Tag Archives: Kai Schimmelfeder

Pressemitteilungen

Öffentliche Förderprogramme – Wettbewerbsvorteil für Unternehmen

Die Co-Finanzierung notwendiger Unternehmensinvestitionen mit öffentlichen Förderprogrammen führt zu mehr Unternehmenserfolg und Zukunftssicherheit

Die Co-Finanzierung notwendiger Unternehmensinvestitionen mit öffentlichen Förderprogrammen führt zu mehr Unternehmenserfolg und Zukunftssicherheit, sagt Kai Schimmelfeder. Er ist seit über zwanzig Jahren als Fördermittel-Experte für Unternehmensinvestitionen direkt am Unternehmensgeschehen.
Eine weitere Erkenntnis: Wenn Unternehmenslenker das Thema öffentliche Fördermittel betrachten, kann der Gedanke aufkommen, die EU steckt viel Geld in Fördertöpfe und Unternehmer müssten nur hineingreifen. Doch ganz so einfach ist es dann doch nicht. Was es an Förderung für welche Investition zu beantragen gibt und wie aus den über 5.100 Förderprogrammen die richtigen Förderungen genutzt werden können – dazu braucht es die richtigen Informationen im Unternehmen.
Oft tun sich kleinere und mittlere Unternehmen schwer, eine Förderung zu erlangen. Der Fördermittel-Experte Kai Schimmelfeder weiß wie kleine und mittlere Unternehmen finanzielle Unterstützung erhalten können. Am 28. Februar ist der nächste öffentliche Vortrag mit Kai Schimmelfeder. Diesmal in Weiden in der Oberpfalz (Bayern). Dort erfahren Unternehmen und Startups wie der Erfolgsfaktor Fördermittel aktiviert werden kann.
Wofür gibt es Förderprogramme?
Investitionen, die durch öffentliche Förderprogramme co-finanziert werden können, gibt es sehr unterschiedliche. Der Kauf von Maschinen und Geräten, der Kaufpreis bei einem Unternehmenskauf, die Personalkosten bei Innovationsprojekten und – Entwicklungen. Aktuell ist das Thema Digitalisierung ein Schwerpunkt bei den Förderprogrammen des Bundes und der Länder. Dazu gehört auch das Thema Cyberkriminalität bzw. die Investitionen für den Schutz der Datensicherheit. Auch das Segment der Startups kann auf viele öffentliche Förderprogramme zugreifen, und so durch eine Co-Finanzierung die risikoreiche Startphase finanziell besser durchleben. Immer mehr Unternehmen setzen auch die Investitionen in Virtual Reality und künstliche Intelligenz auf die Investitionsliste.
Mit den öffentlichen Förderprogrammen wird der Wunsch der deutschen Wirtschaftspolitik zum Ausdruck gebracht, das mehr Unternehmen angehalten werden, mehr in die Zukunft zu investieren. Das das Thema der öffentlichen Förderung immer ein Thema für die Prioritätenliste der Wirtschafts- und Finanzminister ist, lässt sich an den vielen Gesetzen und Verordnungen erkennen, die mit der Beantragung der Förderprogramme verbunden sind.
Was gibt es Förderprogrammen?
Die einzelbetriebliche Förderung hat Ihren Fokus auf den kleinen und mittleren Unternehmen und des Mittelstandes. Vielfach als KMU (Kleine und Mittlere Unternehmen mit Mitarbeiteranzahl weniger als 249) bezeichnet. Die EU, der Bund und die einzelnen Bundesländer stellen hier eine Vielzahl unterschiedlichster Finanzierungshilfen in Form von öffentlichen Förderprogrammen zur Verfügung.
Dabei ist unter folgenden sieben Bereichen zu unterscheiden:
1. Zuschuss zu Investitionen
2. Zuschuss zu Zinsen
3. Zinsgünstiges Darlehen
4. Bürgschaften, Ausfallbürgschaften
5. Öffentliche Beteiligung
6. Haftungsfreistellung
7. Eigenkapitalergänzungsprogramm
Diese Kernbereiche sind für viele verschiedene Anlässe, verschiedene Größen der Projekte und Unternehmen, verschiedene Regionen und die verschiedenen Betriebszeiten der Unternehmen, unterschiedlich zusammen gestellt bzw. sind die Kernbereiche für jedes Projekt einzeln und individuell zu bearbeiten.
Grundsätzlich basiert die Förderung auch auf dem Paragraf 12 des StabG (Stabilitäts- und Wachstumsgesetz). Dieser erläutert die öffentliche Förderung durch Fördermittel wie folgt und hat zum Ziel: „Die Erhaltung von Betrieben oder Wirtschaftszweigen, der Anpassung von Betrieben oder Wirtschaftszweigen an neue Bedingungen und der Förderung des Produktivitätsfortschritts und des Wachstums von Betrieben oder Wirtschaftszweigen, insbesondere durch Entwicklung neuer Produktionsmethoden und -richtungen.
Top-Vorteile und Nutzen der Förderung – Was haben Sie davon?
Die Vorteile wirken sich in jedem Investitionsprojekt unterschiedlich aus,- sie können jedoch schnell erkennen, dass die Förderprogramme viele finanziellen und wirtschaftlichen Vorteile bieten können:
-Schutz und Schaffung von Eigenkapital
-Schafft Zinsvorteile
-Ermöglicht Wachstumssprünge
-Sicherung und Ausbau der Liquidität
-Nutzung nicht rückzahlbare Zuschüsse
-Verbesserung der Bonität
-Senkung der Lohnkosten
-Reduzierung Afa-Aufwand
-Erhöht Gewinne
-Erhöht schneller eigene Marktanteile
-u.v.m.
Nimmt man diese Vorteilsaspekte und überlegt was das für das jeweilige Unternehmen bedeutet, muss man sich dem Thema Fördermittel weiter widmen.
Die nächste Chance auf einen öffentlichen Vortrag mit dem Fördermittel-Experten und Top Speaker Kai Schimmelfeder ist am Donnerstag, 28. Februar 2019 von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr. Ort: Oberpfalz Medien – Medienraum, Weigelstraße 16, 92637 Weiden, Anmeldeschluss: Freitag, 22. Februar 2019
Anmeldung telefonisch möglich unter 0961/85-501, oder
online https://www.onetz.de/pr/weiden-oberpfalz/erfolgsfaktor-foerdermittel-premiumvortrag-id2613256.html

Kai Schimmelfeder´s Botschaft: „Erfolg braucht zu 100% Konkretisierung“:
Kai Schimmelfeder, Keynote Speaker, Bestsellerautor und erfolgreicher Unternehmer aus Leidenschaft ist ein Experte, wenn es um persönliches und unternehmerisches Wachstum mit System geht. Er ist Ihr Ansprechpartner für die Umsetzung neuer Geschäftschancen, durch die Nutzung öffentlicher Förderprogramme, Zuschüsse und Subventionen.

Als Hochleistungssportler im Powerlifting und bei den Giants Games erzielte er Rekorde und ging immer wieder über Grenzen des Vorstellbaren. Als ausgezeichneter Consultant hat er bis heute über 10.000 Beratungen durchgeführt und begleitet Start-ups, Unternehmen und erfolgsorientierte Menschen auf ihrem Weg von der Vision zur Aktion. Er kennt Mittel und Wege, auf die man schwerlich allein kommt. Zu seinen Kunden zählen sowohl namhafte Klein- und Mittelständische Unternehmen als auch internationale Konzerne. In seinen Beratungen, Seminaren und Keynote Vorträgen begeistert Kai Schimmelfeder seine Zuhörer mit seinem geballten Praxiswissen und motiviert sie, neue Wege zu gehen. Kai Schimmelfeder ist ein Mann, der das Konkrete liebt und dies spiegelt sich in seinen persönlichen Erfolgen und Auszeichnungen wider. 2018 erzielte er im Team den Speakerslam-Weltrekord.

Kontakt
Kai Schimmelfeder
Kai Schimmelfeder
Christoph-Probst-Weg 4
20251 Hamburg
040-61135929
support@kaischimmelfeder.de
http://www.kaischimmelfeder.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Fördermittel-Dschungel für den Mittelstand: Weltrekord

Internationaler Speaker Slam von Hermann Scherer: Kai Schimmelfeder und Team brechen eigenen Weltrekord gleich zweimal! Tripple-Weltrekord!

Fördermittel-Dschungel für den Mittelstand: Weltrekord

Kai Schimmelfeder, Fördermittel Vortrag, Weltrekord

(Hamburg) Nach dem Slam ist vor dem Slam! Frankfurt, Wien, New York und ein Weltrekord in München waren noch nicht genug. Beim 2. und 3. Internationalen Speaker Slam in München hat Kai Schimmelfeder (Expert für Fördermittel) mit seinem Thema „Fördermittel-Dschungel: Subventionskraft für Unternehmen im Mittelstand“ und dem Team in Zusammenarbeit mit Hermann Scherer den erst kürzlich aufgestellten Rekord gleich zweimal gebrochen: Am 15. März schafften sie die Weltrekordverbesserung des am 2.Februar 2018 aufgestellten Weltrekordes, und am 16. März – einen Tag später war es soweit: Im Team von 57 Vortragsredner war der Dreifach-Weltrekord – das Tripple geschafft.

Die Uhr tickte gnadenlos: Beim 2. und 3. Internationalen Speaker Slam hatte jeder Teilnehmer fünf Minuten Zeit, um Publikum und Jury von sich zu überzeugen. Gefragt waren Talent, Rhetorik, Timing, Emotion und eine gute Verbindung zum Publikum. Der Vortragswettbewerb startete am 15. und 16. März jeweils um 17.30 Uhr und ging bis spät in die Nacht. Langeweile kam keine auf: Bei mehr als 55 Teilnehmern – darunter Kai Schimmelfeder mit seinem Thema Fördermittel – pro Weltrekord erwartete die Zuschauer ein inhaltsdichter Abend voller Impulse und Erkenntnisse. Inspirationsfeuerwerk nonstop! Die Inhalte der Vorträge waren so vielfältig wie die Redner : Jeder Speaker präsentierte dem Publikum sein ganz Herzensthema.

In dem Speakerslam-Vortrag „Fördermittel“ nahm Kai Schimmelfeder die Zuschauer mit auf die Reise in den Fördermittel-Dschungel, um dort den mittelständischen Unternehmen die Möglichkeiten zu erläutern, wie Ideen und Visionen mit öffentlichen Förderprogrammen realisiert werden können, um die Welt ein Stück besser zu machen.
Die Bewertung von Hermann Scherer – dem Initiator des Speakerslam -zu der Vortragsleistung zum Thema Fördermittel von Kai Schimmelfeder war hochachtungsvoll und begeistert: „Ich war ja dabei, als Kai Schimmelfeder mit seinem Vortrag Fördermittel-Dschungel, – die Zuschauer und Zuhörer erfolgreich begeistert hat. Er hat international nutzbare und auch mittelständische Impulse geliefert, die ich empfehlen kann – jedem Unternehmen empfehlen muss!“
Er sagte zu den insgesamt drei neuen Weltrekorden: „Neue Speaker braucht das Land! Daher gaben wir den Besten die Möglichkeit sich zu messen. Um das straffe Programm durchziehen zu können, arbeiteten wir mit fliegendem Referentenwechsel: Nach Ablauf der Zeit setzte der Applaus ein. Egal, ob der Vortrag oder Satz beendet war. Die vergangenen Events haben gezeigt: Diese harte zeitliche Grenze erweist sich als echte Herausforderung. Doch nur so konnten wir unseren eigenen Weltrekord an beiden Eventtagen noch einmal brechen.“ Wir wollten das Tripple im Speaker-Slam in München schaffen!

Aber was ist ein Speaker Slam? Wortwörtlich übersetzt handelt es sich um einen „Rednerwettstreit“: Die 200 Zuschauer waren Zeugen des spannenden und abwechslungsreichsten internationalen Vortragswettbewerbes.

Die Vortragsredner konnten ihr Herzensthema in eigens konzipierten Vorträgen sprachlich präsentieren. Fünf Stunden lang kämpften sich die Experten und Finalisten durch Ihre Themen. An den Vortagen hatte es bereits Qualifizierungswettkampfe mit über 200 Teilnehmern gegeben – um wirklich nur die besten und außergewöhnlichsten Themen und Experten an den Start gehen zu lassen.
Kai Schimmelfeder schaffte den Sprung ins Finale als einer der Ersten Redner. Schlag auf Schlag schossen im Finale die Impulse der verschiedenen Themen durch den großen Saal des Holiday Inn in München. Ohne Pause waren insgesamt jeweils über 55 Redner nacheinander auf der Bühne, um ihr Expertenwissen unter Beweis stellen. Es dauerte fast 5 Stunden – dann standen die Weltrekorde. Kai Schimmelfeder und seine Rednerkollegen hatten es vollbracht.
Eine erfahrene Jury zertifizierte die Gewinner des Wettbewerbs: Jörg Rositzke (Chefredakteur „Hamburg 1“), Nicole Schlösser (Manager New Business der Lufthansa Group), Dr. Stefan Frädrich (Gedankentanken), Hermann Wala (Speaker & Brandingexperte), Gerd Kulhavy (Speaker Excellence), Prof. Dr. Claudia Hilker (Beraterin für Digital Marketing), Ernst Crameri (Top 100 Speaker & Slam Gewinner), Vivienne Dübbert (Speakerin & Slam Gewinnerin), Stefan Häseli (Speaker & Kommunikationsexperte), Matthias Garten (Präsentationscoach).

Profil des Finalisten und dreifach Redner-Weltrekordlers Kai Schimmelfeder:
Kai Schimmelfeder ist Redner und Keynote Speaker und wurde bereits vielfach für seine Expertise und seine Leistungen ausgezeichnet. Es ist mit seinem Schwerpunkt „Fördermittel für Unternehmen“ unter anderem in der Expertengemeinschaft des Deutschen Rednerlexikons vertreten (Speakers-Excellence), International Certified Expert Member (ICEM), Top Consultant der Jahre 2014/15, 2016 und hat weitere Auszeichnungen als Top Empfehlung von Proven Expert und auch die Auszeichnung als Top Dienstleister. Bisher hat er über 30 Bücher veröffentlicht. Darunter die Themen: Digitalisierung erfolgreich finanzieren, Zuschuss zu Innovation, Unternehmensnachfolge: Fördermittel für die nächste Generation, Fördermittel-Dschungel: „Geheime“ Subventionskraft für Unternehmen im Mittelstand.

Mehr zu öffentlichen Fördermitteln, Zuschüssen und Subventionen:
Die einzelbetriebliche Förderung hat Ihren Fokus auf den kleinen und mittleren Unternehmen und des Mittelstandes. Die EU, der Bund und die einzelnen Bundesländer stellen hier eine Vielzahl unterschiedlichster Finanzierungshilfen in Form von öffentlichen Förderprogrammen zur Verfügung. Dabei ist unter folgenden sieben Bereichen zu unterscheiden: Zuschuss zu Investitionen, Zuschuss zu Zinsen, zinsgünstige Darlehen, Bürgschaften, Ausfallbürgschaften, öffentliche Beteiligung, Haftungsfreistellung, Eigenkapitalergänzungsprogramme.
Diese Kernbereiche sind für viele verschiedene Anlässe, verschiedene Größen der Projekte und Unternehmen, verschiedene Regionen und die verschiedenen Betriebszeiten der Unternehmen, unterschiedlich zusammen gestellt bzw. sind die Kernbereich für jedes Projekt einzeln und individuell zu analysieren.

Die Vorteile und Mehrwerte wirken sich in jedem Projekt anders stark oder schwächer aus,- man kann jedoch schnell erkennen, dass die Fördermittel viele Vorteile bieten können: Schutz und Schaffung von Eigenkapital, Zinsvorteile nutzen, Wachstumsvorsprünge, Liquiditätssicherung, nicht rückzahlbare Zuwendungen erhalten, niedrigere Kosten (bei Zinsen, Ratingverbesserung, Verbesserung der Bonität, Lohnkosten senken, Reduzierung Afa-Aufwand, Wunschkunde der Bank werden, Beraterkosten senken, Gewinne erhöhen
Liquidität verbessern, Marktanteile schneller erhöhen, u.v.m.

Der Bereich der Förderungen liegt meist in der Maßnahme bzw. dem Vorhaben des Unternehmens. Die Förderung ist abhängig von den verschieden vorgenannten Positionen, die somit Einfluss auf die Förderhöhe und Förderzeit haben.

Anlass zur Förderung kann sein (AUSZUG): Existenzgründung, Existenzaufbau/-festigung, Betriebsgründung, Betriebsübernahme/-übergabe, Betriebserweiterung, Betriebssicherung, Beteiligung an/ von Unternehmen, Aufnahme von Risikokapital/ Venture Capital, Erwerb eines Betriebsgrundstückes, Erwerb von Maschinen und Geräten, Schaffung von Arbeitsplätzen
Schaffung von Ausbildungsplätzen, Umweltschutzmaßnahmen, Forschung und Entwicklung
Markteinführung neuer bzw. innovativer Produkte, Inanspruchnahme von Unternehmensberatung, Inanspruchnahme von Schulungsmaßnahmen, Exportaktivitäten
Messeunterstützung, Internationale Projekte, Konsolidierungsmaßnahmen, Liquiditätshilfe
Fördermittel für Kunden, Vertriebsoptimierung, Betriebssteuerung über die Wertentwicklung von Unternehmen, Intensivere Nutzung der verfügbaren Ressourcen, Optimierung und Kostenreduzierung im Unternehmen, Erhöhung der betrieblichen Intelligenz, Verbesserung des betrieblichen Ratings/ Basel II und III, Einführung eines besseren (effektiveren) Vertriebssystems, Digitalisierung, uvm..

Rednerthemen von Kai Schimmelfeder sind u.a.:
-Der Fördermittel-Dschungel und seine geheime Subventionskraft – Warum manche Unternehmen erfolgreich werden – und andere untergehen
-Gegenwartsgefahr Unternehmensnachfolge – Fördermittel-Spielregeln für den erfolgreichen Unternehmensverkauf
-Erfolgreich digitalisieren – Europäische Wirtschaftsförderung als Erfolgsfaktor für Excellence und Spitzenleistung
-Gründerland Deutschland: Fördermittel-Spielregeln für exzellente Start-Ups

Kontakt:
Kai Schimmelfeder
Christoph-Probst-Weg 4
20251 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 – 611 35 92 9
E-Mail: support@kaischimmelfeder.de
URL: http://www.kaischimmelfeder.de

Kai Schimmelfeder ist wohl der meist gebuchte, nationale und international tätige Redner und Keynote-Speaker zum Thema „öffentliche Fördermittel, Zuschüsse und Subventionen“ für Unternehmen im Mittelstand“.

Intensiv, fokussiert, zukunftsorientiert, souverän, außergewöhnlich, erfrischend, überraschend, eine Bereicherung und meisterhaft – so beschreiben die Auftraggeber, Kunden und Teilnehmer den Vortragsstil von Kai Schimmelfeder.

Provokant feuert Kai Schimmelfeder seine Vortragsimpulse ins Publikum, und setzt die Zuhörer in Bewegung – alles für den excellenten Unternehmenserfolg.

Neue Perspektiven und Denkrichtungen im meist unfassbaren Themenbereich der „öffentlichen Fördermittel, Zuschüsse und Subventionen“ werden für Unternehmen greifbar gemacht.

Kai Schimmelfeder ist ein Garant für erfolgreiche Veranstaltungen – das zeigen nicht nur seine Referenzen, sondern auch seine bisher nationalen und internationalen über 1.000 Veröffentlichungen, Bücher und Fernsehauftritte.

Kontakt
Kai Schimmelfeder
Kai Schimmelfeder
Christoph-Probst-Weg 4
20251 Hamburg
040-61135929
support@kaischimmelfeder.de
http://www.kaischimmelfeder.de

Pressemitteilungen

Weltrekord Speaker-Slam – Kai Schimmelfeder holt den Titel

Kai Schimmelfeder erfolgreich beim 1.Internationalem Speaker-Slam

Weltrekord Speaker-Slam - Kai Schimmelfeder holt den Titel

Kai Schimmelfeder erhält von Hermann Scherer den White Award

Über 50 Auftritte in fünf Stunden: Top-Speaker schaffen größten Erfolg beim 1. Internationaler Speaker Slam München:

(Hamburg) Impulse zu den wirklich entscheidenden Themen braucht das Land! Deswegen fand nach Frankfurt, Wien und New York jetzt der 1. Internationale Speaker Slam in München statt. Aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Holland, Türkei waren die international besten Experten – darunter Kai Schimmelfeder mit seinem Vortragsthema „Fördermittel-Dschungel: „Geheime“ Subventionskraft für mittelständische Unternehmen“ angereist, um gemeinsam einen Weltrekord mit inspirierenden Vortragsthemen aufzustellen. Vortragsthemen die alle Bereiche des Lebens abdecken, und den Anspruch haben, die Probleme der Welt zu betrachten, und mit neuen Impulsen zu beleben und Lösungen vorzustellen.

Aber was ist eigentlich ein Speaker Slam? Wortwörtlich übersetzt handelt es sich um einen „Rednerwettstreit“: Die fast 200 Zuschauer waren Zeugen des spannenden und abwechslungsreichsten internationalen Vortragswettbewerbes.

Die Vortragsredner konnten ihr Herzensthema in eigens konzipierten Vorträgen sprachlich präsentieren. Fünf Stunden lang kämpften sich die Experten und Finalisten durch Ihre Themen. Am Vortag hatte es bereits einen Qualifizierungswettkampf mit über 150 Teilnehmern gegeben – um wirklich nur die besten und außergewöhnlichsten Themen und Experten an den Start gehen zu lassen.

Kai Schimmelfeder schaffte den Sprung ins Finale als einer der Ersten Redner. Schlag auf Schlag schossen im Finale die Impulse der verschiedenen Themen durch den großen Ballsaal des 5 Sterne Hilton Airport Hotel, auf dem Münchener Flughafengelände. Ohne Pause waren insgesamt 54 Redner nacheinander auf der Bühne, um ihr Expertenwissen unter Beweis stellen. Es dauerte fast 5 Stunden – dann stand der Weltrekord. Kai Schimmelfeder und seine Rednerkollegen hatten es vollbracht.

Es hat noch nie einen internationalen Speaker Slam mit so vielen Rednern gegeben! Damit wurde der Weltrekord gebrochen, der zuvor in New York (USA) aufgestellt worden war. In München erlebten die Zuschauer ein Feuerwerk an Zukunftsimpulsen und bezeichneten die Redner sogar als „Elitetruppe“, die die Maßstäbe der Welt visionär neu aufstellen.
Mit dem aufgestellten Weltrekord haben sich diese Experten nun auch noch selbst verpflichtet, ihre Vortragsimpulse schriftlich zusammen in einer Art „Charta des Wissen“ in Buchform zu veröffentlichen. Verschiedene Verlage sind bereits in Kommunikation mit den Rednern bzw. Autoren, um dieses Buch einem Millionenpublikum zur Verfügung zu stellen.

Dabei geht es dieser „Elitetruppe“ nicht um monetäre Vorteile oder darum mit dem Buch Geld zu verdienen. Die Redner mit Ihren maßgeblichen Impulsen und neuen Sichtweisen auf das Wesentliche bekommen kein Geld für die Veröffentlichung. Die Erlöse werden gespendet.
Erste Gespräche mit politisch und wirtschaftlich Verantwortlichen wurden initiiert, damit dieses Experten-Wissen auch in Regierungskreisen noch stärker Beachtung und Nutzung findet.

Mit seinem Vortrag „Fördermittel-Dschungel: „Geheime“ Subventionskraft für mittelständische Unternehmen“ schaffte Kai Schimmelfeder auch den Sprung in das exklusive Deutsche Rednerlexikon. Das Deutsche Rednerlexikon ist das einzige Nachschlagewerke mit mehr als 350 Rednern und Referenten aus dem deutschsprachigen Raum.

Die Jury beim Weltrekord, bestand aus Jörg Rositzke (Chefredakteur „Hamburg 1“), Nicole Schlösser (Manager New Business der Lufthansa Group), Martina Kapral (Redneragentur PotentialAG) sowie Prof. Frank Serr (Frank Serr Showservice International).

Profil des Finalisten und Redner-Weltrekordlers Kai Schimmelfeder:
Kai Schimmelfeder ist Redner und Keynote Speaker und wurde bereits vielfach für seine Expertise und seine Leistungen ausgezeichnet. Es ist mit seinem Schwerpunkt „Fördermittel für Unternehmen“ u.a. International Certified Expert Member, Top Consultant der Jahre 2014/15, 2016. Bisher hat er über 30 Bücher veröffentlicht. Darunter die Themen: Digitalisierung erfolgreich finanzieren, Zuschuss zu Innovation, Unternehmensnachfolge: Fördermittel für die nächste Generation, Fördermittel-Dschungel: „Geheime“ Subventionskraft für Unternehmen im Mittelstand.

Rednerthemen von Kai Schimmelfeder sind u.a.:
– Der Fördermittel-Dschungel und seine geheime Subventionskraft – Warum manche Unternehmen erfolgreich werden – und andere untergehen
– Gegenwartsgefahr Unternehmensnachfolge – Fördermittel-Spielregeln für den erfolgreichen Unternehmensverkauf
– Erfolgreich digitalisieren – Europäische Wirtschaftsförderung als Erfolgsfaktor für Excellence und Spitzenleistung
– Gründerland Deutschland: Fördermittel-Spielregeln für exzellente Start-Ups

Kontakt:
Kai Schimmelfeder
Christoph-Probst-Weg 4
20251 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 – 611 35 92 9
E-Mail: support@kaischimmelfeder.de
URL: http://www.kaischimmelfeder.de

Kai Schimmelfeder ist wohl der meist gebuchte, nationale und international tätige Redner und Keynote-Speaker zum Thema „öffentliche Fördermittel, Zuschüsse und Subventionen“ für Unternehmen im Mittelstand“.

Intensiv, fokussiert, zukunftsorientiert, souverän, außergewöhnlich, erfrischend, überraschend, eine Bereicherung und meisterhaft – so beschreiben die Auftraggeber, Kunden und Teilnehmer den Vortragsstil von Kai Schimmelfeder.

Provokant feuert Kai Schimmelfeder seine Vortragsimpulse ins Publikum, und setzt die Zuhörer in Bewegung – alles für den excellenten Unternehmenserfolg.

Neue Perspektiven und Denkrichtungen im meist unfassbaren Themenbereich der „öffentlichen Fördermittel, Zuschüsse und Subventionen“ werden für Unternehmen greifbar gemacht.

Kai Schimmelfeder ist ein Garant für erfolgreiche Veranstaltungen – das zeigen nicht nur seine Referenzen, sondern auch seine bisher nationalen und internationalen über 1.000 Veröffentlichungen, Bücher und Fernsehauftritte.

Kontakt
Kai Schimmelfeder
Kai Schimmelfeder
Christoph-Probst-Weg 4
20251 Hamburg
040-61135929
support@kaischimmelfeder.de
http://www.kaischimmelfeder.de

Pressemitteilungen

Fördermittel oder Investoren – Tipps für Unternehmen von feder consulting

Soll man lieber Fördermittel nutzen oder ist es einfacher oder besser bei Investoren vorzusprechen? – oder geht beides?

Das Abwägen ob Investor oder Fördermittel ergibt sich bei näherer Betrachtung nicht, da es auch Fördermittel gibt, die bekommt man nur wenn ein Investor „mitgeht“ und anders-herum gibt es auch Investoren, die deswegen in ein Projekt einsteigen, weil es Fördermittel gibt. Es gibt z.B. das Fördermittel „INVEST – Zuschuss für Wagniskapital“. Dabei erhält ein Investor eine quasi sofortige 20%tige Rückzahlung seines zur Verfügung gestellten Risikokapitals als Zuschuss! Diese 20% sind nicht rückzahlbar. Ein Investor der 250.000,- Euro zur Verfügung stellt, erhält auf Antrag einen Zuschuss von 50.000,- Euro! Übrigens: dieses Fördermittel können Unternehmen aktivieren, die max. 10 Jahre in Betrieb sind – also nicht nur junge Unternehmen!!!
Es gibt dann auch noch Garantien für Beteiligungen, sodass ein Investor vom Staat seine Beteiligung bis zu 50% absichern kann. Das ist für das Unternehmen und auch den Investor entscheidend! Dann gibt es weiter Fördermittelfonds, die Risikokapital an junge und alte Unternehmen zur Verfügung stellen. Es gibt Beteiligungen auch bis 2.5 Mio. Euro. In besonderen Fällen auch darüber hinaus. Man kann also festhalten: Fördermittel und Investoren kann man sehr gut zusammen im Unternehmen nutzen, muss es aber nicht. In den meisten Fällen der geförderten Anträge sind keine
Investoren involviert, sondern das Unter-nehmen bekommt einen Zinszuschuss, oder einen Zuschuss auf die Gesamtinvestition oder Bürgschaften oder eigenkapitalergänzende Fördermittel oder auch Haftungsfreigestellte Kredite für die Hausbank.
Somit ergeben sich Vorteile im Unternehmen, die sich als Kosteneinsparung darstellen, oder die Bonität verbessern, weil eigenkapitalergänzende Fördermittel direkt wirken, oder die positiv auf die Bilanzkennzahlen wirken. Es sind oftmals aber die Liquiditätsvorteile und somit Einkaufsvorteile, die die Unternehmen schätzen. Ein gefördertes Unternehmen steht in den meisten Fällen stabiler, weil es im Regelfall besser finanziert ist. Ein ganz großer Vorteil ist aber die Planbarkeit mit Fördermitteln, weil diese speziellen Richtlinien unterworden sind. Was zugesagt ist, ist zugesagt. Da kommen keine Überraschungen, die dem Unternehmen plötzlich den Boden unter den Füssen wegreißen. Aus unserer Erfahrung möchten wir aber auf einen Vorteil ganz besonders hinweisen: „Einmal gefördert – immer gefördert!“ Deswegen: Wer keinen Antrag in der richtigen Art und Weise stellt, kann keine Fördermittel bekommen!

Fördermittel und Finanzierung für Unternehmen

Seit 1996 berät feder consulting bundesweit kleine, mittlere und große mittelständische Unternehmen. Spezielle Fördermittel- und Finanzierungslösungen werden initiiert und für Unternehmen umgesetzt. Im Mittelpunkt der Beratung und Begleitung stehen die Bereiche:
Nachfolge/Gründung, Investition/Wachstum, Unternehmenskauf/-Verkauf, Forschung/Entwicklung, Innovation, Umwelt, Mensch/Mitarbeiter, Restrukturierung/Sanierung

feder consulting liefert praktische und umsetzungsorientierte Beratung. Es werden individuelle und innovative Fördermittel- und Finanzierungslösungen erarbeitet, damit die vielfältigen betriebswirtschaftlichen Ansprüche in den verschiedenen Lebensphasen eines Unternehmens erfüllt werden können.

Mehrdimensionales und praktisches Fachwissen, langjährige Projekterfahrungen und Netzwerke aus dem Spezialbereich der Fördermittel- und Unternehmensfinanzierung stehen den Unternehmenskunden der feder consulting zur Verfügung. Die Unternehmen können durch feder consulting auch auf die Vorteile von etwa 5.000 Förderprogrammen in Deutschland zurückgreifen und diese günstigen oder sogar geschenkten (Förder-) Gelder für sich nutzen.

feder consulting begleitet Unternehmer bei der Umsetzung von Maßnahmen insbesondere durch:

– Innovative Finanzierungsberatung durch strukturierte Kapitallösungen
– Fördermittel-Analyse und Fördermittel-Beantragung
– Zugang zu Banken- und Investoren-Netzwerk
– Eigenkapitalähnliche Lösungen für bankenunabhängige Finanzierungsvorhaben
– Vorabprüfung auf Fördermittel als kostenloser Fördermittelcheck

Firmenkontakt
feder consulting Unternehmensberatungg
Kai Schimmelfeder
Christoph-Probst-Weg 4
20251 Hamburg
040/ 60530419
service@federconsulting.com
www.federconsulting.com

Pressekontakt
feder consulting Unternehmensberatung
Kai Schimmelfeder
Christoph-Probst-Weg 4
20251 Hamburg
040/ 60530419
service@federconsulting.com
www.federconsulting.com

Pressemitteilungen

Kai Schimmelfeder von „feder consulting“ zum Mittelstandsbotschafter ernannt!

Expertenwissen von Kai Schimmelfeder für den Bereich Fördermittel- und Finanzierung für Unternehmen im Blog des Creditreform-Magazin unterstützt kleine, mittelständische und große Unternehmen!

Kai Schimmelfeder von der Beratungsgesellschaft „feder consulting“ ist seit dem 20.Februar 2015 Mittelstandsbotschafter für Fördermittel- und Finanzierungsberatung für Unternehmen bei www.creditreform-magazin.de , dem Unternehmermagazin der Verlagsgruppe Handelsblatt.
Zu den Mittelstandsbotschaftern gehören renommierte Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft, die sich – im Umfeld der praxisnahen Beiträge aus der Creditreform-Redaktion – mit ihren Tipps, Analysen, Handlungsempfehlungen und ihrer Meinungsfreude regelmäßig speziell an die Entscheider im Mittelstand richten.
Neben Kai Schimmelfeder von der Beratungsgesellschaft feder consulting geben weitere Persönlichkeiten wie der Chefvolkswirt der KfW Dr. Jörg Zeuner, Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, Dr. Oliver Grün, Unternehmer und Präsident des Bundesverbands IT Mittelstand und Martina Fiddrich, Mittelstandschefin IBM Deutschland mittelstandsorientierte Hintergrundinformationen, Experten Know-How, Meinungen und Lösungsansätze an die Unternehmen und Unternehmer(innen).
In den ersten beiden Beiträgen stellt Kai Schimmelfeder ein Praxisbeispiel dar, wie ein 65jähriger Gründer eine Fördermittel-Finanzierung von einer Million Euro erhält. Der zweite Beitrag ist eine Reise in die Begrifflichkeit von Fördermitteln, Subventionen, Zuschüssen und Beihilfen und zeigt auf, das man vielleicht das Gleiche meint, aber es anders bezeichnet als die Europäische Kommission und die Fördermittelgeber des Bundes und der Länder.
Zu den Artikeln von Kai Schimmelfeder gelangen Sie hier: http://creditreform-magazin.de/autor/kaischimmelfeder

Fördermittel und Finanzierung für Unternehmen

Seit 1996 berät feder consulting bundesweit kleine, mittlere und große mittelständische Unternehmen. Spezielle Fördermittel- und Finanzierungslösungen werden initiiert und für Unternehmen umgesetzt. Im Mittelpunkt der Beratung und Begleitung stehen die Bereiche:
-Nachfolge/Gründung
-Investition/Wachstum
-Unternehmenskauf/-Verkauf
-Forschung/Entwicklung, Innovation
-Umwelt
-Ausland
-Restrukturierung/Sanierung

feder consulting liefert praktische und umsetzungsorientierte Beratung. Es werden individuelle und innovative Fördermittel- und Finanzierungslösungen erarbeitet, damit die vielfältigen betriebswirtschaftlichen Ansprüche in den verschiedenen Lebensphasen eines Unternehmens erfüllt werden können.

Mehrdimensionales und praktisches Fachwissen, langjährige Projekterfahrungen und Netzwerke aus dem Spezialbereich der Fördermittel- und Unternehmensfinanzierung stehen den Unternehmenskunden der feder consulting zur Verfügung. Die Unternehmen können durch feder consulting auch auf die Vorteile von etwa 5.000 Förderprogrammen in Deutschland zurückgreifen und diese günstigen oder sogar geschenkten (Förder-) Gelder für sich nutzen.

feder consulting begleitet Unternehmer bei der Umsetzung von Maßnahmen insbesondere durch:

-Innovative Finanzierungsberatung durch strukturierte Kapitallösungen
-Fördermittel-Analyse und Fördermittel-Beantragung
-Zugang zu Banken- und Investoren-Netzwerk
-Eigenkapitalähnliche Lösungen für bankenunabhängige Finanzierungsvorhaben
-Vorabprüfung auf Fördermittel als kostenloser Fördermittelcheck

Rufen Sie uns an, um in einem ersten Telefongespräch über Ihr Vorhaben zu sprechen. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 040/60530419.

Kontakt
feder consulting
Kai Schimmelfeder
Christoph-Probst-weg 4
20251 Hamburg
040/ 60 53 04 19
service@federconsulting.com
http://www.federconsulting.com

Pressemitteilungen

Kai Schimmelfeder von „feder consulting“ zum Mittelstandsbotschafter ernannt!

Expertenwissen von Kai Schimmelfeder für den Bereich Fördermittel- und Finanzierung für Unternehmen im Blog des Creditreform-Magazin unterstützt kleine, mittelständische und große Unternehmen!

Kai Schimmelfeder von der Beratungsgesellschaft „feder consulting“ ist seit dem 20.Februar 2015 Mittelstandsbotschafter für Fördermittel- und Finanzierungsberatung für Unternehmen bei www.creditreform-magazin.de , dem Unternehmermagazin der Verlagsgruppe Handelsblatt.
Zu den Mittelstandsbotschaftern gehören renommierte Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft, die sich – im Umfeld der praxisnahen Beiträge aus der Creditreform-Redaktion – mit ihren Tipps, Analysen, Handlungsempfehlungen und ihrer Meinungsfreude regelmäßig speziell an die Entscheider im Mittelstand richten.
Neben Kai Schimmelfeder von der Beratungsgesellschaft feder consulting geben weitere Persönlichkeiten wie der Chefvolkswirt der KfW Dr. Jörg Zeuner, Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, Dr. Oliver Grün, Unternehmer und Präsident des Bundesverbands IT Mittelstand und Martina Fiddrich, Mittelstandschefin IBM Deutschland mittelstandsorientierte Hintergrundinformationen, Experten Know-How, Meinungen und Lösungsansätze an die Unternehmen und Unternehmer(innen).
In den ersten beiden Beiträgen stellt Kai Schimmelfeder ein Praxisbeispiel dar, wie ein 65jähriger Gründer eine Fördermittel-Finanzierung von einer Million Euro erhält. Der zweite Beitrag ist eine Reise in die Begrifflichkeit von Fördermitteln, Subventionen, Zuschüssen und Beihilfen und zeigt auf, das man vielleicht das Gleiche meint, aber es anders bezeichnet als die Europäische Kommission und die Fördermittelgeber des Bundes und der Länder.
Zu den Artikeln von Kai Schimmelfeder gelangen Sie hier: http://creditreform-magazin.de/autor/kaischimmelfeder

Fördermittel und Finanzierung für Unternehmen

Seit 1996 berät feder consulting bundesweit kleine, mittlere und große mittelständische Unternehmen. Spezielle Fördermittel- und Finanzierungslösungen werden initiiert und für Unternehmen umgesetzt. Im Mittelpunkt der Beratung und Begleitung stehen die Bereiche:
-Nachfolge/Gründung
-Investition/Wachstum
-Unternehmenskauf/-Verkauf
-Forschung/Entwicklung, Innovation
-Umwelt
-Ausland
-Restrukturierung/Sanierung

feder consulting liefert praktische und umsetzungsorientierte Beratung. Es werden individuelle und innovative Fördermittel- und Finanzierungslösungen erarbeitet, damit die vielfältigen betriebswirtschaftlichen Ansprüche in den verschiedenen Lebensphasen eines Unternehmens erfüllt werden können.

Mehrdimensionales und praktisches Fachwissen, langjährige Projekterfahrungen und Netzwerke aus dem Spezialbereich der Fördermittel- und Unternehmensfinanzierung stehen den Unternehmenskunden der feder consulting zur Verfügung. Die Unternehmen können durch feder consulting auch auf die Vorteile von etwa 5.000 Förderprogrammen in Deutschland zurückgreifen und diese günstigen oder sogar geschenkten (Förder-) Gelder für sich nutzen.

feder consulting begleitet Unternehmer bei der Umsetzung von Maßnahmen insbesondere durch:

-Innovative Finanzierungsberatung durch strukturierte Kapitallösungen
-Fördermittel-Analyse und Fördermittel-Beantragung
-Zugang zu Banken- und Investoren-Netzwerk
-Eigenkapitalähnliche Lösungen für bankenunabhängige Finanzierungsvorhaben
-Vorabprüfung auf Fördermittel als kostenloser Fördermittelcheck

Rufen Sie uns an, um in einem ersten Telefongespräch über Ihr Vorhaben zu sprechen. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 040/60530419.

Kontakt
feder consulting
Kai Schimmelfeder
Christoph-Probst-weg 4
20251 Hamburg
040/ 60 53 04 19
service@federconsulting.com
http://www.federconsulting.com

Pressemitteilungen

Unternehmenskauf für Gründer, Veranstaltung, 21.11.2014 von 13.00Uhr bis 15.00Uhr in Hamburg

Unternehmenskauf als Gründung oder Expansion – staatliche Fördermittel helfen

Unternehmenskauf für Gründer, Veranstaltung, 21.11.2014 von 13.00Uhr bis 15.00Uhr in Hamburg

Fördermittel für Gründer beim Unternehmenskauf

Wer ein Unternehmen kaufen und damit einen Warmstart in ein Unternehmerleben beginnen möchte, statt sich die Mühen einer „kalten“ Gründung aufzuerlegen, der braucht Kapital für den (Unternehmens-) Kaufpreis. Der Vortrag von feder consulting zeigt die Fördermittel, Zuschüsse und Subventionen, die dafür vom Staat bereitgestellt werden.
Ein Unternehmenskauf kann eine Alternative zum klassischen Gründen sein. Anstatt sich mühsam seine Organisation, seine Kunden, seine Mitarbeiter, seine Produkte selber und arbeitsintensiv aufzubauen, kann eine Gründung auch mit einem Unternehmenskauf umgesetzt werden. Als Mitarbeiter des zu kaufenden Unternehmens, als Familienmitglied, das die Unternehmensnachfolge durch den Unternehmenskauf umsetzt, als bisheriger Geschäftsführer o.ä., der nun Anteile oder sogar das ganze Unternehmen kaufen möchte, usw.. Die Finanzierung des Kaufpreises ist oft mit Hürden verbunden. Entweder es fehlt an Eigenkapital, oder die Bank möchte den Kaufpreis nicht finanzieren, etc.. Gerade dieser Punkt – die Finanzierung des Kaufpreises -wird in dieser Veranstaltung intensiv beleuchtet.
Die Gründung durch einen Unternehmenskauf hat wesentliche (Finanzierungs-) Unterschiede im Gegensatz zu einer klassischen Gründung. Ein sehr wichtiger und entscheidender Aspekt ist die Lösung bei der Finanzierungsfrage des Kaufpreises. Dieser ist in den meisten Fällen wesentlich höher, als bei einer klassischen Gründung.
Welche Lösungen es für die Finanzierung des Kaufpreises gibt, welche Fördermittel, welche Wege, um mit Kapital von Investoren den Kaufpreis zu stemmen, zeigt feder consulting in dieser Veranstaltung auf.
Gezeigt werden Realbeispiele und Lösungen von Unternehmenskäufen als Gründung ab Kaufpreissummen von 250.000,- Euro.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Gründerwoche Deutschland statt und ist deswegen für die Teilnehmer kostenlos. Die Gründerwoche Deutschland, wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie begleitet. feder consulting ist akkreditierter Veranstaltungspartner der Gründerwoche Deutschland!

Referent des Vortrages:
Kai Schimmelfeder ist Geschäftsführer der auf Unternehmensfinanzierung spezialisierten „feder consulting“. Er ist zertifizierter Sachverständiger und ausgewiesener Profi für öffentliche Fördermittel, Zuschüsse und Subventionen und wurde bereits mit dem „Seal of Experts“ zum Thema „öffentliche Fördermittel“ ausgezeichnet.
Er hat schon über 1.000 Unternehmen zum Thema öffentliche Fördermittel beraten, hält Vorträge, leitet Workshops und Seminare. In seinen Beratungen zur Unternehmensfinanzierung und Fördermitteln, führt er Fachwissen mit praktischer Erfahrung verständlich zusammen und lässt so weitere Perspektiven für Unternehmen erkennen.

Ort der Veranstaltung:
feder consulting, Christoph-Probst-Weg 4, 20251 Hamburg, Tel. 040 – 60530419

Zielgruppe:
Gründer, die ein Unternehmen kaufen wollen, Unternehmen in den ersten fünf Jahren der Geschäftstätigkeit, Unternehmen mit M&A Aktivitäten, Familienunternehmen, Unternehmensverkäufer, Rechtsanwälte, Banken, Steuerberater, Restrukturierungsmanager.

Kosten:
Die Teilnahme ist kostenlos.

Zeit:
Freitag 21.11.2014, von 13.00Uhr bis 15.00Uhr

Art der Veranstaltung:
Vortrag mit Power Point in freier Rede, Beispiele aus der Finanzierungspraxis, Fördermittel für Kaufpreisfinanzierung und deren Gestaltungsmöglichkeiten, Lösungen auch bei schwierigen Projekten.
Die Teilnehmerzahl ist im Rahmen der Gründerwoche auf 15 Personen begrenzt.

Anmeldung:
Senden Sie eine E-Mail an service@federconsulting.com und melden sich damit an. Sie bekommen dann eine Rückmeldung!

Veranstaltungsdetails

feder consulting – Spezialisten im Bereich Fördermittel- und Finanzierungsberatung für Unternehmen
Seit 1996 berät feder consulting bundesweit kleine, mittlere und große mittelständische Unternehmen. Spezielle Fördermittel- und Finanzierungslösungen werden initiiert und für Unternehmen umgesetzt. Im Mittelpunkt der Beratung und Begleitung stehen die Bereiche:
– Nachfolge/Gründung
– Investition/Wachstum
– Unternehmenskauf/-Verkauf
– Forschung/Entwicklung, Innovation
– Umwelt
– Human Capital
– Restrukturierung/Sanierung

feder consulting liefert praktische und umsetzungsorientierte Beratung für die Projektfinanzierung. Es werden individuelle und innovative Fördermittel- und Finanzierungslösungen erarbeitet, damit die vielfältigen Ansprüche in den verschiedenen Lebensphasen eines Unternehmens erfüllt werden können.
Mehrdimensionales und praktisches Fachwissen, langjährige Projekterfahrungen und Netzwerke aus dem Spezialbereich der Fördermittel- und Unternehmensfinanzierung stehen den Unternehmenskunden der feder consulting zur Verfügung. Die Unternehmen können auch auf die Möglichkeiten von etwa 5.000 Förderprogrammen in Deutschland zurückgreifen und diese günstigen oder sogar geschenkten (Förder-) Gelder für sich nutzen.
feder consulting begleitet Unternehmer bei der Umsetzung von Maßnahmen insbesondere durch:

– Fördermittel-Analyse und Fördermittel-Beantragung
– Innovative Finanzierungsberatung durch strukturierte Fremdkapitallösungen
– Banken- und Investoren-Netzwerk
– Finanzierung durch bonitätsstärkende eigenkapitalähnliche Lösungen
– Vorabprüfung auf Fördermittel als kostenloser Fördermittelcheck

Kontakt: feder consulting, Christoph-Probst-Weg 4, 20251 Hamburg, Tel.: 040/60530419

Kontakt
feder consulting
Kai Schimmelfeder
Christoph-Probst-weg 4
20251 Hamburg
040/ 60 53 04 19
service@federconsulting.com
http://www.federconsulting.com

Pressemitteilungen

Fördermittel-Zuschuss in Höhe von 800.000,- Euro bei Unternehmensnachfolge

Unternehmenskauf wird durch feder consulting vereinfacht!

Fördermittel-Zuschuss in Höhe von 800.000,- Euro bei Unternehmensnachfolge

Ein Unternehmen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge bzw. Unternehmensverkauf in gute Hände zu geben ist mit vielen Hürden verbunden. Eine Hürde ist oftmals die Kaufpreisbezahlung. Nicht jeder hat ausreichend Eigenkapital um einen Betrieb zu übernehmen. Lösungen für dieses Problem können Fördermittel und staatliche Zuschüsse sein. Im Folgenden dazu ein Beispiel: ein Betrieb mit 50 Angestellten und Arbeitern und Auszubildenden muss aus gesundheitlichen Gründen verkauft werden. Umsatz ca. 3,6 Mio. Euro. Ertrag (Vorsteuerergebnis) ca. 450.000,-. Der Käufer kommt aus der Branche und ist aktuell Geschäftsführer in einem anderen Betrieb. Aufgrund einer Sonderförderung in dem Gebiet des zu verkaufenden Betriebes, und den Umständen des Unternehmensverkaufs (aus gesundheitlichen Gründen), bekommt der Käufer, der gleichzeitig bei diesem Vorgang Existenzgründer wird (er war ja vorher als angestellter Geschäftsführer in einem anderen Betrieb tätig), einen ZUSCHUSS in Höhe von ca. 800.000,- Euro zum vereinbarten Kaufpreis! – und das als „Geschenk vom Staat“!
Das bedeutet, dass eine erhebliche Minderung des Finanzierungsanteils für den Kaufpreis erwirkt wurde – eben die 800.000,- Euro. Zusätzlich wurden Zinsen eingespart, die Liquidität verbessert, die Wachstumschancen erhöht und die Finanzierung optimiert
Nebenbei bekam der Verkäufer die Summe des Kaufpreises sehr schnell vom Käufer bezahlt, die Angestellten und Arbeiter sowie Auszubildende konnten Ihren Arbeitsplatz behalten, und der Käufer konnte vom Start weg eine sehr gute Wirtschaftlichkeit darstellen!
Das bedeutet, durch sinnvolles koordiniertes Vorgehen in der Unternehmensfinanzierung, konnte erreicht werden, dass statt 5,5 Mio. Kaufpreisfinanzierung, eine Summe von „nur“ 4,7 Mio. Euro finanziert werden musste. Das ist eine positive Reduzierung um 14,5% auf den Finanzierungsanteil. Die eingesparten Zinsen auf diesen Betrag sind alleine schon im ersten Jahr ca. 40.000,- Euro. Auf die Laufzeit einer Finanzierung ergibt das eine Zinsersparnis von ca. 300.000,- Euro.

Fördermittel beschaffen und Fördermittel-Analyse
Die Antragstellung, Zwischenfinanzierung, Geschäftsunterlagenerstellung, Businessplanentwicklung, Gespräche mit Banken und Förderstellen und auch die Abstimmung mit den leitenden Personen aus dem Entwicklungsteam wurde dabei von der Unternehmensberatung „feder consulting“ übernommen. Für den Käufer des Unternehmens waren die Fördermittel-Berater quasi eine auf Zeit begrenzte verlängerte Werkbank.

Wenn auch Sie selber ein Unternehmen kaufen wollen, oder Sie jemanden kennen, der ein Unternehmen kaufen will, rufen Sie die Berater von feder consulting an unter Tel.: 040/ 60530419 oder senden eine E-Mail an service@federconsulting.com
feder consulting gestaltet die Fördermittel und die Finanzierung, damit der Unternehmenskauf sinnvoll umsetzbar wird!
(Foto: Gundolf Renze, aboutpixel.de)

feder consulting – Spezialisten im Bereich Fördermittel- und Finanzierungsberatung für Unternehmen
Seit 1996 berät feder consulting bundesweit kleine, mittlere und große mittelständische Unternehmen. Spezielle Fördermittel- und Finanzierungslösungen werden initiiert und für Unternehmen umgesetzt. Im Mittelpunkt der Beratung und Begleitung stehen die Bereiche:
– Nachfolge/Gründung
– Investition/Wachstum
– Unternehmenskauf/-Verkauf
– Forschung/Entwicklung, Innovation
– Umwelt
– Human Capital
– Restrukturierung/Sanierung

feder consulting liefert praktische und umsetzungsorientierte Beratung für die Projektfinanzierung. Es werden individuelle und innovative Fördermittel- und Finanzierungslösungen erarbeitet, damit die vielfältigen Ansprüche in den verschiedenen Lebensphasen eines Unternehmens erfüllt werden können.
Mehrdimensionales und praktisches Fachwissen, langjährige Projekterfahrungen und Netzwerke aus dem Spezialbereich der Fördermittel- und Unternehmensfinanzierung stehen den Unternehmenskunden der feder consulting zur Verfügung. Die Unternehmen können auch auf die Möglichkeiten von etwa 5.000 Förderprogrammen in Deutschland zurückgreifen und diese günstigen oder sogar geschenkten (Förder-) Gelder für sich nutzen.
feder consulting begleitet Unternehmer bei der Umsetzung von Maßnahmen insbesondere durch:

– Fördermittel-Analyse und Fördermittel-Beantragung
– Innovative Finanzierungsberatung durch strukturierte Fremdkapitallösungen
– Banken- und Investoren-Netzwerk
– Finanzierung durch bonitätsstärkende eigenkapitalähnliche Lösungen
– Vorabprüfung auf Fördermittel als kostenloser Fördermittelcheck

Kontakt: feder consulting, Christoph-Probst-Weg 4, 20251 Hamburg, Tel.: 040/60530419

Kontakt
feder consulting
Kai Schimmelfeder
Christoph-Probst-weg 4
20251 Hamburg
040/ 60 53 04 19
service@federconsulting.com
http://www.federconsulting.com

Pressemitteilungen

feder consulting erhält Auszeichnung aus der Hand von Bundesfinanzminister a.D. Hans Eichel

TOP CONSULTANT SIEGEL: feder consulting erhält Auszeichnung und gehört damit zu den besten Beratern für den Mittelstand

feder consulting erhält Auszeichnung aus der Hand von Bundesfinanzminister a.D. Hans Eichel

Hans Eichel Bundesfinanzminister a.D,. Kai Schimmelfeder feder consulting

DIE BESTEN BERATER FÜR DEN MITTELSTAND

Die Auszeichnung TOP CONSULTANT basiert auf einer Kundenzufriedenheitsanalyse. Die ausgezeichneten Unternehmen haben sich einem umfangreichen Prüfverfahren gestellt. Die wissenschaftliche Leitung hat Prof. Dr. Dietmar Fink von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg inne. Das Siegel wird bereits im fünften Jahr verliehen. Die Auszeichnung, die alle 2 Jahre vergeben wird, identifiziert die besten Berater für den Mittelstand in verschiedenen Tätigkeitsbereichen.

feder consulting gehört zu den am besten bewerteten Beratungsgesellschaften!

Mentor und Schirmherr dieser Initiative ist der Bundesfinanzminister a.D. Hans Eichel, mit dem Ziel, eine objektivierbare Transparenz und Verlässlichkeit bei der Beraterauswahl für den Mittelstand zu schaffen.

WIR SPRECHEN „MITTELSTÄNDISCH“

Entscheider in mittelständischen Unternehmen haben es oft schwer, bei der immensen Zahl von potentiellen Beratern in Deutschland, einen wirklich guten und für sie geeigneten zu identifizieren.

Die Auszeichnung TOP CONSULTANT garantiert exzellente, real erzielte Beratungsergebnisse in objektivierter Methode, denn die Auszeichnung basiert auf einer wissenschaftlichen Befragung von Kunden der jeweiligen Berater. Sie misst Professionalität, Performance und Zufriedenheit in 11 Dimensionen der folgenden Bereiche:
Kompetenz: Fachkompetenz, Methodenkompetenz, Sozialkompetenz, Selbstkompetenz
Seriosität: Konsistenz, Integrität, Loyalität, Offenheit
Anschlussfähigkeit: Ähnlichkeit, Reziprozität, Fachkompetenz

DIE AUSZEICHNUNG „TOP CONSULTANT“ MUSS MAN SICH ERARBEITEN

Um TOP CONSULTANT zu werden genügt es nicht, dass sich der Berater großartig und toll findet. Es ist das Votum seiner Kunden. Und die sind am Ende mit einer Zusammenarbeit entweder hoch zufrieden – oder eben nicht. Es geht also nicht wie in vielen Selbstdarstellungen der Beratungsanbieter um „Schaum“ oder gar „Schaum schlagen“, sondern sozusagen um echte „Waschkraft“. Das Zeugnis, das die Kunden feder consulting am Ende der Zusammenarbeit für die Studie TOP CONSULTANT ausgestellt haben, war eines der bestmöglichen. Darüber sind wir stolz und glücklich!

„TOP CONSULTANT“: Projekt und wissenschaftliche Leitung Den bundesweiten Beratervergleich „TOP CONSULTANAT“ haben compamedia und Prof. Dr. Fink bereits zum fünften Mal durchgeführt. Die Beratungsunternehmen werden in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. feder consulting erhält das Siegel als einer der besten Managementberater.

Entscheidend für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel „TOP CONSULTANT“ ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Die wissenschaftliche Leitung des von compamedia organisierten Unternehmensvergleichs liegt in den Händen von Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Mentor ist Bundesminister der Finanzen a. D. Hans Eichel.

Prof. Dr. Fink äußert sich wie folgt dazu: „Wir haben es beim Beratermarkt nach wie vor mit einer extrem intransparenten Branche zu tun. Gleichzeitig benötigt gerade der Mittelständler eine Orientierungshilfe bei der Auswahl eines Unternehmensberaters. Daher ist es die Aufgabe der Berater, ihre Kompetenzen und ihr Profil herauszustellen. Ein Siegel wie „TOP CONSULTANT“ bietet dabei eine glaubwürdige Hilfestellung“.

feder consulting – Spezialisten im Bereich Fördermittel- und Finanzierungsberatung für Unternehmen
Seit 1996 berät feder consulting bundesweit kleine, mittlere und große mittelständische Unternehmen. Spezielle Fördermittel- und Finanzierungslösungen werden initiiert und für Unternehmen umgesetzt. Im Mittelpunkt der Beratung und Begleitung stehen die Bereiche:
– Nachfolge/Gründung
– Investition/Wachstum
– Unternehmenskauf/-Verkauf
– Forschung/Entwicklung, Innovation
– Umwelt
– Human Capital
– Restrukturierung/Sanierung

feder consulting liefert praktische und umsetzungsorientierte Beratung für die Projektfinanzierung. Es werden individuelle und innovative Fördermittel- und Finanzierungslösungen erarbeitet, damit die vielfältigen Ansprüche in den verschiedenen Lebensphasen eines Unternehmens erfüllt werden können.
Mehrdimensionales und praktisches Fachwissen, langjährige Projekterfahrungen und Netzwerke aus dem Spezialbereich der Fördermittel- und Unternehmensfinanzierung stehen den Unternehmenskunden der feder consulting zur Verfügung. Die Unternehmen können auch auf die Möglichkeiten von etwa 5.000 Förderprogrammen in Deutschland zurückgreifen und diese günstigen oder sogar geschenkten (Förder-) Gelder für sich nutzen.
feder consulting begleitet Unternehmer bei der Umsetzung von Maßnahmen insbesondere durch:

– Fördermittel-Analyse und Fördermittel-Beantragung
– Innovative Finanzierungsberatung durch strukturierte Fremdkapitallösungen
– Banken- und Investoren-Netzwerk
– Finanzierung durch bonitätsstärkende eigenkapitalähnliche Lösungen
– Vorabprüfung auf Fördermittel als kostenloser Fördermittelcheck

Kontakt: feder consulting, Christoph-Probst-Weg 4, 20251 Hamburg, Tel.: 040/60530419

Kontakt
feder consulting
Frau Kai Schimmelfeder
Christoph-Probst-weg 4
20251 Hamburg
040/ 60 53 04 19
service@federconsulting.com
http://www.federconsulting.com

Pressemitteilungen

Unternehmen vor und in der Krise – feder consulting hilft mit Fördermitteln

Liquiditätskrisen vermeiden – Unternehmen bekommen frisches Geld

Ein Großteil der jährlich rund 30.000 Unternehmensinsolvenzen in Deutschland ist auf die Probleme mit der Liquidität im Unternehmen zurückzuführen. Da sich durch eine Planung der Liquidität – unter Zuhilfenahme von finanziellen Fördermitteln- weit im Voraus erkennen lässt, ob der Unternehmer/Geschäftsführer mit sinnvollen Maßnahmen gegensteuern muss, hat die Unternehmensberatung feder consulting, die wichtigsten Fördermittel für Unternehmen analysiert.

Das Thema „Liquidität“ ist aber nicht nur für Unternehmen in Schwierigkeiten entscheidend, sondern ist für alle Unternehmen ein wesentlicher Faktor zum dauerhaften Unternehmenserfolg.
Liquiditätssicherung ist Unternehmenssicherung! – und Fördermittel helfen dabei.
Es gibt staatliche Unterstützung u.a. bei Schwierigkeiten und Ausfall eines großen Lieferanten/ Abnehmer, bei Branchenprobleme/ Marktveränderungen, bei Konjunkturproblemen, bei steigendem Wettbewerb, etc.

Nutzen sie ein erstes kostenloses Beratungsgespräch und rufen Sie an: 040/ 60 53 04 19 oder fordern Sie einen kostenlosen Fördermittel-Check für Ihr Unternehmen unter http://www.federconsulting.com/foerdermittel.html
an.

feder consulting – Spezialisten im Bereich Fördermittel- und Finanzierungsberatung für Unternehmen
Seit 1996 berät feder consulting bundesweit kleine, mittlere und große mittelständische Unternehmen. Spezielle Fördermittel- und Finanzierungslösungen werden initiiert und für Unternehmen umgesetzt. Im Mittelpunkt der Beratung und Begleitung stehen die Bereiche:
– Nachfolge/Gründung
– Investition/Wachstum
– Unternehmenskauf/-Verkauf
– Forschung/Entwicklung, Innovation
– Umwelt
– Human Capital
– Restrukturierung/Sanierung

feder consulting liefert praktische und umsetzungsorientierte Beratung für die Projektfinanzierung. Es werden individuelle und innovative Fördermittel- und Finanzierungslösungen erarbeitet, damit die vielfältigen Ansprüche in den verschiedenen Lebensphasen eines Unternehmens erfüllt werden können.
Mehrdimensionales und praktisches Fachwissen, langjährige Projekterfahrungen und Netzwerke aus dem Spezialbereich der Fördermittel- und Unternehmensfinanzierung stehen den Unternehmenskunden der feder consulting zur Verfügung. Die Unternehmen können auch auf die Möglichkeiten von etwa 5.000 Förderprogrammen in Deutschland zurückgreifen und diese günstigen oder sogar geschenkten (Förder-) Gelder für sich nutzen.
feder consulting begleitet Unternehmer bei der Umsetzung von Maßnahmen insbesondere durch:

– Fördermittel-Analyse und Fördermittel-Beantragung
– Innovative Finanzierungsberatung durch strukturierte Fremdkapitallösungen
– Banken- und Investoren-Netzwerk
– Finanzierung durch bonitätsstärkende eigenkapitalähnliche Lösungen
– Vorabprüfung auf Fördermittel als kostenloser Fördermittelcheck

Kontakt: feder consulting, Christoph-Probst-Weg 4, 20251 Hamburg, Tel.: 040/60530419

Kontakt
feder consulting
Kai Schimmelfeder
Christoph-Probst-weg 4
20251 Hamburg
040/ 60 53 04 19
service@federconsulting.com
http://www.federconsulting.com