Tag Archives: kaltenkirchen

Pressemitteilungen

Mit Sanierungen den Wert des Immobilienvermögens steigern

Wie die DFK Deutsches Finanzkontor AG durch Sanierungen den Wert von Bestandsimmobilien erhöht.

Mit Sanierungen den Wert des Immobilienvermögens steigern

In Bergkamen sanieren Handwerker der DFK-Tochter MIAG GmbH Fassaden von neun Mehrfamilienhäusern.

Wohnungskauf mit eingebauter Sanierung? Wenn Kunden über die DFK Deutsches Finanzkontor AG eine Wohnung in einer Bestandsimmobilie erwerben, ist häufig eine zukünftige Sanierung inklusive. „Es ist unser Versprechen an die Kunden, dass ihre Wohnung auf den neuesten Stand gebracht wird, sobald sich die Gelegenheit zum Beispiel durch einen Mieterwechsel ergibt“, erklärt Valeri Spady, Gründer und Vorstandsvorsitzender der DFK Deutsches Finanzkontor AG. Dies sei für die Käufer ein entscheidendes Argument, denn Renovierungen und Sanierungen steigern den Wert des Immobilieneigentums. Für die Einlösung dieses Versprechens sind die Handwerker sowie die Planer des Tochterunternehmens MIAG GmbH verantwortlich. Im Konzerngeflecht der DFK-Unternehmensgruppe ist die MIAG primär für die Haus- und Mietsonderverwaltung zuständig. Dementsprechend gehören auch handwerkliche Tätigkeiten zu ihren Aufgaben. Daraus hat sich im Laufe der Jahre eine Abteilung mit inzwischen 42 Handwerkern entwickelt. Diese übernehmen nicht nur kleinere Reparaturen, sondern auch die komplette Sanierung ganzer Objekte. Waldemar Spady, Geschäftsführer der MIAG GmbH, beantwortet im Interview die wichtigsten Fragen rund um die Haus- und Wohnungssanierungen bei der DFK.

Herr Spady, wie läuft eine Sanierung bei der DFK ab?

Die MIAG GmbH kommt schon sehr früh mit den Immobilien der DFK in Kontakt – oft bereits vor dem Erwerb. In enger Abstimmung mit dem technischen Leiter der Abteilung, Walerij Kotschetow, begehe ich die Häuser und Wohnungen. Wir schauen uns genau an, was möglicherweise zu tun ist. Mit dabei sind dann auch die aktuellen Eigentümer sowie gegebenenfalls die Hausmeister. Im Anschluss wird eine Kalkulation erstellt. Diese beinhaltet das nötige Budget sowie einen Zeitplan über die Dauer der Sanierung. Durch unsere Erfahrungen können wir recht genau bestimmen, wie lange die einzelnen Arbeiten dauern. Wir wissen zum Beispiel sehr exakt, in welcher Zeit ein Quadratmeter Fliesen an die Wand gebracht wird.

Und dann geht es direkt mit dem Erwerb der Immobilie durch die DFK AG los?

Das kommt darauf an. Wenn es sich um Arbeiten außen am Haus handelt, wie Fassadensanierungen, Dacharbeiten usw., starten wir in der Regel sofort. Dann haben wir schon das Personal bereitstehen, Gerüste bestellt und Material geordert. Etwas anders läuft es im Innenbereich, also direkt in den Wohnungen. Diese sind meistens vermietet, also nicht sofort zugänglich. Hier warten wir bis zum nächsten Mieterwechsel und nutzen dann die Gelegenheit, die Wohnungen auf Vordermann zu bringen.

Was machen Sie in den Wohnungen genau?

Je nach Zustand machen wir alles, von „kosmetischen“ Reparaturen bis zur Komplettsanierung. Bei einer grundlegenden Überarbeitung entkernen wir die Wohnungen und bauen sie neu auf. Dies reicht vom Austausch der Strom- und Wasserleitungen über neue Heizkörper bis zu neuen Bodenbelägen und Wandgestaltungen. Inbegriffen sind immer auch die Bäder und Küchen. So gestalten wir die Bäder zum Beispiel mit modernen großformatigen Bodenfliesen in Anthrazit und zeitlosen, weißen Wandfliesen. Auch die Badmöbel, wie Waschbecken, Toilette und Badewanne, werden ersetzt. Bei den Küchen richten wir uns nach den Vorgaben der Eigentümer, bzw. der Mieter. Wenn es gewünscht ist, bauen wir eine komplette Küche mit allen Geräten ein.

Wie werden die neuen Wohnungseigentümer bei den Sanierungen eingebunden?

Wir versuchen die Eigentümer, und wenn möglich auch die Mieter, so früh es geht in den Prozess einzubinden. So können sich die Eigentümer unter anderem bei der Gestaltung von Innenräumen aus einer kleinen Auswahl an Möglichkeiten das für sie passende aussuchen. Die Mieter werden über alle Arbeiten frühzeitig informiert, damit sie sich gegebenenfalls auf Lärm oder ähnliches einstellen können. Wir versuchen die Sanierungen für alle Seiten so angenehm wie möglich zu gestalten. Bislang ist die Abstimmung immer ausgezeichnet gelungen, so dass hinterher alle mit dem Ergebnis zufrieden waren.

Wo sind ihre Handwerker überall im Einsatz?

Unsere Handwerker-Kolonnen sind über weite Teile Deutschlands verteilt. Denn neben den großen Sanierungen kümmern wir uns an den Objekten unserer Kunden auch um die laufenden Wartungen und um kleinere Reparaturen. Oft sind es Drei-Mann-Teams, die zum Beispiel in den Regionen Dortmund, Ingolstadt/Landshut, Eschwege, Baesweiler und natürlich in und um Hamburg unterwegs sind. Eine größere Handwerkergruppe haben wir momentan zum Beispiel in Bergkamen im Einsatz. Dort sanieren wir die Fassaden von insgesamt neun Mehrfamilienhäusern (siehe unten). Darüber hinaus stehen zwei neue Projekte an. Dabei werden in Hügelsheim 20 Wohnungen in einem 1982 erbauten Gebäude kernsaniert und in gehobener Qualität ausgestattet. Hier übernehmen wir den Innenausbau, während unser Subunternehmer die Entkernung vornimmt. In Peine werden in einem Altbau neun Wohnungen von uns saniert und aus einer Gaststätte zwei Wohnungen gemacht.

Das klingt nach viel Arbeit und einem großen Einsatzgebiet. Wie läuft die Koordination?

Mit der Organisation gibt es überhaupt keine Probleme. Die gesamte Truppe läuft einwandfrei. Während Walerij Kotschetow und ich das große Ganze im Auge behalten – Zeitpläne erstellen, Teams einteilen und den Personal- sowie Materialeinsatz planen – sind auf den Baustellen unsere Vorarbeiter für alles weitere verantwortlich. Hier sind vor allem unseren Malermeister Viktor Meier zu nennen. Sie koordinieren und kontrollieren alle Arbeiten vor Ort. Damit sorgen sie dafür, dass wir die Zeitpläne einhalten und die Qualität der Ergebnisse stimmt.

Wie sieht die nähere Zukunft aus?

Es kommen stetig neue Projekte hinzu. Aktuell starten wir unter anderem eine Fassadensanierung in Bad Salzuflen. Da die Zahl der Projekte kontinuierlich steigt, sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Neben Handwerkern in allen Bereichen suchen wir momentan insbesondere nach Bauleitern. Wer hier Erfahrung hat und idealerweise die deutsche und die russische Sprache beherrscht, ist bei uns herzlich willkommen. Insgesamt sind wir sehr gut aufgestellt und freuen uns auf die anstehenden Projekte. Denn jedes Objekt ist für uns eine neue Herausforderung, die wir gern annehmen.

Vielen Dank für das Gespräch!

Projekt Mehrfamilienhäuser in Bergkamen

In Bergkamen saniert ein Handwerker-Team der MIAG GmbH aktuell die Fassaden von neun Mehrfamilienhäusern. Der erste Bauabschnitt, der fünf Häuser umfasst, ist bereits fertiggestellt. Nach der Winterpause werden die Arbeiten fortgesetzt. Die insgesamt sieben Handwerker dichten die Außenfassade ab und malern die Außenwände neu. Somit erhalten die Gebäude ein modernes äußeres Erscheinungsbild, dass dem Anspruch und dem Geschmack des 21. Jahrhunderts entspricht. Außerdem werden die alten Balkongeländer aus Metall durch moderne Verblendungen in Milchglasoptik ersetzt. Neben den Arbeiten im Außenbereich sanieren die Handwerker zudem Stück für Stück die Wohnungen. Dabei werden die Wohnungen bei einem Mieterwechsel je nach Zustand optisch aufgewertet oder komplett entkernt und neu aufgebaut. Inzwischen sind rund 60 der insgesamt 234 Wohnungen saniert worden.

Über die DFK-Unternehmensgruppe

Die DFK-Unternehmensgruppe ist ein dynamisch wachsender Finanzdienstleister mit Sitz in Kaltenkirchen bei Hamburg. Mit der DFK Deutsches Finanzkontor AG als Muttergesellschaft an der Spitze hat sich die Gruppe vor allem auf den Bereich des Immobilieninvestments spezialisiert und erbringt dabei umfassende Dienstleistungen rund um die Immobilie. Hierzu zählen insbesondere Erwerb und Vertrieb, Versicherung sowie die Haus- und Wohnungsverwaltung. Die DFK-Gruppe verfügt über ein gut ausgebautes Vertriebs- und Servicenetz mit 18 Filialen im gesamten Bundesgebiet. Die DFK Unternehmensgruppe betreut aktuell mehr als 30.000 Familien mit rund 80.000 Verträgen. Vorstandsvorsitzender der DFK Deutsches Finanzkontor AG ist Valeri Spady.

Die Pressemitteilung kann mit Quelllink auf unsere Homepage auch auf Ihrer Webseite kostenlos – auch in geänderter oder gekürzter Form – verwendet werden.

Firmenkontakt
DFK Deutsches Finanzkontor AG
Sebastian Pfläging
Gottlieb-Daimler-Straße 9
24568 Kaltenkirchen
04191910000
04191910002
redaktion@dfk24.de
http://www.dfkag.de

Pressekontakt
Freitexter
Sebastian König
Eichendorffstraße 6
37181 Hardegsen
05505787124
redaktion@dfk24.de
http://www.freitexter.com

Pressemitteilungen

Mehr Qualität für alle Mitarbeiter und auf jeder Stufe

DFK Akademie entwickelt neues Konzept für die Aus-, Fort- und Weiterbildung innerhalb der DFK-Unternehmensgruppe

Mehr Qualität für alle Mitarbeiter und auf jeder Stufe

Die DFK Akademie macht den nächsten Entwicklungsschritt: Mit einem neuen Konzept wird das umfassende Ausbildungsangebot der DFK Deutsches Finanzkontor AG an das rasante Wachstum und die damit gestiegenen Anforderungen der gesamten DFK-Unternehmensgruppe angepasst. „Wir müssen mit der Entwicklung Schritt halten, damit unsere Angebote für die Aus-, Fort- und Weiterbildung den Wünschen und Bedürfnissen der Mitarbeiter entsprechen“, sagt Sebastian Pfläging, Leiter der DFK Akademie.

Mit den neuen Ideen, die gemeinsam mit den Geschäftsstellen- und Büroleitern entwickelt wurden, werden die monatlichen Grundseminare völlig neu strukturiert. Die Teilnehmer werden dabei in vier Gruppen eingeteilt: Repräsentanten (Starter), Leitende Repräsentanten (Profis), Manager sowie Officemanager. Für die Gruppen Starter und Profis stehen Module bereit, welche die Teilnehmer Schritt für Schritt durchlaufen. „Die neue Aufteilung gibt der Ausbildung eine klare Struktur – jeder weiß, was wann zu tun ist“, sagt DFK-Vertriebsvorstand, Vitaly Bühler, und fügt hinzu: „Außerdem haben die Verantwortlichen in den Geschäftsstellen und Büros immer einen Überblick, auf welchem Wissensstand sich die Mitarbeiter befinden.“ Der Stand der Ausbildung wird bei den Repräsentanten über Zertifikate, welche die Teilnehmer nach jedem bestandenen Modul erhalten, dokumentiert. Die Module der Starter und Profis umfassen alle wichtigen Teilbereiche, die auf dem Level der jeweiligen Gruppe notwendig sind. So beginnen die Repräsentanten mit den Grundlagen, wie zum Beispiel dem Umgang mit der Namensliste, dem Training des Verkaufsgesprächs und Schulungen in den Techniken der Rekrutierung sowie des Empfehlungsmanagements. Auf dem Level der Leitenden Repräsentanten geht es im Wesentlichen um den Gruppenaufbau, die Persönlichkeitsentwicklung sowie diverse Ausbildungen gemäß § 34 der Gewerbeordnung, wie zum Beispiel zum Immobiliardarlehens-, Finanzanlagen- oder Versicherungsvermittler. Im Bereich der Manager bietet die Akademie geballtes Wissen zu den Themen Personalführung sowie Persönlichkeits- und Teamentwicklung. In der vierten Gruppe – bei den Officemanagern – erhalten die Teilnehmer vertiefte Einblicke in den Datenschutz und das Projektmanagement sowie Softwareschulungen. Außerdem haben die Officemanager die Möglichkeit, sich im Rahmen von „Best Practice“ über praktische Erfahrungen auszutauschen.

Da sich die Module der Starter und Profis regelmäßig wiederholen, ist ein Einstieg immer möglich. Außerdem werden feste Referentenpaare gebildet, die einzelne Bereiche dauerhaft übernehmen. „Durch diese Spezialisierung versprechen wir uns eine weitere Steigerung der Ausbildungsqualität“, sagt Vitaly Bühler. Zusätzlich zu den Modulen ergänzen Produkt- und Fachschulungen sowie Spezial- und Sonderthemen die Grundseminar-Wochenenden. Das neue System wurde in den vergangenen Monaten getestet und befindet sich bereits in der Umsetzung. Akademie-Leiter Sebastian Pfläging dazu: „Wir haben das Konzept ausgiebig getestet und an der ein oder anderen Stelle optimiert.“ Die neue Struktur bleibe aber auch darüber hinaus „im Fluss“ und werde immer wieder angepasst.

Über die DFK-Unternehmensgruppe

Die DFK-Unternehmensgruppe ist ein dynamisch wachsender Finanzdienstleister mit Sitz in Kaltenkirchen bei Hamburg. Mit der DFK Deutsches Finanzkontor AG als Muttergesellschaft an der Spitze hat sich die Gruppe vor allem auf den Bereich des Immobilieninvestments spezialisiert und erbringt dabei umfassende Dienstleistungen rund um die Immobilie. Hierzu zählen insbesondere Erwerb und Vertrieb, Versicherung sowie die Haus- und Wohnungsverwaltung. Die DFK-Gruppe verfügt über ein gut ausgebautes Vertriebs- und Servicenetz mit 18 Filialen im gesamten Bundesgebiet. Die DFK Unternehmensgruppe betreut aktuell mehr als 30.000 Familien mit rund 80.000 Verträgen. Vorstandsvorsitzender der DFK Deutsches Finanzkontor AG ist Valeri Spady.

Die Pressemitteilung kann mit Quelllink auf unsere Homepage auch auf Ihrer Webseite kostenlos – auch in geänderter oder gekürzter Form – verwendet werden.

Firmenkontakt
DFK Deutsches Finanzkontor AG
Sebastian Pfläging
Gottlieb-Daimler-Straße 9
24568 Kaltenkirchen
04191910000
04191910002
redaktion@dfk24.de
http://www.dfkag.de

Pressekontakt
Freitexter
Sebastian König
Eichendorffstraße 6
37181 Hardegsen
05505787124
redaktion@dfk24.de
http://www.freitexter.com

Pressemitteilungen

Sicher mit dem Auto in die Ferien

In den Sommermonaten bieten die Autohäuser der Kath Gruppe für
Fahrzeuge aller Marken ab sofort einen Urlaubscheck für die sichere
Reise in die Ferien an. Bei dem zertifizierten Check-up werden
wichtige Funktionen des Fahrzeugs untersucht.

Sicher mit dem Auto in die Ferien

Kath Gruppe

Pünktlich zur Ferienzeit hat die Kath Gruppe den Urlaubscheck für ihre
Kunden in den Leistungskatalog aufgenommen. Jeder Besitzer kann sein
Fahrzeug einem zertifizierten Test unterziehen lassen. Dies ist in allen
Autohäusern der Kath Gruppe zu sehr attraktiven Konditionen in Hamburg,
Kiel, Flensburg, Bordesholm, Husum, Rendsburg, Preetz, Kaltenkirchen
und Henstedt-Ulzburg möglich.
Zum Urlaubscheck gehören die Überprüfung von Motor, Kupplung,
Fahrwerk, Beleuchtung, Batterie und Kühlsystem. Achskörper, Stoßdämpfer
und Abgasanlage können ebenfalls durchgecheckt werden. Auch Felgen,
Lenkung und Reifen werden getestet. Die Prüfung der Wisch- und
Waschanlage, des Getriebes und des Achsantriebes sowie der Karosserie
sind ebenfalls im Paket enthalten. Die Bremsleitungen/-schläuche,
Bremsflüssigkeit/-wirkung und Bremsscheiben/-beläge werden im Urlaubs-
Check ebenfalls untersucht.
„Mit unserem Urlaubscheck können sich alle Fahrer vergewissern, dass sie mit
einem sicheren Fahrzeug auf Reisen gehen. Einer sorgenfreien Fahrt in
den Urlaub steht somit nichts mehr im Wege. Denn gerade bei längeren
Strecken können Mängel, die bis jetzt nicht aufgefallen sind, zum Problem
werden“, so Malte J. Drengenberg, Geschäftsführer der Kath Gruppe.

www.kath-gruppe.de

Bildrechte: Kath Gruppe Bildquelle:Kath Gruppe

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Waffenschmied ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über neun Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Rhen. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Kath Autohaus GmbH & Co. KG
Stefan Hofmann
Friesenstraße 10-22
24768 Rendsburg
+49 (0)4331 / 701 – 0
info@kath-gruppe.de
http://www.kath-gruppe.de

Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Pressemitteilungen

Werkstatt-Test mit Bravour bestanden

Im Februar 2014 veranlasste Volkswagen Nutzfahrzeuge eine Überprüfung der Vertragswerkstätten. Diese werden in regelmäßigen Abständen bundesweit durchgeführt. Aus der Kath Gruppe konnten gleich drei verschiedene Standorte mit ihrem hohen Qualitätsstandard überzeugen.

Werkstatt-Test mit Bravour bestanden

Kath Gruppe

Die Standorte Bordesholm, Rendsburg und Kaltenkirchen wurden jeweils von Volkswagen Nutzfahrzeuge bei der diesjährigen Serviceleiterkonferenz mit den besten Ergebnissen ausgezeichnet. Wie in jedem Jahr werden die Werkstatt-Tests, welche Volkswagen Nutzfahrzeuge direkt beauftragt, verdeckt durchgeführt. Die Tests beinhalten beispielsweise die Anforderung, Mängel an einem präparierten Fahrzeug zu erkennen und fachgerecht auszubessern. Anschließend werden darüber hinaus Arbeitsqualität, Reparaturannahme und Kundenbetreuung bewertet.
Serviceleiter Jens Rademacher aus dem Standort Kaltenkirchen freut sich über die guten Nachrichten aus Hannover: „Diese fantastischen Ergebnisse gehen zu 100 Prozent auf das Engagement und den hervorragenden Service unserer Mitarbeiter zurück. Ihnen gilt unser Dank.“
Die überdurchschnittlichen Resultate beweisen erneut, dass bei dem Familienunternehmen der Service einen großen Stellenwert einnimmt. Mit der Kath Gruppe finden Kunden einen zuverlässigen Dienstleister, der stets kompetent berät und über gut ausgebildete Mitarbeiter mit einem fundierten Fachwissen verfügt. Grundlage hierfür ist auch eine hochwertige sowie anspruchsvolle Ausbildung der Mitarbeiter. Das Autohaus Kath in Kaltenkirchen durfte sich sogar zum wiederholten Mal über eine Auszeichnung der Industrie- und Handelskammer Lübeck freuen. Die IHK Lübeck honorierte die guten Perspektiven, die das Autohaus seinen Auszubildenden im eigenen Betrieb bietet.

www.kath-gruppe.de

Bildrechte: Kath Gruppe Bildquelle:Kath Gruppe

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Waffenschmied ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über neun Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Rhen. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Kath Autohaus GmbH & Co. KG
Stefan Hofmann
Friesenstraße 10-22
24768 Rendsburg
+49 (0)4331 / 701 – 0
info@kath-gruppe.de
http://www.kath-gruppe.de

Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Pressemitteilungen

Kath Gruppe feiert Vorpremiere des neuen VW Golf Sportsvan

Zur Markteinführung des neuen Golf Sportsvans Ende Mai 2014 lädt die Kath Gruppe zum exklusiven Musical-Event „Music rocks“ ein. Am 17. Mai erwartet die Kunden in Hamburg, neben der Vorpremiere des neuen Volkswagen Modells, ein Abend mit den größten Hits der Musicalszene.

Kath Gruppe feiert Vorpremiere des neuen VW Golf Sportsvan

Kath Gruppe

Ende Mai beginnt der Verkaufsstart für den neuen VW Golf Sportsvan. Mit seinem von DYNAUDIO speziell konzipierten Soundsystem bietet dieses Volkswagen Modell eine besonders hochwertige Klangqualität. Die acht eigenresonanzarmen Lautsprecher sorgen für echtes Konzertfeeling. Die Kath Gruppe nahm diese Innovation zum Anlass, Kunden die exklusive Vorpremiere des Golf Sportsvan in Form eines besonderen Konzerthighlights zu präsentieren.
Unter der Leitung von Doris Vetter werden die beliebtesten Hits aus den erfolgreichsten Musicals interpretiert. Gesungen werden die Stücke von den zwei erfahrenen Musicalstars: Sasha di Capri, Darsteller des Musicals „Rocky“ und Goele de Raedt aus dem Queenmusical „We will rock you“. Zusammen mit den Musicalstars sorgen zudem eine Rockband und die Europäische Kammerphilharmonie für ein einzigartiges Musikerlebnis.
„Mit „Music rocks“ möchten wir zusammen mit unseren Kunden einen unvergesslichen Abend erleben und die Premiere eines sehr innovativen Fahrzeugs aus dem Hause Volkswagen zu feiern“, erklärt Malte J. Drengenberg, Geschäftsführer der Kath Gruppe.

Tickets können unter www.ticketonline.de , im Ticketshop der
Bergedorfer Zeitung im CCB oder an der Abendkasse ab 18 Uhr vor Ort erworben werden. Veranstaltungsort: Autohaus Kath, Curslacker Neuer Deich 72, 21029 Hamburg.
Kraftstoffverbrauch Golf Sportsvan kombiniert in l/100km: 5,6-3,9; CO2-Emissionen kombiniert: 130-101.

Bildrechte: Kath Gruppe Bildquelle:Kath Gruppe

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Waffenschmied ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über neun Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Rhen. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Kath Autohaus GmbH & Co. KG
Stefan Hofmann
Friesenstraße 10-22
24768 Rendsburg
+49 (0)4331 / 701 – 0
info@kath-gruppe.de
http://www.kath-gruppe.de

Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Pressemitteilungen

Kath stellt neuen Polo und Golf Sportsvan vor

Der neue Polo und der Nachfolger des Golf Plus bieten neben innovativen Assistenzsystemen ein elegantes und sportliches Design.
In den Standorten der Kath Gruppe können die beiden neuen Volkswagenmodelle ab Ende April und Ende Mai besichtigt werden.

Kath stellt neuen Polo und Golf Sportsvan vor

Kath Gruppe

Der Verkaufsstart für den neuen VW Polo und den VW Golf Sportsvan beginnt. Pünktlich zum Auftakt informieren die Autohäuser der Kath Gruppe über alle Neuheiten beider Modelle in Bezug auf Design, Technologie und Finanzierung.
Malte J. Drengenberg, Geschäftsführer der Kath Gruppe zeigt sich begeistert von den neuen Fahrzeugen und ist sich sicher, dass die neuen Volkswagen Modelle überzeugen können: „Da bei Kath Service stets groß geschrieben wird, beraten wir gerne alle Interessenten ausführlich. Die Fahrzeuge können bereits bestellt werden. In Puncto Design und Verarbeitung setzen der Polo und der Golf Sportsvan Maßstäbe“, so der Geschäftsführer.
Der neue Golf Sportsvan zeichnet sich äußerlich durch eine neue ästhetische Form aus. Auch technisch ist der Golf Sportsvan mit der effizienten Blue Motion Technologie, adaptiven Fahrwerksregelung DCC und Müdigkeitserkennung auf dem neusten Stand. Zudem sorgen spezielle Komfortsitze und ein Panorama-Ausstell-/Schiebedach für einen angenehmen Fahrkomfort. Im Innenraum überzeugt das Auto durch seinen geräumigen Kofferraum der bis zu 590 Liter umfasst.
Der neue VW Polo wiederum zeigt Profil. Das neue Heck-Design besticht durch klare Linien und deutliche Kanten. Hochwertige Materialen oder ein übersichtliches Display mit neu gestaltetem Ziffernblatt kennzeichnen das Interieur des neuen Polo.
Optional zur Serienausstattung lassen sich auf Wunsch auch weitere Extras bestellen. Dazu gehören zum Beispiel der „Front Assist“, der den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug erkennt und die Geschwindigkeit dementsprechend anpasst. Der „Park Pilot“ in Kombination mit dem „Rear Assist“ erleichtert das Rangieren in unübersichtliche Parklücken.

Kraftstoffverbrauch neuer Polo kombiniert in l/100km: 5,1-3,4; CO2-Emissionen kombiniert: 116-88. Kraftstoffverbrauch Golf Sportsvan kombiniert in l/100km: 5,6-3,9; CO2-Emissionen kombiniert: 130-101.

Bildrechte: Kath Gruppe Bildquelle:Kath Gruppe

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Waffenschmied ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über neun Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Rhen. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Kath Autohaus GmbH & Co. KG
Stefan Hofmann
Friesenstraße 10-22
24768 Rendsburg
+49 (0)4331 / 701 – 0
info@kath-gruppe.de
http://www.kath-gruppe.de

Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Pressemitteilungen

Kath präsentiert Veranstaltungsprogramm

Im März 2014 sind an den Standorten der Kath-Gruppe mehrere Veranstaltungen geplant. Als besonderes Highlight stellt die Autohausgruppe den neuen VW Polo vor. Eine Schulranzenparty in Husum, ein verkaufsoffener Sonntag in Flensburg sowie die Fertigstellung eines neuen Autohauses in Kiel stehen ebenso auf dem Programm.

Kath präsentiert Veranstaltungsprogramm

Kath Gruppe

Der Veranstaltungskalender der Kath-Gruppe ist im März 2014 prall gefüllt.
Am 1. März findet im Kath-Autohaus in Husum von 11 bis 16 Uhr eine Schulranzenparty statt, bei der ABC-Schützen gemeinsam mit den Eltern ihr Lieblingsmodell aus einer großen Auswahl von Schultaschen auswählen können. Dabei erhalten sie eine umfassende Beratung. Einen verkaufsoffenen Sonntag erleben die Besucher in Flensburg am 2. März.
Am 26. April erfolgt die Einführung des neuen VW Polo. „Sowohl innen als auch außen gibt es bei diesem neuen Volkswagen-Modell einige innovative Weiterentwicklungen. Das gilt nicht nur für das Design. Wir freuen uns darauf, den Kunden den neuen Polo in unseren Autohäusern präsentieren zu können“, so Malte J. Drengenberg, Geschäftsführer der Kath-Gruppe.
In Kiel wird in den kommenden Wochen die neue Verkaufshalle fertiggestellt.
Am 22. und 23. März finden in Hamburg die Bergedorfer Bautage statt. Etwa 220 Aussteller präsentieren auf der Messe zum Thema Bauen, Wohnen und Leben ihre Produkte. Baugewerke, Versicherer und Neubauexperten sind vor Ort. Auch Kath präsentiert einige ihrer Modelle in seinem Standort Hamburg.

www.kath-gruppe.de

Bildrechte: Kath Gruppe Bildquelle:Kath Gruppe

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Waffenschmied ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über neun Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Rhen. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Kath Autohaus GmbH & Co. KG
Stefan Hofmann
Friesenstraße 10-22
24768 Rendsburg
+49 (0)4331 / 701 – 0
info@kath-gruppe.de
http://www.kath-gruppe.de

Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Pressemitteilungen

Autohaus Kath bietet neue VW CUP Sondermodelle an

Seit Januar 2014 hat die Kath Gruppe die Sondermodelle der neuen VW CUP Serie im Angebot. Die Fahrzeuge verfügen über besondere Extras in der Innen- und Außenausstattung. Darüber hinaus profitieren Kunden von Preisvorteilen bis zu 6.000 Euro in Kombination mit umfangreichen Leistungspaketen.

Autohaus Kath bietet neue VW CUP Sondermodelle an

Autohaus Kath

Passend zum Jahr der Fußball Weltmeisterschaft bringt Volkswagen in diesem Jahr die neue CUP Serie heraus. Die Sondermodelle bieten attraktive Extras zu günstigen Konditionen. „Mit der neuen CUP Serie erwarten den Käufer besondere Ausstattungsmerkmale, wie beispielsweise Teilleder mit eleganten blauen Ziernähten im Up. Eine Inzahlungnahme des Gebrauchtfahrzeuges ist ebenfalls möglich. Hier werden die Preisvorteile gegenüber vergleichbar ausgestatteten Serienmodellen sogar noch deutlich höher „, so Malte J. Drengenberg, Geschäftsführer der Kath Gruppe.
Der Golf CUP verfügt unter anderem über die Park-Hilfe „Park Assist“ sowie das Radio „Composition Colour“ mit acht Lautsprechern. Multifunktions-Lederlenkrad, Sportsitze und Parkpilot sind die Extras des Golf Cabriolet CUP. Insgesamt gehören der CUP Serie 12 verschiedene Fahrzeugmodelle an.
Mit dem Go-for-CUP-Paket kann sich der Käufer Vorteile bei der Finanzierung sichern. Das Paket beinhaltet die Kreditabsicherung bei Arbeitslosigkeit, eine qualitative Wartung und Inspektion, Garantieverlängerung, den Kaufpreisschutz und die Volkswagen-Autoversicherung.

Die Aktion gilt bis zum 31. März 2014. Nur solange der Vorrat reicht.
Kraftstoffverbrauch CUP-Sondermodelle kombiniert in l/100km: 8,5 – 3,8; CO2-Emmission kombiniert in g/km: 198-95.

www.kath-gruppe.de

Bildrechte: Kath Gruppe

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Waffenschmied ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über neun Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Rhen. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Kontakt
Kath Autohaus GmbH & Co. KG
Stefan Hofmann
Friesenstraße 10-22
24768 Rendsburg
+49 (0)4331 / 701 – 0
info@kath-gruppe.de
http://www.kath-gruppe.de

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Pressemitteilungen

Autohaus Kath präsentiert neue Ausstellung

Das Volkswagen Zentrum in Flensburg zeigt im zweiten Durchgang von „KUNST bei KATH“ vom 24. November 2013 bis zum 24. Januar 2014 Luftbild-Fotografien von Bernt Hoffmann im Verkaufsraum des Autohauses. In einem Gewinnspiel werden unter den Besuchern Rundflüge verlost.

Autohaus Kath präsentiert neue Ausstellung

Ausstellung des Künstlers Bernt Hoffmann im Autohaus Kath

Die Reihe „KUNST bei KATH“ geht in die zweite Runde. Dieses Mal dreht sich alles rund um das Fliegen. In der neuen Ausstellung „Himmlische Aussichten“ zeigt der Fotograf und Mediendesigner Bernt Hoffmann in 30 spektakulären Bildern den Norden Schleswig-Holsteins aus der Luftperspektive. Die Reise verläuft hierbei von den Nordfriesischen Inseln bis zur Ostseeküste.
Der Künstler Bernt Hoffmann ist gelernter Werbefotograf und arbeitete viele Jahre als Bildjournalist und Buchautor für große überregionale Zeitungen und Zeitschriften. Seit 2004 ist er für das renommierte „Fliegermagazin“, einer Zeitschrift für Motorflug-Piloten tätig.
„Nach dem großartigen Erfolg unserer ersten Kunstaktion im vergangenen Winter wollen wir erneut die dunkle Jahreszeit mit künstlerischen Werken erhellen“, so Hauke Brodersen vom Kath Volkswagen Zentrum in Flensburg.
Für die Freunde des Fliegens gibt es neben den Luftaufnahmen noch einiges zu entdecken. Im Rahmen eines kleinen Ratespiels gibt es für die Besucher Preise wie einen Flug über die Flensburger Förde, ein Wochenende mit dem neuen VW Phaeton oder VW Golf Cabriolet zu gewinnen. Der Luftsportverein Flensburg und die Wasserflieger der Firma Clipper Aviation sind ebenfalls dabei und freuen sich auf interessierte Gäste.

Bildrechte: Kath Gruppe

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Waffenschmied ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über neun Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Rhen. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Kontakt
Kath Autohaus GmbH & Co. KG
Stefan Hofmann
Friesenstraße 10-22
24768 Rendsburg
+49 (0)4331 / 701 – 0
info@kath-gruppe.de
http://www.kath-gruppe.de

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Pressemitteilungen

Ökologisches Fuhrparkmanagement gewinnt an Fahrt

Die Autohausgruppe Kath veranstaltete am 29. August 2013 im Schloss Bredeneek ein Business Forum zum Thema. Mehr als 70 Teilnehmer informierten sich über Möglichkeiten für ein ökologisches Management des firmeneigenen Fuhrparks.

Ökologisches Fuhrparkmanagement gewinnt an Fahrt

Kath Gruppe

Viele Unternehmen sind auf ihre Firmenflotte angewiesen, um auch weiterhin wirtschaftlich agieren zu können. Jedoch nimmt die Vereinbarkeit zwischen Ökologie und Ökonomie einen immer höheren Stellenwert ein. Somit sind die Verantwortlichen gefordert, neue Lösungen für eine nachhaltige Mobilität zu finden und entsprechend umzusetzen.
„Gerade Volkswagen bietet im Bereich der alternativen Antriebstechnologie effektive Fahrzeuge für den Dauereinsatz. Der neue e-up! beispielsweise setzt neue Maßstäbe in Bezug auf eine alltagstaugliche Elektromobilität in Ballungszentren oder Großstädten“, so Malte J. Drengenberg, Geschäftsführer der Kath Gruppe.
Die Teilnehmer des Business Forums erwartete ein informatives Vortragsprogramm. Dazu gehörte auch ein Fachvortrag von Leasing Experte Ralf Werthmann mit dem Titel „Ökologie im Fuhrparkmanagement – Trends und Handlungsoptionen für Fuhrparkmanager“. Hierbei ging es auch darum, dass neben Umweltschutz unter Ökologie auch nachhaltiges und ressourcenschonendes handeln zu verstehen ist.
Die Kath Gruppe verfügt über neun Autohäuser in Schleswig-Holstein und Hamburg. Das Unternehmen betreut zahlreiche Kunden im Bereich des professionellen Fuhrparkmanagements mit bis zu 1.000 Fahrzeugen.

Bildrechte: Kath Gruppe

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Waffenschmied ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über neun Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Rhen. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Kontakt
Kath Autohaus GmbH & Co. KG
Stefan Hofmann
Friesenstraße 10-22
24768 Rendsburg
+49 (0)4331 / 701 – 0
info@kath-gruppe.de
http://www.kath-gruppe.de

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com