Tag Archives: interlift

Pressemitteilungen

Vestner Aufzüge nimmt Kurs auf starkes Wachstum

Die Vestner Aufzüge GmbH präsentiert mit ihrem Partner ETG auf der Interlift 2013 in Augsburg zahlreiche wettbewerbsfähige Neuentwicklungen und Produkte, die signifikante Vorteile für Bauherren und Aufzugnutzer bieten

Dornach, 15. Oktober 2013. Auf der Weltleit-Messe „Interlift“ vom 15. bis 18. Oktober in Augsburg präsentiert die Vestner Aufzüge GmbH gemeinsam mit ihrem Leipziger Fertigungs-Partner Elevator Trading GmbH (ETG) ihre Leistungsfähigkeit mit zahlreichen Innovationen. Der neu gestaltete, einladende Gemeinschaftsstand befindet sich in Halle 7, Nummer 7159.

Im Vordergrund stehen drei Produkte mit signifikanten Vorteilen sowohl für Bauherren als auch für Aufzugnutzer:

„Marathontüre 3000“ – stabiler, leichter, preisgünstiger
Die „Marathontüre 3000“ ist eines der neuen Vorzeige-Produkte der ETG. Die Vestner Aufzüge GmbH wertet ihr Angebot durch den Einsatz dieser „Marathontüre“ weiter auf. Gegenüber herkömm-lichen Aufzugtüren hat die „Marathontüre“ eine „V2A-Schwelle“ und ist komplett aus geformtem Stahl produziert. Dadurch ist die Türe wesentlich stabiler, aber gleichzeitig leichter, was die Energiebilanz des gesamten Aufzugs, in dem sie eingesetzt ist, deutlich verbessert. „Bei der Marathontüre 3000 haben wir in unseren Werken in Deutschland und Österreich innovative Fertigungsmethoden eingesetzt, die uns gegenüber der internationalen Konkurrenz ein sehr wettbewerbsfähiges Preisniveau erlauben. Und das ohne eine Verlagerung von Arbeitskräften nach Asien“, so Carol Weber, Geschäftsführer der Elevator Trading GmbH. ETG und Vestner Aufzüge rechnen ab 2014 mit einem jährlichen Absatz von 20.000 Türen.

Vandalensichere Türe – keine Chance für Rabauken
In Fußballstadien wie der Münchner Allianz Arena und dem französischen Grande Stade de Lille setzt die Vestner Aufzüge GmbH sie schon erfolgreich ein: die vandalen-sicheren Türen der Elevator Trading GmbH. Besonders robuste Materialien, stabile Führungen und widerstandsfähige Komponenten stellen sicher, dass es bei den Aufzügen zu keinen Störungen kommt. „Wenn viele Menschen gleichzeitig im Umfeld eines Spiels beim Aufzug raus- und reingehen, ist der Druck sehr groß und es kann immer wieder zu Problemen beim Betrieb des Aufzugs kommen. Manch ein Stadiongast lässt sich auch dazu hinreißen, seine Wut an einer Aufzugtüre abzulassen. Störungen bei solchen Anlagen sind in der Regel zu 80 Prozent Türstörungen. Mit dieser vandalensicheren Türe haben Rabauken kaum noch Chancen, den Aufzug durch Gewalt außer Kraft zu setzen“, so Paul Vestner. Die vandalensichere Türe eignet sich auch für großstädtische Wohnanlagen in sozialen Brennpunkten. In mehreren französischen Großstadtanlagen ist sie bereits in Betrieb.

Interessenten können sich auf der „Interlift“ selber von der Robustheit der vandalensicheren Türe überzeugen. Das Standpersonal demonstriert auf dem Messestand, wie stabil die Türen sind, wenn ein 45 Kilo schwerer Sack, der an einem Pendel befestigt ist, mit Schwung auf die Türe donnert. Die vandalensichere Türe entspricht der europäischen Norm EN 81-71.

Schlanke Türe: Mehr Raum für die Kabine
In zahlreichen älteren Gebäuden verfügen Aufzüge nur über Drehtüren. Für die fälligen Modernisierungen macht die Vestner Aufzüge GmbH nun ein maßgeschneidertes Angebot: Die neue, schlankere Kabinentüre aus der Fertigung der ETG. Diese Türe ist nicht nur versenkbar. sondern auch nur noch 65 Millimeter stark – statt 145 Millimeter wie herkömmliche Kabinentüren. Für Bauherren bietet das deutliche Vorteile: „Bei Moderni-sierungen oder Aufzug-Umbauten kann die Kabine größer werden und man gewinnt Raum für den Transport mindestens einer weiteren Person oder sperrigerer Transportgüter“, so Paul Vestner.
Die Vestner Aufzüge GmbH sieht sich deutschlandweit als einen der größten mittelständischen Anbieter von leistungsfähigen Produkten und Dienstleistungen im Bereich von Aufzugsanlagen. „Die zahlreichen Produktneuheiten versetzen uns in die Lage, unsere Chancen am Markt noch besser zu nutzen und im Wettbewerb künftig eine noch stärkere Rolle zu spielen. Wir rechnen auf jeden Fall mit einem starken Wachstumsschub in 2014 und darüber hinaus“, ist Simon Vestner überzeugt, gemeinsam mit seinem Vater Paul Vestner Geschäftsführer der Vestner Aufzüge GmbH.

Über die VESTNER AUFZÜGE GmbH: Das 1930 gegründete Unternehmen mit Sitz in Dornach bei München wird in der 2. und 3. Familiengeneration von Paul und Simon Vestner geführt. Mehr als 8000 Kunden in Europa profitieren von wirtschaftlichen Systemlösungen, richtungsweisender Technik und professionellem Service der rund 300 engagierten Mitarbeiter.

Kontakt
Vestner Aufzüge GmbH
Paul Vestner
Humboldtstraße 10
85609 Aschheim-Dornach
089 320880-0
info@vestner.de
http://www.vestner.de

Pressekontakt:
Redaktion München
Heiner Sieger
Zugspitzstraße 140
85591 Vaterstetten
+49 151 546 796 22
heiner.sieger@redaktionmuenchen.com
http://www.redaktionmuenchen.com

Pressemitteilungen

Aufzugsservice: Remshagen nimmt an der interlift 2013 teil

Augsburg ist im Oktober das Reiseziel des Aufzug-Teams von Remshagen. Dort findet die internationale Fachmesse interlift statt – eine der wichtigsten Veranstaltungen für die gesamte Branche.

Aufzugsservice: Remshagen nimmt an der interlift 2013 teil

Remshagen nimmt im Oktober an der interlift 2013 teil

Nur noch wenige Monate und dann ist es wieder so weit: Die interlift 2013 startet vom 15. bis zum 18. Oktober in Augsburg. Ein absoluter Pflichttermin, wenn man – wie Remshagen – im Bereich Aufzugsservice tätig ist. Das große Event findet alle zwei Jahre statt und ist ein wichtiges Anlaufziel für Fachbesucher und Aussteller aus der ganzen Welt. Nicht zuletzt wegen dieser großen Nachfrage hat sich der Veranstalter AFAG dazu entschieden, dieses Jahr eine weitere Messehalle zu belegen, um den Ausstellern genügend Fläche anbieten zu können.

Nach 2009 und 2011 wird Remshagen erneut mit einem eigenen Stand auf der interlift vertreten sein. Geschäftsführer Peter Remshagen, die kaufmännische Leiterin Doris Remshagen, der Geschäftsbereichsleiter Thomas Prinz und die Fachberater für den Aufzugsservice, Clemens Riegel und Markus Röbling, werden die Besucher begrüßen. Am Stand selbst besteht die Möglichkeit, sich in angenehmer Atmosphäre ausführlich über die verschiedenen Tätigkeitsfelder der Firma Remshagen zu informieren und die Möglichkeit zur ausführlichen Beratung zu nutzen.

Remshagen ist im gesamten bundesdeutschen Raum unterwegs, um an hydraulischen Aufzugsanlagen Ölwechselservice durchzuführen. Zahlreiche Sanierungsmaßnahmen, wie Kontrolle und Austausch von Erdschutzrohren und Sanierung von Schacht- und Maschinenräumen, gehören zum Leistungsspektrum von Remshagen. Abgerundet wird das Portfolio durch das Demontageangebot. Selbstverständlich verfügt Remshagen über die notwendigen Zertifizierungen und Zulassungen. Weitere Informationen über den Aufzugsservice und ein Überblick über die weiteren Dienstleistungen des Rösrather Unternehmens findet man auf der Webseite www.remshagen.de .

Das Team von Remshagen ist der richtige Ansprechpartner bei der Neuanschaffung einer Tankanlage. Seit mehr als vier Jahrzehnten beraten wir unsere Kunden bei Tankneuanlagen. Wir montieren Kellertanks aus Stahl oder GFK, installieren Kunststofftanks oder Batterietanks verschiedenster Hersteller und Erdtanks.

Für die Reinigung Ihres Tanks von Flüssigkeiten wie Heizöl oder Diesel nutzen wir modernste Technik. Als anerkannter Fachbetrieb werden wir vom TÜV überwacht und ermöglichen Ihnen eine schnelle und unkomplizierte Tankreinigung verbunden mit optimalem Service.

Wir sind vom TÜV Rheinland u.a. als Fachbetrieb nach §19 I des WHG und als Entsorgungsfachbetrieb geprüft und anerkannt.

Kontakt
Tankschutz-Service Remshagen GmbH
Peter Remshagen
Bergische Landstraße 106 – 112
51503 Rösrath
02205 9261 – 0
info@remshagen.de
http://www.remshagen.de

Pressekontakt:
iforc media
Mike Hatzky
Gerhart-Hauptmann-Straße 6
99734 Nordhausen
03631 65174-34
info@iforc-media.de
http://www.iforc-media.de

Pressemitteilungen

Remshagen Aufzugsservice: Teilnahme an der interlift 2013

Das in der Nähe von Köln ansässige Unternehmen nimmt zum wiederholten Male an der diesjährigen Fachmesse teil, um sich am Markt zu präsentieren. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem moderne Sanierungsmaßnahmen rund um Aufzug und Maschinenraum.

Remshagen Aufzugsservice: Teilnahme an der interlift 2013

Tankschutz-Service Remshagen GmbH: Tankservice, Aufzugsservice und Industrieservice vom Fachmann

Die Remshagen GmbH bietet ihren Kunden nicht nur kompetente Dienstleistungen im Industrie-, Entsorgungs- und Tankservice. Das mehrfach zertifizierte Familienunternehmen aus Rösrath führt weiterhin bundesweit verschiedene Arbeiten an Aufzugsanlagen durch.

Der Aufzugsservice umfasst den Einbau, die Reinigung und Dichtheitsprüfung von Erdschutzrohren, Sanierungen von Aufzugsschächten, regelmäßige Hydraulikölwechsel und die Stilllegung sowie Demontage von bestehenden Hydraulik- und Seilaufzügen. Remshagen arbeitete in diesem Zusammenhang bereits für viele renommierte Auftraggeber.

Um die besonderen Leistungen rund um Aufzugsanlagen und aktuelle Neuerungen zu präsentieren, nimmt Remshagen im Oktober erneut an der interlift in Augsburg teil. Das Unternehmen war bereits 2009 und 2011 dort vertreten. Auch in diesem Jahr werden Fachberater am eigenen Stand den Besuchern Rede und Antwort stehen, über Betreiberpflichten informieren und neue Entwicklungen präsentieren. Bestandskunden von Remshagen erhalten in diesem Zusammenhang eine separate Einladung.

Die interlift wird in der Branche als eine der führenden Messen angesehen und ist deshalb bei Ausstellern und Besuchern gleichermaßen ein äußerst beliebtes und wichtiges Event. Im Jubiläumsjahr 2011 konnte die Messe einige Rekorde verzeichnen – knapp 19.000 Besucher aus rund 54 Ländern wurden gezählt. Auch für dieses Jahr prognostizieren die Veranstalter ähnlich großes Interesse. Die alle zwei Jahre stattfindende Messe ist nur für Fachbesucher zugelassen.

Weitere Infos zum bundesweiten Aufzugsservice und allen weiteren Leistungen von Remshagen findet man auf der neu gestalteten Webseite des Unternehmens.

Das Team von Remshagen ist der richtige Ansprechpartner bei der Neuanschaffung einer Tankanlage. Seit mehr als vier Jahrzehnten beraten wir unsere Kunden bei Tankneuanlagen. Wir montieren Kellertanks aus Stahl oder GFK, installieren Kunststofftanks oder Batterietanks verschiedenster Hersteller und Erdtanks.

Für die Reinigung Ihres Tanks von Flüssigkeiten wie Heizöl oder Diesel nutzen wir modernste Technik. Als anerkannter Fachbetrieb werden wir vom TÜV überwacht und ermöglichen Ihnen eine schnelle und unkomplizierte Tankreinigung verbunden mit optimalem Service.

Wir sind vom TÜV Rheinland u.a. als Fachbetrieb nach §19 I des WHG und als Entsorgungsfachbetrieb geprüft und anerkannt.

Kontakt
Tankschutz-Service Remshagen GmbH
Peter Remshagen
Bergische Landstraße 106 – 112
51503 Rösrath
02205 9261 – 0
info@remshagen.de
http://www.remshagen.de

Pressekontakt:
iforc media
Mike Hatzky
Gerhart-Hauptmann-Straße 6
99734 Nordhausen
03631 65174-34
info@iforc-media.de
http://www.iforc-media.de