Tag Archives: Jackson

Pressemitteilungen

The Johnny Cash Show – The Man, His World, His Music startet ab September 2017 mit ersten Konzerten.

The Johnny Cash Show - The Man, His World, His Music startet ab September 2017 mit ersten Konzerten.

de le Roi Photography

Ein Sound der stampfend wie ein Zug und Rasiermesserscharf ist. Von den anfänglichen Hits wie Cry, Cry, Cry, Hey Porter und I walk the Line der Grand Ole Opry bis hin zu den Duetts mit June Carter (Jackson, It ain’t me babe), den Gefängnissauftritten (Folsom Prison Blues, Orange Blossom Special, San Quentin) und den American Album Songs (Hurt, The Man comes around) und viele, viele mehr. Mit ca. 40 Songs aus Johnny Cash’s und June Carter’s Repertoire erlebt der Zuschauer eine musikalische Biographie über das Leben von Johnny Cash und June Carter.

Von dem rauhen, ungeschminkten Sound der 50er Jahre bei Sun Records bis hin zu den heutigen Klassikern der American Albums. Johnny Cash war einer der einflussreichsten US-amerikanischen Country-Sänger und Songschreiber. Er war bekannt für seine kritischen und unkonventionellen Texte und für den legendären Boom-Chicka-Boom Sound.

Tom Parsons‘ lebendige Schilderung wie Johnny Cash‘s Karriere begann, die legendären Gefängnisskonzerte, die Liebe zu June Carter und der Musik. Seine Karriere verlief wie eine Achterbahn mit millionenfach verkauften Alben und dunkler Zurückgezogenheit. 50 Jahre im Showbusiness machten den Man in Black zu einer Ikone der amerikanischen Musik und zu einer weltweiten Legende.
Tom Parsons und Miss Rhythm Sophie in den Rollen von Johnny Cash und June Carter. Eine der größten Liebesgeschichten aller Zeiten! Erfahren Sie die Hintergründe, die Entstehung der Songs und deren Geschichte. Tom Parsons‘ Recherche über Johnny Cash begann in Büchern, Dokumentationen, Ausflüge nach Landsberg am Lech bis hin nach Dyess/AK, Nashville und Memphis Tennessee. Neben den großartigen Live Konzerten bekommen Sie auch einen tiefen Einblick in die wirkliche Welt des „Man in Black“

Firmenkontakt
Parsons Event GbR
Tom Parsons
Einzendoblstr. 27
94535 Eging a. See

tomparsons@gmx.de
http://www.thejohnnycashshow.com

Pressekontakt
Parsons Event GbR
Tom Parsons
Einzendoblstr. 27
94535 Eging a. See
016094538080
tomparsons@gmx.de
http://www.thejohnnycashshow.com

Pressemitteilungen

Jazz, dessen Halbwertszeit das nächste Jahrzehnt überdauert

Phishbacher Trio – Kontrollierter Piano Trio Wahnsinn (USA/AUT, SRB, GER)

Jazz, dessen Halbwertszeit das nächste Jahrzehnt überdauert

Phishbacher Trio – Faszinierender Sound von der Ostküste

Drei Musiker – drei Länder, und ebenso viele musikalische Hintergründe, eine großartige Basis also, um Eigenkompositionen und Chart Stürmer gleichermaßen mit ihrem ganz speziellen Trio Sound einzufärben. U2, Coldplay, Beatles, Michael Jackson und Katy Perry werden hier auf feinste Weise verphishbachert.

In Osteuropa schon als „Jazzlegende“ bezeichnet, von einem Veranstalter in Deutschland mit dem Kompliment „Beste Band der letzten 15 Jahre“ bezeichnet, sind Walter Fischbacher, Goran Vujic und Ulf Stricker nicht mehr aufzuhalten!

Eigentlich absurd: Da feiert ein Europäer jenseits des Großen Teiches beachtliche Erfolge, während er hierzulande kaum bekannt ist. (Jazzthetik)

Sie sind absolute Könner, wenn es darum geht, Musikstücke in die Stratosphäre zu schießen und gleichzeitig ihre rhythmischen Wurzeln tief in die Erde zu schlagen. Kein Lied entgleist. Jedes einzelne Stück brilliert mit einer Spielfreude und gerade genug Kontrolle, um die Band am Abgrund entlanggleiten zu sehen. Es ist dieser Flirt mit dem Absturz, der kontrollierte Wahnsinn, der einfache Melodien belebt und Phishbacher www.walterfischbacher.com von der breiten Masse abhebt. Mit welcher Ruhe die Musiker dabei stets am oberen Ende des technisch noch Möglichem agieren, wirkt fast schon aufreizend. Phishbacher ist ein elektrisierendes Trio, das Jazz mit Witz und Perfektion zum Kult erhebt.

Fischbacher studierte in Wien von 1985 bis 1990 klassisches Piano an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst und von 1990 bis 1994 Jazzpiano und Komposition am Konservatorium der Stadt Wien. 1994 verlegte er seinen Wohnsitz nach New York, wo er neben seiner Arbeit als Musiker auch als Produzent tätig ist, ein eigenes Tonstudio leitet und sein Bandprojekt Phishbacher vorantreibt. In all den Jahren haben immer wieder herausragende Musiker der europäischen und amerikanischen Musikszene bei Phishbacher mitgewirkt.

Fischbacher bringt seinen enormen musikalischen Hintergrund, der sich vom klassischen Klavierrepertoire bis zur Musik von Jazz Größen wie Herbie Hancock, Chick Corea und George Duke erstreckt, in sein Klavierspiel und seine Kompositionen ein.

Fischbacher spielte mit Jazzgrößen wie: Randy Brecker, George Garzone, Billy Harper, Corin Curschellas, Ingrid Jensen, Wolfgang Muthspiel, Peter Herbert, Chico Freeman, Tim Lefebvre, Joel Rosenblatt und dem Vienna Art Orchestra. Vor Kurzem entstanden Aufnahmen mit dem amerikanischen Saxofonisten Donny McCaslin.

Die Konzerte des „Phishbacher Trios“ sind immer ein gewagter Drahtseilakt ohne Netz und doppeltem Boden.

Alle Infos mit Hörproben des neuen Albums „Dreamcatcher“ unter www.walterfischbacher.com. Dreamcatcher erscheint aller Voraussicht nach am 1. September 2014.

Line up:
Walter Fischbacher – (piano, keyboards)
Goran Vujic – (bass)
Ulf Stricker – (drums)
feat.
Elisabeth Lohninger – (vocal, Track 8)

Aus der im Herbst 2012 bei Kunst & Kultur Raab veranstalteten Konzertserie „Frauenpower im Jazz“ entstand im Januar 2013 die Idee, eine Booking Agentur für 100% Frauenpower aus den Bereichen Jazz, Worldmusic und mehr zu gründen. Die stilistische Bandbreite sowie die überdurchschnittliche musikalische Qualität von den Frauen-Jazzbands „WitchCraft“ und „masq“ und nicht zuletzt deren Sympathie und Charme, gaben schließlich den Auslöser, Wagners Musikagentur www.wagners-musikagentur.de ins Leben zu rufen.

Kontakt
Wagners Musikagentur
Peter Wagner
Kapellenstraße 1
94099 Ruhstorf
+49 / 170 / 99 31 578
anfrage@wagners-musikagentur.de
http://www.wagners-musikagentur.de

Pressemitteilungen

Jazz, dessen Halbwertszeit das nächste Jahrzehnt überdauert

Phishbacher Trio – Kontrollierter Piano Trio Wahnsinn (USA/AUT, SRB, GER)

Jazz, dessen Halbwertszeit das nächste Jahrzehnt überdauert

Phishbacher Trio – Faszinierender Sound von der Ostküste

Drei Musiker – drei Länder, und ebenso viele musikalische Hintergründe, eine großartige Basis also, um Eigenkompositionen und Chart Stürmer gleichermaßen mit ihrem ganz speziellen Trio Sound einzufärben. U2, Coldplay, Beatles, Michael Jackson und Katy Perry werden hier auf feinste Weise verphishbachert.

In Osteuropa schon als „Jazzlegende“ bezeichnet, von einem Veranstalter in Deutschland mit dem Kompliment „Beste Band der letzten 15 Jahre“ bezeichnet, sind Walter Fischbacher, Goran Vujic und Ulf Stricker nicht mehr aufzuhalten!

Eigentlich absurd: Da feiert ein Europäer jenseits des Großen Teiches beachtliche Erfolge, während er hierzulande kaum bekannt ist. (Jazzthetik)

Sie sind absolute Könner, wenn es darum geht, Musikstücke in die Stratosphäre zu schießen und gleichzeitig ihre rhythmischen Wurzeln tief in die Erde zu schlagen. Kein Lied entgleist. Jedes einzelne Stück brilliert mit einer Spielfreude und gerade genug Kontrolle, um die Band am Abgrund entlanggleiten zu sehen. Es ist dieser Flirt mit dem Absturz, der kontrollierte Wahnsinn, der einfache Melodien belebt und Phishbacher www.walterfischbacher.com von der breiten Masse abhebt. Mit welcher Ruhe die Musiker dabei stets am oberen Ende des technisch noch Möglichem agieren, wirkt fast schon aufreizend. Phishbacher ist ein elektrisierendes Trio, das Jazz mit Witz und Perfektion zum Kult erhebt.

Fischbacher studierte in Wien von 1985 bis 1990 klassisches Piano an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst und von 1990 bis 1994 Jazzpiano und Komposition am Konservatorium der Stadt Wien. 1994 verlegte er seinen Wohnsitz nach New York, wo er neben seiner Arbeit als Musiker auch als Produzent tätig ist, ein eigenes Tonstudio leitet und sein Bandprojekt Phishbacher vorantreibt. In all den Jahren haben immer wieder herausragende Musiker der europäischen und amerikanischen Musikszene bei Phishbacher mitgewirkt.

Fischbacher bringt seinen enormen musikalischen Hintergrund, der sich vom klassischen Klavierrepertoire bis zur Musik von Jazz Größen wie Herbie Hancock, Chick Corea und George Duke erstreckt, in sein Klavierspiel und seine Kompositionen ein.

Fischbacher spielte mit Jazzgrößen wie: Randy Brecker, George Garzone, Billy Harper, Corin Curschellas, Ingrid Jensen, Wolfgang Muthspiel, Peter Herbert, Chico Freeman, Tim Lefebvre, Joel Rosenblatt und dem Vienna Art Orchestra. Vor Kurzem entstanden Aufnahmen mit dem amerikanischen Saxofonisten Donny McCaslin.

Die Konzerte des „Phishbacher Trios“ sind immer ein gewagter Drahtseilakt ohne Netz und doppeltem Boden.

Alle Infos mit Hörproben des neuen Albums „Dreamcatcher“ unter www.walterfischbacher.com. Dreamcatcher erscheint aller Voraussicht nach am 1. September 2014.

Line up:
Walter Fischbacher – (piano, keyboards)
Goran Vujic – (bass)
Ulf Stricker – (drums)
feat.
Elisabeth Lohninger – (vocal, Track 8)

Aus der im Herbst 2012 bei Kunst & Kultur Raab veranstalteten Konzertserie „Frauenpower im Jazz“ entstand im Januar 2013 die Idee, eine Booking Agentur für 100% Frauenpower aus den Bereichen Jazz, Worldmusic und mehr zu gründen. Die stilistische Bandbreite sowie die überdurchschnittliche musikalische Qualität von den Frauen-Jazzbands „WitchCraft“ und „masq“ und nicht zuletzt deren Sympathie und Charme, gaben schließlich den Auslöser, Wagners Musikagentur www.wagners-musikagentur.de ins Leben zu rufen.

Kontakt
Wagners Musikagentur
Peter Wagner
Kapellenstraße 1
94099 Ruhstorf
+49 / 170 / 99 31 578
anfrage@wagners-musikagentur.de
http://www.wagners-musikagentur.de

Pressemitteilungen

Alles nach Plan – Michael Jackson ist zertifizierter Berater für SAP Business ByDesign

Über Cloud Computing wird seit einer Weile viel geredet und geschrieben. Heuristika propagiert dieses Paradigma schon lange und lebt am eigenen Beispiel vor, dass Cloud Computing gerade kleinen und mittleren Unternehmen Möglichkeiten eröffnet, die bisher Konzernen vorbehalten waren. Nun ist Heuristika einen Schritt weiter: Heuristika-Mitarbeiter Michael Jackson hat drei Zertifizierungen zum SAP Business ByDesign-Berater absolviert – er ist nun sowohl als Lösungsberater und als Vertriebsbeauftragter wie auch als Serviceberater zertifiziert, außerdem hat er konzeptionell vorgearbeitet, denn Heuristika will weiter wachsen und das insbesondere im Bereich SAP Business ByDesign. Die Schaffung von Arbeitsplätzen ist erklärtes Ziel der Unternehmung.

Möglich wurde dies nicht zuletzt durch das Netzwerk Cloudsters, in dem Heuristika sich engagiert. Der intensive Austausch mit dem Netzwerk erlaubte einen frühen Einstieg ins ByDesign-Geschäft und auch die zukünftige Arbeit von Heuristika wird sich sehr stark am Netzwerk orientieren. Seinen Mitgliedern eröffnet Cloudsters dreierlei: Die Nutzung von Büros, Arbeits- und Besprechungsräumen sowie Werkstätten als reale sog. „Co-Working Spaces“, eine virtuelle Arbeitsumgebung mit allen Möglichkeiten des Cloud Computings und die erweiterten Möglichkeiten eines starken Netzwerkes. So ist Cloudsters für Heuristika der ideale Partner.

Heuristika ist eine Unternehmensberatung mit Sitz in Hamburg, das aus der Beratungstätigkeit ihres Inhabers Ralf Wenzel entstanden ist. Mit den Themen SAP, Software as a Service und Datenschutz ist Heuristika Ansprechpartner für Firmenkunden jeglicher Größenordnung. Als Allroundansprechpartner bietet Heuristika Antworten auf unterschiedlichste Anfragen – bis hin zu Planung, Dimensionierung und Konfiguration von Telefonanlagen. Heuristika dient insbesondere als „Single Point of Contact“, der alle notwendigen Dienstleister im Auftrag des Kunden anspricht deren Offerten prüft und beauftragt.
Heuristika ist IT-Beratung – aber anders. Heuristika verfolgt den Ansatz, dass kleine und mittlere Unternehmen durchaus von professionell betriebener IT-Infrastruktur lernen können, wie wir sie in unzähligen SAP-Projekten kennengelernt haben. Heuristika arbeitet selbst räumlich sehr verteilt – der Firmensitz ist das Internet. Dort teilen wir unsere Ressourcen, dort kommunizieren wir miteinander. So können wir uns die Besten für jeden Bereich suchen und uns die Möglichkeit eröffnen, dass bei unserem Mitarbeiter das iPhone „plingt“ wenn 500 km entfernt im Büro ein Termin vereinbart wird. Und nur so ist es möglich, dass z. B. eine Mutter kleiner Kinder voll am Arbeitsprozess teilhaben kann – ohne Angst zu haben, was sie wohl macht, wenn eines der Kinder kränkelt.
Heuristika
Ralf Wenzel
Weidemoor 2b
21033 Hamburg
+49 40 67 95 52 06

www.heuristika.de

Pressekontakt:
Ratschlag – die Kreativathletin
Friederike Delong
Bussenstr. 17
88677
Markdorf
delong@diekreativathletin.de
07544/5068517
http://dieKreativathletin.de