Tag Archives: HKL

Pressemitteilungen

Alles neu mit HKL

HKL verkauft ganze Yanmar Maschinenflotte an Galabau-Unternehmen.

Hamburg, 17. April 2019 – Im März 2019 stattete HKL das Galabau-Unternehmen Zum Felde GmbH mit neuen Maschinen aus. Der langjährige Partner von HKL tauschte seine komplette Flotte altersbedingt aus. Christian Bahrenthien, Kundenberater für Baumaschinen, unterstützte Zum Felde bei der Auswahl und Konfiguration der neuen Maschinen.

„HKL hat uns wie immer bestens beraten. Die Maschinen sind hochmodern und speziell auf unsere Anforderungen zugeschnitten“, sagt Justin Fischer, geschäftsführender Gesellschafter der Zum Felde GmbH.

Zum Felde entschied sich für 14 Maschinen von Yanmar, darunter die Modelle SV18CRE, SV22CR, Vio57-6A und SV100-2CR. Diese sind auf neuestem Stand der Technik: Alle Maschinen sind mit dem Rädlinger Powertilt ausgestattet, der das vertikale Schwenken von Anbaugeräten im 90-Grad-Winkel nach links und rechts erlaubt. Zudem sind sie mit der BekaMax Zentralschmierung versehen, die dafür sorgt, dass die Schmierung der Maschinen während der Bewegung stattfindet. Dies sorgt für eine verlängerte Haltbarkeit der Komponenten. Für mehr Flexibilität und effizienteres Arbeiten sorgen hydraulische Schnellwechsler, die das wechseln der Anbaugeräte ohne das Austeigen des Fahrers ermöglichen.

„Was auch immer der Kunde braucht, wir liefern es – und eben auch eine ganze Flotte. Für Zum Felde haben wir die Maschinen nach den verschiedenen Einsatzbereichen ausgewählt, sie ergänzen sich optimal“, sagt Christian Bahrenthien, Betriebsleiter HKL Center Bienenbüttel.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Es läuft immer rund!

HKL Arbeitsbühnen zeigen Leistungsfähigkeit in der neuen Holsten-Brauerei.

Hamburg, 1. April 2019 – Bald wird hier gebraut: Im Gewerbegebiet Heykenaukamp in Hamburgs Süden entsteht auf 55.000 Quadratmetern der Neubau für die Holsten-Brauerei. Beim kilometerlangen oberirdischen Rohrleitungsbau und der Montage eines Tanks sind verschiedene Arbeitsbühnen aus dem HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopmaschinencenter Hamburg (ATC) im Einsatz. Die verantwortliche Firma Kliewe GmbH (Kliewe) setzt dabei ganz bewusst auf den Branchenführer.

„Wir arbeiten seit vielen Jahren gern mit HKL zusammen. Darum haben wir auch bei diesem Projekt auf deren Know-how, Maschinen und Service gesetzt. Mit HKL läuft es einfach immer rund“, sagt sichtlich zufrieden Volker Kuhr, Bauleiter Kliewe GmbH.

Die neue Brauerei wird nach modernsten Standards und Techniken gebaut. Unter anderem werden zahlreiche unterschiedliche Leitungen für den komplexen Brauprozess verlegt. Kliewe, Spezialist für industriellen Anlagen- und Rohrleitungsbau, ist für die Verlegung der Rohre für Prozess-, Heiß- und Servicewasser sowie für Glykol, Dampf und CO2 zuständig. Deren Anbringung erfolgt in den Produktionshallen auf verschiedenen Höhen mithilfe von HKL Scherenbühnen. Sie verfügen über die nötige Arbeitshöhe und bieten gleichzeitig ausreichend Arbeitsfläche für die Monteure. Auch im Außenbereich ist HKL Höhentechnik im Einsatz. Hier leistet eine Genie Gelenk-Teleskopbühne Unterstützung beim Aufstellen und Anschließen eines 20 Meter hohen Tanks. Ihr großes Plus bei dieser Aufgabe: Die Arbeitsbühne ist präzise positionierbar und auch im ausgefahrenen Zustand sehr gut zu steuern.

„Unser Angebot an Höhentechnik ist ein echter Mehrwert für unsere Kunden. In den entsprechenden Kompetenzcentern, den ATCs, erhalten sie alles rund um das Thema Höhentechnik aus einer Hand – von verschiedenen Arbeitsbühnen bis zum Service“, ergänzt Marco Brauer, Betriebsleiter ATC Hamburg.

Bei den Arbeiten an der neuen Brauanlage erweist sich Höhentechnik von HKL als ideale Wahl.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Pünktlich ans Ziel

Deutschlandweit bedienen HKL Center kurzfristigen Maschinenbedarf.

Lübeck, 28. März 2019 – Schnelle Hilfe ist gefragt, wenn eine Maschine ausfällt und Ersatz benötigt wird. Kein Problem für den Branchenführer. Mit seinem großen Centernetz ist HKL immer ganz in der Nähe und bedient deutschlandweit jeden Bedarf an Baumaschinen, Geräten und Equipment – und das auch sehr kurzfristig.

Davon profitierte jüngst das Garten- und Landschaftsbauunternehmen Michel Brüning Haus & Garten: Während der Baumschnittarbeiten für die Stadt Lübeck wurde kurzfristig eine Arbeitsbühne benötigt. Mit diesem Anliegen wendete sich der Galabauer an das HKL Center Lübeck. Noch an demselben Tag wurde ein vielseitiger Teleskoplader zum Einsatzort geliefert. Der Baumbeschnitt konnte fristgerecht fertiggestellt werden.

„Wir haben schon viele Maschinen bei HKL gekauft und gemietet. Aus Erfahrung wissen wir, dass uns dort in kürzester Zeit weitergeholfen wird. Das bringt uns pünktlich ans Ziel“, sagt Michel Brüning, Geschäftsführer Michel Brüning Haus & Garten.

„Wenn der Kunde uns braucht, sind wir da. Mit Rat und Tat, Maschinen und Gerät. Dank unseres großen und vielseitigen Sortiments können wir auch sehr kurzfristige Anfragen schnell bedienen“, sagt Sven Schmidt, Betriebsleiter HKL Center Lübeck.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Noch näher am Kunden

Neue HKL Center öffnen im April in Duisburg und Bocholt.

Bocholt, 25. März 2019 – HKL ist ein verlässlicher Partner für alle Bauprojekte. Schnell erreichbar und immer mit den passsenden Maschinen zur Stelle. Um dies dauerhaft zu gewährleisten, wird das Centernetz stetig erweitert. Ab April ist HKL mit seinem Maschinen- und Service-Angebot auch in Duisburg und Bocholt vor Ort.

Alles für den individuellen Bedarf von Bau, Handwerk und Kommunen – an einem Standort und aus einer Hand, das bietet HKL jetzt auch den ansässigen Unternehmen in und um Duisburg und Bocholt. Ob zur Miete oder zum Kauf – sie profitieren von dem vielfältigen Angebot an Qualitätsmaschinen und Geräten, technischem Know-how und umfassendem Service. Das Sortiment im HKL Center Bocholt beinhaltet zusätzlich auch verschiedene Arbeitsbühnen.

„Partnerschaft, Verlässlichkeit und maximale Nähe zum Kunden – dafür stehen wir seit vielen Jahren. Der hohen Nachfrage in NRW begegnen wir mit weiteren Centern, um unsere Kunden noch besser bedienen zu können“, sagt Dirk Hansen, Niederlassungsleiter HKL NRW Nord.

Wie überall orientiert sich HKL auch in Duisburg und Bocholt bei der Auswahl des Sortiments genau am aktuellen Bedarf. Und falls mal etwas nicht vorrätig ist, wird schnell und unkompliziert ein nahgelegenes Center kontaktiert, das die benötigten Maschinen bereitstellt. Mit den Eröffnungen baut der Branchenführer sein Centernetz in NRW weiter aus.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Einfach ein gutes Sortiment

HKL Raumsysteme für Erste-Hilfe-Betreuung bei Skisprung Weltcup.

Willingen, 19. März 2019 – Eine erstklassige Erste-Hilfe-Einrichtung war beim FIS Skisprung Weltcup im Februar 2019 in Willingen unerlässlich. Wie gut, dass HKL für die Bedürfnisse der Erste-Hilfe-Stelle die passenden Raumsysteme im Sortiment hat.

Der Skisprung Weltcup auf der Willinger Mühlenkopfschanze zieht jährlich Weltklassesportler und unzählige Besucher an. Seit vier Jahren trägt HKL mit verschiedenen Raumsystemen zum Erfolg des Events bei. Dabei ist die wichtigste Containeranlage die der Erste-Hilfe-Stelle des Deutschen Roten Kreuzes. Die Sechs Container über zwei Ebenen bieten ausreichend Platz für die Behandlung von Patienten und außerdem Räumlichkeiten für die Polizei. Ebenfalls nicht unbedeutend für die Veranstaltung: WC-Container aus dem HKL MIETPARK.

„HKL ist ein zuverlässiger Partner und hat einfach ein gutes Sortiment. Die doppelstöckigen Containeranlagen nehmen nicht viel Platz ein und bieten dennoch genug Raum für die Erste-Hilfe-Versorgung und die Polizei“, erklärt Volkmar Hirsch vom Ski-Club Willingen.

„Wir freuen uns, wenn die Container auch abseits von Baustellen genutzt werden, wie seit einigen Jahren beim Skisprung Weltcup in Willingen. Unsere Raumsysteme sind vielseitig und schnell aufgestellt, das macht sie attraktiv für viele Einsätze“, ergänzt Jörg Ruppert, Betriebsleiter HKL Raumsystemcenter Dortmund.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Es werde Licht!

Light-Balls von HKL sind flexibel effizient einsetzbar und sorgen für gute Sicht in Ziegelwerken.

Essenbach, 7. März 2019 – Die Brennöfen der Ziegelwerke Leipfinger-Bader (Leipfinger-Bader) im niederbayerischen Vatersdorf werden an jedem Jahresanfang heruntergefahren und auf die jährliche Revision vorbereitet. Light-Balls aus dem HKL MIETPARK bilden in dieser Zeit die Lichtquelle. Das Beleuchtungssystem lässt sich schnell und einfach montieren und mühelos versetzen – optimal für den kurzzeitigen Einsatz.

Die Leipfinger-Bader KG ist ein traditionsreiches Familienunternehmen, das ein breites Sortiment an qualitativ hochwertigen Ziegeln herstellt. Um die hohen Qualitäts- und Umweltstandards sicherzustellen, müssen die Brennöfen einmal jährlich auf ihren ordnungsgemäßen Zustand überprüft werden. Dazu werden sie komplett herunter gefahren. Herausfordernd dabei sind die Lichtverhältnisse in den historischen Produktionshallen. Auch soll die Revision schnell und ohne Störungen ablaufen. Darum wendet sich Leipfinger-Bader an HKL. Der HKL Berater, Mario Ossner, hat die Nissen Light-Balls empfohlen, ein starkes Lichtsystem aus dem großen Produktsortiment des Marktführers, das in kürzester Zeit auf- und abgebaut werden kann. Der reibungslose Ablauf der Revision ist essentiell, da der Betrieb der Ziegelwerke für das notwendige Abkühlen und Erwärmen der Brennöfen vor und nach der Überprüfung mehrere Tage stillsteht, sodass jeder Tag Geld kostet.

„Schnelligkeit ist das A und O, um den Produktionsstop möglichst kurz zu halten. HKL liefert uns mit den Light-Balls ein starkes Beleuchtungssystem, das auf den Punkt und blitzschnell einsetzbar ist,“ erklärt Stefan Schmid, Werkstattmeister Ziegelwerke Leipfinger-Bader KG.

„Zeit ist Geld. Daher bieten wir neben schnellem Service viele Produkte, die in der Praxis schnell und einfach einsetzbar sind. Die Ziegelwerke Leipfinger Bader vertrauen seit einigen Jahren auf uns und die Leuchtsysteme aus unserem Mietpark – damit werden alle Anforderungen erfüllt“, bestätigt Mario Ossner, Außendienstmitarbeiter HKL Center Essenbach/Altheim.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

HKL bittet in seine Info-Lounge

Auf der bauma 2019 steht der Branchenführer mit Rat und Tat an der Seite der Kunden.

Reims/München, 28. Februar 2019 – Auf der bauma, größte Baumaschinenmesse der Welt, vom 8. bis 14. April in München zeigt sich HKL als Berater und Partner mit viel Expertise. In seiner Info-Lounge in Halle B6, Stand 408, gleich am Übergang zum Atrium von Halle 6, erfahren Messebesucher alles über die Trends der Branche und können sich im Detail über viele neue Maschinen und Services informieren. Neben dem großen Portfolio an kompakten Baumaschinen, Geräten und Raumsystemen ist Höhentechnik ein neuer Schwerpunkt des Branchenführers.

Ob Maschinen für den Gala-, Straßen- oder Tiefbau – dank der Zusammenarbeit mit zahlreichen Herstellern und langjährigen Partnerschaften mit Kramer, Yanmar, Ammann, Merlo, Bomag kennt HKL deren Sortimente sehr genau. Ebenso gut, wie die individuellen Ansprüche der Anwender. Diese Expertise aus fast 50 Jahren Baumaschinenvermietung gibt HKL in persönlichen Gesprächen gern weiter. HKL Berater informieren rund um die Themen Miete, Kauf, Einsatzgebiete und Wirtschaftlichkeit von Baumaschinen und bei Bedarf besuchen sie gemeinsam mit den Kunden die Messestände der Hersteller.

„Durch unsere langjährigen Erfahrungen mit einer großen Vielzahl von Maschinen verschiedener Hersteller und Modelle können wir sehr umfassend und gut beraten – auf der bauma ganz persönlich. Die Messe bietet eine tolle Möglichkeit für ein Wiedersehen und den direkten Austausch mit unseren Kunden“, sagt Ulf Böge, Ressortleiter Marketing bei HKL Baumaschinen.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Höhentechnik am herrschaftlichen Schloss

Arbeitsbühne aus dem HKL MIETPARK beweist große Vielseitigkeit.

Leipzig, 11. Februar 2019 – Die Geschichte von Schloss Brandis östlich von Leipzig reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück. Nach mehreren unterschiedlichen Nutzungen wurde das Barockschloss mit Schlossgarten ab 2006 in eine Wohnanlage umgebaut. Diese wird derzeit aufwendig und unter strengen Auflagen durch das Landesamt für Denkmalpflege saniert, ebenso der zugehörige Schlosspark. Die zuständige RS Schlossresidenz GmbH mietete hierfür eine Arbeitsbühne aus dem HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter in Leipzig, die sie für unterschiedliche Aufgaben nutzt.

Flexibel sollte die Lösung sein und sowohl für Arbeiten am Gebäude wie auch im Garten einsetzbar sein. Die Wahl fiel auf eine Ruthmann Steiger TB 270+ LKW-Arbeitsbühne aus dem HKL MIETPARK. Mit 27 Metern Arbeitshöhe und 16,40 Metern Reichweite leistet sie perfekte Dienste bei der Sanierung des Mansarddaches. Des Weiteren wird die Allround-Maschine zum Beschnitt des alten Baumbestandes rund um das Schloss eingesetzt. Fazit: Die Arbeitsbühne überzeugt auf ganzer Linie – durch Vielseitigkeit, Leistungsfähigkeit, Präzision und Stabilität.

„Wir arbeiten das erste Mal mit HKL zusammen und sind sehr zufrieden. Alles wurde vorab genau besprochen und wir haben eine optimal einsetzbare Maschine erhalten“, erklärt Rico Schück, Geschäftsführer, RS Schlossresidenz GmbH.

„Um unsere Kunden qualifiziert beraten zu können, sehen wir uns die Einsatzorte vorher genau an. So können wir alle Anforderungen nachvollziehen und entscheiden, welche Maschine sich am besten eignet“, bestätigt Marcus Winter, Außendienstmitarbeiter HKL Center Leipzig.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Scherenbühne effizienter als Gerüst

Das HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter liefert die passende Maschine für Malerarbeiten in der Höhe.

Dortmund, 29. Januar 2019 – Die Bönninger Maler GmbH & Co. KG aus Dortmund übernimmt für Gewerbekunden, Architekten und Privatkunden sämtliche Maler-, Tapezier- und Lackierarbeiten im Innenbereich sowie Fassadenarbeiten. Dabei stellt sich häufig die Frage: „Gerüst oder Arbeitsbühne?“ Die Antwort darauf gab jüngst eine Scherenbühne aus dem HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter in Dortmund: Arbeitsbühne ist das Mittel der Wahl.

Die Tankstelle an einer Hauptstraße in Dortmund ist rund um die Uhr geöffnet. Das Lackieren des Tankstellengebäudes und des Daches über den Zapfsäulen bei laufendem Betrieb ist darum eine echte Herausforderung. Nicht für den Malerbetrieb Bönninger. Dieser nutzte bereits für mehrere Projekte Arbeitsbühnen aus dem HKL Mietpark. Dieses Mal kam die GENIE GS-2669 RT zum Einsatz. Sie ist in voller Arbeitshöhe fahrbar und bietet auf der Arbeitsplattform ausreichend Platz für zwei Personen inklusive Equipment. Klarer Vorteil gegenüber einem starren Gerüst: Die Fahrbarkeit der Bühne ermöglicht das Lackieren der Vordachkonstruktion bei laufendem Tankstellenbetrieb. Die Bühne benötigt weniger Platz als ein Gerüst und ist im Gegensatz dazu auch mobil. Das heißt sie muss nicht für jeden Arbeitsabschnitt auf- und abgebaut werden, sondern wird einfach von Abschnitt zu Abschnitt gefahren. Das spart Zeit und ist sehr wirtschaftlich.

„Arbeitsbühnen werden eben nicht nur im Baugewerbe eingesetzt. Überall, wo Arbeiten in der Höhe stattfinden, ist Höhentechnik gefragt. Dazu gehören auch Malerbetriebe wie die Bönninger Maler GmbH & Co. KG aus Dortmund“, sagt Sebastian Theuer, Betriebsleiter HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter Dortmund.

„Die Scherenbühne aus dem HKL MIETPARK hat die Malerarbeiten enorm erleichtert. Die Arbeiten mit einem Gerüst sind nicht nur zeitintensiver, sondern körperlich auch anstrengender“, erklärt Sascha Meier, Geselle bei der Bönninger Maler GmbH & Co. KG.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Kleiner Star im Hallenbau

Arbeitsbühne aus dem HKL MIETPARK bewährt sich als geschätzter Allrounder.

Kleiner Star im Hallenbau

Mit der Haulotte Star 10 bietet HKL eine kompakte Vertikalmastbühne.

Leipzig, 13. Dezember 2018 – Die Firma JAF IMHOLZ GmbH (JAF) ist einer der führenden Händler für Holz und Holzwerkstoffe in Deutschland. Die Nachfrage für den nachhaltigen Baustoff steigt, dementsprechend auch der Bedarf an Lagerkapazitäten von JAF. Daher wird der Firmensitz in Leipzig um eine Lagerhalle erweitert. Für den Innenausbau mietet der Holzhändler eine Arbeitsbühne aus dem HKL MIETPARK, die bei den engen Platzverhältnissen optimal arbeiten kann – ein Muss für den Aufbau des schmalen Regalsystems.

Die neue Lagerhalle von JAF wird mit einem so genannten Kragarmregal-System ausgestattet, bei dem die Materialen auf waagerechten Balken – so genannte Kragarme – gelagert werden. Eine Herausforderung für das Aufbauen der Systeme sind die engen Abstände zwischen den Regalreihen sowie das kleine Achsmaß der Kragarme. Benötigt wird darum eine Arbeitsbühne, die zwischen den Regalen frei agieren und die einzelnen Kragarme anbringen kann. Mit der Haulotte Star 10 bietet HKL eine kompakte Vertikalmastbühne, die durch ihre Abmessungen und Leistung überzeugt. Sie erreicht eine Arbeitshöhe von zehn und eine Reichweite von drei Metern. Die Besonderheit ist, dass die Maschine innerhalb ihres eigenen Grundrisses dreht und sich dadurch auch auf schmalen Gängen frei drehen und bewegen kann. Zudem wird der Motor elektrisch betrieben und eignet sich damit besonders gut für den Einsatz im Innenbereich – die ideale Wahl für JAF.

Patrick Kratsch von JAF IMHOLZ GmbH erläutert: „Wir benötigen Arbeitsbühnen im Regelfall nur ein bis zwei Mal im Jahr, wenn beispielsweise Deckenlampen ausgetauscht werden müssen. Dann fragen wir gerne bei HKL an und erhalten immer die Maschine, die wir brauchen – so auch beim aktuellen Hallenbau.“

Marcus Winter, Kundenberater ATC im HKL Center Leipzig, sagt: „Kunden mit Lagerhallen wie JAF sind kein alltäglicher aber wichtiger Nutzer der Höhentechnik aus dem HKL MIETPARK. Ob für Neubauten oder Einsätze oder Reparaturen in Bestandshallen. Immer, wenn Arbeiten in der Höhe nötig sind, liefern wir schnell und einfach die passende Arbeitsbühne.“

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com