Tag Archives: Hermann

Pressemitteilungen

Stars aus der „Lindenstraße“ und „Rote Rosen“ beim NDR an den Landungsbrücken

der 828. Hafengeburtstag in Hamburg

Stars aus der „Lindenstraße“ und „Rote Rosen“ beim NDR an den Landungsbrücken

Sarah Masuch aus der Lindenstraße kommt zum NDR an die Landungsbrücken – Foto Steven Mahner

Zum 828. Hafengeburtstag Serien-Stars des Ersten treffen: Am Sonnabend, 6. Mai, kommen vier Schauspieler aus den Erfolgsserien „Rote Rosen“ und „Lindenstraße“ auf das NDR Areal an den Landungsbrücken. Zunächst betreten sie ab 15.00 Uhr die Showbühne vorm Alten Elbtunnel für einen kurzen Talk. Im Anschluss stehen sie ihren Fans dann für eine Autogrammstunde zur Verfügung.

Die „Lindenstraße“ ist mit Sarah Masuch und Jannik Scharmweber, die beide aus Hamburg stammen, auf dem Hafengeburtstag vertreten. Sarah Masuch spielt in der „Lindenstraße“ die Ärztin Dr. Iris Brooks, die ebenso selbstbewusst wie auch tollpatschig ist. Der 26-jährige Jannik Scharmweber ist in der Rolle des Nico Zenker zu sehen.

Von der Lüneburger Serie „Rote Rosen“ kommt der Oberbürgermeister Thomas Jansen, der von Gerry Hungbauer dargestellt wird. Begleitet wird er von Hermann Toelcke, der den Hoteldirektor Gunter Flickenschild verkörpert.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressemitteilungen

Im Dschungel der Naturfarben

Das Braunschweiger Unternehmen AURO zeigt wichtige Kriterien, die eine „echte“ Naturfarbe ausmachen

Im Dschungel der Naturfarben

AURO Rohstoffkreislauf – echte Naturfarben

Braunschweig, Juni 2016 – Für Mensch und Umwelt unbedenklich – auf der Suche nach hochwertigen Farben suggerieren Verpackungslabel oder Produktnamen im Handel oft unbedenkliche Farben. Jedoch sind bei genauer Betrachtung die meisten Naturfarben gar nicht so natürlich wie zunächst angedeutet. Das Braunschweiger Unternehmen, dessen Produkte halten, was die Bezeichnung Naturfarben verspricht, ist AURO. Der Marktführer im Bereich Naturfarben kann aufgrund seiner über 30-jährigen Erfahrung und dank einer fundierten Forschungsarbeit verlässliche Kriterien für die Auswahl ökologischer Produkte liefern. Schon heute zeigt der Hersteller, wie die Farbchemie der Zukunft aussehen kann: Produkte, die aus Rohstoffen pflanzlichen und mineralischen Ursprungs stammen, so schonend wie möglich herzustellen. „Eine wirkliche Naturfarbe zeichnet sich dadurch aus, dass die Rohstoffe aus nachwachsenden oder mineralischen Quellen stammen. Höchstmögliche Transparenz dem Kunden gegenüber ist für uns das A und O. Dies garantieren wir durch die vollständige Deklaration aller Inhaltsstoffe“, erklärt Dr. Hermann Fischer, AURO-Firmengründer. „Hersteller, die ihre Farben trotz großer Anteile petrochemischer Inhaltsstoffe als „Naturfarben“ bezeichnen, erkennt man oft schon am Einsatz von Isoaliphaten oder an der verschleierten Deklaration der Inhaltsstoffe“. Neben der sauberen Auswahl der Rohstoffe gehört bei AURO eine ständige Qualitätskontrolle und Optimierung der Produktionsprozesse selbstverständlich dazu.

Die Kriterien zu kennen, die eine Naturfarbe ausmachen, davor kapitulieren vielfach Kunden, aber auch die Berater im Handel. Begriffe wie „Natur“ oder „Bio“ sind heute so positiv besetzt, das sie sehr oft genutzt werden. Nicht allein das Angebot, sondern auch die Vielfalt der Sicherheit suggerierenden Label auf Wandfarben, Lacken, Lasuren, Ölen oder Wachsen ist groß. Kaufinteressenten sollten auf bestimmte Reizworte achten. Tauchen beispielsweise die Worte Isoaliphate oder Isoparaffine in der Zusammensetzung auf, handelt es sich nicht um eine Naturfarbe. Petrochemische Bestandteile lassen sich nicht wieder in den natürlichen Kreislauf zurückführen und werden überdies in absehbarer Zeit nicht mehr verfügbar sein. AURO setzt hingegen auf Pflanzen als Lieferant von stets erneuerbaren Rohstoffen. Sie lassen sich vielfältig nutzen. Aus Stängeln wird Zellulose gewonnen, aus Blättern Farbstoffe, Wachse von Blattoberflächen, Fette und Eiweiße aus Früchten und Duftstoffe genauso wie Harze aus Blüten. Tausende von Pflanzenarten bilden die Basis für die Erzeugung von Hunderttausenden verschiedener Stoffe.

Eine Pflanze stellt ihre „Produkte“ völlig abfallfrei her. Umwelt- und Gesundheitsrisiken, hohe Kosten sowie Lagerprobleme existieren bei der Entsorgung von Naturfarben nicht. Pflanzliche und mineralische Grundstoffe sind vollständig biologisch abbaubar. Nach Gebrauch können alle AURO-Produkte ohne Belastung für die Umwelt eingetrocknet und in den Kompost gegeben werden. So kehren Sie in den Stoffkreislauf zurück.

„Die klassische Chemie muss sich ebenso wie der Energie- und Verkehrssektor umstellen. Die Erkenntnis, dass die Erdölvorräte in absehbarer Zeit zur Neige gehen, kommt bei den Menschen immer mehr an“, erläutert Hermann Fischer. „AURO setzt sich aktiv dafür ein, das Öl zu verlassen, bevor es uns verlässt“, so Fischer.

Es lohnt sich genau hinzuschauen, denn die Zusammensetzung entscheidet über Umwelt- und Gesundheitsaspekte eines Produkts von der Herstellung über die Gebrauchsphase bis zur Entsorgung. Ein wirkliches Naturprodukt bewahrt eine intakte, lebendige Umwelt und nützt den Verbrauchern durch verlässliche, natürliche Inhaltsstoffe. Es ist am Ende seines Lebenszyklus kein Sondermüll, wie das bei konventionellen Produkten oft der Fall ist, sondern kann einfach kompostiert werden.

Interessenten, die einen Weg durch den Dschungel der Ökosiegel, Zertifizierungen und Label suchen, sollten sich nicht von den Versprechungen der Hersteller blenden lassen, sondern sich im Fachhandel ausführlich beraten lassen.

NEU: AURO Video zum Thema: Was macht eine „echte“ Naturfarbe aus?
Link zum Video: http://bit.ly/1UjaiXU

Mehr Informationen zum AURO Sortiment und zu Fachhändlern in Ihrer Nähe unter www.auro.de

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und nachhaltiger als nahezu alle konventionellen Produkte am Markt. Alle Inhaltsstoffe werden für den Verbraucher lückenlos deklariert. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen und Umweltpreise sowie die Zertifizierung „CO2-neutrales Unternehmen“ als erster Farbenhersteller durch die Climate Neutral Group bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
AURO Pflanzenchemnie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Straße 211
38122 Braunschweig

schrader@auro.de
www.auro.de

Pressekontakt
AURO Pflanzenchemnie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Straße 211
38122 Braunschweig
0531-281410
schrader@auro.de
www.auro.de

Pressemitteilungen

Value Relations GmbH: Verunsicherte Sparer, schlechtes Image der Aktie – Hermann Kutzer über Chancen in Krisenzeiten

Value Relations GmbH: Verunsicherte Sparer, schlechtes Image der Aktie – Hermann Kutzer über Chancen in Krisenzeiten

(NL/9384166578) Die Value Relations GmbH freut sich, Ihnen den Marktplatz von Hermann Kutzer vorstellen zu können. Mit seinem Vortragsangebot geht Herr Kutzer auf die großen Problemfelder der Anleger und Finanzdienstleister ein: Wie kann ich noch gewinnbringend sparen- Wie vermittle ich meine Finanzinformationen auf dem richtigen Kanal- Warum ist das Ansehen der Aktie bei vielen Sparern so gering- Und was hat es mit der Initiative -Rettet die Aktie- auf sich-

VORTRAGSANGEBOT
Ein neutraler Wegweiser für verunsicherte Sparer
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2014/6339/140611_KutzerNewsletter1.001.png

Die Republik ist besorgt – jetzt über Deflations-gefahren und die gravierenden Folgen der Null-Zins-Politik. Die zentrale Frage von Profis und Privaten: Was wird aus unserem Geld- In Presse, Funk und insbesondere im Fernsehen drängen sich die Pessimisten, Bedenkenträger und Crash-Propheten. Wer will die noch hören-

Mein Angebot: Als dienstältester Beobachter der Finanzmärkte mit 45 Jahren Erfahrung (Handelsblatt, n-tv, Deutsches Anleger Fernsehen) verbreite ich in temperamentvollen Vorträgen zu grundsätzlichen und aktuellen Themen der Börsen und Kapitalanlage Optimismus nach dem Motto -Am Ende wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, so ist es noch nicht am Ende.- Ich vermittle Informationen und Erfahrungen – und das unterhaltsam!

Interessiert- Dann besuchen Sie bitte meine Web-Seite! Über die Honorare sprechen wir am Telefon.

CHANCE FÜR FINANZDIENSTLEISTER

Neuer Börsenpodcast kommentiert aktuell

Die Stimme dringt ins Ohr und bleibt im Kopf! Der Podcast ist ein Medium, das ankommt. Deshalb mein neues Audio-Format -KUTZER AKTUELL-, mit dem der private Anleger überall erreicht werden kann.

Die Innovation: Der Börsenpodcast -KUTZER AKTUELL- liefert Abonnenten und den Kunden des Sponsors kostenlose Stellungnahmen und Empfehlungen zu aktuellen, besonderen Entwicklungen an den Finanzmärkten. Jede Woche etwa vier- bis fünfmal (durchschnittlich). Die von mir ad hoc gesprochenen Texte werden höchst professionell produziert und verbreitet – von meinem Partner Börsen Radio Network AG. Diesen Podcast können Sie als Sponsor präsentieren und ihn als besonderen Kundenservice u.a. auf Ihrer Webseite anbieten.
Gerne sende ich Ihnen dazu weitere Einzelheiten!

NEUE FORMATE IM INTERNET-FERNSEHEN

Viele Möglichkeiten mit KUTZER LIVE-TV

Es ist höchste Zeit für Neues, für einen Informationskanal als Bindeglied zwischen Finanzdienstleistern und Privatanlegern. Mittlerweile gibt es so viele Beteiligungs- und Anlagechancen, dass sie in den klassischen Medien kaum noch oder gar nicht mehr zu finden sind. Deshalb möchte ich mit Bild und Ton den Anbietern eine Plattform bieten, um neue Produkte und Services vorzustellen.

Bisher lebte der Sender von meinen Kommentaren. Jetzt kann ich eine ganze Reihe von Formaten anbieten – von Interviews bis zu Talk-Shows. Dazu gehört auch Messe-TV. Der Sender ist international zu empfangen über die Domain www.kutzer-tv.com, auf der Landesplattform www.Germany-TV.com unter dem Ikon -Finanzen- sowie in Sendefenstern auf www.finanz-tv.com, www.Rohstoff-TV.net und www.commodity-tv.net. Iinternationale Finanzportale strahlen Kutzer-Live-TV aus. Die Reichweiten im Marktsegment sind mit nur wenigen Streuverlusten behaftet und dringen direkt in die Finanzwelt.

Für Interessenten halte ich eine Liste mit den Formaten und den Preisen bereit.

MEHR FINANZWISSEN FÜR DIE BUNDESBÜRGER

Neue Initiative -Rettet die Aktie!-

Es wird Zeit, etwas für die Reputation von Börse und Aktienmarkt zu tun. Deshalb starte ich den Versuch, engagierte Persönlichkeiten, Unternehmen und Organisationen für eine neue Initiative mit dem Motto -Rettet die Aktie!- (Arbeitstitel) zu gewinnen. Sie soll sich an die Bundesbürger wenden, um durch Veranstaltungen und Veröffentlichungen die Popularisierung der Aktie voranzubringen.

-Die Aktie ist die bessere Staatsanleihe.- Diese These eines bekannten Frankfurter Bankstrategen mag in konservativen Kapitalmarkt-Kreisen wie eine Provokation klingen. Aber sie bringt es auf den Punkt, hat sich beim breiten Publikum nur noch nicht herumgesprochen. Nicht nur jetzt, in einer Ära, die mit -Finanzrepression- beschrieben wird, ist es dringend erforderlich, etwas für das unterentwickelte Kapitalmarkt-Know-how der Bundesbürger zu tun. Schon seit Jahren oft genug beschrieben, beklagt und analysiert: Die Deutschen geben großenteils zu, von der Geldanlage eigentlich keine Ahnung zu haben.

Die Zustimmung für das Vorhaben ist groß. Schon im Vorfeld habe ich eine Reihe namhafter Mitstreiter aus der Community gefunden. Wenn auch Sie sich engagieren wollen, genügt eine kurze Mail. Vorgehensweise und Einzelheiten sollen später auf einer Konferenz diskutiert und beschlossen werden.

Hermann Kutzer
Wirtschaftsjournalist, TV-Kommentator, Moderator
Weidestraße 8
65510 Idstein
Mobil: 049 (173) 6043 974
Fon: 049 (6434) 909 1515
Fax: 049 (6434) 909 1517
info@hermannkutzer.de
www.hermannkutzer.de

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
http://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=DE0000000060

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Value Relations GmbH
Edmund Stössel
Gartenstraße 46
60596 Frankfurt
49 (0) 69 95 92 46-17
e.stoessel@vrir.de
www.value-relations.de

Pressemitteilungen

Mit Crowdfunding an den Start

Um mit ihrem Weiterleitungsservice loslegen zu können, startet das Merseburger Unternehmen Mailbox Germany ein Projekt bei Indiegogo.

Mit Crowdfunding an den Start

Funktionsprinzip von Mailbox Germany / Erstellt von Mailbox Germany

Die letzten finanziellen Hürden vor dem Start will das Unternehmen Mailbox Germany um Gründer Hermann Hetzer mit einem Crowdfunding-Projekt nehmen. Zwischen dem 28. April und dem 28. Mai soll dabei auf der Plattform Indiegogo http://www.indiegogo.com/ die Summe von 20.000,-€ eingespielt werden. Dafür hat man nicht nur eigens ein Video gedreht, sondern auch Belohnungspakete geschnürt.

„Die Welt ist ein Dorf.“ So beginnt der Projekttext zum Crowdfundingvideo, in dem Hermann Hetzer erklärt, was da eigentlich finanziert werden soll: Von überall in der Welt soll man bei deutschen Händlern bestellen können. Gerade bei solchen, die normalerweise eben nicht ins Ausland versenden. Die Bestellungen gehen dann, dank einer deutschen Lieferadresse dort, über den Zwischenstopp Mailbox Germany in Merseburg und von da aus – je nach Kundenwunsch – in alle Welt.

Aber bevor es soweit ist braucht es noch etwas Kapital. Das soll über ein Crowdfundingprojekt auf Indiegogo, die führende internationale Crowdfunding-Plattform aus San Francisco, eingespielt werden. Allen Unterstützern winken je nach Investitionssumme verschiedene Gegenleistungen. Von einem Jahresabo für eine Mailbox zum Verschenken oder selber ausprobieren bis hin zu einem flexiblen Solarpanel warten allerhand Gimmicks, die Interessenten Ihre Unterstützung schmackhaft machen sollen.

Geht der Plan auf, könnte Mailbox Germany noch in diesem Herbst durchstarten. Und die Chancen dafür stehen gar nicht schlecht.

Mailbox Germany ist ein junges Start-Up aus Merseburg. Kerngeschäft ist die Annahme und Weiterleitung von Paketsendungen, Briefen und Zeitschriften ins internationale Ausland. Dieser Service ist notwendig denn über 50% der deutschen Online Shops bieten noch keinen internationalen Versand an. Daher bietet Mailbox Germany seinen Kunden eine individuelle deutsche Lieferadresse und macht damit das Angebot von deutschen Versandhändlern weltweit verfügbar.

Mailbox Germany
Hermann Hetzer
Am Saalehang 4
06217 Merseburg
49346147921480
service@mailbox-germany.com
www.mailbox-germany.com

Pressemitteilungen

Kostengünstige Drucke von Bildern des Meistermalers und Bildhauers Cornelius Richter bei Fineartprint

Kostengünstige Drucke von Bildern des Meistermalers und Bildhauers Cornelius Richter bei Fineartprint

Kostengünstige Drucke von Bildern des Meistermalers und Bildhauers Cornelius Richter bei Fineartprint

Der Maler Cornelius Richter bei der Signatur der Feuerstele „Ein Herz für Kinder“ 2012 im Hauptbahnhof Frankfurt

Erstmals werden von Bildern des deutschen, freischaffenden, akademischen Malers und Bildhauers Prof. emeritus Cornelius Richter kostengünstige Drucke in hoher Qualität bei fineartprint.de angeboten

Die Kunstagentur Art und Craft in der Nähe von Salzburg beschäftigt sich mit Kunstwerken, Bildern und Plastiken des deutschen, freischaffenden, akademischen Malers und Bildhauers Prof. emeritus Cornelius Richter. Der Meistermaler Cornelius Richter gilt als Gigant der energetischen Malerei. Schwerpunkte seiner künstlerischen Tätigkeiten sind der Abstrakte Expressionismus, Informelle Malerei und Action Painting. Weitere Informationen auf der Homepage des Künstlers.

Cornelius Richter, geb. 1944 in Eger (Böhmen), studierte Bildende Kunst in München, Salzburg und Wien bei den internationalen Kunstgrößen, Malern und Bildhauern Fritz Wotruba, Alfred Hrdlicka und Oskar Kokoschka und schloss sein Studium als Meisterschüler mit „summa cum laude“, also Bestnote in München bei Klaus (Waki) Zöllner ab. Nachfolgend arbeitete er eng mit dem österreichischen Aktionskünstler und Maler Hermann Nitsch und dem italienischen, Informellen Maler Emilio Vedova zusammen sowie unterrichtete als Gastprofessor über 2 Jahre Kunst (Lehrstuhl für Grafik) an der Karls-Universität in Prag. Themenschwerpunkte von Cornelius Richter im Abstrakten Expressionismus sind Energetik und energetische Malerei sowie erotische Kunstwerke, wozu Body-Touch-Akte, Foto Übermalungen, Plastiken und Synästhesie Bilder zählen, die weltweit einmalig sind.

Erstmals werden jetzt kostengünstige Drucke auf Leinwand, Papier, Plakaten, Acryl usw. aus einer größeren Auswahl von Bildern und Meisterwerken des Malers und Bildhauers Cornelius Richter auf Fineartprint zum Verkauf angeboten. Wahlweise können die Drucke sofort mit einem Rahmen und anderem Zubehör bestellt werden. Hier geht es zum Shop der Kunstagentur Art und Craft bei Fineartprint.

Die Kunstagentur Art und Craft beschäftigt sich mit Kunst, Kunstwerken, Bildern und Plastiken des deutschen Malers und Bildhauers Prof. emerit. Cornelius Richter, der als Meister und Gigant der energetischen Kunst und Malerei gilt.

Kontakt:
Kunstagentur Art und Craft
Christoph Klein
Poststr. 62
5084 Grossgmain
49 (0163) 5453849
info@modern-art-exhibition.com
http://www.modern-art-exhibition.com

Pressemitteilungen

Sauer macht krank

Ein harmonisches Säure-Basen-Gleichgewicht des Körpers ist Voraussetzung für Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude

Sauer macht krank

(NL/4102434330) „Falsche Ernährung, zu wenig Bewegung oder Stress sind Gründe dafür, dass das Säure-Basen-Gleichgewicht des Körpers und damit die Voraussetzung für Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude gestört ist. Die Zivilisationskrankheit Übersäuerung kann für die unterschiedlichsten Beschwerden verantwortlich sein. Der Gesundheitsexperte Hermann Straubinger zeigt in seinem neuen Buch, wie der Körper gezielt entsäuert werden kann und die Basen wieder die Oberhand gewinnen.

Von Kopfschmerzen bis zum Herzinfarkt

Krank durch Übersäuerung war noch vor nicht allzu langer Zeit eine Diagnose, die nur von Heilpraktikern oder alternativen Ärzten gestellt wurde. Inzwischen sehen dank exakter Messmethoden und einer Reihe von Studien auch immer mehr Schulmediziner darin die Ursache unterschiedlichster Krankheiten. Von Befindlichkeitsstörungen über Kopfschmerzen und Allergien bis hin zu Nierenleiden oder sogar Herzinfarkt reichen die Beschwerden. Dem modernen Lebensstil geschuldete Ernährungsgewohnheiten, die statt Gemüse, Kartoffeln und Vollkornsorten zu oft Fleisch, industriell veränderte Nahrungsmittel, Feinmehlgebäck und große Mengen von Zucker bevorzugen, sorgen dafür, dass unser Organismus mit zu viel Säuren überschwemmt wird. Und dass die natürliche Fähigkeit unseres Körpers, schädliche Säuren zu neutralisieren und auszuscheiden, mehr oder weniger erschöpft ist.

Der Mensch ist ein basisches Wesen

Dabei ist der Mensch biologisch gesehen eigentlich ein basisches Wesen, d. h. sein Blut, das alle Zellen des Organismus versorgt, hat einen pH-Wert zwischen 7,35 und 7,45 schon geringe Abweichungen davon führen zu Störungen und sind mitunter tödlich. Alle Teile und Flüssigkeiten des Körpers haben einen bestimmten pH-Wert, der für ein gesundes Gleichgewicht untereinander sorgt. Dieses wird durch die Ernährung, Medikamente und Lebensgewohnheiten beeinflusst. Ist das komplexe Regelsystem des Körpers überfordert, führt dies zu Beschwerden und ernsthaften Erkrankungen. Zu den ersten Anzeichen einer Übersäuerung gehören z. B. Müdigkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsmangel, Leistungsschwäche, Schlafstörungen oder Herzkreislaufstörungen.

Wissenswertes und Schmackhaftes fürs Säure-Basen-Gleichgewicht

In seinem Ratgeber Übersäuerung erklärt der Gesundheitsredakteur und Fachautor auf anschauliche Weise, wie das komplizierte Zusammenspiel von Säuren und Basen im Körper funktioniert. Im Mittelpunkt des Buches steht dann das A Z der Säurekrankheiten, hinter denen man zuerst alles andere vermutet als ein gestörtes Säure-Basen-Gleichgewicht. Von Allergien bis Zahnerkrankungen reicht hier die Palette der Beschwerden. Darüber hinaus wird gezeigt, wie man selbst eine Übersäuerung feststellen kann und was dagegen unternommen werden kann. Dabei ist die richtige Ernährung die erste und wichtigste Maßnahme, um einen gestörten Säure-Basen-Haushalt wieder ins Lot zu bringen. Ein ganzheitliches Entsäuerungsprogramm mit Ernährungs- und Fitnesstipps sowie schmackhaften Rezepten rund um die Kartoffel dem Basen-Lieferanten Nummer Eins runden das Buch ab.

Buchtipp:
Hermann Straubinger: Übersäuerung – Die besten Tipps für ein harmonisches Säure-Basen-Gleichgewicht Ihres Körpers. Mankau Verlag, 1. Aufl. März 2013, Taschenbuch, 254 S., 9,95 (D) / 10,30 (A), ISBN 978-3-86374-083-2

Link-Empfehlungen:
Informationen zum Buch „Übersäuerung“:
http://www.mankau-verlag.de/verlagsprogramm/gesundheit/straubinger-hermann-uebersaeuerung/
Mehr zum Autor Hermann Straubinger:
http://www.mankau-verlag.de/autoren/autoren-q-z/straubinger-hermann/

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Mankau Verlag GmbH
Juliane Hordenbach
Reschstraße 2
82418 Murnau
0049 (0) 88 41 62 77 69-0
kontakt@mankau-verlag.de
www.mankau-verlag.de

Pressemitteilungen

Namenstag (6. August): Berta, Hermann und Jacqueline

Namenstag-Kalender von www.WelcherName.de für den 6. August

Namenstag (6. August): Berta, Hermann und  Jacqueline

Informationen zu Namenstagen und deren Bedeutung und Herkunft liefert WelcherName.de

WelcherNamen.de Namenstag-Kalender 035/2012, Baden-Baden, 06.08.2012

Berta, Hermann und Jacqueline haben heute Namenstag. Dabei hat Hermann heute die Qual der Wahl. Gleich zwei Namenspatrone stehen ihm mit Hermann Judäus und Hermann Cappenberg zur Auswahl. Von den Vornamen gibt es zahlreiche Varianten, die die Redaktion von WelcherName.de recherchiert hat. Zur Geschichte der Namenspatrone und den Varianten der Vornamen:

Berta von Biburg investierte einen großen Teil ihres Besitzes in die Gründung des Klosters Biburg in Niederbayern. Berta packte auch selbst mit an, trug Steine zur Baustelle. Berta starb um 1130.
Varianten von Berta: Bertha, Berhta, Berthe, Bertille.

Hermann Judäus ist jüdischer Abstammung. Er wurde um 1110 in Köln geboren. Nach reiflicher Überlegung nahm Hermann den katholischen Glauben an und wurde um 1131 im Dom zu Köln getauft. Hermann wurde zunächst Prämonstratenser in Cappenberg. Später wurde er Propst in Scheda, wo er (vermutlich) am 6. August 1173 verstarb.

Hermann von Cappenberg ist gemeinsamer Sohn des Grafen Ludwig von Are und der Gräfin Hildegund von Meer. Auch Hermann von Cappenberg wurde Prämonstratenser und später, im Jahr 1171, auch Propst. Er leitete sein Stift voll Liebe und Güte. Hermann starb am 6. August 1210.
Varianten von Hermann: Hermann, Herman, Ermanno, Ermano, Harm, Harmsa, Haro, Hemmo, Hermi, Hesse, Manes, Menzel, Armando, Armand, German, Herman, Hermannus, Arminius, Hero, Harman, Herment, Hermant, Herrmann, Heermann.

Jacqueline Marie Arnauld wurde im Jahre 1608 Äbtissin des Klosters von Port-Royal-des-Champs. Der hoch angesehenen Jacqueline gelang es in einer Zeit der Glaubenskriege und religiöser Wirren zu einer der bedeutendsten Klosterreformerinnen Frankreichs zu werden. Jacqueline Marie Arnauld verstarb am 6. August 1661.
Varianten von Jacqueline: Jacky, Jackie, Giacoma, Jaclyn, Jacline, Jacquelyn, Jaime, Jakoba, Jakobea, Jakobine, Jami, Jocelyn, Jamie, Jayme, Jacqleen

Das große Namensverzeichnis WelcherName.de hilft dabei, einen schönen Mädchennamen oder Jungennamen zu finden oder die Bedeutung eines Vornamens zu ergründen. Bei www.WelcherName.de finden werdende Mütter und Väter eine große Auswahl an Vornamen. Die große Datenbank führt insgesamt 40.000 Kindernamen, aber auch alle denkbaren Hundenamen und Katzennamen. Hier wird auch derjenige fündig, der einen Namen für ein Kleintier sucht.

www.WelcherName.de – Das große Namensverzeichnis

Kontakt:
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes M.A.
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221 / 8582609-0
presse@primseo.de
http://www.welchername.de

Pressekontakt:
PrimSEO GbR
Dr. Thomas und Andreas Bippes M.A.
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221 / 8582609-0
presse@primseo.de
http://www.welchername.de

Pressemitteilungen

Namenstag (31. Juli): Hermann, Joseph und Justinus „der Gerechte“

Namenstag-Kalender von www.WelcherName.de für den 31. Juli

Namenstag (31. Juli): Hermann, Joseph und Justinus "der Gerechte"

Namenstage, Bedeutung und Herkunft der Vornamen präsentiert von WelcherName.de

WelcherNamen.de Namenstag-Kalender 029/2012, Baden-Baden, 31.07.2012

Heute haben alle, die den Vornamen Hermann, Joseph oder Justinus tragen, Namenstag. In vielen Regionen Deutschland wird heute noch immer eher der Namenstag als der Geburtstag gefeiert. Man denkt an diesem Tag an seinen Namenspatron. Auch von Hermann, Justinus und insbesondere von Joseph gibt es zahlreiche Varianten. Zur Geschichte der Namenspatrone und den Varianten der Vornamen:

Hermann von Niederaltaich wurde um 1200 in Altbayern geboren. Er war erst Schüler, später Mönch in Niederaltaich. 1242 wurde Hermann Abt des Klosters. In einer Zeit, in denen es den Klöstern allgemein nicht gut ging, leistete Hermann wertvolle Aufbauarbeit. Hermann konzentrierte sich auf das Wesentliche – für ihn hatte das geistige und geistliche Leben des Klosters einen zentralen Stellenwert. 1273 legte Hermann aufgrund einer schweren Krankheit sein Amt nieder. Er starb am 31. Juli 1275.
Varianten von Hermann: Herrmann, Ermanno, Harm, Harms, Haro, Hemmo, Hermi, Hesse, Manes, Menzel.

Joseph von Arimathäa war ein reicher und angesehener jüdischer Ratsherr. Und er war ein treuer Anhänger und Jünger Jesu Christi. Gegen das über Jesu verhängte Todesurteil hatte sich Joseph offen eingesetzt. Er erreichte die Genehmigung des römischen Statthalters Pilatus, den Leichnam Jesu vom Kreuz abnehmen zu dürfen, um ihn zu beerdigen.
Varianten von Joseph: Bebbo, Beppo, Bebbi, Beppe, Giusep, Guiseppe, Peppone, Guzeppi, Hovsep, Iosephus, Josephus, L?s?ph, Losif, Jausef, Jo, Joe, Joey, Joseph, Joé, Jozef, Josef, Jozeph, Jozefus, Jozephus, Josefus, Josephus, Jos, Joop, Joep, Jef, Sjef, Joosef, Joosep, Jooseppi, Juuso, József, Jóska, Joschi, Joschka, José, Pepe, Pepito, Joseba, Josepe, Josephine, Josefine, Josef, Jozef, Jósef, Joselinho, Joselito, Pep, Josèphe, Josip, Josipa, Jo?ko, Josse, Jose, Jo?ef, Jo?e, Jo?ko, Jo?t, Josèf, Jozefo, Jo?ko, Jojo, Dodo, Jozo, József, Józsi, Józsika, Juozapas, Juozas, Jupp, Jüppes, Jüppche, Jüppke, Jussuf, Yussuf, Yousef, Jusufi, Ossip, Pepan, Pepin, Jo?ka, Jó?in, Pino, Peppal, Sebi, Sefer, Seffi, Seosamh, Sepp, Sifis, Xosé, Youssef, Zézinho, Zéquinha.

Justinus de Jacobis CM, geboren am 9. Oktober 1800 bei Neapel, trat im Alter von 18 Jahren in die Kongregation der Lazaristen ein. Dort empfing er im Jahr 1824 die Priesterweihe. Anfänglich widmete sich Justinus der Seelsorge. 1839 reiste er als Apostolischer Präfekt nach Abessinien und wurde zum Gründer der katholischen Mission in Äthiopien. 1849 wurde er heimlich zum Bischof geweiht. Nachdem Justinus zwei Mal zu Gefängnisstrafen verurteilt wurde, verwies man ihn des Landes. Justinus starb am 31. Juli 1860 in Valle di Alighedé/Abessinien. Die Heiligsprechung fand am 26. Oktober 1975 statt.
Varianten von Justinus: Justus, Josto, Yostos.

Das große Namensverzeichnis WelcherName.de hilft nicht nur dabei, die Bedeutung des eigenen Namens zu ergründen. Bei www.WelcherName.de finden werdende Mütter und Väter schöne Kindernamen.

www.WelcherName.de – Das große Namensverzeichnis

Kontakt:
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes M.A.
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221 / 8582609-0
presse@primseo.de
http://www.welchername.de

Pressekontakt:
PrimSEO GbR
Dr. Thomas und Andreas Bippes M.A.
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221 / 8582609-0
presse@primseo.de
http://www.welchername.de

Pressemitteilungen

Namenstag haben heute: Adolf, Edgar und Hermann

WelcherName.de-Namenstagkalender für den 07.07.2012

Namenstag-Kalender WelcherName.de 005/2012, Baden-Baden, 07.07.2012

Adolf, Edgar und Hermann können heute ihren Namenstag feiern. Dass sich auch Edda, Hermine oder Alf angesprochen fühlen dürfen, macht die Redaktion des Namensverzeichnisses WelcherName.de mit den aufgeführten Varianten von Adolf, Edgar und Hermann deutlich.

Wir gratulieren zum Namenstag! Zur Bedeutung und der Herkunft der Namen:

Adolf IV., Graf von Schauenburg in Holstein, eroberte im Jahr 1225 Holstein von den Dänen zurück. 1128 nahm Adolf an einem Kreuzzug teil. Adolf gründete um 1240 die Franziskanerklöster St.-Magdalena in Hamburg und Zum Heiligen Geist in Kiel. Adolf selbst trat im Jahr 1239 in Hamburg in den Franziskanerorden ein und wurde Priester.

Varianten von Adolf: Alf, Azzo, Addi, Adi, Adolfine, Dolf.

Edgar wurde um 944 als Sohn König Edmunds geboren. Im Jahr 959 wurde er König der Angelsachsen. Er führte sein Königreich zu großer Stärke. Gegen die Normannen sicherte er die Grenzen. Edgar leitete eine Erneuerung des kirchlichen Lebens ein. Sein Volk betitelte ihn als den „Friedfertigen“.

Varianten von Edgar: Edi, Eddy, weibliche Form Edda (Kurzform von Namen mit „Ed-„).

Hermann von Schildesche wurde im Jahr 1290 in Schildesche in der Nähe von Bielefeld geboren. Er war ein Augustiner-Eremit. Bekannt wurde er als bedeutender theologischer Schriftsteller. Eine diplomatische Funktion hatte Hermann, als er in einem Streit zwischen Kaiser Ludwig dem Bayern und Papst Klemens VI. vermittelte. Er starb am 8. Juli 1357 zu Würzburg.

Varianten von Hermann: Ermanno, Harm, Harms, Haro, Hemmo, Hermi, Hesse, Manes, Menzel, weibliche Form Hermine.

www.WelcherName.de ist das große und bedienungsfreundliche Verzeichnis für Kindernamen im Internet. Mit deutlich über 20.000 Namen bietet WelcherName.de interessante Varianten gängiger Namen, internationale Ausprägungen und liefert fast immer die passende Bedeutung.
www.WelcherName.de – Das große Namensverzeichnis
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes M.A.
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221 / 8582609-0

http://www.welchername.de
presse@primseo.de

Pressekontakt:
PrimSEO GbR
Dr. Thomas und Andreas Bippes M.A.
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
presse@primseo.de
07221 / 8582609-0
http://www.welchername.de

Pressemitteilungen

Kutzers Corner gewinnt mit X-Trade Brokers einen neuen Hauptsponsor

Die beliebte Sendung von Kultmoderator Hermann Kutzer hat mit dem europaweit agierenden Online-Broker XTB einen neuen Werbepartner.

Seit Mitte Januar 2012 hat Kutzers Corner, aus dem Programm des DAF Deutsches Anleger Fernsehen, mit X-Trade Brokers (XTB) einen neuen Hauptsponsor. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Herrn Kutzer“, sagt Götz Posner, Marketing Director bei X-Trade Brokers. „Gemeinsam mit ihm möchten wir den Fokus auf die Aufklärung und Weiterbildung von Anlegern richten und ihnen die Themen rund um Wirtschaft und Finanzmärkte einfach und verständlich näherbringen. Denn nur wer die Märkte kennt, kann die Risiken und Potenziale richtig einschätzen und langfristig profitieren.“ XTB ist einer der führenden internationalen Broker mit Spezialisierung auf Finanzinstrumente, die über den OTC-Markt und an den großen Börsen gehandelt werden. Seit der Gründung im Jahr 2002 bietet XTB technisch fortschrittliche Lösungen an und unterstützt seine Kunden durch lokale Büros in der jeweiligen Landessprache.

Kutzers Corner wird jeden Montag um 12:35 Uhr im Programm des DAF Deutsches Anleger Fernsehen ausgestrahlt.

Über das DAF Deutsches Anleger Fernsehen:
Das DAF Deutsches Anleger Fernsehen ist über ASTRA digital sowie über verschiedene Kabelnetze (Unitymedia, Kabel BW, Martens, Wilhelm.Tel, u.a.) frei zu empfangen. Außerdem wird das DAF Deutsches Anleger Fernsehen seit 1. Dezember 2011 über das IPTVNetz der Deutschen Telekom, Entertain, angeboten. Darüber hinaus ist das Programm über das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen. In der kostenfreien DAF Deutsches Anleger Fernsehen-Mediathek stehen sämtliche Beiträge und Interviews – mittlerweile über 35.000 Videos zu mehr als 3.000 Einzelwerten – zur Verfügung.

Das DAF Deutsches Anleger Fernsehen ist Kooperationspartner des Nachrichtensenders N24, der seine Live-Berichte von den Börsen in Frankfurt und New York direkt von den Korrespondenten des DAF Deutsches Anleger Fernsehen vor Ort bezieht.

Börsentäglich berichtet das DAF Deutsches Anleger Fernsehen zehn Stunden live aus den Studios und Redaktionen in Frankfurt und Kulmbach sowie direkt von der Deutschen Börse und der New York Stock Exchange. Mit über 30 Redakteuren beschäftigt das DAF Deutsches Anleger Fernsehen eine der größten TV-Wirtschaftsredaktionen in Deutschland.

Kontakt Presse:
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
gaertner@quadriga-communication.de
030-30308089-13

Kontakt X-Trade Brokers:
X-Trade Brokers
Götz Posner
goetz.posner@xtb.de
069 247 5249-15
Über das DAF Deutsches Anleger Fernsehen:

Das DAF Deutsches Anleger Fernsehen ist über ASTRA digital sowie über verschiedene Kabelnetze (Unitymedia, Kabel BW, Martens, Wilhelm.Tel, u.a.) frei zu empfangen. Außerdem wird das DAF Deutsches Anleger Fernsehen seit 1. Dezember 2011 über das IPTV-Netz der Deutschen Telekom, Entertain, angeboten. Darüber hinaus ist das Programm über das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen. In der kostenfreien DAF Deutsches Anleger Fernsehen-Mediathek stehen sämtliche Beiträge und Interviews – mittlerweile über 35.000 Videos zu mehr als 3.000 Einzelwerten – zur Verfügung.

Das DAF Deutsches Anleger Fernsehen ist Kooperationspartner des Nachrichtensenders N24, der seine Live-Berichte von den Börsen in Frankfurt und New York direkt von den Korrespondenten des DAF Deutsches Anleger Fernsehen vor Ort bezieht.

Börsentäglich berichtet das DAF Deutsches Anleger Fernsehen zehn Stunden live aus den Studios und Redaktionen in Frankfurt und Kulmbach sowie direkt von der Deutschen Börse und der New York Stock Exchange. Mit über 30 Redakteuren beschäftigt das DAF Deutsches Anleger Fernsehen eine der größten TV-Wirtschaftsredaktionen in Deutschland.

DAF Deutsches Anleger Fernsehen
Thomas Eidloth
Kressenstein 15
95326 Kulmbach
09221 9051-671
www.daf.fm
t.eidloth@daf.fm

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
gaertner@quadriga-communication.de
030-303080890
http://www.quadriga-communication.de