Tag Archives: Innenwand

Pressemitteilungen

Starker Partner für prozessoptimiertes Bauen

UNIKA auf der BAU 2019

Im Rahmen der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme präsentierte sich auch die UNIKA GmbH als Kalksandsteinmarke mehrerer mittelständischer Unternehmen interessierten Messebesuchern. So konnte der UNIKA Messestand in der Halle A 2 sowohl optisch als auch thematisch überzeugen, was sich auch im hohen Besuchsaufkommen widerspiegelte.

Digitalisierung, prozessoptimiertes Bauen, Umweltschutz und Gesundheit sowie Planungs- und Ausführungssicherheit waren die großen Themen am Messestand, die auch das Bauen der Zukunft bestimmen. Gerade bei der Digitalisierung und Prozessoptimierung kann UNIKA auf ein langjähriges Knowhow zurückblicken. Denn wie so oft geht es weniger um Daten und Datenbanken, sondern vielmehr um Schnittstellenmanagement, Baustellenoptimierung und erfolgreiche Zusammenarbeit während des Bauprozesses. Hier zeigt sich UNIKA als zuverlässiger Projektpartner, ob für große, kleine oder mittelständische Unternehmen. Auch geführte Gruppen von Architekten und von Studierenden informierten sich auf dem UNIKA-Messestand zu diesen spannenden Zukunftsthemen.

Das Exponat eines vertikalen Begrünungssystems auf dem UNIKA-Messestand stieß auf besonders großes Interesse. Viele Besucher nahmen dies zum Anlass, sich über die Möglichkeiten der vertikalen Begrünung zu informieren. Damit unterstreicht UNIKA als Projektpartner des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT bei der Entwicklung des vertikalen Begrünungssystems Biolit Vertical Green® einmal mehr ihr Engagement für Mensch und Umwelt und gesunde Lebensräume.

Wie zu jeder BAU fand auch in diesem Jahr das UNIKA Gewinnspiel großen Anklang; die Preise – zwei umweltfreundliche Elektro-Roller – wurden unter mehr als 6.000 Teilnehmern verlost.

So erlebte das Messe-Team von UNIKA eine Woche intensiver Gespräche mit Kunden und Interessenten. Eine Vielzahl neuer Kontakte wurde ebenso geknüpft wie bestehende Kundenbeziehungen weiter intensiviert.

Auch die Gesellschafter der UNIKA GmbH sind mit dem Verlauf der Messe hoch zufrieden. Mit ca. 10.000 Besuchern am Messestand wurden die Kapazitäten und Möglichkeiten optimal genutzt. „Nach diesem gelungenen Start sehen wir bei UNIKA dem Geschäftsjahr 2019 positiv entgegen. In den kommenden Monaten werden wir die bewährten Produkte, Prozesse und Services zeitgemäß und zukunftsorientiert und mit gewohnt hoher Qualität und Zuverlässigkeit anbieten und weiterentwickeln. Denn auch in 2019 gilt: Mauerwerk ist UNIKA – natürlich, wirtschaftlich, sicher“, so UNIKA Geschäftsführer Henry Thierschmidt zum Abschluss der BAU.

UNIKA ist die Kalksandsteinmarke mehrerer mittelständischer Unternehmen in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet vertreiben. Das UNIKA Kalksandstein-Lieferprogramm umfasst sowohl Mauersteine als auch werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze sowie verschiedene Sonderprodukte. Alle UNIKA Kalksandsteinprodukte sind genormt und durchlaufen ein strukturiertes Qualitätssicherungsverfahren. Mit der bundesweiten Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und kompetente, individuelle Beratung.

Firmenkontakt
UNIKA GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
+49 6106 2809 21
kontakt@unika-kalksandstein.de
http://www.unika-kalksandstein.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
02212789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Bildquelle: UNIKA

Pressemitteilungen

UNIKA Kalksandstein – Aus Erfahrung gut

UNIKA auf der BAU 2019 – A2.309

UNIKA Kalksandstein - Aus Erfahrung gut

UNIKA auf der BAU 2019 – A2.309 (Bildquelle: UNIKA/Sven-Erik Tornow)

Prozessoptimiertes Bauen steht bei UNIKA seit Jahren im Fokus. Und ist damit für die Kalksandstein-Profis ein Schwerpunktthema auf ihrem Messenstand zur BAU 2019 in München in Halle A2, Stand 309. Denn die UNIKA Planelemente sind seit je her nicht nur besonders wirtschaftlich, sondern dank digitalisierter Wand- und Versetzpläne auch BIM-ready.

Von Anfang an wirtschaftlich
Aber auch für den Planungsalltag zeigt sich UNIKA Kalksandstein geradezu ideal. Denn der Baustoff nach Norm bietet optimale Planungs- und Ausführungssicherheit ohne das Bauartgenehmigungen, Zulassungen oder Herstellererklärungen erforderlich wären. So muss der Planer für Mauerwerk aus UNIKA Kalksandstein keine besonderen Planungs-, Bemessungs- und Anwendungsvorschriften beachten. Darüber hinaus sind bei der Planung keine von der Norm abweichenden Materialkennwerte (z.B. Werte für charakteristische Druckfestigkeit etc.) zu berücksichten. Nicht zuletzt erleichtert die einfache und klare Ausführungsdokumentation ohne Sammlung von Prüfbescheiden, Herstellererklärungen und Zulassungsunterlagen den Aufwand erheblich und erweist sich damit schon im Planungsprozess als besonders zeit- und kostensparend.

Ökologisches Raumklima
UNIKA Kalksandstein ist von der Rohstoffgewinnung über die Produktion, den Transport, die eigentliche Nutzung als Baumaterial bis zum Rückbau und Recycling als hochwertiger Mauerwerksbaustoff immer umweltfreundlich und damit besonders nachhaltig. Daneben fördert UNIKA Kalksandstein dank seiner produktspezifischen Eigenschaften ein wohngesundes Raumklima und zeigt sich auch von dieser Seite besonders umweltorientiert. Aus diesem Grund widmet sich der UNIKA-Messestand auch den Themen Ökologie, Nachhaltigkeit und Wohngesundheit.

Happy Birthday Kalksandstein
125 Jahre Erfahrung und Knowhow für die Zukunft des Bauens. Natürlich wird auch der runde Geburtstag dieses einmaligen Baustoffs auf dem UNIKA-Messestand in Halle A2, Stand 309 gebührend gefeiert.

UNIKA ist die Kalksandsteinmarke mehrerer mittelständischer Unternehmen in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet vertreiben. Das UNIKA Kalksandstein-Lieferprogramm umfasst sowohl Mauersteine als auch werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze sowie verschiedene Sonderprodukte. Alle UNIKA Kalksandsteinprodukte sind genormt und durchlaufen ein strukturiertes Qualitätssicherungsverfahren. Mit der bundesweiten Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und kompetente, individuelle Beratung.

Firmenkontakt
UNIKA GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
+49 6106 2809 21
kontakt@unika-kalksandstein.de
http://www.unika-kalksandstein.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
02212789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Pressemitteilungen

Ruhe bitte!

UNIKA Kalksandstein – perfekter Schutz vor zu viel Lärm

Ruhe bitte!

UNIKA Kalksandstein – perfekter Schutz vor zu viel Lärm. (Bildquelle: UNIKA/Sven-Erik Tornow)

Nahezu rund um die Uhr prasseln heute Geräusche auf uns ein. Mit fatalen Folgen: Bereits 15 Prozent der Jugendlichen hören bereits so schlecht wie 50jährige. Pro Jahr gibt es 6.000 neue Fälle von „lärmbedingter Schwerhörigkeit“, die als Berufskrankheit anerkannt werden.

Dabei ist Lärm nicht nur eine nervende Belästigung, sondern macht auch nachweislich krank. Nicht nur die Schäden am Gehör selbst, sondern vor allen die psychischen Auswirkungen sind erschreckend. Denn diese reichen von Konzentrationsmangel, Kreislauferkrankungen und Bluthochdruck über Lernbehinderungen bei Kindern, Schlafstörungen oder psychiatrische Erkrankungen bis hin zum Herzinfarkt.

Umso wichtiger ist es, dass man in den eigenen vier Wänden zur Ruhe zu kommen kann. Dafür sorgt unter anderem der bauliche Schallschutz. Allerdings nur, wenn er von Anfang an in die Gesamtplanung integriert ist.

Ein wichtiger Aspekt des baulichen Schallschutzes sind die verbindlichen Anforderungen der DIN 4109-1. Jedoch sind diese lediglich Mindestanforderungen und beziehen sich auf Lärmquellen außerhalb des eigenen Wohnbereichs wie z.B. Luft- und Trittschall.

Daneben besteht aber auch noch ein großes Bedürfnis nach angemessenem Schallschutz im eigenen Wohnbereich. Hierfür gibt es keine eigene Norm. Denn das Lärmempfinden ist immer auch eine ganz individuelle Angelegenheit. Einige Regelwerke wie z.B. DIN 4109 Beiblatt 2:1989, DEGA-Memorandum BR 010 und weitere geben Empfehlungen für den Schallschutz im eigenen Wohnbereich. Für nachweislich mehr Ruhe in den eigenen vier Wänden sollte deshalb neben dem Lärm von außen auch der Schallschutz innerhalb der Wohnung berücksichtigt und in einem umfassenden Schallschutzkonzept als Planungsziel eindeutig festgelegt werden.

Hinsichtlich der Anforderungen beim baulichen Schallschutz entstehen immer wieder Unsicherheiten. Das gilt insbesondere für die Abgrenzung zwischen „normalem“ und erhöhtem Schallschutz. Grundsätzlich reicht es nicht aus, nur die DIN 4109 Schallschutz im Hochbau zu beachten. In der Regel werden weitere Veröffentlichungen und Richtlinien, wie die VDI 4100 Schallschutz von Wohnungen, zur Beurteilung des baulichen Schallschutzes herangezogen. Auch die Schallschutz-Experten der Kalksandsteinindustrie haben eine anerkannte Empfehlung für den erhöhten Schallschutz unter Berücksichtigung sowohl technischer als auch wirtschaftlicher Aspekte veröffentlicht. Eine Wand, die normative Anforderungen erfüllt, schützt in der Praxis nicht unbedingt gänzlich vor Lärm. Vielmehr erfüllt diese Wand das „Mindestmaß“, das in der DIN 4109 geregelt ist. Alles, was lauter ist als „normal“, hört man auch weiterhin. Schallschutz lässt sich also nicht allgemeingültig für alle Objekte pauschal definieren, sondern muss im Einzelfall und den örtlichen Gegebenheiten entsprechend angepasst und zwischen Bauherr und Architekt/Fachplaner eindeutig beschrieben und vereinbart werden. Auch ist Schallschutz nicht einfach nachrüstbar. Deshalb gilt es in der Planungs- und Entscheidungsphase und mit Blick auf die Gesundheit und das Wohlbefinden nicht nur auf ausreichenden, sondern auf guten Schallschutz zu achten.

UNIKA Kalksandstein ist in Sachen Schallschutz ein echtes Leistungspaket. Dank der hohen Rohdichte von Kalksandstein sind sehr gute Schalldämmwerte beim Mauerwerk garantiert. Selbst die Dicke einer Wand ist nicht so entscheidend wie die Rohdichteklasse (RDK) des verwendeten Baumaterials. Je höher die RDK ist, desto besser ist der Schallschutz. Deshalb ist UNIKA Kalksandstein mit Rohdichteklassen von 1,8 bis 2,2 leichteren Mauerwerkstoffen in Sachen Schallschutz weit voraus. Mit UNIKA Kalksandstein-Planelementen oder den bewährten UNIKA KS-R Plansteinen in RDK 2,0 lassen sich die Anforderungen an den Schallschutz beim Wohnungsbau sicher und wirtschaftlich erfüllen.

Für besonders hohe Ansprüche an den Schallschutz werden nicht nur UNIKA Planelemente, sondern auch UNIKA KS-R Plansteine in den Mauerwerksformaten 5 DF (L/B/H = 24,8/15,0/24,8 cm) für 15 cm dicke Wände, 6 DF (24,8/17,5/24,8 cm) für 17,5 dicke Wände und 4 DF (24,8/24,0/12,3 cm) für 24 cm dicke Wände ebenfalls in Rohdichteklasse 2,2 angeboten. Ein einschaliges Mauerwerk aus Kalksandstein der Rohdichteklasse 2,2 und 2 x 10 mm Putz ermöglicht ein Schalldämm-Maß von R’w = 56 dB. Damit liegt der Wert über den Empfehlungen des Beiblattes 2 der DIN 4109 für einen erhöhten Schallschutz für Wände zwischen Treppenhaus und Wohnung oder für Wohnungstrennwände.

Heute lässt sich der Schallschutz wesentlich genauer und detaillierter planen. Spezielle Berechnungsprogramme wie der KS-Schallschutzrechner berücksichtigen neben den normativen Anforderungen auch die Planungsinstrumente der DIN 4109 (Berechnungsverfahren in DIN 4109-2 und Bauteilkatalog in DIN 4109-31 bis -36). Damit lässt sich schon in der Planungsphase ein verlässliches Bild vom erreichbaren Schallschutz erstellen. Der KS-Schallschutzrechner steht auf www.unika-kalksandstein.de im Bereich SERVICE > Berechnungshilfen zum Download bereit.

UNIKA ist die Kalksandsteinmarke mehrerer mittelständischer Unternehmen in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet vertreiben. Das UNIKA Kalksandstein-Lieferprogramm umfasst sowohl Mauersteine als auch werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze sowie verschiedene Sonderprodukte. Alle UNIKA Kalksandsteinprodukte sind genormt und durchlaufen ein strukturiertes Qualitätssicherungsverfahren. Mit der bundesweiten Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und kompetente, individuelle Beratung.

Firmenkontakt
UNIKA GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
+49 6106 2809 21
kontakt@unika-kalksandstein.de
http://www.unika-kalksandstein.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
02212789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Pressemitteilungen

Individuell gestaltet – maßgenau vorkonfektioniert

Mauerwerk mit UNIKA Kalksandstein: natürlich, wirtschaftlich, sicher

Individuell gestaltet - maßgenau vorkonfektioniert

UNIKA Planelemente Bausysteme: wirtschaftliche und sichere Ausführung von individuellen Bauvorhaben. (Bildquelle: UNIKA/Sven-Erik Tornow)

Ob individuelles Einfamilienhaus, repräsentativer Verwaltungsbau oder funktionaler Gewerbebau, Mauerwerk aus UNIKA Planelementen sorgt für wirtschaftliches Planen und Bauen ohne auf anspruchsvolle Gestaltung zu verzichten. Dazu werden werkseitig für das UNIKA Planelemente Bausystem digitale Planungsdaten des Architekten übernommen, verarbeitet und zurückgesendet. Dies ermöglicht rationelle Bauabläufe mit kurzen Bauzeiten bei einem Höchstmaß an Qualität und Flexibilität.

Dadurch wird schon in der Planungsphase eines Bauprojektes der Grundstein für die wirtschaftliche Nutzung von UNIKA Planelementen gelegt. Gleichzeitig hat der Planer völlige Gestaltungsfreiheit. Denn beim Einsatz von UNIKA Planelementen ist die Orientierung an das sogenannte „oktametrische Raster“ nach DIN 4172 nicht erforderlich. Ganz im Gegenteil: durch die Produktion und Lieferung objektspezifischer Wandbausätze hat der Architekt die maximale Freiheit bei der Entwurfsgestaltung.

Einschränkungen beim Einsatz des wirtschaftlichen UNIKA Planelemente Bausystems gibt es nicht, sämtliche Mauerwerksbauten lassen sich maßgenau realisieren. Wird die Anzahl der Versetzvorgänge (Hübe) so weit wie möglich verringert, ist die Erstellung der Wände besonders wirtschaftlich.
Nach der Übergabe der Planungsunterlagen erstellt UNIKA entsprechend des Bauablaufes Verlegepläne für jede Wand, Geschoss für Geschoss. Diese Optimierung der einzelnen Wandabschnitte reduziert zudem aufwändiges Schneiden von Steinen sowie den Transport und die Entsorgung von Bauschutt und Restmaterial erheblich. Ist die Freigabe erteilt, erfolgt die Produktion der Regelelemente und der maßgenauen Passstücke. Wand für Wand werden die UNIKA Planelemente zu Paketen zusammengestellt. Nur das Material, das benötigt wird, gelangt deutlich beschriftet und nummeriert an die Baustelle. Auch die finalen Wandverlegepläne liegen der Lieferung bei und werden bei Bedarf auch digital bereitgestellt. Bei größeren Bauvorhaben sind Änderungen bis 12 Tage vor der Anlieferung an der Baustelle möglich.

Das UNIKA Planelemente Bausystem ermöglicht mit großformatigen Regelelementen, werkseitig maßgenau zugeschnittenen Passstücken und optimierten Wandverlegeplänen eine wirtschaftliche und sichere Ausführung von individuell gestalteten Bauvorhaben. Mauerwerk mit UNIKA Kalksandstein: natürlich, wirtschaftlich und sicher.

UNIKA ist die Kalksandsteinmarke mehrerer mittelständischer Unternehmen in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet vertreiben. Das UNIKA Kalksandstein-Lieferprogramm umfasst sowohl Mauersteine als auch werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze sowie verschiedene Sonderprodukte. Alle UNIKA Kalksandsteinprodukte sind genormt und durchlaufen ein strukturiertes Qualitätssicherungsverfahren. Mit der bundesweiten Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und kompetente, individuelle Beratung.

Firmenkontakt
UNIKA GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
+49 6106 2809 21
kontakt@unika-kalksandstein.de
http://www.unika-kalksandstein.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
02212789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Pressemitteilungen

Tragfähig

UNIKA Kalksandstein

Tragfähig

Mauerwerk aus UNIKA Kalksandstein bietet tragfähige und sichere Basis für moderne Gebäude. (Bildquelle: UNIKA)

Kaum ein anderer Mauerwerksbaustoff ist in Sachen Tragfähigkeit mit UNIKA Kalksandstein vergleichbar. Immerhin trägt ein üblicher Kalksandstein zwischen 40 und 100 t. Deshalb sind selbst schlanke, massive Wände aus UNIKA Kalksandstein hoch belastbar. Zudem ermöglicht UNIKA Kalksandstein größtmögliche Einsatzvielfalt aufgrund seiner hervorragenden Brand- und Schallschutzeigenschaften. Dank der hohen charakteristischen Druckfestigkeiten nach DIN EN 1996-3/NA ist bei der Planung von Gebäuden eine einfache, wirtschaftliche Bemessung und Konstruktion möglich.

Sowohl im mehrgeschossigen Wohnungsbau, beim Bau von Seniorenheimen, Krankenhäusern oder Wirtschaftsbauten als auch im Industriebau und in der Landwirtschaft setzen Architekten und Tragwerksplaner auf Innen- und Außenwände aus UNIKA Kalksandstein. Denn trotz unterschiedlicher Anforderungen bietet Mauerwerk aus UNIKA Kalksandstein eine tragfähige und sichere Basis für moderne Gebäude.

Ganz nebenbei ist Mauerwerk aus UNIKA Kalksandstein auch eine optimale Grundlage für Befestigungen aller Art und gewährleistet mit seiner hohen Festigkeit einen wirksamen Einbruchschutz. Gerade sicherheitsrelevante Bauteile wie Fenster oder Türen lassen sich in dem tragfähigen und festen Mauerwerk dauerhaft sicher fixieren. Mit den üblichen UNIKA Wandkonstruktionen können deshalb alle Widerstandsklassen nach DIN EN 1627:2011 realisiert werden.

UNIKA Mauerwerk sorgt auch bei konstruktiven Installationen wie Tragsystemen für Fassaden oder Einbauten für eine zuverlässige Verankerung. Damit sind nicht nur bauphysikalisch hochwirksame Außenwände, sondern auch architektonisch anspruchsvolle Fassaden realisierbar.

Mauerwerk aus UNIKA Kalksandstein zeichnet sich durch den Einsatz natürlicher Rohstoffe und besondere technische und bauphysikalische Eigenschaften aus. Höchste Tragfähigkeit und exzellenter Schall- und Brandschutz sorgen für das Plus an Sicherheit bei der Planung, der Ausführung und der Nutzung von Gebäuden. Und das, ohne Mehraufwand. UNIKA Kalksandstein meistert die unterschiedlichsten Anforderungen an Mauerwerk und bietet damit vielseitige Anwendungsmöglichkeiten und hohe Wirtschaftlichkeit.

UNIKA ist die Kalksandsteinmarke mehrerer mittelständischer Unternehmen in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet vertreiben. Das UNIKA Kalksandstein-Lieferprogramm umfasst sowohl Mauersteine als auch werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze sowie verschiedene Sonderprodukte. Alle UNIKA Kalksandsteinprodukte sind genormt und durchlaufen ein strukturiertes Qualitätssicherungsverfahren. Mit der bundesweiten Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und kompetente, individuelle Beratung.

Firmenkontakt
UNIKA GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
+49 6106 2809 21
kontakt@unika-kalksandstein.de
http://www.unika-kalksandstein.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
02212789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Pressemitteilungen

Ganz schön sicher

UNIKA Kalksandstein – Einer für alles

Ganz schön sicher

Selbst schlanke, massive Wände aus UNIKA Kalksandstein sind hoch belastbar. (Bildquelle: UNIKA/ Sven-Erik Tornow)

Wie kaum ein anderer Mauerwerksbaustoff vereinigt UNIKA Kalksandstein größtmögliche Einsatzvielfalt mit einem hohen Maß an Sicherheit. Und das nicht nur beim Brandschutz und Schallschutz, sondern auch bei der Tragfähigkeit. Ein üblicher Kalksandstein trägt zwischen 40 und 100 t. Deshalb sind selbst schlanke, massive Wände aus UNIKA Kalksandstein hoch belastbar. Bei der Planung von Gebäuden ist eine einfache und wirtschaftliche Bemessung und Konstruktion dank der hohen charakteristischen Druckfestigkeiten nach DIN EN 1996-3/NA möglich.

Aufgrund dieser besonderen produktspezifischen Eigenschaften setzen Architekten und Tragwerksplaner sowohl im mehrgeschossigen Wohnungsbau, beim Bau von Seniorenheimen, Krankenhäusern oder Wirtschaftsbauten als auch im Industriebau und in der Landwirtschaft auf Innen- und Außenwände aus UNIKA Kalksandstein. Trotz unterschiedlicher Anforderungen bietet Mauerwerk aus UNIKA Kalksandstein eine sichere Basis für moderne Gebäude.

Dabei trägt Mauerwerk aus UNIKA Kalksandstein nicht nur die Lasten eines Bauwerks, sondern ist auch eine optimale Grundlage für Befestigungen aller Art. Neben der hohen Tragfähigkeit und Standsicherheit gewährleistet UNIKA Kalksandstein mit seiner hohen Festigkeit auch einen wirksamen Einbruchschutz. Insbesondere sicherheitsrelevante Bauteile wie Fenster oder Türen lassen sich in dem tragfähigen und festen Mauerwerk dauerhaft sicher fixieren. So können mit den üblichen UNIKA Wandkonstruktionen alle Widerstandsklassen nach DIN EN 1627:2011 realisiert werden.

Auch bei konstruktiven Installationen wie Tragsystemen für Fassaden oder Einbauten sorgt UNIKA Mauerwerk für eine zuverlässige Verankerung. Damit sind nicht nur bauphysikalisch hochwirksame Außenwände, sondern auch architektonisch anspruchsvolle Fassaden umsetzbar.

UNIKA ist die Kalksandsteinmarke mehrerer mittelständischer Unternehmen in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet vertreiben. Das UNIKA Kalksandstein-Lieferprogramm umfasst sowohl Mauersteine als auch werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze sowie verschiedene Sonderprodukte. Alle UNIKA Kalksandsteinprodukte sind genormt und durchlaufen ein strukturiertes Qualitätssicherungsverfahren. Mit der bundesweiten Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und kompetente, individuelle Beratung.

Firmenkontakt
UNIKA GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
+49 6106 2809 21
kontakt@unika-kalksandstein.de
http://www.unika-kalksandstein.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
02212789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Pressemitteilungen

Ganz schön vielseitig

PORIT Porenbeton – einfach mehr Möglichkeiten

Ganz schön vielseitig

PORIT Porenbeton bietet einfach mehr Möglichkeiten bei der Gestaltung von Gebäuden. (Bildquelle: PORIT/Sven-Erik Tornow)

Bauen gestaltet Lebens- und Wohnraum im Stil der Zeit. Aufgrund seiner besonderen Eigenschaften bietet PORIT Porenbeton hier einfach mehr Möglichkeiten. Denn alle wesentlichen Aufgaben des Mauerwerks – Statik, Bauphysik und Gestalt gebende Hülle – übernimmt PORIT Porenbeton und zeigt sich damit ganz schön vielseitig.

Vom Neubau über den Umbau, die Aufstockung bis hin zur Sanierung und Modernisierung bietet PORIT Porenbeton nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten. Dabei ist der universell einsetzbare Mauerwerksbaustoff nicht nur leicht, sondern auch einfach zu transportieren. In der Praxis kommt PORIT Porenbeton seine einfache Be- und Verarbeitbarkeit zu Gute, wozu auch eine hervorragende Anpassung an Bestandsbauteile zählt. Mauerwerk aus PORIT Porenbeton verbindet die funktionale Reduktion auf das Wesentliche mit der freien Gestaltung der Gebäudehülle.

In der Praxis heißt dies: individuelle Architektur, wirtschaftlicheres Bauen und wohnlicher Komfort. Möglich wird das, da dank der monolithischen Bauweise die entworfenen Formen eines Bauwerks ausgebildet und gleichzeitig eine Vielzahl von Details und Anschlüssen unkompliziert und weitgehend wärmebrückenfrei realisiert werden. Dynamische Formen, harmonisch-fließende Gestaltungen oder kreative Grundrisse sind durch die einfache Bearbeitbarkeit von PORIT Porenbeton mühelos umsetzbar. Gleichzeitig gehen von PORIT Porenbeton weder bei der Herstellung, der Verarbeitung noch bei der Nutzung irgendwelche schädlichen Emissionen aus. Die bei der Bearbeitung entstehenden Stäube enthalten keinerlei lungengängigen Fasern oder Schadstoffe. Mauerwerk aus PORIT Porenbeton stellt die Gestaltung des Bauwerks in den Vordergrund, nicht zusätzliche Funktionsschichten. Gleichzeitig bietet Porenbeton dank seiner produktspezifischen Eigenschaften eine hohe Tragfähigkeit und bestmöglichen Brandschutz.

Als vielseitig einsetzbarer Mauerwerksbaustoff bietet PORIT Porenbeton eine nahezu grenzenlose Gestaltungsfreiheit und fördert eine vielfältige und abwechslungsreiche Architektur.

PORIT ist die Marke von fünf mittelständischen Herstellern von Porenbeton, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden europäischen Nachbarländern vertreiben. Jedes Unternehmen für sich ist ein Kompetenzzentrum mit einer umfangreichen, aufeinander abgestimmten Produktpalette, die zudem einer permanenten Qualitätskontrolle unterliegt. Dank regionaler Nähe zum Kunden werden Marktbedürfnisse erkannt und Produkte für die Zukunft entwickelt. Die Positionierung im mittelständischen Bereich macht den stetigen Erfolg der PORIT Gruppe aus.

Firmenkontakt
PORIT GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
06106 280921
b.voigt@porit.de
http://www.porit.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
0221 2789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Pressemitteilungen

Rationell für Innenwände

PORIT Schnellbau-Elemente

„Zeit ist Geld“ – das gilt auch beim Bauen. Dank moderner Baustoffe und verbes­ser­ter Tech­ni­ken lassen sich heute Gebäude weitaus ratio­nel­ler und da­mit zeitsparender errichten. Einen wesentlichen An­teil da­ran hat die Elementbauweise. Hierbei kommt es zum Ein­satz von kompletten, teilweise geschosshohen Ele­men­ten. Sie verbinden gleich mehrere Funktionen des jeweiligen Bau­teils in nur einem Arbeitsschritt. Zu den fort­schritt­lichs­ten und flexibelsten Elementen für die Errichtung von Innen­wänden zählen die PORIT Schnell­bau-Elemente. Sie ver­binden eine rationelle Bauweise mit den Vorteilen des PORIT Porenbetons.

Denn mit PORIT Schnellbau-Elementen lassen sich ge­schoss­hohe nichttragende Innenwände in tapezierfähiger Ober­flächenqualität erstellen. Gleichzeitig tragen die Schnellbau-Elemente aufgrund des für PORIT Porenbeton typischen geringen Gewichtes zu einer flexiblen Grund­riss­gestaltung bei. Die in den Wanddicken von 70 oder 100 mm verfügbaren Elemente sind variabel in Höhen von 2.400 bis 3.000 mm oder auf Anfrage höher lieferbar.

Aber nicht nur bei der rationellen Verarbeitung und dem vergleichsweise geringen Gewicht können die Schnellbau-Elemente punkten. Denn aufgrund seiner Porenstruktur verfügt PORIT Porenbeton über eine höhere innere Dämpfung. Im Vergleich zu herkömmlichen Innenwänden wird bei Wänden aus PORIT Schnellbau-Elementen ein weitaus größerer Teil der Schallenergie in Wärmeenergie umgewandelt. Im Ergebnis lässt sich das nach DIN 4109 ermittelte bewertete Schalldämmmaß um 2 dB erhöhen.

Natürlich sind PORIT Schnellbau-Elemente nicht brennbar, Baustoffklasse A1 nach DIN EN 13501-1. Darüber hinaus lassen sich mit den Schnellbau-Elementen raum­ab­schlie­ßen­de Bauteile mit einer Dicke von nur 100 mm in F90-A errichten.

Bei einem aktuellen Bauvorhaben hat Dipl.-Ing. Valeri Klippert die PORIT Schnellbau-Elemente getestet. „Ich bin immer auf der Suche nach innovativen und interessanten Produkten, die den technischen Anforderungen ent­spre­chen und zugleich den Baustellenablauf optimieren“, so der Inhaber der Klippert Bau GmbH, Sögel. „Doch bevor ich diese bei meinen Kunden einsetze, teste ich sie zuerst bei einem eigenen Bauvorhaben.“ Deshalb kamen die PORIT Schnellbau-Elemente bei einem gerade abgeschlossenen Mehr­familienhausbau des Unternehmers zum Einsatz. „Die Schnellbau-Elemente haben auf jeden Fall ihre Vorteile gegenüber kleinformatigen Lösungen. Für den Einsatz ist es jedoch erforderlich, dass dies bereits bei den Planungen berücksichtigt wird. Schließlich sind die Elemente fast geschosshoch. Dies muss beim Baustellenablauf und der Lo­gistik entsprechend berücksichtigt werden“, so das Fazit des Dipl.-Ing. Valeri Klippert. „Dann führt der Einsatz von PORIT Schnellbau-Elementen zum gewünschten Bauzeit-Ein­spar­effekt.“

Aus natürlichen Rohstoffen hergestellt, bieten PORIT Schnellbau-Elemente einen idealen Befestigungsgrund auch für höhere Lasten. Aufgrund ihrer hohen Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit sind die Schnellbau-Elemente zudem auch in Feuchträumen einsetzbar. Dank der Maßgenauigkeit sowie der ebenen und glatten Oberfläche lassen sich auch Fliesen direkt auf den Elementwänden verlegen.

PORIT Schnellbau-Elemente sind sowohl im Wohnungs- und Bürobau wie auch im Wirtschafts-, Schul-, Hotel- und Krankenhausbau einsetzbar.
PORIT ist die Marke von fünf mittelständischen Herstellern von Porenbeton, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden europäischen Nachbarländern vertreiben. Jedes Unternehmen für sich ist ein Kompetenzzentrum mit einer umfangreichen, aufeinander abgestimmten Produktpalette, die zudem einer permanenten Qualitätskontrolle unterliegt. Dank regionaler Nähe zum Kunden werden Marktbedürfnisse erkannt und Produkte für die Zukunft erarbeitet. Die Positionierung im mittelständischen Bereich macht den stetigen Erfolg der PORIT Gruppe aus.

Fotohinweis: PORIT
PORIT GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
06106 280921
www.porit.de
b.voigt@porit.de

Pressekontakt:
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
sven.tornow@fluestertuete.de
0221 2789004
http://www.fluestertuete.de