Tag Archives: Kanada

Pressemitteilungen

AUTHENTISCH, AUSSERGEWÖHNLICH, INSTAGRAMABLE

(Mynewsdesk) Die zehn Must Dos in Toronto für einzigartige Momentaufnahmen – (nicht nur) für Millenials

Bochum/Toronto, 29. August 2019 –Abseits des Mainstreams ungewöhnliche Erfahrungen sammeln, darauf setzt die junge Generation bei der Wahl des perfekten Reiseziels. Gefragt sind Orte, die als besondere Urlaubs-Souvenirs einzigartige Momentaufnahmen bieten. Toronto hat sich auf diese Ansprüche eingestellt, nicht ohne Grund gilt die Stadt als Boomtown einer ganzen Generation. Diese Must-Dos sorgen garantiert nicht nur für perfekte Instagram-Fotos, sondern auch für ganz besondere Erlebnisse in einer der multikulturellsten und vibrierendsten Städte der Welt!

Auf der Suche nach dem perfekten Foto

#1 Insta Walk durch Torontos Kreativquartiere

Vom hippen Boho-Viertel Kensington Market über das Epizentrum der Theater- und Musikszene entlang der King Street West bis zur angesagten Nachbarschaft der Queen Street West – bei einem Spaziergang durch die Kreativquartiere Torontos können Besucher bunte Orte wie das 401 Richmond Building, Arbeitsplatz von über 140 Künstlern und Designern, entdecken. Gleich um die Ecke beginnt die Graffiti Alley. Entlang der Rush Lane, aber auch an weiteren Plätzen der Stadt, durften sich so genannte Muralists austoben, wie etwa die Künstlerin Colette Miller.

#2 Adrenalin pur – einmal um den CN Tower

Der CN Tower, Torontos Fernsehturm und Wahrzeichen Nummer eins, bietet mit dem Edge Walk in luftigen 365 Metern Höhe die wohl atemberaubendsten Foto-Motive. Die Umrundung der Außenplattform des 116. Stockwerks kann über die App des CN Towers einfach von unterwegs gebucht werden. So umgehen Besucher lästiges Anstehen und Warten.

One Night in Toronto

#3 Die blaue Stunde über den Dächern der Stadt

Torontonians lieben es, auf einer der vielen Dachterrassen ihrer Heimatstadt den (Feier-)Abend mit einem Aperitif und dem einzigartigen Ausblick auf den Ontario Lake einzuläuten. Das Hotel X ist das jüngste Mitglied in der Familie von Torontos besten Patio Bars. Internationale Gäste und kreative junge Wilde zieht es außerdem in die Rooftop Lounge des Thompson Hotel oder ins Sky Yard des trendigen Boutique-Hotels The Drake.

#4 Auf einen Sake ins Distillery District

Bei einer Tasting Tour durch das architektonisch einzigartige Distillery District östlich der Innenstadt dürfen Foodies nicht nur die Spezialitäten der lokalen Brauereien – allen voran die Mill Street Brewery mit ihren 16 Craft-Beer-Spezialitäten – kosten, sondern auch Destillate der mehrfach ausgezeichneten Ontario Spring Water Sake Company.

#5 Tanzen im Museum

Tagsüber wird der Besuch des Royal Ontario Museums, kurz ROM, dank der App Scopyfy ROM mit einer Fülle von interaktiven Animationen und Features zu einem einzigartigen digitalen Erlebnis für Jung und Alt. An ausgewählten Freitag-Abenden im Jahr gehört das ROM dann der jungen Szene. Unter dem Motto Art. Culture. Nature. Remixed. wird das Wochenende mit heißen Beats eingeläutet. Eintrittskarten sowie Gästelistenplätze für die Eventreihe Friday Night Live im ROM sind online buchbar.

Meet the locals

#6 Von Ahornblättern und fliegenden Äxten

Das wahre Toronto erleben, das geht am besten mit Locals. Glücklicherweise sind Kanadier im Allgemeinen und Torontonians im Besonderen vor allem eins: Gesellig und offen. Eine sichere Option, um das pure Toronto zu erleben ist der Sport! Die Maple Leafs (Eishockey), die Blue Jays (Baseball) und die Raptors (Basektball) sind die drei bekannten Teams der Stadt. Richtig kanadisch wird es, wenn eine Axt durch die Luft fliegt. Backyard Axe Throwing League (BATL) nennt sich die offizielle Liga im Axtwerfen – und die ist offen für Jedermann.

#7 Festival Feeling

An beinahe jedem Wochenende im Jahr feiern Torontonians gemeinsam mit Gästen aus aller Welt auf Festivals: Im Mai rocken hunderte Künstler und Bands bei der Canadian Music Week (CMW) – dann gilt in der Stadt nur noch eins: Musik hören, tanzen und eine gute Zeit haben. Im Juni bestimmen Regenbogenfarben und Glitzer das Bild in Toronto. Einen ganzen Monat lang feiert Toronto die größte queere Party Nordamerikas, das Pride Festival.

Raus in die Natur

#8 Let’s go for a ride

Die Inseln auf dem Ontario Lake sind eine erfrischende Abwechslung vom bunten Treiben in Downtown Toronto. Sie sind für den motorisierten Verkehr gesperrt, über die mobile App Cyclefinder findet sich jedoch einfach und schnell ein Leihfahrrad von BikeShare Toronto. Mit diesem geht es erst zum Hafen und dann mit der Fähre über den See. Bei der Überfahrt präsentiert sich die Skyline Torontos von ihrer besten Seite. Absolut instagramable!

#9 Kleine Wellen, große Kanus

Noch mehr kanadisches Natur-Erlebnis gefällig? Ob Kanu, Kajak oder SUP, neben Touren und Routen für jeden warten rund um den Ontario Lake auch außergewöhnliche Angebote auf Abenteuerlustige, wie beispielsweise Gentle Wave Yoga und Pilates auf dem SUP an den Stadtstränden oder eine Paddeltour im historischen Großkanu mit anschließendem kulinarischen Ausklang am Lagerfeuer.

#10 Das perfekte Ende

Wer bereit ist, einen etwas längeren Weg auf sich zu nehmen, der wird bei einer Wanderung zu den Scarborough Bluffs am östlichen Ende Torontos mit dem wahrscheinlich schönsten Ausblick auf den Ontario Lake – und einem perfekten Instagram-Motiv – belohnt. Der Aufstieg ist einfach, der Weg selbst ein großartiges Erlebnis. Auf einer Länge von rund 15 Kilometern erstrecken sich die einzigartigen Felsformationen, den Blick auf das kristallklare türkisfarbene Wasser des Rouge Rivers gibt’s inklusive.

Weitere Informationen für die Redaktion:

Zusätzliches Bild- und Infomaterial finden Sie hier.

Über Tourism Toronto: Tourism Toronto, Torontos Kongress- und Fremdenverkehrsbüro (Convention and Visitors Association), ist ein Industrieverband mit mehr als 1.200 Mitgliedern, der gegründet wurde, um Toronto und seine weitere Umgebung als bemerkenswertes Reiseziel für Touristen, Tagungsdelegationen und Geschäftsreisende aus aller Welt zu präsentieren und zu vermarkten. Weitere Infos unter www.SeeTorontoNow.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im THE DESTINATION OFFICE

Über The Destination Office

The Destination Office ist eine Full-Service-Destination-Marketing-Agentur. Wir öffnen Türen zu spektakulären Destinationen und zu einzigartigen Tourismus-Erlebnissen, zu Journalisten, Reiseveranstaltern, Reisebüros und Verbrauchern. Unsere Leidenschaft gehört den Menschen, Orten und Geschichten.

Weitere Informationen warten auf Sie unter http://www.destination-office.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: http://www.facebook.com/destinationoffice und verfolgen Sie das Neueste von uns auf Twitter: http://twitter.com/DestOffice

Firmenkontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://www.themenportal.de/reise/authentisch-aussergewoehnlich-instagramable-82310

Pressekontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://shortpr.com/4i3umq

Pressemitteilungen

Kanada lockt mit Sommerjobs und Abenteuern

DKG e.V. sucht Kandidaten für Work & Travel 2020

Köln, 06.09.2019 – Wer im Sommer 2020 in Kanada jobben, Land und Leute kennen lernen und Abenteuerluft pur schnuppern möchte, kann sich bis zum 15. Dezember 2019 bei der Deutsch-Kanadischen Gesellschaft e.V. (DKG) bewerben. Seit 55 Jahren vermittelt die DKG Arbeitsplätze in der Tourismusbranche wie Hotels und Restaurants, aber auch auf Farmen. Wenn der Summer Job nach zwei Monaten endet, beginnt die Urlaubs- und Reisezeit, in der das zweitgrößte Flächenland der Erde mit attraktiven Städten und einmaligen Naturschauspielen zum Entdecken und Verweilen einlädt. Eine Verlängerung des Aufenthaltes bis zu 12 Monate ist möglich. Ein früherer Arbeitsbeginn ist nach Absprache auch möglich.

Jeder immatrikulierte Student einer Hoch-, Fach-, Berufsschule oder Schulabsolvent mit mindestens Fachabitur mit deutscher Staatsangehörigkeit, guten Englisch- bzw. Französischkenntnissen und aktivem Interesse an kanadischer Politik, Wirtschaft und Kultur kann sich um einen der begehrten Plätze bewerben. An die besten Kandidaten wird ein Stipendium in Höhe von bis zu 1.880 Euro vergeben, welches die Programmgebühr vollständig deckt. Zu den Leistungen der DKG gehören die Vermittlung eines festen Arbeitsplatzes und Unterstützung bei der Beantragung einer einjährigen offenen Arbeitserlaubnis, der Hin- und Rückflug von Deutschland (Frankfurt) nach Kanada (Toronto) einschließlich der Weiterflüge innerhalb Kanadas, die Teilnahme an einem Vorbereitungsseminar inklusive Übernachtung und Frühstück in Deutschland sowie ein 2-tägiger Einführungsaufenthalt in Toronto.

Die besten Kandidaten werden Anfang 2020 zu einem Auswahlgespräch nach Köln eingeladen. Wer die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt und für das Programm ausgewählt wird, nimmt am Vorbereitungsseminar der DKG Ende Mai/Anfang Juni teil. Der Hinflug nach Kanada erfolgt Mitte/ Ende Juli. Wer als Kanada-Fan wiederkommt, kann seine Kontakte zu Kanadiern und Kanadainteressierten in einer der zahlreichen DKG-Regionalgruppen aktiv pflegen.

Über 3.200 Studierende hat die DKG seit 1965 schon nach Kanada vermittelt und begleitet. Die DKG freut sich auf viele weitere Kanadainteressierte. Weitere Informationen zum 56. Werkstudierendenprogramm im Jahr 2020 und der DKG gibt es unter www.dkg-online.de

Ansprechpartner: Bernd Brummermann, Director Exchange Program und Gisela von Wissel, Programmassistenz, E-Mail: wsp@dkg-online.de

Die Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V. (DKG) ist ein seit 1951 bestehender gemeinnütziger Verein zur Förderung der wirtschaftlichen, kulturellen und menschlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Kanada.

Firmenkontakt
Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V.
Michelle Busch
Innere Kanalstraße 15
50823 Köln
+492212576781
info@dkg-online.de
http://www.dkg-online.de

Pressekontakt
Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V.
Gisela von Wissel
Innere Kanalstraße 15
50823 Köln
+492212576781
wsp@dkg-online.de
http://www.dkg-online.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Trans Canada/ Trans Amerika: Wohnmobil-Schnäppchen in den USA und Kanada

Wohnmobil-Schnäppchen in den USA und Kanada: Es gibt sie! Ob als Last Minute Angebote für 2019 oder als Frühbucher für 2020 – beim Reiseveranstalter Trans Canada Touristik/ Trans Amerika Reisen gibt es eine Vielzahl von attraktiven Wohnmobil-Angeboten für alle Fahrzeugtypen und Stationen in den USA und Kanada.

Für 2019 ist dies unter anderem die beliebte Wohnmobil-Extratour von CanaDream. Hier gibt es Wohnmobilmieten über den gesamten Kontinent, unter anderem von Vancouver nach Halifax oder Montreal/ Toronto für ab 36,- Euro pro Tag. Die entsprechenden Kilometer und Ausrüstungspakete sind hier bereits inklusive. In den USA sind vor allem die SuperDeals des Premium-Wohnmobilanbieters Road Bear attraktiv. Hier kostet ein Miettag nur 47,- Euro, wenn der Reisende das Fahrzeug ab 27.09. in Las Vegas übernimmt und nach Denver/ Seattle bzw. New York fährt. Auch viele Einwegmieten sind ohne die obligatorische Gebühr.

Neben vielen attraktiven Frühbucher-Angeboten gibt es für 2020 auch wieder Überführungsspecials. Hier bieten El Monte und Road Bear entsprechende Super-Schnäppchen an. Bei El Monte kostet die Tagesmiete nur ab 32,- Euro. 2.500 Freimeilen und die entsprechende Ausrüstung sowie die Einwegmiete sind bereits inklusive. Die Route führt hier von Chicago nach San Francisco, Las Vegas oder Los Angeles. Beim fast komplett ausgebuchten Road Bear-Special kostet eine Woche ab 359,- Euro, inklusive 2.000 Freimeilen und Ausrüstung. Hier ist nur noch die Route von Chicago nach New York begrenzt möglich.

Alle Angebot für Wohnmobile in den USA und Kanada können als ein komplettes Reisepaket aus einer Hand mit entsprechenden Reise-Zusatzleistungen wie Flügen, Hotels, Mietwagen und Attraktionen online gebucht werden. Vertragspartner ist der Reiseveranstalter Trans Canada Touristik/ Trans Amerika Reisen. Neben einem komfortablen Reiseplaner, in dem Flüge und Hotels mit Wohnmobilen entsprechend zusammengestellt und gebucht werden können, steht der Reiseveranstalter Trans Canada Touristik/ Trans Amerika Reisen seinen Reisenden auch jederzeit telefonisch und auch während der Reise zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es hier:
https://www.trans-canada-touristik.de/kanada_wohnmobil/
https://www.trans-amerika-reisen.de/usa_wohnmobil/usa_wohnmobile.php

Trans Amerika Reisen/ Trans Canada Touristik TCT GmbH ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen in die USA und nach Kanada. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-amerika-reisen.de bzw. auf www.trans-canada-touristik.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0

Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Specialist Select und USA-Specialist. Das Unternehmen wurde zudem als „Trusted Shop“ (Gütesiegel für Käuferschutz) und von der Creditreform mit dem CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveranstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Creditreform-Bonitätszertifikat erfüllen.

Kontakt
Trans Amerika Reisen/ Trans Canada Touristik TCT GmbH
Trans Amerika
Am Bahnhof 2
29549 Bad Bevensen
05821-5426720
info@trans-amerika-reisen.de
http://www.trans-amerika-reisen.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Friday Harbour – Freizeit am Wasser

Design-Roste und Baumschutzgitter der Firma Richard Brink zieren Wohn- und Freizeitanlagen direkt an der Hafenkante

Am Lake Simcoe in Ontario, Kanada, entstand das beeindruckende Wohnquartier Friday Harbour mit angegliedertem Sport-Hafen, einem Golfplatz, Tennisplätzen und vielen weiteren Angeboten für die Freizeitgestaltung. Luxuriöse Eigenheime in Form von hochwertigen Reihenhäusern, freistehen-den Stadtvillen und Wohnanlagen mit exklusiven Eigentumswohnungen säumen die weiträumigen Uferbereiche des Hafenareals. Um diese nachhaltig und optisch ansprechend vor Niederschlag zu schützen, wurden reddot-prämierte Designroste der Firma Richard Brink vom Typ Hydra Linearis verbaut.
Der sowohl qualitative als auch optisch hohe Anspruch sämtlicher Details der Immobilien und öffentlichen Bereiche in direkter Seelage fällt dem Betrachter sofort ins Auge. Gebäude, Grünanlagen, Plätze, Uferbereiche und Bootsanleger überzeugen mit einer ansprechenden Gestaltung und tragen so zum hohen Erholungswert für Bewohner und Gäste der Anlage bei. Neben den praktischen und komfortablen Vorzügen, wie den Häusern zugeordnete Bootsanleger und mehrere über den gesamten Uferbereich verteilte Kraftstoff-Zapfsäulen für die Bootseigner, spielt somit auch die Ästhetik eine wesentliche Rolle im Gesamtkonzept vom Friday Harbour.

Ästhetisch entwässert

Dies spiegelt sich auch bei der Entwässerung der Terrassen- und Uferbereiche der großen Promenade mit ihren Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten bis hin zum Gebäude der Hafenverwaltung, dem „Harbour Master“, wider. Die Freiflächen rund um dieses Gebäude wurden mit den hochwertigen Hydra Linearis-Längsstabrosten aus Edelstahl, Made in Germany, gesäumt. Insgesamt wurden allein im ersten Bauabschnitt über 185 Meter maßgefertigte Rostabdeckungen mit einer Einlaufbreite von 122 mm eingebaut. 76 Gullyroste im identischen Design, verteilt auf den gepflasterten Freiflächen, wie zum Beispiel den Terrassen an der Promenade, sorgen für punktuelle Entwässerungsmöglichkeiten. Sie wurden ebenso nach Maß gefertigt und haben Abmessungen von 292 mm x 292 mm.

Eingefasstes Grün

Um ein einheitliches Erscheinungsbild der Bodenflächen zu gewährleisten, wurden die Baumschutzgitter der auf der Promenade gepflanzten Ahornbäume ebenfalls dem Design der Hydra Linearis-Längsstabroste angepasst. Diese bilden einen schönen Kontrast sowohl zu der angrenzenden Pflasterung als auch zu den mit Kunstrasen abgedeckten Terrassenbereichen. Im Ganzen wurden 39 Bäume mit Baumschutzgittern in den Abmessungen 1240 mm x 1240 mm umschlossen.

Der attraktive Materialmix, bestehend aus Edelstahl, unterschiedlich farbigen Pflastersteinen sowie Beton, überzeugt und wirkt zeitlos und modern zugleich.

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein

Friday Harbour, direkt im Grünen am Lake Simcoe gelegen, steht neben modernem Lifestyle auch für die Idee vom Leben in und mit der Natur. Dass gerade dort auch auf nachhaltige sowie ökologische Baumaterialien Wert gelegt wurde, ist nur konsequent. Ob nun die Häuser, die zum Teil aus Holzrahmenbau-Konstruktionen bestehen, oder die grün gestalteten Freiflächen – alles ist zukunftsweisend ökologisch gestaltet. Diesem Ansatz folgen auch die hochwertigen Design-Roste der Firma Richard Brink, sind sie doch aus unvergänglichem Edelstahl gefertigt und sparen damit auf lange Sicht Ressourcen. Die qualitativ hochwertigen und nachhaltigen Produkte des Herstellers aus Ostwestfalen überzeugen auch die Geschäftspartner der Northstar Industries Inc., einem Baustoff-Großhändler aus dem kanadischen Cambridge. Frau Jan Pollock aus der Geschäftsleitung lobt zudem das herausragende Design der Entwässerungssysteme aus dem Hause Brink und vermittelt den hohen Anspruch des Herstellers an seine Metallwaren insbesondere an Planer und Architekten weiter. Diese zeigen sich vom Design, der Qualität und nicht zuletzt auch von der Flexibilität in puncto Maßanfertigungen begeistert.

Die Produktpalette des 1976 gegründeten Familienunternehmens reicht von Entwässerungs- und Dränagesystemen, Kiesfangleisten, Beeteinfassungen sowie Rasenkanten über Kantprofile und Mauerabdeckungen bis zu Pflanzkästen, Solarunterkonstruktionen, Schornsteinabdeckungen und Wetterfahnen. Weitere Informationen unter www.richard-brink.de

Das Schwesterunternehmen Brink Systembau GmbH hat sich auf den Messe- und Ausstellungsbetrieb spezialisiert und vertreibt flexible Modulbausysteme, die von der Richard Brink GmbH & Co. KG produziert werden und beispielsweise als Messewände zum Einsatz kommen. Sie eignen sich auch für andere Bereiche, z. B. für Maschineneinhausungen, Lärmschutz, Trennwände oder Vitrinen. Darüber hinaus gehören großflächige LED-Plakate zum Produktportfolio. Sie ziehen als Eyecatcher die Aufmerksamkeit schon von Weitem auf sich.

Firmenkontakt
Richard Brink GmbH & Co. KG
Stefan Brink
Görlitzer Straße 1
33579 Schloß Holte-Stukenbrock
+49 (0) 5207 9504-0
stefan.brink@richard-brink.de
http://www.richard-brink.de

Pressekontakt
presigno
Heinz Reinecke
Konrad-Adenauer-Allee 10
44263 Dortmund
+49 231 / 5 32 62 52
info@presigno.de
http://www.presigno.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Trans Canada Touristik: Kanada Wohnmobil Frühbucher für 2020

Mit dem Wohnmobil die kanadische Wildnis, die große Weite und ein Gefühl der Freiheit erleben: Ab sofort kann dieser Traum Wirklichkeit werden. Für 2020 hat der Reiseveranstalter Trans Canada Touristik bereits alle Wohnmobil-Preise online und buchbar.

Als Kanada Wohnmobil Vermieter stehen Fraserway, Four Seasons, CanaDream, Cruise Canada, Best Time RV, Owasco und Jucy zur Verfügung. Die Fahrzeuge, die vom Truck Camper über Campervans und mittelgroße Wohnmobile der Größe 25″ bis über 30″ Wohnmobile und A-Class reichen, können ab den kanadischen Städten Vancouver, Calgary, Toronto, Montreal, Halifax, Whitehorse und Edmonton angemietet werden.

„Mit dem Wohnmobil lässt sich in Kanada die große Freiheit erleben“, so Andrea Budde, Geschäftsführerin Trans Canada Touristik. „Dies ist einmalig und jeder kehrt glücklich und positiv verändert aus dem Urlaub zurück“, weiß Andrea Budde aus eigener Erfahrung zu berichten.

Neben der Verfügbarkeit profitieren alle Kunden von zahlreichen Frühbucher-Specials, die von Rabatten auf Tagesraten, über freie Kilometer bis zu zusätzlichen geschenkten Artikeln wie GPS reichen.

Alle Wohnmobil-Frühbucher für Kanada können als ein komplettes Reisepaket aus einer Hand mit entsprechenden Flügen, Hotels, Fähren und Attraktionen online gebucht werden. Vertragspartner ist hier immer die Trans Canada Touristik TCT GmbH. Neben einem komfortablen Reiseplaner, in dem Flüge, Hotels mit Wohnmobilen entsprechend zusammengestellt und gebucht werden können, steht der Reiseveranstalter Trans Canada Touristik seinen Reisenden auch jederzeit telefonisch zur Verfügung. Entsprechend der Wünsche der Reisenden können Angebote jeweils individuell zusammengestellt und dem Interessenten geschickt werden.

Trans Canada Touristik TCT GmbH/ Trans Amerika Reisen ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen in die USA und nach Kanada. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-canada-touristik.de bzw. www.trans-amerika-reisen.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0

Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Specialist Select und USA-Specialist. Das Unternehmen wurde zudem als Trusted Shops (Gütesiegel für Käuferschutz) und von der Creditreform zum dritten Mal in Folge mit dem CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveranstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Creditreform-Bonitätszertifikat erfüllen.

Kontakt
Trans Canada Touristik TCT GmbH
xxx xx
Am Bahnhof 2
29549 Bad Bevensen
05821-5426710
info@trans-canada-touristik.de
http://www.trans-canada-touristik.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Trans Canada/ Trans Amerika: Jucy Camper mit Gold-Paket

Das Gold-Paket zum Preis des Silbernen: Dieses Special gibt es nun für alle Buchungen des cleveren Jucy Camping Cars ab Vancouver/ Seattle. Demzufolge kosten unbegrenzte Freikilometer, Versicherung und alle Ausrüstungspakete (Küchenausrüstung, Bettwäsche etc.) nur 15,- Euro am Tag.

„Mit dem Jucy Camper lassen sich Kanadas Westen und der Nordwesten der USA mit absoluter Freiheit genießen“, so Andrea Budde, Geschäftsführerin von Trans Canada Touristik/ Trans Amerika Reisen. Der Jucy Camper ist ein geräumiger Mini-Van mit Dachzelt und Liegefläche im Inneren für zwei Personen, Kühlschrank, Spülbecken, Küchenschrank und Wassertank. Der Vermieter Jucy hat Stationen in Vancouver/ Seattle, San Francisco, Las Vegas und Los Angeles. „Es ist einfach eine tolle Mischung aus Wohnmobil und Mietwagen“, so Andrea Budde.

Wie alle USA Wohnmobile lässt sich auch das Jucy Camping Car beim Reiseveranstalter Trans Amerika Reisen mit passenden Flügen, Hotels und Ausflügen kombinieren. „Bei uns erhält der Reisende alle Reiseleistungen aus aller Hand und als ein Paket“, so Andrea Budde. „So stellen wir sicher, dass alle Leistungen aufeinander abgestimmt sind und funktionieren.“

Weitere Informationen gibt es hier:
https://www.trans-canada-touristik.de/newsletter/kanada_newsletter_meldung.php?id=243

Trans Amerika Reisen/ Trans Canada Touristik TCT GmbH ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen in die USA und nach Kanada. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-amerika-reisen.de bzw. auf www.trans-canada-touristik.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0

Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Specialist Select und USA-Specialist. Das Unternehmen wurde zudem als „Trusted Shop“ (Gütesiegel für Käuferschutz) und von der Creditreform mit dem CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveranstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Creditreform-Bonitätszertifikat erfüllen.

Kontakt
Trans Amerika Reisen/ Trans Canada Touristik TCT GmbH
Trans Amerika
Am Bahnhof 2
29549 Bad Bevensen
05821-5426720
info@trans-amerika-reisen.de
http://www.trans-amerika-reisen.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Richtig cool in den Seilen hängen

(Mynewsdesk) Bochum, 15. April 2019 – So geht abhängen auf kanadisch: Tief durchatmen und abspringen, dann entspannt und staunend fliegen. Über Canyons, tosende Wasserfälle und endlose Wälder. Wer gern den Bodenkontakt behält, der erklimmt Berge nah an der Vertikalen und über schwankenden Hängebrücken, umgeben von großartiger Natur. Was nach dem Adrenalinrausch bleibt, sind unvergessliche Eindrücke. Denn Kanadas Seilrutschen und Klettersteige, auch Via Ferratas genannt, liegen in den spektakulärsten Landschaften des Landes.

1.Die Längste

Zwei Kilometer Spannweite, eine Höhe von bis zu 180 Metern und bis zu 130 Kilometer die Stunde schnell: Der Sasquatch in Whistler, British Columbia, ist die Nummer eins der kanadischen Seilrutschen. Vom Whistler Mountain schweben Zipliner über das Fitzsimmons Valley zum Blackcomb Mountain und genießen dabei die grandiose Bergwelt. Auch die Chancen, einen der rund 60 dort lebenden Schwarzbären zu erspähen, stehen nicht schlecht.

2. Die Olympische

Wie ein Skispringer abheben und in ein Skistadion fliegen, das können Mutige im Calgary Olympic Park, Alberta. Die von der 90 Meter hohen olympischen Sprungschanze talwärts gespannte Seilrutsche ist 510 Meter lang, über 100 Stundenkilometer schnell und segelt durch den gleichen Luftraum, durch den einst Matti Nykänen zu seiner Goldmedaille und Eddie the Eagle in die Klatschspalten rasten. Danach erklärt sich der Name „Monster“ von selbst.

3. Durch den Wald und über die Fälle

An hohen Bäumen vorbei und über die Gischt eines Wasserfalls zu rasen, lässt das Adrenalin noch ein wenig schneller durch die Adern schießen.Dabei heißt diese von Treetop Flyers in Chase, British Columbia, angebotene Tour ganz unverfänglich „Canyon Zipline Tour“. Wie schroff der zerklüftete Chase Canyon und wie eng die Schneise ist, durch die Adrenalin-Junkies zu Tale rasen, lässt sich erst im letzten Augenblick vor dem Absprung erkennen.

4. Aus der Eichhörnchen-Perspektive

Was für ein Tag! Die meiste Zeit in den Cypress Hills in Saskatchewan verbringen Besucher des Klettersteigs über dem Waldboden, zwischen herrlichen Lodgepole-Kiefern und mit den Guides von Treeosix Adventure Parks. Auf wackeligen Hängebrücken und Stegen geht es von Seilrutsche zu Seilrutsche zu Seilrutsche, mit fiesen kleinen Übergängen, an die sich Kletterer später besonders gern erinnern.

5. Tour der Superlative

Unendliche Superlative finden Abenteuerlustige in Neufundland, auch in Sachen Seilrutsche: Marble Zip Tours bei Corner Brook bietet eine Seilrutschentour, die unweit der Kante der Steady Brook Falls startet. Insgesamt neun bis zu 700 Meter lange Ziplines kreuzen die Fälle im Zickzack-Kurs, die Sicht ins Humber Valley, den Tiefflug über Baumwipfel und Blicke, die urplötzlich ins Nichts stürzen, gibt’s inklusive.

6. Den Mount Norquay mit (Nerven aus) Drahtseilen bezwingen

Leitern, Hängebrücken Karabinerhaken: Im Sommer können Schwindelfreie den Hausberg von Banff, Alberta, auf Klettersteigen erklimmen. Es gibt verschiedene Touren: Die zweieinhalbstündige Explorer Route, die vierstündige Ridgewalker Route, die fünfstündige Skyline Route sowie die ganztägige Summiteer Route. Klettererfahrung ist nicht nötig, Kondition aber hilfreich.Belohnt wird die Anstrengung mit einem der spektakulärsten Ausblicke auf Banff und die Rocky Mountains.

7. Pures Glück auf 465 Metern Länge

Ist genau wie auf eine Leiter steigen, sagen die Guides. Nur die Aussicht sei besser! Die Ascension Route auf den Terminator Peak beim Kicking Horse Pass, British Columbia, zählt zu den schönsten Klettersteigen Nordamerikas. Zudem wird der technisch etwas anspruchsvollere Aufstieg stilgemäß von Hanging Glory eingeleitet, einer gut 70 Meter langen einspurigen Hängebrücke über eine zerklüftete Schlucht. Auf alle, denen die fast 500 Meter lange „Leiter“ etwas zu lang ist, warten auch leichtere Klettersteige.

8. Für Gipfelstürmer

Abgehoben wird nicht, die Seele allerdings ist angesichts der atemberaubenden Aussicht auf den Howe Sound nicht zu halten. Die Squamish Via Ferrata zwischen Vancouver und Whistler ist ein Klettersteig für Outdoor-Fans fast jeden Alters. Von der Summit Lodge am Ende der Sea-to-Sky-Gondola geht es zum Flight Deck hinab, von dort steigen Kletterer an Granitwänden entlang und erleben dabei ein Stück British Columbia schöner als in jeder Broschüre beschrieben. Auf einem Laufsteg entlang einer Klippe können Gipfelstürmer rasten und – doppelt gesichert – Beine und Seele baumeln lassen.

9. Wackelpartie in der Wildnis

Auf Drahtseilen Abgründe überwinden, auf in die Wand getriebenen Trittbrettern behutsam einen Fuß vor den anderen setzen, auf einer schwingenden, 85 Meter langen Hängebrücke 130 Meter in die Tiefe blicken: Willkommen in Québec´s Parc National du Fjord-du-Saguenay! Das Wildnisgebiet an der Steilküste des Saguenay-Fjords ist der schönste Tummelplatz für Klettersteig-Kraxler im Osten Kanadas. Die Routen bieten die spektakulärsten Aussichten auf den zwei- bis dreihundert Meter tiefer liegenden Fjord.

10.Über Stromschnellen an den Niagarafällen

Läuft wie am Schnürchen: Klettern und zippen, schwingen und springen heißt es auf dem Whirlpool Adventure Coursein Niagara Falls. Auf drei verschiedenen Parcours hoch über den berühmten Whirlpool Stromschnellen im Niagara Fluss müssen erst einige Hindernissen überwunden werden, bevor wieder sicherer Boden unter den Füßen zu spüren ist.

Hinweis für die Redaktion: Fotos und Videos zur PM finden Sie hier: http://bit.ly/PM_03_2019_Richtig_cool_in_den_Seilen_hängen

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im THE DESTINATION OFFICE

Über Destination Canada

Destination Canada ist das offizielle kanadische Marketing-Unternehmen für den Tourismus. Wir möchten die Welt dazu inspirieren, Kanada zu entdecken. Gemeinsam mit unseren Partnern in der Tourismusbranche und den Regierungen der Territorien und Provinzen von Kanada bewerben und vermarkten wir Kanada in elf Ländern weltweit, führen Marktforschungen durch und fördern die Entwicklung der Branche und ihrer Produkte.

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Initiativen erhalten Sie mit einem Abonnement unserer News, erhältlich als RSS-Feed oder E-Mail. Besuchen Sie uns auf Facebook, verfolgen Sie das Neueste von uns auf Twitter oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal. Weitere Informationen warten auf Sie unter http://www.canada.travel/corporate

Firmenkontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://www.themenportal.de/reise/richtig-cool-in-den-seilen-haengen-25572

Pressekontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://shortpr.com/8dzb6j

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Trans Canada Touristik: Viele neue Kanada Wohnmobil-Extratouren

Attraktive Preise, hohe Nachfrage, schnell ausgebucht – dies beschreibt am besten die Kanada Wohnmobil-Extratouren von Trans Canada Touristik. So können die Fahrzeuge des beliebten Vermieters Fraserway für ab 16,- Euro/ Tag von Calgary nach Vancouver angemietet werden. Auch gibt es viele Touren, die über den gesamten Kontinent, von Vancouver nach Halifax oder Toronto führen. „Unsere Kanada Wohnmobil-Extratouren erfreuen sich bei unseren Kunden höchster Beliebtheit, da zu sehr attraktivem Preis mit einem hochwertigen Vermieter und Fahrzeug gereist werden kann“, so Andrea Budde, Geschäftsführerin von Trans Canada Touristik.

Für einige Kanada Wohnmobil Extratouren steht das Wohnmobil „Diesel-Adventurer“ von Fraserway zur Verfügung. „Der Diesel Adventurer ist einzigartig in seiner Anlage. Als einziges Fahrzeug im gesamten Mietmarkt in Nordamerika bietet er für ein Alkoven-Wohnmobil 4 vollwertige Fahrzeugsitzplätze an“, so Andrea Budde. Bis zu 4 Passagiere sitzen im Fahrzeugteil auf normalen Autositzen (Fahrer, Beifahrer und 2 Rücksitze). Dadurch ist der Fahrkomfort für die Passagiere deutlich erhöht. Die Montage von Kindersitzen auf den Rücksitzen ist ideal. Anders als beim Truck Camper allerdings verfügt der Adventurer über einen Durchgang vom Fahrerteil in den Wohnbereich – wie bei jedem regulären Alkovenwohnmobil. Hier werden also die Vorteile von 2 Fahrzeug-Kategorien (Alkoven-Wohnmobil und Truck Camper) auf das beste miteinander kombiniert. Zudem fährt sich der Adventurer wegen seiner PKW-Basis handlicher als gewöhnliche Wohnmobile, die auf Transporter-Basis gebaut sind. Der eingebaute Dieselmotor sorgt dabei für einen spürbar niedrigeren Kraftstoffverbrauch und der Allrad-Antrieb für guten Vortrieb. Dank ausfahrbarem seitlichen Slide-Out lässt sich der Innenraum deutlich vergrößern. Bis zu 6 Schlafplätze stehen im Fahrzeug zur Verfügung. Zudem gibt es eine Rückfahrkamera und Markise. Für das Jahr 2019 stehen brand- und fabrikneue Fahrzeuge zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den Kanada Wohnmobil Extratouren von Trans Canada Touristik gibt es hier:
https://www.trans-canada-touristik.de/kanada_wohnmobil/kanada_wohnmobil_extratour.php

Trans Canada Touristik TCT GmbH/ Trans Amerika Reisen ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen in die USA und nach Kanada. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-canada-touristik.de bzw. www.trans-amerika-reisen.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0

Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Specialist Select und USA-Specialist. Das Unternehmen wurde zudem als Trusted Shops (Gütesiegel für Käuferschutz) und von der Creditreform zum dritten Mal in Folge mit dem CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveranstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Creditreform-Bonitätszertifikat erfüllen.

Kontakt
Trans Canada Touristik TCT GmbH
xxx xx
Am Bahnhof 2
29549 Bad Bevensen
05821-5426710
info@trans-canada-touristik.de
http://www.trans-canada-touristik.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Trans Canada/ Trans Amerika: Mietwagen für Kanada- und USA-Urlaub

Mietwagen für die USA und Kanada als Frühbucher-Angebote: Dies und vieles mehr können alle Reisenden beim Reiseveranstalter Trans Canada Touristik und Trans Amerika Reisen online für 2019 buchen. Die Preise starten bei ab 29,- Euro pro Miettag.

Trans Canada Touristik/ Trans Amerika Reisen kooperiert bei Mietwagen mit Alamo/ National. Neben modernen Fahrzeugen, die maximal acht Monate alt sind, enthalten alle Angebote unbegrenzte Freikilometer, Kasko-Versicherungen ohne Selbstbehalt und erhöhte Haftpflichtversicherung. In Kalifornien ist ein Zusatzfahrer immer gratis. Gegen einen geringen Aufpreis gibt es im Premium-Paket noch die erste Tankfüllung, Zusatzfahrer für alle Provinzen/ Bundesstaaten und vieles mehr.

Kanada und USA Mietwagen können online bei Trans Canada Touristik/ Trans Amerika Reisen mit den entsprechenden Flügen sowie Autoreisen (in Standard oder gehobener Kategorie) mit Hotel-Übernachtungen und Ausflügen im Reiseplaner kombiniert werden. Komplette Mietwagenreisen werden in einem dynamischen Reise- und Planungstool angeboten. Darin kann die jeweilige Dauer, der Ort, das gewünschte Hotel mit entsprechender Zimmerkategorie sowie die Daten eingegeben werden. Es erfolgt dann eine automatische Online-Verfügbarkeitsabfrage, Specials werden eingerechnet sowie der aktuelle Preis ermittelt. Die individuell konfigurierte Reise kann dann gebucht werden oder es können entsprechende Tipps von den Reisespezialisten von Trans Canada Touristik/ Trans Amerika Reisen telefonisch oder per E-mail eingeholt werden.

„Wie bei unseren übrigen Autoreisen ist hier das Besondere, dass der Reiseverlauf komplett individuell angepasst werden kann. Entweder online oder mit Hilfe unserer erfahrenen Reiseberater“, so Andrea Budde. „Durch diese Flexibilität kann jeder Reisende den Ort, jedes Hotel, jede Zimmerkategorie etc. individuell seinen Wünschen anpassen. Jeder Reisende findet bei uns sein auf seine Wünsche zugeschnittenes individuelles Angebot.“

Weitere Informationen gibt es hier:
Kanada Mietwagen: https://www.trans-canada-touristik.de/kanada_mietwagen/
USA Mietwagen: https://www.trans-amerika-reisen.de/usa_mietwagen_auswahl.php

Trans Canada Touristik TCT GmbH/ Trans Amerika Reisen ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen in die USA und nach Kanada. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-canada-touristik.de bzw. www.trans-amerika-reisen.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0

Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Specialist Select und USA-Specialist. Das Unternehmen wurde zudem als Trusted Shops (Gütesiegel für Käuferschutz) und von der Creditreform zum dritten Mal in Folge mit dem CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveranstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Creditreform-Bonitätszertifikat erfüllen.

Kontakt
Trans Canada Touristik TCT GmbH
xxx xx
Am Bahnhof 2
29549 Bad Bevensen
05821-5426710
info@trans-canada-touristik.de
http://www.trans-canada-touristik.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Trans Canada Touristik erhält begehrtes CrefoZert der Creditreform

– Bereits zum 7. Mal mit Bestnoten von Rating-Agentur ausgezeichnet –

Die Trans Canada Touristik TCT GmbH hat erneut das CrefoZert der Creditreform erhalten. Die begehrte Auszeichnung der Creditreform wurde dem Reiseveranstalter für Reisen nach Kanada und in die USA bereits zum 7. Mal in Folge überreicht. Das CrefoZert zeichnet Unternehmen aus, die über eine außergewöhnlich gute Bonität und Wirtschaftlichkeit verfügen. In Deutschland erfüllen nur 1,7% der Unternehmen die strengen Kriterien der Creditreform.

„Wir sind extrem stolz auf diese Auszeichnung der Creditreform, die wir nun schon zum 7. Mal in Folge erhalten haben“, so Andrea Budde, Geschäftsführerin der Trans Canada Touristik TCT GmbH. „Mit dem CrefoZert wird unsere Firma und damit auch unsere Kundenbetreuung objektiv von einer der bedeutendsten Rating-Agenturen bewertet. Wir freuen uns sehr, dass wir in allen Bereichen Bestnoten erhalten haben und wir damit unseren Kunden ein noch besseres und sichereres Gefühl geben, der richtige Partner für ihren Urlaub in Nordamerika zu sein.“ Als weitere Auszeichnung kann Trans Canada Touristik das Gütesiegel von TrustedShops vorweisen. Auch hier lautet die auf Kundenkommentaren basierende Bewertung für beide Geschäftsbereiche (Trans Canada Touristik und Trans Amerika Reisen) „sehr gut“. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Kunden mit uns und den Leistungen des Unternehmens zufrieden sind“, so Andrea Budde. „Dies unterstreicht auch die hohe Zahl an Wiederholer-Kunden. Jeder dritte Kunde hat mindestens schon ein Mal, oft auch mehrmals bei uns gebucht. Dies ist umso bemerkenswerter, da wir mit Kanada und den USA nur zwei Destinationen anbieten.“ Das Unternehmen Trans Canada Touristik TCT GmbH wurde im Jahre 2003 von der heutigen geschäftsführenden Gesellschafterin Andrea Budde gegründet.

Die strengen Kriterien für die Auszeichnung des CrefoZerts ergeben sich aus bisher lückenlos gezeigten sehr guten Geschäftsverläufen sowie einer sehr positiven Prognose für die Zukunftsaussichten der Firma. Neben einem im Bestbereich liegenden Bonitätsindex sind auch aktuelle und vollständige Jahresabschlüsse ausschlaggebend. Zudem wird der Geschäftsführer des jeweiligen Unternehmens intensiv vor Ort zur aktuellen Situation sowie zu den Zukunftsperspektiven befragt. In allen Punkten erhielt der Reiseveranstalter für Kanada und die USA Bestnoten. Insgesamt sind unter den nur 1,7% der deutschen Unternehmen, die diese Auszeichnung erhalten haben, alle Branchen vertreten.

Das Unternehmen Trans Canada Touristik TCT GmbH (mit dem Geschäftsbereich Trans Amerika Reisen) wurde 2003 gegründet und gehört zu den führenden deutschen Nordamerika-Reiseveranstaltern. Zum Reiseprogramm des Unternehmens zählen unter anderem Wohnmobile, Mietwagen, Autoreisen, Flüge, Hotels, Fähren, Attraktionen sowie Outdoor-Erlebnisreisen.

Im Online-Bereich gehört Trans Canada Touristik/ Trans Amerika Reisen ebenfalls zu einem der führenden und fortschrittlichsten Reiseveranstalter für Nordamerika. „Unsere Kunden können in unserem Reiseplaner Leistungen wie Flüge, Hotels, Wohnmobile, Ausflüge und Fähren auswählen und buchen. Diese besondere Technik, die uns von anderen Reiseveranstaltern unterscheidet, ermöglicht, dass der Kunde alle Leistungen als ein Reisepaket buchen kann“, so Andrea Budde. „Dies gibt es in dieser Form bei keinem Veranstalter für Nordamerika-Reisen.“ Desweiteren arbeitet der Reisveranstalter mit einer eigenen Buchungs- und Verwaltungssoftware, die firmenintern entwickelt wurde und eigens auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten ist. „Wir legen sehr viel Wert auf Effizienz und schaffen es mit wenig Verwaltungsaufwand ein weit überdurchschnittliches Ergebnis zu erzielen, das im Branchenvergleich einzigartig ist.“

Weitere Informationen zum Reiseprogramm von Trans Canada Touristik gibt es hier: www.trans-canada-touristik.de und www.trans-amerika-reisen.de

Trans Canada Touristik TCT GmbH/ Trans Amerika Reisen ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen in die USA und nach Kanada. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-canada-touristik.de bzw. www.trans-amerika-reisen.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0

Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Specialist Select und USA-Specialist. Das Unternehmen wurde zudem als Trusted Shops (Gütesiegel für Käuferschutz) und von der Creditreform zum dritten Mal in Folge mit dem CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveranstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Creditreform-Bonitätszertifikat erfüllen.

Kontakt
Trans Canada Touristik TCT GmbH
xxx xx
Am Bahnhof 2
29549 Bad Bevensen
05821-5426710
info@trans-canada-touristik.de
http://www.trans-canada-touristik.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.