Tag Archives: Interlutions

Pressemitteilungen

Wax oder nie: Interlutions und WAX IN THE CITY werben um Franchisenehmer

Digitalagentur entwickelt Social Media Kampagne fürs Waxing-Business

Köln/Berlin/Hamburg, 10.07.2019 – Auf Waxtumskurs: WAX IN THE CITY baut sein Netzwerk weiter aus. Um potenzielle Geschäftspartner für ihr Franchise-Modell zu begeistern, starteten die deutschen Waxing-Experten eine Lead-Kampagne in den sozialen Medien. Von Konzeption über Umsetzung bis hin zur Überwachung der Ads auf Facebook und Instagram wurde der Kunde dabei von der Digitalagentur Interlutions betreut.

„Seit dem Start unseres Geschäftsmodells im Jahr 2005 hat sich WAX IN THE CITY als stärkste WAXING-Marke Europas etabliert. In diesem Rahmen bieten wir Franchisenehmern die Möglichkeit, Teil unserer starken Community zu werden. Mithilfe einer Social Media Kampagne sprechen wir nun erstmals gezielt Beauty-Experten in deutschsprachigen Großstädten an, um neue Partner zu finden. Und das mit Erfolg“, so Christine Margreiter, Geschäftsführerin der WAX IN THE CITY GmbH.

Gemeinsam mit seinem Kunden führte Interlutions im ersten Schritt eine Zielgruppen-Selektion durch und bildete auf dieser Basis ein passendes Cluster. Darauffolgend entwickelte die digitale Leadagentur einen Asset-Baukasten aus verschiedenen Motiven, Texten und „Call-To-Action“-Elementen, aus denen auf Facebook und Instagram automatisch Werbeanzeigen in verschiedenen Varianten zusammengestellt werden.

In einem ersten Kampagnen-Flight wurden diese so genannten Dynamic Ads zunächst vier Wochen lang für Kontakte in Hamburg und Wien ausgespielt und von einem Monitoring begleitet. Diese Auswertung ermöglichte fortlaufende Erkenntnisse darüber, welche Kombinationen bei der Zielgruppe am besten ankommen, so dass Interlutions die Assets schon während der Kampagne entsprechend optimieren konnte.

Ebenso wurde auf diese Weise sichergestellt, dass jeweils die besten Motive, Schaltzeiten und Zielgruppen mit den richtigen Budgets zusammengebracht werden, um eine möglichst optimale Sichtbarkeit und hohe Conversionrate zu erzeugen. Auf Basis dieser gesammelten Learnings gab es darauffolgend einen zweiten Kampagnen-Flight, der zusätzlich auch in anderen Städten ausgespielt wurde.

„Dieses Projekt ist ein tolles Beispiel dafür, wie gut Social Media auch in einem B2B-Umfeld funktionieren kann. Denn insbesondere hinsichtlich des Targetings sind Facebook & Co. klassischen Medien gegenüber haushoch überlegen. Das macht es möglich, genau die richtige Zielgruppe mit seinen Inhalten in Berührung zu bringen und dabei die Streuverluste klein zu halten“, so Christian Schmidt, CCO der Interlutions GmbH.

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Zalando-CTO Jörn Tekaat wechselt zu Interlutions

Zalando-CTO Jörn Tekaat wechselt zu Interlutions

Prozess- und Projektmanagement-Experte startet in Köln als Director Operational Excellence

Köln/Berlin/Hamburg, 25.06.2019 – Neuzugang: Nach rund 20 Jahren in Hamburg kehrt der Wahl-Kölner Jörn Tekaat wieder zurück an den Rhein. Mit im Gepäck seine langjährige Erfahrung in der digitalen Transformation von Großunternehmen, die er bei Interlutions als Director Operational Excellence einbringt. In dieser Position leitet er die Veränderung von Prozessen und den damit einhergehenden Kulturwandel – sowohl innerhalb der Digitalagentur als auch auf Seiten ihrer Kunden.

Vor seinem Wechsel zu Interlutions war Jörn Tekaat als Product CTO für Sponsored Products bei Zalando Marketing Services tätig. Hier verantwortete er das komplette technische Produkt im Bereich Performance Advertising für die Zalando Fashion Store Webseiten, entwickelte Produktvisionen und leitete ein internationales und interdisziplinäres Team aus Product Managern, Backend Engineers und Data Analysten nach agilen Methoden.

Zuvor arbeitete er für die Unitymedia GmbH als Product Owner und Agile Coach. Hier war es seine Aufgabe, anhand von agilen Lighthouse-Projekten mit interdisziplinären Teams die digitale Transformation des Unternehmens voranzutreiben. Bis Ende 2016 war er zudem in verschiedenen Positionen bei Gruner+Jahr im Digitalbereich tätig. Zuletzt als „Head of Digital Publishing“ in der Mobile Unit, wo er die gesamten Paid-Content-Aktivitäten aller digitalen Publikationen in Apps und mobilen Websites verantwortete.

Vor seiner Zeit bei Gruner+Jahr war er als Projektleiter und technischer Projektleiter in verschiedenen Internetagenturen für internationale Markenwebsites wie NIVEA, RitterSport, adidas, RTL und Sony verantwortlich.

„Die digitale Transformation konfrontiert Unternehmen mit immer komplexer werdenden Anforderungen, die nicht nur die Organisationsstruktur sondern auch ihre Kultur betreffen. Mit Jörn Tekaat haben wir uns einen Experten an Bord geholt, der schon einige Firmen auf diesem Weg begleitet hat. Mit seiner Erfahrung wird er uns helfen, uns selbst aber auch unsere Kunden optimal aufzustellen“, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

„Nach vielen Jahren in großen Konzernen hat mich die Lust auf die Agenturwelt wieder gepackt. Interlutions war da für mich genau die richtige Adresse: Hier kommt ein hochinteressanter Aufgabenbereich mit einem tollen Arbeitsumfeld zusammen. Ich freue mich schon sehr darauf, die Agentur und ihre Kunden in ein noch agileres Zeitalter zu führen. Und natürlich auch auf das ein oder andere gemeinsame Feierabendbier auf dem Agenturbalkon“, so Jörn Tekaat.

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Relaunch: Interlutions und ABUS gehen auch Online auf Nummer sicher

Relaunch: Interlutions und ABUS gehen auch Online auf Nummer sicher

Digitalagentur baut zukunftsfähiges Web-Zuhause für mobile Sicherheitsprodukte

Köln/Berlin/Hamburg, 06.05.2019 – Moderner Auftritt: Nach dem Motto „Vorbeugen ist besser als heilen“ setzt ABUS schon seit Jahrzehnten mit Erfolg auf präventive Sicherheitstechnik. Um auch mit abus.com auf alle Herausforderungen bestens vorbereitet zu sein, unterzog das Familienunternehmen den Bereich „Sicherheit unterwegs“ nun einem gründlichen Relaunch. Mit dem technischen Projekt-Lead wurde Interlutions betraut.

„Sicherheit ist das Thema, um das sich in unserem Unternehmen alles dreht. Und das soll auch Online für unsere Kunden rundum erlebbar sein. Bei der digitalen Präsentation unserer Marke sowie unserer mobilen Sicherheitsprodukte war es uns darum wichtig, einen zeitgemäßen Weg einzuschlagen. Zusammen mit umfassenden Informationen bekommt man so einen ebenso innovativen wie authentischen Einblick in die Welt von ABUS“, so Roger Timmer, Global Head of Digital Marketing bei ABUS.

Neben Beratung und Konzeption waren die Digitalexperten von Interlutions für die technische Realisierung von mobil.abus.com verantwortlich. Zusätzlich zu Frontends und Microservices setzte die Digitalagentur in diesem Rahmen auch die gesamte Produktdatenverwaltung auf. Zunächst wurde die Seite nur in Deutschland ausgerollt, bei der Entwicklung berücksichtigte Interlutions jedoch auch eine künftige Internationalisierung.

Bei diesem Relaunch handelt es sich bereits um das dritte Projekt, das Interlutions gemeinsam mit ABUS realisierte. Zuvor entwickelte die Digitalagentur bereits die Landingpage www.abus.com/cycling für das Engagement von ABUS im Radrennsport-Bereich sowie die Website gamechanger.abus.com rund um den Fahrradhelm GameChanger.

„Mit ABUS verbindet uns bereits seit einigen Jahren eine gemeinschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Wir freuen uns sehr über das Ergebnis dieses gelungenen Relaunches und sind schon gespannt, welche weiteren Projekte wir in Zukunft gemeinsam zum Erfolg führen dürfen“, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

STROBINSKI, DELI und Interlutions feiern Digital-Pioniere mit Humor

Die Berliner Agentur STROBINSKI und DELI Creative Collective Berlin entwickeln für die Digitalagentur Interlutions den 70-sekündigen Image-Film „The Power of Nerds“. Damit setzen sie vielen Digital-Pionieren ein knallbuntes Denkmal und schlagen charmant den Bogen zur Arbeits- und Denkweise von Interlutions. Selbstverständlich mit einer gehörigen Prise Humor, Selbstironie und Nerdigkeit.

Der Film ist nicht nur ein wunderbares Beispiel, wie man sich mit großartigen Animationen und fantastischer Musik kreativ austoben kann. Er zeigt auch, welches Potential in der Zusammenarbeit der Agenturen und Produktionen steckt. So arbeiteten STROBINSKI und Interlutions bereits erfolgreich bei anderen Projekten zusammen. Mit DELI und MOKOH zog STROBINSKI frühzeitig Produktionsfirmen hinzu, um schnell und effizient zu einem außergewöhnlichen Ergebnis zu kommen. Diese kollaborative Arbeitsweise hat bei STROBINSKI System, da die Agentur nicht Full Service anbietet, sondern auf Full Thinking und die besten Partner setzt.

Jörg Sachtleben, Gründer und Geschäftsführer von STROBINSKI, erklärt: „Der Imagefilm hat nicht nur eine kraftvolle Wirkung nach außen, sondern auch nach innen. Er zeigt stolze Nerds mit großer Digitalkompetenz, die potenziellen Neukunden und Partneragenturen dabei helfen, komplexe Aufgaben und Herausforderungen in Zeiten der Digitalisierung zu meistern. Größtmögliche Expertise – nur eben nicht so bierernst inszeniert.“

Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH, ergänzt: „Spätestens mit diesem Film wird sichtbar: STROBINSKI und Interlutions schwimmen voll auf einer Wellenlänge. Wir sind stolz auf dieses Ergebnis, das uns so authentisch und gleichzeitig humorvoll präsentiert und freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte, bei denen wir unsere vereinten Kräfte ausspielen können.“

Der Film wird Online, in Social-Media-Kanälen und auf Messen zum Einsatz kommen.

Über Interlutions
Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.
Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Über STROBINSKI
STROBINSKI wurde 2017 von den beiden Kreativen Jörg Sachtleben und Jens Agotz gegründet. Noch vor Gründung konnte sich die Berliner Kreativagentur im Pitch gegen renommierte Wettbewerber durchsetzen und XTiP Sportwetten als Startkunden gewinnen. Heute betreut die Agentur außerdem Kunden wie die Fitnesskette FitX und die Initiative Zukunft ERDGAS. STROBINSKI arbeitet mit Agentur-Partnern aus den Bereichen Design,
Content und Digital zusammen und kann so auch komplexe Projekte kollaborativ betreuen.

Über DELI Creative Collective
DELI CREATIVE COLLECTIVE ist das mehrfach preisgekrönte Studio für digitale Bewegtbildkreationen mit Büros in Hamburg und Berlin. Mit Spezialisten, die nicht nur Tür an Tür arbeiten, sondern so gut vernetzt sind, dass selbst kleinste Synergieeffekte genutzt und die letzten Prozente aus jedem Projekt gekitzelt werden können. Ob Werbespot, Motion Design, Kinofilm oder alle anderen Bewegtbildformate: You“re welcome! Das DELI CREATIVE COLLECTIVE setzt sich zusammen aus: DELI PICTURES, Postproduktion für visuelle Effekte.
DELI PIXELBUTIK, kreativ-konzeptionelle Digitalproduktion. Und DELI SOUNDS, Tonstudio für alles, was besonders gut klingen soll.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meures
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Neue Kontakttechnik: Interlutions macht WAGO zur Messeattraktion

Mit WAGO Arcade sorgt die Digitalagentur spielerisch für Aufmerksamkeit

Köln/Berlin/Hamburg, 13.03.2019 – Retro in die Zukunft: So lässt sich das neue Messekonzept, das Interlutions für die WAGO Kontakttechnik GmbH entwickelt hat, am besten auf den Punkt bringen. Im Mittelpunkt steht dabei WAGO Bloxx, ein Game im Arcade-Stil, mit dem Messebesucher die Marke spielerisch entdecken können. WAGO Produkte und Lösungen sind weltweit in der Industrie, im Maschinen- und Anlagenbau sowie bei allen technischen Prozessen zu finden. Als Partner für Automatisierungs- und Verbindungstechnik setzt das Unternehmen mit dem neuen Gamification-Ansatz ein echtes Highlight.

„WAGO ist bei der Digitalisierung von Beginn an dabei – von der Automatisierung bis hin zu heutigen Cloud Lösungen. Darum war es uns wichtig, dass sich dieser Fokus auch in unserem Messekonzept widerspiegelt. Der auffällige Arcade-Automat und das speziell auf uns zugeschnittene Game sind dafür die ideale Umsetzung. Interlutions und dem WAGO Projektteam ist es damit auf einzigartige Weise gelungen, die Themen Vergangenheit und Zukunft so miteinander zu verbinden, dass sie unserem Unternehmen einen neuen, spannenden Auftritt verschaffen“, so der Projektleiter von WAGO Arcade Simeon Vlachou, Unit Corporate Marketing Fairs & Events, WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG.

Zu dem von Interlutions entwickelten Konzept für WAGO gehört nicht nur das Spieleerlebnis auf den Messen, sondern auch eine Microsite. Unter https://wago-arcade.de kann man WAGO Bloxx spielen, Highscorelisten einsehen und an einem Gewinnspiel teilnehmen. Zudem findet man hier Informationen zu Produkten sowie einen Blog mit redaktionellen Beiträgen. Für die Zukunft ist die Erweiterung um weitere Spiele geplant.

Neben Konzeption, Spieldesign sowie -entwicklung und Programmierung war Interlutions auch für die Beschaffung der Automaten verantwortlich. Zum ersten Mal zum Einsatz kommen diese vom 11. bis zum 15. März 2019 auf der ISH, der Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima, in Frankfurt.

„Die Arbeit für und mit WAGO war für uns ein echtes Highlight. Mit dem Spiel WAGO Bloxx und seiner Umsetzung auf Arcade-Automaten wird der Besucher vor Ort unmittelbar in den Kosmos der WAGO Produktwelt entführt. Auf der Microsite haben wir diese Idee sichtbar in Form des Layouts aufgegriffen“, so Christian Schmidt, CCO der Interlutions GmbH.

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Bildquelle: @Interlutions

Pressemitteilungen

Technical Lead: Interlutions setzt auf Expertise von Robert Lang

Digitalexperten verstärken technische Kundenberatung mit erfahrenem Entwicklungsleiter

Technical Lead: Interlutions setzt auf Expertise von Robert Lang

Interlutions holt für den Kölner Standort Robert Lang als Technical Lead an Board (Bildquelle: @Interlutions)

Köln/Berlin/Hamburg, 06.12.2018 – Neues Aufspiel für Digitalagentur: Interlutions holt für den Kölner Standort Robert Lang als Technical Lead an Bord. Mit der neuen Position soll der optimale Projektablauf für E-Commerce- und Software-Entwicklungsprojekte gewährleistet sein. Robert Lang bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Digitalgeschäft mit und wird bei Interlutions als Bindeglied zwischen der Entwicklungsabteilung, dem Projektmanagement und den Kunden fungieren.

Zuletzt war Robert Lang mehr als fünf Jahre als Entwicklungsleiter bei der Digitalagentur Webmatch für die Beratung großer Kunden auf der technischen Ebene zuständig. Eine ebenso wichtige Station war seine fast 6-jährige Anstellung als Head of Data & Digital Services bei der Agentur Wunderman. Dazwischen lagen Anstellungen bei Software- und Spieleentwicklern. Während seiner langjährigen Karriere konnten namhafte Kunden wie Ford, Mazda, ültje und Krüger von seiner Expertise profitieren.

„Die immer komplexeren Anforderungen unserer Kunden an Projekte der digitalen Transformation verlangen nach Menschen, die sowohl die Sprache der Kunden, die der Projektmanager als auch die der Entwickler verstehen. Mit seiner langjährigen Berufserfahrung als Führungskraft vereint Robert Lang sowohl das technische Know-how als auch umfangreiche Projekt-Erfahrungen. Eine Kombination, die für uns geradezu perfekt ist, denn so können unter Roberts Leitung Projekte jetzt noch intelligenter geplant und zudem im laufenden Prozess noch besser qualitätsgesichert werden“, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH. „Robert ist ein Typ, der super zu uns passt und – neben meinem natürlich – das Vertrauen der Projektmanager und Entwickler genießt.“

„Bei Interlutions reizt mich vor allem die Fokussierung auf die eingesetzten Technologien, verbunden mit der Leidenschaft und der Kreativität des ganzen Teams. Ich freue mich darauf, meine eigenen hohen Ansprüche täglich aufs Neue unter Beweis zu stellen. Allein das Kundenportfolio motiviert mich zu Höchstleistungen“, so Robert Lang.

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Pressemitteilungen

Web-Relaunch: Interlutions macht GO! fit für die digitale Zukunft

Digitalagentur verleiht Kurierdienstleister eine moderne Online-Plattform

Web-Relaunch: Interlutions macht GO! fit für die digitale Zukunft

Die Corporate Website von GO! Express & Logistics erstrahlt ab sofort in neuem Glanz (Bildquelle: @Interlutions)

Köln/Berlin/Hamburg, 12.11.2018 – Frischer Auftritt: Die Corporate Website von GO! Express & Logistics erstrahlt ab sofort im ganz neuen Glanz. Neben einem aufgeräumten Design trumpft https://general-overnight.com nun auch mit einer nutzerfreundlichen Struktur auf, die die Versand-Services leicht zugänglich macht. Für die Umsetzung setzte GO! auf die Digitalagentur Interlutions, die bei diesem Projekt ihre ausgewiesene Open-Source-Expertise ausspielen konnte.

„Bei der Neuausrichtung unseres Online-Auftritts war es uns besonders wichtig, die Bedienfreundlichkeit nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für unsere interne Redaktion zu optimieren. Dank der profunden Beratung von Interlutions haben wir nun ein CMS, mit dem sich Inhalte im Handumdrehen editieren lassen. Zudem bietet es uns eine größtmögliche Flexibilität in Bezug auf die Lokalisierung von Informationen. Das ist genau das Ergebnis, das wir uns erwünscht haben“, so Florian Müller, Projektmanager bei GO! Express & Logistics.

Interlutions zählt deutschlandweit zu den führenden Spezialisten für Open Source Lösungen wie Neos. Mithilfe dieses CMS lässt sich Content besonders intuitiv bearbeiten, wodurch sich der Schulungsaufwand für die Anwender minimiert. Zugleich ermöglicht das System den einzelnen GO! Stationen, individuelle Informationen wie News, Stellenausschreibungen und Ansprechpartner einzupflegen. Über eine entsprechende Vorauswahl bzw. die URL bekommen Nutzer dann nur die Inhalte der Station angezeigt, die für sie zuständig ist.

Die zum Start avisierte Projektdauer konnte Interlutions um zwei Wochen unterlaufen. Zunächst startete die Digitalagentur mit der Erstellung eines zukunftsfähigen Designs. Anschließend wurden einzelne Seitenbereiche und Elemente fertiggestellt, damit das GO! Team frühzeitig mit dem Einpflegen der Inhalte beginnen konnte. Zu diesem Zweck führte Interlutions eine Schulung der Redaktionsmitarbeiter für die Anwendung des neuen Content-Management-Systems durch.

„Als Deutschlands größte Fans von Neos war es für uns eine große Freude, dass wir GO! mit unserer Begeisterung anstecken konnten. Die Zusammenarbeit lief zur Freude aller Beteiligten einfach wie am Schnürchen und wir hatten großen Spaß an einem Kunden mit einem solch hohen technischen Verständnis“, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Pressemitteilungen

Playmobil Spirit: Interlutions und TOGGO sind aufs Pferd gekommen

Digitalagentur macht Playmobil-Produkte zu beliebter TV-Kindersendung digital erlebbar

Playmobil Spirit: Interlutions und TOGGO sind aufs Pferd gekommen

Sein Wissen rund um die Produkte von Playmobil Spirit kann man direkt in einem Quiz testen. (Bildquelle: @Interlutions)

Köln/Berlin/Hamburg, 07.11.2018 – Wild und frei: Seit 2017 bezaubert die Serie „Spirit“ ihre kleinen Zuschauer auf TOGGO, Deutschlands Nummer eins der privaten Kinder-Fernsehsender. Folge für Folge erlebt das Mädchen Lucky gemeinsam mit ihrem Pferd Spirit und ihren zwei- und vierbeinigen Freunden viele spannende Abenteuer. Passend dazu brachte Playmobil nun einige der bekannten Serienschauplätze als Produkte auf den Markt.
Um Playmobil Spirit für Fans der Serie digital erlebbar zu machen, entwickelte die Digitalagentur Interlutions eine bezaubernde Online-Markenwelt, die bis zum 26. November auf toggo.de zu finden ist. Kleine Pferde-Fans können hier in einem Online-Game Lucky bei der Pflege von Spirit unter die Arme greifen und beim Putzen, Hufe auskratzen und Füttern helfen.
Des Weiteren ist die Möglichkeit integriert, die Playmobil Spielesets auf eigene Faust zu entdecken. Zu diesem Zweck führt Lucky die Nutzer durch ihre Welt, zeigt ihnen ihr Zuhause und erzählt Geschichten zu den Menschen und Pferden, die mit ihr zusammenleben. Sein Wissen rund um die Produkte von Playmobil Spirit kann man zudem in einem Quiz testen. Wer hier bestens Bescheid weiß, kann die verschiedenen Spielesets gewinnen.
„Seit 2010 haben wir schon mehr als 250 Webseiten für toggo.de produziert. Jede einzelne von ihnen ist eine große Freude für unser Team, da wir dabei nicht nur unsere Kompetenz, sondern auch unseren Spieltrieb ausleben können. Letztlich garantiert das auch den Spaß auf Seiten der kleinen Nutzer“, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

Link zur Website: http://www.toggo.de/gewinnen/playmobil-spirit/index-5906.htm

Über Interlutions
Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Pressemitteilungen

Gut verpackt: Interlutions und Interseroh launchen „Lizenzero“

Digitalagentur bringt Onlineshop zum neuen Verpackungsgesetz an den Start

Gut verpackt: Interlutions und Interseroh launchen "Lizenzero"

(Bildquelle: @Interlutions/Interseroh)

Köln/Berlin/Hamburg, 11.09.2018 – Lizenz zum Verpacken: Mit dem 1. Januar 2019 tritt in Deutschland das neue Verpackungsgesetz in Kraft. Jeder Händler oder Hersteller, der verpackte Waren an den privaten Endverbraucher vertreibt, muss diese Verpackungen sowohl bei einem dualen System lizenzieren als auch bei der „Zentralen Stelle Verpackungsregister“ anmelden. Mit dem brandneuen Onlineshop www.lizenzero.de sorgt Interseroh, ein führender Anbieter für Umweltdienstleistungen, dafür, dass auch Nutzer ohne Vorerfahrung den Überblick behalten, wenn sie ihre individuellen Entgelte ganz einfach in wenigen Klicks berechnen und im Anschluss ihren Lizenzierungsvertrag online erwerben.

„Mit Lizenzero kann der Nutzer den Anforderungen des neuen Verpackungsgesetzes unkompliziert nachkommen und findet alle notwendigen Informationen übersichtlich vor. Die praktische Berechnungshilfe unterstützt den Nutzer dabei, das Gesamtgewicht seiner jährlichen Verpackungen pro Fraktionsgruppe zu kalkulieren. Auf dieser Basis sind es dann nur noch wenige Schritte bis zum Abschluss des passenden Vertrages. Der gesamte Prozess wird unkompliziert online abgewickelt und erfordert nicht viel Zeit – Verpackungslizenzierung leicht gemacht!“, so Claudia Wegener, Projektleiterin Business Development bei der INTERSEROH Dienstleistungs GmbH.

Für die Umsetzung des Projekts holte sich der Umweltdienstleister die Experten von Interlutions ins Boot. In gemeinsamen Workshops fand zunächst die konzeptionelle Ausarbeitung der neu geschaffenen Marke sowie der Shopausrichtung statt. Darauf aufbauend entwickelte die Digitalagentur Konzept und Design des Webshops. Bei der anschließenden Umsetzung steuerte Interlutions zudem mehrere spezifische Entwicklungsprozesse bei, die individuell auf den Kunden zugeschnitten wurden.

Das wichtigste Tool von Lizenzero ist die Berechnungshilfe, mit der der Nutzer auf Basis der Hauptfraktionsgruppen (Papier/Pappe/Karton, Kunststoff und Glas) sowie verschiedener Verpackungsgrößen (S, M, L) im Handumdrehen das Gesamtgewicht seiner Verpackungen schätzen kann, die er pro Jahr in Umlauf bringt. Bei jeder Verpackungsgröße stehen zudem mehrere Optionen zur Verfügung, die das Gewicht zuzüglich Packband und eventueller Füllmaterialien anzeigen. Ist das Verpackungs-Gesamtgewicht pro Jahr bereits bekannt, kann der Kunde dieses auch direkt in den so genannten Kalkulator eintragen. In beiden Fällen erfolgt eine umgehende Anzeige der jeweiligen voraussichtlichen Kosten.

„Bei diesem Projekt konnten wir einmal mehr unser umfangreiches Full-Service-Angebot ausspielen, das von der Markenentwicklung über die Umsetzung des Webshops bis zu seiner Vermarktung reicht. Es freut uns sehr, dass wir Interseroh bei diesem ersten gemeinsamen Projekt direkt eine so umfassende Unterstützung bieten konnten“, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Pressemitteilungen

LIKA 4.0: Interlutions unterstützt Digitalisierung der Ausbildung im Handwerk

Digitalagentur übernimmt technische Umsetzung beim Förderprojekt der Bundesregierung

LIKA 4.0: Interlutions unterstützt Digitalisierung der Ausbildung im Handwerk

Logos der Förderer

Köln/Berlin/Hamburg, 25.07.2018 – Digitale Transformation für das Handwerk: Mit „LIKA 4.0: Digital gestütztes, kooperatives Lernen im Kundenauftrag“ wurde im April 2018 ein Projekt gestartet, das ein völlig neues Ausbildungskonzept für das Handwerk entstehen lässt. Ziel ist die berufsbezogene Theorie und die praktische Arbeitserfahrung zu vereinen und so eine Modernisierung der Ausbildungskultur zu etablieren.

Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union (ESF) mit 1,8 Millionen Euro über vier Jahre. Die Umsetzung erfolgt mit 16 Projektpartnern, wobei die Digitalexperten von Interlutions die komplette technische Umsetzung und Beratung verantworten. Der gesamte Aufbau, die Vernetzung und die Optimierung der technischen Infrastrukturen sowie die vollständige Entwicklung und Realisierung des Ausbildungsmanagements liegt in den Händen der Digitalexperten. Darüber hinaus ist die Interlutions GmbH Mitglied der Projektsteuerungsgruppe, die aus je einem Mitglied der beteiligten Projektpartner und zwei gewählten Regionalsprechern besteht.

Antragsteller des deutschlandweit einzigartigen Schulungskonzeptes war die Akademie Zukunft Handwerk (AZH-AG), die mit dem Projekt auf erfolgreiche Ergebnisse früherer Kooperationen mit dem Institut Technik und Bildung der Universität Bremen aufsetzt. Das Konzept wird nun im Projektverbund mit den digitalen Möglichkeiten zukunftsfähig gemacht.

„Unser Ausbildungskonzept basiert auf dem Blended-Learning-Prinzip, das Präsenz- und Selbstlernphasen miteinander kombiniert. Das Besondere an LIKA 4.0 ist die Entwicklung aus der Perspektive der Handwerksunternehmen heraus, indem es den Kundenauftrag, also typische Arbeits- und Geschäftsprozesse im Handwerk, zugrunde legt“, so Rolf Steffen, Projektleiter, AZH-AG.

„LIKA 4.0: Digital gestütztes, kooperatives Lernen im Kundenauftrag“ wird im Projektverbund umgesetzt, der aus AZH-AG, dem Institut Technik und Bildung der Universität Bremen und Interlutions besteht sowie 13 Handwerksunternehmen, die als Experten für das Praxiswissen und die Ausbildungsinhalte ihrer Branche beteiligt sind.

Anlässlich der Bedeutung dieses wegweisenden Projektes, das im Hinblick auf die Lösung des Fachkräftemangels und die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands wichtige Weichen stellt, überreichte der parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung – Thomas Rachel, MdB – am 30. Mai 2018 eigenhändig die Bewilligungsurkunde an die Projektleitung.

„Bereits in der Vergangenheit haben wir erfolgreich mit dem Institut Technik und Bildung der Universität Bremen zusammengearbeitet und können nun im Projektverbund mit weiteren tollen Projektpartnern darauf aufbauen. Für uns ist das eine großartige Chance unsere Expertise bei diesem vielversprechenden und sinnvollen Projekt einzubringen. Wir freuen uns auf die vier Jahre und sind mit Herzblut dabei“, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de