Tag Archives: Karl

Pressemitteilungen

Lyravox zeigt vollintegrierte High-End-Aktivsysteme KARL und KARLOTTA auf der High End 2017

Lyravox zeigt vollintegrierte High-End-Aktivsysteme KARL und KARLOTTA auf der High End 2017

Lyravox zeigt auf der High End die weltweit ersten vollintegrierten Fullsize-High-End-Audiosysteme.

Hamburg, 15. Mai 2017 – Mit dem Ziel, High End eine neue Form zu geben, bereichert Lyravox seit 2014 die HiFi-Welt mit innovativen und eleganten Ansätzen für außergewöhnliche Produkte. Auf der Fachmesse High End 2017 zeigt das Hamburger Unternehmen vom 18. bis 21. Mai an Stand H11 in Halle 2 die weltweit ersten vollintegrierten Fullsize-High-End-Audiosysteme KARL und KARLOTTA. Diese neue Klasse unter den Standlautsprechern verbindet audiophile Keramiktreiber und leistungsfähige Pascal®-Endstufen mit einem integrierten Streamer. So können hochauflösende Audiodateien aus dem Heimnetz, von mobilen Endgeräten oder von Streaming-Diensten direkt über die Systeme abgespielt werden.

Ganzheitliches Audiosystem mit herausragender Leistung
Mit KARL und KARLOTTA präsentiert Lyravox seine ersten Standlautsprecher. Die aktiven High-End-Systeme verfügen über acht Pascal®-Endstufen mit jeweils 500 Watt Leistung. Die Aktivelektronik bietet hochauflösende digitale Frequenztrennung, Entzerrung und Laufzeitkorrektur in FIR-Technologie für alle acht einzeln gespeisten Kanäle. Die Vorzüge eines vollaktiven Systems verbindet Lyravox mit den außergewöhnlichen Qualitäten moderner Keramikmembranen zu einem überwältigend klingenden System. KARL und KARLOTTA bieten eine herausragend detaillierte Darstellung von Raum, Tonalität, Textur, Timbre, Dynamik, Timing und Homogenität und damit eine lebendige Übertragung des realen Musikereignisses.

Hochauflösendes Streaming perfekt integriert
Musik ist heute leichter verfügbar als je zuvor. Der in KARL und KARLOTTA integrierte Lyravox-Streamer erlaubt die direkte Wiedergabe von hochauflösender Musik aus dem Heimnetzwerk, von Streaming-Plattformen im Internet oder direkt von Smartphone oder Tablet. Aus dem Netzwerk spielt der Streamer Audio mit bis zu 24 Bit und 192 kHz ab, aus dem Internet über TIDAL® oder Qobuz®, nunmehr ebenfalls in Hi-Res-Qualität. Für die kabellose Wiedergabe vom Smartphone erlauben KARL und KARLOTTA die Übertragung von unkomprimierter Musik über Bluetooth dank apt-X®. Zusätzlich zu diesen drahtlosen Möglichkeiten bieten die beiden Systeme auch die Option, externe Zuspieler über eine Reihe von digitalen und analogen Eingängen mit den Lautsprechern zu verbinden.

Intuitive Bedienung und optimale Einrichtung
KARL und KARLOTTA lassen sich über die mitgelieferte Funkfernbedienung mit hochauflösendem Farbdisplay bequem steuern. Außerdem ist für iOS® und Android® eine kostenlose Lyravox Remote App verfügbar, die denselben Funktionsumfang bietet. Die komplexe Ersteinrichtung und Anpassung des Systems an den jeweiligen Raum übernimmt speziell geschultes Fachpersonal – so ist ein einwandfreier Klang auch da gewährleistet, wo automatische Algorithmen an ihre Grenzen kommen. Von der Montage der feinen Komponenten in Hamburg bis zur Integration in den Hörraum, KARL und KARLOTTA sind kompromisslos in Handarbeit perfektionierte Gesamtsysteme.

KARL und KARLOTTA persönlich kennenlernen auf der High End 2017
Lyravox stellt die beiden vollintegrierten High-End-Musiksysteme KARL und KARLOTTA vom 18. bis 21. Mai auf der High End 2017 im MOC Messezentrum in München aus, ausgiebige Privatkonzerte inklusive. Der Stand von Lyravox befindet sich in Halle 2 und hat die Standnummer H11. Lyravox freut sich über Ihren Besuch!

Das Unternehmen Lyravox
Die Lyravox Gerätemanufaktur mit Sitz in Hamburg wurde 2013 von Dr. Götz von Laffert und Jens Wietschorke mit dem Ziel gegründet, eine völlig neue Gerätekategorie zu erschaffen, die den Audiogenuss in High End-Qualität mit zeitgemäßer Bauform und Funktion vereint. Unter der Bezeichnung „Stereomaster“ entstehen bei Lyravox in individueller Handarbeit wohnraumfreundliche Luxusklangkörper, die als wandmontierte Unicabinet-Systeme die Technik großer High-End-Anlagen mit der Funktionsvielfalt moderner Multiroom- oder Streamingsysteme verbinden. Der klangtechnische Ansatz von Lyravox beruht darauf, die jeweils bestmöglichen akustisch-physikalischen Lösungen zu verfolgen und mithilfe der modernsten elektronischen und digitalen Komponenten umzusetzen. Lyravox bietet neben Serienprodukten auch Custom-Lösungen für die Objektintegration sowie den Yacht- und Privatjetausbau.
www.lyravox.de

Firmenkontakt
Lyravox Gerätemanufaktur GmbH & Co. KG
Dr. Götz von Laffert
Hopfensack 14
20457 Hamburg
040/32089798-0
info@lyravox.de
http://www.lyravox.de

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979 220-80
lyravox@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Pressemitteilungen

Lyravox Premiere auf den norddeutschen HiFi-Tagen: Vollintegrierte High-End Standlautsprecher KARL und KARLOTTA

Lyravox Premiere auf den norddeutschen HiFi-Tagen: Vollintegrierte High-End Standlautsprecher KARL und KARLOTTA

Lyravox präsentiert neue High-End Standlautsprecher auf den norddeutschen HiFi-Tagen 2017.

Hamburg, 3. Februar 2017 – „High-End In A New Shape“ unter diesem Leitsatz entwickelt Lyravox High-End Stereophonie-Systeme. Mit der Stereomaster Serie hat die Manufaktur aus der Musikweltstadt Hamburg das Erlebnis von hochauflösender Musik revolutioniert. Auf den norddeutschen HiFi-Tagen feiert eine neue ganzheitliche Spielart ihre Weltpremiere: Mit KARL und KARLOTTA präsentiert Lyravox seine ersten aktiven vollintegrierten High-End Standlautsprecher. Nicht weniger als acht Pascal®-Endstufen treiben bei KARL ein erlesenes Ensemble aus Accuton® Cell® Keramik-Treibern an. KARLOTTA ist mit sechs Endstufen ausgestattet. Damit setzen beide Systeme einen neuen Standard – nicht nur als erste vollintegrierte Fullsize-High End-Audiosysteme der Welt, sondern als eine neue Klasse an audiophilen Standlautsprechern. Wie die Stereomaster Systeme verfügen KARL und KARLOTTA über umfassende Streaming-Fähigkeiten und ermöglichen so eine hochauflösende Wiedergabe aus dem Heimnetz – von mobilen Endgeräten sowie von Streamingdiensten.

Ganzheitliche Stereophonie für eine perfekte Akustik
Lyravox steht für ganzheitliche Stereophonie im Dienst perfekter Akustik. Äußerlich nur als Standlautsprecher wahrzunehmen, sind KARL und KARLOTTA vollständige Audiosysteme. Neben der Aktivelektronik mit acht Pascal®-Endstufen (KARLOTTA sechs), die jeweils 500 Watt leisten, und acht einzeln gespeisten Signalkanälen mit hochauflösender digitaler Frequenztrennung, Entzerrung und Laufzeitkorrektur in FIR-Technologie, beherbergen KARL und KARLOTTA auch einen integrierten Streamer. Zum einen deshalb, weil das Streaming heute die klanglich vorteilhafteste Audioquelle ist, zum anderen wegen der technischen Vorzüge der direkten Integration in das geschlossene System.

Einzigartiger hochauflösender Klang durch Keramikmembran
Lyravox ist keinesfalls ausschließlich der Technik verschrieben, sondern allein dem erzielbaren Klangerlebnis. Für alle Produkte des Hauses Lyravox gilt: das Musikerlebnis muss überwältigen, indem es in punkto Raumabbildung, Tonalität, Detailtreue, Textur, Timbre, Dynamik, Timing, Homogenität und allem voran des „Gesangs“ der Darbietung nichts gegenüber dem realen Musikereignis vermissen lässt. Am Anfang aller Entwicklungen steht daher ein klar definiertes Ideal des perfekten Klangs sowie das Wissen, mit welcher Technik sich welche Kriterien erfüllen lassen. Mit der Einführung der modernen Keramikmembran im Lautsprecherbau wurden in der audiophilen Königsklasse völlig neue Sphären erschlossen. Lyravox vereint nun dieses technische Potenzial erstmalig mit den Vorzügen eines vollaktiven, komplett digital kontrollierten Lautsprecher-Antriebs der neuesten Generation.

Perfekte Streaming-Integration von Heimnetz über TIDAL bis Bluetooth apt-X®
High-End hat viele neue Spielarten gefunden, denn Musik kommt heute aus den verschiedensten Quellen: Hochauflösend aus dem Heimnetz, über das Internet – oder auch ganz einfach direkt vom Smartphone. Lyravox bietet für alle diese Anforderungen eine Antwort. Dank des Lyravox-Streamers beherrschen KARL und KARLOTTA nicht nur Netzwerkstreaming in Studioqualität (24 Bit/192 kHz), sondern auch Internetstreaming in CD-Qualität über TIDAL® und Qobuz®. Neben der Unterstützung von Heimnetzwerken gehört ein Internet-Radio-Tuner der neuesten Generation ebenso zum Ausstattungsumfang. Durch apt-X® empfangen KARL und KARLOTTA auch unkomprimierte Tracks über Bluetooth – beispielsweise von Smartphone oder Tablet.

Direkter Anschluss von anlogen und digitalen Zuspielern
Neben der durchdachten Streaming-Fähigkeiten bieten KARL und KARLOTTA eine Reihe an digitalen und analogen Eingängen für High-End-Zuspieler: Vom hochauflösenden SACD-Player bis hin zum edlen Plattenspieler lassen sich alle externen Schätze direkt anschließen. Darüber hinaus steht ein USB-Eingang zur Verfügung, der eine Verbindung von USB-Speichermedien ermöglicht.

Intuitive Bedienung per App und Fernbedienung mit Farbdisplay
Obgleich Lyravox KARL und KARLOTTA eine große Vielfalt an Funktionen bieten, gelingt die Bedienung ganzheitlich und intuitiv: Beide Systeme werden mit der Lyravox Funkfernbedienung ausgeliefert, die über ein hochauflösendes Farbdisplay verfügt. Quellen und Titel lassen sich so besonders einfach auswählen. Zudem steht die Lyravox Remote App kostenlos für iOS® und Android® zur Verfügung. Sie bietet den gleichen Funktionsumfang, jedoch optimal zugeschnitten auf das mobile Endgerät.

Fertigung von Hand in der Musikweltstadt Hamburg
Einem System wie KARL oder KARLOTTA ist nichts anderes angemessen als die individuelle Fertigung von Hand, in diesem Fall komplett in der Musik-Weltstadt Hamburg. Deshalb gibt es neben dem KARL Signature Look mit Nanobeschichtung in Reinweiß unbegrenzte Möglichkeiten für eine individuelle Gestaltung der Oberflächen. Individuell wird auch die akustische Raumanpassung von KARL und KARLOTTA vorgenommen – und zwar nicht durch Automatismen oder Apps, sondern allein durch von Lyravox geschultes Fachpersonal. KARL ist ausgelegt auf Räume von ca. 30 – 120 m2, KARLOTTA auf solche von ca. 25 – 75 m2.

Weltpremiere auf den norddeutschen HiFi-Tagen
KARL und KARLOTTA feiern ihre Weltpremiere auf den norddeutschen HiFi-Tagen in Hamburg (4./5. Februar 2017).

Das Unternehmen Lyravox
Die Lyravox Gerätemanufaktur mit Sitz in Hamburg wurde 2013 von Dr. Götz von Laffert und Jens Wietschorke mit dem Ziel gegründet, eine völlig neue Gerätekategorie zu erschaffen, die den Audiogenuss in High End-Qualität mit zeitgemäßer Bauform und Funktion vereint. Unter der Bezeichnung „Stereomaster“ entstehen bei Lyravox in individueller Handarbeit wohnraumfreundliche Luxusklangkörper, die als wandmontierte Unicabinet-Systeme die Technik großer High-End-Anlagen mit der Funktionsvielfalt moderner Multiroom- oder Streamingsysteme verbinden. Der klangtechnische Ansatz von Lyravox beruht darauf, die jeweils bestmöglichen akustisch-physikalischen Lösungen zu verfolgen und mithilfe der modernsten elektronischen und digitalen Komponenten umzusetzen. Lyravox bietet neben Serienprodukten auch Custom-Lösungen für die Objektintegration sowie den Yacht- und Privatjetausbau.
www.lyravox.de

Firmenkontakt
Lyravox Gerätemanufaktur GmbH & Co. KG
Dr. Götz von Laffert
Hopfensack 14
20457 Hamburg
040/32089798-0
info@lyravox.de
http://www.lyravox.de

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979 220-80
lyravox@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Pressemitteilungen

Jimmy Somerville, Lotto King Karl und The Rubettes feat. Alan Williams bei NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ Sommertour 2015

Der Startschuss fällt in Barmbek: NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ beginnen ihre diesjährige Sommertour am Sonnabend, 1. August. Mit dabei ist dann die Band The Rubettes feat. Alan Williams. Eine Woche später, am Sonnabend, 8. August, holen NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ Lotto King Karl & Die 3 Richtigen und die Hermes House Band nach Lurup. Zum Abschluss der diesjährigen Sommertour am Sonnabend, 15. August, stehen schließlich Jimmy Somerville und Marquess auf der Bühne in Volksdorf. Die NDR Moderatoren Anke Harnack und Christian Buhk führen durchs Programm. Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 17.00 Uhr.

Mitten auf dem Bert-Kaempfert-Platz in Barmbek steht die große NDR Bühne zum Auftakt der Sommertour. Die Besucher dürfen sich auf die legendären The Rubettes feat. Alan Williams freuen: Mit „Sugar Baby Love“ schrieben The Rubettes 1974 Musikgeschichte. In ihrer Heimat Großbritannien, in Deutschland sowie in zahlreichen weiteren Ländern schoss der Song sofort an die Spitze der Charts. Weitere Hit-Singles folgten: „Tonight“, „Juke Box Jive“, „I Can Do It“, „Foe-Deeh-Oh-Dee“ und „Ooh La La” machten The Rubettes zu einer der erfolgreichsten Bands der 70er Jahre. Dass die Band rund um Gitarrist, Sänger und Gründungsmitglied Alan Williams auch nach mehr als 40 Jahren Bandgeschichte noch nicht zum alten Eisen gehört, zeigt sie bei der NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ Sommertour in Barmbek. Ein weiterer Top-Act wird das Live-Programm noch ergänzen.

In Lurup wird die Luruper Hauptstraße (Ecke Lüttkamp) zum Sommertour-Areal. Partystimmung versprechen Lotto King Karl & Die 3 Richtigen und die Hermes House Band: Benannt nach der Rotterdamer Studentenverbindung „Sociëteit Hermes“, erspielte sich die Hermes House Band zunächst einen Namen in den Niederlanden – bis sie weltweit in die Charts einstieg. Seit mehr als 15 Jahren ist die Band mittlerweile beständiger Gast in den internationalen Charts. Die niederländische Pop-Gruppe überzeugt ihre Fans mit aktuellen und mitreißenden Versionen bekannter Hits wie „I Will Survive“, „Country Roads“ und „Is This The Way To Amarillo?“. Anfang Juni erscheint ihr neues Album „Party Break“ mit der aktuellen Single „One Life“. Und natürlich liegt der Schwerpunkt der Band eindeutig auf ihren Live-Shows: Lurup darf sich auf echte Party-Giganten freuen. Ein echter Gigant ist auch Lotto King Karl. Er gehört zu Hamburg wie der Hafen. Nach Lurup kommt er mit den „3 Richtigen“ in kleiner Bandbesetzung. Klassiker wie „Hamburg, meine Perle“, „Wo ist eigentlich Frank?“, „Keine Grenzen, keine Zäune“ und „Bis der Arzt kommt“ werden also in einer intimeren publikumsnahen Version auf die Bühne gebracht.

Beim großen Finale verwandelt sich der Volksdorfer Markt in eine Tanzfläche, wenn Jimmy Somerville und Marquess für Stimmung sorgen: Mit „Homage“ meldete sich Jimmy Somerville im März 2015 mit einem erfrischenden Disco-Album, das nahtlos an seine großen Hits aus den 80ern und 90ern anknüpft, zurück. Als Kopf der Bands Bronski Beat („Smalltown Boy“, „Hit That Perfect Beat“) und The Communards („Don’t Leave Me This Way”, “Never Can Say Goodbye”) wurde er zum Markenzeichen des Dance- und Synthie-Pops. Seit 1989 landete er als Solo-Künstler zahlreiche Hits wie „You Make Me Feel (Mighty Real)“ und „It Hurts So Good“. Latino-Pop der allerfeinsten Sorte bringt Marquess nach Volksdorf. Seit ihrer Debüt-Single „El Temperamento“ – die zum Sommerhit des Jahres 2006 wurde – legten die Jungs mit zahlreichen Hits wie „Vayamos Companeros“, „La Vida Es Limonada“, „Arriba“ oder „Bienvenido“ nach. Auf ihrem aktuellen Album „Favoritas“ huldigen die Hannoveraner ihren Vorbildern. Mit ihren Neu-Interpretationen von spanischen und lateinamerikanischen Klassikern beweisen sie, dass der Latino-Pop in Norddeutschland seine Heimat gefunden hat.

Mit dabei ist außerdem die Papermoon Showband. Mit den besten Hits aus mehreren Jahrzehnten wird sie das Publikum begeistern.

Bevor die Bands auf die Bühne kommen, wird es bereits mächtig spannend. Denn dann geht es um die Einlösung der „Stadtteilwette“. Rund eine Woche vor der Veranstaltung geben NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ die Aufgabe für die Stadtteile bekannt. Im Anschluss können sich die Menschen im Stadtteil mit Improvisationstalent, Kreativität und vor allem viel Spaß auf die Lösung der Aufgabe vorbereiten – ob dies gelingt, zeigt sich schließlich am Abend der Sommertour.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist kostenfrei.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressemitteilungen

Märchen aus dem Isartal – Christian Thomas Stefansen

Zehn zauberhafte Wintermärchen.

Märchen aus dem Isartal – Christian Thomas Stefansen

Dieses zauberhafte Buch, in dem Hexen, Riesen, der Teufel, einige Tiere und auch das himmlische Christkind auftreten, ist all den Menschen gewidmet, die Freude haben an traditionellen und klassischen Märchen:<br /><br />Maria und das Christkind<br />Danuta und ihr guter Stern<br />Christian und das Zaubertuch<br />Thomas und die Zauberkerze <br />Rechtes Auge und Linkes Auge<br />Der starke Daniel und der Riese Nimmersatt <br />Bruder Wolf und Schwester Schaf <br />Die ausgleichende Gerechtigkeit <br />Der Teufel und sein Wunschbrunnen<br />Der verhexte Prinz <br /><br />Erhältlich als Taschenbuch (ISBN: 978-1-627842-02-0)<br /><br />Leseprobe und Bestellung: <br /> http://shop.windsor-verlag.com/shop/maerchen-aus-dem-isartal-christian-thomas-stefansen/&lt ;br /><br />Der Autor wurde 1958 in Nabburg in der Oberpfalz geboren mit dem bürgerlichen Namen: Erwin Karl Gabler. Seine Kindheit verbrachte er in einem kleinen Dorf bei Velden an der Vils. Seit 2002 lebt er in dem sympathischen Baierbrunn bei München, zusammen mit seiner Partnerin, wo er auch mit dem literarischen Schreiben begann. Seither wirkte er in diversen Literaturausschreibungen mit und ist mit zahlreichen Gedichten und Kurzgeschichten in den verschiedensten Anthologien vertreten. Der eigentliche Tierzüchter und ausgebildete Sicherheitsfachmann beendete 2003 erfolgreich seine Ausbildung als Autor bei der Akademie für Fernstudium in Frankfurt am Main und schreibt seitdem Drehbücher fürs Fernsehen und Kindermärchen unter seinem Pseudonym: Christian Thomas Stefansen.

Kontakt
Windsor Verlag
Eric J. Somes
Glockengiesserwall
20095 Hamburg
4940809081180
eric.j.somes@windsor-verlag.com
http://windsor-verlag.de

Pressemitteilungen

Degussa Thaler „Karl der Große“ – pures Gold und Silber für Sammler, Geschichtsinteressierte und Anleger

Degussa Thaler "Karl der Große" - pures Gold und Silber für Sammler, Geschichtsinteressierte und Anleger

Degussa Thaler „Karl der Große“

Frankfurt am Main, 14. März 2014 – Die Degussa Goldhandel GmbH emittiert anlässlich des Todes Karls des Großen vor 1.200 Jahren eine neue Ausgabe des Degussa Thalers in Gold und Silber, diesmal in vier jeweils wieder streng limitierten Varianten.

Die Auflage des Thalers aus Gold mit einem Gewicht von 1 Unze beträgt dabei nur 200 Stück. Die 1 Unzen- und 1/2 Unzen-Stücke aus Silber sind in einer Anzahl von jeweils 5.000 Stück erhältlich. Daneben gibt es aus Silber noch eine 1 Unzen-Ausgabe in einer klassisch-matten Ausführung, die auf 500 Exemplare limitiert ist. Die Rückseite der Medaille ziert ein Adlermotiv, das auf dem Frankfurter Wappenadler einer Münze aus den 1840er Jahren basiert.

Degussa feiert mit der neuen Gedenkmedaille einen der frühen Begründer Europas. Karl der Große war der bedeutendste Herrscher aus dem Geschlecht der Karolinger und von 768 bis 814 König des Fränkischen Reichs. Im Jahr 800 wurde er in Rom zum Kaiser gekrönt. Seine sterblichen Überreste sind im Dom seiner Hauptresidenz Aachen beigesetzt.

Trotz hochwertiger Prägung und der gleichzeitigen Limitierung bietet die Degussa die drei herkömmlichen Ausgaben mit nur sehr geringen Aufpreisen auf den Metallwert an. Nur die in aufwendiger Handarbeit verfeinerte Silbermedaille in klassisch-matter Ausführung hat ein etwas höheres Aufgeld, das den hohen Herstellungsaufwand für dieses besondere Produkt widerspiegelt. Die Preise der in allen Degussa Niederlassungen und auch in den Online-Shops erhältlichen Thaler sind dabei nicht feststehend, sondern passen sich wie die Notierungen von Anlagebarren und -münzen auch laufend an den internationalen Edelmetallpreis an. Alle vier Thaler-Ausgaben unterliegen dabei dem allgemeinen Mehrwertsteuersatz in Höhe von 19%.

Ein besonderes Extra besteht in der Verpackung: Die silbernen Medaillen werden bei einem Kauf in den Degussa Niederlassungen und im Goldgeschenke-Onlineshop der Degussa ( www.goldgeschenke.de ) kostenlos in einem Etui verpackt. Die goldenen Thaler werden grundsätzlich in einer hochwertigen Echtholzkassette ausgeliefert, die zusätzlich eine gravierte Messingplakette mit der eingeprägten Seriennummer enthält.

Degussa Geschäftsführer Wolfgang Wrzesniok-Roßbach: „Wir sind sehr stolz darauf, erneut einen eigenen Degussa Thaler anbieten zu können. Wir sehen dieses Produkt vor allem auch als wertige Ergänzung zu den Sondermünzen des Bundes, die seit 2011 in der Normalausgabe nur noch aus einer Kupfer-Nickel-Legierung und selbst in der vergleichsweise teuren Polierte Platte-Ausgabe nur noch aus 625er Silber bestehen. Dadurch, dass unsere Thaler aus Feinmetall hergestellt sind und, was den Netto-Preis angeht, gleichzeitig nahe am Edelmetall gepreist sind, sind sie nicht nur für Liebhaber und Sammler eine hoch willkommene Alternative, sondern könnten teilweise sogar für Anleger interessant sein. So kostet der 1-Unzen-Thaler mit Etui sogar weniger als unser normaler Silberanlagebarren gleicher Größe.“

Die neueste Ausgabe mit dem Motiv „Karl der Große“ ist bereits die zweite Thaler-Ausgabe der Degussa. Das erste Motiv war der im vergangenen November erschienene Weihnachtsthaler mit einem Abbild des Frankfurter Weihnachtsmarkts. Von den beiden 1-Unzen-Münzen mit diesem Motiv sind nur noch Einzelexemplare auf Nachfrage erhältlich. Nach der jetzt erschienenen Ausgabe werden zu ausgewählten Anlässen weitere Degussa Sonderausgaben folgen.
Bildquelle:kein externes Copyright

Über die Degussa Goldhandel
Der Name Degussa steht weltweit als Synonym für Qualität und Beständigkeit im Bereich Edelmetalle. Seit dem Jahr 2011 ist die neu gegründete Degussa Goldhandel GmbH im Edelmetallmarkt aktiv. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in Frankfurt am Main. Darüber hinaus bietet Degussa ihre Produkte und Services derzeit in den Niederlassungen in Stuttgart, München (2), Frankfurt, Köln, Hamburg, Berlin und Nürnberg sowie bei der Schweizer Degussa Goldhandel AG in Zürich an. Komplettiert wird das umfassende Angebot der Degussa durch einen Online-Shop, der den Kunden an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung steht und der sich durch laufend an die internationalen Edelmetallmärkte angepasste Preise, eine hohe Verfügbarkeit und schnellste Abwicklung auszeichnet.

Die Degussa ging im Januar 2013 als Testsieger beim Altgoldtest der Frankfurter Rundschau hervor und war drei Monate später auch bester geprüfter Edelmetallhändler in der Sendung ARD Ratgeber Geld. Im September 2013 wurde die Degussa außerdem von der Zeitschrift Euro am Sonntag zum besten Edelmetallhändler aller in Deutschland getesteten Adressen gekürt.

Produkte und Dienstleistungen:
Die Degussa bietet neben den eigenen, weltweit anerkannten Edelmetallbarren aus Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium mit dem bekannten rautenförmigen Sonne-/Mond-Logo auch eine breite Auswahl an Sammler- und Investmentmünzen an. Hochkarätige Experten stehen Kunden im Bereich Numismatik für die Bewertung sowie den An- und Verkauf von historischen Münzen von der Antike bis in die Neuzeit zur Verfügung. Edelmetallbestände können im zentralen Degussa Wertlager eingelagert werden, und es besteht in einigen Degussa Niederlassungen die Möglichkeit, Wertsachen in einem persönlichen Schließfach zu lagern.

Ankauf von alten Edelmetallen:
Nicht mehr genutzter Schmuck, Silberwaren, beschädigte Edelmetall-Barren und Münzen sowie auch industriell genutzte Edelmetallprodukte werden zu fairen Preisen angekauft und der Wiederverwertung zugeführt.

Degussa Goldhandel GmbH
Julia Kramer
Kettenhofweg 29
60325 Frankfurt am Main
+49 69 860068-285
julia.kramer@degussa-goldhandel.de
http://www.degussa-goldhandel.de

fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
06172/27159-0
j.gleisner@financial-relations.de
http://financial-relations.de

Pressemitteilungen

Unabhängige Kunstmesse B.AGL ART afFAIRs zeigt mit ART EXPLOSION 140 Top-Künstler und Musiker wie Rosa von Praunheim, Kiddy Citny und Dr. Motte

Große Bühne im Berliner Postbahnhof – Kunst zum Staunen, Kaufen und Hören, für Enthusiasten, Experten und Sammler: internationale Kunst trifft Live Musik während der Berlin Art Week vom 18. – 22.09.2013 von 14 – 23 Uhr

Unabhängige Kunstmesse B.AGL ART afFAIRs zeigt mit  ART EXPLOSION 140 Top-Künstler und Musiker wie Rosa von Praunheim, Kiddy Citny und Dr. Motte

Kunstmesse BAGL während der Berlin Art Week

Große Bühne im Berliner Postbahnhof – Kunst zum Staunen, Kaufen und Hören, für Enthusiasten, Experten und Sammler: internationale Kunst trifft Live Musik während der Berlin Art Week vom 18. – 22.09.2013 von 14 – 23 Uhr

Mit einem Paukenschlag gegen die zunehmende Sterilität des inzwischen sehr gesetzten Berliner Kunstbetriebes mit dem Hang zu Mainstream- und Konzeptkunst platzt die B.AGL ART EXPLOSION 2013 – The Independent Art Fair Berlin herein: internationale, frische, ungesehene, vielfältige Positionen, Konzepte, Stile und Techniken werden während der Berlin Art Week im Postbahnhof (S-Ostbahnhof) ungewöhnlich präsentiert – Kunst zum Staunen, Kaufen und Hören, für Enthusiasten, Experten und Sammler.

Für über 140 aufstrebende und etablierte Aussteller (Künstler, Kuratoren und Galerien) und 9 außergewöhnliche Music Artists aus aller Welt wird die Kunst-Messe B.AGL (Berlin.Art Goes Live) temporäre Bühne für neue Ansätze der professionellen Selbst-Darstellung und auch Self-Promotion. An 5 Tagen zeigen die Aussteller auf über 3.000 m² hochwertige Malerei, Skulpturen, Fotografie, Installationen, Video – u.a. aus Brasilien, China, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Israel, Kanada, Korea, Kroatien, Kuba, Österreich, Polen, Schweiz, Slovenien, Russland, Ukraine und USA. Für die innovativen B.AGL Konzepte stehen beispielhaft die Contemporary Art Mall, in der Künstler zu günstigen Konditionen einzelne Werke zeigen, die Pop-Up-Spaces für Kuratoren, die ausgesuchte Artists präsentieren und das Konzept, Kunst und Musik in Verbindung live zu zeigen.

Themen und Schwerpunkte der offen kuratierten Kunst-Show werden dieses Jahr unter anderem sein: Politik, Erotik, Skulptur und überhaupt eine neue Sicht auf vielfältige Tendenzen zeitgenössischer Kunst von Künstlern aller Altersgruppen. Special Guest dieses Jahr ist der bekannte Filmemacher Rosa von Praunheim, der sich erstmals mit vielen Arbeiten als Künstler vorstellt.

Die Independent Art Fair B.AGL ART EXPLOSION, die sich seit 2009 sehr erfolgreich entwickelt hat,will nicht nur einfach Kunst listen, Vorschau sein oder das Kunst-ABC zelebrieren, sondern ist eine lebendige, unmittelbare, offene Plattformfür die doppelte Emanzipation von Künstler und Enthusiast. Deshalb, und auch um Berlinwieder spannend und authentisch als weltweiten Knotenpunkt für grenzenlose Kunst zu exponieren, wird es jeden Abend ab 19 Uhr Musik-Kunst mit einem Doppel-Konzert geben. Dabei treten bekannte und neue Musiker auf wie Sprung aus den Wolken mit Kiddy Citny und Renault Schubert, Sebastian Arnold, Lukas Meister, Get High Fiona, meta, Karl Trompete, Ulli und die grauen Zellen, Brokof, (We are) Transmission und Dr. Motte (Father of the LoveParade) !

Für Drinks + Food in bekannt lockerer Atmosphäre sorgt die legendäre StäV (Ständige Vertretung) Berlin. Obwohl die B.AGL ART EXPLOSION sich absolut selbstständig und ohne jegliche öffentliche Förderung nur aus den Beiträgen der Teilnehmer und Partner finanziert, ist der Eintritt günstig, um allen Kunst-Enthusiasten das Erlebnis Kunst zu ermöglichen.
Öffnungszeiten:
18.09. Grand Opening 17:00 – 23:00 Uhr (freier Eintritt),
19.09 – 21.09.2013 von 14.00 – 23.00 Uhr,
22.09. von 14 – 19 Uhr.
Besucher können direkt vom Ostbahnhof (DB/S-Bahn) in den Postbahnhof gehen.
Optimal zu erreichen mit den S-BahnlinienS-Ostbahnhof S3, S5, S7, S9, S75, den Buslinien 140, 147, 240, 347, N40 oder mit der nahen U5.

Music Acts – Beginn jeweils 19 Uhr
Mi, 18.09.
1. Sebastian Arnold – http://blog.sebastian-arnold.net/
2. Sprung aus den Wolken (Kiddy Citny + Renault Schubert)- www.sprungausdenwolken.net

Do. 19.09.
3. Lukas Meister – www.lukasmeister.de
4. Get high fiona – http://www.get-high-fiona.de/

Fr. 20.09.
5. meta – http://listentometa.com/
6. Karl Trompete – http://karltrompete.com/

Sa. 21.09.
7. (We are) Transmission- https://soundcloud.com/search?q=we%20are%20transmission
8. Brokof – http://www.brokof.net/home.cfm
9. Dr. Motte – http://www.drmotte.de/xclrmpfst/

So. 22.09. 17 Uhr
9. Ulli und die grauen Zellen (Ulli Zelle)-
http://ulli-und-diegrauenzellen.de.tl/Home.htm

Trailer Video here: www.youtube.com/watch?v=RR16hvdeCew
Mehr Infos und auch die Ausstellerliste gibt es auf der Website www.bagl-artists.de

Über B.AGL ART afFAIRs: Wurde 2009 als unabhängiges Ausstellungs-Projekt von Künstlern initiiert und wuchs seitdem kontinuierlich, bis die Macher sich für 2013 entschieden, es als Art Fair Project zu realisieren. Die Macher sind Jennifer Spruß,Galeristin und Gründerin der B.AGL und Thomas Hegemann, M.A. Kunst- und Medienwissenschaftler und Marketingberater.

Kontakt Thomas HegemannMobil 0049 (0)175 5680108 B.AGL Kantstr. 87A10627 Berlin

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/kunstmesse-bagl-art-affairs/news/2185 sowie http://bagl-artists.de/.

Über Kunstmesse B.AGL ART afFAIRs:
Die Kunstmesse B.AGL ART afFAIRs 2013 findet vom 18. bis 22. September 2013 in der bekannten Location Postbahnhof (Nähe Ostbahnhof) statt.

Termin Presserundgang 18.09.2013 13 Uhr – B.AGL ART afFAIRs und StäV laden ein: ,,Halve Hahn und ganze Kunst“
Anmeldungen unter presse@bagl-artists.de

Mittwoch 18. September 2013 offizielles Opening 17 Uhr – 24 Uhr (Eintritt frei)
Donnerstag 19. September 14-23 Uhr
Freitag 20. September 14-23 Uhr
Samstag 21. September 14-23 Uhr
Sonntag 22. September 14-19 Uhr

Wir wünschen Ihnen viel Freude neue internationale Trends zu entdecken!

Die Kunstmesse B.AGL ART afFAIRs 2013 findet vom 18. bis 22. September 2013 in der bekannten Location Postbahnhof (Nähe Ostbahnhof) statt.

Termin Presserundgang 18.09.2013 13 Uhr – B.AGL ART afFAIRs und StäV laden ein: ,,Halve Hahn und ganze Kunst“
Anmeldungen unter presse@bagl-artists.de

Mittwoch 18. September 2013 offizielles Opening 17 Uhr – 24 Uhr (Eintritt frei)
Donnerstag 19. September 14-23 Uhr
Freitag 20. September 14-23 Uhr
Samstag 21. September 14-23 Uhr
Sonntag 22. September 14-19 Uhr

Wir wünschen Ihnen viel Freude neue internationale Trends zu entdecken!

Kontakt:
Kunstmesse B.AGL ART afFAIRs
Thomas Hegemann
Kantstr. 87a
10627 Berlin
030 6800 5406
info@bagl-artists.de
http://bagl-artists.de/

Pressemitteilungen

Direktvertrieb von Hotels nachhaltig stärken

Hoteliers können wachsende Vertriebskosten spürbar senken. Die protel hotelsoftware GmbH stellt zusammen mit Karl & Karl auf der ITB Messe 2013 in Berlin eine ganzheitliche Lösung zur Steigerung der Online-Buchungen vor.

Direktvertrieb von Hotels nachhaltig stärken

Die Branche leidet vermehrt unter den hohen Provisionen der Online-Buchungsportale. Gerade Privathoteliers sind darauf angewiesen, den eigenen Direktvertrieb zu stärken. Auf der ITB Messe stellt protel die Version 4 einer leistungsstarken Web Booking Engine WBE vor. Die onlinebasierte Buchungsmaschine für die Hotelwebsite generiert Buchungen mit niedrigen Provisionen. Das System bietet dem Hotelier weitere Vorteile. Dazu gehören ein einfaches Handling und Kundenbindung auf dem direkten Weg. Zudem verfügt protel WBE 4.0 über verkaufsorientierte Produktseiten mit frei wählbaren Kombinationen aus der Rate und Kategorie.
Wer über die protel Web Booking Engine Version 3.0 verfügt, bekommt bei einem Upgrade zur protel WBE 4.0 drei Online-Schulungsgutscheine für seine Mitarbeiter. Die Agentur Karl & Karl bietet allen Kunden der protel hotelsoftware GmbH einen Rabatt von 10% auf eine neue Website an. Diese Angebote gelten auch für Neukunden der beiden Unternehmen.
„Eine Shop-orientierte Benutzerführung macht Buchungen für den Hotelgast zu einem Shopping-Erlebnis. Unser Kooperationspartner Karl & Karl ist mit seinen professionellen Dienstleistungen, wie beispielsweise der Erstellung einer suchmaschinenoptimierten Website, eine ideale Ergänzung für unsere innovative WBE“, so Jessica Lohmann, Head of Marketing der protel hotelsoftware GmbH. Wolf-Thomas Karl, Partner der Agentur Karl & Karl, freut sich über die erneute Zusammenarbeit: „Wir ergänzen uns gut. Das Team von protel legt außerdem viel Wert auf eine zuverlässige und herzliche Betreuung der Kunden.

Genau das zeichnet uns seit fast 70 Jahren als Familienbetrieb neben einer guten Leistung aus“. Interessenten können sich auf der ITB Messe in Berlin vom 6. bis zum 10. März über die beiden Unternehmen am Stand 103 der protel hotelsoftware GmbH in der Halle 8.1 informieren.

Die Agentur Karl & Karl bietet den gesamten Service vom Messebau über Werbemittel, Texte, Fotografie, Design, Öffentlichkeitsarbeit, Erstellung von Websiten, Übersetzungen für englischsprachige Kunden bis zur Einrichtungsgestaltung. Dabei setzt das Familienunternehmen auf kreative Lösungen und eine nachhaltige Kommunikation.
Die Inhaberfamilie Karl gründete im Jahr 1945 das Unternehmen in Berlin. Damals firmierte die heutige Werbe- und Kommunikationsagentur unter dem Namen „Atelier Hans Heuer Heimschmuck“. Unternehmensvater Johannes Heuer startete kurz nach dem zweiten Weltkrieg mit der Erstellung und Produktion von Glückwunschkarten. Heute wird das Familienunternehmen von Daniel Alexander Karl als Geschäftsführer mit Wolf-Thomas Karl als Partner in der dritten Generation geführt. Der Firmensitz befindet sich in Kiel mit einem Büro in Frankfurt.

http://www.karl-karl.com

Kontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 – 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Pressemitteilungen

Schutt Karl GmbH: Familienbetrieb mit Verantwortung für die Region

Die Schutt-Karl GmbH ist kompetenter Dienstleister für Abbruch und Erdbau, Entsorgung, Containerdienst, Bauschuttrecycling, Wertstoffhof, LKW-Mobilbagger und Mineralölhandel. Der Familienbetrieb besteht schon seit über 60 Jahren und ist fest mit den Regionen Weißenburg, Eichstätt, Roth und Hilpoltstein verbunden. Das soziale Engagement macht an den Firmentoren nicht Halt: Als aktiver Partner für Vereine und Feuerwehren ist die Schutt-Karl GmbH aus dem Leben der Gemeinschaft nicht mehr wegzudenken.

Schutt Karl GmbH: Familienbetrieb mit Verantwortung für die Region

Schutt-Karl GmbH

Wachstum und soziale Verantwortung
Immer mehr Beschäftigte werden benötigt, um die Aufgaben der Firma zu bewältigen. Die Schutt-Karl GmbH betrachtet die Mitarbeiter als wichtigen Teil des Unternehmens. Ohne deren Engagement wären die Betriebsbereiche in der Region nicht so gut aufgestellt. Regelmäßige Neueinstellungen und Investitionen sprechen für solides Handeln und mittelständische Kraft.

Geschichte einer weitverzweigten Familie
Ein Vater, fünf Söhne – alle mit der Leidenschaft für das Entsorgungs-Geschäft und der Region verpflichtet. Ein Schrotthandel des Vaters war der Grundstock für das Wachstum der Firma. Jeder Sohn baute danach eine Firma auf. Kompostierung, Containerdienst, Autorecycling, Schrottverwertung und Bauschuttrecycling – Familie Karl ist in Bayern als Dienstleister in vielen Sparten tätig.

Investitionen in die Umwelt und die Zukunft
Die Fahrzeuge und Baugeräte der Firma werden regelmäßig erneuert. Moderne Technik schon die Umwelt, senkt den Verbrauch und die Betriebskosten. Auf dem Gelände der Schutt-Karl GmbH entstand eine neue Wertstoffhalle und ein neues Büro. Doch die Zukunft sind auch Menschen. Für diese engagiert sich die Firma auf besondere Weise.

Soziales Engagement ist kein Lippenbekenntnis
Hilfe für Menschen, Verteilung von Überschuss an Bedürftige und Ehrenamt sind wichtige Kriterien für DIE TAFEL e.V. Johann Karl: „Die Schutt-Karl GmbH lässt das Fahrzeug der örtlichen TAFEL einmal im Monat kostenlos betanken. Die Mitarbeiter der TAFEL sind so noch mobiler und wirkungsvoller im Einsatz.“ Sport- und Jugendvereine wie der SV Nennslingen oder der Rad Club Germania Weißenburg sowie Feuerwehren aus Pfraunfeld und der Region kennen die Firma als Sponsor von Veranstaltungen sowie für eine kostenlose Entsorgung von Abfällen und der Bereitstellung von Fahrzeugen.

Die Schutt-Karl GmbH bietet Abbruch und Recycling von Bauschutt, Containerdienst und einen Wertstoffhof, Erdbau und Maschinenverleih sowie Mineralölhandel und Schmierstoffe in Burgsalach-Pfraunfeld, Weißenburg und Umgebung. Ein kompetenter Ansprechpartner und leistungsfähiges Unternehmen mit langer familiärer Tradition.

Kontakt:
Schutt-Karl GmbH
Johann Karl
Schulstraße 2
91790 Burgsalach-Pfraunfeld
+49(0)9147 9433 0 Fax: +49(0)9147
info@schutt-karl.de
http://www.schutt-karl.eu

Pressekontakt:
Medienagentur Pflumm
Hubert Pflumm
Wolkersdorfer Hauptstraße 25
91126 Schwabach
0911-64155233
hubert@pflumm.de
http://www.pflumm.de/

Pressemitteilungen

Namenstag haben heute (12.8.): Karl und Leo

WelcherName.de Namenstag-Kalender für den 12. August

Namenstag haben heute (12.8.): Karl und Leo

(NL/8908664078) Die Vornamen Karl und Leo feiern heute ihren Namenstag. Es sind sehr klassische Namen, von denen es auch viele Varianten gibt. Diese Varianten möchte wir ebenso vorstellen. Die WelcherName.de Redaktion gratuliert sehr herzlich zum Namenstag!

WelcherNamen.de Namenstag-Kalender 041/2012, Baden-Baden, 12.08.2012

Die Vornamen Karl und Leo feiern heute ihren Namenstag. Es sind sehr klassische Namen, von denen es auch viele Varianten gibt. Diese Varianten möchte wir ebenso vorstellen. Die WelcherName.de Redaktion gratuliert sehr herzlich zum Namenstag! Zu den Namenspatronen und deren Geschichte:

Karl Leisner wurde am 28.02.1915 in Rees geboren. Er war sehr gläubig und gehörte dem katholischen Glauben an. Er widmete sich der katholischen Jugendarbeit und engagierte sich sehr. Nach dem mißglückten Attentat auf Adolf Hitler 1939 hielt sich Kalr Leisner in einem Sanatorium auf. Er kommentierte die Nachricht mit „schade!“. Dies meldete ein anderer Kurgast und Karl Leisner wurde daraufhin noch am gleichen Tag verhaftet. Er wurde in das Lager in Dachau gebracht und erkrankte dort an Tuberkulose. Obwohl Karl Leisner noch das Kriegsende erlebte, erlag er kurze Zeit später seinen körperlichen Schwächen aufgrund des Lageraufenthaltes am 12.08.1945.
Varianten von Karl: Carl, Carlos, Charles, Charlie, Charly, Karolo, Kaarel, Karolos, Searlas, Carlo, Carles, Chuck, Chaz, Chas, Chuckles, Chucky, Siarl, Karoly, Karcsi, Karol, Carol, Kalle, Karel, Carolus, Karlis, Charel, Carlisle.

Leo Dehon kam am 14.03.1843 in La Capella zur Welt. Er wollte als französischer Priester den Menschen den religiösen Glauben wieder näher bringen und kümmerte sich vor allem um die Arbeiter. Dazu gründete er die Kongregation „Priester des heiligsten Herzen Jesu“. Am 12.08.1925 starb Leo Dehon in Brüssel.
Varianten von Leo: Leon, Leopold, Leonhard, Leonard, Lenny, Lenni, Lennie, Leas, Leonid, Leontina, Leona, Leonore, Leoni, Leonie, Leonido, Leos, Leone, Leodebald, Leodebrecht, Leodegar, Leonidas, leolin, Leodewin, Leonel, Leonhardo, Leonhardt, Leopoldo, Leoprepes, Leotrim, Leonello.

Unter <a href="http://www.WelcherName.de„>www.WelcherName.de befindet sich ein großea und einfach zu bedienendea Namensverzeichnis für Jungennamen, Mädchennamen, Hundenamen und Katzennamen. Mit knapp 40.000 Namen bietet <a href="http://www.WelcherName.de„>www.WelcherName.de Hintergründe und Bedeutungen von Namen sowie internationale Ausprägungen und Informationen zur Herkunft.

WelcherName.de, das große Namensverzeichnis zu Vornamen, Hundenamen und Katzennamen.

Kontakt:
PrimSEO GbR
Dr. Thomas und Andreas Bippes M.A.
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221-85826090
presse@primseo.de
http://www.welchername.de

Pressemitteilungen

Hybrid Meetings gewinnen an Fahrt

Auf der Frühjahrskonferenz der European Cities Marketing ECM in St. Petersburg informierten Christine Fuchs vom Deutschen Fachverlag und Wolf-Thomas Karl von der Agentur Karl & Karl die Teilnehmer über Hybrid Meetings. Der Verband ist in Europa die wichtigste Plattform im Städtemarketing und bildet ein Netzwerk von Tourismusorganisationen und Kongressbüros.

European Cities Marketing ECM veranstaltet für seine Mitglieder jährlich in einer europäischen Metropole eine Frühjahrskonferenz. In diesem Jahr haben sich die Mitglieder in St. Petersburg versammelt, um sich gegenseitig auszutauschen und über Entwicklungen in der Branche zu informieren.
Die Marketingverantwortliche des Branchenmagazins TW Christine Fuchs und Kommunikationsexperte Wolf-Thomas Karl, erläuterten anhand einer der ersten BarCamps für Nachhaltigkeit in der Touristik wie Hybrid Meetings erfolgreich funktionieren können. Wolf-Thomas Karl rief im Jahr 2011 das Green Tourism Camp mit zwei Partnern ins Leben. Im November 2012 wird ein weiteres BarCamp zu diesem Thema stattfinden. Für die Organisatoren steht hierbei die Erarbeitung von Lösungsansätzen zum Thema Nachhaltigkeit und Ökologie in der Touristik sowie in der Veranstaltungsbranche im Vordergrund.
Bei einem BarCamp handelt es sich um eine Art „Unkonferenz“. Ablauf und Inhalte werden von den Teilnehmern bestimmt. Somit findet in der Regel ein dynamischer sowie wertvoller Erfahrungs- und Wissensaustausch untereinander statt.
Während des Vortrages wurde via Skype Gerdie Schreuders von Live Online Events zum Thema interviewt. Gerdie Schreuders erstellte mit Ihrem Unternehmen bereits hybride Event-Konzepte für Unternehmen wie KLM oder Siemens. Mit diesem Interview demonstrierten die beiden Speaker den Kongressteilnehmern, wir effektiv diese Form eines Hybrid Meetings ist.

„Für unsere Teilnehmer war der Vortrag der beiden ausgewiesenen Social Media Experten eine große Bereicherung“, so Heike Mahmoud, Vice President Conventions bei ECM und Direktorin vom visitBerlin Berlin Convention Office.
Gerade im Tagungs- und Kongressbereich sind in Bezug auf Nachhaltigkeit weitreichende Veränderungen eingetreten. Der Teilnehmerkreis an Veranstaltungen ist zunehmend internationaler geworden. Die sozialen Netzwerke machen einen Kongress zu einem hybriden Event. Somit erweitert sich der Teilnehmerkreis massiv über die anwesenden Zuhörer hinaus. Interessierte nehmen mit Hilfe von Facebook, Twitter und Co. an dem Ereignis teil. Es entsteht ein Hybrid Meeting.

www.green-tourism-camp.com
www.karl-karl.com
Karl & Karl sorgt für einen CI-gerechten Look von Unternehmen sowie für eine einfache Navigation und akkurate Programmierung von Websiten. Die Agentur bietet den gesamten Service vom Messebau über Werbemittel, Texte, Fotografie, Öffentlichkeitsarbeit, Design, Übersetzungen für englischsprachige Kunden bis zur Einrichtungsgestaltung. Dabei setzt das Familienunternehmen auf kreative Lösungen und eine nachhaltige Kommunikation.
Im Bereich der sozialen Netzwerke erstellt die Agentur für Unternehmen professionell gestaltete Profile bei allen gängigen Plattformen wie beispielsweise Facebook, Twitter oder Google+. Darüber hinaus hält Wolf-Thomas Karl – im Rahmen einer Kooperation mit der Unternehmensberatung diavendo GmbH mit Schwerpunkt auf Führungskräftetrainings und Coachings – Workshops über Kommunikation in den sozialen Netzwerken und Marketing.
Die Inhaberfamilie Karl gründete im Jahr 1945 das Unternehmen in Berlin. Damals firmierte die heutige Werbe- und Kommunikationsagentur unter dem Namen „Atelier Hans Heuer Heimschmuck“. Unternehmensvater Johannes Heuer startete kurz nach dem zweiten Weltkrieg mit der Erstellung und Produktion von Glückwunschkarten. Heute wird das Familienunternehmen von Daniel Alexander Karl als Geschäftsführer mit Wolf-Thomas Karl als Partner in der dritten Generation geführt. Der Firmensitz befindet sich in Kiel mit einem Büro in Berlin.

http://www.karl-karl.com

Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
tk@karl-karl.com
+49 (0)6109 – 50 65 35
http://www.karl-karl.com