Tag Archives: Hotel

Pressemitteilungen

Ein revolutionäres Konzept – auch für Auszubildende

Ein revolutionäres Konzept - auch für Auszubildende

Azubicollage

Bereits im Jahr 2013 fiel der Startschuss für das „Sieben Säulen Mitarbeiterbindungs- und förderungsprogramm“, welches von Marcus Fränkle – Geschäftsleiter Hotel Der Blaue Reiter – ins Leben gerufen wurde.

Die Hotellerie benötigt einen Imagewandel um die Branche zukünftig für Mitarbeiter attraktiv zu machen und wieder eine positive Wahrnehmung zu schaffen. „Dazu gehören eine strukturierte und ordentliche Betriebsführung, ein qualitativ hochwertiges Angebot und ein wertschätzender Umgang mit den Mitarbeitern“, so Marcus Fränkle. Das „Sieben Säulen Konzept“ fasst all diese Themen zusammen und beinhaltet über 55 Benefits für den Arbeitnehmer.

Von der Bezahlung über Mindestlohn profitieren die Mitarbeiter im Hotel Der Blaue Reiter bereits seit mehreren Jahren. Die Einführung des Mindestlohngesetzes im Januar 2015 war somit nur noch eine schriftliche Fixierung der bereits eingeführten Entlohnung.

Laut Gesetzt haben die Auszubildenden keinen Anspruch auf Mindestlohn da sie eine Ausbildungsvergütung und kein Gehalt beziehen. Die Eigentümerfamilie Fränkle ist der Meinung, dass auch die Auszubildenden für ihre Leistung angemessen belohnt werden sollen. Seit Januar 2018 bekommen neue Auszubildende daher ab sofort einen Lohn von EUR 1.000,00 pro Monat ausbezahlt. Bereits im ersten Lehrjahr genießen die Azubis diesen Mehrwert und erhalten neben dem übertariflichen Gehalt eine Vielzahl an „Extras“ angerechnet. Hierzu gehören Zuschläge, Prämien, Schulkosten die zu 100% übernommen werden sowie bezahlte Praktika in anderen Hotels/Restaurants und hochwertige Azubiausflüge.

Gleichzeitig wird den Lehrlingen mehr Verantwortung übertragen. Das Tagungs- und Eventzentrum „KunstWerk“ liegt in den Händen der jungen Teammitglieder, die für die Gästebetreuung, die Verarbeitung und Darstellung von ausgewählten Speisen, die Warenbestellung sowie die Instandhaltung und Sauberkeit zuständig sind. „Das entgegengebrachte Vertrauen ist ein toller Ansporn und motiviert uns sehr“, so Stefanie Kube, Auszubildende im 2. Lehrjahr. Mit der übertragenen Aufgabe sind sie aktiv an Entscheidungsprozessen beteiligt und erhalten somit die Anerkennung und Wertschätzung die für die berufliche Entwicklung entscheidend ist.

Das mehrfach ausgezeichnete 4-Sterne Superior Tagungs- und Designhotel Der Blaue Reiter in Karlsruhe-Durlach bietet 88 geschmackvoll eingerichtete Designzimmer und -suiten.
Außerdem verfügt das Haus über neun tageslicht durchflutete und multifunktionale Tagungs- und Veranstaltungsräume.

Kontakt
Hotel Der Blaue Reiter GmbH & Co. KG
Svenja Dischler
Amalienbadstraße 16
76227 Karlsruhe
0721 94266570
presse@hotelderblauereiter.de
http://www.hotelderblauereiter.de

Pressemitteilungen

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteil in Kürze – Zivilrecht

Hotels: Sicherheit geht vor – auch bei Glasscheiben

Hotels müssen so gut wie möglich dafür sorgen, dass Gäste in ihren Räumlichkeiten keine Unfälle haben. Dazu gehört auch, dass größere Glasflächen direkt neben einer gläsernen Eingangstür abgesichert sind, etwa mit Warnaufklebern. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Oberlandesgericht Schleswig.
OLG Schleswig, Az. 11 U 109/16

Hintergrundinformation:
Wer eine Gefahrenquelle schafft, muss so gut wie möglich dafür sorgen, dass andere dadurch keinen Schaden erleiden – zumindest, soweit es zumutbar ist. Das besagt die allgemeine Verkehrssicherungspflicht. Sie betrifft beispielsweise Inhaber von Geschäften mit Publikumsverkehr und Hotels. Wie weit diese Pflicht geht, ist oft Gegenstand von Gerichtsprozessen. Denn auch Passanten, Kunden und Hotelgäste müssen mit offenen Augen durch die Welt gehen und alltägliche Risiken selbst tragen. Die Geschädigten eines Unfalls müssen daher regelmäßig mithaften. Der Fall: Ein Seniorenpaar hatte in einem Hotel an der Ostsee vier Tage Urlaub gemacht. Am letzten Tag verletzte sich die 86-jährige Frau bei dem Versuch, das Hotel durch eine gläserne Drehtür zu betreten. Die Treppe im Eingangsbereich war so breit, dass sich die Gäste, die sich am Treppengeländer abstützten, der Eingangstür von der Seite näherten. Neben der gläsernen Drehtür befanden sich große klare Glasflächen, die bis zum Boden reichten. Die Dame übersah die Glasscheibe, stieß dagegen und stürzte. Für die erlittenen Verletzungen verlangte sie vom Hotel Schadenersatz und Schmerzensgeld. Das Urteil: Das Oberlandesgericht Schleswig gestand der Seniorin beides zu. Nach Informationen des D.A.S. Leistungsservice erläuterte das Gericht, dass hier eine Vorschrift aus der Schleswig-Holsteinischen Bauordnung verletzt worden sei. Danach müssen Glasflächen, die bis zum Boden reichen, eindeutig gekennzeichnet sein. Wegen der Größe des Glaselements reiche es hier nicht aus, es mit einem weißen Rahmen zu umgeben. Es müsse eindeutig erkennbar sein, wo sich eine Türöffnung befinde und wo nicht. Das Gericht erklärte, dass besonders Hotel- und Gaststättenbetreiber sich nicht darauf verlassen dürften, dass ihre Gäste sich jeder Tür vorsichtig näherten. Immerhin seien beim Betreten von Hotels auch Gespräche üblich und nicht jeder Gast komme nüchtern nach Haus. Hier hätte die Glasfläche also deutlich gekennzeichnet sein müssen. Allerdings war das Gericht auch der Ansicht, dass die Klägerin wegen Mitverschuldens ihren Schaden zu einem Drittel selbst tragen müsse. Denn bei dem etwas unübersichtlichen Eingangsbereich sei mehr Vorsicht nötig gewesen. Zudem habe sie sich bereits drei Tage lang im Hotel aufgehalten und den Eingang gekannt.
Oberlandesgericht Schleswig, Urteil vom 22. Juni 2017, Az. 11 U 109/16

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Rechtsschutzversicherung finden Sie unter www.das.de/rechtsportal Sie finden dort täglich aktuelle Rechtsinfos zur freien Nutzung.

Folgen Sie der D.A.S. auf Facebook und YouTube.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Textmaterials die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über den D.A.S. Rechtsschutz
Seit 1928 steht die Marke D.A.S. für Kompetenz und Leistungsstärke im Rechtsschutz. Mit dem D.A.S. Rechtsschutz bieten wir mit vielfältigen Produktvarianten und Dienstleistungen weit mehr als nur Kostenerstattung. Er ist ein Angebot der ERGO Versicherung AG, die mit Beitragseinnahmen von 3,3 Mrd. Euro im Jahr 2016 zu den führenden Schaden-/Unfallversicherern am deutschen Markt zählt. Die Gesellschaft bietet ein umfangreiches Portfolio für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf an und verfügt über mehr als 160 Jahre Erfahrung. Sie gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.das.de

Firmenkontakt
D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH
Dr. Claudia Wagner
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com

Pressekontakt
HARTZKOM
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 99846116
das@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Pressemitteilungen

Rekordjahr: Bundesbürger lieben Urlaub in Deutschland

Rekordjahr: Bundesbürger lieben Urlaub in Deutschland

(Mynewsdesk) Deutschland wird als Reiseziel der Bundesbürger immer beliebter. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ist die Anzahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland im Jahr 2017 auf 375,7 Millionen (Vorjahr 366,4 Mio.) gestiegen. Das ist ein neuer Rekord.

„Die Urlaubsregionen in Deutschland sind äußerst vielfältig. Da gibt es eine Menge zu entdecken“, weiß Henry Leitmann, Gründer der Reise-Plattform Kurzurlaub.de. Der Branchen-Experte setzt mit seinem Unternehmen konsequent auf Hotelpartner im eigenen Land und hat sich mit seinem Service zum Markführer für Kurzreisen im Bundesgebiet entwickelt. „Ob Küstenabschnitte mit Sandstränden, Inseln, Seen, Flüsse, Städte oder wunderschöne Landschaften und Gebirge – Deutschland hat von allem etwas zu bieten“, begründet Leitmann die Euphorie für den Urlaub im Inland. Er fährt fort: „Je nachdem, für welches Ziel sich die Bundesbürger entscheiden, können sie sich in Deutschland auf verhältnismäßig kurze An- und Abreisezeiten freuen.“

Seit dem Jahr 2004 ist die Anzahl der Inlands-Übernachtungen zum 13-mal in Folge gewachsen. „Verlässlicher Service, hohe Qualität und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bilden die Grundlage für diese nachhaltig positive Entwicklung“, nennt Guido Zöllick, Präsident vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), weitere Gründe für das Wachstum.

Und auch im Jahr 2018 dürfen die deutschen Beherbergungsbetriebe auf eine Steigerung hoffen. Damit rechnet jedenfalls der DEHOGA Bundesverband.

Kontakt:

Frank Bleydorn

Kurzurlaub.de

Leiter Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/erlvvq

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/rekordjahr-bundesbuerger-lieben-urlaub-in-deutschland-29464

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/rekordjahr-bundesbuerger-lieben-urlaub-in-deutschland-29464

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/erlvvq

Pressemitteilungen

Winter-Gewinnspiel bei Kurzurlaub.de

Winter-Gewinnspiel bei Kurzurlaub.de

(Mynewsdesk) Reisefans aufgepasst! Kurzurlaub.de hält jetzt wieder eine ganz besondere Überraschung für seine Facebook-User bereit. Beim Winter-Gewinnspiel gibt es ab sofort zwei Kurzreisen am Tag zu gewinnen. Innerhalb der nächsten 14 Tage werden somit 28 Kurzurlaube für jeweils zwei Personen verlost!

„Wer gewonnen hat, kann recht schnell die Koffer packen“, berichtet Katharina Roder, Social Media Managerin bei Kurzurlaub.de. „Das Wintergewinnspiel, das wir zusammen mit unseren Hotelpartnern auf die Beine gestellt haben, richtet sich an diejenigen, die sozusagen ‚urlaubsreif‘ sind und sich kurzfristig eine Auszeit gönnen wollen.“

Insgesamt entscheidet das Los bis zum 25. Februar über Reise-Arrangements im Wert von rund 10.000 Euro. Die Gewinner werden anschließend auf der Fanpage von Kurzurlaub.de verkündet.

Es lohnt sich also einmal mehr, Fan der Kurzurlaub.de-Facebookseite zu sein.

Hier geht es zur Facebookseite von Kurzurlaub.de: www.facebook.com/kurzurlaub.de.

Kontakt:

Frank Bleydorn

Kurzurlaub.de

Leiter Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6hpe96

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/winter-gewinnspiel-bei-kurzurlaub-de-53526

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/winter-gewinnspiel-bei-kurzurlaub-de-53526

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/6hpe96

Pressemitteilungen

Alles Paletti in Rövershagen

Alles Paletti in Rövershagen

(Mynewsdesk) Eigentlich dreht sich hier alles um die Erdbeere – und zwar an 365 Tagen im Jahr! Das Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen ist schon heute das beliebteste Ausflugsziel in Mecklenburg-Vorpommern. Mit liebevoll eingerichtetem Bauernmarkt, Manufakturen, Erlebnis-Aquarium, Hof-Küche und vielen anderen Attraktionen zieht der Erlebnispark die Besucher in seinen Bann. Am 23. März kommt ein weiteres Highlight hinzu: das Upcycling-Hotel „Alles Paletti“.

Beim Upcycling geht es um die Zweckentfremdung von gebrauchten Materialien. Dabei werden genutzte Dinge nicht weggeworfen, sondern zu neuen Produkten umfunktioniert oder in höherwertige Gegenstände verwandelt. „Unsere Erlebnis-Dörfer sind mit Upcycling groß geworden. Umso mehr freuen wir uns, ein ganzes Hotel mit Karls Kreativität auszustatten und neue einzigartige Übernachtungsmomente zu schaffen“, sagt Karls-Inhaber Robert Dahl.

Im „Alles Paletti“ wird der Name Programm. „Die 50 Zimmer sind echte Schmuck-Kästchen, in denen ­Paletten zu Betten, Kabeltrommeln zu Couchtischen, Schlitten zu Badregalen und Stoffbeutel zu Sitzbezügen werden“, berichtet Reise-Expertin Nicole Morawietz von Kurzurlaub.de. Die Mitarbeiterin der Nummer eins für Kurzreisen in Deutschland ist vom Konzept begeistert: „Das ist sehr stylisch, sieht großartig aus und zeugt von großem Umweltbewusstsein.“

Alle Unterkünfte verfügen über eine Veranda und einen Blick ins Grüne oder in das Karls Erlebnis-Dorf. Während die größeren Gäste in komfortablen Doppelbetten zur Ruhe kommen, dürfen sich die Kleinen auf lauschige Nächte in stylischen Hochbetten freuen, die über Stuhl-Leitern erreichbar sind. Dazu gibt es natürlich einen 49-Zoll Smart-TV, kostenloses WLAN und ein Frühstücksbuffet in der beliebten Hof-Küche des direkt angrenzenden Erlebnisparks.

Während das Hotel in Rövershagen auf anderen Buchungsplattformen noch vergebens gesucht wird, ist es bei Kurzurlaub.de bereits buchbar. Nicole Morawietz: „Bei uns gibt es die Möglichkeit, zu den ersten Gästen des neuen Hauses zu gehören. Das ist ein Privileg. Wir haben schon jetzt tolle Arrangements für die ganze Familie mit großartigen Inklusivleistungen vom ‚Alles Paletti‘ im Programm!“

Die „Alles Paletti Arrangements“ bei Kurzurlaub.de im Überblick:  www.kurzurlaub.de/hotel/ostsee/roevershagen/hotel-karls-erlebnisdorf-alles-paletti.html

Kontakt:

Frank Bleydorn

Kurzurlaub.de

Leiter Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/gm4h5f

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unterhaltung/alles-paletti-in-roevershagen-40218

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/unterhaltung/alles-paletti-in-roevershagen-40218

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/gm4h5f

Pressemitteilungen

Trans Canada Touristik: Neue Mietwagenreisen in gehobener Zimmerkategorie

Trans Canada Touristik: Neue Mietwagenreisen in gehobener Zimmerkategorie

Das Team von Trans Canada Touristik

Ob ein 5-Sterne Hotel mitten in der Stadt, ein gemütliches Luxus-Chalet in einmaliger Natur am Rande eines Nationalparks oder vielleicht ein traumhaftes Zimmer, direkt am See mit der Bergwelt der Rocky Mountains im Hintergrund: Mit den Mietwagenreisen in gehobener Kategorie können nun diese Wünsche per Knopfdruck bei Trans Canada Touristik realisiert werden.

Der Reiseveranstalter Trans Canada Touristik bietet sowohl Mietwagenreisen im Westen als auch im Osten Kanadas in den Kategorien „Standard“ und „Gehoben“ an. Im Westen ist vor allem der Klassiker „Best of the West“, eine 19-tägige Reise ab/ bis Vancouver, beliebt. Die Reise führt von der Pazifikmetropole im Westen über das weinreiche Okanagan-Valley und die Rocky Mountains bis nach Vancouver Island. Bei der Autoreise „Kanada Essential“ verweilt der Reisende jeweils zwei Übernachtungen an einem Ort. „Bei dieser Reise gibt es viele Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, da die Fahrtwege nicht so weit sind und Reisende durch die jeweils zwei Übernachtungen mehr Zeit am Ort haben“, so Trans Canada-Touristik Geschäftsführerin Andrea Budde, die diese Reise auf Grund eigener Erfahrung vor einigen Jahren selbst aufgelegt hat.

Im Osten Kanadas bietet der Reiseveranstalter Trans Canada Touristik sowohl Reisen in den Provinzen Ontario und Quebec als auch in den maritimen Provinzen – Nova Scotia, New Brunswick und Prince Edward Island – an. Die Mietwagenreise „Ost-Kanada Parks“ führt ab Toronto zunächst in den Algonquin Provinzpark, der zu zahlreichen Aktivitäten wie Wandern, Kanu oder Radfahren einlädt. „Ich kann hier nur jedem Reisenden eine Kanutour empfehlen. Viele haben das Glück, Elche direkt am Ufer beobachten zu können“, so Andrea Budde. Weiter geht es dann über die kanadischen Hauptstadt Ottawa ins zweisprachige Montreal und nach Quebec City, das durch französisches Flair beeindruckt.

In den maritimen Provinzen, die hohe Buchungszahlen für das Reisejahr 2018 aufweisen, erleben die Reisenden atlantisches Flair in Halifax. Weiter geht es dann durch den süden Nova Scotias nach New Brunswick und im Anschluss in das beschauliche Prince Edwards Island. Einer der Höhepunkte dieser Mietwagenreise ist sicherlich der Cape Breton Island Nationalpark, in dem sich einmalige Ausblicke auf die Küstenlandschaft bieten. „Die atlantischen Provinzen sind durch ihr maritimes Flair ganz anders als der Rest Kanadas“, so Geschäftsführerin Andrea Budde. „Hier ist es natürlich für eine Rundreise auch von Vorteil, dass die Entfernungen recht überschaubar sind.“

Alle Mietwagenreisen können beim Reiseveranstalter Trans Canada Touristik abgerufen und individuell den eigenen Wünschen (freie Orts-, Hotel- und Zimmerwahl) angepasst werden:
Mietwagenreisen im Westen:
https://www.trans-canada-touristik.de/kanada_autoreisen/kanada_autoreise_westen.php

Mietwagenreisen im Osten:
https://www.trans-canada-touristik.de/kanada_autoreisen/kanada_autoreise_osten.php

Gerne erstellen die Mitarbeiter des Kanada-Spezialisten komplette Angebote, inklusive der entsprechenden Flüge, Hotels, Mietwagen sowie gewünschter Aktivitäten und Fährpassagen.
Auch online können entsprechende Reisepakete aus einer Hand im Trans Canada Touristik-Reiseplaner zusammengestellt werden:
https://www.trans-canada-touristik.de/reiseplaner/reiseplaner_eingabe.php

Trans Canada Touristik TCT GmbH/ Trans Amerika Reisen ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen in die USA und nach Kanada. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-canada-touristik.de bzw. www.trans-amerika-reisen.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0

Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Specialist Select und USA-Specialist. Das Unternehmen wurde zudem als Trusted Shops (Gütesiegel für Käuferschutz) und von der Creditreform zum dritten Mal in Folge mit dem CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveranstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Creditreform-Bonitätszertifikat erfüllen.

Kontakt
Trans Canada Touristik TCT GmbH
xxx xx
Am Bahnhof 2
29549 Bad Bevensen
05821-5426710
info@trans-canada-touristik.de
http://www.trans-canada-touristik.de

Pressemitteilungen

Lernen im Laufen: Wandersprachreisen

Aktivurlaub noch kommunikativer – neu auf Ischia, Mallorca und Teneriffa

Lernen im Laufen: Wandersprachreisen

Die Reiseleiterin baut kurze Spanischeinheiten in die Tour ein, mal im Hotel, mal unterwegs

Hagen – 6. Feb. 2018. „Andiamo e parliamo“ oder auch „Vamos y hablamos“. Mit neuen 8-tägigen Wandersprachreisen macht Wikinger Reisen Aktivurlaub noch kommunikativer. Auf Ischia, Mallorca und Teneriffa gibt es ab dem Frühjahr leichte Touren und kurze Spracheinheiten. Lernen im Laufen …

Ischia: Fit für einfache Unterhaltungen
Das neue Programm „Andiamo e parliamo“ auf Ischia macht fit für eine einfache Unterhaltung mit Einheimischen. Auf dem Markt, in Geschäften oder in Restaurants. Die sprachliche Basis vermittelt der Reiseleiter auf dem Weg zum Monte Rotaro, zur Sorgeto-Bucht und nach Sant“Angelo. Kurze Vokabel- und Grammatiklektionen „häppchenweise“ vor dem Abendessen festigen die frisch gewonnenen Italienischkenntnisse.

Mallorca: Spracherwerb „de passada“
„Vamos y hablamos“ heißt es auf Mallorca. Bei kleinen Übungen in Alltagssituationen lernen Aktivurlauber die Grundbegriffe der Sprache. Spielerisch, locker, „de pasada“. Die Wikinger-Gruppe wohnt in dem pittoresken Bergort Esporles. Hier – mitten im mallorquinischen Dorfalltag – macht es Spaß, das Erlernte live auszuprobieren. Ziele dieser Wandersprachreise sind u. a. die Gärten von Raixa, Fornalutx und Valldemossa.

Teneriffa: Fünf Spanischeinheiten
Auf Teneriffa gehen Aktivurlauber gemeinsam mit ihrer Reiseleiterin Luisa Sánchez Andrada auf Entdeckungstour. Sie kennt jede Ecke und jeden Geheimtipp, spricht fließend Deutsch und – natürlich – Spanisch. Die Muttersprachlerin baut fünf kurze Spanischeinheiten in die achttägige Tour ein: mal im Hotel, mal unterwegs. Das neu erworbene Vokabular testen die Teilnehmer direkt in den kleinen Orten und urigen Bars im noch ursprünglichen Nordwesten der Insel. Standort ist das 4-Sterne-Komforthotel Luz del Mar.
Text 1.704 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Andiamo e parliamo auf Ischia – 8 Tage ab 999 Euro, April/Mai, Juni, September, min. 10, max. 16 Teilnehmer
Vamos y hablamos auf Mallorca – 8 Tage ab 1.345 Euro, März, Mai, September, Oktober, min. 8, max. 15 Teilnehmer
Vamos y hablamos auf Teneriffa – 8 Tage ab 1.448 Euro, April, September, Oktober, min. 10, max. 16 Teilnehmer

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Pressemitteilungen

WELLNESS TRENDS 2018

Leben Sie 2018 nach dem Motto ‚Gesundheit erhalten statt Krankheiten behandeln‘

Wellnessurlaub steht auch 2018 wieder im Fokus. Das Institut für Freizeitwirtschaft hat prognostiziert, das bis zum Jahr 2020 die Anzahl der Gesundheitsreisen weiter sta

WELLNESS TRENDS 2018

Leben Sie 2018 nach dem Motto ‚Gesundheit erhalten statt Krankheiten behandeln‘

Wellnessurlaub steht auch 2018 wieder im Fokus. Das Institut für Freizeitwirtschaft hat prognostiziert, das bis zum Jahr 2020 die Anzahl der Gesundheitsreisen weiter stark steigen wird. In Deutschland gibt es bereits mehr als 1000 Wellness- und Beautyhotels.

Wellnessurlaub.com – das große Portal für Wellnessreisen – zeigt Ihnen die Trends für 2018:

Abnehmen, Fasten & Detox

Abnehmurlaub und Wellness, das heißt zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Es gibt über 50 verschiedene Diäten von der 3-D-Diät bis zu FDH. Daneben sind besonders Fastenurlaub nach Buchinger, Hildegard von Bingen oder F.X. Mayr populär. Neu im Trend ist das Detox Fasten. Detox ist eine neue Diät aus Hollywood, die Pfunde verbrennt und den Körper durch Entgiftung revitalisiert. Infos u. Angebote

Aktivreisen & Fitnessurlaub

Kombinieren Sie Sport und Ernährung. Wer fit ist kann mithalten, lebt gesünder, schläft besser und soll eine höhere Lebenserwartung haben. Fitness ist Prävention, nach dem Motto ‚Gesundheit erhalten statt Krankeheiten behandeln‘. Bei den verschiedenen Fitnessprogrammen zum Beispiel Pilates, Wandern, Nordic Walking werden Sie auch von Gesundheitscoaches und Ernährungsberatern begleitet. Infos u. Angebote

Biohotels

Wellnessurlaub im Bio Hotel ist nachhaltig, gesund für Sie und für die Natur. Ökologische Verträglichkeit und höchster Komfort für den Hotelgast bieten zahlreiche zertifizierte Bio Hotels. Die Heilmethoden und Beauty Anwendungen stammen aus der Natur. Fasten, Fango, Kneippen sowie Ayurveda und Yoga Meditation gehören dazu. Mit Hilfe einer gezielten Ernährung und Sport werden Körpergifte abgebaut. Infos u. Angebote

Ayurveda

Durch Ayurveda zu einer gesunden Ernährung kommen. Ayurveda ist Wellness mit emotionalen, spirituellen und physischen Aspekten, welche darauf abzielt die Gesundheit zu stärken. Reiseziele und Hotels die einen Ayurveda Urlaub anbieten finden sie inzwischen auch in Deutschland. Und natürlich in Thailand, auf Sri Lanka, wo Ayurveda sogar ein Teil des staatlichen Gesundheitssystem ist. Infos u. Angebote

Beauty & Schönheit

Spezialisierte Wellnesshotels bieten gut kombinierte Beauty Reisen für Frauen und Männer. Es erwarten Sie Peeling Massagen, pflegenden Gesichtsmasken und mehr. Bei einer Beautyberatung wird eine Analyse ihrer Haut und Haare gemacht und sie bekommen wertvolle Ratschläge zu Körperpflegeprodukten. Einige Hotels geben Seminare und Kochkurse von erfahrenen Ernährungsberater, unter dem Motto Beauty Food. Infos u. Angebote

Wellness Kreuzfahrten

Kombinieren Sie eine Schiffsreise, Erholung, Sightseeing mit Wellness. An Bord der großen Schiffe finden Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten, ob Shiatsu Massagen, Beautybehandlungen, bis hin zu Ayurveda und Thalasso, Weight Loss Akupunktur oder sogar Botox-Behandlung. Die Kreuzfahrer wie Hapag Lloyd, Mein Schiff, Aida, MSC oder Norwegian Cruise bieten inzwischen alle verschiedene Wellnessprogramme an. Infos u. Angebote

Luxus Wellness

Der Trend geht zu mehr Luxus. Immer mehr Wellnesshotels bieten luxuriös SPA Anlagen und Thermen wie aus 1001 Nacht. 5* Luxusresorts mit Infinitypools, beste Küche und beste Betreuung erwarten Sie. Wer schlau ist und zu Werbepreisen bucht, kann auch 2018 günstig Luxus Wellnessurlaub machen. Infos u. Angebote

Wellness & Romantik Wochenenden

Wellnesswochenenden mit Beauty & Spa, Romantik Wochenenden für 2 oder Auszeiten für Singles, Freundinnen Wellness und vieles mehr sind extrem beliebt. Die Angebote umfassen meist Frühstück, Sauna, Massagen und verschiedene Schönheits- oder Gesundheitsanwendungen oder ein Candlelight Diner. Die meisten Hotels bieten dafür extra Paketpreise an, die teilweise extrem günstig sind. Infos u. Angebote

Wellness mit Krankenkassenzuschuss

Krankenkassen befürworten Gesundheitsurlaube, um Krankheiten zu vermeiden und vorbeugend, also präventiv die Gesundheit zu fördern. Sie können von Ihrer Krankenkasse einen Präventionszuschuss zu Ihrem Wellnessurlaub bekommen. Einen Zuschuss gibt es für verschiedene Präventionskathegorien: Förderung der Bewegung, Förderung bei Ernährung, Förderung zur Entspannung oder gegen Sucht. Infos u. Angebote

Die Top Wellnessziele in Deutschland und weltweit

Die Auswahl an guten Wellnesshotels in Deutschalnd ist besonders groß, von Nord- und Ostsee bis zu Bodensee und Alpen erwarten Sie über 1000 Wellness- und Beautyhotels. Land und Cityziele sind hierbei gleichermaßen beliebt. Das absolute Wellnessland ist Österreich. Neben den klassischen Urlaubsregionen wie Spanien, Italien, Griechenland oder Frankreich finden Sie sehr gute Angebote in Osteuropa. Zum Beispiel in Polen, Tschechien, der Slowakei oder Ungarn. Die Standards sind dort ebenfalls hoch. Besonders beliebt ist aktuell das Baltikum. Weltweit erwarten Sie traumhafte Orte und Resorts, zum Beispiel Yogaurlaub in Indien oder Sri Lanka, Ayurveda Resorts in Thailand oder traditionelle chinesische Medizin in China. Besonders luxuriös Angebote gibt es für Malaysia, den Malediven, Indonesien, Dubai, Mauritius und Südafrika. Infos u. Angebote

Alle Angebote zu Wellnessreisen 2018 : www.wellnessurlaub.com

Wir wünschen Ihnen einfach ein schönes und gesundes neues Jahr 2018

Ihr Team von Wellnessurlaub.com

Pressekontakt:
www.wellnessurlaub.com
team(@)wellnessurlaub.com

Touristik Medien bietet Touristk-Marketing, Medienleistungen und Beratung im Bereich Tourismus, B2B- und B2B2C-Business für touristische Unternehmen. (siehe u.a. auch www.touristiklounge.de/servicecenter)

Firmenkontakt
Touristiklounge
– –
Goseriede 4 (Tiedthof)
30159 Hannover

c.schwannecke@gmx.de
http://www.touristiklounge.de/reisemarkt/wellness-trends-2018

Pressekontakt
Touristiklounge
– –
Goseriede 4 (Tiedthof)
30159 Hannover

c.schwannecke@gmx.de
http://-

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Amatara Wellness Resort feiert triple Award-Gewinn mit ‘Wellness Fly Free’ Promotion

Offenbach, Phuket, Januar 2018 – Zur Feier des dreifach-Award-Gewinns, im Rahmen der jährlichen Preisverleihung ‚World Luxury Hotel Awards‘, freut sich das Amatara Wellness Resort eine ‚Wellness Fly Fee‘ Promotion bekanntzugeben. Das Luxushotel freut sich über die Auszeichnungen als regionaler Sieger in der Kategorie “Luxury Holistic Retreat”, kontinentaler Sieger im Bereich “Luxury Wellness Retreat” und globaler Sieger in der Sparte “Luxury Healing Retreat”.

“Wir fühlen uns geehrt und sind hoch erfreut mit insgesamt drei dieser prestigeträchtigen Awards ausgezeichnet worden zu sein“, kommentiert Athipat Jitchaiwat, Director of Sales & Marketing des Amatara Wellness Resorts, der während der Galaveranstaltung im Namen des Luxushotels die Awards entgegen nahm. „Diese Auszeichnungen bestätigen uns darin, auf dem richtigen Weg zu sein, hinsichtlich unserer Mission, Asiens führendes Luxus-Wellness Resort im Bereich ganzheitlichen Wellbeings zu werden.”

Zur Feier des dreifachen Award-Gewinns präsentiert das Amatara Wellness Resort seine ‘Wellness Fly Free’ Promotion die bis zum 25. Dezember 2018 gilt. Gäste, die ein mindestens fünftägiges Wellness Programm in der Zimmerkategorie „Pool Pavilion“ (oder höher) buchen, bekommen ihren Flugpreis bis zu einem Maximalwert von 20.000 Thailändischen Bath (entspricht ca. 520 €) rückerstattet. Die Rückerstattung ist pro Aufenthalt mit Wellness Package für ein beliebiges Hin- und Rückflugticket zum/vom Phuket International Airport einlösbar. Der Promotion Code ‘WELLNESS FLY FREE’ muss bei Direktbuchung oder Buchung über ein Reisebüro angegeben werden.

Das Amatara Wellness Resort ist Phukets erstes und einziges Luxus-Wellness Resort mit Fokus auf ganzheitliche und innovative Wellbeing-Konzepte. Das Haus hat neue Maßstäbe gesetzt, im Bereich lebensverbessernder Wellness-Erfahrungen, eingebettet in eine ruhige und luxuriöse Resort-Umgebung. Zielsetzung ist es, den Gästen zu einem neuen Level an Wohlbefinden zu verhelfen und Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen. Dies wird erreicht durch gesunde Ernährung, sportliche Aktivitäten und wohltuende Wellness-Behandlungen. Die besondere Wertschätzung der Gäste genießen die Wellness Packages des Hauses. Von Gewichtsreduktion über Anti-Ageing bis hin zu einem aktiveren Lebensstil oder totaler Entspannung unterstützen diese Komplettpakete effektiv ein spezifisches Wellness-Ziel. Zusätzlich ist das Amatara Wellness Resort bekannt für sein innovatives und einzigartiges Thai Hamam Treatment, das die Highlights der Wellness-Urlaube zweier Kontinente in einer Behandlung vereint. Neben dem naturheilkundlichen Ansatz findet man im Amatara Wellness Resort aber auch Medical Wellness-Konzepte im Sinne klassischer Schulmedizin. So ist das Haus beispielsweise eine Kooperation mit dem Brain Health Institute of Bangkok Hospital Phuket eingegangen. Gemeinsam haben das Institut und das Luxushotel, in Form des Brain Health Enhancement-Programms, ein zukunftsweisendes Konzept zur Prävention von Alzheimer und Demenz entwickelt.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten sind über http://www.amataraphuket.com/ verfügbar. Reservierungsanfragen können direkt an das Reservierungsteam des Amatara Wellness Resorts gerichtet werden unter: reservations.phuket@amataraphuket.com.

Über die World Luxury Hotel Awards:

Etabliert seit 2006, bilden die World Luxury Hotel Awards das Nonplusultra der Auszeichnungen für die internationale Luxushotellerie und bieten weltweite Anerkennung. Die Sieger werden gleichermaßen von Gästen, Reisenden sowie Schlüsselpersonen der Branche gewählt. Über 300.000 Reisende wählen jährlich, während der vierwöchigen Voting-Phase, die Sieger. Luxushotels können sich für die World Luxury Hotel Awards bewerben, indem sie sich für die Kategorien eintragen, die ihren Alleinstellungsmerkmalen und der jeweiligen Destination entsprechen.

Über das Amatara Wellness Resort:

Als erstes und einziges Luxus-Destination Spa auf Phuket (Thailand) bietet das luxuriöse Amatara Wellness Resort seinen Gästen eine Auswahl zwischen acht ganzheitlichen Wellness-Programmen: Amatara Detox, Weight Management, Amatara Active, Spa Revive, Amatara Connect, Amatara Yoga, Holistic Anti-Aging und Bespoke Wellness. Mit dem exklusiv entworfenen Thai Hamam Erlebnis, das die traditionellen türkischen und marokkanischen Badepraktiken mit den Weisheiten der thailändischen Spa-Therapien vereint, setzt das Amatara Wellness Resort neue Maßstäbe. Gelegen in einer ruhigen und idyllischen Bucht im Südosten der Insel und umgeben von einer atemberaubenden Kulisse verfügt das Resort über 105 Wohneinheiten, darunter 48 Suiten, 22 Pavillons und 35 Pool Villen – alle mit einzigartigem Meerblick. Drei Restaurants mit asiatischer sowie internationaler Küche, ein Infinity Pool, direkter Strandzugang, Kinderclub und eine Vielzahl an angebotenen Sport- und Freizeitmöglichkeiten runden das Angebot ab. Der Phuket International Airport liegt 45 Kilometer und Phuket Town 10 Kilometer vom Resort entfernt.

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an:

Lobster Experience GmbH & Co. KG
Starkenburgring 12
63069 Offenbach | Germany
Christiane Landgraf
fon +49 69 83 00 675 24
christiane@lobster-experience.com

Pressemitteilungen

Wohnprojekt gibt Impulse für ein Dorf im Nordschwarzwald

Wirtschaftsfaktor Wohnprojekte im ländlichen Raum

Wohnprojekt gibt Impulse für ein Dorf im Nordschwarzwald

Am Lappach wohnen: Wohnprojekt setzt Impulse für den Luftkurort Enzklösterle

Privatleute verwandeln ein ehemaliges Hotel in ein mehrfach prämiertes Wohnprojekt. Das hat wirtschaftliche Auswirkungen im Dorf.

Im Beitrag berichten Initiatorin Regine Erhard, der anfängliche Projektbegleiter Alexander Grünenwald und Bürgermeisterin Petra Nych über die wirtschaftliche Komponente des ambitionierten Wohnprojekts in württembergischen Dorf Enzklösterle, einem idyllischen Luftkurort.

Am Anfang stand das Hotel garni, geführt von Mutter Renate Erhard und Tochter Regine Erhard. Beide wohnen heute, in getrennten Wohnungen, im Haus. Erbaut in den 1970er hatte das familiengeführte Hotel bis zu seiner Schließung 2009 das typische Schwarzwaldflair mit dunklem Gebälk und Geranien an den Balkonen. Vor allem Reisebusgäste genossen die großzügigen Zimmer mit Bad und Balkon nach Süden zum großen Garten, das kleine Hallenschwimmbad und den persönlichen Stil der Betreiberinnen des Hotels. Doch um die Jahrtausendwende zeigte sich eine deutliche Touristikflaute einhergehend mit einem Investitionsbedarf in die Ausstattung des Hotels. Nachdem Regine Erhard einen Fernsehbetrag zum Thema Gemeinschaftliches Wohnen sah, entschied sie „So geht es weiter!“. Immerhin musste sie für das Hotel und auch für sich und ihre Mutter Perspektiven entwickeln. Sie nahm Kontakt auf zum Gesprächspartner im Fernsehbeitrag, Alexander Grünenwald von der BauWohnberatung Karlsruhe. Der Architekt hatte mit seinem Team bereits erste Erfahrungen mit Wohnprojekten, bot einen Full-Service inklusive der Investorengewinnung an.

Vom gesamten Investitionsvolumen blieben rund 2,5 Mio. Euro am Ort oder in der nahen Umgebung.

Zunächst galt es, Expertisen zum Gebäude und der Umnutzung einzuholen. Seitens der Gemeinde gab es Grünes Licht für die Nutzungsänderung – aber keine finanzielle Unterstützung. Stattdessen kosten Baugutachten, Energie- und Finanzberater, Architektenentwürfe sowie die Projektberatung inklusive Juristen für die Vertragsgestaltung viel Geld.
Petra Nych: „Von Anfang an hat mich das Konzept überzeugt. Nicht nur, dass weiterer Hotelleerstand verhindert wurde, sondern wurde so auch dringend benötigter Wohnraum für neue Mitbürgerinnen und Mitbürger für Enzklösterle geschaffen. All das konnte auch noch in zentraler Lage im Ortszentrum von Enzklösterle verwirklicht werden. Damit wurde eine Zersiedelung verhindert.
Heute, im Jahr 2018, sehe ich das Wohnprojekt als Erfolg. Neue Einwohner für Enzklösterle konnten gewonnen werden. Diese bringen sich in das Ortsleben ein und sie bringen auch neue Ideen mit. Das Haus lebt. Dort finden Veranstaltungen statt, die für alle in Enzklösterle besonders sind. Viele der Bewohner engagieren sich im Ort. So waren sie auch beim Leitbildprozess für Enzklösterle eifrige Mitarbeiter. Somit profitieren nicht nur die Bewohner des Projektes sondern auch Enzklösterle.“
Alexander Grünenwald: „Entgegen dem allgemein zu vernehmenden Trend, dass gerade ältere Menschen in die Stadt ziehen, wo sie alles gut und im Idealfall fußläufig erreichbar um sich haben, machten wir zu dem Zeitpunkt die überraschende Feststellung, dass gleichzeitig ein gegenläufiger Trend festzustellen war: Es gab immer mehr Menschen, die gerade die Vorzüge des ländlichen Raums in der Nachberufsphase wieder mehr zu schätzen wussten. Weg vom Lärm, der belasteten Luft, den Zwängen, die durch Berufswelt und Familienphase (Nähe von Kinderbetreuungs- bzw. Schuleinrichtungen) einmal als richtige Entscheidung für die Standortwahl der eigenen Wohnung maßgebend waren. Natürlich spielten auch Faktoren wie teure Miet- und Kaufpreise, hervorgerufen durch Angebotsverknappung und steigende Bodenpreise hier eine Rolle. Enzklösterle konnte hier gleich mit mehreren Vorteilen aufwarten: Eine Immobilie, die trotz werthaltiger Substanz so gut wie keinen Marktwert mehr besaß, ein traumhaft schönes und weiträumiges Grundstück in Familienbesitz, eine gute Lage in einem Ferienort, der überdurchschnittliche Versorgungsangebote aufzuweisen hatte. Und nicht zuletzt: Zwei tüchtige Frauen, die viel Erfahrungen aus dem jahrelangen Hotelbetrieb mitbrachten und bereit waren, sich nochmal auf einen neuen Weg zu begeben. Dennoch war uns bewusst, dass wir in besonderer Weise Öffentlichkeitsarbeit für die Findung der geeigneten InteressentInnen betreiben werden müssen, was ja auch mit vielen Medienbeiträgen, mit Projektvorstellungen auf Tagungen und Kongressen, mit sehr vielen liebevoll geplanten Einladungen für Interessierte und vielen gut vorbereiteten Programmpunkten versucht wurde. Wir hatten dennoch unterschätzt, wie lange und wie aufwändig sich die Findung der geeigneten künftigen Bewohner und Bewohnerinnen für das besondere Wohnprojekt trotz lebendiger Resonanz und stets vollem Haus dennoch hinziehen würde.“
Ab 2009 ging es los mit der Vermarktung, erste Mitgesellschafter stiegen ein. Regine Erhard: „Im Ort wurde natürlich über das Vorhaben gesprochen, die Skepsis war groß, die Gerüchteküche köchelte. Das reichte von „mutig“ bis „das klappt ja nie“.“
Doch erst 2012 war es soweit, dass genügend Eigenkapital zugesagt und die lokale Bank – damals die Raiffeisenbank Oberer Wald, heute Volksbank Nordschwarzwald – die restliche Finanzierung übernahm.
Engagiert wurde das Architektenteam Grünenwald + Heyl, Karlsruhe, und ein erfahrener Bauleiter und Architekt, Helmut Kalmbach, Freudenstadt. Für die Ausführung der umfangreichen Bauarbeiten wurden ausschließlich Handwerksbetriebe des Ortes und der näheren Umgebung beauftragt. Das war in der Summe ein kluger Schachzug, das dörfliche Netzwerk und die sichere Führung des Bauleiters harmonierten gut und effizient. Immerhin waren bis zu 120 Mitarbeiter zeitgleich auf der Baustelle. Das Mammut-Vorhaben wurde planmäßig, trotz eines strengen Winters und eines nassen Sommers, im Herbst 2013 bezugsfertig. „Sicher hat dazu beigetragen, dass im (mittlerweile verkauften) Nebenhaus Räume frei wurden, die wir als Aufenthaltsraum mit WC zur Verfügung stellen konnten. Außerdem gab es stets kostenlosen Kaffee und Getränke.“ berichtet Regine Erhard.
Noch sind Instandhaltungsmaßnahmen nicht notwendig, aber Neuhinzuziehende beauftragen ebenfalls die lokalen Handwerke für die Anpassung der Räumlichkeiten an ihre Wünsche.

Ein Zugewinn von 20 Einwohnern konsolidiert die noch ziemlich intakte Daseinsvorsorge am Ort.

Schon während der Akquise- und Bauphase sprach sich das Projekt bundesweit herum, Journalisten, Neugierige und Interessenten besuchten den Ort, nicht nur zu den monatlichen von der Projektgruppe moderierten Interessententreffen. Erste Investoren zogen, nachdem sie ihre Immobilien rasch verkaufen konnten, bereits 2011 nach Enzklösterle. Gastronomen wie Hoteliers, die einen wichtigen Part im Luftkurort Enzklösterle spielen, profitierten davon.
Ein Preisgeld, dass die Projektgruppe gewann, wurde der Gründerin des örtlichen Landmarkts als Anschubdarlehen gewährt – ganz eigennützig, um die Versorgungslage in unmittelbarer Nähe aufrecht zu erhalten.
Seit dem Herbst 2013 wird das Wohngebäude von rund 20 Personen bewohnt, die die örtliche Infrastruktur durch ihre Einkäufe und gesellschaftliche Beteiligung unterstützen sowie Steuern an die Gemeinde zahlen. Ganz gezielt kaufen die Bewohner für ihren täglichen Bedarf im Ort ein, nutzen Bankfilialen und Post, engagieren sich in der Gemeinde, den Vereinen und Kirchengemeinden, besuchen die Gaststätten, denn sie wissen, dass nur durch die kontinuierlichen Nutzung die Versorgungsstruktur erhalten bleiben kann. Zahlreiche Besucher, Freunde und Verwandte der Bewohnergruppe bringen zusätzliche Umsätze im örtlichen Umfeld.
Zu den indirekten wirtschaftlichen Auswirkungen des Projekts zählt die Bürgermeisterin das ehrenamtliche Engagement der Bewohner für den Ort, womit Arbeit und Geld für die Gemeinde gespart wird. „Die Bewohner des Projektes bringen neue Ideen mit, von denen ganz Enzklösterle profitieren kann. Und die Bewohner leben das Projekt „Heidelbeerdorf“. Sie prägen damit bewusst das Profil der Gemeinde und stärken es.“ Einen weiteren Nutzen sieht Petra Nych für Häusleseigentümer und Investoren „Außerdem wird mit dem Projekt selber die Möglichkeit klar dargestellt, wie man Leerstände ganz bewusst umwandeln und nutzbar machen kann.“

Privatwirtschaftliche Initiative schafft eine zusätzliche touristische Attraktion

Das 2014 gestartete gewerbliche Projekt einiger der Hausbewohner, das Heidelbeer-Haus, zählt mittlerweile zu den Attraktionen des Ortes. Kerngeschäft ist der Handel mit Produkten aus Heidelbeeren, vermarktet wird vor allem an Endverbraucher, Einheimische wie Touristen im Rahmen eines Verkaufspunktes im Wohnhaus, im Onlineshop und auf einigen regionalen Märkten. Noch ist das Geschäftsvolumen vergleichsweise gering, aber die Verantwortlichen werden 2018 im Ortszentrum einen Laden & Lounge eröffnen und erwarten eine deutliche Umsatzsteigerung. Davon wird auch die Gemeinde, die dann ein weiteres touristisches Highlight aufweisen kann, profitieren – nicht zuletzt von der Tourismusabgabe, die umsatz- und gewinnbezogen erhoben wird. Das Heidelbeer-Haus sponsert außerdem die bundesweit renommierten Tanzturniere in Enzklösterle und andere lokale Events.

Link zum Wohnprojekt

Eckdaten des Projekts
Ursprungsgebäude Baujahr 1974 als Hotel
Kernsanierung 2012/2013 zum Wohnhaus mit 16 Wohneinheiten und Gemeinschaftsräumen
Bauvolumen ca. 3,5 Mio. EUR
Finanzierung Eigenkapital, Privat- und Bankdarlehen

Auszeichnungen
2013: „Menschen und Erfolge“ Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
2012: „So wollen wir wohnen“ Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Medien
Interview im SWR Expedition in die Heimat „Durch das Enztal bis Pforzheim“ (12.5.2017)
Margaret Heckel (2012) „Die Midlife-Boomer: Warum es nie spannender war, älter zu werden“
Stern via! (2/2012) „Mutti zieht in die WG / Wohnst du schon oder suchst du noch?“
Internet www.am-lappach-wohnen.de, www.heidelbeer-haus.de

Eckdaten Enzklösterle
Ca. 1250 Einwohner
Infrastruktur mit mehreren Gaststätten und Hotels, Campingplatz, zahlreiche Vereine, mehrere Kirchengemeinden, Landmarkt, Apotheke, zwei Bankfilialen, Metzgerei, Bäckerei, Getränkehandel, Spezialitätenhandel, Poststelle
Luftkurort mit Wanderwegen, Kurpark, Waldklettergarten, Spielplatz, Adventure Golfpark, Skilift und Loipen
Touristische Positionierung als Heidelbeerdorf im Schwarzwald
Busverbindungen nach Bad Wildbad (ca. 15 km) und Freudenstadt (ca. 30 km)
Glasfasernetz 2018 geplant
www.enzkloesterle.de

Die Regine Erhard & Co. KG hat die Aufgabe, die Wohnungen des Wohnprojekts Am Lappach wohnen, Enzklösterle, zu verkaufen. Eine Maklerprovision fällt nicht an.

Firmenkontakt
Regine Erhard & Co. KG
Regine Erhard
Aichelberger Weg 4
75337 Enzklösterle
070859320055
re@am-lappach-wohnen.de
http://www.am-lappach-wohnen.de

Pressekontakt
COR communication
Claudia Ollenhauer
Aichelberger Weg 4
75337 Enzklösterle
070859244018
info@cor-communication.de
http://www.cor-communication.de