Tag Archives: Kaschmir

Pressemitteilungen

Verena von Eschenbach: Edles Kaschmir und einzigartige Wolle vom Yak und Kamel

Eleganter Lifestyle, die extravagante Natur-Mode ist das Highlight der speziellen Kreationen voller natürlicher Exklusivität, die Verena von Eschenbach auszeichnet.

München – Kaschmir gehört zu den kostbarsten Naturhaar Rohstoffen der Welt. Einst ein begehrtes und seltenes Luxusgut, ist Kaschmir heute eine beliebte aber begrenzte Massenware. Die feine, weiche und schmeichelnde Wolle ist mehr als ein edles Garn zur Fertigung hochwertiger, exklusiver Kleidungsstücke und Textilien. Sie ist vielmehr ein Naturprodukt mühsamer Handarbeit und aufwändiger Technik. Vor allem ist Kaschmir ein besonders wertvoller Rohstoff, der nur begrenzt verfügbar ist und dessen biologische Ressourcen zunehmend immer schwieriger werden. Es ist ein langer und mühsamer Weg für die Gewinnung und Herstellung von Kaschmir, vom Auskämmen der haarigen Fells der Ziegen in der Mongolei (äußere Mongolei), beginnend bei den Ziegenhirten, den Nomaden, bis hin zur Präsentation der edlen Kaschmir Kollektion.

Kaschmir, Yak und Kamel Wolle

Verena Ebner von Eschenbach ist Expertin auf dem Gebiet der natürlichen Mode Rohstoffe und bietet neben dem edlen Kaschmir unter dem Label Verena von Eschenbach auch Wolle vom Yak an, und die bekannte Variante Kamelhaar, die als Kamelwolle herrliche Möglichkeiten bietet, kreative Meisterwerke zu realisieren. In ihren Kollektionen erleben die Naturfasern eine neue sinnlich extravagante Exklusivität und dafür ist die Modemacherin über München hinaus weltweit bekannt.

„Die sogenannte Baby Kamel Wolle, gewonnen aus dem ausgekämmten Fell des jungen Kamels, setzt sich aus Unter-, Mittelschicht- und Grannen Haaren zusammen. Die Ausnahmewolle wird ausschließlich aus dem weichen Unterhaar der ein- bis zweijährigen Kamele gewonnen. Kamel Daune fühlt sich sehr weich auf der Haut an und ist fast vergleichbar mit Kaschmirwolle“.

„Bei der Verarbeitung von ausgekämmter Yak Wolle muss zwischen der groben und der feinen Wolle unterschieden werden, das grobe Deckfell ist nur für die Produktion schwerer Decken, Seile und Schuhe nutzbar. Die feine Unterwolle wird ideal für Kleidung, Pullover, Jacken, Westen etc. genutzt. Aufgrund der wärmenden und feuchtigkeitsregulierenden Wirkung der Fasern ist der Einsatz auch in Bettdecken, Wolldecken, Naturhaardecken und Kissen optimal“.

Die Königsklasse ist und bleibt Kaschmir

Verena Ebner von Eschenbach: „Meine ganz besondere Leidenschaft gilt dem Kaschmir der schwarzhaarigen Ziegen. Ich liebe diesen Hauch von Nichts, dieses wertvolle Kaschmir fühlt sich so zart,fein und edel an, deshalb möchte ich am liebsten jede Frau und jeden Mann in Kaschmir hüllen. Nur darüber zu schreiben und zu reden wird dem Kaschmirgarn überhaupt nicht gerecht. Man muss Kaschmir auf der eigenen Haut spüren, um zu verstehen, was diese Naturfaser so besonders und einzigartig macht, es ist das herrliche Feeling, vor allem naturbelassen, ohne jegliche chemische Behandlung, das so glücklich macht, wenn es sich schützend und wärmend anschmiegt.

Passion & Vision

Aus Liebe zur Eleganz und mit Hochachtung für Mensch und Natur: Modedesignerin Verena Ebner von Eschenbach kreiert rundum achtsam hergestellte Lieblingsstücke für die ganze Familie. Kaschmir mit gutem Gewissen und Wertschätzung ist eine Lebenseinstellung.

„Kaschmir gedeiht“ nur auf natürlichem Grasland und in begrenzten Regionen, das macht den Rohstoff der Wolle zum einen teuer und zum anderen muss man die Gebiete schützen. Denn echtes Kaschmir kommt ursprünglich aus der Region des ehemaligen Fürstenstaates Kaschmir im Himalaja. In den abgelegenen Hochebenen der Mongolei, Afghanistans, Chinas und des Irans leben die Kaschmirziegen in extremen Jahreszeiten mit heißen Sommern und eisigen Wintern. 90 Prozent der Mongolei gelten mittlerweile als Dürregebiet, mit der zunehmenden Gefahr zur Versteppung. Unsere Wolle stammt aus der nicht überweideten Gebirgsregion im Norden der Mongolei (ehemalig äußere Mongolei ) und hauptsächlich von dunkelhaarigen Ziegen“ erklärt Verena Ebner von Eschenbach. Sie arbeitet eng zusammen mit den Nomaden und mit Carl Krug, dem es gelungen ist, eine „sustainable supply chaine“ für nachhaltiges Cashmere aufzubauen von dort lebenden Gebirgsziegen.

Natürliche Exklusivität hat seinen Preis

Kaschmir ist seit der Jahrtausendwende mehr und mehr zur Massenware geworden. Schlichte Kaschmirpullover zählen zur First Class unter den Klassikern im Kleiderschrank, das Geschäft haben auch Ketten für sich entdeckt. Laut der Non-Profit-Organisation „Business for Social Responsibility“ wurden in den Jahren zwischen 1993 und 2009 die Ziegenherden von 23 Millionen auf 44 Millionen Tiere verdoppelt, um die jährliche Produktion von bis zu 8000 Tonnen Kaschmir zur Deckung der internationalen Nachfrage zu sichern. Das schadet den Weideflächen und der Umwelt, aber auch den Ziegen sehr.

Wer Kaschmir-Mode kauft, wird umsonst nach einem günstigen Schnäppchenpreis suchen, denn die echte Qualität kostet auch echtes Geld. Wenn Angebote günstig erscheinen, dann kann was nicht stimmen. Fälschungen auf dem Markt sind für Endverbraucher schwer auszumachen. Den Stoff auf der bloßen Haut zu reiben, um ihn auf seine Anschmiegsamkeit zu testen, reicht oftmals nicht mehr aus. Wird die Nachfrage größer, werden die Fälschungen immer besser.

Vertrauen kann man nur auf die nicht so gern gesehenen Experten, die Motten: „Wenn Sie einen Wollpulli neben einem Kaschmirpullover legen, fliegt die Motte garantiert auf das Kaschmirprodukt, die Tiere wissen eben einfach was gut ist“. Oder sie wählen Kaschmir-Experten, die sich auf Qualität spezialisiert haben und nichts anderes anbieten als Qualität, die dann eben auch Ihren Preis hat. Es kauft ja auch Niemand eine Flasche Champagner für 3,99 Euro und glaubt dabei an wertvollen Inhalt.

Verena Ebner von Eschenbach gab uns wertvolle Einblicke in Ihre Welt einzigartiger Wolle und natürlicher Mode, die immer darauf baut, chic, charmant, wertvoll und langlebig zu sein -eine Investition ins gute Feeling und Wohlbefinden.

Pressekontakt: Andrea Peters, pr@bservice.de

Wir lieben ehrliche Mode aus Kaschmir und die faszinierende Kultur der Mongolei. Bei der Kreation unserer zeitlosen Lieblingsstücke sind wir mit ganzem Herzen und ganzer Seele dabei.

Wir verarbeiten ausschließlich naturreinste Wolle von glücklichen Tieren, die schonend verarbeitet wird. So bleiben die ursprünglichen Eigenschaften des wertvollen Tierhaars erhalten.

Kontakt
edelreich von eschenbach
Verena von Eschenbach
Sternwartstr. 5
81679 München
0049 179 106 9559
info@edelreichvoneschenbach.de
https://verena-von-eschenbach.de/

Bildquelle: Bildquelle: © Philipp Arlt, Collage – Verena von E

Pressemitteilungen

Verena von Eschenbach: erlesenes Kaschmir & einzigartige Wolle, Eleganz vom Yak und Kamel

Fashion und Lifestyle die extravagante Natur-Mode ist dasHighlight der besonderen Kollektionen, einer natürliche Exklusivität, die Verena von Eschenbach auszeichnet.

Verena von Eschenbach: erlesenes Kaschmir & einzigartige Wolle, Eleganz vom Yak und Kamel

(Bildquelle: © Philipp Arlt, Collage – Verena von Eschenbach)

München – Kaschmir ist unbestritten die kostbarste Wolle der Welt, einst ein begehrtes Luxusgut, ist Kaschmir heute eine beliebte aber begrenzte Massenware. Die feine, weiche und schmeichelnde Wolle ist mehr als ein edles Garn zur Fertigung hochwertiger exklusiver Kleidungsstücke. Sie ist vielmehr ein Naturprodukt mühsamer Handarbeit und aufwändiger Technik. Vor allem ist Kaschmir ein kostbarer Rohstoff, der nicht unbegrenzt verfügbar ist und dessen biologische Ressourcen zunehmend immer schwieriger werden. Es ist ein langer und mühsamer Weg zur Herstellung von Kaschmirwolle, vom Auskämmen des Felles der Ziegen in der Mongolei (äußere Mongolei), beginnend bei den Ziegenhirten, bis hin zur Präsentation der edlen Kaschmir Kollektion.

Kaschmir, Yak und Kamel Wolle

Verena Ebner von Eschenbach ist Expertin auf dem Gebiet der natürlichen Mode Rohstoffe und bietet außerdem edlen Kaschmir unter dem Label Verena von Eschenbach auch Wolle vom Yak an und die bekannte Variante Kamelhaar, die als Kamelwolle herrliche Möglichkeiten bietet, kreative Meisterwerke zu realisieren. In ihren Kollektionen erleben die Naturstoffe eine neue sinnlich extravagante Exklusivität und dafür ist die Modemacherin über München hinaus weltweit bekannt.

„Die Kamel Wolle, gewonnen aus dem ausgekämmten Fell des Kamels, setzt sich aus Unter-, Mittelschicht- und Grannen Haaren zusammen, die Ausnahmewolle wird ausschließlich aus dem weichen Unterhaar der Jungkamele (Babykamele) gewonnen. Kamelunterwolle fühlt sich sehr weich auf der Haut an. Sie ist fast vergleichbar mit Kaschmirwolle“.

„Bei der Verarbeitung von ausgekämmter Yak Wolle muss zwischen der groben und der feinen Wolle unterschieden werden, das grobe Deckfell ist nur für die Produktion schwerer Decken, Seile und Zelte nutzbar. Die feine Unterwolle wird ideal für Kleidung genutzt, Pullover, Jacken, Westen etc.. Aufgrund der wärmenden und feuchtigkeitsregulierenden Wirkung der Fasern ist der Einsatz auch in Bettdecken, Wolldecken, Naturhaardecken und Kissen optimal“.

Die Königsklasse ist und bleibt Kaschmir

Verena Ebner von Eschenbach: „Meine ganz besondere Leidenschaft gilt dem Kaschmir der schwarzhaarigen Ziegen. Ich liebe diese Faser, dieses wertvolle Kaschmir fühlt sich an wie Kaschmir, fein und edel, deshalb möchte ich am liebsten jede Frau und jeden Mann in Kaschmir hüllen. Nur darüber zu schreiben und zu reden wird dem Kaschmirgarn überhaupt nicht gerecht. Man muss Kaschmir auf der eigenen Haut spüren, um zu verstehen, was diese Naturfaser so besonders und einzigartig macht, es ist das herrliche Feeling.

Passion & Vision

Aus Liebe zur Eleganz und mit Hochachtung für Mensch und Natur: Modedesignerin Verena Ebner von Eschenbach kreiert rundum „ehrliche“ Lieblingsstücke für die ganze Familie. Kaschmir mit gutem Gewissen und Wertschätzung ist eine Lebenseinstellung.

„Kaschmir gedeiht“ nur auf natürlichem Grasland und in begrenzten Regionen, das macht den Rohstoff der Wolle zum einen teuer und zum anderen muss man die Gebiete schützen. Denn echtes Kaschmir kommt ursprünglich aus der Region des ehemaligen Fürstenstaates Kaschmir im Himalaja. In den abgelegenen Hochebenen der Mongolei, Afghanistans, Chinas und des Irans leben die Kaschmirziegen in extremen Jahreszeiten mit heißen Sommern und eisigen Wintern. 90 Prozent der Mongolei gelten mittlerweile als Dürregebiet, mit der zunehmenden Gefahr zur Verwüstung. Deshalb stammt unsere Wolle aus der Gebirgsregion aus dem Norden der Mongolei (ehemalig äußere Mongolei ) und hauptsächlich von dunkelhaarigen Ziegen“ erklärt Verena Ebnervon Eschenbach. Sie arbeitet eng zusammen mit Carl Krug, dem es gelungen ist, eine „sustainable supply chaine“ für nachhaltiges Cashmere aufzubauen mit Cashmere von dort lebenden Gebirgsziegen.

Natürliche Exklusivität hat seinen Preis

Kaschmir ist zwar seit der Jahrtausendwende mehr und mehr zur Massenware geworden. Schlichte Kaschmirpullover zählen zur First Class unter den Klassikern im Kleiderschrank, das Geschäft haben auch Ketten für sich entdeckt. Laut der Non-Profit-Organisation „Business for Social Responsibility“ wurden in den Jahren zwischen 1993 und 2009 die Ziegenherden von 23Millionen auf 44 Millionen Tiere verdoppelt, um die jährliche Produktion von bis zu 8000 Tonnen Kaschmir zur Deckung der internationalen Nachfrage zu sichern. Das schadet den Weideflächen und der Umwelt sehr.

Wer Kaschmir-Mode kauft, wird umsonst nach einem günstigen Schnäppchenpreis suchen, denn die echte Qualität kostet auch echtes Geld, wenn Angebote günstig erscheinen, dann kann was nicht stimmen. Fälschungen auf dem Markt sind für Endverbraucher schwer auszumachen. Den Stoff auf der bloßen Haut zu reiben, um ihn auf seine Anschmiegsamkeit zu testen, reicht oftmals nicht mehr aus. Wird die Nachfrage größer, werden die Fälschungen immer besser.

Vertrauen kann man nur auf die nicht so gern gesehene Experten, die Motten: „Wenn Sie einen Wollpulli neben einem Kaschmirpullover legen, fliegt die Motte garantiert auf das Kaschmirprodukt, die Tiere wissen eben einfach was gut ist“. Oder sie wählen Kaschmir-Experten, die sich auf Qualität spezialisiert haben und nichts anderes anbieten als Qualität, die dann eben auch Ihren Preis hat, es kauft ja auch Niemand eine Flasche Champagner für 3,99 und glaubt dabei an wertvollen Inhalt.

Verena Ebner von Eschenbach gab uns wertvolle Einblicke in Ihre Welt einzigartiger Wolle und natürlicher Mode, die immer darauf baut, natürliche Wärme zu vermitteln, chic, charmant, wertvoll und langlebig, eine Investition ins gute Feeling.

Wir lieben ehrliche Mode aus Kaschmir und die faszinierende Kultur der Mongolei. Bei der Kreation unserer zeitlosen Lieblingsstücke sind wir mit ganzem Herzen und ganzer Seele dabei.

Wir verarbeiten ausschließlich naturreinste Wolle von glücklichen Tieren, die schonend verarbeitet wird. So bleiben die ursprünglichen Eigenschaften des wertvollen Tierhaars erhalten.

Kontakt
edelreich von eschenbach
Verena von Eschenbach
Sternwartstr. 5
81679 München
0049 179 106 9559
info@edelreichvoneschenbach.de
https://verena-von-eschenbach.de/

Pressemitteilungen

Crowdfunding sustainable Cashmere: Baby luxury by nature

Münchner Fashionlabel Verena von Eschenbach setzt auf indiegogo

Crowdfunding sustainable Cashmere: Baby luxury by nature

Mutter und Baby in kuscheligem Kaschmir (Bildquelle: (c)Verena von Eschenbach_Philippe Arlt)

Am 10. September 2018 startete Modedesignerin Verena Ebner von Eschenbach aus München eine Crowdfunding-Kampagne für nachhaltige Luxusmode auf indiegogo. Naturreines Kaschmir aus der Mongolei von artgerecht gehaltenen Tieren und korrekt bezahlten Nomaden – so möchte die Designerin gehobenen Lifestyle mit erlesener Qualität und dem Verantwortungsbewusstsein für Mensch, Tier und Natur in Einklang bringen. Via Crowdfunding hofft sie auf Unterstützung in Höhe von 80.000 Euro, um erstmalig eine Baby-Kaschmir-Kollektion für achtsame Familien in Auftrag zu geben. Gegründet unter dem Namen Edelreich von Eschenbach bietet Verena von Eschenbach seit 2014 edle Loungewear- und Homeliving-Kollektionen aus naturreiner, mongolischer Kaschmir-, Yak- und Kamel-Wolle an. Weitere Informationen zur Kampagne unter: www.indiegogo.com/projects/cashmere-baby-clothing-luxury-by-nature#/

Wer sich in reines Kaschmir kleiden und gleichzeitig etwas Gutes tun möchte, kann sich seit dem 10. September 2018 via Crowdfunding engagieren: Das Münchner Modelabel Verena von Eschenbach möchte verantwortungs- und stilbewussten Familien ermöglichen, sich und ihr Baby in „ehrliches Kaschmir“ zu kleiden. Frei von Ausbeutung, frei von Verunreinigungen und Schadstoffen, das ist die Vision von Designerin Verena Ebner von Eschenbach. 2014 gründete sie ihr nachhaltiges Label unter der Marke Edelreich von Eschenbach. Mit neuem Logo und Namen startete sie nun ihre erste Crowdfunding-Kampagne und hofft auf Unterstützung der smart fashion community.

„Alle Produktionsschritte – von der Gewinnung des Tierhaars über die Verarbeitung der Wolle und Herstellung der Produkte bis hin zur plastikfreien Verpackung – sind komplett transparent, nachhaltig und ressourcen-erhaltend“, so Verena Ebner von Eschenbach. „Ich möchte die traditionellen Manufakturbetriebe in der Mongolei und Nepal schützen und das alte Wissen der Nomadenkulturen sowie deren Lebensraum bewahren. Und ich möchte die Völker dieser Erde miteinander verbinden,“ so die Designerin.

High quality lifestyle: Eltern und Baby in kuscheligem Kaschmir
Interessenten haben die Möglichkeit, sich mit der Bestellung von verschiedenen exklusiven Sustainable Cashmere Sets für das Projekt zu engagieren – für sich selbst oder als wertvolles Geschenk. Wird die Mindestsumme von 80.000 Euro bis zum 10. Oktober 2018 erreicht, kann die Kollektion in Produktion gehen und rechtzeitig zu Weihnachten ausgeliefert werden. Andernfalls werden keine Gelder abgebucht. Unter den Produkten, die auf indiegogo als Vorab-Investition bestellt werden können, finden sich beispielsweise ein elegantes Kaschmir-Tuch für die stilbewusste Mama sowie ein feinst gestricktes und besonders hautverträgliches Kaschmir-Babyoutfit, bestehend aus einer Mütze, einer Jacke, einer Weste, einer Hose und Strick-Söckchen. Kaschmir, das aufgrund seiner Beschaffenheit zu den Edelwollen zählt, ist für seine temperaturausgleichenden Eigenschaften bekannt: Es sorgt für eine gute Wärmedämmung und weist Feuchtigkeit ab. Als reines Naturprodukt, das in allen Prozessschritten umweltbewusst verarbeitet wird, eignet es sich bestens für die sensible Haut von Neugeborenen, Babys und Kleinkindern. Kommt mehr Geld im Rahmen der Crowdfunding-Kampagne zusammen, werden für die Nomaden als zusätzliche Existenzgrundlage zwei Yak-Herden gekauft, ein Brunnenbauprojekt initiiert und wenn möglich sogar eine neue Spinnmaschine für dünneres Garn finanziert.

Einblicke in die Produktion: artgerecht, ressourcenschonend und sozial
Aus eigener Erfahrung weiß Designerin Ebner von Eschenbach um die katastrophalen Umweltbedingungen und unfairen Arbeitsverhältnisse in den textilverarbeitenden Ländern. Daher setzt sie selbst ausschließlich auf Wolle, die zu einhundert Prozent aus purem Tierhaar besteht. Ziege, Kamel und Yak, von denen das wollige Haar gewonnen wird, stammen aus artgerechter Tierhaltung in der unabhängigen Mongolei: Sie leben freilaufend in ihren Herden und finden in der hügeligen Landschaft ausreichend Nahrung, ohne dass das Land dort überweidet wird. Die Tiere dieser Herden sind entsprechend gekennzeichnet, sodass die Kundschaft jederzeit erfahren kann, woher die Wolle kommt. Das Auskämmen von Hand geschieht einmal im Frühjahr, wenn die Tiere ihren Haarwechsel haben.
Die Herdenbesitzer sind mongolische Nomaden, die direkt in der jeweiligen Gemeinde bezahlt werden. Modedesignerin Ebner von Eschenbach reist regelmäßig zu den Nomadenfamilien und deren Herden, um persönlich bei der Gewinnung der Wolle dabei zu sein. Sie steht im engen Kontakt mit den Manufakturbetrieben, den mongolischen Strickereien und nepalesischen Webereien, um sicherzugehen, dass alle Produkte ausschließlich nach traditionellem Handwerk hergestellt werden.
Die gesamte Herstellung der Wollprodukte erfährt vollkommen nachhaltige und korrekte Bedingungen in allen Entwicklungsschritten. Dabei sind soziale Standards, die pure und naturbelassene Qualität der Wolle, die AZO-freien Garnfarben und das plastikfreie Verpacken ein absolutes Muss. Die Produkte können lange getragen werden. Dabei stimmt das Preis-Leistungsverhältnis.

Verena von Eschenbach – ein Modelabel mit Verantwortung
Das nachhaltige Münchner Modelabel, ursprünglich unter dem Namen Edelreich von Eschenbach gegründet, bietet seit 2014 edle Loungewear- und Homeliving-Kollektionen aus naturreiner, mongolischer Kaschmir-, Yak- und Kamel-Wolle an. In den Kollektionen finden sich zeitlose Basics für Sie und Ihn sowie kostbare Decken, Tücher, Schals und seit 2018 auch eine Babykollektion. Muster und Farben aus dem Himalaya treffen auf klassische Strickkunst, teilweise mit traditionell bayrischen Anklängen. So ist eine ganz eigene Handschrift entstanden, die einen äußerst spannenden und doch harmonischen Stil schreibt. Modedesignerin Verena Ebner von Eschenbach folgt mit ihrem Luxuslabel einer Vision: Ethisch und ökologisch korrekt geschaffene Mode für einen Lifestyle in Balance mit Produkten erlesener Qualität, die auch in der nächsten Generation getragen werden können. Pro Jahr gibt es nur eine limitierte Anzahl an Produkten. Durch ihren respektvollen und achtsamen Umgang mit der Natur, den Tieren, Menschen und Ressourcen ist Verena Ebner von Eschenbach seit 2017 Member der Ethic Society.Mehr Informationen unter www.verena-von-eschenbach.de

Nachhaltiges Modelabel

Firmenkontakt
Verena von Eschenbach
Verena Ebner von Eschenbach
Sternwartstr. 5
81679 München
089 45216717
info@edelreichvoneschenbach.de
https://www.verena-von-eschenbach.de

Pressekontakt
bService GmbH
Daniel Birkenmayer
Moritz-von-Schwind-Str. 5
82319 Starnberg
089 7167 2000
info@bservice.de
http://www.bservice.de

Pressemitteilungen

Dopingtets für Cashmere Radikaler Fokus auf Qualität

Dopingtets für Cashmere Radikaler Fokus auf Qualität

Objektiv geprüfter Premium Cashmere

Dopingtest für Cashmere – Radikaler Fokus auf Qualität

Wien, 24.10.2017 – Direct Cashmere revolutioniert mit radikalem Fokus auf Qualität, objektiv belegter Premium Cashmere-Qualität aus der Mongolei und einer für den Kunden transparenten Preiskalkulation, den Cashmere-Markt.

Wie machen die das?

100% sind nicht 100%

Durch die ständige Mogelei im Cashmere Bereich, verlieren viele Kunden das Vertrauen in Cashmere-Produkte.
Direct Cashmere nimmt daher eine Vorreiter Rolle ein. Als einer der wenigen Produzenten, die ausschließlich mongolischen Cashmere von echten Nomaden beziehen, bietet Direct Cashmere objektiv belegte Premium Cashmere-Qualität und das Ganze erstaunlich preiswert. Da bei der Qualität so viel getrickst wird, wird bei Direct Cashmere das Unternehmen SGS, ein unabhängiges Prüfungsinstitut in London, beauftragt, regelmäßig einen „Doping-Test“ bei den produzierten Pullovern durchzuführen. D.h. es wird ohne Vorwarnung eine Probe der Pullover entnommen und an das Prüfungsinstitut nach England gesendet. Dort wird der genaue Cashmere-Anteil, sowie die Qualität des Cashmeres bestimmt. Dieser Bericht wird auf der Website von Direct Cashmere veröffentlicht und jedem Pullover beim Kauf beigelegt, um den Kunden vollste Transparenz zu gewährleisten.

Erstaunlich günstig und dabei auch noch zu 100% transparent.

Zusätzlich zu der Garantie, dass jeder Pullover den höchsten Qualitätsanforderungen entspricht, sind die Pullover auch noch erstaunlich preiswert. Durch radikalen Fokus auf Qualität, wurde es geschafft, alles aus der Produktionskette zu eliminieren, was nicht notwendig ist, um einen Premium Cashmere-Pullover herzustellen. Es gibt keine Zwischenhändler, die Kollektion besteht aus den Jahrzehnte langen Bestsellern hinsichtlich Formen und Farben. Es entstehen damit keine Restposten und Kollektionsentwürfe. Diese Mehrkosten müssen somit nicht an den Kunden weiterverrechnet werden.

Die Kosten für den Pullover setzen sich nur aus dem Roh-Cashmere, der zu 100% aus der Mongolei bezogen wird, der Verarbeitung vor Ort in der Hauptstadt Ulan Bator, dem Transport und der Abwicklung in Österreich zusammen. Die Preiszusammensetzung erfolgt mit absoluter Transparenz für den Kunden, damit er genau weis wofür er wieviel bezahlt.

Das Resultat ist ein erstaunlich günstiger Preis für diese Premium Qualität.

Für Direct Cashmere ist es wichtig, den Kunden wieder Vertrauen in die Qualität zu schenken und diese Qualität zu einem Preis anzubieten, der nicht nur leistbar, sondern auch fair ist. Es soll jeder die Möglichkeit bekommen dieses so unglaubliche Material kennen, tragen und lieben zu lernen. Auf der Webseite: www.directcashmere.com findet man die ganze Story.

Direct Cashmere GmbH
Wassergasse 10/3
A-1030 Wien
Telefonnummer: +43 664 4594469
Email Adresse: quality@directcashmere.at
Geschäftsführer: Mag. Matthias Gebauer

Nachhhaltiger Online Cashmereshop mit objektiv geprüftem Premium Cashmere-Pullovern, erstaunlich preiswert

Kontakt
Direct Cashmere GmbH
Matthias Gebauer
Wassergasse 10/3
1030 Wien
+436644594469
quality@directcashmere.at
http://www.directcashmere.com

Pressemitteilungen

Reinigt schonend, was du liebst!

Ein Start-Up aus Bielefeld revolutioniert die Welt der Hausarbeit.

Reinigt schonend, was du liebst!

So wirkungsvoll wie ein Profi-Reinigungsmittel, aus natürlichen Inhaltsstoffen!

„Reinigt schonend, was du liebst“ – das ist unser Produktversprechen. Unsere natürlichen Reinigungs- und Pflegeprodukte geben acht auf deine Lieblingsstücke, deine Familie und die Umwelt. kaell steht für Katharina und Ellen – Tochter und Mutter – das sind wir! Wir lieben schöne Dinge und haben ein Faible für kompromisslos praktische Produkte, die bis ins letzte Detail clever durchdacht und natürlich sind.

Unser Credo: Alles, was einem lieb und teuer ist, sollte man nach bestem Wissen und Gewissen pflegen.

Doch Haushaltsprodukte zu finden, die unsere Lieblingsstücke effektiv, schonend und natürlich reinigen und pflegen ist trotz der schier unendlichen Zahl herkömmlicher (und oftmals bedenklicher) Produkte in den Supermarktregalen unmöglich gewesen.
Auch unsere liebsten Kleidungsstücke wollen schonend gereinigt und achtsam gepflegt werden. Wir investieren gerne in unseren Kleiderschrank – suchten aber lange Zeit vergebens nach Produkten, die unsere Lieblingswäsche natürlich pflegen, lange erhalten und uns die teuren Besuche in der chemischen Reinigung ersparen.
Daher haben wir die Sache selbst in die Hand genommen: Basierend auf unserer jahrelangen Erfahrung und dem Wissen hochkarätiger Experten entwickelten wir ein Produktsortiment, das nicht nur effektiv, sondern auch absolut sicher, umwelt- und familienfreundlich ist.

Tipps und weitere Anwendungsbereiche für unsere Produkte geben wir auf unserem eigenen Blog www.blog.kaell.de

Unser Produktsortiment umfasst zwei Bereiche:
HAUSHALTSPFLEGE: Natürliche Schönheitspflege für dein Zuhause.
+ Natürliche Reinigungskonzentrate
+ Hochwertige Mikrofasertücher
TEXTILPFLEGE: Pflegende Wellnesskur für deine Lieblingswäsche.
+ Natürliche Waschmittelkonzentrate für Kaschmir, Wolle, Seide, Leinen, Sporkleidung & Co.
+ Handgefertigte Kleiderbürsten

Für den ersten Eindruck – unser Online-Shop: www.kaell.de

kaell GmbH
Katharina Schwerdt
Geschäftsführerin | Gründerin

Am Niedermeyers Feld 1
33719 Bielefeld
T: 0521. 92 63 16 55 | M: 0160. 708 24 41
katharina.schwerdt@kaell.de
www.kaell.de

Wir kommen nicht aus New York oder Stockholm, wir kommen nicht mal aus Berlin.
Unsere Wurzeln haben wir im ostwestfälischen Bielefeld, der Leineweberstadt, dem historischen Standort vieler Textilunternehmen.
Das ist unsere Heimat. „kaell“ ist kein Akronym, sondern eine kleine Familiengeschichte.

kaell steht für Katharina und Ellen – Tochter und Mutter – das sind wir!
Wir lieben schöne Dinge und haben ein Faible für kompromisslos praktische Produkte, die bis ins letzte Detail clever durchdacht und natürlich sind. Unser Credo: Alles, was einem lieb und teuer ist, sollte man nach bestem Wissen und Gewissen pflegen.

Doch Haushaltsprodukte zu finden, die unsere Lieblingsstücke effektiv, schonend und natürlich reinigen und pflegen ist trotz der schier unendlichen Zahl herkömmlicher (und oftmals bedenklicher) Produkte in den Supermarktregalen unmöglich gewesen. Kein Haushaltsprodukt konnte unseren hohen Erwartungen an Reinigungsleistung, Sicherheit und Umweltfreundlichkeit Stand halten. Auch unseren ästhetischen Ansprüchen genügten die herkömmlichen Produkte nicht und wurden direkt nach der Nutzung wieder hinter verschlossenen Schranktüren versteckt.
Auch unsere liebsten Kleidungsstücke wollen schonend gereinigt und achtsam gepflegt werden. Wir investieren gerne in unseren Kleiderschrank – suchten aber lange Zeit vergebens nach Produkten, die unsere Lieblingswäsche natürlich pflegen,
lange erhalten und uns die teuren Besuche in der (sehr bedenklichen) chemischen Reinigung ersparen.

Daher haben wir die Sache selbst in die Hand genommen: Die Welt der professionellen Reinigung lernten wir in unserem eigenen Familienunternehmen kennen und testeten die Produkte in unzähligen Eigenexperimenten in unseren Haushalten. Basierend auf unserer jahrelangen Erfahrung und dem Wissen hochkarätiger Experten entwickelten wir ein Produktsortiment, das nicht nur effektiv, sondern auch absolut sicher, umwelt- und familienfreundlich ist.

Unser Markenversprechen

1. ABSOLUT KOMPROMISSLOS
kaell entwickelt Produkte mit höchsten Standards an Effektivität, Sicherheit, Umwelt- und Familienfreundlichkeit und setzt dabei gleichzeitig höchste Ansprüche an Design, Duft und Ästhetik. Getreu dem Motto: ganz „schön“ nützlich erfüllt die stark aufgestellte Produkt-Truppe aus Reinigern, Waschmitteln, Mikrofasertüchern und Bürsten alle Erwartungen – ganz ohne Kompromisse.

2. AUF DIE INNEREN WERTE KOMMT ES AN!
Bei kaell kommt es auf die inneren Werte an!
Die hochkonzentrierten Inhaltsstoffe der Reiniger und Waschmittel sind biologisch abbaubar und schonen Fasern und Oberflächen. Unsere Bürsten werden handgefertigt aus edlen Naturmaterialien und bleiben daher ein Leben lang erhalten. Bei der Mikrofaser unserer Tücher setzen wir ausschließlich auf hochwertigste Materialien aus dem Profibereich. Die Produkte sind tierversuchsfrei und hergestellt aus biologisch abbaubaren, ungiftigen und vorwiegend natürlichen Inhaltsstoffen. Viele der Produkte sind sogar vegan. Damit hat kaell den Anspruch auf alle vermeidbaren chemischen und tierischen Zusätze in den Produkten zu verzichten – für ein sauberes und vor allem sicheres Zuhause für dich und deine Familie!

3. REGIONAL VERANKERT!
Wir lieben unsere Heimatstadt Bielefeld. Daher ist es uns besonders wichtig, unsere Region zu unterstützen und ein Qualitätsprodukt „Made in Germany“ zu kreieren. Um möglichst schonend mit Ressourcen und Rohstoffen umzugehen, bezieht kaell die Produkte von sorgfältig ausgewählten Lieferanten aus Deutschland und aus der Region. So wird nicht nur die Qualität jedes einzelnen Produktes sichergestellt, kaell unterstützt auf diese Weise auch die regionalen Binnenmärkte und trägt aufgrund kürzerer Lieferwege zur Schonung der Umwelt bei. Am liebsten arbeiten wir mit Familien-unternehmen, traditionellen Manufakturen und langjährigen Lieferanten zusammen.

4. GEWUSST WIE!
Wenn es darum geht, eine langfristige und unkomplizierte Beziehung mit Hochglanzküche, Kaschmir, Seide & Co. zu führen, kommt es nicht nur auf die richtigen Produkte an. Unser Ziel ist es, unser gemeinsames Wissen im Bereich der professionellen Reinigung und Pflege zu teilen und es auf alle Lebensbereiche zu übertragen, die uns besonders am Herzen liegen.

5. AUF DAS AUSSEHEN KOMMT ES (DOCH) AN!
Wir glauben daran, dass Sauberkeit, Hygiene und Reinheit mit allen Sinnen wahrgenommen werden. Deshalb haben wir ein Produktsortiment entwickelt, das nicht nur alle Anforderungen in puncto Sauberkeit und Pflege erfüllt, sondern auch unseren ästhetischen Ansprüchen genügt: eine natürliche Schönheitspflege für dein Zuhause und eine Wellnesskur für deine Lieblingswäsche.

6. WENN SAUBER AUCH GUT RIECHT!
Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal der Reiniger und Waschmittel von kaell sind die unverwechselbaren Düfte. Ausgebildete Parfümeure haben unsere Lieblingsdüfte entschlüsselt und daraus zwei eigene Signature-Düfte aus edlen Parfumölen entwickelt. So erhalten die Produkte eine ganz persönliche (Duft-)Note mit maximalem Suchtfaktor.

Firmenkontakt
kaëll GmbH
Katharina Schwerdt
Am Niedermeyers Feld, 1 1
33719 Bielefeld
01607082441
katharina.schwerdt@kaell.de
http://www.kaell.de

Pressekontakt
Frau
Katharina Schwerdt
Am Niedermeyers Feld, 1 1
33719 Bielefeld
01607082441
katharina.schwerdt@kaell.de
http://www.kaell.de

Pressemitteilungen

Mode ist Kopfsache: Canoe Headwear startet in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Skandinavien und Benelux – traditionelle Handwerkskunst trifft

Canoe – der Newcomer mit über 120jähriger Tradition präsentiert die erste Mützen- und Schalkollektion für Herbst/Winter 2016/17.

Mode ist Kopfsache: Canoe Headwear startet in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Skandinavien und Benelux - traditionelle Handwerkskunst trifft

www.canoeswiss.com

München, 23. Februar 2016 – Mit Canoe Headwear betritt ein Newcomer mit über 120jähriger Tradition den Fashion-Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Skandinavien und Benelux. Canoe ist ein internationales Headwear Label, das die anspruchsvolle Qualität klassischer Handwerkskunst mit den Trends und Hypes der Fashion-Welt verknüpft. Das Ergebnis sind brandaktuelle Styles in herausragender, langlebiger Qualität. Herzstück dieser Kollektion ist die sorgsame Mischung verschiedener, ultra-leichter Edel-Wollsorten wie Mohair, Alpaka, Kaschmir mit innovativen Garnen. Das Ergebnis sind charaktervolle und einzigartige Ballon- und Schiebermützen, Trillbys und französische Berets, die durch ein sinnliches Trageerlebnis begeistern.

Canoe belebt die Produktion von Kopfbedeckungen als anspruchsvolle Kunst wieder
Jahrhundertelang war die Produktion von Kopfbedeckungen eine anspruchsvolle Kunst und ein höchst angesehenes Handwerk. Die Erlangung und Perfektion der einzelnen Fertigungsschritte dauerte Generationen. Damals war ein Hut kein Accessoire für eine Saison, sondern ein langlebiges Produkt von hohem Wert.

1996 ergab sich für Canoe die einmalige Chance, einen renommierten Hutladen zu übernehmen, der bereits seit 1890 Melonen, Filz- und Strohhüte fertigte. Den hohen Anspruch an die Qualität, die Liebe zum Detail und die persönliche Note der traditionellen Manufakturkunst hat Canoe um brandaktuelle Styles, neue Technologien und innovative Produkte erweitert. Das Ergebnis sind Trend-Designs in Spitzenqualität, die ausschließlich in traditionellen Manufakturen in Europa entstehen. Die Verbindung der bewährten Handwerkskunst von Webereien, Spinnereien und Hutmanufakturen mit neuen, unkonventionellen Ideen führt zu besonderen Produkten mit außergewöhnlichen Eigenschaften wie unsichtbare Nähte, atmungsaktive Stoffe, Materialen mit UV-Schutz, Tweed Looks aus Wolle, Caps mit Korkschirmen oder Klettverschlüsse, in denen sich auch lange Haare nicht verfangen.

Gelungene Symbiose aus Tradition und der Lust am Experimentellen
Der Name Canoe ist eine Metapher, die für das Credo des Unternehmens steht: für wilde Abenteuerlust; den Willen, immer neue Wege zu finden; den Enthusiasmus, sich gegen den Strom zu bewegen; die tiefe Ehrfurcht vor der Natur und dem unerschöpflichen Fluss des Lebens. Heute verkauft Canoe an mehr als 2.000 Großhändler bereits über 1.000.000 Headwear-Teile pro Jahr und hat das am breitesten gefächerte Sortiment in Europa. Die durchschnittliche Wachstumsrate von Canoe liegt bei 30% pro Jahr. „Wir freuen uns, unsere Canoe Kollektionen jetzt auch zur Herbst-/Winter-Saison 2016/2017 in West- und Zentraleuropa auf den Markt bringen zu können“, erklärt Valery Tuniyants, CEO von Canoe Headwear. „Wir haben Zugriff auf das Wissen traditioneller Manufakturen, die über Generationen hinweg ihr Know-how perfektioniert haben. Durch den Einsatz neuester Technologien, kreativer Material- und Produktinnovationen plus der Einarbeitung der angesagtesten Trends aus den Modemetropolen dieser Welt haben wir vier Kollektionen geschaffen, die viele herkömmliche Ansätze für Headwear buchstäblich auf den Kopf stellen. Unsere Kollektionen versprechen ein tiefes Eintauchen in die Welt der Sinne. Weiche Naturfasern und luxuriöse Materialmischungen in innovativen Herstellungsverfahren sorgen für ein einzigartig sinnliches Trageerlebnis.“

EX-XIT Fashion übernimmt Distribution und Vertrieb
Distribution und Vertrieb von Canoe in West- und Zentraleuropa übernimmt die EX-XIT Fashion Trading GmbH. Seit 1984 werden am Standort in St. Martin im Innkreis (Austria) erstklassige Marken aus den Bereichen Sport, Schuhe und junge Mode exklusiv an den Detailhandel vertrieben. Das Portfolio der EX-XIT FASHION beinhaltet internationale und nationale Brands. Durch die 30-jährige Erfahrung laufen Arbeitsprozesse, beginnend mit der Betreuung durch den Außendienst, über Administration, bis hin zur Versand- und Reklamationsabwicklung nahtlos ineinander über. Günter Würtinger, General Manager der EX-XIT Fashion Trading GmbH, freut sich über die neue Marke in seinem Portfolio: „Canoe ist wirklich außergewöhnlich und eine spannende Bereicherung für den Fashion-Markt in der DACH-Region. Canoe verfolgt einen sehr emotionalen Ansatz bei der Headwear-Kollektion, die ein einzigartiges haptisches und visuelles Statement abgibt. Die aktuellen Styles und innovativen Headwear-Produkte in herausragender, traditioneller Handwerks-Qualität sind modische Eyecatcher. Dafür beschreitet Canoe immer neue Wege und scheut keine Herausforderung. Denn nur so entstehen spannende Lösungen, die nicht nur überzeugen, sondern auch das Potential haben, zu inspirieren und die Fantasie zu beflügeln.“

Über Canoe Headwear
Canoe ist ein internationales Headwear Label, das die anspruchsvolle Qualität klassischer Handwerkskunst mit den Trends und Hypes der Fashion-Welt verknüpft. Das Ergebnis sind brandaktuelle Styles in herausragender, langlebiger Qualität.

1996 ergab sich für Canoe die einmalige Chance, einen renommierten Hutladen zu übernehmen, der bereits seit 1890 Melonen, Filz- und Strohhüte fertigte. Den hohen Anspruch an die Qualität, die Liebe zum Detail und die persönliche Note der traditionellen Manufakturkunst hat Canoe um angesagte Styles, neue Technologien und innovative Produkte erweitert. Das Ergebnis sind Trend-Designs in Spitzenqualität, die ausschließlich in traditionellen Manufakturen in Europa entstehen. Die Verbindung der bewährten Handwerkskunst von Webereien, Spinnereien und Hutmanufakturen mit neuen, unkonventionellen Ideen führt zu besonderen Produkten mit außergewöhnlichen Eigenschaften wie unsichtbare Nähte, atmungsaktive Stoffe, Materialen mit UV-Schutz, Tweed Looks aus Wolle, Caps mit Korkschirmen oder Klettverschlüsse, in denen sich auch lange Haare nicht verfangen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.canoeswiss.com

Canoe ist ein internationales Headwear Label, das die anspruchsvolle Qualität klassischer Handwerkskunst mit den Trends und Hypes der Fashion-Welt verknüpft. Das Ergebnis sind brandaktuelle Styles in herausragender, langlebiger Qualität.

1996 ergab sich für Canoe die einmalige Chance, einen renommierten Hutladen zu übernehmen, der bereits seit 1890 Melonen, Filz- und Strohhüte fertigte. Den hohen Anspruch an die Qualität, die Liebe zum Detail und die persönliche Note der traditionellen Manufakturkunst hat Canoe um angesagte Styles, neue Technologien und innovative Produkte erweitert. Das Ergebnis sind Trend-Designs in Spitzenqualität, die ausschließlich in traditionellen Manufakturen in Europa entstehen. Die Verbindung der bewährten Handwerkskunst von Webereien, Spinnereien und Hutmanufakturen mit neuen, unkonventionellen Ideen führt zu besonderen Produkten mit außergewöhnlichen Eigenschaften wie unsichtbare Nähte, atmungsaktive Stoffe, Materialen mit UV-Schutz, Tweed Looks aus Wolle, Caps mit Korkschirmen oder Klettverschlüsse, in denen sich auch lange Haare nicht verfangen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.canoeswiss.com

Firmenkontakt
Canoe
Simone Kohler
Birkenleiten 414
81543 München
+49 (0)89 9213151-60
skr@havanaorange.de
www.canoeswiss.com

Pressekontakt
Havana Orange
Simone Kohler
Birkelnleiten 41
81543 München
+49 89 9 21 31 51-60
skr@havanaorange.de
www.havanaorange.de

Pressemitteilungen

Exklusive Mode aus Edelwolle bei kaschmir-online.com

Der neue Shop kaschmir-online.com bietet handgefertigte Mode aus Kaschmir & anderer Edelwolle, direkt aus Nepal.

Exklusive Mode aus Edelwolle bei kaschmir-online.com

Der in Koblenz ansässige Handel für Mode aus Edelwolle „Kunst & Kaschmir“ ist jetzt mit einem neuen, eigenen Shop im Internet gestartet. Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sich das Unternehmen mit Gewinnung, Herkunft und Verarbeitung edler Naturfasern und hat sich dabei auf die Edelwolle Kaschmir spezialisiert. Ein Team von über zwanzig Menschen in Deutschland und Nepal garantieren dabei gleichbleibend hohe Qualität zu fairen Preisen.

Den exklusiven Produkte aus Kaschmir nun auch im Internet eine Plattform zu geben, war der nächste Schritt für das an Rhein und Mosel etablierten Geschäft, denn die erst jüngst veröffentlichte Studien „The opportunity in online luxury fashion“ von McKinsey zeigt, dass Luxusgüter nach einem langsamen Start nun ihren Platz im Online-Markt gefunden haben.

Allerdings ergab eine Befragung von 1000 Luxusmodekäufern in dieser Studie auch, dass zwei Drittel mit dem Service der meisten Online-Shops unzufrieden sind, was das Unternehmen bei der Entwicklung eines Online-Shops für Produkte aus Edelwolle vor große Herausforderungen stellte. Von der richtigen Produkt-Präsentation, über zahlreiche Shopping-Features, bis hin zum reibungslosen Bestellprozess mit sicheren Zahlungsmöglichkeiten wurden nun alle Kriterien an einen serviceorientierten Online-Shop erfüllt, so dass seit Anfang Dezember die Ersten Kollektionen auf kaschmir-online.com entdeckt und erstanden werden können.

100% Kaschmir Pashmina Schals sind dabei die Kernprodukte, welche in über 200 Farben im Shop angeboten werden. Aber auch die Kaschmir-Seide Kollektion verwöhnt Fashionistas, denn hier trifft feinster Kaschmir auf glanzvolle Seide – das Gemisch aus 65% Kaschmir und 35% Seide ist dabei als Schal in zwei Größen, als klassischer Pashmina und als großzügige Stola erhältlich und ab 39,00 EUR erhältlich, ein High-Fashion Accessoire zum High-End Spitzenpreis.

Neben einem günstigen Preis, glänzen die Produkte im Online-Shop auch durch eine ausgezeichnete Verarbeitung – egal ob es sich dabei um einen Herrenschal, einen Schal aus Merinowolle oder einen reinen Kaschmir Pashmina handelt – auf kaschmir-online.com erhält man zukünftig handgefertigte Mode aus Edelwolle mit bestem Preis-Leistungsverhältnis.

Seit mehr als 20 Jahren widmet sich das Geschäft Kunst & Kaschmir der Vermarktung von hauptsächlich Kaschmir Mode und anderen Modeaccessoires aus Edelwolle, welche in traditioneller Handarbeit direkt in Nepal entstehen. Beste Qualität, einwandfreie Bedingungen und schneller Service für Kunden sind dabei die Basis des Unternehmens, warum große Modemarken genauso zu langjährigen Kunden gehören wie kleine, edle Boutiquen. Seit Ende 2015 erweitert Kunst & Kaschmir seine Aktivitäten rund um das Thema Kaschmir & Edelwolle mit dem Online-Shop kaschmir-online.com.

Firmenkontakt
Kunst & Kaschmir
Jean-Marc Laik
Münzstr. 6
56068 Koblenz
026117141
galerie@laik.de
http://www.kaschmir-online.com

Pressekontakt
Proinmotion
W. Thelen
Mehlgasse 13
56068 Koblenz
026155016326
presse@proinmotion.de
http://www.proinmotion.de

Pressemitteilungen

Mahogany, der Spezialist im Bereich hochwertiger Kaschmir-Pullover

Entdecken Sie die Kaschmirpullover von Mahogany : eine sehr schöne Kollektion von höchster Qualität zu einem vernünftigen Preis.

Der Onlineshop Mahogany ist auf 100 prozentiges Kaschmir bester Qualität zu erschwinglichen Preisen spezialisiert. Mahogany bietet eine große Palette an Kaschmirbekleidung, mehr als 200 Modelle von Kaschmir Pullis, Cardigans, V-Ausschnitt-Pullovern, Rollkragenpullovern … für alle Größen von XS bis XXL! Die Kaschmir-Artikel sind schön, originell, manchmal trendig und werden in einer großen Farbenvielfalt von bis zu 40 verschiedenen Farbtönen pro Artikel angeboten.

Die Auswahl an Kaschmir-Pullovern ist ausgesprochen groß und reicht von Zopfmusterpullis bis hin zu Wendepullovern. Des Weiteren gibt es eine Vielfalt an anderen Kleidungsstücken, darunter Kleider, Schals und Mützen, Pyjamas, Mäntel usw… Sie können den gekauften Artikel innerhalb von 45 Tagen zurückgeben, wenn dieser nicht getragen wurde. In der Rubrik „Sonderpreise“ finden Sie reduzierte Kaschmirbekleidung sowie günstige Kaschmir Pullover. Hier gibt es Kaschmir wirklich für jeden Geldbeutel. Also keine Ausreden mehr, gönnen Sie sich einen schönen Kaschmirpullover um es im nächsten Winter kuschelig warm zu haben!

Und zu guter Letzt finden Sie in unserem Shop zahlreiche praktische Pflegeanleitungen für Ihren neuen Pulli bzw. Artikel aus Kaschmir!

Pressemitteilungen

LAGERVERKAUF – EXKLUSIVE CASHMERE SCHALS

Geniessen Sie einen Cashmere Moment in Düsseldorf

LAGERVERKAUF - EXKLUSIVE CASHMERE SCHALS

Monogramm Schal der Marke Cashmere Blues, 100% Cashmere, handgewebt

Cashmere Blues und Annette Willemsen Düsseldorf werden die Türen des neuen Showrooms in Düsseldorf an zwei Wochenenden vor Weihnachten ganztägig öffnen. Es liegt verkehrsgünstig in der Hansaallee 313, Düsseldorf- Lörick.
Nutzt die Gelegenheit und findet das Richtige in unserer großen Auswahl exklusiver Schals und Tücher zu attraktive Outlet Preisen. Parkplätze sind vorhanden.

TERMINE
Freitag, den 22.11. – 10.00 – 16.00Uhr
Samstag, den 23.11. – 10.00 – 16.00Uhr
Sonntag, den 24.11. – 10.00 – 16.00Uhr

Freitag, den 13.12. – 10.00 – 16.00Uhr
Samstag, den 14.12. – 10.00 – 16.00Uhr
Sonntag, den 15.12. – 10.00 – 16.00Uhr

oder per email an: aw@willemsen-duesseldorf.de

SO FINDEN SIE UNS

Hansaallee 313
40549 Düsseldorf- Lörick

Ein starkes Team – Vor sechs Jahren haben die Düsseldorferin Annette Willemsen und der Nepalese Avit Shrestha eine Kooperation gegründet. Das Ziel: Exklusives Design, Verwendung feinster Edelhaare und eine traditionelle Manufakturherstellung in Nepal. Das Resultat: eine einzigartige Symbiose aus Qualität und Authentizität.

Unter den Marken Cashmere Blues und Annette Willemsen Düsseldorf werden Strickwaren und Accessoire aus den Edelgarnen Vicuna, Yangir und Cashmere in innovativem Design angeboten. Jedes Stück wird mit äußerster Aufmerksamkeit und Sorgfalt hergestellt. Hierbei spielt die traditionellen Handwerkskunst der Manufaktur der Familie Shrestha in Kathmandu eine zentrale Rolle.

Kontakt:
Annette Willemsen Düsseldorf – Exklusive Schals & Tücher
Annette Willemsen
Nördlinger Strasse 18
40597 Düsseldorf
021136793305
aw@willemsen-duesseldorf.de
http://www.willemsen-duesseldorf.de

Pressemitteilungen

SOMMERZARTES CASHMERE

Cipriani vereint alles, was den Sommer 2013 in punkto Strick besonders anziehend macht

2013 bestehen die Sommernachtsträume aus fruchtigem Cashmere in federleichten Qualitäten – das beweist die neue 70-teilige Kollektion des Premium-Stricklabels Cipriani eindrucksvoll. Sie bildet einen rundum repräsentativen Querschnitt aus den neuesten italienischen und internationalen Trends. Hier werden die modischen „Best of“s“ für Damen und Herren in 30 verschiedenen Colour Codes geboten – dabei dominieren aktuell exotische Farbnuancen wie Mango und Kiwi. Qualitativ sind nur die besten Naturgarne gut genug: Neben hauchzartem Cashmere besteht die Kollektion aus Seide, Merino, Leinen und feinster Baumwolle, entweder pur oder in Kombination. Zu den Highlights gehören im Sommer 2013 ein poppig-bunter Damen-Streifenpulli und ein signalgrüner Herren-Pullover mit schönen Details wie eingearbeitete Elbow-Patches und Kontrastnähten – beide aus 100 Prozent feinstem Kaschmir. Genauso überzeugend wie die Styles ist übrigens die Preisgestaltung – trotz bester Rohstoff-Qualität und Verarbeitung. Cipriani ist eine Marke der Münchner Blessing-Vertriebs GmbH und ist auf den Modemessen in München und Düsseldorf sowie auf diversen regionalen Ordermessen zu sehen. Weitere Infos über www.cashmere-blessing.de.
Blessing ist ein international agierender Spezialist für Premium-Strickwaren aus Cashmere und Seide. Das seit 1977 in München bestehende Unternehmen vertreibt heute die vier Marken Cipriani, Emilio Santi, Sandra Portelli und Summerwind. Die Premium-Marken Cipriani und das etwas jüngere Label Emilio Santi bieten komplette Sortimente vom Accessoire bis zum Strickmantel für Damen und Herren. Die DOB-Linie Sandra Portelli ist auf große Größen von 42 bis 54 spezialisiert und deckt ebenfalls das gesamte Strickbekleidungs-Spektrum ab. Die brandneue Marke Summerwind steht dagegen ausschließlich für DOB-Shirts mit hohem Trendfaktor. Als übergreifendes Markenzeichen verfolgt Inhaber und Geschäftsführer Georg Blessing einen kompromisslosen Qualitätsanspruch, der in feinsten Naturgarnen in Verbindung mit einer stilsicheren modischen Aussage und einer beispiellosen Preis/Leistung seinen Ausdruck findet. Dieser Anspruch hat das Unternehmen in den letzten drei Jahrzehnten vor allem im Cashmere-Segment zu einer Institution gemacht. Blessing-Marken sind aktuell in 30 Ländern weltweit und schwerpunktmäßig in Europa vertreten. Sie werden über 22 selbständige Vertreter ausschließlich an den renommierten Fachhandel vertrieben.
Georg Blessing Vertriebs-GmbH
Georg Blessing
Ingolstädter Straße 44
80807 München
blessing-muenchen@gmx.de
+49-89-3569103
http://www.cashmere-blessing.de