Tag Archives: Italien

Pressemitteilungen

Mein Haus, mein Pferd

Neue Ferienhausangebote bei Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung

In den Ferien ganz nach dem eigenen Rhythmus, flexibel und unabhängig den Tagesablauf gestalten können: Das wünschen sich urlaubsreife Reitende! Ferienhäuser sind nicht nur als individuelle, sondern auch als familienfreundliche und günstige Urlaubsmöglichkeit beliebt.

Die Reitferienvermittlung Katja van Leeuwen bietet deshalb europaweit Ferienhäuser mit Reitmöglichkeiten an. Im virtuellen Reise-Katalog finden Interessierte ausführliche Informationen, Fotos, Preise und Reiseberichte von Kunden zu den Häusern.

Vielfältige Angebote in ganz Europa
An der dänischen und holländischen Nordseeküste kann beispielsweise das eigene Pferd für ausgedehnte Strandritte mitgebracht werden. Auch Deutschland bietet Vielfalt, so zum Beispiel die Ferienhausanlage bei Stade am Fluss Oste, im Hinterland der Deutschen Nordseeküste, die neben langen Sandwegen zwei Reithallen und ein Badeparadies am eigenem See zu bieten hat. In der Toskana warten romantisch und ruhig gelegene Ferienwohnungen, um auf sicheren Western-Pferden Unterricht zu nehmen oder schöne Ausritte zu genießen. Eine außergewöhnliche Zeit bieten die Balearen: Auf der Insel Menorca gibt es Ritte auf dem Küstenweg „Cami de Cavalls“, und im Norden Mallorcas können Naturfreunde vom Pferderücken aus atemberaubende Ausblicke genießen, Baden inklusive. In Süd-Schweden wartet ein romantisches Holzhaus im Wald mit einem Pferd am eigenen Haus samt Paddock: Für die Zeit des Urlaubs kann man mit „seinem“ Isländer reiten, wann und wie lange man möchte. In malerischer Landschaft stehen in Irland und Großbritannien geschmackvolle Cottages für die ganze Familie zur Verfügung.

Neben den genannten Beispielen gibt es viele andere Ferienhäuser im Angebot: für Individualisten, Familien oder Gruppen, die verschiedene Interessen vom Sightseeing über Strandurlaub oder Fahrradfahren, eine Fremdsprache lernen und eben Reiten unter einen Hut bringen möchten. Das Team von Katja van Leeuwen hilft auf Wunsch gerne und kompetent, das eigene Traumangebot zu finden.

Individuelle Beratung, Information und Buchung:
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung, An den Eichen 1, D-53639 Königswinter,
Tel. 00 49 (0)2244 92792-48+49, Fax. -47, info@reitferienvermittlung.de,
www.reitferienvermittlung.de, www.reitferien-in-irland.de, www.zigeunerwagen.com

Das Reisebüro Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung in Königswinter vermittelt seit 25 Jahren Ferien rund um das Pferd in fast allen europäischen Ländern.
Unser vielfältiges Angebotsspektrum umfasst neben Reiterhofferien und für Reiter jeder Stilrichtung auch kombinierte Sprach- und Reitferien, sowie Reiten & Wellness, Working Holidays, Ferienhäuser mit Reitmöglichkeiten, Urlaub im Zigeunerwagen, Wandern mit dem Packesel oder Gestütsrundreisen.
Maßgerecht zugeschnittene Angebote für eine außergewöhnliche Zielgruppe: Spezialangebote für Familien, alleinreisende Jugendliche, Singles, Gruppen oder nichtreitende Begleiter.
Mehr Informationen und Kontakt unter:
http://www.reitferienvermittlung.de

Firmenkontakt
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
+49 2244 9279248
+49 2244 9279247
info@reitferienvermittlung.de
http://www.reitferienvermittlung.de

Pressekontakt
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
+49 2244 9279248
+49 2244 9279247
info@reitferienvermittlung.com
http://www.reitferienvermittlung.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Ostern an Meer“ im preisgekrönten Almar Jesolo Resort & Spa

Spaziergänge am Strand, kulinarische Genussmomente und luxuriöse Wellnessbehandlungen, dazu abwechslungsreiche Osteraktivitäten für Kinder – Das fünf-Sterne Almar Jesolo Resort & Spa in Lido di Jesolo lässt mit seinem neuen „Ostern am Meer“-Paket die Feiertage zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie werden.

Das Osterangebot startet mit einem Willkommensgruß aus klassischer Oster-Focaccia und einer kühlen Flasche Prosecco. Am Ostersonntag erwartet die Gäste ein edles Ostermenü im Mediterra Restaurant, das eigens für diesen besonderen Tag vom Küchenchef kreiert wurde. Und da an einem traditionellen Osterwochenende ein klassisches Barbecue selbstverständlich nicht fehlen darf, gibt es mit dem „Ostern am Meer“-Paket 10 % extra Rabatt auf das traditionelle Grillfest am Ostermontag. Bei schönem Wetter findet die Feier natürlich im Freien statt.

Um das Wohlfühlangebot zu ergänzen, ist in dem Paket außerdem pro Person eine Gesichts- oder Körpermassage nach Wahl (25 Minuten) enthalten. Damit können Erwachsene in absoluter Ruhe im über 2000 m² großen, vielfach ausgezeichneten Almablu Spa entspannen, während die Kinder im Mini Club Ostereier bemalen und verzieren dürfen. Ein ganz besonderes Highlight für die kleinen Gäste ist die große Ostereiersuche am Ostersonntag!

„Ostern am Meer“ gilt für Aufenthalte von mindestens zwei Nächten vom 15. bis zum 28. April 2019. Weitere Informationen zum Angebot unter: https://www.almarjesolo.com/de/gifts/ostern-am-meer/
https://www.almarjesolo.com/de/gifts/ostern-am-meer/

Das Almar Jesolo Resort & Spa verfügt über 197 Zimmer und Suiten, die alle mit großen Balkonen und Terrassen ausgestattet sind. Das Almablu Spa bietet neun Kabinen, ein Private Spa sowie einen beeindruckenden Nassbereich mit Saunen, Dampfbädern, Erlebnisduschen, Ruhebereich und Whirlpool mit Blick auf das Meer. Ein Glastunnel führt zu dem 70 Meter langen Außenpool, der teilweise von einer spektakulären Glaskonstruktion bedeckt ist und zwischen 27 ° C und 30 ° C erhitzt wird. Ein abwechslungsreiches, kulinarisches Angebot gibt es im Mediterra Restaurant, der vielseitigen LightBlue Bar und in der The River Lounge Bar. Das Resort verfügt über ein modulares Auditorium, das Platz für bis zu 530 Gäste bietet und in drei Bereiche (Publikum und zwei Galerien) mit natürlichem Licht unterteilt werden kann. Alle Räume im Hotel sind vielseitig einsetzbar und können für Empfänge, Meetings, Auto-Launches und Veranstaltungen am Pool angepasst werden.

Das Almar Jesolo Resort & Spa wurde mit international renommierten Preisen ausgezeichnet, darunter die World Luxury Spa Awards (2017 und 2018: Best Luxury Wellness Spa in the World), die World Luxury Hotel Awards (2017 und 2018) und Condé Nast Johanssens (2018). Im Jahr 2019 hat Almar die Nominierung bei den World Spa & Wellness Awards gewonnen. Im MICE-Sektor ist das Hotel bei den Eventex Awards 2019 Finalist in den Kategorien Hotel Venue und Versatile Venue.

Firmenkontakt
Almar Jesolo Resort & Spa
Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
082190780450
office@bprc.de
https://www.almarjesolo.com/de/

Pressekontakt
BPRC Public Relations
Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
082190780450
office@bprc.de
http://www.bprc.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

European Authentic Pleasure

Neue Kampagne in deutschen Einzelhandelsketten

Ab 16. März wird die von der EU mitfinanzierte und vom italienischen Förderinstitut Istituto di Valorizzazione Salumi Italiani sowie von den italienischen Wurstkonsortien Consorzio Cacciatore Italiano, Consorzio Mortadella Bologna und Consorzio Zampone e Cotechino Modena IGP geförderte Kampagne in den größten Supermärkten der Einzelhandelsketten Rewe und Kaufland in Freiburg, München und Stuttgart über die Bühne gehen.

Startschuss für die Werbekampagne in den deutschen Einzelhandelsketten im Rahmen des dreijährigen Projekts „Authentischer Europäischer Genuss – European Authentic Pleasure“, das von der Europäischen Union mitfinanziert und von den italienischen Konsortien Istituto di Valorizzazione Salumi Italiani, Consorzio Cacciatore Italiano, Consorzio Mortadella Bologna und Consorzio Zampone e Cotechino Modena IGP gefördert wird.

Auch im zweiten Jahre der Informations- und Werbekampagne spielen die italienischen Wurstwaren die Hauptrolle und werden in zahlreichen ausgewählten Geschäften der Einzelhandelsketten Rewe und Kaufland in Freiburg, München und Stuttgart präsentiert. Veranstaltet wird die Kampagne über einen Zeitraum von 6 Wochen, von 16. März 2019 bis 5. Mai 2019.

Im Rahmen der Initiative werden in den teilnehmenden Geschäften jeweils donnerstags oder freitags bzw. freitags und samstags – wenn der höchste Kundenzufluss verzeichnet wird – Aufsteller aufgestellt und Werbematerialien und Gadgets verteilt. Eigens dazu geschulte Mitarbeiter werden den Konsumenten in den Geschäften die Produkte mit geschützter Ursprungsbezeichnung (DOP) und geschützter geographischer Angabe (IGP) präsentieren: Mortadella Bologna IGP, Salamini Italiani alla Cacciatora DOP, Cotechino e Zampone Modena IGP. Ziel der Kampagne ist es, so viele Besucher wie möglich zu erreichen und sie über die Qualität, den Geschmack, die Herkunft und die Besonderheit dieser Wurstwaren zu informieren, die ein Spitzenprodukt des „Made in Italy“ darstellen. Es werden auch Fragebögen ausgegeben, um festzustellen, inwieweit die deutschen Konsumenten tatsächlich über die Welt der italienischen Wurstwaren Bescheid wissen.

In diesem Zusammenhang soll daran erinnert werden, dass die italienischen Wurstspezialitäten sich in Deutschland großer Beliebtheit erfreuen. Laut dem italienischen Industrieverband der Fleisch- und Wursthersteller ASSICA (Associazione Industriali delle Carni e dei Salumi aderente a Confindustria) konnte der Export in den ersten neun Monaten des Jahres 2018 ein Warenplus von +3,1% bzw. 25.613 Tonnen sowie ein Umsatzplus von +1% bzw. mehr als 241,6 Millionen Euro verzeichnen. Verantwortlich für dieses Wachstum sind die Absätze bei Salami, Kochwürsten, Kochschinken und Bauchspeck.

Facebook: European Authentic Pleasure

Twitter: @European_ape

Instagram: european_ap

Der Hashtag für alle Aktivitäten in den sozialen Medien ist: #enjoy_EAP (wobei EAP das englische Akronym für European Authentic Pleasure ist).

„Istituto Valorizzazione Salumi Italiani“
Das Institut zur Förderung italienischer Wurstwaren (Istituto Valorizzazione Salumi Italiani – IVSI) wurde 1985 mit dem Ziel gegründet, den Bekanntheitsgrad der typischen Wurstwaren zu fördern und genaue Informationen in Hinsicht auf die Nährwerte sowie die kulturellen und gastronomischen Aspekte dieser Produkte und deren Herstellung zu verbreiten. Auf nationaler Ebene hat das „Istituto Valorizzazione Salumi Italiani“ zahlreiche Publikationen, Marktforschungen, wissenschaftliche Recherchen sowie sonstige, an die Massenmedien, Meinungsführer, Wissenschaftsgemeinden und Verbraucher gerichtete Initiativen gefördert. Für das Ausland wurden in Frankreich, Deutschland, Belgien, in der Schweiz, in Finnland, Russland, Brasilien, Kanada, in den Vereinigten Staaten, in Südkorea, Japan und Hong Kong Werbekampagnen für Wurstwaren gestartet.

„Consorzio Cacciatore Italiano“
Seit 2005 setzt sich das Konsortium für die Bekanntmachung, den Schutz und die Förderung der „Salamini Italiani alla Cacciatora DOP“ (g.U) ein. Es verfügt außerdem über Aufsichtsbefugnisse mit dem Zweck, Missbrauch, Imitationen, Produktpiraterie und Fälschungen in Italien und auch grenzüberschreitend zu unterbinden.

„Consorzio Mortadella Bologna“
Das 2001 gegründete Konsortium „Consorzio Mortadella Bologna“ setzt sich für den Schutz, die Förderung und die Vermarktung der „Mortadella Bologna IGP“ (g.g.A) ein.Es überwacht und bekämpft außerdem Imitationen und Fälschungen. Aktuell gehören dem Konsortium „Consorzio Mortadella Bologna IGP“ (g.g.A) 27 Betriebe an, in denen 95% der „Mortadella Bologna IGP“- Wurstwaren hergestellt werden.

„Consorzio Zampone e Cotechino Modena IGP“
Das Konsortium „Consorzio Zampone und Cotechino Modena IGP“ (g.g.A) wurde 2001 gegründet, um den „Cotechino Modena IGP“ (g.g.A) und den „Zampone Modena IGP“ (g.g.A) zu schützen, zu fördern und zu vermarkten. Mitglieder des Konsortiums sind 15 Unternehmen, in denen der Großteil dieser beiden Wurstwaren hergestellt wird.

Press Office – Valentina F.

Firmenkontakt
Blancdenoir Srl
Valentina F. Press office
Piazza Matteotti 25
25015 Desenzano D/G
0307741535
stampa@blancdenoir.it
http://www.blancdenoir.it

Pressekontakt
Blancdenoir Srl
Blancdenoir Srl
Piazza Matteotti 25
25015 Desenzano D/G
0307741535
stampa@blancdnoir.it
http://www.blancdenoir.it

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

GIACOMO BATTAFARANO IST NEUER GM DES VERDURA RESORT

Das Resort der Rocco Forte Hotels auf Sizilien hat am 1. März wieder geöffnet

München/Sizilien, 12. März 2019 – Der erfahrene internationale Hotelier Giacomo Battafarano wurde zum neuen General Manager des Verdura Resorts ernannt. Battafarano wurde 1974 in Matera, in der italienischen Region Basilicata, geboren und wird zweifellos das sizilianische Resort, a Rocco Forte Hotel, welches 2019 sein zehnjähriges Jubiläum feiert, mit seiner vielfältigen Erfahrung in der Hotellerie bereichern.

Nach seinem Masterabschluss in Hospitality Management an der LUISS School of Business and Management in Rom begann Battafarano seine Karriere in der Luxushotellerie mit einer fünfjährigen Tätigkeit als Hotel Manager im Forte Village Resort. Von Sardinien aus zog er nach Portugal, wo er die Position des Operations Director bei Le Meridien Dona Filipa und San Lorenzo Golf Course übernahm.

Die Leitung der Neueröffnung des neu renovierten Hotel Imperiale in Taormina brachte ihn zurück nach Italien. Battafaranos letzte Aufgabe war das fünfjährige Management des Xenia Hotels in London, wozu auch die Überwachung des gesamten Rebrandings der Immobilie Kensington gehörte.

„Ich bin stolz darauf, mich dem Team der Rocco Forte Hotels anzuschließen und insbesondere das Verdura Resort zu verwalten, ein Resort, das Sizilien zu einem der begehrtesten Luxusziele für internationale Kunden gemacht hat. Es ist besonders aufregend, in dieses wunderbare Land zurückzukehren, das mich in der Vergangenheit aufgenommen hat und mir immer noch sehr am Herzen liegt“, sagte Giacomo Battafarano.

Sir Rocco Forte, Gründer und Chairman von Rocco Forte Hotels, fügte hinzu: „Wir freuen uns sehr, 2019 mit der Begrüßung von Giacomo zu eröffnen. Ich bin sicher, dass seine Erfahrung es uns ermöglichen wird, in einem spannenden Jahr für dieses Haus und für Rocco Forte Hotels großartige Ergebnisse zu erzielen.“

Die Ernennung Battafaranos ist nur ein Teil der großen, beispiellosen Expansion der Rocco Forte Hotels Gruppe: im Mai 2019 eröffnen das erste Haus der Gruppe bei Brindisi in Apulien, die Masseria Torre Maizza, und das zweite Römer Hotel, das Hotel De La Ville, wenige Schritte von den berühmten Stufen in Piazza di Spagna.

Mit Blick auf einen privaten Strand, der von den türkisfarbenen Gewässern des Mittelmeers begrenzt wird, freut sich das Verdura Resort, Gäste seit dem 1. März zu empfangen. Weitere Angebote für Familienaufenthalte und Golfliebhaber finden Sie HIER.

www.roccofortehotels.com/verdura-resort

Über das Verdura Resort
Das Verdura Resort blickt von der Südküste Siziliens auf das kristalline Wasser des Mittelmeers. Eingebettet in einen 230 Hektar großen Park mit über 1,8 km privater Küste verfügt es über 203 elegante Zimmer, Suiten und Villen, in denen man eine familiäre Atmosphäre und maximale Privatsphäre genießen kann. Championship-Golfplätze, die von Kyle Philips und Protagonisten in den Jahren 2017 und 2018 der Rocco Forte Sicilian Open (European Tour stage) entworfen wurden, machen Verdura zum Golfziel par excellence im Mittelmeerraum. Zu den Sportanlagen gehören 6 Tennisplätze, ein 60 Meter langes Infinity-Pool, ein Fußballplatz, ein voll ausgestattetes Fitnessstudio, ein reichhaltiges Fitness- und Meditationsangebot sowie Joggingwege, die sich durch die Oliven- und Zitrushaine des Geländes ziehen.
Die Restaurants und Bars des Resorts zelebrieren die mediterrane Küche mit saisonalen, für die Insel typischen Zutaten und einer strukturierten Weinkarte.
Das Verdura Spa ist ein exklusiver Rückzugsort für einen ganzheitlichen Ansatz in Sachen Gesundheit und Wellness: 4.000 Quadratmeter mit vier Thalassotherapie Becken, zwei Saunen, einem Dampfbad und einer breiten Palette an personalisierten Behandlungen und Programmen mit der neuen Irene Forte Skincare Produktlinie.
Das Resort verfügt auch über ein 4.000 Quadratmeter großes Kongresszentrum.

Über Rocco Forte Hotels
Rocco Forte Hotels wurde 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet und ist eine Sammlung von 11 individuellen Hotels und Resorts. Alle Hotels sind auf ihre Weise Sehenswürdigkeiten – alte oder neue – und befinden sich in wundervollen Gebäuden in außergewöhnlicher Lage. Unter der Leitung einer Familie, die bereits in vierter Generation in der Hotellerie tätig ist, eint alle Häuser der unverwechselbare Serviceansatz, ihren Gästen das bestmögliche Erlebnis in der jeweiligen Stadt und Umgebung zu gewährleisten.
Die Rocco Forte Hotels umfassen: Hotel de Russie, Rom; Hotel Savoy, Florenz; Verdura Resort, Sizilien; The Balmoral, Edinburgh; Brown’s Hotel, London; The Charles Hotel, München; Villa Kennedy, Frankfurt; Hotel de Rome, Berlin; Hotel Amigo, Brüssel; Hotel Astoria, St Petersburg; Assila Hotel, Jeddah.
2019 werden das Hotel de la Ville, Rom, die Masseria Torre Maizza, Apulien, und das Westbund Hotel, Shanghai, und im Jahr 2020 wird die Villa Igiea in Sizilien eröffnet.
www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

CUBA Bikers – 100 Jahre Harley Davidson Historie auf Kuba

Wenn Bikerträume wahr werden

Viele Wege führen den Reisenden von Havanna über die bezaubernde, grüne und geschichtsträchtige Insel Kuba. Neben Mietwagen, Oldtimer mit Chauffeur, öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Fahrrad hält Kuba seit Neuestem für seine Besucher ein besonders stylisches und aufsehenerregendes Transportmittel bereit: Die Harley Davidson.

1917 erstmals auf die Insel gelangt, blickt Harley Davidson auf Kuba auf mehr als 100 Jahre Geschichte zurück. Während beeindruckende, historische Liebhaberobjekte die Kubanischen Straßen zieren, freuen sich die Gäste von CUBA Bikers auf den Motorrad Touren über faszinierend neue Harley Davidson Modelle.

Ideen und Stärke hinter CUBA Bikers

Teresa Hampe und Wolfgang Thomasitz, Motorradfans und Harley Davidson Biker mit Leib und Seele, haben 2018 ihren Traum wahr gemacht und den Reiseanbieter CUBA Bikers ins Leben gerufen. Zutaten für das Projekt sind tiefe Leidenschaft für Motorräder und Harleys, persönliche Freundschaften und Kontakte zu Bikern auf Kuba und dem Kubanischen Motorradclub, die Liebe zur Karibik. Nicht zuletzt der Traum, die Touren auf Kuba als Tourguide selbst zu begleiten und den Gästen die schönsten Ecken des Inselstaats zu zeigen.

Für das Projekt fand CUBA Bikers schnell einen starken Partner. Mit dabei ist seit 2018 der Schweizer Reiseveranstalter Caribbean Tours, der seinen Sitz direkt in Havanna auf Kuba hat. Damit holt sich CUBA Bikers mehr als 15 Jahre Expertise auf dem Gebiet Reisen in der Karibik ins Boot und Gäste profitieren automatisch von der Qualität in der Buchungsabwicklung, von der Struktur eines langjährigen Reiseunternehmens und der Erfahrung. Dank dieser Partnerschaft kann sich CUBA Bikers umso mehr auf die eigenen Stärken fokussieren: Die persönliche Betreuung der Motorrad Touren auf Kuba.

Exklusive Touren für Motorradfans und Kuba Freunde

Neben der beliebten 10-tägigen Motorrad Tour LIVE TO RIDE, deren Durchführung bereits ab 1 Person garantiert ist, bietet CUBA Bikers seinen Motorradfans 2019 zwei ganz besondere, exklusive Highlights wie die 11-tägige Motorrad Tour vom 26. März bis 06. April, die nicht nur über die schönsten Straßen von Kuba führt, sondern auch die Teilnahme an der legendären 3-tägigen LAMA Rally beinhaltet. Hier treffen Biker aus Deutschland, der Schweiz oder Norwegen auf Motorradfahrer aus Kuba und auf Harley Davidson Fahrer aus aller Welt. Die Stimmung ist einzigartig und spannende, internationale Kontakte sind garantiert.

Auch zum Jahreswechsel 2019/2020 haben sich die CUBA Bikers etwas Besonderes ausgedacht und dabei weder Ideen noch Mühen für ihre Gäste gescheut. Die Motorradreise RON Y CIGARROS bringt Weihnachtsmuffel vom 22. Dezember 2019 bis 03. Januar 2020 auf Touren, mit dem Feinsten, was Kuba zu bieten hat: Rum und Kubanische Zigarren. Vorgestellt durch CUBA Bikers Reiseleiter Javier ergibt sich jeden Abend die Gelegenheit, die Produkte zu verköstigen und über geschmackliche Vorlieben zu diskutieren. Javier gilt als Talent, wenn es darum geht, Kuriositäten und Seltenheiten aus der Welt Kubanischer Zigarren aufzutreiben, sehr zur Freude seiner Gäste.

Wer zuerst kommt, erfüllt sich seinen Harley Davidson Traum

10 Harley Davidson Modelle stehen den CUBA Bikers Gästen auf jeder der Touren zur Verfügung. Bei der Buchung gilt es zu wählen zwischen top gewarteten Harley Davidson Modellen, wie Street Glide, Softail Fat Boy, Ultra Electra oder Night Train. Bei der Reservierung gilt: Wer zuerst bucht, hat große Chancen auf sein Harley Davidson Lieblingsmodell für die Motorrad Tour in Kuba. Dank des breiten Netzes aus persönlichen Kontakten und Partnern auf Kuba bietet CUBA Bikers für die 10- oder 11- tägigen Touren sehr wettbewerbsfähige Preise, wie üblich für Kuba in USD ausgeschrieben. CUBA Bikers Gäste profitieren zudem von Frühbucheraktionen und wechselnden Angeboten.

Die Kuba Motorrad Touren 2019 im Überblick:

21. Februar bis 02. März 2019 | LIVE TO RIDE
26. März bis 05. April 2019 | LAMA CUBA RALLY
04. Juli bis 13. Juli 2019 | LIVE TO RIDE
07. November bis 16. November 2019 | LIVE TO RIDE
22. Dezember 2019 bis 03. Januar 2020 | RON Y CIGARROS

Informationen und Details auf www.cuba-bikers.com

NEU bei CUBA Bikers: Jetzt auch internationale Motorradtouren in Australien, Indien und Italien buchbar.

CUBA Bikers ist ein 2018 gegründeter Internet-Reiseanbieter, der in Zusammenarbeit mit dem renommierten Schweizer Reiseveranstalter Caribbean Tours geführte Motorradreisen und Touren auf Kuba mit Harley Davidson Motorrädern anbietet. Außerdem NEU seit 2019: Internationale Motorradtouren in Australien, Indien und Italien. CUBA Bikers ist spezialisiert auf Kleingruppenreisen und persönliche Betreuung.

Kontakt
CUBA Bikers
Corinna Benezé
Badstraße 3
79541 Lörrach
+49 1578 233 83 47
office@cuba-bikers.com
http://www.cuba-bikers.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Rückel & Collegen stellt sich neu auf

Rückel & Collegen vergrößert sich in Düsseldorf und München. Fusion mit Barba & Partner Rechtsanwälte

Die Münchner Rechtsanwaltskanzlei Rückel & Collegen hat am Standort München mit der auf den Deutsch-Italienischen Geschäftsverkehr spezialisierten Kanzlei Barba & Partner Rechtsanwälte fusioniert. Nach dem Zusammenschluss firmieren die Rechtsanwälte unter Rückel & Collegen an den Standorten München, Düsseldorf, Mailand und Atlanta.
Rückel & Collegen gibt es seit Ende der 1970er Jahre in München. Dr. Christoph Rückel baute Mitte der 90er Jahre mit einem eigenständigen Büro in Atlanta das USA-Geschäft auf. Nach 20 Jahren in den USA kehrte er nach Deutschland zurück und reaktivierte dort die Kanzlei mit Büros in München und Düsseldorf neu. Weiterhin aktiv blieb der Standort Atlanta.
Rückel & Collegen ist hauptsächlich im Deutschen und Internationalen Wirtschafts- und Wirtschaftsstrafrecht/Compliance, im internationalen Warenverkehr sowie im Gesellschaftsrecht, dort insbesondere im Bereich M&A, tätig. Die Märkte Deutschland, USA, Italien und Israel bilden hier den Schwerpunkt der Kanzlei.
Unternehmen werden bei ihrer internationalen Geschäftstätigkeit und ihren grenzüberschreitenden Expansionen begleitet. „Durch die Aufnahme des Teams von Barba & Partner Rechtsanwälte stärken wir die innereuropäische Cross-Border-Expertise der Kanzlei, während wir durch die Aufnahme von Dr. Markus Horstmann und Sascha Bloemer die wirtschafsstrafrechtliche Kompetenz der Kanzlei am Standort Düsseldorf unterstreichen“ so Dr. Christoph Rückel.
Barba & Partner Rechtsanwälte waren für ihre grenzüberschreitende Beratung von Unternehmen im Deutsch-Italienischen Geschäftsverkehr bekannt. Das Team um Rechtsanwalt Salvatore Barba ist seit 2007 in München tätig und bringt den Standort Mailand in den Zusammenschluss ein. „Durch die Globalisierung ist die Wirtschaft zunehmend exportorientiert geprägt. Für Unternehmen wird es umso wichtiger, sich von Anwälten beraten zu lassen, die über den Tellerrand hinausschauen. Durch den Zusammenschluss entsteht ein auf den grenzüberschreitenden Geschäftsverkehr spezialisierter Player, der die persönliche Betreuung der Mandanten in den Vordergrund stellt.“
Im Zuge der Fusion werden die bisherigen Standorte von Barba & Partner Rechtsanwälte in Berlin, Rom und Rosenheim geschlossen. „Im Rahmen einer anstehenden Umstrukturierung war bei Barba & Partner Rechtsanwälte ohnehin für 2019 die Eröffnung eines Büros in Düsseldorf sowie die Schließung des Standortes Rosenheim geplant. Die moderne Kommunikationstechnologie ermöglicht uns diese Konzentration auf wenige Standorte. Falls im Einzelfall erforderlich, kooperieren wir vor Ort mit langjährig bekannten Partnern,“ so Salvatore Barba.
„Das deutsch-italienische Geschäft ist eine interessante Nische für unseren Standort im einwohnerreichsten Bundesland. Der Strukturwandel im Ruhrgebiet bietet Chancen für Unternehmer aus dem Europäischen Raum; daneben schauen viele Unternehmen aus NRW auch über die Grenzen,“ so Dr. Stefan Lode, der das Düsseldorfer Büro von Rückel & Collegen leitet. Rückel & Collegen

Rückel & Collegen mit Büros in München, Düsseldorf, Mailand und Atlanta ist eine Rechtsanwaltskanzlei, welche sich auf die Beratung von Unternehmen und Family Offices im den Bereichen Wirtschaftsrecht, grenzüberschreitender Geschäftsverkehr, Gesellschaftsrecht sowie Wirtschaftsstrafrecht/Compliance spezialisiert hat.

Kontakt
Rückel & Collegen
Salvatore Barba
Kardinal-Faulhaber-Str. 15
80333 München
089-23886980
salvatore.barba@rueckelcoll.com
http://www.rueckelcoll.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Campingspaß für Groß und Klein

Mit der Familie aktiv die Adria entdecken

(epr) Es muss nicht immer das 4-Sterne-Hotel sein, auch Campingplätze sind sehr beliebte Reiseziele. Ob im Zelt, Wohnwagen oder Mobilheim, Camping ist ein echter Hit für die gesamte Familie. Besondere Campingplätze bieten ein Gesamtpaket, das alles mit sich bringt, was das Urlauberherz begehrt: Abenteuer, Entspannung, Unterhaltung – und direkte Strandlage als absolutes Highlight.

Tolle Ferienanlage und spannende Ausflugsziele
Für einen perfekten Familienurlaub ist es wichtig, dass jeder auf seine Kosten kommt und dabei auch gemeinschaftliche Aktivitäten für Spaß sorgen. Das bietet das Jesolo Mare Camping Village im italienischen Lido di Jesolo. Unmittelbar am Meer gelegen vereinen sich Erholung und Entdeckung. Wer nicht mit dem eigenen Wohnwagen anreisen kann, nutzt eines der wunderschön eingerichteten und voll ausgestatteten Mobilheime. Die parkähnlich gestaltete Ferienanlage begeistert ihre Gäste mit einem zentralen Poolbereich, großzügig angelegten Liegewiesen und Spielplätzen für die Kleinen. Auch an Speis und Trank fehlt es nicht: Geschlemmt werden kann frei nach Gusto im Restaurant oder an der Bar. Für Selbstverpfleger hält der campingplatzeigene Supermarkt viele Leckereien und regionale Spezialitäten parat. Von morgens bis abends sorgt ein Animationsteam vor Ort für ein Unterhaltungsprogramm der Extraklasse. Wer lieber unterwegs ist, freut sich auf Ausflugsziele für die ganze Familie wie einen Wasser-Themenpark oder das SeaLife. Für Kulturliebhaber bieten sich Trips nach Verona oder in die einmalige Lagunenstadt Venedig an – beide Destinationen sind auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Ein ganz besonderes Vergnügen sind allerdings die Entdeckungsfahrten durch die faszinierende Stadt Jesolo. Und das auf zwei Rädern, denn hier wird Fahrradtourismus großgeschrieben. Insgesamt 500 Kilometer gut ausgebaute Radwege ermöglichen es Touristen, die Region samt ihrer Kultur und Natur auf dem Drahtesel zu entdecken. Im stadteigenen Fahrrad-Führer, der auch als kostenlose App verfügbar ist, findet jeder die für sich passende Route. Zwölf unterschiedliche Farben markieren dabei die Streckennetze und ihre Schwierigkeitsgrade, von sehr leicht über medio-leicht bis hin zu anspruchsvoll. Also schnell den nächsten Urlaub in Jesolo buchen, hier sind Spaß, Action und Entdeckungsfreude garantiert! Mehr Informationen gibt es unter http://www.albatross-reisen.de/

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Bildquelle: epr/Albatross Reisen GmbH

Reisen/Tourismus

Karneval in den italienischen Alpen – die Coumba Freida im Aostatal

Auf den Spuren Napoleons spielt sich ein Karnevalsspektakel ganz besonderer Art ab, die Coumba Freida, am Großen San Bernardino im italienischen Aostatal, vom 12. Januar bis zum 5. März. Und das ist nur einer der vielen Karnevalsbräuche der kleinen alpinen italienischen Region.

 

Karneval in den Alpen, das hat eine archaische Tradition, voller mystischer Gestalten in prächtigen, alten Masken und Kostümen. Auch in der kleinen italienischen Region Aostatal, im Nordwesten der Hochalpen, ist dieser Brauch tief verwurzelt.

 

Eine einzigartige und bunte Kuriosität im Karneval ist die legendäre Coumba Freida, die vom 12. Januar bis zum 5. März gefeiert wird, und zwar am Fuße des Großen Sankt Bernhard, italienisch Gran San Bernardo. Hier hat die Geschichte eine besondere Tradition etabliert: Im Mai 1800 führte Napoleon 40.000 Mann durch dieses Tal auf einen Feldzug. Und wahrscheinlich dürfte dieses große Aufgebot an Menschen, die über den Pass kamen, die Einheimischen derart beeindruckt haben, dass sie es mit ihren Karnevalsbräuchen verwoben.

 

So sind in den Dörfern am Fuße des Gran San Bernardo während des närrischen Treibens die landzette unterwegs, in farbenfrohen Kostümen und mit überbordenden Mützen, die tatsächlich an napoleonische Uniformen erinnern. Fein bestickt mit Glasperlen und Pailletten (bis zu 30.000 pro Kostüm) sowie mit kleinen Spiegeln besetzt, die das Licht reflektieren und die bösen Geister blenden und verscheuchen, ziehen sie durch die Gassen. Zu den aufwändigen, auch heute noch liebevoll von Hand gefertigten Kostümen gehört selbstverständlich auch eine große, oft mit Blumen reich dekorierte Mütze. Die Gesichter der landzette sind ganz von einer Maske verdeckt. Als Reste einer archaischen Kultur tragen sie einen Pferdeschanz in der Hand, mit dem sie durch die Luft wirbeln, und Glocken am Gürtel.

 

Wer ihnen begegnet, sollte sich einfach von ihnen mitreißen lassen und die heitere Stimmung genießen, die sie verbreiten. Sie defilieren durch die Straßen, von Haus zu Haus, wo sie manchmal mit einem Happen oder einem guten Tropfen bewirtet werden; immer angeführt von der fröhlichen Benda, einer Maskerade von Musikanten, bei der auch der Harlekin mit seiner Begleiterin, der Teufel, und nicht zuletzt der Bär als Frühlingssymbol, wenn er aus dem Winterschlaf erwacht, nicht fehlen.

 

Gelegenheiten gibt es am Fuße des Gran San Bernardo viele. In diesem Jahr in Ollomont am 12. Januar, in Valpelline am 19. Januar, in Bionaz am 2. Februar, in Allein vom 9.-10. Februar, in Étroubles vom 28. Februar – 1. März, in Gignod vom 2. – 5. März, in Saint-Oyen am 2. März, in Roisan am 2., 4. und 5. März, in Doues vom 3. – 5. März, in Saint-Rémy-En-Bosses am 3. und 5. März. Nur hier übrigens führt Napoleon persönlich den Zug an.

 

Reisen/Tourismus

Schneeschuhrennen im Hinterland des Lago Maggiore

Im beliebten Naturpark Alpe Veglia und Alpe Devero, gleich am Lago Maggiore, findet am 24. Februar das 14. Schneeschuhrennen „La Traccia Bianca“ statt und begeistert Sportler sowie Liebhaber einer weißen Wunderwelt – im Einklang mit der Natur

 

Nur einen Katzensprung in nordöstlicher Richtung vom Lago Maggiore gelegen, erstrecken sich die landschaftlich reizvollen Ossola-Täler. Obwohl leicht mit dem Auto zu erreichen, liegen sie doch abseits der üblichen Touristenströme und haben sich einen Charme erhalten. Hier finden sich typische kleine Dörfer und sozusagen die Hausberge des Sees. Hier glänzt ein besonderes Schmuckstück des Piemont, der Naturpark Alpe Veglia und Alpe Devero, am Rande der Hochalpen. Über 8500 ha wunderschöne Alpenlandschaft erwarten den Besucher und laden dazu ein, weitgehend unberührte Bergwelt zu genießen.

 

Im Gebiet der Alpe Devero, im oberen Antigoriotal, wird am 24. Februar des 14. Schneeschuhrennen „La Traccia Bianca“ veranstaltet. Diese abgelegene Gegend kann man ohne zu übertreiben als Bilderbuchlandschaft bezeichnen, reich an Lärchen, Kiefern, Tannen, Gebirgsbächen und klaren Alpenseen. Wer im Sommer die Ohren spitzt, kann das Pfeifen von Murmeltieren hören; und mit etwas Glück erblickt man einen Königsadler, der über der Landschaft seine Kreise zieht. Auch Steinböcke, Gämsen, Schneehasen und Hermeline sind hier heimisch. In dieser Idylle veranstaltete eine Gruppe von vier Freunden 2005 das erste Rennen auf Schneeschuhen, und die Idee traf sofort auf viel Begeisterung: ein nicht-kommerzieller Wettlauf a uf Schneeschuhen war geboren, um einen sportlichen Tag in diesem Winterwunderland zu verbringen.

 

Natürlich gibt es in dieser Region, die ca. sieben Monate im Jahr schneebedeckt ist, Abfahrtsski mitten durch die Wälder hindurch, und Loipen in romantischem Tal, im Mittelpunkt steht jedoch vor allem das Wintererlebnis. Und dafür eignen sich eben die Schneeschuhe ganz besonders. Über 8 km schlängelt sich der Parcours durch die zauberhafte Landschaft, 250 m Höhenunterschied sind zu überwinden. Das Rennen ist offen für jedermann, in den Kategorien Herren, Damen und Kinder starten alle gemeinsam. Den Siegern winken Sachpreise, die freundlicherweise von Örtlichen Sporthäusern und der Gastronomie zur Verfügung gestellt werden. Die Einschreibung erfolgt online noch bis zum 23. Februar gegen eine Gebühr von bis zu 20 €, inkl. Schneeschuhverleih.

 

Das Gehen auf den breiten, flachen Schneeschuhen ist anfangs vielleicht ungewohnt und darin zu laufen braucht etwas Übung. In den letzten Jahren wird dieser Sport immer populärer. Die Teilnehmerzahl der „Traccia Bianca“ ist auf 1000 beschränkt, denn es ist kein Massenerlebnis in dieser Märchenlandschaft sondern eines der Gefühle: Spaß und der Genuss an der beeindruckenden Naturschönheit stehen im Vordergrund. Atemberaubend ist auch der Streckenabschnitt, der über den zugefrorenen See Codelago führt und ein einmaliges Panorama auf das Ufer bietet. Um 10.30 Uhr geht es los, am Campingplatz Riio Buscagna, und ca. 70 freiwillige Helfer stellen den reibungslosen Ablauf des Rennens sicher, das Begeisterte dieser Sportart aus ganz Norditalien, aber auch immer mehr Ausländer, anlockt.

 

„La Traccia Bianca“ bedeutet übrigens „weiße Spur“. Die ist nicht von Dauer, und somit passt der Name des Events gut zur Idee der Naturverbundenheit, die die Initiatoren alle Jahre wieder voller Enthusiasmus auf den Plan ruft. Das Bewusstsein für das empfindliche Ökosystem drückt sich auch im Reglement des Schneeschuhrennens aus. Die Teilnehmer verpflichten sich ausdrücklich zu einem „respektvollen Verhalten gegenüber der Umwelt“.

 

Weitere Informationen unter www.distrettolaghi.it www.derlagomaggiore.de

 

Pressemitteilungen

Peter Sommer Travels bietet 2019 Touren in Wales an

Der Kultur- und Archäologiespezialist Peter Sommer Travels ( www.petersommer.com) hat die Ausgabe 2019 seiner kürzlich neu gestalteten Broschüre herausgebracht, die einen neuen UK-Reiseplan enthält und die von Alexander dem Großen inspirierte Tour in der Türkei wieder ins Programm aufnimmt.

Auf der ersten walisischen Tour kann an sechs Tagen die einzigartige Geschichte von Süd- und Westwales erkundet und einige der schönsten historischen Stätten des Fürstentums inmitten einer atemberaubenden Landschaft besucht werden. Unter der Leitung des erfahrenen Reiseführers Paul Beston wird erforscht, was Kelten, Römer, Wikinger, Normannen (und auch Engländer) hinterlassen haben! Auf dem Programm steht der Besuch römischer Festungen, mittelalterlicher Kapellen und einer Reihe faszinierender Burgen mit Highlights wie Chepstow und Caerphilly, aber auch das Kloster Tintern und die attraktiven Überresten des bemerkenswerten Bischofspalasts in Saint Davids. Übernachtet wird in herrlich komfortablen Hotels, wo köstliche traditionelle Gerichte gereicht werden.

Tourbeginn: 14. Juli – „Exploring Wales: Millennia Under the Gaze of Mountains“. Kosten ab ca. 3.020 Euro ( 2.695) pro Person im Doppelzimmer einschließlich Unterkunft, Minibus-Touren, Eintrittspreisen und Trinkgeldern, Ausflüge mit erfahrenen Guides, täglichem Frühstück, fünf Mittagessen und drei Abendessen.

Die neue Wales-Tour von Peter Sommer Travels schließt sich dem britischen Programm an, zu dem auch „Exploring Hadrian“s Wall“ gehört: Römer, Räuber und Romantiker, eine achttägige Tour unter der Leitung von Paul Beston and Peter Sommer selbst, die am 22. Juni beginnt, ab 3.170 Euro ( 2.825). Auch im Programm ist die Tour „Exploring Wessex: From Neolithic Avebury to Georgian Bath“, einer siebentägigen Reise unter der Leitung von Paul Beston and Dr Michael Metcalfe, die am 30. Juni beginnt, ab 3.130 Euro ( 2.795).

Für diejenigen, die sich im Jahr 2019 in die Ferne wagen möchten, bietet Peter Sommer Travels zudem eine Reihe von Routen – sowohl an Land als auch auf See – zu einigen der begehrtesten Reiseziele Europas an, wie immer von Experten begleitet und geführt. Dazu gehört in diesem Jahr auch die durch Alexander den Großen inspirierte Tour durch die Türkei, die nach einer dreijährigen Pause wieder aufgenommen wird.

Auf den Spuren Alexanders des Großen: Die Eroberung Kleinasiens – Teil 1
Auf dieser zwölftägigen Tour wird die historische Region Kleinasien in der Türkei erkundet und der Weg Alexanders des Großen durch die wunderschöne Landschaft des Landes verfolgt. Der fachkundige Reiseleiter Peter Sommer führt die Gäste vom pulsierenden Istanbul in die Küstenstadt Bodrum, besucht faszinierende antike und kulturelle Stätten wie die vorgeschichtliche Stadt Troja, das Grab des Achilles und die Tempel der Artemis bei Ephesus und des Apollo in Didyma. Abgerundet wird die Reise durch den Genuss authentischer türkischer Küche und den Aufenthalt in charmanten, charakteristischen Hotels.

Tourbeginn: 29. April – Kosten ab ca. 4.120 Euro ( 3.675) pro Person im Doppelzimmer einschließlich Unterkunft, Vollpension, Flughafentransfers, Eintrittspreise, Ausflüge mit erfahrenen Guides. Flüge müssen separat gebucht werden.

Zur Wiederaufnahme der Türkei-Reise sagt Peter Sommer: „Wir erleben bereits jetzt einen deutlichen Anstieg an Buchungen und Anfragen für die Türkei für 2019, sowohl für geplante Touren als auch für private, maßgeschneiderte Reisen. Reisende können sehen, dass dort wieder Ruhe eingekehrt ist und wollen nun wieder die bemerkenswerten archäologischen Stätten des Landes erkunden, die sensationelle Küche genießen und die gewohnte Gastfreundschaft der Menschen erleben. Wir freuen uns sehr, dass wir wieder unsere Tour Auf den Spuren Alexanders des Großen in der Türkei anbieten können. Meine eigene 2000-Meilen-Wanderung von Troja im Jahr 1994, die diese Reise inspiriert hat, ist der Grund, warum ich mich ins Reisen verliebte und begann, kulturelle Touren zu organisieren.“

Eine Auswahl an Top-Reisen des europäischen Programms für 2019:

In Kroatien…

Cruising the Dalmatian Coast: From ibenik to Zadar
Achttägige Kreuzfahrt, auf der die Teilnehmer die dalmatinische Küste erleben wie wenige zuvor. Von ibenik nach Zadar werden Sehenswürdigkeiten besucht, die eher abseits der Touristenpfade liegen. Unter der Leitung von erfahrenen Guides Professor Helena Tomas, Professor Ivana Jevtic oder Filip Budic (abhängig vom Reisedatum) werden historische und kulturelle Stätten der vielfältigen Küstenregion erkundet, mit Wanderungen durch markante Landschaften und Ausblicken auf atemberaubende Architektur, Besuchen von faszinierenden Museen. Entlang des Weges rundet die köstliche lokale Küche diese Reise ab.
Starttermine 1. Juni, 7. und 14. September, ab 3.800 Euro ( 3.395) pro Person inn der Doppelkabine, inklusive Vollpension auf einem traditionellen Holz-Gulet-Schiff, Flughafentransfers, Eintrittsgelder, Trinkgelder und von Experten geleitete Ausflüge. Flüge müssen separat gebucht werden.

In Griechenland…

Walking and Cruising the Dodecanese
Auf dieser achttägigen Wander- und Kreuzfahrt entdecken die Reisenden das Beste der atemberaubenden Dodekanesischen Inseln. Die Route bietet den Gästen einen Einblick in die historische Tiefe und verborgene Sehenswürdigkeiten, die von den Besuchern der Region oft übersehen werden. Unter der Leitung des erfahrenen Reiseführers Dr. Michael Metcalfe entdecken die Gäste die landschaftlich reizvollen Täler der Inseln, wandern zu atemberaubenden Gipfeln und besuchen tagsüber faszinierende, archäologische Stätten, bevor sie zum Komfort eines traditionellen Gulet zurückkehren, wo sich die Ägäis zum enstpannten Schwimmen oder Schnorkeln anbietet. Nicht zu vergessen die köstliche Küche, die in ruhigem, mediterranen Tempo genossen wird.
Starttermin 28. September, ab 3.185 Euro ( 2.845) pro Person in der Doppelkabine, inklusive Vollpension auf einem traditionellen Holz-Gulet-Schiff, Flughafentransfers, Eintrittsgelder, Trinkgelder und von Experten geleitete Ausflüge. Flüge müssen separat gebucht werden.

In Italien…
Cruising the Amalfi Coast
Die Amalfi-Küste: eine der berühmtesten Küsten der Welt kann man auf dieser achttägigen Kreuzfahrt aus einer alternativen Perspektive erleben.
Unter der Leitung der erfahrenen Guides Dr. Sophy Downes und Francesca Del Vecchio erkunden die Teilnehmer einige der bekanntesten Küstengebiete wie Capri, Pompeji und Amalfi sowie weniger bekannte, aber ebenso großartige Stätten wie die antike römische Stadt Baia und die herausragende Villa Oplontis.
Starttermine 31. August und 7. September, ab 4.250 Euro ( 3.795) pro Person in der Doppelkabine, inklusive Vollpension auf einem traditionellen Holz-Gulet-Schiff, Flughafentransfers, Eintrittsgelder, Trinkgelder und von Experten geleitete Ausflüge. Flüge müssen separat gebucht werden.

Im Jahr 2019 bietet Peter Sommer Travels 47 fachkundige Touren und Gulet-Kreuzfahrten auf 30 verschiedenen Routen in Kroatien, Griechenland, Irland, Italien, der Türkei und Großbritannien (einige Touren mit mehreren Abreisedaten) an, darunter gastronomische Touren, Wanderurlaub, Familienabenteuer und private Charterreisen.

Weitere Inspirationen im Katalog von Peter Sommer Travels unter:
https://www.petersommer.com/pdf/peter-sommer-travels-brochure.pdf

Hochauflösendes Presse-/Bildmaterial bitte anfragen.

KONTAKT UND BUCHUNGEN
Peter Sommer Travels
Chippenham House, 102 Monnow Street
Monmouth NP25 3EQ
GB-Wales
Tel in D.: +49-69 96 75 90 27
E-Mail: infode@petersommer.com
www.petersommer.com

PRESSEKONTAKT DEUTSCHLAND
H. Farken-Weber – Agentur für Marketing und Kommunikation
Tel: +49-69-173 263 72
E-Mail: info@last-orders-please.de

Im Jahr 2019 bietet Peter Sommer Travels 47 fachkundige Touren und Gulet-Kreuzfahrten auf 30 verschiedenen Routen in Kroatien, Griechenland, Irland, Italien, der Türkei und Großbritannien (einige Touren mit mehreren Abreisedaten) an, darunter gastronomische Touren, Wanderurlaub, Familienabenteuer und private Charterreisen.

Kontakt
Peter Sommer Travels
Peter Sommer
Chippenham House, Monnow Street 102
NP25 3EQ Monmouth
+49-69 96 75 90 27
infode@petersommer.com
https://www.petersommer.com

Bildquelle: Peter Sommer Travels