Tag Archives: HKL Center

Pressemitteilungen

Zuverlässige Helfer im Schneechaos

HKL erhöht Maschinenzahl für Einsätze bei der Schneeräumung.

München, 17. Januar 2019 – Es schneit, es schneit. Kommt alle aus dem Haus! Wenn das so einfach wäre. Eingeschneite Häuser und Straßen sowie die Wetterlagen mit viel Schnee und zwischendurch Regen sorgen für Lawinenwarnungen und Chaos in Süddeutschland. Zahlreiche Helfer und Maschinen sind im Dauereinsatz, um die zunehmenden Schneemassen zu bewältigen. Die HKL Center im Großraum München reagieren prompt auf die hohe Nachfrage in der Region und stocken ihre Center mit zusätzlichen Radladern und Equipment für die Schneeräumung auf.

„So starke und lang anhaltende Schneefälle sind auch für uns eine Herausforderung. Zu den regulären Anmietungen durch Kommunen, Gala- und Tiefbauunternehmen kommen nun vermehrt weitere Anfragen. Im HKL Center München Süd und München Ost waren letzte Woche binnen weniger Stunden alle Radlader vermietet. Wir haben sofort zusätzliche Radlader und Räumschilder bestellt, um alle Kunden bedienen zu können“, sagt Richard Grosselfinger, HKL Niederlassungsleiter in München.

HKL hält vor und während der schneereichen Monate eine entsprechend große Stückzahl an Maschinen und Geräten für Winterdienste, Kommunen und GaLaBauer bereit. Ob für die Streugutbestückung oder Schneeräumung – im HKL MIETPARK und HKL BAUSHOP finden Kunden für alle anfallenden Aufgaben das richtige Equipment.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Versprochen ist versprochen

HKL eröffnet weitere Center in Berlin, Stuttgart und Karlsruhe.

Stuttgart, 14. Januar 2019 – HKL baut sein Centernetz mit Jahresbeginn 2019 weiter aus. Neue Betriebe des Marktführers in Berlin, Stuttgart und Karlsruhe stärken das Maschinen- und Service-Angebot in Baden-Württemberg und Berlin. Sie bieten dem Kunden neben dem bewährten Sortiment an Kompaktmaschinen, Kleingeräten und Werkzeugen ebenso vielseitig einsetzbare Arbeitsbühnen und Teleskopmaschinen. Mit den neuen Centern investiert HKL in die Nähe zum Kunden und schafft zudem neue Arbeitsplätze in den Regionen.

In Waiblingen bei Stuttgart eröffnen gleich zwei Betriebe an einem Standort: das HKL Center Waiblingen und ein weiteres Spezialcenter, das Arbeitsbühnen- und Teleskopmaschinen spezialisiert ist, kurz ATC. Es versorgt die Gesamtregion Stuttgart mit einem vielfältigen Sortiment an Höhentechnik. Arbeitsbühnen und Teleskopmaschinen für jeden Einsatz gibt es zukünftig auch im HKL ATC Berlin. Damit reagiert HKL auf die steigende Kundennachfrage im Ballungsraum Berlin.
Alle guten Dinge sind drei – das dritte neue HKL Center eröffnet in Karlsruhe, anstelle des Centers in Ettlingen. Das Center in Karlsruhe hat weit größere Kapazitäten für mehr Maschinen und verfügt über eine sehr gute Verkehrsanbindung.

„Unsere Kunden wünschen kurze Wege und gute Erreichbarkeit. Darauf reagieren wir mit unseren neuen Centern. Mit unseren ATCs, Spezialcenter für Höhentechnik, begegnen wir ebenfalls dem Kundenwunsch und sind damit in der Branche ganz weit vorne. Wir sind stolz darauf, am Standort Waiblingen das gesamte HKL-Portfolio anbieten zu können“, sagt Heiko Mühl, HKL Betriebsleiter und verantwortlich für das Center in Waiblingen.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Da klappt einfach alles.

Arbeitsbühne von HKL überzeugt mit Flexibilität und Leistung.

Hamburg, 09. Januar 2019 – In Niendorf, im Norden Hamburgs, ist die PM PROJECT Management GmbH & Co. KG (PM PROJECT) mit dem Bau eines Reihenhauses beauftragt. Das Bestandsgebäude wurde abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Bei den abschließenden Fassadenarbeiten ist eine Raupenbühne aus dem HKL MIETPARK im Einsatz. Die Baustelle birgt einige Herausforderungen, denn der Einsatzort ist beengt und der Boden uneben.

Das neue Reihenhaus steht kurz vor der Fertigstellung. Zu den letzten Arbeitsschritten gehört nun die Anbringung des Wärmedämmverbundsystems an der Fassade des Hauses. Für den entsprechenden Zugang in der Höhe benötigt die Bauleitung eine flexible Arbeitsbühne, die an dem anspruchsvollen Einsatzort effizient arbeiten kann. Die Maschine muss auf dem unebenen Untergrund sicher stehen und in der Enge zwischen den Häusern gut manövrierbar sein. Zudem muss sie durch ein enges Garagentor passen, einziger Zugang zum Einsatzort. Allen diesen Anforderungen wird die Ruthmann SA22 Raupenbühne von HKL gerecht. Die Ausleger der Arbeitsbühne garantieren ihre Standfestigkeit auch bei Unebenheiten. Ihr großer Arbeitsraum ermöglicht flexibles Arbeiten und auch durch die enge Zufahrt passt die Maschine ohne Probleme. Sie lässt sich auf sehr geringe Transportmaße zusammenklappen.

Stefan Gerken, Bauleiter der PM PROJECT, ist zufrieden: „Die Zusammenarbeit mit HKL läuft richtig gut. Da klappt einfach alles und wir haben genau die richtige Maschine für unseren Einsatz bekommen.“

„Wir erweitern unseren Mietpark stetig, um für jeden Bedarf das passende Equipment anbieten zu können. Das gilt natürlich auch für die Höhenzugangstechnik“ sagt Alexander Matthies, HKL Kundenberater in Hamburg.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Fit in den Winter

HKL bereitet Mensch und Maschine für die kalte Jahreszeit vor.

Fit in den Winter

Die HKL Centern bereiten Mensch und Maschinen optimal auf die kalte Jahreszeit vor.

Hamburg, 29. November 2018 – Das Jahr neigt sich dem Ende, die Tage werden kürzer und es wird kalt. Der Winter stellt Bauunternehmer vor verschiedenste Herausforderungen. Doch mit dem richtigen Equipment können sie diesen leicht begegnen. Um Baustellen im Winter so angenehm und effizient wie möglich zu gestalten, bietet HKL mit seinem Baushop, Mietpark und Service vielfältige Lösungen für Arbeiten in Kälte und Dunkelheit. Ob Zusatzausstattungen für Maschinen, Heizgeräte, Flutlichtanlagen oder Stromerzeuger – dank individueller und fachkundiger Beratung werden Mensch und Maschinen optimal auf Einsätze in der kalten Jahreszeit vorbereitet.

Die vorbereitenden Servicemaßnahmen von HKL sind umfassend. Sie beinhalten beispielsweise die Versiegelung von Winterdienstmaschinen mit Schutzwachs gegen Streusalzschäden, die Prüfung von Bauteilen, die im Winter anfälliger sind als in der warmen Jahreszeit oder auch die Umstellung von Sommer- auf Winterdiesel. Zudem können die Maschinen jederzeit mit Batterieladegeräten und Sitzheizungen nachgerüstet werden. Enteisungsspray sowie Kühler- und Scheibenfrostschutz sind stets in ausreichender Menge verfügbar.

Mehr Komfort auf den Baustellen bieten die gut ausgestatteten mobilen Raumsysteme aus dem HKL MIETPARK. Auch dürfen Heizgeräte nicht fehlen – weder im Container noch bei Arbeiten in größere Hallen oder auf Außenflächen. HKL sorgt mit verschiedene Modelle auch bei eisigen Temperaturen für das richtige Arbeitsklima. Von Elektroheizern über Warmluftschläuche bis zu Heißluftturbinen ist alles verfügbar. In der Dunkelheit ermöglichen Flutlicht- und Beleuchtungsanlagen aus dem HKL Sortiment genügend Überblick auf der Baustelle. Die extrem hellen Lampen mit bis zu 2.000 Watt sind je nach Ausführung bis zu 9 Meter teleskopierbar und um 360 Grad schwenkbar.

„Von speziell ausgestatteten Maschinen über Baustelleneinrichtung und -equipment, wir bieten unseren Kunden immer die Lösung und den Service, der individuell benötigt wird. So tragen wir unseren Teil zu reibungslosen Arbeitsabläufen bei – auch in der dunklen Jahreszeit“, sagt Enrico Pinetzki, Kundendienstleiter im HKL Center Rüdersdorf.

Vereinbaren Sie jetzt online Ihren gewünschten Servicetermin: https://www.hkl-baumaschinen.de/Service/Terminvereinbarung

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Pressemitteilungen

HKL bietet kompetente Betreuung beim Kauf

Probst Flächenfertiger geht an die Firma Schwab in Rosenheim.

HKL bietet kompetente Betreuung beim Kauf

Probst Handling Equipment und HKL arbeiten seit über 25 Jahren partnerschaftlich zusammen.

Rosenheim, 30. August 2018 – HKL und Probst Handling Equipment (Probst) arbeiten seit über 25 Jahren partnerschaftlich zusammen. Kleingeräte von Probst sind fester Bestandteil des HKL Sortiments. Im HKL BAUSHOP reicht das Angebot von Gummihammern bis zu Steinknackern, die vor Ort oder online erhältlich sind. Und auch bei größeren Maschinen des Herstellers kennt sich HKL genau aus. Davon profitierte jüngst die in Rosenheim ansässige Firma Schwab und erwarb einen PowerPlan Flächenfertiger von Probst.

Das Familienunternehmen Rollrasen Schwab ist auf Sportplatz- und Reitplatzbau spezialisiert. Sie benötigen eine weitere Maschine, die effizient und präzise arbeitet. Der PowerPlan Flächenfertiger von Probst war die erste Wahl und gleichzeitig das Pendant zur bereits bestehenden Graderflotte. Mit Hilfe der Maschine kann eine Fläche von bis zu 10.000 Quadratmetern pro Tag geebnet werden. Vorteilhaft für Arbeiten an dunklen Orten oder bei Nacht: die Scheinwerfer, die zwischen Bunkerklappen und Bohle ausgerichtet sind. Experten aus dem HKL Center Rosenheim betreuen seit vielen Jahren die Unternehmen in der Region, so auch die Firma Schwab. Den Kauf des Fertigers begleitete HKL von Anfang bis Ende und sorgte dafür, dass die Maschine in gewünschter Ausstattung geliefert werden konnte.

Thomas Seidl, Kundenberater im HKL Center Rosenheim, sagt: „Dank der sehr engen Zusammenarbeit mit Probst garantiert HKL einen perfekten Service rund um das Kaufgeschäft. Ich bin stolz auf diese partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Herstellern – davon profitieren auch unsere Kunden, wie in diesem Fall die Firma Schwab.“

Max Schwab, Betriebsleiter bei Rollrasen Schwab, sagt: „Ich bin seit vielen Jahren zufriedener HKL Kunde. Die Mitarbeiter haben viel Expertise und gehen immer auf meine Wünsche ein. Ich habe schon oft Maschinen gemietet. Den PowerPlan von Probst hatte ich schon länger im Auge. Dank HKL und der engen Abstimmung mit Probst hat alles ganz unkompliziert und genau nach meinen Vorstellungen funktioniert.“

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielte das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 HKL Center, 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Pressemitteilungen

„Wir werden immer sehr gut beraten“

Leistungsstarke HKL Maschinen bewegen hunderte Tonnen Erde und Bauschutt bei der Sanierung des Gärtnerhauses in Gemmingen.

"Wir werden immer sehr gut beraten"

HKL Maschinen sind bei Sanierungsarbeiten am historischen Gärtnerhaus in Gemmingen im Einsatz.

Heilbronn, 2. August 2018 – In Gemmingen wird das um 1817 erbaute Gärtnerhaus saniert. Die mit den Rohbauarbeiten des Projektes beauftragte Firma Waszkiel GmbH & Co. KG (Waszkiel) benötigte dafür leistungsstarke Maschinen und wendete sich an HKL. Nach eingehender Beratung im HKL Center Heilbronn fiel die Wahl auf einen Bagger und einen Radlader aus dem HKL MIETPARK.

„Bei den Erdarbeiten wurden ca. 600-700 Tonnen Erde und Bauschutt bewegt. Dafür brauchten wir sehr leistungsstarke Maschinen“, sagt Marek Waszkiel, Geschäftsführer bei Waszkiel GmbH & Co.KG und ergänzt: „Im HKL Center Heilbronn werden wir immer sehr gut beraten. Die Miete von Maschinen klappt immer reibungslos – so auch dieses Mal.“

„Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden und wissen, mit welchen Maschinen sie ihre Projekte am effizientesten umsetzen können. Auch können wir jede benötigte Maschine schnell und flexibel liefern – darauf sind wir eingerichtet. Und das schätzen die Unternehmen“, erklärt Markus Bender, Betriebsleiter im HKL Center Heilbronn.

In dem Gebäude unweit des Gemminger Schlosses entstehen im Zuge der Renovierung neue Veranstaltungsflächen mit Foyer und ein Ausstellungsraum. Mitte Februar begann Waszkiel mit den Arbeiten an dem renovierungsbedürftigen Gärtnerhaus. Der gemietete kompakte Kubota Kettenbagger, ausgestattet mit einem Abbruchhammer, wurde beim Abriss des Hausanbaus eingesetzt sowie im Anschluss für das Abtragen der alten Fundamentplatte. Der anfallende Bauschutt wurde von dem ebenfalls bei HKL angemieteten Kramer Radlader 650 abtransportiert. Anschließend wurden Rohrleitungsgräben ausgehoben und die vorbereitenden Maßnahmen für den Guss der neuen Betonplatte getroffen.

Nach Abschluss dieser Arbeiten wird die Holzkonstruktion für den Neuanbau errichtet. Das Gärtnerhaus wird in Zukunft den ortsansässigen Vereinen zur Verfügung stehen.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielte das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 HKL Center, 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Pressemitteilungen

Starker Partner in der Wintersaison

Schnell und flexibel versorgt Deutschlands Branchenführer HKL Kommunen und Galabauer mit dem richtigen Equipment für die kalte Jahreszeit.

Starker Partner in der Wintersaison

Radlader von HKL sind bei Schneeräumarbeiten unentbehrliche Helfer.

Hamburg, 29. November 2017 – Der Winter steht vor der Tür und damit viele Arbeiten auf den Straßen, Wegen und in Parks. Bundesweit setzen Winterdienste, Kommunen und Galabauer vor und während der kalten Monate auf die hochwertigen Maschinen und Geräte von HKL. Ob Heizgeräte, Radlader, Raumsysteme bis hin zur Ausrüstung für die professionelle Laubbeseitigung – HKL bietet für alle Herausforderungen die richtige Lösung zur Miete oder zum Kauf und kann dank der über 140 HKL Center immer und überall schnell und flexibel liefern.
Noch vor dem ersten Schneefall ist es wichtig, dass Straßen, Wege und Grünflächen von herabgefallenem Laub befreit werden. Dabei helfen zum Beispiel die starken Benzin- und Akkublasgeräte oder die Landschafts- und Laubbesen von HKL. Bei niedrigen Temperaturen dürfen vor allem Heizgeräte nicht fehlen, weder im Container noch bei Außeneinsätzen. Hierfür hält HKL Modelle verschiedener Hersteller bereit, darunter Elektroheizer und Heißluftturbinen. Auch Stromerzeuger sind in der dunklen Jahreszeit unersetzlich. Sie versorgen die Baustelle mit Licht und Energie. HKL liefert Geräte, die zuverlässig sind, außerdem kompakt, leicht zu transportieren, anschlussfertig, wetterfest, gut zu bedienen und äußerst sparsam.
Sobald der erste Schnee fällt, sind wendige und kraftvolle Radlader aus dem HKL MIETPARK unentbehrliche Helfer. Ausgestattet mit Schneeschild oder Streuer ist beispielsweise der elektrische Kramer 5055e Radlader optimal für die anfallenden Schneeräumarbeiten geeignet. Dank seinem emissionsfreien und vollelektrischen Antrieb arbeitet die Maschine umweltschonend und leise und bringt dabei trotzdem volle Leistung. Zur Streugutbestückung werden Teleskopmaschinen des Branchenführers eingesetzt. Mit ihren bis zu 13 Meter ausfahrbaren Auslegern können sie Streufahrzeuge und -behälter einfach und schnell befüllen – damit tragen sie zum zeit- und kosteneffizienten Arbeiten bei.
Und auch der HKL SERVICE hält besondere Winterangebote bereit. Dazu Matthias Brandt, Ressortleiter Service bei HKL: „Wir bieten unseren Kunden speziell auf den Winter ausgerichtete Serviceleistungen. Vom Aufladen und Prüfen der Batterie über die Zugabe von Frostschutzzusätzen bis zur Ausstattung mit besonders lichtstarken LED-Scheinwerfern ist alles möglich. Dabei werden die Kunden von unseren fachkundigen Experten individuell beraten. So werden Maschinen optimal auf Einsätze im Schnee und Eis vorbereitet.“

Alle Maschinen und Geräte finden Sie auch online unter: hkl-baumaschinen.de

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2016 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 330 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 140 Niederlassungen, mehr als 1.200 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Pressemitteilungen

Helfer aus dem HKL MIETPARK

Guter Service und Maschinenqualität überzeugen Tiefbauspezialisten deutschlandweit.

Helfer aus dem HKL MIETPARK

Dank kompakter Abmessungen ist der Kubota U48 von HKL ideal im beengten Stadtbereich einsetzbar.

Frankfurt am Main, 1. August 2017 – Der Spezialist für Tiefbautechnologie BTW Bohrtec Teubner Wittenberg GmbH (BTW) aus Lutherstadt Wittenberg führte im Auftrag des regionalen Energieversorgers Mainova AG Horizontalbohrungen zur Verlegung von Schutzrohren für Stromkabel durch. Das Bauunternehmen verlegte die Rohre mit eigenem Spezialwerkzeug. Weitere Maschinen, die für die Arbeiten benötigt wurden – Radlader und Bagger – fragte BTW bei HKL an. Die Arbeiten im Frankfurter Stadtteil Griesheim begannen im Dezember 2016 und wurden im Mai 2017 abgeschlossen.

Die drei Kilometer lange innerstädtische Strecke verläuft entlang von asphaltierten Straßen, Wohnhäusern und öffentlichen Plätzen. Um Beschädigungen vorhandener Fremdleitungen für Wasser, Gas oder Telekommunikation zu vermeiden, wurden zunächst Start- und Zielgruben gegraben – mit jeweils 500 Metern Abstand entsprechend der Länge der Stromkabel, die anschließend gezogen wurden. Zwischen diesen Gruben führte BTW anschließend unterirdische Horizontalbohrungen mit speziellem Werkzeug durch und weitete diese für die Verlegung der Schutzrohre auf. Der kompakte Bagger Kubota U48 hielt die Bohrstangen in der Grube vor. Mit kompakten Abmessungen und Kurzheck ist er in Arbeitssituationen wie diesen im beengten Stadtbereich ideal einsetzbar. Sein Load-Sensing-Hydrauliksystem ermöglicht eine präzise Positionierung der Rohre, die stückweise verkontert werden.

Beim Ausbau des unterirdischen Hohlraums fielen Feststoffe an, die der Kubota Bagger abtrug und in einen Recycling-Container verlud. Ein Radlader von HKL – ein Kramer 5075 – wurde für den Transport von Gitterboxen, Big Packs, Gestängen auf den Strecken zwischen den Bauabschnitten eingesetzt. Nach Fertigstellung der Schutzrohre zog Mainova die Kabel der 30-Kilovolt-Stromleitung ein.

„Wir führen Bohrungen zwischen der Ostsee und den Alpen durch und transportieren dafür unsere Bohrwerkzeuge über weite Strecken. Da ist es eine große Entlastung, HKL als zuverlässigen Partner mit vielfältiger Maschinenauswahl an unserer Seite zu wissen – und das deutschlandweit. Auch in Frankfurt waren wir mit Maschinenqualität und Service von HKL sehr zufrieden“, lobt Jens Helbig, Bauleiter BTW.

„BTW nutzt sein eigenes Spezialwerkzeug. Bei der Durchführung der Bohrungen fallen viele unterschiedliche Arbeiten an, für die weitere Maschinen erforderlich sind“, erklärt Harald Annacker, Kundenberater und Regionalleiter im Außendienst im HKL Center Frankfurt/Main West. „Dank unseres breiten Sortiments können wir auch solche sehr speziellen Projekte perfekt unterstützen. Unsere Stärken sind ein starkes Centernetz und die kurzen Lieferzeiten.“

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit 45.000 Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Das Familienunternehmen erzielt einen Umsatz von über 300 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. 140 Niederlassungen, 1.200 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Pressemitteilungen

Neues HKL Center im Ruhrgebiet

Deutschlands Branchenführer verdichtet sein Centernetz weiter und bietet ab April 2017 einen Mix aus Miete, Kauf und Service in Recklinghausen.

Neues HKL Center im Ruhrgebiet

HKL eröffnet im April 2017 das HKL Center Recklinghausen in Herten.

Recklinghausen, 9. März 2017 – Noch mehr Baumaschinenkompetenz in NRWs Norden: Deutschlands Branchenführer HKL eröffnet im April 2017 das HKL Center Recklinghausen in Herten und schließt damit eine Versorgungslücke in der Region. Am neuen Standort finden Kunden auf 1.500 Quadratmetern ein abgerundetes Sortiment an Maschinen, Kleingeräten und Werkzeugen namhafter Hersteller. Dazu bietet HKL einen top Service: In der geräumigen Werkstatt werden neben Maschinen aus dem HKL MIETPARK auch kundeneigene Geräte repariert.

Das Angebot des Centers ist speziell auf die Bedürfnisse der Region abgestimmt und wendet sich schwerpunktmäßig an Unternehmen aus den Bereichen Gala- und Tiefbau. Das Sortiment reicht von Bagger bis 8 Tonnen Einsatzgewicht, über Radlader mit bis zu 0,8 Kubikmeter Schaufelinhalt bis hin zu ausgewählter Verdichtungstechnik. Dazu finden Kunden im HKL MIETSHOP Kleinmaschinen, Geräte, Werkzeuge und das entsprechende Zubehör zur unkomplizierten Miete – übersichtlich angeordnet und zu günstigen Preisen. Neben dem umfangreichen Mietangebot bietet HKL in seinem HKL BAUSHOP viele Artikel auch zum Kauf.

Frank Seidler, HKL Niederlassungsleiter NRW-Nord, sagt: „Mit dem neuen Center schließen wir eine Lücke in unserem Niederlassungsnetz im nördlichen Teil von NRW. Bei dem aktuellen Ausbau des Autobahnkreuzes A43/A2 und weiteren anstehenden Bauaktivitäten in der Region sind wir direkt vor Ort und können in kürzester Zeit Maschinen und Geräte bereitstellen. Zudem sind in NRW die meisten Galabauer Deutschlands ansässig. Darauf reagieren wir vor allem mit dem Konzept unseres HKL MIETSHOPs.“

Vermieter der neuen Immobilie ist das Hertener Traditionsunternehmen Somplatzki Entsorgung GmbH, dessen Hauptsitz genau gegenüber dem neuen HKL Center Recklinghausen liegt. Geschäftsführer Peter Somplatzki sagt: „Wir freuen uns HKL als neuen Mieter und Nachbarn begrüßen zu dürfen. Wir wollen die neu gewonnene Nähe der Betriebe für eine effektive Zusammenarbeit nutzen und unseren Kunden gerade im Bereich Galabau dadurch einen echten Mehrwert bieten.“

Mit dem neuen HKL Center löst HKL sein Versprechen von großer Nähe zum Kunden ein. Neben weiteren Centern im Ruhrgebiet betreibt HKL insgesamt über 30 Center in NRW. Weitere Infos unter hkl-baumaschinen.de/Mieten/HKL-Center-Locator/HKL-Center-Liste.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit 45.000 Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Das Familienunternehmen erzielt einen Umsatz von über 300 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. 140 Niederlassungen, 1.200 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Pressemitteilungen

Brückenschlag mit HKL

Deutschlands Branchenführer ist mit breitem Maschinen-Portfolio im innerstädtischen Großeinsatz.

Brückenschlag mit HKL

Maschinen von HKL helfen beim Bau der neuen Schillerstraßen-Brücke in Münster

Münster, 19. Dezember 2016 – Mit seinem vielfältigen Angebot kann HKL beim Neubau der Schillerstraßen-Brücke in Münster punkten. Die Baufirmen Johann Bunte Bauunternehmen GmbH & Co. KG (BUNTE) und die RW Montage GmbH aus Österreich arbeiten an dem Großprojekt und ordern Maschinen und Geräte für den Abbau der alten und den Aufbau der neuen Brücke sowie für die Errichtung eines neuen Stadthafen-Dükers. Das Bauprojekt startete im September 2014 und die Fertigstellung ist für September 2017 geplant.

Die in den 1950er Jahren erbaute Schillerstraßen-Brücke im Osten der Stadt Münster bedurfte einer Kompletterneuerung. Während die alte Brücke abgebaut wurde, entstand eine Behelfsbrücke für Fußgänger und ein neuer, Regenwasser transportierender Stadthafen-Düker. Die Firma BUNTE wurde mit dem Bau der 408 Tonnen schweren, fast 60 Meter langen und ca. 12 Meter breiten neuen Stahlfachwerkbrücke unweit des alten Standorts beauftragt. Für dieses Bauvorhaben war das breit aufgestellte Maschinenangebot von HKL gefragt. Walzenzüge verdichteten provisorische Betriebswege und die Zufahrtswege zum neuen Standort der Brücke. Das HKL Team aus Münster fand auch für Aushubarbeiten im Zuge des Düker- und Brückenbaus die richtigen Maschinen: Ein 15-Tonnen-Raupenbagger überzeugte mit seiner Effizienz und ein wendiger Minibagger sicherte akkurates Ausheben der Kabel-und Leitungsgräben am Ufer des Dortmund-Ems-Kanals. Über den gesamten 3-jährigen Bauzeitraum stellt HKL in unterschiedlichen Bauphasen Maschinen und Geräte bereit. Ob Stemmhammer, Rüttelplatte oder Stromerzeuger – HKL kann immer liefern.

„Für uns ist das langjährige Projekt „Schillerbrücke“ besonders spannend. Immer wieder – und meist auch kurzfristig – werden wir mit der Anmietung von neuen Maschinen und Geräten beauftragt. Bis jetzt kam es aber noch nicht vor, dass wir etwas in unserem Portfolio nicht hatten und unseren Kunden enttäuschen mussten“, sagt Frank Wegener, Kundenberater im HKL Center Münster.

„Spezialgeräte für den Brückenbau haben wir in unserem Portfolio selbst, doch wenn wir gängige Maschinen benötigen, ist HKL unsere erste Adresse. Dadurch, dass die Niederlassung ganz in der Nähe der Baustelle ist und alles im Sortiment hat, was wir benötigen, können wir so relativ kurzfristig alles dazu mieten“, sagt Tobias Pohlabeln, Bauleiter BUNTE.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit 45.000 Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Das Familienunternehmen erzielt einen Umsatz von über 300 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. 140 Niederlassungen, 1.200 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com