Tag Archives: Inbound-Marketing

Pressemitteilungen

Diese 8 Fehler bremsen Deine Marketing-Automation!

Immer mehr Unternehmen haben es bereits getan: die Marketing-Automation implementiert. Mit der technischen Integration einer Software ist es aber keinesfalls getan! Für die Bereiche Marketing, Sales und Kundenservice bedarf es einer Anpassung sämtlicher relevanter Prozesse im Sinne des Inbound-Marketings, damit die Automatisierung auch greifen kann. Diese Fehler solltest Du dabei vermeiden!

Hast Du für Deine Automation alle relevanten Prozesse angepasst?
Bevor Du Dich über die Hürden einer Marketing-Automation hinwegsetzt, lass uns klären, wie eine solche Software-Lösung am besten funktioniert.
Neben einer klaren Content-Strategie, mit der Du Deine Buyer Personas für Dein Unternehmen gewinnen kannst, besteht die Hauptaufgabe darin, Deine Marketing- und Vertriebsprozesse miteinander in Einklang zu bringen. Beide Unternehmensbereiche sollten zugunsten der Lead-Generierung und Kundengewinnung einem Feintuning unterzogen und miteinander verwoben werden – und zwar bevor Du die Automatisierung in Gang setzt.

Dieses Feintuning sollte folgende Prozesse beinhalten:

– Content-Marketing nach der Inbound-Methodik
– Content-Publishing für die passenden Kanäle (E-Mail, Social Media etc.)
– Lead-Generierung ( Leadmagneten, CTAs, Landing-Pages etc. erstellen)
– Lead-Nurturing (Workflows für die Kundenpflege und das Lead-Scoring entwickeln)
– Kennzahlen-Analyse (Performance anhand der Conversion-Rate, Visits, Leads, MQLs, SQLS etc. bewerten und optimieren)

Doch selbst, wenn Du all diese Säulen aufgerichtet und zu Deiner Marketing-Agenda gemacht hast, kann das eine oder andere Detail in diesem Räderwerk blockieren.

Das sind die 8 häufigsten Fehler beim Einstieg in die Marketing-Automation

Bist Du der Meinung, Du hast an alles gedacht, doch der Erfolg lässt trotzdem auf sich warten? Möglicherweise ist Dir doch einer der folgenden häufigsten Fehler unterlaufen, die sich mit der Implementierung der Marketing-Automation einschleichen können.

Zum Weiterlesen: Inbound-Marketing: Kunden anziehen mit Mehrwert-Content

1. Du überstürzt die Automation
Okay, Du bist Feuer und Flamme für die Marketing-Automation? Das ist verständlich. Du glaubst, den Schlüssel für Deine Strategie gefunden zu haben und willst Deine Kunden jetzt im Sturm erobern.
Richtig angewendet, ist dagegen auch nichts einzuwenden. Doch solltest Du Dir die Zeit nehmen, um Dich mit Deiner neuen Software und dem Inbound-Marketing als grundlegende Methodik vertraut zu machen, um grobe Anfängerfehler zu vermeiden. Fühlst Du Dich fit genug in der Materie, dann nichts wie los! Ein gewisses Maß an Learning by Doing ist natürlich trotzdem gefragt.

2. Du personalisierst Deinen Content nicht
Das grundlegende Prinzip der Marketing-Automation beruht darauf, Dir einen Großteil Deiner wiederkehrenden Aufgaben abzunehmen. Du kannst Deine E-Mails automatisieren, Kampagnen planen, Deine Social-Media-Kanäle bespielen, Deine Kontakte im CRM automatisch synchronisieren und einiges mehr.
Doch auch diese Automatisierungen können Deine Zielgruppe bzw. Deine Buyer Personas verfehlen, wenn Du Deine Inhalte nicht personalisierst. Diese Personalisierung beginnt mit dem richtigen Content, der auf die Buyer’s Journey Deiner potentiellen Kunden abzielt, und einer persönlichen Ansprache. Umso wichtiger ist es, Dir zuallererst über Deine Buyer Personas als Deine ideale Zielgruppe bewusst zu werden.

Mit personalisierten Inhalten in Deinem Blog, in Deinen E-Mails und Social-Media-Posts, die den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben Deiner idealen Kunden entsprechen, kannst Du mehr Conversions erzielen und aus Deinen Besuchern zahlende als auch begeisterte Kunden machen.
Oder möchtest Du dauernd Newsletter erhalten, die an Deinen individuellen Interessen vorbeischrammen und Dich ohne persönliche Ansprache per Leuchtreklame zur Massenabfertigung weiterleiten?

3. Du pflegst Deine E-Mail-Listen nicht
Mit der E-Mail-Automation bist Du nicht gefeit vor dem Spielverderber Spam! Genauso wie bei der manuellen Herangehensweise, solltest Du Dich um möglichst saubere Empfänger-Listen bemühen. Nichts ist für Deine E-Mail-Kampagnen gefährlicher als dauerhaft inaktive Kontakte.
Provider wie Gmail strafen solche Aktionen früher oder später mit dem Spam-Filter ab. Was heißt das im Klartext? Personen, die wiederholt Deine E-Mails nicht öffnen, sollten auch keine mehr bekommen. Zum Schutz Deiner bereits qualifizierten Leads, ist es ratsam, dieses Aussieben händisch vorzunehmen.

4. Du verpasst den perfekten Zeitpunkt für Deine Leads
Qualifizierte Leads ist das Stichwort, wenn es darum geht, Deine Marketing-Bemühungen mit Deinen vertrieblichen Zielen zu vereinen. Wer an dieser Stelle patzt, verliert möglicherweise wertvolle Kontakte.
Achte deshalb beim Lead Scoring darauf, dass Deine potentiellen Kunden erst dann als qualifizierte Leads eingestuft und an den Vertrieb weitergereicht werden, wenn sie wirklich bereit dafür sind.

Wann sind Deine Kontakte wirklich bereit für den Vertrieb?

Zugleich darfst Du das perfekte Timing für die Lead-Qualifizierung nicht verpassen. Ansonsten riskierst Du, Deine mit hochwertigem Content umworbenen Interessenten an Deine Konkurrenten zu verlieren.

5. Du willst ALLE Prozesse automatisieren
Auch wenn Du große Hoffnungen in die Marketing-Automation setzt, wäre es eine falsche Annahme zu glauben, diese Software-Lösung könne JEDEN Handgriff für Dich übernehmen. Bestes Beispiel: Social Media.

Für Dein Social-Media-Marketing stellt dir eine Automation wie die von HubSpot zwar ein Tool zur Verfügung, mit dem Du Deinen Content an zentraler Stelle planen und auf Deinen verschiedenen Kanälenwie Facebook veröffentlichen kannst. Doch wirst Du nicht umhinkommen, Deine Posts im Nachgang manuell anzufassen.
Kommentare und Likes für Dein Networking kann Dir die Software (noch) nicht abnehmen. Schließlich möchtest Du nicht nur Inhalte streuen, sondern auch mit Deinen potentiellen Kunden auf persönlicher Ebene kommunizieren und zu Leads konvertieren.

6. Du übertreibst es mit der „Kundenpflege“
Auch wenn sich aktuell noch nicht jeder Punkt auf der Marketing-Agenda in einen automatischen Prozess integrieren lässt, kann das Gros von den meisten bekannten Software-Plattformen inzwischen bewältigt werden.
Die Leistungsfähigkeit einer Marketing-Automation sollte aber nicht missbraucht werden, schon gar nicht für Dein Lead-Nurturing: Der fünfte Newsletter in einer Woche und der zehnte Facebook-Post an einem Tag dürfte nicht unbedingt mehr potentielle Kunden auf Deine Website locken. Im Gegenteil. Übersättigung ist hier vorprogrammiert.
Deshalb gilt: Zu viel hilft nicht viel!
Für eine nachhaltige Strategie heißt es, mit Bedacht vorzugehen und sich immer wieder in Deine Buyer Personas hineinzuversetzen.
Stelle Dir bei Deiner Content- und Kampagnen-Planung die folgenden Fragen:

– Passt dieser Content zu meinen Buyer Personas?
– Welche Phase der Buyer’s Journey bedient mein Content?
– Welchen Mehrwert bietet mein Content potentiellen Kunden?

7. Du machst keine regelmäßige Analyse
Nun kannst Du durch die Automatisierung Deiner Marketing-, Sales- und Kundenservice-Prozesse wertvolle Zeit gewinnen. Mache Dir diesen Vorteil zunutze!
Mit einer Software für Marketing-Automation hast Du mindestens zwei entscheidende Vorteile gegenüber Deinen Konkurrenten, die noch manuell vorgehen: Mehr Zeit für Deine Analysen und idealerweise auch ein integriertes Tool, um Deine Kampagnen und Workflows anhand der wichtigsten KPIs (Key Performance Indicators) auszuwerten und ggf. optimierend darauf zu reagieren (z.B. A/B-Tests).

Denn eine Garantie für Deinen Erfolg kann Dir auch die Automation nicht geben. Am entscheidenden Strategie-Hebel sitzt immer Du.
Hast Du bereits einen Anbieter ins Auge gefasst, bist Dir aber nicht sicher, ob diese Automation auch ein Analyse-Tool beinhaltet oder wie es von Anwendern bewertet wir? Ein Software-Vergleich vor Deiner Kaufentscheidung lohnt sich!

8. Du sparst am Personal
Marketing-Automation ist eine Investition in die Zukunft eines Unternehmens. Wer hier spart, hat am Ende nichts gewonnen. Das betrifft nicht zuletzt die Manpower, welche für die neue Methode eingesetzt wird. Wer zu wenig Personal einplant, muss sich über eine fehlerhafte oder unzureichende Anwendung einer solchen Software nicht wundern.
Einer der Hauptverdienste von Plattformen für Marketing-Automation ist zwar das Einsparen von Ressourcen. Dennoch bedarf es natürlich einer ausreichenden Schulung, Einarbeitung und Weiterbildung der zuständigen Mitarbeiter.

Software-Anbieter wie Hubspot haben den Informationsbedarf ihrer Nutzer erkannt und bieten mit dem Learning Center eine Hilfestellung für die Einarbeitung und Weiterbildung zum Thema Marketing-Automatisierung.
Fehlt es an Arbeitskräften für die Umstrukturierung Deines Unternehmens oder fehlt es Dir als Marketer an Zeit für die Implementierung der Software in Eigenregie, kannst Die die Automatisierung auch in die Hände einer auf Marketing-Automation ausgerichtete Agentur geben.

Fazit
Manchmal muss man als Unternehmen den Sprung ins kalte Wasser wagen. Für die Marketing-Automation trifft das nicht zu! So wie diese Software logischen Prozessen folgt, sollte auch Deine Marketing-Strategie schlüssig sein. Doch nicht nur das. Damit Deine Automation funktioniert, müssen sich Mechanismus und Menschlichkeit die Waage halten: Produziere Deinen Content für Deine Buyer Personas, begegne Deinen potentiellen Kunden über Deine Kommunikationskanäle, wie Du Dir selbst begegnen würdest und bleibe bei Deinen Analysen am Ball!

-> Weitere Tipps zum Thema Inbound-Marketing in unserem Inbound-Marketing Blog

Wir sind eine Agentur für professionelles Online-Marketing. Sie bekommen: Querdenker, Strategen, Problemlöser, Kaffeetrinker, Visionäre, kreative Köpfe und Meister ihres Faches. Aber vor allem bekommen Sie einen Partner, der für Sie da ist!

Kontakt
viminds – Onlinemarketing GmbH
Robin Fischer
Carl-Hopp-Str. 4b
18069 Rostock
+49 (0) 381 – 85 -79 65 10
fischer@viminds.de
https://blog.viminds.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Buch für die digitale Kundenakquise von Tredition GmbH

Beim digitalen Vertrieb & der online Kundenakquise hakt es bei vielen Unternehmen noch gewaltig – jetzt gibt es Abhilfe

Buch für die digitale Kundenakquise von Tredition GmbH

Automatisierte Kundenakquise Dank Online Marketing Strategie

Deutsche Unternehmen kommen bei der Digitalisierung nur langsam voran. Gerade im Mittelstand, wo die Auftragsbücher gerade prall gefüllt sind, machen sich längst nicht alle Unternehmen Gedanken über das Geschäft von morgen – das ausschließlich digital sein wird, eine zentrale Digitalstrategie haben immer noch weniger als die Hälfte der Unternehmen. Als Grund für den schleppenden Fortschritt werden vielfach die Komplexität von Online-Marketingstrategien und ein Mangel an Zeit genannt, sich überhaupt mit digitalem Marketing & Vertrieb zu beschäftigen. Zumindest dafür gibt es jetzt allerdings probate Abhilfe.

Von vorbildlichem Vorangehen kann keine Rede sein

Über viele Jahrzehnte hinweg war die deutsche Industrie, ebenso wie die deutschen KMU, Vorreiter bei neuen Technologien aber auch bei hoher Qualität. Jetzt, wo es um die Digitalisierung geht, drohen die deutschen Unternehmen aber sogar zum Nachzügler zu werden und vielleicht gar den Anschluss an die Zukunft zu verpassen.

Die ganze triste Wahrheit offenbart eine Studie der bitkom (Bundesverband der Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.), die im Rahmen der diesjährigen Cebit vorgelegt wurde: Lediglich 43 % der Unternehmen mit über 20 Mitarbeitern haben überhaupt eine zentrale Digitalstrategie, gezielte Strategien für einzelne Unternehmensbereiche haben 35 % der Unternehmen. Nur etwas mehr als die Hälfte der Unternehmen (63 %) passen bestehende Produkte und Dienstleistungen an die digitale Zukunft an – und das, obwohl wir bereits mitten in der Digitalisierung der Wirtschaft stecken. Mit der gezielten Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen befassen sich überhaupt nur rund 25 % der kleineren Unternehmen konkret, bei sehr kleinen Unternehmen mit unter 100 Mitarbeitern sogar noch deutlich weniger.

Zwar haben sich die Zahlen im Vergleich zu den Vorjahren geringfügig verbessert, die dringend notwendigen Fortschritte in Richtung einer zeitgemäßen Umgestaltung gehen aber immer noch viel zu langsam. Deutschlands Unternehmen läuft bei der Digitalisierung die Zeit davon.

Gründe sind hauptsächlich mangelndes Wissen und mangelnde Zeit

An fehlenden Mitteln, um die Umsetzung zu beschleunigen, liegt es nur in wenigen Fällen: lediglich 21 % der Manager geben konkret fehlende Mittel als Grund für den langsamen Fortschritt an.

Die Mehrzahl sieht dagegen fehlende Zeit im Alltagsgeschäft (32 %) und Überforderung mit der Thematik (27 %) als Hauptgründe für das Stocken der Digitalisierung im eigenen Unternehmen. Bei gut 10 % geht die Überforderung sogar so weit, dass sie lieber in einer Welt völlig ohne digitale Technologien leben würden – ungeachtet der Vorteile, die die Digitalisierung für das Unternehmen und vor allem für zukünftiges Wachstum auf den Märkten mit sich bringen kann. Interessanterweise sind das vor allem Handelsunternehmen – eigentlich jene Sparte, die von der digitalen Welt beim B2C-Geschäft eindeutig die weitreichendsten Vorteile erwarten kann. Quelle: bitcom.org/Presse

Die Thematik ist allerdings tatsächlich komplex, digitale Strategien erfordern zudem ein Umdenken in vielen Bereichen, darunter vor allem auch beim Marketing, Online Vertrieb und bei der digitalen Kundengewinnung und bei der Kundenbindung.

Digital ist gerade in diesen Bereichen vieles völlig anders, als das in der Offline-Welt der Fall ist. Um im digitalen Wettbewerb bestehen zu können, ist grundlegendes Wissen über diesen im Grunde völlig neuen und komplexen Markt mit seinen deutlich anderen Regeln nötig. Daneben braucht es auch das Wissen über Strategien und Taktiken, die online funktionieren und ein Verständnis für die grundlegende Herangehensweise, die notwendig ist, um Erfolg zu haben.

Dass sich viele – auch erfahrene – Manager mit der gesamten Thematik überfordert fühlen, ist also durchaus nachvollziehbar. Für dieses Problem gibt es aber nunmehr Abhilfe.

Top-Ratgeber-Buch: Digitale Marktstrategien von Stufe Null erklärt

Das Problem mit dem fehlenden Wissen und dem weit verbreiteten mangelhaften Verständnis des digitalen Marktes und seiner Gesetze ist auch den Autoren des Buches „Automatisierte Kundenakquise Dank Online Marketing Strategie: Mehr Wachstum & Umsatz für Startups, Selbstständige, kleine und mittelständische Unternehmen“ bewusst. Genau aus diesem Grund haben sie ihr Buch geschrieben.

Von der ersten bis zur letzten Seite wird der Leser zunächst in die Grundlagen der digitalen Welt eingeführt und dann Schritt für Schritt zu anwendbaren Strategien und funktionierenden Taktiken für die Online Kundengewinnung, digitales Marketing, Traffic-Gewinnung und Umsatz-Optimierung geführt. Es wird Verständnis für Technologien und für Vertriebs / Marketing-Prozesse vermittelt und alles Wichtige umfassend beleuchtet. Dabei wird kein Bereich ausgelassen – von der zunehmenden Banner-Blindheit beim Marketing bis hin zu den möglichen Nachteilen bei Drop-Shipping – Ansätzen. Trotzdem bleibt das Buch immer knapp und klar – man kann sich mit seiner Hilfe innerhalb kurzer Zeit alles Notwendige über digitale Marktstrategien und zeitgemäßes Online-Marketing aneignen und ein umfassendes Verständnis für den digitalen Markt und Wettbewerb entwickeln – selbst wenn man zuvor nur wenig darüber wusste.

Der Ratgeber “ Automatisierte Kundenakquise Dank Online Marketing Strategie: Mehr Wachstum & Umsatz für Startups, Selbstständige, kleine und mittelständische Unternehmen“ hilft nicht nur allen, die sich von der Thematik überfordert fühlen und unsicher sind, wie sie an digitales Marketing & den Vertrieb herangehen und online Kunden gewinnen sollen – das Buch ist auch eine wertvolle Hilfe & Inspiration für alle, die bereits im digitalen regionalen, nationalen und internationalen Wettbewerb stehen und sich dort behaupten müssen. Startups, Gründer, KMUs und frischgebackene Selbständige sollten sich ebenfalls eingehend mit dem Buch auseinandersetzen – der Markt, auf dem sie sich bereits heute vorwiegend behaupten müssen, ist ein digitaler. Ihn zu verstehen und die wichtigsten Taktiken und Strategien zu kennen ist eine unverzichtbare Grundlage für zukünftigen Erfolg mit seinem Unternehmen.

Besonders wertvoll: auch die Kosten für Vertriebs & Marketingmaßnahmen wurden nie aus den Augen gelassen und es wurde bei den Strategien auch konsequent darauf geachtet, dass auch immer Möglichkeiten für das Online-Marketing mit sehr kleinem Budget ausreichend beleuchtet werden.

Das Buch ist eine wertvolle, immer verständliche Hilfe für alle, die sich mit dem digitalen Markt und digitalem Marketing beschäftigen wollen oder müssen. Wir können nur hoffen, dass es von möglichst vielen schnell gelesen wird. Denn deutsche Unternehmen müssen bei der Digitalisierung viel aufholen, wenn sie in Zukunft nicht Schlusslicht sein wollen.

Der Autor & Vertriebsberater E-Commerce Marketing ist seit über 10 Jahren im Bereich des E-Commerce, allgemeines Online & Inbound-Marketing, Traffic Aufbau, Traffic Steuerung, Keyword Recherche, Suchmaschinenoptimierung mit Linkaufbau, der Absatzkanäle Ebay und Amazon tätig. Seine Sporen verdiente sich der Autor im Fashion E-Commerce.

Kontakt
The Traffic Guide
Danilo Erl
Am Eichelberg 5
64385 Reichelsheim
06164 620210
anmeldung@the-traffic-guide.de
http://www.the-traffic-guide.de

Pressemitteilungen

Content moves gründet deutsche Salesforce Pardot User Group

Erstes Treffen am 28. August in Düsseldorf

Content moves gründet deutsche Salesforce Pardot User Group

Die erste Pardot DACH User Group trifft sich ab 28.08.2018 regelmäßig in Düsseldorf (Bildquelle: sipgate GmbH)

Die Düsseldorfer Inbound Marketing Agentur Content moves ruft die erste deutschsprachige Pardot User Group ins Leben. Nutzer der Marketing Automation Lösung von Salesforce und Interessierte treffen sich zum ersten Mal am 28. August 2018 von 17 bis 21 Uhr in den Räumen der sipgate GmbH im stylischen Düsseldorfer Medienhafen. Danach kommt die Gruppe alle zwei Monate zusammen, jeweils mit zwei Speakern, Präsentationen von Best Practices, Erfahrungsaustausch und Gelegenheit zum Netzwerken. Yvonne Tischler, eine der erfahrensten Pardot Experten in Deutschland und Beraterin bei Content moves, leitet die User Group.

Zielgruppe sind Interessierte und Nutzer von Salesforce Pardot
Die Gruppe wendet sich an alle, die Interesse an Salesforce Pardot haben oder diese Software bereits einsetzen. Besonders profitieren werden Pardot Nutzer, die sich über Best Practices austauschen möchten, und Salesforce-Nutzer, die Pardot demnächst einführen und im Vorfeld das Gespräch mit erfahrenen Anwendern suchen.

Praxisorientiertes Programm rund um die DSGVO
Das erste Treffen dreht sich um erste Erfahrungen mit der DSGVO in Pardot.
Nach einer Einführung durch Yvonne Tischler werden zwei Referenten erwartet. Auf dem Programm stehen eine Pardot Case Study sowie ein Expertenvortrag aus dem Hause Salesforce.
Anschließend ist Zeit für Diskussionen und Networking. Für die Bewirtung der Gäste ist gesorgt.

Zeit und Ort
Die Pardot User Group trifft sich am 28.08.2018 von 17 bis 21 Uhr in den Räumen der sipgate GmbH, Gladbacher Str. 74, 40219 Düsseldorf. Parkplätze befinden sich in der Plockstraße 14.
Hier finden Sie weitere Informationen und die Anmeldung.

Über Content moves
Als Agentur für B2B Inbound Marketing & digitale Leadgewinnung unterstützt Content moves Kunden bei der Gewinnung von Geschäftskunden über das Internet. Hierzu gehören sowohl die Generierung, Qualifizierung und Weiterentwicklung von Geschäftskontakten bis hin zum Kunden. Dies umfasst sowohl die Ausarbeitung von Inbound bzw. Content Strategien als auch die Einführung von Marketing Automation Lösungen (Salesforce CRM & Pardot, HubSpot). So können Unternehmen die Vorteile der digitalen Welt optimal für ihren Unternehmenserfolg nutzen.

Als Agentur für B2B Inbound Marketing & digitale Leadgewinnung unterstützt Content moves Kunden bei der Gewinnung von Geschäftskunden über das Internet. Hierzu gehören sowohl die Generierung, Qualifizierung und Weiterentwicklung von Geschäftskontakten bis hin zum Kunden. Dies umfasst sowohl die Ausarbeitung von Inbound bzw. Content Strategien als auch die Einführung von Marketing Automation Lösungen (Salesforce CRM & Pardot, HubSpot). So können Unternehmen die Vorteile der digitalen Welt optimal für ihren Unternehmenserfolg nutzen.

Kontakt
Content moves
Katrin Kremer
Haydnstraße 61
40593 Düsseldorf
+49 (0)211 917 32225
katrin.kremer@content-moves.de
https://content-moves.de

Pressemitteilungen

MEDINAUTEN Partnerschaft mit Inbound-Marketing Software ein.

MEDINAUTEN Partnerschaft mit Inbound-Marketing Software  ein.

inbound Marketing

SocialMEDINAUTEN gehen Partnerschaft mit Inbound-Marketing Software SharpSpring ein.

Die Bereiche Inbound-Marketing, Marketing-Automation und E-Mail Automation gehören schon lange zu den Kernkompetenzen der MEDINAUTEN. Dieses Wissen wird seit dem 01.07.2018 mit der innovativen Marketing-Software von SharpSpring kombiniert.

Inbound Marketing und E-Mail Automation sind aus der Welt des Online Marketings längst nicht mehr wegzudenken. Deshalb bietet die Online Marketing Agentur aus München ihren Kunden in Zukunft zusammen mit dem Partner SharpSpring die gesamte Palette der Marketing-Automation.

Die MEDINAUTEN betreuen Kunden von der einfachen Lizenzverwaltung bis hin zum operativen Full-Service Paket mit SharpSpring.

Es werden in den nächsten Monaten Workshops und Informationsgespräche rund um das Thema Inbound und Automation vom Team der MEDINAUTEN angeboten.

Was ist Inbound-Marketing?
Kurz gesagt: Outbound-Marketing ist nicht mehr zeitgemäß. Die Zeit als Unternehmen durch Radio Werbung, Flyer oder jegliche Printmedien Ihre Werbung an potenzielle Kunden bringen wollten ist vergangen. Zeit und Geld werden ein immer teureres Gut. Die Effektivität von Marketing muss durch neue Methoden maximiert werden.

Das ist zu vergleichen mit einem Magnet. Anstatt Interessenten mit aufdringlichen Methoden wie Kaltakquise oder Massen-E-Mails abzuschrecken, optimieren Sie Ihre Zielgruppenausrichtung und erreichen Sie die Menschen, die für Sie wichtig sind.

Mehr Informationen unter: www.medinauten.com

Wir sind Ihr Partner, für Ihren Erfolg
Unser junges und dynamisches Team arbeitet Erfolgsorientiert und Transparent.

Aus eigener Erfahrung wissen wir dass die Zusammenarbeit mit Agenturen oft schwerfällig, undurchsichtig und unkooperativ verlaufen kann. Wir legen großen Wert darauf, unseren Kunden genau das Gegenteil zu beweisen – deshalb hören wir Ihnen erst einmal genau zu, bis wir Ihre Aufgabe und Ihre Ziele genau verstanden haben. Danach fangen wir an nach Antworten zu suchen, Ideen und Konzepte zu konzipieren.
Jeder Kunde hat einen festen Kundenberater, der das Unternehmen kennt und beginnt aus Ihrer Unternehmensperspektive zu denken. Sie als Kunde profitieren von neuen Ideen und originellen Denkern.

Um Ihnen gegenüber immer Transparent sein zu können, sind wir als Online Marketing Agentur in jeder Hinsicht ehrlich zu Ihnen. Sprich wenn etwas im Markt nur sehr schwer funktioniert, weil das Produkt oder die Dienstleistung im Markt nicht mithalten kann, sagen wir Ihnen das bevor Sie den Auftrag erteilen. Selbst bei solchen komplexen Projekten wird unser Spezialisten Team alles geben um Ihren Zielen gerecht zu werden.

Wenn für Sie noch wichtige Fragen unbeantwortet geblieben sein sollten, schauen Sie doch mal auf unsere FAQs. Oder fragen Sie uns persönlich – bei einem Telefonat oder bei einem persönlichen Termin. Gerne nehmen wir uns für Sie Zeit.

Kontakt
SocialMedinauten UG (haftungsbeschränkt)
Daniel Meiser
Kunreuthstraße 55
81249 München
+498924881790
support@medinauten.com
http://www.medinauten.com

Pressemitteilungen

Neuauflage eBook „b2b Leadgenerierung“

Sales- & Marketingprozesse für die Zukunft rüsten

Neuauflage eBook "b2b Leadgenerierung"

Schritt für Schritt vom Lead zum Kunden – das eBook b2b Leadgenerierung zeigt wie’s geht.

Die Inbound- und Content Marketing Agentur Mark Lotse hat ihr eBook zur b2b Leadgenerierung neu aufgelegt. Das kann kostenlos hier heruntergeladen werden: http://blog.mark-lotse.com/ebook-b2b-leadgenerierung

Viele b2b Unternehmen haben auf digitalen Vertriebswegen noch Nachholbedarf. „Das wissen wir aus eigenen Gesprächen mit Kunden und Partnern. Auch die bereits 2016 erschienene Digital Marketing Studie von Roland Berger und Google Deutschland bestätigt diesen Eindruck. Deshalb haben wir im letzten Jahr ein eBook zur b2b Leadgenerierung herausgegeben. Das war so erfolgreich, dass wir uns zu einer Neuauflage 2018 entschlossen haben“, erläutert Christian Rieck, Geschäftsführer der Content Marketing Agentur Mark Lotse.

Schritt für Schritt vom Besucher zum Kunden

Das eBook ist als Leitfaden für b2b Unternehmen konzipiert. Es stellt Schritt für Schritt die Strategien, Tipps und Tools vor, die Marketing- und Vertriebsverantwortlichen dabei helfen, qualifizierte Kontakte im Internet zu generieren. Auf 20 Seiten werden detailliert die Entwicklung der b2b Buyer Personas, über die Optimierung der Usability, Funktionalitäten und Inhalte der Website bis hin zum sogenannten Lead Nurturing beschrieben. Die zentrale Fragestellung: „Was muss geschehen, damit aus einem neu gewonnenen Kontakt im Laufe der Zeit ein Kunde wird?“
Interessenten steht das eBook kostenlos zum Download bereit: http://blog.mark-lotse.com/ebook-b2b-leadgenerierung

Über Mark Lotse:
Mark Lotse berät und begleitet seine Kunden bei Content Marketing, Inbound Marketing und Online Leadgenerierung. Die HubSpot-Partner Agentur konzentriert sich stark auf Inhalte, vergisst dabei aber nie ihr Gespür für gutes Design. Für die Visualisierung selbst komplexester Inhalte bietet sich textzeichnerin aus gleichem Haus mit ihren Erklärvideos und Animationen an. Die Kunden wie Fiducia & GAD IT AG, SERVISCOPE AG oder Dr. Oetker Professional kommen hauptsächlich aus dem b2b-Umfeld.
www.mark-lotse.com

Kontakt
Mark Lotse
Sandra Rieck
Martin-Luther-Straße 45a
76829 Landau in der Pfalz
06341/265 99 00
sandra@mark-lotse.com
http://www.mark-lotse.com

Pressemitteilungen

Die freien Berufe entdecken SEO durch Content Marketing

Content-Marketing: Vermarktungslösung für Freiberufler

Die freien Berufe entdecken SEO durch Content Marketing

Individuelle Inhalte sind es, die den User fesseln. (Bildquelle: © adiruch na chiangmai – Fotolia)

BADEN-BADEN / KARLSRUHE. „Wer schreibt, der bleibt“ – gute Inhalte in Text und Bild sorgen für Aufmerksamkeit und gute Sichtbarkeit bei Google & Co. Das Internet hat sich zur wichtigsten Informationsquelle entwickelt. Immer mehr Nutzer suchen dort nach beratenden und unterhaltenden Inhalten. „Unternehmen haben diesen Trend erkannt und setzen auf Content-Marketing. Diese Art der Vermarktung basiert auf der Erstellung von ansprechenden Inhalten, die eine Zielgruppe überzeugen sollen. In der Fachsprache wird in diesem Zusammenhang von Inbound Marketing gesprochen. Mit guten Informationen locken, zum Problemlöser werden. Sogenannte Pull Marketing-Strategien, mit denen man den Kunden regelrecht zu sich zieht, sind ganz besonders erfolgreich. Doch guter Inhalt erweckt nicht nur das Interesse einer Zielgruppe, sondern ist auch für die Suchmaschinenoptimierung von Vorteil. Daher setzen immer mehr freie Berufe auf das Content-Marketing“, so Dr. Thomas Bippes von der SEO-Agentur PrimSEO mit Sitz in Baden-Baden bei Karlsruhe.

So sieht die Marketinglösung für Freiberufler aus.

Content-Marketing ist eine vergleichsweise günstige und zugleich hocheffiziente Form der Vermarktung und daher auch für Freiberufler eine gute Option. Für die Erstellung von Inhalten werden Texte, Bilder, Videos und Audio verwendet – die gesamte Content-Palette. Im Gegensatz zur Werbung, wo ein Produkt oder ein Unternehmen in den Mittelpunkt gestellt wird, steht beim Content-Marketing der inhaltliche Nutzen für Leser im Vordergrund. Die Leser sollen nützliche Informationen bekommen oder gute Unterhaltung erleben. Ziel der Inhalte ist es, das Unternehmen oder den Freiberufler als kompetenten Experten zu profilieren. Sein Wissen und Können wird durch den Inhalt demonstriert. Programmierer oder Handwerker können Ihre Fertigkeiten durch regelmäßige Veröffentlichungen zu berufsbezogenen Themen unter Beweis stellen. Je stärker die Kompetenz bekräftigt wird, desto wahrscheinlicher wird jemand die Dienstleistungen oder Produkte des jeweiligen Experten bestellen. Bietet der Inhalt Lesern einen Mehrwert, so wird dies auch von Google erkannt. Die Suchmaschine bewertet den Inhalt anhand von mehr als 200 Kriterien und entscheidet, wie hoch das Ranking in den Suchergebnissen ausfällt. Je besser der Inhalt, desto höher die Position für ein relevantes Suchwort. Ein hohes Ranking bringt mehr Leser, denn die meisten Google-Nutzer klicken Einträge aus der ersten Ergebnisseite an.

Regelmäßige Veröffentlichung führt zum Erfolg

Als Veröffentlichungsplattformen werden Websites, Blogs, Presseportale, Regionalportale und Social-Media wie Facebook, Instagram, Twitter und Google+ verwendet. Um gegen die Konkurrenz anzukommen, Interesse zu wecken und es aufrechtzuerhalten, sind regelmäßige Veröffentlichungen wichtig, ganz nach dem Motto: „Wer schreibt, der bleibt“. Unternehmen bauen oft eigene Redaktionen auf, die sich auf das Content-Marketing spezialisieren. Freiberufler können sich an eine SEO-Agentur wenden, die passende Inhalte anfertigen lässt und die Pflege von Social-Media-Profilen sowie Blogs übernehmen kann.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Pressemitteilungen

SEO CONSYS Dresden: Suchmaschinenoptimierung (SEO) – Nachfrage wächst

Dresdner Unternehmen erkennen die Wichtigkeit von Inbound-Marketing-Maßnahmen

SEO CONSYS Dresden: Suchmaschinenoptimierung (SEO) - Nachfrage wächst

SEO Agentur Dresden (Bildquelle: @ copyright pixabay.com)

Nach erfolgreichen Verwirklichung zahlreicher Projekte in Chemnitz und im Erzgebirge erfolgt der nächste Schritt in der Unternehmensentwicklung von SEO CONSYS. Nach Abschluss der Planungen der letzten Wochen erfolgt nun der Vollzug der Eröffnung einer Niederlassung in der sächsischen Landeshauptstadt. (SEO CONSYS DRESDEN https://www.seoconsys.de/dresden )
Dresden als Landeshauptstadt besonders attraktiv

„Der Standort Dresden soll die Marke SEO CONSYS weiter stärken und fortan auch in der Landeshauptstadt für die zahlreichen Dienstleistungen des Unternehmens werben“, sagt dazu Mike Barteczko, der Geschäftsführer von SEO CONSYS. Welche weiteren Strategien damit verbunden sind, soll im Moment noch offen gelassen werden. Fest steht allerdings, dass Dresden mit den zahlreichen mittelständigen Unternehmen und dem Landtag, mit seinen zahlreichen politischen Vertretern, einen großen Pool an Aufträgen bietet. Ohnehin sind die Kontakte nach Dresden bisher schon sehr gut und eng. „Die Anfragen und die positiven Weiterempfehlungen von Klienten aus Dresden haben in den letzten Monaten deutlich zugenommen“, erklärt Barteczko dazu vielsagend.

Dresdner Niederlassung als konsequenter und nächster Schritt in der Unternehmensentwicklung

Trotz kleiner Schwankungen ist die Auftragslage mehr als stabil. Mehr noch. Es konnten neue Fachkräfte angeworben und erfolgreich ins bestehende Team eingebunden werden. Damit stiegen die Kapazitäten deutlich, was die Expansion nach Dresden überhaupt erst möglich macht. Die neuen Räume am Elbufer sind nicht nur repräsentativ gestaltet, sondern auch sehr modern eingerichtet. Damit kann den Geschäftspartnern von SeoConsys ein adäquater Raum für Besprechungen und Verhandlungen geboten werden.

Trotz neuer Niederlassung in Dresden bleibt die Zentrale (noch) in Chemnitz

Mit der neuen Niederlassung von SEO CONSYS ist ein wichtiger Schritt für die Weiterentwicklung des Unternehmens getätigt worden. Trotz dessen werden die Fäden vorerst weiter von Chemnitz aus gezogen. Mittelfristig muss jedoch überlegt werden, ob es Sinn macht, die Zentrale von SEO CONSYS nach Dresden zu verlegen. Denn schon jetzt kommen zahlreiche Aufträge aus der Landeshauptstadt. „Chemnitz bleibt nach wie vor unser Heimatmarkt, dennoch ist der lokale Markt in Dresden weitaus attraktiver – schon allein von der höheren Unternehmensdichte her gesehen“, gibt Barteczko zu bedenken. Allerdings ist es noch zu früh, darüber eine konkrete Aussage zu treffen. Vielmehr gilt es nun, den Fokus auf Dresden zu verlagern und hier die Marke SEO CONSYS mit deren Dienstleistungsangebot zu etablieren.

SEO CONSYS – Agentur für SEO, Online- und Content-Marketing

Als Spezialist für Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing verfügt SEO Consys über umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet des Reputationsmanagements ( https://www.seoconsys.de/reputationsmanagement/ ). Die Agentur berät Firmen- und Privatkunden zu Einsatzmöglichkeiten des ORM und entwickelt für sie passgenaue Analyse- bzw. Überwachungsstrategien, um deren Web-Reputation zu schützen und im Fall der Fälle effektiv zu verteidigen

LINK: https://www.seoconsys.de/dresden/
LINK: https://www.seoconsys.de/leipzig/
LINK: https://www.seoconsys.de/muenchen/

SEO CONSYS ist eine SEO-Agentur und Dienstleister zu den Themen SEO, Content Marketing, Usability, Social Media, E-Mail Marketing und Inbound Marketing.

Firmenkontakt
SEO CONSYS
Mike Barteczko
Reichenbrander Strasse 4
09117 Chemnitz
0371/80801136
info@seoconsys.de
https://www.seoconsys.de

Pressekontakt
SEO CONSYS
Andreas Meier
Nestlerstrasse 15
09117 Chemnitz
0371/80801136
info@seoconsys.de
https://www.seoconsys.de

Pressemitteilungen

SEO CONSYS Leipzig: Suchmaschinenoptimierung als Wachstumsverstärker in Sachsen

Nachfrage nach SEO-Beratung und Weiterbildung wächst rasant

SEO CONSYS Leipzig: Suchmaschinenoptimierung als Wachstumsverstärker in Sachsen

Suchmaschninenoptimierung (SEO) Leipzig (Bildquelle: @ copyright pixabay.com)

SEO CONSYS setzt seine Erfolgsgeschichte fort und ist ab sofort mit einer Niederlassung in Leipzig vertreten. Aufgrund der hohen Nachfrage an Dienstleistungen aus der Messestadt wurde nun der nächste logische Schritt vollzogen und eine Niederlassung in Leipzig eröffnet. (Standort: SEO CONSYS Suchmaschinenoptimierung LEIPZIG )

Expansion in die Messestadt schon länger geplant

„Wir haben bereits seit Jahren zahlreiche Kontakte in der Messestadt und bereits allerhand Projekte erfolgreich verwirklicht“, sagte dazu der Geschäftsführer von SEO CONSYS, Mike Barteczko. Leipzig gilt nicht nur innerhalb der Branche als äußerst interessant. So sind hier zahlreiche mittelständige Unternehmen vertreten. Daneben gibt es eine [b]große Gründerszene mit vielen Start-Ups, die gerade am Anfang noch viel Hilfe bei der Erstellung von Webseiten und Online-Shops benötigen.[/b] „Wir geben Jungunternehmern erste Tipps in den Bereichen SEO und Online-Marketing, damit sich die Start-Ups auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren können“, sagt Barteczko hierzu weiter.

Attraktivität des Leipziger Standortes unschlagbar

Schon vor Monaten, als sich SEO CONSYS nach langjähriger Arbeit auf dem Heimatmarkt in Chemnitz erfolgreich etabliert hatte, stand fest, dass die bisherige Firmenstrategie ein Erfolg ist. Das Mitarbeiter-Team wuchs langsam aber beständig und so stellte sich mittelfristig die Frage, welcher Markt als nächstes erschlossen werden soll. Schon recht früh stand fest, das Leipzig der nächste Entwicklungsschritt von SEO CONSYS werden soll. Die unmittelbare Nähe zu Chemnitz, die zahlreichen Unternehmen auf dem Leipziger Markt und die ohnehin vorhandenen Kontakte in die Messestadt sorgten dafür, dass die Entscheidung recht schnell gefallen war.

Unternehmenszentrale bleibt (vorerst) in Chemnitz

Mit der Eröffnung der Zweigstelle wird es nun einfacher für alle Beteiligten. Durch die Eröffnung einer Niederlassung in Leipzig sollen Wege und Abläufe optimiert werden. „Das Pendeln zwischen Leipzig und Chemnitz kostet sehr viel Zeit, die mir und meinen Mitarbeitern unnötig verloren geht. Diese verlorene Zeit ist natürlich auch zum Nachteil unserer Kunden“, beschriebt Barteczko das Problem. Da nun ein Büro in Leipzig zur Verfügung steht, können ab sofort dort Geschäftsgespräche durchgeführt werden, was für alle Beteiligten eine enorme Erleichterung darstellt. Nichts desto trotz bleibt die Zentrale von SEO CONSYS vorerst noch in Chemnitz. Da die Aufträge aus der Messestadt mittlerweile deutlich überwiegen, wird es in den nächsten Monaten sicher zur Debatte stehen, ob die Kernbelegschaft nach Leipzig umzieht.

SEO CONSYS – Agentur für SEO, Online- und Content-Marketing

Als Spezialist für Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing verfügt SEO CONSYS über umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet des Reputationsmanagements . Die Agentur berät Firmen- und Privatkunden zu Einsatzmöglichkeiten des ORM und entwickelt für sie passgenaue Analyse- bzw. Überwachungsstrategien, um deren Web-Reputation zu schützen und im Fall der Fälle effektiv zu verteidigen.

Kontakt: Standort SEO CONSYS Suchmaschinenoptimierung Leipzig

SEO CONSYS ist eine SEO-Agentur und Dienstleister zu den Themen SEO, Content Marketing, Usability, Social Media, E-Mail Marketing und Inbound Marketing.

Firmenkontakt
SEO CONSYS
Mike Barteczko
Reichenbrander Strasse 4
09117 Chemnitz
0371/80801136
info@seoconsys.de
https://www.seoconsys.de

Pressekontakt
SEO CONSYS
Andreas Meier
Nestlerstrasse 15
09117 Chemnitz
0371/80801136
info@seoconsys.de
https://www.seoconsys.de

Pressemitteilungen

SEO CONSYS Suchmaschinenoptimierung München: Mehr Mut für Münchner Unternehmen beim Inbound Marketing

Bedarf nach SEO-Workshops und Weiterbildung wächst rasant – Standort in München eröffnet

SEO CONSYS Suchmaschinenoptimierung München: Mehr Mut für Münchner Unternehmen beim Inbound Marketing

Suchmaschinenoptimierung (SEO) München (Bildquelle: @ copyright pixabay.com)

Nachdem die Auftragsanfragen aus dem Raum Bayern kontinuierlich zunahmen, war es immer notwendiger geworden, für die Kunden direkt vor Ort zu sein.

Mit der Eröffnung eines Büros in München wird nicht nur den Kunden ein Ort für den persönlichen Kontakt geboten, sondern vereinfacht auch die internen Arbeitsprozesse enorm. SEO CONSYS MÜNCHEN goes Bavaria.

München – Standort vieler Unternehmen mit internationaler Konkurrenz

Noch vor zwei Jahren hätte es der Geschäftsführer von SEO CONSYS, Mike Barteczko, nicht für möglich gehalten, einmal eine Außenstelle in der bayerischen Landeshauptstadt zu eröffnen. „Natürlich ist München eine der attraktivsten Städte Deutschlands und Europas. Große Unternehmen mit langer Tradition unterhalten hier einen Firmensitz oder sogar ihre Firmenzentrale“, sagt Barteczko zu seinen Expansionsplänen. „Und natürlich ist München eine pulsierende Stadt mit einem tollen Angebot an Kultur, Sport und Unterhaltung. Daher war es schon immer ein persönlicher Traum, dort arbeiten zu können“, sagt Barteczko weiter.

Ausreichend Fachkräfte vor Ort

Anders als auf dem Heimatgebiet in Sachsen, ist es in München weit einfacher, qualifiziertes Personal anzuwerben. Noch ist das neue Team nicht ganz komplett, das soll sich aber schnellstmöglich ändern. „Mit dem Standort in München haben wir auch ein besonderes Argumente für Bewerber. Die Erfahrung hat gezeigt, dass schon allein der Mythos München als Großstadt ein gutes Argument ist, bei SEO CONSYS vorstellig zu werden – selbst wenn die Bewerber aus einer völlig anderen Region stammen“, beschreibt Barteczko die Suche nach neuem Fachpersonal.

Neuer Standort in München als Kernpunkt der Unternehmensentwicklung

Als SEO CONSYS vor zehn Jahren in einer Studenten-WG seinen Anfang nahm, hatte keiner damit gerechnet, dass eines Tages die bayerische Großstadt erobert wird. Aus heutiger Sicht ist dieser Expansionsschritt ein Ausdruck der soliden und erfolgreichen Geschäftsstrategie der letzten Jahre. „Anders als andere Agenturen, haben wir uns stark spezialisiert.[b]Unsere Kernarbeitsbereiche bei SEO CONSYS bleiben Seo-Maßnahmen und Content-Marketing.[/b]Das Konzept hat sich bisher sehr gut bewährt und die Marke SEO CONSYS weit über den heimatlichen Markt hinaus bekannt gemacht“, erklärt Barteczko sichtlich stolz. Mit unserem neuen Standort in München und den neuen Teammitgliedern kommen sicher auch neue Impulse hinzu, um unsere Projekte noch besser und kreativer bearbeiten und die Ansprüche unserer Kunden jederzeit zur vollsten Zufriedenheit erfüllen zu können.

SEO CONSYS – Agentur für SEO, Online- und Content-Marketing

Als Spezialist für Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing verfügt SEO Consys über umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet des Reputationsmanagement s. Die Agentur berät Firmen- und Privatkunden zu Einsatzmöglichkeiten des ORM und entwickelt für sie passgenaue Analyse- bzw. Überwachungsstrategien, um deren Web-Reputation zu schützen und im Fall der Fälle effektiv zu verteidigen.[/b]

Kontakt: SEO CONSYS Suchmaschinenoptimierung München

SEO CONSYS ist eine SEO-Agentur und Dienstleister zu den Themen SEO, Content Marketing, Usability, Social Media, E-Mail Marketing und Inbound Marketing.

Firmenkontakt
SEO CONSYS
Mike Barteczko
Reichenbrander Strasse 4
09117 Chemnitz
0371/80801136
info@seoconsys.de
https://www.seoconsys.de

Pressekontakt
SEO CONSYS
Andreas Meier
Nestlerstrasse 15
09117 Chemnitz
0371/80801136
info@seoconsys.de
https://www.seoconsys.de

Pressemitteilungen

Sommerloch ade! Mit einfachen Kampagnen Saure Gurken vertreiben

Sommerloch ade! Mit einfachen Kampagnen Saure Gurken vertreiben

Sie kennen das: Jedes Jahr sorgt das Sommerloch für Mindereinnahmen in der Kasse. Dagegen gibt es jetzt ein sehr erfolgreiches Rezept.

Breit gestreut Zielgruppen erreichen und virale Effekte auslösen

Mit einer Inbound-Marketing Kampagne erreichen Sie mit kleinem Budget eine enorm hohe Reichweite.

Die Kanäle: Website + Online-Pressemitteilung + Google My Business + Facebook Fanpage + Facebook-Anzeige + Newsletter

Online-Kommunikation ist inzwischen der wichtigste Kanal für erfolgreiches Marketing. Dreh- und Angelpunkt ist die eigene Website. Diese muss nach speziellen Kriterien (z.B. Responsive WebDesign und OnPage SEO …) optimiert sein, damit die Marketing-Maßnahmen ihre volle Wirkung entfalten.

Inbound-Marketing steigert die Reichweite und liefert neue wertvolle Kontakte

Inbound-Marketing ist eine sehr einfache, sichere und wirtschaftliche Marketing-Methode und sorgt dafür, dass Sie und Ihre Leistungen online von passenden Interessenten gefunden werden – über Suchmaschinen, Social Media und andere Kanäle. Das Ziel ist, mit geeigneten Maßnahmen Interessenten auf die eigene Website zu führen.

So funktioniert Inbound-Marketing

Ihre Zielgruppen informieren sich in erster Linie über die Suchmaschine zu bestimmten Themen und Angeboten. Beim Inbound-Marketing dreht sich also alles um hochwertige Inhalte, die genau die Themen aufgreifen, die Ihre Zielgruppen interessieren. Mit nützlichen, suchmaschinenoptimierten Inhalten sorgen Sie dafür, dass Ihre Website bei den Suchergebnissen an prominenter Stelle erscheint. Sie bieten so Ihren Zielgruppen mit authentischen Texten einen Mehrwert an Wissen und Unterhaltung.

Erfahren Sie mehr!
Wir beraten Sie gerne.

Als Spezialisten für Online-Kommunikation wissen wir, was zu tun ist, um Ihren Online-Auftritt auf den neuesten Stand zu bringen: Wir optimieren Ihre Website, gestalten eine professionelle Google My Business-Seite sowie eine Facebook-Fanpage und aktualisieren Ihre Einträge in Webverzeichnissen und Bewertungsportalen. Und wir fördern gezielt Ihr Leistungsangebot: Mit unverwechselbaren Texten im Blog, Newsletter, auf Ihren Social-Media-Kanälen und in Pressemitteilungen sorgen wir dafür, dass die richtigen Personen auf Ihre Website aufmerksam werden. Lassen Sie sich von uns beraten und holen Sie sich Ihr ganz persönliches Inbound-Marketing-Konzept bei uns ab!

Jetzt anrufen: 0 43 51 – 66 66 480
oder Kontaktformular nutzen.

N3MO, ein Fachbereich von New med/dent Marketing mit Sitz in Eckernförde, hat sich auf Marketing-Kommunikation spezialisiert. Einen Schwerpunkt bildet Online- bzw. Inbound-Marketing. Das Unternehmen bietet bundesweit umfassende Dienstleistungen für die kreative Online-Kommunikation sowie strategische Beratungsleistungen zur optimalen Positionierung eines Unternehmens im jeweiligen Markt. Dabei setzt N3MO auf Information, Aufklärung und Inspiration. Strategisch steht der Mensch (Kunde, Klient, Patient) im Mittelpunkt, seine realen Bedürfnisse und sein individueller Nutzen. Die Marketing-Kommunikation, insbesondere online, soll dazu beitragen, dass sich die Menschen im Einzugsgebiet eines Unternehmens besser entscheiden können. Gearbeitet wird mit speziellen Konzepten, die sich von üblicher Werbung deutlich abheben, z.B. Consulting-Leistungen im Bereich Kunden-Beziehungs-Management.

Kontakt
N3MO – ein Fachbereich von New med/dent Marketing
Wolfgang Koll
Marienthaler Strasse 17
24340 Eckernförde
04351/666648-0
04351/666648-9
info@n3mo.de
http://www.n3mo.de