Tag Archives: Isogon Fenstersysteme

Pressemitteilungen

Auszeichnung: ISOGON – Gewinner des Wettbewerbs „Vielfalt unternimmt“ 2019

ISOGON ist Gewinner des Wettbewerbs „Vielfalt unternimmt – Berlin würdigt migrantische Unternehmen“. Gewürdigt wurde das Unternehmen für seine wirtschaftlichen Leistungen im Land Berlin vor dem Hintergrund seines Migrationsbezugs.

Bei dem erstmals ausgelobten Wettbewerb „Vielfalt unternimmt – Berlin würdigt migrantische Unternehmen“ konnte sich die ISOGON Fenstersysteme GmbH über den Sieg in der Kategorie „B | Unternehmen mit 0 bis 50 Beschäftigten“ freuen. Damit wurde die außerordentliche Leistung des migrantischen Unternehmens sowie sein Einsatz, migrantische Arbeitnehmer zu unterstützen und zu fördern, anerkannt und prämiert.

Nominiert wurden die teilnehmenden Unternehmen von einer hochkarätig besetzten Jury aus Vertreterinnen und Vertretern der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, der ethnischen Communities, der IHK Berlin, der Handwerkskammer Berlin, der IBB sowie dem Landesbeirat für Integrations- und Migrationsfragen. Ausgelobt wurde der Preis von der Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe Ramona Pop. Die Verleihung des Preises fand im Roten Rathaus statt.

1992 aus einer Glaserei als Zwei-Mann-Betrieb entstanden, ist die ISOGON Fenstersysteme GmbH heute ein stetig wachsendes Unternehmen im Fensterbau, das durch die Einhaltung von Prinzipien und Qualität kontinuierliches Wachstum verzeichnet.

ISOGON ist bestrebt, Kundinnen und Kunden ein wettbewerbsfähiges Produkt anzubieten, dessen Funktionalität, Design und Qualität den Anspruch „MADE IN GERMANY“ erfüllt.

Produziert wird in eigenen Produktionsräumen auf modernsten Maschinen. Die Herstellung umfasst dabei ebenso anspruchsvolle und qualitativ hochwertige Fenster und Türen aus Kunststoff und Aluminium, die alle Vorteile von innovativen, energieeffizienten, langlebigen und wartungsarmen Bauelementen in einem modernen, formvollendeten Design in sich vereinen.

2019 wurde das zu 100% familiengeführte Unternehmen bereits als einer der besten Arbeitgeber in Berlin Brandenburg anerkannt und ausgezeichnet.

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs, sowie die zahlreichen anderen Unternehmen, die sich für den Preis beworben haben, stehen stellvertretend für die zigtausenden Menschen mit Migrationsbezug, die durch ihre Gründungen und ihr jahreslanges Bestehen am Markt zum Wohlstand des Landes beitragen und als gute Beispiele für die migrantische Wirtschaft stehen.

Weitere Informationen unter https://www.isogon.com

Die ISOGON Fenstersysteme GmbH wurde vor 20 Jahren in Berlin gegründet und ist auf individuelle Fenster, Türen und Wintergärten, Insektenschutz- und Lüftungssysteme sowie Fassaden- und Rollladenkonstruktionen in eigener Herstellung spezialisiert. Die moderne CO2-optimierte Produktion vereint dabei handwerkliches Können mit computergesteuerter Präzision. Das Unternehmen engagiert sich vielfach im sozialen Bereich und im Umweltschutz. Dank strenger Qualitätskontrolle und sorgfältiger Auswahl aller Komponenten erfüllen die Bauelemente von ISOGON höchste Ansprüche an Funktion, Langlebigkeit bei sehr geringer Wartung, Energieeffizienz und modernes Design – natürlich „Made in Germany“.

Kontakt
ISOGON Fenstersysteme GmbH
Presse Team
Neuköllnische Allee 9
12057 Berlin
030-68292-0
info@isogon.com
https://www.isogon.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Auszeichnung: ISOGON gehört zu den besten Arbeitgebern 2019 in Berlin-Brandenburg

97 Prozent der Mitarbeiter würden ISOGON als Arbeitgeber weiterempfehlen.

ISOGON zählt zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs „Beste Arbeitgeber in Berlin-und Brandenburg“. Ausgezeichnet wurden jene Unternehmen, deren Unternehmenskultur und Arbeitsplatzbedingungen besonders attraktiv sind.

„Seit Gründung im Jahr 1992 möchten wir in unserem Unternehmen ebenso besonderen Mehrwert für unsere Mitarbeiter schaffen!“, so das Management-Team der ISOGON Fenstersysteme GmbH. „Auch wenn man als Geschäftsführung ein Gespür für Mitarbeiterzufriedenheit entwickelt, gibt es manchmal Zweifel, ob die Maßnahmen zur Förderung des Arbeitsklimas so greifen wie erhofft. Die Auszeichnung bestätigt nun unseren Weg und unsere Bemühungen seit knapp drei Jahrzehnten. Das macht stolz.“

Great Place to Work® Bewertungsgrundlage war eine anonyme Befragung der Mitarbeiter von ISOGON zu zentralen Arbeitsplatzthemen – so zum Beispiel zum Vertrauen in die Führungskräfte, zur Identifikation mit dem Unternehmen, den beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten, der Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Ebenso bewertet wurden die Maßnahmen zur Personal- und Führungsarbeit. Anhand der erzielten Ergebnisse würden 97 Prozent der Mitarbeiter ISOGON als Arbeitgeber weiterempfehlen.

Der Länderwettbewerb „Beste Arbeitgeber in Berlin-Brandenburg“ fand bereits zum siebten Mal statt. Unternehmen aller Größen und Branchen nahmen an der Befragung zur Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur teil und stellten sich einer Prüfung durch das unabhängige Great Place to Work® Institut.

Weitere Informationen unter www.isogonfenster.de

Die ISOGON Fenstersysteme GmbH wurde vor 20 Jahren in Berlin gegründet und ist auf individuelle Fenster, Türen und Wintergärten, Insektenschutz- und Lüftungssysteme sowie Fassaden- und Rollladenkonstruktionen in eigener Herstellung spezialisiert. Die moderne CO2-optimierte Produktion vereint dabei handwerkliches Können mit computergesteuerter Präzision. Das Unternehmen engagiert sich vielfach im sozialen Bereich und im Umweltschutz. Dank strenger Qualitätskontrolle und sorgfältiger Auswahl aller Komponenten erfüllen die Bauelemente von ISOGON höchste Ansprüche an Funktion, Langlebigkeit bei sehr geringer Wartung, Energieeffizienz und modernes Design – natürlich „Made in Germany“.

Kontakt
ISOGON Fenstersysteme GmbH
Presse Team
Neuköllnische Allee 9
12057 Berlin
030-68292-0
info@isogonfenster.de
http://www.isogonfenster.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.