Tag Archives: Heilmedizin

Pressemitteilungen

Die Natur – EnergetikerInnen Ausbildung: Jetzt auch für schnelle Hexen

Eine im europäischen Raum einmalige Ausbildung, speziell zugeschnitten auf Ihr Time-Management

Die Natur - EnergetikerInnen Ausbildung: Jetzt auch für schnelle Hexen

(Bildquelle: Shutterstock)

Die im europäischen Raum einmalige Ausbildung der Natur- und EnergetikerInnen kann nun auch in einem halben Jahr absolviert werden, anstatt zwei Jahren. Sie können dabei die Module mittels des Fernlehrgangs bequem von Zuhause aus absolvieren und diese entsprechend Ihres Time-Management zeitlich selbst positionieren. Das neue, schnellere Angebot richtet sich dabei vor allem an Personen, welche bereits erste Erfahrungen in diesem Bereich gemacht haben.

Einmalige Behandlungsmethoden
Die „Akademie für heilsame Naturkünste“ hat es sich zum Ziel gesetzt mit der Ausbildung der Natur- und EnergetikerInnen von Grund auf neue Behandlungsmethoden im Berufsfeld der EnergetikerInnen anzubieten. Dabei steht Ihnen ein Team von SpezialistInnen zur Verfügung, welches Sie individuell schult und ausbildet. Dabei erlernen Sie von der Energiearbeit, der gezielten Einsetzung von Bachblüten, ätherische Öle sowie Heilsteinen, der verschiedensten indianischen Räuchermethoden bis zu den Techniken des Bodyhearings und vieles mehr von verschiedenen ExpertInnen.
Der Lehrgang arbeitet dabei nicht nur an Ihrer künftigen Arbeit mit den KundenInnen, sondern auch an den Auszubildenden selbst, um Ihnen ein Gespür für Ihre künftige Tätigkeit zu vermitteln.

Der erste Schritt in die Selbstständigkeit
Die Ausbildung der EnergetikerInnen unterstützt Sie sowohl im fachlichen, als auch im finanziellen Bereich Ihres künftigen Arbeitsfeldes und steht Ihnen ebenso beim Start in die Arbeitswelt zur Seite. Dabei wird speziell auf die Gaben des Einzelnen geachtet, um diese optimal ausbilden und nutzen zu können.

Diplomierter Lehrgang
Nach einer erfolgreichen Absolvierung des Fernlehrgangs wird dieser mit einer Prüfung sowie einer Projektarbeit in Wien abgeschlossen. Sie erhalten daraufhin von der „Akademie für heilsame Naturkünste“ das Diplom der EnergetikerInnen. Die Kosten des Lehrgangs belaufen sich auf insgesamt 3.900 Euro, Ratenzahlungen sind ebenso möglich.

Die Akademie für heilsame Naturkünste bietet eine in Europa einmalige Ausbildung, mit der Sie sich selbstständig machen können im Bereich der Natur-EnergetikerIn.

Kontakt
Akademie für heilsame Naturkünste
Birgit Steiner
Hackingerstraße 43
1040 Wien
+43 (0)660 7834637
office@heilsame-naturkuenste.at
http://www.heilsame-naturkuenste.at

Pressemitteilungen

Ausbildung zur Magie-Beraterin 2.0

Jetzt auch für schnelle Hexen mittels Fernlehrgang

Ausbildung zur Magie-Beraterin 2.0

Der Verein „Schule für alte Bräuche“ gibt Ihnen nun auch die Möglichkeit sich zur weißen Hexe bequem von Zuhause aus ausbilden zu lassen. Dabei können Sie selbst die Geschwindigkeit des Fernlehrgangs bestimmen.

Bei uns lernen Sie weder das Fliegen auf Ihrem Haushaltsbesen, noch das Mischen von verschwörerischen Zaubertränken, denn diese alten Vorstellungen einer mystischen Hexe haben wenig mit der Realität zu tun. Uns geht es viel eher um das über Jahrtausende alte vermittelte Wissen der Natur, ihrer Energien und deren Nutzung.

Wie wird man eine Hexe?
Das A (wie Alraunen) und O (wie Ortsräucherung) einer modernen weißen Hexe ist ihr Wissen um die natürlichen Heilkräfte der Natur, den Umgang mit verschiedensten Hexenutensilien sowie die Wichtigkeit von Hexenritualen. All dies können Sie in unserer Hexenschule lernen. Zusätzlich erhalten Sie noch eine Einführung ins Tarotkartenlesen und in die Kunst des Räucherns. Damit sind Sie ideal vorbereitet künftig Ihren eigenen Kundenstamm betreuen zu können.

Jetzt neu: schnellerer Fernlehrgang
Der Lehrgang kann sowohl von Zuhause aus, als auch vor Ort absolviert werden. Die Neugestaltung des Fernlehrgangs erlaubt es nun diesen innerhalb kürzester Zeit zu absolvieren. Entsprechend Ihres Zeit-Managements können Sie diesen nun bereits innerhalb eines halben Jahres abschließen.
Die TeilnehmerInnen werden in Ihrer Ausbildung über fünfzehn Monate von Birgit U. Steiner, der Workshopleiterin, begleitet und erlernen so laufend das moderne Hexenwissen und dessen Umgang mit KundenInnen.

Die Hexenschule Wien wurde vom gemeinnützigen Verein „Schule für alte Bräuche“ gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt das Jahrtausende alte Hexenwissen wiederzubeleben und an Interessierte weiterzugeben. Wer sich für den Verein „Schule für alte Bräuche“ interessiert, kann nach einem einstündigen persönlichen Aufnahmegespräch in die sogenannte „Hexenschule“ aufgenommen werden.

Firmenkontakt
Hexenschule Wien
Birgit Steiner
Hackinger Str. 43
1140 Wien
+43 (0)660 7834637
office@hexenschule-wien.at
http://www.hexenschule-wien.at

Pressekontakt
Hexenschule Wien
Birgit Steiner
Hackinger Str. 43
1140 Wien
+43 (0)660 7834637
marketing@hexenschule-wien.at
http://www.hexenschule-wien.at

Pressemitteilungen

Altes Wissen – neu belebt

12 Kräuter und mehr als 200 Rezepte für Tees, Salben und Schönheitsprodukte zum vielfältigen Experimentieren in einem Koffer

Altes Wissen - neu belebt

Lernen Sie die natürlichen Heilkräfte der Natur zu nutzen.

Der Verein „Schule für alte Bräuche“ möchte alte Traditionen in moderner Weise wiederaufleben lassen. Ziel des Vereins ist es, besonders Frauen anzusprechen, die der Natur im Alltag wieder mehr Raum geben wollen. Dabei geht es darum, Mut zu machen, sich eher den Heilkräften der Natur zuzuwenden als schnell zu chemischen Substanzen oder Medikamenten zu greifen. Anliegen des Vereins „Schule für alte Bräuche“ ist es auch, das Wissen um die Herkunft des Essens und die Möglichkeit Naturmedizin selber produzieren zu können, an Kinder weiter zu vermitteln. Zu diesem Zweck haben die Obfrau des Vereins Birgit Steiner (32) und die Kräuterfachfrau Andrea Skaloud (42) einen Beauty- und Kräuterkoffer zusammengestellt. Darin enthalten sind 123 fundierte Rezepte für Schönheit, Anti-Aging, Gesundheit und Kräutermixturen, mit denen selbst experimentiert werden kann. Zwölf ausgewählte, heimische Kräuter wie Salbei, Melisse oder Frauenmantel kommen dabei zur Anwendung. Gemeinsam mit ätherischen Ölen sowie Oliven- und Kokosöl sind sie Grundlage für das Mischen von Salben, Cremen und Tinkturen. Dem Ausprobieren und Erlernen der Bedeutung der Kräuter sind mit diesem Koffer keine Grenzen gesetzt. Interessentinnen können damit von zuhause aus ihr eigenes Natur-, Beauty- und Gesundheitsstudio kreieren.

Eigenes Naturkosmetikstudio erstellen

„Meine Großmutter hat mich in das uralte Wissen über die Kräuter eingeführt. Diese Weisheit möchte ich weitergeben“, sagt Birgit Steiner, die gemeinsam mit Andrea Skaloud auf eine jahrelange eigene Erfahrung mit fundiertem Kräuterwissen zurückgreifen kann. Mithilfe des Beauty- und Kräuterexperimente-Koffers kann jeder bequem von zuhause aus sein eigenes Naturkosmetikstudio erstellen oder das heilsame Wissen der alten Teeheilkunde wiederaufleben lassen. Die Kräuter und Grundlagen für Salben, Cremen und Tinkturen sind alle ohne Zusätze oder Schadstoffe aus hundertprozentiger biologischer Herkunft. Der Koffer ist aus Echtholz gefertigt und kostet 99 Euro. Er ist direkt über den Verein erhältlich.
Birgit U. Steiner ist mit der „Schule für alte Bräuche“ seit 2012 in der Heilpraxis tätig. Außerdem arbeitet sie seit Jahren als Unternehmensberaterin und im Verkaufstraining für psychosoziale Beraterinnen und Berater im Unternehmenskontext. Steiner hat von ihren Reisen in die USA, Schweiz, nach Teneriffa, Indien, Dubai und Thailand Wissenswertes für ihren Verein mitgenommen. Andrea Skaloud greift zurück auf ein fundiertes Kräuterwissen, das sie sich in einer zweijährigen Ausbildung in Kärnten angeeignet hat. Sie ist international bekannt für ihre Kräuterwanderungen, Räucherworkshops und produziert schon seit Jahren heilsame Cremen und Salben.

Wer sich für den Verein „Schule für alte Bräuche“ interessiert, kann nach einem einstündigen persönlichen Aufnahmegespräch in die sogenannte „Hexenschule“ aufgenommen werden.

Kontakt
Hexenschule Wien
Birgit Steiner
Hackinger Str. 43
1140 Wien
+43 (0)660 7834637
office@hexenschule-wien.at
http://www.hexenschule-wien.at