Tag Archives: Jobs

Pressemitteilungen

Pforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisieren

Sicherheitsspezialist abtis öffnet Türen bei Sommerferienaktion „Offen für morgen“. Schülerinnen und Schüler können sich bei Unternehmensbesuch über IT-Ausbildungsberufe informieren und spannende Einblicke in die Welt der IT-Security erhalten.

Pforzheim, 6.8.2019 – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, ist eines der zwölf Unternehmen, die im Rahmen der Sommerferienaktion „Offen für morgen“ ihre Türen für Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 18 Jahren öffnen. Neben Informationen zu möglichen Ausbildungen in der IT erhalten die Teilnehmer auch praktische Tipps von den Security-Experten zum Schutz der eigenen Daten.

Am Donnerstag, den 15. August, haben die Jugendlichen die Möglichkeit, sich während eines rund zweistündigen Besuchs bei der abtis über IT-Ausbildungsberufe zu informieren. Sie erhalten exklusiven Einblick in den Arbeitsalltag eines modernen und aufstrebenden Unternehmens der Region, Tipps für ihre Bewerbung und können sich mit Mitarbeitern und Auszubildenden über ihre Berufswahl austauschen.

abtis ist der führende Anbieter von Beratung und Services im Bereich IT-Sicherheit in der Region, insbesondere auch für mittelständische Unternehmen.

Beim Unternehmensbesuch bekommen die Schülerinnen und Schüler in Gesprächen mit den IT-Experten der abtis deshalb auch einen kleinen Einstieg in die Welt der IT-Security. Sie erfahren, wie sie ihre persönlichen Daten am besten schützen können und Hackern keine Angriffsfläche geben. Denn der Diebstahl von Daten und vertraulichen Informationen vor allem über mobile Endgeräte hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen.

„Die Schüler von heute werden in einer noch viel stärker digitalisierten Welt leben als die Generationen vor ihnen“, erklärt Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis. „Kenntnisse zur IT-Sicherheit gehören deshalb zum unverzichtbaren Rüstzeug sowohl im Privaten, in der Geschäftswelt als auch als Bürger. Mit unserem starken Team im Security-Bereich sehen wir es als unsere Aufgabe an, gerade junge Menschen so früh wie möglich für das Thema IT-Sicherheit zu sensibilisieren. Darüber hinaus sind wir natürlich immer auf der Suche nach geeigneten Nachwuchskräften, die wir zu den IT-Security-Fachkräften von morgen ausbilden.“

Der IT-Dienstleister wurde bereits mehrfach als einer der attraktivsten Arbeitgeber des Mittelstands ausgezeichnet und seine Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit dem Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ gewürdigt. Immer wieder gibt es neue attraktive Stellen in dem wachsenden Unternehmen zu besetzen. Neben Ausbildungsplätzen bietet abtis auch studentische Praktika oder praxisorientierte Bachelor- und Master-Arbeiten an, die hier absolviert werden können.

Ausführliche Informationen zu den Angeboten für die Mitarbeiter sowie aktuelle offene Stellen bei abtis finden Sie hier: https://www.abtis.de/karriere/

Das Projekt „Offen für morgen“ wird vom städtischen Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) organisiert. In diesem Jahr beteiligen sich zwölf Unternehmen aus Pforzheim und dem Enzkreis an der Aktion. Für eine Gebühr in Höhe von zwei Euro pro Besuch können Schülerinnen und Schüler daran teilnehmen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier: https://www.ws-pforzheim.de/wirtschaft/fachkraefte/projekte/offen-fuer-morgen.html

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Motor für die Digitalisierung des Mittelstands in Baden-Württemberg. Mit Lösungen rund um den Modern Workplace basierend auf Microsoft 365 mit Office 365, SharePoint und Teams erschließt das Unternehmen bei seinen Kunden neue Level an Effizienz, Agilität und Innovation. Gleichzeitig entlastet abtis die interne IT durch moderne, skalierbare und vor allem sichere Managed und Cloud Services. Komplettiert wird dies durch Beratung und Services für hybride Data Center auf Basis von On-Premise-Infrastrukturen und modernen Azure Cloud Services.
abtis bietet diese Leistungen auf der Basis jahrelanger Erfahrung mit Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services).
Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-Strategie, entwickelt Handlungsempfehlungen und Umsetzungskonzepte und übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten.
Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.
www.abtis.de | EINFACH.MACHEN.
abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
abtis GmbH
Viven Jung
Wilhelm-Becker-Straße 11b
D-75179 Pforzheim
+49 7231 4431 122
presse@abtis.com
http://www.abtis.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Abtis
Gerberstraße 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
abtis@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

INGENIEURWEB.DE – ausgezeichnet!

Focus: INGENIEURWEB gehört zu den TOP-KARRIEREPORTALEN 2019 Deutschlands

Focus-Business: INGENIEURWEB gehört zu den TOP-KARRIEREPORTALEN 2019 Deutschlands.

Bestnoten „ausgezeichnet“ und „sehr gut“

INGENIEURWEB, die Onlinejobbörse für Ingenieure & Technik gehört zu den TOP-Karriereportalen in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie, die das Marktforschungsunternehmen Statista für das Nachrichtenmagazin Focus durchgeführt hat.

Gerade bei den Bewerber und Personalverantwortlichen genießt INGENIEURWEB einen guten Ruf. Die Befragten Kandidaten beurteilten mit „ausgezeichnet“, und die Personalverantwortlichen mit „sehr gut“.
Gerade bei der Weiterempfehlungsrate der Bewerber liegt INGENIEURWEB mit einer „sehr hohen Weiterempfehlungsquote“ klar vorne.

Sascha Ziegeler, der Betreiber von INGENIEURWEB, und Geschäftsführer der ZIEGELER MEDIEN GmbH, sagt über das erfreuliche Abschneiden: „Wir freuen uns, über das gute Ergebnis. Es ist gleichzeitig eine Anerkennung unserer langjährigen Leistung im E-Recruiting. Gerade im Nischenbereich haben wir uns klar fokussiert, und sprechen hier gezielt Fachkräfte an. In Deutschland zählen wir seit Jahren zu den TOP-Jobbörsenbetreibern. Der persönliche, direkte und unkomplizierte Kontakt zu unseren Kunden, und zu den Bewerbern haben wir nicht aus den Augen verloren. Jahrelange Kundentreue spiegelt dieses auch wieder. Natürlich sind alle unsere Karriereportale mobil aufrufbar, und unsere Anzeigen werden zusätzlich über Social Media Kanäle und Social Business Portale gefunden. Ebenso findet man unsere Stellenanzeigen auf Google4Jobs.“

Die Liste der empfehlenswerten Karriereportale basiert auf Befragungen von Personalverantwortlichen in Unternehmen, externen Personaldienstleistern und Kandidaten, die Jobportale für die Jobsuche verwenden.

Die Befragung wurde über das Karrierenetzwerk XING und Online-Access-Panels durchgeführt.

Focus-Business „Gehalt & Karriere 2019“ erschien am 21.Mai 2019. Das Magazin informiert unter anderem über die Erfolgsrezepte der gelisteten Unternehmen, beleuchtet mit serviceorientierten Schwerpunkten die großen digitalen Trends und ihre Treiber und behandelt die relevanten Karrierefragen unserer Zeit.

INGENIEURWEB wird betrieben von der inhabergeführten Medienagentur ZIEGELER MEDIEN GmbH, mit Sitz in Bretten (Baden-Württemberg). Die Ziegeler Medien GmbH zählt seit Jahren zu einer der größten Branchen-Jobbörsenbetreiber in Deutschland. Eine Übersicht über alle Jobbörsen findet man auf der Seite: JOBBÖRSENWELT.DE.

ZIEGELER MEDIEN. Wir sind Jobbörsen.

INGENIEURWEB – Jobbörse für Ingenieure & technische Fachkräfte.

Firmenkontakt
ingenieurweb.de – Ziegeler Medien GmbH
Sascha Ziegeler
Alte Wilhelmstr. 17
75015 Bretten
07252/5869520
info@ingenieurweb.de
http://www.ingenieurweb.de

Pressekontakt
Ziegeler Medien GmbH
Sascha Ziegeler
Alte Wilhelmstr. 17
75015 Bretten
07252/5869520
info@ingenieurweb.de
http://www.ingenieurweb.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

gbo datacomp mit neuer Karriereseite im Netz

Nach erfolgreicher Bewerbersuche auf der Jobs for Future sowie in den regionalen Medien, geht gbo datacomp mit neuer Karriereseite ins Netz

Augsburg, 16.04.2019 Mehr als zufrieden ist man bei gbo datacomp mit der Anzahl der neuen Arbeitsverträge, die man seit Anfang 2019 unterschreiben konnte. Und einige Werkstudenten stehen auch auf der Payroll. Insbesondere die erstmalige Teilnahme an der Jobs for Future in Mannheim hat das gesamte Team beflügelt, richtig aufgestellt zu sein. Dann noch eine umfangreiche Berichterstattung in den für das in Rimbach ansässige Unternehmen so wichtigen regionalen Medien und interessante Bewerber aus der Umgebung standen einfach vor der Tür. „Das heißt für uns: Wir sind auf dem richtigen Weg. Wir verstärken unsere regionale Suche und bleiben bei dem was wir können: Ehrliche Softwareprojekte“, betont Geschäftsführer Michael Möller.
Und genau dies zeigt gbo datacomp auch auf der gerade überarbeiteten Karriereseite. „Mit großen Unternehmen können und wollen wir nicht mithalten. Dies gilt sowohl für die Anzahl der Stellenangebote als auch die Online-Bewerberportale. Das passt nicht zu uns. Wir sind ein kleiner, aber feiner MES Spezialist, der jährlich ca. 5-10 neue Mitarbeiter sucht und einstellt. Da wäre jedes Online-Bewerberportal überdimensioniert“, erläutert Möller.
Deshalb wurde nun die Karriereseite so überarbeitet, dass wir uns besser positionieren, unsere Zielgruppe besser erreichen. Dies gilt insbesondere für die mobile Ansicht. „Gerade junge Leute im IT Umfeld schauen mal eben schnell von unterwegs nach, nehmen direkt Kontakt auf. Hier wollen wir etwas besser werden“, so der MES Experte zu den leichten Überarbeitungen der Karriereseite.
Im Dreibundesländereck ist es für den Softwareanbieter aus Rimbach gar nicht so einfach, Mitarbeiter zu finden. Und das liegt nicht nur an der ländlichen Lage am Rand des Odenwalds. Die unterschiedlichen Bildungsangebote sind gerade im Bereich der Ausbildung eine große Herausforderung. Das Umfeld der Region mit einem Keyplayer im Bereich IT vor der Haustür in Mannheim macht es auch nicht gerade leichter, überhaupt Bewerbungen einsammeln zu können. „Kommen wir jedoch mit Interessenten ins Gespräch, sind diese gleich ganz begeistert, welche Perspektiven ein Mittelständler auch im Odenwald oder sagen wir besser gerade im Odenwald bietet“, schmunzelt Möller.

Und nun ist man gespannt, ob das verbesserte Angebot auch ein Mehr an Bewerbungen zur Folge haben wird.

Über gbo datacomp

gbo datacomp zählt zu den Pionieren umfassender MES-Lösungen für mittelständische Fertiger. Der Full-Service-Dienstleister verfügt über mehr als 30 Jahre Projekterfahrung im Produktionsumfeld. An sechs Standorten werden die Anforderungen der weltweit tätigen Kunden in passgenaue Lösungen umgesetzt. Neben seiner modularen MES-Lösung bisoft solutions bietet der MES-Experte kundenindividuelle Beratungsleistungen an. Von der Einführung, über die Anlagenintegration bis hin zur praktischen Umsetzung von MES-Lösungen realisiert das mittelständische Softwarehaus alles aus einer Hand. Derzeit betreut gbo datacomp weltweit mehr als 850 Systemlösungen mit rd. 14.500 Usern, 100.000 modernsten Terminals und mehr als 100 000 erfassten Maschinen.

Firmenkontakt
gbo datacomp GmbH
Dr. Christine Lötters
Schertlinstr. 12a
86159 Augsburg
+49 821 597010
marketing@gbo-datacomp.de
http://www.gbo-datacomp.de

Pressekontakt
SCL – Strategy Communication Lötters
Dr. Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
+49 171 48 11 803
marketing@gbo-datacomp.de
http://www.sc-loetters.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Everhard Uphoff auf der job40plus Messe in München

Der Trennungsexperte und Business Coach leitet auf der Münchner Messe einen Intensiv-Workshop zum Thema „Job weg – was nun?“

Grassau, 20. März 2019 – Everhard Uphoff, Trennungsexperte für Fach- und Führungskräfte, ist auf der diesjährigen job40plus Messe in München vertreten. Die spezielle Jobmesse für erfahrene Arbeitnehmer findet am 21. März 2019 im Konferenzzentrum in der Lazarettstraße statt. Sie bietet neben individuellen Kurzcoachings und interessanten Vorträgen auch die Möglichkeit, direkt erste Vorstellungsgespräche mit den anwesenden Firmen zu führen.

Im Vorfeld zur Messe bietet der erfahrene Business Coach Uphoff am Vormittag einen mehrstündigen Workshop für frisch gekündigte Arbeitnehmer mit dem Titel „Job weg – was nun?“ an. Ob gemobbt, diskriminiert oder ein Abschied ohne Dank und Wertschätzung – dies geht nicht spurlos an den Betroffenen vorüber. Wichtig in dieser Situation ist es, die aktuellen Themen aufzuarbeiten, um wieder gestärkt in die Zukunft starten zu können.

„Meine Erfahrung zeigt, dass es bei beruflichen Übergängen inhaltlich grundsätzlich um folgende Fragestellungen geht: Was musste gehen? Was kann bleiben? Was darf kommen?“ so Uphoff. „Die Teilnehmer treffen im Kurs auf Verständnis und Menschen, die das Gleiche erlebt haben. Im regen Austausch erfahren sie Tipps und Anregungen, wie das schwierige Fahrwasser nach einer unschönen Kündigung bestmöglich durchkreuzt werden kann.“

Der dreistündige Intensivkurs beinhaltet die Auseinandersetzung mit der Trennung vom alten Arbeitsplatz bis hin zur beruflichen Neuausrichtung: Nach einer ausführlichen Standortbestimmung erarbeiten die Teilnehmer konkrete Handlungsfelder und definieren erste Maßnahmen für die direkte Umsetzung im Alltag. Parallel werden verschiedene Veränderungsmodelle vorgestellt und direkt angewendet.

Die Kosten für den Kurs betragen EUR149,00 plus MWST. Teilnehmer des Workshops haben im Anschluss freien Eintritt zur Messe.

Auch auf den job40plus Messen in Stuttgart, Hamburg und Berlin ist Everhard Uphoff vertreten. Im Rahmen des Vortragsprogramms auf der Messe in Stuttgart am 23. Mai 2019 spricht der Trennungsexperte zum Thema „Jobverlust souverän meistern“. Weitere Vorträge in 2019 hält Everhard Uphoff unter anderem im November auf den Betriebsratstagen in München.

Im Mai startet zudem sein Gruppen-Onlinekurs zum Thema „Jobverlust souverän meistern!“ Auch Einzelkurse und Coachings bietet der erfahrene Outplacement-Experte in regelmäßigen Abständen an.

Barbara Wils, 45 ist vom Onlinekurs begeistert: „Everhard Uphoff stellt einfach die richtigen Fragen und das „zwingt“ zum intensiven Nachdenken, Reflektieren und vor allem auch Strukturieren“, so die promovierte Biologin. „Während des Kurses sind enorm viele Dinge in Bewegung geraten und es ist plötzlich eine unglaubliche Dynamik entstanden – und zwar nach vorne – genau was ich in dieser unklaren und schwierigen beruflichen Situationen gebraucht habe!“

Alle Termine und Kursangebote sowie weitere Kundenstimmen finden Sie unter www.everharduphoff.com Interessierte finden hier auch hilfreiche Tipps wie das Notfallprogramm für frisch Gekündigte.

Everhard Uphoff, 1971 in Norden geboren, verbrachte nach dem Abitur ein Jahr als Cultural Representative bei Disney World, Florida, USA. Nach seiner Hotelfachlehre studierte er an der Universität Passau Sprachen-, Wirtschafts- und Kulturraumstudien und lernte bei seinen zahlreichen Auslandsaufenthalten in Spanien und den USA die unterschiedlichsten Menschen und Arbeitswelten kennen. Nach seinem Studium sammelte er Branchenerfahrung in der Finanzdienstleistung, der Verpackungsindustrie sowie der Erwachsenenbildung. Zuletzt baute er in einem mittelständischen inhabergeführten Betrieb als Marketings- und Vertriebsleiter innerhalb von fünf Jahren erfolgreich eine internationale Marke auf. Parallel dazu absolvierte er eine Trainer- und Coaching-Ausbildung. Heute widmet er sich seiner großen Leidenschaft, der Arbeit mit Menschen. Dabei hilfreich sind ihm sein großes Urvertrauen, die Fähigkeit andere zu begeistern und an sich selbst zu glauben. Mit seiner Marke „Ich wurde gefeuert – zum Glück“ startete er im Herbst 2017. Im Rahmen dieser Tätigkeit betreut er Fach- und Führungskräfte bei Krisen im Job, Verlust des Arbeitsplatzes und beruflicher Neuorientierung. Darüber hinaus arbeitet er als Leadership-Trainer und Dozent für Unternehmensführung. Everhard Uphoff ist nach dem internationalen Coachingverband ICF (International Coaching Federation) zertifiziert.

Kontakt
Ich wurde gefeuert – zum Glück!
Everhard Uphoff
Hochplattenstrasse 23
83224 Grassau
017663363322
kontakt@everharduphoff.com
http://everharduphoff.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Tempo-Team Personaldienstleistungen in Dresden

Erfahrener Personaldienstleister bietet Stellenangebote und vermittelt attraktive Jobs, z.B. in den Bereichen Chemie und Pharma, Lager und Logistik sowie Mikroelektronik und Sensorenfertigung.

Dresden/Offenbach am Main, 14. März 2019 – Bereits seit 1998 bietet die Tempo-Team Niederlassung im Herzen von Dresden attraktive Jobs und Stellenangebote an. Vielen Bewerbern diente sie bereits als Sprungbrett in namhafte Unternehmen. Von ihren Kundenunternehmen wird sie als zuverlässiger Partner für Personalvermittlung und Arbeitnehmerüberlassung geschätzt.

„Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Agilen die Behäbigen“, zitiert Niederlassungsleiterin Janine Polney einen für sie entscheidenden Sinnspruch. „Dies setzen wir uns in unserer alltäglichen Personalarbeit zum Ziel und schreiten mit voller Motivation ins Jahr 2019.“

Von dieser Motivation profitieren Bewerber in und um Dresden. In Tempo-Team Dresden finden Sie einen erfahrenen Personaldienstleister, der ihnen den Weg in namhafte Kundenunternehmen ebnet, sie beim Wiedereinstieg in den Beruf unterstützt, z.B. nach der Elternzeit oder längerer Krankheit, und auch für Berufsanfänger und Quereinsteiger spannende Möglichkeiten eröffnet. Vielfach profitieren die Mitarbeiter von Tempo-Team von übertariflichen Stundenlöhnen und Übernahmeoptionen. Prämienzahlungen bei Einstieg (Willkommensbonus) und Mitarbeiterempfehlungen, Mitarbeiterveranstaltungen, persönliche Mitarbeiterbetreuung im Kundeneinsatz sowie wöchentliche Mitarbeitersprechzeiten in der Niederlassung sind weitere Vorteile.

Ihre Kundenunternehmen schätzen an Tempo-Team Dresden besonders die schnellen Reaktionszeiten, die schnelle Besetzung von angefragten Vakanzen sowie die individuelle Betreuung durch einen persönlichen Ansprechpartner, erklärt Janine Polney.

Sie blickt daher voll Zuversicht in die Zukunft: „Wir werden 2019 insbesondere die Vermittlung qualifizierter Fachkräfte an renommierte Kundenunternehmen im Großraum Dresden intensivieren und hierbei auch neue Branchen erschließen. Für alle Arbeitssuchenden bieten wir attraktive Stellenangebote (vom Produktionsmitarbeiter bis zum Techniker) und laden sie herzlich ein, sich über die Karrierechancen bei Tempo-Team in Dresden zu informieren.“

Aktuelle Stellenangebote können Bewerber jederzeit online in der Stellenbörse auf der Internetseite von Tempo-Team einsehen. Oder sie besuchen die Tempo-Team Niederlassung Dresden direkt. Sie liegt in zentraler Lage in der Prager Straße 8a und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens erreichbar. Ein Team aus drei branchenerfahrenen Mitarbeiterinnen hat hier stets ein offenes Ohr für Kunden, Mitarbeiter und Bewerber.

Jobs und Stellenangebote der Tempo-Team Niederlassung Dresden:
https://www.tempo-team.com/jobsuche.html?niederlassung=10

Weitere Informationen zur Niederlassung:
https://www.tempo-team.com/dresden.html

Stellenangebote deutschlandweit:
https://www.tempo-team.com/jobsuche.html

Tag-It: Tempo-Team Dresden, Personalvermittlung, Personalberatung, Personaldienstleistungen, Zeitarbeit, Jobbörse, Stellenangebote, Jobs, Chemie, Pharma, Lager, Logistik, Sachbearbeiter, Mikroelektronik, Sensorfertigung

Traumjob und neue Arbeitsstelle finden mit Tempo-Team: Tempo-Team steht für fast 40 Jahre Erfahrung in den Bereichen Personalberatung, Personalvermittlung und Zeitarbeit. In rund 45 Niederlassungen in ganz Deutschland bietet der Personaldienstleister mit Stammsitz in Offenbach am Main eine optimale und ortsnahe Betreuung von Kunden und Arbeitnehmern. Hinzu kommen zahlreiche On-Site Offices direkt beim Kunden.

Das Unternehmen ist spezialisiert auf die passgenaue Individual-Überlassung von Mitarbeitern im Rahmen der klassischen Arbeitnehmerüberlassung in den Bereichen Industry, Office, Finance und Engineering sowie auf die Personalvermittlung von Mitarbeitern. Ebenso steht es für die Abwicklung und Steuerung personalintensiver Großprojekte. Klassische On-Site-Management-Modelle, Outsourcing- und Master-Vendor-Lösungen sowie die Personalvermittlung bilden das umfassende Dienstleistungsportfolio von Tempo-Team.

Die Tempo-Team Personaldienstleistungen GmbH ist im Jahr 2011 aus der 1979 gegründeten Team BS Betriebs-Service GmbH hervorgegangen. Das Unternehmen sieht seine wichtigste Aufgabe darin, Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen zufrieden zu stellen – als idealer Partner in Belangen Beruf, Karriere und Personalführung, sowohl für Kandidaten, die einen neuen Job suchen, als auch für Unternehmen. Hierbei orientiert man sich an den Unternehmenswerten Wissen, Tatkraft, Menschlichkeit und legt großen Wert darauf, dass diese Ziele nur im TEAM zu erreichen sind.

Kontakt
Tempo-Team Management Holding GmbH
Marco Kogan
Herrnrainweg 5
63067 Offenbach
069 / 91 33 45 35
Fax: 069 / 91 33 45 50
pr@de.tempo-team.com
http://www.tempo-team.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

gbo datacomp räumt auf jobs for future junge Talente ab

Arbeiten im Mittelstand und regionale Arbeitsplätze sind im Kommen, so das Fazit des Softwareentwicklers für industrienahe Anwendungen aus Rimbach

Rimbach, 25.02.2019 Erstmals in Mannheim auf der Jobs for Future dabei und dann solch einen Erfolg. Ganz begeistert atmet das junge gbo datacomp Team nach drei intensiven Messetagen durch. Von morgens bis abends in Gesprächen, da hätte im Vorfeld niemand mit gerechnet. Eher zufällig und auf den letzten Drücker hat gbo datacomp quasi einen freien Messestand ergattert.
Und nun ist man in Rimbach hochzufrieden, dass die regionale Job-Kampagne derart erfolgreich war. Zahlreiche junge Bewerber und Bewerberinnen haben die Gelegenheit genutzt, um Gespräche auf Augenhöhe zu führen. Deshalb hatte man seitens gbo datacomp auch bewusst nur den hauseigenen Nachwuchs nach Mannheim geschickt.
„Wir suchen junge Leute und die sprechen lieber mit jungen Leuten, also war klar, unser Nachwuchs muss nach Mannheim, um authentisch über die Möglichkeiten zu berichten, die wir bieten“, erläutert Geschäftsführer Michael Möller seinen Ansatz. Und der Erfolg gibt ihm Recht. „Wenn nur die Hälfte derjenigen, mit denen wir über konkrete Jobs gesprochen haben, sich bei uns auch bewerben, haben wir die Qual der Wahl“, so Daniel Fath, dessen Idee die Teilnahme an der Messe war. „Ich bin früher als Schüler selbst hier gewesen, habe mich erkundigt“, begründet er seinen Vorschlag.
Im Dreibundesländereck ist es für den Softwareanbieter aus Rimbach gar nicht so einfach, junge Leute zu bekommen. Und das liegt nicht nur an der ländlichen Lage am Rand des Odenwalds. Die unterschiedlichen Bildungsangebote stellen eine große Herausforderung dar. Hinzu kommt, dass man als Mittelständler, der im Industrieumfeld unterwegs ist, nicht überall bekannt ist. Man also nicht aktiv gesucht wird, wie große internationale tätige Softwareanbieter. In Gesprächen konnten die jungen gbo’ler dann jedoch schnell überzeugen und auf den Punkt bringen, worin der Unterschied liegt und welche Chancen gbo datacomp in Rimbach bietet.
„Wir müssen schlichtweg aktiver sein, als andere bzw. bekanntere Anbieter“, so das Fazit der Aktiven. Und deshalb hatte man sich im Vorfeld auch für einen sehr auffälligen Stand entschieden, der von Weitem leuchtete. Schon beim Betreten der Eingangshalle fiel jedem der Stand ins Auge. Zum einen lag das an den Hausfarben. Zum andern aber sicherlich auch an der auffälligen Standgestaltung. Man hatte die Rückwände eigens großflächig bekleben lassen.
„Jetzt geht es an die Auswertung“, schließt Michael Möller, der sich schon auf die anstehenden Auswahlgespräche freut, denn in Rimbach wird nicht nur nach „Papierlage“ entschieden.

„Das gesteckte Ziel von drei ernsthaften Kandidaten, die wir mit nach Rimbach bringen wollten, haben wir ganz sicher übertroffen“, lacht Fath zum Abschluss.

Über gbo datacomp

gbo datacomp zählt zu den Pionieren umfassender MES-Lösungen für mittelständische Fertiger. Der Full-Service-Dienstleister verfügt über mehr als 30 Jahre Projekterfahrung im Produktionsumfeld. An sechs Standorten werden die Anforderungen der weltweit tätigen Kunden in passgenaue Lösungen umgesetzt. Neben seiner modularen MES-Lösung bisoft solutions bietet der MES-Experte kundenindividuelle Beratungsleistungen an. Von der Einführung, über die Anlagenintegration bis hin zur praktischen Umsetzung von MES-Lösungen realisiert das mittelständische Softwarehaus alles aus einer Hand. Derzeit betreut gbo datacomp weltweit mehr als 850 Systemlösungen mit rd. 14.500 Usern, 100.000 modernsten Terminals und mehr als 100 000 erfassten Maschinen.

Firmenkontakt
gbo datacomp GmbH
Dr. Christine Lötters
Schertlinstr. 12a
86159 Augsburg
+49 821 597010
marketing@gbo-datacomp.de
http://www.gbo-datacomp.de

Pressekontakt
SCL – Strategy Communication Lötters
Dr. Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
+49 171 48 11 803
marketing@gbo-datacomp.de
http://www.sc-loetters.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Arbeit/Beruf Pressemitteilungen Regional/Lokal

RELOGA Leverkusen sucht Sachbearbeiter im Vertrieb (m/w/d)

Als erfolgreiches Unternehmen der Abfallwirtschaft betreibt die RELOGA-Unternehmensgruppe Abfallentsorgungsanlagen aller Art, steuert und vermarktet zugehörige Stoffströme und bietet die notwendigen Logistikleistungen (Containerdienst) mit einem umfangreichen Fuhrpark an.

Zur personellen Verstärkung am Standort Leverkusen sucht die RELOGA zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n Sachbearbeiter(in) Vertrieb (m/w)

Aufgaben:

  • Akquise von Neukunden aller Art
  • Präsentation des gesamten Angebotsspektrums der RELOGA
  • Vertriebliche Entwicklung des vorhandenen Kundenstamms
  • Preisverhandlungen
  • Angebotserstellung
  • Auftragsbearbeitung mittels SAP/SD/Waste
  • BKey-User-Tätigkeiten zur Systemoptimierung
  • Inhaltliche Betreuung der Online-Präsenzen der RELOGA

Fachliche Qualifikation:

Persönliche Voraussetzungen:

  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Strategisches Denken
  • Eigenverantwortliches Arbeiten

Wir bieten:

  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Die RELOGA freut sich auf die aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen neugieriger Interessenten. Diese sind zu richten an die:

RELOGA GmbH
Abteilung Personal
Frau Hillebrand
Robert-Blum-Str.8
51373 Leverkusen
E-Mail: personalabteilung@reloga.de
Web: https://www.reloga.de

Diese Stellenausschreibung ist zuerst erschienen auf:
https://www.reloga.de/unternehmen/aktuelles/2019-02-08-stellenanzeige-sachbearbeiter-vertrieb-m-w-d-91.html

Über die Reloga GmbH

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die RELOGA-Gruppe ein etablierter regionaler Entsorger im Bereich Abfallentsorgung und Vermietung von Containern. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die RELOGA wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst das Gebiet rund um Köln, Leverkusen und Bergischen Land (u.A. OverathLindlarEngelskirchenWipperfürth) bedient und meherere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof in Leichlingen, den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bieten die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Komposterde und Blumenerde kaufen zu können – in 40 l-Säcken oder Holzprodukte wie Buchenscheite, Brennholz oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

Beim Containerdienst der RELOGA kann man sich beim Container Mieten auch Mutterboden kaufen  oder sich Rindenmulch liefern lassen.

Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Abfallentsorgung ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

SEO Agentur Leverkusenda Agency

Pressemitteilungen

canacoon auf IT Security Karrieremesse ITS.Connect 2019

30. Januar 2019 – Die canacoon GmbH, Beratungshaus im Bereich Informations- und IT-Sicherheit, präsentiert sich am 24. Mai 2019 auf der ITS.Connect 2019 der Ruhr Universität Bochum (RUB). Zielgruppe der Karrieremesse sind Studierende und Absolventen des Bereiches IT Sicherheit. Die Veranstaltung steht auch studierenden anderer Universitäten und Fachbereiche offen. Mit der Teilnahme an der Recruiting-Veranstaltung möchte canacoon die Nähe zu den Nachwuchskräften weiter verstärken und Interesse an beruflichen Perspektiven im Fachgebiet IT-Sicherheit wecken. Studentinnen und Studenten können vor Ort die canacoon näher kennenlernen und sich über aktuelle Jobangebote ( https://www.canacoon.com/Karriere/) mit ehemaligen Studenten der RUB und heutigen Mitarbeitern der canacoon austauschen und sich über das Unternehmen und mögliche Einstiegspositionen informieren.

Weitere Informationen zur canacoon als Arbeitgeber finden sie unter https://www.kununu.com/de/canacoon.

canacoon ist spezialisiert auf die Erbringung von Beratungsdienstleistungen im Bereich von geschäfts- und lösungsorientierter Informations- und IT-Sicherheit. Zum Portfolio gehört die gesamte Kette der business security von der Ermittlung und Definition von Anforderungen, über die Entwicklung von Strategien, Analyse und Konzeption von Prozessen und effektivem Change Management bis hin zur technisch fundierten Beratung für die geschäfts- und risikogerechte Absicherung und Definition von Architekturen und Systemen. Nähere Infos unter auf der Webseite der canacoon unter www.canacoon.com/leistungen/

Firmenkontakt
canacoon GmbH
Jessika Tewes
Kirdorfer Straße 5
61350 Bad Homburg
+4961729183133
+4961729183131
recruiter@canacoon.com
https://www.canacoon.com

Pressekontakt
canacoon GmbH
Stefan Tewes
Kirdorfer Straße 5
61350 Bad Homburg
+4961729183130
+4961729183131
info@canacoon.com
https://www.canacoon.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Relaunch der Jobbörse INGENIEURWEB.DE

und Start der Jobbörsen MINT.JOBS

Relaunch der Jobbörse INGENIEURWEB.DE und Start der Jobbörsen MINT.JOBS

Bewährte Ingenieur Jobbörse INGENIEURWEB stellt neue Webseite vor

Die neue Webseite überzeugt mit ihrem klaren Design und wurde für die Nutzung auf mobilen Endgeräten optimiert. Darüber hinaus hat INGENIEURWEB jetzt ein neues Logo und die Präsentation der einzelnen Firmenprofile wurde mit dem Relaunch ansprechender gestaltet. Gleichgeblieben ist die hohe persönliche Service-Qualität, die dem Anbieter zuvor einen ausgezeichneten Ruf beschert hatte. Zusätzlich zu den bisherigen Angeboten gehen im Ziegeler Medien Karrierenetzwerk ab sofort die neue Jobbörse MINT.JOBS an den Start.

Der Arbeitsmarkt hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Vor allem Berufe aus der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik werden gebraucht wie nie zuvor. Die aktuelle Arbeitsmarktlage ist für wechselwillige Bewerber aktuell hervorragend.

Ein zuverlässiger Partner für alle Bereiche im Ingenieurwesen

Bereits seit 1995 findet sich auf www.ingenieurweb.de ein breit gefächerter Stellenmarkt für Arbeitgeber und Arbeitnehmer in den Bereichen Ingenieurwesen und Technik. Die Jobbörse gehört zum Ziegeler Medien Karrierenetzwerk und bringt Fachkräfte und Akademiker mit ihren potentiellen Arbeitgebern zusammen. Wer in Deutschland seine Karriere plant, findet hier bundesweite Jobs in großer Auswahl. INGENIEURWEB hat sich seit der Unternehmensgründung konstant weiterentwickelt und zählt bundesweit zu den größten Branchenjobbörse im Ingenieurwesen und der Technik.

Vereinfachte Suche für alle Endgeräte

Die neu gestaltete Homepage erlaubt eine unkomplizierte Suche nach Jobs von zu Hause und von unterwegs, per Handy oder Tablet lassen sich jetzt bequem alle relevanten Jobangebote abrufen. Wer sich mit seiner spezifischen Suche beim Jobfinder-Service anmeldet, wird zuverlässig per E-Mail über neue Stellenanzeigen informiert. Mithilfe eines komplexen Algorithmus vergleicht der Suchagent jedes Angebot mit den Profilinformationen des jeweiligen Nutzers und bringt zusammen, was zusammenpasst. Durch diese Art der Suche sparen Arbeitgeber und Arbeitnehmer wertvolle Zeit.

Zentraler Stellenmarkt für kompetente Akademiker und qualifizierte Fachkräfte – aber auch Quereinsteiger.

Arbeitgeber können sich bei INGENIEURWEB telefonisch oder per E-Mail beraten lassen, um ihre Jobangebote auf der Plattform optimal zu positionieren. Nach dem Relaunch der verbesserten Homepage werden sie von Jobsuchenden bundesweit noch leichter gefunden und müssen nicht lange warten, bis ihre offenen Stellen kompetent besetzt sind. Arbeitnehmer wissen die Vielseitigkeit der Webseite zu schätzen und werden künftig bei der Planung ihrer Karriere auch von der neuen Branchen-Jobbörse MINT.JOBS stark profitieren.

Firmenprofile und Veranstaltungen

In einem eigenen Bereich der Homepage bietet INGENIEURWEB Arbeitgebern die Möglichkeit, sich und ihr Unternehmen vorzustellen. Die ausführlich gestalteten Firmenprofile zeigen die Besonderheiten und Vorteile des jeweiligen Unternehmens auf und werben auf diese Weise um interessierte Mitarbeiter. Jobsuchende erfahren darin auch gleich, ob Benefits wie flexible Arbeitszeit, Kinderbetreuung, Schulungsangebote oder besondere Prämien vorhanden sind.
Ein weiterer Bereich der Homepage informiert über aktuelle Messen und Veranstaltungen, die direkt oder indirekt mit dem Ingenieurwesen in Zusammenhang stehen.

INGENIEURWEB arbeitet mit zahlreichen Schwesterportalen und Partnernetzwerken zusammen und hat dadurch eine große Reichweite. Gegenüber Konkurrenten punktet der Anbieter mit seiner langjährigen Erfahrung im Bereich des E-Recruiting.

Zum Ziegeler Medien Karrierenetzwerkes zählen, u.a. auch die Jobbörsen ITSTEPS und VERTRIEB.JOBS.

Eine komplette Übersicht erhält man auf der Seite des Karrierenetzwerkes finden Sie hier.

INGENIEURWEB –
Jobbörse für Ingenieure & technische Fachkräfte.

Kontakt
Ziegeler Medien GmbH
Sascha Ziegeler
Alte Wilhelmstr. 17
75015 Bretten
07252/5869520
info@ingenieurweb.de
http://www.ingenieurweb.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

F.A.Z.-Studie: GISA zählt zu Deutschlands begehrtesten IT-Arbeitgebern

F.A.Z.-Studie: GISA zählt zu Deutschlands begehrtesten IT-Arbeitgebern

Halle (Saale), 06. Dezember 2018 – GISA zählt zu den begehrtesten Arbeitgebern in der Branche IT und Kommunikation. Das ist das Ergebnis einer durch das F.A.Z.-Institut und das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung veröffentlichten Studie.

Innerhalb der Branche IT und Kommunikation schafften es 20 Unternehmen in das Ranking Deutschlands begehrtester Arbeitgeber. GISA belegt Rang sieben.

Die Studie „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber 2018“ untersuchte 5.000 Unternehmen aus 132 Branchen hinsichtlich ihrer Attraktivität als Arbeitgeber. Basis der Erhebung war eine Social Listening Analyse, in deren Rahmen knapp 15 Millionen deutschsprachige Online-Quellen untersucht wurden. Mit Hilfe von Verfahren der künstlichen Intelligenz wurde die Reputation der Unternehmen sowie deren Performance als Arbeitgeber hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Management, Produkte und Services sowie Nachhaltigkeit bewertet. Auch Kriterien wie Unternehmenskultur, flexible Arbeitszeiten oder Jobsicherheit spielten dabei eine Rolle.

Die Bestenliste verzeichnet insgesamt 507 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen.

Zur Studie: http://iads.fazcdn.net/asv/begehrteste-arbeitgeber/F.A.Z._Verlagsspezial_Deutschlands-Begehrteste-Arbeitgeber_2018.pdf

Als IT-Spezialist und zertifizierter Cloud Service Provider bietet GISA intelligente IT-Lösungen komplett aus einer Hand: Von der Beratung über die Entwicklung und Implementierung bis hin zum Outsourcing kompletter Geschäftsprozesse und IT-Infrastrukturen. GISA beschäftigt mehr als 760 Mitarbeiter an sieben Standorten und Büros in Deutschland.

Kontakt
GISA
Ina Skrzypszak
Leipziger Chaussee 191 a
06122 Halle
0345 585 0
ina.skrzypszak@gisa.de
http://www.gisa.de