Tag Archives: holzhäuser

Pressemitteilungen

Kunden gewinnen auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE in Stuttgart

Bauherren, Modernisierer, Renovierer: Wer auf die HAUS|HOLZ|ENERGIE nach Stuttgart kommt hat in der Regel konkrete Baupläne. Die Messe, die traditionell die Aspekte „Bauen und Heizen mit Holz“ sowie „nachhaltige Energielösungen“ besonders fokussiert, setzt zusätzlich wechselnde Schwerpunktthemen. Vom 25. bis 28. April 2019 geht es um Wohlfühl-Bäder und Mini-Häuser. Unternehmen, die ausstellen möchten, sowie potenzielle Besucher finden weitere Informationen unter: www.hausholzenergie.de.

Von A wie Anbau bis Z wie Zentralheizung: Auf der diesjährigen HAUS|HOLZ|ENERGIE in Stuttgart werden Fachleute an fast 150 Messeständen wieder bauinteressierte Verbraucher informieren und beraten. Die Veranstaltung findet vom 25. bis 28. April auf dem Messegelände am Flughafen statt. Erfahrungsgemäß reisen dafür Bauherren, Renovierer und Modernisierer aus der gesamten Region an. Denn die Messe bietet ihnen eine gute Plattform, um mehr über aktuelle Bautrends zu erfahren und mögliche Partner für ihre Baupläne kennenzulernen.

Bad-Spezial: Verborgene Schönheiten wachküssen
Die veranstaltende Peter Sauber Agentur setzt neben den Schwerpunktthemen „Holz“ und „Energie“, die der Messe ihren Namen geben, jedes Jahr wechselnde inhaltliche Akzente. „2019 haben wir zum Beispiel eine Aktionsfläche Bad-Spezial geplant“, berichtet Projektleiter Andreas Müller. Denn viele Bäder besitzen Potenzial und könnten sich in bequeme Wellness-Oasen verwandeln. Die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft ermittelte, dass es hierzulande stolze zwei Millionen Badezimmer gibt, die seit 30 und mehr Jahren unverändert sind. „Das zeigt: Unsere Sanitärfachleute können noch viele schlafende Schönheiten wecken“, schmunzelt Müller und lädt interessierte Unternehmen ein, sich mit ihrer Expertise auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE zu präsentieren.

Tiny Houses: Nachhaltig Wohnen auf kleinem Raum
Diese aus den USA kommende Wohnform macht aktuell auch in Deutschland Furore. Denn: Baugrund ist knapp, Baupreise sowie Mieten steigen und immer mehr Menschen möchten einfacher und nachhaltiger leben – zum Beispiel in einem (mobilen) Minihaus. Die HAUS|HOLZ|ENERGIE zeigt Beispiele und präsentiert damit einen Trend, der das Eigenheim auch für Menschen mit kleinerem Budget wieder in greifbare Nähe rücken lässt. „Solche Wohnumsteiger suchen jetzt Partner, mit denen sie ihren neuen Lebens(t)raum verwirklichen können“, sagt Müller.

Sonnen-Kraft: Mehr Energieautarkie wagen
Bauexperten verzeichnen aktuell ein wachsendes Interesse an Solar- und Photovoltaik (PV)-Anlagen. Mehr Energieautonomie sei nämlich nicht nur aus ökologischen Gründen interessant, sondern auch finanziell lohnend, sagen die Fachleute. Der Informationsbedarf sei jedoch groß. „Die Austeller aus diesem Segment, werden das zunehmende Sonnen-Energie-Interesse der Gäste erleben und mit ihrerm Fachwissen besonders gefragt sein“, prognostiziert Andreas Müller für die diesjährige HAUS|HOLZ|ENERGIE.

HAUS|HOLZ|ENERGIE-Aussteller werden
Unternehmen, die sich noch einen der freien Stände auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE 2019 in Stuttgart sichern möchten, finden weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten unter www.hausholzenergie.de

Seit 1986 konzipiert, organisiert und veranstaltet die Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH Messen, Kongresse, Ausstellungen und Gemeinschaftsstände zu den Themen Bauen, Energie, Europa und Bildung. In allen Themenschwerpunkten sind das Engagement für Klimaschutz sowie das soziale Bewusstsein der Agentur fest verankert. Weitere Informationen unter: www.messe-sauber.eu

Kontakt
Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH
Andreas Müller
Wankelstraße 1
70563 Stuttgart
0711-656960-52
andreas.mueller@messe-sauber.de
http://www.messe-sauber.de

Bildquelle: Tiny House Bayern

Pressemitteilungen

Blockhausbau – Energieeffiziente, ökologisch sinnvolle Dämmlösungen und Sanierungen beim Holzhaus!

Wohnblockholzhäuser, die mit der einstofflichen Dämmungsart saniert werden, können von späteren Generationen, beim eventuellen Rückbau oder Abbau voll energetisch verwertet werden.

Blockhausbau - Energieeffiziente, ökologisch sinnvolle Dämmlösungen und Sanierungen beim Holzhaus!

Blockhaus mit Holzfaserdämmung

Wie kein anderer Baustoff verströmt Holz eine einladend, heimelige Atmosphäre im massiven Holzhaus und sorgt für ein wunderbares Raumklima. Massivholz reguliert auf ganz natürliche Weise die Luftfeuchtigkeit, sorgt im Sommer für ein angenehm kühles Raumklima und im Winter für wohltuende Wärme. Als Blockhausrichtmeister baut Zimmerermeister G.Ribbeck mit seinem Team Ihr Blockhaus auf, erstellt neue NUR HOLZ Massivholzhäuser und saniert aber auch die alten Naturstamm Holzhäuser.

Aufgrund der höheren Heizkosten und durch die noch nicht so perfekte Luftdichtigkeit alter Blockhäuser, entschliessen sich Eigentümer diese energetisch sanieren zu lassen. Hier sollte man umbedingt in der Einstofflichkeit, sprich im Werkstoff Holz, bleiben!

Zu empfehlen ist es eine hinterlüftete Vorsatzschale zu montieren, diese mit Holzfaser auszublasen und anschliessend mit einer Blockbohlen-Schalung zu verkleiden. Die Luftdichtigkeit, bzw. eine durchgehend winddichte Ebene, wird mit der Verarbeitung einer Nut- und Feder Holzfaserdämmplatte erreicht. Wohnblockhäuser, die mit der einstofflichen Dämmungsart saniert werden, können von späteren Generationen, beim eventuellen Rückbau oder Abbau voll energetisch verwertet werden. Moderne Dämmstoffe, wie z.B: Styropor müssen später teuer als Sondermüll entsorgt werden!

Weitere Infos auf der Webseite (bitte anklicken)

Baumaterialien, die einen geringen Energie- und Ressourcenverbrauch zur Herstellung benötigen, die gut recyclebar sind und aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden, sind ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz und zum Erhalt des Ökosystems Erde.

Ab 2020 wird der „Niedrigstenergiestandard“ im Baubereich zur gesetzlichen Pflicht. Gebäude nach den heutigen Standards sind dann schon wieder „Altbauten“ Zimmerermeister G.Ribbeck setzt da konsequent auf energieeffiziente und ökologisch sinnvolle Dämmlösungen!

Sämtliche Holzfaser-Dämmstoffe werden ohne bedenkliche Zusätze hergestellt. So bringen Holzfaser-Dämmstoffe beste Voraussetzungen für ein baubiologisch einwandfreies Wohnklima mit sich.

Holzfaserdämmung – Natürlich ökologisch sinnvoll

– Hitzschutz im Sommer
– Kälteschutz im Winter
– Lärmschutz
– Diffusionsoffen
– Spart Energie – steigert den Gebäudewert
– Nachwachsender Rohstoff

Natürlich… ist besser dämmen!

– Mit der flexiblen, klemmfähigen Gefachdämmung aus natürlicher Holzfaser
– mit druckfester Fußbodendämmung
– mit Holzfaser-Fußboden-Dämmsystem. Vermeidung von Trittschallbrücken.
– mit Wärmedämm-Verbundsystem mit natürlicher Holzfaser-Dämmung. Mehrere
Putzsysteme sind möglich
– mit Holzfaser-Dämmplatten mit besonders hoher Festigkeit für Industrie- und Flachdächer
– mit Druckfeste Holzfaser-Dämmplatten für flächige Anwendungen in Dach und Wand
– mit Diffusionsoffene Unterdeck- und Wandbauplatten mit Nut- und Federprofil
(für Dachneigungen =18° erste Regensicherheit, für erste Behelfsdeckung geeignet.)

Zur Info: Bei der Herstellung von Holzfaserdämmplatten im Nassverfahren werden die holzeigenen Bindekräfte benutzt, indem das Holz durch thermo-mechanische Verfahren zu Fasern aufgeschlossen, und anschließend der Faserkuchen unter Hitze zum Abbinden gebracht wird. Durch diese Aufschlussprozesse wird die Faseroberfläche so weit aktiviert, dass beim späteren Trocknen des Faserkuchens die holzeigenen Bindekräfte (Lignin) zusammengebracht werden. Eine Beigabe von Klebstoffen für die Verbindung ist nicht notwendig!

Seit 1976 ist die Geschäftsführung, Gerd Ribbeck (Zimmerermeister und Blockhaus / Massivholzhaus Richtmeister) im Zimmererhandwerk tätig. Das Unternehmen steht für eine kompetente Beratung und qualitative Ausführung vielfältigster Holzbauarbeiten. Natürliche und unbedenkliche Baustoffe sind für den Betrieb ebenso selbstverständlich wie eine professionelle Betreuung der Bauherrschaft.
Für den Betrieb der Zimmerei von Zimmermeister Gerd Ribbeck ist die Beratung in Fragen zum MassivHolzHaus Bau, der Baubiologie, Wärmeschutz, baulicher Holzschutz, ökologisches Bauen selbstverständlich. Der Holzhausbau Betrieb arbeitet in den Bereichen Massivholzhaus, Vollholzhaus Bau, Holzrahmenbau, Blockhausbau, Restauration und Sanierung. Die Bereiche Dachstühle, Carport, Wintergartenbau, Pergolen, Überdachungen, Holzbalkone, Holzterrassen, An- und Umbauten und Dachaufstockungen werden umgesetzt.

Firmenkontakt
MCB International-TIMBER-WORK Limited
Gerd Ribbeck
Hohn 15
53797 Lohmar / Wahlscheid
+49 (0) 2206 8647977
+49 (0) 3212-7422325
info@zimmerei-holzbau-innenausbau.de
http://www.zimmerei-massivholzbau.de

Pressekontakt
MCB International Timber Work Ltd – Zimmerei & Holzhausbau
Gerd Ribbeck
Hohn 15
53797 Lohmar
+49 (0) 2206 8647977
info@zimmerei-holzbau-innenausbau.de
http://zimmerei-holzbau-innenausbau.de

Pressemitteilungen

Fjorborg-Ferienhäuser trotzen Wind und Wetter auf Helgoland

Fjorborg-Ferienhäuser trotzen Wind und Wetter auf Helgoland

Zwei Orkane fegten vor etwa einem Jahr im Abstand von nur wenigen Wochen über Helgoland hinweg und richteten großen Schaden an. 31 Fjorborg-Ferienhäuser auf der Düne hielten den Unwettern stand.

Orkan „Christian“ traf Ende Oktober mit Spitzengeschwindigkeiten von 191 Stundenkilometern auf die Hochseeinsel. Das Dach vom Schulgebäude wurde komplett weggerissen und vom Wind hochgeschleuderte Steinbrocken knallten auf Häuserfassaden und durchschlugen Fenster. Trotz geringerer Windgeschwindigkeiten fügte Orkan „Xaver“ im Dezember der Hochseeinsel weitaus schwerere Schäden zu. Diesmal kam der Wind aus Nordwest und trieb große Wellen auf die Düne zu, die sehr viel Sand wegrissen und den Schutzdeich an einigen Stellen auf eine Breite von 15 Metern durchbrachen. Die Landebahn des Inselflughafens stand komplett unter Wasser. „Wir haben vier Tage gebraucht, um Sand und Gerümpel wegzuräumen. Darunter haben wir leider auch viele tote Robbenjunge gefunden“, berichtete Feuerwehrführer Heiko Ederleh, der den Einsatz von 45 Feuerwehrleuten und freiwilligen Helfern während und nach beiden Orkanen koordinierte. Detlef Nitze, einer der letzten Hummerfischer von Helgoland und seit 30 Jahren hier beheimatet, brachte sein Erleben der Unwetter auf den Punkt: „Das war so schlimm, wie nie zuvor.“

31 Fjorborg-Ferienhäuser auf der Düne trotzten den Orkanen unbeschadet, obwohl sie schutzlos im Wind standen. „Bei den Fjorborg-Häusern sind lediglich zwei Kunststoffabdeckungen von Dunstrohrbelüftungen davongeflogen,“ merkte Björn Engholm, ehemaliger Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein und Vorstandsmitglied vom Verband „Wohnsiegel – das Europäische Markenhaus e. V.“, an. Anlässlich der Auszeichnung der Merlin GmbH & Co. KG mit dem Wohnsiegel für ihre geprüfte Markenqualität, Bonität und Seriosität – als bisher einziger Holzhausproduzent in Deutschland, besuchte Engholm das Bauprojekt auf der Helgoländer Düne. „Wir prüfen im Wohnsiegelverband die Qualität von Bauunternehmen grundsätzlich durch Baufachleute und Ingenieure, doch man kann hier schon durch Augenschein erkennen, dass das hochwertige Häuser sind.“

Das Bungalowdorf wurde in drei Bauabschnitten errichtet. „Fjorborg und das Leistungsprofil haben uns von Anfang an überzeugt“, lobte Klaus Furtmeier, Direktor der Helgoland-Touristik GmbH, das Flensburger Bauunternehmen. „Nach den ersten Bauabschnitten waren wir sehr zufrieden, was die Leistungen und die Bauqualität betrafen. Darüber hinaus überzeugten uns auch die gefühlten Faktoren wie die Kommunikation und das Miteinander mit dem Unternehmen.“

Die robusten Ferienhäuser erfreuen sich großer Beliebtheit, die Zufriedenheit und das Vertrauen der Gäste sind sehr hoch. Viele würden gerne nicht nur zwischen April und Oktober, sondern auch im Winter ins Bungalowdorf kommen wollen. Schließlich werden die Ferienhäuser des Flensburger Einfamilienhaus-Spezialisten nach Qualitätsstandards für Wohnhäuser gebaut und halten auch extremen Wettersituationen stand. Doch auf Helgoland gibt es Probleme mit der Infrastruktur und der Dünenerreichbarkeit. Vier Feuerwehrleute und ein Arzt müssten dauerhaft auf der Düne anwesend sein. Und das würde sich wohl nur für eine Zeitspanne während der Weihnachtsferien lohnen.

Die Sommersaison ist zu Ende, Tiefausläufer kündigen die ersten Herbststürme an. Schwere Unwetter wie im vergangenen Jahr könnten sich bald wiederholen. Doch auch diesmal schaut Tourismusdirektor Furtmeier dem Wetter gelassen entgegen und vertraut den geprüften Fjorborg-Ferienhäusern.

Weitere Informationen erhalten Sie bei
Merlin GmbH & Co. KG, Telefon: 0461 840850, www.fjorborg-haus.de
Wohnsiegel – Das Europäische Markenhaus e.V., Telefon: 0561 5298940

Ein Fjorborg-Schwedenhaus der Merlin GmbH & Co. KG bietet alle Vorteile modernster Bau- und Energietechniken in wohliger Wohnatmosphäre. Mehr als 3.800 Holzhäuser hat der Flensburger Holzhausproduzent im Laufe der 19-jährigen Unternehmensgeschichte geliefert.

Firmenkontakt
Merlin GmbH & Co. KG
Thomas Stöckmann
Westerallee 152
24941 Flensburg
0461 840850
info@fjorborg-haus.de
http://www.fjorborg-haus.de

Pressekontakt
byKK MARKETING UG [haftungsbeschränkt]
Karen Kieback
Am Ehrenmal 7
24235 Laboe
04343 4965270
kk@bykk.de
http://www.bykk.de

Pressemitteilungen

Holzhaus-Bauweisen im Überblick

Holzhäuser erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ein modernes Holzhaus unterscheidet sich hauptsächlich im Wandaufbau und Dämmmaterial.

Holzhaus-Bauweisen im Überblick

Holzhaus-Bauweisen

Als Holzhaus bezeichnet man ein Haus, das primär aus Holz hergestellt ist. Neben Holzhäusern, die aus Massivholz in Form von Kanthölzern oder Rundstammbalken gebaut werden, ist die Kombination aus massivem Holz für die Tragkonstruktion bzw. das Traggerüst und der Dämmung aus natürlichen Dämmstoffen die weitverbreitetste Variante.

Bei der sogenannten Holzrahmenbauweise sorgen Stiele oder Pfosten, auf die Gipsfaserplatten montiert werden, für eine ausgesteifte Gebäudehülle. Die einzelnen Hohlräume werden anschließend mit unterschiedlichsten Dämmmaterialien gefüllt. Einfache Holzhäuser werden mit synthetisch hergestellten Dämmstoffen wie z.B. Glas- und Steinwolle als auch mit Styropor gedämmt, was sich im ersten Moment positiv auf die Baukosten auswirkt. Als nachteilig hat sich diese Form der Isolierung im Sommer aufgrund der hohen Temperaturleitzahlen herausgestellt.

Um ein natürliches Raumklima zu erreichen und um auch in der warmen Jahreszeit einen ausreichenden sommerlichen Wärmeschutz sicher zu stellen, sind hochwertig gedämmte Holzhäuser mit natürlichen Dämmstoffen ausgestattet. Zum Einsatz kommen dabei z.B. Materialen wie Holzfasern, Zellulose, Holzwolle, Hanf oder Holzspäne.

Mit einer guten und hohen Dämmung entsteht jedoch im Winter ein weiteres Problem: Durch den hohen Temperaturunterschied zwischen Innen- und Außenwand würde es bei einem wasserdampfdurchlässigen Wandaufbau zu einem Tauwasserausfall kommen. Schimmel und Feuchtigkeitsschäden wären die Folge. Um das Holzhaus vor diesen Gefahren zu schützen werden sogenannte Dampfbremsen oder Dampfsperren, also Kunststofffolien oder OSB-Holzplatten verbaut. Diese hindern den in jedem Haus entstehenden Wasserdampf daran durch den Wandaufbau zu entweichen. Regelmäßiges Fensterlüften oder der Einsatz einer Lüftungsanlage sind unvermeidlich.

Eine mögliche Alternative zum konventionellen Holzhaus ist das Bio-Solar-Haus. Durch die Anwendung des Haus-im-Haus-Prinzips kann der Wasserdampf als trockenes Gas das Haus verlassen. Dampfsperren, Dampfbremsen oder Lüftungsanlagen sind nicht notwendig. Weitere Informationen hierzu können der Unternehmenswebsite unter www.bio-solar-haus.de entnommen werden.

Die Firma Bio-Solar-Haus mit Sitz im pfälzischen St. Alban plant bereits seit 20 Jahren das auf dem Haus-im-Haus-Prinzip basierende biologische Passivhaus als Selbstbauhaus, Ausbauhaus und als schlüsselfertiges Haus. Im Sonnenpark, dem firmeneigenen Musterhauspark, stehen insgesamt 6 Häusern zum Probewohnen zur Verfügung.

Kontakt
Bio-Solar-Haus GmbH
Wolfgang Kirch
Sonnenpark
67813 St. Alban
06362-92270
presse@bio-solar-haus.de
http://www.bio-solar-haus.de

Pressemitteilungen

LéonWood® baut auf den Dämmstoff Kork als Allroundtalent beim Holzhausbau

Der Dämmstoff Kork ist unter anderem umweltschonend, energieeffizient und isolierend – LéonWood® macht sich diese Eigenschaften zunutze und verwendet das Material im Holzhausbau.

Inspiriert von der altbewährten Bauweise von Blockhäusern entlang des Polarkreises setzt die LéonWood Holz-Blockhaus GmbH beim Holzhausbau ebenfalls auf den Dämmstoff Kork. Der Alleskönner schont Gesundheit, Umwelt und, aufgrund seiner Energieeffizienz, den Geldbeutel.

Verwendung von Kork im Holzhausbau

Kork wird als Dämmstoff in verschiedenen Bereichen des Hauses verwendet, beispielsweise im Dach, im Boden oder in der Wand. Da über das Dach ein Großteil der Wärme verloren geht, ist eine effiziente Isolierung besonders wichtig. Kork sorgt in diesem Fall dafür, dass die Wärme im Haus gehalten und die Kälte abgehalten wird.

Auch von unten kann Kälte hochziehen – daher ist der Holzfußboden ebenfalls mit Korkdämmung versehen und somit Bestandteil des polarconcept®. Der Rohstoff wird zudem in einem der LéonWood® Wandkonzepte, der Biodoppelwand®, verwendet. Darin integriert ist eine 10 bis 13 cm dicke Korkschrotdämmung zwischen Blockbohlen oder Rundstämmen.

Die positiven Eigenschaften von Kork

Kork wird aus der Rinde der Korkeiche entnommen, was als aufwendiger Prozess gilt. Von Hand muss der Baum geschält werden und das mit großer Sorgfalt. Wird dies fachmännisch durchgeführt, nimmt die Korkeiche keinen Schaden und erneuert sich von selbst. Nach circa neun Jahren ist der nächste Schälvorgang möglich. Der Rohstoff ist also erneuerbar und in seiner Verwendung äußerst umweltschonend.

Zum Bauen eignet er sich insbesondere aufgrund der vielen positiven Eigenschaften. So ist er dank seiner Beschaffenheit sowohl isolierend und schalldämmend als auch feuerfest. Er ist formbeständig und zudem abnutzungsresistent. Auch ist der Rohstoff in Bezug auf gesundheitliche Aspekte empfehlenswert, da sich beispielsweise keine Hausmilben darin festsetzen können, er atmungsaktiv ist und zudem keinen Staub bindet. Für Allergiker ist Kork also besonders gut verträglich.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der LéonWood Holz-Blockhaus GmbH, Region Berlin-Brandenburg, Teichland/OT Maust, Telefon: +49-35601/888-88, http://www.leonwood.de

Die LéonWood® Holz-Blockhaus GmbH ist Spezialist für Blockhäuser. Kunden können ihre Wunsch-Holzhäuser aus zahlreichen bereits erbauten Häusern oder Modellen auswählen. Die Holzhäuser können komplett individuell angepasst werden. LéonWood® bietet dazu verschiedene Größen, Stilrichtungen, Wandtypen und Dacharten. Der Blockhausbau von LéonWood® basiert auf dem Gedanken der Nachhaltigkeit, was sich beispielsweise in der hohen Wärmeeffizienz und guten Isolierung der Holzhäuser zeigt.

Kontakt:
LéonWood Holz-Blockhaus GmbH
Annegrit Paulat
Mauster Dorfstraße 78
03185 Teichland/OT Maust
+49-35601/888-88
leonwoodzentrale@leonwood.de
http://www.leonwood.de

Pressemitteilungen

Neue Holzhäuser – jetzt bei Steiner Shopping erhältlich

Die Steiner Shopping GmbH erweitert das Holzhaus-Sortiment. Erwähnenswert ist allerdings nicht nur die Auswahl an Modellen und Herstellern, sondern auch der Service des Unternehmens.

Holzhäuser sind in vielen Gärten zu finden und jetzt, wo der Sommer nicht mehr weit entfernt ist, entscheiden sich immer mehr Gartenbesitzer für ein Holzhaus im Garten. Da kommt die Sortimentserweiterung der Steiner Shopping GmbH zum richtigen Zeitpunkt, denn Kunden finden jetzt über den Onlineshop eine erweiterte Auswahl an Holzhäusern.

Kunden haben bei Steiner Shopping zunächst die Wahl zwischen Holzhäusern verschiedener Hersteller. Einer der großen Namen, die Kunden im Sortiment des Onlineshops entdecken können, ist zum Beispiel Karibu. Karibu Holzhäuser werden aus ausgewählten Materialien gefertigt und stehen für hohe Qualität und Langlebigkeit. Das ist auch an der erweiterten Garantie erkennbar, denn für Konstruktion und Material vergibt der Hersteller eine Garantie von fünf Jahren. Bei Steiner Shopping werden Kunden aber nicht nur Karibu Holzhäuser, sondern auch Gartenhäuser einiger weiterer Marken entdecken können. Einer dieser weiteren großen Hersteller ist sicherlich Bearcounty. Aber auch Holzhäuser von Gartenpro und Weka zählen mit zum Sortiment.

Mit der Sortimentserweiterung entscheidet sich Steiner Shopping für eine große Auswahl, und dennoch wählt das Unternehmen nur zuverlässige Hersteller aus, die bereits seit Jahren für hohe Qualität stehen. Neben den Produkten selbst möchte das Unternehmen die Kunden auch mit einem guten Serviceangebot überzeugen. So können sich Kunden vor und nach dem Kauf umfassend beraten lassen. Viel wichtiger ist für Onlinekunden aber sicherlich, dass Steiner Shopping die Komplettbausätze nicht nur anliefert, sondern auf Wunsch auch die Montage im Garten der Kunden übernimmt. Diese Mehrkosten machen sich insbesondere dann bemerkbar, wenn Kunden zwar selbst kein Gartenhaus aufstellen möchten oder können, aber dennoch nicht auf diesen Platz im Garten verzichten möchten. Allerdings finden Kunden im Sortiment des Onlineshops sehr viele Gartenhäuser mit Bausatz, welche sich mit der Anleitung in wenigen Schritten aufbauen lassen.

Die Steiner Shopping GmbH mit Sitz in Hürm, Österreich, und einer Niederlassung in Landau/Isar, Deutschland, zählt zur Josef Steiner-Gruppe und beschäftigt sich mit dem Handel von Waren in den Bereichen Heimwerken, Bauen, Heim, Haus, Garten. Jederzeit online bestellt werden kann unter www.steinershopping.at. Persönliche telefonische Beratung und Service werden sehr hoch gehalten.

Kontakt:
Steiner Shopping GmbH
Christoph Gratzer
Hainberg 28
3383 Hürm
0043 7489 / 88005 – 801
gratzer@steinershopping.at
http://www.steinershopping.at

Pressemitteilungen

Kundenzufriedenheit im Test: Bestnoten für Stommel-Haus

Neben der Architektur und Bauqualität eines Holzhauses ist für den Bauherrn auch der Service, den das Hausbauunternehmen vor, während und nach dem eigentlichen Hausbau bietet, ein entscheidendes Kriterium. Stommel-Haus hat sich dem ultimativen Test „Kundenzufriedenheit“ gestellt…

Kundenzufriedenheit im Test: Bestnoten für Stommel-Haus

Fachredakteure der renommierten Zeitschrift „Hausbau“ (Fachschriftenverlag Fellbach) wollten es genau wissen: Sie befragten rund 60 Stommel-Bauherren – und stellten dem Massiv-Holzhaus-Pionier mit der Gesamtnote 1,4 ein hervorragendes Zeugnis aus.

Unter der Rubrik „Haustest“ prüft die Fellbacher Redaktion Hausbauunternehmen auf Herz und Nieren. Unter die Lupe genommen werden im Detail die Konstruktion und der Wärmeschutz der Holzhäuser, deren Architektur und Bauausführung plus Heizenergieverbrauch usw. (Informationen zu den modernen Massiv-Holzhäusern auf www.stommel-haus.de )
Auch besuchten die Tester Kunden der Firma Stommel in ihrem neuen Holzhaus und führten darüber hinaus eine detaillierte Befragung von 60 weiteren Bauherrschaften durch.

„Vom Gefühl her gepasst“

Ausführlich beschrieben werden in der Testreportage die Erfahrungen der besuchten Massivholzhaus-Bewohner. Warum haben Sie mit diesem Anbieter gebaut, wollten die Fachredakteure wissen. Antwort der Bauherrschaft: „Bei Stommel hat es von unserem Gefühl her gut gepasst. Die Beratung war gut und wir hatten ein vertrauensvolles Verhältnis. Wir haben gemerkt, der Kunde wird hier ernst genommen.“

Holzhaus-Aufbau beeindruckt

Im O-Ton äußerten sich die Befragten auch über den Aufbau Ihres Holzhauses: „Den Abend vorher sind wir noch an der Baustelle entlang gefahren. Da war noch gar nichts zu sehen. Als wir aber am nächsten Tag gegen Mittag noch einmal kamen, war das Erdgeschoss schon fertig aufgebaut. Das ging alles in einer wahnsinnigen Geschwindigkeit und war sehr beeindruckend.“ Massive Holzhäuser können wie Fertighäuser an zwei, drei Tagen errichtet werden.

Betreuung über den Bau der Holzhäuser hinaus

Für die Bauherrschaft war so ein schneller, reibungsloser Bauablauf Gold wert, da die Eheleute nach eigenen Angaben beruflich stark eingespannt sind. Die letzte Frage der Holzhaus-Experten an die Bauherrschaft zielte auf die nachfolgende Kunden-Betreuung. Antwort: „Auch im Nachhinein steht
Stommel immer noch mit Rat und Tat zur Seite.“

Bestnoten für Beratung

Im Folgenden die von der Redaktion ausgewerteten Ergebnisse der Befragung aller Bauherren zu ihren Holzhäusern. Zum Thema Beratung: „Viele der befragten Baufamilien haben hier die Bestnote gegeben und loben die sehr persönliche, individuelle Beratung.“

„Termine“ und „Ausführung“

„Fast alle Befragten haben das Zeitmanagement mit ausgezeichnet bewertet. Deshalb hier die volle Punktzahl“. Kommentare wie „1+++“ gaben die Bauherren in puncto Ausführungsqualität der Holzhäuser. Die Mehrheit der Befragten sei „begeistert“ von dem Resultat Massiv-Holzhaus und bewertete es mit „ausgezeichnet“. Das bedeutet unterm Strich: „Bestnote für die Ausführung.“

„Bauabwicklung sensationell gut“

Die Abwicklung seines Projektes Holzhaus-Bau habe „wirklich sensationell gut funktioniert“, wird ein Bauherr stellvertretend zitiert. Insgesamt, so die Redaktion, „bewerteten die meisten mit sehr gut bis ausgezeichnet.“

Wärmepumpen in Holzhäusern Standard

Die Ausstattung der Holzhäuser – beispielsweise mit Wärmepumpe im Standard – sei für manche Bauherren sogar „mit ein Entscheidungskriterium für das Unternehmen Stommel gewesen“, erfuhren die Tester.

Dämmung bringt geringe Heizkosten

Das gelte gleichermaßen für die Wärmedämmung der Massiv-Holzhäuser und die damit verbundenen geringen Heizkosten.
„Fast alle Befragten vergaben die Noten sehr gut bis ausgezeichnet“, konstatiert der Befragungsbericht. Zum Thema Schallschutz im Holzhaus wird einer der Befragten so zitiert: „Es ist ein Holzhaus. Wir haben es so erwartet.“

Alle würden wieder bauen

Entsprechend positiv fällt das Fazit der Holzhaus-Redaktionsspezialisten in Kurzform aus: „Note 1,4“. Und zusätzlich wird bemerkt: „Alle Baufamilien würden wieder mit Stommel bauen.“ Dieses Ergebnis ist für ein Unternehmen, das Holzhäuser baut, kaum zu toppen.
Die ganze Testreportage zu der Holzhaus-Firma gibt es als Download auf: http://stommel-haus.de/content/kundenabfrage-note-14-lesen-sie-selbst-warum-stommel-kunden-so-zufrieden-sind-0

Stommel-Haus: Holzhaus mit Patent-Wand

Drei Massivholz-Wandsysteme, darunter die einzigartige, patentierte Wand aus senkrecht stehenden Blockbohlen sowie modernste Energiespar-Haustechnik: Das zeichnet den Holzhaus-Spezialisten Stommel-Haus aus.
Das Familienunternehmen aus Neunkirchen-Seelscheid im Bergischen Land (Nordrhein-Westfalen) baut auf vier Jahrzehnte Erfahrung im Holzhaus-Bau, der Betrieb wird in vierter Generation geführt.
Die Baufamilie bekommt ihr Haus komplett schlüsselfertig aus einer Hand, als Ausbau- oder Bausatzhaus. Freie Architektinnen und Architekten entwerfen die Holzhäuser maßgeschneidert für die jeweilige Bauherrschaft – in freier Gestaltung vom gemütlichen Landhaus bis zur zweigeschossigen Stadtvilla, vom klassischen Baukörper bis zu kühner Holz-Glas-Architektur.
Dank hoch wärmegedämmter, massiver Konstruktion sind Stommel-Häuser förderfähige Effizienzhäuser, die wenig Heizenergie verbrauchen sowie ausgezeichneten Schall- und Wärmeschutz bieten.

Kontakt
Stommel Haus GmbH
Waltraud Stommel
Sternstraße 28
53819 Neunkirchen-Seelscheid/Eischeid
02247.917230
kontakt@stommel-haus.de
http://www.stommel-haus.de

Pressekontakt:
PROMETHEUS Bau-Marketing.presse
Norbert Weimper
Grundweg 8
75387 Neubulach
07053.968080
norbert.weimper@online.de
http://www.bau-marketing.eu

Bau/Immobilien

Das Holiday Vital Resort in Großenbrode stößt auf positive Resonanz

Eigentümer und Gäste sind gleichermaßen vom Holiday Vital Resort in Großenbrode begeistert!

Das Resortgelände unweit der Strandpromenade von Großenbrode nimmt langsam Gestalt an. Die neu angelegte Grünanlage unterstreicht die positive Atmosphäre der bunten Holzhäuser und schafft eine angenehme Weitläufigkeit. Seit der Eigentümerübergabe am 30. Juni und dem Start der Vermietung Anfang Juli gibt es sowohl seitens der Eigentümer als auch der Gäste ein durchweg positives Feedback. ,,Die ersten Gäste des Resorts haben sich sofort nach ihrer Abreise ihr Ferienhaus im Holiday Vital Resort bereits für das kommende Jahr reserviert und sich somit einen erholsamen Urlaub für 2013 gesichert“, so Hantermann von der IM Ferienimmobilien und Projekte GmbH & Co. KG, Hamburg.
Beim Holiday Vital Resort wird Flexibilität groß geschrieben. ,, Es ist eine professionelle Vermietung der skandinavischen Holzhäuser über die Reiserveranstalter DanCenter und TUI Wolters Reisen möglich. Hierdurch entsteht kein zusätzlicher Arbeits- oder Zeitaufwand für die Eigentümer, es wird Ihnen praktisch alles aus der Hand genommen“, so Hantermann. ,, Es besteht aber kein Vermietungszwang, wer möchte kann sein Ferienhaus individuell selber nutzen.“
Aufgrund der großen Nachfrage in den Verkaufsbüros ist schon für September des Jahres der Start des zweiten Bauabschnitts geplant. Ausführliche Informationen können auf der Homepage des Unternehmens www.im-ferienimmobilien.de oder per Email unter ferienimmobilien@im-ferienimmobilien.de angefordert werden.

Über:

IM Ferienimmobilien & Projekte GmbH & Co. KG
Herr Michael Hantermann
Große Elbstraße 42
22767 Hamburg
Deutschland

fon ..: 04038616600
web ..: http://www.im-ferienimmobilien.de
email : info@im-ferienimmobilien.de

IM Ferienimmobilien & Projekte GmbH & Co.KG

Die IM Ferienimmobilien & Projekte GmbH & Co. KG mit Sitz in Emden und einem Büro in Hamburg wurde von den heutigen Geschäftsführenden Gesellschaftern, Insa Janssen und Michael Hantermann, gegründet.

Als Spezialist für die Bereiche rund um die Ferienimmobilie vermitteln bzw. suchen wir die passende Immobilie für den privaten Einzelinvestor. Darüber hinaus begleiten wir Investoren beim Erwerb eines entsprechenden Immobilien Portfolios sowohl auf Honorarbasis, als auch im Sinne eines klassischen Maklerauftrags.

Ein weiterer Schwerpunkt des Unternehmens liegt in den Bereichen der Konzeption, Entwicklung und Vermarktung von Ferienwohnungsanlagen, Hotels und Resorts.
Hierzu zählt auch die Beratung von Bauträgern, Investoren und Banken in diesen Geschäftsfeldern.

Im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes arbeitet das Unternehmen mit professionellen und erfolgreichen Betreibern aus der Tourismusbranche zusammen und sichert so den langfristigen und nachhaltigen Erfolg der Projekte.

Pressekontakt:

IM Ferienimmobilien & Projekte GmbH & Co. KG
Herr Michael Hantermann
Große Elbstraße 42
22767 Hamburg
fon ..: 04038616600
web ..: http://www.im-ferienimmobilien.de
email : info@im-ferienimmobilien.de

Pressemitteilungen

Nach dem Öl- und Gas-Zeitalter: Holzhaus heizt mit Eis!

Heizen mit „Solareis“? Auch das gibt es heute. In Frechen bei Köln zeigt das bundesweit erste Musterhaus diese ökologische Heizvariante im echten Einsatz – und das Ganze funktioniert!

Eine neue Art von Hausheizung wird in der Ausstellung „FertighausWelt“ in Frechen bei Köln gezeigt: Als bundesweit erstes Musterhaus demonstriert ein Holzhaus des Anbieters Stommel-Haus, wie man mit einem Eisspeicher (statt Heizöltank) heizen kann…
„Solareis-Heizung“ nennt sich das neuartige System, mit dem natürlich nicht nur Holzhäuser beheizt werden können. Doch passt solch ein CO2-neutrales Heizsystem natürlich besonders gut zu einem ökologischen Holzhaus.

Holz schafft gutes Klima

Mit viel Offenheit und Licht sorgt das Massivholzhaus für das sprichwörtlich gute Raumklima, das primär von den Holzoberflächen selbst maßgeblich beeinflusst wird.
Der offenporige Naturbaustoff tut dem Auge gut und reguliert die Raumluftfeuchte in Holzhäusern auf natürliche Weise.
Infos zum ökologischen Massiv-Holzhaus auf www.stommel-haus.de

Holzhäuser mit mehrschaliger Wand

Dazu kommen die wohltuenden Wirkungen einer hochmodernen Haustechnik auf der Basis einer hochwärmedämmenden Gebäudehülle mit mehrschaligen Außenwänden und einer lückenlosen Aufdachdämmung des Holzhauses.

Holzhaus mit Frischluftzufuhr

Zu den Bausteinen für komfortables Wohnen in Massiv-Holzhäusern zählen u.a. automatische Wohnraumlüftung für Frischluftzufuhr und eben die neue „Solareis-Heizung“. Das innovative System nutzt die fünf natürlichen Energiequellen Sonne, Luft, Erdwärme, Wasser und Eis – und für besonders heiße Sommertage gibt es eine Kühlfunktion.

Wärme aus Eis

Das Prinzip ist einfach: Wenn Wasser gefriert, wird Energie frei, die man mit Hilfe einer Wärmepumpe zum Heizen nutzt. Durch den Solareis-Speicher im Gartenboden hinter dem Muster-Holzhaus laufen Rohre mit Kühlmittel, die das Wasser gefrieren lassen. Die dabei entstehende Kristallisationswärme wird mittels Wärmepumpe dem Brauchwasserspeicher und der Fußbodenheizung in dem Holzhaus zuführt. Ein Solarkollektor taut das Eis im Tank immer wieder auf, sodass im Winterhalbjahr mehrmals Kristallisationswärme entsteht.

Holzhäuser ohne Öl und Gas

Die Bauherren dieser ökologischen Holzhäuser mit Eisheizung sind dauerhaft unabhängig von Öl- und Gaspreisen, der Atmosphäre werden pro Eigenheim jährlich rund 55 Tonnen CO2 erspart. „Effizienter und umweltschonender können Wärmeversorgung und Kühlung nicht sein“, freut sich Stommel-Haus-Geschäftsführer Ralf Stommel.

Holzhaus mit Funk-Steuerung

Zur Energieeffizienz der Stommel-Holzhäuser kann ein mit batterielosen Funksensoren ausgestattetes Gebäudemanagement-System beitragen. Diese Technik spare rund ein Drittel des üblichen Stromverbrauchs, heißt es bei dem Spezialisten für Holzhäuser.

Staatlich geförderte Holzhäuser

So ökologisch das Energie- und Heizkonzept, so nachhaltig die Gesamtkonzeption dieses ökologischen Holzhauses. Es erfüllt je nach Detailausführung sämtliche Anforderungen an ein vom Staat finanziell gefördertes KfW-Effizienzhaus 70 oder 55.
Zu effizienten Holzhäusern siehe:
www.stommel-haus.de

Stommel-Haus: Holzhaus mit Patent-Wand

Drei Massivholz-Wandsysteme, darunter die einzigartige, patentierte Wand aus senkrecht stehenden Blockbohlen sowie modernste Energiespar-Haustechnik: Das zeichnet den Holzhaus-Spezialisten Stommel-Haus aus.
Das Familienunternehmen aus Neunkirchen-Seelscheid im Bergischen Land (Nordrhein-Westfalen) baut auf vier Jahrzehnte Erfahrung im Holzhaus-Bau, der Betrieb wird in vierter Generation geführt.
Die Baufamilie bekommt ihr Haus komplett schlüsselfertig aus einer Hand, als Ausbau- oder Bausatzhaus. Freie Architektinnen und Architekten entwerfen die Holzhäuser maßgeschneidert für die jeweilige Bauherrschaft – in freier Gestaltung vom gemütlichen Landhaus bis zur zweigeschossigen Stadtvilla, vom klassischen Baukörper bis zu kühner Holz-Glas-Architektur.
Dank hoch wärmegedämmter, massiver Konstruktion sind Stommel-Häuser förderfähige Effizienzhäuser, die wenig Heizenergie verbrauchen sowie ausgezeichneten Schall- und Wärmeschutz bieten.

Stommel Haus GmbH
Waltraud Stommel
Sternstraße 28
53819 Neunkirchen-Seelscheid/Eischeid
02247.917230

http://www.stommel-haus.de
kontakt@stommel-haus.de

Pressekontakt:
PROMETHEUS Bau-Marketing.presse
Norbert Weimper
Grundweg 8
75387 Neubulach
norbert.weimper@online.de
07053.968080
http://www.bau-marketing.eu

Bau/Immobilien

Holiday Vital Resort Großenbrode – Ein touristisches Glanzlicht im Norden von Deutschland

Der Fortschritt auf der Baustelle an der Strandstraße in Großenbrode ist nicht mehr zu übersehen.

Bereits 10 der skandinavischen Holzhäuser sind fertiggestellt und vermitteln einen Eindruck vom zukünftigen Resort. ,,Am 30. Juni wird die Übergabe der Häuser an die Eigentümer stattfinden. Daraufhin gehen die Häuser bereits ab dem 7. Juli in die Vermietung“, so Michael Hantermann von IM Ferienimmobilien & Projekte aus Hamburg/Emden. ,,Es zeichnet sich bereits jetzt eine hervorragende Buchungslage für 2012 ab. Die Eigentümer sind hochzufrieden mit dieser Entwicklung. In wirtschaftlich dynamischen Zeiten ist man vor allem auf der Suche nach einer werthaltigen Anlageform mit realistischer Aussicht auf eine gute Rendite. Der Kauf einer Ferienimmobilie im Holiday Vital Resort stellt eine solche Anlageform dar.“

Beim Verkauf der Ferienhäuser wird auf Flexibilität gesetzt, es ist sowohl der Erwerb auf Erbpacht-Basis als auch der Erwerb eines Grundstücksanteils als Teileigentum nach WEG möglich. ,,Jeder Kaufinteressent soll selbst entscheiden mit welcher Lösung er sich wohler fühlt, wir orientieren uns in dieser Hinsicht an den Bedürfnissen unserer Kunden. Auch der Eigennutz mit bis zu 8 Wochen wird sehr gut angenommen. Dies zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, so Hantermann.

Das Resort bietet seinen Eigentümern und Gästen nicht nur hochwertige und komplett eingerichtete skandinavische Holzhäuser, sondern auch eine gute Infrastruktur und eine Vielzahl an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten in fußläufiger Strandnähe. ,,Das Resort wird zukünftig über ein familienfreundliches Restaurant, ein Café mit Brötchenservice, eine Rezeption und einen Supermarkt verfügen. Für eine attraktive Freizeitgestaltung sorgen ein multifunktionaler Sportplatz, eine Indoor-Sportanlage, eine erlebnisreiche Dünengolfanlage sowie ein natürliches Biotop. Wem das dann noch nicht reicht, der findet in der direkten Umgebung weitere Freizeitangebote rund um den Wassersport. Nicht zu vergessen ist der Yachthafen von Großenbrode, der über ein ansprechendes Angebot verfügt. Das Holiday Vital Resort bietet eben ein attraktives Gesamtpaket. Das Resort stellt eine ideale Kombination aus eigener Ferienimmobilie an der Ostsee und einer renditestarken Wertanlage für die Zukunft dar“, so Hantermann, dem man die Begeisterung für dieses Projekt förmlich ansieht.

IM Ferienimmobilien & Projekte bietet Interessenten die Möglichkeit, sich direkt vor Ort von diesem außergewöhnlichen Projekt zu überzeugen. In der Strandstraße 32 in Großenbrode stehen zwei Musterhäuser, die täglich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr zu besichtigen sind. Natürlich können auch individuelle Termine vereinbart werden. Über den aktuellen Stand auf der Baustelle können sich Interessenten im Projekttagebuch auf der Homepage des Unternehmens oder auf dessen Facebook-Profil informieren.

Über:

IM Ferienimmobilien & Projekte GmbH & Co. KG
Frau Michael Hantermann
Große Elbstraße 42
22767 Hamburg
Deutschland

fon ..: 04038616600
web ..: http://www.im-ferienimmobilien.de
email : info@im-ferienimmobilien.de

IM Ferienimmobilien & Projekte GmbH & Co.KG

Die IM Ferienimmobilien & Projekte GmbH & Co. KG mit Sitz in Emden und einem Büro in Hamburg wurde von den heutigen Geschäftsführenden Gesellschaftern, Insa Janssen und Michael Hantermann, gegründet.

Als Spezialist für die Bereiche rund um die Ferienimmobilie vermitteln bzw. suchen wir die passende Immobilie für den privaten Einzelinvestor. Darüber hinaus begleiten wir Investoren beim Erwerb eines entsprechenden Immobilien Portfolios sowohl auf Honorarbasis, als auch im Sinne eines klassischen Maklerauftrags.

Ein weiterer Schwerpunkt des Unternehmens liegt in den Bereichen der Konzeption, Entwicklung und Vermarktung von Ferienwohnungsanlagen, Hotels und Resorts.
Hierzu zählt auch die Beratung von Bauträgern, Investoren und Banken in diesen Geschäftsfeldern.

Im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes arbeitet das Unternehmen mit professionellen und erfolgreichen Betreibern aus der Tourismusbranche zusammen und sichert so den langfristigen und nachhaltigen Erfolg der Projekte.

Pressekontakt:

IM Ferienimmobilien & Projekte GmbH & Co. KG
Frau Constanze Conradi
Friedrich-Ebert-Straße 69-71
26725 Emden
fon ..: 049218997290
web ..: http://www.im-ferienimmobilien.de
email : info@im-ferienimmobilien.de