Tag Archives: Kein

Pressemitteilungen

Zubits – magnetische Schuhbinder: Nie wieder Schuhe binden!

Zubits - magnetische Schuhbinder: Nie wieder Schuhe binden!

Zwei Kölner wollen magnetische Schuhbinder in Deutschland etablieren.

Köln. Kein Schnüren, keine Schleifen und keine Knoten: Zubits Magnetische Schuhbinder sind auf dem deutschen Markt angekommen. Zwei junge Unternehmer aus Nordrhein-Westfalen sind exklusiver Importeur von Zubits Deutschland – und wollen mit dem magnetischen Verschluss den deutschen Schuhmarkt revolutionieren. Die Erfindung des Amerikaners Ryan Wiens hat nach einer erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne bereits Tausende Fans. Und Zubits sind mehr, als nur die einfachste und schnellste Lösung beim Schuhe binden.

„Wir freuen uns darauf, ein so innovatives Produkt auf den deutschen Markt zu bringen“, sagt Geschäftsführer Robin d‘Alquen. „Durch die vielfältigen Anwendungsbereiche sprechen wir eine breite Zielgruppe an.“ Zubits Magnetische Schuhbinder sind keine handelsüblichen Magnete. Extrem starke Neodym-Magnete konzentrieren und multiplizieren die magnetischen Kräfte nach dem zum Patent angemeldeten "magnetic array"-Prinzip. Sie sorgen für einen perfekten Halt, in jeder Situation. Im Sport- und bei Freizeitsektor eignen sich die praktischen, kleinen Alltagshelfer an den Schuhen. Selbst großer Beanspruchung beim Joggen oder Tanzen halten die Magneten Stand. Ebenso sind sie für schicke Stiefel oder Outdoor-Schuhe geeignet. Zubits sind praktische Helfer im Alltag – für jedes Alter.

Eine weitere, wachsende Zielgruppe: Zubits ersparen Seniorinnen und Senioren das Schuhe binden und können so für mehr Selbstständigkeit im Alltag sorgen. „Gerade hilfsbedürftige Menschen profitieren von der perfekten Praktikabilität“, sagt Robin d’Alquen.


Zubits gibt es in drei Größen und sechs verschiedenen Farben. In wenigen Minuten sind die kleinen Magnete mit einfachen Handgriffen in die Schnürsenkel gezogen. Einen Link zur Anleitung liegt jeder Bestellung bei. Auf den Online-Plattformen „ebay“ und „Amazon“ bieten die beiden Kölner ihre Zubits bereits an. Auch auf der deutschen Webseite www.zubits.de kann man die magnetischen Schuhbinder bestellen und sich vom Produkt überzeugen lassen.

Zubits Deutschland GbR

Beethovenstraße
 27
50674 Köln

Mail: info@zubits.online

Firmenkontakt
Zubits Deutschland GbR
Robin d’Alquen
Beethovenstraße 27
50674 Köln

info@zubits.de
www.zubits.de

Pressekontakt
Zubits Deutschland GbR
Robin d\’Alquen
Beethovenstraße 27
50674 Köln
4917628915790
info@zubits.de
www.zubits.de

Pressemitteilungen

Einladung zum ADONIA TEAM Schweiz Webinar

Wir verblüffen täglich unsere Kunden und Partner. Kein Verkauf im Akkord, sondern Beratung auf hohem Niveau ist unsere Devise

Einladung zum ADONIA TEAM Schweiz Webinar

ADONIA TEAM Schweiz

Der Schriftsteller Friedrich von Schiller sagte einmal: „Einfachheit ist das Resultat der Reife“. Eine Ansicht, die wir im digitalen Zeitalter fast schon vergessen haben. Früher waren wir froh über ein Telefon mit Wählscheibe. Es war einfach zu bedienen. Wer heute ein Smartphone bedienen will, braucht eigentlich die Hochschulreife. Noch nie war es komplexer und schwieriger, einem Unbeteiligten das Telefonieren mit diesem Gerät beizubringen.

Dabei schrieb schon der französische Schriftsteller Voltaire vor über zweihundert Jahren: „In der einen Hälfte des Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben. In der anderen Hälfte opfern wir Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen.“ Zugegeben, eine bittere Erkenntnis, aber kein in Stein gemeißeltes Gesetz, sondern das Ergebnis falschen Denkens und Handelns.

Dass die Welt wirklich so einfach ist und Geld und Gesundheit nicht im Widerspruch stehen, gilt mit Gründung der ADONIA als bewiesen. Getreu der Goethe’schen Erkenntnis: „Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah“, nutzt das Vertriebsunternehmen ADONIA, „einfach“ die einzigartigen Möglichkeiten. Dadurch ist es zum ersten Mal gelungen, „natürliches Wissen“, Vertriebs-Knowhow und Premium-Produkte unter einem Dach zu vereinen.

Sie kommen zur richtigen Zeit. Nicht nur, weil die Menschen immer älter werden, sondern auch, weil bei Jüngeren das Bewusstsein für Gesundheit und jung bleiben wächst. Darüber hinaus sind viele Unternehmer von den gewaltigen Veränderungen des Marktes in ihrer Existenz gefährdet, sodass sie händeringend nach neuen Einnahmequellen suchen.

ADONIA TEAM Schweiz trägt mit ihrem Konzept dieser Entwicklung Rechnung und schafft so die Synergie zwischen jung bleiben und Geld. Die Produkte sind wichtig für gesundheitsbewusste Menschen auf der einen Seite. Auf der anderen Seite bringen sie die Unternehmer ins Verdienen, die beratend tätig sind. Eine echte Win-Win-Situation.

Deshalb setzt ADONIA TEAM Schweiz in Sachen Vertrieb auf Klasse statt Masse. So wie Autos keine Autos kaufen, so kaufen Menschen von Menschen. Am liebsten in vertrauter Umgebung und wenn sie sich verstanden fühlen. Deshalb gilt für ADONIA TEAM Schweiz-Partner: Kein Verkauf im Akkord, sondern Beratung auf hohem Niveau. Nur das garantiert Umsatz und Gewinn dauerhaft.

Selbst Mediziner erkennen das unglaubliche Potential, mit diesen Produkten Umsatz und damit mehr Gewinn zu generieren. In Zeiten zurückgehender Arzthonorare und steigenden Betriebskosten eine willkommene zusätzliche Einnahmequelle. Aber nicht nur aus diesem Grund greifen sie und ihre Patienten auf die 7 MINUTE „ATHENA LIFT“-Produkte zurück. Es sind die bahnbrechenden Ergebnisse, die sich durch die Anwendung der Produkte ergeben.

Gute Partner zu haben, ist ein Geschenk, sie zu halten eine Aufgabe. Aus ihnen ein „schlagkräftiges“ Team zu bilden, eine Herausforderung. Diese Aufgabe übernimmt das Adonia TEAM Schweiz und setzt auf unabhängige, erfahrene Referenten und Dozenten, die nicht nur für die Weiterbildung in einem schnell wachsenden Markt sorgen, sondern auch, wie ein „Meistertrainer“, ein erfolgreiches Team bildet für mehr Kompetenz, Umsatz und Gewinn. Somit sind unsere Vertriebspartner in der Lage, ihre Partner vor Ort bestmöglich zu unterstützen. Ganz im Sinne von Henry Ford: „Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg“.

Untersuchungen zufolge geben Firmen im deutschsprachigen Raum bis zu 95 Prozent ihres Budgets für die Neukundengewinnung und nur 5 Prozent für die Stammkunden aus. Dabei bräuchten sie so gut wie keinen Cent ausgeben, wenn sie ihre Kunden zu Fans machen würden. Deshalb setzt ADONIA TEAM Schweiz auf ein Hybrid-Modell im Vertrieb, weil nur so das Gespräch von Mensch zu Mensch möglich ist.

Es sind nicht die beeindruckenden Zahlen, die zur Hybrid-Modell Entscheidung der ADONIA führten, sondern das dahinter stehende Sicherheitsnetz für jeden einzelnen Partner. „Einer für alle, alle für einen“, dafür steht das ADONIA Hybrid-Modell im Vertrieb. Der einfache Grund: weil hier etwas wächst, was schon bald Umsatz-, Gewinn- und Gesundheitsgeschichte schreiben wird, von dem einst Goethe schrieb: „Von hier und heute, geht eine neue Epoche der Weltgeschichte aus. Und ihr könnt sagen, ihr seid dabei gewesen.“

In diesem Sinne alles Gute.

Wir freuen uns auf Sie
ADONIA TEAM Schweiz
Gottfried Malle
adoniaschweiz@bluewin.ch
http://www.adoniaschweiz.tv

ADONIA TEAM Schweiz, steht für Verblüffung ohne Chemie, und Erfolg ohne Grenzen und bei uns wird ein Nebenjob wird zum Traumjob! Wir verblüffen täglich unsere Kunden mit ADONIA-Produkten.

Wer hält, was er verspricht, macht aus Vertriebspartnern Fans sowie Vertriebspartner aus ihren Kunden Fans machen.. ADONIA TEAM Schweiz macht am kommenden Donnerstag um 19.30 Uhr unter: http://login.meetcheap.com/conference,77805543 ein Webinar.

Kontakt
ADONIA TEAM Schweiz
Erika Graf
Hermann Greulich Strasse 17
9320 Arbon
0716482344
adoniaschweiz@bluewin.ch
http://www.adoniaschweiz.tv

Pressemitteilungen

Weihnachts-Shopping: Im neuen StockFood Art Shop Poster und individuelle Geschenke bequem online bestellen

Weihnachts-Shopping: Im neuen StockFood Art Shop Poster und individuelle Geschenke bequem online bestellen

So präsentiert sich der neue StockFood Art Shop im Web: Food-Drucke in Best-Qualität für jedermann (Copyright: StockFood GmbH)

München, 13. November 2014. Wer auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk ist, das individuell für die Liebsten gestaltet werden soll, schaut beim neuen StockFood Art Shop im Web vorbei. Hier öffnet StockFood, die größte Foodbild-Agentur der Welt, ihre einzigartige Foto-Kollektion erstmals auch für die privaten Einkäufer. Was bislang ausschließlich Profi-Bildeinkäufern in Verlagen, Redaktionen und Werbeagenturen vorbehalten war, ist nun für jeden zugänglich. Hier gibt es ab sofort Poster und Leinwände in allen Größen mit StockFoods beeindruckenden Food-Motiven und andere kreative Geschenkideen.

StockFoods Bild-Kollektion ist weltweit unübertroffen. Nirgendwo sonst finden Bildeinkäufer Food-Motive in einer solchen Vielfalt, Originalität und bestechenden Qualität. Kein Wunder, denn StockFood führt nur die besten Profi-Food-Fotografen in seinem Portfolio. Im neuen StockFood Art Shop ( http://art.stockfood.com ) haben nun auch private Konsumenten die Chance, die hochklassigen Bilder der internationalen Foodfotografie-Elite für ihre Zwecke zu erwerben. Als Poster-Motive sind StockFoods Foodbilder ein echter Hingucker bei der Wandgestaltung zuhause oder im Büro. Darüber hinaus lassen sich Familie und Freunde mit einer Reihe von weiteren wunderschön gestalteten Geschenken in jeder Preisklasse überraschen.

Das gewünschte Bildmotiv ist in unterschiedlichen Größen als Poster oder Leinwand, als gerahmter Druck, als Fotoabzug oder Grußkarte erhältlich. Wahlweise in den Originalfarben oder auch in Schwarz-Weiß oder Sepia. Für die erstklassige Fotografiekunst im StockFood Art Shop muss der Einkäufer dabei nicht mal tief in die Tasche greifen: So ist er beispielsweise für ein Poster in DIN A1-Format bereits mit rund 22 Euro dabei und das günstigste Leinwand-Format ist schon für knapp 79 Euro erhältlich.

Neben Drucken professioneller Bilder bietet der neue Online-Shop eine breite Palette weiterer Produkte: So können T-Shirts, Tassen, Schlüsselanhänger, Puzzles, Grußkarten und dekorative Kühlschrank-Magnete für die heimische Küche mit dem Lieblings-Foodmotiv bedruckt geordert werden. Auch an Mouse Pads und Smartphone-Hüllen ist gedacht. Wer kreativ und nicht „von der Stange“ schenken möchte, wird sich im StockFood Art Shop richtig wohlfühlen. Schon jetzt umfasst der neue Online-Shop Tausende von inspirierenden Bildmotiven, die je nach Produkt-Kombination ein garantiert ausgefallenes Geschenk zaubern.

Um den Einkäufern zur Weihnachtszeit und auch sonst die Qual der Wahl zu erleichtern, bietet das neue Portal Food-Fotos in unterschiedlichen Kategorien an: So kann der Shop-Besucher zwischen Stilrichtungen wie Mediterran, Asiatisch, Vintage, Shabby Chic, Romantisch und Modern oder Pur auswählen. Auch inhaltlich bekommt er die Themen schon vorsortiert: So gibt es beispielsweise die Kollektionen Kaffee, Schokolade, Traube & Wein, Beerenfarben und Süße Verführungen sowie Wellness und Food in Action.

Diese Adresse des neuen StockFood Art Shop im Web sollte man sich merken: http://art.stockfood.com.

Über StockFood:

StockFood ist der führende Food-Spezialist unter den Bildagenturen und bietet kreativen Professionals aus Medien, Marketing und Werbung unter www.stockfood.com die weltweit größte Food-Bildkollektion im Internet: Diese umfasst eine unübertroffene Vielfalt an lizenzpflichtigen und lizenzfreien Bildern, Videos und Features von über 1.000 international renommierten, vielfach ausgezeichneten Profi-Fotografen und Videoproduzenten. Über die hauseigene Rezeptredaktion sind zu allen Bildern und Videos Rezepttexte erhältlich.

StockFood wurde 1979 in München gegründet. Die Agentur beschäftigt heute rund 60 Mitarbeiter in ihren Büros in München (Deutschland), Kennebunk/Maine (USA) und London (Großbritannien). Über ein weltweites Netz an eigenen Offices und assoziierten Partneragenturen ist StockFood heute in fast 80 Ländern auf allen Kontinenten vertreten. StockFood gehört zur Unternehmensgruppe CulinArts Holding GmbH, die mehrere Medienunternehmen mit dem Fokus Food und Lifestyle in den drei Bereichen Produktion, Vertrieb und Verlagswesen bündelt (www.culinarts.com).

Kontakt
ew communication
Eva Wiedemann
Wiesengrund 14 a
81243 München
089 21960690
eva.wiedemann@ew-communication.de
www.ew-communication.de

Pressemitteilungen

Die Kraft der Worte – Wie sieht eine optimale Gesprächsführung aus?

Unser Denken spiegelt sich in unserer Sprache wider, die dadurch beeinflusst wird. Deshalb ist es besonders wichtig seine Worte mit Bedacht zu wählen. Doch wie kann man damit die gewünschte Wirkung erzielen? Imagetrainerin Nicola Schmidt gibt Tipps.

Die Kraft der Worte - Wie sieht eine optimale Gesprächsführung aus?

Logo

Worte können motivieren, dass zeigte sich in dem Wahlslogan von Barack Obama „Yes, we can“. Er versetzte die US-Bürger in eine Aufbruchsstimmung und motivierte sie, ihn als Präsidenten zu wählen. Auch die Kindersendung Bob der Baumeister zeigte mit dem Ausruf „Jo, wir schaffen das“, das es für jedes Kind möglich ist, schwierigen Aufgaben gelassen entgegenzusehen.

Doch im realen Leben begegnen wir immer, egal ob beruflich oder privat, immer irgendwelchen Negativdenkern oder Schwarzsehern. Menschen, die uns mit Worten runterziehen. „Mist, das ging schief.“ Das Gegenteil bieten die „Möglichkeitsdenker“ mit der Einstellung: „Das schaffe ich. Es gibt immer eine Möglichkeit.“ Diese beiden Denkweisen führen zu völlig unterschiedlichen Arten, mit Schwierigkeiten umzugehen. Während der Negativdenker in einem Fehler eine Bestätigung für sein Unvermögen sieht, hakt der Möglichkeitsdenker den Fehlversuch als Lernerfahrung ab und sagt sich, dass er es beim nächsten Mal einfach anders macht.

Übrigens, der Negativdenker nutzt häufig Worte wie „nicht“ und „kein“. Somit erzeugen deren Aussagen oft dann die gegenteilige Wirkung, da das menschliche Gehirn die Worte wie „nicht“ und „kein“ nicht verarbeiten kann. Das kennt jeder: „Stellen Sie sich mal keinen rosa Elefanten vor.“ Was passiert? Wir denken prompt an einen rosa Elefanten. Sie sehen, die sprachliche Ausdrucksweise ist wichtig für die Wirkung von Aussagen, dass belegen sogar wissenschaftliche Studien. Wenn wir die negativen Formulierungen gegen positive ersetzen, wirkt es eben anders, nämlich besser. Zum Beispiel wenn der Verkäufer statt „Unser Laden ist nicht vor 10 Uhr geöffnet“ zu einem Kunden sagt: „Wir sind ab 10 Uhr für Sie da.“ Auch im Mitarbeitergespräch kann sich das positiv wiederspiegeln, wenn statt „Sie haben erst 75 Prozent Umsatz erreicht“, besser gesagt wird: „Das Ziel haben Sie schon zu 75 Prozent erreicht.“

Gedanken werden zu Worten und Worte zu Taten.

Seminare zum Thema Image & Outfit bietet Nicola Schmidt regelmäßig an. Info: www.image-impulse.com oder unter der Rufnummer: 0221-58 98 06 21
Nicola Schmidt ist Expertin für die verbale und nonverbale Kommunikation.
Mit einem stimmigen Konzept bietet sie Führungskräften aus der freien Wirtschaft, wie der eigene Auftritt auf allen Ebenen der Kommunikation optimiert werden kann. Gerade wenn die persönliche Wirkung auf dem Prüfstand steht und der authentische Auftritt noch weiter verbessert werden soll. Es geht in ihren Seminaren/ Vorträgen um die Wirkung des Outfits bis zum souveränen Umgang im Berufsleben. Nicola Schmidt ist als freie Trainerin für Unternehmen im deutschsprachigen Raum tätig.

Kontakt:
Image Impulse Image- & Managementtraining
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
Telefon: +49 221.58 98 06 21
Telefax: +49 221.58 98 06 22
Mobil: 0163.33 20 955
contact@image-impulse.com
www.image-impulse.com

Image-Impulse Nicola Schmidt
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com

Pressemitteilungen

Was Hypnose wirklich ist! Showhypnose oder Klinische Hypnose?

Was Hypnose wirklich ist! Showhypnose oder Klinische Hypnose?

Viele Menschen haben leider immer noch falsche Vorstellungen darüber, was Hypnose wirklich ist und meiden im Zweifelsfall damit auch eine gute Möglichkeit, mit Hypnose eigene Probleme zu lösen oder bestimmte Hürden zu überwinden. Es ist die Angst davor, weggetreten oder willenlos und dem Hypnotiseur vollkommen ausgeliefert zu sein oder während einer Hypnose sogar die Kontrolle zu verlieren. Leider wird diese falsche Vorstellung fast ausschließlich durch Showhypnose produziert. Eine Showhypnose soll aber genau das dem Publikum verkaufen, um die Darbietung besonders spannend und interessant für den Betrachter erscheinen zu lassen. Letztlich ist es aber genau diese Illusion, die wie bei einer Zaubershow immer noch bestimmte Menschen regelrecht magisch anzieht und damit unnötige Ängste und Vorurteile produziert.

Die Realität sieht aber tatsächlich komplett anders aus, denn in einer Hypnose ist generell niemand weggetreten oder willenlos. Ein hypnotisierter Mensch ist sogar in einem aktiven, wachen und geistig aufmerksamen Zustand. Alles, was ein Mensch in Hypnose tut, passiert von ihm aus vollkommen freiwillig. Kein Hypnotiseur dieser Welt kann also einem Menschen seinen Willen aufzwingen, denn auch, wenn die Suggestibilität (Beeinflussbarkeit) in einer Hypnose erhöht ist, bleibt dabei das kritische Denkvermögen und das ethische Werturteil unverändert aufrechterhalten. Es sind also unnötige Ängste und Vorurteile, die durch eine Showhypnose bei vielen Menschen produziert werden. Sie führen oft dazu, generell Hypnose, also auch zur Gesundheitsförderung oder Heilung, abzulehnen, obwohl das die Lösung für die jeweiligen Probleme oder Hürden dieser Menschen hätte darstellen können.

Dabei ist die Showhypnose nur noch für ein bestimmtes Publikum spektakulär, aber in der Gesundheitsförderung vollkommen unwirksam. Außerhalb einer Showhypnose eingesetzt, ist Hypnose zwar unspektakulär aber dafür, wenn sie richtig angewendet wird, hoch wirksam. In erster Linie kann eine Hypnose dann entspannend und somit entängstigend und tief erholsam wirken. Belastungen und Anspannungen können in der Zeit der Hypnose vollkommen in den Hintergrund gestellt werden und die Bereitschaft, sein Leben positiv zu verändern kann dadurch erheblich gesteigert werden. Beispiele sind hier mit dem Rauchen aufzuhören oder das Gewicht zu reduzieren.

Es ist demnach sehr wichtig, den richtigen Hypnotiseur bzw. Therapeuten zu finden, der ausschließlich mit klinischer Hypnose arbeitet, um eine vertrauensvolle, erfolgreiche und vor allen Dingen verantwortungsvolle Zusammenarbeit aufbauen zu können.

Weitere Informationen: www.CARLO-FARADAY.de

CARLO FARADAY Mental Training GmbH & Co. KG – Institut für deutschlandweite Seminare mit klinischer Hypnose zur Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion und zum Stressmanagement.

CARLO FARADAY Mental Training ist ein DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziertes Unternehmen und der einzige Anbieter für Seminare zur Gesundheitsförderung in Deutschland, welcher einen weltweit gültigen Qualitätsmaßstab vorweisen kann. Weitere interessante und nützliche Informationen zu CARLO FARADAY finden Sie unter: www.CARLO-FARADAY.de

Kontakt
CARLO FARADAY Mental Training GmbH & Co. KG
Britta Schumacher
Konsul-Smidt-Straße 8 L
28217 Bremen
0800-1188200
nils.reineking@carlo-faraday.de
www.CARLO-FARADAY.de

Pressekontakt:
CARLO FARADAY Mental Training GmbH
Britta Schumacher
Konsul-Smidt-Straße 8 L
28217 Bremen
0800-1188200
info@carlo-faraday.de
www.CARLO-FARADAY.de

Pressemitteilungen

ADIRONDACK – der Klassiker und Original JEFFERSON SCHAUKELSTÜHLE

Nun auch aus recyceltem Material, nie mehr streichen – made in the USA

Er gehört einfach zum american way of life – der Adirondack Chair. Er ist nicht nur dekorativ, sondern dank seiner ergonomischen Sitzform auch sehr bequem. In den USA gehört er einfach in jeden Garten, auf jede Veranda oder Terrasse und auch in Deutschland hat er seit Jahren seine Anhänger und findet immer mehr Liebhaber – auch im Innenbereich.

Diese Möbel waren bisher aus Holz und erforderten regelmässige Pflege und Nachbehandlung. Nun gehört das lästige Streichen der Vergangenheit an: bei Casa Bruno gibt es den Ruhesessel aus recyceltem Kunststoff, in 12 Farben, komplett durchgefärbt. Kein Ausbleichen, kein Abplatzen, kein Verrotten, sondern unverwüstlich und trotzdem bei Bedarf erneut recycelbar. Aus Aspekten der Umweltverträglichkeit, Müllvermeidung und Nachhaltigkeit eine ideale Wahl. Der amerikanische Hersteller recycelt leere Milchkanister und stellt daraus in aufwendigem Prozess den Kunststoff her, aus dem diese Möbel zu 90 % bestehen. Struktur und Maserung des Kunststoffs sind dem Holz nachempfunden, das Material ist durchgefärbt und UV-stabil, behält daher Farbe und Struktur und kann wie Holz verarbeitet werden. Alle Beschläge und Schrauben sind aus Edelstahl, die Möbel sind absolut witterungsbeständigkeit, sogar salzwasserfest. Sie erfordern keinerlei Pflegeaufwand und sind leicht mit Wasser und Seife zu reinigen.

Lieferung flach verpackt und vormontiert, es sind nur noch wenige Schrauben einzudrehen. Versand europaweit.
Casa Bruno besteht seit 1998 und wurde bekannt durch hochwertige und aussergewöhnliche Möbelkollektionen, vornehmlich für den Outdoorbereich. Seit 2005 konzentriert sich Casa Bruno auf amerikanische Produkte, neben Möbeln ( z.B. Adirondack Chairs) und dekorativen Ventilatoren sind Artikel für amerikanischen Lifestyle und Homedecor im Sortiment wie z.B. Raumdüfte, bruchsicheres Geschirr und Gläser, feuchtigkeitsabsorbierende Untersetzer, Geschenkartikel etc. Die Verwaltung und das Hauptlager sind in Spanien, in Deutschland gibt es ein Verkaufsbüro, Telefon 05136/ 804 1716.
Webseite und Onlineshop

www.casabruno.com/american-homedecor
Casa Bruno S.L.
Simone Scholz
Calle de las Islas Baleares. 62
07180 Santa Ponsa
info@casabruno.com
0049.05136.8041716
http://www.casabruno.com/american-homedecor

Pressemitteilungen

Kein Zusatzbeitrag bis Ende 2013

Schwenninger Krankenkasse für die kommenden beiden Jahre bestens aufgestellt

Villingen-Schwenningen, 12. Dezember 2011 – Oft geraten gute Vorsätze spätestens mit Frühlingsanfang in Vergessenheit. Nicht so bei der Schwenninger Krankenkasse: Schon jetzt steht fest, dass die Kunden der Schwenninger nicht nur im kommenden Jahr keinen Zusatzbeitrag bezahlen müssen, sondern mindestens bis Ende 2013. Das gab die Kasse als eine der ersten Gesetzlichen Krankenkassen überhaupt bekannt. Am vergangenen Freitag hatten die Verwaltungsräte getagt und den entsprechenden Beschluss getroffen.

„Es ist unsere Pflicht, uns wirtschaftlich so aufzustellen, dass wir unsere Kunden bestmöglich versorgen können – und zwar kurz-, mittel- und langfristig“, sagt Jürgen Beetz, alternierender Verwaltungsratsvorsitzender der Arbeitgeberseite. Verunsichert sind derzeit vor allem die Kunden Privater Krankenversicherer (PKV). Branchenexperten erwarten, dass deren Preise im kommenden Jahr teilweise stark steigen. Schon in den vergangenen Jahren erhöhten viele PKV-Unternehmen die Prämien drastisch, im Januar 2011 wurden mit Steigerungen von bis zu 35 Prozent zweifelhafte „Rekordwerte“ erreicht.

„Beim Thema Gesundheit brauchen Kunden Planungssicherheit“, ergänzt Berthold Maier, alternierender Verwaltungsratsvorsitzender der Versichertenseite. Deshalb achtet die Schwenninger seit Jahren darauf, solide und mit dem nötigen Augenmaß zu wirtschaften: 2010 sind beispielsweise die Verwaltungsausgaben pro Versicherten im Vergleich zu 2009 um mehr als 12 Prozent gesunken. Die Schwenninger liegt damit bei den Gesetzlichen Krankenkassen sogar unter dem Pro-Kopf-Durchschnitt von 136 Euro. Zum Vergleich: Die Privaten Krankenversicherer gaben 2010 bei Abschluss- und Verwaltungsaufwendungen 391 Euro pro Krankenvollversicherten aus – ein Grund sind hohe Vermittler-Prämien als Provision für Neuabschlüsse.

„Vor einem Jahr hatten wir uns kurz vorm Jahresende vorgenommen, auch 2011 wirtschaftlich auf sicheren Füßen zu stehen. Das ist uns gelungen“, sagt Beetz. „An diesem Vorsatz wird sich auch für die Jahre 2012 und 2013 nichts ändern – daran lassen wir uns messen.“

Die Schwenninger Krankenkasse befindet sich mit rund 330.000 Kunden unter den Top 20 der bundesweit geöffneten Gesetzlichen Krankenkassen. Sitz der Zentrale ist Villingen-Schwenningen, dazu kommen 14 Geschäftsstellen. Insgesamt beschäftigt die bundesweit aktive Schwenninger rund 600 Mitarbeiter. Die Kasse wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem vom Handelsblatt als einer der kundenorientiertesten Dienstleister Deutschlands 2010. Als einzige deutsche Krankenkasse ist die Schwenninger vom TÜV Hessen als Gesamtunternehmen TÜV-zertifiziert. Die Schwenninger erhebt keinen Zusatzbeitrag und wird bis Ende 2013 darauf verzichten.
Die Schwenninger Krankenkasse
Roland Frimmersdorf
Spittelstraße 50
78056 Villingen-Schwenningen
R.Frimmersdorf@Die-Schwenninger.de
07720 97 27 – 11500
http://www.Die-Schwenninger.de

Pressemitteilungen

Wachstumshormon: Kein erhöhtes Krebsrisiko

Gemäss einer Studie, die an der diesjährigen Versammlung der amerikanischen Endokrinologischen Gesellschaft vorgetragen wurde, scheint die Therapie mit Wachstumshormon (HGH) beim Erwachsenen kein erhöhtes Krebsrisiko zu haben.

In der Vergangenheit sind immer wieder Studien erschienen, die einen möglichen Zusammenhang zwischen der Applikation von HGH und gewissen Krebs-Arten postuliert haben. Insgesamt ist die Datenlage aber dünn und es gibt nur wenige Studien, die den Einfluss einer Langzeittherapie auf das Krebs-Risiko untersucht haben.

Les Robison vom St. Jude Children’s Research Hospital in Memphis untersuchte zusammen mit Kollegen Daten aus der multinationalen Hypopituitary Control and Complications Study (HypoCCS) und verglich die Anzahl der Primärtumore mit Daten aus der SEER Datenbank für die USA und GLOBOCAN für alle anderen Länder. SEER (Surveillance, Epidemiology and End Results) und GLOBOCAN sind Programme zur Überwachung der Krebshäufigkeit und Sterblichkeit in den USA resp. weltweit.

Gemäss Robison ist seine Studie die erste gross angelegte prospektive Studie, die den Effekt einer HGH Ersatztherapie bei Erwachsenen auf die Krebshäufigkeit untersuchte.

Insgesamt sichtete die Forschergruppe Daten von 6″840 behandelten und 940 unbehandelten Patienten. Sie fanden 142 primäre Karzinome (Krebsgeschwüre) in der behandelten und 33 in der unbehandelten Gruppe.

Die durchschnittliche Überwachungszeit betrug 3.7 Jahre bei der Gruppe der behandelten und 2.9 Jahre bei der Gruppe der unbehandelten Patienten.
Aus diesen Daten konnten die Forscher keine Erhöhung des Krebsrisikos der behandelten Patienten im Vergleich zur Normalbevölkerung herauslesen. Diese Aussage galt für alle untersuchten Nationen.

Die häufigsten Primärtumore in der behandelten Gruppe waren Prostatakrebs (bei 24 Patienten), Brustkrebs (bei 16 Patienten), Melanom (bei 15 Patienten), Lungenkrebs (bei 11 Patienten) und Dickdarmkrebs (bei 11 Patienten).

Weil eine frühere Studie in der Fachzeitschrift The Lancet 2002 die Befürchtung geäussert hatte, dass die Ersatztherapie mit HGH bei Erwachsenen zu einer höheren Rate an Dickdarmkrebs führen könnte, untersuchten Robison und seine Kollegen speziell diese Gruppe von Patienten, fanden aber weder einen statistisch signifikanten Unterschied zwischen der behandelten und der unbehandelten Patientengruppe, noch zwischen der behandelten Gruppe und der Normalbevölkerung.

Eine gewichtige Einschränkung der Studie ist die relativ kurze Überwachungszeit. „Einmal abgesehen von der Tatsache, dass die Überwachungszeit relativ kurz war, scheint die Krebshäufigkeit bei Patienten, die mit HGH therapiert werden, ähnlich zu sein, wie diejenige der Normalbevölkerung,“ meinte Robinson. „Es braucht aber sicherlich Studien mit einer längeren Überwachungszeit, um die Langzeitfolgen einer solchen Therapie sicher evaluieren zu können.“

Swissestetix bietet Ihnen ein breites Spektrum an innovativen Behandlungsmethoden der ästhetischen Medizin. Wir sind Experten für Gewichtsreduktion, Faltenbehandlung sowie für chirurgische und nichtchirurgische Facelifts.

Dank grosser Erfahrung und neuesten Techniken beim Fettabsaugen (Liposuktion), der Brustvergrösserung mit Eigenfett sowie den nichtchirurgischen Facelifts mit Botulinumtoxin oder Fillern erreichen wir optimale Resultate.

Profitieren Sie von unserem grossen Wissen im Umgang mit modernsten Behandlungsmethoden bei Nasenkorrekturen, Augenlidstraffungen oder ganzen Facelifts. Geniessen Sie das glamouröse Gefühl, wieder frisch, entspannt und jugendlich zu wirken. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für ein erstes Beratungsgespräch.

Health & Beauty Group AG
Dr. Clarence P. Davis
Bergstrasse 8
8702 Zollikon
+41 44 934 3434
www.swissestetix.ch
internet@swissestetix.ch

Pressekontakt:
swissestetix
Clarence P. Davis
Bergstrasse 8
8702 Zollikon
internet@swissestetix.ch
+41 44 934 3434
http://www.swissestetix.ch

Pressemitteilungen

Verkehrs-Rechtsschutzversicherung: bei drohender Kündigung kein Fahrverbot

Wenn ein Fahrverbot droht, wird es bei vielen Arbeitnehmern, die auf den Führerschein angewiesen sind, kritisch. Der Leistungsbaustein Verwaltungs-Rechtsschutz in der Verkehrs-Rechtsschutzversicherung behandelt solche Problemfälle.

Sebastian Döcker ist viel mit dem Firmenwagen unterwegs. Er überprüft Feuerlöscher, Brandmeldeanlage und andere technische Geräte, die den Brandschutz in Gewerbebetrieben oder Krankenhäusern sicherstellen sollen. Manchmal steht er unter Termindruck, wenn es technische Widrigkeiten gibt. Da er schon öfter Strafmandate wegen überhöhter Geschwindigkeit bekommen hat, war für ihn eine Verkehrs-Rechtsschutzversicherung ein notwendiger Schutz, um im berechtigten Zweifelsfall dagegen vorgehen zu können.

Informationen zur Verkehrs-Rechtsschutzversicherung finden Sie hier: http://www.vergleichen-und-sparen.de/verkehrsrechtsschutz.html

Morgens hat Herr Döcker sein Fahrzeug startklar gemacht, die ersten Termine wurden absolviert, dabei kam es zu Verzögerungen. Um rechtzeitig in einem Krankenhaus die Rauchabzüge zu prüfen, war er ein bisschen schneller unterwegs als erlaubt. Dabei hat ihn die Polizei geblitzt. Das Ergebnis bekam er schriftlich: Innerorts hat er die zulässige Höchstgeschwindigkeit um mehr als 30 km/h überschritten. Nun droht ein einmonatiges Fahrverbot. Dank seiner Verkehrs-Rechtsschutzversicherung setzt sich Sebastian Döcker mit seinem Rechtsanwalt in Verbindung.

Beim Gerichtstermin legt Herr Döcker ein Schreiben seines Arbeitgebers vor: Daraus geht hervor, dass ihm die Kündigung droht, falls er mit einem Fahrverbot belegt wird. Schließlich kann er die Kundenaufträge nicht mehr wahrnehmen. Dabei sah das Amtsgericht keine ausreichende Grundlage, um vom Fahrverbot abzusehen. Herr Döcker musste also weiter mit seinem Rechtsanwalt in Klausur gehen, die Kosten wurden von der Verkehrs-Rechtsschutzversicherung übernommen.

Da die berufliche Grundlage seines Mandanten nun an einem seidenen Faden hing, hat der Rechtsanwalt vor dem zuständigen Oberlandesgericht Rechtsbeschwerde eingelegt. Dieser Weg führte zum Erfolg. Nach Ansicht der Richter dort hätte allein das Schreiben des Arbeitgebers ausreichen müssen, um die Bedrohung der beruflichen Existenz anzuerkennen. Bei mangelnder Glaubwürdigkeit wäre auch der Arbeitgeber als Zeuge zur Sache zu vernehmen gewesen. In diesem Verfahren wurde die Entscheidung des Amtsgerichtes aufgehoben und in eine andere Strafe umgewandelt.

Eine Verkehrs-Rechtsschutzversicherung soll bei einem Rechtsstreit den Versicherungsnehmer bei der Wahrnehmung seiner Interessen finanziell unabhängig stellen. Denn schließlich ist die rechtliche Materie mittlerweile so komplex, dass ohne anwaltliche Vertretung kaum Aussichten auf Erfolg bestehen. Wer nicht in der Lage ist, professionellen Rechtsbeistand zu bezahlen, muss häufig auf die Durchsetzung seiner rechtlichen Interessen weitgehend verzichten.

Bildquelle: Rainer Sturm, www.pixelio.de
IAK Industrie Assekuranz Kontor GmbH
Horster Str. 26-28
46236 Bottrop

Postfach 10 07 02
46207 Bottrop

Tel. (02041) 77 44 7 – 0
Fax (02041) 77 44 7 – 79
Email: service@vergleichen-und-sparen.de
Web: www.vergleichen-und-sparen.de

Gesellschafter: Ralf Becker zu 100 %
Geschäftsführer: Ralf Becker

Eingetragen im Handelsregister:
Amtsgericht Gelsenkirchen HRB 4957

Wir sind ein unabhängiger Versicherungsmakler und bereits seit 1984 für unsere Kunden aktiv. Dabei stehen Sie als Kunde bei uns im Vordergrund – frei von Provisions- oder Gesellschafts-Interessen. Wir sind eben unabhängig und arbeiten mit über 360 Gesellschaften zusammen.

IAK GmbH
Manfred Weiblen
Horster Str. 26-28
46236 Bottrop
m.weiblen@iakgmbh.de
(02041) 77 44 7 – 46
http://www.vergleichen-und-sparen.de