Tag Archives: Heizungen

Pressemitteilungen

Mit Smart Home den Energieverbrauch drosseln

Effizienter heizen durch vernetzte Gebäudetechnik

Mit Smart Home den Energieverbrauch drosseln

Foto: Fotolia / iconimage (No. 5585)

sup.- Während das Smartphone längst ein ständig genutzter Gebrauchsgegenstand ist, können sich noch immer viele Menschen unter dem Begriff „Smart Home“ nur wenig vorstellen. Aber für knapp 30 Prozent aller Deutschen ist diese Vernetzung von Gebäude- und Haushaltstechnik, von Kommunikationseinrichtungen, Beleuchtung, Alarmanlagen oder anderen Elektroinstallationen bereits gelebte Praxis. Und rund 50 Prozent zeigen sich zumindest interessiert an den Möglichkeiten des intelligenten Zuhauses. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Studie der Smart-Home Initiative Deutschland e. V., bei der auch nach den aktuell beliebtesten Anwendungen von Smart Home gefragt wurde. Danach sind Technologien zum Energiemanagement mit 91,6 Prozent der Nennungen die derzeit häufigste Nutzungsart. Ähnlich oft werden Anwendungen für Entertainment bzw. Kommunikation genannt (89,6 Prozent). Der dritte Rang für Gebäude- oder Wohnungssicherheit liegt mit 52,8 Prozent schon deutlich dahinter. Der Spitzenplatz für den Umgang mit Energie ist nicht verwunderlich, denn die Wärmeerzeugung für Heizung und warmes Wasser verursacht mit Abstand die höchsten Energiekosten im Privathaushalt. Eine per Smart Home vernetzte Steuerung der Heizungsanlage kann deshalb entscheidend dazu beitragen, durch die perfekte Abstimmung der Geräte und durch einen besonders effizienten Einsatz des Wärmebrennstoffs die Wohnnebenkosten zu senken.

Die Einbindung von Heizungen in Smart-Home-Systeme ist eine ausgereifte Technologie, die sich in der Praxis bereits bewährt hat und den Bedienkomfort durch die Online-Optionen auf eine ganz neue Stufe hebt. Spezielle Smartphone-Apps wie die des Systemanbieters Wolf Heiz- und Klimatechnik (Mainburg) erlauben es dem Heizungsbesitzer, die gewünschte Regelung und Programmierung an jedem beliebigen Standort mit Internetzugang vorzunehmen, beispielsweise auch vom Urlaubsdomizil aus ( www.wolf-heiztechnik.de ). Die Heiztechnik übernimmt auf diese Weise bei den Smart-Home-Technologien eine Vorreiterrolle, die bereits zur Entwicklung standardisierter Schnittstellen und zur Kompatibilität zahlreicher weiterer Bereiche der Gebäudeautomation beigetragen hat.

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Pressemitteilungen

Lm-therm Elektrotechnik AG auf der SPS Messe in Nürnberg

Lm-therm Elektrotechnik AG auf der SPS Messe in Nürnberg

SPS Messe in Nürnberg

Die Lm-therm Elektrotechnik AG präsentiert auch dieses Jahr wieder auf der SPS IPC Drives in Nürnberg, die vom 24.11.-26.11.2015 stattfindet, sein vielfältiges Produktportfolio für die Bereiche Heizen, Kühlen, Regeln und Lüften.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, Ihnen als Besucher an unserem Stand einen Einblick in unser Produktportfolio geben zu dürfen, welches dieses Jahr auch einige Neuheiten zu bieten hat.

Sie haben Fragen zur Messe oder benötigen Sie kostenfreie Eintrittskarten für Sie und Ihre Kollegen? Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihr Lm-therm-Team

Industrielle Klimatisierung
Kabeltechnik
Baugruppenmontage

Kontakt
Lm-therm Elektrotechnik AG
Magdalena Müller
Sulzbachstr. 15
94501 Aldersbach
08543/6246030
info@lm-therm.de
www.lm-therm.de

Pressemitteilungen

Ausbildungsmesse im April 2015 in Neustift – Wir waren dabei!

Ausbildungsmesse im April 2015 in Neustift - Wir waren dabei!

Landrat Franz Meyer an dem Stand der Lm-therm Elektrotechnik AG

Die Lm-therm Elektrotechnik AG ist ein von der IHK Niederbayern anerkannter Ausbildungsbetrieb. Jedes Jahr stellen wir motivierte Auszubildende sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblichen Bereich ein.

Am 16.04.2015 fand eine Ausbildungsmesse in der Columba-Neef-Realschule in Neustift statt. Schirmherr Landrat Franz Meyer eröffnete die Messe und dankte allen Ausstellern und Besuchern für das Erscheinen.

Die Lm-therm Elektrotechnik AG war dort ebenfalls mit einem Stand vertreten. Die Mitarbeiter konnten den Interessenten und Interessentinnen die verschiedenen Ausbildungsabläufe aus erster Hand erklären. Viele junge Menschen waren an einer Praktikums- bzw. Ausbildungsstelle interessiert. Die Lm-therm Elektrotechnik AG nimmt sehr gerne Praktikanten auf, da hier eine win-win Situation sowohl für den Interessenten als auch für die Firma erreicht wird.
Unser Account Manager Daniel Blechschmidt hielt um ca. 20:00 Uhr noch einen Vortrag, welcher sehr gut bei den Zuschauern ankam.

Wir bieten gerne folgende Praktikumsstellen an:

-Praktikant im kaufmännischen Bereich
-Praktikant im gewerblichen Bereich

Und zum 01.09.2016 suchen wir noch als Ausbildungsberuf:

-Industriekaufmann/frau
-Fremdsprachen-Industriekaufmann/frau
-Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Bewerben Sie sich bei uns! Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme!

08543/6246030

Industrielle Klimatisierung
Kabeltechnik
Baugruppenmontage

Kontakt
Lm-therm Elektrotechnik AG
Magdalena Müller
Sulzbachstr. 15
94501 Aldersbach
08543/6246030
info@lm-therm.de
www.lm-therm.de

Pressemitteilungen

Die Lm-therm Elektrotechnik AG ist Mitglied im Cluster Mechatronik & Automation e.V.

Die Lm-therm Elektrotechnik AG ist Mitglied im Cluster Mechatronik & Automation e.V.

Wir sind nun Mitglied im Cluster Mechatronik&Automation e.V.!

Dem einen oder anderen Mitglied dürfte das Unternehmen als Hersteller von Geräten zur industriellen Klimatisierung bereits seit vielen Jahren bestens bekannt sein. Neben seiner umfangreichen Palette an eigenen Produkten ist das Unternehmen in den Bereichen Kabeltechnik und Baugruppenmontage aber auch ein flexibler, verlässlicher und vor allem schneller Fertigungsdienstleister.
Seit über 50 Jahren sind die Geräte zum Heizen, Kühlen, Regeln und Lüften von Lm-therm als das Original im Markt etabliert; seit über 20 Jahren werden diese von der Achter Elektronik AG gefertigt. Im August 2014 wurden beide Unternehmen zur Lm-therm Elektrotechnik AG verschmolzen. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören auch das Konfektionieren von Kabeln und Litzen, die Entwicklung und Fertigung von Kabelbäumen sowie die Montage und Prüfung elektronischer und elektromechanischer Bauteile. Das inhabergeführte Unternehmen verfügt über Repräsentanzen in allen wichtigen europäischen Ländern, aber auch in China oder Kuwait. Die Kunden kommen aus allen Branchen, die unter der Bildung von Kondenswasser, Hotspots oder Wärmestau im Schaltschrank leiden, beispielsweise also die Windkraft, Antriebstechnik, Nahrungsmittelindustrie, Bahntechnik, Schiffs- und Yachtbau oder, als Ex-Ausführungen, die Prozessindustrie oder Tankstellen.
„Die Mitgliedschaft im Cluster ist eine direkte Folge unserer Teilnahme an einem Pilotprojekt im Rahmen des Projekts ProdNET“, so Vorstand Franz Achter, „in der schwierigen Phase der Verschmelzung zweier Unternehmen bekommen wir so professionelle Unterstützung darin, unsere Prozesse zu optimieren und Synergien konsequent zu nutzen.“ Dem stimmt Betriebsleiter Dipl.-Ing. (FH) Manfred Sedlmair gerne zu: „Vor allem in der Kabelkonfektionierung haben wir uns auf kurze Rüstzeiten und flexible Produktion ausgerichtet, weil wir nicht nur Großserien sondern auch Einzelstücke oder Kleinserien schnell und kostengünstig fertigen wollen.“
Clustermanager Tom Weber freut sich über die künftige Zusammenarbeit: „Die Lm-therm Elektrotechnik AG ist einer von den zahlreichen hochspezialisierten Mittelständlern in Niederbayern, die sich untereinander wenig kennen – und die außerhalb spezieller Branchen kaum jemand kennt. Das zu ändern, ist eine meiner Kernaufgaben.“

Industrielle Klimatisierung
Kabeltechnik
Baugruppenmontage

Kontakt
Lm-therm Elektrotechnik AG
Magdalena Müller
Sulzbachstr. 15
94501 Aldersbach
08543/6246030
info@lm-therm.de
www.lm-therm.de

Pressemitteilungen

Die Lm-therm Elektrotechnik AG ist Aussteller auf der SPS IPC Drives Messe in Nürnberg vom 25.-27.11.2014

Die Lm-therm Elektrotechnik AG ist Aussteller auf der SPS IPC Drives Messe in Nürnberg vom 25.-27.11.2014

SPS IPC Drives Messe in Nürnberg

Seit 25 Jahren findet die SPS IPC Drives Messe in Nürnberg statt. Diese Messe ist eine der führenden Fachmessen und auch die Leitmesse für elektrische Automatisierung.

Auch im Jubiläumsjahr ist die Lm-therm Elektrotechnik AG in der Halle 5 (Stand 316) mit ihren neuesten Produkten vertreten. Bei uns finden Sie die perfekte Lösung für Anwendungen im Bereich der industriellen Klimatisierung, Kabeltechnik und Baugruppenmontage.

Wir über uns:

Die Lm-therm Elektrotechnik ist auf drei Kernbereiche spezialisiert. Industrielle Klimatisierung, Kabeltechnik und Baugruppenmontage.
Wir sind Hersteller von Schaltschrankheizungen, Kühlungen und Lüftern und vertreiben die dazugehörigen Regelgeräte – wir fertigen komplett „Made in Germany“.
Zudem sind wir Ihr kompetenter Partner in den Bereichen der Kabeltechnik und der Baugruppenmontage.
Egal ob Standardprodukt oder Sonderlösung – wie beraten, konstruieren und fertigen genau auf Ihre Anforderungen angepasst.

Besuchen Sie uns an unserem Stand 5-316! Hier haben Sie auch die Gelegenheit an unserem Gewinnspiel teilzunehmen! Kostenlose Eintrittskarten erhalten Sie natürlich auch von uns! Fragen Sie einfach an!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Industrielle Klimatisierung
Kabeltechnik
Baugruppenmontage

Kontakt
Lm-therm Elektrotechnik AG
Magdalena Müller
Sulzbachstr. 15
94501 Aldersbach
08543/6246030
info@lm-therm.de
www.lm-therm.de

Pressemitteilungen

Lm-therm Elektrotechnik AG – WindEnergy Messe in Hamburg erfolgreich beendet

Lm-therm Elektrotechnik AG - WindEnergy Messe in Hamburg erfolgreich beendet

WindEnergy Messe Hamburg 2014

Die Lm-therm Elektrotechnik AG war auf der WindEnergy Messe in Hamburg vom 23.-26.09.2014 als Aussteller vertreten.

Wir wollen uns an dieser Stelle sehr herzlich bei den vielen inhaltlich wertvollen Gesprächen mit Kunden, Partnern und Lieferanten bedanken. Die Messe war daher ein voller Erfolg für die Lm-therm Elektrotechnik AG.

Am Mittwoch kam es an dem Stand der Firma Lm-therm zu einem kleinen Höhepunkt. Es fand der bayerische Tag/Abend statt, welcher sehr gut von den Besuchern angenommen wurde. Diese wurden mit bayerischem Bier und Brotzeit auf dem Stand versorgt.

Auch das Gewinnspiel kam bei den Besuchern sehr gut an. Die Gewinner stehen fest und wurden bereits über ihren Gewinn informiert.

Die Lm-therm Elektrotechnik AG stellt im November wieder auf der SPS Messe in Nürnberg aus. Diese findet vom 25.-27.11.2014 statt. Hier wird ebenfalls wieder ein Gewinnspiel durchgeführt. Besuchen Sie unsere Stand B5.316 und machen Sie mit! Vielleicht sind Sie der nächste Gewinner – neues Spiel, neues Glück!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der SPS Messe in Nürnberg um Ihnen unsere neuesten Produkte vorstellen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Lm-therm Team

Industrielle Klimatisierung
Kabeltechnik
Baugruppenmontage

Kontakt
Lm-therm Elektrotechnik AG
Magdalena Müller
Sulzbachstr. 15
94501 Aldersbach
08543/6246030
info@lm-therm.de
www.lm-therm.de

Pressemitteilungen

Stark wie ein Löwe – trotz Krankheit

Heizungs-Spezialist Purmo spendet 6000 Euro an das Kinderhospiz Löwenherz

Stark wie ein Löwe - trotz Krankheit

Martin Hennemuth (Purmo) bei der Spendenübergabe an Barbara Frerker (Kinderhospiz Löwenherz).

Wenn Kinder und Jugendliche schwer erkrankt sind und es keine Aussicht mehr auf Heilung gibt, dann können sie und ihre Familien im Kinderhospiz Löwenherz in Syke Erholung vom Alltag finden. Der Vienenburger Heizungsspezialist Purmo unterstützt die Arbeit der Einrichtung nun mit einer Spende von 6000 Euro.

Rund 20 Kilometer südlich von Bremen liegt das Kinderhospiz Löwenherz. Hier Am Stadtrand von Syke kümmern sich 80 Mitarbeiter ganz individuell um die Kinder. Ihr Wohlbefinden steht im Mittelpunkt der Betreuung. Die Familien können selbst entscheiden, wie die gemeinsame Zeit gestaltet wird. Für maximal vier Wochen im Jahr übernehmen die Mitarbeiter im Hospiz die Versorgung der schwer kranken Kinder. Seit 1998 gibt es den Verein, der seit 2003 das Kinderhospiz und seit September diesen Jahres gleich nebenan ein Jugendhospiz betreibt. Beide Häuser haben Platz für 16 Patienten und ihre Familien.

„Das Hospiz ist ein Ort für Kinder und Jugendliche, deren Lebenszeit begrenzt ist. Es ist ein Platz für das Miteinander – eben auch mit den Eltern und Geschwistern“, erklärt Barbara Freker, Geschäftsführerin des gemeinnützigen Vereins Kinderhospiz Löwenherz. Während der Zeit in Syke sollen Erholung und Freude nicht zu kurz kommen. Zum Konzept gehört aber auch die mitunter jahrelange ambulante Begleitung zu Hause.

Diese intensive Betreuung ist mit entsprechenden Kosten verbunden. „Als gemeinnütziger Verein sind wir daher auf Spenden angewiesen – und für jede Gabe dankbar“, sagt Frerker. Der Vienenburger Heizungsspezialist Purmo unterstützt diese wichtige Arbeit nun mit einer Spende in Höhe von 6000 Euro. „Das soziale Engagement für die Schwachen dieser Gesellschaft ist Teil unserer Unternehmenskultur“, betont Martin Hennemuth, Marketingleiter von Purmo. „Das Konzept des Vereins Kinderhospiz Löwenherz hat uns sofort begeistert.“ Die großzügige Spende fließt als Zustiftung in die Stiftung des Vereins und stellt dadurch langfristig die Fortsetzung der Arbeit und eine größere Spendenunabhängigkeit des Vereins sicher.

Die Marke Purmo gehört seit über 30 Jahren zur finnischen Rettig ICC Group, dem weltgrößten Heizkörperhersteller. Die Produktpalette von Purmo reicht von Kompaktheizkörpern über Bad- und Dekorativheizkörper bis hin zu Flächenheizungen und Lüftungssystemen. Der Purmo-Kompaktheizkörper ist der meistverkaufte Heizkörper der Welt. In Deutschland und Österreich werden die Purmo-Heizkörper von der Rettig Germany GmbH mit Stammsitz in Vienenburg vertrieben. Zur Rettig Germany GmbH gehören Produktionsstandorte in Vienenburg, Meiningen und Lilienthal.

Kontakt
RETTIG Germany GmbH
Martin Hennemuth
Lierestraße 68
38690 Vienenburg
05324 808-0
martin.hennemuth@purmo.de
http://www.purmo.de

Pressekontakt:
id pool GmbH public relations
Dr. Simone Richter
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
0711/9546470
PR@id-pool.de
http://www.id-pool.de

Pressemitteilungen

Gutschein für kreative Werbung

SHK-Fachhandwerker Marcus Koitzsch gewinnt individuelles Werbepaket

Gutschein für kreative Werbung

Martin Hennemuth, Marketingchef von Purmo (li.), übergibt den Gutschein an Handwerker Marcus Koitzsch.

Die Qualitätsoffensive der Handwerkermarke steht 2013 im Zeichen der Unterstützung von SHK-Fachhandwerksbetrieben. Installateur- und Heizungsbaumeister Marcus Koitzsch aus Liebenburg (Landkreis Goslar) kann sich darüber nun besonders freuen, er hat ein individuelles Werbepaket gewonnen. Purmo übergibt als Partner der Handwerkermarke und Pate der Aktion offiziell den Gewinn.

Der Besuch am Stand der Handwerkermarke auf der ISH in Frankfurt hat sich für Marcus Koitzsch doppelt gelohnt. Denn mit seinem Foto und einem originellen Statement zur Qualität hat er sich für seinen Betrieb in Liebenburg nicht nur eine kostenlose Anzeigenvorlage gesichert. Der SHK-Fachmann hatte auch das nötige Quäntchen Glück, das Werbepaket zu gewinnen. Den Gutschein zu diesem Preis im Wert von 2.500 Euro hat er nun aus den Händen von Martin Hennemuth von Purmo erhalten.

„Endlich habe ich auch mal etwas gewonnen. Und diesmal sogar etwas richtig sinnvolles, das auch meinem Betrieb nutzt“, freut sich Marcus Koitzsch über die individuellen Werbemittel. Die Handwerkermarke und der Herstellerpartner Purmo sind sicher, dass die zentrale Botschaft „Wir stehen für Qualität“ damit sowohl im Markt als auch bei den Endkunden der Mitgliedsbetriebe ankommt. „Als Markenhersteller ist es uns natürlich wichtig, dass die Fachbetriebe unser Qualitätsversprechen nutzen, um regional ihre Kunden zu überzeugen,“ sagt Martin Hennemuth.

Nun hat Marcus Koitzsch die Wahl, welche Werbemittel er neben der Anzeigenvorlage und der eigenen Website nutzen möchte: Eine lokale Internet-Kampagne, ein Roll-up-Display für den Verkaufsraum, Briefmarken mit dem eigenen Konterfei oder doch einen Aufkleber für den Werkstattwagen.

***
Über die Handwerkermarke:
Die Handwerkermarke ist ein Qualitätszeichen der SHK-Branche. Sie wurde im Jahr 2000 im Leistungsverbund des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima und namhafter Hersteller entwickelt. Die Handwerkermarke hat sich bis heute mit 22 Herstellerpartnern und über 5.000 Partnern aus Handel und Handwerk im Markt etabliert. Sie steht – wie keine andere Marke der Branche – für Qualität in allen Dimensionen. Die Hersteller, die das Zeichen führen, erfüllen mit ihren Produkten wichtige Anforderungen hinsichtlich Qualität und Zusatzservice für Handwerk und Endkunden.

Die Marke Purmo gehört seit über 30 Jahren zur finnischen Rettig ICC Group, dem weltgrößten Heizkörperhersteller. Die Produktpalette von Purmo reicht von Kompaktheizkörpern über Bad- und Dekorativheizkörper bis hin zu Flächenheizungen und Lüftungssystemen. Der Purmo-Kompaktheizkörper ist der meistverkaufte Heizkörper der Welt. In Deutschland und Österreich werden die Purmo-Heizkörper von der Rettig Germany GmbH mit Stammsitz in Vienenburg vertrieben. Zur Rettig Germany GmbH gehören Produktionsstandorte in Vienenburg, Meiningen und Lilienthal.

Kontakt
RETTIG Germany GmbH
Martin Hennemuth
Lierestraße 68
38690 Vienenburg
05324 808-0
martin.hennemuth@purmo.de
http://www.purmo.de

Pressekontakt:
id pool GmbH public relations
Dr. Simone Richter
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
0711/9546470
PR@id-pool.de
http://www.id-pool.de

Bau/Immobilien Energie/Natur/Umwelt Pressemitteilungen

Windhager mit neuem Internetauftritt

Der Salzburger Heizungsspezialist Windhager ist seit kurzem mit einem neuen Internetauftritt online. Nicht nur das Design wurde komplett überarbeitet, auch Seitenstruktur, Navigation und Inhalte wurden optimiert. Dem Besucher stehen jetzt noch schneller und übersichtlicher die gewünschten Informationen zur Verfügung.

 

„Wie auch Umfragen immer wieder bestätigen, zählt das Internet heute zu den wichtigsten Informationsquellen beim Heizungskauf. Zielsetzung der Neugestaltung unserer Homepage war es daher, unseren Besuchern die gewünschten Informationen zukünftig noch einfacher und übersichtlicher zur Verfügung zu stellen“, erklärt Johann Standl, Leiter Produktmanagement und Marketing bei Windhager.

 

Der Internetauftritt wurde daher nicht nur optisch runderneuert, sondern zeichnet sich vor allem durch die einfachere und übersichtlichere Struktur sowie den kurzen Wegen zu den gewünschten Produktinformationen aus. Über eine zentrale Produktleiste kann man zum Beispiel über die Brennstoffkategorien schnell und direkt zu den gewünschten Produkten navigieren. Interessiert man sich für mehrere Kessel, so können diese über die Funktion „Merken und Vergleichen“ einfach gegenübergestellt werden. Bewährte Funktionen wie beispielsweise der „Online-Produktberater“ sind auch weiterhin verfügbar.

 

Neu ist das sogenannte „Brennstoffbarometer“. Hier erhält der User auf einen Blick einen aktuellen Brennstoff-Preisvergleich von Pellets, Gas und Öl. Auch langfristige Preisentwicklungen über die letzten Jahre sowie Wissenswertes und Interessantes zu den Themen Heizen und Energie sind in diesem Bereich übersichtlich dargestellt.

 

Windhager Kompetenz-PARTNER Installateure gelangen über den Link „Kompetenz-PARTNERSCHAFT“ in das Extranet. Hier kann man auf ein praktisches Angebotsprogramm zugreifen und alle technischen Unterlagen wie zum Beispiel Installations- und Bedienungsanleitungen sowie Preislisten und Verkaufsunterlagen abrufen.

Pressemitteilungen

Installateur schafft hohen Wohnkomfort für Kranke und Behinderte

Michael Luif präsentiert intelligente Lösungen für Küche, Bad, WC und mehr

(NL/1068292987) Es kann jeden treffen. Ein Unfall, das hohe Alter oder eine spät im Leben ausgelöste Erbkrankheit macht es den Betroffenen nicht mehr möglich, wie gehabt unter die Dusche zu gehen oder die sanitären Anlagen zu nutzen. Selbstreinigende WCs auch mit Armlehnen – wie in Japan können bei Michael Luif als Standardleistung abgefragt werden, Sitzlifte für die Badewanne ebenso. Detailliert stellt er seine Leistungen in einigen PDF-Broschüren vor, die auf der Unternehmenswebpage http://www.installateur-luif.at zum Download bereitstehen.

Die Zielgruppen, die Michael Luif seit 2003 mit seinem eingespielten Familienunternehmen bedient, befinden sich in jeder Schicht und jedem Alter. Professionell reinigt und renoviert er auch gewöhnliche Heizungs- und Sanitäranlagen, er ist jedoch ebenso für Solartechnik, Pelletsheizungen und Wärmepumpen in großem Stil zuständig. Großkunden wie Schulen und Altenheime ebenso wie private Auftraggeber gehören zu seinem Tagesgeschäft. Aus ganz Österreich wird er von Kunden beauftragt Wien und Niederösterreich gehören zu seinen häufigsten Einsatzgebieten. Die laufend aktualisierte Weiterbildung seiner Mitarbeiter, die präzise Arbeitsweise seiner Firma, die individuelle Kundennähe und seine täglichen und aktiven Beiträge zur Energiewende machen diesen Installateurbetrieb aus. Doch bei aller Fachkompetenz bleibt Luif erschwinglich: Die Monteurstunde liegt somit unter dem landesweiten Durchschnitt.
Das breite Serviceangebot von Luif, immer mit Blick auf höchste Budget- und Umweltschonung:
Sanitär und Heizungsinstallation / Innovative Haus- und Alternativenergietechnik / Solaranlagen
/ Biomasse à Pellets, Hackgutschnitzel / Wärmepumpen / Barrierefreie Neu- und Umgestaltung von Sanitäranlagen / Planung und Realisierung von Luxusbädern / Optimierung und Revitalisierung von Sanitäreinrichtungen für Komfort und Pflegeleichtigkeit Servicebild / Wasseraufbereitung / Bewässerungsanlagen / Gebrechendienst /
Überprüfungen und Service / Kundendienst und Wartung
Selbst Handybesitzer werden mit modernem Komfort bedient: Per QR-Code können sie auf der Webseite http://www.installateur-luif.at auch mobil lesbare Informationen und Kontaktdaten abrufen. Michael Luif deckt mit einem beruflichen Hintergrund aus 30 Jahren Praxiserfahrung in seinem Wirkungsgebiet ganz Niederösterreich ab und nimmt auch Anfragen aus Wien sowie aus der gesamten Republik entgegen. Er leistet nicht nur die Erstversorgung, sondern steht für den regelmäßigen Kundendienst wie auch für Wartungsaufträge langfristig zur Verfügung.
Installateur Michael Luif
Michael Luif
Trinkausring 1
2112 Hetzmannsdorf
michael.luif@aon.at
02263/64 333 www.installateur-luif.at