Tag Archives: Karlsruhe

Pressemitteilungen

Yoga in der Salzgrotte Karlsruhe inkl. Solevernebelung

Am 17. September startet der neue Yoga-Kurs der Salzgrotte Karlsruhe-Grötzingen. Die Entspannungseinheit findet in der Salzluft der Grotte statt.

Yoga-Kurs in der Salzgrotte Karlsruhe
Der Yoga-Kurs in der Salzgrotte Karlsruhe startet bereits zum achten Mal. Es sind insgesamt 10 Termine immer dienstags von 19:15 bis 20:45 Uhr vorgesehen. Die letzte Sitzung finden am 26. November statt.

Yoga machen und Luftwege befreien
Freuen Sie sich auf einen Yoga-Kurs in besonderer Atmosphäre. In den Räumen vor der Salzgrotte Karlsruhe praktizieren Sie einfache Yoga-Einheiten, die es Ihnen ermöglichen, Körper und Geist auf achtsame Weise zu verbinden (1 Stunde). Freuen Sie sich im Anschluss an die Übungen auf eine angeleitete Entspannungseinheit inklusive Solevernebelung in der wohltuenden Atmosphäre der Salzgrotte Karlsruhe (1/2 Stunde).

Warum Yoga?
Die regelmäßige Yogapraxis fördert Ihre Achtsamkeit für sich selbst und bewirkt eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Mit Yoga-Kurs fördern Sie nicht nur Ihre Gesundheit und Belastbarkeit – regelmäßiges Entspannen sorgt für mehr Gelassenheit im Alltag.

Was wird für Yoga-Kurs in der Salzgrotte Karlsruhe benötigt?
Bitte sorgen Sie für ausreichend warme Bekleidung (Socken/Pulli) für die Entspannung und bringen sich gerne auch etwas zu trinken mit. Falls vorhanden, bitte auch ein Yoga- oder Meditationskissen/-bänkchen mitbringen, da wir dies aktuell nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stellen können. Matten und Decken halten wir für Sie bereit.

Salzhaltige Luft
Traditionell gelten Aufenthalte an der Meeresbrandung, an Gradierwerken oder in Untertage-Salzheilstollen als hilfreich bei der Behandlung von Atemwegsproblemen, Allergien, Hautproblemen und anderen Funktionsstörungen des Körpers. Als wichtigster Heilfaktor gilt dabei die salzhaltige und saubere Luft. Mehr als Meer oder Gradierwerk bzw. Untertage-Salzheilstollen können unter diesem Aspekt speziell eingerichtete Räume mit kontrollierter Salz- bzw. Sole-Vernebelung bieten. Denn hier können unabhängig von vorgegebenen oder klimatischen Einflüssen sogar noch günstigere Bedingungen für ein ein gesundheitsförderndes Mikroklima geschaffen werden.

Weitere Informationen zum Yoga-Kurs in der Salzgrotte Karlsruhe

Salzgrotte Karlsruhe mit intensiver Solevernebelung befindet sich im Stadtteil Grötzingen, gerade mal 9 km von Karlsruhe-Stadtmitte entfernt.
In den Räumlichkeiten der Salzgrotte befindet sich auch Kosmetik-. Massage- und Wellness-Studios.
Auch ein Salz-, LaVita- und Kosmetik-Shop ist hier zu finden.

Kontakt
Salzgrotte Karlsruhe
Alexey Layer
Durlacher Str. 33
76229 Karlsruhe
0721
49973688
info@salzgrotte-karlsruhe.info
http://salzgrotte-karlsruhe.info

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

TAFKAL GmbH erweitert die Firmenleitung

Tobias Göttert wurde als Managing Partner in die Geschäftsführung aufgenommen

Karlsruhe / München 2019 – TAFKAL GmbH, das Architekturbüro mit Sitz in Karlsruhe und München hat mit Tobias Göttert einen weiteren Managing Partner in die Geschäftsführung aufgenommen. Tobias Göttert verantwortet zusätzlich zu seinen Aufgaben als Managing Partner den Geschäftsbereich Bau- und Projektmanagement von Großprojekten. Die ersten Projekte wurden bereits in seine Verantwortung übergeben – wie zum Beispiel die Neuentwicklung der Durlacher Allee in Karlsruhe mit einer Gesamtentwicklungsfläche von über 30.000 m2.

TAFKAL reagiert auf die aktuelle Auftragslage und baut die fachlichen Kompetenzen weiter aus. „Die Aufnahme von Tobias Göttert als Partner in die Geschäftsführung folgt unserer langfristigen Strategie, TAFKAL zu einem deutschlandweit führenden Architekturbüro aufzubauen. Wir haben Tobias vor zwei Jahren in unser Team aufgenommen, damit er seine Kompetenz und sein Wissen in den Aufbau unserer zukunftsorientiert gedachten Strukturen und Strategien für die Umsetzungsphase von Großprojekten einbringen kann. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, TAFKAL auf die nächste Ebene zu heben und durch eine klare Firmenstruktur sowie eine konkrete Aufgabenteilung unter den Geschäftsbereichen noch breiter aufzustellen.“ sagen Jon Steinfeld, und Robert Klein die zusammen im Jahr 2014 den Grundstein für TAFKAL gelegt haben.

Tobias Göttert zu seiner neuen Position bei TAFKAL: „Ich habe in den letzten 24 Monaten die Firmenphilosophie und die kollegiale Firmenkultur bei TAFKAL sehr zu schätzen gelernt. Ich hatte von Anfang an die Aufgabe, TAFKAL für die Übernahme von Großprojekten fit zu machen. In anderen Unternehmen funktioniert dies häufig durch strenge Hierarchien, was sich, intern wie extern, über starke Charaktere zeigt. Für Jon und Robert stand und steht immer das Team im Vordergrund. Dieses wird mit Struktur, Kompetenz und Technik so ausgestattet, dass für den Kunden die höchste Qualität an Service sichergestellt wird – ohne die Abhängigkeit von Einzelpersonen wie wir sie häufig in der Baubranche sehen. Wir haben jetzt unser Kernteam für die Region Baden, Stuttgart und Rhein-Neckar aufgebaut und die Infrastruktur steht. Ich freue mich darauf in meiner neuen Rolle als Managing Partner mit dem Team den Geschäftsbereich Bau- und Projektmanagement von Großprojekten weiter zu entwickeln.“

Das Architekturbüro TAFKAL GmbH wurde 2014 von Jon Steinfeld und Robert Klein gegründet. Die ganzheitliche, interdisziplinäre Arbeitsweise trägt maßgeblich zur Wirtschaftlichkeit der Projekte bei. Dabei stehen nicht alleine die klassische Architekturplanung und Bauausführung im Mittelpunkt, sondern auch alle relevanten Aspekte der strategischen Planung und des Baumanagements. Heute beschäftigt TAFKAL über 20 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
Tafkal GmbH
Jon Steinfeld
Gablonzer Straße 28a
76185 Karlsruhe
+49 721 909907 70
hallo@tafkal.de
https://www.tafkal.de

Pressekontakt
Tafkal GmbH
Dominika Krebs
Gablonzer Straße 28a
76185 Karlsruhe
+49 721 909907 70
hallo@tafkal.de
https://www.tafkal.de

Bildquelle: @Nell Killius

Pressemitteilungen

mytaxi stellt sein Mobilitätsangebot in Deutschland noch breiter auf

– Europas erfolgreichste Taxi-App weitet ihren Service in neun Städten aus
– Über 50 Prozent mehr Anfragen im Vergleich zum Vorjahr in mittelgroßen Städten und Kleinstädten
– Auch unter der neuen Marke FREE NOW wird das Taxigeschäft weiter ausgebaut

Hamburg, 22. Mai 2019 – mytaxi erweitert sein Angebot in Deutschland und geht ab sofort noch offensiver in Bremen, Hannover, Leipzig, Braunschweig, Freiburg, Karlsruhe, Dresden, Magdeburg und Oberhausen in den Markt. Mit einer groß angelegten Fahrerkampagne und weiteren Marketinginvestitionen möchte Europas erfolgreichste Taxi-App mehr Fahrer in mittelgroßen Städten erreichen, um allen Kunden einen flächendeckenden sowie noch schnelleren Service anzubieten.

Mit dieser Expansionsstrategie reagiert mytaxi auf die steigende Nachfrage der Kunden nach digitalen Mobilitätslösungen. Darüber hinaus soll das lizenzierte Taxigeschäft weiter ausgebaut und damit ein klares Zeichen an die Branche gesendet werden. „Die Menschen organisieren Mobilität vermehrt digital. Das beobachten wir nicht nur in den Großstädten. Auch in kleineren Märkten steigen die Anfragen über unsere App Tag für Tag. Diese sind hier im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 50 Prozent gestiegen. Zusammen mit unseren Fahrern, unseren wichtigsten Partnern, wollen wir allen Kunden einen exzellenten Service und eine schnelle Verfügbarkeit in allen deutschen Städten bieten“, so Alexander Mönch, Deutschland-Chef von mytaxi.

Wachsende Mobilität für Deutschland
Auch jenseits der Metropolen soll Mobilität neu gedacht werden. Daher stellt mytaxi sein Angebot noch breiter auf und sorgt für eine komfortable und einfache Fortbewegung. Unter der neuen Marke FREE NOW, die noch in diesem Sommer startet, soll diese Strategie weiter verfolgt werden. Die Taxibranche spielt hierbei eine außerordentlich wichtige Rolle. Alexander Mönch ergänzt: „Taxi ist nach wie vor ein wichtiger Teil unserer DNA. Das wird sich auch unter der neuen Marke nicht ändern. Wir wollen Mobilität für alle Zielgruppen an allen Orten verfügbar machen. Das kann nur gelingen, wenn wir partnerschaftlich zusammenarbeiten. Wir werden das Taxigewerbe auch in Zukunft mit Produktinnovationen sowie gezielten Aktionen unterstützen, um gemeinsam ein attraktives Angebot für den Kunden im Mobilitätsmix zu schaffen.“

Die Erweiterung des Mobilitätsangebotes läuft bereits seit dem 1. Mai dieses Jahres. Weitere Städte sollen noch in diesem Sommer dazu kommen, bestehende Märkte werden sukzessive ausgebaut.

mytaxi wurde im Juni 2009 gegründet und war die weltweit erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt. Mit mehr als 10 Millionen Fahrgästen und 100.000 registrierten Fahrern ist mytaxi die führende Taxi-App in Europa. Seit Februar 2019 ist mytaxi Teil von FREE NOW, dem Ride-Hailing Joint Venture von BMW und Daimler. Im Laufe des Jahres 2019 wird mytaxi in diesem Zusammenhang zu FREE NOW rebranden.
Mit seinen mehr als 600 Mitarbeitern ist mytaxi heute in rund 100 Städten in neun europäischen Ländern aktiv. CEO von mytaxi ist Eckart Diepenhorst.

Firmenkontakt
mytaxi
Falk Sluga
Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
04031766338
mytaxi@adpublica.com
http://www.mytaxi.com

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Robert Kriesten
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766338
robert.kriesten@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Bildquelle: @mytaxi

Pressemitteilungen

Spielend die Atemwege befreien in Salzgrotte Karlsruhe

Kindersitzungen in der salzigen Luft mit intensiver Solevernebelung helfen richtig gut durchzuatmen

Die meisten langjährigen Stammkunden der Salzgrotte Karlsruhe sind erwachsene Menschen mit Atemwegserkrankungen wie Asthma, chronische Bronchitis, COPD oder Heuschnupfen. Aber auch Eltern mit Kindern, die Atemwegsbeschwerden haben, schätzen die salzige Luft der Salzgrotte sehr. Und besonders in der kalten Jahreszeit, wenn die Erkältungen dazu kommen, sind die Kindersitzungen oft ausgebucht.

Die Salzgrotte ist aus ca. 13 Tonnen Salz gebaut und ist einer echten Grotte nachempfunden. Das Salz umgibt den Besucher von allen Seiten. Die Decke ist in Form von salzigen Stalaktiten gebaut. Die Wende bestehen aus dem Steinsalz und die Brüstung aus dem schönen sogenannten Himalayasalz aus Pakistan. Auf dem Boden der Grotte liegt das naturbelassene Sivash-Meersalz mit allen wichtigsten Mineralien und Mikroelementen einschließlich Jod. Das schöne Gradierwerk versorgt die Luft mit dem Salz und befeuchtet diese auch. Dadurch kann die salzige Luft noch angenehmer eingeatmet werden.

Nachdem die Solevernebelungsanlage der Prämium-Klasse für intensive Soleinhaltaion installiert wurde, können die Salzgrottenbesuche für eine noch bessere Unterstützung bei der Befreiung der Atemwege sorgen. Denn die Salzkonzentration in der Luft ist viel höher als zuvor geworden. Den salzigen Nebel kann man jetzt nicht nur riechen oder schmecken sondern auch sehen.

Die Sitzungen in der Salzgrotte dauern 45 Minuten und beginnen immer zur vollen Stunde. Die Kindersitzungen finden um 16 Uhr statt, können aber bei Bedarf für Gruppen auch für eine andere Zeit vereinbart werden.

Die Preise für die Salzgrottenbesuche sind sehr moderat. Eine erwachsene Person zahlt 11 € und darf 2 Kinder unter 6 Jahren kostenfrei in die Grotte mitnehmen. Kinder ab 6 Jahren zahlen 8 €. Eine Familienkarte für 2 Eltern und 2 Kinder kostet 26 €. Wer öfters in die Salzgrotte gehen möchte, kauft sich eine Mehrfachkarte und spart bei jedem Besuch.

Extra für die Schul- und Kindergarten-Gruppen macht die Salzgrotte Karlsruhe ein besonders interessantes Angebot. Für eine 45-minutige Sitzung inklusive neue Intensiv-Solevernebelung zahlen die teilnehmenden Kinder und Erzieher bzw. Lehrer nur 3,5 € pro Person! Mindestens 10 Besucher und eine vorzeitige Anmeldung sind erforderlich. Sitzungen können vor- oder nachmittags gebucht werden.

E-Mail: info@salzgrotte-karlsruhe.info
Tel.: 0721-49973688
https://salzgrotte-karlsruhe.info/

Salzgrotte Karlsruhe mit intensiver Solevernebelung befindet sich im Stadtteil Grötzingen, gerade mal 9 km von Karlsruhe-Stadtmitte entfernt.
In den Räumlichkeiten der Salzgrotte befindet sich auch Kosmetik-. Massage- und Wellness-Studios.
Auch ein Salz-, LaVita- und Kosmetik-Shop ist hier zu finden.

Kontakt
Salzgrotte Karlsruhe
Alexey Layer
Durlacher Str. 33
76229 Karlsruhe
0721
49973688
info@salzgrotte-karlsruhe.info
http://salzgrotte-karlsruhe.info

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Schenken Sie Gutscheine der Salzgrotte Karlsruhe zum Valentinstag

Geschenkgutscheine der Salzgrotte Karlsruhe kommen zum Valentinstag besonders gut an

Suchen Sie ein besonderes Geschenk zum Valentinstag? Wie wäre es mit einem Gutschein der Salzgrotte Karlsruhe? Dieses kann für eine normale Sitzung aber auch eine Sonderveranstaltung wie Klangreise, Phantasiereise oder Krimilesung in der Salzgrotte ausgestellt werden. Soll es etwas mehr werden? Dann können Sie auch mit uns zusammen ein Wellnesspaket schnüren, in dem außer Salzgrottenbesuch noch eine Massage, eine kosmetische Behandlung, Fußpflege oder Wellness-Anwendung mit SIVASH-Heilerde sowie ein Kännchen Tee drin sein werden. Und sollten Sie nicht sicher sein, was Sie schenken wollen, ist es auch kein Problem. Nehmen Sie einfach einen Wertgutschein und der glückliche Besitzer kann später selbst entscheiden, ob er damit ein Angebot der Salzgrotte, des Massage-, Kosmetik- oder Wellness-Studios bezahlt oder vielleicht eine schöne Himalaya-Salzlampe und Salz-Grillstein in unserem Salzshop kauft.

Wer in die Salzgrotte Karlsruhe kommt, spürt den angenehmen Geschmack von Salz auf den Lippen und die spürbare Balance der losgelösten Zufriedenheit im Inneren. Ja, es braucht nicht viel, um Genuss und Energietanken miteinander zu verbinden. Erleben Sie in der Salzgrotte Karlsruhe die Harmonie von Alltag und Kurzerholung umgeben von ca. 13 Tonnen Salz!

Besucher der Salzgrotte spüren bzw. sehen die positive Wirkung bei sich oder bei eigenen Kindern und kommen regelmäßig in die Grotte. Besonders in der kalten Jahreszeit, wenn Erkältungen im Anmarsch sind, schätzen die Salzgrottenbesucher die Möglichkeit, mal richtig durchzuatmen. Für manche Personen – meistens sind das Senioren – ist die Salzgrotte zu einem festen Bestandteil des Lebens geworden. Sie kommen jede Woche in die Grotte, manche sogar ein paar Mal pro Woche.

Die Salzgrotte beherbergt auch einen Salzshop, wo verschiedene Natursalze, Salzlampen, Salz-Teelichter zu finden sind. Auch verschiedene, meistens natürliche Kosmetikprodukte sowie das vitaminreiche Saftkonzentrat LaVita führen wir im Programm. Einen besonderen Platz nehmen die Medizin- und Kosmetik-Produkte der Marke SIVASH in unserem Shop ein. Unsere SIVASH-Heilerde wurde von einem Psoriatiker bekannt gemacht und hilft sehr gut nicht nur bei Hautproblemen wie Schuppenflechte, Neurodermitis oder Akne, sondern auch bei Rheuma und anderen Gelenk- und Rückenschmerzen. Die Heilerde hat auch eine ausgeprägte entspannende und hautstraffende Wirkung. Das neue Wellness-Studio bietet seit November 2017 viele Massagearten inklusive Heilerde-Anwendung an. Dazu zählen z.B. eine Anti-Stress- oder Anti-Cellulite-Massage.

Geschenkgutscheine der Salzgrotte Karlsruhe können auch am Telefon oder online bestellt werden. Wenn es sehr schnell gehen soll, dann können die meisten Gutscheine nach dem Kauf im Online-Shop herunter geladen werden.

Weitere Informationen über die Geschenkgutscheine der Salzgrotte Karlsruhe.

Salzgrotte Karlsruhe befindet sich im Stadtteil Grötzingen, gerade mal 9 km von Karlsruhe-Stadtmitte entfernt.
In den Räumlichkeiten der Salzgrotte befindet sich ein Kosmetikstudio und Massagestudio.
Auch ein Salz- und Kosmetikshop ist hier zu finden.

Kontakt
Salzgrotte Karlsruhe
Alexey Layer
Durlacher Str. 33
76229 Karlsruhe
0721
49973688
info@salzgrotte-karlsruhe.info
http://salzgrotte-karlsruhe.info

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Versprochen ist versprochen

HKL eröffnet weitere Center in Berlin, Stuttgart und Karlsruhe.

Stuttgart, 14. Januar 2019 – HKL baut sein Centernetz mit Jahresbeginn 2019 weiter aus. Neue Betriebe des Marktführers in Berlin, Stuttgart und Karlsruhe stärken das Maschinen- und Service-Angebot in Baden-Württemberg und Berlin. Sie bieten dem Kunden neben dem bewährten Sortiment an Kompaktmaschinen, Kleingeräten und Werkzeugen ebenso vielseitig einsetzbare Arbeitsbühnen und Teleskopmaschinen. Mit den neuen Centern investiert HKL in die Nähe zum Kunden und schafft zudem neue Arbeitsplätze in den Regionen.

In Waiblingen bei Stuttgart eröffnen gleich zwei Betriebe an einem Standort: das HKL Center Waiblingen und ein weiteres Spezialcenter, das Arbeitsbühnen- und Teleskopmaschinen spezialisiert ist, kurz ATC. Es versorgt die Gesamtregion Stuttgart mit einem vielfältigen Sortiment an Höhentechnik. Arbeitsbühnen und Teleskopmaschinen für jeden Einsatz gibt es zukünftig auch im HKL ATC Berlin. Damit reagiert HKL auf die steigende Kundennachfrage im Ballungsraum Berlin.
Alle guten Dinge sind drei – das dritte neue HKL Center eröffnet in Karlsruhe, anstelle des Centers in Ettlingen. Das Center in Karlsruhe hat weit größere Kapazitäten für mehr Maschinen und verfügt über eine sehr gute Verkehrsanbindung.

„Unsere Kunden wünschen kurze Wege und gute Erreichbarkeit. Darauf reagieren wir mit unseren neuen Centern. Mit unseren ATCs, Spezialcenter für Höhentechnik, begegnen wir ebenfalls dem Kundenwunsch und sind damit in der Branche ganz weit vorne. Wir sind stolz darauf, am Standort Waiblingen das gesamte HKL-Portfolio anbieten zu können“, sagt Heiko Mühl, HKL Betriebsleiter und verantwortlich für das Center in Waiblingen.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

NEUBLCK gewinnt Social-Media-Etats für billiger.de und shopping.de

Markenschärfung und mehr Bekanntheit im Social Web stehen im Mittelpunkt

Düren, im Januar 2019. Die Dürener Digital- und Werbeagentur NEUBLCK (neublck.de) hat den Pitch um die neu geschaffenen Social-Media-Beratungsetats für billiger.de und shopping.de gewonnen. Der Karlsruher E-Commerce-Anbieter solute, Betreiber der beiden Plattformen, hatte die Etats Ende 2018 erstmals ausgeschrieben und drei Agenturen zum Pitch mit Chemistry Meeting eingeladen. Zentrale Themen auf den Social-Media-Kanälen der beiden Plattformen werden die Schärfung der Markenprofile sowie die Steigerung der Bekanntheit sein. Auch neue Vertriebswege wollen die Karlsruher zusammen mit NEUBLCK erschließen.

„Beide Marken bleiben aktuell in Bezug auf Markenschärfe und Bekanntheit weit unter ihren Möglichkeiten. Daher finden wir es super spannend, shopping.de und billiger.de zukünftig präziser und absatzfördernd zu positionieren. Der Ausbau der Bekanntheit über verschiedene soziale Kanäle steht für uns zunächst im Fokus“, erklärt Christian Dietz, Geschäftsführer der Agentur NEUBLCK. Bernd Vermaaten, Geschäftsführer des E-Commerce-Dienstleisters solute ergänzt: „Beide Marken sind am Markt zwar aktiv und erfolgreich, die Selbstvermarktung schlummerte aber in den vergangenen Jahren. Wir möchten die Potentiale heben und eine aktive Community für die beiden Brands billiger.de und shopping.de schaffen. Mit NEUBLCK sind wir überzeugt davon, den richtigen Partner für den Aufbau neuer Markenerlebnisse im Social Media Umfeld zu haben. Wir freuen uns sehr auf eine intensive und erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Bestehende Auftritte werden wieder aktiviert
Zum Start werden die Facebook-Auftritte sowie Instagram-Accounts der Portale wieder bespielt, um die bestehende Community aktiv an die Plattformen zu binden. Später ist auch die Nutzung weiterer Kanäle angedacht. Eine Ads-Strategie mit Werbeschaltungen auf den beiden Kanälen rundet den Neustart von billiger.de und shopping.de im Social Web ab. „NEUBLCK hat uns bereits beim Chemistry Meeting im Pitch Möglichkeiten aufgezeigt, wie wir über die sozialen Kanäle auch neue Produkte und Absatzmöglichkeiten für uns und unsere Kunden erschließen können,“ erklärt Vermaaten. Diese Möglichkeiten sollen in den kommenden Monaten kontinuierlich erschlossen werden.

Agentur übernimmt Steuerung und Ausspielung in enger Zusammenarbeit
Ab sofort übernimmt NEUBLCK die Planung und Kreation von Content für billiger.de und shopping.de. Auch die Social-Advertising-Strategie und Kampagnenbetreuung liegt in der Hand der Agentur. Parallel ist zudem ein aktiver Wissenstransfer zum Kunden hin geplant. „Wir sind davon überzeugt, dass die besten Social-Media-Kampagnen nicht alleine durch eine Agentur, sondern in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entstehen. Daher müssen wir lernen, wie das Business unseres Kunden funktioniert und dafür offen sein, mit dem Kunden unser Know-how im Bereich Social Media und Social Advertising zu teilen“, erklärt Dietz die Philosophie hinter der Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Dass es dadurch mit der Zeit auch zu einer Verschiebung der Aufgaben zwischen Agentur und Kunde kommen kann, sehen die Online- und Social-Media-Experten gelassen. Sie wollen ihre Kunden durch kreative Ideen und Lösungen und eine transparente Zusammenarbeit an sich binden. Unter anderem diese Transparenz hatte solute schließlich auch von NEUBLCK überzeugt.

Die NEUBLCK GmbH & Co. KG (neublck.de) wurde 2003 in Bonn als PR-Agentur gegründet und hat sich bis heute zu einer Full-Service-Agentur für Digitales, Online Marketing, Social Media und Design entwickelt. Inzwischen beheimatet in Düren, nahe der Medienstädte Köln und Düsseldorf, inszeniert das rund zwölfköpfige Kreativ-Team aus Grafikern, Textern, Social Media Managern, Programmierern, Strategen und Beratern Markenauftritte auf allen digitalen, sozialen und klassischen Kanälen. Dabei bietet NEUBLCK als Full-Service-Agentur die gesamte Bandbreite an Dienstleistungen für moderne, crossmediale Marketing- und Kommunikationskampagnen. Zu den Schwerpunkten gehören Online Marketing, Social Media, Web und Design – sowohl B2B wie auch B2C. Zu den Kunden zählen mittelständische Unternehmen aus dem Rheinland und ganz Deutschland genauso wie Verbände und Institutionen oder internationale Unternehmen, die ihr deutsches Marketing von NEUBLCK steuern lassen. Geschäftsführer ist der Gründer und Mehrheitsgesellschafter Christian Dietz. Die Agentur trug bis Ende 2015 den Namen „wortsuchttext“ und wurde im Rahmen einer Neuausrichtung in NEUBLCK umbenannt.

Firmenkontakt
NEUBLCK
Christian Dietz
Elberfelder Straße 10
52349 Düren
02421-223447-0
info@neublck.de
http://www.neublck.de

Pressekontakt
NEUBLCK
Christian Dietz
Elberfelder Straße 10
52349 Düren
02421-223447-2
chd@neublck.de
http://www.neublck.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Last Minute Geschenke der Salzgrotte Karlsruhe

Geschenkgutscheine der Salzgrotte Karlsruhe sind zu Weihnachten besonders beliebt.

Last Minute Geschenke der Salzgrotte Karlsruhe

Geschenkgutscheine der Salzgrotte Karlsruhe

Wer noch nicht alle Geschenke zu Weihnachten hat, findet bei uns in der Salzgrotte Karlsruhe tolle Last Minute Geschenke. Wir haben eine große Auswahl an salzigen Geschenken (Salzlampen, Salz-Teelichthalter, Kosmetik, Spreisesalz, Sivash-Heilerde und Badesalz etc.) oder Wellness-Geschenkgutscheinen mit Massage oder kosmetischer Behandlung zu Weihnachten.

Geschenke und Geschenkgutscheine können noch an Heiligabend von 10 bis 13 Uhr gekauft werden.
Die Geschenkgutscheine können auch zum Herunterladen online bestellt werden. Die Übersicht der möglichen Geschenkgutscheine finden Sie hier:
https://salzgrotte-karlsruhe.info/geschenke-gutscheine-angebote

Wir können für Sie ein Wellnesspaket schnüren, in dem außer Salzgrottenbesuch noch eine Massage, eine kosmetische Behandlung, Fußpflege oder Wellness-Anwendung mit SIVASH-Heilerde sowie ein Kännchen Tee drin sein werden. Und sollten Sie nicht sicher sein, was Sie schenken wollen, ist es auch kein Problem. Nehmen Sie einfach einen Wertgutschein und der glückliche Besitzer kann später selbst entscheiden, ob er damit ein Angebot der Salzgrotte, des Massage-, Kosmetik- oder Wellness-Studios bezahlt oder vielleicht eine schöne Salzlampe oder Salz-Grillstein in unserem Salzshop kauft.

Salzgrotte Karlsruhe befindet sich im Stadtteil Grötzingen, gerade mal 9 km von Karlsruhe-Stadtmitte entfernt.
In den Räumlichkeiten der Salzgrotte befindet sich ein Kosmetikstudio und Massagestudio.
Auch ein Salz- und Kosmetikshop ist hier zu finden.

Kontakt
Salzgrotte Karlsruhe
Alexey Layer
Durlacher Str. 33
76229 Karlsruhe
0721
49973688
info@salzgrotte-karlsruhe.info
http://salzgrotte-karlsruhe.info

Pressemitteilungen

solute gehört zu den Top-Arbeitgebern im Mittelstand

Focus-business zeichnet Karlsruher E-Commerce-Anbieter aus

solute gehört zu den Top-Arbeitgebern im Mittelstand

Karlsruhe, im Dezember 2018. Das Wirtschaftsmagazin Focus-business hat den Karlsruher E-Commerce-Anbieter solute, Betreiber von billiger.de und shopping.de, jetzt als „Top Arbeitgeber Mittelstand 2019“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist das Ergebnis einer Studie, die das Magazin in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberbewertungsportal kununu.com, durchgeführt hat. Die solute gehört damit zu den 2.800 beliebtesten mittelständischen Arbeitgebern in Deutschland.

„Wir investieren gerne und viel in unsere Mitarbeiter und unsere Unternehmenskultur und freuen uns, dass unser Engagement jetzt auch von unabhängiger Stelle wieder bestätigt wurde“, erklärt Bernd Vermaaten, Geschäftsführer von solute, der Betreiber von billiger.de und shopping.de. So wird bei der Unternehmensgruppe viel Wert auf die individuelle Förderung jedes Einzelnen und einen stetigen Austausch gelegt. „Bei uns kann sich jeder auch jenseits seiner Kernaufgaben einbringen. Diese offene Kommunikationskultur schätzen die Kolleginnen und Kollegen sehr“, erläutert Vermaaten weiter.

Auch das Thema betriebliche Ausbildung wird bei solute groß geschrieben: Das Unternehmen bildet aktuell acht jungen Menschen in drei Ausbildungsberufen aus. Dazu gehören der/die Bürokaufmann/frau, die Fachkraft für Lagerlogistik genauso wie der/die Fachinformatiker/in. „Junge Menschen einen Einstieg in die Arbeitswelt zu bieten ist für uns ein elementarer Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Nur so können wir dem gerade in den IT-Berufen immer größer werdendem Fachkräftemangel begegnen“, ist sich Vermaaten sicher. Darüber hinaus ermöglicht das Unternehmen rund 20 Werkstudenten der Fachrichtungen BWL, Informatik und Personalmanagement parallel zum Studium einen ersten Einblick in das Berufsleben.

Vielseitiges Angebot für Mitarbeiter
Das Unternehmen schafft aber auch selbst die notwendigen Rahmenbedingungen, in denen sich die rund 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wohl fühlen: Ob kostenfreies Obst, ein eigenes Fitnessstudio oder im Sommer regelmäßige Grillevents auf der eigenen Dachterrasse – all das trägt zur großen Zufriedenheit bei. „Und wer bei uns mal auf andere Gedanken kommen möchte und sich im Fitnessstudio nicht zu Hause fühlt, der kann am Kicker gegen Kollegen antreten oder sich an einem der Flipperautomaten austoben, so Bernd Vermaaten.

Studie ermittelt Top-Arbeitgeber aus über 750.000 Unternehmen
Dass diese Unternehmenskultur und die Angebote gut bei den Mitarbeitern ankommen, zeigt das Ergebnis der Studie und die damit verbundene Auszeichnung. Um die rund 2.800 Top Arbeitgeber des Mittelstandes zu ermitteln, werteten Focus-Business und das Marktforschungsunternehmen Media Markt Insights /MMI) über 750.000 Unternehmensprofile mit mehr als 3 Millionen Arbeitgeber-Urteilen des Bewertungsportals Kununu aus. Berücksichtigt wurden Unternehmen mit mindestens elf und höchstens 500 Mitarbeitern. Um in die finale Auswahl zu kommen, mussten sie bestimmte Kriterien erfüllen – zum Beispiel ihren Sitz in Deutschland haben, mit 3,5 von fünf Punkten oder besser bewertet sein und eine Mindestanzahl an aktuellen Bewertungen vorweisen können. Jeder der in der Top-Liste genannten Mittelständler wird als „Top Arbeitgeber Mittelstand 2019“ ausgezeichnet.

Die solute gmbh wurde 2004 in Karlsruhe gegründet und beschäftigt heute rund 180 Mitarbeiter(innen), davon acht Auszubildende und 19 Werkstudenten. Das Unternehmen und seine Tochterfirmen betreiben unter anderem das Preisvergleichsportal billiger.de und das Einkaufsportal shopping.de. Seit Oktober 2018 ist Bernd Vermaaten Geschäftsführer. Vermaaten war zuvor CFO der solute. Das bekannteste Projekt billiger.de gehört zu den führenden Verbraucherportalen rund um Preis- und Produktvergleiche in Deutschland. Monatlich nutzen die Webseite 2,03 Millionen Personen (Unique User lt. AGOF März 2018). Das Portal möchte den Verbrauchern einen möglichst umfangreichen Überblick der Online-Shop-Angebote in Deutschland bieten. In der Übersicht finden sich gut 50 Millionen Preise zu mehr als einer Million Produkte. Auf billiger.de können Verbraucher in mehreren tausend Produktgruppen recherchieren. Zu den am meisten über das Portal gefundenen und dann im Partnershop gekauften Produkten gehören: Handys ohne Vertrag, Arzneimittel, Damendüfte, Kühl-Gefrierkombinationen, Schulranzen-Sets, LCD-Fernseher, Notebooks, Herrendüfte, Tintenpatronen, Hundefutter, Pools sowie Möbel.

Kontakt
solute gmbh
Marcel Oefler
Zeppelinstraße 15
76185 Karlsruhe
+49 721 86956-395
moe@solute.de
https://www.solute.de

Gesundheit/Medizin

DAK-Gesundheit in Karlsruhe schaltet Grippe-Hotline

 DAK-Gesundheit in Karlsruhe schaltet Grippe-Hotline

Ärzte informieren am 30. Oktober über Schutzimpfung und vorbeugende Maßnahmen

 

Karlsruhe, 25. Oktober 2018. Nach der schweren Grippewelle des vergangenen Winters bereitet sich Deutschland auf die neue Influenza-Saison vor. Viele Menschen sind verunsichert: Wann ist eine Impfung sinnvoll? Was kann man noch vorbeugend tun? Und wie schnell wieder gesund werden? Antworten auf diese und andere Fragen zur Grippe geben Mediziner bei der Telefon-Hotline der DAK-Gesundheit am 30. Oktober. Dieses spezielle Serviceangebot unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1111 841 ist von 8 Uhr bis 20 Uhr geschaltet und kann von Kunden aller Krankenkassen genutzt werden.

 

Die vergangene Grippesaison verlief besonders stark. Laut Robert Koch-Institut gingen rund neun Millionen Menschen in Deutschland wegen Grippe zum Arzt. Wie die kommende Monate verlaufen werden, lässt sich allerdings nicht vorhersagen. In der Vergangenheit gab es auch Jahre, in denen die Krankheit weniger heftig um sich griff. Trotzdem warnt die DAK-Gesundheit davor, die Grippe auf die leichte Schulter zu nehmen. „Für Menschen mit geschwächtem Immunsystem ist die Influenza oder echte Grippe eine ernst zu nehmende Krankheit“, sagt Jana Eßbauer, Leiterin der DAK-Gesundheit in Karlsruhe. „Am besten schützt eine Impfung. In diesem Jahr werden ausschließlich Vierfach-Impfstoffe verwendet. Sie bieten einen besonders umfassenden Schutz.“

 

Neben der Grippeimpfung können eine Reihe weiterer vorbeugender Maßnahmen die Gefahr einer Ansteckung reduzieren. „Um Viren so schnell wie möglich wieder loszuwerden, sollte man sich möglichst häufig und gründlich mit Seife die Hände waschen“, rät Eßbauer. Daneben gilt: möglichst wenig mit den Händen ins Gesicht fassen, damit Grippeviren nicht in die Schleimhäute gelangen.

 

Senioren und Schwangere besonders gefährdet

Impfen lassen sollten sich vor allem Menschen, die wegen eines geschwächten Immunsystems als besonders gefährdet gelten. Das sind beispielsweise Menschen ab 60 Jahre, Schwangere und Menschen mit chronischen Erkrankungen. Die Symptome einer echten Grippe reichen

 

 

bei einem schweren Verlauf von Schüttelfrost über Husten bis hin zu starkem Fieber. Die Krankheit kann den Körper anfällig für weitere Infektionen machen.

 

Die DAK-Grippe Hotline ist am 30. Oktober von 8 Uhr bis 20 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1111 841 geschaltet. Versicherte aller Krankenkassen können sich informieren. Informationen zu Impfungen gibt es im Internet unter: www.dak.de/grippeimpfung