Tag Archives: Jobs

Pressemitteilungen

ManaJump – neue Karriereplattform für passgenaues Recruiting in Spedition und Logistik

ManaJump - neue Karriereplattform für passgenaues Recruiting in Spedition und Logistik

Susan Sieg – Geschäftsführerin ManaJump GmbH

ManaJump ist als neue Recruiting-Plattform speziell auf die Anforderungen der Logistikbranche ausgerichtet. Im Gegensatz zu branchenübergreifenden Diensten erfolgt die Auswahl der Bewerber persönlich und nicht Algorithmus gesteuert. Das Management-Team besteht aus acht hochkarätigen Experten aus namhaften Logistikkonzernen, deren Expertise für Unternehmen kostspielige Verzögerungen und Streuverluste bei der Stellenbesetzung vermeiden. Neukunden bietet ManaJump zum Start ein lukratives Kickoff-Angebot – detaillierte Informationen finden Arbeitgeber aus Spedition und Logistik auf www.manajump.com

Mit einer Fluktuationsrate von bis zu 20% bei gleichzeitigem Fachkräfte- und Nachwuchsmangel steht die beschäftigungsintensive Logistikbranche vor hohen Herausforderungen. Das aufwändige Recruiting von Fachpersonal und Nachwuchskräften bindet überdurchschnittlich personelle, zeitliche und finanzielle Ressourcen. Das Outsourcing an branchenübergreifend agierende Service-Dienstleister reduziert den Aufwand allenfalls unwesentlich, da diese kaum Know-how für den Logistiksektor vorweisen können.

ManaJump ist als spezialisiertes Branchen-Job-Portal für Logistiker seit Anfang August 2018 online. Der Fokus liegt insbesondere auf dem Auswahlprozess passender Bewerber. Ganz bewusst setzt das Startup dabei nicht auf die übliche, Algorithmus basierten Identifizierung möglicher Kandidaten. Geschäftsführerin und Mitgründerin von ManaJump Susan Sieg: „Eine persönliche Auswahl und Empfehlung von Experten ist jedem Jobbörsen-Algorithmus überlegen.“ Stellenausschreibungen werden von ManaJump deshalb auch anonymisiert veröffentlicht. Bewerber sollen so im Vorfeld nicht von der Größe und Marktbedeutung des jeweiligen Unternehmens in ihrer Entscheidung beeinflusst werden. Die am besten passenden Kandidaten werden von ManaJump herausgefiltert, direkt angesprochen und diesen dann das suchende Unternehmen konkret vorgestellt. Ist alles geprüft und die Zustimmung erfolgt, erhält der potentielle neue Arbeitgeber die Bewerbungsunterlagen. Fach- und Personalabteilungen werden so im Auswahlprozess sinnvoll entlastet und erhalten nur Kandidaten mit der richtigen Qualifizierung und vorausgesetzten Motivation.

Um das Interesse potenzieller Bewerber auf die vakanten Stellenausschreibungen zu lenken, nutzt ManaJump ebenfalls die Social Media-Kanäle und Business-Netzwerke. Neue Wege geht das Logistik-Job-Portal auch mit der Platzierung von buchbaren Employer Branding Videos. Des Weiteren werden aktuelle Vakanzen auf dem eigenen Video-Blog präsentiert. Für Bewerber stellt ManaJump professionell gestaltete Mustervorlagen für das Bewerbungsanschreiben und den Lebenslauf zum kostenlosen Download bereit. Experten geben darüber hinaus vielfältige Praxistipps für eine überzeugende Gestaltung des Lebenslaufes, Anschreibens und der Anlagen.

Unternehmen zahlen bei ManaJump im Business-Tarif eine Grundgebühr von 1.500 EUR. Darin enthalten ist die qualifizierte Bewerber-Vorauswahl von bis zu fünf Kandidaten pro Stellenausschreibung. Erfolgt die Einstellung wird eine Provision von 1.500 EUR pro erfolgreicher Vermittlung berechnet. Für Neukunden steht darüber hinaus mit dem „Starter-Paket“ ein Einführungsangebot bereit, bei dem Unternehmen in den ersten sechs Wochen die Grundgebühr einsparen.

Video – ManaJump Service für Unternehmen: www.youtube.com/watch?v=01BOyDIAmtU

Die ManaJump GmbH mit Sitz in Hamburg ist eine Karriereplattform mit speziellem Fokus auf Spedition und Logistik. Hinter dem Startup stehen neben dem Ideengeber Hans-Jürgen Willam, H.-G. Brinkmann und Klaus-Dieter Pietsch u.a. drei ehemalige Manager von Kühne + Nagel sowie der ehemalige Chef von DB Schenker Dr. Thomas Lieb und Frieder Steinwarder, ebenfalls vormals bei DB Schenker tätig. Weitere Unterstützer aus der Branche sind Günter Kuhberg, ehemals Hapag-Lloyd und UASC, Martin Sieg, ehemals Hapag-Lloyd und Rhenus, sowie Mathias Schwenck von Kühne + Nagel und Medion. Die operative Geschäftsführerin und Mitgründerin Susan Sieg ist ehemalige Marketing Managerin von Hapag Lloyd und führte sechs Jahre lang erfolgreich Deutschlands erstes Internet-Portal für Logistik-Jobs. Mit diesem vereinten Know-how und der damit verbundenen Routine will sich ManaJump als kompetenter Personal- und Karriere-Partner in der Logistik-Branche etablieren.

Kontakt
ManaJump GmbH
Susan Sieg
Papenreye 63
22453 Hamburg
+49-(0)40-69609294
info@manajump.com
http://www.manajump.com

Arbeit/Beruf Auto/Verkehr Bildung/Schule

RELOGA Brummi-Fahrer jetzt auch auf großer Leinwand

Wer träumt nicht von einer Karriere beim Film? Aber reicht das Zeug zum Schauspieler? Anstrengende 24 Stunden Drehs, ständig Lampenfieber, der Angstschweiß in der Maske überschminkt, gefährliche Stunts selber drehen aber für die Liebesszenen mit der schönen Hauptdarstellerin wird ein Double engagiert !? Da gibt es Besseres!

Vielleicht suchst Du lieber was solides, mit geregelten Arbeitszeiten und pünktlichem Gehalt auf dem Konto? Die Reloga, bietet zur Zeit wieder freie Ausbildungsplätze zum Berufskraftfahrer in ihrem Unternehmen für den Raum Leverkusen, Bergisch Gladbach und Lindlar an.

Dass so ein Fernfahrer-Image durchaus leinwandtauglich ist, zeigten in der Vergangenheit nicht nur Hollywood Blockbuster wie “Over The Top”, oder der legendäre “Convoy” von Sam Packinpah, auch die ortsansässige Reloga Company hat neulich einen eindrucksvollen Trailer produzieren lassen, in dem sie leidenschaftlich für die Ausbildung zum Berufs-Trucker wirbt.
Ein Clip, der nicht nur junge Männer mit Affinität zu dicken Karren und Tempoverstößen anspricht – Selbst Ich denke gerade ernsthaft über eine Umschulung zum Berufskraftfahrer nach, und ich halte mich weder gerne auf der Überholspur auf, noch ignoriere ich die Tempolimits innerorts. Ich liebäuge aber zusätzlich auch noch mit folgendem Hintergedanken: Vielleicht spielt das nächste große Stallone Road Movie ja rund um Bergisch Gladbach und ich werde zufällig beim Tonne leeren von der Strasse weggescoutet.. Potenzial ist in jedem Fall vorhanden!

Bei der Reloga zu arbeiten ist also KEIN dreckiger Job.
Müllabfuhr, Abfallbeseitigung, Gütertransport- Ihr gutes Geschäft,
die Fahrer: ihr verlängerter Arm, ihre LKWs: Ein geliebter Arbeitsplatz,
das Führerhaus: Eine saubere Sache: “Alles stets picobello, wie im Wohnzimmer daheim.”
Sicher! Sauber! Schnell! Dreck am Stecken haben wohl andere!

Wenn Du also gerne auf Achse bist, aber trotzdem den Feierabend gerne zu Hause genießt, die Wochenenden lieber im Freizeitpark, statt auf Rastplätzen der deutschen Autobahnen verbringst, Du Spaß daran hast ein großes Kraftfahrzeug zu führen und Faszination für anspruchsvolle Technik mitbringst, wären die besten Voraussetzungen für Deine dreijährige Berufsausbildung bereits gegeben.
Einen Haupt,- oder Realschulabschluss solltest du mindestens erworben haben und Bock darauf, zukünftig Teil eines eingeschworenen Teams zu sein.
Melde dich bei der Reloga und mach deine Bewerbungsunterlagen parat:

personalabteilung@reloga.de
Tel.: 0214 / 86682 -34 oder -29
RELOGA GmbH, Robert-Blum-Straße 8, 51373 Leverkusen

Bei der Reloga packt zwar jeder mit an, aber auch wenn es im lokalen Unternehmen um Abfallentsorgung geht, so macht sich hier niemand wirklich die Hände schmutzig.
Du und die anderen Boys cruisen erhaben durch die bergische Landschaft und mit dem nötigen Sprit & Teamspirit sorgt ihr kollektiv für den fachgerechten Abtransport, der vom Kunden beladenen Wertstoff-Container.
Reloga´s moderner Fuhrpark ist mit Kränen und diversem High-Tech-Equipment ausgestattet und das Spielzeug für große Jungs will alles fachmännisch geführt werden.
Ein Führerschein der Klasse A sollte bei Dir vorhanden sein,
Die anfallenden Kosten für den Führerschein in der LKW Klasse übernimmt allerdings das Unternehmen für Dich.

Ok. Dass die Reloga Crew täglich “on the road” und “auf Tour” ist, macht sie nicht automatisch zu Rockstars, aber dass sie auch ohne Schauspielschule eine gute Figur auf der Großleinwand abgeben und dass der Job ein ehrlicher und die Ausbildung zum Berufskraftfahrer eine erstrebenswerte ist, davon überzeugt mich sowohl der kurzer Kino-Clip, sowie das Firmenprofil des lokal operierenden Betriebs direkt.

Interessierte Bewerber richten ihre Bewerbung bitte an:

personalabteilung@reloga.de
Tel.: 0214 / 86682 -34 oder -29

RELOGA GmbH
Abteilung Personal
Robert-Blum-Str.8
51373 Leverkusen
Web: https://www.reloga.de

Diese Stellenausschreibung ist zuerst erschienen auf:
https://www.reloga.de/jobs/ausbildung/

Über die Reloga GmbH

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die RELOGA-Gruppe ein etablierter regionaler Entsorger im Bereich Abfallentsorgung und Vermietung von Containern. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die RELOGA wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst das Gebiet rund um Köln, Leverkusen und Bergischen Land (u.A. Radevormwald, Wermelskirchen,  OverathLindlarKürtenWipperfürth) bedient und mehrere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof in Leichlingen, den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bieten die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Komposterde und Blumenerde kaufen zu können – in 40 l-Säcken oder Holzprodukte wie Buchenscheite, Brennholz oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

Beim Containerdienst der RELOGA kann man sich beim Container Mieten auch Mutterboden kaufen  oder sich Rindenmulch liefern lassen.

Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Entsorgung der Abfälle ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

FOLLOW

https://de-de.facebook.com/RELOGA.GmbH
https://google.com/+RelogaDe
Wertstoffhof Oberberg Süd
RELOGA GmbH – Betriebsstätte Oberberg, Lindlar
Reloga GmbH – Wertstoffhof Leichlingen
Reloga GmbH – Wertstoffhof Oberberg-Nord

Pressemitteilungen

England für junge Leute – Urlaub, Jobben, Leben

Reiseführer und Job-Tipps für die Insel

England für junge Leute - Urlaub, Jobben, Leben

England für junge Leute

Ratgeber für Urlauber und Jobber im Vereinigten Königreich
Wer ein Auge auf die grüne Insel geworfen hat, für den ist dieses Buch der richtige Ratgeber. Vollgepackt mit nützlichen Infos zu Reisezielen, Unterkünften, Jobsuche, Behörden und Landeskunde.
England wird als Reiseland oft den Massenzielen Mallorca oder USA nachgestellt, dabei muss sich die Heimat der Queen nicht verstecken! Landschaftlich, kulturell und auch, was das Nachtleben angeht, wird Urlaubern hier einiges geboten. Ob Wanderfreund oder Städteliebhaber, England hat viele überraschende Schätze. Wer sie erkunden möchte, findet in diesem Ratgeber alles Wissenswerte, um gut durchs Land zu kommen. Ein ausführlicher Jobteil verrät, wo und wie man am besten Arbeit findet. Ein bisschen Landeskunde gehört natürlich auch dazu – auf humorvolle Art lernt man die Einheimischen kennen und kann Fettnäpfchen vermeiden. Abstecher in die Nachbarländer des Vereinigten Königreichs (Schottland, Wales und Nordirland) runden den Ratgeber ab.
Noch steht die britannische Insel EU-Bürgern uneingeschränkt offen. Die Einreise ist ohne Visa problemlos möglich, und auch eine Arbeitserlaubnis ist nicht erforderlich. Welcher Zeitpunkt könnte also besser sein, noch einmal geschwind dieses charmante Land zu erkunden?

Die Autorin Clarissa Bühler, Jahrgang 1989, lebt seit zwei Jahren in England. Sie ist dort ohne vorherige Planung hingezogen – ohne jemanden zu kennen, ohne einen Arbeitsplatz oder eine Wohnung zu haben. Ein großer Reisekoffer war ihr einziger Begleiter im Hostel, von wo aus sie sich alles selbst erarbeitet hat. Sie ist daher wie kein Zweiter in der Lage, Einsicht in die Situation für Jobber zu geben. Sie kennt auch die Eigenheiten der Engländer zur Genüge – die vielen kleinen Unterschiede, die das Leben mit ihnen so liebenswert und amüsant machen!

England für junge Leute England für junge Leute
Jobben, Reisen, Leben
ISBN 978-3-86040-240-5
Auch überall im Buchhandel

Verlag. Gründung 1984.

Kontakt
interconnections medien & reise e.K.
Georg Beckmann
Schillerstr. 44
79102 Freiburg
0761 700 650
info@interconnections.de
http://www.interconnections-verlag.de

Pressemitteilungen

Arbeitsvermittlung und Wohnungen in Bottrop

Bottroper Agentur für Wohnraumsuche und Arbeit

Arbeitsvermittlung und Wohnungen in Bottrop

Arbeitsvermittlung Mehller | Wohnraumbeschaffung in Bottrop und Umgebung

Jobs für dich: Stellensuche und Stellengesuche | Bottroper Jobvermittlung

Arbeitsvermittlung in Bottrop und Umgebung
Das sind wir auf dem Papier. In Wirklichkeit können und wollen wir jedoch deutlich mehr als das: Wir verstehen uns als Arbeitsbeschaffer, als Brücke zwischen Ihnen und Ihrem neuen Arbeitgeber / Mitarbeiter. Wir bringen Arbeitnehmer und Arbeitgeber zusammen, helfen bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen, coachen vor dem Bewerbungsgespräch und führen zudem für interessierte Arbeitgeber gerne auch das komplette Bewerbungsverfahren durch. Von der Mitarbeitersuche bis zum Vertrag.

Arbeitsvermittlung für Flüchtlinge und Migranten
Integration / Migration beginnt mit der Wertschätzung gebraucht zu werden. Aber auch damit, dass man von Anfang an die gleiche Sprache spricht. Unsere Vermittlung / Stellenvorbereitung kann, damit keine Fragen offen bleiben, in unseren Räumen täglich völkerverbindend in deutscher, englischer und arabischer Sprache stattfinden. Weitere Sprachen sind auf Anfrage möglich. Eventuell noch fehlende Deutschkenntnisse, die Sie als Basiswortschatz für Ihre zukünftige Arbeit benötigen, können bei uns in Einzelstunden oder in Kleinstgruppen erworben werden.

Haus- und Wohnungsvermietung

Wohnraumvermittlung in und um Bottrop
Wer gut und gerne in einer Stadt wohnt, ist auch für andere Dinge offen. Für die Weiterbildung, für Karrierechancen und dergleichen mehr. Sie suchen gerade ein neues Zuhause? Oder stellen Wohnraum zur Verfügung? Dann nehmen Sie doch bitte diesbezüglich Kontakt zu uns auf. Denn auch hier sind wir eine stabile Brücke zwischen Vermieter und Mieter, Käufer und Verkäufer.

Die Kosten
Womit muss ich rechnen?

Als Dienstleister rechnen wir mit verschiedenen Parteien (Arbeitnehmer / Arbeitgeber, Mieter / Vermieter, Agenturen etc.),aufwands- oder fallbezogen ab. Die genaue Kalkulation erfahren Sie im Erstgespräch, welches für Sie bei uns grundsätzlichimmer kostenlos und unverbindlich ist. Bringen Sie hierzu bitte alle Unterlagen mit, die wir für unsere gemeinsame Arbeit / Suche brauchen. Welche das sind, besprechen wir gerne mit Ihnen gemeinsam bei der telefonischen Terminvereinbarung.

Wir bitten trotz fester Öffnungszeiten möglichst um Terminvereinbarung

Als ambitionierte Arbeitsvermittlung / Wohnraumbeschaffung möchten wir, dass Sie uns in Bottrop im doppelten Sinne des Wortes einfach sehr gut finden. Daher haben wir neben unseren Kontaktdaten für Sie auch gleich eine Wegbeschreibung hinterlegt. Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir um telefonische Terminvereinbarung:

02041 – 9969 577deutsch / englisch (Stefan)
Telefonnummer für arabisch 0172 891 2778 (Ibrahim)

Die ÖFFNUNGSZEITEN sind Mo – Fr von 11 – 20 Uhr.

Email: stmehler@t-online.de

Arbeitsvermittlung und Wohnraumbeschaffung in Bottrop und Umgebung.

Kontakt
Stefan Mehler Arbeitsvermittlung und Wohnraumbeschaffung
Stefan Mehler
Horster str. 30
46236 Bottrop
02041 9969577
stmehler@t-online.de
https://www.jobs-fuer-dich.de

Pressemitteilungen

AGRAVIS: Ausbildungs-Gütesiegel „Best place to learn“

AGRAVIS: Ausbildungs-Gütesiegel "Best place to learn"

Große Freude bei AGRAVIS über die neue Auszeichnung.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG zählt zu den Top-Ausbildungsunternehmen und erhält das Gütesiegel „Best place to learn“. Das anerkannte und anspruchsvolle Zertifikat für die betriebliche Ausbildung erhalten Unternehmen, die unter Beweis gestellt haben, dass sie höchste Standards bei der betrieblichen Ausbildung erfüllen.

AGRAVIS-CEO Andreas Rickmers sowie AGRAVIS-Personalchefin Uta Löffler nahmen das Zertifikat aus den Händen von Niels Köstring, dem Geschäftsführer der Aubi-Plus GmbH, entgegen. Im Vorfeld hatte dieses Unternehmen dafür in der Zeit vom 12. bis zum 25. März zirka 600 derzeitige und ehemalige Auszubildende sowie Ausbilder zu den Arbeits- und Lernbedingungen innerhalb der AGRAVIS befragt.

„Wir sind stolz und freuen uns, dass wir nach Auswertung aller Befragungsgruppen das Gütesiegel erhalten. Wir danken unseren Mitarbeitern für das positive Feedback. Im Wettbewerb um motivierte Talente ist es für uns wichtig, als attraktiver Arbeitgeber und qualifizierter Ausbildungsbetrieb bekannt zu sein. Genauso wichtig ist es intern auch für uns, eine fundierte Standortbestimmung unserer Ausbildung mit allen Stärken und Entwicklungsfeldern der direkt mit Ausbildung beteiligten Mitarbeiter zu erhalten, um kontinuierlich und gezielt unsere Ausbildung weiter zu verbessern“, sagten AGRAVIS-CEO Andreas Rickmers und Personalchefin Uta Löffler bei der Zertifikatsübergabe in der Unternehmenszentrale in Münster.

Das in Zusammenarbeit mit der Universität Bremen konzipierte Qualitätssiegel „Best place to learn“ stellt die hohe produktive Lernzeit, das Lernen in Geschäftsprozessen sowie das selbstständige Arbeiten und Lernen der Auszubildenden in den Vordergrund des Qualitätsverständnisses.

Die hohe Qualität der Ausbildung in der AGRAVIS-Gruppe ist beständig auch an regionalen, landes- und bundesweiten Bestenehrungen ablesbar. Als Arbeitgeber genießt das Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen große Wertschätzung und wurde Anfang 2018 zum fünften Mal als „Deutschlands Top-Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt das AGRAVIS-Traineeprogramm wiederholt für seine besondere Qualität ein Siegel der Absolventa GmbH. Im Konzern gibt es ein Betriebliches Gesundheitsmanagement und es werden regelmäßig Azubiprojekte wie aktuell das AGRAVIS-Start-up Junges Gemüse angeboten, in dem die Auszubildenden in Eigenregie arbeiten und somit unternehmerisches Handeln und Denken erlernen.

Alle Infos zur Ausbildung bei AGRAVIS im Azubi-Portal.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit über 6.500 Mitarbeitern 6,4 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster. www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Pressemitteilungen

PROFI@konaktiva: Den richtigen Karriereeinstieg wählen

Studenten treffen Unternehmen

PROFI@konaktiva: Den richtigen Karriereeinstieg wählen

Darmstadt, 20. April 2018. Die konaktiva ist eine der größten studentischen Unternehmenskontaktmessen Deutschlands und öffnet wieder ihre Pforten in Darmstadt. Die PROFI Engineering Systems AG ist auch in diesem Jahr wieder dabei – am 17. Mai auf dem Stand C1.

Unter dem Motto „Studenten treffen Unternehmen“ informieren sich akademische Nachwuchskräfte über Ausbildungs- und Karrierechancen. Die Angebote umfassen dabei Praktika, Abschlussarbeiten, Traineeprogramme und den Direkteinstieg. Wie sieht es mit Gehaltsvorstellungen und Verantwortungsübernahme aus? Auch hierzu geben die PROFIs gerne Auskunft. Gerade für Studenten der Fachrichtungen „Technische Informatik“, „Informatik“ und „Wirtschaftsinformatik“ ist die PROFI AG auf der Messe der erste Anlaufpunkt. Hier erfahren sie Wissenswertes über das IT-Unternehmen, seine Lösungen und die Arbeitsweise der PROFIs.

Personal- und Nachwuchsförderung wird seit Jahren bei den Darmstädtern großgeschrieben. Mit der Initiative „Employer Branding“ setzt das Systemhaus seinen Schwerpunkt gezielt auf das Thema „PROFI als attraktiver Arbeitgeber“. Die Personalpolitik der PROFI bekommt regelmäßig Top-Bewertungen, was bereits fünf Mal zur Auszeichnung „TOP JOB: Die besten Arbeitgeber im Mittelstand“ führte.

Diverse Aus- und Weiterbildungsprogramme unterstreichen das Engagement des Unternehmens bei seiner Mitarbeiterbindung. „Wir sind immer auf der Suche nach qualifizierten, engagierten und motivierten Menschen, die unsere IT-Begeisterung teilen. Im Gegenzug bieten wir ein innovatives Arbeitsumfeld mit viel Raum für Selbstverwirklichung und Verantwortung“, erklärt Anna Etzel, Bereichsleiterin Personal der PROFI AG.

Letztes Jahr besuchten mehr als 13.000 Interessierte die konaktiva. Über 260 Unternehmen waren vertreten. Auch in diesem Jahr verspricht die Messe wieder ein voller Erfolg zu werden.

Die PROFI AG ist ein mittelständisches, inhabergeführtes und finanzkräftiges IT-Lösungshaus mit Hauptsitz in Darmstadt. Innovationskraft und Kundenorientierung sind wesentliche Säulen der Unternehmensstrategie. Seit über 30 Jahren unterstützt der IT-Dienstleister seine Kunden mit individuellen hochwertigen Lösungen zur Optimierung von IT-Prozessen und Systemlandschaften. Die PROFI begleitet Unternehmen bei der digitalen Transformation – von der Strategie über die Umsetzung bis zum Betrieb. Die erfahrenen Berater und Architekten beschäftigen sich seit vielen Jahren intensiv mit der Digitalisierung aller Geschäftsabläufe und Unternehmensbereiche im Kontext von bimodaler IT (traditionelle und agile IT-Prozesse), Industrie 4.0, Security, Cloud, Big Data, mobilen Lösungen, Social Media und SAP. Für Kunden übernimmt die PROFI Projektmanagement und Implementierung, einschließlich des Betriebs der Systeme und Plattformen. Der Anspruch ist höchste Kompetenz, Zuverlässigkeit und Qualität, mit messbarem Erfolg und direktem Beitrag zur Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit der Kunden. Die PROFI beschäftigt rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bundesweit an 13 Standorten. Seit vielen Jahren gehört das Unternehmen zu Deutschlands erfolgreichsten Systemhäusern und pflegt langjährige Partnerschaften mit allen führenden IT-Herstellern.

Kontakt
PROFI Engineering Systems AG
Sebastian Winter
Otto-Röhm-Straße 18
64293 Darmstadt
+49 6151 8290-7662
s.winter@profi-ag.de
http://www.profi-ag.de

Pressemitteilungen

Kita-jobs.com ist live

Die neue Jobbörse für Erzieher ist gestartet

Kita-jobs.com ist live

Kita-jobs.com Homepage

Wiesbaden, 23. März 2018
Viele Kitas suchen händeringend nach Erziehern und Pädagogen. Doch trotz aller Bemühungen erfolgen nur wenige Bewerbungen und manche Stellen werden über lange Zeit überhaupt nicht besetzt. Aber auch die Jobsuchenden haben es schwer. Zu viele unterschiedliche Stellenbörsen bieten zwar Jobs an, aber Erzieher müssen von einer zur anderen Plattform springen, bis sie endlich das Passende gefunden haben. Doch damit ist jetzt Schluss!

Kita-jobs.com bündelt und vereinfacht die Jobsuche für Erzieher. Neben eigenen Jobangeboten finden die Besucher auch Stellenangebote aus den größten deutschen Jobbörsen wie Stepstone, Monster, yourfirm, Jobware u.v.a. an. Neben Jobs in Deutschland gibt es auch Angebote aus Österreich und der Schweiz.
Darüber hinaus bietet die Plattform zahlreiche informative Artikel rund um das Thema Kita und Pädagogik.

Weitere Vorteile für Jobsuchende: Mittels einem intelligenten Filter-Algorithmus werden unpassende Jobs entfernt, die mit dem Gesuchten nichts zu tun haben. Der Nutzer findet nur das, was er oder sie wirklich sucht. Statt angeblichen Tausenden von Jobs sind es dann nur ein paar hundert Stellen – aber diese passen zur Suche. Natürlich sind die Kategorien farblich unterteilt. So kann der Benutzer noch schneller das finden, was wirklich interessant ist.

Der Vorteil fur Kitas: Krippen, Kindergärten und Horte können ihre freien Stellen über Kita-Jobs effizient bewerben. Denn neben der eigenen Jobbörse bietet Kita-Jobs zusätzliche Services wie Social-Media- und Content-Marketing, Native Advertising, SEO, Google AdWords Anzeigen uvm.

Kita-jobs.com ist erreichbar unter: https://kita-jobs.com

Kita-Jobs ist ein Service von Jobs around you UG. Das Unternehmen ist in
Wiesbaden ansässig und bietet neben Karriereseiten und Personalmarketing auch Portallösungen im Jobbereich.

pagebreaker bietet digitale Lösungen rund um Social Media und Content Marketing

Kontakt
pagebreaker
Ralf Schulte
Erich-Ollenhauer-Str. 231c
65199 Wiesbaden
tel. 0611 – 3608 5645
info@pagebreaker.de
http://pagebreaker.de

Arbeit/Beruf Pressemitteilungen

Die Reloga stellt ein – Aktuelle Stellenausschreibung Sachbearbeiter(in) Stoffstrommanagement

Trotz der Teilnahme der Reloga an der Bewerbermesse JOBS!live in Bergisch Gladbach am 01.März 2018, ist das aktuelle Stellenangebot des zukunftsorientierten Entsorgungsfachbetriebes Reloga, mit Sitz im bergischen Engelskirchen, NRW noch immer ausgeschrieben:

Zur personellen Verstärkung am Standort Leverkusen sucht man dort zum nächstmöglichen Zeitpunkt — befristet für ein Jahr — in Vollzeit eine/einen

Sachbearbeiter(in) Stoffstrommanagement

Nein! Stoffstrommanagement hat nichts mit gerecht entlohnten NäherInnen in Textilfabriken zu tun, auch steht es nicht mit einer gut funktionierendes Internetleitung, dank ordentlich isoliertem Breitbandkabel in Zusammenhang. Vielmehr geht es bei dem Berufsbild des Stoffstrommanagers um eine zukunftsorientierten Managertätigkeit mit großer Sozialer Verantwortung für Mensch und Umwelt.

Es geht zum Beispiel in zweierlei Hinsicht um Strom, denn ein zukunftsorientierter, alternativer Energielieferant ist zum Beispiel nicht gerade unbeteiligt an einer funktionierenden Stoffstromkette, denn er zieht seinen Nutzen zur Energiegewinnung aus Müllverbrennung und das ist ein absolut wichtiges Thema für die Zukunft hierzulande und ein enormer Wirtschaftsfaktor in Entwicklungsländern. Abfallmanagement kann und wird in bestimmten Regionen der Welt, wo es nicht, wie bei uns, in Deutschland, ein durchstrukturiertes Recyclingnetzwerk gibt, entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit sein.

Als Teil dieser organisierten Struktur sucht die Reloga, die als erfolgreiches Unternehmen die Abfallwirtschaft betreibt, personelle Verstärkung am Standort Leverkusen.

Die RELOGA-Unternehmensgruppe unterhält Abfallentsorgungsanlagen aller Art, steuert und vermarktet zugehörige Stoffströme und bietet die notwendigen Logistikleistungen mit einem umfangreichen Fuhrpark an.

Zu den Aufgaben im Stoffstrommanagement wird gehören:

  • Bestellwesen (systematische Abbildung von Entsorgungs­- und Transportdienstleistungen)
  • Das Anlegen, Ändern, Ergänzen von Lieferantenstammdaten
  • Das Anlegen, Ändern, Ergänzen von Bestellungen

Rechnungswesen

  • sachliche und rechnerische Prüfung eingehender Entsorgungs- und Transportrechnungen
  • Wareneingangsbuchungen in SAP-MM
  • Auswertung von Mengen und Umsätzen zur Vorbereitung von Lieferantengesprächen
  • Archivierung
  • Manuelle Rückmeldungen in SAP-SD zur Weiter­berechnung extern erbrachter Dienstleistungen

folgende Fachliche Qualifikation sollten für das Stoffstrommanagement mitgebracht werden:

  • abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • abfallrechtliche Kenntnisse
  • idealerweise SAP-Kenntnisse in den Modulen MM und SD
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office Paket)
  • kaufmännisches und wirtschaftliches Verständnis

Voraussetzungen an Bewerber:

  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • freundliches Auftreten
  • strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten

Die Reloga bietet eine leistungsgerechte Vergütung, betriebliche Altersvorsorge und betriebliche Gesundheitsförderung

Die RELOGA freut sich auf die aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen neugieriger Interessenten. Diese sind zu richten an die:

RELOGA Holding GmbH & Co. KG Abteilung Personal
Frau Sandra Steffens
Robert-Blum-Str. 8
51373 Leverkusen
E-Mail: personalabteilung@reloga.de

Dieses Stellenangebot ist zuerst erschienen auf:
http://www.reloga.de/unternehmen/aktuelles/2018-02-26-sachbearbeiter-in-stoffstrommanagement-gesucht-74.html

Über die Reloga GmbH

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die RELOGA-Gruppe ein etablierter regionaler Entsorger im Bereich Abfallentsorgung und Vermietung von Containern. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die RELOGA wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst das Gebiet rund um Köln, Leverkusen und Bergischen Land (u.A. OverathLindlarEngelskirchenWipperfürth) bedient und meherere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof in Leichlingen, den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bieten die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Komposterde und Blumenerde kaufen zu können – in 40 l-Säcken oder Holzprodukte wie Buchenscheite, Brennholz oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

Beim Containerdienst der RELOGA kann man sich beim Container Mieten auch Mutterboden kaufen  oder sich Rindenmulch liefern lassen.

Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Abfallentsorgung ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

SEO Agentur Leverkusenda Agency

Pressemitteilungen

Revolution im Fashion Retail Recruitment: die neue Jobplattform FashionKarriere!

Revolution im Fashion Retail Recruitment: die neue Jobplattform FashionKarriere!

FahsionKarriere ist die Zukunft des Recruitment im Fashion Retail

Die Herausforderungen der Personalsuche im Fashion Retail haben sich in den letzten Jahren dramatisch geändert. Ein knapper werdender Arbeitsmarkt, der Aufstieg digitaler Medien und der Einstieg der Generation Y in den Berufsalltag. Im Gegensatz dazu hat sich das Recruitment im Fashion Retail kaum weiterentwickelt. Der Gap zwischen der Personalsuche im Unternehmen und den Anforderungen der neuen Generation ist mittlerweile riesig. Und genau dafür bietet www.fashionkarriere.de die Lösung. Eine Online-Jobplattform unter dem Motto „where brand meets talent“!

Millennials unterscheiden sich in Ihren Gewohnheiten bei der Jobsuche von früheren Generationen. Früher war der Job für’s Leben das Nonplusultra, heute geht es um Herausforderungen und Experiences. Früher ging es um Gehalt, heute geht es um eine gesunde work-life-balance. Entwicklungen gehen rasend schnell, Kommunikation dank Whatsapp und Twitter noch viel schneller. Die neue Generation ist immer online, offen für neue Challenges und immer latent auf Jobsuche. Wenn die Stellenanzeige im Jobportal geschaltet ist, dann ist es schon zu spät. Eher auf Kandidaten zugehen und eine neue Gruppen latent wechselbereiter Mitarbeiter ansprechen ist der Weg zum Erfolg.

Und diesen Weg bietet FashionKarriere sowohl den Mode-Brands wie auch den jungen Professionals. Letztere können sich einfach, schnell, kostenlos und vor allem stressfrei mit Ihrem CV anmelden. Dazu gibt es die Möglichkeit, den eigenen Traumjob zu definieren, Gehaltsvorstellung und Standortwünsche festzulegen. Mit diesen Informationen kann der Recruiter einen besseren Match zwischen Job und Kandidat herstellen. Und auch ohne den Recruiter kann unser System vollautomatisch matchen: Kandidaten werden direkt informiert, wenn Ihr Traumjob angeboten wird!

Für die Personalabteilung bietet die www.fashionkarriere.de viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Recruitment-Kanälen im Fashionbereich. Zugang zu latenten Jobsuchern, Zugang zu Kandidaten die nicht über Xing erreichbar sind, viel mehr Retail-spezifische Informationen zu den Kandidaten und das Beste: der Zugang zur FashionKarriere Jobplattform ist kostenlos! Abgerechnet wird erst dann, wenn eingestellt wurde!

Für nähere Informationen zum Düsseldorfer Start-up FashionKarriere GmbH ( www.fashionkarriere.de) steht Enrico Kretschmar, Mitglied des Gründungsteams, zur Verfügung unter Tel. 0211/ 4247155 oder enrico@fashionkarriere.de. Die Plattform zielt in der ersten Entwicklungsphase auf das Recruitment von Store Manager im Fashion Retail, Assistant Store Manager, Area Manager, Visual Merchandiser und Verkäufer in Teilzeit und Vollzeit. Zu den launching customers von FashionKarriere gehören u.a. Ralph Lauren, Superdry, Marc O’Polo und Fossil.

FashionKarriere GmbH ist eine Online-Jobplattform für das Recruitment neuer Mitarbeiter im Fashion Retail. Die angesagtesten Brands suchen über uns die besten Kandidaten im Bereich Store Manager, Visual Merchandiser, Verkäufer und Area Manager.

Kontakt
FashionKarriere GmbH
Enrico Kretschmar
Peter-Müller-Str. 3
40468 Düsseldorf
0211 4247155
enrico@fashionkarriere.de
http://www.fashionkarriere.de

Pressemitteilungen

PROVAT Spezialgebiet – Vermittlung von SAP-Fachkräften

Mit uns ereichen Sie IT-Spezialisten aus ganz Europa.

PROVAT Spezialgebiet  - Vermittlung von SAP-Fachkräften

Zahlreiche Unternehmen suchen in Deutschland dringend nach ausgebildetem Fachpersonal. Meldungen zufolge der entstandene Schaden beträgt nahezu fünfzig Milliarden Euro. Dabei werden Informatiker und IT-Fachkräfte gesucht. Der PROVAT Consulting ist es gelungen, mittlerweile eine Menge SAP Spezialisten, die wissen, worum es de facto geht, in ihren Reihen zu integrieren.

Das Spezialgebiet der PROVAT Consulting ist die Vermittlung von SAP-Fachkräften.

Der erste Schritt bei der Abwicklung des Vermittlungsauftrags besteht darin, für die zukünftige Arbeitskraft detailliert die speziellen Anforderungen zusammen zu stellen und eine Stellenbeschreibung zu definieren. In diesem Zusammenhang werden außer der Fachkompetenz die spezielle Erfahrungen und weitere Fähigkeiten zu Grunde gelegt. Die Berater mit guten Kenntnissen der Betriebs- und Arbeitsabläufe – diese sind typischerweise in großen Konzernen anders als in Kleinbetrieben. Nur falls die dargestellten Anforderungen mit dem Profil des potentiellen Mitarbeiters in Übereinstimmung sind, erfolgt von unserer Seite aus eine Vermittlung.

Im Regelfall wird ein SAP-Spezialist als Berater oder Entwickler gesucht, weil er für bestimmte SAP Module dringend gebraucht wird. Dazu zählen z.B. Fiori, EWM, S4/HANA oder UI5. Häufig fehlt den Bewerbern einer vakanten Stelle das notwendige spezielle Fachwissen zu gewissen Themenbereichen. So verwundert es nicht, dass mit der Besetzung die Personalabteilungen großer Unternehmen überfordert sind. Ein Mangel, der zu beobachten ist, sind unzureichende Kenntnisse über die besonderen Kriterien der neuesten Techniken in der IT-Branche.

Neue Verfahrensweisen verbunden mit größer werdenden Anforderungen an die Prozessoptimierung stellen eine Menge Betriebe vor bedeutende Herausforderungen. Auf der anderen Seite es wird angestrebt die Lohnkosten nach Möglichkeit konstant zu halten. Da mehr Unternehmen nicht imstande sind, diese schwierige Aufgabe ohne fremde Hilfestellung 100-prozentig zu bewältigen, bieten wir unseren Partnern kompetente Hilfe an, die sich auf unsere mehrjährige Erfahrung gründet. Es sind über 2.000 Spezialisten aus dem SAP- Umfeld, mit denen die PROVAT Consulting zurzeit kooperiert. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit unterstützen wir auf der einen Seite Betriebe und Konzerne bei der Suche nach kompetenten SAP Mitarbeitern und helfen auf der anderen Seite bei deren Eingliederung in ihre Aufgabenbereiche und Projekte.

Suchen Sie als SAP Consultant eine neue Herausforderung? Dann ist provat.de die richtige Adresse im Internet für interessante SAP Stellenangebote. Auf der SAP Jobbörse von PROVAT gibt es unter den SAP Stellenanzeigen verschiedene Angebote, die täglich neu aktualisiert werden – sowohl für feste Arbeitsplätze als auch für selbstständige Berater. Es besteht von Seiten der Top-Arbeitgeber eine beständige Nachfrage nach erfahrenen SAP Spezialisten. Von daher ist das Job-Portal in der Lage, die besten Stellen im deutschen Wirtschaftsraum zu vermitteln. Zudem können die Vermittler wichtige Empfehlungen zur augenblicklichen Wirtschaftssituation an die SAP-Consultants und Personalabteilungen weitergeben, da sie den Markt bestens kennen.

Zur Übersicht hier nochmals die gesamte Leistungspalette von PROVAT:
-Wir bieten täglich aktualisierte SAP Stellenangebote auf unserer eigenen SAP Jobbörse
-Für Bewerber, Projekt- und Arbeitssuchende ist die Vermittlung einer Stelle immer kostenfrei
-Das Team von PROVAT Consulting besteht durchweg aus zertifizierten SAP-Experten
-Sowohl Kleinbetriebe als auch Großunternehmen haben die Wahl zwischen der Nutzung unseres professionellen Personalbeschaffungs-Dienstes und eigenen Stellenanzeigen auf unserer Jobplattform
-Kostenneutrale und unverbindliche Spezialistensuche ist bis zur Vermittlung
-Wir haben eine starke Präsenz in vielen sozialen Medien wie auf Facebook, Linkedin, XING & Co
-Sämtliche Fachkräfte, die wir vermitteln, erfüllen das entsprechende Anforderungsprofil

Ihr PROVAT Team

Kompetente SAP-Berater werden vor allen in Spezialdisziplinen gesucht. Ob zur Auflösung kurzfristiger Engpässe bei den Ressourcen oder zur dauerhaften Festanstellung – die Jobaussichten für SAP-Consultants sind hervorragend. Da aber Anforderungen und Kosten steigen, ist fachkundige Hilfe bei der Suche nach SAP-Experten unerlässlich!
Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und finden Sie mit uns qualifizierte SAP-Fachkräfte!

Kontakt
PROVAT GmbH
Tatjana Schendik
Rheinhessenblick 4
55268 Nieder-Olm
061369533886
seo@schendik.de
https://provat.de