Tag Archives: hotels

Pressemitteilungen

Die 50 schnellstwachsenden Unternehmen des Jahres 2019: The Silicon Review prämiert ehotel

Berlin im August 2019. ehotel, eine Berliner Hotelbuchungsplattform, wurde vom globalen Wirtschafts- und Technologiemagazin The Silicon Review als eines der 50 am schnellsten wachsenden Unternehmen des Jahres 2019 ausgezeichnet. In der Hotelreservierung bietet das mittelständische Unternehmen mit Sitz in der Hauptstadt einen hervorragenden Service für Privat- und Firmenkunden im Geschäftsreisebereich.

„Unser Service wurde ursprünglich auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden ausgerichtet. Die jüngste Auszeichnung bestätigt, dass wir die Geschäftsreisenden im Mittelpunkt unserer Arbeit stellen, unsere Dienstleistungen permanent optimieren und an die sich stets ändernden Bedürfnisse anpassen, was sich letztendlich auszahlt“, erklärt Fritz Zerweck, Vorstand der ehotel AG.

ehotel wurde im Jahr 2000 gegründet und ist damit eines der ersten Online-Buchungsportale für Hotelzimmer. Das Unternehmen spezialisierte sich schnell auf Hotelbuchungen für Geschäftsreisende weltweit. Mit der eigenständigen Entwicklung der META-SEARCH-Technologie ist ehotel die einzige Plattform in diesem Bereich, die die Angebote aller führenden Hotelplattformen, Reiseveranstalter und Reseller in einer einzigen Full-Service Anwendung vereint.

Die Hotelbuchungsplattform ehotel wurde bereits mehrfach für überdurchschnittliche Dienstleistungen und Produkte ausgezeichnet. Die Referenz von The Silicon Review ist die vierunddreißigste Auszeichnung für das Berliner Unternehmen.

Die Hotelbuchungsplattform ehotel® bündelt die Unterkunftsangebote aller Anbieter weltweit auf einer Plattform durch META-SEARCH-Technologie. Das Berliner Unternehmen legt den Schwerpunkt der Unternehmensausrichtung auf die gesamtheitliche Unterstützung von Hotelbuchungen und die damit verbundenen Leistungen für Geschäftskunden. Durch die Integration von Tools und Serviceleistungen in die Systeme der jeweiligen Unternehmen und eigens entwickelte Zahlungs- und Abrechnungslösungen sorgt ehotel® für optimierte Prozesse, eine lückenlose Ausgabenkontrolle, Compliance und Kosteneinsparungen auf Kundenseite. Die Buchungsplattform wurde für ihre Servicequalität wiederholt u.a. vom Deutschen Institut für Service Qualität und dem Marktforschungsinstitut ServiceValue ausgezeichnet. www.ehotel.de

Firmenkontakt
ehotel AG
Christoph Metz
Greifswalder Straße 208
10405 Berlin
030 473 73 245
presse@ehotel.de
http://www.ehotel.de

Pressekontakt
ehotel AG
Christian Schmidt
Greifswalder Straße 208
10405 Berlin
030 473 73 245
presse@ehotel.de
http://www.ehotel.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Überdurchschnittlich hohe Weiterempfehlung: ehotel erhält Auszeichnung in Verhaltensstudie von ServiceValue und FOCUS-MONEY

Berlin, Juli 2019. Die Hotelbuchungsplattform ehotel erhielt im Rahmen einer Verhaltensstudie zu Kundenempfehlungen vom Marktforschungsinstitut ServiceValue und in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY die Auszeichnung „hohe Weiterempfehlung“ in der Kategorie der Hotelbuchungsportale und überzeugt somit mit einer weiteren Serviceleistung. Das Berliner Unternehmen erhielt die drittbeste Wertung der Branche und schneidet im Gesamtranking überdurchschnittlich gut ab.

Zur Berechnung des Empfehlungsscores wurden u. a. die Häufigkeit der tatsächlichen Empfehlungen der letzten 24 Monate, die Reichweite (soziales Netzwerk), die Intensität (Meinungsführerschaft) und allgemeine Kundenurteile vom Kölner Beratungs- und Analyseinstitut ServiceValue ausgewertet.
„Wir freuen uns sehr über die Spitzenplatzierung im Ranking und die positive Resonanz unserer Kunden. Persönliche Weiterempfehlungen und zufriedene Erfahrungsberichte sind die ehrlichste Form der Werbung und für die Außenwahrnehmung unserer Dienstleistung enorm wichtig“, so Fritz Zerweck, Vorstand von ehotel.

Die Buchungsplattform ehotel wurde bereits mehrfach für überdurchschnittlich gute Angebots- und Serviceleistungen ausgezeichnet. Das Siegel des Marktforschungsinstituts ServiceValue und FOCUS MONEY ist für das Berliner Unternehmen bereits die 33. Auszeichnung.

Die Hotelbuchungsplattform ehotel bündelt die Unterkunftsangebote aller Anbieter weltweit auf einer Plattform durch META-SEARCH-Technologie. Das Berliner Unternehmen legt den Schwerpunkt der Unternehmensausrichtung auf die gesamtheitliche Unterstützung von Hotelbuchungen und die damit verbundenen Leistungen für Geschäftskunden. Durch die Integration von Tools und Serviceleistungen in die Systeme der jeweiligen Unternehmen und eigens entwickelte Zahlungs- und Abrechnungslösungen sorgt ehotel für optimierte Prozesse, eine lückenlose Ausgabenkontrolle, Compliance und Kosteneinsparungen auf Kundenseite. Die Buchungsplattform wurde für ihre Servicequalität wiederholt u.a. vom Deutschen Institut für Service Qualität und dem Marktforschungsinstitut ServiceValue ausgezeichnet. www.ehotel.de

Kontakt
ehotel AG
Christoph Metz
Greifswalder Straße 208
10405 Berlin
030 473 73 245
presse@ehotel.de
http://www.ehotel.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Das ELA Quality Resort Belek erhält das TripAdvisor Certificate of Excellence

Hannover/Belek | (kms) – Das ELA Quality Resort Belek wurde von der weltweit größten Reisebewertungs-Website TripAdvisor mit dem Certificate of Excellence ausgezeichnet. Diese begehrte Auszeichnung wird ausschließlich an Hotels, Sehenswürdigkeiten und Restaurants verliehen, die durchweg sehr gute Bewertungen von TripAdvisor Nutzern erhalten.

Dass die Gäste des ELA Quality Resorts zufrieden und erholt aus dem Urlaub wieder nach Hause kommen, zeigen die überdurchschnittlich guten Bewertungen auf TripAdvisor. Mehr als 3.300 Bewertungen wurden bereits über das Luxusresort an der türkischen Riviera abgegeben. TripAdvisor klassifiziert das Resort als „Ausgezeichnet“ mit einer Gesamtbewertung von 4,5/5.
„Wir freuen uns, dass wir jedes Jahr so viele Gäste von unserer Qualität überzeugen können“, sagt Ufuk Gezgin, General Manager des ELA Quality Resorts. „Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass jeder Gast eine erholsame Zeit in unserem Hotel genießen kann und gerne zurückkehrt. Das TripAdvisor Certificate of Excellence spiegelt unseren Erfolg wider und zeigt, dass wir mit Recht zu den besten Resorts in der Türkei gehören.“

Perfekt für Familien
Die Bewertungen bei TripAdvisor heben insbesondere das einzigartige Angebot für Kinder im ELA Quality Resort Belek hervor. Dieses bietet den kleinen Gästen mit dem Everland Q Kids Club tatsächlich ein Erlebnis, welches seinesgleichen sucht. Es gibt abwechslungsreiche Aktivitäten für Kinder und Jugendliche von 1 bis 17 Jahren, sodass keine Langeweile aufkommt. Ein Highlight des Everland Q ist die sogenannte QCity, in der Kinder unter dem Motto Edutainment spielerisch in verschiedene Berufe beziehungsweise Arbeitsplätze eintauchen. Die kleinen Gäste können unter der professionellen Begleitung von hochqualifizierten Kinderbetreuern in eine Feuerwehrstation, eine Zahnarztpraxis, in ein Krankenhaus und in weitere spannende Berufe schnuppern. Seit Saisonbeginn 2019 gibt es neu eine Bank, eine Weltraumstation und eine Eisfabrik. Für ihre Arbeit an einem der verfügbaren Arbeitsplätze erhalten die jungen Gäste „Q-Dollars“, welche sie bei der Bank abheben können. Mit diesem Geld können sie sich innerhalb des Everland Q Clubs eine Belohnung kaufen. Reicht das Geld nicht, wird ihnen vermittelt, dass Sie vorher erneut an einer der Q-City Stationen arbeiten müssen.

Facettenreiche Kulinarik
Die TripAdvisor Nutzer loben auch das kulinarische Angebot des Resorts besonders, welches Geschmäcker aus der ganzen Welt beinhaltet. Im Restaurant Kalamata Snack wird beispielsweise ägäische Küche mit geschmacksintensiven Gewürzen serviert, das La Perla wiederum bietet italienischen Flair und einen Hauch „La Dolce Vita“. Die Speisekarte bietet Klassiker von Carpaccio, Pizza und Pasta über Risotto bis hin zu frischen Salaten und selbstverständlich: Italienische Qualitätsweine. Abgesehen von diesen beiden Lokalitäten gibt es noch sechs weitere Restaurants, welche unter anderem mit türkischer, französischer und japanischer Küche locken.

Passendes Bildmaterial finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.dropbox.com/sh/yxvbpcqeqh2xl3w/AADvsMYCyplRPOIgf_t_chH4a?dl=0

Über das ELA Quality Resort Belek
Das ELA Quality Resort Belek gehört mit 583 exklusiven Zimmern, Suiten und Villen zu den besten Luxusresorts in der Türkei. Dank einer außergewöhnlich großen Poollandschaft, dem ausgezeichneten Ab-i-Zen Spa & Wellness Center sowie der Erlebniswelt Everland Q kommen Gäste aller Altersgruppen auf ihre Kosten. Mit einem Buffetrestaurant und sieben à-la-carte-Restaurants erwartet die Gäste des Resorts eine facettenreiche Küche. Belek gehört zu den beliebtesten Zielen für deutsche Touristen in der Türkei. Seine Lage an der türkischen Riviera, der feine Sandstrand und das umfangreiche Kulturangebot machen den Ort gleichermaßen attraktiv für Familien, Paare und aktive Reisende. Das ELA Quality Resort Belek ist lediglich 35 Minuten vom internationalen Flughafen Antalya entfernt. Weitere Informationen über das ELA Quality Resort Belek finden Sie im Internet unter www.elaresort.com

Über TripAdvisor
TripAdvisor® ist die weltweit größte Reise-Website, die es Reisenden ermöglicht, das volle Potenzial bei jeder Reise freizusetzen. Mit mehr als 730 Millionen Bewertungen und Meinungen bietet TripAdvisor die größte Auswahl an Reiseangeboten rund um den Globus – mit 8,1 Millionen Unterkünfte, Airlines, Erlebnisse und Restaurants. Basierend auf der Weisheit der Vielen erhalten Reisende Entscheidungshilfen zum Übernachten, Fliegen, Essen und für Unternehmungen. TripAdvisor vergleicht zudem Preise von mehr als 200 Hotelbuchungs-Seiten, damit Reisende den niedrigsten Preis zum Hotel ihrer Wahl finden können. TripAdvisor Webseiten sind in 49 Märkten weltweit verfügbar und bilden die größte Reise-Community der Welt – mit 490 Millionen Besuchern im Monat, alle mit dem Ziel, das Beste aus ihrer Reise rauszuholen. TripAdvisor: Mehr wissen. Besser buchen. Schöner reisen.

Für weitere Presseinformationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:

Steffen Hager
Kaus Media Services
Tel. +49 (0)511 899 890-31
E-Mail: Shager@kaus.net

Das ELA Quality Resort Belek gehört mit 583 exklusiven Zimmern, Suiten und Villen zu den besten Luxusresorts in der Türkei. Dank einer außergewöhnlich großen Poollandschaft, dem ausgezeichneten Ab-i-Zen Spa & Wellness Center sowie der Erlebniswelt Everland Q kommen Gäste aller Altersgruppen auf ihre Kosten. Mit einem Buffetrestaurant und sieben à-la-carte-Restaurants erwartet die Gäste des Resorts eine facettenreiche Küche. Belek gehört zu den beliebtesten Zielen für deutsche Touristen in der Türkei. Seine Lage an der türkischen Riviera, der feine Sandstrand und das umfangreiche Kulturangebot machen den Ort gleichermaßen attraktiv für Familien, Paare und aktive Reisende. Das ELA Quality Resort Belek ist lediglich 35 Minuten vom internationalen Flughafen Antalya entfernt. Weitere Informationen über das ELA Quality Resort Belek finden Sie im Internet unter www.elaresort.com

Kontakt
ELA Quality Resort Belek c/o Kaus Communications Limited
Steffen Hager
Sophienstraße 6
30159 Hannover
0511-8998900
0511-89989069
elaresort@kaus.net
http://www.elaresort.com

Bildquelle: ELA Quality Resort Belek

Pressemitteilungen

BCD Travel stellt innovativen Ansatz für Hotelprogramme vor – neue Hoteldivision liefert Unternehmen dynamischere, datengesteuerte Lösungen

Utrecht, 13. Juni 2019 – Als Reaktion auf die sich ändernde Dynamik der Geschäftsreisebranche hat die weltweit führende Travel Management Company BCD Travel heute einen neuen Ansatz für das Management von Hotelprogrammen vorgestellt – Stay by BCD Travel™ ( https://www.bcdtravel.com/hotels/). Das Unternehmen hat eine eigene globale Hoteldivision geschaffen. Geleitet wird sie von April Bridgeman, seit kurzem Senior Vice President Hotel Solutions bei BCD Travel.

Die neue globale Hoteldivision steigert die Innovationsfähigkeit von BCD Kunden und bietet viele Vorteile. Die Division besteht aus neu geschaffenen Stellen, die mit Experten von BCD Travel und der Beratungssparte Advito besetzt wurden. Zum Service-Portfolio gehören Ausgabenmanagement, Content Aggregation, Shopping und Booking, Virtual Payment und digitales Rechnungsmanagement, Preissicherung, Verfügbarkeitsmanagement für Hotelraten, Analysen, Sensibilisierungs- und Adoptionskampagnen, Merchandising und die Nutzung kontinuierlich aktualisierter Ratenziele auf Marktniveau.

April Bridgeman hat weiterhin auch die Leitung von Advito inne, so dass sie Kunden durch eine umfassende strategische Ausrichtung mit einem Gesamtüberblick über Ausgaben in allen Reisekategorien, einschließlich Hotel, Flug, Bahn, Mietwagen und Personenbeförderung, unterstützen kann. Sie berichtet an Mike Janssen, Global Chief Operating Officer und Chief Commercial Officer bei BCD Travel.

„Der Bereich Hotel ist das kritischste Thema für unsere Kunden“, so Mike Janssen. „Hotels stellen die zweitgrößte Ausgabenkategorie im Geschäftsreisebereich dar und sind zunehmend ausschlaggebend dafür, ob Geschäftsreiseprogramme erfolgreich sind oder scheitern. Dabei geht es um Einsparungen für Unternehmen und um die Zufriedenheit der Reisenden gleichermaßen. Unser innovativer, datengesteuerter Hotelansatz unterstützt Travel Manager und Einkäufer, diese Herausforderung zu meistern.“

Der Hotelansatz von BCD Travel geht weit über den am häufigsten angewendeten, aufwändigen saisonalen Einkauf von Hotels hinaus. Im Mittelpunkt stehen Ausgabenmanagementstrategien wie Merchandising, Ratenziele auf Marktniveau und Preissicherung. Der einzigartige Ansatz nutzt digitales Marketing und Merchandising, um das Bewusstsein der Reisenden für das Hotelprogramm zu schärfen, die Programmakzeptanz zu erhöhen und Kaufentscheidungen positiv zu beeinflussen – kurz: höherer Mehrwert mit weniger Aufwand.

„Das beste Hotelprogramm nützt nichts, wenn man die Adoption nicht vorantreibt“, so April Bridgeman. „Wenn Unternehmen sich darauf konzentrieren, Reisende in das Programm einzubinden und in Ausgabenmanagementstrategien, die über das Sourcing hinausgehen, zu investieren, werden sie wesentlich bessere Ergebnisse erzielen, als mit herkömmlichen Ansätzen. Ressourcen sollten jetzt für Strategien eingesetzt werden, die sich als wertschöpfend erwiesen haben.“

Ein weltweit tätiges Medizintechnikunternehmen und Kunde von BCD Travel hat beispielsweise die Anzahl der Märkte mit ausgehandelten Hotelprogrammen um 55 % reduziert und stattdessen als neuen Ansatz Zielraten für Hotels als Ausgabenrichtlinie für Reisende festgelegt. Allein dadurch erzielte das Unternehmen 4,9 % zusätzliche Einsparungen in den Märkten ohne Hotelprogramm. Ein weiterer Kunde und bekannter Lebensmittelhersteller trieb das Hotel Attachment durch eine durchdachte Sensibilisierungs- und Adoptionskampagne innerhalb eines Jahres um 139 % nach oben.

Der Hotelansatz wird durch einen langjährigen Verkaufserfolg und einen wettbewerbsfähigen Wachstumsplan gestützt, der es BCD Travel ermöglicht hat, über 40 % seiner Einnahmen in Technologie und Infrastruktur zu reinvestieren. Diese Investitionen haben auch zu einem signifikanten Wachstum der digitalen Plattformen von BCD geführt, darunter DecisionSource®, eine Analyse- und Business-Intelligence-Plattform für Travel Manager, TripSource®, eine leistungsstarke Travel Management-, Traveler Engagement- und Buchungsplattform sowie SolutionSource®, ein Marktplatz für geprüfte externe Technologielösungen zur Erweiterung von Geschäftsreiseprogrammen.
Stay by BCD Travel nimmt mit zwei Kernstrategien Einfluss auf Hotelprogramme:

Einsparungen, die über das Sourcing hinausgehen
Die Beschaffung war schon immer die wichtigste Strategie für das Management von Hotelausgaben. Die beim Einkauf erzielten zusätzlichen Einsparungen schrumpfen jedoch und stehen nicht im Verhältnis zum Aufwand. Darüber hinaus deuten Daten darauf hin, dass die meisten Unternehmen Hotelkontingente in Märkten einkaufen, in denen sie kaum Verhandlungsdruck aufbauen können. Bei dem Versuch, die Ergebnisse der Preisverhandlungen zu verbessern, nehmen sie zu viele und immer dieselben Hotels ins Programm auf. Das Resultat: eine nicht wettbewerbsfähige Verhandlungsposition. BCD empfiehlt den meisten Kunden eine deutlich reduzierte Anzahl ausgehandelter Hotels und konzentriert sich auf alternative Strategien des Ausgabenmanagements, die mit weniger Aufwand höhere Einsparungen erzielen. Diese Strategien führen in der Regel zu Hotelprogrammen, die auch Reisende bevorzugen.

Program Adoption
BCD bringt fortschrittliche digitale Marketingstrategien, Fachwissen über das Verbraucherverhalten und ein preisgekröntes digitales Nutzererlebnis in Hotelprogramme ein. Stay by BCD Travel fördert die Akzeptanz des Programms, baut das Vertrauen der Reisenden auf, beeinflusst die Kaufentscheidungen positiv und gewinnt so treue Befürworter des Hotelprogramms. Der umfangreiche Hotel Content von BCD mit über 1,4 Mio. verschiedenen Objekten stammt aus einer Vielzahl von Quellen, darunter die traditionellen globalen Computerreservierungssysteme (GDS), Hotelbuchungsagenturen und -aggregatoren. Zusätzlich zu der großen Hotelauswahl wird Reisenden auch eine Vielzahl unterschiedlicher Raten angezeigt und so ihr Vertrauen in das Programm weiter gestärkt. BCD integriert seinen Content auch in alle wichtigen Online-Buchungstools und bietet Reisenden so jederzeit Zugang zu den gleichen Buchungsoptionen – unabhängig davon, welchen Buchungskanal sie nutzen. Das führt zu einer besseren Nutzererfahrung und höherer Service-Effizienz.

BCD Travel hilft Unternehmen, das Potenzial ihrer Reisekosten voll auszuschöpfen: Wir geben Reisenden die richtigen Tools an die Hand, damit sie sicher und produktiv unterwegs sind und auch während der Reise umsichtige Entscheidungen treffen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit Travel Managern und Einkäufern zusammen, um Geschäftsreisen zu vereinfachen, Kosten zu senken, die Zufriedenheit der Reisenden zu steigern und Unternehmen beim Erreichen ihrer Geschäftsziele zu unterstützen. Kurz gesagt: Wir helfen unseren Kunden, clever zu reisen und mehr zu erreichen – in 109 Ländern und dank rund 13.800 kreativer, engagierter und erfahrener Mitarbeiter. Unsere Kundenbindungsrate ist die beständigste der Branche – mit 27,1 Milliarden USD Umsatz 2018. Mehr über uns erfahren Sie unter Mehr über uns erfahren Sie unter www.bcdtravel.de

Kontakt
BCD Travel Germany GmbH
Anja Hermann
Konsul-Smidt-Straße 85
28217 Bremen
04213500420
pr.contentcreation@bcdtravel.com
http://www.bcdtravel.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Neues Wanddesign leicht gemacht – WALLSTOXX oder: das Ende der Tapete, wie wir sie kennen

Die erste individualisierte Tapete, die mobil, waschbar und einfach anzubringen ist.

Eine Tapete im Wunschformat, die ganz einfach anzubringen ist, jederzeit rückstandslos abgelöst und sogar in der Waschmaschine gewaschen werden kann? Ja das gibt es – jetzt. Mit WALLSTOXX ist dem Münchner Startup BRAINSTOXX GmbH eine echte Tapetenrevolution gelungen. Nicht nur weil Tapezieren ab sofort so einfach ist wie Bettwäsche wechseln. Auch können dank Wunschformat und der Verwendung eigener Motive auf www.wallstoxx.com ganz individuelle Kunstwerke geschaffen werden.

Tapete heute: so geht´s.
Eine Tapete so wandelbar wie unterschiedliche Interior-Stile und saisonale Dekoration, die jederzeit abgelöst, platzsparend im Schrank verstaut und sogar gewaschen werden kann? Die nicht nur alle Wünsche an Design und unterschiedlichste Formate erfüllt, sondern auch die Brandschutzbestimmungen? WALLSTOXX Gründer und Geschäftsführer Stefan Eibl hat 5 Jahre lang getestet, recheriert und probiert bevor er hierfür das ideale Gewebe und Druckverfahren gefunden hat.

Waschbar, individualisierbar, wunderbar.
Eine Tapete, die in die Waschmaschine gesteckt werden kann, klingt nicht nur nach einem Segen für alle, die kleine Kinder haben, sondern auch nach einer guten Idee für Krankenhäuser, Arztpraxen, Schulen, Firmen, Restaurants oder Hotels. Besonders wenn dem Kunden nicht nur im Format, sondern auch bei der Gestaltung fast keine Grenzen gesetzt sind. Neben vielen tollen Designs aus den Kategorien Fotografie, Hintergründe, Kinder, Kunst, Natur und Tapetendesigns gibt es auf wallstoxx.com auch die Möglichkeit, eigene Designs hochzuladen.

Einfach schön und schön einfach.
Die Bedienung der interaktiven Webseite ist dabei übrigens genauso einfach wie das Anbringen des WALLSTOXX. Denn dieses kommt bequem per Post und bringt das passende Easy-Kit (bestehend aus Montageklammern, Kleister, Kleisterpinsel, Skalpell und Winkelschiene) gleich mit. Beim Format ist ebenfalls alles machbar: bis zu einer Breite bzw. Höhe von 8 Metern geht der „Standard“ auf der Webseite – andere Größen können aber ebenfalls auf Anfrage realisiert werden.

Über BRAINSTOXX:
WALLSTOXX gehört zur BRAINSTOXX GmbH – einem Münchner Unternehmen, das2018 gegründet wurde. Mit neuartigen Tapeten, die höchsten Ansprüchen an Ästhetik und Funktionalität stellen, will WALLSTOXX die Wandgestaltung bereichern und vereinfachen. Gründer und Geschäftsführer Stefan Eibl hat über fünf Jahre an der Neuerfindung der Tapete gearbeitet und sich dabei maximale Individualisierbarkeit auf die Fahnen geschrieben. Inzwischen sind drei unterschiedliche Gewebearten für die verschiedensten Interior-Herausforderungen im Portfolio des Münchner Unternehmens. Website: www.wallstoxx.com

PR-Agentur

Kontakt
Gruhn PR
Martina Gruhn
Corneliusstr. 29
80469 München
015221943260
martina@martinagruhn.com
http://www.martinagruhn.com

Bildquelle: @ WALLSTOXX

Pressemitteilungen

Four Seasons Hotels and Resorts feiert Global Wellness Day

Ob Jogging-Tour durch Paris oder Tanzkurs mit den Maasai, die Luxushotelgruppe bietet spannende Wellbeing-Aktivitäten in ihren Häusern rund um den Globus

München/Toronto, 3. Juni 2019 – Am 8. Juni 2019 stehen bei Four Seasons Hotels and Resorts alle Zeichen auf Wellness. Zum vierten Mal in Folge feiert die Luxushotelgruppe den Global Wellness Day mit außergewöhnlichen Angeboten rund um das Thema Wellbeing in ausgesuchten Four Seasons Hotels weltweit. Der Global Wellness Day fördert jedes Jahr die körperliche und geistige Gesundheit durch kostenlose, lehrreiche und erlebnisorientierte Wellness-Aktivitäten auf der ganzen Welt.

Die in den Four Seasons Hotels und Resorts angebotenen Aktivitäten sind so vielfältig wie die Orte, an denen sie stattfinden: vom Yoga auf einem Hubschrauberlandeplatz über den Dächern von Los Angeles über eine Strandwandermeditation in Vietnam bis hin zu Nature Walks in der Serengeti. Daneben warten auch viele Aktivitäten speziell für Jugendliche und Kinder.

Four Seasons Hotel George V, Paris
Warum nicht Sightseeing mit Sport verbinden? Im Four Seasons Hotel George V, Paris, beginnt der Global Wellness Day mit dem Programm „Run My City“, das die Leidenschaft zum Joggen mit einer geführten Tour durch Paris verbindet. Im Anschluss wartet eine 15-minütige Fußreflexzonenmassage auf die Teilnehmer sowie Yogakursen und Meditation bei französischem Tee. Eine Konferenz zum Thema „The Healthy Attitude“, gehalten von Beauty-Expertin Dr. Pauline Burgener, rundet den Wellness-Tag informativ ab.

Four Seasons Hotel Hampshire England
In diesem Jahr fällt der Global Wellness Day mit der Einführung von ESCAPE zusammen, einem neuen dreitägigen Fitness-Retreat im Four Seasons Hotel Hampshire. ESCAPE wurde von führenden Fitness-Profis, darunter Berufssoldaten, entwickelt und soll jeden Gast gezielt an seine persönlichen Grenzen bringen. Am 8. Juni bietet Four Seasons den Gästen und der Öffentlichkeit einen Vorgeschmack auf dieses Bootcamp.

Four Seasons Safari Lodge Serengeti
Die Four Seasons Safari Lodge Serengeti feiert den Tag mit einer Reihe von lokal inspirierten Aktivitäten, darunter ein einzigartiger Maasai-Tanzkurs, bei dem die alte Tradition des Hochspringens erlernt wird, was Muskelverspannungen lösen soll. Beim Sunset Kopje Nature Walk genießen die Gäste nach einer geführten Wanderung auf den Gipfel den Sonnenuntergang bei einer Panoramasicht über die endlosen Weiten der Serengeti.

Four Seasons Resort the Nam Hai, Hoi An, Vietnam
Achtsamkeit für den Moment Erlernen ist das Ziel von „Power of The Present“ im Four Seasons Resort The Nam Hai, Hoi An. Nach einer geführten Wandermeditation entlang eines privaten Abschnittes des Ha My Beach, schickt ein Farbtherapie-Workshop die Teilnehmer auf eine Reise zu sich selbst. Im Anschluss zeigt das Nam Hai Spa wie man das Signature Körperpeeling des Spas oder köstlichen Ingwertee selbst herstellt. Darüber hinaus finden den ganzen Tag über Wellbeing-Workshops statt, und stehen gesunde Snacks zur Auswahl.

Four Seasons Hotel Los Angeles at Beverly Hills
Beim Global Wellness Day im Four Seasons Hotel Los Angeles in Beverly Hills stehen Fitnessveranstaltungen, luxuriöse Spa-Anwendungen, gesunde Speisen und Getränke sowie Workshops mit renommierten Ernährungswissenschaftlern und dem New York Times Bestsellerautor, Kimberly Snyder, auf dem Programm. Als weiteres Highlight wartet eine Floristik-Session mit dem weltberühmten Artistic Director Jeff Leatham auf die Gäste.

Zusätzliche spannende Aktivitäten anlässlich des Global Wellness Day finden in vielen weiteren Four Seasons Hotels und Resorts rund um den Globus statt. Informationen unter: press.fourseasons.com

Über Four Seasons Hotels and Resorts:

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 115 Hotels und Resorts, 42 Wohnimmobilien in 48 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Firmenkontakt
Four Seasons Hotels & Resorts
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://www.fourseasons.com/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://de.prco.com/

Bildquelle: @Four Seasons Hotel and Resorts

Reisen/Tourismus Sport/Fitness

VELA HOTELS mit eigenem Beach Polo-Team am Start

Hotelbetreiber auch beim 10. German Beach Polo Championship im Einsatz

Das VELA HOTELS Beach Polo-Team mit Stefan Ader. (Foto: Thomas Strunck)

RÜGEN/BERLIN. Es gibt nicht wenige Hotelmarken und Hotels, die als Sponsor für Sportvereine auftreten. Weit seltener kommt es vor, dass eine Hotelgruppe eine eigene Sportmannschaft stellt. Und einzigartig ist es, dass der Hotelbetreiber VELA HOTELS beim Beach Polo mit einem eigenen Team an den Start geht. Für Vorstand Stefan Ader ist die Partnerschaft von VELA HOTELS und dem Veranstalter Baltic Polo Events (BPE) „ein konsequenter Schritt, denn mit unserem Hotel Kurhaus Sellin und dem LOEV im Ostseebad Binz sind wir auf Rügen genau dort, wo hervorragendes Beach Polo geboten wird“.

„VELA steht für modernen Lifestyle und eine ungezwungene Atmosphäre mit Stil, für Strand, Wind und die Ostsee“, so Ader weiter: „Alles Dinge, die auch für Beach Polo gelten.“ Es war deshalb nur eine Frage der Zeit, bis der Kontakt mit dem BPE Geschäftsführer Thomas Strunck auch handfeste Folgen hatte – und VELA HOTELS zum Saisonstart in Berlin bei den Oster-Chukka ein eigenes Team stellte, das sogar den ersten Platz belegte.

Von 3. bis 6. Oktober findet im Ostseebad Sellin die 10. German Beach Polo Championship statt – für das VELA HOTELS-Team nicht nur wegen der Teilnahme mit einem eigenen Team ein Höhepunkt im Jahreslauf, sondern auch, „weil wir bei dieser Großveranstaltung zusätzlich das Catering übernehmen“. Spätestens dann kann sich jeder davon überzeugen, dass Beach Polo und Hotellerie ausgesprochen gut zusammenpassen und es Hotelfachleute in Sachen „Ausdauer, Flexibilität, Finesse und Einsatz durchaus mit Polo-Athleten aufnehmen können“.

**

Über die VELA HOTELS AG

Ende 2018 hat die PRIMUS Immobilien AG, ein seit 1993 in Berlin sowie Brandenburg erfolgreiches Projektentwicklungsunternehmen, als 100prozentige Tochter die VELA HOTELS AG ins Leben gerufen. Vorstand des Hotelbetreibers sind Stefan Ader und Franz-Josef Marxen. Die VELA HOTELS-Projekte bzw. Hotels sind aktuell: Hotel Kurhaus Sellin; Hotel Bernstein Prerow , LOEV Binz (Abschluss des kompletten Umbaus 09/2020); Abschluss des kompletten Umbaus BREEZE Suitenhotel, Goethequartier Ahlbeck, Usedom (Eröffnung 09/2021), Suiten Resort Boltenhagen: (Baubeginn Q4/2019); Suitenhotel Göhren auf Rügen (Baubeginn Q4/2019)

Pressekontakt:

Viola Kaser
VELA Hotels AG
Karl-Marx-Straße 26
12529 Schönefeld
T: +49 (0) 30 – 8 63 20 73 11
E-Mail: kaser@velahotels.de

 

Pressemitteilungen

Four Seasons Pop Down Hong Kong überrascht und begeistert mit einem One-Night-Only Event

Der renommierte Produzent und DJ Mark Ronson lieferte den Soundtrack zum VIP-Event an einem unerwarteten Ort im Zentrum von Hong Kong

Hong Kong / München, 3. April 2019 – Für wenige Tage wurde eine leerstehende Fläche im Central District Hong Kongs zu einem authentischen „Four Seasons Hotels & Resorts“-Erlebnis. Die weltweit führende Luxushotelkette hat vergangenes Wochenende zum ersten Mal in Asien den vierten Event der beliebten Veranstaltungsreihe Four Seasons Pop Down organisiert. Hong Kong wurde zum Schauplatz eines künstlerischen, kulinarischen und internationalen Treffens für exklusiv Eingeladene.

Nichts war wie es aussah – Spiegel, Lichter, Klänge und Überraschungen transportierten die Prominenten und Influencer aus der ganzen Welt in eine Kulisse der Illusionen. Im Laufe des #FourSeasonsPopDown Hong Kong wurde die Welt durch geteilte Bilder und Stories begeistert, während vor Ort eine internationale Besetzung von Four Seasons Meisterköchen und Bar Keepern den Gästen Köstlichkeiten und Drinks präsentierte.

Grammy- und Academy Award-prämierter Songwriter, Produzent und DJ Mark Ronson sorgte am 30. März für die Unterhaltung des Abends zusammen mit der musikalischen Sensation Hong Kongs, Miss Yellow.

Erstklassige Küchenchefs, Konditoren und Barkeeper repräsentierten durch ihre kulinarischen Kochkünste die Four Seasons Hotels und Resorts weltweit und faszinierten die Geschmackspapillen der raffiniertesten Kenner unter den Gästen. Thai-Tacos, essbare Spa-Steine und Bubbles im klassischen Milch-Tee brachten das Unerwartete auch in den kulinarischen Bereich.

Up next: Four Seasons Pop Down kommt Ende 2019 nach Europa
Das fünfte Four Seasons Pop Down wird Ende des Jahres in Europa stattfinden – Details zu Ort und weiterem folgen. Für die neuesten Nachrichten über Four Seasons Pop Down Events, Themen und Orte folgen Sie @FourSeasonsPR #FourSeasonsPopDown und besuchen Sie press.fourseasons.com

Über die Four Seasons Pop Down Serie
Four Seasons Pop Down Hong Kong war das vierte in einer innovativen Serie von globalen Events an unerwarteten Orten, jedes mit einzigartigen Schwerpunkten, die von einem ausgewählten Team von Four Seasons Künstlern und Visionären aus der ganzen Welt ins Leben gerufen wurden. Four Seasons Pop Down wurde 2017 in Toronto gegründet, gefolgt von Philadelphia im September 2018 und Miami im Dezember 2018.

Über Four Seasons Hotels and Resorts:

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 111 Hotels und Resorts, 39 Wohnimmobilien in 47 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Firmenkontakt
Four Seasons Hotels & Resorts
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://www.fourseasons.com/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://de.prco.com/

Bildquelle: @Four Seasons Hotels & Resorts

Pressemitteilungen

Solar Power: Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru setzt neue Maßstäbe beim Umweltschutz mit einem der größten Solar-Projekte der Malediven

Reduktion von bis zu 800 Tonnen CO2 pro Jahr – entspricht der Emission bei 544 Flügen zwischen London und Male

Reduktion von bis zu 800 Tonnen CO2 pro Jahr – entspricht der Emission bei 544 Flügen zwischen London und Male

München/BAA Atoll Malediven, 28. März 2019: Das Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru hat kürzlich mit dem Anschluss seines ersten RoofSolar-Inverter den Startschuss für eine der größten resortbasierten Solaranlagen der Malediven gegeben.

Das ehrgeizige Projekt umfasst 3.105 Module und erstreckt sich über 5.380 Quadratmeter – die gesamte Dachfläche des Mitarbeiterdorfes – und wurde von Swimsol, einem Spezialisten für tropische Sonnensysteme in der Küstenregion, installiert. Es wird geschätzt, dass die neue Solaranlage jährlich zwischen 900.000 und 1,1 Millionen kWh Energie produzieren (und einsparen) und zwischen 250.000 und 300.000 Liter Diesel, was 650-800 Tonnen CO2 entspricht, einsparen wird.

Was bedeuten die Zahlen?

Wenn man diese Daten in konkrete Beispiele aus der Praxis umsetzt, entsprechen die jährlichen Einsparungen zum Beispiel der Energieversorgung aller 103 luxuriösen Gästezimmer, Villen und Suiten des Resorts für eine Dauer von 32 Tage oder dem 82.000 maligen Aufladen eines der umweltfreundlichen Elektrogolfautos des Resorts. Pro Tag gesehen, könnte man 15 Villen für 24 Stunden mit Strom versorgen, 540 Kubikmeter Wasser per Umkehrosmose in der resorteigenen Entsalzungsanlage des Resorts trinkbar machen oder 3.350 Kilogramm (7.400 Pfund) Wäsche waschen und trocknen.

Betrachtet man die Dieseleinsparung, so entspricht die jährliche Zahl dem 94-maligen Umfahren um die Welt beziehungsweise der Emission von 544 Flügen zwischen London und Male.

Pionier im Umweltschutz

„Unser Haus im Baa Atoll wurde 2011 aufgrund seiner einzigartigen Harmonie zwischen Mensch und Natur zum ersten UNESCO-Weltbiosphärenreservat der Malediven ausgewählt, und wir nehmen unsere Rolle bei der Erhaltung dieses Status sehr ernst“, erklärt Armando Kraenzlin, Regional Vice President Four Seasons Resorts Maldives. „Dieses Projekt ist eine wichtige Etappe bei unseren Umweltschutzbemühungen und bringt uns dem Ziel, klimaneutral zu werden, einen Schritt näher.“

Der Naturschutz in Landaa ist seit der Eröffnung des Resorts im Jahr 2006 ein wichtiges Thema. Die Kunststoffreduktion steht ganz oben auf der Liste der 2010 eingeführten Papierstrohhalme und der wiederverwendbaren Glas-Wasserflaschen im Jahr 2012 und spart 365.000 Kunststoffflaschen pro Jahr. Die jüngste Partnerschaft mit Parley recycelt alle Kunststoffreste in Kleidung, Schuhe und mehr.

Darüber hinaus betreibt Landaa eines der führenden Zentren für Meeresschutz und -forschung auf den Malediven, arbeitet in Partnerschaft mit lokalen und nationalen Umweltbehörden und beschäftigt zehn hauptberufliche Meeresbiologen, um jeden Tag bahnbrechende Aktivitäten durchzuführen, darunter Rehabilitation von Schildkröten, Korallenvermehrung, Mantaforschung, nachhaltige Fischzucht, Anemonenkartierung, Delfinidentifizierung und vieles mehr.

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 111 Hotels und Resorts, 39 Wohnimmobilien in 46 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Kontakt
Four Seasons Hotels and Resorts
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 33
swarnke-rehm@prco.com
https://de.prco.com/

Bildquelle: @Four Seasons Resorts & Hotels

Pressemitteilungen

Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG: So gelingt die externe Altersnachfolge für Hotels

Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG ist Spezialist für Off Market Hotelimmobilien-Transaktionen. Sehr oft ist bei Hotels, die zum Kauf oder zur Pacht stehen, der fehlende Nachfolger aus der eigenen Familie das Problem.

Im Folgenden wird aufgezeigt, was bei der Suche nach einem externen Nachfolger beachtet werden sollte.

Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel in Deutschland ist Spezialist für Off Market Hotelimmobilien in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Durch zahlreiche Kontakte mit den Inhabern familiengeführter Hotels wissen die Experten der REBA IMMOBILIEN AG genau, welche Probleme entstehen, wenn für die Nachfolge niemand aus der eigenen Familie zur Verfügung steht. Bei der Suche nach einem externen Nachfolger gibt es jedoch viele Herausforderungen.

+++ Nachfolgeregelung in der Hotellerie +++

„Sie bilden noch immer das Rückgrat der deutschen Wirtschaft, die klein- und mittelständischen Unternehmen. Dies gilt auch für den Bereich der Hotellerie. Viele Hotels sind heute trotz zunehmender Entwicklung zu Franchiseunternehmen und Hotelketten noch unabhängige Privatbetriebe und das oft über Generationen hinweg. Doch damit dies auch so bleibt, muss der Hotelier eine rechtzeitige und gut durchdachte Nachfolgeregelung konzipieren. Der Verkauf oder die Verpachtung sind dabei essentielle Aspekte, die eine reifliche Überlegung erfordern“, erklärt Holger Ballwanz, Vorstand (COO & CMO; Head of Acquisitions & Transactions) der REBA IMMOBILIEN AG.

+++ Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG: Hotels zum Kauf oder zur Pacht +++

„Einige Familienhotels haben das Glück, eine rechtzeitige Nachfolgeregelung über die eigenen Kinder einleiten zu können, aber nicht alle. Die Nachfolgeregelung ist die Achillesferse aller inhabergeführten Hotels. Häufig erfolgt diese schlecht vorbereitet oder einfach zu spät. Aus Erfahrungswerten wissen wir auch, dass es sich bei Hotelnachfolgeregelungen etwa bei 80 Prozent um Pachtübernahmen handelt.“

Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG kümmert sich um Nachfolgelösungen und -Regelungen für Hoteleigentümer oder Pächter, die eine Nachfolge zur Übernahme suchen. Dabei gewährleistet der Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG einen reibungslosen Ablauf und fungiert als vertrauenswürdiger und zuverlässiger Partner. Von der Strategie bis zur tatsächlichen Übergabe – Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG steht als Berater und Vermittlungsakteur stets an der Seite der Hoteliers.

+++ So gelingt die externe Altersnachfolge für Hotels +++

Wenn nach der aktiven Zeit des Unternehmers die Übernahme des Hotels durch Familienangehörige nicht möglich oder nicht gewollt ist, sollte der Verkauf oder die Verpachtung des Hotelbetriebes professionell und frühzeitig geplant werden, damit das Lebenswerk erhalten bleibt und es nicht zu finanziellen Einbußen kommt.

Sobald sich abzeichnet, dass die familieninterne Übernahme des Hotels keine Option ist, ist es an der Zeit, sich aktiv mit der externen Nachfolgeregelung auseinander zu setzen. Diese wird oft viel zu spät oder gar nicht geplant und meist sind die Gründe dafür emotionaler Natur. Der Gedanke an Übergabe und Loslassen fällt verständlicherweise schwer, aber je eher dieser Schritt vorbereitet und präzise geplant wird, umso entspannter kann sich der Hotelier darauf einlassen. Ein strategisches Nachfolgekonzept ist zudem auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht von hoher Bedeutung. Es bietet dem Hotelier Planungssicherheit, verbessert die Bonität und minimiert das Risiko des Scheiterns.

Hotelmakler Holger Ballwanz, Vorstand der REBA IMMOBILIEN AG, rät: „Der Eigentümer sollte den Verkauf oder die Verpachtung seines Unternehmens nicht allein regeln. Für Herausforderungen wie die Unternehmenswertermittlung, die Preisfindung, die Auswahl und Ansprache der Übernahmekandidaten, die Vorbereitung und Durchführung der Verhandlung, die gesellschaftsrechtliche und steuerliche Optimierung sowie die Finanzierung und Erschließung von Fördermitteln gibt es fachlich qualifizierte Hotelmakler, Steuerberater und Anwälte, die all diese Punkte professionell und sachlich abklären. Das ist keine Aufgabe, die ein Hotelier neben seinen betrieblichen Pflichten selbst erledigen kann, ohne diese zu vernachlässigen.“ Zudem werden auch die psychologischen Aspekte einer Hotelübergabe häufig unterschätzt. „Hier kann ein professionelles Coaching von Mediatoren helfen, einerseits mit den richtigen Soft Skills in die Verhandlungen zu gehen und andererseits die emotionalen Schwierigkeiten dieser sensiblen Phase zu meistern.“

+++ So klappt die Hotelnachfolge: Organisation +++

Viele Konflikte bei der Findung einer externen Altersnachfolge für das Hotel lassen sich vermeiden. Die Lösung ist eine rechtzeitige, präzise Planung und Vorbereitung.

+++ Die Wertermittlung +++

Hotelübergaben scheitern häufig an einem zu hohen Kaufpreis oder der festgelegten Pachthöhe. Die Bewertung des Hotelbetriebs sollte daher nach marktfähigen – und nicht unbedingt den gängigsten – Methoden durchgeführt werden und sich nach dem Ertragswert richten, um einen realistischen Preis zu ermitteln. Ein professioneller Gutachter oder Hotelmakler mit Praxiserfahrung kann den Hotelbetrieb auf einer realistischen Basis analysieren und bewerten.

+++ Der Zeitpunkt +++

Den Übergabezeitpunkt des Hotels aus Angst vor der Entscheidung immer weiter hinauszuzögern, ist keine gute Wahl. Wenn ein Hoteleigentümer zu spät verkauft, bringt ihn das in eine schlechte Verhandlungsposition und er muss möglicherweise Preisabschläge in Kauf nehmen. Gleichzeitig gilt es, keine übereilten Entscheidungen zu treffen, nur um die Sache abzuschließen. Insgesamt sollten für die Übergabe rund drei Jahre eingeplant werden. Bis zu zwei Jahre dauert der Prozess der Übergabe, danach folgt meist noch eine Übergangszeit, in welcher der Hotelier den Käufer oder Pächter beratend oder ganz praktisch im Hotel begleitet.

+++ Die Verhandlung +++

Bevor das Hotel überhaupt zur Übergabe angeboten wird, sollten zwei Dinge festgelegt werden: die finanzielle Schmerzgrenze und damit der Mindestpreis, den das Hotel erzielen soll und eine Eingrenzung des richtigen Käufers. Wer sich rechtzeitig klar macht, an welche Erwerbergruppe er übergeben möchte, erhält die Gewissheit, dass der Verkauf nicht dem Zufall unterliegt. Wenn ein Hotelier keine Erfahrung mit Nachfolgeverhandlungen hat, sollte diese lieber Spezialisten überlassen werden. Neutrale Hotelmakler oder Berater können nach vorher festgelegten Bedingungen frei von emotionalen Bindungen und auf Augenhöhe die Verhandlungen übernehmen. Der Hoteleigentümer sollte im Idealfall natürlich trotzdem dabeisitzen. Die Entscheidung selbst wird am Ende außerhalb des Verhandlungsraums getroffen. Dabei helfen die Gesprächsprotokolle und Gespräche mit Personen, die möglichst nicht bei der Verhandlung dabei waren und dadurch neutraler urteilen können.

+++ Der Fahrplan +++

Eine offene, sachliche Kommunikation und ein intensiver Austausch über Ziele, Werte und Erwartungen sind stets zielführend, während unklare Zuständigkeiten und Strukturen kontraproduktiv sind. Zeitlich und inhaltlich sollte die Übergangsphase genau geplant und Zwischenziele abgesteckt werden, um den Fortschritt regelmäßig überprüfen zu können und die Altersnachfolge für das Hotel letztendlich erfolgreich abschließen zu können.

Daneben gibt es, je nach Hotelobjekt, noch zahlreiche weitere Punkte, die beachtet werden müssen. Zum Beispiel, wenn in dem Hotel ein Restaurant mit externem Betreiber integriert ist oder eine Schwimmhalle zum Hotel gehört, die Eigentum der Kommune ist o.ä. Die Hotelmakler der REBA IMMOBILIEN AG finden auch für solche Fälle die passende Lösung und stehen Hoteliers mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Informationen: www.reba-immobilien.ch

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
1.050 Wörter, 7.807 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/reba-immobilien-ag

Über die REBA IMMOBILIEN AG:

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel ist als Immobilienmakler, Hotelmakler und Gewerbeimmobilienmakler primär in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig.

+++ Off Market Immobilien Spezialist +++

Off Market Immobilien sind das Spezialgebiet der REBA IMMOBILIEN AG.

Aktuelle Off Market Immobilien, Hotelimmobilien und Gewerbeimmobilien, Wohnanlagen, Grundstücke sowie Neubauprojekte – entweder im Direktmandat oder via Partnermaklern als Gemeinschaftsvertrieb – sind in der Datenbank abrufbar:

https://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

+++ Portfolio der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die REBA IMMOBILIEN AG vermittelt ihren Kunden:

– Off Market Immobilien & Portfolios
– Bürogebäude
– Hotels & Hotelbaugrundstücke
– Wohnanlagen & Mehrfamilienhäuser
– Mikroapartmentanlagen & Studentenwohnheime
– Handelsimmobilien, EKZ-Immobilien & Shopping Center: Fachmarktzentren, SB-Warenhäuser, Einkaufszentren, Supermärkte, Nahversorgungszentren, Lebensmittel-Discounter, Baumärkte, Gartenmärkte
– Seniorenheime, Pflegeheime & Seniorenresidenzen
– Krankenhäuser, Kliniken & Ärztehäuser
– Logistikimmobilien & Parkhäuser
– Campingplätze, Freizeitanlagen, Marinas & Yachthäfen
– Grundstücke (z.B. für Hotelneubau, Studentisches Wohnen, Geschosswohnungsbau)
– Neubauprojekte

+++ Neubau und Bausanierung der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die REBA IMMOBILIEN AG ist auch als Bauträger und Projektentwickler tätig und bietet einen umfassenden Service für Bausanierungen (Sanierungen & Renovierungen) an.

Spezialgebiet: Hotelmodernisierungen & Hotelsanierungen

Weitere Informationen: https://www.reba-immobilien.ch

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
presse@reba-immobilien.ch
https://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
https://www.pr4you.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.