Tag Archives: Installateur

Pressemitteilungen

Herausforderung Telekommunikation (Esslingen)

Bedarfsorientierte Telekommunikation – was beutet das? Börstler EDV & Elektrotechnik (Esslingen) informiert

Herausforderung Telekommunikation (Esslingen)

Telekommunikation durch Bee-Börstler aus Esslingen. (Bildquelle: © vege – Fotolia)

ESSLINGEN / STUTTGART. Schick war es in alten Edgar Wallace-Filmen, wenn Klaus Kinski als Butler in großen Häusern zum Telefon griff und die Order seines Herrn oder seiner Herrin entgegennahm. Adel verpflichtet. Heute ist die Video- und Telefonsteuerung im ganzen Haus auch für Bürgerliche möglich. Immer mehr Menschen sitzen im Homeoffice, da kann eine intelligente hausinterne Kommunikation sehr hilfreich sein. Moderne Kommunikationsanlagen können Klingel-, Sprech- und Videofunktion verbinden. Sie wissen jederzeit, wer vor der Tür steht, gewinnen dadurch Komfort und Sicherheit. Solche Funktionen erleichtern nicht nur die Kommunikation von Ärzten in ihren Praxen, sondern vereinfachen auch die Kundenkommunikation für jedes Dienstleistungsunternehmen mit regem Kundenverkehr.

Börstler bietet moderne Telekommunikation zusammen mit nützlicher Hauskommunikation im Raum Esslingen / Stuttgart

„Das geht vielleicht beim Neubau, aber in unserem alten Haus doch wohl kaum“, solche Einwände höre ich oft von Kunden, die sind dann ganz schön überrascht, was alles heute auch ohne „Schlitze klopfen“, möglich ist“, so beschreibt der gelernte Elektromeister Marcus Börstler, wie er mit einem Bein in der alten Tradition der Elektroinstallation steht, mit dem anderen in dem Thema: Internet der Dinge oder Smart-Home. „Wir testen aktuell immer wieder neue Apps für Android- und iOS-Systeme. Denn klar ist, die nächste Generation wird fragen: Wie kann ich mit meinem Smartphone die Rollläden runterfahren, wenn ich später aus dem Büro nach Hause komme und es schon dunkel ist?“ Einige Kunden fragen schon heute nach solchen smarten Lösungen.

Mit dem Telefon antworten, wenn es an der Haustür klingelt, Börstler Telekommunikation Esslingen macht“s möglich

Das Anklopfzeichen kennen schon die meisten, wenn ein weiterer Anrufer sich meldet. Was aber, wenn es an der Tür klingelt und ich telefoniere? Dann musste der Postmann früher zweimal klingeln oder noch schlimmer das Paket landete in der Poststelle, wo man es nach langem Warten in der Schlange selbst abholen durfte. Schön, wenn das Telefon mit der Hausklingel vernetzt ist, dann gehen Sie eben einfach an die Tür und nehmen das Paket an. Elektroinstallateur Börstler bietet eine breite Palette verschiedener Hersteller für verschiedenste Hausanlagen, die solche und andere Services bieten.

Seit über zwölf Jahren steht der Name Börstler EDV & Elektrotechnik im Raum Esslingen für Dienstleistungen in den Bereichen Elektro und Elektroinstallationen sowie EDV und Telekommunikation. Mit dem Blick auf die modernste Technik und den Erfordernissen der Kunden richtet das Unternehmen u. a. auch Zugangskontrollsysteme ein.

Kontakt
Börstler EDV & Elektrotechnik
Marcus Börstler
Brückenstr. 22
73734 Esslingen
+49 711 38 18 37
+49 711 38 22 63
mail@webseite.de
https://bee-boerstler.de/home.html

Pressemitteilungen

Junkers Bosch setzt Installateuren ein Denkmal

Überdimensionale Statue zeigt den Installateur als Helden. Der neue Blickfang am Standort Wernau verweist auf Digitalisierung der Heizungsbranche

Junkers Bosch setzt Installateuren ein Denkmal

Die Helden-Statue begrüßt die Gäste am Eingang des Werksgeländes in Wernau. (Quelle: Junkers Bosch)

Am Werkseingang von Bosch Thermotechnik in Wernau begrüßt jetzt eine große weiße Statue Besucher und Mitarbeiter. Junkers Bosch inszeniert seinen wichtigsten Partner bei Beratung und Service rund um das Thema Heizung – den Installateur – als Helden und verweist zugleich auf die digitale Zukunft der Heizungsbranche. Direkt am Eingang positioniert ist die Statue auch für die Passanten und Anwohner gut sichtbar.

Schon auf der Branchen-Weltleitmesse ISH, die im März auf dem Frankfurter Messegelände stattfand, sorgte die vier Meter hohe Statue am Stand von Junkers Bosch für Aufsehen. Junkers Bosch nutzte den Messeauftritt vor allem, um seine neuen digitalen Lösungen der Branche zu präsentieren. Der im Dunkeln blau beleuchtete Arm der Statue symbolisiert dabei die intuitiven digitalen Lösungen, die Junkers Bosch seinen Fachpartner anbietet und die den Installateurs-Alltag erleichtern und unterstützen sollen.

Junkers Bosch bietet intuitiv-einfache Heiztechniklösungen – auch für das vernetzte Zuhause. Dazu gehören effiziente, ressourcenschonende und zukunftsorientierte Heizungs- und Warmwasserlösungen wie Gas- und Öl-Brennwert-Geräte, Solarthermie-Anlagen oder Wärmepumpen-Lösungen. Die Produkte überzeugen durch eine konsequente Einfachheit bei Planung, Installation und Betrieb sowie durch ein klares und einzigartiges Design.

Mehr Informationen im Internet unter: www.junkers.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 390 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2016). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 73,1 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Firmenkontakt
Bosch Thermotechnik GmbH Junkers Deutschland
Anne Kaletsch
Sophienstraße 30-32
35576 Wetzlar
+49 (6441) 418 1797
+49 (6441) 418-1905
Anne.Kaletsch@de.bosch.com
http://www.junkers.com

Pressekontakt
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Klaus Papp
Breitwiesenstraße 17
70565 Stuttgart
0711 97893-16
0711 97893-44
papp@cc-stuttgart.de
http://www.presseforum.cc

Pressemitteilungen

Installateur Notdienst in Wien für Gas, Wasser, Heizung

Haben Sie Überschwemmungen im Haus durch einen Rohrbruch? Dies ist eine Sache des Notdienst Installateurs, der sich mit der Rohrbruchbehebung ebenso auskennt wie mit dem Sanitärdienst oder dem Thermenservice.

Installateur Notdienst in Wien für Gas, Wasser, Heizung

Installateur Notdienst Wien

Notdienst Installateur in erreichbarer Nähe
Das Einsatzgebiet des Installateurs Notdienst in Wien und NÖ erstreckt sich auf die ganze Stadt sowie die umliegende Region Wien und auf Niederösterreich. Durch die Kundennähe ist die schnelle Erreichbarkeit sicher – kurze Wege verhindern gerade bei Verstopfungen von Klo oder WC oder bei einem Wasserschaden schwere Folgeschäden. Seitens des Unternehmens wird garantiert, dass die Anfahrtswege maximal 20 bis 45 Minuten innerhalb der Stadt Wien betragen, außerhalb sind es höchstens zwei Stunden. Wichtig ist, im Ernstfall sofort die nötigen Erstmaßnahmen zu ergreifen – welche das genau sind, sagen Ihnen die erfahrenen Installateure direkt, wenn Sie anrufen. Unabhängig davon können Sie bereits ohne weitere Anweisung Versorgungsleitungen schließen – drehen Sie den Hauptwasserhahn zu, wenn ein Wasserrohrbruch vorliegt und schließen Sie den Haupthahn bei Gasaustritt.

Egal, ob Wassergebrechen oder Rohrbruchbehebung – das erfahrene Team des Notdienst-Installateurs ist rund um die Uhr für Sie im Einsatz, wobei dieser Werbespruch durchaus wörtlich zu nehmen ist, denn der 24h Notdienst ist ein wichtiges Merkmal. Sie werden sehen, warum das so ist, immerhin platzen Rohre und Leitungsanschlüsse im Bad, in der Küche oder anderswo nicht zu den üblichen Hauptgeschäftszeiten. Wir finden, das ist eine echte Herausforderung und haben daher den 24h Notdienst eingerichtet.

Reparatur und Rohrreinigung: Einfach, günstig und schnell
Wir sind der Klempner an Ihrer Seite, der Ihnen einen kompetenten Service und günstige Thermenwartung und regelmäßige Abgasmessung der Gastherme zu jeder Zeit anbietet. Wir sind zur Stelle, wenn eine Reparatur der Leitungen nötig wird, wenn die Toilette oder das Waschbecken verstopft ist oder wenn mitten im Winter plötzlich die Heizung kalt bleibt. Unseren umfassenden Service finden Sie direkt hier in der Umgebung, damit garantieren wir kurze Anfahrtswege. Darüber hinaus übernehmen wir nicht nur reine Reparaturleistungen, sondern auch die Wartung von Kanal und Leitung, Heizung und sanitären Anlagen. Dabei sei angemerkt, dass die professionelle Rohrreinigungein Stück weit dazu beiträgt, dass keine umfangreicheren Leistungen nötig werden. Denn durch den Klempner gut gepflegte Rohre sind weniger anfällig für Verkalkungen und Ablagerungen, somit werden unsere Dienste seltener benötigt.

Heißt es also auch bei Ihnen „Installateur gesucht!“, so brauchen Sie nicht mehr weiter zu suchen. Sie haben Ihren Profi für den Notfall sowie für vorsorgliche Wartungsarbeiten gefunden! Für Letztere vereinbaren Sie bitte einen Termin mit dem Serviceteam, welches rund um die Uhr für Sie bereitsteht und Ihre Aufträge und Anliegen entgegen nimmt.

Installateur Notdienst Wien und Niederösterreich

Firmenkontakt
Installateur Notdienst Wien
Leonardo Zuna
Sporkenbühelgasse 3/8
1090 Wien
0676 445 98 31
office@installateur-not24.at
https://www.installateur-not24.at/

Pressekontakt
Schadenservice 24 e.U
Leonardo Zuna
Sporkenbühelgasse 3/8
1090 Wien
0676 445 98 31
office@installateur-not24.at
https://www.installateur-not24.at/

Pressemitteilungen

Bilanz EnOcean-Tour 2015: effiziente Gebäudeautomation auf Erfolgskurs

Außergewöhnliche Gebäude, kompaktes Wissen und reger Expertenaustausch zeichneten die diesjährige Veranstaltungsreise rund um batterielose Funklösungen und Trends der Gebäudesteuerung aus

Bilanz EnOcean-Tour 2015: effiziente Gebäudeautomation auf Erfolgskurs

Oberhaching bei München, 23. November 2015 – Mit Berlin als Abschluss ist die EnOcean-Tour 2015 der Partner EnOcean, HOPPE, PEHA by Honeywell, Thermokon® und WAGO vergangene Woche zu Ende gegangen. Insgesamt hat die erfolgreiche Roadshow rund um batterielose Funklösungen für die Gebäudeautomation sieben deutsche Städte besucht. Als besondere Attraktion fanden die meisten Termine in außergewöhnlichen Gebäuden mit ausgefeilter Automation statt. Dazu gehörten die ADAC-Zentrale in München, die Zentrale der BGV-Versicherungen in Karlsruhe, The Squaire in Frankfurt/Main, das Hans-Sachs-Haus in Gelsenkirchen sowie das Emporio in Hamburg. Zudem kam das Konzept der Veranstaltung aus kompaktem Wissen in praxisnahen Vorträgen, der begleitenden Ausstellung und dem persönlichen Austausch mit Experten der Gebäudebranche bei den Besuchern sehr gut an.

Unterstützt von der EnOcean Alliance, hat die EnOcean-Tour 2015 alle größeren Ballungsgebiete in Deutschland abgedeckt. Dadurch konnten sich Installateure, Architekten, Planer, Gebäudetechniker und Facility Manager zu aktuellen Trends der Gebäudeautomation bequem in ihrer Nähe informieren und persönliche Kontakte mit Systemberatern der Hersteller knüpfen.

Basiswissen für Bildungseinrichtungen

Darüber hinaus haben auch verschiedene Forschungs- und Bildungseinrichtungen die Veranstaltung genutzt, um sich zu den aktuellen Möglichkeiten der Gebäudeautomation zu informieren. Hier konnten die Experten wichtiges Basiswissen und weiterführende Kontakte zu Gebäudespezialisten vermitteln.

Erfolgreiches Konzept

„Die Teilnehmer haben das Konzept der Tour sehr positiv angenommen. An nur einem Nachmittag erhielten sie einen umfassenden Überblick zu verschiedenen Lösungen der Gebäudeautomation. Erfolgreiche Projektbeispiele zeigten praxisorientiert Systeme für unterschiedlichste Anforderungen. Besonders wichtig war aber auch der direkte Austausch mit den Experten vor Ort. Alle Vorträge ließen genug Raum für Fragen, und die Ausstellung bot ausreichend Gelegenheit für persönliche Gespräche. So konnten wir den Anwendern die Grundlagen für die Planung vermitteln und können sie jetzt im Detail persönlich beraten“, fasst Henning Meyer, Systemberater Gebäudeautomation, EnOcean GmbH, das Erfolgsrezept der Veranstaltungsreise zusammen.

Vernetzte Flexibilität und Projekterfahrung

Auf großes Interesse stießen die Möglichkeiten integrierter Systeme und hilfreiche Tools für die Planung und Konfiguration von Automationsnetzwerken. Dadurch lassen sich die verschiedenen Gewerke optimal aufeinander abstimmen und zusätzliche Effekte für Energieeffizienz, Komfort und Sicherheit erzielen. Die batterielose Funktechnologie bietet dabei besondere Flexibilität und langfristige Planungssicherheit durch den wartungsfreien Betrieb. Das bestätigten auch die externen Sprecher, die von ihren erfolgreichen Gebäudeprojekten und der Langlebigkeit der EnOcean-basierten Komponenten berichteten.

Über EnOcean

Die EnOcean GmbH ist der Entwickler der patentierten „batterielosen Funktechnologie“. Das Unternehmen mit Sitz in Oberhaching bei München produziert und vertreibt wartungsfreie Funksensorlösungen für den Einsatz in Gebäuden, dem Smart Home und Industrieanlagen sowie in weiteren Anwendungsfeldern wie dem Internet der Dinge. Die Produkte von EnOcean basieren auf miniaturisierten Energiewandlern, Strom sparender Elektronik und zuverlässiger Funktechnik. Führende Produkthersteller setzen für ihre Systemlösungen seit über 10 Jahren auf die Funkmodule von EnOcean. Die EnOcean GmbH ist Promotor der EnOcean Alliance, dem Zusammenschluss weltweit aktiver Unternehmen aus der Gebäudebranche, die sich zum Ziel gesetzt hat, innovative Lösungen für nachhaltige Gebäude zu realisieren. Aktuell sind Funkkomponenten von EnOcean in mehreren hunderttausend Gebäuden im Einsatz. Der EnOcean-Funk ist international standardisiert als ISO/IEC 14543-3-1X. Dieser Standard ist für Funklösungen mit besonders niedrigem Energieverbrauch und Energy Harvesting optimiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.enocean.de

Kontakt
EnOcean
Angelika Dester
Kolpingring 18a
82041 Oberhaching
089-673468957
angelika.dester@enocean.com
http://www.enocean.de

Arbeit/Beruf Bau/Immobilien

Bäder, Sauna und Solarien Installationen

Installateur finden & Angebote einholen Installateure einfach finden Installateur gesucht? Lassen Sie sich interessante Angebote für Installationen von Heizung und Klimatechnik, für Anlagen der Wärmerückgewinnung, Solaranlagen und sogar Badezimmereinrichtungen einfach nach Hause kommen. Nutzen Sie unsere Handwerkerbörse, um den passenden Installateur zu finden. Egal, ob es um das Verlegen von Fliesen geht, um die Wohnraumlüftung oder auch um Service und Wartung bereits bestehender Anlagen. Hier wird Ihnen garantiert geholfen. Hilfe bei der Installation durch Profis Bei der Badplanung ist fachmännische Hilfe gefragt, die durch einen Installateur gegeben ist. Er übernimmt nicht nur die Wasserinstallation sowie den Einbau der Heizung, er kann auch Anlagen für die Wasseraufbereitung installieren und eine Badezimmereinrichtung anbieten.

Doch nicht nur bei der Badplanung und beim Verlegen der Fliesen, sondern auch bei der Planung eines neuen Hauses sollte ein Profi mitwirken. Er übernimmt die komplette Wasserinstallation, der Solaranlagen, der Heizung oder der Klimatechnik. Zu den Aufgabengebieten des Installateurs gehört es aber auch, die Wohnraumlüftung, eine ausgefeilte Kühlung, eine Energieberatung oder Anlagen zur Wärmerückgewinnung anzubieten. Geben Sie eine Auftragsbeschreibung zum Beispiel für die Installation von Kühlung oder Wasseraufbereitung auf unseren Seiten ein und die Handwerker aus Ihrer Region senden Ihnen die passenden Angebote zu. – Wasserinstallation – Installation der Solaranlagen – Heizung Installation – Installation der Klimatechnik – Fliesen verlegen

Pressemitteilungen

Der zwei-in-ein-Gerät-Problemlöser für Installateure

Gezieltes Auffinden und Verfolgen des Rohrverlaufes oder blockierter Stellen

Aschau am Inn, Dezember 2012 – Der Kati®-Blitz – Ortung zwei in eins kann nicht nur Kabel einziehen, sondern auch Rohrverschlüsse und Blockaden punktgenau mit handelsüblichen Kabelsuchgeräten orten. Möglich macht diese Funktion ein Polykat Glasfaserband.

Der zwei-in-ein-Gerät-Problemlöser für Installateure

Kati-Blitz-Ortung – ein Gerät – zwei Anwendungen

Das eingesetzte Polykat Glasfaserband mit integrierten Kupferdrähten verfügt an beiden Bandenden über Anfangshülsen mit einem M5 Schraubgewinde, was das Arbeiten in beide Richtungen ermöglicht. Durch den integrierten auswechselbaren Schleifringübertrager, der den Anschluss handelsüblicher Kabelsuch- und Ortungsgeräte ermöglicht, befinden sich keine beweglichen Teile am Gehäuse. Somit werden die Funktions-Anforderung und Langlebigkeit des Gerätes durch Staub und Schmutzpartikel nicht beeinträchtigt.

Der Kati®Blitz von Primo www.primo-gmbh.com überwindet mühelos lange verwinkelte Strecken, auch in belegten Rohrsystemen, wo andere Einziehhilfen längst versagen. Das schlagfeste Gehäuse, das sich auf Baustellen schon oft bewährte, besitzt eine innen liegende drehbare Speichertrommel. Dadurch gibt es keine störenden oder drehenden Außenteile.

Vorteil: große Zeitersparnis, da durch den Einsatz von Kati®Blitz ein Rohrverlauf oder blockierte Stellen und Engpässe blitzschnell aufgefunden und verfolgt werden können. Das Gehäuse ist schlagfest und trotzt so jedem rauen Arbeits- und Baustellenalltag. Das Gerät ist mit jedem anderen handelsüblichen Kabelsuchgerät verwendbar.

Mehr Informationen unter www.primo-gmbh.com

Die Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com ist ein junges und motiviertes Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, innovative Produkte anzubieten, die durch ihre Effizienz Zeit und Kosten sparen. Die neuen Ideen entstehen dabei direkt aus der Praxis und wurden 2007 mit dem Bundespreis und dem bayrischen Staatspreis ausgezeichnet. Entwickler und Geschäftsführer der Primo GmbH ist Herbert Wintersteiger.

Kontakt:
Primo GmbH
Thomas Wintersteiger
Raiffeisenweg 1
84544 Aschau am Inn
08638 / 88684-94
info@primo-gmbh.com
http://www.primo-gmbh.com

Pressemitteilungen

Michael Luif der grüne Installateur

Energiewende in Niederösterreich ein örtlicher Installationsbetrieb macht es möglich

(NL/1290712447) Installationen dieses Wort wird von vielen schnell mit Wasser und Heizung in Verbindung gebracht. Doch dies sind nur Teilbereiche des beeindruckenden Spektrums von Michael Luif, der unter http://www.installateur-luif.at . Seit 2003 besteht sein Familienunternehmen sein Motto lautet: Nur erschwingliche Arbeit ist auch wirklich gut sonst könnte sie sich ja niemand leisten. Pro Stunde an professioneller Leistung berechnet er seiner Klientel sagenhaft vernünftige Preise und unterbietet damit den landesweiten Durchschnitt deutlich!

Mit hoher Detailgenauigkeit vermögen Michael Luif und sein Team hochindividuell das Wohngefühl zu optimieren und den Energieverbrauch mit der bestmöglichen Effizienz auszustatten. So richtet Luifs Betrieb Wasseraufbereitungs- und Bewässerungsanlagen ein; er kann an jedem Ort in ganz Österreich zukunftsorientierte Energiegewinnungs- und -nutzungsanlagen einrichten. So installiert er Solaranlagen, Wärmepumpen und auch Heizungen, die mit Biomasse(Öl, Gas, Holz, Getreide) angetrieben werden, wird von vielen Kunden zur behindertenfreundlichen Einrichtung ihrer Dusche, ihres Bads,ihres WCs, aber auch ihrer Küche beauftragt und übernimmt auch preisgünstig und zuverlässig alle Aufgaben, die sich zur regelmäßigen Wartung und dem schnellen Kundendienst zusammensetzen. In den PDF-Broschüren auf seiner Homepage sind seine preisgünstigen und kompetenten Leistungen im Einzelnen erläutert. Aufgrund seines routinierten Hintergrundwissens und seiner Handlungskompetenz aus bisher 30 Berufsjahren wird Michael Luif immer wieder vonKlienten aus dem Bereich Kindergärten, Schulen, Fitnesscentern, Krankenhäusern und Altenheimen zur Installation von großen und komplexen Anlagen beauftragt.

Spezielle Infobroschüren für Hotels, Restaurants, Spitäler, Pensionistenwohnhäuser, Fitnesscenter, Schulen, Kindergärten, oder zur Planung und Realisierung von Luxusbädern, informieren über die entsprechenden und speziellen Sanitären und Heizungstechnischen Anforderungen in diesen Einrichtungen. In dringenden Fällen wie bei Gebrechen, Heizungsausfall, wird versucht schnellstmöglich Hilfestellung zu geben.

Kurzum: Der Installationsbetrieb von Michael Luif arbeitet stets am großen Ganzen und ist modern; per QR-Code kann jeder Handynutzer auch Infos für unterwegs downloaden http://www.installateur-luif.at.
Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.
Installateur Michael Luif
Michael Luif
Trinkausring 1
2112 Hetzmannsdorf
michael.luif@aon.at
www.installateur-luif.at

Pressemitteilungen

ÖkoFEN bietet neue Planungssoftware für das Fachhandwerk

Mit „plan4[heat] 2.3“ wird die Projektierung einer neuen Pelletsheizung so effizient wie noch nie

Mickhausen im Juli 2011. Ab sofort bietet ÖkoFEN, Europas Spezialist für Pelletsheizungen, eine neue 3D-Planungssoftware an. Mit „plan4[heat] 2.3“ lassen sich schnell und unkompliziert dreidimensionale Entwürfe für Heizräume mit vielen Gestaltungsdetails wie Fenstern, Türen, Förderschnecke oder Saugaustragung erstellen. Mit der Software aus dem Hause GASCAD 3D Technologie GmbH unterstützt ÖkoFEN seinen Vertrieb sowie seine Vertriebs- und Heizungsbaupartner mit einer einfachen und zeitsparenden Heizraumplanung inklusive dreidimensionaler Ansichten der gesamten Anlage.

Das neue Planungsprogramm ÖkoFEN plan4[heat] 2.3 macht die Projektierung einer neuen Pelletsheizung so effizient wie noch nie. Alle notwendigen kaufmännischen und technischen Unterlagen wie Materiallisten, Angebote, Montagepläne, Einreichpläne und farbige 3D-Ansichten können per Mausklick ausgegeben werden. Überprüft durch das hinterlegte Regelwerk lässt sich die Planung einer kompletten Heizanlage in rund 15 Minuten fertig stellen. „Die neue Software wurde so programmiert, dass sie unsere Handwerkspartner bei der Planung von Pelletsheizungsanlagen optimal unterstützt“, erklärt ÖkoFEN Geschäftsführer Herbert Ortner. „Wir haben das gesamte Produktsortiment integriert, sodass der Kunde in kürzester Zeit einen realistischen Plan seiner neuen Heizungsanlage in Händen halten kann. Der Kunde kann mithilfe der Software seinen neuen Heizraum sogar virtuell besichtigen.“

Als zusätzliche Serviceleistung kann der Fachhandwerker bei Bedarf die virtuelle Planung des Heizraums durch den ÖkoFEN Außendienst erstellen lassen. Darüber hinaus erhalten interessierte Fachpartner die Möglichkeit, zunächst für 30 Tage eine kostenlose Testversion anzufordern. Selbstverständlich wurde auch eine Telefon-Hotline eingerichtet, die bei Rückfragen Unterstützung bietet. Weitere Informationen zu ÖkoFEN plan4[heat] 2.3 und die Testversion des Programms sind bei der ÖkoFEN Deutschlandzentrale erhältlich unter info@oekofen.de oder der Telefonnummer 0 82 04 / 29 80-0.
ENDE
Mit über 30.000 installierten Pelletsheizanlagen zählt der Innovationsbetrieb ÖkoFEN zu den europaweit marktführenden Unternehmen der Branche. Seit der Firmengründung im Jahre 1989 hat ÖkoFEN immer wieder neue Maßstäbe auf dem Gebiet der Pelletsheiztechnik in Sachen Ökologie, Ökonomie und Benutzerkomfort gesetzt.
Schon als der Ingenieur Herbert Ortner ÖkoFEN im Jahre 1989 in Österreich gründete, war sein erklärtes Ziel eine möglichst komfortable Heizlösung für Ein- und Mehrfamilienhäuser auf der Basis des nachwachsenden Energieträgers Holz zu entwickeln. Bis heute sind die Innovationen von ÖkoFEN maßgeblich für die Branche: So entwickelte ÖkoFEN 1994 den ersten automatischen Pelletskessel, stellte 1997 als erstes Unternehmen eine typengeprüfte Pelletsheizung vor und konnte 2005 den weltweit ersten Pelletskessel mit Brennwerttechnik präsentieren. Für den Kunden bedeutet diese stetige Investition in Forschung und Entwicklung, dass die umweltsensiblen Pelletsheizsysteme von ÖkoFEN stets maximale Energieeffizienz mit höchstem Bedienkomfort vereinen. Denn ÖkoFEN setzt seit jeher auf einen vollautomatischen Anlagenbetrieb, der sich für den Nutzer besonders bequem gestaltet. Die Pellets werden etwa mittels Schnecken oder Vakuumsaugsystem bedarfsgerecht aus dem Lager entnommen. Auch die Zündung, modulierende Leistungsanpassung oder die tägliche Reinigung des Brenners ist komplett automatisiert. Damit bieten Pelletsheizsysteme aus dem Hause ÖkoFEN heute denselben hohen Komfortfaktor wie Öl- oder Gasheizungen.
Das von Firmengründer Herbert Ortner entwickelte Grundsystem für Pelletskessel ist so ausgereift und zuverlässig, dass heute auch viele andere Hersteller darauf zurückgreifen. Diese sind entweder Kooperations- bzw. Entwicklungspartner oder auch als Lizenznehmer Kunden von ÖkoFEN. Dadurch hat das technische Prinzip des Spezialisten für Pelletsheizungen insgesamt einen Marktanteil von über 50 Prozent. Trotz des großen Erfolgs der ÖkoFEN Pelletsheizungen bleiben jedoch Innovation und konsequente Weiterentwicklung nach wie vor zentrale Elemente der Firmenphilosophie. Damit auch künftig der Name ÖkoFEN für Pelletsheizung auf technisch höchstem Niveau steht.

ÖkoFEN Heiztechnik GmbH
Maria Jall
Schelmenlohe 2
86866 Mickhausen
08204 / 2980-0
www.pelletsheizung.de
info@oekofen.de

Pressekontakt:
Sage & Schreibe Public Relations GmbH
Philipp Neuman
Blumenstr. 17
80339 München
p.neuman@sage-schreibe.de
089 / 23 888 980
http://www.sage-schreibe.de