Tag Archives: inwin

Pressemitteilungen

In Win Doppellaunch! Der Midi-Tower 703 und das Big-Tower Pendant 707 begeistern mit tollem Raumangebot, pfiffigen Features und solidem Preis

In Win Doppellaunch! Der Midi-Tower 703 und das Big-Tower Pendant 707 begeistern mit tollem Raumangebot, pfiffigen Features und solidem Preis

Beide Cases sind grundsolide Stahl-Tower aus SECC, der rechts mit einem 140/120-mm-Lüfter-Slot in Höhe des CPU-Sockels (nur 707) und links mit einem großen Acryl-Seitenfenster auftritt, wobei das Window-Sidepanel extra nach außen gewölbt ist und somit der Hardware im Inneren sogar noch mehr Raum gewährt. So stehen für Prozessorkühler in Tower-Bauform zwischen Mainboardtray und Window viel Platz zur Verfügung. Die ganz besondere optische Finesse erhält das In Win 70X aber durch die Frontpartie, die zweiteilig aufgebaut ist. Zuerst schließt der schwarze Stahl-Body mit einem roten Kunststoff-Panel ab, das etwas nach innen rückt und in dessen Seiten die Luftdurchlässe für die Frontlüfter integriert sind.

Dann erst folgt das Highlight in Form einer Abschlussplatte aus schwarzem Aluminium, die wieder die volle Breite aufweist und darum leicht vom Body losgelöst scheint. Das Aluminium ist für eine ganz besonders edle Anmutung fein gebürstet worden und nicht erst wegen der roten, umlaufenden Linien ein echtes Fest für die Augen. Hinter einen Klappe sind die externen ODD-Slots (703: einer) verborgen. Oben wird die Frontpartie dann vom silbernen „IN WIN“-Schriftzug gekrönt. Der Blick von oben verrät, wie die Anschlussmöglichkeiten des stilvollen Midi-Gehäuses aussehen. Hier sind nämlich je zwei USB-2.0- sowie schnelle USB-3.0-Ports zur Verbindung mit einer externen Festplatte, einem USB-Stick oder einem Smartphone vorhanden, dazu die Audio-Ports untergebracht.

Der Deckel ist beim In Win 703 geschlossen, beim 707 mit einem großen Bereich aus Mesh ausgestattet, welches entweder gleich drei 120-mm-Fans oder aber Radiatoren bis zum 360-mm-Format akzeptiert. Ein weiterer Radiator mit bis zu 240 mm passt in den Boden des größeren Gehäuses, wenn man dafür den unteren HDD-Käfig für drei Laufwerke entfernt. Aber auch bei der Hardwarekühlung mittels Luft macht der Full-Tower eine sehr gute Figur, denn vorne sind bereits zwei 140er vorangebracht, die hinten ein ausblasendes Gegenstück mit roter Beleuchtung finden. Auch im 703 befindet sich rückwärtig ein rot beleuchteter 120er-Lüfter, dem ein Exemplar in der Front zuarbeitet. 3,5-Zoll-Drives und ODDs lassen sich in beiden Towern werkzeuglos einsetzen.

Platz bieten sowohl der größere als auch der kleinere Tower mehr als ausreichend, beim 703 passen Boards zwischen Mini-ITX und ATX hinein, das 707 hat sogar mit E-ATX-Platinen keinerlei Probleme. Beide Gehäuse akzeptieren Netzteile mit einer Länge von bis zu 22 cm und praktisch jede am Markt vertretene High-End-Grafikkarte. Viele Durchlässe im Motherboardtray erleichtern die Verlegung von Kabeln ungemein und dank dem Cutout können CPU-Kühler auch ohne Mainboardentnahme gewechselt werden. Der Einsatz von Thumbscrews und Schnellbefestigungssystemen macht den Einbau von Hardware außerdem bei beiden Cases zur Leichtigkeit.

Ab Ende November sind der Full-Tower In Win 707 und der Midi-Tower In Win 703 zu Preisen von 99,90 € bzw. 59,90 € bei Caseking lagernd. Vorbestellungen können ab sofort aufgegeben werden.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Special unter: www.caseking.de/inwin-7-series

Ein Video mit allen Details von Caseking.TV ist unter folgendem Link abrufbar:
http://youtu.be/2CEa-GHCTR4

Der bekannte Distributor und Großhändler Caseking bietet ausgefallenes und extravagantes PC-Zubehör und führt alles von Case-Modding, Design-Gehäusen, Wasserkühlungen, Luftkühlern, Media-PC und Silent-Komponenten bis hin zu Hardware und Zubehör für Gamer. Unter Caseking sind die beiden Online-Shops Caseking.de und GAMERSWARE.de sowie das Fashion-Label GamersWear vereint. Das Sortiment von GAMERSWARE.de reicht von Gaming-Mode bis Highend Zocker-Hardware wie Mousepads, Mäusen, Tastaturen und Headsets. GamersWear rundet das Angebot mit exklusiver und hochwertiger Markenmode für Gamer ab.

Kontakt
Caseking GmbH
Marian Konstantin Stöhr
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
http://www.caseking.de

Pressemitteilungen

Streng limitiert und jetzt bei Caseking lagernd: IN WIN S-Frame Design-Meisterwerk aus einer 15-fach gefalteten Aluminiumplatte!

Streng limitiert und jetzt bei Caseking lagernd: IN WIN S-Frame Design-Meisterwerk aus einer 15-fach gefalteten Aluminiumplatte!

Bei diesem Case ist – getreu dem Motto von Caseking – einfach nichts Standard! Der bereits im Jahre 1985 gegründete Gehäuse-Innovator IN WIN ist bekannt dafür, regelmäßig etwas Neues und Einzigartiges für den Endkundenbereich zu schaffen und vermag es mit dem schwarz-roten S-Frame Midi-Tower für Mainboards im ATX-, Micro-ATX- und Mini-ITX-Format, erneut ein Premium-Gehäuse der Extraklasse auf den Markt zu bringen, das den Betrachter mit seiner traumhaften Optik schlicht in Staunen versetzt und allein schon durch das unkonventionelle Herstellungsverfahren fasziniert.

Mit dem bemerkenswerten S-Frame präsentieren die Gehäuse-Architekten von IN WIN sogar eines der schönsten und außergewöhnlichsten Cases, das der Markt je zu Gesicht bekommen hat und stellen damit das Ausmaß ihrer Schöpfungskraft ein weiteres Mal gekonnt unter Beweis. Und wieder vertrauen die Gehäusespezialisten beim S-Frame auf eine offene Konstruktion, deren Produktionsprozess zweifelsfrei klarstellt, dass es sich hierbei um ein absolutes Ausnahme-Produkt handelt.

Das Chassis wird zu Beginn aus einer zwei Meter langen und vier Millimeter starken Aluminiumplatte mit einer CNC-Werkmaschine ausgefräst. Anschließend wird das Metall eloxiert, wodurch sich zum einen die Widerstandsfähigkeit des Materials erhöht und zum anderen die zweifarbige Kontrastlackierung ermöglicht wird. Schließlich wird die Aluminiumplatte 15 mal meisterhaft gefaltet und so der charakteristische Schnitt aus nahtlosen, glatten Winkeln ohne optische oder haptische Unterbrechungen geformt.

Der Oberfläche des Aluminiums wird durch dieses Verfahren zudem die geschätzte gebürstete Textur verliehen, die im Zusammenspiel mit den eleganten Kurven für einen unverwechselbaren Look sorgt. Die Extravaganz des Designerstücks wird durch die schwarz getönten Glasscheiben, die als Seitenteile fungieren, noch unterstrichen. So bietet das S-Frame obendrein die Möglichkeit, sämtliche im Inneren verbauten Hardware-Komponenten auf wundervolle Weise zur Schau zu stellen.

Trotz der Konzentration auf Äußerlichkeiten ist das S-Frame die ideale Behausung selbst für teuerste und leistungsfähigste Hardware-Komponenten. Da warme Luft bekanntlich nach oben steigt, wird das Mainboard für einen optimierten Wärmeabtransport um 90 Grad gedreht montiert. So wird im Zusammenspiel mit den drei möglichen 120-mm-Lüftern am Boden, die alternativ auch einem 360-mm-Radiator weichen können, ein ungehinderter Airflow entlang der Grafikkarte(n) gewährleistet und so das Kamin-Prinzip voll ausgenutzt.

Eine üppige Anschlussvielfalt bietet mit gleich vier USB-3.0-Ports sowie HD-Audio-In/Out das I/O-Panel an der linken Front-Seite. Neben vier Einbauschächten für jeweils einen 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Datenträger ist im S-Frame ebenfalls genug Platz für performante Hardware vorhanden, so dass Grafikkarten bis 34 cm Länge und 16 cm Höhe, Netzteile bis 30 cm Länge und 9,5 cm Höhe sowie maximal 19,5 cm hohe CPU-Kühler verbaut werden können. Das ATX-Netzteil wird in einer eigenen Kammer an der Rückseite des Gehäuses von den restlichen Komponenten entkoppelt montiert.

Das fantastische IN WIN S-Frame ist ab sofort zu einem Preis von 799,90 Euro bei www.caseking.de erhältlich. Bedingt durch das aufwendige Herstellungsverfahren ist die Produktion jedoch auf etwa 10 Einheiten pro Monat begrenzt, außerdem ist das gesamte Produktionsvolumen auf insgesamt nur 500 Stück weltweit limitiert.

Sämtliche Informationen haben wir für Sie übersichtlich unter www.caseking.de/in-win-s-frame zusammengestellt.
Auf unserem YouTube-Channel caseking.tv finden Sie außerdem ein Übersichtsvideo zu dem neuen Phanteks-Gehäuse: http://youtu.be/q_XDk21Dzos

Der bekannte Distributor und Großhändler Caseking bietet ausgefallenes und extravagantes PC-Zubehör und führt alles von Case-Modding, Design-Gehäusen, Wasserkühlungen, Luftkühlern, Media-PC und Silent-Komponenten bis hin zu Hardware und Zubehör für Gamer. Unter Caseking sind die beiden Online-Shops Caseking.de und GAMERSWARE.de sowie das Fashion-Label GamersWear vereint. Das Sortiment von GAMERSWARE.de reicht von Gaming-Mode bis Highend Zocker-Hardware wie Mousepads, Mäusen, Tastaturen und Headsets. GamersWear rundet das Angebot mit exklusiver und hochwertiger Markenmode für Gamer ab.

Kontakt
Caseking GmbH
Marian Konstantin Stöhr
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
http://www.caseking.de

Pressemitteilungen

Weltneuheit bei Caseking: Das extravagante D-Frame Mini von In Win speziell für SFF-Systeme

Weltneuheit bei Caseking: Das extravagante D-Frame Mini von In Win speziell für SFF-Systeme

Langeweile passt genauso wenig zu In Win wie Standard zu Caseking. Extravaganz für alle! – getreu diesem Motto erhält nun mit dem D-Frame Mini auch der D-Frame-Tower einen kleineren Ableger für SFF-Freunde. Und das D-Frame Mini ist wieder mehr als gelungen! Je nach Farbversion sind die Rahmenrohre aus leichtem Aluminium rot, schwarz oder orange gehalten. Insgesamt 16 schützenden Standelemente aus Kunststoff (4 pro Seite) machen das Kompakt-Case in jeder erdenklichen Position aufstellbar.

Oben oder unten, links oder rechts, hochkant oder längs – all dies gibt es beim In Win D-Frame Mini quasi nicht in unverbrüchlicher Form. Höchstens kann man die frontseitige Positionierung des I/O-Panels mit zweimal USB 3.0 und Audio-Anschlüssen als Empfehlung zur Ausrichtung ansehen. Davon ausgehend, weist das D-Frame Mini lediglich links und rechts mehr oder weniger geschlossene Seiten auf, denn wie beim großen Original sind hier leicht getönte Glasscheiben angebracht, die sich wahlweise auch leicht abnehmen lassen.

Oben hat In Win das Rohrstück als eine Art S-förmigen Griff gestaltet, alle Alu-Streben sind wie gewohnt sehr sauber miteinander verschweißt. Bis zu 22 cm lange ATX-Netzteile finden hinten in einem eigenen PSU-Bereich Platz, davor sitzt seitlich das Mini-ITX-Mainboard auf einem schwarzen Mainboard-Tray und zeigt mit dem I/O-Shield nach oben, gen offenen Himmel, dorthin richten sich entsprechend auch die Monitoranschlüsse einer verbauten Grafikkarte, die üppige 34 cm lang ausfallen darf. CPU-Kühler sollten eine veritable Höhe von 165 mm nicht überschreiten.

Über dem Boden des knapp über 5 kg leichten D-Frame Mini finden sich zwei 120-mm-Lüfterplätze, hier eingesetzte optionale Fans können also dem Konvektionsprinzip nach oben aufsteigender warmer Luft noch etwas mehr Schub geben, indem sie von der Unterseite neue Frischluft aktiv ansaugen. Besonders attraktiv ist aber die Lüfter-Slot-Platte als Radiator-Shroud, denn hier ist es ebenso möglich, einen 240-mm-Dual-Radiator aufzuschrauben – im kleinen D-Frame Mini ist also sogar eine interne Wasserkühlung realisierbar!

Das extravagante In Win D-Frame Mini ist in der schwarzen Version voraussichtlich ab Mitte Oktober und in der roten sowie orangen Variante ab Ende Oktober zu einem Preis von jeweils 299,90 Euro bei www.caseking.de erhältlich.

Sämtliche Informationen haben wir für Sie übersichtlich unter http://www.caseking.de/dframe-mini zusammengestellt.

Der bekannte Distributor und Großhändler Caseking bietet ausgefallenes und extravagantes PC-Zubehör und führt alles von Case-Modding, Design-Gehäusen, Wasserkühlungen, Luftkühlern, Media-PC und Silent-Komponenten bis hin zu Hardware und Zubehör für Gamer. Unter Caseking sind die beiden Online-Shops Caseking.de und GAMERSWARE.de sowie das Fashion-Label GamersWear vereint. Das Sortiment von GAMERSWARE.de reicht von Gaming-Mode bis Highend Zocker-Hardware wie Mousepads, Mäusen, Tastaturen und Headsets. GamersWear rundet das Angebot mit exklusiver und hochwertiger Markenmode für Gamer ab.

Kontakt
Caseking GmbH
Marian Konstantin Stöhr
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
http://www.caseking.de

Pressemitteilungen

Exklusiv bei Caseking: IN WIN 901 Mini-Tower mit edlem Aluminium-Grundgerüst, stylishem Design und schwarz getönten Scheiben

Exklusiv bei Caseking: IN WIN 901 Mini-Tower mit edlem Aluminium-Grundgerüst, stylishem Design und schwarz getönten Scheiben

Genau wie beim 904 findet sich am Seitenteil unter der Hartglasscheibe das I/O-Panel samt Power-Schalter und LED-Anzeigen, das sich perfekt ins restliche Design einfügt. Das Panel bietet dabei aus Platzgründen hier jedoch nur zwei USB-3.0-Anschlüsse sowie zwei Audio-Buchsen. Im Inneren des Gehäuses findet sich Platz für mehrere Laufwerke. Doch auch hier hat es das 901 dem größeren Modell gleichgetan und das Fach für das externe 5,25-Zoll-Laufwerk unten am Boden, weswegen dort ein kleiner Freiraum am Gehäusekörper gelassen wurde.

Im Inneren des Gehäuses findet sich Platz für mehrere Laufwerke. Doch auch hier hat es das 901 dem größeren Modell gleichgetan und das Fach für das externe 5,25-Zoll-Laufwerk unten am Boden, weswegen dort ein kleiner Freiraum am Gehäusekörper gelassen wurde. Weiterhin sind zwei einfach herausziehbare 3,5-Zoll-Laufwerksschächte integriert, in die sich auch 2,5-Zoll-Laufwerke einbauen lassen. Außerdem finden sich noch zwei zusätzliche Laufwerksschächte für 2,5-Zoll-Laufwerke, die sich bei Nichtgebrauch auch entfernen lassen. Zudem nimmt das IN WIN 901 zwei Erweiterungsslots auf. Um diese anzubringen, lässt sich die Rückseite über einfache Thumbscrews abschrauben.

Im hinteren Teil des Gehäuses unter dem Deckel lässt sich ein 92-mm-Lüfter verbauen. Ein weiterer 120-mm-Lüfter lässt sich über dem I/O-Panel anbringen. Dort findet sich auch ein magnetischer Aluminiumfilter. An der Rückseite des Gehäuses erzeugen quadratische Ausschnitte ein Gitter-Muster. An diesem lässt sich praktischerweise auch ein Radiator mit einer Größe von 120 mm befestigen.

Die maximale Grafikkartenlänge beträgt beim IN WIN 901 stattliche 300 mm. Dank des ausgeschnittenen Bereichs in der Seitenwand, lässt sich ein CPU-Kühler mit einer maximalen Höhe von 130 mm ganz einfach integrieren. Ein Netzteil kann sogar bis zu 200 mm lang sein und lässt sich im hinteren Teil des Gehäuses im Boden einbauen.

Zwischen der Seitenwand und dem Seitenteil liegt 20 mm Platz, der für ein einfaches Kabelmanagement sorgt. Dabei ist der IN WIN 901 durch einfache Thumbscrews sowohl am Äußeren als auch im Inneren des Gehäuses nahezu werkzeuglos zu installieren. Die edle Oberfläche und die Möglichkeit das Gehäuse mit LEDs perfekt in Szene setzen zu können, lässt den Mini-ITX-Tower dem 904 in nichts nachstehen.

Der IN WIN 901 Design-Tower ist ab sofort zu einem Preis von 149,90 Euro exklusiv bei www.caseking.de bestellbar. Ein Special zu dem optischen Leckerbissen und seinem großen Bruder ist unter: www.caseking.de/in-win-901 zu finden. Bildquelle:kein externes Copyright

Der bekannte Distributor und Großhändler Caseking bietet ausgefallenes und extravagantes PC-Zubehör und führt alles von Case-Modding, Design-Gehäusen, Wasserkühlungen, Luftkühlern, Media-PC und Silent-Komponenten bis hin zu Hardware und Zubehör für Gamer. Unter Caseking sind die beiden Online-Shops Caseking.de und GAMERSWARE.de sowie das Fashion-Label GamersWear vereint. Das Sortiment von GAMERSWARE.de reicht von Gaming-Mode bis Highend Zocker-Hardware wie Mousepads, Mäusen, Tastaturen und Headsets. GamersWear rundet das Angebot mit exklusiver und hochwertiger Markenmode für Gamer ab.

Caseking GmbH
Marian Konstantin Stöhr
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
http://www.caseking.de