Tag Archives: jubilaeum

Pressemitteilungen

Herausforderungen meistern und Gutes weitergeben

Offenbacher IT-Dienstleister IQ Solutions feiert Firmenjubiläum mit großer Spendenaktion

Am Freitag, den 16. August 2019 feierte das Offenbacher IT-Systemhaus IQ Solutions GmbH sein 20-jähriges Firmenjubiläum in den neu ausgebauten Räumlichkeiten in der Hassia Fabrik mit rund 200 geladenen Kunden, Freunden und Wegbegleitern der letzten zwei Jahrzehnte.

20 Jahre sind seit der Gründung des IT-Systemhauses IQ Solutions aus Offenbach vergangen. 20 Jahre, in denen nicht nur viel in der Welt passiert ist, sondern auch im Unternehmen selbst. Einst ein Zwei-Mann-Betrieb im heimischen Arbeitszimmer, heute ein mittelständischer Betrieb mit über 20 Mitarbeitern und mehreren Auszubildenden, ein Gewinn für die Region.

Nach dem Umzug 2017 in die Offenbacher Hassia Fabrik stand im ersten Halbjahr 2019 der Umbau des Büros an. Um rund 100 Quadratmeter wurde die Fläche erweitert und somit nicht nur mehr Platz für alle Mitarbeiter geschaffen, sondern auch viel Raum für freies Denken, kreatives Leisten und konzentriertes Arbeiten. Das damit verbundene new work Konzept, bei dem jeder Mitarbeiter täglich neu und je nach Aufgaben seinen Arbeitsplatz wählen kann, wird seit Mitte August bereits aktiv gelebt.

Doch nicht nur die eigenen unternehmerischen Ziele sind dem Unternehmen wichtig, auch die Förderung der nachkommenden Generationen, soziale Projekte und die Region liegen IQ Solutions am Herzen. Aus diesem Grund hat der IT-Dienstleister anlässlich des 20-jährigen Firmenjubiläums seine Gäste nicht zu Geschenken, sondern zu einer Spendenaktion aufgerufen: „Gerade im Alltag vergessen wir oft, wie gut es uns eigentlich geht. Wir sind gesund und agil, das wichtigste überhaupt. Deshalb möchten wir mit unserer Spendenaktion diejenigen unterstützen, die dazu beitragen, dass es auch anderen Menschen besser geht, die im Alltag nicht so agil sein können.“, erklärt Geschäftsführer Jörg Pfeiffer den Hintergrund der Aktion.

Welches Projekt dabei mit einer Sach- oder Geldspende unterstützt wird, hat IQ Solutions noch nicht festgelegt. Daher sich kann jeder, der ein gemeinnütziges Projekt im Kreis Offenbach auf die Beine gestellt hat, das etwas mit den Themen Agilität, Bewegung oder Digitalisierung zu tun hat, bis zum 23. September 2019 per E-Mail an iq.20@iq-solutions.de bewerben. Auf der Internetseite https://iq-solutions.de/spendenziel/ stehen zudem weiteren Informationen zur Bewerbung und den Anforderungen an das Projekt zur Verfügung.

IQ Solutions GmbH wurde 1999 von Jörg Pfeiffer und Mario Lozic gegründet und hat sich über die letzten zwei Jahrzehnte vom klassischen EDV-Systemhaus zu einem digitalen IT-Dienstleister gewandelt. Das mittelständische Unternehmen, das seit 2017 in der Offenbacher Hassia Fabrik sitzt, beschäftigt rund 20 Mitarbeiter sowie vier Auszubildende und ist nicht nur DATEV-Systempartner, sondern auch angehender DAFTEV-Lösungspartner sowie Partner der dbc deutschlands business cloud für rechtssichere Cloud-Lösungen.

Ansprechpartner: Miriam Ott, Unternehmenskommunikation
https://iq-solutions.de/
IQ Solutions GmbH | Christian-Pleß-Straße 11-13 | Haus 1 | 63069 Offenbach am Main

Textlänge: 3.163 Zeichen

Mit persönlichem Einsatz und viel Herzblut berät das Team von IQ Solutions GmbH deutschlandweit mittelständische Unternehmen und Konzerne in den Bereichen Kommunikation, Organisation und Sicherheit. Mit langjähriger Kompetenz als externe IT-Abteilung und im Support des IT-Managements sowie mit einer großen Bandbreite an Managed Services ist IQ Solutions der perfekte Ansprechpartner für die Herausforderungen unternehmensspezifischer Digitalisierung.

Firmenkontakt
IQ Solutions GmbH
Jörg Pfeiffer
Christian-Pleß-Straße 11-13
63069 Offenbach
069 – 857 000 00
marketing@iq-solutions.de
https://iq-solutions.de/

Pressekontakt
IQ Solutions GmbH
Miriam Ott
Christian-Pleß-Straße 11-13
63069 Offenbach
069 – 857 000 00
marketing@iq-solutions.de
https://iq-solutions.de/

Bildquelle: Miriam Ott mioMEDIEN

Pressemitteilungen

50 Jahre FOBA: Vom Anwender zum Laser-Produktpionier

Bauteile-Direktmarkierung seit 1969

Seit seiner Gründung im Jahr 1969 hat sich der Werkzeug- und Maschinenbauer FOBA Laser Marking + Engraving (Alltec GmbH) von einem metallverarbeitenden Betrieb für Formenbau zu einem international führenden Anbieter von Systemlösungen für die industrielle Lasermarkierung entwickelt. Das Jubiläumsjahr bietet Gelegenheit, den Blick auf die Firmengeschichte, aber auch in die Zukunft des international aufgestellten Unternehmens zu richten.

Selmsdorf, Juli 2019 – FOBA wurde im September 1969 in Lüdenscheid als „Formenbau- und Gravieranstalt“ mit 15 Mitarbeitern gegründet. Ausgehend von der mechanischen Gravur hat FOBA seine Technologien zur Kennzeichnung von industriellen Produkten und Bauteilen fortlaufend weiterentwickelt. Basis für FOBAs Expertise in der Entwicklung komplexer Kontrollsysteme bildete die Produktion von Heißkanal-Steuergeräten und anderen elektronischen Komponenten. Als erstes von FOBA entwickeltes Lasersystem wurde im Jahr 1991 ein Nd:YAG-Laser zur Oberflächenmarkierung auf den Markt gebracht.

Die alleinige Ausrichtung auf die Lasertechnologie im Jahr 2001 machte FOBA zu einem der international führenden Anbieter von Markierlasern mit mittlerweile fast 250 Mitarbeitern weltweit. Die Firmengeschichte war und ist bei aller Tradition stets von Innovation und Veränderung gekennzeichnet. Fortlaufende technische Weiterentwicklung der Lasersysteme, mehrfache Umzüge des Firmenstandortes sowie wechselnde Beteiligungsverhältnisse prägten den Laserspezialisten.

2009 übernahm der Lübecker Hersteller von Laserbeschriftungsmaschinen ALLTEC den Lasergravur-Spezialisten FOBA aus Lüdenscheid. Damit gingen zwei Unternehmen, die sich auf das Markieren und Gravieren mit Laser konzentrieren, auch rechtlich gemeinsame Wege – nun im Rahmen der ALLTEC GmbH.

Die seit 50 Jahren etablierte Marke FOBA wurde aber auch nach der Unternehmenskonsolidierung weitergeführt und 2011 durch die Erneuerung und Schärfung des Markenauftritts gestärkt. Seit 2014 befindet sich der alleinige Firmensitz sowie Produktions- und Entwicklungsstandort in Selmsdorf bei Lübeck. Internationaler Service und Vertrieb werden von der Firmenzentrale und den Niederlassungen in den USA (Chicago) und in China (Shanghai) gesteuert.

Die globale Ausrichtung und das Wachstum des Unternehmens werden unterstützt durch die Unternehmenszugehörigkeit zum US-amerikanischen Danaher-Konzern. Als Teil von Danahers Product Identification Platform wird FOBA unter dem Motto „Produkte durch Lasertechnologie zum Leben erwecken“ weiterhin innovative zukunftsfähige Lösungen für die Teile-Direktmarkierung mit Laser entwickeln. Branchenschwerpunkte hierbei liegen vor allem im Bereich der nachhaltigen Kennzeichnung von Automobilbauteilen und Medizintechnikprodukten.

Technologischer Hintergrund:

Die zunächst verwendeten Festkörper- und CO2-Laser wurden 2004 durch den ersten Faserlaser im Produktportfolio von FOBA ergänzt. Ständige Optimierung des Werkstoff- und Technologie-Know-hows machen diese heute zu den leistungsfähigsten Markierlasern. Damit sind FOBAs Systeme in der Lage, praktisch jede Art von Material in hoher Qualität mit dauerhaft haltbaren Zeichen zu beschriften.

FOBA bietet geschlossene Markierarbeitsplätze sowie Systeme für die Integration in Fertigungslinien an, die optional mit in den Markierkopf integriertem Kamerasystem zur automatisierten Teileerkennung und Markierausrichtung ausgestattet werden. Besonderheiten bei FOBAs kameragesteuerten Markiereinheiten sind das ganzheitliche Markierprinzip „HELP“ und IMP (Intelligente Markierpositionierung) zur automatischen Markierausrichtung sowie eine neue Funktion, mit der ohne Teileaufnahmen beschriftet werden kann.

FOBAs Beschriftungslaser, Lasermarkiermaschinen und bildgebende Kennzeichnungsworkflows kommen vor allem in der Automobilzulieferindustrie, Medizintechnik, Elektronik und Kunststoffindustrie sowie im Werkzeug-, Metall- und Formenbau zur Kennzeichnung unzähliger Materialien und Produkte zum Einsatz.

FOBA Laser Marking + Engraving
www.fobalaser.com/de/

Einen Zeitstrahl, der die wichtigsten Stationen der Firmengeschichte darstellt, finden Sie unter: www.fobalaser.com/de/ueber-foba/50-jahre/

Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung steht zum Download zur Verfügung: https://www.fobalaser.com/de/news-presse/

Die Alltec GmbH mit ihrer Marke FOBA Laser Marking + Engraving ist einer der führenden Hersteller und Anbieter von innovativen Lasermarkierlösungen. FOBAs Beschriftungslaser, Lasermarkiermaschinen und bildgebende Kennzeichnungsworkflows kommen vor allem in der Automobilzulieferindustrie, Medizintechnik, Elektronik und Kunststoffindustrie sowie im Werkzeug-, Metall- und Formenbau zur Kennzeichnung einer Vielzahl an Materialien und Produkten zum Einsatz. Ein weltweiter Vertrieb sowie internationale Vertriebspartner und Servicestandorte bedienen die globalen Märkte. Seit 2004 gehört Alltec/FOBA mit der Firmenzentrale bei Lübeck nahe Hamburg zur US-amerikanischen Danaher Corporation.

Firmenkontakt
Alltec GmbH – FOBA Laser Marking + Engraving
Victoria Meß
An der Trave 27-31
23923 Selmsdorf
03882355-556
info@fobalaser.com
https://www.fobalaser.com

Pressekontakt
Alltec GmbH – FOBA Laser Marking + Engraving
Susanne Glinz
An der Trave 27-31
23923 Selmsdorf
03882355547
susanne.glinz@foba.de
https://www.fobalaser.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

100 Jahre Hugo Pfohe: Ein Jubiläum nach hanseatischer Art

Der Höhepunkt im Festjahr brachte das gesamte Team in Hamburg zusammen

Fliegende Fische, festliche Stimmung und ein Ehrengast mit Namen Ford: die 100 Jahre Hugo Pfohe Jubiläumsfeier hat unvergessliche Eindrücke hinterlassen. Bei dem Festakt in der Hamburger Fischauktionshalle Ende Mai feierten die 750 Hugo Pfohe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Unternehmen und sich selbst. Zu dem Event war das gesamte Hugo Pfohe Team aus allen neun Standorten Norddeutschlands eingeladen! Mit der Sommerzeit im Anflug gönnt man sich nun einen Rückblick. Bislang war das ereignisreiche Jubiläumsjahr für Hugo Pfohe durchweg positiv. Mehr dazu unter https://www.hugopfohe.de/unternehmen/erfolgsstory/ und in den sozialen Kanälen.

Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens begann bekanntlich vor 100 Jahren, als der Exportkaufmann Hugo Pfohe sein Automobilgeschäft am Alsterdamm (heute Ballindamm) eröffnete. Aus diesen historischen Anfängen entwickelte sich ein Mehrmarkenbetrieb und eine breit aufgestellte Autohandels-Gruppe im Dienst der Mobilität. Neun Standorte in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern gehören heute zu Hugo Pfohe. Doch der 100. Geburtstag führte alle Beteiligten sprichwörtlich zurück zu den Wurzeln – nach Hamburg!

Die Location für das Hauptereignis im Jubiläumsjahr passte auf den Punkt genau. So hanseatisch wie der Firmengründer, so modern wie die Hugo Pfohe GmbH heute, präsentiert sich die Fischauktionshalle anno 2019. Hier gab es zum Anlass der Jubiläumsfeier ein stimmungsvolles Rahmenprogramm, 100 kulinarische Köstlichkeiten, fliegende Fische, bei der sich die Halle kurzzeitig in eine magische Unterwasserwelt verwandelte und natürlich eine große Tombola.

Auf dem Podium richteten die Geschäftsführer Philip Pfohe und Andreas Schmitz ihren Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens. Bei der Präsentation des 10-minütigen Jubiläumsfilms erkannten sich viele Mitwirkende wieder, sichtlich stolz über das Erreichte: https://www.hugopfohe.de/unternehmen/erfolgsstory/

Als Ehrengast des Abends war Elena Ford anwesend, eine Nachfahrin des legendären Henry Ford. Wie viele Mitglieder der Ford-Familie ist Elena Ford aktiv in die Leitung der US-amerikanischen Ford Motor Company eingebunden. Somit entstand schnell eine kollegiale Verbindung zu dem hohen Gast, denn der Vertrag mit Ford 1965 gilt als Meilenstein der Firmengeschichte. Noch heute sind von neun Hugo Pfohe Standorten sieben auf Ford spezialisiert.

Elena Ford und Christina Pfohe brachten zusammen das Glück bei der großen Tombola, einer der Höhepunkte bei der 100 Jahre Hugo Pfohe Jubiläumsfeier. Es gab fünf hochwertige Elektrofahrräder, zwei Fernseher und eine Reise nach Finnland zu gewinnen! Die anwesenden Gäste revanchierten sich mit einem Geschenk an Geschäftsführer Philip Pfohe. Das Team fuhr mit einem historischen Ford Taunus 17M vor und verewigte sich mit allen Unterschriften auf der mintgrünen Motorhaube.

Nachhaltige Eindrücke und schöne Erinnerungen nimmt das Hugo Pfohe Team jetzt mit in die zweite Jahreshälfte. Voll motiviert nach dieser tollen Feier freut man sich bei Hugo Pfohe schon jetzt auf die nächsten 100!

Seit drei Generationen steht der Name HUGO PFOHE für fairen Autohandel. Wir präsentieren unseren Kunden, was der Automarkt an erstklassigen und innovativen Fahrzeugen zu bieten hat. 10 Standorte in sieben Städten Norddeutschlands sind für Sie immer erreichbar und optimal positioniert.

Wir bieten Ihnen erstklassige Autos und einen erstklassigen Service. Mit der Neu- und Gebrauchtwagengarantie setzen wir auf Qualität. Vertrauen Sie unserem Fachpersonal in den Werkstätten vor Ort, das Sie rund um die Uhr von zuhause aus bequem per eMail kontaktieren können. Unsere Firmenkunden überzeugen wir mit unserem kostenlosen Hol- und Bringservice sowie einem großen Flottenangebot. Die Wünsche unserer Kunden stehen dabei immer im Mittelpunkt unseres Handelns.

Am Standort des ehemaligen Jaguar Land Rover Hauses setzt das Unternehmen künftig auf die breite Ford Nutzfahrzeugpalette sowie auf die Nähe zu den bereits bekannten Hugo Pfohe Adressen. Die Hugo Pfohe GmbH sorgt für Mobilität und will so den vielfältigen Transportbedürfnissen ihrer Kunden gerecht werden.

Kontakt
Hugo Pfohe GmbH
Lena Nielsen
Alsterkrugchaussee 355
22335 Hamburg
(040) 500 60 -0
onlineservice@hugopfohe.de
https://www.hugopfohe.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Gaensefurther Schlossbrunnen: Marktführer in Sachsen-Anhalt füllt dreimilliardste Flasche Mineralwasser ab

Hecklingen/Bielefeld, 18. Juli 2019. Das sachsen-anhalter Traditionsunternehmen Gaensefurther Schlossbrunnen hat heute seine dreimilliardste Mineralwasserflasche abgefüllt: Im Beisein von Landrat Markus Bauer (SPD) und Bürgermeister Uwe Epperlein (WGH) lief die silberne Jubiläums-Glasmehrwegflasche der von Stardesigner Luigi Colani 1997 gestalteten Gaensefurther Gourmet Linie über die neue ressourcensparende Glasabfüllanlage im Hecklinger Ortsteil Gänsefurth.

Swen Hesse, Geschäftsleitung Gaensefurther Schlossbrunnen: „Die dreimilliardste Flasche ist für unser heimatverbundenes Unternehmen eine sehr wichtige Wegmarke: Sie dokumentiert die lange Tradition und Beliebtheit, die unser Brunnen hat. Besonders freut uns dabei, dass wir diese ganz besondere Flasche auf unserer im letzten Jahr vollendeten ressourcenschonenden Glasmehrweganlage abfüllen konnten, die rund 25 Prozent Strom und Wasser spart. Zusammen mit unserer hocheffizienten PET-Anlage können wir unser Spitzen-Mineralwasser so ganz unabhängig vom Gebinde noch umweltfreundlicher zu den Kunden bringen. Das sind gleich zwei Gründe zu feiern.“

Heike Wüllner, Inhaberfamilie: „Was hier in den letzten Jahrzehnten in der Region für die Region geschafft wurde ist wirklich beachtlich und macht Gaensefurther nicht ohne Grund zur beliebtesten Mineralwassermarke in Sachsen-Anhalt. Hier trifft ein ganz besonders feines Mineralwasser mit dem optimalen Verhältnis von Calcium zu Magnesium auf den großen Einsatz der Menschen hier vor Ort. Auf dieses tolle Engagement kann man nur stolz sein und recht herzlich Danke sagen. Jetzt freuen wir uns auf die nächsten gemeinsamen Schritte gerade auch mit Blick auf die Infrastruktur, die das Unternehmen nochmals weiter voranbringen werden.“

Über den Gaensefurther Schlossbrunnen

Schon seit 1876 sprudelt in Gaensefurth ein ganz besonderes Mineralwasser: rein und optimal mineralisiert. Abgefüllt auf der Gemarkung derer von Trotha galt das Wasser schon den Zeitgenossen als Jungbrunnen und wurde vor dem ersten Weltkrieg sogar am englischen Hof getrunken. Nach langen Jahren als Teil eines landwirtschaftlichen Gutes, gehört der Gaensefurther Schlossbrunnen seit 1991 zum Bielefelder Familienunternehmen Mineralquellen Wüllner. Gemeinsam wurde die Traditionsmarke modernisiert und zum Marktführer in Sachsen-Anhalt entwickelt. Heute steht der Gaensefurther Schlossbrunnen nicht nur für beste Mineralwasserqualität, sondern auch für eine besonders umweltschonende und energieeffiziente Produktion aus der Region für die Region: Rund 100 Mitarbeiter füllten auf hochmodernen ressourcensparenden Abfüllanlagen zuletzt über 150 Mio. Füllungen der beliebten Getränke mit der Gans ab. Erhältlich ist Gaensefurther in Handel und Gastronomie Sachsen-Anhalts sowie angrenzender Regionen.

Mehr unter www.gaensefurther.de

Schon seit 1876 sprudelt in Gaensefurth ein ganz besonderes Mineralwasser: rein und optimal mineralisiert. Abgefüllt auf der Gemarkung derer von Trotha galt das Wasser schon den Zeitgenossen als Jungbrunnen und wurde vor dem ersten Weltkrieg sogar am englischen Hof getrunken. Nach langen Jahren als Teil eines landwirtschaftlichen Gutes, gehört der Gaensefurther Schlossbrunnen seit 1991 zum Bielefelder Familienunternehmen Mineralquellen Wüllner. Gemeinsam wurde die Traditionsmarke modernisiert und zum Marktführer in Sachsen-Anhalt entwickelt. Heute steht der Gaensefurther Schlossbrunnen nicht nur für beste Mineralwasserqualität, sondern auch für eine besonders umweltschonende und energieeffiziente Produktion aus der Region für die Region: Rund 100 Mitarbeiter füllten auf hochmodernen ressourcensparenden Abfüllanlagen zuletzt über 150 Mio. Füllungen der beliebten Getränke mit der Gans ab. Erhältlich ist Gaensefurther in Handel und Gastronomie Sachsen-Anhalts sowie angrenzender Regionen.

Firmenkontakt
Gaensefurther Schlossbrunnen
Swen Hesse
Stadtteil Gaensefurth –
39444 Hecklingen
0392592710
info@gaensefurther.de
http://www.gaensefurther.de

Pressekontakt
Haussmann Pfaff Kommunikation
Daniel Haussmann
Höchlstraße 2
81675 München
089 99249654
haussmann@haussmannpfaff.de
http://www.haussmannpfaff.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

IEM-50 jähriges-Jubiläum ein voller Erfolg, dank RENOARDE Werbeagentur Regensburg.

Herr Remes und Herr Zander sagen im Namen der Firma IEM „Danke!“.
RENOARDE ist nicht die größte Werbeagentur Deutschlands. Aber einfach GUT.

Werbeagentur Renoarde Regensburg in neuer Königsdisziplin.
IEM-50 jähriges-Jubiläum ein voller Erfolg, dank Renoarde.
Herr Remes und Herr Zander sagen im Namen der Firma IEM „Danke!“.

Wir bei Renoarde sind eine Full-Service-Agentur aus Regensburg. Normalerweise entwickeln wir ausgezeichnete Lösungen für klassische und digitale Medien – wie man das so kennt aus unserer Branche. Unsere Leidenschaft liegt besonders in der Kommunikation für Handel, Industrie, Technologie und Dienstleistungen. Alles eben was zu einem Erfolgs-Portfolio für eine Agentur dazugehört. Doch auch wir suchen neue Herausforderungen, wollen unseren Horizont erweitern und auch mal ins kalte Wasser geschmissen werden. Keine Sorge wir finden für alles das perfekte und trotzdem individuelle Konzept.
2019 hatten wir die Chance uns auch wieder einmal im Bereich der Eventorganisation zu beweisen. Der Kunde IEM Fördertechnik aus Kastl feierte im Mai 2019 sein 50. Jubiläum und hat uns die Jubiläumskonzeption anvertraut. Wir betreuen den Kunden seit 2 Jahren ganzheitlich, das heißt vom Corporate Design über PR bis hin zu Print- oder Web-Aufträgen. Auch in Sachen Video und Imagefilm haben wir schon für neuen Schwung beim Unternehmensauftritt gesorgt.

Und jetzt wurden wir damit beauftragt die Jubiläums-Feier zu organisieren. Ganz nach dem Motto „Ein Jubiläum muss gebührend gefeiert werden“ haben wir dieses Event zum Anlass genommen und wollten kreativer und innovativer sein als je zuvor. Wir wollten uns bei dem Auftrag zur Jubiläums-Konzeption voll und ganz übertreffen.

Und unser Plan ging auf, das Feedback zum Event war mehr als überzeugend: „Einfach eine gelungene Veranstaltung!“. Inhaber, Geschäftsführer, Angestellte und Kunden waren alle begeistert, was will man mehr…

Doch noch mal von vorne: Wie gehen wir bei der Organisation zu einem Firmenjubiläum vor?

Natürlich ist es wichtig, das Konzept und den Ablauf genau mit dem Kunden zu besprechen. Wir geben eine Checkliste raus, darin sind alle Möglichkeiten und Organisationspunkte zusammengefasst: Wie soll alles ablaufen? Wie wollen wir feiern? Wen laden wir ein? Wie viel wollen wir ausgeben? Was brauchen wir alles? Etc.

Diese Checkliste wird dann beim Kunden im Haus bearbeitet und erst dann werden weitere Einzelheiten zwischen uns und dem Ansprechpartner geklärt. Sobald alle Aufgabenpunkte abgearbeitet sind und die Meilensteine festgelegt wurden, kann am Konzept gefeilt werden und die Planung weitergehen.

Ja, richtig gelesen. Hinter so einer „Party“ steckt viel mehr Organisation und Planung, wie man zunächst vermuten mag. Doch als zuverlässiger Partner und mit der nötigen Erfahrung konnten wir der Firma IEM eine problemlose Eventorganisation garantieren. Als erstes kümmerten wir uns zum Beispiel um die Organisation und den Auf- und Abbau vom Zelt. Dann raten wir immer zuerst sogenannte „Safe The Date Karten“ als Information zu verschicken und anschließend die personalisierten Einladungen an die Kunden zu geben. Als Catering war fantastisches Essen aus Verschiedenen Ländern geplant, natürlich sind die Speisekarte und die Namenskarten für die Sitzplätze auch „Made by Renoar.de“. Außerdem haben wir als Special-Act Show-Kellner eingesetzt und auch die Show-Band machte das Jubiläum zum Erfolg.

Events wie diese machen uns immer besonders viel Spaß. Jubiläumsfeste sind Momente, an denen man locker mit Kunden, Mitarbeitern, Freunden oder Kollegen feiern kann. Man hat mit den Menschen zu tun, die ein Unternehmen prägen oder geprägt haben. Doch nicht nur die interne Wirkung ist wichtig, auch die Außenwirkung muss natürlich perfekt abgezielt sein. Und da kommen wir als Marketingagentur wieder ins Spiel: Crossmedial ist die Lösung. Egal ob Presse, Social Media oder andere Öffentlichkeitsarbeit, alle Kanäle sollten die gleiche Geschichte erzählen, denn das durchgehende Wording und erfolgreiche Storytelling machen viel aus.

Wir von Renoarde haben für unseren Kunden IEM Fördertechnik ein Jubiläumsthema, einen passenden Slogan und sogar ein dazugehöriges Logo entwickelt. Das Konzept kam sowohl bei der Geschäftsleitung, als auch bei den Kunden und Gästen an.

Danke an IEM Fördertechnik für das Vertrauen in uns. Wir freuen uns, dass alles so super geklappt hat: Kunde zufrieden, Event zu 100 % gerockt, alle Herausforderungen gemeistert, dann sind auch wir mehr als zufrieden mit unserem Job! #Wiederholungsbedarf

Wir garantieren Ihnen ein perfektes Ergebnis. Wir wissen, dass jedes noch so kleine Detail zählt. Aber der Ursprung des Erfolgs liegt in der richtigen Zusammenarbeit, deshalb wird Ihr Auftritt mit Renoarde zum Erlebnis. Wir sind Ihr zuverlässiger Partner und sorgen für effektives Marketing und zielgerichtete Werbekampagnen für Ihr Unternehmen. Wir betreuen Kunden u. a. zu den Themen Design, Grafik, Drucksachen, Geschäftsausstattung, Webdesign, Webentwicklung, Print oder Events. Lassen auch Sie sich von unserer Arbeit überzeugen und vereinbaren Sie gerne einen Kennenlern-Termin mit uns! Sie sind der Kunde auf den wir gewartet haben? Sie suchen eine Agentur für außergewöhnliche und nicht alltägliche Aufträge? Oder steht auch ein Fimenjubiläum vor der Tür?

Einfach anfragen bei der Werbeagentur aus Regensburg – RENOARDE Marketing und Design.

Ihr Team um Beate und Reinhold Bayer.
Inhaber der Werbe- und Designagentur Renoarde aus Regensburg.

Renoar.de

ist eine erfolgreiche Design- und Kommunikationsagentur aus Regensburg – im Herzen von Bayern, mit Büros in Wien/Österreich und Berlin – der Landeshauptstadt.

Wir erzählen keine Märchen.
Wir geben Ihnen ein Versprechen.

Wir begleiten Sie vom Gedankenblitz, der ersten Idee bis hin zur ausgefeilten Strategie – und wenn Sie wollen auch noch weiter. Wir sind Problemlöser und dank unserer erprobten Arbeitsweise kennen wir keine Engpässe. Wir fühlen uns ausgezeichnet, wenn wir für unsere Kunden loslegen dürfen. Unsere Agentur basiert auf Ehrlichkeit, Passion und Know-How. Im Team können wir dribbeln, machen gute Flanken und haben immer den Blick für den Mitspieler. Unser Team ist der „Puls“, der Herzschlag unserer Agentur.

Bei uns gibt es kein „Mal sehen“ – Wir ziehen“s durch. Dazu blicken wir über den Tellerrand und gehen einen Schritt weiter: Überlegen etwas länger. Probieren etwas mehr aus. Denken Quer.

Firmenkontakt
RENOARDE Marketing und Design aus Regensburg
Reinhold Bayer
Osterhofener Str. 12
93055 Regensburg
0941 5681020
0941 5681025
reinhold.bayer@renoarde.de
http://www.renoarde.de

Pressekontakt
RENOARDE Marketing und Design
Reinhold Bayer
Osterhofener Str. 12
93055 Regensburg
0941 5681020
0941 5681025
reinhold.bayer@renoarde.de
http://www.renoarde.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Zwölf Jahre nach dem Start: Fünf Millionen Kunden nutzen congstar Produkte

Zum „Mobiläum“ weiterhin kräftiges Wachstum bei congstar

Köln, 9. Juli 2019. Pünktlich zum zwölften congstar Geburtstag im Juli 2019 feiert die Zweitmarke der Telekom Deutschland GmbH einen wichtigen Meilenstein. Erstmals nutzen mehr als fünf Millionen Kunden congstar Mobilfunk- und Festnetzprodukte. Das „Mobiläum“ feiert congstar zusammen mit den Kunden und einem Gewinnspiel auf Instagram. Durch Einsendung der schönsten, emotionalsten, kreativsten Inhalte und Momente in Bild, Text oder Video können fünf Kunden je ein Huawei P30 Pro gewinnen.

Starke Marke, attraktive Preise und ausgezeichneter Service

Im Juli 2007 wurde die congstar GmbH als Tochterunternehmen der Telekom Deutschland GmbH am Standort Köln gegründet. Mit einer einzigartigen Positionierung, einer breiten Produktpalette und flexiblen Angeboten ist congstar sowohl online als auch in den Telekom Shops, im Fachhandel und bei vielen Einzelhändlern erfolgreich. Damit ist die Marke heute ein fester Bestandteil der Telekommunikations-Branche. Bei Mobilfunk-Produkten im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüssen richtet sich congstar dabei sowohl an die klassische Discount-Zielgruppe als auch an Kunden, die besonderen Wert auf hohe Qualität zu fairen Preisen legen.

congstar Geschäftsführer Dr. Peter Opdemom über die erreichte Marke von fünf Millionen Kunden: „congstar zählt zu den etablierten Mobilfunkmarken in Deutschland. Fünf Millionen Kunden sind eine tolle Bestätigung und ein wichtiger Meilenstein. Wir wollen auch zukünftig weiter wachsen und bleiben eine dynamische und kreative Marke, die für faire Produkte zu attraktiven Preisen steht und den Kunden ausgezeichneten Service bietet.“

Nächster Meilenstein: Umzug an neuen Standort in Köln

Mit dem Umzug an einen neuen Standort am Kölner Rheinauhafen im Herbst 2019 nimmt das Unternehmen eine weitere wichtige Weichenstellung für die Zukunft vor. Inzwischen arbeiten mehr als 200 Mitarbeiter bei congstar, ihnen werden stehen dort auf 5.500 Quadratmetern Büros, Meetingbereiche und multifunktionale Gemeinschaftszonen für zeitgemäßes Arbeiten zur Verfügung stehen.

Unter www.congstar.de gibt es weitere Informationen zu congstar und den congstar Produkten.

Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 4 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2018 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2018“ in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2019 das Siegel „Fairster Mobilfunkanbieter“. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2019 bereits zum achten Mal in Folge zum „Mobilfunkanbieter des Jahres“. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und Penny Mobil. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC St. Pauli.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

Pressemitteilungen

ibis Aachen Marschiertor: Umbau als Geschenk zum Jubiläum

Die Geburtstagstorte ist nur das „Sahnehäubchen“ für das Mitarbeiter-Team vom ibis Aachen Marschiertor. Denn das größte Geschenk haben sie sich zum 30jährigen Bestehen im vergangenen Jahr nun selbst gemacht. So erstrahlt das bekannte Aachener Hotel n

Die Geburtstagstorte ist nur das „Sahnehäubchen“ für das Mitarbeiter-Team vom ibis Aachen Marschiertor. Denn das größte Geschenk haben sie sich zum 30jährigen Bestehen im vergangenen Jahr nun selbst gemacht. So erstrahlt das bekannte Aachener Hotel nach einem umfassenden Umbau in neuem Glanz.

Mit einer spontanen nachträglichen Geburtstagsfeier lassen die Mitarbeiter „ihr“ neues Hotel hochleben. „In den Umbau haben wir uns alle mit großem Engagement eingebracht“, erklärt Hoteldirektor Reinier Franssen. „So haben wir es mit vereinten Kräften vollbracht, innerhalb von fünf Monaten in dem 1988 erbauten Haus ein völlig neues Ambiente zu schaffen.“ Dafür war eine hohe Investition nötig, um die 104 Zimmer des beliebten Hotels von Grund auf zu renovieren.

„Alle Zimmer wurden nahezu entkernt und komplett neu aufgebaut – vom Fußboden über bodentiefe Fenster und technische Innovationen bis hin zum frischen Look des aktuellen ibis-Designs“, betont der engagierte Hoteldirektor. „Dazu zählen aber auch Dinge wie eine neue Warmwasseraufbereitung oder eine moderne Klimaanlage, die für die Gäste nicht auf den ersten Blick sichtbar sind, aber wesentlich zum Wohlfühlen beitragen.“ Nun können die Gäste ein rundum neu gestaltetes Hotel genießen. Doch Reinier Franssen und sein Team planen schon die nächsten Neuerungen, die den Besuch im Haus zum Erlebnis machen. „Die Ideen sprudeln nur so“, begeistert sich der Hoteldirektor. „Unsere Gäste und die Aachener dürfen gespannt sein.“

Das Hotel ibis Aachen Marschiertor (Aix la Chapelle)

Das 2-Sterne-Hotel ibis Aachen am Marschiertor liegt im Herzen der Kaiserstadt Aachen. Die kürzlich umfassend neu gestalteten, klimatisierten 104 Zimmer laden zum Wohlfühlen ein. Alle Zimmer verfügen über Schallisolierung, Flatscreen-TV, Schreibtisch und Sweet Bed by ibis Betten für eine angenehme Nachtruhe. Für Veranstaltungen stehen zwei moderne Konferenzräume zur Verfügung. Die Gäste können im gesamten Hotel WLAN frei nutzen. Das Fernsehprogramm der Hotelzimmer wurde mit zahlreichen sky-Programmen erweitert. In der sky-Sportsbar können die Gäste entspannen und Drinks sowie kleine Snacks genießen. Die gastronomischen Angebote sowie das sky-Sports-Angebot sind rund um die Uhr verfügbar.

Bildunterschrift:

Sie machten sich mit dem Umbau selbst ein Geburtstagsgeschenk zum 30jährigen Bestehen: das Team vom ibis Aachen Marschiertor. Bild: Claudia Wingens

ÜBER IBIS 
ibis ist die Economy-Marke von AccorHotels und steht für Modernität, Komfort und hochwertigen Service zum Bestpreis. Die Marke setzt auf ständige Innovation, um Gästen noch mehr Modernität, Komfort und Verfügbarkeit zu bieten. So entstanden das revolutionäre Bettenkonzept Sweet Bed™ by ibis, einladende Designer-Gemeinschaftsbereiche, der zeitgemäße Essbereich ibis Kitchen und ein Serviceverständnis, das als Motivationsfaktor für alle Mitarbeiter wirkt. ibis ist weltbekannt für seine Qualität, seine Zuverlässigkeit und sein Engagement für die Umwelt. Seit der Gründung im Jahr 1974 hat sich ibis zum europäischen Marktführer im Budget-Hotelsegment entwickelt. Mit mehr als 1.100 Hotels und 150.748 Zimmern in 66 Ländern weltweit steht die Marke auf dem vierten Platz in ihrer Kategorie.

Medienkontakt:

ibis Aachen Marschiertor
Reinier Franssen
Tel: +49 (0)241/47880
E-Mail: H0967-gm@accor.com

Presse Service
Claudia Wingens
Tel: +49 (0) 2234/988225
E-Mail: accor-presseservice@cwingens.de

Firmenkontakt
Pressebüro Wingens
– –

– –
+49 (0) 2234/988225
claudia@cwingens.de
http://www.touristiklounge.de/hotels-clubs/ibis-aachen-marschiertor-umbau-als-geschenk-zum-jubil-um

Pressekontakt
Pressebüro Wingens
– –

– –
+49 (0) 2234/988225
claudia@cwingens.de
http://-

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Gutscheine im Gesamtwert von 7,5 Millionen Euro: BestFewo feiert zehnjähriges Jubiläum mit seinen Urlaubern

(Mynewsdesk) Urlaub buchen, im Ferienhaus den Sommer genießen und anschließend Geld zurückerhalten: BestFewo erfüllt seinen Kunden diesen Traum. Gutscheine im Gesamtwert von 7,5 Millionen Euro können bei Buchungen bis Ende August eingelöst werden. Als Branchenpionier blickt das Unternehmen auf bewegte zehn Jahre seit seiner Gründung zurück. Heute vermittelt der Urlaubsexperte 1,5 Millionen Übernachtungen jährlich allein in Deutschland und ist enger Partner hunderter lokaler Tourist-Informationen.

BestFewo wurde 2009 mit einer klaren Vision gegründet: „Ich wollte die Ferienunterkünfte von Tourist-Informationen ins Internet holen. So sollte das deutsche Ferienhaussegment flächendeckend online buchbar werden. Das gab es bis dato nicht“, erklärt Carsten Gersdorf, Geschäftsführer und Gründer von BestFewo. Im Berliner Keller des Gründers entstanden verzeichnete die Plattform ein schnelles Wachstum. „Bereits nach zwei Jahren waren über 53.000 Ferienunterkünfte online registriert. Vor Kurzem öffneten wir das Portal für private Gastgeber – mit großem Erfolg. Aktuell sind 350.000 Ferienunterkünfte aus ganz Europa buchbar, rund 100.000 davon in Deutschland“, begeistert sich Gersdorf.

Als mehrfacher Preisträger der Auszeichnung „Deutschlands Beste Online-Portale”[1] steht BestFewo seit Beginn für die individuelle und kompetente Betreuung seiner Anbieter und Urlauber. Expertise im Deutschen Ferienhausmarkt vereint sich hier mit der Liebe zum Thema „Deutschland-Urlaub“ zum Qualitätsversprechen für Partnern und Urlauber. Dazu gehört beispielsweise auch in den stärksten Buchungsmonaten jede der 7.000 telefonischen Anfragen innerhalb von 24 Stunden persönlich zu beantworten.

BestFewo sagt „Danke“: So funktioniert die Gutschein-Aktion

Alle BestFewo-Urlauber, die in der Vergangenheit bei BestFewo gebucht haben, haben per E-Mail einen Aktionscode erhalten, den sie bei einer Buchung bis zum 31. August 2019 einlösen können. Nach der Abreise vom Urlaubsort wird der Gutscheinwert zurück überwiesen. Die genauen Teilnahmebedingungen sind unter www.bestfewo.de einsehbar.

[1] Die Auszeichnung wird jährlich vom Deutschen Institut für Service-Qualität und dem Nachrichtensender n-tv verliehen

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Tower PR

BestFewo ist mit rund 100.000 Unterkünften die größte Plattform für Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Deutschland und verfügt somit über ein flächendeckendes Angebot. Mit mehr als 350.000 Ferienobjekten gehört BestFewo auch europaweit zu den führenden Anbietern von Ferienhäusern und Ferienwohnungen und bietet direkte Verfügbarkeitsabfragen und Online-Buchbarkeit. Für das hochwertige Angebot und eine weitreichende Qualitätskontrolle sorgt die Kooperation mit Reiseexperten der regionalen und örtlichen Touristeninformationen. BestFewo ist der erste Anbieter, der nach den Standards des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) geprüfte Urlaubsquartiere präsentiert. BestFewo wird betrieben von der BestSearch Media GmbH mit Sitz in Potsdam.

Weitere Informationen gibt es unter www.BestFewo.de: http://www.bestfewo.de/

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/reise/gutscheine-im-gesamtwert-von-7-5-millionen-euro-bestfewo-feiert-zehnjaehriges-jubilaeum-mit-seinen-urlaubern-59207

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/wh13zw

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Happy Birthday, Geisterjäger! 35 Jahre Ghostbusters mit PLAYMOBIL

(Mynewsdesk) Ein Comedy-Klassiker hat Geburtstag: 2019 feiern die Ghostbusters™ und die weltweit bekannte Entertainment-Marke rund um die vier kultigen Geisterjäger Peter Venkman, Ray Stantz, Egon Spengler und Winston Zeddemore ihr 35-jähriges Jubiläum. Mit den neuen Ghostbusters™-Sets können eingefleischte Fans und Neubegeisterte den Geburtstag der Geisterjäger stilecht feiern.

1984 beginnt die Geschichte der sympathischen Geisterjäger mit dem ersten Kinofilm. Die drei Wissenschaftler Peter Venkman, Ray Stantz und Egon Spengler verloren ihre Jobs, beschlossen sich selbstständig zu machen und untersuchen seitdem mit der Unterstützung von Winston Zeddemore in einer verlassenen New Yorker Feuerwache paranormale Phänomene – die Ghostbusters™ sind gegründet. 35 Jahre, eine Kinofortsetzung, drei Cartoon-Serien, ein Remake und zahlreiche Video- sowie Mobile Games später sind die vier Geisterjäger zu wahren Ikonen geworden.

Ein besonderes Highlight zur Geburtstagsfeier sind die brandneuen PLAYMOBIL-Sammlerfiguren, die im Größenverhältnis 2 zu 1 den Original-PLAYMOBIL-Figuren entsprechen (L5 x T7,5 x H15 cm). Perfekt für alle, die schon seit Kindertagen Fans der illustren Truppe sind – als ausgefallene Dekoration auf dem Schreibtisch oder im Regal um ein wenig Nostalgie aufleben zu lassen oder dem Nachwuchs die eigenen Kindheitshelden vorzustellen. Die Sammlerfiguren im klassischen Ghostbusters™-Overall verfügen über alle Bewegungsfreiheiten der „kleinen“ PLAYMOBIL-Figuren und kommen jeweils inklusive Original-Zubehör wie Protonenstrahler, Ecto-Goggles, PKE-Meter und Geisterfalle in einer Präsentationspackung mit Sichtfenster.

Das legendäre Einsatzfahrzeug Ecto-1A aus Ghostbusters™ II bietet genug Platz um alle vier Geisterjäger inklusive Equipment zur großen Jubiläumsparty zu bringen, natürlich begleitet vom Original-Sirenensound. Die Laufleiste am Fahrzeug weist unübersehbar auf die Rückkehr der geistreichen Forscher im Kammerjäger-Look hin. Zudem dürfen sich echte Fans auf das Figurenset Ghostbusters™ freuen: das Set enthält alle vier Geisterjäger mit Equipment und Outfits aus dem ersten Kinofilm.

Authentische Details, kreative Funktionen und Original-Equipment lassen vor allem Fans der ersten Stunde in verschiedenste Gruselabenteuer mit den Geisterjägern abtauchen. Schnappt euch die Protonenpacks und los geht’s zur großen Jubiläumsfeier mit den PLAYMOBIL-Ghostbusters™!

————————————————————————————

Die Ghostbusters™ von PLAYMOBIL auf einen Blick:

Einsatzwagen Ghostbusters™ Ecto-1A (L 35,5 x T 11 x H 17 cm) mit allen vier Geisterjägern, Original-Sirenensound und Blaulicht | Sammlerfiguren im Verhältnis 2:1 von den Geisterjägern Peter Venkman, Ray Stantz, Winston Zeddemore und Egon Spengler | Figurenset zum Sammeln mit allen vier Ghostbusters™ | jede Menge actiongeladenes Kult-Zubehör: Protonenpack und -strahler, PKE-Meter, Slimeblower, Ecto-Goggles usw. | empfohlen ab 6 Jahren

70170 Ghostbusters™ Ecto-1A
70171 Ghostbusters™ Sammlerfigur W. Zeddemore
70172 Ghostbusters™ Sammlerfigur P. Venkman
70173 Ghostbusters™ Sammlerfigur E. Spengler
70174 Ghostbusters™ Sammlerfigur R. Stantz
70175 Ghostbusters™ Figurenset Ghostbusters™

————————————————————————————

Sehr geehrte Redaktionen,

sind Sie an zusätzlichem Bildmaterial, einer Gewinnspielkooperation oder Rezensionsexemplaren für Ihre Berichterstattung interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage an pr@playmobil.de und stehen Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und steht für Premium-Spielzeugqualität made in Europe. Die 7,5 cm großen PLAYMOBIL-Figuren stehen im Zentrum dieses kreativen, vielfach ausgezeichneten Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen Themenwelten fasziniert Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit 1974 wurden bereits über 3 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren gefertigt. Die über 30 Spielthemen werden in rund 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2018 einen Gesamtumsatz von 748 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.600 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel.

 

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Cornelia Reif
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/happy-birthday-geisterjaeger-35-jahre-ghostbusters-mit-playmobil-19855

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Cornelia Reif
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://shortpr.com/5p8w98

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Heinz Sielmann Stiftung feiert 25 Jahre erfolgreichen Naturschutz

Die Stiftung des renommierten Tierfilmers beging ihr Jubiläum am 3. Juni im Aquarium des Berliner Zoos. Sie kehrt damit an den Ort zurück, an dem Heinz und Inge Sielmann die Stiftung der Öffentlichkeit präsentierten.

Eine Gelegenheit, Vergangenes Revue passieren zu lassen und in die Zukunft zu schauen.

+++ Weiterführende Informationen, Pressebilder und Videomaterial finden Sie unter www.sielmann-stiftung.de/25jahre/presse-medien +++

Klimaschutz, nachhaltige Entwicklung und der Erhalt der Natur als unsere eigene Lebensgrundlage sind die drängendsten Aufgaben unserer Zeit. Die Heinz Sielmann Stiftung setzt dies seit 25 Jahren erfolgreich um. Am 2. Juni 1994 gründeten der berühmte Naturfilmpionier und seine Frau Inge die gleichnamige Heinz Sielmann Stiftung. Einen Tag später wurden die Stiftung und ihre Ziele der Öffentlichkeit im Berliner Zoo präsentiert. Heinz Sielmann (damals 77-jährig) sagte selbst: „Die überwältigende Resonanz bestärkte mich, meine neue Aufgabe mit Leben zu füllen, und mit meinen Anliegen für die Stiftung, richtig zu liegen. Zum Ziel meiner Stiftung habe ich das Resümee meines lebenslangen Schaffens in der Natur gewählt: Naturschutz als positive Lebensphilosophie.“ Heinz Sielmann hatte auf seinen weltumspannenden Reisen auch gesehen, wie der Mensch die Natur zerstört. So wurde er vom Naturfilmer zum Naturschützer. Jetzt kehrt die Stiftung in den Berliner Zoo zurück, um ihr 25-jähriges Bestehen zu feiern.

Eine aktuelle Umfrage der EU-Kommission ergab, dass 98 % der Deutschen denken, dass es in der Verantwortung der Menschen läge, die Natur zu schützen. 97 % sagen, biologische Vielfalt sei wesentlich für den Klimaschutz und trage zur Gesundheit und Wohlbefinden der Menschen bei. Wissenschaftliche Ergebnisse, wie aus der Krefelder Studie oder dem Weltbiodiversitätsrat, erzeugen Volksbegehren und Schülerproteste, sowie eine gesellschaftliche Stimmung, die politisch wahrgenommen wird. Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter hielt in ihrer Festrede zum Jubiläum fest: „Das Bewusstsein für Artenschutz ist in der Bevölkerung angekommen.“ Dazu hat die starke zivilgesellschaftliche Arbeit von Nichtregierungsorganisationen wie der Heinz Sielmann Stiftung in den letzten Jahrzehnten maßgeblich beigetragen.

Seit 25 Jahren setzt die Heinz Sielmann Stiftung deutschlandweit erfolgreiche Naturschutz- und Artenschutzprojekte um. Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft wurden langfristig erprobt. Die bestehenden Angebote sind Blaupausen für weitere Projekte. Nach insgesamt 15 Jahren Projektlaufzeit hat sich etwa Sielmanns Biotopverbund Bodensee zur Erfolgsgeschichte entwickelt. Der Nachbarlandkreis Ravensburg hat sich bereits „anstiften“ lassen und setzte die Idee des Biotopverbundes dort um. In Nordbayern wird zurzeit der nächste Biotopverbund geplant. Die neuen oder aufgewerteten Landschaftselemente wirken wie ein Auffangnetz für Tier- und Pflanzenarten. Im Zusammenspiel mit einer klugen Nutzungsstrategie in der Agrarlandschaft könnte der Artenschwund in der Kulturlandschaft aufgehalten werden. Positive Trends zeichnen sich im Biotopverbund Bodensee deutlich ab.

Häufig springen zivilgesellschaftliche Akteure auch dort ein, wo Verwaltungen oder Politik Verantwortung übernehmen müssten. In Sielmanns Naturlandschaften in Brandenburg bewahrt die Stiftung 12.700 Hektar Fläche für den Naturschutz. Ein Großteil der Gebietskulisse ist als FFH-Gebiete nach europäischem Recht geschützt. Für sie gilt ein sogenanntes Verschlechterungsverbot. Durch ein umfangreiches Management der Flächen erfüllt die Stiftung die Aufgaben des Landes, die wertvollen Lebensräume zu bewahren.

Zur Stiftungsgründung im Jahr 1994 sagte Heinz Sielmann: „Ich bin ein Leben lang in der Natur tätig und setze mich leidenschaftlich für ihre Erhaltung ein. Jeder Mosaikstein, den ich für den Naturschutz setzen kann, ist für mich eine beglückende Bereicherung, ein Zugewinn an Lebensqualität. Dieses Bewusstsein möchte ich möglichst vielen Menschen weitergeben.“ So wurde das Naturerleben weiterer zentraler Stiftungszweck. Die Stiftung betreibt das Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen nahe dem niedersächsischen Duderstadt. In Brandenburg empfängt das Natur-Erlebniszentrum Wanninchen Schulklassen, Kindergarten-gruppen und Einzelbesucher. Alle Umweltbildungsangebote bauen im Sinne des Stifterehepaar auf den Grundsätzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung auf. Auch nach dem Tod der Stifterin Inge Sielmann im März, fühlt sich die Stiftung weiterhin verpflichtet, Menschen für Natur zu begeistern. Die aktuellen Herausforderungen im Natur- und Klimaschutz nutzt die Stiftung als Motor für Innovation. Mit einer starken Orientierung entlang der 17 Ziele für Nachhaltigkeit der Vereinten Nationen bleibt sie zukunftsfähig.

Weitere Informationen: https://www.sielmann-stiftung.de/25jahre

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
641 Wörter, 4.932 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/sielmann-stiftung

Über die Heinz Sielmann Stiftung

Die Heinz Sielmann Stiftung wurde 1994 von Prof. Heinz Sielmann und seiner Frau Inge Sielmann als öffentliche Stiftung bürgerlichen Rechts gegründet. Die Schwerpunkte der Arbeit der Stiftung sind der Erhalt der Artenvielfalt, die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für den Naturschutz und die Bewahrung des filmischen Erbes von Naturfilmpionier Heinz Sielmann. Mit dem Kauf großer unzerschnittener Landschaften in Brandenburg erhält und schafft die Stiftung Lebensräume für seltene Tiere und Pflanzen. Auch fördert die gemeinnützige Stiftung Biotopverbünde, zum Beispiel am Bodensee oder entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. So können sich auf diesen Flächen Tier- und Pflanzenbestände frei vom wirtschaftlichen Nutzungsdruck erholen und verschwundene Arten zurückkehren.

Weitere Informationen: https://www.sielmann-stiftung.de

Firmenkontakt
Heinz Sielmann Stiftung
Nora Künkler
Unter den Kiefern 9
14641 Wustermark / OT Elstal
+49 (0) 160 889 3809
+49 (0) 5527 914 100
nora.kuenkler@sielmann-stiftung.de
http://www.sielmann-stiftung.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.