Tag Archives: Hear the World Foundation

Pressemitteilungen

Hear the World Foundation: 2,58 Millionen CHF zugunsten von bedürftigen Menschen mit Hörverlust

Im Finanzjahr 2016/17 spendete Sonovas gemeinnützige Stiftung 40 Prozent mehr Mittel als im Vorjahr und zum ersten Mal auch Cochlea-Implantate

(Mynewsdesk) Stäfa, Schweiz – Die Hear the World Foundation unterstützte im Finanzjahr 2016/17 weltweit 23 Hilfsprojekte mit 2,58 Millionen Schweizer Franken zugunsten von bedürftigen Menschen mit Hörverlust. Im Vergleich zum Vorjahr steigerte sich der Wert der gespendeten Mittel der Stiftung damit um 40 Prozent. Die Stiftung spendete dabei erstmals auch Cochlea-Implantate für bedürftige Kinder, ein Meilenstein in der zehnjährigen Geschichte der Stiftung.

Das vergangene Geschäftsjahr war für die Hear the World Foundation in mehrfacher Hinsicht ein Erfolg: Sie konnte im Vergleich zum Vorjahr (2015/16: 1,86. Mio. CHF) 40 Prozent mehr Mittel (2,58 Mio. CHF) für ihre 23 Hilfsprojekte in 22 Ländern spenden. „Als führender Anbieter von Hörlösungen ist es die Vision von Sonova, eine Welt zu schaffen, in der jeder in den Genuss des Hörens kommen und ohne Einschränkungen leben kann. Als Corporate Foundation von Sonova setzt die Stiftung Hear the World diese Vision auch für bedürftige Menschen in die Realität um“, so Lukas Braunschweiler, Stiftungsratspräsident der Hear the World Foundation und CEO von Sonova. Die Stiftung spendete im vergangenen Jahr mehr Hörtechnologie und leistete mehr fachliche Unterstützung als im Vorjahr: Über 1.200 Hörgeräte wurden mit Hilfe von Sonova Mitarbeitenden fachgerecht angepasst, drahtlose Mikrophon-Systeme installiert und die ersten gespendeten Cochlea-Implantate (CI) konnten erfolgreich aktiviert werden.

Meilenstein: Hören trotz hochgradigem Hörverlust
Es war ein bewegender Moment als Jozmar (4), Alejandro (4) und Ivana (3) – drei bedürftige Kinder aus Panama – nach der erfolgreichen Aktivierung ihrer CIs zum ersten Mal in ihrem Leben die Stimme ihrer Mutter hören konnten. In der zehnjährigen Geschichte der Hear the World Foundation sind sie die ersten Kinder, die mit Hörimplantaten versorgt wurden. Ein Meilenstein für die Stiftungsarbeit: Denn mit CIs kann nun auch Menschen mit hochgradigem Hörverlust Hören ermöglicht werden. Für die drei Kinder eröffnet sich damit die Möglichkeit, sprechen zu lernen, eine Schule zu besuchen und später ein eigenständiges Leben zu führen. Für die Hear the World Foundation bedeutet die CI-Spende eine besondere Herausforderung. Denn der Anspruch der Stiftung ist nicht nur die erfolgreiche Operation und Aktivierung der CIs, sondern auch eine langfristige audiologische Nachversorgung.

Dafür bedarf es lokaler Fachkräfte; Ressourcen, die oft vor Ort fehlen. So investierte die Stiftung im Finanzjahr 2016/17 vermehrt auch in fachliche Unterstützung und entsandte rund 40 Experten – allesamt Mitarbeitende von Sonova – auf Projektbesuche. „Mit ihrem freiwilligen Einsatz bauen unsere Mitarbeitenden lokal das notwendige Fachwissen auf. So gewährleisten wir eine langfristige hörmedizinische Versorgung und schaffen zudem lokal Arbeitsplätze, ein zentrales Element effektiver Stiftungsarbeit“, erläutert Braunschweiler. Mit diesem Wissenstransfer stellt die Hear the World Foundation sicher, dass die eingesetzten Mittel auch langfristig einen möglichst großen Nutzen erbringen und so eine nachhaltige audiologische Rundumversorgung gewährleistet wird.

Weitere Informationen zum Engagement der Hear the World Foundation im vergangenen Jahr finden Sie im Jahresbericht 2016/17 (https://www.hear-the-world.com/de/foundation/activity-reports).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/sf02ah

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/hear-the-world-foundation-2-58-millionen-chf-zugunsten-von-beduerftigen-menschen-mit-hoerverlust-96331

Im Jahr 2006 vom führenden Anbieter von Hörlösungen Sonova gegründet, engagiert sich die Hear the World Foundation weltweit für bedürftige Menschen mit Hörverlust und ist in der Prävention tätig. Sie fördert insbesondere Projekte zugunsten von Kindern, um ihnen eine alters-gerechte Entwicklung zu ermöglichen. Seit ihrer Gründung unterstützte die gemeinnützige Schweizer Stiftung über 80 Hilfsprojekte in 39 Ländern mit finanziellen Mitteln, Hörtechnologie und Expertise. Über 100 prominente Persönlichkeiten wie Bryan Adams, Cindy Crawford, Christoph Waltz, Plácido Domingo und Sting unterstützten die Stiftung aktiv als Botschafter für bewusstes Hören.
www.hear-the-world.com

Weitere Informationen zum Engagement der Hear the World Foundation im vergangenen Jahr finden Sie im Jahresbericht 2016/17 ( https://www.hear-the-world.com/de/foundation/activity-reports).

Firmenkontakt
BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5
80331 München
089 139578 2716
fagner@bskom.de
http://www.themenportal.de/gesundheit/hear-the-world-foundation-2-58-millionen-chf-zugunsten-von-beduerftigen-menschen-mit-hoerverlust-96331

Pressekontakt
BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5
80331 München
089 139578 2716
fagner@bskom.de
http://shortpr.com/sf02ah

Pressemitteilungen

Vibes und die Hear the World Foundation engagieren sich gemeinsam für gutes Hören

Vibes spendet einen Teil seines Gewinns für Projekte der Hear the World Foundation und ermöglicht Konzertbesuchern mit seinen Hi-Fi-Ohrstöpseln optimalen Sound bei weniger Dezibel

(Mynewsdesk) Stäfa, Schweiz – Vibes Hi-Fidelity Ear Plugs aus Minnesota, USA, und die gemeinnützige Hear the World Foundation kooperieren ab sofort, um benachteiligten Kindern gutes Hören zu ermöglichen. Durch die Bewerbung seiner Hi-Fidelity-Ohrstöpsel bei Konzerten und Festivals will Vibes auch das öffentliche Bewusstsein für den Schutz des Gehörs fördern und zeigen, wie wichtig gutes Hören ist. Denn dort kann die Lautstärke zu schweren Hörschäden führen, die oft irreversibel sind. Dies wurde in einem kürzlich veröffentlichten Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bestätigt, demzufolge sich schätzungsweise 440 Millionen Menschen weltweit Livemusik in einer Lautstärke aussetzen, die zu Hörverlust führen kann.

Das Gehör schützen und dabei Gutes tun: Um gutes Hören zu fördern, spendet Vibes einen Teil seines Gewinns an die Hear the World Foundation. „Wir sind beeindruckt von der Arbeit der Hear the World Foundation und ihrem nachhaltigen Engagement in vielen Regionen weltweit“, sagt Jackson Mann, Vibes-Gründer. „Von unserer Partnerschaft profitieren alle: Wer sein eigenes Gehör mit Vibes schützt, schenkt auch anderen gutes Hören – womöglich zum ersten Mal.“ Die Stiftung hat bisher über 70 Projekte auf fünf Kontinenten unterstützt. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf Projekten, die Kinder mit Hörverlust unterstützen, damit sie sich altersgerecht entwickeln und ihr volles Potenzial auszuschöpfen können. Die gemeinnützige Hear the World Foundation wurde 2006 von Sonova gegründet, einem führenden Hersteller von Hörlösungen mit Sitz in der Schweiz. Vibes wird die Arbeit der Hear the World Foundation bei seinen Promotion-Aktionen vorstellen.

Gehörschutz trifft Klangqualität
Die Vibes Hi-Fi-Ohrstöpsel verbessern den Gehörschutz bei Konzerten, indem sie die Dezibelzahl reduzieren und dennoch eine gute Klangqualität bieten. Vibes nutzt hierfür einen neuartigen, speziell für Livemusik entwickelten Akustikfilter, der die Musik sauber, klar und kontrolliert durchlässt. Zwar sind Schaumstoff-Ohrstöpsel weit verbreitet, doch nur wenige Konzertbesucher nutzen sie, weil sie den Sound stark beeinträchtigen. Die neuen Vibes Hi-Fi-Ohrstöpsel sollen die Akzeptanz von Gehörschutz bei Konzertbesuchern steigern, da sie sich nicht länger zwischen dem Schutz des Gehörs und der Klangqualität entscheiden müssen. „Vibes bietet allen Konzertbesuchern eine Lösung, die einerseits Livemusik in vollen Zügen genießen und andererseits keine negativen Folgen für ihr Gehör riskieren wollen. Die Hi-Fi-Ohrstöpsel sorgen für ein tolles Konzerterlebnis, schützen dabei das Gehör und man unterstützt sogar noch einen guten Zweck – eine perfekte Partnerschaft“, ergänzt Elena Torresani, Verantwortliche der Hear the World Foundation.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/tzd3yl

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/vibes-und-die-hear-the-world-foundation-engagieren-sich-gemeinsam-fuer-gutes-hoeren-43569

Mit der Unterstützung der gemeinnützigen Hear the World Foundation setzt sich Sonova für Chancengleichheit und erhöhte Lebensqualität von Menschen mit Hörverlust ein. Als führender Hersteller von Hörlösungen sieht sich das Unternehmen in der sozialen Verantwortung, einen Beitrag zu einer Welt zu leisten, in der jeder Mensch die Chance auf gutes Hören hat. So engagiert sich die Hear the World Foundation weltweit für bedürftige Menschen mit Hörverlust und ist in der Prävention und Aufklärung tätig. Besonders werden Projekte für Kinder mit Hörverlust gefördert, um ihnen eine altersgerechte Entwicklung zu ermöglichen. Mehr als 90 prominente Botschafter, darunter Stars wie Bryan Adams, Annie Lennox, Sting und Joss Stone, unterstützen die Hear the World Foundation. Weitere Informationen finden Sie auf www.hear-the-world.com.

Werden Sie Fan auf http://www.facebook.com/CanYouHearTheWorld.

Firmenkontakt
BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5
80331 München
089 139578 2716
fagner@bskom.de
http://www.themenportal.de/gesundheit/vibes-und-die-hear-the-world-foundation-engagieren-sich-gemeinsam-fuer-gutes-hoeren-43569

Pressekontakt
BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5
80331 München
089 139578 2716
fagner@bskom.de
http://shortpr.com/tzd3yl

Pressemitteilungen

Eros Ramazzotti ist neuer Botschafter von Hear the World

Italienischer Starmusiker unterstützt die gemeinnützige Stiftung

(Mynewsdesk) Die Hear the World Foundation freut sich über die Unterstützung eines neuen prominenten Botschafters: Der italienische Starmusiker Eros Ramazzotti engagiert sich ab sofort für die gemeinnützige Stiftung, deren Vision es ist, eine Welt zu schaffen, in der jeder Mensch die Chance auf gutes Hören hat. Hierfür wurde Eros Ramazzotti von Fotograf und Musiker Bryan Adams in der Hear the World Pose für bewusstes Hören, mit der Hand hinter dem Ohr, abgelichtet.

Eros Ramazzotti ist einer der erfolgreichsten italienischen Musiker. Der grosse Durchbruch kam 1984: Mit „Terra Promessa“ belegte er beim Sanremo-Musikfestival den ersten Platz in der Kategorie „Newcomer“. Der Song wurde danach in ganz Europa veröffentlicht. Es folgten eine Reihe von international erfolgreichen Alben, die sowohl Balladen mit autobiografischem Inhalt als auch Rockmusik enthalten. Mit weltweiten Hits wie „Cose della Vita“ und „Se bastasse una canzone“ sowie Duetten mit Superstars wie Tina Turner, Joe Cocker, Cher, Pavarotti und Anastacia hat sich Eros als der international beliebteste italienische Sänger unserer Zeit etabliert – mit starken Verkaufszahlen und ausverkauften Konzerten von Russland bis Australien, von Argentinien bis Deutschland. Im Mai 2015 präsentierte der gebürtige Römer mit „Perfetto“ sein 15. Album, mit dem er es in 13 Ländern an die Spitze der iTunes Charts und in 38 Ländern in die Top 20 schaffte.

„Ich kann mir keinen einzigen Tag ohne Musik vorstellen, ohne die Stimme meiner Frau, meiner Kinder und all jener, die ich zu hören liebe. Und trotzdem gibt es unzählige Menschen, die von Hörverlust betroffen sind. Es ist wichtig, ihnen zu helfen und zum Fortschritt der Wissenschaft in diesem Bereich beizutragen, vor allem auch für die Ärmsten unter den Armen“, erklärt Eros Ramazzotti zu seinem Engagement für die Hear the World Foundation.

In bester Gesellschaft
Mit seinem Engagement folgt Eros Ramazzotti über 80 prominenten Botschaftern wie Sting, Kate Moss und Diana Krall, die sich für Hear the World engagieren und von Bryan Adams in der Pose für bewusstes Hören abgelichtet wurden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/m1k3z8

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kultur/eros-ramazzotti-ist-neuer-botschafter-von-hear-the-world-22239

Mit der Unterstützung der gemeinnützigen Hear the World Foundation setzt sich Sonova für Chancengleichheit und erhöhte Lebensqualität von Menschen mit Hörverlust ein. Als führender Hersteller von Hörlösungen sieht sich das Unternehmen in der sozialen Verantwortung, einen Beitrag zu einer Welt zu leisten, in der jeder Mensch die Chance auf gutes Hören hat. So engagiert sich die Hear the World Foundation weltweit für bedürftige Menschen mit Hörverlust und ist in der Prävention und Aufklärung tätig. Besonders werden Projekte für Kinder mit Hörverlust gefördert, um ihnen eine altersgerechte Entwicklung zu ermöglichen. Mehr als 80 prominente Botschafter, darunter Stars wie Bryan Adams, Annie Lennox, Sting und Joss Stone, unterstützen die Hear the World Foundation. Weitere Informationen finden Sie auf www.hear-the-world.com. Werden Sie Fan auf http://www.facebook.com/CanYouHearTheWorld.

Kontakt
BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5
80331 München
089 13 95 78 27 16
fagner@bskom.de
www.bskom.de