Tag Archives: Herrmannsdörfer

Essen/Trinken

Bio-Lebensmittel aus der Region München direkt nach Hause

München, 20.05.2014 – Ab sofort liefert Mensch und Natur alle Lebensmittel des täglichen Bedarfs persönlich nach Hause. Alles in erstklassiger Bio-Qualität, absolut frisch und nur aus Kleinbetrieben der Region München.

Bio-Lebensmittel aus der Region München direkt nach Hause

Mensch und Natur. Ihr Marktplatz für Lebensmittel von Kleinerzeugern

Die Auswahl ist riesig: ob Milchprodukte und Käse von Berchtesgadener Land oder Andechser Natur, Obst und Gemüse vom Viktualienmarkt, Brot von den Herrmannsdorfer Landwerkstätten, Eier von Biobauern, Getränke von St. Leonhards, Plose und Beutelsbacher, Bier von Schweinsbräu, Fleisch und Wurst von Herrmannsdorfer und natürlich das gesamte Mensch & Natur Sortiment – es bleiben keine Wünsche offen.

Wenn der Kunde bis Donnerstag 12 Uhr bestellt, dann liefert Mensch und Natur am Freitag zwischen 9 Uhr und 13 Uhr. Und wer nicht zu Hause ist, nennt einfach einen Ort oder Nachbarn, wo die Ware hinterlassen werden kann.

Mit einem technisch ausgefeilten System kann der Münchner Kunde im Online-Shop sein Liefergebiet anhand der Postleitzahl prüfen und hat dann Zugriff auf alle regionalen Bio-Produkte.

„Wir ergänzen das tolle Prinzip der Biokiste um drei zentrale Anforderungen heutiger Kunden. Sie erhalten nur, was sie wollen, haben Zugriff auf ein Vollsortiment, und nicht nur Gemüse und Obst, so wie eine geradezu kompromisslose Konzentration auf regionale Kleinbetriebe“ sagt Vorstand Oliver Germek. „Nach Start und Test im Juni 2014 wollen wir das Regionalkonzept noch in 2014 in 4 weiteren Städten in Deutschland starten. Der Anfang in München ist bereits äußerst vielversprechend.“
Bildquelle:kein externes Copyright

Mensch & Natur ist der führende Versand- und Onlinehandel für hochwertige, handwerklich hergestellte Bio-Lebensmittel in Deutschland. Kunden können telefonisch, per Fax, Post, Online und per App einkaufen und werden aus dem eigenen Logistikzentrum innerhalb von 24 Stunden via Paketservice beliefert. Dieses bundesweite Angebot wird ab jetzt um ein Regionalangebot in München erweitert, für das Mensch & Natur ein einzigartiges Logistik- und Marketingkonzept entwickelt hat. Gegründet wurde das Unternehmen 1985 als nur natur von Dr. Christof Bosch. Heute befindet sich die nicht börsennotierte Aktiengesellschaft im Besitz von institutionellen und privaten Anlegern.

Mensch & Natur AG
Oliver Germek
Adelgundenstraße 10
80538 München
089 127 11 420
presse@menschundnatur.de
http://www.menschundnatur.de

Pressemitteilungen

Nancy Herrmannsdörfer gewinnt 2. Soldan ReNo-Preis

Finale mündliche Prüfung fand erstmals im Wege einer Online-Konferenz statt

Nancy Herrmannsdörfer gewinnt 2. Soldan ReNo-Preis

Nancy Herrmannsdörfer

Auch in diesem Jahr hat die Hans Soldan GmbH wieder Deutschlands beste ReNo-Fachkraft gesucht. Die Verleihung des 2. Soldan ReNo-Preises fand im Rahmen der Abendveranstaltung des Soldan ReFa-Tages am 29. November 2013 in Magdeburg statt und wird in Kooperation mit dem RENO Bundesverband und der DATEV ausgelobt. Den ersten Platz belegte Nancy Herrmannsdörfer, die aus den Händen von Marlies Stern, Vorstandsmitglied des ReNo Bundesverbandes, die Urkunde und das Preisgeld in Höhe von 3.000,-EUR entgegen nahm. Der zweite Platz, honoriert mit 2.000,- EUR, ging an Isabell Weiß. Den dritten Platz belegte Katja Canali, die ein Preisgeld in Höhe von 1.000,- Euro erhielt. Teilnahmeberechtigt waren wie im Vorjahr wieder alle Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellten sowie Rechtsfachwirte.

Seit acht Jahren arbeitet Nancy Herrmannsdörfer in der SLP Anwaltskanzlei Krueger in Heilbronn, die ihren Schwerpunkt im Arbeitsrecht hat. „Sie verstand es in der mündlichen Prüfung für diese Auszeichnung jedenfalls unter anderem bestens, die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes zu erläutern. Aber auch im Bereich Vergütungsrecht und Zwangsvollstreckung hat die Kollegin hervorragende Kenntnisse beweisen können, die sie in der Praxis erworben hat. Sie hat nicht nur die höchste Punktzahl von allen Teilnehmern im schriftlichen Teil der Prüfung erreicht, auch die Fragen in der mündlichen Prüfung konnte sie souverän beantworten, so dass die Entscheidung der Jury zügig und einstimmig ausfiel“, würdigte Marlies Stern, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes ReNo, die Prüfungsleistung von Nancy Herrmannsdörfer in ihrer Laudatio.

Die zweitplatzierte Isabell Weiß aus Wurzen ist Rechtsanwaltsfachangestellte in der Kanzlei CMS Hasche Sigle in Leipzig. In der mündlichen Prüfung konnte sie mit vertieften prozessualen Kenntnissen in dieser Materie glänzen. In der schriftlichen Bearbeitung kam sie zwar nicht allen gebührenrechtlichen Finessen von Horst-Reiner Enders auf die Schliche, überzeugte aber in den von Sabine Jungbauer und Waltraud Okon verantworten Teilen Mandantenkommunikation und Kanzleiorganisation/EDV-IT.

Den dritten Platz belegte Katja Canali aus Speyer. Sie ist Rechtsfachwirtin und Bürovorsteherin in der Kanzlei Rechtsanwälte Klamm & Dangl in Neuhofen und im Schwerpunkt mit der selbstständigen Bearbeitung von Verkehrssachen bis hin zur Klagevorbereitung sowie mit dem Abrechnungswesen befasst. Sie konnte die volle Punktzahl in der schriftlichen Bearbeitung zum Thema RVG erzielen, bei dem es sich um eine besonders knifflige Aufgabenstellung von Horst-Reiner Enders handelte.

Wie schon im vergangenen Jahr kamen die Aufgabenschwerpunkte aus den Bereichen Zwangsvollstreckung/Mahnverfahren, RVG, Kanzleiorganisation und Mandantenkommunikation. Im Online-Test mussten jeweils neun Multiple Choice Fragen zu den Fachthemen Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung oder Grundstücksrecht, Vergütungs- oder Kostenrecht, Kanzleiorganisation und Mandanten-Kommunikation beantwortet werden. Neben der korrekten Beantwortung wurde auch die Bearbeitungszeit gewertet.

Die besten 30 Teilnehmer aus dem Online-Test gelangten in die Klausurrunde, in der konkrete Aufgaben aus den Themenbereichen schriftlich im Rahmen einer Hausarbeit bearbeitet werden mussten. Die drei Teilnehmer mit den besten Bearbeitungen gelangten in die finale mündliche Prüfung. Im Gegensatz zum Vorjahr wurde dieses Finale um die Plätze 1 bis 3 nicht vor Publikum, sondern im Wege einer Online-Konferenz mit der Jury in einem ca. 45-minütigen Prüfungsgespräch ermittelt. Hierzu mussten die Teilnehmer zum vereinbarten Termin den Zugriff auf einen handelsüblichen, internetfähigen Rechner samt Ton, Webcam und Headset/Mikro haben.

Der Jury gehörten die geprüften Rechtsfachwirtinnen Sabine Jungbauer und Waltraud Okon, Dipl.-RPfl. Johannes Kreutzkam, Horst-Reiner Enders (geprüfter
Bürovorsteher im RA-Fach) und Marlies Stern (Vorstandsmitglied des Bundesverbandes ReNo) an.

Soldan – Der Kanzleispezialist
Die Hans Soldan GmbH ist der führende Anbieter für Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in den Bereichen Kanzlei- und Allgemeiner Bürobedarf, Fachliteratur und Datenbanken. Außerdem werden Dienstleistungen, wie Telefon-, Sekretariats- und Über-setzungsservice sowie Seminare und Weiterbildung für Kanzleimitarbeiter angeboten.

Über die gemeinnützige Hans Soldan Stiftung wird die praxisorientierte Aus- und Fortbildung von Rechtsanwälten, Notaren und deren Mitarbeitern gefördert. In den vergangenen Jahren wurden mehr als 15 Mio. Euro Fördergergelder an universitäre Einrichtungen und Institutionen der Anwaltschaft vergeben.

Das Soldan Institut für Anwaltmanagement e. V. erforscht als unabhängige Einrichtung die Strukturentwicklung der Anwaltschaft und die sich hieraus ergebenden Bedingungen für eine erfolgreiche und zukunftsorientierte Tätigkeit von Anwaltskanzleien. Das Institut wird getragen von der Hans Soldan Stiftung, der Bundesrechtsanwaltskammer, dem Deutschen Anwaltverein, sowie der Wolters Kluwer Deutschland GmbH.

Kontakt
Hans Soldan GmbH
Dr. Alfried Große
Bocholderstraße 259
45356 Essen
0201-8419594
presse@soldan.de
http://www.soldan.de

Pressekontakt:
GBS-Die PublicityExperten
Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@publicity-experte.de
http://www.publicity-experte.de