Tag Archives: Internetadresse

Pressemitteilungen

OVH ist das Unternehmen mit der ersten frei registrierbaren Markendomain weltweit

Zum Launch bietet OVH 50.000 .ovh Domains gratis

Saarbrücken, 01. Oktober 2014
OVH , europäischer Marktführer und einer der führenden Anbieter von IT-Infrastrukturen weltweit, bietet den Bestellern der ersten 50.000 .ovh Top-Level-Domains diese gratis für ein Jahr an. Nach Ende der Sunrise Period kann ab dem 2. Oktober die Endung .ovh exklusiv auf der OVH Website registriert werden. Damit ist OVH das Unternehmen mit der ersten frei registrierbaren Markendomain.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden insgesamt über 250 Top-Level-Domains an. Zum Vergleich: Viele Mitbewerber haben gerade einmal die Hälfte in ihrem Portfolio. Die Internetadressen können bequem über die OVH Website bestellt und verwaltet werden – und das bereits ab 3,59 EUR im Jahr.

Eine Besonderheit bei OVH: Die DNS-Zone kann für jede Domain individuell konfiguriert werden. Dadurch ist ein Verweis auf jede beliebige Website möglich. Auch dies unterscheidet die OVH Domains von den Angeboten seiner Mitbewerber.

Erhältlich sind unter anderem generische (.marketing, .info, .events) oder geographische (.paris).

Zusätzlich zu dem großen Angebot an Internetadressen bietet OVH höchste Sicherheit: Bei einer Reihe von Domains können persönliche Informationen dank der OwO Dienstleistung (im „Whois“) maskiert werden. Durch den DNSSEC Dienst wird die Domain vor Cache Poisoning geschützt.

Mit seinem großen Domain-Angebot reagiert der IT-Spezialist auf die Knappheit der Top-Level-Domains, so dass nun neue Begriffe belegt werden können. Kunden haben dadurch die Möglichkeit, einen passenden Namen inklusive Endung für ihre Website zu wählen.

Mit rund 180.000 Servern ist OVH europäischer Marktführer und einer der führenden Anbieter von IT-Infrastrukturen weltweit.* Das ISO/IEC 27001 und SOC zertifizierte Unternehmen betreibt 15 hochmoderne Rechenzentren in Europa und Nordamerika sowie ein eigenes Glasfasernetzwerk mit einer Gesamtbandbreite von 3 TB/s und 33 Präsenzpunkten auf 3 Kontinenten. Außerdem unterhält OVH eine eigenständige Server-Produktion. Dadurch kann das Unternehmen sein umfangreiches Produkt- und Lösungsportfolio zu äußerst attraktiven Konditionen anbieten. Die Produktpalette umfasst eine große Auswahl an Dedicated Servern, individuelle Cloud-Architekturen sowie Domains & Webhosting. OVH bietet für jeden Bedarf die passende technische Lösung und zählt sowohl Privatpersonen als auch kleine und mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne zu seinen Kunden. Um auch höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, arbeitet OVH ausschließlich mit namhaften Herstellern und Partnern wie Intel, VMware, Cisco und Microsoft zusammen. Ein mehrsprachiges Support-Team, bestehend aus Informatikern und kaufmännischen Mitarbeitern, bietet kompetente und professionelle Unterstützung sowohl bei der Planung als auch beim Betrieb von IT-Infrastrukturen. OVH wurde 1999 in Frankreich von Octave Klaba gegründet. Das inhabergeführte Familienunternehmen ist in 17 Ländern weltweit vertreten und beschäftigt derzeit rund 700 Mitarbeiter. In Deutschland ist OVH seit 2006 am Markt. Sitz der deutschen Niederlassung ist Saarbrücken. *Quelle: Netcraft

Firmenkontakt
OVH GmbH
Frau Peter Höhn
Dudweiler Landstraße 5
66123 Saarbrücken
+49 (681) 90673215
peter.hoehn@ovh.de
http://www.ovh.de

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Frau Dr. Oliver Schillings
Buchenallee 20
51427 Bergisch Gladbach
+49 (2204) 9879931
o.schillings@aopr.de
http://www.aopr.de

Pressemitteilungen

OVH bietet über 250 Top-Level-Domains

Große Auswahl und höchste Sicherheit für den User

Saarbrücken, 30. September 2014
OVH , europäischer Marktführer und einer der führenden Anbieter von IT-Infrastrukturen weltweit, bietet seinen Kunden über 250 Top-Level-Domains an. Zum Vergleich: Viele Mitbewerber haben gerade einmal die Hälfte in ihrem Portfolio. Die Internetadressen können bequem über die OVH Website bestellt und verwaltet werden – und das bereits ab 3,59 EUR im Jahr.

Eine Besonderheit bei OVH: Die DNS-Zone kann für jede Domain individuell konfiguriert werden. Dadurch ist ein Verweis auf jede beliebige Website möglich. Auch dies unterscheidet die OVH Domains von den Angeboten seiner Mitbewerber.

Erhältlich sind unter anderem generische (.marketing, .info, .events) oder geographische (.paris). Auch Markendomains werden in Zukunft verfügbar sein. OVH ist hier als eines der ersten Unternehmen mit dabei: Ab dem 2. Oktober kann die Endung .ovh der OVH Website registriert werden.

Zusätzlich zu dem großen Angebot an Internetadressen bietet OVH höchste Sicherheit: Bei einer Reihe von Domains können persönliche Informationen dank der OwO Dienstleistung (im „Whois“) maskiert werden. Durch den DNSSEC Dienst wird die Domain vor Cache Poisoning geschützt.

Mit seinem großen Domain-Angebot reagiert der IT-Spezialist auf die Knappheit der Top-Level-Domains, so dass nun neue Begriffe belegt werden können. Kunden haben dadurch die Möglichkeit, einen passenden Namen inklusive Endung für ihre Website zu wählen.

Mit rund 180.000 Servern ist OVH europäischer Marktführer und einer der führenden Anbieter von IT-Infrastrukturen weltweit.* Das ISO/IEC 27001 und SOC zertifizierte Unternehmen betreibt 15 hochmoderne Rechenzentren in Europa und Nordamerika sowie ein eigenes Glasfasernetzwerk mit einer Gesamtbandbreite von 3 TB/s und 33 Präsenzpunkten auf 3 Kontinenten. Außerdem unterhält OVH eine eigenständige Server-Produktion. Dadurch kann das Unternehmen sein umfangreiches Produkt- und Lösungsportfolio zu äußerst attraktiven Konditionen anbieten. Die Produktpalette umfasst eine große Auswahl an Dedicated Servern, individuelle Cloud-Architekturen sowie Domains & Webhosting. OVH bietet für jeden Bedarf die passende technische Lösung und zählt sowohl Privatpersonen als auch kleine und mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne zu seinen Kunden. Um auch höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, arbeitet OVH ausschließlich mit namhaften Herstellern und Partnern wie Intel, VMware, Cisco und Microsoft zusammen. Ein mehrsprachiges Support-Team, bestehend aus Informatikern und kaufmännischen Mitarbeitern, bietet kompetente und professionelle Unterstützung sowohl bei der Planung als auch beim Betrieb von IT-Infrastrukturen. OVH wurde 1999 in Frankreich von Octave Klaba gegründet. Das inhabergeführte Familienunternehmen ist in 17 Ländern weltweit vertreten und beschäftigt derzeit rund 700 Mitarbeiter. In Deutschland ist OVH seit 2006 am Markt. Sitz der deutschen Niederlassung ist Saarbrücken. *Quelle: Netcraft

Firmenkontakt
OVH GmbH
Herr Peter Höhn
Dudweiler Landstraße 5
66123 Saarbrücken
+49 (681) 90673215
peter.hoehn@ovh.de
http://www.ovh.de

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Herr Dr. Oliver Schillings
Buchenallee 20
51427 Bergisch Gladbach
+49 (2204) 9879931
o.schillings@aopr.de
http://www.aopr.de

Pressemitteilungen

.JETZT geht’s los!

Ab sofort kann jeder eine neue Wunsch-Internetadresse mit der Endung .JETZT erwerben und online durchstarten

Logo jetzt

Stockholm, 4. Juni 2014. Schnell sein und Informationen in Echtzeit zur Verfügung stellen sind wichtige Kriterien, um heutzutage im Internet erfolgreich zu sein. Egal ob Nachrichten, Produkt-Angebote oder die neuesten Trends – Aktualität und Schnelligkeit sind entscheidende Faktoren für den Erfolg im Web. Diesem Bedürfnis nach Aktualität und Neuigkeiten trägt auch die neue Top Level Domain (TLD) .JETZT Rechnung. Ab heute kann jeder Interessent eine neue Wunsch-Internetadresse mit der Endung .JETZT über 50 Registrare rund um den Globus erwerben und damit online durchstarten. In Deutschland ist die neue Domain unter anderem über 1&1, Cronon (Strato), InterNetX, Key-Systems, Tucows, united-domains und viele weitere erhältlich.

Mit .JETZT als Endung einer Internetadresse eröffnet sich eine Vielzahl neuer Möglichkeiten in der Online-Kommunikation. Unternehmen wie Privatleute können mit der neuen Webadresse besondere Aktionen, Angebote oder Informationen einfach und aktuell kommunizieren. Egal ob zeitlich begrenzte Angebote, aktuelle Events und Kampagnen oder einfach Freunde und Bekannte auf dem Laufenden halten – kaum ein anderer Begriff im Deutschen vermittelt besser Aktualität und Aktivität als „jetzt“.

„Wir freuen uns sehr, die neue Top Level Domain .JETZT ab sofort auch deutschsprachigen Kunden anbieten zu können und sind gespannt auf neue Geschäftsideen und kreative Nutzungsmöglichkeiten“, so Jonas Cederfjäll, CEO der schwedischen Betreibergesellschaft New TLD Company. Die Eigentümer der neuen Top Level Domain hoffen in Deutschland auf die Fortsetzung der schwedischen Erfolgsgeschichte der „.nu“-Domain. „Nu“ ist das schwedische Wort für „jetzt“ und war ursprünglich dem Inselstaat Niue im Südpazifik vorbehalten. Mittlerweile ist bereits jede fünfte Domain am schwedischen Markt eine „.nu“-Domain. Die Endung hat sich dort bei einem breiten Spektrum von Großunternehmen über Städte, bis hin zu Bloggern, Medien, Privatpersonen oder Veranstaltern von Events etabliert.

Die Domain ist ab sofort als .JETZT-Endung verfügbar und eignet sich ideal für alle, die regelmäßig etwas Neues mitzuteilen haben. Die Domain bietet sich zum Beispiel für die aktuelle Begleitung von Werbe- und Promotion-Kampagnen aber auch für längerfristige Projekte und Geschäftsideen wie „fahrradverleih.jetzt“ oder „abnehmen.jetzt“ an. Vor allem Seiten, die schnelllebige Themen wie Politik, News, neue Produkte und Innovationen oder Sportergebnisse behandeln, können von der neuen Domain profitieren. Aber auch Online-Shops und Dienstleister können mit der Endung .JETZT vertriebliche Aufmerksamkeit bei der Zielgruppe wecken. Denkbar wären beispielsweise Domain-Namen wie „fernsehen.jetzt“, „reisen.jetzt“ oder „auto.jetzt“.

Über die ICANN und das „New gTLD“-Programm
Unter der Bezeichnung Neue Top-Level-Domains (New gTLD) werden sämtliche generischen Domains zusammengefasst, die seit März 2013 schrittweise eingeführt werden. Zu den insgesamt 1.930 eingereichten Bewerbungen zählen beispielsweise .blog, .web, .shop oder .berlin. Die Vergabe der neuen Domains wird durch die Internet-Verwaltung Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) koordiniert und wurde seit über zehn Jahren diskutiert und vorbereitet. Das neue generische Top-Level-Domain-Programm wurde von ICANN entwickelt, um Wettbewerb und die Auswahlmöglichkeiten im Domain-Namensraum zu erhöhen. Es gibt bisher etwa zwei Dutzend gTLDs (. Com,. Org,. Net, etc.), aber schon bald könnten es Hunderte sein… Weitere Hintergrundinformationen auch online unter http://newgtlds.icann.org/en/about/program

Über die New TLD Company und die Gründer von „.JETZT“
Bei den Gründern der New TLD Company ( http://www.newtldcompany.jetzt ) handelt es sich um die erfolgreichen schwedischen Unternehmer Jonas Cederfjäll und Peter Delbanco, die bereits vielfältige Erfahrung mit dem Aufbau ähnlicher Unternehmen auf dem kontinuierlich wachsenden schwedischen Markt sammeln konnten. Bereits seit 1998 sind die beiden Unternehmer in dieser Branche tätig. Sie starteten ihre Karriere beim renommierten Unternehmen VeriSign. Im Jahr 2002 gründeten sie dann die Domain-Registrierungsstelle Cedel AB, bauten sie zu einer der größten schwedischen Firmen und Hauptakteuren in diesem Markt aus und sind daher bestens mit der Domain-Namensbranche vertraut. Cedel AB wurde im Frühjahr 2012 erfolgreich an das englische Unternehmen Group NBT verkauft.

Bildrechte: New TLD Company Bildquelle:New TLD Company

Über die New TLD Company und die Gründer von „.JETZT“
Bei den Gründern der New TLD Company (http://www.newtldcompany.jetzt) handelt es sich um die erfolgreichen schwedischen Unternehmer Jonas Cederfjäll und Peter Delbanco, die bereits vielfältige Erfahrung mit dem Aufbau ähnlicher Unternehmen auf dem kontinuierlich wachsenden schwedischen Markt sammeln konnten. Bereits seit 1998 sind die beiden Unternehmer in dieser Branche tätig. Sie starteten ihre Karriere beim renommierten Unternehmen VeriSign. Im Jahr 2002 gründeten sie dann die Domain-Registrierungsstelle Cedel AB, bauten sie zu einer der größten schwedischen Firmen und Hauptakteuren in diesem Markt aus und sind daher bestens mit der Domain-Namensbranche vertraut. Cedel AB wurde im Frühjahr 2012 erfolgreich an das englische Unternehmen Group NBT verkauft.

New TLD Company
Jonas Cederfjäll
Kommendörsgatan 3
SE-114 48 Stockholm
+46 733 300 970
info@newtldcompany.com
http://www.newtldcompany.com/

panzer reputation
Torsten Panzer
Gneisenaustr. 11
20253 Hamburg
491776140990
tp@panzer-reputation.com
http://www.dot.jetzt

Pressemitteilungen

Entscheidung des Bundesgerichtshofs zum Keyword-Advertising

Deutsche Anwaltsvermittlung

Entscheidung des Bundesgerichtshofs zum Keyword-Advertising

Entscheidung des Bundesgerichtshofs zum Keyword-Advertising

Der Bundesgerichtshof hat in einer kürzlich ergangenen Entscheidung seine Rechtsprechung zum Keyword-Advertising präzisiert. Im zugrundeliegenden Fall ist die Klägerin die Inhaberin der ausschließlichen Lizenz der u.a. für Pralinen und Schokolade eingetragenen Marke “MOST”. Sie betreibt unter der Internetadresse “ www.mostshop.com” einen MOST-Shop, über den sie hochwertige Konfiserie– und Schokoladenprodukte verkauft. Die Beklagte ist Inhaberin der Internet-Shops “ www.feinkost-geschenke.de” und “ www.selection-exquisit.de” , über die Geschenke, Pralinen und Schokolade vertrieben werden. Im Jahr 2007 schaltete die Beklagte bei der Suchmaschine Google eine Adwords-Anzeige für Ihre Internetshops. Als Schlüsselwort (Keyword), bei dem die Anzeige erscheinen sollte, gab die Beklagte den Begriff “Pralinen” an mit der Option “weitgehend passende Keywords”. In der Liste der weitgehend passenden Keywords stand auch das Keyword “most pralinen”. Wenn ein Nutzer der Suchmaschine nun das Suchwort “MOST Pralinen” eingab, so wurde rechts neben den Suchergebnissen die Anzeige der Beklagten mit der Internetadresse “ www.feinkost-geschenke.de” angezeigt. Bei Anklicken dieser Anzeige gelangte der Nutzer auf die Seite der Beklagten mit der Internetadresse “ www.selection-exquisit.de”. Im Online-shop der Beklagten wurden dabei keine Produkte der Marke “MOST” vertrieben.

Die Klägerin nahm daraufhin die Beklagte auf Unterlassung in Anspruch mit der Begründung, die Schaltung der Anzeige bei Google Adwords habe ihr Recht an der Marke “MOST” verletzt. Das Landgericht hat der Klage stattgegeben. In der Berufung hatte die Beklagte keinen Erfolg.

Der Bundesgerichtshof hat das Berufungsurteil aufgehoben und die Klage abgewiesen.
Der BGH hat seine bisherige Rechtsprechung zum Keyword-Advertising bestätigt, wonach eine Markenverletzung unter dem Gesichtspunkt der Beeinträchtigung der Herkunftsfunktion der Marke ausgeschlossen ist, wenn die Werbung in einem von der normalen Treffeliste abgesetzten und gekennzeichneten Werbeblock erscheint und selbst weder die Marke noch sonst einen Hinweis auf den Markeninhaber oder die unter der Marke angebotenen Produkte enthält. Dies gilt auch dann, wenn die betreffende Anzeige nicht auf das Fehlen einer wirtschaftlichen Verbindung zwischen dem Werbenden und den Markeninhaber hinweist. Allein der Umstand, dass in der Anzeige Produkte der unter der Marke angebotenen Art mit Gattungsbegriffen bezeichnet werden (hier “Pralinen”), stellt noch keine Beeinträchtigung der Herkunftsfunktion der Marke dar.

Die vollständige Entscheidung ist wesentlich umfangreicher und juristisch komplexer formuliert. Die Orginalentscheidung können Sie beim jeweiligen Gericht anfordern. Bundesgerichtshof, Urteil vom 13.12.2012 – I ZR 217/10 –

Die Deutsche Anwaltsvermittlung sucht Ihnen kostenlos den kompetentesten Anwalt für Ihr Rechtsproblem.

Das mühsame Durchforsten von Suchmaschinen und endlosen Linklisten muten wir unseren Kunden nicht zu. Die Deutsche Anwaltsvermittlung sucht für Sie Kanzleien, die auf dem jeweiligen Gebiet als renommierte Experten gelten.

Ihre Vorteile im Überblick:

■ Die Suche nach dem bestgeeigneten Spezialisten übernehmen wir für Sie
■ Der Anwalt ruft Sie direkt zurück
■ Unser Service ist für Sie kostenfrei

Anwaltssuche 0700 – 8870 8860

Kontakt:
Deutsche Anwaltsvermittlung
Christian Skandera
Friedrichstr. 125
10117 Berlin
0700 – 8870 8860
info@deutsche-anwaltsvermittlung.de
www.deutsche-anwaltsvermittlung.de

Pressemitteilungen

Die eigene Homepage kostengünstig selbst erstellen

Die eigene Homepage kostengünstig selbst erstellen

Firmenhomepage kostengünstig selbst erstellen: gruenderhomepage.de stellt verschiedene Lösungen vor.

Frankfurt, 31. Dezember 2012 – Für viele Menschen ist das Internet die erste Anlaufstelle bei der Suche nach Informationen, Produkten und Anbieter. Daher gehört auch für Existenzgründer ein Internetauftritt zur grundlegenden Geschäftsausstattung. Gründer, die sich alleine oder im kleinen Team selbstständig machen, verfügen jedoch nicht immer über die Mittel, eine professionelle Internetagentur mit der Erstellung ihres Internet-Auftrittes zu beauftragen. Homepage-Baukästen und freie Content Management Systeme wie Joomla oder WordPress sind hier eine Alternative, um die eigene Firmenhomepage kostengünstig selbst zu erstellen. Das Online Portal gruenderhomepage.de stellt verschiedene Lösungen vor.

Homepagebaukästen, wie sie zum Beispiel Jimdo, 1&1 oder Strato anbieten, sind eine Internetsoftware, die dem Unternehmer das eigenständige Einrichten einer Internetseite ohne Programmierung ermöglichen. Eine große Auswahl an Designs bietet in gewissem Umfang Gestaltungsmöglichkeiten. Inhalte lassen sich einfach einfügen und in der Regel kümmert sich der Anbieter des Homepagebaukastens auch um das Hosting der Website und die Registrierung der Domain. Die Einrichtung einer Firmenhomepage mit einem Homepagebaukasten ist also sehr einfach, dafür sind in Bezug auf die Homepagegestaltung und den Funktionsumfang feste Grenzen gesetzt und man bindet sich so mit der Firmenhomepage zuerst einmal an einen Anbieter.

Eine eigene Internetseite lässt sich auch mit vielen Content Management Systemen relativ einfach selbst erstellen, zum Beispiel mit Joomla oder WordPress. Im Internet gibt es zahlreiche Designvorlagen für Joomla oder WordPress, die die unterschiedlichsten Ansprüche abdecken. Viele Designs sind kostenlos, andere kosten nur wenige Euros. Da erfordert ein individuell programmiertes Webdesign einer professionellen Internetagentur deutlich höhere Investitionen. Der Vorteil von Content Management Systemen wie Joomla und WordPress gegenüber den Homepagebaukästen ist die größere Flexibilität, zum Beispiel wenn spezielle Ideen umgesetzt werden sollen. Auch ist es später möglich, eine spezialisierte Agentur mit dem Ausbau der Homepage zu beauftragen, wenn die Anforderungen steigen und ein entsprechendes Budget zur Verfügung steht. Für die Einrichtung selbst ist jedoch etwas mehr Einarbeitung erforderlich, als bei den fertigen Homepage-Baukästen. Diese Lösung ist also eher für technikaffine Menschen geeignet, die sich in gewissem Umfang in die Administration der Homepage einarbeiten können.

Weitere Informationen zum Thema Homepage selbst gestalten und eine Übersicht über unterschiedliche Lösungen und Angebote finden interessierte Existenzgründer und Unternehmer unter:

http://www.gruenderhomepage.de/ihre-internetseite/homepage-selber-machen.html

Tag-It: Webdesign, Internetseiten erstellen, Homepage, Website, Programmierung, Internetadresse, kostenlos, gratis, E-Mail, Firmenhomepage, Gründerhomepage, Existenzgründung, Existenzgründer, Existenzgründerin, Gründer, Gründerin, Selbstständige, Selbständige, Internet, Homepage-Baukasten, Webbaukasten, Internetlösung

Quelle: http://www.gruenderhomepage.de/blog-tipps-tricks/71-die-eigene-homepage-kostenguenstig-selbst-erstellen.html

gruenderhomepage.de, das Onlineportal für Existenzgründer. Umfangreiche Informationen und aktuelle News für Gründer, Selbstständige und Unternehmer. Ein Schwerpunkt des Portals liegt auf den Themen Internet, Marketing und Werbung. Aber auch darüber hinaus finden Gründer und Unternehmer viele wertvolle Hinweise und Tipps, z.B. zu Recht, Finanzen und Steuern, Büro und Geschäftsausstattung, Materialeinkauf, Geschäftsreisen, Weiterbildung und Gesundheit.

Kontakt:
gruenderhomepage.de
Holger Rückert
Kennedyallee 93 / 503
60596 Frankfurt am Main
069/24450434
rueckert@formativ.net
http://www.gruenderhomepage.de/internetseite-erstellen.html

Pressekontakt:
formativ.net oHG
Holger Rückert
Kennedyallee 93
60596 Frankfurt am Main
069/24450434
presse@formativ.net
http://www.formativ.net

Pressemitteilungen

Erfolgreiche Homepage für Existenzgründer

Webdesign, Zielgruppenansprache, Wording – das Onlineportal gruenderhomepage zeigt, worauf es bei der Gestaltung der eigenen Firmenhomepage ankommt.

Erfolgreiche Homepage für Existenzgründer

Firmenhomepage erfolgreich planen: Kurzleitfaden auf gruenderhomepage.de gibt Hilfestellung.

Frankfurt, 13. Dezember 2012 – Das Internet ist zentraler Bestandteil des Geschäftslebens geworden. Und damit ist auch die eigene Homepage ein wichtiger Bestandteil der Geschäftsausstattung. Gerade für Existenzgründer mit kleinem Werbebudget bietet das Internet zudem die Chance, preisgünstig neue Kunden und Interessenten anzusprechen. Doch worauf kommt es bei der Gestaltung einer erfolgreichen Homepage an? Hierauf gibt das Onlineportal gruenderhomepage.de Antworten und zeigt gleichzeitig Möglichkeiten auf, wie Existenzgründer preiswert eine eigene Homepage erstellen können.

Wesentlich für den Erfolg einer Internetseite sind Struktur und Inhalte. Ein kurzer Leitfaden auf dem Online-Portal gruenderhomepage.de stellt übersichtlich und leicht verständlich die wichtigsten Punkte von der ersten Idee bis zum fertigen Homepagekonzept vor. Aspekte wie die Gewichtung von Inhalten und die richtige Zielgruppenansprache werden ebenso behandelt, wie Fragen zu Textlängen, Textstil und der Verwendung von Bildern und Grafiken.

In weiteren Beiträgen stellt gruenderhomepage.de Möglichkeiten vor, wie Existenzgründer preiswert eine eigene Homepage selbst erstellen können. Zum Beispiel mit Homepagebaukästen oder kostenfreien Content Management Systemen wie WordPress und Joomla. Oder – sofern lieber eine professionelle Agentur Webdesign und Programmierung übernehmen soll, worauf bei der Auswahl von Webdesigner und Internetagentur zu achten ist.

Weitere Informationen zur Website-Planung:
http://www.gruenderhomepage.de/ihre-internetseite/ihre-firmenwebsite-planen.html

Tag-It: Webdesign, Internetseiten erstellen, Homepage, Website, Programmierung, Internetadresse, kostenlos, gratis, E-Mail, Firmenhomepage, Gründerhomepage, Existenzgründung, Existenzgründer, Existenzgründerin, Gründer, Gründerin, Selbstständige, Selbständige, Internet, Homepage-Baukasten, Webbaukasten, Internetlösung

Quelle:
http://www.gruenderhomepage.de/blog-tipps-tricks/69-erfolgreiche-homepage-fuer-existenzgruender.html

gruenderhomepage.de, das Onlineportal für Existenzgründer. Umfangreiche Informationen und aktuelle News für Gründer, Selbstständige und Unternehmer. Ein Schwerpunkt des Portals liegt auf den Themen Internet, Marketing und Werbung. Aber auch darüber hinaus finden Gründer und Unternehmer viele wertvolle Hinweise und Tipps, z.B. zu Recht, Finanzen und Steuern, Büro und Geschäftsausstattung, Materialeinkauf, Geschäftsreisen, Weiterbildung und Gesundheit.

Kontakt:
gruenderhomepage.de
Holger Rückert
Kennedyallee 93 / 503
60596 Frankfurt am Main
069/24450434
rueckert@formativ.net
http://www.gruenderhomepage.de/internetseite-erstellen.html

Pressekontakt:
formativ.net oHG
Holger Rückert
Kennedyallee 93
60596 Frankfurt am Main
069/24450434
presse@formativ.net
http://www.marketing-frankfurt-main.de