Tag Archives: hüte

Pressemitteilungen

Was haben Jan Josef Liefers und Nadine Angerer gemeinsam?

Wer wird „Hutträger des Jahres 2018“?

Was haben Jan Josef Liefers und Nadine Angerer gemeinsam?

Wer wird „Hutträger des Jahres 2018“?

Sie lieben Hüte und Mützen! Der Schauspieler und Musiker Jan Josef Liefers trägt mit Vorliebe schmale Hüte, sog. Trilbies, Nadine Angerer bevorzugt pfiffige Caps, Mützen oder kleine Hüte. Dafür wurden beide durch den Hutverband GDH e.V. mit dem goldenen Hut-Award zum „Hutträger des Jahres“ prämiert. Seit 2013 werden die individuell hergestellten Awards verliehen. Insgesamt fünf beliebte Musiker, Schauspieler und Sportler*innen wurden bisher für ihre Hutleidenschaft prämiert: Singer/Songwriter Gregor Meyle (2017), Jan Josef Liefers (2016), der viel zu früh verstorbene Jazzmusiker Roger Cicero (2015), Schauspieler Andreas Hoppe (2014) und Nadine Angerer (2013).

Wer wird „Hutträger des Jahres 2018“?
Auch 2018 wird eine prominente Persönlichkeit zum Hutträger des Jahres gewählt. Wer wird es werden? Seien Sie gespannt! Am 25. November wird der Name bekannt gegeben. Es ist der „Internationale Tag des Hutes“. Dann wird auf der ganzen Welt – von Tokio bis New York – gefeiert. Alle Hutliebhaber werden diesen Tag feiern. Auch die Mitglieder des Hutverbandes GDH. Für den Anlass wurde eine Aktionskampagne durch die Kölner Agentur Award Marketing entwickeln, die Lust auf Hut macht. Feiern Sie mit! Tragen Sie an diesem Wochenende Ihre Lieblings-Kopfbedeckung: eine modische Mütze oder einen trendiger Hut. Was, Sie haben keinen Hut! Dann helfen Ihnen die Hutfachgeschäfte mit viel Liebe zum Produkt weiter:
http://hut-mode.de/hutfachgeschaefte2/ FInfos unter www.hut-mode.de

Hutträger des Jahres seit 2013
2018: ?
2017: Gregor Meyle, Singer/Songwriter
2016: Jan Josef Liefers, Schauspieler und Musiker
2015: Roger ( 2016), Jazz-Musiker
2014: Andreas Hoppe, Schauspieler (Tatort-Kommissar Mario Kopper)
2013: Nadine Angerer, Keeperin der Frauenfußball-Nationalmannschaft

Die Gemeinschaft Deutscher Hutfachgeschäfte e.V. (GDH) und seine Partner Balke Fashion, Faustmann, Fiebig, GEBEANA, Göttmann, Mayser und McBURN vereinen die Hutbranche in Deutschland. Der Berufsverband vertritt die Interessen nach innen und außen mit Kommunikation, Branchenarbeit und dem Shop-Finder unter www.hut-mode.de

Firmenkontakt
GDH e.V.
Kirsten Reinhardt
Siegburger Str. 233
50679 Köln
0221 643070-41
gdh@kirsten-reinhardt.de
http://www.hut-mode.de

Pressekontakt
Hutwerbung/Award Marketing
Karsten Kretschmer
Balthasarstrasse 79
50670 Köln
0221 643070-41
info@award-marketing.de
http://www.hut-mode.de

Pressemitteilungen

2153 Jahre Tradition im Donauwalzer

2153 Jahre Tradition im Donauwalzer

Hans Staud und Katharina Kluss

13 Wiener Firmen haben sich zu einer einmaligen Kooperation zusammengeschlossen: im seit 1901 bestehenden Hotel Donauwalzer haben 12 „Wiener Originale“ – von Augarten Porzellan über das Schwarze Kameel, Piatnik Spiele bis hin zu Staud“s Marmeladen – je ein Zimmer gesponsert, dekoriert und gewidmet bekommen.

„Ziel unserer Aktion ist es, nicht nur unseren Wien Besuchern etwas Spezielles, Typisches und Einzigartiges zu bieten, sondern auch diesen vielen tollen in Wien existierenden Familienbetrieben eine weitere Bühne zu bieten. Wir sind stolz darauf solche bekannte, innovative und gleichzeitig traditionsbewusste Partner gewonnen zu haben. Die 12 Zimmer sind einmalig und spiegeln den Geist und die Tradition der jeweiligen Firma wider.“, sagt Mag. FH Katharina Kluss, Direktorin und Gastgeberin im Donauwalzer.

Bier zum selber zapfen und Fiakerpeitschen am Zimmer

Die Zimmer bieten auch was für Verspielte und zum selber ausprobieren: sei es die Bierschankanlage im Ottakringer Zimmer, die Bühne im Metropol Zimmer, Hüte zum Probieren bei Mühlbauer oder die Kutscher-Peitsche im Fiakerzimmer…. Für das harmlosere Vergnügen spendiert Altmann & Kühne Liliput Konfekte als Betthupferl. Um den Gästen einen zusätzlichen Mehrwert bei Buchung eines „Wiener Originale“ Zimmers zu bieten, liegen in den Zimmern Gutscheine des jeweiligen Unternehmens auf, um die Besucher dazu zu bewegen, diese typischen Wiener Betriebe zu besuchen und ein Stück Wiener Geschichte mit nach Hause zu nehmen.

„Unser Ziel ist es, einen Mehrwert für alle Beteiligten zu schaffen: das Hotel hat nun ganz besondere Zimmer, die Firmen einen weiteren Ort wo sie sich präsentieren können, gewinnen neue Kunden und unsere Gäste erfahren wieder das „Mehr“ von Wien.“, betont Kluss.

Die 12 namhaften Wiener Unternehmen sind Altmann & Kühne, Augarten Porzellan Manufaktur, Cafe Landtmann, Ferd. Piatnik & Söhne, Huber & Lerner – exquisite Drucksorten, Wiener Metropol, Mühlbauer Hüte, Zum Schwarzen Kameel, Sissy Ringl Fiakerunternehmen, Staud“s Marmeladen, Original Wiener Schneekugel Manufaktur und die Ottakringer Brauerei. Wichtig bei der Auswahl der Betriebe war der Unternehmensstandort Wien, das Bestehen seit mindestens rund um die Jahrhundertwende und, dass das Unternehmen in Familienhand ist.

Wirtschaftliche Gründe und Einmaligkeit

Hintergrund für die Aktion und die hohe Investition in diese neuen Zimmer ist nicht nur die starke Verbundenheit der Hoteliersfamilie Kluss zu ihrer Stadt, sondern auch handfeste wirtschaftliche Überlegungen. In Wien ist die Anzahl der Hotelbetten in den letzten Jahre rasant angestiegen, Kettenbetriebe machen – trotz austauschbarer Produkte – den alteingesessenen Hotelbetrieben starke Konkurrenz. In diesem Umfeld gilt es den Gästen etwas Besonders zu bieten – einen Grund der über BBB bath-bed-breakfast hinausgeht. Und da ist ein Konzept der Einmaligkeit und des Besondern sicherlich der richtige Weg, um die Gäste auch in Zukunft zu begeistern und vor allem das Hobby zum Beruf zu machen.

Das Hotel Donauwalzer befindet sich in Wien in Gehdistanz zu Wiens Zentrum (Altstadt / Ringstraße). Bekannt ist das kleine Boutique Hotel wegen des guten und freundlichen Services. Außerdem kümmert sich die Hoteliersfamilie Kluss, auch persönlich um das Wohl der Gäste.

Kontakt
Hotel Donauwalzer
Katharina Kluss
Ottakringerstrasse 5
1170 Wien
+43 1 4057645
+43 1 4057645 999
info@donauwalzer.at
www.donauwalzer.at

Pressemitteilungen

Summersale! Es ist schon wieder soweit…

Auch wenn man das Gefühl hat, dass der Sommer gerade erst in den sogenannten Startlöchern steht, so plant die Modeindustrie bereits den Sommer 2015.

Summersale! Es ist schon wieder soweit...

SALE- bis zu 70% reduziert

Warum greifen Modefirmen dermaßen zeitig in den regulären Verkauf ein?

Als modeinteressierter Mensch stellt man sich regelmäßig zweimal im Jahr die Frage, warum wir mit den Schlussverkäufen konfrontiert werden, bevor die eigentlich beworbene Jahreszeit sich dem Ende neigt. Wenn wir so durch die Onlineportale surfen und für den anstehenden Sommerurlaub Garderobe suchen, fällt uns deutlich ins Auge, dass auf vielen, wenn nicht allen Seiten, bereits der Sommerschlussverkauf in vollem Gange ist. Die Modeindustrie muss recht zügig handeln, um ihre Winterkollektionen auf den Markt zu bringen, und so fügt es sich, dass bereits im Juli, sprich ganze sechs Wochen vor dem Ende des Sommers bereits Artikel als “ Sale “ ausgeschrieben werden, die sonst in den Regalen der Läden bzw. Lägern der Webshops liegen zu bleiben drohen. Denn pünktlich zum kalendarischen Herbst möchte man als Kunde ja auch schon vor vollen Sortimenten wärmerer Bekleidung stehen.

Gerade bei Kopfbedeckungen kann man lohnende Schnäppchen machen!

Dass Hüte, Mützen und Caps schon lange nicht mehr saisongerecht und dem jeweiligen Wetter entsprechend getragen werden, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Lässige Beanie- oder Indoormützen sowie trendige Club-Player oder Szenehüte aus Stroh und Baumwollstoffen sind keineswegs nur im Hochsommer adrett. So kann man derzeit einige Euros sparen, indem man sich im dortigen SALE-Bereich auf die Suche nach zeitlos trendigen Schnäppchen macht. Alle Sparfüchse haben dort derzeit die einmalige Möglichkeit zwischen 20% und 50% zu sparen.

Der richtige Zeitpunkt ist der Schlüssel zum Erfolg

Es ist sicherlich nicht immer ratsam, bis zum letzten Tag des Sales zu warten. Oftmals trägt es sich zu, dass Schnäppchenjäger vor den Regalen in den Geschäften stehen und das gesuchte Kleidungsstück schon nicht mehr in der gewünschten Größe vorrätig ist. Genauso im Onlinehandel. Es darf nicht vergessen werden, dass regelmäßige Kundenmails oder Newsletter mit dem Hinweis auf einen Schlussverkauf dafür sorgen, dass sich die Anzahl der im Lager vorhandenen Stücke drastisch reduziert, oft sogar „über Nacht“. Hier gilt es mit Fingerspitzengefühl nicht zu früh in den Sale einzusteigen, allerdings auch nicht allzu lange zu warten. Schnäppchenjäger wissen in der Regel, ab wann es sich lohnt.
Bildquelle:kein externes Copyright

Hutshopping.de – Einfach Hut einkaufen. Wer uns noch nicht kennt, der hat etwas verpasst.
Hutshopping.de bietet moderne zugleich auch klassische Hüte, Mützen und Caps der führenden Marken wie zum Beispiel Stetson, Kangol, Seeberger, Mayser, New Era, Nike und Eisbär.
Hutshopping.de hat immer die aktuellsten Kollektionen für Damen, Herren, so wie auch Kinder.
Als größter Internetversandhandel für Kopfbedeckungen bieten wir unseren Kunden eine umfangreiche Auswahl an Hüten, Mützen, Baseballkappen, Flatcaps, Bandanas und vieles mehr.

Vor allem hat Hutshopping.de ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, sodass ein jeder hier seinen passenden Deckel findet!

Neben dem Online-Verkauf und dem internetgestützten Kundenservice bieten wir auf unserer Homepage zudem viele hilfreiche Pflegetipps und interessante Hintergrundinformationen rund um den Hut an. Schauen Sie doch einfach mal vorbei und lassen Sie sich von unserer großen Auswahl begeistern!

ANTHEC GmbH & Co. KG
Ralph Höfting
Willy-Brandt-Weg 36
48155 Münster
02513226540
r.hoefting@hutshop.de
http://www.Hutshopping.de

Pressemitteilungen

Trendmarke Seeberger- Sommerkollektion 2014!

Wem die Trendmarke Seeberger aus dem schönen Süden des Landes ein Begriff ist, der sollte unbedingt einen Blick auf die neue Sommerkollektion 2014 werfen. Wo Farben und Materialien noch eine harmonische Einheit bilden!

Trendmarke Seeberger- Sommerkollektion 2014!

Mit einem Hut von Seeberger durch den Sommer.

Was Seeberger auszeichnet?

Seeberger versteht es in ganz besonderem Maße eine der vielfältigsten Sommerkollektionen zu kreieren. Man verwendet nur ausgesuchte Materialien für die diesjährigen Sommerhüte . Luftig leicht und mit besonderem Tragekomfort ausgestattet, werden diese Sonnenhüte in den Handel entlassen. Man überlässt weder bei der Designauswahl, noch bei den klaren und fröhlichen Farben, irgendetwas dem Zufall.

Eine Modellvielfalt, ohne dass dabei Langeweile aufkommt.

Um auch jedem Geschmack gerecht zu werden, stellt man bei Seeberger eine hohe Vielfalt an sommerlichen Kopfbedeckungen für Damen zusammen. Es darf von konservativ bis casual, von trendig bis klassisch, an nichts fehlen. Klare Trendsetter im Sommer 14 sind Schirmmützen und Visoren, deren Schirme weit nach vorne ausladend zu einem mehr als ausreichenden Schattenerlebnis verhelfen. Aber auch Trilbyhüte oder Flapper für den Strand sind genauso gern getragene Begleiter der schönsten Jahreszeit. Nicht vom Kopf zu denken sind die bildschönen Glockenhüte, deren ungleiche Krempe und die geschmackvolle Zusammenstellung von Schleifen und Hutbändern jeden Sommerhut zu einem Unikat werden lassen. Wer es etwas mutiger und durchaus auffälliger liebt, für den sind die Westernhüte aus Stroh genau der richtige Begleiter durch den Sommer.

Absoluter Favorit dieses Sommers ist und bleibt Stroh!

Es überrascht wohl nur wenige, dass Seeberger, wie viele andere auch, Stroh zu seinen Favoriten bei der Materialauswahl der Kopfbedeckungen auserkoren hat. Und das ist auch gut so! Stroh gehört zu den luftigsten und widerstandsfähigsten Materialien überhaupt und kann aufgrund seiner Verarbeitung zu nahezu jedem Modell gefertigt werden. Flexible Karibikstrohhüte mit ausgefransten Enden vermitteln ein Gefühl von fernen Urlaubszielen und die Flexibilität der üppigen Sommerhüte verzeihen auch schon mal dass der Hut von seiner Trägerin geknautscht wird. Elegante und bezaubernde Glockenhüte bereichern jedes Sommerkleid und die Mischung aus Eleganz und Unbeschwertheit lassen bei allen Generationen pures Sommerfeeling aufkommen. Wer es mit lässigen Musiker- oder Trilbyhüten hält, der kommt spätestens bei den Mustern von Schlange oder Dschungel vollends auf seinen Kosten.
Bildquelle:kein externes Copyright

Im Webshop und Verkaufslokal von HUT.de erwarten Sie moderne wie klassische Hüte, Mützen und Caps der führenden Marken. Die aktuellen Kollektionen für Damen und Herren überzeugen durch Design, Qualität und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie können wählen, ob Sie gemütlich von zu Hause bestellen oder selbst bei uns im Lagerverkaufsraum, im Store in Münster oder Köln vorbeischauen.

Für Ihre Bestellung garantiert HUT.de 100 Tage Rückgaberecht und eine versandkostenfreie Lieferung innerhalb von 48 Std. Eine kostenlose Hotline und verfeinerte Suchfunktionen helfen Ihnen dabei, unter den vielfältigen Kopfbedeckungen und Accessoires genau die Styles zu finden, die perfekt zu Ihnen passen.

ANTHEC GmbH & Co. KG
Kristina Kern
Willy-Brandt-Weg 36
48155 Münster
08004887467
k.kern@hutshop.de
http://www.HUT.de

Pressemitteilungen

Ascot! Jährliches Wettrennen der Pferde – oder doch eher Schaulaufen der Hutbegeisterten?

Einmal im Jahr trifft sich westlich von London alles, was Rang und Namen hat, um mit teils atemberaubender Hutmode den Pferderennen zuzuschauen.

Ascot! Jährliches Wettrennen der Pferde - oder doch eher Schaulaufen der Hutbegeisterten?

Ascot – Haarschmuck von Hutshopping.de

Was genau verbirgt sich hinter der Tradition um Ascot und die Pferderennbahn?

Die Tradition um die Pferderennen im Sonnenmonat Juni reicht bis zum Beginn des 18. Jahrhunderts zurück. Die große Aufmerksamkeit, die Ascot seit jeher auf sich zieht, ist sicherlich auch darin begründet, dass die Mitglieder des britischen Königshauses sich hier gern zeigten und zeigen. Der besondere Tag ist dabei der sogenannte „Ladies Day“, der den weiblichen Besuchern das Tragen der extravagantesten Hüten zuspricht. Man kann heutzutage nur noch schwer ausmachen, ob die Besucher der Pferde Willen oder der Liebe zur Kopfbedeckung wegen den Weg nach Ascot auf sich nehmen.

Wer Angst hat aufzufallen, ist an diesen Tagen in Ascot fehl am Platze.

Fast einen Quadratmeter groß oder mehrere Hundert Gramm schwer: Das sind die Dimensionen, die zu den Hüten auf der Rennbahn in den Tagen um Ascot passen. Auch wenn fragile Federn oder zarte Häkelspitze nicht gerade das Optimum des Materials für einen Sommerhut ausmachen, so geht es hier ja nicht darum, einen Wettbewerb in Sachen Haltbarkeit zu gewinnen, sondern um jeden Preis aufzufallen und es in die zahlreichen Kameraarchive der Presse zu schaffen. Schrille Farben, auffällige und abenteuerliche Formen zieren die Köpfe vieler Begeisterter Pferdeliebhaber.

Grenzen in der Hutmacherkunst? Fehlanzeige!

Wenn man die letzten Jahre in Ascot Revue passieren lässt, so ist das Motto der zur Schau getragenen Kopfbedeckungen eindeutig: Erlaubt ist, was auffällt! Bei den Adeligen sollte die Garderobe ja eigentlich von Kopf bis Fuß regelkonform sein. Man versucht, elegant zu wirken, ohne sich dabei in den Vordergrund zu drängen. Ascot wirft dieses Prinzip etwas über den Haufen und darf das auch! So sieht man etwa Queen Elisabeth II. oder einen anderen Vertreter des Königshauses mit einem in den Ausmaßen riesig erscheinenden und dabei doch verspielt wirkenden Hutes auf der Rennbahn. Die weniger blaublütigen Gäste hingegen lassen sich dieses Spektakel gerne mehrere Tausend Euro kosten, um den auffälligsten und schrillsten aller Hüte zu tragen. Da macht es auch nichts, dass man sich den ganzen Tag aufgrund der Dimensionen des Hutes nicht hinsetzen kann oder sogar Rückenschmerzen aufgrund des Eigengewichts der Kopfbedeckung in Kauf nehmen muss.
Bildquelle:kein externes Copyright

Hutshopping.de – Einfach Hut einkaufen. Wer uns noch nicht kennt, der hat etwas verpasst.
Hutshopping.de bietet moderne zugleich auch klassische Hüte, Mützen und Caps der führenden Marken wie zum Beispiel Stetson, Kangol, Seeberger, Mayser, New Era, Nike und Eisbär.
Hutshopping.de hat immer die aktuellsten Kollektionen für Damen, Herren, so wie auch Kinder.
Als größter Internetversandhandel für Kopfbedeckungen bieten wir unseren Kunden eine umfangreiche Auswahl an Hüten, Mützen, Baseballkappen, Flatcaps, Bandanas und vieles mehr.

Vor allem hat Hutshopping.de ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, sodass ein jeder hier seinen passenden Deckel findet!

Neben dem Online-Verkauf und dem internetgestützten Kundenservice bieten wir auf unserer Homepage zudem viele hilfreiche Pflegetipps und interessante Hintergrundinformationen rund um den Hut an. Schauen Sie doch einfach mal vorbei und lassen Sie sich von unserer großen Auswahl begeistern!

ANTHEC GmbH & Co. KG
Ralph Höfting
Willy-Brandt-Weg 36
48155 Münster
02513226540
r.hoefting@hutshop.de
http://www.Hutshopping.de

Pressemitteilungen

Hüte von Reinhard Plank – Gut behütet zum Happy-Outfit

Pharell Williams bringt mit seinem Song „Happy“ nicht nur gute Laune, sondern auch den Trend zum Hut mit breiter Krempe.

Hüte von Reinhard Plank - Gut behütet zum Happy-Outfit

Reinhard Plank Hut – Happy Outfit @ Onlineshop www.lapurpura.de

Wer einen guten Blick auf die Modetrends hat, dem dürfte aufgefallen sein, dass sich Hüte als Must-Have unter den Accessories durchgesetzt haben. Pharell Williams bringt mit seinem Song „Happy“ nicht nur gute Laune, sondern auch den Trend zum Hut mit
breiter Krempe.

Der Hutmacher REINHARD PLANK versteht es, diesen Trend perfekt umzusetzen: Selbst Stars wie Sienna Miller möchten auf seine avantgardistischen Hüte nicht mehr verzichten! Zum perfekten Outfit für die kommenden Frühlingstage stylen Sie doch einfach einen der Hüte zu einem tollen sommerlichen Maxikleid von GUNDI BLIND, MES DEMOISELLES oder REINA&ROSES und Sneakers von HTC oder DIONISO. Come on and get happy!

Eine Auswahl der Hüte von Reinhard Plank finden Sie zusammen mit den passenden Stylingideen im Online-Shop von La Purpura de la Rosa ( www.lapurpura.de ). Bildquelle:kein externes Copyright

La Purpura de la Rosa ® (www.lapurpura.de) bietet exklusive Mode mit aussergewöhnlichen Outfit-Inspirationen und eigenen Keylooks an. Hier treffen sich Power-Menschen jedes Alters und Geschlechtes, die gerne etwas Neues, Aufregendes oder Stylisches suchen oder ausprobieren. Ganz nach dem Motto *Love, Peace and Rock’n’Roll* interpretieren wir renommierte Designermode anders: leidenschaftlich, spannend, rebellisch und mit vielen Überraschungseffekten … Das BOHO CHIC & GYPSET Konzept wird seit 2012 um die modischen Themen CASUAL RULEBREAKERS, ROCK&ROLL, PEPPY BUSINESS + GLAM ROCK und seit 2013 um die AVANTGARDE + NEW PUNK auf dem High-Fashion Niveau sukzessive erweitert. Das sind 5 Keylooks – wie die fünf modischen Launen eines jeden kreativen Menschen, der mal als Gypsetter oder Künstler (Bohemian), mal elegant als Business-Person, mal als Rockstar zum Konzert oder als Avantgardist in einer Kunstgalerie erscheinen möchte. Um dann am Wochenende oder im Urlaub in die casuale Bequemlichkeit zu schlüpfen und sich trotzdem sexy fühlen.

La Purpura de la Rosa setzt nicht nur modische Trends in ihrem Onlineshop, sondern ist auch in den Social-Media Netzwerken Facebook (www.facebook.com/lapurpuradelarosa), Pinterest (www.pinterest.com/lapurpura) und Google+ (plus.google.com/106806107157437080748) aktiv. Hier bekommen Fans viele Anregungen und Lust auf neue „No Rules“ Stylings …

La Purpura de la Rosa
Petra Woertche-Borucinski
Max-Planck-Str. 12
64846 Gross-Zimmern
06071-496987
alexandra@bogx.de
http://www.lapurpura.de

Borucinski Grafix
Alexandra Weyrauch
Max-Planck-Str. 12
64846 Gross-Zimmern
06071-496837
alexandra@bogx.de
http://www.bogx.de

Pressemitteilungen

Lieber zu früh als nie – der Sommer & die Mode 2014

Sommerliche Temperaturen bereits im März laden zum Frühjahrsshopping ein.

Lieber zu früh als nie - der Sommer & die Mode 2014

Kopfbedeckungen für den Sommer 2014

Gibt es den kalendarischen Frühling überhaupt noch?

Dass Mitte bis Ende der März der kalendarische Frühling beginnt, ist wohl jedermann bekannt. Es stellt sich bei den derzeit fast sommerlich anmutenden Temperaturen jedoch die Frage, wie lange dieses Datum noch fester Bestandteil unserer Zeitrechnung ist. Letztes Jahr um diese Zeit wurden noch Autoscheiben vom Frost befreit, dieses Jahr haben die Sonnenanbeter bei über zwanzig Grad bereits an mehreren Tagen im März in den Cafes sitzen können. Kein Wunder also, dass hektische Griffe zu Sonnenbrille und Sonnenhut landesweit zu beobachten sind!

Da bekommt der Winterschlussverkauf eine ganz neue Bedeutung!

Ob das eintretende Frühlingswetter förderlich für den Winterschlussverkauf ist, sei mal dahin gestellt. Dass die Menschen sich aber jetzt schon gezielt mit Caps, Hüten und allem, was vor der Sonne schützt, eindecken, ist wohl nicht verwunderlich. Winterjacken finden hingegen nur noch beschwerlich einen Absatz. Die Händler von Kopfbedeckungen freuen sich ob der kletternden Temperaturen, da der Winter leider nicht wirklich existent war und zu keinem reißenden Absatz geführt hat.

Farben und Stoffe bei den Sommerhüten: das große Rätselraten.

Wie immer haben sich schon Monate vor den ersten Strahlen der Frühlingssonne die Designer und Modefunktionäre die Köpfe zerbrochen, was man wohl in diesem Sommer tragen wird und vor allem was den Geschmack der Masse treffen könnte. Im Grunde sind die beliebten Stoffe Jahr zu Jahr wiederzuentdecken. Denn gewisse Vorlieben können nur schwer aus den Köpfen der Menschen vertrieben werden. Und das ist gut. So setzt man auch diesen Sommer vorzugsweise auf Stroharten oder auch leichte Stoffe wie Leinen oder Baumwolle. Alles in allem sind große Krempen, temperaturregulierende Fasern oder auch knautschbare Stoffe der Hit. Sonnenhüte und Caps werden in knalligen Farben angeboten, während schlichte Farben, wie etwa Sand- oder Grautöne, diesen Sommer Hausverbot haben. Damen setzen diese Saison auf Visoren, die zum einen Luftdurchlässigkeit garantieren und zum anderen durch ihren pompösen Schirm für wohltuenden Schatten sorgen. Herren fahren mit dem Griff zu einem Trilbyhut mehr als gut, da diese Form der Kopfbedeckung vor allem unter jungen Leuten sehr angesagt ist. Für den Nachwuchs gilt, neben den niedlichen und bunten Varianten der Sonnenhüte, nach wie vor das Thema Sonnenschutz in Form von lichtundurchlässigen Stoffen und Nacken- und Ohrenschutz zum Herausklappen. Bildquelle:kein externes Copyright

Hutshopping.de – Einfach Hut einkaufen. Wer uns noch nicht kennt, der hat etwas verpasst.
Hutshopping.de bietet moderne zugleich auch klassische Hüte, Mützen und Caps der führenden Marken wie zum Beispiel Stetson, Kangol, Seeberger, Mayser, New Era, Nike und Eisbär.
Hutshopping.de hat immer die aktuellsten Kollektionen für Damen, Herren, so wie auch Kinder.
Als größter Internetversandhandel für Kopfbedeckungen bieten wir unseren Kunden eine umfangreiche Auswahl an Hüten, Mützen, Baseballkappen, Flatcaps, Bandanas und vieles mehr.

Vor allem hat Hutshopping.de ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, sodass ein jeder hier seinen passenden Deckel findet!

Neben dem Online-Verkauf und dem internetgestützten Kundenservice bieten wir auf unserer Homepage zudem viele hilfreiche Pflegetipps und interessante Hintergrundinformationen rund um den Hut an. Schauen Sie doch einfach mal vorbei und lassen Sie sich von unserer großen Auswahl begeistern!

ANTHEC GmbH & Co. KG
Ralph Höfting
Willy-Brandt-Weg 36
48155 Münster
02513226540
r.hoefting@hutshop.de
http://www.Hutshopping.de

Pressemitteilungen

Das perfekte Match – so kombinieren Sie richtig!

Wer kennt es nicht, man findet einen tollen Hut, der aber einfach nicht zum Lieblingsschal passen möchte? Das Muster der Handschuhe lässt sich so gar nicht mit der karierten Uschanka kombinieren & auch der Mützenschal ist nicht mit einer zusätzlichen Wintermütze vereinbar. Dabei ist die perfekte Kombination aus Kopfbedeckung und Winteraccessoire keine allzu komplizierte Wissenschaft.

Das perfekte Match - so kombinieren Sie richtig!

Mütze, Schal und Handschuhe für den Winter.

Der Winter steht nicht nur vor der Tür, er ist mittlerweile schon mit einem Fuß über die Türschwelle getreten und zeigt uns, wie sich Temperaturen unter zehn Grad anfühlen. Höchste Zeit also, die dicke Strickmütze , den trendigen Schlauchschal und das gut gefütterte Paar Handschuhe aus den Schränken zu kramen. Doch die Ernüchterung kommt meist schnell, wenn einem klar wird, dass die rote Pudelmütze nicht wirklich zu den bunt gestreiften Fäustlingen und dem blau-karierten Fransenschal passt. Nun muss die passende Kombination gefunden werden – nichts leichter als das!

Schlicht und trotzdem stilvoll!

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der sollte sich in Sachen Farbgebung und Muster nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Das Sprichwort „Weniger ist manchmal mehr!“ greift auch, wenn es darum geht, die perfekte Kombination aus Mütze, Schal und Handschuh zu finden. Wer sich einen unifarbenen Strickschal aussucht, der kann bei der Mütze ruhig etwas Ausgefalleneres wählen und muss keine Angst haben, dass das Winter-Outfit überladen wirken könnte. Genauso wichtig ist es, die Winteraccessoires auf den Mantel, die Jacke oder eventuell auch die Schuhe abzustimmen, denn ist der Wintermantel kunterbunt und hat auffällige Musterungen, sollten Kopfbedeckung und Zubehör dezent gehalten sein. So gelangt man zu einem schlichten und trotzdem stilvollen Erscheinungsbild!

Klug kombiniert…

Natürlich kann der Eyecatcher des Outfits auch in den Handschuhen oder dem Schal liegen! Sei es ein Loopschal, ein eleganter Webpelzschal oder aber eine Schalhaube, die schon Mütze und Schal in einem mit sich bringt – je nach Material, Muster und Farbe ist ein gutes Augenmaß gefragt. So können Fäustlinge aus Veloursleder und mit Lammfellfutter zu fast allem kombiniert werden und sehen dabei sehr cool und lässig aus. Glattlederhandschuhe in schlichten Farben sind ein Garant für einen stilvollen Look und langlebige Qualität.

Vorteile hoch drei!

Viele Marken bieten heutzutage bereits zueinander kombinierbare Serien von Winteraccessoires. Dabei werden verschiedene Hüte und Mützen mit farblich dazu passenden Extras angeboten, die als Kombinationen erstanden werden können. Der Clou: Mützen aus einer Serie werden in unterschiedlichen Formen, beispielsweise als Baske oder Fliegermütze, in denselben Mustern und Farben angeboten, um so möglichst viele Geschmacksrichtungen abzudecken. Gleichzeitig werden schlichte Handschuhe in dezenten Strickmustern beworben, die zu so ziemlich jeder Kopfbedeckung passen können. Ein praktischer Vorteil, der einem viel Sucherei ersparen kann!

Hutshopping.de – Einfach Hut einkaufen. Wer uns noch nicht kennt, der hat etwas verpasst.
Hutshopping.de bietet moderne zugleich auch klassische Hüte, Mützen und Caps der führenden Marken wie zum Beispiel Stetson, Kangol, Seeberger, Mayser, New Era, Nike und Eisbär.
Hutshopping.de hat immer die aktuellsten Kollektionen für Damen, Herren, so wie auch Kinder.
Als größter Internetversandhandel für Kopfbedeckungen bieten wir unseren Kunden eine umfangreiche Auswahl an Hüten, Mützen, Baseballkappen, Flatcaps, Bandanas und vieles mehr.

Vor allem hat Hutshopping.de ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, sodass ein jeder hier seinen passenden Deckel findet!

Neben dem Online-Verkauf und dem internetgestützten Kundenservice bieten wir auf unserer Homepage zudem viele hilfreiche Pflegetipps und interessante Hintergrundinformationen rund um den Hut an. Schauen Sie doch einfach mal vorbei und lassen Sie sich von unserer großen Auswahl begeistern!

Kontakt:
ANTHEC GmbH & Co. KG
Ralph Höfting
Willy-Brandt-Weg 36
48155 Münster
(0)251-322654-0
r.Hoefting@hutshop.de
http://www.Hutshopping.de

Pressemitteilungen

„Das ist cool!“ – Hüte, Mützen und Caps für trendige Teenager

Die angesagtesten Hüte, Mützen und Caps für Teenager und Junggebliebene – was ist diese Saison topaktuell und welche Kopfbedeckung liegt im Trend!

"Das ist cool!" - Hüte, Mützen und Caps für trendige Teenager

Mützen, Hüte und Caps für junge Leute

Man hört oft, dass Hüte, Mützen und Co. nur etwas für die älteren Semester sind, doch das ist heutzutage ganz anders. Stylische Kopfbedeckungen sind schon lange nicht mehr nur etwas für die Eltern – auch Teenager und junge Erwachsene entdecken die verschiedensten Kopfbedeckungen neu für sich und ihre Liebsten. Doch was ist in der heutigen Zeit angesagt und welche Kopfbedeckung passt zu einem?

Herrschaftliche Hüte für die jüngere Generation
Der Hut galt lange Zeit als elegantes Accessoire, ohne das sich niemand auf die Straße wagte, der etwas auf sich hielt. Im Laufe des 20. Jahrhunderts hat sich dieser Brauch dann doch verflüchtigt und es gab nur vereinzelt Modeerscheinungen in Form einer Kopfbedeckung. Doch das hat sich im 21. Jahrhunderts langsam und schleichend verändert. Wer heute in die vielen Modegeschäfte für eine Zielgruppe zwischen 15 und 28 Jahren geht, der findet in der Accessoires-Abteilung immer häufiger coole Hüte und auch die Stars machen es uns vor: Der Hut ist zurück! Besonders an den kalten Tagen des Herbstes sind Filzhüte wie Melone oder Pork Pie Klassiker, die besonders bei den Jüngeren interessant und modern sind und im Zusammenspiel mit einer schlichten Wintergarderobe einfach aus der Menge hervorstechen.

Modische Mützen in vielen Styles
Mützen sind natürlich Kopfbedeckungen, die nie so richtig aus der Mode kommen: Strickmütze, Pudelmütze oder Fliegermütze sind allzeit moderne Accessoires und werden gerne und häufig getragen. Wer allerdings eine Mütze sucht, die in der jungen Mode trendig ist, der sollte sich überlegen, ob eine schicke Baskenmütze oder Beanie nicht das richtige ist. Eine Baske ist eine elegante Kopfbedeckung mit dem gewissen, französischen Flair. Besonders bei den Mädels ist diese Damenmütze sehr beliebt und unterstreicht mit schönen Winterstiefeln und schlichtem Stoffmantel einen femininen Look. Die Beanie ist eine sehr lockere Mütze, die oft im Oversize-Design erstrahlt und sowohl für den Jungen als auch für die Mädchen topmodern ist. Vor allem in den letzten Jahren hat die Beaniemütze eine ganze Reihe Anhänger gefunden und lässt sich zu Jeans und Sneakers, aber auch zu Blazer und Rock kombinieren.

Die coole Cap als Trendaccessoire
Kappen sind wohl die lässigsten Kopfbedeckungen: New Era Basecaps und neonfarbene Snapbacks sind bei den jungen Männern alltägliche Kopfbedeckungen und lassen sich vielen Musik- oder sozialen Richtungen zuordnen. Wer eine etwas elegantere Cap bevorzugt, der kann auch als junger Mensch zur klassischen Flatcap, auch Schiebermütze genannt, greifen. Diese war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein Zeichen des Arbeitertums und wird heute als stilvolle Kappe zu schickeren Anlässen und auch im Alltag zu Wintermantel und Parka getragen. Denn so viel ist sicher: Retro ist In!

Hutshopping.de – Einfach Hut einkaufen. Wer uns noch nicht kennt, der hat etwas verpasst.
Hutshopping.de bietet moderne zugleich auch klassische Hüte, Mützen und Caps der führenden Marken wie zum Beispiel Stetson, Kangol, Seeberger, Mayser, New Era, Nike und Eisbär.
Hutshopping.de hat immer die aktuellsten Kollektionen für Damen, Herren, so wie auch Kinder.
Als größter Internetversandhandel für Kopfbedeckungen bieten wir unseren Kunden eine umfangreiche Auswahl an Hüten, Mützen, Baseballkappen, Flatcaps, Bandanas und vieles mehr.

Vor allem hat Hutshopping.de ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, sodass ein jeder hier seinen passenden Deckel findet!

Neben dem Online-Verkauf und dem internetgestützten Kundenservice bieten wir auf unserer Homepage zudem viele hilfreiche Pflegetipps und interessante Hintergrundinformationen rund um den Hut an. Schauen Sie doch einfach mal vorbei und lassen Sie sich von unserer großen Auswahl begeistern!

Kontakt:
ANTHEC GmbH & Co. KG
Ralph Höfting
Willy-Brandt-Weg 36
48155 Münster
(0)251-322654-0
r.Hoefting@hutshop.de
http://www.Hutshopping.de

Pressemitteilungen

Basecaps-Shop CAPS AND SOX Headwear senkt Versandkosten

Der Basecaps-Shop CAPS AND SOX Headwear senkt die Versandkosten für all seine Onlinekunden.

Basecaps-Shop CAPS AND SOX Headwear senkt Versandkosten

CAPS AND SOX

Nachdem man bei CAPS AND SOX Headwear in Berlin fünf Jahre lang die Versandkosten durch Einsparungen und Effizienz-Steigerungen für die Kunden konstant halten konnte, stellte sich für das Unternehme 2012 bei der letzten Preisrunde der Transportunternehmen die Frage, wie es weitergehen soll?

Der hohe Konkurrenzdruck durch viele namhafte Versandunternehmen, die kostenloses Hin- und Zurückschicken von Mode-Bestellungen anbieten, ließ keinen Spielraum nach oben.

Der Inhaber von CAPS AND SOX , Marco Bartel, ging darauf hin für ihn neue Wege und startete im Sommer einen Test mit Paketbeilegern, wie sie vielen Onlinekunden bereits aus Päckchen von Großversender bekannt sein dürften. Nach Aussage von Marco Bartel wählt er hier insbesondere Beileger mit Angeboten aus, die die Kunden im allgemeinen nicht in anderen Paketen finden. Diese Selektion zahlt sich aus. Der halbjährige Test lief sehr erfolgversprechend und die Beileger wurden nach Auskunft von Herrn Bartel durch die Kunden sehr rege genutzt.

Marco Bartel sagt: „Auf dieser erfolgreichen Grundlage kann CAPS AND SOX aufbauen und die Porto- sowie Verpackungskosten zu einem großen Teil kompensieren. Und diesen Vorteil geben wir auch gleich an unsere Kunden weiter und senken die Versandkosten auf 2,95 EUR.“

So entsteht eine Win-Win Situation, die sowohl für die Kunden als auch das Unternehmen CAPS AND SOX Headwear durch attraktive und konkurrenzfähige Versandkosten Vorteile bringt … http://www.capsandsox.com

CAPS AND SOX Headwear wurde von Herrn Marco Bartel im Jahr 2007 gegründet. Unter dem Slogan „Lifestyle für Deinen Kopf“ bietet das Unternehmen in seinem neuen Geschäft und einem eigenen Webshop seit nunmehr sechs Jahren mehr als 3.000 Caps, Mützen, Beanies und Hüte in verschiedensten Formen, Materialien und Farben an. Im Jahr 2011 kamen die beliebten und im Ladengeschäft eher selten zu findenden Skatersocks „Made in USA“ dazu.

Kontakt:
CAPS AND SOX
Marco Bartel
Rathausstraße 21
10178 Berlin
030 26302511
marco@capsandsox.com
http://www.capsandsox.com