Tag Archives: Jenner

Pressemitteilungen

Schneesicherer Winterurlaub in Berchtesgaden am Königssee

Ein fantastisches Skigebiet und der Skilift direkt an der Pension: Die Pension Königssee bietet das Rundum-sorglos-Paket für einen gelungenen preiswerten Winterurlaub

Schneesicherer Winterurlaub in Berchtesgaden am Königssee

Königssee, Watzmann und Jenner bilden die Kulisse für einen wunderschönen Winterurlaub in Deutschlands schneesicherstem Skigebiet, die Pension Königssee das perfekte Refugium nach einem sportlichen Tag in kristallklarer Bergluft. Der Skilift direkt an der Pension eröffnet dem Winterurlauber die komfortable Möglichkeit, das weitgestreckte Pistennetz zu erreichen, ohne weite Wege zurücklegen zu müssen. Im Skigebiet selbst erwarten ihn insgesamt 60 Kilometer traumhafte Pisten aller Kategorien. Im Zusammenspielmit der einzigartigen Gebirgslandschaft ist Berchtesgaden ein Garant für einen abwechslungsreichen Skiurlaub, bei dem dank der urigen Berghütten auch das Apres-Ski nicht zu kurz kommt.

Schneewandern

Die Berchtesgadener Alpen sind auch für einen Winterurlaub abseits der Skigebiete ein Eldorado: Malerische Wanderwege bieten optimale Bedingungen für das Schneewandern beziehungsweise Schneeschuhwandern. Die ambitionierten Winterurlauber können die malerischen Landschaften rund um den majestätischen Watzmann und den Jenner erkunden, die zusammen mit dem Königssee zu einer umwerfenden Kulisse verschmelzen. Das Wegenetz ist weit verzweigt und eröffnet dem Urlauber viel Abwechslung beim Schneewandern und Schneeschuhwandern im Nationalpark Berchtesgaden. Rund um den Königssee gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, an geführten Touren teilzunehmen, sodass Risiken aufgrund von Lawinengefahr, Orientierungsproblemen und Schnee- sowie Wetterlage weitestgehend ausgeschlossen werden können. Möglich sind geführte und selbstständige Touren sowohl für Anfänger als auch für Profis. Wer selbstständig schneewandern möchte, sollte seine Sicherheit stets im Blick behalten und über gute Orts- und Orientierungskenntnisse verfügen. In jedem Fall krönen unvergessliche Ausblicke in den unterschiedlichen Höhenlagen das einzigartige Erlebnis des Schneewanderns.

Mit der Pension Königssee haben Sie den Skilift direkt am Haus

Wer seine Touren von der Pension Königssee aus startet, hat das Skigebiet Jenner und damit das größte Skigebiet innerhalb des Berchtesgadener Landes quasi direkt vor der Haustür. Von einem hübschen Garten umgeben fügt sich die Pension Königssee harmonisch in die sie umgebende Berglandschaft ein. In der Pension selbst erwarten den Gast helle, freundliche und frisch renovierte Zimmer mit ebenfalls neuen Bädern, die mit einer großen Dusche ausgestattet sind. Selbstverständlich verfügt jedes Zimmer über einen Flachbildfernseher, außerdem erwartet Sie ein Swiss Sense Boxspringbett, das maximale Erholung nach einem sportlichen Tag verspricht. Dieses Wohlfühlerlebnis kostet im Doppelzimmer und ohne Frühstück gerade einmal 19 Euro pro Nacht und Person. Das Frühstück kann der Gast in der benachbarten Bäckerei Zechmeister einnehmen, um dann frisch gestärkt zum Skilift direkt am Haus aufzubrechen – wo ein neuer, sportlicher Tag in frischer Gebirgsluft ihn schon erwartet.

Die Pension Königssee liegt im Naturschutzgebiet Berchtesgadener Land und wird von der Familie Meck inhabergeführt. Mit ihrer Lage in unmittelbarer Nähe zum Skilift und zahlreichen Sehenswürdigkeiten sowie zum Watzmann und Jenner bietet die Pension perfekte Unterbringungsmöglichkeiten für Naturfreunde und Sportler.

Firmenkontakt
Familie Meck – Pension Königssee
Marcus Thias
Jennerbahnstraße 34
83471 Königssee
0 86 51 – 7 68 52 99
info@pension-koenigssee.de
http://www.pension-koenigssee.de

Pressekontakt
texte und storys
Claudia Roloff-Becker
Rembrandtstraße 30
33649 Bielefeld
0521 – 77 01 09 71
info@texte-und-storys.de
http://www.texte-und-storys.de

Pressemitteilungen

Break the Internet Kris and Kylie: Kardashians in Onepiece

Die Reality-Stars Kylie und Kris Jenner teilen Bilder von sich in den Onepiece-Jumpsuits mit ihren insgesamt 90 Millionen Followern in den sozialen Netzwerken und bringen den Server des norwegischen Labels zum Absturz

Break the Internet Kris and Kylie: Kardashians in Onepiece

Kylie Jenner im kuscheligen Jumpsuit von Onepiece © https://www.instagram.com/kyliejenner/

London/Oslo, 18.12.2015 (sm) – Die Reality-Stars Kylie und Kris Jenner posteten am Donnerstagabend passend zu Weihnachten Fotos von sich in den kuscheligen Jumpsuits von Onepiece – und zwangen damit die Server des norwegischen Labels innerhalb von Sekunden in die Knie. Mit ihren insgesamt rund 90 Millionen Followern auf Instagram, Facebook, Twitter und Co teilten Mutter Kris (im Camouflage Onesie) und Model-Tochter Kylie (im Lusekofte Onesie in schwarz) nicht nur Fotos, sondern auch einen Rabatt-Code und den Link zur Homepage von Onepiece.

Serverüberlastung bei Onepiece
CEO und Co-Gründer bei Onepiece.com Thomas Adams erklärt, dass der Webshop nach der Veröffentlichung der Bilder innerhalb weniger Stunden über 1 Millionen Seitenaufrufe verzeichnete. „Wir haben schon mit einem Ansturm auf unsere Seite gerechnet, aber um ehrlich zu sein, haben wir es nicht so erwartet. Unsere Server haben der Menge nicht Stand gehalten. Die Website brach zusammen als kurz nach dem Post 100.000 Menschen versuchten innerhalb von 30 Sekunden auf unseren Online-Shop zu gelangen.“ Die von den Reality-TV-Stars, bekannt unter anderem aus der Serie „Keeping up with the Kardashians“, getragenen Modelle gehörten zu den Bestsellern, andere Modelle waren innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.

Onepiece ist als Pionier in Sachen Social Media Marketing bekannt. Als erste Marke entwickelten sie ein revolutionäres Bezahlsystem namens #SocialCurrency Online, welches es ermöglicht, soziales Following in einen Bargeld-Betrag für Online-Einkäufe umzuwandeln. Bis heute wurde ein Following von über 350 Milliarden aus 100 Ländern auf onepiece.com gegen Bargeld eingetauscht. Die Kampagne startete im September 2015.

Weitere Presseinfos unter http://www.comeo.de/pr/kunden/lifestyle/onepiece.html

Bildmaterial unter http://www.comeo.de/pr/kunden/lifestyle/onepiece/bildarchiv.html

ONEPIECE
Eine innovative Idee an einem faulen Sonntag: Die drei Norweger Thomas Adams, Henrik Nørstrud und Knut Gresvig kreierten den ersten Onepiece im Jahr 2007. Seit dem Verkaufsstart in 2009 ist das Start-Up Unternehmen stetig gewachsen und hat sich zu einer erfolgreichen Modefirma entwickelt. Onepiece setzt ausschließlich auf bequeme Materialien und Sweatshirt-Stoffe. Trends der aktuellen High-End-Mode beeinflussen die zwei Kollektionen pro Jahr, die gemeinsam von Art Direktoren und Designern entworfen werden, die mit Marken wie Tommy Hilfiger, ACNE und Bally zusammengearbeitet haben. Die Onepiece Jumpsuits sind unisex. Je nach Wahl der Konfektionsgröße (XXS bis XL) ändert sich der Style von sexy bis lässig. Zusätzlich zu den 150 verschiedenen Jumpsuits erweitern Hoodies, Sweatshirts, Hosen, Tops und Caps die Produktpalette von Onepiece. Weitere Informationen unter www.onepiece.com.

Firmenkontakt
Onepiece
Kim Katharina Richter
Old Nichol Street 17
E2 7HR London
+44 2077-396772
kim@onepiece.com
www.onepiece.com

Pressekontakt
COMEO Dialog, Werbung, PR GmbH
Sarah Mikoleizik
Hofmannstr. 7a
81379 München
089-74888240
089-74888222
mikoleizik@comeo.de
www.comeo.de/onepiece

Pressemitteilungen

Gourmet-Urlaub im Berchtesgadener Land: Hotel Neu-Meran in Bad Reichenhall

Am Fuße des majestätischen Watzmannmassivs gelegen, bildet das Berchtesgadener Land eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands, die mit dem Zertifikat „Alpine Pearls“ für ihren naturverträglichen und nachhaltigen Tourismus geadelt wird.

Das 4-Sterne-Hotel Neu-Meran (Link zum Hotelfilm: siehe unten) ist ein Spiegelbild der Region: Bayerische Gastfreundschaft auf höchstem Niveau inmitten einer einzigartigen Landschaft machen das familiengeführte Landhotel zu einem beliebten Reiseziel für Naturliebhaber und Gourmets.

Die Klassifizierung Bad Reichenhalls als Kurort sowie die Lage inmitten des Nationalparks Berchtesgaden garantieren Ruhe und Erholung. Jedes Zimmer des Hotels Neu-Meran – vom Familienzimmer bis zur Familien-Luxus-Suite von 112 Quadratmetern – ist nach Süden ausgerichtet und verwöhnt die Gäste mit dem einzigartigen Blick auf das herrliche Bergpanorama. Insbesondere unter den Genießern erlesener Speisen hat sich das Hotel Neu-Meran einen Namen gemacht. Das hauseigene Gourmet-Restaurant bietet Feinschmeckern von regionalen Besonderheiten und saisonalen Gerichten bis hin zu raffinierten internationalen Köstlichkeiten alles, was den Gaumen verwöhnt. Der bestens sortierte, urige Weinkeller des Hotels sowie das rustikale Weinstüberl lassen überdies die Herzen von Weinliebhabern höher schlagen.

Freizeitaktivitäten sind im Berchtesgadener Land nahezu keine Grenzen gesetzt: Wandern, Klettern, Bergsteigen, Nordic Walking und Touren mit dem Rad sind im Sommer sehr beliebt, während in der kalten Jahreszeit beste Bedingungen für sämtliche Wintersportarten gegeben sind. Erholung und Entspannung von den sportlichen Aktivitäten finden die Gäste des Neu-Meran im hoteleigenen Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna, Dampfbad und Solarium. Darüber hinaus bietet das hausinterne Beauty- und Kosmetikstudio von unterschiedlichen Massagen über kosmetische Behandlungen bis zur Physiotherapie ein umfassendes Angebot rund um Gesundheit und Wohlbefinden der Gäste.

Weitere Informationen sowie Impressionen liefert der Hotelfilm unter:
http://www.eflyer.tv/hotel-neu-meran-bad-reichenhall

Das Berchtesgadener Land bildet eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands und wurde mit dem Zertifikat „Alpine Pearls“ für naturverträglichen und nachhaltigen Tourismus geadelt. Das 4-Sterne-Hotel Neu-Meran ist ein Spiegelbild der Region: Bayerische Gastfreundschaft auf höchstem Niveau inmitten einer einzigartigen Landschaft machen das familiengeführte Landhotel zu einem beliebten Reiseziel für Naturliebhaber und Gourmets.
Hotel Neu-Meran
Kerstin Weber
Nonn 94
83435 Bad Reichenhall
presse@vidego.de
+49 8651 4078
http://www.hotel-neu-meran.de