Tag Archives: Jung

Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Medien/Entertainment Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Krebs liebt Zucker – Wie Zucker Krebs verursacht („Das ultimative Anti-KREBS-Buch“ von Dantse Dantse) – indayi edition

Raffinierte und künstliche Zucker und Krebs – Wie Zucker Krebs verursacht

Zucker kann wie ein Gift wirken. Das Gift schmeckt aber so gut und wir machen uns glücklich mit unserer Schokolade, unseren Süßigkeiten, Kuchen, Fertiggerichten, Medikamenten, Getränken, mit unserem Joghurt, Eis, Naschzeug, usw. Täglich landet dieses Gift in Erwachsenen und Kindern, sogar in Babys, obwohl es doch einer der größten Killer überhaupt ist, wie Studien aus den USA zeigen. Bis zu 35 Millionen Menschen sterben jährlich indirekt am Konsum von Zucker. Da Weizenprodukte durch das Hinzufügen von Zucker erst richtig lecker werden, führt der Zucker dazu, dass exzessiv Weizen konsumiert wird. Zucker greift die Milchzähne bei Kindern an. Zucker ist eine der Hauptursachen von Übergewicht.

Eine zuckerreiche Ernährung erhöht die Synthese von Insulin (Hormon-Speicher) und verringert die Produktion von Glucagon (das Hormon, das zum Abbau nötig ist), dem Gegenspieler des Insulins. Ein hoher Insulinspiegel führt zu Gewichtszunahme. Diese Gewichtszunahme senkt den Testosteronspiegel (Vertrauenshormon und Muskel-Synthese). Ein niedriger Testosteronspiegel fördert ebenfalls die Gewichtszunahme!

Viele Süßigkeiten können die Gefäße verkleben und dafür verantwortlich sein, dass diese schneller altern.

Ein zu hoher Konsum von zuckerhaltigem Essen (Zucker, Süßigkeiten, Kuchen, Getränken usw.) greift auch die Haut an. In einer Studie, die im British Journal of Dermatology veröffentlicht wurde, erklären die Forscher, dass Zucker Proteine im Körper verbreitet, die das Kollagen und die Elastizität der Haut schädigen und die Alterung beschleunigen.

Krebs liebt Zucker und besonders industriellen Zucker (raffinierten Zucker). Industrieller Zucker ist in fast allen Fertiggerichten, Softdrinks, Backwaren und Baby- und Kleinkindnahrung versteckt, oft unter anderen Namen wie Saccharose, Sirup, Fruchtzucker, Fructose, Glucose, Laktose, Maltose, oder auch nur einer E-Nummer oder chemischen Formel. Viele Produkte werden mit dem Slogan „ohne Zuckerzusatz“ beworben, enthalten aber als Inhaltsstoff Fructose. Das ist eine klare Lüge, da Fructose ein Zucker ist, der aus Früchten gewonnen wird. Der US-Forscher Robert Lustig, der mit seinem Team eine Studie über die „giftige Wahrheit“ von Zucker durchgeführt hat (veröffentlicht in Nature Bd. 482 2012), sagte: „Es gibt immer mehr wissenschaftliche Beweise dafür, dass Fructose etliche chronische Krankheiten auslösen kann und giftig für die Leber ist. […] Ein bisschen Zucker ist zwar kein Problem, aber viel Zucker tötet – wenn auch nur langsam.“

 

Zucker macht dick und fett und Krebs liebt es da, wo Fett ist

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Tumorzellen zur Vermehrung viel Zucker brauchen. Viele Forscher, wie Professor Lewis Cantley, von der Harvard Medical School vermuten, dass in einigen Fällen ein hoher Zuckerkonsum Krebs überhaupt erst entstehen lässt. Zucker ist ein wichtiger Treibstoff für Krebs, denn der Zucker führt dazu, dass in den Krebszellen ein Gärungsprozess in Gang gesetzt wird, der das umgebende gesunde Gewebe zerstört und der das körpereigene Immunsystem lahmlegt, sagt der Krebsforscher Dr. Coy. Und mit raffiniertem Zucker (industriell hergestelltem Zucker) treibt man den Insulinwert noch schneller nach oben und lässt die Krebszellen auch viel schneller wachsen als mit normalem Zucker.

Dank Fructose können sich Krebszellen blitzschnell reproduzieren und im menschlichen Körper ausbreiten, wie Wissenschaftler der Universität von Kalifornien, Los Angeles in einer Studie bewiesen haben. Billiger Sirup in Getränken und Fertigprodukten besteht bis zu 90 Prozent aus Fructose (Maissirup wird bevorzugt, da die Industrie damit viel Geld spart).

 

Süßstoffe können krebserregend sein

Aspartam stand bis Mitte der 70er Jahre als Kampfstoff zur biochemischen Kriegsführung auf der Liste der CIA.

Viele Süßstoffe, wie Aspartam E 951, Cyclamat E 952 (seit 1969 in den USA verboten), Saccharin E 954, Neotam E 961 und Maissirup (HFCS) sind krebserregend. Sie sind bei der Industrie sehr beliebt, denn sie sind wesentlich billiger als Rohrzucker und in tausenden Produkten enthalten – vom Softdrink über Kaugummis und Gebäck bis hin zu Medikamenten.

Da Aspartam zu Recht in Verruf kam (krebserregend), entwickelte die Industrie Neotam. Aber Neotam ist lediglich ein viel besseres, bzw. ein viel schlimmeres Aspartam. In der Europäischen Union wurde Neotam am 12.01.2010 als Süßstoff und Geschmacksverstärker mit der E-Nummer 961 für Nahrungsmittel zugelassen. Da es billiger ist als Aspartam, wird es von der Industrie vermehrt genutzt. Es wird aus Aspartam und 3,3-Dimethylbutyraldehyd synthetisiert und ist 7.000-13.000 Mal süßer als Zucker und 30-60 Mal süßer als Aspartam (E951). Manche Studien zeigen, dass Neotam wesentlich toxischer ist als Aspartam.

 

*** Zucker und einfache Kohlenhydrate sind sehr krebserregend***

Wenn man viel Zucker zu sich nimmt, sollte man wenig Kohlenhydrate (Ein- und Zweifachzucker) zu sich nehmen: „Weil der Vergärungsstoffwechsel in Krebszellen auf die Zufuhr von großen Mengen Glukose angewiesen ist, entzieht man mit einer kohlenhydratarmen Ernährung den vergärenden Krebszellen die Grundlage für ihr aggressives, zerstörerisches Verhalten.“ Und stoppt so das bösartige „TKTL1“Krebs-Gen, so Dr. Coy. Gerade die westliche Ernährung besteht aber häufig aus solchen Mischungen von Zucker und Kohlenhydraten: Nudeln, Brot, Kuchen usw.

Fast alle Weißmehlprodukte enthalten Zucker und so fördern wir die Krebsentstehung, seine Verbreitung und wegen der Gärung die Ausbreitung der Metastasen in ganzem Körper.

 

 

Noch mehr Informationen zu dem Thema gibt es in Dantse Dantses Ratgeber „Das ultimative Anti-KREBS-Buch!

 

 

Über den Autor:

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Stress, Burnout, Spiritualität, Gesundheit, beruflicher Erfolg, Kindererziehung, Partnerschaft, Sexualität, Liebe und Glück – das sind nur einige der Gebiete, auf denen sich Erfolgscoach und Autor Dantse Dantse in den letzten Jahren erfolgreich profilieren konnte.
Coaching, das wie Magie wirkt – das ist das Motto von Dantse Dantse! Seit vielen Jahren verhilft er mit seinen unkonventionellen und neuartigen Methoden Menschen zu Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Sein großer, afrikanisch inspirierter Wissensschatz ist der Schlüssel seines Erfolgs.

 

Über indayi edition:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

Pressekontakt:

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
www.indayi.de
info(at)indayi.de

 

Bibliographische Angaben:

Erschien am 22.02.2016 bei indayi edition.
ISBN-10: 3946551238
ISBN-13: 978-3946551232
Taschenbuch, 402 Seiten, 24,99€.
Auch erhältlich als E-Book

Das Buch kann man über jede Buchhandlung beziehen, sowie auf der Verlagshomepage www.indayi.de oder bei amazon.de und anderen online-Buchshops.

 

————————————————-
Find us on social media!

http://indayi.de/
https://www.facebook.com/indayiedition/
https://twitter.com/indayi_edition

Sign up for our Newsletter:
http://indayi.de/newsletter

————————————————-
Folge uns hier:

http://indayi.de/
https://www.facebook.com/indayiedition/
https://twitter.com/indayi_edition

Melde dich für unseren Newsletter an:
http://indayi.de/newsletter

Pressemitteilungen

Ensuring dust limits at the workplace

New sampling system determines the inhalable dust content and the respirable dust fraction that may reach the alveoli.

The new stationary tester VC25 JI developed by Jung Instruments measures particulate matter and the total dust content at workplaces. A new sensor, manufactured exclusively for Jung Instruments, takes precision of flow rate measurement to the next level. The instrument complies with all commonly applied standards as it uses proven, IFA-licensed sampling heads.

Dust pollution legislation requires that in order to comply with dust limits at workplaces the dust content measurement has to be carried out with appropriate precision right next to the workers or directly at the emission source.

Jung Instruments“ new VC 25 JI dust collection system is a stationary sampling unit designed for the measurement of the dust load at workplaces, such as workplaces for welders, or of the kind found at mixing and filling plants in a wide range of industries.

The system measures the inhalable dust content (specified in IFA standard 7284) and the respirable fraction that may reach the alveoli (specified in IFA standard 6068) according to EN 481, using sampling heads for dust and particulate matter licensed by the German IFA Institute for Work Safety.

Central elements of the new instrument are the robust high-precision flow rate meter, manufactured exclusively for Jung Instruments, and the new, extremely user-friendly electronics. The electronic system is designed to always keep the flow rate at exactly 22.5 m3/h, independent of any ambient temperature or flow resistance variations. The instrument comes with a software for self-diagnosis to monitor the filter condition. Fault messages, e.g. about an obstructed or defective filter, are indicated on the LCD.

Thus the instrument combines new technology for controlling the flow rate and for facilitating handling with tried and tested methods for dust measurement.

According to Erwin Jung, founder and managing director of Jung Instruments, his customers benefit not only from the new technology of the instrument: „Many companies use dust sampling systems that have already reached their economic end of life, but not so the measuring heads that work with the samplers. The new VC 25 JI is the solution many operators have been waiting for: They can now continue using the existing measuring heads.“

The cartridges accommodating the flat filters are easy to handle and can be conveniently taken or shipped to a laboratory for subsequent gravimetric and chemical analyses.

About Jung Instruments:

Jung Instruments GmbH, founded in 2008, develops and manufactures measuring instruments for the foundry industry. Within its product range, the company specializes in standard-conforming moulding sand testers, which it designs in cooperation with the German Foundry Association (BDG) and the Austrian Foundry Research Institute (OGI). The instruments conform to BDG guidelines.

Jung Instruments not only manufactures instruments, but also offers a wide range of comprehensive services, including on-site maintenance and servicing activities. The company calibrates its instruments by means of gauges calibrated by the German Calibration Service (DKD). It is accredited to issue calibration certificates.

The company is certified to ISO 9001:2015. It has seven employees at its headquarters in Viersen.

Company-Contact
Jung Instruments GmbH
Erwin Jung
Industriering 52
41751 Viersen / Germany
Phone: +4921622664790
Fax: +4921622664798
E-Mail: info@jung-instruments.com
Url: http://www.jung-instruments.de

Press
VIP Kommunikation
Regina Reinhardt
Dennewartstraße 25-27
52068 Aachen / Germany
Phone: +49.241.89468-24
Fax: +49.241.89468-44
E-Mail: reinhardt@vip-kommunikation.de
Url: http://www.vip-kommunikation.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Jung Instruments: Arbeitsplatz-Grenzwerte für Staub sicher einhalten

Neues Probenahmesystem erfasst die einatembaren und alveolengängigen Staubfraktionen.

Das neue stationäre Prüfgerät VC25 JI von Jung Instruments erfasst den Fein- und den Gesamtstaub am Arbeitsplatz. Ein neuer, exklusiv für das Unternehmen aus Viersen hergestellter Sensor erhöht die Präzision der Durchflussmessung. Das Gerät arbeitet mit den bewährten, vom IFA lizensierten Staubköpfen und erfüllt so die anerkannten Normen.

Grundlage für das Einhalten der Grenzwerte für die Staubbelastung am Arbeitsplatz ist die präzise Erfassung der Staubkonzentration in unmittelbarer Nähe der Mitarbeiter oder direkt an der Emissionsquelle.

Im Gegensatz zu mobilen Systemen hat Jung Instruments das neue Staubsammelgerät VC 25 JI für die stationäre Probenahme von Stäuben am Arbeitsplatz entwickelt – zum Beispiel an Arbeitsplätzen für Schweißer, an Mischern oder Abfüllanlagen in unterschiedlichsten Industrien.

Es erfasst die einatembaren (E-Stäube nach IFA 7284) und alveolengängigen (A-Stäube nach IFA 6068) Staubfraktionen gemäß EN 481 mit den vom IFA (Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung) lizensierten Staubköpfen für Grob- und Feinstaub.

Herzstücke des neuen Gerätes sind ein präziser, robuster Durchflussmesser, der speziell für Jung Instruments gefertigt wird, sowie eine neue, bedienerfreundliche Elektronik. Sie regelt den Volumenstrom exakt auf 22,5 m³/h – unabhängig von Umgebungstemperatur und Strömungswiderstand. Außerdem verfügt das Gerät über eine Selbstdiagnose-Software, die den Zustand der Filter überwacht: Das LCD-Display zeigt Fehlermeldungen an, zum Beispiel, wenn ein Filter belegt oder defekt ist.

So vereint es neue Technologien für Durchflussregelung und Handhabung mit bewährten und anerkannten Methoden der Stauberfassung.

Erwin Jung, der Gründer und Geschäftsführer von Jung Instruments, sieht neben der modernen Technik einen weiteren Vorteil für seine Kunden: „In vielen Unternehmen haben ältere Staubsammelgeräte das Ende ihrer wirtschaftlichen Lebensdauer erreicht, dort sind jedoch noch Staub-Messköpfe vorhanden. Hier ist das neue VC 25 JI die Lösung, auf die viele Betreiber gewartet haben: Sie können die Messköpfe weiterhin verwenden.“

Die Filterkassetten für die Planfilter machen die Handhabung einfach sowie den Transport und den Versand an das Labor zur anschließenden gravimetrischen und analytischen Auswertung sicher.

Über Jung Instruments

Die 2008 gegründete Jung Instruments GmbH entwickelt und produziert Messgeräte für die Gießereiindustrie. Ein Schwerpunkt der Produktpalette sind die vom Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG) und dem Österreichischen Giesserei-Institut (ÖGI) entwickelten und nach den Richtlinien des BDG gefertigte, normgerechte Formstoffprüfgeräte.

Neben der Produktion erbringt Jung Instruments umfangreiche Dienstleistungen, so zum Beispiel Wartung und Service vor Ort. Die Kalibration der Geräte führt das Unternehmen mit vom DKD kalibrierten Messmitteln aus und ist berechtigt, entsprechende Zertifikate auszustellen.

Das Unternehmen nach ISO 9001:2015 zertifiziert. Am Firmen-Stammsitz in Viersen beschäftigt das Unternehmen zurzeit 7 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
Jung Instruments GmbH
Erwin Jung
Industriering 52
41751 Viersen
+49 2162 26 64 790
+49 2162 26 64 798
info@jung-instruments.com
http://www.jung-instruments.de

Pressekontakt
VIP Kommunikation
Regina Reinhardt
Dennewartstraße 25-27
52068 Aachen
+49.241.89468-24
+49.241.89468-44
reinhardt@vip-kommunikation.de
http://www.vip-kommunikation.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Arbeiten, Wohnen, Leben: Konzept ein einladender Ort

Immobilienwirtschaft: „Raum ist der größte Luxus unserer Zeit“ – Raum zum Verweilen, Leben und Arbeiten – Diskussionsbeitrag von Eric Mozanowski, Autor („Investieren in Denkmale“) und Immobilienexperte aus Stuttgart

Arbeiten, Wohnen, Leben: Konzept ein einladender Ort

Arbeiten, Wohnen, Leben: Konzept ein einladender Ort – Eric Mozanowski, Autor

„Unsere Art zu leben, hat sich verändert, die zur Verfügung stehende Fläche hat abgenommen, besonders in den Städten und Metropolen. Zu spüren ist dies bei der Größe des Wohnraums“, begrüßt Eric Mozanowski, Autor und Immobilienexperte aus Stuttgart die Diskussionsrunde. Der Wunsch nach Großzügigkeit und Komfort besteht, trotz veränderter Rahmenbedingungen. Innovativer Wohnungsbau, zukunftweisendes Immobilienmanagement, neue Konzepte in den unterschiedlichen Lebensbereichen, ein Umdenken ist nötig. Räume gehen fließend ineinander über, Familien sind kleiner, Wohnen und Arbeiten wird benötigt. Kinder- und Altenbetreuung am Wohn- und Arbeitsort, Privat- und Geschäftsleben vereint sich, dank moderner Technik, Internet und digitaler Vernetzung entstehen neue Wohnkonzepte. Der Lebensalltag greift ineinander. Vom Wohn- zum Lebensraum durch Multifunktionalität einen einladenden Ort schaffen – für Austausch, Kommunikation, Entspannung und Rückzugsmöglichkeiten.

Lebens- und Wohnmodelle – neue Anforderungen an Wohnräume

Was beeinflusst den Wandel? Teuer geworden ist das Wohnen für Mieter und Eigentümer in Metropolen, Mittelzentren und B-Standorten erläutert Eric Mozanowski. Die Deutschen rücken näher zusammen, kleinere und billigere Flächen werden gesucht. Der Wohn- und Essbereich gemeinsam in einem großen Raum unterbringen, das ist heute Realität. Intelligente Nutzungskonzepte für Tätigkeiten und Aktivitäten sind die sogenannten Co-Working Spaces, erläutert Eric Mozanowski. Die Wohnraumnutzung für aktives Arbeiten, Hausaufgaben Betreuung, Mittagsschläfchen, Internet und Fernsehen, Lesen, Familientreffen, Spielabende bis zum Zweitbüro ist der Trend. Wichtig ist, dass die Ausstattung für die unterschiedlichen Nutzer und Tätigkeiten geeignet ist. Ziel ist den einladenden Ort zum Wohlfühlen, Ankommen, Arbeiten, für Kreativität, Begegnung und Zusammenhalt zu schaffen.

Die Stärken des Wohnraums: jeder Bereich hat seine Funktion

Was bei Planung und Umgestaltung beachten? Wie und wo welche Wände, was ist für welche Nutzung nötig? Zum Essen und Arbeiten ist Tageslichteinfall nötig. Tageslicht ist die gesunde und günstige Lichtquelle. Unterteilen ohne das Tageslicht abzutrennen . Fast jeder liebt einen weiten Horizont. Für den visuellen Genuss braucht der Ort weniger Licht. Den Platz für den Durchgang, nicht beengt, einplanen, Schiebetüren und faltbare Möbel sorgen für Platz. Küche und Essplatz bilden mit dem Wohnzimmer das Lebens- und Arbeitszentrum. Der Trend in den letzten Jahren ist, zimmerhohe Trennwände abzureißen, die früher Räume unterteilten. Offen gestaltende Räume brauchen Strukturierung, wie eine halbhohe Wand oder ein offenes Regal auf Rollen. Flache Möbel, ein niedriges Büfett oder ein Regal ohne Rückwand lassen dem Blick freien Lauf und Lichteinfall zu, gibt Eric Mozanowski zu bedenken.

Die Technik ermöglicht intelligente Nutzungskonzepte. Die Beleuchtung ist das A und O. Einladender Wohnraum hat mit Licht zu tun, den Farben der Räume und der Verwendung der Materialien. Die Farben der Räume ändern sich, wie die Lichtquellen gestaltet sind. Warmes Licht und Helligkeit dank moderner Beleuchtungstechnik. „Die Stehlampe spendet Licht zum Lesen, helles Neonlicht ist erforderlich an der Werkbank oder der Küchenarbeitszeile. Lichtquellen dort, wo sie gebraucht werden. Das ist eine leichte Formel, die zum Erfolg beiträgt“, erläutert Eric Mozanowski. Ein Ort, der das ausstrahlt, vereint. Komfort, Wohlbefinden und Gemütlichkeit brauchen Definition. Bestimmte Farben und bestimmte Materialien helfen. Rote, orange, violette oder helle Töne, die Materialien Samt, Wolle, Filz strahlen Verweildauer aus und lassen ankommen.

Fazit: Räume zum Wohlfühlen – ein Zuhause für Familie, Freunde, Arbeit – Räume mit Ästhetik und Alltagstauglichkeit – Immobilienwirtschaft im Wandel

Die Immobilienwirtschaft setzt auf Generationskompatibel statt altersgerecht, auf Aktivimmobilien und Aktivhäuser, Wohnungsbau mit Co-Working-Spaces als Mehrgenerationen-Wohngemeinschaften und innerstädtische Nachverdichtung. Dieser Wandel bedeutet bei Modernisierungsmaßnahmen und Neubauten die Weichen im Bereich Technik, Ökologie, Nachhaltigkeit, Nachverdichtung zu berücksichtigen. Soziale und technische Innovationen verbessern die Art wie wir wohnen werden, ist sich Eric Mozanowski sicher. „Wohn- und Lebensraum mit hohen Standards schaffen, bedeutet mit zukunftsweisenden Angebote auf die veränderten Bedürfnisse der gesellschaftlichen Gruppen zu reagieren. Neuen Service mit Qualität der Daseinsvorsorge ist die Aufgabe der kommenden Jahre für die Stadtentwickler und Immobilienwirtschaft“, meint Eric Mozanowski. Ein paar kleine Veränderungen bewirken viel. Kreativität ist gefragt. „Raum ist der größte Luxus unserer Zeit“, erläutert Eric Mozanowski.

Eric Mozanowski, Chief Operating Officer (COO), baute in den letzten 30 Jahren verschiedene Immobilienunternehmen auf. Dabei konzentrierte er sich auf die Projektentwicklung und Sanierung von Bestands- und Denkmalschutzobjekten und deren anschließende Vermarktung. Eric Mozanowski führte in Berlin / Leipzig sowie Stuttgart im Rahmen von Seminarveranstaltungen die Vortragsreihe zum Themengebiet Denkmalschutz in Deutschland fort. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Geschichte von Denkmalimmobilien und der Wandel in die heutige Zeit mit den gegebenen Veränderungen und Ansprüchen, die Modernisierung und Sanierung von Denkmalimmobilien mit sich bringen. Weitere Informationen unter: http://www.immobilien-news-24.org

Kontakt
Eric Mozanowski
Eric Mozanowski
Theodor-Heuss-Str. 32
70174 Stuttgart
+49 (0)71122063173
+49(0)71122063180
mozanowski@yahoo.de
http://www.immobilien-news-24.org

Pressemitteilungen

Quick digital bentonite testing reduces casting defects

Moulding sands for the foundry industry: Electronic wet tensile strength test provides results in a minute.

Quick digital bentonite testing reduces casting defects

The new WJ1 tester launched by Jung Instruments measures the wet tensile strength of moulding sands.

Jung Instruments“ new WJ1 tester automatically measures the wet tensile strength of moulding sands and displays the measured results as digital readings in N/cm2 within a minute. These measurements increase process security before the casting process starts, reducing overall reworking and rejections.

The wet tensile strength of moulding sands largely depends on their content of active bentonite. Too little bentonite may lead to cracks or spalling in the sand mould, resulting in casting defects, such as scabbing.

With the new WJ1 tester, foundrymen can measure the wet tensile strength in next to no time and adjust the bentonite content as required.

The innovative system is the world“s first to operate fully electronically, using a calibrated load cell, a digital display for the measured results and, as an option, an interface for data transfer.

Carsten Jung, Development Manager at Jung Instruments, sees clear advantages for his customers: „As the measurements take place fully automatically, they are in no way influenced by subjective factors, as for example the skills of the operator. And the instrument is very easy to use: All the operator has to do is push a button for the measurement to start and take the readings. The instrument does not have to be attended as it performs the measurement. This saves time and money, as the operator can perform other tasks while the measurement is going on.“

The technology in detail

The tester measures the tensile force at which a standard test specimen breaks in a tensile test. The specimens are produced by filling sand into a testing tube and pressing in a liftable ring at the top end of the tube. The tube with the specimen is placed into the instrument and heated at approximately 300 °C. The heating is continued until the fracture surface that will result from the imminent breakage will have reached the top rim of the specimen tube. According to practical experience, this will take approximately 35 seconds. By this heating procedure, a condensation zone is generated in the specimen which in sand casting is a critical parameter for the avoidance of scabbing.

Upon reaching the end of the heating time, the ring is automatically pulled upwards causing the specimen to break. The tensile force measured during the breaking process is equal to the wet tensile strength. It is indicated on the digital display in N/m2.

The entire procedure takes place fully automatically. The operator starts the measurement by the push of a button and can take the readings within a minute.

About Jung Instruments:

Jung Instruments GmbH, founded in 2008, develops and manufactures measuring instruments for the foundry industry. Within its product range, the company specializes in standard-conforming moulding sand testers, which it designed in cooperation with the German Foundry Association (BDG) and the Austrian Foundry Research Institute (OGI). The instruments conform to BDG Guidelines.

Jung Instruments not only manufactures devices, but also offers a wide range of comprehensive services, including on-site maintenance and servicing activities. The company calibrates its instruments by means of gauges calibrated by the German Calibration Service (DKD). It is authorized to issue calibration certificates.

Since 2011, Jung Instruments has been certified according to ISO 9001:2008.

The company currently has seven employees at its headquarters in Viersen.

Company-Contact
Jung Instruments GmbH
Erwin Jung
Industriering 52
41751 Viersen / Germany
Phone: +4921622664790
Fax: +4921622664798
E-Mail: info@jung-instruments.com
Url: http://www.jung-instruments.de

Press
VIP Kommunikation
Regina Reinhardt
Dennewartstraße 25-27
52068 Aachen / Germany
Phone: +49.241.89468-24
Fax: +49.241.89468-44
E-Mail: reinhardt@vip-kommunikation.de
Url: http://www.vip-kommunikation.de

Mode/Lifestyle Shopping/Handel

VERSCHENKEN SIE GLÜCK: DIE EXKLUSIVEN WEIHNACHTSSETS VON CAUDALIE

online-pr_xmas-set_bild

Alle Jahre wieder die selbe Frage: Was verschenke ich dieses Jahr zu Weihnachten an meine Liebsten? CAUDALIE hat wie immer die passende Antwort auf diese Frage: Mit den neuen, exklusiv limitierten WEIHNACHTSSETS kann die schönste Zeit des Jahres beginnen!

 

Die Must-haves der Kollektion sind das ROSE DE VIGNE und das THÉ DES VIGNES SET mit streng limierten und nur in diesem Set erhältlichen Duschgelen und Handcremes, jeweils abgestimmt auf die Düfte. Die Sets mit den EAUX FRAÎCHES THÉ DES VIGNES oder ROSE DE VIGNE, jeweils in der 50ml Größe, sowie den zwei dazu perekt harmonisierenden Produkten sind der ideale (Reise-)Begleiter für die kalte Winterwunderzeit!

Aber auch das zu dieser Jahreszeit mehr als passende REICHHALTIGE KÖRPERCREME SET mit der beliebten Körpercreme aus Trauben- und Karitébutter sowie einer Lippenpflege und Handcreme und das zauberhafte COCOON SET mit der Vinosource Sorbet Creme, der Feuchtigkeit spendenden Maske sowie einem Reinigungsschaum sollten bei jedem ganz weit oben auf der Wunschliste stehen!

Neben den vier genannten Geschenksets sind noch viele weitere zauberhafte WEIHNACHTSSETS ab sofort in ausgewählten Apotheken, auf www.caudalie.com und in den Caudalie Boutique-Spas erhältlich.

 

 

 

Für weitere Informationen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung

PRESSEKONTAKT DEUTSCHLAND

PRESSEBOUTIQUE SANDRA OBERMAIER

Sandra Obermaier

HUMBOLDTSTR. 53-55 A

Deutschland 22083 Hamburg

+49-40-180 55 345

caudalie@sandraobermaier.com

Mode/Lifestyle

CAUDALIE MEETS JASON WU – Das neue limitierte Eau de Beauté

„Als ich mich mit der Gestaltung der Flasche auseinander setzte, stellte ich mir vor, wie ich eine ‚Jason Wu-Frau’ gekleidet hätte, d.h. raffiniert und extravagant.“ – Jason Wu

3777-beauty_elixir-jason_wu-mood-02

Sinnlich, feminin und modern – Das Eau de Beauté von Caudalie hat ein neues Gewand bekommen. Der New Yorker Designer Jason Wu verleiht dem Star unter den Gesichtssprays ein feminines Kleid aus feinster Spitze.

Der Modeschöpfer mit taiwanesischen Wurzeln benutzt das Kultprodukt nicht nur seit Jahren selbst mit großer Begeisterung, sondern ist auch privat eng mit Gründerin Mathilde Thomas befreundet. Beide verbindet die Leidenschaft die individuelle Schönheit einer jeden Frauen zu betonen und zu zelebrieren. Einen gemeinsamen Flakon für das Eau de Beauté zu kreieren war somit die ideale Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Das Ergebnis ist ebenso verführerisch wie elegant: Die schwarze Spitze, die ein Hauptelement der Jason Wu Spring Summer 16 Kollektion ist und goldene Details verwandeln das Eau de Beauté in ein begehrtes Sammlerstück.

Trotz verschieden gestalteter Flakons bleibt die Erfolgsrezeptur des Schönheitselixirs, das halb Gesichtstonic, halb Serum ist, seit 1997 unverändert. Benzoeharz und Orangenblüte beruhigen die Haut, ätherische Öle aus Rosmarin, Melisse und Pfefferminze stimulieren. Der wichtigste Inhaltsstoff ist der Traubenextrakt, der den Teint verbessert und die Haut hydratisiert.

Die Limited Edition des Eau de Beauté ist ab sofort in allen Caudalie Boutique-Spas als auch unter www.caudalie.de erhältlich.

 

Für weitere Informationen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung

PRESSEBOUTIQUE SANDRA OBERMAIER

Sandra Obermaier

HUMBOLDTSTR. 53-55 A

Deutschland 22083 Hamburg

+49-40-180 55 345

caudalie@sandraobermaier.com

Mode/Lifestyle Pressemitteilungen

Scrub & Glow mit Caudalie – Die neuen Peelings von Caudalie für einen makellosen Teint

Wenn es um das eigene Schönheitsritual geht, ist die richtige Grundlage essenziell. Die Basis ist ganz klar eine gründlich gereinigte Haut. Hierfür hat Caudalie das neue Gesichtspeeling-Duo entwickelt, das jeden Hauttyp mit einer bedürfnisgerechten Reinigung und Pflege versorgt.

group-shot_face-scrubs

Die Gentle Buffing Cream der Linie ist ein mildes Gesichtspeeling, das insbesondere für empfindliche Haut geeignet ist. Es reinigt sanft, aber wirkungsvoll und entfernt Unreinheiten sowie abgestorbene Hautzellen und ist das perfekte Produkt für eine sensible Haut. Für eine tiefenwirksamere Reinigung des Gesichts hat Caudalie den Deep Cleansing Exfoliator entwickelt, ideal für fettige oder Mischhaut. Dieses Peeling sorgt für eine porentiefe Beseitigung jeglicher Hautunreinheiten, wobei Inhaltstoffe wie Pampelmuse und feuchtigkeitsspendendes Traubenmark vor einer Austrocknung der Haut schützen. Das unschlagbare Caudalie Peeling-Duo kommt dabei in einem frisch-modernen Design daher. Um das Pflegeprogramm abzurunden, empfehlen Caudalies Vinotherapeuten noch einen weiteren simplen, aber effektiven Schritt. Jedes der genannten Peelings kann mit einer Maske kombiniert werden, die nach der Reinigung auf Gesicht und Dekolleté aufgetragen wird – das ultimative Spaerlebnis für zuhause.

 

Die Pflegemarke CAUDALIE steht für die Schönheit aus der Weintraube. Mathilde und Bertrand Thomas haben es geschafft, die wertvollen Wirkstoffe des Weinlaubs und der Weintraube in wirksame Pflegeprodukte zu verwandeln. Ihren weltweiten Erfolg haben sie sich durch jahrelange Forschung und bahnbrechende Innovationen erarbeitet. Sie vereinen modernste Forschung und natürlichste Inhaltsstoffe und können damit gezielt auf die unterschiedlichen Pflegebedürfnisse der Haut eingehen.

 

 

 

VK-Preis: CAUDALIE Peeling-Cremes

Gentle Buffing Cream

Deep Cleansing Exfoliator

21,00 / 75 ml Tube

 

CAUDALIE Masken zur Hauterneuerung

Instant Detox Mask

Glycocil Peel

Purifying Mask

Moisturizing Mask

22,70 € / 75 ml Tube

Erhältlich sind die neuen Peelings ab September 2016.

Bezugsquelle: Unter www.caudalie.de & in ausgewählten Apotheken erhältlich.

 

Für weitere Informationen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung

PRESSEKONTAKT DEUTSCHLAND

PRESSEBOUTIQUE SANDRA OBERMAIER

Sandra Obermaier

HUMBOLDTSTR. 53-55 A

Deutschland 22083 Hamburg

+49-40-180 55 345

caudalie@sandraobermaier.com

Essen/Trinken

Die Milch macht´s: Bücher und Ratgeber zum Mythos Milch bei Ecobookstore

Ecobookstore bietet vielfältige Bücher von Experten und Kritikern zum Thema Milch und Milchwirtschaft an

Die Milch macht´s: Bücher und Ratgeber zum Mythos Milch bei Ecobookstore

Die nachhaltigen Bücher von Ecobookstore helfen auch bei der Ernährung

Milch ist aus unserer Ernährung nicht mehr wegzudenken: die Milch macht´s ! Diese Annahme ist tief verwurzelt, Kuhmilch sei für uns Menschen gesund und lebenswichtig. Auch die Werbung hat im Auftrag der Milchindustrie alles Mögliche getan, um diesen Glauben aufrechtzuerhalten. Es bestehen jedoch längst Zweifel, ob die alte Mär von der guten Milch bestehen kann. Viele Autoren üben nicht nur Kritik, sondern bieten auch machbare Lösungswege und interessante Blickwinkel im Umgang mit der Milch an. Die folgenden Bücher – empfohlen von ecobookstore.de auf Utopia und geniesserinnen.de geben einen vielfältigen Einblick und jede Menge Tipps rund um das Thema „Milch“.

Tanja Busse „Die Wegwerfkuh“ : Schon der Titel sagt, es läuft vieles falsch mit unseren Kühen und darüberhinaus in der ganzen Landwirtschaft. In ihrem neuen Buch belässt die Autorin Tanja Busse (Journalistin u.a. auch für Greenpeace-Magazin und für utopia.de) es nicht bei der schonungslosen Kritik der Missstände und Abhängigkeiten, sondern zeigt auch Wege zu einer nachhaltigen Landwirtschaft auf. Anhand von Beispielen und auch Erläuterungen zur Gesetzeslage zeigt sie die andere Seite der Medaille. Sie macht ihren Leser und Leserinnen aber auch Mut und gibt Vorschläge, etwas zu ändern.

Ecobookstore bietet gute und informative Ratgeber zum Thema Milch

Dr. Malte Rubach „Plädoyer für die Milch“ : Der Autor möchte mit seinem Plädyoyer objektiv die Vor- und Nachteile der Milch beschreiben. Und gerade da zeigt das Buch: Hysterie ist scheinbar ein guter Verkaufsfaktor (vor allem für Produzenten von laktosefreien Produkten), denn gerade beim Gesundheitswert punktet die Milch. Dass sie auch ein wichtiger ökonomischer Faktor geworden ist, mit Auswirkung auf die Umwelt und Tiere, lässt der Autor nicht unter den Tisch fallen. Und wie immer und so oft haben die Dinge auch zwei Seiten, die nun der Autor und Ernährungswissenschaftler darlegt: Dr. Malte Rubach betrachtet dezidiert die Vorteile der Milch, die nach seiner Expertenmeinung die Nachteile überwiegen. Ein Buch, das einen entspannteren Umgang mit dem Thema ermöglichen möchte.

Max Otto Bruker, Mathias Jung „Der Murks mit der Milch“ : Unpopulär vertreten beide Autoren die Tatsache, dass die Milch kein gesundes Produkt ist, auch wenn man es zuerst nicht wahrhaben will, weil man es ja anders nicht kennt und man es für eine Selbstverständlichkeit sieht, dass die Milch gesund ist. Beide Autoren liefern ein gut recherchiertes Buch, das hinter die Geschäftsinteressen der Nahrungs-, hier spezieller der Michwirtschaft-Industrie sehen lässt. Wer gerne Milch trinkt, sollte dieses Buch also lieber nicht lesen – oder ab sofort seine Milch direkt beim Bauern kaufen. Eine Bestätigung für Veganer und Stoff zum Nachdenken für Milchtrinker.

Über Ecobookstore: der grüne Online-Versandhandel ist ein Produkt von Macadamu, einem Familienunternehmen aus dem Westallgäu. Im März wurde der Themenbereich E-Commerce mit dem Online-Shop Ecobookstore eröffnet, der in Kooperation mit dem deutschen Traditionsunternehmen Libri GmbH betrieben wird. Mit knapp 6 Millionen Artikeln, einer schnellen und versandkostenfreien Lieferung von Büchern und der Unterstützung des Klima- und Umweltschutzes bietet Ecobookstore eine faire und ökologische Alternative zu Amazon.

Firmenkontakt
Ecobookstore, Macadamu UG
Markus Danieli
Schulstraße 20
88167 Gestratz
08383 9228206
office@medienarbeiten.de
www.ecobookstore.de

Pressekontakt
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Manuela Waller
Staakener Str. 19
13581 Berlin
030 33890 488
office@medienarbeiten.de
http://www.medienarbeiten.de

Mode/Lifestyle

Caudalie sagt „Bye Bye Dark Spots“. Die Vinoperfect Linie von Caudalie gegen Pigmentflecken und für mehr Ausstrahlung

Die Vinoperfect Linie für mehr Ausstrahlung gegen Pigmentflecken
Die Vinoperfect Pflegelinie von Caudalie

Pigmentflecken gehören zu den größten Beautysorgen einer Frau. Egal, ob hormonell bedingt oder durch Sonneneinstrahlung, die dunklen Stellen zerstören den Teint und kreieren ein unebenes Hautbild. Caudalie hat für genau dieses Hautproblem die hochwirksame VINOPERFECT Pflegelinie entwickelt, die nicht nur der Entstehung neuer Pigmentstörungen entgegenwirkt, sondern bereits vorhandene Flecken aufhellt. Wichtigster Inhaltsstoff hierbei ist das Viniferine, das aus dem Saft der Weinranken gewonnen wird. Im Jahr 2004 meldete Caudalie das Patent auf die Forschungsergebnisse von Professor Vercauteren an, einem renommierten Wissenschaftler und Freund der Familie, der die besonderen Fähigkeiten der Viniferine-Moleküle erfolgreich isolieren konnte.

Bloggerinnen, wie Funnypilgrim und Anna Frost haben die VINOPERFECT-Linie bereits getestet und sind von ihrer Wirksamkeit überzeugt. Das Starprodukt, das VINOPERFECT Serum, wird vor dem Sonnenschutz und nach dem Abschminken auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen. Es mindert nicht nur Flecken, sondern verleiht dem Teint zusätzlich eine tolle Ausstrahlung – den ganz besonderen Grape Glow! Das VINOPERFECT Fluid für eine perfekte Haut ist ein Feuchtigkeitsspender und bildet in Kombination mit dem Serum die ideale Basis für das VINOPERFECT getönte Fluid für perfekte Haut mit LSF 20 – eine Tagespflege mit einem Hauch Farbe, die kleine Makel kaschiert, einen ebenmäßig Teint zaubert und darüber hinaus Pigmentflecken mildert. So steht der perfekten Sommerbräune nichts mehr im Weg.

Die Pflegemarke CAUDALIE steht für die Schönheit aus der Weintraube. Mathilde und Bertrand Thomas haben es geschafft, die wertvollen Wirkstoffe des Weinlaubs und der Weintraube in wirksame Pflegeprodukte zu verwandeln. Ihren weltweiten Erfolg haben sie sich durch jahrelange Forschung und bahnbrechende Innovationen erarbeitet. Sie vereinen modernste Forschung und natürlichste Inhaltsstoffe und können damit gezielt auf die unterschiedlichen Pflegebedürfnisse der Haut eingehen.

VK-Preis:

VINOPERFECT Serum für mehr Ausstrahlung gegen Pigmentstörungen 47,00 / 30 ml Flasche

VINOPERFECT Nachtpflege zur Zellerneuerung

28,60 € / 40 ml Tube

VINOPERFECT Fluid für perfekte Haut LSF20

28,60 € / 40 ml Tube

VINOPERFECT getöntes Fluid für perfekte Haut LSF20

28,60 € / 40 ml Tube

Bezugsquelle: Unter www.caudalie.de & in ausgewählten Apotheken erhältlich.

 

Für weitere Informationen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung

PRESSEKONTAKT DEUTSCHLAND

PRESSEBOUTIQUE SANDRA OBERMAIER

Sandra Obermaier

HUMBOLDTSTR. 53-55 A

Deutschland 22083 Hamburg

+49-40-180 55 345

caudalie@sandraobermaier.com