Tag Archives: hypnose bremen

Pressemitteilungen

Gewichtsreduzierung durch Hypnose

Gewicht verlieren durch Hypnose – ganz ohne den gefürchteten Jo-Jo-Effekt

Diäten funktionieren meistens nur für den Zeitraum, in dem sie angewendet werden. Sie sind verbunden mit Entbehrungen, Heißhungerattacken und Frustrationen. Danach setzt der gefürchtete Jo-Jo-Effekt ein, der nicht nur die verlorenen Pfunde zurückbringt, sondern oftmals einige Pfunde mehr. Ganz anders funktioniert das Abnehmen durch Hypnose. Sie zielt auf das Unterbewusstsein ab, wodurch echte Veränderungen im Körper stattfinden. Angeboten wird die Tiefenhypnose im hypnocare® Hypnose-Institut um Firmeninhaber Robert E. Steindorf in Bremen.

Die Hypnose und ihre Wirkung auf das Unterbewusstsein

Für ein dauerhaftes Ergebnis kommt es bei der Gewichtsreduzierung darauf an, nicht nur die Symptome zu bekämpfen. Stattdessen ist es wichtig, das Problem bei der Wurzel zu packen und die eigentliche Ursache für das Übergewicht anzugehen. Oftmals sind es falsche Glaubenssätze und von Kindesbeinen erlernte Konfliktbewältigungsstrategien, die das Verhältnis zum Essen und zu Nahrungsmitteln bestimmen und die tief im Unterbewusstsein verwurzelt sind. In einem tiefen, hypnotischen Zustand ist es möglich, direkt auf das Unterbewusstsein einzuwirken. Dabei wirkt die Hypnose auf das limbische System im Gehirn, das über das vegetative Nervensystem zahlreiche Körperfunktionen regelt, unter anderem die Verdauung, den Stoffwechsel und die Hormonausschüttung. Das Unterbewusstsein nimmt außerdem Einfluss auf das seelische Gleichgewicht und auf Emotionen, indem zum Beispiel falsch erlernte Glaubenssätze, Erfahrungen und Ängste detailgenau gespeichert werden.

Warum die Gewichtsreduzierung durch Hypnose funktioniert

Es gibt mehrere Gründe, warum Abnehmen durch Hypnose erfolgreich ist. Die im Unterbewusstsein verankerten Glaubenssätze werden durch die Tiefenhypnose gelöscht und ersetzt. Der Stoffwechsel wird aktiviert und die Nahrungsverwertung verbessert. Körperfett wird abgebaut, wobei keine neuen Fettreserven angelegt werden. Unterstützt wird die Gewichtsreduzierung dadurch, dass die Hypnose das Hungergefühl ausschaltet und ein gesundes Sättigungsgefühl aktiviert. Gleichzeitig verlagern sich die Geschmacksvorlieben zugunsten einer vitaminreichen und gesunden Kost, während das Verlangen wächst, regelmäßig Sport zu treiben.

Abnehmen durch Hypnose hat bereits bei vielen Menschen nicht nur funktioniert, sondern nachhaltige Erfolge erzielt. Als besonders angenehm wird die Tatsache empfunden, dass die Gewichtsreduzierung durch Hypnose nebenwirkungsfrei ist und keinen Jo-Jo-Effekt hervorruft.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten beim hypnocare® Hypnose-Institut, Robert E. Steindorf, Bremen, +49 800 / 1939393, https://www.hypnocare.de

Das hypnocare® Hypnose-Institut von Robert E. Steindorf mit Sitz in Bremen hat sich auf die Tiefenhypnose zur Überwindung von emotional verknüpften Verhaltensmustern spezialisiert. Neben Sitzungen zur Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion werden auch Prüfungsängste, Angst vor Spinnen sowie das Selbstwertgefühl mittels Suggestion korrigiert. Individuelle Hypnosesitzungen werden in den Räumlichkeiten des Hypnotiseurs Robert E. Steindorf abgehalten, der über jahrzehntelange Erfahrung mit verschiedenen Hypnosetechniken verfügt.

Kontakt
hypnocare® Hypnose-Institut – Robert E. Steindorf
Robert E. Steindorf
Edisonstraße 10
28357 Bremen
+49 (0)800 – 1 93 93 93
info@hypnocare.de
https://www.hypnocare.de

Pressemitteilungen

Mittels Hypnose angstfrei ein Flugzeug besteigen

Der Flugangst durch Tiefenhypnose begegnen

Firmeninhaber Robert E. hat sich an seinem Bremer hypnocare® Hypnose-Institut auf Tiefenhypnose spezialisiert und offeriert ein vielfältiges Portfolio. Dazu zählt neben der Tiefenhypnose zur Stressreduktion, Rauchentwöhnung sowie dem entspannteren Umgang mit Prüfungssituationen auch die Tiefenhypnose zur Beseitigung von Flugangst. Die Behandlung wird in individuellen, auf jeden einzelnen Klienten zugeschnittenen Einzelsitzungen durchgeführt.

hypnocare® Hypnosecoach-Programm: entspannt Fliegen und Ankommen

Egal ob Geschäftsreise oder Urlaubsreise in ferne Länder, alleine der Gedanke an den Flug sorgt bei einigen schon im Vorfeld der Reise für ein mulmiges Gefühl und Unwohlsein. Der Gedanke an den Rückflug überschattet oft schon die schöne Urlaubszeit. In der Arbeitswelt wird das Thema Flugangst häufig zum Tabu erklärt – nach der Devise: „Augen zu und durch.“ Alle Versuche, die Angst auf rationalem Weg zu beseitigen, zum Beispiel, indem sich die Betroffenen zu stetiger Selbstüberwindung zwingen, können die Angst langfristig nicht beseitigen. Um das Problem dauerhaft in den Griff zu kriegen, müssen die Ursachen für die Angst ermittelt werden. Dies gelingt mit der Tiefenhypnose. Im Unterbewusstsein werden dabei individuelle Antworten auf die Frage nach den Ursachen gegeben. So kann das Problem direkt beim Ursprung erkannt und dauerhaft gelöst werden.

Auf der Website des Hypnose-Instituts erfahren Interessenten mehr über die Beseitigung von Flugangst mittels Tiefenhypnose und können sich über den Ablauf der Sitzungen informieren.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten beim hypnocare® Hypnose-Institut, Robert E. Steindorf, Bremen, +49 800 / 1939393, http://www.hypnocare.de

Das hypnocare® Hypnose-Institut von Robert E. Steindorf mit Sitz in Bremen hat sich auf die Tiefenhypnose zur Überwindung von emotional verknüpften Verhaltensmustern spezialisiert. Neben Sitzungen zur Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion werden auch Prüfungsängste, Angst vor Spinnen sowie das Selbstwertgefühl mittels Suggestion korrigiert. Individuelle Hypnosesitzungen werden in den Räumlichkeiten des Hypnotiseurs Robert E. Steindorf abgehalten, der über jahrzehntelange Erfahrung mit verschiedenen Hypnosetechniken verfügt.

Kontakt
hypnocare® Hypnose-Institut – Robert E. Steindorf
Robert E. Steindorf
Robert-Hooke-Straße 6
28359 Bremen
+49 (0)800 – 1 93 93 93
info@hypnocare.de
http://www.hypnocare.de

Pressemitteilungen

Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl durch Hypnose stärken

Mit Tiefenhypnose Zweifel in positive Denkweisen umwandeln

Das in Bremen ansässige hypnocare® Hypnose-Institut um Firmeninhaber Robert E. Steindorf hat sich auf die Tiefenhypnose spezialisiert. Das umfangreiche Leistungsspektrum beinhaltet neben der Befreiung von unliebsamen Gewohnheiten – zum Beispiel Rauchen – und verschiedenen Entspannungsmethoden auch die Stärkung des eigenen Selbstwertgefühls mittels Hypnose.

Fehlendes Selbstbewusstsein betrifft viele Menschen

Mangelndes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl belastet einige Menschen – nicht nur unauffällige Personen oder „graue Mäuschen“. Auch Menschen, die sich hinter Markenkleidung oder anderen Statussymbolen verstecken, machen ihren Selbstwert von der Bestätigung durch andere Personen abhängig. Durch eine Behandlung mittels Tiefenhypnose werden negative Denkweisen und Zweifel ins Positive umgewandelt und ermöglichen dadurch ein freies und selbstbewusstes Leben voller eigener Entscheidungen. Echtes Selbstwertgefühl entsteht im Inneren und bildet sich frei von Statussymbolen und unabhängig von der Meinung anderer. Ein echtes Selbstwertgefühl ist wichtige Grundlage für ein glückliches und freies Leben und führt zu echtem Selbstbewusstsein.

Freie und selbstbewusste Lebensführung dank Tiefenhypnose

Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein werden oft schon in der Kindheit und durch die Eltern geprägt. Die dort entwickelten Glaubenssätze sind tief im Unterbewusstsein verankert und steuern das eigene Denken und Handeln. An diesem Punkt setzt Robert E. Steindorf mit der Tiefenhypnose an. Im Rahmen der Hypnose werden alte Glaubenssätze erkannt und aus einer anderen Perspektive neu bewertet, sodass sich die alten Muster auflösen und sich neue positive Denkweisen im Unterbewusstsein manifestieren. Ziel der Tiefenhypnose ist ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben nach persönlichen Vorstellungen und frei von fremden Einflüssen und Meinungen anderer.

Nähere Informationen zur Stärkung des Selbstbewusstseins durch Tiefenhypnose erhalten Interessenten auf der Website des Hypnose-Instituts.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten beim hypnocare® Hypnose-Institut, Robert E. Steindorf, Bremen, +49 800 / 1939393, http://www.hypnocare.de

Das hypnocare® Hypnose-Institut von Robert E. Steindorf mit Sitz in Bremen hat sich auf die Tiefenhypnose zur Überwindung von emotional verknüpften Verhaltensmustern spezialisiert. Neben Sitzungen zur Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion werden auch Prüfungsängste, Angst vor Spinnen sowie das Selbstwertgefühl mittels Suggestion korrigiert. Individuelle Hypnosesitzungen werden in den Räumlichkeiten des Hypnotiseurs Robert E. Steindorf abgehalten, der über jahrzehntelange Erfahrung mit verschiedenen Hypnosetechniken verfügt.

Kontakt
hypnocare® Hypnose-Institut – Robert E. Steindorf
Robert E. Steindorf
Robert-Hooke-Straße 6
28359 Bremen
+49 (0)800 – 1 93 93 93
info@hypnocare.de
http://www.hypnocare.de

Pressemitteilungen

Entspannt mit Alltagsstress umgehen dank Hypnose

Die innere Mitte wiederfinden

Stress ist überlebenswichtig und kann bei Gefahr für lebensrettende Reaktionen sorgen. Mehrmals am Tag tauchen Stresssymptome auf, die aber unbemerkt bleiben, da das vegetative Nervensystem normalerweise für einen gesunden Ausgleich zwischen Aufmerksamkeit, Anspannung und Erholung sorgt. Wenn dieses Gleichgewicht auf Dauer verloren geht, entsteht ein Stressgefühl. Hier setzt das Bremer hypnocare® Hypnose-Institut um Firmeninhaber Robert E. Steindorf an und unterstützt Stresspatienten mit Tiefenhypnose dabei, entspannter mit Alltagsstress umzugehen und die innere Mitte wiederzufinden.

Positiver und negativer Stress

Stress kann auch positiv sein: zum Beispiel das Kribbeln im Bauch und ständiges Herzklopfen beim Verliebtsein. Es werden viele Glückshormone ausgeschüttet, sodass diese Form von Stress als positiv empfunden wird. Negativer Stress tritt beispielsweise als Form von Zeit- und Termindruck, Ärger oder schlechter Laune auf. Auch Schlaflosigkeit, unregelmäßiges Essverhalten, Appetitlosigkeit und Lustlosigkeit sind Stresssymptome. Welche Situationen als stressig empfunden werden und wie sie verarbeitet werden, wird vom Unterbewusstsein gesteuert. Im Laufe des Lebens entwickeln sich individuelle Verhaltensmuster und Schutzmechanismen, die – falls nicht optimal – in eine emotionale Schieflage führen.

Die innere Mitte: Balance zwischen Aufmerksamkeit, Leistung und Entspannung

Mit der Tiefenhypnose setzt das Institut genau an diesem Punkt an. Im tiefenentspannten und gelösten Zustand werden die Verhaltensmuster überprüft und optimiert. Die Gründe und Ursachen, die Stress auslösen, werden während der Hypnose ins Positive umgekehrt. So finden die Betroffenen ihre innere Mitte wieder und stellen eine gesunde Balance zwischen Aufmerksamkeit, Leistung und Entspannung her.

Auf der Website des Hypnose-Instituts können sich Interessenten näher über die Tiefenhypnose und den Ablauf der Sitzungen informieren.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten beim hypnocare® Hypnose-Institut, Robert E. Steindorf, Bremen, +49 800 / 1939393, http://www.hypnocare.de

Das hypnocare® Hypnose-Institut von Robert E. Steindorf mit Sitz in Bremen hat sich auf die Tiefenhypnose zur Überwindung von emotional verknüpften Verhaltensmustern spezialisiert. Neben Sitzungen zur Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion werden auch Prüfungsängste, Angst vor Spinnen sowie das Selbstwertgefühl mittels Suggestion korrigiert. Individuelle Hypnosesitzungen werden in den Räumlichkeiten des Hypnotiseurs Robert E. Steindorf abgehalten, der über jahrzehntelange Erfahrung mit verschiedenen Hypnosetechniken verfügt.

Kontakt
hypnocare® Hypnose-Institut – Robert E. Steindorf
Robert E. Steindorf
Robert-Hooke-Straße 6
28359 Bremen
+49 (0)800 – 1 93 93 93
info@hypnocare.de
http://www.hypnocare.de

Pressemitteilungen

Mittels Hypnose Nägelkauen überwinden

Tiefenhypnose gegen Nägelkauen

Viele Menschen knabbern in stressigen Situationen an den Fingernägeln oder Zupfen an der Nagelhaut. Aber auch Ärger, Langeweile oder Unsicherheit sind Auslöser für den automatischen Vorgang. Das führt zu unschön aussehenden Händen. Doch Hände mit gepflegten, starken Nägeln sind maßgeblich für die äußere Visitenkarte und vermitteln dem Gegenüber direkt einen Eindruck über das vorhandene Durchsetzungsvermögen und Selbstbewusstsein. Nägelkauen hingegen setzt ein Zeichen von Schwäche, Sensibilität oder unterdrückten Aggressionen – Eigenschaften, die insbesondere im Berufsleben oftmals nicht gut ankommen. Die Ursachen für das Nägelkauen sind meist in die Kindheit zurückzuführen, wo sie als unbewusste, stille Bewältigungsstrategie für Schwierigkeiten verinnerlicht wurden. Genau hier setzt das hypnocare® Hypnose-Institut in Bremen um Firmeninhaber Robert E. Steindorf an. Er versetzt die Betroffenen in eine Tiefenhypnose und verwandelt die unbewussten, negativen Verhaltensweisen in positive. Ziel ist es, das eigene Selbstbewusstsein und persönliche Potenzial zu stärken.

Unbewusste Ursachen aufbrechen und in positive Verhaltensmuster ändern

Bei Nagelkauern gab es meist in der Kindheit einen Auslöser, der dazu führte, dass sich das Kind bei Problemen nicht nach außen wehrt, sondern sich für einen stillen Rückzug entschied. Daraus entwickelte sich eine unbewusste Bewältigungsstrategie, die in stressigen, Angst auslösenden und entsprechend anderen Situationen im Erwachsenenalter automatisch abgerufen wird. Ziel einer Tiefenhypnose-Sitzung ist es, diese unbewussten, tief verankerten Automatismen aufzubrechen und in positive Verhaltensmuster zu verwandeln. Negative Gefühle sollen nicht mehr mit Nägelkauen ausgeglichen werden, sondern mit schönen Emotionen und Verhaltensweisen verknüpft werden.

Weitere Informationen erhalten Interessenten auf der Website des Hypnose-Instituts.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten beim hypnocare® Hypnose-Institut, Robert E. Steindorf, Bremen, +49 800 / 1939393, http://www.hypnocare.de

Das hypnocare® Hypnose-Institut von Robert E. Steindorf mit Sitz in Bremen hat sich auf die Tiefenhypnose zur Überwindung von emotional verknüpften Verhaltensmustern spezialisiert. Neben Sitzungen zur Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion werden auch Prüfungsängste, Angst vor Spinnen sowie das Selbstwertgefühl mittels Suggestion korrigiert. Individuelle Hypnosesitzungen werden in den Räumlichkeiten des Hypnotiseurs Robert E. Steindorf abgehalten, der über jahrzehntelange Erfahrung mit verschiedenen Hypnosetechniken verfügt.

Kontakt
hypnocare® Hypnose-Institut – Robert E. Steindorf
Robert E. Steindorf
Robert-Hooke-Straße 6
28359 Bremen
+49 (0)800 – 1 93 93 93
info@hypnocare.de
http://www.hypnocare.de

Pressemitteilungen

Ein- und durchschlafen mittels Hypnose

Mittels Tiefenhypnose Ein- und Durchschlafprobleme bewältigen

Zahlreiche Menschen sind von Ein- und Durchschlafproblemen betroffen. Viele benötigen am Abend sehr viel Zeit und eine bestimmte Umgebungssituation, um überhaupt einschlafen zu können. Andererseits gibt es zahlreiche Menschen, die mehrmals pro Nacht aufwachen und schlecht wieder einschlafen können. Die Schlafprobleme haben merkbare Auswirkungen auf die restliche Tagesverfassung. Übermüdung, Konzentrationsprobleme, Leistungsabbau, soziale Isolation und weitere Beeinträchtigungen sind die Folge. Laut Robert E. Steindorf, Firmeninhaber vom hypnocare® Hypnose-Institut in Bremen, sind anderweitig nicht erklärbare Schlafprobleme auf Ursachen zurückzuführen, die tief im Unterbewusstsein verankert sind. Mittels Tiefenhypnose unterstützt Robert E. Steindorf Betroffene, die verankerten negativen Gründe für die Schlafprobleme aufzulösen.

Individuelle Sitzungen: Verhaltensmuster aufbrechen und ersetzen

Im Unterbewusstsein sind Verhaltensmuster abgespeichert, die meist an Erlebnisse aus der Vergangenheit gekoppelt sind und zu Schlafproblemen führen können. In einer Einzelsitzung versetzt der Hypnotiseur den Betroffenen in eine tiefe Hypnose. Dort kann der Hypnotiseur mit dem limbischen System in Kontakt treten und das Unterbewusstsein und dementsprechend die hinterlegten Verhaltensmuster und Denkweisen ansprechen. Diese werden mittels Suggestionen durch neutrale oder positive Emotionen korrigiert bzw. ersetzt. Jeder Hypnosebehandlung geht ein umfangreiches Einführungsgespräch voraus, in dem Ziele und Wünsche intensiv besprochen werden. Robert E. Steindorf erklärt vorab den genauen Ablauf und versetzt anschließend den Klienten innerhalb weniger Sekunden in Tiefenhypnose.

Nähere Informationen zu den Behandlungsmöglichkeiten sowie dem Ablauf einer Hypnosesitzung finden Interessenten auf der Website des Instituts.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten beim hypnocare® Hypnose-Institut, Robert E. Steindorf, Bremen, +49 800 / 1939393, http://www.hypnocare.de

Das hypnocare® Hypnose-Institut von Robert E. Steindorf mit Sitz in Bremen hat sich auf die Tiefenhypnose zur Überwindung von emotional verknüpften Verhaltensmustern spezialisiert. Neben Sitzungen zur Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion werden auch Prüfungsängste, Angst vor Spinnen sowie das Selbstwertgefühl mittels Suggestion korrigiert. Individuelle Hypnosesitzungen werden in den Räumlichkeiten des Hypnotiseurs Robert E. Steindorf abgehalten, der über jahrzehntelange Erfahrung mit verschiedenen Hypnosetechniken verfügt.

Kontakt
hypnocare® Hypnose-Institut – Robert E. Steindorf
Robert E. Steindorf
Robert-Hooke-Straße 6
28359 Bremen
+49 (0)800 – 1 93 93 93
info@hypnocare.de
http://www.hypnocare.de

Pressemitteilungen

Angstfrei zum Zahnarzt mittels Hypnose

Zahnarztangst überwinden mit Tiefenhypnose

Sehr viele Menschen haben Angst vor dem Zahnarzt. Manche Menschen gehen deswegen nur sehr gestresst oder auch gar nicht zum Zahnarzt, da sie zu viel Angst haben – zum Teil trotz Schmerzen und dringend behandlungsdürftigen Zahnsituationen. Doch die Zahngesundheit ist für die ganzheitliche Gesundheit sehr wichtig. Sie hat Einfluss auf die Verdauung und inneren Organe. Gleichzeitig sind schöne Zähne auch wichtig für die Psyche, da sie in der sozialen Interaktion für den entscheidenden ersten Eindruck sorgen. Wer sich aufgrund unschöner Zähne nicht mehr traut, zu lachen oder mit anderen zu kommunizieren, bleibt dann oftmals außen vor und fühlt sich selbst unwohl. Hypnose ist hier ein Ansatz, um die Angst vor dem Zahnarzt zu überwinden und sich wieder zur Behandlung zu trauen. Spezielle tiefenhypnotische Einzelsitzungen bietet das hypnocare® Hypnose-Institut um Firmeninhaber Robert E. Steindorf in Bremen an.

Mit Hypnose entspannter zum Zahnarzt

Zahnarztangst kann viele Ursachen haben. Viele Betroffene haben in der Vergangenheit unangenehme Erfahrungen beim Arzt gemacht, was bis heute prägend verankert ist. Es kann beispielsweise eine Kombination sein aus der Erinnerung an Schmerzen, dem Gefühl von Ausgeliefertsein, Angst bzw. der Abneigung vor Spritzen und surrenden Instrumenten. Um diese generelle Furcht zu überwinden, werden bei einer Hypnosesitzung die jeweiligen Ursachen herausgearbeitet. Der Betroffene lernt, wie er die Angst bzw. Anspannung beim oder vor dem Zahnarztbesuch ausschalten und sich vor Ort in einen beruhigten Zustand versetzen kann. Auf Wunsch begleitet der Hypnotiseur den Betroffenen auch zum Zahnarzttermin.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten beim hypnocare® Hypnose-Institut, Robert E. Steindorf, Bremen, +49 800 / 1939393, http://www.hypnocare.de

Das hypnocare® Hypnose-Institut von Robert E. Steindorf mit Sitz in Bremen hat sich auf die Tiefenhypnose zur Überwindung von emotional verknüpften Verhaltensmustern spezialisiert. Neben Sitzungen zur Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion werden auch Prüfungsängste, Angst vor Spinnen sowie das Selbstwertgefühl mittels Suggestion korrigiert. Individuelle Hypnosesitzungen werden in den Räumlichkeiten des Hypnotiseurs Robert E. Steindorf abgehalten, der über jahrzehntelange Erfahrung mit verschiedenen Hypnosetechniken verfügt.

Kontakt
hypnocare® Hypnose-Institut – Robert E. Steindorf
Robert E. Steindorf
Robert-Hooke-Straße 6
28359 Bremen
+49 (0)800 – 1 93 93 93
info@hypnocare.de
http://www.hypnocare.de

Pressemitteilungen

Sportlich motiviert durch Hypnose

Tiefenhypnose in Bremen

Viele Menschen möchten gerne fitter, sportlicher und aktiver sein, aber schaffen es alleine nicht. Der innere Schweinehund scheint unüberwindbar und lässt immer wieder Ausreden wie „Ich sollte/Ich will, aber …“ gewinnen, die letztendlich dazu führen, dass man doch wieder auf der Couch sitzt. Das in Bremen ansässige hypnocare® Hypnose-Institut um Firmeninhaber Robert E. Steindorf bietet mit einem Coaching mittels Tiefenhypnose einen Weg, sportlich aktiver und fitter zu werden.

Hypnose versus innerer Schweinehund

Wenn man einen sportlichen Lebenswandel nicht verinnerlicht hat und lebt, sondern eher zu den gemütlichen Typen Mensch gehört, gibt sich beim Thema Sport und Bewegung oft der innere Schweinehund zu erkennen. Nach einem langen und stressigen Arbeitstag möchte man sich dann oft lieber auf der Couch entspannen und nichts tun, die Umstände sind gerade nicht passend oder es gibt andere Ausreden. Dabei sind sportliche Betätigungen wichtig für Körper und Geist und tragen wesentlich zur Entspannung bei, insbesondere, da heutzutage viele Menschen einer sitzenden Tätigkeit ohne viel Bewegung nachgehen. Genauer gesagt ist man alten Gewohnheiten und Verhaltensmustern verfallen, die es gilt aufzubrechen. Hier setzt die Hypnosemethode von Robert E. Steindorf an. Mit der Tiefenhypnose kann das Unterbewusstsein, also der Ort, wo Erfahrungen, Empfindungen, Gewohnheiten etc. gespeichert werden, angesprochen und verändert werden.

Interessenten können sich mit ihren Zielen und Wünschen an das Hypnose-Institut wenden. Jeder Sitzung geht ein Einführungsgespräch voraus, in dem alle Einzelheiten und Möglichkeiten besprochen werden und sich der Hypnotiseur ein Bild über den emotionalen Kontext des Klienten verschaffen kann.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten beim hypnocare® Hypnose-Institut, Robert E. Steindorf, Bremen, +49 800 / 1939393, http://www.hypnocare.de.

Das hypnocare® Hypnose-Institut von Robert E. Steindorf mit Sitz in Bremen hat sich auf die Tiefenhypnose zur Überwindung von emotional verknüpften Verhaltensmustern spezialisiert. Neben Sitzungen zur Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion werden auch Prüfungsängste, Angst vor Spinnen sowie das Selbstwertgefühl mittels Suggestion korrigiert. Individuelle Hypnosesitzungen werden in den Räumlichkeiten des Hypnotiseurs Robert E. Steindorf abgehalten, der über jahrzehntelange Erfahrung mit verschiedenen Hypnosetechniken verfügt.

Kontakt
hypnocare® Hypnose-Institut – Robert E. Steindorf
Robert E. Steindorf
Robert-Hooke-Straße 6
28359 Bremen
+49 (0)800 – 1 93 93 93
info@hypnocare.de
http://www.hypnocare.de

Pressemitteilungen

Hypnose endlich in Bremen

Sie kennen das Gefühl, dass Sie etwas an Ihrem Leben ändern wollen? Vielleicht, weil der Leidensdruck zu groß geworden ist?

Hypnose endlich in Bremen

https://hypno-institut.com/hypnose/bremen

Wie man seine Ängste oder andere lebenseinschränkenden Probleme nachhaltig und ursächlich loslässt, wissen nur wenige. Das Thema klinische Hypnose rückt dadurch bei vielen Betroffenen mittlerweile immer weiter in den Vordergrund, weil andere Therapien oder Klinikaufenthalte nicht den gewünschten Erfolg gebracht haben.
Das Institut für angewandte Tiefenhypnose in Bremen beschäftigt sich mit der Wissenschaft der Hypnose – sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis. Hier steht der Klient mit seinem individuellen Anliegen im Vordergrund und wird vom Hypnosetherapeuten umfassend beraten, sodass eine effektive Behandlung möglich wird.

Das Institut für angewandte Tiefenhypnose
Das zentral in Bremen gelegene Institut, hat sich auf Tiefenhypnose spezialisiert. Durch die Anwendung ursachenorientierter Verfahren werden Probleme nachhaltig gelöst, damit der Klient wieder ein unbeschwertes Leben führen kann. Die Tiefe der Trance kann dabei sehr bedeutsam sein und sich erheblich auf den Erfolg der Therapie auswirken. Neben der Hypnosetiefe ist es außerdem wichtig, dass der Klient vertrauen in die gewählte Methode und den Hypnosetherapeuten hat. In unserer Praxis für klinische Hypnose in Bremen, ist es uns ein großes Anliegen, genau dieses Vertrauen aufzubauen, bevor mit einer Therapie begonnen wird.

Klinische Hypnose für Bremen und Umgebung
Im Institut für angewandte Tiefenhypnose haben wir uns auf die Anwendung von klinischer Hypnose und Hypnose im Rahmen der Sportpsychologie im Amateur- und Leistungssport spezialisiert.
Die Anwendung ursachenorientierter Verfahren, wie z.b. der Hypnoanalyse oder Yager Therapie, hat das Potential, ein Problem in 1-4 Sitzungen vollständig zu lösen. Dabei spielt es häufig keine Rolle, ob Sie an einer Angststörung, einer isolierten Phobie oder einer Depression leiden.
Das Institut für angewandte Tiefenhypnose ist eine der deutschlandweit wenigen Hypnosepraxen, die Nonverbale Hypnose im therapeutischen Kontext anwendet. Durch den vollständigen Verzicht auf verbale Kommunikation stellt sich häufig eine derart tiefe Hypnose ein, die mit verbalen Methoden schwer zu erreichen ist. Die Nonverbale Hypnose bietet sich bspw. dann an, wenn der Klient während der Hypnose nicht sprechen möchte oder er/sie der deutschen Sprache nicht ausreichend mächtig ist.
Das Institut für angewandte Tiefenhypnose bietet diese phantastische Methode mehrmals im Jahr im Rahmen therapeutischer Abendkurse im geschützten Rahmen in Bremen an.

Selbsthypnose
Im Institut für angewandte Tiefenhypnose nutzen wir häufig eine besondere Art der Selbsthypnose, um die Eigenverantwortung des Klienten zu stärken und den Therapieprozesse effektiver zu gestalten. Aber nicht nur im Rahmen der klinischen Hypnose wird dieses mächtige Selbsthilfewerkzeug verwendet. Auch und gerade im Amateur- und Leistungssport kann der Athlet durch die regelmäßige Anwendung verschiedener Selbsthypnosetechniken seine mentale und körperliche Leistung erhöhen.
Im Institut für angewandte Tiefenhypnose führen wir, neben Hypnoseausbildungen und Abendkursen, auch mehrmals im Jahr ein Selbsthypnose Seminar in Bremen durch, wo die Teilnehmer diese phantastische Selbsthilfemethode erlernen.

Kontakt
Institut für angewandte Tiefenhypnose
Patrick Thoms
Schwachhauser Heerstr. 60
28209 Bremen
Tel.: 0421 – 22 15 78 43
Mail: info@hypno-institut.com
Web: https://hypno-institut.com/hypnose/bremen

Das Institut für angewandte Tiefenhypnose ist im Rahmen der Sportpsychologie im Amateur- und Leistungssport, auf die Anwendung von klinischer Hypnose und Hypnose spezialisiert. Mit ursachenorientierten Verfahren werden Problematiken langfristig gelöst, infolge dessen können Klienten so wieder ein sorgenfreieres Leben führen.

Kontakt
Institut für angewandte Tiefenhypnose
Patrick Thoms
Schwachhauser Heerstr. 60
28209 Bremen
0421 22157843
info@hypno-institut.com
https://hypno-institut.com/hypnose/bremen

Pressemitteilungen

Individuelle Raucherentwöhnung mittels Hypnose

Mit tiefenhypnotischen Einzelsitzungen rauchfrei werden

Das in Bremen ansässige hypnocare® Hypnose-Institut um Firmeninhaber Robert E. Steindorf bietet ein umfassendes Portfolio an professioneller Tiefenhypnose. Dazu gehört neben Tiefenhypnose zur Gewichtsreduzierung, Stressreduktion sowie dem entspannteren Umgang mit Prüfungssituationen auch die Tiefenhypnose zur Raucherentwöhnung. Die Behandlungen werden in individuellen, auf jeden einzelnen Klienten zugeschnittenen Einzelsitzungen durchgeführt.

Ursache fürs Rauchen mittels Tiefenhypnose ermitteln und neue Glaubenssätze implementieren

Viele Menschen schaffen es nicht, durch Eigeninitiative mit dem Rauchen aufzuhören, obwohl der Wunsch danach stark ist. Der Grund dafür ist im Unterbewusstsein zu finden, denn Rauchen ist eine psychische Abhängigkeit und mit dem Rauchen steht immer auch eine Emotion in Verbindung. Durch Tiefenhypnose wird die emotional verbundene Ursache für das Rauchen gefunden und direkt an der Wurzel gepackt. Im tiefenentspannten Zustand spricht der Hypnotiseur das Unterbewusstsein im limbischen System direkt an und nimmt eine Umprogrammierung vor. Die zugrunde liegenden Glaubenssätze werden gelöscht und mittels Suggestionen durch neue ersetzt, ebenso werden falsch erlernte Bewältigungsstrategien korrigiert und neu verknüpft.

Jeder Tiefenhypnose-Sitzung geht ein Einführungsgespräch voraus, in dem persönliche Ziele und Wünsche definiert werden. So kann sich der Hypnotiseur ein Bild über den emotionalen Kontext des jeweiligen Klienten verschaffen. Im Anschluss werden die Klienten innerhalb von Sekunden in eine tiefe Trance versetzt, um die entsprechenden falschen Denkmuster und Gewohnheiten korrigieren zu können.

Nähere Informationen zur Raucherentwöhnung mittels Tiefenhypnose finden Interessenten auf der Website des Hypnose-Instituts.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten beim hypnocare® Hypnose-Institut, Robert E. Steindorf, Bremen, +49 800 / 1939393, http://www.hypnocare.de.

Das hypnocare® Hypnose-Institut von Robert E. Steindorf mit Sitz in Bremen hat sich auf die Tiefenhypnose zur Überwindung von emotional verknüpften Verhaltensmustern spezialisiert. Neben Sitzungen zur Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion werden auch Prüfungsängste, Angst vor Spinnen sowie das Selbstwertgefühl mittels Suggestion korrigiert. Individuelle Hypnosesitzungen werden in den Räumlichkeiten des Hypnotiseurs Robert E. Steindorf abgehalten, der über jahrzehntelange Erfahrung mit verschiedenen Hypnosetechniken verfügt.

Kontakt
hypnocare® Hypnose-Institut – Robert E. Steindorf
Robert E. Steindorf
Robert-Hooke-Straße 6
28359 Bremen
+49 (0)800 – 1 93 93 93
info@hypnocare.de
http://www.hypnocare.de