Tag Archives: Hausbau

Aktuelle Nachrichten Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Viel Komfort auf einer Ebene | Hausbesichtigung am 15. und 16. September in 16727 Oberkrämer, Ortsteil Marwitz

Berlin. Wer Leben und Wohnen in direkter Beziehung zur Natur schätzt, für den hat der Bungalowstil einen besonderen Reiz. Vor allem, wenn der frische und funktionale Entwurf von seiner Lage profitiert. In Oberkrämer im Ortsteil Marwitz, unweit des Mühlensees und umgeben von Wiesen und Wald, erfüllte sich eine Bauherrenfamilie ihren Traum vom Wohnen zusammen mit Roth-Massivhaus. Der moderne Winkelbungalow „Ahlbeck“ kann am kommenden Wochenende – noch vor Bezug – besichtigt werden. Für alle Fragen rund um Planung und Bau stehen Fachberater des Unternehmens vor Ort bereit.

Schon von außen macht der Entwurf mit seiner hellen Putzfassade, dem angenehm kontrastierenden Walmdach und farbig abgesetzten Fensterfaschen und Eckelementen Lust auf mehr. Das Innere überrascht mit 140 Quadratmetern Wohnfläche im Erdgeschoss und noch einmal fast 30 Quadratmetern im ausbaufähigen Spitzboden. Ein überdachter Eingangsbereich mit dreiflügliger Tür heißt Besucher willkommen. Das Wohnerlebnis beeindruckt zusätzlich durch die Rohbauerhöhung auf 3 Meter.

Familientreffpunkt ist der großzügige Wohnbereich mit mehr als 47 Quadratmetern. Die offene, in den Wohnraum integrierte Küche mit moderner Kochinsel bietet viel Platz für kulinarische Abende in Familie oder mit Gästen. Von hier gelangen die Bewohner durch bodentiefe Fenstertüren mit abgeflachten Schwellen auf die blickgeschützte Terrasse im Innenwinkel des Bungalows. Der Rückzugsbereich befindet sich im kurzen Schenkel zur ruhigen Gartenseite: mit Schlafzimmer und Ankleide sowie einem großen Bad mit bodengleicher Dusche und Wanne. Barrierefrei ist auch das Gästezimmer mit angeschlossenem Bad. Ein Hauswirtschaftsraum mit direktem Zugang zum Garten ergänzt das Raumangebot.

Kostensparend unterstützt eine Solaranlage die Warmwasserbereitung.

Dieser Winkelbungalow Ahlbeck kann am 15. und 16. September, jeweils von 13 bis 16 Uhr, in 16727 Oberkrämer, Ortsteil Marwitz, besichtigt werden (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

 

 

In 16727 Oberkrämer öffnet am 15. und 16. September dieser Winkelbungalow Ahlbeck für Interessierte.
Foto: Roth-Massivhaus

 

Information und Kontakt:

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de

Internet: www.roth-massivhaus.de

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.200 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Pressemitteilungen

Kompakte Massivhäuser sind im Trend

Kompakte Massivhäuser sind im Trend

(Mynewsdesk) Wohnen ist für jeden ein zentrales Thema. Je nach Lebensphase stellen wir uns die Frage, ob die Miete bezahlbar bleibt, wir genügend Platz haben, wo und wie wir leben wollen. Die meisten Menschen wollen in der Stadt oder stadtnah leben. Urbanität ist weltweit ein Megatrend, der sich beim Wohnen in einer städtischen Lebensform ausdrückt, die Architektur, Einrichtung und Lage betrifft.

Die Bevölkerung nimmt in Ballungszentren zu, so dass steigende Mieten und steigende Grundstückpreise die Folgen sind. Laut Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) haben die Preise für Bauland in Deutschland zwischen 2011 und 2016 durchschnittlich um mehr als 27 Prozent zugenommen. Bezahlbare Bauplätze sind gerade in Ballungsgebieten Mangelware. Der Hausbau ist aufgrund der niedrigen Zinsen nach wie vor günstig. Der größte Posten der Baukosten ist der Kauf eines Grundstückes.

Kluge Wohnkonzepte: Kompakthäuser, Micro-Appartments, Tiny Houses Um trotz steigender Mieten und Grundstückskosten weiterhin in der Stadt leben zu können, nimmt der Wohnraum pro Person ab. In Großstädten wie Hongkong, New York oder Berlin setzt sich daher mit Micro-Apartments eine neue Lebensform durch, besonders bei der jüngeren Generation. Wenn auch klein, sind diese Miniwohnungen speziell auf die Bedürfnisse der Bewohner ausgerichtet: die Einrichtung ist funktional und hochwertig in Design und Qualität. Zudem sind die laufenden Kosten einer kleineren Wohneinheit geringer. Der Anspruch an kompakten Wohnraum ist heute: weniger Kosten bei gleich großer Lebensqualität.

Architekten, Innenarchitekten und Bauunternehmen entwerfen daher für Familien wie Paare neue Konzepte für optimal genutzte Eigenheime, die auch auf kleiner Fläche gebaut werden können: Kompakthäuser, Mikrohäuser oder Zwei-Personen-Häuser. Im Mai hatte sogar Tchibo den Wohntrend aus den USA aufgegriffen und ein Tiny House, Minihaus auf Rädern, angeboten.

Der Grundriss der kompakten Häuser wird auf die Bewohnerzahl und Lebenssituation ohne Einbuße an Komfort zugeschnitten. Gut geplant, sparen kompakte Massivhäuser nicht nur Grundstücksfläche, Energie und Hausarbeit, sondern bieten auch viel Wohnqualität. Denn kompakt bauen heißt nicht beengt leben, sondern sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Traumhaus auf kleinem Grundstück: besondere Massivhaustypen machen´s möglich Für Bauherren, die nicht weit aufs Land ziehen wollen, sind kompakte Stadthäuser, die auf kleinen Grundstücken Platz haben, die ideale Lösung. Denn für Häuser mit einer kleinen Grundfläche ist es einfacher, ein Grundstück oder eine Baulücke zu finden.

Massivhausfirmen wie Town & Country Haus haben daher spezielle Haustypen entwickelt, die auf einem kleinen Grundstück ausreichend Platz für eine Familie mit Kindern haben. Zum Beispiel benötigt der Haustyp „Raumwunder 100“ etwa nur 70 Quadratmeter Grundfläche für 100 Quadratmeter Wohnfläche.

Neuer Haustyp „Stadthaus 100“: bezahlbarer Traum von urbanem Lebensstil Town & Country Haus hat mit Architekten urbane Kompakthaustypen entwickelt, die flexibel im Grundriss sind, so dass die Bauherren ihre Vorstellungen und Wünsche verwirklichen können.

„Stadthäuser sind bei Bauherren beliebt. Geradlinige, moderne Optik kombiniert mit cleveren Grundrisskonzepten – das ist das Erfolgsrezept“, sagt Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus.

Das „Stadthaus 100“ verwirklicht Paaren oder Familien mit einem Kind den Traum vom urbanen Lebensstil zu mietähnlichen Konditionen. Das Konzept garantiert die Balance zwischen Wohnkomfort und optimalem Preis-Leistungsverhältnis. Die kompakte Bauweise geht nicht zulasten von ausreichend Platz. Dank der modernen Stadthaus-Architektur nehmen im Obergeschoss keine Dachschrägen Raum weg. Besonderes Highlight ist die lichtdurchflutete Galerie. Der Hausanschlussraum sowie der Dachboden bieten Stauraum und sind die gute Alternative zum klassischen Keller.

Flexibles Stadthaus für schmale Grundstücke Maximaler Wohnkomfort bei optimalen Außenmaßen ist die Devise des Stadthaus-Typs „Aura 125“. Die ausgefeilte Bauweise ermöglicht den Bauherren flexible Gestaltungsmöglichkeiten. Dank seiner geringen Außenmaße findet dieses Haus gerade auf kleinen oder schmalen Grundstücken Platz. Selbst langgezogene Baulücken können optimal bebaut werden, so dass noch genug Platz für einen kleinen Garten bleibt.

Viel Raum auf kleiner Grundfläche Das Massivhaus „Raumwunder 100“ optimiert den Platz wie kein anderer Haustyp, denn auf einer Grundfläche von nur 70 Quadratmetern ergeben sich ca. 100 Quadratmeter Wohnfläche. Lichtdurchflutete, freundliche Zimmer verleihen dem Haus eine attraktive Wohnatmosphäre auf zwei Ebenen. Im Erdgeschoss finden Sie ein geräumiges Wohnzimmer mit Blick in den Garten, eine gemütliche Essecke und eine große Küche. Das Dachgeschoss ist ideal ausgerichtet für Schlaf- und Kinderzimmer, Büro- oder Gästezimmer. Das Bad ergänzt diese Wohnebene optimal.

Fazit: Kompakte Massivhäuser sind für Normalverdiener zu mietähnlichen Konditionen möglich. Clevere Baukonzepte bieten auch auf kleiner Grundfläche ausreichend Platz für die Familie. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/vyisld

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/kompakte-massivhaeuser-sind-im-trend-78432

Das 1997 in Behringen (Thüringen) gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist die führende Massivhausmarke Deutschlands.

Im Jahr 2017 verkaufte Town & Country Haus mit über 300 Franchise-Partnern 4.466 Häuser und erreichte einen Systemumsatz-Auftragseingang von 844,29 Millionen Euro. Mit 2.790 gebauten Häusern 2017 und einem Systemumsatz-gebaute Häuser von 512,92 Millionen Euro ist Town & Country Haus erneut Deutschlands meistgebautes Markenhaus.

Rund 40 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen. Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus bereits 2004 mit der Einführung des im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefes, der das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduziert.

Für seine Leistungen wurde Town & Country Haus mehrfach ausgezeichnet: So erhielt das Unternehmen zuletzt 2013 den Deutschen Franchise-Preis. Für seine Nachhaltigkeitsbemühungen wurde Town & Country Haus zudem mit dem Green Franchise-Award ausgezeichnet. 2014 wurde Town & Country Haus mit dem Preis TOP 100 der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. Zudem wurde Town & Country Haus bei zahlreichen Wettbewerben nominiert und erhielt im Jahr 2017 den Hausbau-Design-Award für das Doppelhaus Aura 136 in der Kategorie Moderne Häuser. 

Firmenkontakt
Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH
Annika Levin
Hauptstraße 90 E
99820 Hörselberg-Hainich OT Behringen
03625475282
presse@tc.de
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/kompakte-massivhaeuser-sind-im-trend-78432

Pressekontakt
Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH
Annika Levin
Hauptstraße 90 E
99820 Hörselberg-Hainich OT Behringen
03625475282
presse@tc.de
http://shortpr.com/vyisld

Pressemitteilungen

RENSCH-HAUS ist Kundenliebling 2018

RENSCH-HAUS ist Kundenliebling 2018

Bereits zum fünften Mal hat DEUTSCHLAND TEST in Zusammenarbeit mit FOCUS MONEY die Beliebtheit einzelner Marken gemessen. Erfasst wurden über 53 Millionen Kundenaussagen zu den Themen Preis, Service, Qualität und Ansehen. Ein Ergebnis ist, dass RENSCH-HAUS in der Branche der Fertighausanbieter die Spitzenauszeichnung „Gold“ verliehen wird.

Bei RENSCH-HAUS ist man stolz auf die Auszeichnung „Kundenliebling 2018“. Das Familienunternehmen mit über 140 Jahren Tradition und Erfahrung im Hausbau sieht sich auf allen Ebenen der Unternehmensführung, von der Beschaffung der Werkstoffe bis hin zum respektvollen Umgang mit den vielen Kunden, bestätigt. Martin Rensch, Inhaber und Geschäftsführer von RENSCH-HAUS: „Die Auszeichnung „Kundenliebling 2018 – Beliebteste Marke“ von FOCUS MONEY ist ein großes Lob für unser gesamtes Team. Wir alle tragen in uns das Bestreben, Tag für Tag unser Bestes zu geben, um Familien den Traum vom eigenen Haus zu erfüllen. Darum heißt unser Motto: Bauen mit Respekt. Respekt im Umgang mit unseren natürlichen Werkstoffen und einem verantwortungsvollen Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen. Ebenso Respekt im Umgang mit Partnern, Lieferanten, unseren Mitarbeitern und natürlich unseren Kunden.“

In bester Gesellschaft

Mit der Auszeichnung „Kundenliebling 2018“ steht RENSCH-HAUS auf Augenhöhe mit Markenklassikern wie Aston Martin, Steigenberger und Hilti, die in ihren jeweiligen Branchen seit vielen Jahren für gleichbleibend hohe Qualität, Innovationskraft, Kundenverständnis und Begehrlichkeit stehen.

Tradition statt Zeitgeist

Auch heute gilt RENSCH-HAUS bundesweit als führender Anbieter von Fertighäusern, die in ökologischer und architektonischer Hinsicht Maßstäbe setzen. Die Auszeichnung „Kundenliebling 2018“ bestätigt das RENSCH-HAUS Versprechen: Bauen mit Respekt.
Dirk Wolschke, ebenfalls Geschäftsführer bei RENSCH-HAUS, fügt hinzu: „Lange, bevor die Diskussionen zum Umwelt- und Klimaschutz die Hausbaubranche traf, bauten unsere Handwerker bei RENSCH-HAUS ökologisch vorbildliche Häuser in Holztafelbauweise. Das wird auch in Zukunft so bleiben, weil dieses Vorgehen ein wichtiger Teil unserer Differenzierung ist.“

Das Familienunternehmen RENSCH-HAUS mit Sitz in Kalbach-Uttrichshausen versteht sich als
Hausmanufaktur mit Produktion ausschließlich in Deutschland und bildet als anerkannter
Ausbildungsbetrieb in verschiedenen Berufen aus. Musterhäuser und Verkaufsbüros von
RENSCH-HAUS gibt es bundesweit.

Kontakt
RENSCH-HAUS GMBH
Melanie Rützel
Mottener Straße 13
36148 Kalbach-Uttrichshausen
09742 91-0
info@rensch-haus.com
https://www.rensch-haus.com/

Pressemitteilungen

Spiegelschrank-LEDs austauschen leicht gemacht

Leuchtende Fakten zur Keuco LED-Technologie

Spiegelschrank-LEDs austauschen leicht gemacht

(Bildquelle: @Keuco)

Keuco ist für hochwertige Spiegelschränke in moderner und geradliniger Formensprache bekannt. In ihnen spiegelt sich der Leitsatz des Qualitätsherstellers wider, zeitgemäße, technisch innovative Produkte höchsten Qualitätsniveaus herzustellen: Sie überzeugen durch eine makellose Oberfläche, eine maximale Langlebigkeit und eine einwandfreie Funktionalität – was nicht zuletzt Keucos Prüfung jedes einzelnen Spiegelschranks vor Auslieferung zu verdanken ist. Das qualitätsbewusste Design wird durch Türen aus Kristall-Doppelspiegeln, einer seitlichen Korpus-Verspiegelung sowie einer intelligenten Innenaufteilung abgerundet. Das wahre Highlight der Keuco Spiegelschränke findet sich jedoch in ihrer Beleuchtung.

Je nach Modell hat man hier zwischen drei Beleuchtungs-Modi die Qual der Wahl: Für die tägliche Pflege eignet sich die Frontalausleuchtung, während eine dezent nach oben hin verlaufende Wandbeleuchtung ideal für eine wohnliche Atmosphäre ist. Die angenehm indirekte Waschtischbeleuchtung hingegen setzt den Fokus auf alles unterhalb des Spiegelschranks und bietet sich beispielsweise als nächtliches Orientierungslicht an. Für die Beleuchtung des gesamten Bades können nach Belieben auch alle Beleuchtungs-Modi auf einmal ausgewählt werden. Diese lassen sich entweder durch das Gedrückthalten des eigens von Keuco entwickelten Drehdimmers oder das Berühren des Touch-Sensors einstellen und in ihrer Helligkeit wie auch Lichtfarbe mit nur einem Dreh beziehungsweise einer Berührung stufenlos dimmen. Kaum sichtbar unter dem Spiegelschrank-Korpus angebracht, merkt sich der innovative Drehdimmer außerdem den zuletzt ausgewählten Modus und die Lichtintensität.

Doch die Beleuchtung von Keuco Spiegelschränken hat noch weitaus mehr zu bieten. Ein großes Manko vieler Spiegelschränke anderer Hersteller ist die fehlende Möglichkeit, LEDs auszutauschen. Mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von 30.000 Betriebsstunden mag die Austauschbarkeit von LEDs zwar in weite Ferne rücken, doch wenn eine LED fehlerhaft, nicht richtig angebracht oder ihre Lebensdauer überschritten sein sollte, ist Schluss mit der Beleuchtung – und zwar in der Regel für immer. Das liegt daran, dass die meisten Spiegelschränke so konstruiert sind, dass LEDs nicht ausgewechselt werden können und der Spiegelschrank damit eine wesentliche Funktion, nämlich die der Beleuchtung des Waschtischbereichs, verliert – ein Zwiespalt, mit dem vor allem Krankenhäuser, Schulen und öffentliche Sanitärräume, die oft in Gebrauch sind, zu kämpfen haben.

Keuco hat dieses Problem erkannt und ihm ein Ende gesetzt. Spiegelschränke der Serien Edition 400, Royal 25, Royal L1, Royal Lumos, Royal Universe, Royal Match und Royal Reflex.2 bieten den Vorteil, dass sich ihre LEDs problemlos und schnell durch einen Fachhandwerker austauschen lassen. Dadurch wird Ihnen eine lange und sorgenfreie Nutzung, unabhängig der Lebensdauer der LEDs, ermöglicht. LEDs von Keuco punkten darüber hinaus durch eine angenehme Optik dank der Homogenität der Leuchtdioden hinsichtlich Helligkeit und Farbe sowie durch ihre Energie sparende Energieeffizienzklasse A, A+ und A++.

Entdecken Sie das gesamte Sortiment hochwertiger Spiegelschränke von Keuco auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Aktuelle Nachrichten Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

23. September | Roth-Massivhaus lädt ein | Willkommen zum Bauherren-Informationstag in Berlin-Charlottenburg

Das Citybüro sowie das Bemusterungszentrum von Roth-Massivhaus am Kaiserdamm 103/104 haben bei Bauwilligen in der Hauptstadtregion einen sehr guten Ruf. Diesen wird das Unternehmen zum nächsten Bauherren-Informationstag am 23. September wieder unter Beweis stellen. Bauinteressenten sollten sich den Schnupperkurs in Sachen Eigenheim gönnen, Beginn ist 14 Uhr. Sechs Experten informieren kurzweilig über bestimmte Themen des Eigenheimbaus. Das Zeitfenster von vier Stunden lässt dabei genügend Raum für individuelle Fragen und persönliche Gespräche – darauf legt Roth-Massivhaus großen Wert.

Geschäftsführer Enrico Roth lässt es sich nicht nehmen, selbst vor Ort zu sein. In einem Vortrag gibt er Tipps zum Grundstückskauf. Schwerpunkt wird dabei sein, wo Interessenten in Berlin noch Bauland finden können. Erfahrene Spezialisten des regionalen Massivhausanbieters berichten darüber hinaus zum wohngesunden Bauen – ein Thema, das immer mehr an Beachtung gewinnt. Veränderten Rahmenbedingungen zur Finanzierung, beispielsweise durch neue KfW-Förderrichtlinien, widmet sich ein weiterer Vortrag. Auch bei der Küchenplanung sind viele Entscheidungen vorab zu fällen, um später Spaß beim Kochen und Backen zu haben. Küchenexperte Mario Ruder plaudert aus dem Nähkästchen und gibt Tipps zu Fragen wie: Induktions- oder Ceran-Feld?

Empfehlenswert ist es, die Gespräche im Bemusterungszentrum fortzuführen. Auf mehr als 300 Quadratmetern erwartet die Besucher eine große Vielfalt an Ausstattungsideen und Produktvarianten.

Wie immer ist am Bauherren-Informationstag der Eintritt frei. Eine frühzeitige Anmeldung ist jedoch sinnvoll, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist.

 

 

Information und Kontakt:

Bau- GmbH Roth
Kaiserdamm 103/104
14057 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

Enrico Roth, Geschäftsführer der Bau- GmbH Roth, heißt zukünftige Bauherren am Sonntag willkommen.
Foto: Roth-Massivhaus

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Weitere Büros sind geplant. Mehr als 2.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Pressemitteilungen

Projektsteuerung für Baugemeinschaften

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) unterstützt Baugemeinschaften dabei, ihre Wohnträume wahr werden zu lassen. Die erfahrenen Experten aus Ludwigsburg entwickeln die einzelnen Projekte, steuern die Prozesse und gehen dabei auf die individuellen Anforderungen der beteiligten Bauherren ein.

„Wir wissen aus unserer langjährigen Erfahrung, dass Bauen eine grundlegende Lebensentscheidung ist. Damit das neue Zuhause perfekt wird, legen wir uns mit unserer gesamten Expertise und viel Engagement für unsere Kunden ins Zeug“, sagt Alexander Heinzmann, Geschäftsführer der Wüstenrot Haus- und Städtebau.

Bauherren, die die WHS mit der Projektsteuerung beauftragen, profitieren von einer jahrzehntelangen Erfahrung im Bereich Bauen und Immobilien. Das speziell zusammengestellte Team ist optimal auf die Aufgaben und Abläufe ausgerichtet, die sich bei Baugemeinschaften ergeben.

„Bei einem Bauprojekt bietet die zentrale Steuerung durch die WHS viele Vorteile“, sagt Marcus Ziemer, ebenfalls Geschäftsführer der WHS. Bauherren haben einen erfahrenen und kompetenten Partner an ihrer Seite, der die besondere Qualität sowie Zeit- und Kostenersparnis sichert – etwa durch effiziente Zeitplanung, eine stetige Überwachung der Abläufe, die Prüfung von Fördermöglichkeiten oder den günstigen Einkauf von Bauleistungen durch ein breites Netzwerk, langjährige Kontakte und eine ausgeprägte Marktstärke.

So unterstützen die Experten der WHS bei der Bildung der Baugruppe und berücksichtigen bei der Projektentwicklung die besonderen Interessen der jeweiligen Baupartner, sie kalkulieren die Kosten und behalten diese stets im Blick. Sie haben erfahrene Architekten, Bauingenieure und Unternehmer an der Hand und vergeben die Bauleistungen und Gewerke an zuverlässige Partner. Außerdem sorgen sie für einen reibungslosen Ablauf der einzelnen Prozesse.

Dennoch verfügen die Bauherren über eine große Eigenständigkeit, da sie beispielsweise das Grundstück direkt vom Eigentümer erwerben. Darüber hinaus bestehen getrennte Bautreuhandkonten für die einzelnen Bauvorhaben.

Ausführliche Informationen zu diesem und vielen weiteren Themen wie zum Beispiel Neubauwohnungen Stuttgart, Neubau Ludwigsburg oder Wohnbau München finden Interessierte auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

Wüstenrot Haus- und Städtebau ist seit nunmehr fast sieben Jahrzehnten erfolgreich im Baugewerbe unterwegs. Das Team schafft als erfahrener Bauträger moderne, nachhaltige Wohn- und Lebensräume, die für ihre Bewohner zum echten Zuhause und für Kapitalanleger zum aussichtsreichen Investment werden. Darüber hinaus bieten sie ihren Kunden als leistungsstarker Dienstleister ein ganzheitliches, wertorientiertes Immobilienmanagement mit allen technischen und kaufmännischen Leistungen. Im Geschäftsfeld Städtebau entwickeln und erneuern sie als verlässlicher Partner gemeinsam mit Städten und Kommunen Orte der Begegnung und gestalten mit Sorgfalt urbane Kultur mit.

Firmenkontakt
Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Ann-Julie Keller
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
07141 1490
07141 149101
info@whs-wuestenrot.de
https://www.whs-wuestenrot.de

Pressekontakt
Wüstenrot & Württembergische AG
Dr. Immo Dehnert
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
0711 662721471
immo.dehnert@ww-ag.com
http://www.ww-ag.com

Pressemitteilungen

Mehr Individualität im Bad

Badezimmereinrichtung nach Maß

Mehr Individualität im Bad

(Bildquelle: @villeroy&boch)

Je nach Geschmack, Anforderungen und momentaner Lebenssituation ist man auf eine individuelle Einrichtung in den eigenen vier Wänden angewiesen. Das betrifft das Badezimmer mehr als jeden anderen Raum. Hier wird sich nicht nur die größtmögliche Anpassung von Keramik, Badmöbeln und Armaturen gewünscht. Sie wird zunehmend sogar von Badmöbel- und Sanitärherstellern vorausgesetzt, denn viele Badbenutzer haben mit einem zu kleinen Raum, verwinkelten Nischen oder Bauhöhen, die nicht den Standardmaßen entsprechen, zu kämpfen und möchten keine Abstriche bei der Badezimmereinrichtung machen.

Der aktuelle Trend eines maßgeschneiderten Badezimmers kommt daher mehr als gelegen. Das beginnt bei individuell bedruckbaren Duschflächen, die sich der Optik des Badezimmerbodens anpassen lassen, und reicht über Waschtische bis hin zu Badmöbeln auf Maß. Auch Sanitärkeramik wie Waschtische und WCs sind in individuellen Wunschfarben erhältlich. Ebenso angesagt sind Sonderanfertigungen, etwa bei Armaturen.

Mehr Freiheit bei der Gestaltung Ihres Bades genießen Sie beispielsweise mit den auf Maß zugeschnittenen Duschflächen Squaro Infinity und Subway Infinity von Villeroy & Boch. Beim individuellen Zuschnitt können unter anderem Vorsprünge und Ecken berücksichtigt werden. Subway Infinity Duschböden können sogar mit 20 designstarken ViPrint-Dekoren zum faszinierenden Blickfang aufgewertet werden. Ob neu interpretierte Klassiker, grafische Strukturen, beliebte Fliesenmustern oder Naturoptiken – dank der innovativen, digitalen Drucktechnik ViPrint sind völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten für Ihren Duschbereiche möglich.

Villeroy & Boch bietet außerdem individuelle Dekore für Waschtische an. Das kostbare Edeldekor New Glory Platinum gibt es in verschiedenen Farbstärken und verspricht sowohl auf weißer wie auch auf schwarzer Keramik ein eindrucksvolles Erlebnis. Diese Möglichkeit findet sich bei den Keramikserien Villeroy & Boch Memeto und MyNature wieder.

Wer sich bei den Badmöbeln am Waschplatz mehr Individualität wünscht, ist beim Qualitätshersteller Keuco genau richtig. Mit der Edition 400 ist ein Badkonzept auf den Sanitärmarkt gekommen, mit dem sich das Badezimmer nach individuellen Vorstellungen realisieren lässt. Auf Wunsch kann der exklusive Waschplatz mit Waschtisch und Waschtischunterbau als maßgefertigte Lösung mit Waschtischboard und modularen Unterbauschränken oder frei kombinierbaren Sideboards gestalten werden. Hier stehen neben einem breiten Möbelangebot in trendigen Farben und Oberflächen in Strukturlack, Hochglanz Lack oder Echtholzfurnier zahlreiche Keramikwaschtische in unterschiedlichen Formen und Größen zur Wahl.

Auch bei den Armaturen macht sich der Trend der Individualität bemerkbar. Hier stehen längst nicht mehr nur verschiedene Auslaufhöhen zur Auswahl. Inzwischen kann man Waschtischarmaturen, wie beispielsweise die der Serie CeraPlus von Ideal Standard, als Stand- oder Wandmodell, mit geradem oder gebogenem Auslauf und mit seitlichem oder oben aufgesetztem Hebel kaufen. Sie haben ein kleines Waschbecken und möchten nicht unnötig Platz verschwenden? Dann greifen Sie zur Waschtischarmatur für die Wandmontage. Ihr Waschbecken ist in einer Nische eingebaut? In diesem Fall eignet sich eine Waschtischarmatur mit einem extra kurzen und oben angebrachten Hebel, der gegen keine Wand stoßen kann.

Egal, ob Sie aus architektonischen oder designorientierten Gründen eine individuelle Badezimmer Einrichtung auf Maß suchen, mit dem heutigen Angebot an unzähligen Maßen und Ausführungen werden Sie mit Sicherheit das Passende für Ihre Ansprüche finden – jetzt auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Pressemitteilungen

Tipps für Bauherren: Ein eigener Swimming-Pool zuhause braucht eine gute Planung

www.gfg24.de

Was gibt es schöneres, als an heißen Tagen in einen kühlen Pool zu springen. Und besonders schön ist es, wenn der Pool im eigenen Garten oder sogar direkt im Haus ist. Das bietet den großen Vorteil, dass man sich ohne große Bemühungen sofort im kühlen Nass erfrischen kann. Soll die Freude am eigenen Pool über viele Jahre hinweg anhalten, sollte dieser beim Hausbau berücksichtigt und professionell geplant werden, da es ansonsten zu bösen Überraschungen wie beispielsweise Undichtigkeiten kommen kann.

Bevor mit der Planung des Pools begonnen wird, sollte sich der Bauherr überlegen, welche Form der Pool haben soll – beispielsweise rund, oval, achteckig oder gar als Freiformbecken. Dann sind Höhe und Tiefe zu bestimmen. Hierbei sollte berücksichtigt werden, ob Kinder bzw. Nichtschwimmer den Pool nutzen werden. Sollte dies der Fall sein, so empfiehlt es sich, im vorderen Bereich einen flachabfallenden Nichtschwimmerbereich vorzusehen.

Bei Außenpools ist natürlich auch die Platzierung von großer Bedeutung. Um genügend Wärme über die Sonne einzufangen, ist ein Platz mit Südausrichtung sinnvoll. Gut wäre es zudem, wenn keine Bäume oder ähnliches in unmittelbarer Nähe stehen, damit kein unnötiger Schmutz durch Blätter oder Blüten den Pool verunreinigt.

Um den Pool generell vor Schmutz und anderen Einflüssen zu schützen, empfiehlt es sich, diesen mit einer einfachen Folie oder einem sogenannten Cabriodach zu schützen. Das Cabriodach ist ein festes Dach, das bei Bedarf über Schienen zusammengefahren werden kann.

Aufgrund langjähriger Erfahrung bei der Erfüllung von Wohnträumen setzt das Hamburger Bauunternehmen GfG die Wünsche seiner Kunden bestmöglich um und gibt hilfreiche Tipps, den Pool optimal in das Grundstück bzw. das Haus zu integrieren.

Weitere Informationen zum Hausbau mit Swimming-Pool erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Aktuelle Nachrichten Bau/Immobilien Energie/Natur/Umwelt Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Klassisch und familienfreundlich | Hausbesichtigung am 8. und 9. September in 15713 Königs Wusterhausen

Berlin. Der Ortsteil Niederlehme im brandenburgischen Königs Wusterhausen lädt mit seinen ausgedehnten Wasser- und Waldflächen zu einem Ausflug ein. Nicht nur bei Spaziergängern ist die Gegend beliebt: Auch Bauherren schätzen die naturnahe Umgebung. Direkt am Fluss Dahme kann am kommenden Wochenende ein Haus Wismar der Bau- GmbH Roth besichtigt werden. Für alle Fragen rund um Planung und Bau stehen Fachberater des Unternehmens vor Ort bereit.

Das Haus Wismar mit einer Gesamtwohnfläche von 123 Quadratmetern überzeugt mit einem stimmigen Äußeren: Die Fassade in lebendigem Orange harmoniert mit der anthrazitfarbenen Dacheindeckung sowie dem Sockel im gleichen Farbton. Eine elegante Dachabschleppung schützt den Eingangsbereich vor Wind und Wetter. Akzente setzen ein Dreiecksfenster im Spitzbodengiebel sowie eine überdachte Terrasse auf der Gartenseite, die durch einen Wandrücksprung entsteht. Für einen traditionellen Charme und viel Licht im Haus sorgen bodentiefe Fenster mit Sprossen auf der West- und Ostseite.

Im Inneren punktet der Satteldachentwurf mit einer durchdachten Raumaufteilung. Viel Platz steht den Bewohnern im offenen, etwa 41 Quadratmeter großen Wohn-, Ess- und Kochbereich zur Verfügung. Über zweiflügelige Terrassentüren mit abgeflachten Schwellen gelangt man direkt in den Garten. Der Haustechnikraum sowie ein Gäste-WC runden das Raumangebot im Erdgeschoss ab.

Nach oben führt eine halbgewendelte Treppe. Im Dachgeschoss befinden sich die individuellen Ruhebereiche der Familie: Um den zentralen Flur herum sind zwei etwa gleich große Kinderzimmer mit Blick ins Grüne und das Elternschlafzimmer angeordnet. Das Bad besticht mit einer über Eck gestellten Badewanne und bodengleicher Dusche. Eine Fußbodenheizung im ganzen Haus sorgt für behagliche Wärme. Die Solaranlage AuroCompact der Firma Vaillant macht zudem Sonnenenergie effizient nutzbar.

Alle Entwürfe passt Roth-Massivhaus an individuelle Bedürfnisse an und ändert Grundrisse kostenfrei.

Das Haus Wismar kann am 8. und 9. September, jeweils von 13 bis 16 Uhr, in 15713 Königs Wusterhausen besichtigt werden. Die Anfahrt ist beschildert. Besucher werden gebeten, bei einer Anreise mit PkW die Straße vor dem Haus sowie Zufahrten freizuhalten, da auf dem angrenzenden Grundstück ein Umzug stattfindet.
Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen.

 

 

 

In 15713 Königs Wusterhausen öffnet am 8. und 9. September ein Haus Wismar seine Türen.
Foto: Roth-Massivhaus

 

 

 

Information und Kontakt:

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.200 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Pressemitteilungen

Gesundes Bauen sorgt für eine angenehme Raumgesundheit

www.gfg24.de

Zu Hause soll man sich wohlfühlen. Einer Studie des Umweltbundesamtes zu Folge, hält man sich rund 80 – 90 % des Tages in geschlossenen Räumen auf. Und genau deshalb ist es dem Hamburger Bauunternehmen GfG als einem der führenden Experten für Massivbau wichtig, das Augenmerk beim Hausbau auf die Luftqualität, sprich die „Raumgesundheit“ zu werfen.

Leider ist die Luft in vielen Räumen häufig mit Schadstoffen wie Formaldehyd, Pestiziden, Weichmachern, Lösemitteln, Feinstäuben und zu hohen Kohlenmonoxidwerten belastet. Diese Belastung kann zu Gesundheitsbeschwerden wie Kopfschmerzen oder sogar zu Krankheiten wie Asthma oder Krebs führen.

Das liegt daran, dass viele Materialien, die beim Bau verwendet werden, vorab chemisch bearbeitet wurden. So wird beispielsweise das Holz konserviert und es finden sich Weichmacher im Kunststoff. Aus diesen Gründen lässt es sich nicht vermeiden, dass die Zusatzstoffe, die einst ins Material gelangt sind, irgendwann wieder heraustreten und somit für ein schlechtes Raumklima sorgen.

Und genau an dieser Stelle setzt die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft an. Beim Hausbau wird streng darauf geachtet, dass ausschließlich schadstoffarme Materialen verwendet werden, welche die Grenzwerte des Umweltbundesamtes unterschreiten. Das Schöne ist, dass es Materialien für gesundes Wohnen in allen Preisklassen gibt. Ohne hohen Aufpreis kann also jeder Bauherr gesund bauen lassen.

Zusammenfassend hat Norbert Lüneburg, Geschäftsführer der GfG, in einem Interview gesagt: „Genau das ist der wichtige Punkt beim Thema „Gesund Wohnen“. Es geht nicht um Naturmaterialen oder Ökoschick, es geht auch nicht um alternative Bauweise. Sondern es geht darum, dass die Materialien, aus denen die Häuser gebaut werden, keine gesundheitsbelastenden Emissionen verursachen. Es geht um das Thema Gesundheit, das wichtigste Gut, was wir haben. Aber es geht nicht um das Thema Weltanschauung.“

Weitere Informationen zum gesunden Bauen erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de