Tag Archives: Kaminbriketts

Pressemitteilungen

Mit Feuer und Flamme die steigenden Heizkosten ausbremsen

Kaminbriketts sind Sieger im Preisvergleich

Steigende Preise für Heizöl sorgen für Zündstoff. Seit Anfang 2016 dreht sich die Preisspirale nach oben. Kostete im Januar 2016 ein Liter Heizöl bundesweit im Durchschnitt nur 39 Cent, sind es jetzt bereits über 70 Cent. Das ist eine drastische Preissteigerung von 80 Prozent. Führt man sich vor Augen, dass gut dreiviertel des Energieverbrauchs der Privathaushalte alleine zum Heizen dient, wird das Ausmaß der finanziellen Belastung deutlich. Viele Verbraucher halten daher ihre Zentralheizung auf Sparflamme, um die steigenden Heizkosten einzudämmen.

Wer im Besitz einer modernen Feuerstätte, eines Kohleherdes bzw. Kohleofens ist, oder die Anschaffung plant, kann vor allem in der Übergangszeit bares Geld sparen. An kalten Herbstabenden oder milden Wintertagen gezielt genutzt, bleibt die Zentralheizung einfach ausgeschaltet. Denn dann sorgt das flackernde Kaminfeuer für angenehme Temperaturen und schafft ein wohliges Raumklima.

Kaminbriketts sind Sieger im Preisvergleich

Verbraucher, die die Feuerstätte besonders wirtschaftlich nutzen möchten, kombinieren Brennholz mit Kaminbriketts. Aufgrund ihres hohen Heizwertes sorgen sie für eine intensive, lang andauernde Wärme und halten die Glut über viele Stunden. Mit rund 25 Euro pro 100 kg sind Briketts eine günstige Alternative: Schon ab einem Heizölpreis von 45 Euro pro 100 Liter ist ihr Einsatz – bei gleicher Heizleistung – günstiger. Besonders hochwertig sind Kaminbriketts der Traditions-Marke UNION. Sie werden ohne Zusatz von Bindemitteln gepresst, sind heizstark, halten lange die Glut und geben über Stunden wohltuende Strahlungswärme ab.

Ofenfertiges Scheitholz und Kaminbriketts sind im Brennstoff-Fachhandel erhältlich. Darüber hinaus werden sie in Supermärkten und Discountern, in Verbraucher- und Baumärkten sowie Genossenschaften angeboten. Sauber verpackt, sind sie leicht zu transportieren und zu lagern. Weitere Informationen unter www.union-original.com

Die RV Rheinbraun Brennstoff GmbH ist eine 100%ige Tochter der RWE Power AG. Unter dem Dach der Holding bildet die Rheinbraun Brennstoff GmbH die Vertriebsgesellschaft für Kohlenstoffe jeder Art.

Firmenkontakt
Rheinbraun Brennstoff GmbH
Dr. Volker Schulz
Ludwigstrasse 1
50226 Frechen
+49 (0)221 42 58 12
+49 (0)221 42 49 88 0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.union-original.com

Pressekontakt
Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190
50937 Köln
+49 (0)221 42 58 12
+49 (0)221 42 49 88 0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.dr-schulz-pr.info

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Der nächste Winter steht vor der Tür: Gute Gründe für ein heimisches Kaminfeuer

Der nächste Winter steht vor der Tür: Gute Gründe für ein heimisches Kaminfeuer

Heizen mit heimischen Brennstoffen hilft Kosten sparen

Besitzer einer modernen Feuerstätte für feste Brennstoffe – hierzu zählen Kaminöfen, Kachelöfen und Heizkamine – fühlen sich in ihren eigenen Wänden besonders wohl. Wer ein heimisches Kaminfeuer sein Eigen nennt oder anschafft, hat viele Trümpfe in der Hand.

Gemütlich
Kamin- und Kachelöfen beeindrucken mit ihrem Flammenspiel und geben im Unterschied zur Zentralheizung auch Strahlungswärme ab. Das Kaminfeuer hat die gleiche Wellenlänge wie die Sonnenstrahlen an einem kühlen Wintertag und wird als besonders wohltuend empfunden. Zudem sorgen die Flammen für eine ausgesprochen behagliche Wohnatmosphäre.

Wirtschaftlich
Bezogen auf den Heizwert sind feste Brennstoffe wie Holz und Kaminbriketts in der Regel günstiger als Heizöl und Erdgas. Mit rund 25 Euro pro 100 kg ist das Heizen mit Briketts besonders wirtschaftlich. Schon ab einem Heizölpreis von 45 Euro pro 100 Liter ist ihr Einsatz – bei gleicher Heizleistung – günstiger. Besonders hochwertig sind Briketts der Traditions-Marke UNION. Sie werden ohne Zusatz von Bindemitteln gepresst, sind heizstark und geben über Stunden eine angenehme Strahlungswärme ab.

Sicher
Brennholz und Kaminbriketts aus Deutschland sind heimische Energien und stehen immer in ausreichender Menge zur Verfügung. Sie lassen sich bequem zu Hause lagern und sind schnell zur Hand, wenn es zu einem Stromausfall kommen sollte oder die Gasversorgung unterbrochen ist. Heizen mit Holz und Briketts stellt so die Grundversorgung sicher.

Unabhängig
Ofenfertiges Scheitholz und Kaminbriketts sind im Brennstoff-Fachhandel erhältlich. Darüber hinaus werden sie in Supermärkten und Discountern, in Verbraucher- und Baumärkten sowie Genossenschaften angeboten. Durch die zahlreichen Bezugsquellen und unterschiedlichen Anbieter sind die Preise stets moderat und werden weder durch das politische Weltgeschehen noch durch Monopole bestimmt. Weitere Informationen unter www.union-original.com

Die RV Rheinbraun Brennstoff GmbH ist eine 100%ige Tochter der RWE Power AG. Unter dem Dach der Holding bildet die Rheinbraun Brennstoff GmbH die Vertriebsgesellschaft für Kohlenstoffe jeder Art.

Firmenkontakt
Rheinbraun Brennstoff GmbH
Dr. Volker Schulz
Ludwigstrasse 1
50226 Frechen
+49 (0)221 42 58 12
+49 (0)221 42 49 88 0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.union-original.com

Pressekontakt
Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190
50937 Köln
+49 (0)221 42 58 12
+49 (0)221 42 49 88 0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.dr-schulz-pr.info

Pressemitteilungen

Energie-Spar-Tipps: Mit Gemütlichkeit Geld sparen

Energie-Spar-Tipps: Mit Gemütlichkeit Geld sparen

Ein Kaminofen sorgt für angenehme Wärme – und spart bares Geld

Die Kosten für Heizöl haben sich in den letzten beiden Jahren mehr als verdoppelt. Erfahrungsgemäß ziehen die Preise für Erdgas nach. Viele überlegen daher, wie sie den Energieverbrauch in den eigenen vier Wänden senken können. Nachfolgend haben Energieexperten einige Tipps zusammengestellt, damit die Nebenkosten nicht zur Hauptsache werden:

Wärme nicht verschwenden

Richtig lüften: Nicht dauerhaft die Fenster gekippt lassen, sondern mehrmals täglich für nur wenige Minuten weit öffnen. So kommt Frischluft in den Raum, ohne dass ständig warme Luft entweicht.

Türen zu Nebenräumen geschlossen lassen: Keller und Flur müssen nicht auf Raumtemperatur geheizt werden.

Roll- und Fensterläden nachts schließen: Sie verringern den Wärmeverlust von innen und schützen vor Kälte von außen.

Räume immer leicht beheizen: Ein ausgekühlter Raum benötigt beim erneuten Aufwärmen viel Energie. Daher nachts oder in selten benutzten Räumen, die Heizkörper besser niedrig einstellen als vollständig auszuschalten.

Raumtemperatur absenken: Wer seine Heizung um ein Grad niedriger einstellt, spart rund sechs Prozent Heizenergie.

Mit dem Kaminofen heizen

Wer einen Kamin- oder Kachelofen besitzt, kann die Heizung ein paar Grad herunter drehen und spart richtig Geld. Das Kaminfeuer heizt die Wohnräume gezielt auf, wobei die Strahlungswärme für eine besonders angenehme Atmosphäre sorgt.

Neben Holz auch auf Kaminbriketts setzen: Briketts entwickeln eine gleichmäßige Wärme mit langer Brenndauer. Und wegen ihres hohen Heizwertes müssen die kompakten Kaminbriketts nicht so häufig wie Scheitholz nachgelegt werden.

Preise vergleichen: Kostet der Raummeter Kaminholz aus Buche rund 100 Euro, dürfen 345 kg Kaminbriketts bezogen auf den Heizwert dasselbe kosten. Umgerechnet auf das 10-kg Paket sind das 2,90 Euro. Liegt der Preis darunter, ist das Heizen mit Kaminbriketts besonders preisgünstig. Weitere Informationen unter www.union-original.com

Die RV Rheinbraun Brennstoff GmbH ist eine 100%ige Tochter der RWE Power AG. Unter dem Dach der Holding bildet die Rheinbraun Brennstoff GmbH die Vertriebsgesellschaft für Kohlenstoffe jeder Art.

Firmenkontakt
Rheinbraun Brennstoff GmbH
Dr. Volker Schulz
Ludwigstrasse 1
50226 Frechen
+49 (0)221 42 58 12
+49 (0)221 42 49 88 0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.union-original.com

Pressekontakt
Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190
50937 Köln
+49 (0)221 42 58 12
+49 (0)221 42 49 88 0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.dr-schulz-pr.info

Pressemitteilungen

Brennholz und Kaminbriketts im Kostencheck

Brennholz und Kaminbriketts im Kostencheck

Dauerbrandöfen halten mit Kaminbriketts bis zu 12 Stunden Glut und Wärme

Brennholz und Kaminbriketts im Kostencheck

Brennholz oder Kaminbriketts? Wer als Verbraucher wissen will, welcher Brennstoff am günstigsten ist, muss viel rechnen. Das Problem: Er vergleicht gewissermaßen „Äpfel mit Birnen“.

Brennholz: Viele Faktoren bestimmen den Preis

Gerade der Preis für Brennholz erschließt sich nicht auf Anhieb, denn hier sind gleich drei Maßeinheiten im Spiel: Schüttraummeter, Raummeter und Festmeter. Der Schüttraummeter entspricht einer lose geschütteten Holzmenge von einem Kubikmeter. Bei einem Raummeter ist das Holz auf einen Kubikmeter gestapelt. Ein Festmeter bezeichnet einen Kubikmeter Holz ohne Zwischenräume. Ein Kubikmeter entspricht dem Volumen eines Würfels mit einem Meter Kantenlänge.

Mehr noch: Holz ist nicht gleich Holz. Zum einen muss es gespalten, gestapelt und an einem trocknen, luftigen Ort für rund zwei Jahre abgelagert werden, damit es eine Restfeuchte von unter 20 Prozent hat. Erst dann darf es als Brennholz verwendet werden. Zum anderen haben Hölzer einen unterschiedlichen Brennwert. So haben Weichhölzer, wie Tanne und Fichte, weit weniger Energie als Harthölzer wie Buche oder Eiche.

Kaminbriketts: Genormter Brennstoff in gleichbleibender Qualität

All das braucht man beim Brikett nicht zu beachten. Erhältlich in praktischen Kilopaketen werden Kaminbriketts aus speziell aufbereiteter Braunkohle ohne Verwendung von Bindemitteln gepresst. Sie sind von konstant hoher Qualität und sofort einsetzbar. Der Wochenbedarf findet direkt neben dem Ofen seinen Platz, größere Mengen können einfach im Keller oder in der Garage gestapelt werden. Einmal entzündet, zeichnen sie sich durch ein langanhaltendes, ruhig flackerndes Flammenspiel aus. Und wegen ihres hohen Heizwertes müssen die kompakten Kaminbriketts nicht so häufig wie Scheitholz nachgelegt werden.

Brennholz oder Kaminbriketts – was ist günstiger?

Ob Raummeter oder Kilogramm, ob Brennholz oder Kaminbriketts – der Heizwert macht die Brennstoffe vergleichbar. So hat ein Raummeter Weichholz den Energiegehalt von ca. 275 Kilogramm Kaminbriketts und Hartholz hat den Heizwert von rund 345 Kilogramm Kaminbriketts. Auf dieser Grundlage ergibt sich folgender Vergleich: Kostet der Raummeter Kaminholz aus Buche rund 100 Euro, dürfen 345 kg Kaminbriketts dasselbe kosten. Umgerechnet auf das 10-kg Paket sind das 2,90 Euro. Liegt der Preis darunter, ist das Heizen mit Kaminbriketts besonders preisgünstig. So wie bei der Marke „UNION“. Fazit: Rechnen lohnt sich!

Weitere Informationen zum Heizen mit Kaminbriketts unter www.union-original.com

Die RV Rheinbraun Handel- und Dienstleistungen GmbH ist eine 100%ige Tochter der RWE Power AG. Unter dem Dach der Holding bildet die Rheinbraun Brennstoff GmbH die Vertriebsgesellschaft für Kohlenstoffe jeder Art. Die Basis bildet Braunkohle aus eigener Förderung bei RWE Power AG sowie Steinkohle der RAG Verkauf GmbH.

Unsere Kunden sind Betreiber von Prozessfeuerungsanlagen im Bereich Steine und Erden, Energieversorgungsunternehmen, kommunale wie industrielle Energieerzeuger und -verwender für Sonderkohlenstoffe in Chemie, Metallurgie und Umweltschutz.

Den Privathaushalt beliefern wir ganzjährig mit einem Festbrennstoffsortiment, bestehend aus Briketts, Koks, Kohle, Holzprodukten, Grillkohle sowie verschiedenen Steine- und Erden-Produkten.

Firmenkontakt
Rheinbraun Brennstoff GmbH
Dr. Volker Schulz
Ludwigstrasse 1
50226 Frechen
+49 (0)221 42 58 12
+49 (0)221 42 49 88 0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.union-original.com

Pressekontakt
Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190
50937 Köln
+49 (0)221 42 58 12
+49 (0)221 42 49 88 0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.dr-schulz-pr.info