Tag Archives: Hotelsoftware

Pressemitteilungen

all-in-one-digital-hotel: Komplettlösung für das Gastgewerbe

Digitalisierungssoftware für Hotellerie, Ferienwohnungsanbieter, Destinationen

all-in-one-digital-hotel: Komplettlösung für das Gastgewerbe

Digitale Komplettlösung für das Hotel- und Gastgewerbe

Die meisten Hotelbetreiber setzen für die Verwaltung von Reservierungen, den Online-Vertrieb über die Portale und die eigene Webseite verschiedene Softwarelösungen ein. Die Anschaffung der einzelnen Softwarebausteinen ist kostspielig und verursacht in den meisten Fällen einen enormen administrativen und zeitlichen Aufwand.

Mit „all-in-one-digital-hotel“ bieten wir eine einheitliche Hotelsoftwareumgebung an. Der Benutzer verwaltet in Echtzeit mit einem LOGIN sämtliche Prozesse, sowie die Buchungsportale und die Kundenkommunikation. Die cloud-basierte Hotelsoftware vereint alle Funktionen einer Hotelsoftware (PMS), eines Channel Managers, einer Buchungsmaschine, einer Webseite und erleichtert die tägliche Arbeit, egal wann und von welchem Gerät sich eingeloggt wird. Die Erstellung von Rechnungen, das Prüfen und Eingeben von telefonischen Reservierungen, das Verfassen von personalisierten Reservierungsbestätigungen inklusive Versand sind „kinderleicht“ und zeitsparrend. Die elektronische Zahlungsabwicklung erfolgt im sichern Umfeld nach den PCI-Standards der Payment Card Industry.

Sämtliche Portale werden entweder direkt vom Belegungsplan pro Zimmernummer oder vom Monatskalender mit einem Klick innerhalb von Sekunden aktualisiert. Ein ständiger Wechsel zwischen den diversen Softwareprogrammen ist nicht mehr erforderlich, weil die Daten in Echtzeit und in beide Richtungen gleichzeitig bei allen angeschlossenen Vertriebskanälen synchronisiert werden. Zimmerverfügbarkeiten, Preise, Mindestaufenthalte, Anreise-/Abreisesperren, Sperren von Zimmern und Preiskategorien werden mit wenigen Klicks, dynamisch und flexibel aktualisiert.

Lange Warteschleifen, unterschiedliche Ansprechpartner, Support-Ticketnummer sind für eventuelle Supportfälle bei uns Vergangenheit. Durch eine Echtzeitberatung mit einem Klick über LIVE Chat, Telefon, E-Mail, Skype oder WhatsUp erreichen Sie unsere Experten, wenn Sie Hilfe brauchen.

Mit all-in-one-digital-hotel stehen Ihnen zur Auswahl mehr als 250 Hotel- und Reisebuchungsportale zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir Anbindungen inklusive Contentübertragung zu AirBnB, HomeAway, HRS Holidays, e-domizil, atraveo, urlaubsguru, hometogo, holidu, und weiteren Reiseportalen an. Hotels und Gastgeber mit mehr als 20 Zimmer besteht die Möglichkeit über unsere GDS-Anbindung mit den 400.000 Reisebüros weltweit sich anzuschliessen. Und für eine Direktvermarktung bieten wir über eine Schnittstelle die Anbindung inklusive Vertriebssteuerung zu den wichtigsten Metasuchmaschinen und Bewertungsplattformen an: Google, Tripadvisor, trivago, Skyscanner, Nokio, kayak, momondo.

Interessenten steht eine kostenfreie Online Registrierung in die Hotelsoftware zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf unseren unten angegebenen Webseiten.

Pressekontakt:
Andreas Stefanis
Tel: (0331) 8872 2761
E-Mail: andreas@stefanis-consulting.de
Kostenfreie Registrierung: https://app.all-in-one-digital-hotel.com/client/#/signup

Stefanis Marketing Consulting GmbH
Große Weinmeisterstr. 26a
14469 Potsdam
E-Mail: info@stefanis-consulting.de

Kontakt
Stefanis Marketing Consulting GmbH
Andreas Stefanis
Große Weinmeisterstr. 26A
14469 Potsdam
033188722761
admin@all-in-one-digital-hotel.de
http://www.channel-manager-hotels.com/digital-hotel

Pressemitteilungen

all-in-one DIGITAl HOTEL: Die Komplettadministration.

Hotelsoftware, 200 OTAs, Booking Engine, Webseite

all-in-one DIGITAl HOTEL: Die Komplettadministration.

Digitalisierung für Hotels aus einer Plattform

Die web-basierte Komplettlösung für Hotels, Pensionen, Ferienhäuser ist endlich auch in Deutschland angekommen.
Die gesamte Administration und Pflege erfolgt über einen Zugang web-basiert, benutzerfreundlich und völlig reibungslos. Mit einem Klick kann man jetzt in Echtzeit und ohne externe Schnittstellen sämtliche Hotel- und Reservierungsdaten aus einem Belegungskalender bzw. einer Hotelsoftware verwalten. Keine zusätzlichen externen Schnittstellen zwischen PMS und Channel-Manager sind notwendig. Sie sparen wertvolle Zeit und viel Geld für diverse Gebühren und Extras für externe Schnittstellen.

Die all-in-one DIGITAL HOTEL Software (PMS Property Management System) vereint alles in einer Umgebung: Hoteliers und Gastgeber steuern von überall, web-basiert mit 1-Klick, von einem Kalender Verfügbarkeiten, Preise, Mindestaufenthalte für sämtliche Hotel- und Reiseportale wie Booking, Expedia, airbnb, HomeAway. Die Zahl der zur Zeit 2-way-xml angebotenen Anbindungen erreicht ca. 200 Portale. Im Jahr 2018 st es geplant, auch den gesamten Content d.h. Texte und Bilder über die gleiche Schnittstelle an die Portale zu liefern.

Zusätzlich erhält man eine responsive-fähige Online Buchungsmaschine, welche an das Design der Webseite angepasst wird. Durch den innovativen und schnellen Buchungsprozess erhöht man den Digitalisierungsgrad im Direktverkauf über die Webseite d.h. man steigert den Anteil der Direktbuchungen über die eigene Webseite. Zusätzlich kann man auch über das Facebook „Social Booking“ an seine Fans betreiben, weil die Buchungstechnologie social-media-konform ist. Die Buchungsmaschine kann auch mit Tripadvisor bzw. Trivago verlinkt werden. Damit werden spezielle Preisangebote und Kampagnen direkt von der Hotelsoftware (PMS) gesteuert und direkt mit einem Klick online buchbar gemacht.

Falls erwünscht, kann man über die all-in-one DIGITAL HOTEL Technologie eine eigene SEO-optimierte Webseite in mehreren Sprachen programmieren lassen. Die Pflege der Inhalte (Content Management System) erfolgt dann direkt von der gleichen Software in einer sehr einfachen Weise. Damit ist eine externe Programmierung der Webseite über ein CMS-System nicht mehr erforderlich. je nach Umfang der Menüseiten und Sprachen wird eine geringfügige monatliche Mietgebühr inklusive Wartung erhoben.

Die Zahlungsabwicklung erfolgt über alle gängigen Zahlungsmethoden (Kredit- und Debitkarten, Paypal, Online Überweisung) über ein integriertes Payment Gateway, welches nach den PCI-DSS Sicherheitsstandards sämtliche Kreditkartendaten verschlüsselt überträgt.

Durch eine Vielfalt von individuell vorkonfigurierbaren E-Mail Kommunikationsvorlagen besteht die Möglichkeit mit seinen Gästen während der gesamten „Customer Journey“ persönlich und professionel zu kommunizieren.

Weitere Informationen findet man auch auf der Webseite: https://channel-manager-hotels.com/digital-hotel
Zum Ausprobieren kann man nach erfolgreicher Registrierung bzw. nach Ausfüllen des Kontaktformulars einen 7-tägigen kostenlosen Zugang in ein Demo-Hotel erhalten.

Unternehmensberatung für digitales Hotel Consulting mit Sitz in Potsdam.

Kontakt
Stefanis Marketing Consulting GmbH
Andreas Stefanis
Große Weinmeisterstr. 26a
14469 Potsdam
0331 8872 2761
0331 8872 2762
andreas@stefanis-consulting.de
https://www.channel-manager-hotels.com/digital-hotel

Pressemitteilungen

Wechsel in der ibelsa Geschäftsführung

Anfang des Jahres gab Patrick Schulte seinen Posten als Geschäftsführer an Personal- und Finanzexpertin Stefanie Rickert ab.

Wechsel in der ibelsa Geschäftsführung

Stefanie Rickert und Philipp Berchtold, neues ibelsa Gschäftsfüher Team

Berlin, 19.02.2106. Die ibelsa Geschäftsführung teilen sich mit sofortiger Wirkung Philipp Berchtold und Stefanie Rickert. Patrick Schulte verlässt ibelsa und damit die Hotelbranche.
Philipp Berchtold zeichnet in seiner Funktion als geschäftsführender Gesellschafter für die kundenorientierte Weiterentwicklung der Hotelsoftware ibelsa.rooms. Zusammen mit dem internationalen ibelsa-Team baut er weiter den Vertrieb und den von den Kunden gelobten Support, strategisch weiter aus.
Stefanie Rickert hat die Aufgabe, die Finanzen und den Personaleinsatz zu verantworten. Diese Personalentscheidung erfolgte seitens Investoren, die auch weiterhin für eine solide Basis von ibelsa.rooms sorgen.
Über tausend Hotel-Einrichtungen in über 20 Ländern, damit ist ibelsa im Markt angekommen. Die Anforderungen eines jeden Hotels werden aber immer komplexer und jedes Hotel hat andere Abläufe und Wünsche.
Das führe zur Entscheidung, als internetbasierte Hotelsoftware noch kundenorientierter zu agieren und zu entwickeln. Deswegen werden künftig einige Anwendungen modular angeboten. Einzelne Features sind so entsprechend der jeweiligen Anforderungen zubuchbar. Dabei greift ibelsa teils auf bestehende Systeme zurück und bindet diese an.
Die hohe Flexibilität, die Offenheit anderen Systemen gegenüber und die starke Ausrichtung auf die Anforderungen der Hotellerie, lassen ibelsa zum zukunftsfähigen „Herzstück“ des Unternehmens werden. Die schnelle, sichere und automatisierte Anbindung zu anderen Systemen wie der eigenen Website, ChannelManager und auch zu YieldManagement-Systemen und auch zu solchen, die heute für morgen entwickelt werden, sind damit bereits bei ibelsa integriert.
„ibelsa hat sich seit Gründung vor fünf Jahren stetig weiterentwickelt. Da war es an der Zeit, die bestehenden Strukturen zu überdenken. Ergebnis ist eine noch stärkere Kundenorientierung durch ein starkes Support-Team und eine schnellere Entwicklung durch die Aufstockung des eigenen Entwickler-Teams“, so Philipp Berchtold, der neben einer langjährigen und internationalen Hotel-Expertise auch einen großen Erfahrungshorizont im Bereich der Unternehmensberatung einbringt.

Die Cloud Technologie wird selbstverständlich
Am Anfang der ibelsa Unternehmensgeschichte vor fünf Jahren war die Cloud-Technologie für viele Hoteliers noch Neuland. Das hat sich im Laufe der Zeit drastisch geändert. Gab es vornehmlich Skepsis gegenüber der Datensicherheit, so sind die Hoteliers mittlerweile überzeugt davon, dass die Daten zumeist in der Cloud mit den redundanten Abspeicherungsmöglichkeiten und auf zertifizierten Servern besser aufgebhoben sind, als im hoteleigenen Tresor oder Speicher.
ibelsa Kunden schätzen vor allem die mobilen und flexiblen Möglichkeiten, die die Cloud bietet. Sie genießen zumeist die neu gewonnene Freiheit, die sie beispielsweise durch die ortsunabhängige Kontrolle der Reservierungssituation, die per IPhone oder IPad jederzeit abrufbar ist, erhalten haben. Und nicht zuletzt sparen sie durch die Nutzung der Software aus der Cloud Kosten für Updates, Programminstallationen und Speicherkapazitäten.
Die Cloudtechnologie ist mittlerweile in der Hotellerie angekommen. ibelsa freut sich nun auf den nächsten Meilenstein zum Thema Weiterentwicklung von Hotelsoftware im Internet. „Da wird sich sicherlich noch viel bewegen in nächster Zeit“, so Berchtold.

Über die ibelsa GmbH
Die ibelsa GmbH mit Sitz in Berlin wurde 2010 gegründet. „Aus der Branche für die Branche“ ist das Motto des Unternehmens bei der Entwicklung von ibelsa.rooms, der cloudbasierten Hotel-Management Software. ibelsa.rooms wird zurzeit in neun Sprachen angeboten und kann damit weltweit zum Einsatz kommen. Hoteliers und Technologie- Partner sind sich einig: „IT, die alle verstehen und die so einfach ist, dass die Nutzung wirklich Spaß macht“, lautet das Urteil der Touristiker.
Die ibelsa GmbH ist assoziiertes Mitglied im Deutschen ReiseVerband (DRV) sowie Mitglied in der HSMA Deutschland e.V., bei der Hotel- und Gastronomie eG (HGK). 2012 erhielt ibelsa die Silbermedaille für den EuroCloudAward_Deutschland sowie Bronze bei dem saarländischen Website Award 2012 und wurde auch beim EuroCloud Award 2013 Zweiter in der Kategorie Best Business Impact.

Firmenkontakt
ibelsa GmbH
Philipp Berchtold
Sybelstr. 41
10629 Berlin
+49 681 96989001
presse@ibelsa.com
http://www.ibelsa.com

Pressekontakt
pr-ide GbR | Berliner PR Agentur
Martina Müller
Spanische Allee 58
14129 Berlin
+49 30 3413410
mmueller@pr-ide.de
http://www.pr-ide.de

Pressemitteilungen

ibelsa bindet den Channel Manager SiteMinder an

Mit dem Channel Manager erhalten Hotels eine stärkere Online Präsenz

ibelsa bindet den Channel Manager SiteMinder an

ibelsa: Den Luxus der Großen für die Kleinen

Hoteliers, die die ibelsa Hotelsoftware nutzen, können ab sofort ihre Kontingente und Raten auch zentral über die Channel Managementsoftware von SiteMinder verwalten. Mit der SiteMinder Kooperation stehen den ibelsa Nutzern nun wahlweise fünf Channel Manager zur Verfügung.
SiteMinder zählt international zu den führenden Channel Managern und Anbietern von Online Vertriebs-Technologien mit mehr als 14.000 Kunden in über 140 Ländern. Mit dem Channel Manager hat der Hotelier die Möglichkeit über eine 2-Wege-XML-Integration Kommunikation in Echtzeit zwischen der eigenen Hotelsoftware (PMS, Property Management System) und mehr als 200 Buchungskanälen weltweit zu kommunizieren.
Jason Lewis, stellvertretender Verkaufsleiter von SiteMinder, zuständig für die EMEA-Länder meint: „Angesichts eines gestiegenen Angebotes an Online-Hotel-Buchungsportalen, steigt auch bei den Hoteliers die Notwendigkeit, den Überblick zu behalten und möglichst wenig Aufwand mit der Kanäle-Verwaltung zu haben. Eine starke Präsenz in den Online-Buchungskanälen zahlt sich aus. Mit dem Channel Manager SiteMinder wird eine starke Präsenz bei den weltweiten Top-Buchungskanälen erreicht. Davon profitieren nun auch die ibelsa Kunden, deren Verfügbarkeiten automatisch auf den jeweiligen Buchungskanälen aktualisiert werden und so ein Überbuchungsrisiko ausgeschlossen ist“.
Sowohl SiteMinder als auch ibelsa.rooms arbeiten als 100%ige Cloudanwendung internetbasiert. „ibelsa versteht sich als Partner der Hotellerie. Wir tun alles dafür, den Hoteliers ihre tägliche Arbeit zu erleichtern und möglichst effektive Vertriebswege zu eröffnen. Denn unserer Philosophie folgend, geben wir die Vorteile der sicheren Cloudtechnologie an den Hotelier weiter, was sich an unserer Preisgestaltung zeigt“, so Patrick Schulte, Geschäftsführer von ibelsa.rooms.
Das initiale Set-Up zu dem Channel Manager und der ibelsa Support sind für die ibelsa Kunden kostenfrei. „Unsere Kunden schätzen das faire Preisangebot von 4 Euro pro Zimmer und Monat ohne Installationskosten sowie den schnellen Support unseres exzellenten Team“, so Philipp Berchtold Geschäftsführer von ibelsa.
So einfach kann Hotel-Management sein. Ibelsa macht“ s möglich, ibelsa ist eben anders.

Bei Interesse an einer kostenlosen Testversion von ibelsa.rooms kann diese inklusive kostenfreier Hoteleinrichtung direkt auf der ibelsa- Website Internet einloggen und sich für die Testversion registrieren.
Termine zum Vormerken:
Alles für den Gast, vom 8.11. bis zum 12.11. 2014, Halle 05/ Stand 308

Über SiteMinder
SitMinder zählt zu den weltweit führenden Anbietern für online Vertriebs- und Direkt-Buchung-Technologie. SiteMinder wurde im Jahr 2006 gegründet und bietet preisgekrönte, cloud-basierte Produkte ab, wie zum Beispiel den Channel Manager, eine nutzerfreundliche Buchungsmaschine, eine PMS und CRM Integration sowie eine Anbindung an GDS Daten. Das hilft den Hoteliers dabei, ihren Umsatz zu steigern, ihre Business-Prozesse zu optimieren und die Kosten für die alltägliche Arbeit zu senken.
SiteMinder überzeugt die Hoteliers mit einem Modell ohne Vertragslaufzeiten und ohne Provisions-Kosten sowie einem exzellenten Kundensupport. Neben dem Hauptsitz in Sydney hält SiteMinder weitere Filialen in Bangkok, Kapstadt, Dallas und London für seine mehr als 14.000 Kunden in über 140 Ländern.
Mehr Information zu den Produkten können über die Website www.siteminder.com abgerufen werden oder persönlich mit dem SiteMinder Team auf der WorldTravelMarket in London, Stand TT320 besprochen werden.

Über die ibelsa GmbH
Die ibelsa GmbH wurde im Jahr 2011 gegründet und hat seinen Sitz im Berliner Bezirk Neukölln. „Aus der Branche für die Branche“ ist das Motto des Unternehmens bei der Entwicklung ihres ersten Produktes ibelsa.rooms. In die neue Hotel-Management Software ist das Know-how von IT-Experten und Spezialisten aus dem internationalen Hotel-Management eingeflossen.

ibelsa.rooms ist eine webbasierte Hotel-Management-Software, die einfach zu bedienen, absolut sicher sowie mit einer monatlichen Kündigungsfrist fair kalkuliert ist. Die von der ibelsa GmbH entwickelte Software-Lösung aus der Cloud ist technologisch auf höchstem Niveau und immer auf dem neuesten Stand. Integriert sind Buchungsmöglichkeiten über die eigene Hotel-Website, ein komfortables Kundenkontaktmanagement (CRM), flexible Fakturierungsmöglichkeiten und ein Belegungsplan, der dem Hotelier einen Überblick über seine Buchungen und Zimmerzuweisungen erlaubt. Anbindungen an Drittsysteme sind über ein freies Plug-In leicht und schnell zu realisieren: an, Channelmanager, Kassen-, Bewertungs- und Türschließsysteme sowie an die eigenen Webbuchung und an Website-Baukästen.
ibelsa.rooms wird zurzeit in neun Sprachen angeboten und kommt damit weltweit zum Einsatz. Ländermanager und Partner vor Ort sorgen für den Vertrieb.
Hoteliers und Technologie- Partner sind sich einig: „IT, die alle verstehen und die so einfach ist, dass die Nutzung wirklich Spaß macht“, lautet das Urteil der Touristiker. Eine Software. mit der sich die Kleinen den Luxus der Großen leisten können.

Mitgliedschaften & Auszeichnungen
Die ibelsa GmbH ist assoziiertes Mitglied im Deutschen ReiseVerband (DRV) sowie Mitglied bei der Hotel- und Gastronomie eG (HGK)
2012 erhielt ibelsa die Silbermedaille für den EuroCloudAward_Deutschland sowie Bronze bei dem saarländischen Website Award 2012 und wurde auch beim EuroCloud Award 2013 Zweiter in der Kategorie Best Business Impact. Best-Of-Lösung Innovationspreis-IT 2013.

Firmenkontakt
ibelsa GmbH
Patrick Schulte
Karl-Marx-Str. 88
12043 Berlin
+49 681 96989001
presse@ibelsa.com
http://www.ibelsa.com

Pressekontakt
pr-ide | Agentur für Tourismus-PR
Martina Müller
Spanische Allee 58
14129 Berlin
030/ 6860203
mmueller@pr-ide.de
http://www.pr-ide.de

Pressemitteilungen

ibelsa kooperiert mit dem österreichischen IT-Unternehmen Casa Miguel

Ein Klick drei Systeme: Hotel-, Kasse und Schanksoftware

ibelsa kooperiert mit dem österreichischen IT-Unternehmen Casa Miguel

ibelsa & Casa Miguel kooperieren

ibelsa kooperiert mit dem österreichischen IT-Unternehmen Casa Miguel
Ein Klick drei Systeme: Hotel-, Kasse und Schanksoftware

Die ibelsa GmbH und das österreichische IT-Unternehmen Casa Miguel haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Die webbasierte Hotelsoftware ibelsa.rooms gehört damit zum offiziellen Partner des in Österreich agierenden Unternehmens, das sich auf die Integration von unterschiedlichen Systemen spezialisiert hat. Bekannt ist Casa Miguel vor allem bei den Gastronomen mit der innovativen Technologie des TIPOS Kassensystems. Casa Miguel wird ibelsa.rooms künftig bei seinen Hotelkunden aktiv mit vertreiben.
„Mit Casa Miguel haben wir einen starken Partner in Österreich und darüber hinaus für unsere internationale Ausrichtung. Viele Hotels verfügen über einen angegliederten Gastronomie Betrieb. Eine Anbindung an eine Kasse und auch an eine Schankanlage vereinfacht dem Hotelier das Managen der unterschiedlichen Systeme. Ziel dabei ist für die Kunden, möglichst wenig mit der einzusetzenden Software zu tun zu haben, um sich auf das eigentliche Geschäft kümmern zu können“, fasst Patrick Schulte seine Entscheidung für den Kooperationspartner Casa Miguel zusammen.
Es braucht nur einen Klick und schon kann der Hotelier von ibelsa.rooms aus, das angebundene TIPOS Kassensystem nutzen. Die Anbindung selbst erfolgt ohne Mehrkosten. TIPOS wird künftig in dem System von ibelsa angelegt sein. Der Daten Austausch von Hotel an Kasse und umgekehrt erfolgt dann in Echtzeit über eine 2-Wege-Schnittstelle. Die Logik der beiden Systeme ist aufeinander abgestimmt. Zeiten komplizierter Schnittstellen-Programmierungen gehören damit der Vergangenheit an.
„Schon jetzt haben wir sehr positives Feedback aus der Hotel-Gastronomie erhalten. Die Hotel-Branche sucht nach einfachen und flexiblen Lösungen. Mit dieser Kombination Kassensystem an Hotel-Buchungs-System und umgekehrt ist ein Alles-aus-einer-Hand Angebot mit einem fairen Preismodell und das auf höchstem technologischem Niveau auf dem Markt, das den Hotel-Gastronomen zufriedenstellen müsste. Uns liegt viel daran, bestehende Systeme miteinander zu integrieren. Das erleichtert die Arbeitsabläufe enorm“, ist sich Werner Dragovits, Geschäftsführer der Casa Miguel GmbH sicher.
Die Kooperation wird erstmalig vom 15. Bis zum 18.09. 2014 auf der FAFGA, der renommierten Gastro Messe in Innsbruck am Stand der Casa Miguel inklusive interessantem Preismodell vorgestellt.
Termin zum Vormerken:
ibelsa vom 15.- 18. September auf der FAGFA 2014 in Innsbruck, Stand B1.36, Halle B1
Speziell für die Presse: am 16. und 17.09. 2014 um 14 Uhr am Casa Miguel – ibelsa Stand.

Über die ibelsa GmbH
Die ibelsa GmbH wurde im Jahr 2011 gegründet und hat seinen Sitz im Berliner Bezirk Neukölln. „Aus der Branche für die Branche“ ist das Motto des Unternehmens bei der Entwicklung ihres ersten Produktes ibelsa.rooms. In die neue Hotel-Management Software ist das Know-how von IT-Experten und Spezialisten aus dem internationalen Hotel-Management eingeflossen.

ibelsa.rooms ist eine webbasierte Hotel-Management-Software, die einfach zu bedienen, absolut sicher sowie mit einer monatlichen Kündigungsfrist fair kalkuliert ist. Die von der ibelsa GmbH entwickelte Software-Lösung aus der Cloud ist technologisch auf höchstem Niveau und immer auf dem neuesten Stand. Integriert sind Buchungsmöglichkeiten über die eigene Hotel-Website, ein komfortables Kundenkontaktmanagement (CRM), flexible Fakturierungsmöglichkeiten und ein Belegungsplan, der dem Hotelier einen Überblick über seine Buchungen und Zimmerzuweisungen erlaubt. Anbindungen an Drittsysteme sind über ein freies Plug-In leicht und schnell zu realisieren: an, Channelmanager, Kassen-, Bewertungs- und Türschließsysteme sowie an die eigenen Webbuchung und an Website-Baukästen.
ibelsa.rooms wird zurzeit in neun Sprachen angeboten und kommt damit weltweit zum Einsatz. Ländermanager und Partner vor Ort sorgen für den Vertrieb.
Hoteliers und Technologie- Partner sind sich einig: „IT, die alle verstehen und die so einfach ist, dass die Nutzung wirklich Spaß macht“, lautet das Urteil der Touristiker. Eine Software. mit der sich die Kleinen den Luxus der Großen leisten können.

Mitgliedschaften & Auszeichnungen
Die ibelsa GmbH ist assoziiertes Mitglied im Deutschen ReiseVerband (DRV) sowie Mitglied bei der Hotel- und Gastronomie eG (HGK)
2012 erhielt ibelsa die Silbermedaille für den EuroCloudAward_Deutschland sowie Bronze bei dem saarländischen Website Award 2012 und wurde auch beim EuroCloud Award 2013 Zweiter in der Kategorie Best Business Impact. Best-Of-Lösung Innovationspreis-IT 2013.

Firmenkontakt
ibelsa GmbH
Herr Patrick Schulte
Karl-Marx-Str. 66
12043 Berlin
+49 681 96989001
p.schulte@ibelsa.com
http://www.ibelsa.com

Pressekontakt
pr-ide | Agentur für Tourismus-PR
Martina Müller
Spanische Allee 58
14129 Berlin
030/ 6860203
mmueller@pr-ide.de
http://www.pr-ide.de

Pressemitteilungen

RateGain IT Solution präsentiert Produktinnovation

Mit RevGain erweitert der Hotelsoftwareanbieter RateGain seine Produktpalette jetzt um ein weiteres Tool. Es ermöglicht in Bezug auf die Online-Bewertungen eine bessere Übersicht und unterstützt gleichzeitig aktiv den Hotelier bei der Optimierung der Zimmerraten.

RateGain IT Solution präsentiert Produktinnovation

Ulf G. Guldi, RateGain

RateGain bietet mit dem Tool RevGain nun ein neues Produkt im Bereich Revenue Management an. Die neue Software nennt dem Hotelier Ratenvorschläge basierend auf den Informationen des Online Reputation Managements und den Raten der Mitbewerber. Mit Hilfe von RevGain können Hoteliers Onlinebewertungen in über 300 Kanälen auslesen. Diese werden anschließend in ein Scoring umgewandelt. Die Software vergibt dabei die Werte von eins bis sechs, vergleichbar mit der Benotung nach dem Schweizer Schulsystem. Sowohl die Analyse der eigenen Onlinebewertungen als auch die der Mitbewerber ist möglich. Der Nutzer wird anschließend über das Scoring informiert und erhält damit eine umfassende Übersicht über die Bewertungen. Sogar im Vergleich zu seinen Mitbewerbern.
„Nutzergenerierte Inhalte im Netz haben sogar noch einen größeren Einfluss auf das Verhalten der Kunden als der Preis. Mit der Software RevGain können Hoteliers nun umgehend diese Inhalte sehen und darauf reagieren sowie ihre Nettodurchschnittsrate erhöhen“, so Ulf G. Guldi, Vice President Sales bei RateGain. Mit diesen aktuellen Informationen ist es jetzt noch schneller möglich, das Angebot sofort auf die Wünsche der Kunden anzupassen. RevGain wurde bereits bei einigen Hotels und Hotelgruppen erfolgreich eingeführt. Heiko Siebert von der Unternehmensberatung HSTC ist von der Innovation begeistert: „RevGain ermöglicht eine sehr gute Übersicht über die Bewertungen der Hotels. Der Vergleich mit den Mitbewerbern ist überaus nützlich und hilft dem Hotelier einzuschätzen, wie der Stand der Kundenbewertungen aktuell aussieht und kann somit sofort darauf reagieren.“

Das Online-Reputation-Tool ermöglicht es auch, die Faktoren zu finden, die zu der entsprechenden Bewertung geführt haben. Dies kann der Preis, die Zimmerausstattung oder das Angebot am Frühstücksbuffet gewesen sein. Mit RevGain lassen sich alle diese Informationen auswerten.

Die Firma RateGain ist auf der ITB in Berlin in der Halle 8 am Stand 139 zu finden.

http://www.rategain.com

Bildrechte: RateGain Bildquelle:RateGain

RateGain gehört international zu den führenden Unternehmen in Bezug auf innovative Softwarelösungen für die Hotellerie und die Reisebranche. Dabei ist das Unternehmen spezialisiert auf den Bereich SaaS (Software as a Service). Die IT-Experten unterstützen vor allem Hoteliers mit dem Hauptziel, den Umsatz nachhaltig zu steigern und somit die Gewinne zu optimieren. Neben einem professionellen Channel Manager bietet das Unternehmen auch technische Innovationen zu den Themen Benchmarketing oder Online Reputations Management. RateGain wurde im Jahr 2003 in Indien gegründet. Neben dem Hauptsitz in Noidia (Indien) besitzt RateGain Niederlassungen in Großbritannien, den USA, Spanien, den VAE und Thailand.

http://www.rategain.com

Rate Gain IT Solutions Pvt. LTD.
Ulf G. Guldi
Jeevan Bharti building,124 CP
110001 New Delhi
+49 171 1478745
ulf.guldi@rategain.com
http://www.rategain.com

Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)178 – 18 44 946
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Pressemitteilungen

Qbic Hotels wechselt zu hetras

Eine der ersten Hotelketten der neuen Generation wechselt zum cloudbasierten Hotelmanagementsystem von hetras

Qbic Hotels wechselt zu hetras

Qbic – New Generation Hotels

(München/London, 18. Februar 2014) Urban, hip, chic und günstig – die in den Niederlanden ansässige Qbic Hotelgruppe begann in Amsterdam als eine Hotelkette der neuen Generation, noch bevor „new generation“ trendy wurde. Auch öffnete sie ihre Pforten, bevor das Hotelmanagementsystem von hetras an den Start ging. Darum war es nur eine Frage der Zeit, bis sich Qbic der wachsenden Zahl Hotelketten anschloss, die mit hetras arbeiten.

Qbics erstes Hotel, das zu hetras wechselt, ist das 171-Zimmer-Objekt im Londoner Viertel Shoreditch. „Wir eröffneten mit einem cloudbasierten System eines traditionellen niederländischen Software-Anbieters, freuen uns nun aber auf hetras“, sagte Dimitrios Neofitidis, General Manager des Hotels. „Wir sind ganz begeistert, wie sich hetras reibungslos von einem Objekt auf mehrere erweitern lässt, und wir können die Hotels auf jeder Ebene steuern. Auch das Tempo, mit dem hetras neue Funktionen einführt, ist beeindruckend.“

Für Qbic liegt ein Schwerpunkt auf der digitalen Interaktion mit den Hotelgästen. Dazu zählen eine funktionsstarke Website, integriertes Channel-Management, Kioske zum Selbst-Check-in, Kommunikationsmöglichkeiten für die Gäste (vor und nach dem Aufenthalt), automatische Zahlungsabwicklung und selbstoptimierendes Revenue-Management. „Wir wollen unseren Mitarbeitern helfen, manuelle Aufgaben, wie die Bearbeitung von Registrierformularen, zu minimieren, damit sie sich stattdessen darauf konzentrieren können, durch die persönliche Interaktion mit den Gästen Werte zu schaffen. Unser Team hält hetras für das einzige System, das über die richtige Architektur verfügt, um unsere Anforderungen zu erfüllen, und das zeitgleich ausreichend zuverlässig ist, um praktisch ohne Support auszukommen“, erklärte Neofitidis weiter.

„Unsere Erfahrung mit Ketten, wie OKKO, Bloc, HTL, Glow und citizenM, hat sich wirklich ausgezahlt“, erläuterte Ulrich Pillau, hetras“ Geschäftsführer und globaler Vertriebsleiter. „Unser Team weiß, was nötig ist, damit ein Unternehmen wie Qbic wirklich funktioniert.“

Keith Gruen, Mitgründer von hetras und Vorstandsmitglied, fügte hinzu: „Wir haben hetras mit einem klaren Schwerpunkt gegründet – das beste cloudbasierte Hotelsystem weltweit zu sein. Jeder Mitarbeiter – ob im R&D-Bereich, im Vertrieb oder im Operations – steht für Cloud-Software durch und durch. Dabei hilft es uns enorm, dass wir nicht die Last einer Legacy-Software mit uns herumschleppen müssen.“

„Alle unsere Gäste merken, dass Qbic etwas anders als ein Standardhotel ist; von der auffälligen Kunst über die organischen Matratzen bis zu den unerwarteten Delikatessen in unserem Cafe“, erklärte Neofitidis, ein Veteran mehrerer Londoner Objekte, weiter. „Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie eine Rezeptionistin begrüßt, noch bevor Sie überhaupt im Hotel sind, und Sie mit hetras“ brillanter Check-in-App für Tablets eincheckt.“
Bildquelle:kein externes Copyright

Die AICR – Amicale Internationale des Sous Directeurs et Chefs de Reception des Grand Hotels/ The International Association for Deputy Managers and Front Office Managers of Luxury Hotels – wurde 1964 gegründet und ist der führende internationale Fachverband für Front Office Management.
hetras erstellte als erstes Unternehmen eine gänzlich internetbasierte Anwendung für Hotels und Hotelketten aller Größen. Die Hotelmanagement-Software von hetras wurde für die neue Hotelgeneration mit einem hohen Automatisierungsgrad konzipiert und kombiniert das „Property Management System“ (PMS) mit leistungsstarkem Vertriebs- und Channel-Management zu einer einheitlichen Anwendung. Das Produkt wird auf SaaS-Basis angeboten: Die Hotels zahlen pauschal eine All-Inclusive-Gebühr pro Monat und Zimmer. hetras ist von Anfang an für die Generation Internet konzipiert und bietet ein erfrischendes neues Benutzererlebnis. hetras ist auch der Hotel-Software-Partner im Fraunhofer-Projekt „FutureHotel“.

Kontakt
medienunternehmung
Carsten Hennig
Hohe Weide 8
20259 Hamburg
+49 40 414311692
carsten.hennig@medienunternehmung.de
http://www.hetras.com

Pressekontakt:
hetras GmbH
Keith Gruen
Rablstr. 26
81669 München
089 716718510
keith.gruen@hetras.com
http://www.hetras.com

Pressemitteilungen

Ulf G. Guldi übernimmt Vertrieb bei RateGain

Der Experte für Hotelsoftwareprodukte ist nun bei RateGain für den deutschsprachigen Raum zuständig. Ulf G. Guldi verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung in der Hotellerie.

Ulf G. Guldi übernimmt Vertrieb bei RateGain

Ulf G. Guldi

Seit Herbst 2013 ist Ulf G. Guldi nun Vice President Sales Germany, Austria & Switzerland. Der gebürtige Kölner ist gerade wegen seiner vielfältigen Berufserfahrung eine ideale Besetzung für den Posten. Nach einer Ausbildung zum Hotelkaufmann im Kölner Domhotel begann er seine Hotelkarriere im Vertrieb. Weitere Referenzen sammelte Ulf G. Guldi bei eRevMax Technologies, Rate Tiger als Sales Manager, als Regional Director of Sales bei yourhotels worldwide sowie als Director International Sales bei SIHOT. Als ehemaliger Verkaufsdirektor des Kölner Hilton Hotels, der Maritim Hotels Köln/Bonn/Königswinter und des Renaissance Hotels weiß der 44-Jährige, worauf es in der Branche ankommt: „Die Produkte von RateGain sind innovativ und helfen dem Hotelier, seine Umsätze zu steigern. Hierfür bietet RateGain verschiedene, attraktive Lösungen an“, so Ulf G. Guldi.
RateGain gehört weltweit zu den führenden Unternehmen in Bezug auf effektive IT-Lösungen mit dem Hauptziel, Hotels bei der Umsatzsteigerung aktiv zu unterstützen. Die Angebote für ein optimiertes Revenue Management in der Hotellerie und Reisebranche umfassen ein breites Portfolio: Neben einem professionellen Channel Manager bietet das Unternehmen auch technische Innovationen zu den Themen Benchmarketing oder Online Reputations Management.

http://www.rategain.com

Bildrechte: RateGain

RateGain gehört international zu den führenden Unternehmen in Bezug auf innovative Softwarelösungen für die Hotellerie und die Reisebranche. Dabei ist das Unternehmen spezialisiert auf den Bereich SaaS (Software as a Service). Die IT-Experten unterstützen vor allem Hoteliers mit dem Hauptziel, den Umsatz nachhaltig zu steigern und somit die Gewinne zu optimieren. Neben einem professionellen Channel Manager bietet das Unternehmen auch technische Innovationen zu den Themen Benchmarketing oder Online Reputations Management. RateGain wurde im Jahr 2003 in Indien gegründet. Neben dem Hauptsitz in Noidia (Indien) besitzt RateGain Niederlassungen in Großbritannien, den USA, Spanien, den VAE und Thailand.

Kontakt
Rate Gain IT Solutions Pvt. LTD.
Ulf G. Guldi
Jeevan Bharti building,124 CP
110001 New Delhi
+49 171 1478745
ulf.guldi@rategain.com
http://www.rategain.com

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)178 – 18 44 946
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Pressemitteilungen

checkout4you – Weltpremiere – checkout via Smartphone

WELTPREMIERE
Check-out via Smartphone im Hotel
startet fast zeitgleich in Asien und Deutschland

checkout4you - Weltpremiere - checkout via Smartphone

checkout4you

Nach zwei Jahren Entwicklung und einem Jahr Testphase, ist die Hotel-Software Excash 3.1 nun auch auf dem deutschen Markt erhältlich. Die darauf basierende App „checkout4you“ ermöglicht in ihren Primärfunktionen das selbständige Auschecken in allen Hotels, welche die Software installiert haben.
Durch „checkout4you“ erfüllt die Firma CM Hotel Solutions GmbH, mit Büros in Berlin, Bonn, München und Singapur, technologische Bedürfnisse von Gästen und Hoteliers. Somit entfallen z.B. Wartezeiten beim Check-out in Hotels. Weitere Features von „checkout4you“ sind die Onlinebuchung, Hotelfinder oder Rechnungsarchivierung. Durch die permanente Verfügbarkeit der Hotel- zimmerrechnung auf dem Smartphone, ist weder das Verlangen einer Zwischenrechnung, noch das Sortieren der Hotelbelege am Ende eines jeden Aufenthaltes erforderlich. Ein Splitten der Zimmerrechnung ist genauso einfach, wie das Eingeben einer optionalen Rechnungsadresse. Das Passwort erhält man beim Check-in per Email oder direkt als Push Up-Nachricht auf sein Smartphone.
Alle rechtlichen Aspekte, sowie der Datenschutz, sind durch ein Gutachten geprüft und bestätigt. So wurden u.a. die internationalen PCI Complaint´s und die SSL-Verschlüsselung zertifiziert. Die Verschlüsselung auf dem Web-Server ist SHA gesichert, wobei das Hosting in gespiegelten Datenzentren erfolgt.
Die App ist kostenfrei im App Store oder bei Google Play verfügbar. Die ersten Hotels in Asien sind bereits unter Vertrag. In Deutschland ist die App ab dem 01.11.2013 zum Download freigegeben.
Die Kosten für den Kauf der Software liegen bei wenigen hundert Euro, je nach Hotelgröße. Für Online-Buchungen durch den Gast werden lediglich 5 % Provision erhoben.
Die Software kann jederzeit durch Download, CD oder persönlich durch einen Mitarbeiter der Firma CM Hotel Solutions GmbH installiert werden.

CM Hotel Solutions GmbH

Kontakt:
CM Hotel Solutions GmbH
Jaak Zastrow
Bernard-Remy-Str. 7
19322 Wittenberge
038779312982
jaak.zastrow@cm-hotel-solutions.de
http://www.cm-hotel-solutions.de

Pressemitteilungen

GUBSE AG investiert in Mitarbeiter

Der Spezialist für Hotelmanagementsoftware bietet seinen Mitarbeitern umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten an. Die GUBSE AG setzt aber vor allem auf nachhaltige Maßnahmen wie flexible Arbeitszeitmodelle.

GUBSE AG investiert in Mitarbeiter

Jörg Berger

Viele Branchen leiden unter dem Fachkräftemangel. Auch in der IT-Branche sind einige Unternehmen stets auf der Suche nach gut ausgebildetem Fachpersonal. Zu den Hauptursachen zählt unter anderem der demografische Wandel. Daher setzt das Management vermehrt auf eine langfristige Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen.
„Eine wichtige Voraussetzung für die Bindung an die Firma ist vor allem die Zufriedenheit der Mitarbeiter selbst. Wir haben daher bereits vor einigen Jahren wirksame Maßnahmen ergriffen, um in unsere Mitarbeiter zu investieren. Dazu gehören beispielsweise flexible Arbeitszeitmodelle, auf die gerade Familien mit Kindern angewiesen sind“, so Jörg P. Berger, Vorstand der GUBSE AG.
Die GUBSE AG fördert auch den Zusammenhalt der Mitarbeiter untereinander. Um die interne Kommunikation zu stärken, finden regelmäßige Teammeetings statt. Neben zahlreichen Fortbildungsmaßnahmen wie Produktschulungen und Sprachkursen bietet das Unternehmen seinen Mitarbeitern auch kostenfreie Entspannungskurse oder Stressmanagement-Seminare an. Über die üblichen Sozialleistungen hinaus gibt es weitere, attraktive Angebote. So können die Angestellten z.B. die Firmenmitgliedschaft in einem Fitness Center nutzen und langjährige Mitarbeiter haben sogar die Möglichkeit, einen Firmenwagen in Anspruch zu nehmen. Ein nachhaltiges Personalmanagement der saarländischen GUBSE AG gehört zur Firmenphilosophie: „Führungsstellen werden fast ausschließlich mit vorhandenen und bewährten Mitarbeitern besetzt. Darüber hinaus stammt ein großer Teil der Belegschaft aus der Region“, fügt Jörg P. Berger hinzu. Der Diplom-Informatiker ist fest davon überzeugt, dass nur ein motiviertes und engagiertes Team spürbar zum Erfolg des Unternehmens beitragen kann.
Die GUBSE AG gehört zu den größten Anbietern von hochwertigen Softwarelösungen in der Hotellerie und Gastronomie. Derzeit beschäftigt Das Unternehmen aus Schiffweiler über 100 Mitarbeiter. Für den Support stellte die GUBSE AG auch Hotelkaufleute und Hotelbetriebswirte ein, um hier speziell den Hotelkunden einen entsprechenden Service bieten zu können.
Mit SIHOT bietet GUBSE ein auf die Hotelpraxis optimiertes Informations- und Managementsystem, das als leistungsstarke Lösung international bekannt ist. Die offene Struktur, Modularität und Konfigurierbarkeit garantiert somit eine individuelle Lösung für den Hotelier. SIHOT war eines der ersten Windows-Produkte auf dem Markt und wird seitdem stetig weiterentwickelt. So verfügt GUBSE über ein modernes, anpassungsfähiges Programm auf dem aktuellen Stand der Technik.

Bildrechte: GUBSE AG

SIHOT ist ein Hotelsoftwareprodukt der GUBSE AG. Das Unternehmen wurde vor 26 Jahren gegründet. Der Vorstand setzt sich aus Dipl.-Inf. Norbert Wernet, Dipl.-Inf. Jörg P. Berger sowie Dipl.-Inf. Jochen Conrad zusammen. Die GUBSE AG beschäftigt momentan über 120 Mitarbeiter.
SIHOT ist im Laufe der Jahre kontinuierlich weiter entwickelt und dabei ständig den neuesten Technologien angepasst worden. Die Hotelsoftware bietet dem Hotelier ein umfassendes Gesamtpaket aus derzeit 28 einzelnen Modulen, welche je nach Anforderung des Kunden zum Einsatz kommen. Um flexibleren, kundenorientierten Anforderungen gerecht zu werden, ist beispielsweise seit einigen Jahren eine individuelle Erweiterung der Datenbank möglich. Durch eine offene Struktur, Modularität und Konfigurierbarkeit ist somit eine individuelle Lösung für den Hotelier garantiert. Auch im Bereich der mobilen Anwendungen ist die Hotelsoftware von SIHOT auf einem zeitgemäßen Stand der Technik. So ist ein Abruf von Listen über ein Smart-Phone für den Hotelier oder der webbasierte Check-In über das Smart-Phone des Hotelgastes bereits möglich. Mit SIHOT.RMS bietet die Hotelsoftware ein Modul für ein effektives Yield-Management. Das umfangreiche Revenue Management Werkzeug unterstützt den Hotelier bei der täglichen Optimierung der Preisgestaltung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.sihot.com

Kontakt
GUBSE AG
Christine Ethell
Bahnhofstrasse 28
66578 Schiffweiler
+49 (0)6821 9646 226
c.ethell@sihot.com
http://www.sihot.com

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 – 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com