Tag Archives: Hygiene

Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe Sport/Fitness

8 Kilo verlieren in nur 6 Wochen mit Darmreinigung durch Öl-Kur! („Am Anfang war der Darm“ von Dantse Dantse) – indayi edition

Haben Sie Gewichtsprobleme und Autoimmun-Beschwerden und nichts, was Sie versuchen, bringt Sie weiter? – Dann haben sie sicher noch keine Öl-Kur gemacht, um ihren Darm zu reinigen.

Genau so ging es einer Frau, nachdem ihre Schilddrüsenstörung mit Antibiotika behandelt wurde. Sie versuchte alles, um eine Lösung zu finden. Sie hungerte sehr oft, verlor aber kein einziges Kilo. So kam es, dass sie unter dauerhaftem Hunger litt und kein Sättigungsgefühl mehr empfand. Sie hätte den ganzen Tag lang nur essen können. Diese Situation intensivierte sich durch die Frustration nach jeder nicht gelungenen Diät-Phase. Nach ärztlichen Untersuchungen sei jedoch alles mit ihr in Ordnung…

 

Coach Dantse Dantse sollte ihr bei ihrem Problem helfen. Auf die Frage, ob sie ihre Darmflora nach den zahlreichen und langen Antibiotika-Phasen wiederhergestellt habe, antwortete sie, sie wüsste gar nicht, dass das notwendig sei. Ihr Arzt hätte kein Wort dazu verloren.

 

Durch das Coaching begann sie nicht nur mit der Darmreinigung, sondern auch damit ihren Darm zu sanieren, ihn sich regenerieren zu lassen und ihn nachhaltig durch eine strenge Ernährungsumstellung und einen neuen Lebensstil zu stärken. Bei ihr reichte die Öl-Kur mit vollem Bauch. Täglich bewegte sie sich mindestens 30 Minuten an der frischen Luft und machte 10 Minuten lang kleine, sehr leichte Muskelaufbau-Übungen. Mal ging sie joggen, mal walken, mal nur spazieren, und manchmal sprang sie Trampolin.

 

Nach nur sechs Wochen verlor sie über 8 kg, ihre Pickel waren alle weg, sogar ihre rätselhafte Allergie, von der nicht klar war, was sie überhaupt verursachte, verschwand einfach. Für die Frau grenzte es an ein Wunder, was eine bloße Darmreinigung alles bewirken konnte! Ihre Haut wurde erneuert, ihre Laune war zu 120% besser und ihre ständige Antriebslosigkeit war verschwunden. Mittlerweile fehlt es ihr überhaupt nicht mehr an Energie. Sie ist eine aktive Joggerin und bereitet sich sogar auf den New-York-Marathon vor.

 

Das ist nur eine der vielen lehrreichen und spannenden Geschichten aus Dantes Buchreihe Am Anfang war der Darm!

 

 

Über den Autor:

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Stress, Burnout, Spiritualität, Gesundheit, beruflicher Erfolg, Kindererziehung, Partnerschaft, Sexualität, Liebe und Glück – das sind nur einige der Gebiete, auf denen sich Erfolgscoach und Autor Dantse Dantse in den letzten Jahren erfolgreich profilieren konnte.
Coaching, das wie Magie wirkt – das ist das Motto von Dantse Dantse! Seit vielen Jahren verhilft er mit seinen unkonventionellen und neuartigen Methoden Menschen zu Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Sein großer, afrikanisch inspirierter Wissensschatz ist der Schlüssel seines Erfolgs.

 

Über indayi edition:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

Pressekontakt:

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
www.indayi.de
info(at)indayi.de

 

Bibliografische Angaben:

Sammelband
Erschien am 02.10.2018 bei indayi edition.
ISBN-10: 3947003129
ISBN-13: 978-3947008162
Taschenbuch, 404 Seiten, 29,99€.
Auch erhältlich als E-Book

Das Buch kann man über jede Buchhandlung beziehen, sowie auf der Verlagshomepage www.indayi.de oder bei amazon.de und anderen online-Buchshops.

Pressemitteilungen

Villeroy & Bochs Hygiene-Champion

Subway 2.0 – Das WC für 4-fache Reinheit

Mit dem Hygiene-Champion Subway 2.0 von Villeroy & Boch holen Sie sich unschlagbares Design gepaart mit höchster Hygiene ins Bad. Denn das spülrandlose DirectFlush-WC bietet dank ViFresh sowie innovativer CeramicPlus- und AntiBac-Oberfläche die perfekte Hygienelösung mit 4-facher Reinheit. Lernen Sie hier die einzigartigen Vorteile von Subway 2.0 kennen und lieben.

Innovative DirectFlush Technologie: Subway 2.0 gehört zu den DirectFlush WCs, die durch ihr innovatives Design ohne Spülrand eine besonders schnelle und gründliche Reinigung ermöglichen. Präzise und spritzfrei wird das komplette Innenbecken sauber und effizient gespült. Die innovative Wasserführung steht aber nicht nur für eine maximale Spülleistung. Mit einem Spülvolumen von lediglich 3 bzw. 4,5 Litern pro Spülvorgang tun Sie außerdem der Umwelt und Ihrem Geldbeutel etwas Gutes.

Frischelösung ViFresh: ViFresh sorgt für frischen Duft und hygienische Pflege bei jeder Spülung. Das Fach ist hinter dem WC-Sitz nahezu unsichtbar in die Keramik integriert und wird einfach und hygienisch befüllt, ohne dass Sie das WC-Becken berühren müssen. Auch die Reinigung ist maximal hygienisch. Vor jedem Nachfüllen wird der Pflegemittel-Behälter ganz einfach mit einem Handgriff herausgenommen und unter fließendem Wasser abgespült. Besonders praktisch: Dank der passgenau abgestimmten Behälter für WC-Steine und WC-Gels wird das Pflegemittel jeweils optimal dosiert. ViFresh ist außerdem in Design und Funktion perfekt auf spülrandlose WCs abgestimmt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Duftkörbchen wird das Pflegemittel aufgenommen, bevor das Wasser ins Becken gelangt. So wird es gleichmäßig im gesamten Becken verteilt. Da der Spülstrom nicht von eingehängten Körbchen behindert wird, bleibt die exzellente Spülleistung der spülrandlosen WCs erhalten.

Hygienische Oberflächenveredelung AntiBac: Die innovative Oberflächentechnologie von AntiBac wirkt antibakteriell und reduziert nachweislich das Wachstum von Bakterien um mehr als 99,9 %. Die vom renommierten und unabhängigen BOKEN Quality Evaluation Institute bestätigte antibakterielle Wirkung ist direkt in die Keramik und WC-Sitze eingelassen, wodurch der Einsatz chemischer Reinigungsmittel deutlich reduziert werden kann. Für Umwelt und Gesundheit ist AntiBac selbstverständlich unbedenklich, da die dermatologisch getestete Glasur aus Mikro- anstatt Nanopartikel besteht.

Pflegeleichte Oberflächenbeschichtung CeramicPlus: Die kratzfeste und langlebige Beschichtung CeramicPlus steht für saubere und besonders pflegeleichte Keramikoberflächen. So vereinen sich Tropfen sofort zu Perlen und rollen in den Ausguss, während Rückstände wie Schmutz und Kalk kaum haften bleiben, sondern gleich gelöst und mitgenommen werden. Hierdurch sparen Sie bei der Reinigung Zeit, Reinigungsmittel und Nerven. Auch angetrocknete Kalkflecken sind im Handumdrehen entfernt, ohne aggressive, scheuernde und umweltschädliche Reiniger verwenden zu müssen.

Entdecken Sie den Hygiene-Chmapion Subway 2.0 aus dem Hause Villeroy & Boch auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Bildquelle: @villeroy&boch

Pressemitteilungen

Dusch-WC – das neue Lifestyle Produkt

Gute Gründe für ein Dusch-WC

Wasser ist unser täglicher Begleiter, insbesondere was die Körperreinigung betrifft. Ob beim Händewaschen, Duschen oder Baden, hierbei auf Wasser zu verzichten, ist unvorstellbar. Umso erstaunlicher ist es, dass wir uns beim Toilettengang lediglich mit Toilettenpapier zufriedengeben. Aus diesem Blickwinkel betrachtet, verwundert es doch sehr, dass die Reinigung mit Wasser in der WC-Hygiene erst so spät Einzug in europäisches Badezimmer gehalten hat. Inzwischen jedoch überwiegen die Vorteile die Skepsis: Immer mehr erkennen die positive Auswirkung von Reinigung mit Wasser auf das Wohlbefinden und haben begeisternden Anklang an der sanften und natürlichen Pflege gefunden – inzwischen werden Dusch-WCs sogar als ein Lifestyle-Produkt angesehen, das völlig neue Bautrends setzt. Warum sich der Kauf eines Dusch-WCs lohnt und welche Modelle zu empfehlen sind, verraten wir Ihnen gerne.

Dusch-WCs versprechen eine gründliche und zugleich schonende Reinigung mit warmen Wasser. Geberit AquaClean Mera Dusch-WCs beispielsweise besitzen eine WhirlSpray-Duschtechnologie mit fünf regulierbaren Druckstufen für eine massierend vitalisierende, gründlich-schonende und sparsame Reinigung. Speziell für Frauen wurde sogar eine Ladydusche konzipiert. Sie ermöglicht eine sanfte und natürliche Intimhygiene, indem sie die empfindliche Intimzone der Frau besonders vorsichtig reinigt. Ähnlich arbeitet auch das GROHE Sensia Arena Dusch-WC. Dieses ist mit der SkinClean Technologie ausgestattet, bei der das Wasser – individuell in seiner Temperatur und Stärker eingestellt – über zwei verstellbaren Duscharme nach oben gepumpt wird. Beim Villeroy & Boch ViClean Dusch-WC hingegen verspricht der ausweitende Panorama-Duschstrahl mit regulierbarer Strahlbreite optimale Reinigung mit Wellness-Charakter. Allen Modellen ist der optische Vorteil gemein, dass die Duscharme bis zu ihrem Gebrauch verborgen bleiben und erst dann ausfahren, wenn Sie es wünschen. Auch werden sie vor sowie nach Gebrauch automatisch mit Frischwasser gespült, so dass sie stets sauber sind.

Doch viele Dusch-WCs können noch mehr. Geberit AquaClean Mera Dusch-WCs verfügen zum Beispiel über ein vollautomatisches Entkalkungsprogramm und eine Geruchsabsaugung, die startet, sobald Sie sich auf den WC-Sitz setzen. Ein Warmluftföhn mit regulierbarer Temperatur, der Sie nach dem Toilettengang sanft trocknet, und die spülrandlose Keramik mit innovativer TurboFlush-Spültechnik, die Ihr WC nicht nur besonders gründlich, sondern auch leise säubert, gehören ebenfalls zur Standard-Ausstattung. Wem das noch nicht genug ist, wird an den Geberit Aquaclean Mera Comfort und Villeroy und Boch ViClean U+ Dusch-WCs seine Freude haben. Hier kommen Sie in den Genuss einer WC-Sitz-Heizung, die durch die Nahbereichserkennung aktiviert wird, einer berührungslosen WC-Deckel-Automatik, durch die sich der WC-Deckel ohne Handeingriffe öffnet und sanft wieder schließt, sowie eines in verschiedenen Farbtönen und Helligkeitsstufen einstellbaren Orientierungslichts, das Sie nachts ohne das Einschalten Ihrer Badbeleuchtung zum WC führt.

Neben wohltuendem Komfort darf selbstverständlich auch eine intuitive Bedienung nicht fehlen – wie sie beim GROHE Sensia IGS Dusch-WC vorhanden ist. Dieses punktet nicht nur durch farbige Akzente, auch funktional brilliert es durch eine intuitive Bedienung und bequeme Programmierungen von bis zu 4 Nutzerprofielen. Doch auch Geberit AquaClean Dusch-WCs wissen zu überzeugen. Die handliche und übersichtliche Fernbedienung erlaubt es Ihnen, Ihr Geberit Dusch-WC intuitiv zu bedienen. Sämtliche Eingaben können mit einer Hand getätigt werden und es bedarf nur eines Tastenklicks, um persönliche Einstellungen abzurufen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihr Dusch-WC mithilfe eines kabellosen, frei platzierbaren Wandbedienpanels zu bedienen.

Gewiss mag die Nutzung von Dusch-WCs noch gewöhnungsbedürftig sein, dennoch werden Sie schnell merken: Einmal ausprobiert, möchte man nicht mehr drauf verzichten. Schauen Sie sich daher gerne auf Skybad.de um und entdecken Sie noch viele weitere Dusch-WCs mit spannenden Funktionen.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Bildquelle: @villeroy&boch

Pressemitteilungen

Neue IHO Desinfektionsmittelliste online

Umfangreichste Übersicht wirksamer Desinfektionsmittel für Fachkräfte aus Gesundheitswesen, Lebensmittelindustrie und Tierhaltung in Europa

Seit 1. Februar 2019 veröffentlicht der Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz (IHO) kostenfrei die umfangreichste Übersicht wirksamer Desinfektionsmittel in Europa. Die IHO Desinfektionsmittelliste ( www.desinfektionsmittelliste.de) bietet Fachkräften aus dem Berufsfeld Professionelle Reinigung und Hygiene dank nutzerfreundlicher Sortierfunktion eine schnelle Übersicht von Desinfektionsmitteln und deren Wirksamkeit für die Anwendungsbereiche Gesundheitswesen, Lebensmittelindustrie und Tierhaltung.

Angaben zu viruswirksamen Produkten im Bereich Gesundheitswesen wurden bisher auf einer separaten Liste geführt. Mit Februar 2019 dient die IHO Desinfektionsmittelliste als zentrale Plattform und erste Anlaufstelle für die Online-Produkterecherche. Sie unterstützt Fachkräfte, die Eigenschaften relevanter Produkte einfach und transparent zu bewerten. Hygieneexperten aus der Praxis finden alle relevanten Informationen zur Wirksamkeit von über 1.100 Desinfektionsmitteln. Jährlich greifen mehrere zehntausend User auf die stetig wachsende Produktübersicht zu.

In den derzeit drei Anwendungsbereichen gibt es damit keine vergleichbare Liste, die interessierten Nutzern Informationen zu Wirkstoffen, Konzentration, Anwendungsdauer oder Wirksamkeit derart vieler Produkte und Hersteller gibt. Für die frei zugängliche Onlineplattform ist kein Account zur Nutzung notwendig, auch ist sie in englischer Sprache verfügbar. Die Wirksamkeit der Produkte ist von akkreditierten Prüflaboren bestätigt. Die Desinfektionsprodukte in der IHO Desinfektionsmittelliste werden gemäß der Wirksamkeit nach aktuellen europäischen Normen gelistet.

Der IHO ist der deutsche Branchenverband der Reinigungs- und Desinfektionsmittelhersteller für den Großverbrauch in Deutschland. Zu den Geschäftsfeldern der 53 Mitgliedsunternehmen gehören die Bereiche Gesundheitswesen, Großküchenhygiene, Gebäudereinigung, Lebensmittelindustrie, Großwäschereien und auch Metallindustrie. Die Branche der professionellen Reinigungsindustrie setzt in Deutschland über 1,1 Milliarden Euro und Europa etwa 7,3 Milliarden Euro um. Die zumeist kleinen und mittelständischen Unternehmen weisen eine überdurchschnittliche Forschungs- und Innovationsquote auf.

Firmenkontakt
IHO – Industrieverband Hygiene & Oberflächenschutz
Eric Buhse
Mainzer Landstr. 55
60329 Frankfurt am Main
06925561247
iho@iho.de
http://www.iho.de

Pressekontakt
IHO – Industrieverband Hygiene & Oberflächenschutz
Eric Buhse
Mainzer Landstr. 55
60329 Frankfurt am Main
06925561246
buhse@iho.de
http://www.iho.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Mit Grippe in die Notaufnahme? – Verbraucherfrage der Woche der DKV

Gut beraten von den Experten der ERGO Group

Antonia K. aus Leipzig:
Ich habe in den vergangenen Tagen von einigen Grippefällen gehört. Was ist eigentlich, wenn ich an einem Wochenende oder über die kommenden Feiertage an Grippe erkranke: Darf ich in die Notaufnahme eines Krankenhauses oder muss ich warten, bis mein Hausarzt die Praxis wieder öffnet?

Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV Deutsche Krankenversicherung:
Grundsätzlich gilt: Nur lebensbedrohliche Notfälle gehören in die Notaufnahme. Eine Grippeerkrankung ohne Komplikationen ist kein Grund, um in die Notaufnahme zu gehen. Das überlastet die Krankenhäuser und sorgt für lange Wartezeiten. Ohne ausreichenden Hygieneschutz, etwa in Form eines Mundschutzes, könnten sich die Viren zudem auf andere Patienten übertragen. Am besten ist es, die Grippe zu Hause auszukurieren. Es sei denn, das Fieber steigt auf 40 Grad, der Erkrankte leidet an Atemnot oder sein Allgemeinzustand verschlechtert sich rapide. Ist die Praxis des Hausarztes dann geschlossen, erreichen Betroffene den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der kostenlosen Nummer 116117 rund um die Uhr. Medizinisch ausgebildetes Personal nimmt die Anrufe entgegen und gibt dem Anrufer Auskunft über die nächstgelegene Praxis, die Bereitschaftsdienst hat – oder vermittelt bei Bedarf auch einen Hausbesuch.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 907

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Krankenversicherung finden Sie unter www.dkv.de

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die DKV
Die DKV ist seit 90 Jahren mit bedarfsgerechten und innovativen Produkten ein Vorreiter der Branche. Der Spezialist für Gesundheit bietet privat und gesetzlich Versicherten umfassenden Kranken- und Pflegeversicherungsschutz sowie Gesundheitsservices, und organisiert eine hochwertige medizinische Versorgung. 2017 erzielte die Gesellschaft Beitragseinnahmen in Höhe von 4,85 Mrd. Euro.
Die DKV ist der Spezialist für Krankenversicherung der ERGO und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.dkv.com

Firmenkontakt
DKV Deutsche Krankenversicherung
Ronny Winkler
ERGO-Platz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-3012
ronny.winkler@ergo.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-16
dkv@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Essen/Trinken

Der Profi für gastronomische Franchise Systeme & Filialisten

Mit einem breiten Sortiment und zuverlässigen logistischen Partnern steht die Pro DP Verpackungen für die leistungsfähige dezentrale Versorgung in der Gastronomie.

Der Profi für gastronomische Franchise Systeme & Filialisten

Pro DP Verpackungen

Auch in der Gastronomie und in gastronomisch ausgerichteten Unternehmen spielt die Effizienzsteigerung und Kostenoptimierung eine große Rolle. Gerade in niedrig gehaltenen Lagerbeständen und den damit einhergehenden geringeren Raumkosten und gebundenen Vorfinanzierungen lassen sich nicht unerhebliche Vorteile eruieren.
Mit der wachsenden Anzahl an Filialen, Niederlassungen oder auch Partnern in Franchise Systemen steigen diese Optimierungsmöglichkeiten natürlich an, und so werden leistungsfähige und zuverlässige Lieferanten und Dienstleister benötigt, um ein derart ausgerichtetes Tagesgeschäft erfolgreich am Laufen zu halten.
Einen solchen Partner, der die Möglichkeiten eines Lieferanten und Dienstleisters in einer Adresse vereint, finden die Gastronomen, Hotels, Lebensmittelhändler und ähnlich ausgerichtete Unternehmen in der Pro DP Verpackungen, einem breit aufgestellten Großhandelsspezialisten aus dem Herzen Mitteldeutschlands. Mit einem breiten Sortiment an Serviceverpackungen, Einweggeschirr, nachhaltigen Biolösungen, innovativen Tischprodukten, aber auch leistungsfähigen Reinigungsmitteln und Hygieneartikeln bietet der Gastroprofi aus Thüringen nicht nur eine Vielzahl an Lösungen des täglichen Unternehmensbedarfs aus einer Hand, sondern kann damit auch leistungsfähig und zuverlässig Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen weiteren Ländern Europas beliefern.
Gerade im dezentralen Filial- und Franchisegeschäft liegen die Herausforderungen, und somit die Stärken der Pro DP Verpackungen, in der Verwaltung zahlreicher Lieferadressen, Erstellung standardisierter Ordersätze, aber gerade auch in der schnellen Zusammenstellung und Versendung kleinteiliger Bestellungen in relativ kurzen Abständen.
Dabei arbeitet die Pro DP Verpackungen auch stetig an der Optimierung der Abläufe, und so können Tankstellen, Fastfoodketten, Food Trucks, Fleischereien, Bäckereien, Einzelhändler, usw. auch in Zukunft auf die Kompetenzen des Spezialisten aus Ronneburg bauen.

Pack4Food24.de ist das Onlinebestellportal des Großhandelsspezialisten Pro DP Verpackungen. Auf www.pack4food24.de kann rund um die Uhr auf ein umfangreiches Sortiment an praktischen Serviceverpackungen, modernen To Go Verpackungen, günstigem Einweggeschirr, innovativen Tischprodukten, qualitativen Hygieneartikeln und professionellen Reinigungsmitteln zugegriffen werden.
Mit der direkten Anbindung des Onlineshops an den stationären Großhandel verbindet die Pro DP Verpackungen ideal die Vorteile der beiden Vertriebswege.

Firmenkontakt
Pro DP Verpackungen
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602 / 2289000
036602 / 289005
info@pro-dp-verpackungen.de
http://www.pro-dp-verpackungen.de

Pressekontakt
Pro DP Trading & Consulting
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602/289000
036602/289005
info@pro-dp.de
http://www.pro-dp.de

Pressemitteilungen

HyHelp AG erhält Wachstumskapital für patentiertes System zur Verbesserung der Krankenhaushygiene

MBG H fördert Innovation aus Hessen zur Reduktion von Krankenhausinfektionen

HyHelp AG erhält Wachstumskapital für patentiertes System zur Verbesserung der Krankenhaushygiene

HyHelp AG erhält Wachstumskapital für patentiertes System zur Verbesserung der Krankenhaushygiene (Bildquelle: HyHelp AG)

Frankfurt, 26. November 2018 – Die 2013 gegründete HyHelp AG erhält Wachstumskapital in Form von zwei stillen Beteiligungen durch die MBG H Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Hessen und die Hessen Kapital I GmbH. Das patentierte, mobile System der HyHelp AG unterstützt Pflegende und Ärzte bei der Händedesinfektion und vermeidet so lebensbedrohliche Krankenhausinfektionen.

Studien zufolge lassen sich mit häufigerer Händedesinfektion zu den richtigen Zeitpunkten bis zu 40% der im Krankenhaus erworbenen Infektionen vermeiden. Mit dem patentierten Mobilgerät der HyHelp AG für Pflegende und Ärzte werden Händedesinfektionen registriert – das Mobilgerät gibt dann „grünes Licht für den Patienten“ und wichtiges Feedback für die Mitarbeiter. Viele namhafte Krankenhäuser nutzen die neue Technologie bereits und erreichen dadurch eine Steigerung der Händedesinfektionszahl um durchschnittlich 50%, und vor allem wesentlich geringere Infektionsraten.

Stille Beteiligung ermöglicht Produkterweiterung und Wachstum

Für die HyHelp AG sind die zwei stillen Beteiligungen von MBG H und Hessen Kapital I zum jetzigen Zeitpunkt besonders wichtig. Denn die technologische Entwicklung bleibt nicht stehen. Grundlagenforschung findet in einem BMBF-geförderten Verbundprojekt mit der Universitätsmedizin Greifswald, den Asklepios Kliniken und der Universitätsmedizin Freiburg statt. Das Wachstumskapital wird für die daraus entstandenen Produkterweiterungen und deren Vermarktung benötigt. „Durch das bereit gestellte Kapital können wir unsere Expansion vorantreiben, unsere Mitarbeiterzahl erweitern und unseren Kundenstamm erhöhen“, berichtet Dr. Andreas Herzog, Vorstand der HyHelp AG.

„Wir haben die Weichen für die Realisierung unserer Pläne gestellt: Ein gesundes Wachstum in Deutschland und auf der Basis die internationale Expansion – mit dem bestehenden Kernprodukt und innovativen Erweiterungen. Mit jedem neuen Kunden, den wir wirksam unterstützen, können weitere Krankenhausinfektionen vermieden werden“, so Dr. Andreas Herzog.

Denn klar ist: Die Krankenhaushygiene ist kein nationales Problem, sondern ein internationales, gerade vor dem Hintergrund der globalen Entwicklung von Erregern, die gegen Antibiotika zunehmend resistent sind. Die international patentierte Innovation von HyHelp wird hier einen wichtigen, präventiven Beitrag leisten.

Die HyHelp AG wurde 2013 in Frankfurt am Main gegründet und ist mit rund 15 Mitarbeitern konzernunabhängig auf dem Gebiet der Händehygiene aktiv. Die patentierte Technologie des Unternehmens ist weltweit einzigartig. Forschung, Entwicklung und Produktion finden im Verbund mit universitärer Spitzenforschung in Deutschland statt.

HyHelp unterstützt die Händehygiene im Krankenhaus als wichtigste Maßnahme zur Vermeidung von Krankenhausinfektionen. Das Unternehmen hat ein mobiles Gerät entwickelt, welches Pflegende und Ärzte während des Dienstes tragen. Es gibt den Mitarbeitern auf einem Display im Arbeitsalltag ein Feedback zu ihrem persönlichen Händedesinfektionsverhalten und signalisiert die Händedesinfektion durch grünes Licht. Alle Daten werden dabei anonymisiert erfasst und sind nicht auf den einzelnen Mitarbeiter übertragbar. Über einen Stationsmonitor wird zusätzlich die Entwicklung der Händedesinfektionszahlen der jeweiligen Station transparent gemacht. Dadurch wird ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess auf Teamebene unterstützt.

Zu den Kunden der HyHelp AG gehören Universitätskliniken sowie führende Krankenhäuser in privater, kommunaler und freigemeinnütziger Trägerschaft.

Weitere Informationen unter www.hyhelp.de

Firmenkontakt
HyHelp AG
Dr. Andreas Herzog
Olof-Palme-Str. 15
60439 Frankfurt am Main
021618269743
hyhelp@marvice.de
http://www.hyhelp.de

Pressekontakt
marvice! GmbH
Karin van Soest-Schückhaus
Albertusstraße 44a
41061 Mönchengladbach
021618269743
hyhelp@marvice.de
http://www.marvice.de

Pressemitteilungen

ETS-Flohr sorgt mit modernen Desinfektionsgeräten für effektiven Schutz vor Infektionen

Von Hand zu Hand: Das Personal vor der Grippewelle bewahren

Erkältungen und Grippe treten in der kalten Jahreszeit wieder vermehrt auf und sorgen für Personalausfälle in den Unternehmen und der Gastronomie. Die Erreger lauern auf Geldscheinen, in der U-Bahn oder auf den Türklinken im Büro oder Restaurant, weshalb eine zuverlässige Handhygiene im Alltag äußerst wichtig ist. Die ETS-Flohr GmbH bietet daher in Kooperation mit dem Partner Steripower GmbH & Co. KG berührungslose Desinfektionsgeräte für Unternehmen an. Die Aufsteller sind an das individuelle Branding anpassbar und bieten neben dem Nutzen so auch noch etwas fürs Auge.

Mit hochwertigen Geräten zur Handdesinfektion können Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit ihrer Angestellten, Gäste und Kunden leisten. Denn laut der Weltgesundheitsorganisation werden 80% aller Infektionskrankheiten über die Hände übertragen. Das Dinslakener Unternehmen ETS-Flohr hat sich dieser Thematik verschrieben und sorgt mit den entsprechenden Desinfektionsgeräten in vielen verschiedenen Branchen für eine angemessene Hygiene und weniger Personalausfall.

„Gerade in der Gastronomie, die unser eigentliches Steckenpferd ist, ist eine gleichbleibende Qualität besonders wichtig. Fällt dann der Chefkoch grippebedingt aus, hat dies enorme Auswirkungen auf den Betriebsablauf“, erklärt Geschäftsführer Maik Flohr. „Mit Hilfe unserer angebotenen Handdesinfektionsgeräte können Mitarbeiter vor Infektionen geschützt und die Hygieneanforderungen erfüllt werden. Viele unserer Kunden nutzen auch ein entsprechendes Gerät, das sie ihren Gästen im Eingangsbereich oder Toilettennähe zur Verfügung stellen. Damit unterstreichen sie ihr Verantwortungsbewusstsein und ihre hohen hygienischen Standards.“

Die verschiedenen Steripower-Geräte von der White-Edition über das Modell Mini 500 bis zum Picco 500 funktionieren allesamt ohne eine Berührung, sind patentiert und wartungsfrei sowie in der Dosierung anpassbar. Sie werden mit einem leistungsfähigen Akku betrieben, der mindestens 6 Wochen hält und dadurch eine flexible Positionierung im Raum ermöglicht. Damit wirklich niemand an den Geräten vorbeikommt, können diese mit dem Logo oder einem aufmerksamkeitsstarken Werbeslogan versehen werden. So werden eine innovative Werbeplattform und gesunde Handhygiene optimal miteinander kombiniert.

Weitere Informationen zum Unternehmen ETS-Flohr oder auch zu Themen wie Kücheneinrichtung Gastronomie Köln, Großküchentechnik Düsseldorf und Gastronomiekücheneinrichtung Köln sowie mehr sind auf https://www.ets-flohr.de zu finden.

Seit 1997 steht das Unternehmen ETS-Flohr für herausragende Serviceleistungen und hochwertige Produkte für den Einsatz in der Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung. Als zuverlässiger Partner für Großküchen, die nach effizienten und wirtschaftlichen Techniklösungen suchen, begleiten die Experten ihre Kunden von der Projektplanung über die Ausführung bis zur Fertigstellung. Auch die Instandhaltung und Wartung sind in dem Rundum-Service von ETS-Flohr mit inbegriffen.

Firmenkontakt
ETS-Flohr GmbH
Maik Flohr
Gerhard-Malina-Straße 109
46537 Dinslaken
02064 / 4956 0
02064 / 4956 20
info@ets-flohr.de
https://www.ets-flohr.de

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Johannes Brümmer
Moosweg 2
51377 Leverkusen
0214
7079011
info@wavepoint.de
https://www.wavepoint.de

Pressemitteilungen

Neues Dorner-Highlight: Edelstahl-Förderband AquaPruf 7600

robust, für höhere Gewichte ausgelegt und schnell lieferbar

Neues Dorner-Highlight: Edelstahl-Förderband AquaPruf 7600

Mit Hilfe von Hebeln liegt der Gurt während der Reinigung nicht auf der Oberfläche auf

Ganz neu auf dem europäischen Markt bietet Dorner das AquaPruf 7600-Flachförderband aus Edelstahl an. Die Besonderheiten: Es ist robust, für höhere Gewichte ausgelegt und schnell lieferbar.

Zudem bietet das AquaProof 7600-Edel-Stahlförderband optimale Hygienevoraussetzungen. Die offene Bauweise des Rahmens mit den großzügigen Aussparungen gewährleistet eine einfache Reinigung des Bandinnenbereiches zwischen den Gurten.

Es ist mit wenigen Handgriffen möglich, den Gurt zu entspannen, ohne dass zusätzliches Werkzeug benötigt wird. Durch über die gesamte Länge angebrachte Feststellhebel, wird der Gurt während der Reinigung – sofern gewünscht – gar nicht auf der Oberfläche aufliegen.

Mit der Schutzart IP 65 ist der Motor optimal zu reinigen und auch die Bänder selbst können mit einer Druckstärke von bis zu 100 bar sowie mit chlorhaltigen Lösungen behandelt werden. Neben dem Rahmen bestehen alle anderen sichtbaren Teile ebenfalls aus „Edelstahl“, so auch das Gehäuse für die Lager.

Je nach Bedingungen vor Ort gibt es für den Antrieb mehrere Optionen: So kann der Motor an den Enden oder auch mittig positioniert werden. Je nach Ausführung beträgt die Gesamtbandbelastung bis zu 180 kg.

Neben dem Flachförderband gibt es das AquaPruf 7600 auch als Steig-, Knick- und Z-Förderband. Die Edelstahl-Förderbänder sind kurzfristig lieferbar.

Transforming Conveyor Automation

Seit 1967 auf dem Markt gehört Dorner, ehemals GEPPERT-Band, aktuell zu den führenden Herstellern von Förderbändern im Innenbereich.

Dorner bietet nahezu für sämtliche Kundenbedürfnisse und Branchen eine komplette Produktpalette an:

– Gurt-Förderbänder
– Metallglieder-Förderbänder
– Kunststoffmodul-Förderbänder
– modulare Transfersysteme
– Modulkettenförderbänder – auch als Baukastensystem:

Firmenkontakt
Dorner GmbH
André Czajka
Karl-Heinz-Beckurts-Straße 7
52428 Jülich
+49 (0) 2461/93767-0
info.europe@dorner.com
http://www.dorner.com

Pressekontakt
TSCHAIKA MArketingkommunikation
André Czajka
Süsterfeldstraße 83
52072 Aachen
+49 241 40029180
mail@tschaika.com
http://www.tschaika.com

Pressemitteilungen

CAITRON präsentiert modular erweiterbare Workstation für IPCs

Der mobile Industriearbeitsplatz

CAITRON präsentiert modular erweiterbare Workstation für IPCs

Die modular erweiterbare Workstation ist mit den CAITRON IPCs der CS-, CR- und CT-Serie kompatibel.

Ab sofort ist die modular erweiterbare CAITRON Workstation für alle Industrie-PCs der CS-, CR- und CT-Serie erhältlich. Die Lösung ist speziell für den Einsatz in hygienesensiblen Bereichen konzipiert und ermöglicht es fertigenden Unternehmen über alle Branchen hinweg, Industriearbeitsplätze in der Produktionshalle flexibel und linienübergreifend einzurichten.

Mit der CAITRON Workstation sind Unternehmen in der Lage, ihre vorhandenen Industrie-PCs mobil in unterschiedlichen Produktionslinien innerhalb einer Fertigungshalle zu integrieren. So können Dokumentation, Nachverfolgung, Etikettierung und Qualitätssicherung direkt an der jeweiligen Linie erfolgen. „Bei der Produktion von Saisonware in Branchen wie der Lebensmittelindustrie gehört es zum Alltag, dass einzelne Linien zwischenzeitlich ruhen“, erklärt Andreas Hirt, Geschäftsführer der CAITRON GmbH. „Mit der CAITRON Workstation schaffen Unternehmen die Voraussetzungen für einen effizienten und linienübergreifenden Einsatz ihrer Industriearbeitsplätze. So stellen sie eine optimale Auslastung ihrer Systeme sicher und optimieren den ROI sowie die Gesamtanlageneffektivität.“ Die Workstation aus robustem Edelstahl kommt dank ihrer kompakten Bauweise mit wenig Stellfläche aus und eignet sich daher auch für den Einsatz in Produktionsumgebungen mit geringem Platzangebot. Sie bietet Anschlussmöglichkeiten für externe Hardwarekomponenten wie eine Tastatur, Halterungen für Barcode-Scanner, eine Druckereinheit oder Papierablage. Die verstellbaren Füße zum Austarieren sorgen für einen stabilen, erschütterungssicheren Stand.

Hygienisches Design
Die Workstation ist mit allen CAITRON IPCs der CS-, CR- und CT-Serie kompatibel. Das im Gehäuse der Industrie-PCs integrierte Bluetooth-Modul ermöglicht die direkte kabellose Anbindung von Barcode-Scannern ohne zusätzliche externe – und damit hygienekritische – Hardware wie beispielsweise Cradles. Alle Anschlusskabel verlaufen innerhalb der Edelstahlrohre der Workstation und bieten so keinen Angriffspunkt für Schmutzanhaftungen. Die Workstation lässt sich aufgrund der glatten Gehäuseoberflächen, speziellen Hygieneschrauben und der Integration aller Anschlüsse in den Innenbereich des Haltesystems mit minimalem Aufwand reinigen. Die außenliegende lebensmittelechte Spezialdichtung ist äußerst resistent und damit langlebig gegen branchenübliche, teils aggressive Reinigungsmittel, Säuren und Laugen. Im Zusammenspiel mit den IP69k-zertifizierten IPCs der CS- und CR-Serie im V4A-Edelstahl-Gehäuse überzeugt die Workstation auch als staub- und wasserdichte Komplettlösung für raue Washdown-Umgebungen.

Komfortable Bedienung
Aufsetzend auf modernste Industrie-P-CAP-Touch-Technologie unterstützen CAITRON IPCs eine komfortable Mehrfinger-Gestensteuerung, dank der Mitarbeiter das Gerät so einfach und intuitiv bedienen wie ihr Smartphone oder Tablet. Die kapazitiven P-CAP-Touchscreens überzeugen auch in Szenarien, bei denen etwa das Tragen dicker Handschuhe erforderlich ist. Darüber hinaus verfügen die CAITRON Terminals über State-of-the-Art Water-Detection-Technologie, die auf das Display auftreffende Wassertropfen identifiziert, von Fingerberührungen unterscheidet und digital herausfiltert. Fehlerhafte Eingaben lassen sich so zuverlässig vermeiden. Im Gegensatz zu resistiven Touchscreens ist bei der P-CAP-Technologie zudem keine Materialermüdung zu verzeichnen. Das Bedienererlebnis bleibt dank konstanter Touchqualität auch nach langer Nutzungsdauer unverändert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.caitron.de .

Über CAITRON
Die CAITRON GmbH, Ramerberg, ist spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Touchscreen-Industrie-PCs für Anwendungen in hygienisch anspruchsvollen Produktionsumgebungen. Unternehmen der pharmazeutischen Industrie und lebensmittelproduzierenden Industrie vertrauen der Qualität, Robustheit und Zuverlässigkeit der ausschließlich in Deutschland gefertigten CAITRON Industrie-PCs. Das Unternehmen setzt ausschließlich auf vollständige Eigenentwicklungen bei den Gehäusen seiner Geräte. Kunden entscheiden sich mit der 10-Jahres-Verfügbarkeitsgarantie auf alle Komponenten der CAITRON Touchscreen-Industrie-PCs für langfristige Investitionssicherheit.

Firmenkontakt
CAITRON GmbH
Michael Hirt
Eich 8
83561 Ramerberg
+49 (0) 80 39 – 900 900 2
michael.hirt@caitron.de
http://www.caitron.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Bernd Jung
Am Anger 2
91052 Erlangen
09131 / 812 81-22
bernd.jung@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de