Tag Archives: Inbound

Pressemitteilungen

Arkadia Verlag GmbH zu SSL-Verschlüsselung: Bedeutung des SSL-Zertifikats für SEO

Arkadia Verlag GmbH – Ihr Partner für Ihre Webseite – Sicherheit und gutes Ranking in einer Hand

Haben Sie eine eigene Webseite oder vor, eine eigene Webseite zu erstellen, um die Leistungen und Produkte Ihres Unternehmens vorzustellen oder zu vermarkten? Die Schnelllebigkeit sowie eine immense Informationsflut sorgen dafür, dass vieles im Internet unübersichtlich wird und man möglicherweise nicht viel Beachtung findet. Aus diesem Grund wird jeder Webseitenbetreiber irgendwann mit der Frage konfrontiert, was man machen kann, um die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden oder Nutzer zu steigern. Der eine früher, der andere später. Arkadia Verlag GmbH ist Ihnen gern dabei behilflich, die Sicherheit Ihrer Webseite zu erhöhen und gleichzeitig das Ranking innerhalb der Suchmaschinen zu verbessern.

Zu den wohl wichtigsten Kriterien, mit denen Sie sich als Webseitenbetreiber auseinandersetzen müssen, gehören zum einen die Sicherheit beim Datentransfer und zum anderen das individuelle Ranking in den Suchmaschinen. So stehen sich zwei Dinge gegenüber, die im Netz nur schwer voneinander zu trennen sind. Auf der einen Seite erwarten Nutzer und Kunden Ihrer Webseiten, dass mit ihren Daten sensibel umgegangen wird bzw. diese vor Zugriffen Dritter geschützt sind und auf der anderen Seite hängt Ihre Existenz möglicherweise davon ab, dass Ihre Präsenz in den Suchergebnissen möglichst weit vorn im Ranking ist.

Eine SSL-Verschlüsselung könnte Ihr Problem effektiv lösen, denn es ist beiden Zielen nützlich. SSL ist die Abkürzung für Secure Sockets Layer. Die SSL-Verschlüsselung, die an dem kleinen grünen Schloss bzw. dem Kürzel https (ohne Verschlüsselung nur http) in der Adresszeile des Browsers erkennbar wird, verschlüsselt nicht Ihre Webseite an sich, aber die Verbindung zwischen dem Gerät des Nutzers und den Servern des Betreibers.

Um das Internet insgesamt sicherer zu gestalten, haben sich bekannte Suchmaschinen dazu entschlossen, Webseiten mit einer SSL-Verschlüsselung bei Ranking besser zu bewerten, so dass der Webseitenbetreiber durch ein SSL-Zertifikat einen Schutz erhält und gleichzeitig in dem für ihn so wichtigen Ranking steigen kann. Der Webseitenbetreiber wird also für den Erwerb eines SSL-Zertifikats mit einem leichten Ranking Boost belohnt.

In Bezug auf die Suchmaschineoptimierung gilt die SSL-Verschlüsselung als ein Garant für mehr Vertrauen in Ihre Webseite seitens der Nutzer und Kunden, denn das SSL-Zertifikat sichert die Datenströme vor Manipulationen.
Wir von der Arkadia Verlag GmbH beraten Sie gern, wenn es darum geht, die eigene Webseite sicher zu gestalten. Ebenfalls können wir, die Arkadia Verlag GmbH für eine professionelle Suchmaschinenoptimierung für Ihre Webseite sorgen. Vertrauen Sie uns.

Medienagentur

Kontakt
Arkadia Verlag GmbH
Stefan Altmaier
Lahnstraße 89
56379 Geilnau
06439 – 9292158
info@arkadiaverlag.net
https://arkadiaverlag.net/

Bildquelle: Photo by chris panas on Unsplash

Pressemitteilungen

Was Content Marketing ist erklärt Ihnen die Verlagsservice MBH UG aus Eschwege

Zentrale Eigenschaft des Content Marketings ist dabei die Erstellung und Publikation von besonders hochwertigen, und auf die eigene Zielgruppe zugeschnittenen Inhalten (Content), die man dann aktiv vermarktet.

Was ist eigentlich Content Marketing?
Unter Content Marketing versteht man eine Sammlung von Tätigkeiten aus dem Bereich des Onlinemarketings. Zentrale Eigenschaft des Content Marketings ist dabei die Erstellung und Publikation von besonders hochwertigen, und auf die eigene Zielgruppe zugeschnittenen Inhalten (Content), die man dann aktiv vermarktet. Mit Hilfe von Content Marketing können Sie sich und Ihr Unternehmen als Autorität und kompetenten Ansprechpartner für ein bestimmtes Themengebiet positionieren. Auf diese Weise steigern Sie Ihre Sichtbarkeit und Bekanntheit, sowie Ihren Einfluss auf den Markt.
Unsere Verlagsservice MBH UG unterstützt Sie dabei, genau diese Ziele mit Hilfe von Content Marketing zu erreichen.
Content Marketing im Vergleich zu anderen Marketingmethoden
Content Marketing unterscheidet sich von seinen Grundprinzipien her recht deutlich von anderen, konventionellen Marketingmethoden. Das Team unserer Agentur Verlagsservice MBH UG kennt diese speziellen Eigenschaften genau, und ist darauf spezialisiert diese gekonnt im Rahmen von Online-Kampagnen zum Vorteil unserer Kunden zu nutzen.
Eine wesentliche Eigenheit des Content Marketings ist es, nicht klassisch werbende Techniken zu verwenden: Es werden hier keine Anzeigen geschalten, Banner platziert oder Werbespots abgespielt. Es werden stattdessen organische Inhalte produziert, häufig z.B. in Form von Artikeln (theoretisch aber auch in Gestalt von Videos oder anderen Inhalten), die dem Leser bzw. Nutzer einen echten Mehrwert bieten. Es soll nicht bloß das eigene Unternehmen beworben, oder die eigenen Produkte und Dienstleistungen angepriesen werden. Vielmehr sollen die Inhalte ein hohes Maß an fachlicher Kompetenz vermitteln und der Zielgruppe sowohl nützliche Informationen bieten, als auch Lust bereiten sich näher mit dem Thema zu beschäftigen.
Der Verweis auf die eigenen Dienstleistungen oder Produkte bzw. das eigene Unternehmen ganz allgemein ist zwar vorhanden, steht aber eher im Hintergrund. Die Zielgruppe wird also eher indirekt angesprochen, und bildet Assoziationen zwischen dem Themengebiet und dem jeweiligen Unternehmen.
Auswirkungen von Content Marketing
Gut durchgeführtes Content Marketing führt zu gleich mehreren positiven Auswirkungen: Einerseits wird bei der jeweiligen Zielgruppe natürlich ein hohes Maß an Vertrauen für das Unternehmen aufgebaut. Da die Menschen das Unternehmen bewusst und unterbewusst mit dem jeweiligen Thema verbinden und als wichtigen Ansprechpartner wahrnehmen, können dadurch mittelfristig neue Kunden gewonnen werden. Auch auch eine stärkere Bindung bereits vorhandener Kunden, oder ein Zurückgewinnen ehemaliger Kunden ist möglich.
Außerdem haben viele Tätigkeiten des Content Marketings auch sehr positive Auswirkung auf die Sichtbarkeit des Unternehmens bzw. dessen Webseite in den Suchergebnissen. Nicht selten ist eine verbesserte Suchmaschinenoptimierung also ein angenehmer Nebeneffekt des Content Marketings, von dem Sie als Kunde von Verlagsservice MBH UG ebenfalls profitieren können.

Medienagentur

Kontakt
Verlagsservice MBH UG
Michael Blume
Klosterstrasse 14
37269 Eschwege
0565180126440
info@vmbh.eu
https://www.vmbh.eu/

Bildquelle: Photo by Campaign Creators on Unsplash

Pressemitteilungen

Arkadia Verlag GmbH aus Geilnau informiert über Inbound Marketing

Sie suchen nach neuen, effektiven Marketing-Ansätzen für Ihr Unternehmen?
Dann informieren Sie sich jetzt, was eine erfolgreiche Marketing-Kampagne ausmacht.

Erfolgreiches Marketing mit der Inbound-Marketing Checkliste von Arkadia Verlag GmbH
Sie suchen nach neuen, effektiven Marketing-Ansätzen für Ihr Unternehmen?
Dann informieren Sie sich jetzt, was eine erfolgreiche Marketing-Kampagne ausmacht.
Wir von Arkadia Verlag GmbH freuen uns, Ihnen unsere hilfreiche Inbound-Marketing Checkliste zur Verfügung zu stellen.
In unserer Inbound-Marketing Checkliste finden Sie alle nötigen Informationen, um Ihr Unternehmen erfolgreich auf das Marketing der Zukunft umzustellen.
Ihre Firma wird dadurch langfristig von gewonnenen Leads, erhöhter Brand-Awareness, gestiegenen Conversion-Rates und schlussendlich von gestiegenem Umsatz profitieren.
1. Lead-Generierung durch Buyer-Persona Analyse
Beginnen Sie vor dem Kampagnen-Start mit einer eingehenden Zielgruppen-Analyse.
Ihre Kampagne wird nur Erfolg haben, wenn Sie Ihre Buyer-Persona verstehen und deren Bedürfnisse kennen.
Außerdem sollten Sie unbedingt darauf achten, eine eigene kreative Kampagnen-Sprache zu kreieren, um sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben.
Wichtig ist, dass Sie für die Lead-Generierung sowohl Ihr Marketing- als auch Ihr Verkaufsteam mit einbeziehen.
2. Storytelling/ Content
Liegt Ihrem Unternehmen eine interessante Geschichte zugrunde, die zu erfolgreichem Content verarbeitet werden kann?
Achten Sie auf eine einzigartige Marken-Story, die es Ihnen erlaubt sich auf dem Markt differenzieren zu können.
Da es sich bei der Erstellung des Contents um das Herzstück des Inbound-Marketings handelt, sollten Sie hierfür genug Zeit einplanen.
Passen Sie Ihren Content genau Ihrer Zielgruppe an.
Wichtig dabei ist, dass Sie Ihren potenziellen Kunden auf der Suche nach Informationen mit zielgerichtetem Content entgegenkommen.
3. Online-Webauftritt/ Social Media
Verschaffen Sie sich zuerst einen Überblick über Ihre jetzigen Online-Webauftritte und stellen Sie sich folgende Fragen:
Sind alle Daten aktuell?
In welchem Zustand befindet sich die Landing-Page?
Bietet Ihre Webpräsenz einen echten Mehrwert für Ihre Zielgruppe?
Nutzen Sie alle vorhandenen Online-Werbemöglichkeiten um neue Leads zu gewinnen?
Bewerben Sie Ihre Angebote über Social Media Kanäle?
4. SEO
Überprüfen Sie, ob Ihre Online-Präsenz leicht im Web gefunden werden kann. Sollte das nicht der Fall sein, investieren Sie in die Suchmaschinen-Optimierung. Des Weiteren ist es von zentraler Bedeutung, regelmäßige SEO-Analysen durchzuführen. Nur so können Sie den Erfolg Ihres Webauftritts überwachen und fortlaufend optimieren. Als weiterer wichtiger Aspekt der SEO-Optimierung gilt die Keyword Kontrolle. Finden Sie heraus nach welchen Keywords Ihre potenziellen Kunden suchen. Dies ermöglicht es Ihnen zielgerichteten Content zu schalten.

Mit unserer ausführlichen Inbound-Marketing Checkliste bieten wir Ihnen hervorragende Tipps, um schnell innovative Marketing Kampagnen erstellen zu können.
Außerdem hilft Ihnen die Checkliste typische Fehler zu vermeiden und auftretende Probleme frühzeitig erkennen und lösen zu können.
Sollten Sie weiterführende Informationen zu Inbound-Marketing wünschen, stehen wir Ihnen von Arkadia Verlag GmbH gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Medienagentur – Arkadia Verlag GmbH

Kontakt
Arkadia Verlag GmbH
Stefan Altmaier
Lahnstraße 89
56379 Geilnau
06439 – 9292158
info@arkadiaverlag.net
https://arkadiaverlag.net/

Bildquelle: Photo by Glenn Carstens-Peters on Unsplash

Pressemitteilungen

Avedo auf der Call Center World 2016

Näher am Kunden: Netzwerken mit den Dialogmarketing-Spezialisten

Avedo auf der Call Center World 2016

Leipzig, 11. Februar 2016 – Avedo, einer der führenden deutschen Dialogmarketing-Spezialisten präsentiert sich auf der Call Center World (CCW) 2016. Am Stand D16 in Halle 3 erfahren Interessenten nicht nur alles über die hochwertigen Lösungen und Beratungs-Services des Unternehmens, sondern auch spannende Corporate News. Bei einem Get Together am ersten Messetag besteht darüber hinaus die Möglichkeit zum lockeren Networking in entspannter Atmosphäre.

Bereits zum 18. Mal findet vom 23. bis zum 25. Februar die Call Center World in Berlin statt. Avedo ist natürlich mit dabei, wenn sich im Estrel Congress & Messe Center die Tore öffnen und Europas größte Kongressmesse für Kundenservice, -kommunikation und Contact Center alle Profis empfängt, die intensiv mit Kunden arbeiten. Am Stand D16 in Halle 3 präsentiert das gesamte Management-Board der Avedo Gruppe seine vielfältigen Outbound-Services sowie Care2Sale-Lösungen, mit denen sich Inbound-Kundencenter durch intelligentes Cross- und Upselling in gewinnbringende Profit-Center verwandeln. Ebenso gibt das Team Auskunft über anstehende Corporate News wie eine geplante Neuaufstellung, mit der Avedo seine deutschlandweite Schlagkraft als hochqualifizierter Dialogmarketing-Spezialist für Partner und Kunden 2016 verstärken wird.

Get Together & Standparty

Am Dienstag, den 23. Februar veranstaltet Avedo eine Standparty. Von 16:30 Uhr bis Messeschluss haben Kunden, Partner und Interessenten die Möglichkeit, in relaxter Atmosphäre zu netzwerken, mit dem Avedo-Team Gespräche zu führen und den Messetag bei einem gemütlichen Get Together ausklingen zu lassen.

Besuchstermin vereinbaren: Das Avedo-Team freut sich auf Besuch! Interessenten reservieren ihren Besuchstermin bitte vorab unter messe@avedo.de und erhalten daraufhin ihre persönliche Einladung.

Mit über 1.000 Mitarbeitern ist die Avedo Gruppe einer der führenden deutschlandweiten Dialogmarketing-Spezialisten mit Firmenhauptsitz in Leipzig sowie vier Tochtergesellschaften in Leipzig, Köln, Rostock und München. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2004 bietet der Full-Service-Dienstleister seinen Kunden hochwertigen digitalen Kundenservice mit einem umfassenden Dienstleistungsspektrum sowie fundierte 360°-Beratung aus einer Hand. Avedo versteht sich dabei in erster Linie als Lösungspartner, der seine Klienten dabei unterstützt, neue Wege im Kundendialog zu gehen, die ihnen den entscheidenden Marktvorteil sichern. Weitere Informationen unter www.avedo.de

Firmenkontakt
Avedo
Asbjörn Stopp
Georgiring 1-3
04103 Leipzig
+49 341 – 22 900-100
asbjoern.stopp@avedo.de
www.avedo.de

Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Friederike Floth
Rindermarkt 7
80331 München
089 18 90 87 335
ff@pr-vonharsdorf.de
www.pr-vonharsdorf.de

Pressemitteilungen

Whirlpool wählt mehrsprachigen Kundenservice-Dienst von Transcom

Umfangreicher Kundenservice von Transcom für Whirlpool umfasst Deutschland und 18 weitere europäische Länder

Rostock, 02. November 2015 – Transcom , der globale Customer Experience-Spezialist, gibt die Kooperation mit der Whirlpool Corporation, dem größten Großgerätehersteller der Welt, bekannt. Gegenstand der Zusammenarbeit ist die Implementierung eines europaweiten Call Center-Integrationsprogramms, um länderübergreifend einen zuverlässigen, nahtlosen und einheitlichen Kundenservice für Whirlpool zu bieten. Die Zusammenarbeit umfasst folgende 19 Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Griechenland, Kroatien, Litauen, die Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, die Slowakei, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn.

Projektstart an vier Standorten erfolgt – vollständiger Roll-Out Anfang 2016 geplant

Transcom übernimmt die komplette Kundenbetreuung, einschließlich Vertrieb und technischem Support für das gesamte Sortiment der von der Whirlpool Gruppe vertriebenen Marken über Inbound-, Outbound- und Back Office-Dienste. Diese werden über mehrere Kontaktkanäle zur Verfügung gestellt. Das Projekt befindet sich derzeit in der ersten Startphase. Die Betreuung erfolgt aktuell zunächst über die vier multilingualen Transcom-Niederlassungen in Budapest, Danzig, Olsztyn und Porto, da hier die meisten sprachlichen Anforderungen gebündelt erfüllt werden können. Der Roll-Out Plan wird voraussichtlich Anfang 2016 abgeschlossen sein und sieht zunächst ein multinationales Team von rund 130 Vollzeitangestellten vor.

Die von Transcom gelieferte Lösung basiert auf einer leistungsfähigen technologischen Plattform, die ein koordiniertes Vernetzen mehrsprachiger Contact Center unterstützt und dessen Reichweite praktisch auf jedes Land auf der ganzen Welt ausgeweitet werden kann. Mit Standorten in verschiedenen europäischen Ländern stellt die Lösung von Transcom ein virtuelles Contact Center dar. So kann Transcom für die Kunden von Whirlpool Kontinuität als auch Zuverlässigkeit für alle Dienste innerhalb Europas garantieren.

„Ich freue mich sehr, die Partnerschaft mit Whirlpool bekanntzugeben. Die Zusammenarbeit demonstriert die Stärke unserer Plattform für Customer Experience. Wir bieten einen branchenweit führenden, mehrsprachigen Kundendienst mit Onshore, Nearshore und Offshore Contact Centern. Unsere Lösung ermöglicht es, außergewöhnliche, individuelle Kundenerfahrungen zu schaffen, während zugleich Kosten gesenkt werden und das Wachstum unserer Kunden und Auftraggeber gefördert wird,“ kommentiert Roberto Boggio, Transcoms General Manager für Zentral- und Südeuropa.

Über Transcom
Transcom ist ein globaler Customer Experience-Spezialist, der seinen Klienten ein umfangreiches Service-Portfolio in den Bereichen Kundenbetreuung, Vertrieb und technischer Support bietet. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 30.000 CRM-Spezialisten in 54 Contact Centern in 23 Ländern und bietet seine Services in 33 Sprachen an. Transcom arbeitet für über 400 globale Auftraggeber aus den unterschiedlichsten Industriebereichen, darunter Telekommunikation, Multimedia, Reise- und Transportwesen, Finanzwesen und E-Commerce. Transcom Deutschland wurde im Jahr 2000 gegründet und betreibt derzeit zwei Standorte in Rostock und Halle (Saale) mit insgesamt über 1000 Seats. Transcom Worldwide AB ist an der NASDAQ Stockholm unter den Tickersymbol TWW notiert. Weitere Informationen zu Transcom finden Sie unter www.transcom.com .

Transcom ist ein globaler Customer Experience-Spezialist, der seinen Klienten ein umfangreiches Service-Portfolio in den Bereichen Kundenbetreuung, Vertrieb und technischer Support bietet. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 30.000 CRM-Spezialisten in 54 Contact Centern in 23 Ländern und bietet seine Services in 33 Sprachen an. Transcom arbeitet für über 400 globale Auftraggeber aus den unterschiedlichsten Industriebereichen, darunter Telekommunikation, Multimedia, Reise- und Transportwesen, Finanzwesen und E-Commerce. Transcom Deutschland wurde im Jahr 2000 gegründet und betreibt derzeit zwei Standorte in Rostock und Halle (Saale) mit insgesamt über 1000 Seats. Transcom Worldwide AB ist an der NASDAQ Stockholm unter den Tickersymbol TWW notiert. Weitere Informationen zu Transcom finden Sie unter www.transcom.com.

Firmenkontakt
Transcom-Team @ Schwartz PR
Sven Kersten-Reichherzer
Sendlinger Straße 42A
80331 München
089 / 21187136
sk@schwartzpr.de
http://www.transcom.com

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Sven Kersten-Reichherzer
Sendlinger Straße 42 A
80331 München
089/21187136
sk@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Pressemitteilungen

Entscheider gefragt: Studie untersucht Investitionsvorhaben in Service- und Contact-Centern

Bereits zum siebten Mal ruft das Contact-Center-Network e.V. zur Contact-Center-Investitionsstudie auf. Die Studie ermittelt die für 2016 geplanten Investitionen im Bereich Callcenter und Kundenservice. Interessierte können ab sofort unter www.c

Entscheider gefragt: Studie untersucht Investitionsvorhaben in Service- und Contact-Centern

(NL/6442290792) Die Contact-Center-Investitionsstudie untersucht jährlich Planungen und Trends in den Bereichen Software, Telekommunikationstechnologie, Controlling und Personal und gilt als Branchenbarometer in der DACH-Region. Im vorigen Jahr rückte der Datenschutz an die Spitze der Top-Themen im Callcenter und Kundenservice, dicht gefolgt von Service-Qualität und strategischer Ausrichtung.

Vom 22.10.2015 bis 16.11.2015 führt das Contact-Center-Network mehr als 200 Telefoninterviews mit Führungskräften von Call-Center-Dienstleistern und dem Kundenservice größerer Unternehmen durch. Darüber hinaus steht ein Online-Fragebogen auf www.contact-center-portal.de/ccnstudie2016 zur Verfügung. Unter den Teilnehmern der Studie verlost das Contact-Center-Network einen Workshop zum Thema Key Points im Qualitätsmanagement, sowie Fachbücher, zwei Eintrittskarten zur CCW Messeparty und ein iPad Mini.
Die Ergebnisse der Studie werden Anfang 2016 unter www.contact-center-portal.de/ccnstudie2016 veröffentlicht.

Über Contact-Center-Network e.V. (CCN)
Das Contact-Center-Network bündelt die Kompetenzen von derzeit 14 Unternehmen, die Lösungen oder Dienstleistungen für Service- und Contact-Center erbringen. Als Excellence-Netzwerk identifiziert das CCN Markttrends, die für die Branche heute und in Zukunft bestimmend sein werden. Flaggschiff der Marktforschung ist die jährliche Contact-Center-Investitionsstudie, die in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal erschienen ist. Auf seiner Internetseite www.contact-center-portal.de bietet das Netzwerk eine umfassende Sammlung von Fachartikeln, Webinaren und Entscheidungshilfen für Führungskräfte im Callcenter und Kundenservice an.

Kontakt
Grutzeck-Software GmbH
Markus Grutzeck
Hessen-Homburg-Platz 1
63452 Hanau
06181/97010
Markus.Grutzeck@grutzeck.de
http://www.grutzeck.de

Pressemitteilungen

Arbeiten im Ausland? Das ist der Weg dort hin!

So kann man ohne sprachliche Vorkenntnisse in deutschsprachigen Unternehmen mittel- oder langfristige Auslandsaufenthalte nutzen, um seine Karrierechancen zu verbessern und Sprachkompetenzen zu entwickeln oder zu erweitern, sowie die Länderspezifische Kultur und Umgebung kennenlernen.

Arbeiten im Ausland? Das ist der Weg dort hin!

Ihr neuer Arbeitsplatz

Die Pro und Contra Argumente für ein Work&Travel oder Gap Year sind schnell zusammen gefasst. Auf der einen Seite kann man Sprachkompetenzen erweitern und eine neue Kultur kennen lernen, sowie den Lebenslauf aufwerten. Auf der anderen Seite stehen besonders bei Aufenthalten außerhalb Europas hohe Reisekosten durch die weite Entfernung und die dementsprechend große Zeitverschiebung, wodurch Kommunikation in die Heimat oft erschwert wird.

Den Auslandsaufenthalt auf Europa zu fixieren ist daher für viele Schüler nach dem Abitur naheliegend um die Kosten gering zu halten und erste Auslandserfahrung zu sammeln. Aber auch Studenten haben dank der neuen Studienordnung kaum Zeit sich während ihres Studiums auf weite Reisen zu begeben und entschließen sich daher oft zwischen Bachelor und Master ein Brückenjahr einzubauen. Dies dient sowohl zur Verbesserung der Karrierechancen durch Erfahrung in internationalen Unternehmen, als auch der Erholung in einer anderen Kultur.
Angst haben viele auch vor der sprachlichen Barriere, da oftmals Vorkenntnisse oder Zertifikate vorausgesetzt werden um den Arbeitsalltag zu meistern und die anfallenden Formalitäten vor Ort zu klären.

Um diese Risiken zu vermeiden, bietet es sich oftmals an, in einem deutschsprachigen Unternehmen zu beginnen und vor Ort die Sprache in Alltagssituationen oder kostenlos angebotenen Sprachkursen zu lernen. Vorreiter auf diesem Gebiet sind Arbeitgeber im Kommunikationsbereich, die innerhalb der europäischen Union auf Outsourcing setzen. Am Beispiel Portugals, welches ab 2011 eine schwierige wirtschaftliche Zeit durgemacht hat, zeigt sich wie Firmen aus Deutschland oder der Frankreich immer mehr in das Land investieren und Portugal deshalb seit Mitte Mai wieder auf eigenen Beinen stehen kann. Um Mitarbeiter zu akquirieren werden deshalb spezielle Anreize geschaffen, die sowohl eine zur Verfügung gestellte Wohnung, gute Bezahlung, kostenlose Sprachkurse und attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten beinhalten. Im Gegensatz zu saisonabhängigen Animateuren ist außerdem ein stabiler Arbeitsplatz gesichert, der durch gut geregelt Arbeitszeiten auch viel Zeit zur Freizeitgestaltung bietet. Ein Land, das für seine wunderschönen Berge und malerischen Küstenzüge bekannt ist, bietet in den Metropolen wie Lissabon auch Abwechslung zwischen historischem Stadtkern und nachtaktiven Szenevierteln.

Wer sich durch Sprache und Länderkenntnisse kulturell bereichern sowie international auf dem Arbeitsmarkt orientieren will, ohne sprachliche Vorkenntnisse haben zu müssen und bei der Einreise und während des Aufenthaltes Unterstützung möchte, sollte sich bei Bildungs- und Personalvermittlungen nach genaueren Details erkundigen.

Bildrechte: Osvaldo Gago Bildquelle:Osvaldo Gago

Die Akademie für Bildung und Vermittlung ist ein renommiertes Unternehmen aus dem Bereich Weiterbildung und Arbeitsvermittlung. Unser kompetentes Team ist Ansprechpartner für viele Unternehmen in Ihrer Region und bietet Ihnen passgenaue Personalvermittlung und Weiterbildungsmöglichkeiten.

AFBV GmbH Akademie für Bildung und Vermittlung
Alexander Kobelt
Lohrmannstraße 27
01237 Dresden
0351270464201
kobeltgp@akademie.de
https://akademie-bv.de/

Pressemitteilungen

Innovative Service- und Kommunikationskonzepte gesucht – jetzt als Sprecher bewerben

Innovative Service- und Kommunikationskonzepte gesucht – jetzt als Sprecher bewerben

Innovative Service- und Kommunikationskonzepte gesucht - jetzt als Sprecher bewerben

(NL/9478334025) Bereits jetzt wirft das achte Erfolgreiche Contactcenter seine Schatten voraus. Bis 30. März 2014 haben Interessierte Gelegenheit, Sessionvorschläge kostenlos unter http://www.erfolgreiches-Contactcenter.de einzureichen und das Tagungsprogramm mitzugestalten.

Einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Contact- und Servicecenter-Branche nimmt das 8. Erfolgreiche Contactcenter ein. Der 4. November 2014 ist zwar noch eine Weile hin, aber bereits jetzt beginnen die Vorbereitungen.

Im Zeichen des Mitmach-Webs wird diese Veranstaltungen immer bunter und interaktiver. So läuft aktuell die Vorschlagsphase für Beiträge zum Erfolgreichen Contactcenter. Gefragt sind Best-Practise-Beispiele und Innovationen aus den Bereichen Qualität, Personal, dem Kanalausbau oder Service- und Kommunikationskonzepten. Interessierte können bis 30. März 2014 Ihre Vorschläge online unter http://www.erfolgreiches-contactcenter.de/Themenvorschlag.html einreichen.

Die Themen werden ab 15.04.2014 zur Bewertung online verfügbar gestellt. Auf Grundlage des Votings stellt der Veranstalter Grutzeck-Software dann ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm zusammen. Dafür stehen insgesamt 16 Slots in parallelen Themensessions zur Verfügung.
Referenten haben neben dem Vortrag / Workshop die Möglichkeit einen werbefreien Fachartikel für das begleitende eBook beizusteuern und ggf. den Beitrag als YouTube Aufzeichnung zu erhalten.
Mehr dazu finden Interessierte unter http://www.erfolgreiches-Contactcenter.de. Im letzten Jahr waren mehr als 180 Personen an der Veranstaltung beteiligt. Ein interessanter Rahmen, um Herausforderungen und Innovationen zu diskutieren.

Die Veranstaltung „Erfolgreiches Contactcenter“ findet 2014 bereits zum achten Mal statt und wird vom CRM- und Contact-Center-Software-Anbieter Grutzeck-Software organisiert. Die eintägige Veranstaltung dient als Dialogplattform für Führungskräfte im Kundendialog aus den Bereichen Vertrieb, Marketing, Kundenservice und Callcenter.

Seit mehr als 35 Jahren bietet Grutzeck-Software Lösungen für Vertrieb- und Kundenmanagement. Ziel der Entwicklung sind flexibel anpassbare Standardsoftwarelösungen, die sich vom Anwender an die Unternehmensbedürfnisse anpassen lassen. Einen Schwerpunkt bilden dabei CRM- und Callcenter-Softwarelösungen. Die CRM- und Callcenter-Software AG-VIP SQL wurde von Microsoft für Windows 8 zertifiziert und mehrfach mit Innovationspreisen ausgezeichnet. Bei unabhängigen Bewertungsportal Benchpark.com wird die Lösung von den Anwendern mit „sehr zufrieden“ bewertet.
Weitere Informationen zu Grutzeck-Software GmbH finden Sie unter http://www.grutzeck.de

Grutzeck-Software GmbH
Markus Grutzeck
Hessen-Homburg-Platz 1
63452 Hanau
06181/97010
Markus.Grutzeck@grutzeck.de
http://www.grutzeck.de

Pressemitteilungen

Inbound-Marketing: Die erste und beste Wahl für erfolgsorientierte Online-Händler

Inbound-Marketing ist die spezielle Marketing-Strategie für Online-Händler! Mit dieser Form des Marketings kann ohne große Streuverluste geworben werden. Denn der Trick des Inbound-Marketings ist, dass der suchende Kunde zu Ihnen und Ihrem Online-Shop kommt und nicht Sie den potenziellen Kunden suchen müssen.

Inbound-Marketing: Die erste und beste Wahl für erfolgsorientierte Online-Händler

Internethandel.de: Inbound-Marketing – Die erste und beste Wahl für erfolgsorientierte Online-Händler

Heilbad Heiligenstadt, den 10.09.2013 – Wie unterschiedlich die individuellen Visionen und Ziele von Online-Händlern auch sein mögen, in drei Erwartungen stimmen alle Internetunternehmer weitgehend überein: Man wünscht sich für den eigenen Web-Shop mehr Besucher, hohe Umsätze und satte Gewinne. Bei der Antwort auf die Frage, wie diese Zielsetzungen zu erreichen sind, gehen die Auffassungen der Internetverkäufer allerdings deutlich auseinander. Dabei steht mit dem Inbound-Marketing eine bewährte Strategie zur Verfügung, die für den E-Commerce geradezu prädestiniert ist.

Von Inbound-Marketing spricht man immer dann, wenn sich der Verbraucher die Werbebotschaften eines Anbieters freiwillig und ganz von selber abholt. Was auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheint, erschließt sich, wenn man sich das Verbraucherverhalten der modernen Konsumenten vor Augen führt. Der Online-Käufer von heute ist ein suchender Verbraucher. Vor jedem Einkauf werden die Recherchemöglichkeiten im Web genutzt, um möglichst viele Informationen über das gewünschte Produkt einzuholen. Der Kunde sitzt also nicht mehr passiv auf dem Sofa und wartet darauf, welche Kaufimpulse das Werbefernsehen für ihn bereithält, sondern wird selber aktiv, bevor er eine Kaufentscheidung trifft.

Per Internet macht er sich auf die Suche nach Produktinformationen, Anwendungshinweisen, Sammlungen von Tipps und Tricks, Blog-Beiträgen, Verbrauchermeinungen, Testberichten oder Gebrauchsanleitungen zum Download. Erst danach folgen Preis- und Konditionsvergleich und die eigentliche Kaufentscheidung. Und genau hier liegt die Chance für den Online-Handel. Gelingt es einem Shop-Betreiber nämlich, dem Verbraucher die gewünschten und benötigten Informationen und Inhalte bereits auf seinen Shop-Seiten zur Verfügung zu stellen, dann gewinnt er dadurch nicht nur neue Besucher, sondern erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass letztlich bei ihm gekauft wird, erheblich. Hochwertiger und hilfreicher Content erhöht nämlich sofort das Vertrauen, dass ein potenzieller Käufer einem ihm noch unbekannten Shop entgegenbringt.

Jetzt kostenlos Probe lesen:
www.internethandel.de/leseprobe-Inbound-Marketing-fuer-Online-Haendler-201309.html

Inbound-Marketing – die spezielle Marketing-Strategie für Online-Händler

Um die positiven Effekte des Inbound-Marketings möglichst konsequent für sich zu nutzen, sollte der Online-Händler vor allem in zwei Disziplinen aktiv werden. Zum einen muss hochwertiger Content mit einem hohen Mehrwert für den Verbraucher erstellt und über möglichst viele Kanäle zur Verfügung gestellt werden. Zum anderen muss der Internetunternehmer dafür sorgen, dass seine Inhalte von möglichen Kunden auch gefunden werden. Um diese Ziele zu erreichen, setzt man im Inbound-Marketing vorrangig auf die Teilbereiche Content-Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media-Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Conversion-Optimierung. Im Zusammenspiel bieten diese Marketing-Instrumente erhebliche Möglichkeiten. Ein besonderer Vorteil für Online-Händler besteht darin, dass sie sich mit diesen Disziplinen meist bereits ohnehin gut auskennen und dass die einzelnen Werkzeuge weder mit einem sonderlichen Aufwand noch mit hohen Kosten verbunden sind.

Das Online-Magazin Internethandel.de hat sich in seiner aktuelle Ausgabe (Nr. 119, September 2013) dem Thema Inbound-Marketing gewidmet und bietet seinen Lesern im Rahmen einer umfangreichen Titelstory eine sehr anschauliche und gut nachvollziehbare Einführung in die gesamte Materie. Den Einstieg bildet dabei eine exakte Definition des Inbound-Marketings mit einer deutlichen Abgrenzung zu den klassischen Werbestrategien. Im Anschluss daran beschäftigen sich die Redakteure der Zeitschrift mit den fünf Teilbereichen des Inbound-Marketings und bedienen sich konsequent der Praxis des Online-Handels. Der Leser erfährt, wie er an hochwertige Inhalte gelangt, was eine professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bewirkt, wie man die sozialen Netze konsequent zur Kundengewinnung und Kundensteuerung nutzen kann, welche Techniken den eigenen Angeboten zu einem guten Ranking bei den Suchmaschinen verhelfen und wie man den Shop gestalten sollte, um eine möglichst hohe Verkaufsquote zu erreichen. Zu jedem einzelnen Kapitel gibt es jeweils 8 sorgfältig ausgewählte und verständlich formulierte Praxis-Tipps. Der Leser kann dadurch schon während der Lektüre des Artikels mit der Umsetzung beginnen.

Weitere Informationen:
www.internethandel.de/inhalt/Inbound-Marketing-erfolgreiche-E-Commerce-Strategie

Mehr als nur Inbound-Marketing: auch Affiliate-Marketing und Social Media-Marketing ist lesenswert

Internethandel.de-Chefredakteur Mario Günther zum aktuellen Titelthema: „Viele unserer Leser haben im Laufe der Jahre eine tiefe Abneigung gegen das Online-Marketing entwickelt. Die unverständlichen Theorien selbst ernannter Marketing-Gurus sind meist nicht in der Praxis eines Internetunternehmers verankert und können deshalb auch nicht überzeugen. Abgesehen davon ist keinem kleinen oder mittleren Händler damit geholfen, wenn man ihm hochtrabende Kampagnen empfiehlt, die er sich von seinem Budget niemals wird leisten können. Dabei verfügt jeder Online-Händler, oft ohne es zu wissen, bereits über alle Werkzeuge, die er für eine gelungene Inbound-Marketing-Strategie benötigt. Genau das wollen wir unseren Lesern in der aktuellen Ausgabe von Internethandel.de vor Augen führen. Unsere Titelstory weckt einerseits das Bewusstsein der Händler für den herausragenden Wirkungsgrad von Inbound-Marketing und begleitet sie anderseits auf dem eigenen Weg zu individuellen Marketing Strategie.“

Auch in der September-Ausgabe von Internethandel.de entdecken neugierige Leser wieder eine ganze Reihe interessanter und gut aufbereiteter Themen aus dem E-Commerce. Neben vielen aktuellen Nachrichten und Anregungen für neue Geschäftsideen im Internet liefert die Zeitschrift einen kompakten Ratgeber, der Shop-Betreibern dabei hilft, mehr Likes und Fans bei Facebook zu gewinnen. Hierzu werden insgesamt 10 Strategien für ein erfolgreiches Social Media-Marketing vorgestellt. Darüber hinaus berichtet das Magazin über den optimalen Sortimentsaufbau im Online-Handel, beschäftigt sich mit den Chancen und Möglichkeiten des Affiliate-Marketing, stellt erfolgreiche Internetunternehmer und ihre Gründungsstorys vor und vermittelt juristisches Fachwissen zum Thema Abmahnungen bei Datenschutzverstößen. Abgerundet wird das redaktionelle Angebot durch ein Verzeichnis der wichtigsten Termine von Messen, Ausstellungen, Kongressen und Events für Online-Händler im Monat September.

Alle weiteren Themen dieser Ausgabe:
www.internethandel.de/ausgaben.php?ausgabe=201309

Über Internethandel.de

Internethandel.de gehört bereits seit 2003 zu den bekanntesten deutschen Fachmagazinen für E-Commerce. Das unabhängige Online-Magazin informiert Händler, Dienstleister, Gründer und Journalisten monatlich über aktuelle Trends im Online-Handel, vermittelt Fach- und Hintergrundwissen und stellt umfangreiche Ratgeber zur Verfügung. Berichtet wird unter anderem über neue Software und Services, aktuelle Gerichtsurteile, Strategien zur Existenzgründung, zur Shop-Optimierung und zur Umsatzsteigerung. Auf den Webseiten von Internethandel.de entdecken interessierte Besucher Leseproben, Brancheninformationen und aktuelle Nachrichten aus der Redaktion. Ein kostenloser Newsletter informiert wöchentlich über interessante Highlights aus der E-Commerce-Szene.

Kontakt
Web Trend Media
Mario Günther
Petristraße 25
37308 Heilbad Heiligenstadt
00493606507647
presse@internethandel.de
http://www.internethandel.de/ueber-uns.php

Pressekontakt:
INTERNETHANDEL
Sebastian Huke
Petristraße 25
37308 Heilbad Heiligenstadt
00493606507647
presse@internethandel.de
http://www.internethandel.de/presse.php

Pressemitteilungen

Integration Point wird von Inbound Logistics erneut als Top-100-Anbieter von Logistik-IT ausgewählt

Integration Point wird von Inbound Logistics erneut als Top-100-Anbieter von Logistik-IT ausgewählt

(ddp direct) CHARLOTTE, NC — (Marketwired) — 05/07/13 — Integration Point(R), ein Anbieter von Lösungen für das globale Handelsmanagement und die Einhaltung von Handelsnormen, freut sich, von Inbound Logistics für ein weiteres Jahr als Top-100-Anbieter von Logistik-IT ausgezeichnet worden zu sein. Die diesjährigen Gewinner wurden unter mehr als 300 Unternehmen ausgewählt, wobei ihre Fähigkeit, den Bedürfnissen von Logistik- und Beschaffungsexperten gerecht zu werden, das zentrale Auswahlkriterium war.

Felecia Stratton, Redakteurin bei Inbound Logistics, erklärte: „Die führenden 100 Anbieter von Logistik-IT, wie z.B. Integration Point, helfen den Kunden dabei, die Komplexität des globalen Handels und der internationalen Expansion zu bewältigen. Integration Point bietet die Technologie-Lösungen, die von den Lesern von Inbound Logistics benötigt werden, um ihre internationalen Unternehmen erfolgreich verwalten zu können. Inbound Logistics ist stolz darauf, Integration Point für seine innovativen Lösungen zu ehren, die Spitzenleistungen in der globalen Logistik und der Lieferkette garantieren.“

„Es ist für uns eine Ehre, diese Anerkennung im sechsten Jahr in Folge zu erhalten“, sagte Ned Chamberlain, Vice President für die Lieferung von Lösungen bei Integration Point. „Es ist unser Ziel, die beste Compliance, Inhalt und Konnektivität in einer Lösung anbieten zu können – eine Lösung, die mit dem Unternehmen wächst, das sein internationales Handelsmanagement und Projekte in der Lieferkette erweitert.“

Über Inbound Logistics Inbound Logistics (IL) ist die wegweisende Fachzeitschrift für bedarfsorientierte Logistikpraxis, auch bekannt als Supply Chain Management. Das Anliegen von IL ist es, Unternehmen Wege des effizienten Logistikmanagements aufzuzeigen – von Bestandsreduzierung und beschleunigtem Materialfluss bis hin zur Neutralisierung von gestiegenen Transportkosten durch eine stärkere Anpassung des Angebots an den Bedarf und eine Ausrichtung der Unternehmensfunktionen auf diesen Paradigmenwechsel. Weitere Informationen über bedarfsorientierte Logistikpraktiken erhalten Sie unter www.inboundlogistics.com.

Über Integration Point Als führender Anbieter globaler Lösungen für das Handelsmanagement bietet Integration Point Unterstützung für den Außenhandel, aktuelle Informationen über Vorschriften für über 150 Länder und die Vernetzung von Partnern in der Lieferkette und Behörden rund um den Globus. Mit den Angeboten von Integration Point, die auf einer einzelnen, Web-basierten Plattform aufbauen, können Organisationen ihre Handelsprojekte verwalten, weltweite regulatorische Anforderungen erfüllen und zugleich die Transparenz steigern und Einsparungen erzielen. Integration Point liefert Lösungen für folgende Bereiche: Import-Export-Management, Lieferkettensicherheit, Validierung von Eingaben, Überprüfung von abgelehnten Vertragspartnern, Produktklassifizierung, Konformitätsprüfung für Freihandelsabkommen, Außenhandelszonen und die globale Verwaltung von Programmen zur Abgabenbefreiung.

Bitte wenden Sie sich an Integration Point unter http://www.IntegrationPoint.com oder telefonisch unter 704-576-3678.

Medienkontakt: Anna Rushing Leiterin für Marketing Integration Point, Inc ARushing@IntegrationPoint.com 704-576-3678 DW 1138

Medienkontakt:
Anna Rushing
Leiterin für Marketing
Integration Point, Inc
ARushing@IntegrationPoint.com
704-576-3678 DW 1138

Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com