Tag Archives: hinzu.

Pressemitteilungen

Die Digitalen Herausforderungen für den Stationären Handel steigen gewaltig

Digitalisierung auch ohne E-Commerce

Mit mehreren umfassenden kostenlosen Downloads

Wer als stationärer Händler ohne E-Commerce glaubt, sich einen Online-Auftritt weitgehend sparen zu können, irrt gewaltig! Gerade dann ist es besonders erforderlich, auf allen denkbaren Kanälen inhaltlich und auch werblich präsent zu sein. Aspekte wie Location Based Services, Content, Social Media, Virtual Reality, Digitale Services und Mobile Payment berühren und fordern ihn auch ohne Online-Shop!

E-Business first
Alles, was digitalisierbar ist, wird auch digitalisiert! E-Commerce als elektronisches Verkaufen und E-Procurement als elektronisches Einkaufen sind nur ein Teil des gesamten E-Business – der elektronischen Abbildung der Unternehmen. E-Business stellt ein tief greifendes Reengineering der Unternehmen dar, es geht um die Integration von Pro¬zessen, Systemen und Organisation mithilfe von IT. Es ist eine Sache der Unternehmensleitung und setzt systematische Planung voraus. Es ist kein Projekt, sondern Teil der Unternehmensstrategie.
E-Business funktioniert nur als Kombination aus Fach-, Vertriebs-, Marketing- und technologischem Know-how. Je größer das Unternehmen, je mehr muss auf diesem Feld investiert werden. Letztlich geht es bei E-Business darum, die Komplexität der Unternehmen beherrschbar zu machen und da-mit auch für den Kunden akzeptabel zu gestalten.

(Innovations-) Geschwindigkeit steigt weiter
Die Digitalisierung und die dezentrale Nutzung des Netzes über iPad, Smartphone & Co. treibt die Innovationsgeschwindigkeit in den kommenden Jahren immer stärker in die Höhe, ja geradezu ins Unendliche. Die Steuerbarkeit wird für die Nutzer und erst recht für die Unternehmen immer prekärer. Diese Situation erlaubt es, dass quasi über Nacht neue Geschäftsideen geboren und neue Geschäfts¬modelle gestartet werden. Das heißt aber auch, dass im digitalen Zeitalter bestehende Business- Modelle in immer kürzeren Abständen obsolet werden. Hinzu kommt, dass i. d. R. die technologischen Hürden mittlerweile so niedrig geworden sind, dass nur gelegentlich noch größere Investitionen erforderlich sind, um neue Geschäftsmodelle zu starten – natürlich zunächst mal unabhängig vom endgültigen Markt-Durchbruch des Modells und dessen dazu gehörigen Marketing.

Extremer Hyperwettbewerb durch neue, finanzstarke Wettbewerber
Die Zeiten des Internets als Spielwiese für Exzentriker sind längst vorbei. Das Internet ist etwas, was jeder darf, aber auch kann, auf jeden Fall zumindest dann, wenn er das nötige Know-how einkauft und es dann auch machen wird. Das bedeutet, der Handel sieht sich immer stärker unerwarteten Angriffen ausgesetzt von Seiten, die er in seinen strategischen Überlegungen selten eingeplant hatte. Industrieunternehmen, Großhändler, Importeure, ja immer mehr Verlage und Fernsehsender steigen auf diesen Zug und wollen das (Waren-) Geschäft mit dem Endverbraucher direkt in die Hand nehmen. Hinzu kommen die möglichen und auch tatsächlichen Einkäufe im Ausland und damit wird der Wettbewerb letztlich multioptional. Denn dem Kunden ist es egal, wie und woher die Ware zu ihm kommt, Hauptsache er erhält das, was er haben möchte – und das Ganze zu einem vernünftigen Preis und möglichst schnell. In den USA ist der Export per Internet-Handel derzeit mehr als nur der „letzte Schrei“.
Die globale Kannibalisierung der Absatzwege/Betriebsformen schreitet voran: Das Bruttowachstum des Non-Food Handels seit 2005 hat fast ausschließlich noch im Onlinehandel stattgefunden und nicht mehr im stationären Handel. Das eine ist die Baustelle, das andere der Steinbruch.

Dagegen muss sich der Stationäre Handel durch eine eigene Digitalisierung stemmen, er steht vor extremen Herausforderungen:
+ umgedrehtes Showrooming: er muss das Internet zur Präsentation seiner Leistungsfähigkeit nutzen
+ Lokalisierung des Marketings und LBS-Location Based Services sind verlangt
+ mit Content erzählt er Geschichten und gibt zielgruppen-gerechte Informationen
+ Visualisierungen erwecken Online-Emotionen
+ Digitale Services werden zur Selbstverständlichkeit
+ Social Media verbreiten seinen Content, seine Informationen
+ Virtual Reality erweitert die Präsentation im Outlet
+ Mobile Payment rundet das Angebot ab.
Welche Herausforderungen auf den Stationären Handel durch die Digitalisierung zukommen, welche Felder es zu bearbeiten gibt, wie Digitales Marketing aussieht: das finden Interessenten in über 50 umfangreichen kostenlosen Downloads auf www.ulricheggert.de/kostenlose-studien

Die Ulrich Eggert Consult + Research, Köln, wurde zu Anfang 2007 von Ulrich Eggert in Köln nach über 32 jähriger Tätigkeit bei der ehem. BBE-Unternehmensberatung GmbH, Köln, davon mehr denn 13 Jahre als Geschäftsführer, gegründet. Ulrich Eggert setzt heute als freiberuflicher Unternehmensberater, Referent, Moderator und Organisator von Veranstaltungen sowie als Trend- und Zukunftsforscher und Autor von Studien und Fachbüchern seine erfolgreiche Tätigkeit für Handel/Handwerk, Industrie und Dienstleistung fort.
Seine Tätigkeitsfelder sind u. a.:

— Trend und Zukunftsforschung
— Markt- und Handelsforschung
— Strategie-Beratung, Portfolio-Entwicklungen
— Duedilligence
— moderierte Workshop-Beratungen
— Absatzplanungen, Machbarkeits-Studien.
Seine Arbeitsthemen umfassen die

— Entwicklungen in Konsum und Gesellschaft
— Zukunft von Handel und Distribution/Vertrieb
— Versand-/Distanzhandel, E-Commerce und Multi-Channel-Retailing
— Innovationen und Innovationsmanagement
— Neue Geschäftmodelle und Formate
— Neu Vertriebsstrategien
— Kooperation, Systembildung und Franchising
— Vertikalisierung und Direktvertrieb
— Marke und Markenpolitik
— Virtualisierung von Unternehmen.

Vorträge und Workshops/Veranstaltungen zu diesen Themen runden sein Leistungsprogramm ab. Bisher über 40 Veröffentlichungen in Form von Multi-Client-Studien und Büchern dazu, verzeichnet auf seiner Homepage, zeigen seine umfassende Erfahrung auf diesen Gebieten. In den Jahren 2008- heute erschienen bisher im Eigenvertrieb folgende Studien:
+ LUXUSVERTRIEB,
+ FUTURE DISCOUNT,
+ MAIL ORDER 2015,
+ HANDELS- UND VERTRIEBSINNOVATIONEN,
+ KONSUM(ENT) UND HANDEL,
+ DIE ZUKUNFT DER BAU- UND HEIMWERKERMÄRKTE,
+ DIE ZUKUNFT DER GEWERBLICHEN VERBUNDGRUPPEN,
+ HANDEL 2020 – WEGE IN DIE ZUKUNFT,
+ HANDEL UND MARKE
+ KOOPERATION IM VERTRIEB
+ VERTIKALISIERUNG IM VERTRIEB
+ MEGATRENDS 2020: HANDELSTRENDS
+ KOSTEN SENKEN MIT SYSTEM
+ NEUE HANDELSFORMATE – NEUE VERTRIEBSKONZEPTE
+ FOKUS HANDEL
+ B2B-VERTRIEBSTRENDS
+ MÖEBEL 2020: HANDEL & VERTRIEB
+ LUXUS: MÄRKTE & VERTRIEB
+ WACHSTUMSPAKET HANDEL: 3 Studien zu Wachstumsstrategien im Handel
+ MEGATRENDS HANDEL II – TRENDUPDATE 2025/30
+ 4.0 – DIE DIGITALE REVOLUTION
+ HANDEL & INTERNET
+ VERBUNDGRUPPEN & INTERNET
+ INDUSTRIE, LIEFERANTEN & INTERNET
+ GESCHÄFTSMODELLE & FORMATE IM B2C ONLINE-HANDEL
+ (QUALITATIVE) HANDELS- UND VERTRIEBSTRENDS – ALL ABOUT
DIGITALISIERUNG, INTERNET, E-COMMERCE & CO.
+ ZUKUNFT E-COMMERCE B2C – QUANTITATIVE ENTWICKLUNGEN 2020/25/30
+ 3-D-DRUCK – CHANCEN & ENTWICKLUNGEN
+ LANGFRISTIGER WANDEL IM HANDEL
+ MÖBEL & WOHNEN 2025/30
+ DIGITALES MARKETING (BAND I)
+ DIY 2025/30
+ DIGITALES MARKETING (BAND II)
+ ZUKUNFT STATIONÄRER HANDEL 2030
sowie zum Bezug über den Buchhandel oder direkt beim Verlag das „KURSBUCH UNTERNEHMENSFÜHRUNG“, ISBN 978-3-8029-3422-3; „ZUKUNFT HANDEL“, ISBN 978-3-8029-3855-09 sowie „KOSTEN SENKEN!“, ISBN 978-3-8029-3847-4, alle im Walhalla-Fachverlag, Regensburg. Details zu allem auf www.ulricheggert.de Hier finden Interessenten direkt unter www.ulricheggert.de/kostenlosestudien auch über 50 aktuelle Kurz-Studien zum kostenlosen Download.

Firmenkontakt
Ulrich Eggert Consult + Research
Ulrich Eggert
An der Ronne 238
50859 Köln
02234-943937
mail@ulricheggert.de
http://www.ulricheggert.de

Pressekontakt
Ulrich Eggert Consult Research
Ulrich Eggert
An der Ronne 238
50859 Köln
02234-943937
mail@ulricheggert.de
http://www.ulricheggert.de

Pressemitteilungen

Jamie Lawson und Walking On Cars beim NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival in Göttingen

Jamie Lawson und Walking On Cars beim NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival in Göttingen

Walking On Cars – Foto von Universal Music

Zwei weitere Live-Acts für das NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival sind bestätigt: Der Singer/Songwriter Jamie Lawson und die Indie-Band Walking On Cars kommen am Freitag, 16. September, nach Göttingen. Als nationaler Top-Act eröffnet Bosse das NDR 2 Festival am Donnerstag, 15. September. Weiterhin sind Louane, Alessia Cara und Dua Lipa live zu erleben. Das Konzert von Dua Lipa ist bereits ausverkauft. Tickets für die weiteren Konzerte sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Wenn Jamie Lawson in der Göttinger Stadthalle auf die Bühne kommt, dürfen sich die Besucher auf die Show eines erfahrenen Musikers freuen, denn der 40-Jährige ist bereits seit vielen Jahren als Singer/Songwriter unterwegs – nur zum großen Teil eben abseits des Pop-Business. Vor fünf Jahren veröffentlichte er den Song „Wasn’t Expecting That“, der es auf Platz drei der irischen Charts schaffte. Im vergangenen Jahr nahm ihn Ed Sheeran für sein eigenes Label kurzerhand unter Vertrag und brachte den Song erneut heraus – mit überwältigendem internationalem Erfolg. Das darauf folgende Album von Jamie Lawson setzte sich an die Spitze der UK-Charts.

Im Deutschen Theater spielen Irlands aktuelle Shootingstars: Walking On Cars. Die fünf Bandmitglieder kennen sich bereits seit Schultagen. Nachdem sie feststellten, dass sie gemeinsam als Band perfekt funktionieren, zogen sie sich für sechs Monate in ein einsam gelegenes Cottage zurück, um sich voll und ganz auf ihre Musik zu konzentrieren. Am Ende standen die Songs ihres Debüt-Albums „Everything This Way“ mit der Hit-Single „Speeding Cars“, das im Januar veröffentlicht wurde und Platz eins der irischen Charts erreichte.

Insgesamt mindestens zehn Einzelkonzerte gibt es beim diesjährigen NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival in den drei Locations Stadthalle, Deutsches Theater und Junges Theater. Hinzu kommt das Bühnenprogramm auf der NDR 2 City Stage, an der alle Konzerte auf einer Videowand live übertragen werden. Zum Festival-Finale lädt NDR 2 zur „Musikszene Deutschland“ in die Lokhalle ein. Die noch ausstehenden Künstler gibt NDR 2 in den kommenden Wochen bekannt.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressemitteilungen

Alle Mann an Bord: NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ laden zum Hafengeburtstag Hamburg auf die Regina Maris ein

Alle Mann an Bord: NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ laden zum Hafengeburtstag Hamburg auf die Regina Maris ein

Die Regina Maris – Foto NDR

Mehr als 300 Schiffe aus mehreren Nationen werden zum 827. Hafengeburtstag Hamburg erwartet. Hinzu kommen zahlreiche Aussteller und Bühnen auf der Landseite entlang des Hafens. Am besten lässt sich die ganze Pracht von der Elbe aus bestaunen. NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ setzen hierzu die Segel. An allen vier Veranstaltungstagen schicken die beiden NDR Programme den 3-Mast-Schoner „Regina Maris“ auf Elbtour. Wer mitsegeln möchte, kann sich ab Montag, 4. April, ein Ticket sichern.

Zu täglich drei Fahrten startet das Segelschiff am Donnerstag, 5. Mai, und Freitag, 6. Mai. Dabei bieten NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ jeweils eine zweistündige und zwei dreistündige Törns an. Am Sonnabend, 7. Mai, sticht die Regina Maris sogar gleich viermal in See, bevor sie am Sonntag, 8. Mai, zu ihrer Abschlussfahrt aufbricht. Höhepunkte der Törns am Donnerstag und Sonnabend sind die Einlaufparade, das Schlepperballett und das große Feuerwerk, die direkt vom Wasser aus verfolgt werden können. An Deck gibt es am Donnerstag und Sonnabend Live-Musik von Holger Waernecke und am Freitag und Sonntag von Claas Vogt. Außerdem haben die Mitsegler Gelegenheit auf einen Schnack mit den NDR Moderatoren Stephan Hensel (Donnerstag und Sonnabend), Karsten Sekund (Freitag) und Stephan Heller (Sonntag).

Ursprünglich wurde die „Regina Maris“ für die Nordseefischerei angefertigt. Ab 1990 mit drei fast 30 Meter hohen Masten umgebaut ist sie seit mittlerweile 23 Jahren als Segelschiff unterwegs und gilt als besonders seefest und schnell. Unter Deck befinden sich elegante Kabinen und ein großer maritimer Salon.

Tickets für die Segeltörns sind ab Montag, 4. April, ab 19 Euro im NDR Ticketshop (Mönckebergstraße 7, 20095 Hamburg) erhältlich. Der NDR Ticketshop öffnet um 10.00 Uhr. Alle weiteren Infos zu den Tickets gibt es unter ndr.de/903.

An den Landungsbrücken direkt vorm Alten Elbtunnel sind NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ außerdem mit einer großen Showbühne vertreten. Täglich ab 12.00 Uhr starten sie mit ihrem Bühnenprogramm aus Konzerten, Talks und Entertainment. Abends verwandeln spannende Live-Acts das NDR Areal an den Landungsbrücken in eine Konzertlocation.

Die Fahrtzeiten der Regina Maris in der Übersicht:

Donnerstag, 5. Mai
Törn 1 | 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Törn 2 | 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr (parallel zur Einlaufparade)
Törn 3 | 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Freitag, 6. Mai
Törn 4 | 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Törn 5 | 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Törn 6 | 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Sonnabend, 7. Mai
Törn 7 | 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Törn 8 | 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr (parallel zum Schlepperballett)
Törn 9 | 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Törn 10 | 20.00 Uhr bis 23.30 Uhr (parallel zum Feuerwerk)

Sonntag, 8. Mai
Törn 11 | 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressemitteilungen

Luxus Whirlpools und Badewannen direkt vom Hersteller

Luxus Whirlpools und Badewannen direkt vom Hersteller

Luxus Whirlpools und Badewannen direkt vom Hersteller

Enjoy Living GmbH

Der Onlineshop direktvomhersteller.de ist nach einer intensiven Vorbereitungsphase im August 2013 an den Start gegangen. Der neue Onlineshop der Firma Enjoy Living GmbH bietet hochwertige und erstklassige Artikel aus dem Bad- und Sanitärbereich. Schwerpunkt des Sortiments sind innovative und moderne Whirlpools und Dampfduschen sowie Luxus-Waschstische und -Badewannen. Wer die wertvollen Produkte im Onlineshop erwirbt, kann sicher sein, preiswerte Angebote direkt vom Hersteller zu erhalten.

„Bei uns finden Sie Top-Produkte und das mit einem Preisvorteil bis zu 70 %. Wir als Ihr zuverlässiger Partner achten auf Qualität und ausgezeichnete Verarbeitung. Gefertigt wird ausschließlich in von uns vorab geprüften Produktionsstätten, in denen wir strikte Qualitätskontrollen für eine gleichbleibend hohe Qualität ansetzen. Weiterhin liegt uns Ihre Sicherheit und Privatsphäre sehr am Herzen, nicht ohne Grund setzen wir daher im Onlineshop auf eine zertifizierte SSL-Datenverschlüsselung. Ausgezeichnet mit dem Trusted Shop Gütesiegel steht bei uns im Onlineshop selbstverständlich Ihr Käuferschutz immer an erster Stelle“ so Paula Girulska, die Geschäftsführerin der Firma Enjoy Living GmbH.

Im Shop finden Endkunden ausgewählte Produkte von Whirlpools, Dampfduschen, bis hin zu exklusiven Waschtischen und Badewannen. Hinzu kommt attraktives und einzigartiges Zubehör, sodass Körper und Seele in einfach jeder Hinsicht verwöhnt werden. Doch damit nicht genug auf der Webpräsenz direktvomhersteller.de erhalten Interessenten eine rundum kompetente Fachberatung. Dank einer jahrelangen Erfahrung im Bereich Import von Möbeln und Einrichtungsgegenständen mit dem Schwerpunkt Whirlpools und Dampfduschen weiß Paula Girulska und ihr Team, wie wichtig eine durchgängige Betreuung und Beratung auf höchstem Niveau ist. Daher ist die Produktpalette des Onlineshops nicht nur ausgezeichnet bebildert und beschrieben, sondern verfügt ebenso über einen telefonischen Kundenservice, Fachberatung inklusive.

Für Menschen, die ihre Gesundheit gerne täglich fördern möchten, hält das Sortiment einmalige Whirlpools bereit. Diese verwöhnen den Organismus mit Wasser, Wärme und Massage, sodass selbst Ärzte und Therapeuten eine regelmäßige Anwendung empfehlen. Schließlich können erkrankte ebenso wie gesunde Menschen von den vielen Vorteilen eines Whirlpools profitieren. Ebenfalls nicht zu unterschätzen ist die Wirkung der Dampfdusche, welche im Onlineshop in verschiedenen Ausführungen erhältlich ist. Diese setzt auf die Hitze des Dampfes, wodurch Körper und Geist sich von einem langen und harten Arbeitsstag erholen und neue Kraft tanken können. Doch damit nicht genug, die Produktpalette wird sich in den kommenden Monaten sukzessiv erweitern. Endkunden können somit ihren Traum von einem eigenen qualitativen Spa-Bereich zu günstigen Preisen mithilfe des Onlineshops sofort verwirklichen. Kurze Lieferzeiten und eine sorgsam ausgewählte Produktpalette lassen keine Wünsche offen.

Ansprechpartner für Rückfragen zu dieser Pressemitteilung:

Enjoy Living GmbH
Ansprechpartner Frau Paula Girulska
Schanzenstr. 78
40549 Düsseldorf

Tel.: 0211 977 11 003
Fax : 0211 977 12 607
Email: marketing@direktvomhersteller.de
Internet: www.direktvomhersteller.de


Bildinformation: Enjoy Living GmbH

Kontakt:
Enjoy Living GmbH
Paula Girulska
Schanzenstr. 78
40549 Düsseldorf
0211 97711006
mail@direktvomhersteller.de
www.direktvomhersteller.de

Pressemitteilungen

Trans Canada Touristik TCT GmbH erhält CrefoZert

– Creditreform dokumentiert außergewöhnlich gute Bonität für Nordamerika-Veranstalter –

Die Creditreform Styra KG hat der Trans Canada Touristik TCT GmbH (inkl. Geschäftsbereich Trans Amerika Reisen) das Bonitätszertifikat CrefoZert verliehen. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveanstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Bonitätszertifikat erfüllen. Zudem ist der Kanada- und USA-Spezialist damit das überhaupt erste zertifizierte Unternehmen aus der Region Lüneburg.

Basis der anspruchsvollen Zertifizierung ist eine professionelle Jahresabschlussanalyse durch die Creditreform Rating AG, einer BaFin-zertifizierten Tochtergesellschaft der Creditreform Gruppe. Hinzu kommen die Daten der aktuellen Wirtschaftsauskunft sowie Einschätzungen zur aktuellen Situation und den Zukunftsperspektiven der Firma, die in einem persönlichen Interview ermittelt wurden. Die Trans Canada Touristik TCT GmbH erfüllte dabei alle Kriterien in besonderem Maße.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir von der Creditreform das CrefoZert erhalten haben“, so Andrea Budde, Geschäftsführerin der Trans Canada Touristik TCT GmbH. „Diese offizielle Auszeichnung unterstreicht unsere langjährige nachhaltige Unternehmensstrategie.“ Die Trans Canada Touristik TCT GmbH, die 2003 gegründet wurde, gehört zu den führenden deutschen Nordamerika-Reiseveranstaltern. Zum Reiseprogramm des Unternehmens, zu dem auch der Geschäftsbereich Trans Amerika Reisen gehört, zählen unter anderem Wohnmobile, Mietwagen, Flüge, Hotels, Autoreisen sowie Outdoor-Erlebnisreisen.

Weitere Informationen zum Reiseprogramm von Trans Canada Touristik gibt es hier: www.trans-canada-touristik.de und www.trans-amerika-reisen.de

Trans Canada Touristik TCT GmbH/ Trans Amerika Reisen ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen nach Kanada und in die USA. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-canada-touristik.de bzw. www.trans-amerika-reisen.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0
Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Spezialist Select und als USA-Spezialist. Das Unternehmen wurde zudem als „Trusted Shop“ sowie von der Creditreform mit dem CrefoZert ausgezeichnet.

Kontakt:
Trans Canada Touristik TCT GmbH/ Trans Amerika Reisen
Andrea Budde
Am Bahnhof 2
29549 Bad Bevensen
05821-5426710
info@trans-canada-touristik.de
www.trans-canada-touristik.de

Pressemitteilungen

Zu den über 200 Artikeln rund um Fitness, Gesundheit, Outoor, Reisen und Wellness kommt ab heute jeden Tag ein weiteres redaktionelles Fensterchen hinzu.

Die Reporter von aktivwellness.de stellen damit bis Heilig Abend regelmäßig neue Reiseideen für Freunde und Familien vor, die den Winter aktiv, erlebnisreich und angenehm machen.

Zudem werden täglich redaktionelle Türchen geöffnet wie „Stressfreie Weihnachtseinkäufe“, eine Abenteuer-Reportage von DAPD-Chefredakteur Peter Gehrig und ein Interview mit Ski-Langlaufprofi Peter Gaffal, der Grundlagen für Breitensport-Anfänger erklärt.

Und auch optisch hat sich mit dem Relaunch ein neues Fenster geöffnet:
Mit neuem Design und verbesserter Funktionalität passt es sich an die Bedürfnisse und Wünsche seiner Leser an und bietet seinen Nutzern viele Möglichkeiten zum Mitmachen.
Eine neue Farbanpassung, ein übersichtlicheres Seitenlayout und ein optimiertes Lexikon: Aktivwellness.de erscheint ab sofort im komplett neuen Outfit. Neben den neuen Features sowie bereits etablierten Inhalten setzt das Onlinemagazin nun auch verstärkt auf Interaktivität.
„Die Leser können nun Artikel direkt kommentieren oder neue Fragen an Redaktion und Community aufwerfen“, erklärt Henryk Balkow, Chefredakteur des Onlinemagazins.
Auch an die Kommunikation unter Freunden wurde bei dem Relaunch gedacht. Per Mausklick können die Nutzer spannende Beiträge ihrem Freundesnetzwerk bei Facebook® empfehlen.
Ein weiterer wichtiger Schritt ist der Veranstaltungskalender, der ab jetzt von registrierten Nutzern mit Inhalten gefüttert werden kann. „So kann jeder seine bevorzugten Events bekannt geben und andere Leute zum Mitmachen motivieren“, schwärmt Henryk Balkow. Auch die mittlerweile monatlich stattfindenden Gewinnspiele mit wechselnden Partnerunternehmen, wie aktuell der Oberhof-Sportstätten GmbH mit Eintrittgutscheinen für die DKB-Skisport-HALLE, sind inzwischen ein fester Bestandteil von aktivwellness.de. „Durch die neu gewonnenen Interaktionsmöglichkeiten mit den Lesern können wir in Zukunft Vorschläge viel besser und schneller in unsere Beiträge aufnehmen und leserorientierter arbeiten“, so der Chefredakteur weiter. So werde die Arbeit noch hochwertiger und die Vielfalt der Artikel noch breiter.
Damit die Leser des Onlinemagazins zusätzlich auch erfahren können, wo sie Aktivwellness in Ihrer Freizeit ausleben können, finden sie im neuen Ressort „Freizeit & Reise“ zukünftig attraktive Pauschalangebote und Präsentationen von Tourismusregionen und Hotels sowie Aktiv- und Wellnessdienstleistern.
Eine ständige Verbesserung in Design und Funktionalität sowie eine weiterhin hohe Qualität der Artikel, diese Versprechen macht aktivwellness.de seinen Lesern für das kommende Jahr. Und mit Unterstützung der Fans und Partner wird die Seite auch in Zukunft weiter wachsen können und noch mehr Informationen für Freunde der aktiven Erholung bereithalten.
Sollten Sie noch Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns über Ihr Interesse und sind gern für Sie da.

Internet: www.aktivwellness.de

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Sebastian Riehle
Email: sebastian.riehle@ames-service.de
FON: 0361 600 1996

Onlinemagazin für zeitgemäße Erholung. Das Aktivwellness-Prinzip: Ausgleich von Bewegung, Entspannung und gesunder Lebensweise. Wir sind Euer Ratgeber zu Fitness, Outdoor, Wellness, Gesundheit und Lebenslust.
ames Medien GbR
Sebastian Riehle
Andreasstrasse 25a
99084
Erfurt
marketing@nordic-wandern.de
0178 2828067
http://aktivwellness.de