Tag Archives: Haushalt

Pressemitteilungen

Technische Defekte an Elektrogeräten verursachen die meisten Brände

Die Brandursachenstatistik des IFS zeigt Gefahrenpotentiale im Haushalt

Rund ein Drittel aller Brände in Gebäuden entsteht durch Elektrizität. Das zeigt die Brandursachenstatistik des Institutes für Schadenverhütung und Schadenforschung (IFS). Die Untersuchung von mehr als 17.000 Brandschäden belegt außerdem, dass technische Defekte an Elektrogeräten in diesem Segment am häufigsten zum Brand führen.

„Wir empfehlen darum, große Geräte wie den Wäschetrockner und die Waschmaschine nur zu betreiben, wenn jemand zu Hause ist, der eine Fehlfunktion bemerken und eingreifen kann“, sagt IFS-Geschäftsführer Dr. Hans-Hermann Drews. Das Auftreten eines elektrotechnischen Defektes lässt sich niemals komplett ausschließen. Daher sollte bei kleinen Elektrogeräten nach der Benutzung der Stecker gezogen werden. Außerdem gilt: Rauchmelder sind eine kleine Investition in einen großen Sicherheitsgewinn. Mittlerweile gibt es in allen Bundesländern eine Rauchmelderpflicht für privaten Wohnraum.

Bei Mehrfachsteckdosenleisten sollte darauf geachtet werden, dass es nicht zur Überlastung kommt – eine häufige Ursache für Brandentstehungen. Es genügt schon, wenn die Waschmaschine und der Wäschetrockner gleichzeitig über eine Steckdosenleiste betrieben werden. Die maximale Leistungsaufnahme von 3680 W an einem Stromkreis wird überschritten, wenn beide Geräte gleichzeitig heizen. Dieses kann auch für den Wasserkocher und die Kaffeemaschine gelten.

Die zweite große Brandursache ist mit 17 Prozent das, was Fachkreise als „menschliches Fehlverhalten“ bezeichnen. In dieser Kategorie sind Herdbrände eine sehr häufige Ursache. Sie entstehen fast immer, weil Gegenstände auf dem Kochfeld abgelegt werden, die dort nicht hingehören, und der Herd dann versehentlich eingeschaltet wird. „Wir neigen zu der Überzeugung, dass uns so etwas nicht passieren kann. Die Schadenzahlen zeigen allerdings, dass wir uns in der Hinsicht überschätzen“, sagt Drews. Auf der Internetseite www.gefahr-erkannt.de lädt das IFS zu virtuellen Brandversuchen auf dem Küchenherd ein.

Das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung e. V. wurde 1976 gegründet. Es geht zurück auf das Brandverhütungslabor, das 1884 von der Schleswig-Holsteinischen Landesbrandkasse ins Leben gerufen wurde. Heute hat der Verein mit Hauptsitz in Kiel bundesweit neun Standorte. Ein Team aus Naturwissenschaftlern und Ingenieuren untersucht im Schwerpunkt Brand- und Brandfolgeschäden, Leitungswasser- und Feuchteschäden. Die Erkenntnisse aus den Ursachenermittlungen dienen der allgemeinen Schadenverhütung und werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Kontakt
IFS Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer e. V.
Ina Schmiedeberg
Preetzer Straße 75
24143 Kiel
0431 – 7 75 78 – 10
schmiedeberg@ifs-ev.org
http://www.ifs-ev.org

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Neues Dampfbügeleisen Ultimate Pure von Tefal

Innovativer Wasserdampffilter verhindert Kalkflecken – für 100 Prozent perfekt gebügelte Kleidung

Kalk ist ein Problem bei allen Geräten, die heißes Wasser einsetzen, denn nach einer gewissen Zeit setzen sich Kalk-Partikel in den Geräten ab. Im Fall eines Bügeleisens kann das dazu führen, dass diese aus dem Bügeleisen austreten und unschöne Kalkflecken auf der Kleidung verursacht werden. Damit macht Tefal jetzt Schluss: Für alle, die perfekte Bügelergebnisse lieben, hat Tefal das neue Dampfbügeleisen Ultimate Pure entwickelt. Der innovative Micro-Calc-Filter eliminiert jegliches Risiko von Kalkflecken, indem der Wasserdampf zu 100 Prozent gefiltert wird. Mit dem Dampfbügeleisen wird die Kleidung optimal gebügelt – und bleibt dabei einzigartig rein.

Besonders langlebig dank effektivem Kalk-Schutz
Tefal hat das erste Dampfbügeleisen entwickelt, das Kalkflecken komplett verhindert. Das Geheimnis der innovativen Technologie ist der Micro-Calc-Filter, durch den der Dampf geleitet wird und der diesen zu 100 Prozent von Kalk befreit. Selbst kleinste Kalk-Partikel werden dann zuverlässig im Micro-Calc-Filter festgehalten. Sogar bei Bewegung kann der Kalk den Kollektor nicht verlassen. Der Micro-Calc-Filter kann ganz einfach entfernt und gesäubert werden, was den Wartungsaufwand des Bügeleisens enorm reduziert und die Lebensdauer des Geräts deutlich verlängert.

Perfekte Bügelwäsche in kürzester Zeit
Das Dampfbügeleisen Ultimate Pure befreit Bügelwäsche mit höchster Geschwindigkeit von Falten. Mit einer hohen Dampfmenge von 60 g/min durchdringt der Dampf jede Stofffaser und besonders hartnäckigen Falten kann mit der Boost-Stufe zu Leibe gerückt werden, die einen Dampfausstoß von 250 g/min abgibt. Für optimale Gleitfähigkeit besitzt das Bügeleisen eine Durilium AirGlide Autoclean Bügelsohle; die Sohle mit der besten Gleitfähigkeit und Kratzfähigkeit im Tefal-Sortiment. Diese Sohle ist mit einer Palladium-Beschichtung überzogen, die mittels katalytischer Verbrennung Mikrofasern, die sich während des normalen Bügelns von der Wäsche lösen, in Luft auflöst. Dadurch bleibt die Sohle langanhaltend sauber und behält ihre Gleitfähigkeit. Dank der Präzisionsbügelspitze sind auch schwer zugängliche Stellen einfach und schnell erreichbar.

Wegweisende Innovationen, clevere Funktionen, außergewöhnliches Design. Was mit der Antihaftbeschichtung einer Pfanne begann, führte zu revolutionären Produkten für Alltag und Küche, die jeden Tag ein bisschen entspannter gestalten. Konsequent an die Bedürfnisse seiner Kunden angepasst, überzeugt Tefal immer wieder durch neuartige Lösungen im Haushalt.

Firmenkontakt
Tefal / becker doering communication
Laura Febbo
Löwenstr. 4
63067 Offenbach
+49 69 4305214-19
+49 69 4305214-29
l.febbo@beckerdoering.com
https://www.tefal.de

Pressekontakt
becker döring communication
Laura Febbo
Löwenstr. 4
63067 Offenbach
+49 69 4305214-19
+49 69 4305214-29
l.febbo@beckerdoering.com
http://www.beckerdoering.com

Bildquelle: Groupe SEB Deutschland GmbH

Pressemitteilungen

NEU: Dampfbügelstation Pro Express Ultimate [+] von Tefal

Die leise Dampfbügelstation weiß, was Falten fürchten

Wer sich perfekte Bügelergebnisse in kürzester Zeit und bei höchstem Komfort wünscht, für den hat Tefal die Dampfbügelstation Pro Express Ultimate [+] entwickelt. Hoher Dampfdruck von bis zu 8 Bar, ein kraftvoller Extra-Dampfstoß von 650 g/min, eine hohe Dampfleistung von bis zu 180 g/min, eine selbstreinigende Bügelsohle und sechs voreingestellte Bügelprogramme sind erstklassige Ausstattungsmerkmale, die die neue Pro Express Ultimate [+] Dampfbügelstation zu einer echten Erleichterung im Bügelalltag werden lassen. Dank Silence Technology ist das Gerät dabei erstaunlich leise. Die innovative Smart-Technology sorgt mithilfe eines intelligenten Sensors für eine automatische Dampfausgabe, sobald das Bügeleisen bewegt wird. Das ermöglicht vor allem bei langen Bügeleinheiten optimalen Komfort. Für die absolute Kontrolle ist eine manuelle Betätigung des Dampfauslösers nach wie vor möglich. Die Dampfmenge kann über ein intuitiv zu bedienendes Feld direkt am Griff reguliert werden. Durch einen Extra-Dampfstoß von 650 g/min entfernt die Pro Express Ultimate [+] auch besonders hartnäckige Falten. Sogar schwere, dicke Stoffe lassen sich mit der leistungsstärksten Dampfbügelstation von Tefal ohne Probleme glätten.

Sechs Bügelprogramme und die Smart Technology für perfekte Ergebnisse
Bei sechs voreingestellten Bügelprogrammen sind für jede Stoffart die Dampfmenge und die Bügeltemperatur exakt aufeinander abgestimmt. Die Einstellung „Normal“ eignet sich beispielsweise für alltägliche Kleidungsstücke wie T-Shirts aus Baumwolle, Polyester oder Viskose. Die Einstellung „Delicate“ ist besonders schonend und ist ideal für empfindliche Stoffe wie Seide. Mit der Wahl „Max“ lassen sich dicke oder schwierige Stoffe effektiv glätten. Bei besonders hartnäckigen Falten steht die Boost-Funktion, ein Extra-Dampfstoß zur Verfügung. Um Energie und damit Stromkosten zu sparen, verfügt die Pro Express Ultimate [+] zusätzlich über ein „Eco“-Programm, das mit nur einer Einstellung bis zu 20 Prozent Energieersparnis ermöglicht. Neu dabei: Die Einstellung „Smart“ erleichtert das Bügeln und spart Zeit. Durch einen intelligenten Sensor, der auf Bewegung reagiert, wird je nach Bügelprogamm automatisch die auf das Programm abgestimmte Dampfmenge ausgestoßen. Für optimale Gleitfähigkeit verfügt die Pro Express Ultimate [+] über eine Durilium AirGlide Autoclean Bügelsohle; Tefals Sohle mit der besten Gleitfähigkeit. Diese Sohle ist mit einer Palladium-Beschichtung überzogen, die mittels katalytischer Verbrennung Mikrofasern, die sich während des normalen Bügelns von der Wäsche lösen, in Luft auflöst. Dadurch bleibt die Sohle langanhaltend sauber und behält ihre Gleitfähigkeit. Dank der Präzisionsbügelspitze sind auch schwer zugängliche Stellen einfach und schnell erreichbar.

Wegweisende Innovationen, clevere Funktionen, außergewöhnliches Design. Was mit der Antihaftbeschichtung einer Pfanne begann, führte zu revolutionären Produkten für Alltag und Küche, die jeden Tag ein bisschen entspannter gestalten. Konsequent an die Bedürfnisse seiner Kunden angepasst, überzeugt Tefal immer wieder durch neuartige Lösungen im Haushalt.

Firmenkontakt
Tefal / becker doering communication
Henrike Döring
Löwenstr. 4-8
63067 Offenbach
+49 69 4305214-12
+49 69 4305214-29
h.doering@beckerdoering.com
https://www.tefal.de

Pressekontakt
becker döring communication
Henrike Döring
Löwenstr. 4-8
63067 Offenbach
+49 69 4305214-12
+49 69 4305214-29
h.doering@beckerdoering.com
http://www.beckerdoering.com

Bildquelle: Groupe SEB Deutschland GmbH

Pressemitteilungen

Sichler Haushaltsgeräte Staubsauger-Roboter PCR-1500

Putzt selbständig und sauber bis in jede Ecke

-Saugt, bürstet und wischt alle glatten Böden
-Erkennt Stufen und umfährt Hindernisse
-Reinigt zuverlässig dank 3 wechselnden Bewegungsmustern
-Bis zu 60 Minuten Laufzeit

Die Zeit für angenehme Dinge sparen und nebenbei saugen, bürsten und wischen lassen. Der clevere Helfer von Sichler Haushaltsgeräte reinigt vollautomatisch Parkett, Fliesen und viele andere glatte Böden.

Kommt überall hin: Dank flachem Design fährt der Roboter mühelos z.B. unter Sofa, Bett und Kommode. Auch an den Rändern beseitigt er den Schmutz mithilfe seiner langen rotierenden Seitenbürsten.

Arbeitet völlig selbstständig: Der kleine Helfer putzt und wechselt dabei selbsttätig sein Bewegungsmuster. Dabei umfährt er jedes Hindernis. Mithilfe von Sensoren am Unterboden vermeidet er auch Treppenstufen. So arbeitet er schnell und reinigt zuverlässig jede Stelle.

Putzt besonders ausdauernd: Mit einer Akkuladung macht der Roboter bis zu 60 Minuten lang sauber. Danach tankt man ihn einfach per Netzteil wieder auf.

-Saugt, bürstet und wischt alle glatten Böden: Parkett, Laminat, Stein, Fliesen u.v.m.
-Geeignet auch für kurzflorige Teppiche
-Fährt unter Bett, Sofa und andere Möbel
-Reinigt jede Stelle dank 3 programmierten Bewegungsmustern
-2 abnehmbare rotierende Seitenbürsten für randnahes Reinigen
-Abnehmbarer waschbarer Aufsatz zum Nachwischen
-2 Sensoren an der Unterseite verhindern Stürze an Treppenstufen
-Erkennt Hindernisse und umfährt sie
-Zusätzlicher Kollisionschutz dank gefedertem Stoßfänger
-Beleuchtete Ein/Aus-Taste zum Starten der automatischen Reinigung
-Abnehmbarer Staubbehälter mit 200 ml: kein Beutel notwendig
-Lautstärke: max. 70 dB
-Material Wisch-Aufsatz: 80 % Polyester, 20 % Polyamid
-Stromversorgung: austauschbarer NiMH-Akku mit 850 mAh für bis zu 60 Minuten Laufzeit, lädt per 230-Volt-Netzteil, Ladezeit: 4 – 6 Stunden
-Maße (Ø; x H): 27,5 x 7,5 cm, Gesamt-Gewicht: 1,6 kg
-Staubsauger-Roboter PCR-1500 inklusive Akku, 2 Filtern (1x Ersatz), 4 Seitenbürsten (2x Ersatz), Wischtuch-Aufsatz, Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 89,90 EUR
Bestell-Nr. NX-3115-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX3115-3031.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Der BISSELL Stain Eraser saugt den Fleck aus dem Teppich einfach weg

Amsterdam (NL), 21. Januar 2019: Freunde, Kinder, Haustiere: Wo viel Leben ist, geht auch mal etwas daneben. „Life Happens“ – kein Problem mit dem kabellosen BISSELL Stain Eraser, der es mit kleinen und großen Missgeschicken aufnimmt. Die leistungsstarke, tragbare Teppichwaschmaschine saugt Flecken schnell und effektiv aus Teppichen und Polstern. So bleibt mehr Zeit, das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Einfach und kraftvoll in der Anwendung bekämpft der Stain Eraser mit dem BISSELL Oxy-Konzentrat selbst hartnäckige Flecken wie Rotwein, Fruchtsaft, Fett, Kaffee und Schmutz auf Teppichen, Sofas und anderen Polstermöbeln.

In wenigen Schritten zu erstaunlichen Ergebnissen: Tank mit warmem Wasser füllen, Teppich-Shampoo und Oxy-Lösung für besonders hartnäckige Flecken hinzufügen, die Fläche einsprühen, die Verschmutzung mit der Bürste an der Saugdüse lösen und danach den Fleck mit der starken Saugkraft des BISSELL Stain Erasers einfach aus dem Gewebe heraussaugen. Schon ist alles wieder sauber und schön.

Durch die Lithium-Ionen-Batterie verliert der Stain Eraser auch bei Nichtgebrauch nicht an Batterieleistung und ist immer und überall einsatzbereit. Verschmutzungen auf dem Lieblingsteppich, schlammige Fußabdrücke im Auto oder geschmolzene Schokolade auf dem Sofa sind mit dem handlichen und platzsparenden Stain Eraser in kürzester Zeit vergessen.

Der BISSELL Stain Eraser ist ab Januar 2019 in zwei Ausführungen im Fachhandel erhältlich:

• Der Stain Eraser 20056 mit einer Laufzeit von 15 Minuten nach einer vierstündigen Ladezeit
• Der Stain Eraser 20061 mit 30 Minuten Laufzeit nach einer achtstündigen Ladezeit

Für weitere Informationen zu BISSELL und der Produktpalette an Bodenreinigungsgeräten sowie Reinigungsmitteln besuchen Sie bitte www.bissellgermany.de

Über BISSELL
1876 gegründet, ist BISSELL bis heute als amerikanisches Familienunternehmen auf die Entwicklung von Bodenreinigungslösungen spezialisiert. Der führende Markenhersteller von Staubsaugern in den USA hat sich seit über 140 Jahren zur Aufgabe gemacht, die Fußbodenreinigung durch durchdachte, multifunktionale Lösungen für jede Herausforderung und Bodentyp einfach und dabei gründlich zu gestalten. In vierter Familiengeneration und stets mit Leidenschaft setzt BISSELL mit einer Vielzahl von innovativen Bodenpflegelösungen wie Multifunktionsreinigern, Staubsaugern, Teppichkehrern, Teppich-Tiefenreinigern und Hartbodenreinigern sowie einer umfänglichen Reihe von Reinigungsmitteln, neue Standards. Jedes Produkt wurde entwickelt, um die Reinigungsvorgänge im Haushalt entschieden zu verbessern und aktiven Familien mehr Zeit zu lassen, das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Tel.: +49 (0) 6173 – 92 67 40
Fax: +49 (0) 6173 – 92 67 67
ress@prpkronberg.com

PUBLIC RELATIONS PARTNERS
Gesellschaft für Kommunikation mbH
Bleichstr. 5
DE-61476 Kronberg
www.prpkronberg.com

Firmenkontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
B. Reß
Bleichstr.
61476 Kronberg
06173 – 92 67 40
ress@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Pressekontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
B. Reß
Reß
61476 Kronberg
06173 – 92 67 40
ress@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Pressemitteilungen

Beim Weihnachtsputz an die Umwelt denken

Umweltfreundliche Reinigungsmittel verwenden

Beim Weihnachtsputz an die Umwelt denken

Siegelklarheit

Berlin, 13. Dezember 2018. In der Adventszeit steht neben Plätzchen backen und Geschenke kaufen vielerorts ein gründlicher Hausputz auf dem Programm. Die VERBRAUCHER INITIATIVE empfiehlt, zum Schrubben und Wischen umweltschonende Produkte zu bevorzugen und stellt empfehlenswerte Siegel vor.

Der Klassiker unter den Umweltzeichen ist der Blaue Engel. Er kennzeichnet Reinigungsmittel, die ohne gefährliche Chemikalien auskommen. Sie werden nach der Nutzung schnell und fast vollständig in Gewässern abgebaut. Putzmittel mit dem ECOCERT-Siegel sind im Vergleich zu konventionellen Produkten ebenfalls umweltschonender. Das Siegel stellt u.a. Anforderungen an die Inhaltstoffe und ihre Abbaubarkeit, um negative Auswirkungen auf die Gewässer zu vermeiden. Das Siegel „Nature Care Products Standard (NCP)“ zeichnet Reinigungsmittel aus, die aus möglichst natürlichen Inhaltsstoffen bestehen und die Umwelt nicht unnötig belasten.

Die drei Zeichen hat das Verbraucherportal Siegelklarheit.de als „Sehr gute Wahl“ bewertet. Sie gelten als besonders glaubwürdig und umweltfreundlich. Verbraucher, die Produkte mit diesen Siegeln kaufen möchten, werden z. B. in Naturkostläden, ausgewählten Drogeriemärkten oder Online-Shops fündig, die schwerpunktmäßig ökologische Produkte anbieten. Allzweckreiniger & Co., die das EU Ecolabel (Europäisches Umweltzeichen, „Euroblume“) tragen, sind in vielen Drogerie- und Supermärkten erhältlich. Das Siegel gilt laut Siegelklarheit.de als „Gute Wahl“, da es besonders glaubwürdig ist und die Anforderungen im Bereich Umwelt erfüllt.

Umweltverträglicher sind die zertifizierten Reiniger aber nur, wenn sie nicht zu üppig dosiert werden. Daher ist es unbedingt ratsam, die Hinweise und Dosierangaben auf der Verpackung zu beachten. Weniger ist mehr, das gilt ebenfalls für den Inhalt des Putzmittelschrankes. Als Basisausstattung für den Hausputz reichen Allzweck- und Zitronenreiniger, Scheuermilch und Handspülmittel vollkommen aus. Bis auf wenige Ausnahmen können Verbraucher auf Spezialreiniger verzichten. Sie sind meistens überflüssig, teuer und belasten unnötig die Umwelt.

Mehr über Siegel für Reinigungs- und Waschmittel und andere Produktgruppen gibt es beim Verbraucherportal www.siegelklarheit.de Das Portal beschreibt und bewertet Anspruch und Glaubwürdigkeit von gängigen Umwelt- und Sozialsiegeln. Die Webseite bietet die Möglichkeit, Siegel miteinander zu vergleichen. Für unterwegs gibt es eine App, um beim Einkauf die Siegel einzuscannen und eine schnelle Bewertung zu erhalten.

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. ist der 1985 gegründete Bundesverband kritischer Verbraucherinnen und Verbraucher. Schwerpunkt ist die ökologische, gesundheitliche und soziale Verbraucherarbeit.

Kontakt
Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.
Georg Abel
Berliner Allee 105
13088 Berlin
030 53 60 73 41
030 53 60 73 45
mail@verbraucher.org
https://www.verbraucher.org

Pressemitteilungen

Beim Weihnachtsputz an die Umwelt denken

Umweltfreundliche Reinigungsmittel verwenden

Beim Weihnachtsputz an die Umwelt denken

Siegelklarheit

Berlin, 13. Dezember 2018. In der Adventszeit steht neben Plätzchen backen und Geschenke kaufen vielerorts ein gründlicher Hausputz auf dem Programm. Die VERBRAUCHER INITIATIVE empfiehlt, zum Schrubben und Wischen umweltschonende Produkte zu bevorzugen und stellt empfehlenswerte Siegel vor.

Der Klassiker unter den Umweltzeichen ist der Blaue Engel. Er kennzeichnet Reinigungsmittel, die ohne gefährliche Chemikalien auskommen. Sie werden nach der Nutzung schnell und fast vollständig in Gewässern abgebaut. Putzmittel mit dem ECOCERT-Siegel sind im Vergleich zu konventionellen Produkten ebenfalls umweltschonender. Das Siegel stellt u.a. Anforderungen an die Inhaltstoffe und ihre Abbaubarkeit, um negative Auswirkungen auf die Gewässer zu vermeiden. Das Siegel „Nature Care Products Standard (NCP)“ zeichnet Reinigungsmittel aus, die aus möglichst natürlichen Inhaltsstoffen bestehen und die Umwelt nicht unnötig belasten.

Die drei Zeichen hat das Verbraucherportal Siegelklarheit.de als „Sehr gute Wahl“ bewertet. Sie gelten als besonders glaubwürdig und umweltfreundlich. Verbraucher, die Produkte mit diesen Siegeln kaufen möchten, werden z. B. in Naturkostläden, ausgewählten Drogeriemärkten oder Online-Shops fündig, die schwerpunktmäßig ökologische Produkte anbieten. Allzweckreiniger & Co., die das EU Ecolabel (Europäisches Umweltzeichen, „Euroblume“) tragen, sind in vielen Drogerie- und Supermärkten erhältlich. Das Siegel gilt laut Siegelklarheit.de als „Gute Wahl“, da es besonders glaubwürdig ist und die Anforderungen im Bereich Umwelt erfüllt.

Umweltverträglicher sind die zertifizierten Reiniger aber nur, wenn sie nicht zu üppig dosiert werden. Daher ist es unbedingt ratsam, die Hinweise und Dosierangaben auf der Verpackung zu beachten. Weniger ist mehr, das gilt ebenfalls für den Inhalt des Putzmittelschrankes. Als Basisausstattung für den Hausputz reichen Allzweck- und Zitronenreiniger, Scheuermilch und Handspülmittel vollkommen aus. Bis auf wenige Ausnahmen können Verbraucher auf Spezialreiniger verzichten. Sie sind meistens überflüssig, teuer und belasten unnötig die Umwelt.

Mehr über Siegel für Reinigungs- und Waschmittel und andere Produktgruppen gibt es beim Verbraucherportal www.siegelklarheit.de Das Portal beschreibt und bewertet Anspruch und Glaubwürdigkeit von gängigen Umwelt- und Sozialsiegeln. Die Webseite bietet die Möglichkeit, Siegel miteinander zu vergleichen. Für unterwegs gibt es eine App, um beim Einkauf die Siegel einzuscannen und eine schnelle Bewertung zu erhalten.

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. ist der 1985 gegründete Bundesverband kritischer Verbraucherinnen und Verbraucher. Schwerpunkt ist die ökologische, gesundheitliche und soziale Verbraucherarbeit.

Kontakt
Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.
Georg Abel
Berliner Allee 105
13088 Berlin
030 53 60 73 41
030 53 60 73 45
mail@verbraucher.org
https://www.verbraucher.org

Pressemitteilungen

Wohnen: Niedrige Miete gegen Hilfe rund ums Zuhause

Hilfe bei Kindern, Senioren, Haustieren, Garten

Wohnen: Niedrige Miete gegen Hilfe rund ums Zuhause

Die Wohnsituation wird immer angespannter. Wenn die Bevölkerung seit 2015 um rund 3 Millionen gewachsen ist, ist es klar, dass sich dies auf den Immobilienmarkt und die Mieten niederschlagen muss.
Großkonzerne, Investoren aus dem Ausland haben Deutschland als Spielwiese und Profiquelle erkannt und luxussanieren. Niemand zieht mehr ohne Zwang um.

Besonders kritisch ist die Lage für junge Leute, Senioren und andere, die einen überproportionalen Anteil ihres Einkommens zum Wohnen bereitstellen müssen.
Was ist die Lösung? Wie kann die Mietsituation erträglicher werden?

Vielfach treffen sich die Interessen von Wohnungsuchenden an einer niedrigen Miete mit denen von Vermietern, die Hilfsdienste rund umd Haus, Hof, Garten und ihre Familie zu schätzen wissen. Das können ein paar Stunden im Monat bei der Kinderbeaufsichtigung, der Betreuung von Senioren, der Pflege des Gartens, der Versorgung von Haustieren, der Pflege der EDV, Renovierungen u.ä. Aufgaben sein. Grade auch Landwirte könnten vielerlei Hilfsdienste gebrauchen.

Damit wäre beiden Seiten geholfen: Niedrige Miete, ein Zimmer, eine Einliegerwohnung o.ä., gegen ein paar Handreichungen daheim. Der Vermieter erspart sich damit das Aupair, die Tagesmutter, den Handwerker und andere Dienstleister, die alle teuer zu bezahlen sind.
Mitwohnen.org bietet seit vielen Jahren eine Plattform, wo beide Interessenten, Mieter und Vermieter zueinander finden.

Hier einige attraktive Angebote aus der letzten Zeit:
Versorgung einer Katze in den Voralpen, Miete: 0
Kinderbetreuung nahe Köln / Bonn, Miete: 100 €
Unterstützung auf einen Reiterhof, 150 €
Möbliertes Zimmer in einer Senioren-WG bei Ludwigshafen, 270 € gegen Gesellschaftleisten und kleinere Instandsetzungs- bzw. Gartenarbeiten.
Auch im Ausland gibt es Angebote, z.B. in der Toskana, wo es um die Versorgung von Pferden geht.

Hier geht´s zu den Mietangeboten und Mietgesuchen: Mitwohnen.org

Wohnen und einander unter die Arme greifen. Portal zum Thema Mitwohnen – Wohnen gegen Hilfe rund um Haus, Hof und Garten. Kinderbetreuung, Seniorenhilfe, Tierversorgung u.ä. Hilfsdienste.
Idee: Niedrige Miete gegen Hilfeleistungen im Haushalt

Kontakt
interconnections medien & reise e.K.
Georg Beckmann
Schillerstr. 44
79102 Freiburg
0761 700 650
info@interconnections.de
https://www.mitwohnen.org

Pressemitteilungen

Immobilienwirtschaft: Mikro-Apartment „mehr ist mehr“

Immobilienwirtschaft – Investment: Mikro Apartments boomen – Mobilität erfordert zweite Heimat – Eingerichtete Apartments ohne Verzicht, Natürlichkeit durch helle Töne, Naturmaterialien gepaart mit Opulentem

Immobilienwirtschaft: Mikro-Apartment "mehr ist mehr"

Berlin Mitte – Eric Mozanowski zu Mikro-Apartments

Ein Diskussionsbeitrag von Eric Mozanowski, Immobilienexperte aus Stuttgart / Berlin / Oldenburg

Bezahlbarer Wohnraum ist knapp in deutschen Großstädten. Der Ein-Personen-Haushalt verbreitet sich deutschlandweit aus. Die Zahl der Single-Haushalte steigt laut einer Prognose des Statistischen Bundesamtes auf etwa 44 Prozent der Haushalte bis 2030 an. Der Trend geht zu Wohnkomplexen mit möblierten Mini-Apartments von 20 bis 35 Quadratmetern Wohnfläche in den Metropolen.

Entwicklung Immobilienpreise

Die Immobilienpreise steigen in den Metropolregionen und Ballungsräumen Deutschlands weiter. Die Nachfrage nach Wohneigentum ist ungebrochen. Eric Mozanowski nennt zwei Gründe:

Die Erneuerung und der Neubau laufen zu langsam.

Eine Million Wohnungen fehlen in Deutschland.

Mehr Investoren drängen in den Immobilienmarkt, die Zinsen sind niedrig und andere attraktive Geldanlagen sind Mangelware. Die Preisentwicklung scheint nach oben keine Grenzen zu kennen. Immobilienexperten sehen keine neuen Rekorden bei der prozentualen Preissteigerung und befürchten keinen Absturz. Die Zukunft liegt in der Digitalisierung der Immobilienbranche, Block Chain, Smart Contracts, Smart Buildings und die virtuellen Möglichkeiten werden Realität, meint Eric Mozanowski. Die Digitalisierung und der Weiterentwicklung macht den Mikro-Apartmentmarkt so attraktiv. Die Mobilisierung der Bevölkerung wächst, die Digitalisierung ermöglicht Ortsungebundenheit, Digitalisierung macht die Verwaltung und Vermietung von Mikro-Apartments einfach und kostengünstig, dank Smart Building und Smart Contracts.

Lifestyle-Apartments – Mobilität – Gesellschaftswandel

Entwickler der Konzepte sprechen von modernen Lifestyle-Apartments. Für Investoren sind diese Lifestyle-Apartments interessant, sie schießen wie Pilze aus der Erde, sie sind nicht günstig, aber gefragt. Die Zielgruppen sind Studenten, Berufsanfänger und Fernpendler mit entsprechendem Einkommen oder Unterstützung aus dem Elternhaus, meint Eric Mozanowski in Bezug auf die Mieten. Der Mikro-Apartmentmarkt boomt. Zum einen profitieren die Investoren von den niedrigen Zinsen, zum anderen spiegelt dieser Trend die gesellschaftliche Darstellung. Die Gesellschaft ist im Wandel, viele Studenten prägen Städte und Metropolen und die Mobilität von Berufstätigen wächst. Laut Studien legen mehr als eine Million Beschäftigte in Deutschland einen Arbeitsweg von mehr als 150 Kilometern täglich zurück. Ein Miro-Apartment am Arbeitsplatz als Zweitwohnung liegt auf der Hand, die Immobilienwirtschaft hat viel zu bauen und sanieren, erläutert Eric Mozanowski.

Mikro-Apartments Wohnkomplex: Möbliert – Style – Trend

Weniger ist mehr in Bezug auf die Größe der Wohneinheiten. Mikro-Apartments fangen durchschnittlich mit 20-35 Quadratmetern Wohnfläche an, liegen zentral mit bester Infrastruktur, schnellem Internet und bester Ausstattung. „Mikro-Apartments leben von der Fluktuation. Gerade das macht den Markt der Mikro-Apartments interessant. Für eine temporäre Zeit in einer fremden Stadt studieren oder arbeiten, ein Projekt aufbauen oder begleiten, diese Zielgruppe ist für die Mikro-Apartments interessant“, erläutert Eric Mozanowski. Wohnen und leben mit dem Gefühl von Heimat ist ein Wunsch, der durch die weitverbreitete Mobilität in den Fokus rückt. Die Mikro-Apartments ermöglichen Heimatgefühl, sie sind möbliert und mit dem wichtigsten Komfort ausgestattet, nicht anonym. Heimat auf Zeit für den jeweiligen Bewohner. Vergleichbar ist dieses Konzept mit dem Hotelzimmer. Das Hotelzimmer behält aber den temporären Besuch- und Nutzungsstatus, weil die Gäste wechseln. Zahlreiche Dienstleistungen können mit der Mietung des Mikro-Apartments angeboten werden: Wäsche-, Putz-, Hausmeister- oder Conciergeservice, beispielsweise.

Bei der Ausstattung der Apartments lautet das Motto „mehr ist mehr“ – Ausstattung und Wohnaccessoires ohne Verzicht, aber mit Natürlichkeit, Zweckmäßigkeit und Nachhaltigkeit. Im Trend liegen Naturmaterialien und Helligkeit, Opulentes wie Messing, Goldverzierungen und edle Stoffe setzen Kontraste zur Schlichtheit. Es gilt das Wohngefühl zu erleben. Helles Holz sorgt für Behaglichkeit, schmeichelnde Texturen sorgen für Gemütlichkeit, warmes Licht für die Wohlfühlatmosphäre. Die hohe Fluktuation erfordert besonderen Fokus bei der Möblierung und Ausstattung der Mikro-Apartments. Auf eine gute Verarbeitung und Stabilität, gängige Größen bei Betten und Bettwaren, Küchengeräten, Lampen und Leuchtmitteln ist besonders wert zu legen, damit die regelmäßigen Erneuerungen nicht mit Sondermaßen die Rendite auffrisst, erklärt Eric Mozanowski. Gemeinschaftlich genutzte Räumlichkeiten, Garagen, Flure, Treppenhäuser, Fitness- und Trainingsraum, Wellnessoase, Empfang- und Konferenzräume bieten einen weiteren Charme für den Boom für Wohnkomplexen mit Mikro-Apartments.

Fazit: Zweite Heimat – Alles unter einem Dach, gepflegt und mit Style, ein Mehrwert

Ein Ende des Booms ist nicht in Sicht, der Mini-Wohnungsmarkt mit Wohnkonzepten ist attraktiv und bleibt es, meint Eric Mozanowski. Die Digitalisierung verändert das Leben, erfordert Mobilität und Wandel – neue gesellschaftliche Rollen entstehen, es bleibt spannend. Die Immobilienwirtschaft erfährt durch die Digitalisierung in der Erstellung, Vermarktung, Vermittlung und Vermietung Erleichterung.

Eric Mozanowski, Chief Operating Officer (COO), baute in den letzten 30 Jahren verschiedene Immobilienunternehmen auf. Dabei konzentrierte er sich auf die Projektentwicklung und Sanierung von Bestands- und Denkmalschutzobjekten und deren anschließende Vermarktung. Eric Mozanowski führte in Berlin / Leipzig sowie Stuttgart im Rahmen von Seminarveranstaltungen die Vortragsreihe zum Themengebiet Denkmalschutz in Deutschland fort. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Geschichte von Denkmalimmobilien und der Wandel in die heutige Zeit mit den gegebenen Veränderungen und Ansprüchen, die Modernisierung und Sanierung von Denkmalimmobilien mit sich bringen. Weitere Informationen unter: http://www.immobilien-news-24.org

Kontakt
Eric Mozanowski
Eric Mozanowski
Theodor-Heuss-Str. 32
70174 Stuttgart
+49 (0)71122063173
+49(0)71122063180
mozanowski@yahoo.de
http://www.immobilien-news-24.org

Essen/Trinken

Kompakte Küchenmaschine Prepstar von Morphy Richards jetzt erhältlich bei Hagen Grote

Kompakte Küchenmaschine Prepstar von Morphy Richards jetzt erhältlich bei Hagen Grote

Manvers, England – 24.10.2018 – Prepstar, die kompakte Küchenmaschine von Morphy Richards, ist ab sofort im Onlineshop von Hagen Grote erhältlich. Prepstar ist eine multifunktionale und kompakte Küchenmaschine, die nur halb so groß ist wie vergleichbare Konkurrenzprodukte, aber doppelt so viel Kapazität bietet. Mit der Verfügbarkeit von Prepstar im Hagen Grote Onlineshop führt der britische Traditionshersteller die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit mit Hagen Grote, dem führenden Anbieter aller hochwertigen Produkte rund um die Küche, weiter.

Prepstar – klein, kompakt und so vielseitig
Prepstar ist die neue, kompakte und multifunktionale Küchenmaschine von Morphy Richards. Gegenüber herkömmlichen Modellen ist der Prepstar wesentlich kompakter und verfügt über ein platzsparendes Aufbewahrungssystem. Das gesamte Zubehör findet in der Rührschüssel des Geräts Platz, sodass der Prepstar auch in kleinen Küchen verstaut werden kann. Trotz seines kompakten Designs verfügt das Gerät über einen leistungsstarken 350W-Motor und fasst mit seinem Auffangbehälter stolze 4 Liter. Mit verschiedenen Einsätzen meistert Prepstar sämtliche Aufgaben bei der Verarbeitung von Lebensmitteln. Enthalten sind drei Schneid- und Reibscheiben, eine Flügelklinge sowie zwei Aufsätze für die Zubereitung von Teig und das Aufschlagen von Sahne und Creme. Prepstar bietet drei Geschwindigkeitsstufen und einen zusätzlichen Pulsmodus sowie drei vorgespeicherte Programme, mit denen die Zubereitung noch einfacher von der Hand geht.

Der Morphy Richards Prepstar ab sofort für 129,95 Euro bei Hagen Grote erhältlich.

Das britische Unternehmen Morphy Richards, ein Mitglied der Glen Dimplex Group, ist ein führendes Unternehmen in der Herstellung elektrischer Haushaltsgeräte. Das Produktportfolio deckt den gesamten Haushaltsbereich ab und umfasst die Kategorien Breakfast, Worktop Cooking, Household Cleaning und Garment Care. Morphy Richards kann auf eine reiche Geschichte in der Herstellung von hochwertigen elektrischen Geräten zurückblicken. Seit 1936 kombiniert Morphy Richards, Pionier bei der Entwicklung des Dampfbügeleisens und des automatischen Toasters, bahnbrechende Technologie mit innovativem Design. So entstehen Produkte, die das Leben leichter machen. Über 90 Prozent der britischen Haushalte besitzen Geräte von Morphy Richards. Die Firmenzentrale mit Entwicklungszentrum liegt im britischen Manvers. Erhalten Sie weitere Informationen unter http://www.morphyrichards.de oder folgen Sie uns auf Facebook.

Firmenkontakt
Morphy Richards
Ina Servaty
Adwick Park Manvers .
S63 5AB Rotherham
089 / 99 38 87 30
morphyrichards@hbi.de
http://www.morphyrichards.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
morphyrichards@hbi.de
http://www.hbi.de