Tag Archives: Hotel Camiral

Pressemitteilungen

PGA Catalunya Resort präsentiert neues Kulinarik-Konzept

PGA Catalunya Resort präsentiert neues Kulinarik-Konzept

PGA Catalunya Resort_Hernandez, Escofet, Ruggieri (v.l.n.r.)

München/Girona, 27. März 2018 – Das mehrfach prämierte PGA Catalunya Resort nahe Girona liegt in einer Region kulinarischer Vielfalt. In Katalonien herrscht die höchste Dichte an Europas Spitzenköchen, mit 50 Michelin-Sterne-Restaurants kommt die Region insgesamt auf 60 gemeinsame Sterne. Nun präsentiert das Resort eine neue kulinarische Leitung sowie ein komplett renoviertes Club-Haus mit neuem Food-Konzept.

Neue kulinarische Leitung im PGA Catalunya Resort

Für die Leitung des kulinarischen Angebots im PGA Catalunya Resort zeichnen ab sofort Sebastian Ruggieri, Director of Food and Beverage, und Francisco Hernandez, Executive Chef, verantwortlich.

Sebastian Ruggieri hat mehr als 15 Jahre Erfahrung. Als Sommelier und Leiter des Weinkellers arbeitete er viele Jahre lang in Hotelgrößen in den Vereinigten Staaten. Ab 2016 war Ruggieri stellvertretender Leiter des Bereichs Food and Beverage im Mandarin Oriental in Barcelona, wo er mit der katalanischen Starköchin Carme Ruscalleda – der einzigen weiblichen Küchenchefin der Welt, die 7 Michelin-Sterne besitzt – zusammenarbeitete. Seit Herbst 2017 ist er als Director of Food & Beverage für das gesamte kulinarische Konzept im PGA Catalunya Resort verantwortlich.

Der Chilene Francisco Hernandez war zuvor als Executive Sous Chef im The Savoy London tätig. Nach seiner Ausbildung in Südamerika zog es Hernandez nach Europa mit Stationen in Stockholm, London und Rom. Seit Februar 2018 ist er als Executive Chef Teil des Teams im PGA Catalunya Resort.

Seit Dezember 2017 ist Albert Escofet Restaurantleiter des „1477“. Nach einigen Jahren im Restaurant- und Hotelbereich in Katalonien, auf den Balearen und in Belgien, arbeitete Escofet als Sommelier im Drei-Sterne-Restaurant Sant Pau Restaurant by Carme Ruscalleda in Barcelona. Bevor er nach Katalonien zurückkehrte, arbeitete Escofet mit Spitzenköchen wie Marc Gascons oder Tomeu Caldentey zusammen.

Neues Konzept im Club-Haus

Das „The Club Cafe“ eröffnet im März nach einer umfassenden Renovierung im neuen Gewand. Das Innendesign stammt von dem renommierten Innenarchitekten und Designer Lázaro Rosa-Violán, der bereits für das Hotel Camiral verantwortlich war. Das Club-Haus besticht durch die tiefen Fensterfronten nach Südwesten mit direktem Blick auf den Stadium Course, Spaniens Golfplatz Nummer Eins. Sonniges Ambiente im Inneren des Club-Haus wird durch großflächige Spiegel, viele Pflanzen und salbeigrüne Sofas neben ledernen Sesseln geschaffen. Die Verkleidung der Wände mit Holztüren schafft eine warme Atmosphäre. Im neukonzipierten und erweiterten Restaurant geben eine Marmortheke, lange Bänke und runde Tische entlang der Fensterfront Platz für gemütliche Abendessen zu zweit oder in einer größeren Gruppe. Zugänglich ist das „The Club Cafe“ nicht nur für Golfspieler, sondern auch für Hotelgäste und Interessierte aus der Region.

Das kulinarische Angebot des PGA Catalunya Resort untergliedert sich in drei unterschiedliche aber sich ergänzende Restaurants. Das Restaurant „1477“ im Hotel Camiral wurde nach dem Jahr benannt, in welchem die erste Rezeptsammlung auf Katalanisch veröffentlicht wurde. Serviert wird eine katalanische und internationale Küche mit feinsten Produkten aus der Region. „Ciros“, das Restaurant des neuen Hotel Caddy Rooms, serviert italienische Klassiker wie hausgemachte rustikale Pizza aus dem Steinofen. Im „The Club Cafe“ lädt ein angenehmes Ambiente zum ganztägigen Brunch, entspannten Lunch oder leichten Abendessen auf der Terrasse in den Sommermonaten.

Das PGA Catalunya Resort ist das Ergebnis einer 20-jährigen Entwicklung, die weiter fortschreitet und noch über die Vision ihrer Gründer hinausgeht. Es verbindet einzigartige Golfplätze mit einem stilvollen Clubhaus, einem Residents Club, zwei Hotels und Immobilien mit höchsten Standards in einer der schönsten Gegenden Kataloniens. Das Resort liegt nur einen Katzensprung von dem malerischen Städtchen Girona, Heimat des besten Restaurants der Welt 2015, „El Celler de Can Roca“, und weniger als eine Autostunde von der lebhaften Metropole Barcelona entfernt. Weitere Informationen zum PGA Catalunya Resort finden Sie unter www.pgacatalunya.com

Das Caddy Rooms befindet sich im angesehenen PGA Catalunya Resort in Spanien und ist ein Lifestyle-Hotel mit 50 Zimmern, das Gästen eine neue Erfahrung des Fünf-Sterne-Resorts bietet. Jedes Zimmer verfügt über neueste High-Tech-Geräte und Balkone mit Blick über den Golfplatz. Das italienische Hotelrestaurant Lido bietet mediterran inspirierte Gerichte. Zudem verfügt Caddy Rooms über eine Hotelbar sowie zahlreiche Terrassen im Freien und auf dem Dach. Die Gäste haben vollen Zugang zu den Einrichtungen und Aktivitäten des PGA Catalunya Resorts, darunter zwei Golfplätze, ein Außenpool, Fahrradverleih, Tennisplätze und vieles mehr.

Kontakt
PGA Catalunya Resort
Sieglinde Sülzenfuhs
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
ssuelzenfuhs@prco.com
http://www.pgacatalunya.com

Pressemitteilungen

Atmosphäre vor Raum

Innendesigner Lázaro Rosa-Violán spricht über sein Projekt Hotel Camiral

Atmosphäre vor Raum

München/Girona – Im April 2017 wurde das Hotel Camiral im PGA Catalunya Resort in die Riege der Leading Hotels of the World aufgenommen. Ein wichtiges Puzzleteil des Gesamtkonzepts ist das Innendesign des katalanischen Innenarchitekten Lázaro Rosa-Violán.

Das Design des Virtuosen aus Barcelona findet sich in Hotels, Restaurants und Geschäften auf der ganzen Welt wieder – darunter auch in den USA, China und Nordafrika. Dabei folgt er immer seinem Credo, keinen Raum zu schaffen, sondern Atmosphäre: „Raum kann alles sein. Atmosphäre hingegen macht Räume einzigartig!“, so Rosa-Violán.

Lázaro Rosa-Violán beschreibt seinen Ansatz als eklektizistisch: „Ich habe mich über die Jahre immer weiterentwickelt und Inspiration in vielen verschiedenen Trends gefunden“, so der Katalane. Mit der Gestaltung und Eröffnung des Hotel Camiral im September 2016 konnte er seine Ideen voll und ganz umsetzen. Sein Design wirkt durch die verschiedenen Stilelemente stets lebendig. Herzstück des Fünf-Sterne-Hotels ist die dreigeschossige Lobby. Im oberen Geschoss der Lobby sorgen ein großer Schrank und Kommoden für heimische und intime Atmosphäre. Im unteren Geschoss hingegen verleihen fünf Meter hohe Bücherregale, ein zentrale Feuerstelle und überdimensionale Lampen dem Raum einen spielerischen Charakter.

Das Hotel Camiral war ein besonderes Projekt für Rosa-Violán: „Vor der Renovierung hatte das Hotel absolut keinen Charakter! Die größte Herausforderung war es den Räumlichkeiten Individualität zu verleihen. Deshalb haben wir an jedem Ort im Hotel ein persönliches Ambiente geschaffen – visuell sind diese immer miteinander verbunden.“

Die Kulturmetropole Barcelona, zugleich Rosa-Violáns Heimatstadt, ist seine wichtigste Inspirationsquelle. Im Fünf-Sterne-Hotel spiegeln sich daher viele katalanische Elemente wider. In allen Zimmern hängen beispielsweise handgemalte Gemälde von heimischen Pflanzen und Fließenmotive mit Notizen auf Katalan. Die Lobby und der Barbereich werden von einem großen Schaukasten getrennt, der mit regionalen Glasamphoren geschmückt ist.

Auch Licht und Farbe spielen eine zentrale Rolle im Designansatz. Im Hotel Camiral wird darauf geachtet, dass Licht sehr kontrolliert eingesetzt wird. Dabei werden über Tag und während der Nacht verschiedene Lichtintensitäten genutzt. Tagsüber wird in fast allen Räumen auf Sonnenlicht gesetzt und in der Nacht wird mit fokussierten Licht und versteckten LEDs gearbeitet. Auch die Farbtöne des Camirals sind sehr natürlich und an die Umgebung des Hotels angelehnt. „Der Hauptgedanke war es, das Innere mit dem Äußeren zu verbinden – die Hotelräumlichkeiten mit dem Sonnenlicht und der Natur. So findet sich der Gast in einem frischen und zugleich anspruchsvollen Ambiente wieder“, so der Virtuose aus Barcelona.

Das Hotel Camiral liegt inmitten des 300 Hektar großen Grundstücks der mehrfach preisgekrönten Immobilienentwicklung PGA Catalunya Resort an der Schwelle zu Girona und Barcelona. Das Hotel verfügt über 145 Zimmer und besticht durch sein Innendesign und dem Blick auf zwei Championship-Golfplätze. Eingebettet in die katalanische Landschaft liegt das Fünf-Sterne-Resort weniger als eine Stunde von der Metropole Barcelona, nur einen Katzensprung von den Stränden der Costa Brava und nur 15 Minuten vom historischen Städtchen Girona entfernt. Die perfekte Umgebung für Genießer, Kulturbegeisterte, Sportenthusiasten und deren Familien. Weitere Informationen zum Hotel Camiral unter www.hotelcamiral.com/de/

Kontakt
PGA Catalunya Resort
Robert Opiela
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
ropiela@prco.com
http://www.pgacatalunya.com

Pressemitteilungen

Katalanische Kulinarik entdecken im Hotel Camiral

Reisen geht durch den Magen

Katalanische Kulinarik entdecken im Hotel Camiral

München/Girona – Katalonien gehört seit Jahren zur kulinarischen Weltspitze. Mit 50 Michelin-Sterne-Restaurants, die insgesamt auf 60 gemeinsame Sterne kommen, herrscht in Katalonien wohl die höchste Dichte an Spitzenköchen in Europa. Gäste des Hotel Camiral im PGA Catalunya Resort nahe Girona können sich künftig über Ausflüge in die kulinarische Welt Kataloniens freuen. Dafür kooperiert das Fünf-Sterne-Hotel ab sofort mit Girona Food Tours.

Katalonien besitzt eine lange kulinarische Tradition. Es war Robert de Nola, der 1477 das erste Kochbuch in katalanischer Sprache verfasste, das „Libre del Coch“. Über 500 Jahre später sorgen die Gebrüder Roca mit dem Restaurant „Celler de Can Roca“ für Furore. Es führt seit 2009 drei Michelin-Sterne und wurde bereits zweimal zum weltbesten Restaurant gewählt. Gäste des Hotel Camiral können sich nun selbst von dieser Tradition überzeugen. In Kooperation mit Girona Food Tours bietet das Fünf-Sterne-Hotel ein Gourmet-Paket an, das neben der Übernachtung und einem Dinner im Hotelrestaurant „1477“, unter anderem eine vierstündige Gourmet-Tour beinhaltet.

Die Tour beginnt im Hotel und führt von dort aus in die historische Altstadt Gironas. In den kleinen und verwinkelten Gassen können die Teilnehmer die kulinarischen Schätze der Region entdecken. Dabei berichtet ein Kenner der Szene von der kulinarischen Geschichte Kataloniens und erklärt die Legenden, die das katalanisch-mediterrane Leben und das gastronomische Erbe geprägt haben. Der Rundgang führt die Gäste unter anderem auf den Markt von Girona, in 250 Jahre alte Bäckereien und familiengeführte Restaurants. Dabei stehen lokale Spezialitäten wie Tapas, Käse, Olivenöl und Anchovis zum Probieren bereit. Auch traditionelle Gerichte, wie Esqueicada, ein Kabeljau-Salat mit Tomaten und Zwiebeln verfeinert, und die frittierte Süßspeise Xurros, werden verköstigt.

Das Hotel Camiral ist der ideale Ort um Kataloniens Gastronomie kennenzulernen. Das Hotel liegt inmitten des 300 Hektar großen PGA Catalunya Resort in unmittelbarer Nähe zu Girona. Das Hotel verbindet die katalanische Tradition mit einem zeitgemäßen Lifestyle-Angebot. Die 149 modern gehaltenen Zimmer und Suiten wurden vom renommierten Innenarchitekten Lazaro Rosa-Violán gestaltet. Das Hotelrestaurant „1477“ bereitet raffiniert feinste Produkte aus der Region zu. Das Resort und sein hügeliges Umland sind ein auch Paradies für Sportbegeisterte. Wer gerne Golf spielt, kann das auf zwei Ausnahmeplätzen im PGA Catalunya Resort: dem besten Platz Spaniens, Stadium Course, oder dem Tour Course.

Das PGA Catalunya Resort ist das Ergebnis einer 20-jährigen Entwicklung, die weiter fortschreitet und noch über die Vision ihrer Gründer hinausgeht. Es verbindet einzigartige Golfplätze mit einem stilvollen Clubhaus, einem Residents Club, Immobilien mit höchsten Standards und einem Fünf-Sterne-Hotel in einer der schönsten Gegenden Kataloniens. Das Resort liegt nur einen Katzensprung von dem malerischen Städtchen Girona, Heimat des besten Restaurants der Welt 2015, „El Celler de Can Roca“, und weniger als eine Autostunde von der lebhaften Metropole Barcelona entfernt.

Firmenkontakt
PGA Catalunya Resort
Verena Grill
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
vgrill@prco.com
http://www.pgacatalunya.com

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Verena Grill
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
vgrill@prco.com
http://www.prco.com/de

Pressemitteilungen

Kataloniens Vielfalt erleben im Hotel Camiral

Kataloniens Vielfalt erleben im Hotel Camiral

München/Girona, 24. Februar 2017 – Katalonien steht für Abwechslung pur. Berge, Meer und interessante Städte bereichern die Region und sorgen für eine unvergleichliche Vielfalt. Die Hauptstadt Barcelona strotzt vor Lebensfreude. Kunst und Kultur spielen hier eine zentrale Rolle, was jedes Jahr Millionen Besucher anzieht. Girona, etwa 50 Minuten entfernt, ist die oftmals vergessene aber genauso attraktive Schwester Barcelonas. Mit dem mittelalterlichen Stadtkern, den maurischen Bädern, dem romanisch-katalanischen Benediktinerkloster und der gotischen Kathedrale Santa Maria ist Girona ein malerisches Idyll voller beeindruckender Monumente.

Im kulinarischen Bereich gehört Katalonien schon lang zur Weltspitze. Es war Robert de Nola, der 1477 das erste Kochbuch in katalanischer Sprache verfasste – das „Libre del Coch“. Über 500 Jahre später ist es das „Celler de Can Roca“, das die Bestsellerlisten 2016 stürmte. Seine Autoren sind die Gebrüder Roca. Ihr Restaurant Celler de Can Roca ist seit 2009 mit 3 Michelin-Sternen ausgezeichnet und wurde bereits zweimal zum weltbesten Restaurant gewählt. Mit 50 Michelin-Sterne-Restaurants, die insgesamt auf 60 gemeinsame Sterne kommen, herrscht in der Region wohl die höchste Dichte an Spitzenköchen in Europa. Zudem ist Katalonien mit stolzen 60.000 Hektar Rebfläche Spaniens zweitgrößte Weinregion.

Das Hotel Camiral im PGA Catalunya Resort ist der ideale Ort um diese spektakulären Bedingungen zu genießen. Der internationale Charme des Hotels, nahe Girona, verbindet die katalanische Tradition mit einem zeitgemäßen Lifestyle-Angebot. Der in Barcelona lebende Innenarchitekt Lazaro Rosa-Violán, der weniger den Raum gestaltet als vielmehr Atmosphäre schafft, ist für das Design des Hotels verantwortlich. Das Hotelrestaurant „1477“ bereitet raffiniert feinste Produkte aus der Region zu. PGA Catalunya und sein hügeliges Umland sind ein Paradies für Sportbegeisterte. Wer gerne Golf spielt, kann das auf zwei Ausnahmeplätzen im PGA Catalunya Resort: dem besten Platz Spaniens, Stadium Course, oder dem Tour Course. Mittelmeer und Pyrenäen sind nicht weit entfernt und laden zu Outdoor-Sport jeglicher Art ein. Mit Erlebnis-Programmen bietet das Camiral seinen Gästen zahlreiche Möglichkeiten die Destination und ihre Schätze kennenzulernen.

Das PGA Catalunya Resort ist das Ergebnis einer 20-jährigen Entwicklung, die weiter fortschreitet und noch über die Vision ihrer Gründer hinausgeht. Es verbindet einzigartige Golfplätze mit einem stilvollen Clubhaus, einem Residents Club und Immobilien mit höchsten Standards in einer der schönsten Gegenden Kataloniens. Das Resort liegt nur einen Katzensprung von dem malerischen Städtchen Girona und weniger als eine Autostunde von der lebhaften Metropole Barcelona entfernt.

Firmenkontakt
PGA Catalunya Resort
Verena Grill
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
vgrill@prco.com
http://www.pgacatalunya.com

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Verena Grill
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
vgrill@prco.com
http://www.prco.com/de

Pressemitteilungen

PGA Catalunya Resort leitet mit Dreijahresplan neue Investitionsphase ein

Die Immobilienentwicklung in der Nähe von Barcelona erweitert sein Angebot mit einem neuen Fünf-Sterne-Hotel, Weinbergen, einer Reithalle, Tennis- und Fußballplätzen sowie einem natürlichen See mit Strand und Lakeside Club

PGA Catalunya Resort leitet mit Dreijahresplan neue Investitionsphase ein

Hotel Camiral

München/Girona, 30. Mai 2016 – Das PGA Catalunya Resort ist das Ergebnis einer 20-jährigen Entwicklung, die weiter fortschreitet und selbst in den Jahren der Immobilienkrise seinen Wachstumskurs ungebremst fortsetzte. Seit seiner Gründung hat sich das Resort stetig weiterentwickelt – von der ursprünglich geplanten Villenanlage mit zwei Championship-Golfplätzen zu einem preisgekrönten und zukunftsweisenden Resort mit Villen, Reihenhäusern und Apartments sowie vielen zusätzlichen Service- und Freizeitangeboten. Weitere Projekte sind im Zuge eines Dreijahresplans für 2016 geplant.

Insgesamt ist hier ein Investitionsvolumen von 53 Millionen Euro vorgesehen. Damit belaufen sich die Ausgaben für die gesamte Immobilienentwicklung inklusive Infrastruktur auf 130 Millionen Euro. Die Anzahl der Resort-Mitarbeiter hat sich auf 240 Personen verdoppelt, mehr als 350 Mitarbeiter sollen es bis 2019 werden.

Folgende Projekte werden in 2016 fertiggestellt:
– Eröffnung eines neuen Fünf-Sterne-Hotels im Juni 2016. Das vom renommierten Architekten Lazaro Rosa-Violán entworfene Luxushotel umfasst 149 Zimmer. Die Investitionssumme beläuft sich auf 33 Millionen Euro. Das Hotel bietet für Gäste- und Villenbesitzer zusätzliche Angebote und Übernachtungsmöglichkeiten, einschließlich neuer Restaurants und Bars, einem Pool-Club und einem Spa.
– Kids Club: Altersgerechte Kinderbetreuung für die kleinsten Gäste des PGA Catalunya Resort mit speziellen Arrangements und Aktivitäten, um die Umgebung und dessen Angebote kennenzulernen.
– Kleiner Gemüsegarten ab Frühsommer 2016: Ein vom Resort angelegter kleiner Garten für Gäste mit wöchentlichen Workshops für alle Altersgruppen.
– Anbau neuer Weinberge ab Ende 2016: Hauseigentümer haben die Möglichkeit, beim Anbau des Weines und bei der Ernte der Trauben mitzumachen. Zudem können alle Gäste an Workshops rund um das Thema Wein teilnehmen.
– Delikatessen-Markt mit frischen, lokalen Produkten.

Weitere geplante Projekte:
– Neue und verbesserte Sportanlagen: Neue Fußball- und Rugbyplätze sowie eine neue Reitanlage bis Ende 2016.
– 2017 entsteht ein natürlicher See, inklusive eines Strandes und eines Lakeside Clubs, der bis 2018 fertiggestellt sein soll. In dieser traumhaften Umgebung können Gäste verschiedene nicht-motorisierte Wassersportaktivitäten nutzen oder das Gastronomie-Angebot im Lakeside Club genießen.

Eingebettet in ein über 300 Hektar umfassendes Gelände bietet das PGA Catalunya Resort eine Kombination aus wegweisendem Design, besonderer Lage und außergewöhnlicher Infrastruktur. Preisgekrönte Architekten, national wie international, entwerfen die Residenzen, die sich durch eine zeitgemäße und innovative Bauweise auszeichnen. Eine nachhaltige Strategie, fortlaufende Investitionen sowie finanzielle Stabilität sorgen für kontinuierliche Verbesserungen der Restaurants, Bars und des Residents Clubs. Im Herzen Kataloniens gelegen, bietet das PGA Catalunya Resort Bewohnern und Gästen eine Vielzahl verschiedener Aktivitäten – von Fahrradausflügen bis Ausritten. So gibt es spezielle Programme mit zahlreichen Möglichkeiten, Land, Leute und Kultur bei Ausflügen in das nahe gelegene Girona oder Barcelona kennenzulernen oder eine der vielen Sportmöglichkeiten in der Umgebung zu nutzen.

Investitionsmöglichkeiten im PGA Catalunya Resort
Auf dem Immobilienmarkt stellt das PGA Catalunya Resort mit seiner finanziellen Stabilität und der infrastrukturellen Erschließung von Beginn an eine Besonderheit dar. Die Investitionssumme zum Ausbau der Infrastruktur wurde innerhalb von vier Jahren auf 130 Millionen angehoben. Keine andere Immobilienentwicklung hat bereits vor dem Verkauf der ersten Häuser so viel Geld in die Infrastruktur investiert, wie das PGA Catalunya Resort. Das Engagement und die fortlaufenden Investments der Besitzer des Resorts führten zu stetig wachsenden Verkaufszahlen sogar in der Zeit, als weltweit der Immobilienmarkt stagnierte.

Das PGA Catalunya Resort ist das Ergebnis einer 20-jährigen Entwicklung, die weiter fortschreitet und noch über die Vision ihrer Gründer hinausgeht. Es verbindet einzigartige Golfplätze mit einem stilvollen Clubhaus, einem Residents Club und Immobilien mit höchsten Standards in einer der schönsten Gegenden Kataloniens. Das Resort liegt nur einen Katzensprung von dem malerischen Städtchen Girona und weniger als eine Autostunde von der lebhaften Metropole Barcelona entfernt.

Firmenkontakt
PGA Catalunya Resort
Verena Grill
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
vgrill@prco.com
www.pgacatalunya.com

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Verena Grill
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
vgrill@prco.com
www.prco.com/de