Tag Archives: ispo

Pressemitteilungen

Maximum Martial Arts Distribution GmbH: Europaweite Expansion beginnt in Skandinavien

Dortmunder Kampfsport-Unternehmen gewinnt Kenneth Fjeld als Sales Manager – Vorstellung im Rahmen der ISPO

Dortmund / München, 1. Februar 2019.
Der Norweger Kenneth Fjeld gilt in der Kampfsportszene als Experte. Nun wird der Ausnahmesportler und Unternehmer Sales Manager Scandinavia der in Dortmund ansässigen Maximal Martial Arts Distribution GmbH (MMA). Die MMA möchte in den kommenden Jahren europaweit expandieren. Das Vertriebs- und Logistikunternehmen vertritt namhafte internationale Marken exklusiv in Europa – unter anderem den größten internationalen Kampfsportartikelhersteller Century Martial Arts, den US-amerikanischen Sportmattenentwickler Dollamur Sport Surfaces sowie Deuser Sports aus Deutschland. Nationale Beratungsstützpunkte und regionale Verkaufsplattformen in den jeweiligen Ländern sind aufgrund des rasanten Wachstums der letzten Jahre nunmehr unverzichtbar. Kenneth Fjeld wird ab sofort von Norwegen aus Repräsentanzen und Partnerschaften in Skandinavien aufbauen. Für alle anderen Länder sucht die MMA noch Partner.

„Im Zuge der Expansion für unsere Marken Century Martial Arts, Dollamur Sport Surfaces und Deuser Sports haben wir nun einen Vertrieb für Skandinavien geschaffen, der von unserem neuen Hub in Norwegen aus betreut wird. Wir suchen die Nähe zu Endkunden und Händlern in den verschiedenen europäischen Regionen und möchten deren unterschiedlichen Kulturen und regionalen Gegebenheiten Rechnung tragen“, unterstreicht Markus Liedtke, Geschäftsführer der Maximal Martial Arts Distribution GmbH seine Ambitionen. Seit Januar bestehe die strategische Partnerschaft mit Kenneth Fjeld.

„Durch die Repräsentanz in Norwegen werden zum einen Endkunden und Händler in der Region eine bessere Unterstützung und Erreichbarkeit erfahren und zum anderen wird eine lokale Infrastruktur mit eigenem Showroom und Lager geschaffen, wo die Kunden sich beraten lassen und ihre Bestellungen abholen können. Der neue MMA-Standort liegt im norwegischen Krokstadelva, das zum Großraum Oslo gehört und nur rund vier Autostunden von den schwedischen Zentren wie Göteborg entfernt ist“, verdeutlicht Liedtke.

Kenneth Fjeld – Sportler und Kampfkunstunternehmer

Kenneth Fjeld verfügt über 30 Jahre Erfahrung in verschiedenen Kampfsportstilen. Er hat den 5. Dan im Chuck Norris-System Karate, den Purple Gürtel im Will/Machado Brazilian Jiu-Jitsu, ist Level 4 UFAF Krav Maga Force Instructor, zertifizierter Trainer in Alpha Mixed Martial Arts von Professor John Will und zudem der europäische Ausbilder von Pambuan Arnis und Pambuan Tactical. Großmeister Chuck Norris hat ihn als Regional Manager Europe für seine UFAF-Organisation eingesetzt, der alle Aktivitäten der Chuck Norris-Systeme in Europa zertifiziert. Zurzeit besitzt Kenneth Fjeld zwei Kampfsport-Akademien in Norwegen und expandiert in weitere Regionen. Er ist neben seiner Kampfsport-Karriere ein äußerst erfolgreicher Geschäftsmann und ausgewiesener Experte in Sachen Markenaufbau, Vertrieb und Business Development, gibt sein Wissen als Dozent und Berater weiter.

Wer Kenneth Fjeld persönlich kennenlernen möchte, sich für Produktneuheiten rund um den Kampfsport interessiert oder eine MMA-Repräsentanz im europäischen Ausland aufbauen möchte, kann einen Termin im Rahmen der ISPO in München vom 3. bis 6. Februar 2019 vereinbaren. Die letzten noch verbliebenen Termine für können unter +49 231 249453 83 oder lk@century-europe.eu vereinbart werden.

Weitere Informationen über die Maximum Martial Arts Distribution GmbH und jede Menge Know-how rund um neue Produkte, Kampfkunst und Kampfkunstunternehmertum gibt es unter www.mma-store.de

Hintergrund

Die Maximum Martial Arts Distribution GmbH ist der Distributor und Logistiker der Kampfsportszene Europas. Das Dortmunder Unternehmen ist exklusiver Vertriebspartner von Century Martial Arts, der weltweit größten Marke für Kampfsportprodukte, sowie vieler weiterer namhafter internationaler Sport- und Fitnessartikelhersteller. Die Maximum Martial Arts Distribution GmbH verfügt über ein weltweites Vertriebs-, Logistik- und Partner-Netzwerk in den USA, in Nord- und Ost-Europa sowie natürlich im deutschsprachigen Raum. Darüber hinaus ist die Maximum Martial Arts Distribution GmbH Veranstalter der Martial Arts Super Show, der größten Kampfsportmesse Europas, Initiator und Moderator der europäischen Sektion der Martial Arts Industry Association (MAIA) und Herausgeber verschiedener Fachmedien rund um die Themen Kampfsport und Kampfsport-Business.

Weitere Informationen gibt es unter www.mma-store.de

Firmenkontakt
Maximum Martial Arts Distribution GmbH
Markus Liedtke
Wulfshofstraße 16
44149 Dortmund
+49 231 249453 83
mail@century-europe.de
http://www.mma-store.de/masupershow.

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

ISPO 2019: Maximum Martial Arts Distribution GmbH präsentiert starke Marken und plant europaweite Expansion

Nur noch wenige persönliche Beratungstermine für Kampfsportunternehmer und Fitnessartikelhändler zu vergeben

München / Dortmund, 24. Januar 2019.
Es ist wieder ISPO. Vom 3. bis 6. Februar 2019 präsentieren mehr als 2.800 Aussteller ihre neuesten Produkte rund um Mannschafts- und Wintersport, Outdoor, Gesundheit und Fitness auf dem Gelände der Messe München im Rahmen der größten Sport-Business-Messe Europas. Hinzu kommt ein breites Spektrum an Foren, Podiumsdiskussionen und Vorträgen. Auch in diesem Jahr ist die Maximum Martial Arts Distribution GmbH als bekannter internationaler Distributor und Logistiker der Kampfsportszene mit einem Stand vertreten und präsentiert dort viele Neuheiten. Besondere Highlights versprechen die Produkte von Century Martial Arts zu werden, die exklusiv von der Maximum Martial Arts Distribution GmbH in weiten Teilen Europas vertrieben werden. Doch das Dortmunder Unternehmen lockt auch mit anderen starken Marken – und mit einer europaweiten Expansion für die noch Vertriebs- und Handelspartner gesucht werden.

Neben den Produkten von Century, der weltweit größten Marke für Kampfsportprodukte, präsentiert die Maximum Martial Arts Distribution GmbH in Halle A6 unter anderem auch Neuheiten des US-Sportmatten-Entwicklers Dollamur Sport Surfaces sowie der Fitness-Marke Deuser Sports.

Alle präsentierten hochqualitativen Kampfsport- und Fitness-Produkte können von der Maximum Martial Arts Distribution GmbH bezogen werden und sind sowohl für den stationären Handel als auch für den Online-Handel geeignet. Erstmalig in diesem Jahr wird der CENTURY Torrent, die neueste Innovation im Bereich der Standboxsäcke, ausgestellt, der besonders interessant für Kampfsport-Angebote in Fitnessstudios ist.

Die Maximum Martial Arts Distribution GmbH sucht auf der ISPO auch nach weiteren Vertriebs- und Handelspartnern, die eine Repräsentanz in einem europäischen Land aufbauen möchten. Derzeit ist das Unternehmen im deutschsprachigen Raum und in Norwegen repräsentiert, vertreibt aber seine Produkte in ganz Europa. Insbesondere das Wachstum der Marke Century beschleunigt die Expansion. Wer sich für eine Zusammenarbeit als Vertriebspartner oder Länderrepräsentant interessiert, kann noch einen Termin im Rahmen der ISPO buchen. Es sind nur noch wenige Termine verfügbar. Letzte Termine für Beratungsgespräche mit den Sales Managern aus Deutschland und aus Norwegen können unter +49 231 249453 83 oder lk@century-europe.eu vereinbart werden.

Weitere Informationen über die Maximum Martial Arts Distribution GmbH, Century Martial Arts und jede Menge Know-how rund um neue Produkte, Kampfkunst und Kampfkunstunternehmertum gibt es unter www.mma-store.de

Hintergrund

Die Maximum Martial Arts Distribution GmbH ist der Distributor und Logistiker der Kampfsportszene Europas. Das Dortmunder Unternehmen ist exklusiver Vertriebspartner von Century Martial Arts, der weltweit größten Marke für Kampfsportprodukte, sowie vieler weiterer namhafter internationaler Sport- und Fitnessartikelhersteller. Die Maximum Martial Arts Distribution GmbH verfügt über ein weltweites Vertriebs-, Logistik- und Partner-Netzwerk in den USA, in Nord- und Ost-Europa sowie natürlich im deutschsprachigen Raum. Darüber hinaus ist die Maximum Martial Arts Distribution GmbH Veranstalter der Martial Arts Super Show, der größten Kampfsportmesse Europas, Initiator und Moderator der europäischen Sektion der Martial Arts Industry Association (MAIA) und Herausgeber verschiedener Fachmedien rund um die Themen Kampfsport und Kampfsport-Business.

Weitere Informationen gibt es unter www.mma-store.de

Firmenkontakt
Maximum Martial Arts Distribution GmbH
Markus Liedtke
Wulfshofstraße 16
44149 Dortmund
+49 231 249453 83
mail@century-europe.de
http://www.mma-store.de/masupershow.

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Messeblick.TV auf der Ispo Munich 2017

Messeblick.TV auf der Ispo Munich 2017

(Mynewsdesk) Sportmode, Funktionskleidung oder Fitness Smartwatch? Die Ispo in München bietet ein breites Angebot für Sportbegeisterte im Indoor- und Outdoorbereich. Unser Filmteam und unsere Redakteure sind für Sie vor Ort, um von Neuheiten und Klassikern zu berichten.

Filmbeiträge und Videos zur Ispo Munich auf Messeblick.TVOb funktionale, modische Kleidung oder Equipment für Indoor- und Outdoorsportler. Wir sind für Sie vor Ort und zeigen Ihnen eine spannende Auswahl von neuen und innovativen Produkten! Wir geben Ihnen einen Einblick in die Zukunft des Wintersports, Sommersports sowie einer aktiven Freizeitgestaltung.

* GORE Running Wear
* Polarmond Outdoor Schlafsystem
* Jack Wolfskin Snow Collection
* Kettler Fitness Trainingsgeräte
* Polar Sport- und Smartwatch
* Katadyn Outdoor Kitchen
* SIGG Trinkflaschen
* WaterRower Rudergerät
Und viele weitere, spannende Themen – lassen Sie sich überraschen! Erleben Sie die Ispo Munich 2017 mit Messeblick.TV hautnah. In unserem Messe-TV starten wir am 07.02.2017 ab 14 Uhr mit Filmbeiträgen und Videos zur Sportfachmesse: Messeblick.TV zur Ispo 2017

(Bereits jetzt finden Sie dort einen Trailer mit aktuellen Bildern)

Hier einige Impressionen:

Fitrocks Hanteln auf der Ispo 2017 – Ispo Munich 2017

Outdoor Schlafsystem von Polarmond – Ispo Munich 2017

Rudergerät von WaterRower – Ispo Munich 2017

Messe-TV, Berichterstattung im Fachmagazin und Bilder Wir bieten Ihnen zur Ispo Munich 2017:

Messe-TV: Videos, Filmbeiträge und Bilder in unserem Video-on-Demand auf www.messeblick.tv

Fachmagazin: Berichterstattung mit redaktionellen Artikeln und Bildern auf www.doopin.de

Hinweis: Falls Sie Bildmaterial für redaktionelle Zwecke benötigen, wenden Sie sich jederzeit gerne an uns. In der Regel können wir Bildmaterial bis zu einer Auflösung von 6000×4000 Pixel zur Verfügung stellen.

Daten und Fakten zur Ispo 2017Die internationalen Sportprodukthersteller treffen sich von 05.02. – 08.02.2017 auf der Messe München. Mehr als 2.700 Aussteller zeigen dort Ihre Innovationen, Neuheiten und Klassikerprodukte. Unter anderem in den Bereichen Action, Health+Fitness, Outdoor, Sportmode, Ski+Snowboard. Alles unter dem Motto „Wir verbinden Sport und Business“.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Dein Service GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ey906x

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/messeblick-tv-auf-der-ispo-munich-2017-33452

Deutsche Messefilm & Medien GmbH | http://www.messeblick.tv

Die
Deutsche Messefilm & Medien GmbH leistet bundesweite
TV-Berichterstattung von Messen und Kongressveranstaltungen. Als
Anbieter des Business-TV Channels Messeblick.TV erstellt das
Unternehmen redaktionelle Beiträge. Interviews mit
Ausstellerfirmen, Messe-Veranstaltern und Branchenexperten sowie
die Vorstellung von Produkt-Klassikern, Innovationen und
Neuheiten der jeweiligen Branche. Filmbeiträge werden den Zuschauern per
Video-on-Demand im digitalen Format zur Verfügung gestellt.

Firmenkontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/messeblick-tv-auf-der-ispo-munich-2017-33452

Pressekontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://shortpr.com/ey906x

Pressemitteilungen

Out of Reach: Onepiece auf der ISPO 2016

Das norwegische Leisurewear Label Onepiece präsentiert sich und die kommende Herbst/Winterkollektion 2016 auf der ISPO

Out of Reach: Onepiece auf der ISPO 2016

Erste Einblicke in die Herbst/Winter-Kollektion 2016 (Bildquelle: © ONEPIECE)

London/Oslo, 25.01.2016 (sm) – Wir verbringen unser Leben im ständigen Bereitschaftsmodus – immer AN, immer erreichbar. Effizienz und Produktivität stehen ganz oben auf unseren endlos langen To-Do Listen. Mit seiner Herbst/Winterkollektion 2016 setzt das Leisurewear Label Onepiece einen bewussten Gegentrend. Das norwegische Label, dass vor allem mit seinen Jumpsuits bekannt wurde, setzt in der neuesten Kollektion weiterhin auf die bequemsten Materialien gepaart mit modernen Schnitten – teils ausgefallen, teils ganz klassisch „Leisurewear“. Wichtig ist vor allem der Komfort: Die Jumpsuits, Hoodies, Jogginghosen und weiteren Teile der HW16-Kollektion sollen das perfekte Outfit zum Abschalten und Abtauchen sein. Von 24. bis 27. Januar 2016 präsentiert Onepiece sich auf der ISPO in München.

Im Gegensatz zu traditioneller Sportmode sind die coolen Outfits des norwegischen Trendlabels ein Mix aus Sport, Fashion und Lifestyle. Die Einteiler von Onepiece fallen durch ihr innovatives Design in verschiedenen Farben und Drucken auf und überzeugen mit Qualität und Tragekomfort. Sweatshirt-Stoffe, ein angenehmes Innenfutter aus Fleece und eine große Kapuze machen den Jumpsuit zum bequemsten Kleidungsstück der Welt. Die junge, lässige Mode von Onepiece ist ideal für Action- und Funsportarten und zudem das perfekte Outfit zum Chillen danach.

Onepiece ist mit eigenem Stand und dem Onepiece-Partybus (Halle B5, Stand 309) vom 24.01. bis zum 27.01.2016 auf der ISPO in München vertreten.
Termine und Musterteile unter 089-74888240 und mikoleizik@comeo.de

Weitere Presseinfos unter http://www.comeo.de/pr/kunden/lifestyle/onepiece.html

Bildmaterial unter http://www.comeo.de/pr/kunden/lifestyle/onepiece/bildarchiv.html

ONEPIECE
Eine innovative Idee an einem faulen Sonntag: Die drei Norweger Thomas Adams, Henrik Nørstrud und Knut Gresvig kreierten den ersten Onepiece im Jahr 2007. Seit dem Verkaufsstart in 2009 ist das Start-Up Unternehmen stetig gewachsen und hat sich zu einer erfolgreichen Modefirma entwickelt. Onepiece setzt ausschließlich auf bequeme Materialien und Sweatshirt-Stoffe. Trends der aktuellen High-End-Mode beeinflussen die zwei Kollektionen pro Jahr, die gemeinsam von Art Direktoren und Designern entworfen werden, die mit Marken wie Tommy Hilfiger, ACNE und Bally zusammengearbeitet haben. Die Onepiece Jumpsuits sind unisex. Je nach Wahl der Konfektionsgröße (XXS bis XL) ändert sich der Style von sexy bis lässig. Zusätzlich zu den 150 verschiedenen Jumpsuits erweitern Hoodies, Sweatshirts, Hosen, Tops und Caps die Produktpalette von Onepiece. Weitere Informationen unter www.onepiece.com.

Firmenkontakt
Onepiece
Kim Katharina Richter
Old Nichol Street 17
E2 7HR London
+44 2077-396772
kim@onepiece.com
www.onepiece.com

Pressekontakt
COMEO Dialog, Werbung, PR GmbH
Sarah Mikoleizik
Hofmannstr. 7a
81379 München
089-74888240
089-74888222
mikoleizik@comeo.de
www.comeo.de/onepiece

Pressemitteilungen

Jabra Sport Pulse ist GOLD WINNER der ISPO AWARDS

Jabra Sport Pulse ist GOLD WINNER der ISPO AWARDS

Jabra gewinnt renommierten Sport-Award in der Kategorie “Product- Accessories-Health & Fitness” (Bildquelle: Jabra)

München/Rosenheim, 28. Januar 2015. Der In-Ear-Kopfhörer Jabra Sport Pulse Wireless ist GOLD WINNER der ISPO AWARDS. Das hoch innovative Headset mit integriertem Pulsmesser überzeugte die Fachjury in der Kategorie Products -Health and Fitness – Accessories. Mit dem ISPO AWARD zeichnet das international führende Sport Business Netzwerk ISPO jedes Jahr herausragende Produkte der Sportbranche aus. Jabra ist zudem erstmals auf der ISPO vertreten – in Halle C1 am Stand 411.

Der Bluetooth-Kopfhörer Jabra Sport Pulse Wireless ist im Rahmen der weltweit größten Sportmesse ISPO in der Kategorie Product – Health and Fitness – Accessories mit dem ISPO AWARD ausgezeichnet worden. Die internationale Jury, bestehend aus Experten verschiedener Bereiche, bewertet bei ihrer Entscheidung alljährlich die Bereiche Innovation, neue Technologien sowie hohe Funktionalität. „Die Auszeichnung des Sport Pulse Wireless bestätigt uns in unserem Anspruch, innovativ designte Produkte auf den Markt zu bringen, die Sportlern beim Training einen Mehrwert bieten“, so Morten Urup, Director Product Management bei Jabra Consumer Solutions und Entwickler des Sport Pulse Wireless.

„Es freut uns, dass die Fachjury des ISPO AWARDS das Jabra Sport Pulse Wireless zu den besten Sportprodukten 2015 zählt. Mit dem schnurlosen In-Ear-Kopfhörer positionieren wir uns als qualitativ hochwertiger Anbieter innovativer Sport-Headsets am Markt. GOLD WINNER zu sein bestärkt uns in dieser Ausrichtung zusätzlich“, sagt Michael Migain, Managing Director Central Europe bei Jabra Consumer Solutions. Fachhändlern und Kunden dient der ISPO AWARD als beeinflussendes Kriterium ihrer Produkt-Auswahl.

Das Jabra Sport Pulse Wireless und alle weiteren ISPO AWARD-Gewinner sind vom 5.-8.Februar in Halle B2, am Stand B1.10 und B1.20 zu sehen. Die Verleihung des ISPO AWARD für GOLD WINNER finden am 5. und 6. Februar statt. Für Messebesucher ist Jabra auf der ISPO in Halle C1 am Stand 411 anzutreffen.

Über Jabra

Jabra ist der Markenname von GN Netcom, einer Tochtergesellschaft von GN Store Nord A/S (GN). Das Unternehmen ist an der NASDAQ OMX gelistet. Weltweit beschäftigt Jabra etwa 925 Mitarbeiter und hat 2013 einen Jahresumsatz von ca. 2.612 Mrd. DKK erwirtschaftet. Als einer der weltweit führenden Hersteller entwickelt und vermarktet Jabra ein umfangreiches Portfolio schnurloser Kommunikations- und Audiolösungen. Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht Jabra für Innovation, Zuverlässigkeit und hohen Bedienkomfort. Mit seinen Geschäftsbereichen für mobile Anwender und professionelle Nutzer in Contact Center und Büroumgebungen produziert Jabra schnurgebundene und schnurlose Headsets und Freisprechlösungen, die Nutzern und Unternehmen ermöglichen, komfortabler, leistungsfähiger und standortunabhängig zu kommunizieren.

Firmenkontakt
Jabra
Petra Übelhör
Traberhofstraße 12
83026 Rosenheim
49 8031 2651 0
presse@jabra.com
http://www.jabra.com.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Sophia Druwe
Schaezlerstraße 38
86152 Augsburg
49 (0)821/ 4508 7919
sd@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Pressemitteilungen

BRIKO setzt wieder höchste Sicherheitsstandards

– Helmpartner von Lindsey Vonn und Alberto Tomba
– Sicherster FIS 6.8 Racehelm
– Skibrillen mit NASA Technologie

BRIKO setzt wieder höchste Sicherheitsstandards

BRIKO Helm Volcano Goggle Lava

2014 ist ein spannendes Jahr fur BRIKO. Die italienische Marke fur Sportbrillen und -helme besinnt sich auf ihre Wurzeln. Die „Scuderia BRIKO“ wurde maßgeblich von Skistars wie Alberto Tomba, Marc Girardelli, Lasse Kjus, Deborah Compagnoni, Kristian Ghedina, Jure Kosir, Bode Miller, Lindsey Vonn; nordischen Athleten wie Björn Daehlie oder Radrennfahrern wie Tony Rominger, Marco Pantani und
Mario Cipollini gepraegt.

Carlo Boroli, geschäftsführender Gesellschafter von BRIKO: „BRIKO war schon immer alles andere als eine Mainstreamcompany.
BRIKO hat seit der Gründung 1985 die Messlatte fur Sicherheit und Style im Schnee- und Bikesport gesetzt. Fur mich ist es essenziell, dass wir mit unserem Anspruch und unseren Produkten unverwechselbar sind. Mit dem Markenrelaunch positionieren wir BRIKO nicht als Firma neu, sondern als eine „Scuderia Protezione“ – ein leidenschaftliches Team mit einer charakterstarken Marke und einzigartigen Produkten. Wir alle bei BRIKO setzen all unser Herzblut in diesen Markenrelaunch, der BRIKO wieder zu alter Stärke führen
wird.“

Mit charismatischen Athleten, talentierten Designern, erfahrenen Ingenieuren und führenden Wissenschaftlern hat BRIKO Produkte entwickelt, in Marktforschungen überprüft und bei härtesten Bedingungen getestet. Mit nur einem Ziel: die besten, sichersten und begehrlichsten Produkte zu schaffen.

Einige richtungsweisende Helme und Skibrillen der „Scuderia BRIKO“ fur 2014/2015:
Der brandneue Vulcano 6.8 Racehelm, der den neuen Standard unter den FIS zertifizierten Helmen setzt und jedem Schneesportenthusiasten maximale Sicherheit bietet. Die exklusive zum Patent angemeldete BRIKO Protetto Technologie übertrifft sogar die strenge 6.8 FIS Zertifizierung.

BRIKO Skibrillen mit der neuen exklusiven „Nastek by NASA technology“ filtern die Strahlung des blauen Lichts auf höchstem Niveau und verbessern gleichzeitig die Sicht im Schnee deutlich. Damit wird die Reaktionszeit der Rennfahrer um 20 Prozent verkürzt.
Mit BRIKO Nastek Scheiben hat man eine naturgetreuere, bessere und weiter reichende Sicht.

Der Mongibello Carbonio ist der ultimative Tribrid-Helm mit einer Konstruktion aus ABS, Carbon und Inmold-Konstruktion fur jene Fahrer, die besonderen Wert auf perfekte Belüftung legen. Seine Briko Venturi Technologie ist ein ausgeklügeltes System, das die Luft über verschiedene Luftkanäle nach dem Venturi-Prinzip durch den Helm leitet.

Der BRIKO Vulcano 6.8 Helm und die BRIKO Lava Skibrille wurden von der internationalen Jury als Winner bei den ISPO AWARDS ausgezeichnet.

Werbeagentur Sport

Kontakt:
Pascher+Heinz GmbH
Katrin Lörch
Sigmund-Riefler-Bogen 2
81829 München
+49 89 944 196-34
katrin@pascher-heinz.com
http://www.pascher-heinz.com/

Pressemitteilungen

Detlef D! Soost präsentiert Fitbit auf der ISPO MUNICH

Detlef D! Soost präsentiert Fitbit auf der ISPO MUNICH

München, 24. Januar 2014 – Anlässlich der ISPO MUNICH wird Detlef D! Soost am 26. Januar auf der ISPO MUNICH als Fitbit Special Guest die Produkte von Fitbit (Halle C1-Stand 330) präsentieren.

Der bekannte Tänzer und Choreograph und Fitness-Experte Detlef D! Soost wird um 11 Uhr und um 14 Uhr mit einer Live Performance auf der Action Stage in Halle C1 dem Publikum auf der ISPO einheizen und steht ab 16 Uhr für Autogramme und Fanfragen in der Energy Bar Halle C1 zur Verfügung.

Auf der ISPO MUNICH in Halle C1-Stand 330 stellt Fitbit, marktführender Hersteller von digitalen Gesundheits- und Fitness-Lösungen, seine umfangreiche Produktpalette, sowie Produktneuheiten und das Gesamtkonzept für ein bewussteres und gesünderes Leben vor.

Bildrechte: Bernd Jaworek

Über Fitbit:
Fitbit ist ein amerikanisches Unternehmen, das im Jahr 2007 in San Francisco, Kalifornien, gegründet wurde und innovative und intuitive Produkte und Services entwickelt, die Anwender dabei unterstützen, ein gesünderes und aktiveres Leben zu führen. Durch die tägliche Motivation wird das Bewusstsein für ausreichend Bewegung, Sport und gesunde Ernährung Schritt für Schritt geschärft.

Weitere Informationen finden Sie online unter http://www.fitbit.com/

Folgen Sie Fitbit auch auf Twitter @Fitbit_DE und Facebook https://www.facebook.com/FitbitDE

Kontakt
Fitbit
Ralf Werner
150 Spear Street
CA 94105 San Francisco
0151 46717430
rwerner@fitbit.com
http://www.fitbit.com

Pressekontakt:
HBI Helga Bailey GmbH – International PR & MarCom
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 99 3887 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressemitteilungen

„Made for China“ – ISPO BEIJING vom 27. Februar bis 2. März 2013

"Made for China" - ISPO BEIJING vom 27. Februar bis 2. März 2013

Alpitec China auf der ISPO Beijing

ISPO – die Internationale Fachmesse für Sportartikel und Sportmode, die von der Messe München GmbH [auch bekannt als Messe München International] veranstaltet wird, hat seit Jahren einen bedeutenden Status in der internationalen Sportartikelbranche.

Im Jahr 2005 veranstaltete das Unternehmen die erste derartige Fachmesse in China – die ISPO Beijing. Es reagiert damit auf den wachsenden Markt in China und in der Asian – Pacific – Region.

Die Messe verbindet Hersteller, Händler und Konsumenten miteinander und hat sich schnell zur führenden Sportartikel-Businessplattform für den gesamten Asien – Pazifik – Raum entwickelt. Unabhängig von der stetig wachsenden Qualität der Veranstaltung zeigen das allein schon die folgenden Zahlen.

Trafen im Jahr 2005 noch etwas mehr als 13 300 Besucher auf 13 500 m2 Ausstellungsfläche 180 Firmen und Marken, waren es im vergangenen Jahr bereits mehr als 24 500 Besucher, die auf mehr als 30 000 m2 die Angebote von 516 Marken, vertreten von 353 Ausstellern, in Augenschein nahmen. Neben so bekannten Marken wie z.B. Burton, Lowa, Northland und Sympatex sind auch andere Marken wie z.B. Bogner, DC, Deuter, Eaglecreek, Five Ten, Meindl, Protest, Salomon, Vaude und X-Bionic vertreten. Besonders bemerkenswert ist auch die zunehmende Zahl asiatischer Firmen, die inzwischen als eigenständige Marken ihre hochwertigen Produkte anbieten, wie z.B. KingCamp, MobiGarden und K2Summit. Dieses Jahr werden Marken wie Adidas Outdoor, Li Ning, Haglöfs und Mammut das erste mal vertreten sein.

„ISPO Beijing“ wird von der „Messe München GmbH“ (Messe München International – MMI) gemeinsam mit der „China International Exhibition Center Group Corporation (CIEC)“ veranstaltet. Unterstützt wird die Messe nicht nur von chinesischen Organisationen wie z.B. „Beijing Sports Bureau“, sondern auch von ausländischen Institutionen wie der „European Outdoor Group (EOG)“, der „Italian Association of Sporting Goods Manufactures“, die „Austrian Federation Chamber of Commerce“ und das „Enterprise Rhne-Alpes International Bureau“.

In der Zeit vom Mittwoch, den 27. Februar bis Sonnabend, den 2. März 2013 findet die internationale Fachmesse für „Sport, Fashion und Lifestyle“ zum 9. Mal statt. Besucher können die Messe vom 27. Februar bis 1. März in der Zeit von morgens 9 Uhr bis nachmittags 5 Uhr besichtigen, am 2. März nur in der Zeit von morgens 9 Uhr bis nachmittags 4 Uhr. Veranstaltet wird die Messe im „China National Convention Center (CNCC) Beijing“, East Tianchen Road, No. 7, Olympic Green, Chaoyang District.

Gemeinsam mit der „ISPO Beijing“ findet am selben Ort die „Alpitec China 2013“ statt. Die „Alpitec China“ ist eine internationale Fachmesse für Berg- und Wintertechnologien, veranstaltet von der „Messe Bozen AG“. Angeboten werden z.B. Beschneiungsanlagen, Funkanlagen, Geländefahrzeuge, Geräte zur Loipenpflege, Skilifte und vieles andere mehr. Der Wintersport mit all seinen Facetten wird in China immer beliebter. Seit Jahren ist nicht nur ein Wachsen in die Breite zu beobachten, sondern auch ein deutlicher Qualitätsanstieg. Dafür steht z.B. das „Genting Resort Secret Garden“, ein Resort Komplex, der von dem malaysischen Bauunternehmen Genting gebaut wurde. Es gibt zahlreiche Pisten, Lifte und Seilbahnen von „Doppelmayer“, Restaurants, zwei Hotels und vieles mehr.

Direkt im Anschluß an die Messe findet in der Zeit vom 3. – 4. März 2013 ein sogenanntes „Test event“statt – die „ISPO On Snow Demo“. Dazu treffen sich die Aussteller, die Händler und die Presse im oben genannten „Genting Resort Secret Garden“. Man darf gespannt sein, welche Ergebnisse das „Test event“ liefert. Wer mehr über Wintersportmöglichkeiten in China erfahren , oder einen Aufenthalt in Beijing mit dem Besuch der „ISPO Beijing“ verbinden möchte, kann sich direkt an uns wenden, dort steht man gern für weitere Auskünfte bereit.

Gert Wiemeier
www.china-entdecken.com

China-entdecken.com ist ein chinesischer Reiseveranstalter, der Chinareisen aller Art anbietet.

Kontakt:
China-entdecken.com
Markus Markus Bo
Lijiang Road Nr. 28,
541004 Guilin
0086-773-2853814
chinareisen@china-entdecken.com
http://www.china-entdecken.com

Pressemitteilungen

Funktion kann so sexy sein: die Daunen-Lifestyle-Kollektion von Yeti

Was kommt raus, wenn ein Outdoor- und Daunenspezialist Mode macht? Heiße Teile, die nicht nur gut aussehen, sondern richtig was können

Funktion kann so sexy sein:   die Daunen-Lifestyle-Kollektion von Yeti

Yeti Harbour

Görlitz / München, 06. Februar 2013 – Federleichte bunte Blazer und figurbetonte Westen. Raffiniert gesteppte Mäntel, extravagante Capes und Mützen – scheinbar schwerelos. Attraktive Röcke und Hot-Pants – herrlich wärmend. Das ist anspruchsvolle Daunenfashion in höchster Qualität und Funktion. Das ist Yeti.

Exklusives Material für höchste Ansprüche
Der Daunenspezialist aus Görlitz mit 30-jähriger Expertise macht schwerelose High-Tech-Mode mit jeder Menge Sex-Appeal. In seiner umfangreichen Lifestyle-Kollektion verwendet Yeti feinste Crystal Down (800+ cuin Bauschkraft, 95/5 europäische Gänsedaune) und umhüllt sie meist mit seinem exklusiven Next to Nothing Gewebe – dem leichtesten daunendichten Gewebe der Welt (25g/m2 bzw. unglaubliche 20g/m²). Durch die aufwändige Herstellung bekommt es gleichzeitig ein unnachahmliches Farbspiel. Mit skandinavisch-japanisch inspiriertem Design und vielen kräftigen Farbansagen wird daraus State-of-the-Art Daunen-Fashion.

Warme Hose, heißer Look
Mit der Herren-Bermudas Cluster und der Damen-Shorts Allure in vier aufregenden Melange-Farben kann selbst im Winter viel Bein gezeigt werden. Sie umschmeicheln mit einem figurbetonten Schnitt und die Daunenfüllung hält sagenhaft warm. Davon haben zumindest die Fashionistas lange geträumt. Für die Damen gibt es neben dem Daunen-Rock Sense in sechs Farben auch die 3/4-Caprihose Rivet – ein perfektes Duo zusammen mit Stiefeln im Winter oder Ballerinas im Frühling.

Und obenrum?
Zwei neue, schicke Damenmodelle und ein Herren-Kurzmantel wärmen die Yeti-Liebhaber bei Eiseskälte. Navan besticht durch seine Schlichtheit mit seitlichen Einstecktaschen und dezenter Knopfleiste. Bündchen im Ärmel und ein Stehkragen lassen keine Kälte eindringen. In drei gedeckten Tönen passt der Mantel zu jedem Look – und über das Sakko. Beim Business-Lunch lässt sich das gute Stück dann einfach in einer der Einstecktaschen verstauen. Das weibliche Gegenstück Cashel strahlt dezente Eleganz aus. Ein Gürtel betont die weibliche Silhouette bei dem figurbetonten Schnitt besonders. Damenmantel Harbour hat was von Trenchcoat – selbstverständlich in Daune und natürlich auch klein packbar. In sechs melierten Farben kommt die asymmetrische Knopfleiste besonders schön zum Tragen. Zum Händewärmen hat Harbour zwei aufgesetzte Taschen, eine weitere ist raffiniert am Rücken versteckt.

Daune mal anders
Zum Abheben schön ist der Manteau aus Yetis exklusivem Next to Nothing Material und mit feinsten Crystal Down gefüllt. In vier gedeckten Farben passt das Cape über Rock, Kleid und Hose und umflattert mit seinem swingenden Schnitt jede Lady, die es extravagant liebt. So was gibt´s nur bei Yeti. Fehlt noch was Warmes um den Hals: Der Daunenschal hat ebenso die Portion Besonderheit: Kleine Daunenkammern in unterschiedlichen Tönen sind zum Schal zusammengenäht. So passt er sich jedem Farblook an – ein herrlich warmer, hochfunktioneller Hauch von Nichts.

Verfügbarkeit
Die neue Yeti Lifestyle-Kollektion ist ab Herbst 2013 im ausgewählten Fachhandel verfügbar.

Über Yeti Wer sich für Yeti entscheidet, entscheidet sich für Innovation, Fashion und Abenteuer. Die Görlitzer Premium-Outdoormarke überzeugt durch Top-Qualität und Leidenschaft am Produkt: Feinste Kristalldaunen und das leichteste daunendichte Material der Welt Next to Nothing machen trendige Westen und hochfunktionelle Expeditionsjacken schwerelos; Schlafsäcke werden zu High-Tech-Wundern mit Klima- oder Größenregulierung. Yeti ist immer einen Schritt voraus – das wurde unter anderem mit dem RedDot Award, dem OutDoor Industry Award und iF Gold Award belohnt.
Ein langer Weg zur Spitze im Outdoor- und Fashionsegment: 1983 in der DDR nahe Berlin gegründet, stand Yeti schon damals für gute Daunenqualität. Die Wogen der Wende überstand die Firma unbeschadet, 2010 wurde die Manufaktur jedoch von der Neiße-Flut zerstört. Mit der Unterstützung vieler Outdoor-Fans kämpfte sich die Yeti GmbH wieder ganz nach oben.
Weitere Informationen zur Marke Yeti und zum Vertrieb unter: www.yetiworld.com
Facebook: www.facebook.com/yeti.outdoor

Kontakt:
Yeti GmbH
Oliver Reetz
Gewerbering 6
02828 Görlitz
089 444 467 415
yeti@biteglobal.com
http://www.yetiworld.com

Pressekontakt:
Bite Communications
Verena Krebs
Flößergasse 4
81369 München
089 444 467 415
yeti@biteglobal.com
http://www.bitecommunications.de