Tag Archives: Hotelkooperation

Pressemitteilungen

GreenLine Hotels und InfraCert auf der ITB mit nachhaltiger GreenLounge

Nachhaltige Kunst auf der ITB Berlin 2016

Ein ganz besonderes Standkonzept haben sich die Geschäftsführerinnen von GreenLine Hotels und InfraCert – Institut für Nachhalitge Entwicklungen in der Hotellerie überlegt.

Sie haben einen Künstler engagier

Nachhaltige Kunst auf der ITB Berlin 2016

Ein ganz besonderes Standkonzept haben sich die Geschäftsführerinnen von GreenLine Hotels und InfraCert – Institut für Nachhalitge Entwicklungen in der Hotellerie überlegt.

Sie haben einen Künstler engagiert der eine begehbare Lounge aus Papier baut. Eine nachhaltige Installation von Alfredo Scuito, geboren in Italien hat sein Kunststudium in Mailand absolviert. Nun ist mit seinen begehbaren Installationen aus nachhaltigen oder upcycling Produkten in der ganzen Welt unterwegs.

Die GreenLounge wird diesmal aus Packpapier gebaut und hat die Maße 10x3x3 Meter.

Ein tolles Projekt um auch gerade in der Trendhalle das Thema Nachhaltigkeit aufzunehmen.

Wir sind schon alle sehr gespannt, wie das von allen Gästen und Besuchern aufgenommen wird. Denn es ist kein Stand von der Stange und so wie sonst Messestände aussehen.

Wir wollen auffallen und zum Nachhaltigen Handeln animieren. Das Thema Nachhaltigkeit ist in der Bevölkerung angekommen.

Am Wochenende wird der Stand von den Mitgliedern des Vereins Paddelkids e.V. betreut. Das ist der Verein, den die GreenLine Hotels als ihr soziales Projekt betreuen. Hier werden für Kinder und Jungendliche Feriencamps organisiert, die aus sozial schwachen Familien kommen.

GreenLine Hotels GmbH ist eine Kooperation für individuelle, mittelständische Hotels im Grünen oder in ruhiger Stadtrandlage in Deutschland und im angrenzenden europäischen Ausland. Sie unterstützt ihre derzeit knapp 80 Mitgliedshäuser vorwiegend in den Bereichen Marketing und Vertrieb, online wie offline.

Zielgruppen für die sehr Regional verbundenen, oftmals nachhaltig wirtschaftenden Häuser sind sowohl Familien wie auch Präventionsreisende, Teilnehmer von Gruppenfahrten und Kurzurlauber (Entspannung, Wellness, Natur, Kultur).
Kurzum: GreenLine Hotels stehen "Für Ihre Auszeit im Grünen".

Firmenkontakt
GreenLine Hotels GmbH
– –
Katharinenstraße 12
10711 Berlin
030-318 62 84 55
sh@greenline-hotels.de
http://www.touristiklounge.de/hotels-clubs/greenline-hotels-und-infracert-auf-der-itb-mit-nachhaltiger-greenlounge

Pressekontakt
GreenLine Hotels GmbH
– –
Katharinenstraße 12
10711 Berlin
030-318 62 84 55
sh@greenline-hotels.de

Pressemitteilungen

Tagungshotel: „Exzellente Tagungshotels“ mit neuer Mitgliederbroschüre

Tagungshotel: "Exzellente Tagungshotels" mit neuer Mitgliederbroschüre

Cover Broschüre Exzellente Tagungshotels

Veranstalter, Organisatoren, Trainer und Firmen, die ein sehr gutes Tagungshotel suchen, können ab sofort die neue Mitgliederbroschüre der Initiative „Exzellente Tagungshotels“ anfordern. „Die Broschüre wurde völlig überarbeitet, so dass sich die Leser auf einen Blick über die Leistungen und Angebote unserer 24 Mitgliedshäuser informieren können“, erklärt Leszek Skurski. Laut dem Geschäftsführer der erfolgreichen Hotelkooperation, die inzwischen seit 15 Jahren besteht, vermittelt die Broschüre alles Wichtige über Haus, Lage und Umgebung, die Zahl der Zimmer und Tagungsräume, Möglichkeiten für das Lernen im Freien sowie die verfügbaren lernfördernden Aktivitäten. Fotos belegen das ansprechende Ambiente der Exzellenten Tagungshotels. Neben den jeweiligen Ansprechpartnern sind des Weiteren die exzellenten Qualitätsstandards, Serviceleistungen und Tagungspauschalen aufgeführt.

Testaufenthalt und Download-Möglichkeit

Veranstalter, Trainer, Weiterbildungs- und Tagungsorganisatoren können im Internet ( http://www.exzellente-tagungshotels.de ) einen kostenfreien Testaufenthalt vereinbaren, um sich vor Ort von den exzellenten Lernbedingungen und der außergewöhnlichen Servicequalität zu überzeugen. Ebenfalls auf der Website des Hotelverbunds können Interessierte ein gedrucktes Exemplar der Broschüre anfordern oder sie sich direkt herunterladen: ( http://exzellente.de/images/ETH-Broschuere_2014_Web.pdf ).

Die Initiative der „Exzellenten Tagungshotels“ wurde von dem Branchenkenner und Unternehmensberater Rudi Neuland, Fulda, 1998 gegründet. Seit 2012 verantwortet Leszek Skurski die Geschäfte des Marketing- und Weiterbildungsverbunds. Der Hotelkooperation, die den Anspruch hat, nur die besten Häuser der Tagungshotellerie zu repräsentieren, gehören aktuell 24 Häuser an. Dazu zählen: Schloss Marbach, Tagungsvilla Rheinfels, Hotel La Villa, Mintrops Land und Stadthotel, Göbels Schlosshotel Prinz von Hessen, Romantikhotel Linslerhof, Kloster Hornbach, Gutshofhotel Waldknechtshof, Gartenhotel Hirschenhof, Bio-Seehotel Zeulenroda, Schloss Haigerloch, Mercure Hotel & Conferencecenter Walsrode, Hotel Thüringen sowie das Schlosshotel Eyba, Klostergasthof Thierhaupten, Hotel VierJahreszeiten, Pfalzhotel Asselheim, NaturKulturHotel Stumpf, Hotel Fohlenweide, Hotel Vals Vignes, Klosterhotel Marienhöh, Schloss Waldeck und das Romantik Jugendstilhotel Bellevue.

Kontakt
Exzellente Tagungshotels
Leszek Skurski
Löherstr. 19
36037 Fulda
0661 – 9341446
info@exzellente-tagungshotels.de
http://www.exzellente-tagungshotels.de

Pressekontakt:
Dr. Gestmann & Partner
Michael Gestmann
Colmantstr.39
53115 Bonn
0228-96699854
info@gestman.de
http://www.gestmann.de

Pressemitteilungen

30 Jahre Flair Hotels – Hotelkooperation feiert mit 30% Rabatt Jubiläumsaktion

Die Flair Hotels feiern ein Jahr lang ihr 30-jähriges Jubiläum. In dieser Zeit erhalten die Gäste in den Flair Häusern in Deutschland, Italien und Österreich 30% Rabatt auf zahlreiche Arrangements.

30 Jahre Flair Hotels - Hotelkooperation feiert mit 30% Rabatt Jubiläumsaktion

Flair Hotels feiern 30 jähriges Jubiläum mit 30 % Rabatt

Ochsenfurt, Oktober 2013 – Bereits im Jahr 1983 haben sich 16 Hoteliers im Frankenland zu einer Kooperation zusammengeschlossen und den Grundstein für eine der größten Hotelkooperationen Deutschlands gelegt. Seit jeher stehen charmante Gastfreundschaft, verlässliche Qualität sowie der direkte Bezug zur Region im Mittelpunkt der Kooperationsphilosophie. Flair Hoteliers sind zumeist sehr stark in ihrer Region verwurzelt, so dass sich die Einzigartigkeit ihres Heimatortes direkt in ihrem Flair Hotel widerspiegelt: Durch typische kulinarische Spezialitäten der Gegend, durch ein regionales Flair in der Hoteleinrichtung und Architektur oder spannende Tipps für mitunter noch unbekannte Ausflugsziele.

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Flair Hotelkooperation möchten sich die Flair Hoteliers nun mit einer besonderen Aktion bei ihren Gästen für deren Treue bedanken und auch neue Gäste von ihrem vielfältigen Angebot überzeugen.
So bieten alle teilnehmenden Flair Hotels ab Oktober dieses Jahres bis Ende September 2014 einen ausgewählten Monat lang ihr „Flair Bonbon“ mit einem Rabatt von 30% an. Das Kurzurlaub-Arrangement „Flair Bonbon“ mit zwei bis drei Übernachtungen wird von jedem Flair Hotel individuell gestaltet und ist gezielt auf die Region abgestimmt, in der sich das jeweilige Flair Hotel befindet. Ob Kulinarik-Wochenende, Städte-Kennenlerntour, Beauty-Auszeit mit Freundinnen oder Aktivurlaub – die „Flair Bonbons“ umfassen stets regionaltypische Erlebnisse.

Die 30% rabattierten „Flair Bonbons“ aller teilnehmenden Flair Hotels sind exklusiv auf der Flair Website www.flairhotel.com unter Flair Arrangements „Jubiläumsangebote“ buchbar. Immer wieder aufs Neue können Gäste in den kommenden Monaten in den Genuss interessanter Arrangements zu attraktiven Preisen kommen und dabei verschiedenste Regionen sowie Land, Leute und Küche entdecken.

Flair Hotels
Die Hotelkooperation Flair Hotels e. V. besteht aus rund 100 engagierten, dynamischen und kreativen Hoteliers. Jedes Kooperationsmitglied sorgt mit großem Engagement dafür, dass sich die Gäste wohl fühlen und dabei echte Regionalität erleben – und das seit nunmehr 30 Jahren!
Mehr Informationen: www.flairhotel.com.

Weitere Informationen:
Flair Hotels e.V.
Tückelhäuser Str. 10
97199 Ochsenfurt
Tel. 09331 / 98390
Fax 09331 / 983929
Mail: info@flairhotel.com
Internet: www.flairhotel.com

Pressekontakt:
PR Office, Bettina Häger-Teichmann
Kommunikation für Hotellerie und Touristik,
Strangweg 40,
32805 Horn-Bad Meinberg,
Tel. 05234 / 2990,
Fax 05234 / 690081,
bettina.teichmann@pr-office.info
www.pr-office.info

Bildrechte: Flair Hotels

Zur Flair Hotelkooperation gehören ca. 100 Mitglieder im 3 bis 4 Sterne Bereich in Deutschland, Italien und Österreich. Die Zentrale befindet sich in Ochsenfurt.

Kontakt
Flair Hotelkooperation
Solveig Hannemann
Tückelhäuser Str. 10
97199 Ochsenfurt
09331 98390
sh@flairhotel.com
http://www.flairhotel.com

Pressekontakt:
PR Office Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 /2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

Pressemitteilungen

Ringhotels feiert 40. Geburtstag

Die erfolgreiche Hotelkooperation wurde im Jahr 1973 ins Leben gerufen. Ziel der Gründer war es, einen Gegenpol zu den großen internationalen Hotelgesellschaften auf dem deutschen Markt zu bilden.

Ringhotels feiert 40. Geburtstag

Am 25. Januar 1973 schlug in Berlin die Geburtsstunde der Ringhotels. Drei Einkaufsgenossenschaften genannt „Einkaufsringe“ – aus Niedersachsen, Baden-Württemberg und Niederbayern – schlossen sich zu einer Hotelkooperation zusammen. So entstand auch der Name Ringhotels. Zu den Gründern gehörten unter anderem der bekannte Hotel- und Marketingfachmann Franz-Josef Frenzel. Die Hotelkooperation zählte zu Beginn bereits über 90 Mitglieder. Bis heute ist das Motto der Ringhotels „Trend und Tradition“ Programm. Immer wieder werden Trends gesetzt und die Tradition gelebt.
In vier Jahrzehnten ist es der Hotelgruppe gelungen, sich nachhaltig auf dem deutschen Markt zu etablieren. Dabei hat immer auch eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Gruppe und der einzelnen Hotels stattgefunden. „Gleichbleibend sehr gute Qualität und kontrolliertes Wachstum ist weiterhin eine unserer wichtigsten Strategien“, so Geschäftsführerin Susanne Weiss. Auch 2013 rechnet die Kooperation mit dem Beitritt neuer Mitglieder. Die erfahrene Managerin kennt den Hotelmarkt seit vielen Jahren und verfügt über einschlägige Branchenkenntnisse. Susanne Weiss zeigt nun, dass man mit einem einheitlichen Markenauftritt für die persönlich geführten, individuellen First-Class-Hotels durchaus erfolgreich sein kann. Sie kennt die Bedürfnisse und Sorgen der Mitglieder und unterstützt mit ihrem Team Marketing-, Sales- sowie PR-Aktivitäten aller Ringhotels. Die Aktivitäten des Verbandes erfolgen stets in enger Zusammenarbeit mit den Hoteliers.

Die Hotelkooperation der Ringhotels, 1973 gegründet, vereinigt heute rund 130 Ringhotels im vier und gehobenen drei Sterne Bereich in Deutschland. Zur Riege der „Ein Gast im Schloss-Ringhotels“ zählen historische Herren- häuser und Schlösser, dabei finden sich in beiden Hotellinien professionelle Tagungshotels ebenso wie familienfreundliche Ferienhotels, moderne Wellness-Oasen und Cityhotels für vielfältige Städtereisen, private, sehr persönliche Führung, lokalstypisches Ambiente sowie eine hervorragende Küche zeichnen die Häuser aus. Die Ringhotels sind Mitglied bei den „PHE – Pleasent Hotels Europe“, einem Partnerverbund von privat geführten und mittelständischen Hotels in vier europäischen Ländern.

Kontakt
Ringhotels e.V.
Franziska Damm
Balanstrasse 55/Kustermannpark
81541 München
+49 (0)89 45 87 03 – 18
Franziska.Damm@ringhotels.de
http://www.ringhotels.de

Pressekontakt:
Karl & Borreck – communication for professionals.
Birgit Borreck
Mühlenstraße 31
41460 Neuss
+49 (0)2131 / 52 85 853
bb@bborreck.de
http://www.karl-borreck.de

Pressemitteilungen

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann“ – Flair Hotelkooperation präsentierte auf der Herbsttagung neue Zielrichtung

Ochsenfurt, November 2010 – Die Herbsttagung der Flair Hotels, die vom 15. bis 17. November 2010 im Flair Hotel Waldkrug in Delbrück stattfand, stand ganz im Zeichen einer neuen Zielrichtung . „Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann“, sagte aus diesem Anlass Flair Präsident Klaus-Peter Willhöft und warb bei den Mitgliedern dafür, eingefahrene Wege zu überdenken und sich Neuem gegenüber zu öffnen und aufgeschlossen zu zeigen.

Neue Marketingleitung
Im Mittelpunkt der Tagung stand die Zukunft der Flair Hotels. Mit der neuen Marketingleiterin Samone Schwier, die am 1. Januar 2011 ihren Job antritt, werden neue Weichen für die Zukunft gestellt. Die erfahrene und kompetente Marketingfachfrau setzt auf Schwerpunkte, wie den Flair Markenaufbau und die Einhaltung des Markenversprechens. „Eine starke Marke Flair gibt Kunden und Gästen Sicherheit und Vertrauen“, so Samone Schwier und appellierte an alle Mitglieder mit ihr dabei an einem Strang zu ziehen. „Es wird alles auf den Prüfstand gestellt und die Außenvermarktung optimiert und effizienter gestaltet“.

Vorträge und Ergebnisse
Ganz neu bei Flair ist auch die „Denkfabrik“, die unter dem Stichwort „Flair Vision 2020“ gebildet wurde. Tourismusexpertin Silke Petersen stellte während der Tagung erste Ergebnisse vor.

Ein weiterer Höhepunkt der Tagung war der Vortrag von Prof. Dr. Martin Lohmann vom Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa aus Kiel. Das Thema „Marken und Konsumenten im Tourismus“ war für alle Teilnehmer sehr interessant, denn die Menschen werden immer „Markenorientierter“ in allen Bereichen des Lebens, auch bei der Wahl des Hotels oder des Urlaubsortes. Nach der Frage was ist eine Marke und wie wird man eine bis hin zu dem Thema, dass Marken Kunden auch helfen sich zurecht zu finden und wie sich Flair noch stärker als Marke am Markt platzieren kann, reichte das Spektrum seines interessanten Vortrages.

Vorstandswahlen
Bei der Mitgliederversammlung standen auch die regulären Vorstandswahlen an, bei der alle Vorstände der Flair Hotelkooperation bestätigt wurden. Präsident bleibt Klaus-Peter Willhöft, Inhaber des Flair Hotels Riehmers Hofgarten in Berlin, als Vize fungieren weiterhin Hans-Joachim Stöver vom Flair Hotel Zur Eiche in Buchholz und Michael Roger vom Flair Hotel Roger in Löwenstein-Hößlinsülz. Schatzmeisterin ist Petra Holzinger vom Flair Hotel Hopfengarten in Miltenberg, Schriftführer Horst Schwertner vom Flair Hotel im Ilsetal in Ilsenburg. Beisitzer sind Willi F. Götz vom Flair Hotel Zum Storchen in Bad Windsheim, Roy Weiss vom Flair Hotel Weiss in Angermünde, Josef Nieder vom Flair Hotel Nieder in Bestwig-Ostwig, Christoph Rother vom Flair Hotel Reichsküchenmeister in Rothenburg o.d. Tauber und Sandra Haase vom Flair Hotel Adersberg in Rottau.

Flair Hotel und Flair Koch des Jahres 2010
Zu besonderen Ehren kamen bei der Flair Herbsttagung Familie Platzer vom Flair Hotel Schwarzer Reiter aus Horgau und Raphael Strunz vom gastgebenden Flair Hotel Waldkrug in Delbrück. Beide können ab sofort und im kommenden Jahr mit einem besonderen Marketingtitel werben: das Flair Hotel Schwarzer Reiter in Horgau, seit 1994 mit dabei, darf sich Flair Hotel des Jahres 2011 und Raphael Strunz, 23 Jahre jung, vom Flair Hotel Waldkrug in Delbrück Flair Koch des Jahres 2011 nennen. „Wir sind stolz darauf, die Qualität unserer Betriebe und Mitarbeiter mit diesen beiden Auszeichnungen im kommenden Jahr beispielhaft zu zeigen. Raphael Strunz und Brigitte und Martin Platzer leben Flair in besonderem Maße“, sagte Flair Präsident Klaus-Peter Willhöft in diesem Zusammenhang.

25 Jahre Flair und 50-jähriges Bestehen
Das trifft ebenso auf die Familien Winkler und Böhm vom Flair Hotel Winkler Bräu in Lengenfeld zu, die für ihre 25-jährige Mitgliedschaft und Treue zur Kooperation geehrt wurden. Zum 50-jährigen Bestehen des Hauses gratulierte die Flair Familie Gabriele und Wolfgang Bredenbrock vom Flair Hotel Bergischer Hof in Windeck-OT Schladern.

Neue Flair Mitglieder
Bei der Flair Tagung in Delbrück konnten außerdem vier neue Mitglieder in der Flair Familie begrüßt werden, damit ist die Zahl der Flair Hotels in diesem Jahr auf 116 gestiegen. Im Sauerland gibt es zwischen Arnsberger Wald, Möhnesee und Soester Wald ab sofort Verstärkung mit dem Flair Landhotel Püster in Warstein. In Bad Schönborn im Kraichgau, bekannt durch seine Schwefelthermen und zwischen der Technologieregion Karlsruhe und der Metropolregion Rhein-Neckar gelegen, freut sich ab sofort das Flair Hotel Erck. Drittes neues Haus im Bunde ist das Flair Hotel Brauereigasthof Schneider in Essing. Inmitten des herrlichen Altmühltals wird hier seit 1640 traditionelle Braukunst gepflegt. Direkt am Westufer der Müritz, Ausgangspunkt für herrliche Radtouren und mit hauseigenem Badestrand, liegt mit dem Flair Seehotel Zielow in Ludorf der vierte Flair Neuzugang.

Infos zu allen 116 Flair Hotels und zu einer großen Auswahl an individuellen Angeboten findet man unter: www.flairhotel.com .

Auch die Geschäftsstelle des Flair Hotels e.V. berät Interessenten gern unter der Tel. 09331 / 98390.

Zur Flair Hotelkooperation gehören insgesamt 116 Partnerhotels im 3 bis 4 Sterne Bereich in Deutschland, Italien, Schweiz und Österreich. Die Zentrale befindet sich in Ochsenfurt.
Flair Hotelkooperation
Irene Fischer
Tückelhäuser Str. 10
97199 Ochsenfurt
09331 98390

www.flairhotel.com

Pressekontakt:
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805
Horn-Bad Meinberg
bettina.teichmann@pr-office.info
05234 /2990
http://pr-office.info