Tag Archives: keynote-speech

Pressemitteilungen

Löwen-Strategie begeistert beim 1. Hanseatic Forum Dialog

Martina Haas inspiriert Unternehmer beim Launch des „Hanseatic Forum Dialog“ mit ihrem Vortrag über Glück & Erfolg durch Chancenkompetenz

Löwen-Strategie begeistert beim 1. Hanseatic Forum Dialog

Löwen-Strategie – Martina Haas beim Hanseatic Forum Dialog-Launch

Berlin/Hamburg, 11. Juli 2018. Bestsellerautorin Martina Haas enthüllte mit ihrer Keynote Speech über die „Löwen-Strategie“ das Geheimnis, wie jeder durch Chancenkompetenz zu mehr Glück und Erfolg kommt. Mir ihr startete die Hamburger Kanzlei H&S Hanseatic Legal Rechtsanwalts-Aktiengesellschaft am 5. Juli 2018 den „Hanseatic Forum Dialog“ vor 45 begeisterten Unternehmern und Führungskräften im Haus der Bahn. In Hamburg über den Nutzen der „Löwen-Strategie“ zu sprechen, wurde für Vortragsrednerin Haas zum Heimspiel: Löwen sind in Hamburg ebenso Wappentiere wie in Baden-Württemberg, der Heimat die Networking-Expertin. „Es war eine gelungene Veranstaltung – mit inspirierendem Vortrag, guter einfühlsamer Moderation und interessanten Begegnungen. Ich bin jetzt auf das gesamte Buch von Martina Haas gespannt.“ berichtet Sybill Petermann, Sprecherin der Interessengemeinschaft IG City Süd.

Kai Sudmann, Vorstand von H&S Hanseatic Legal, betonte bei der Begrüßung: „Das Buch von Martina Haas „Die Löwen-Strategie – Wie Sie in 4 Stunden mehr erreichen als andere am ganzen Tag“ hat mich derart begeistert, dass ich Buch und Autorin Mandanten und Weggefährten vorstellen wollte, damit auch sie davon profitieren. Unsere Kanzlei berät Unternehmer und andere Entscheider, die engagiert und innovativ und oft mit Zeitdruck unterwegs sind“. Sudmann und sein Vorstandskollege Thomas Hentze entschieden: „Die Löwen-Strategie wird der Auftakt unseres „Hanseatic Forum Dialogs“ mit Fokus auf Chancen und Innovation, da jeder Chancenkompetenz braucht.“ Mit diesem Event-Format bringt ihre Kanzlei, die sich über das Rechtliche hinaus der wirtschaftlichen Beratung der Mandanten verschrieben hat, unterschiedlichste Akteure ihres Netzwerks miteinander ins Gespräch. Intensiver Austausch fördert die Vertiefung bestehender und das Knüpfen neuer Verbindungen.

Gerhard Ludwig, Kulturbeauftragter bei der Deutschen Bahn, moderierte den Abend. Nach dem Vortrag „Beste Chancen verpaßt? Erfolgsbooster Löwen-Strategie – Wie Sie Glück und Zufall auf die Sprünge helfen“ diskutierte der Experte für Kulturwandel & Kommunikation mit Martina Haas und den Gästen über den Clou der Löwen-Strategie und deren acht Erfolgsfaktoren. Chancenkompetenz ist als Fähigkeit, Chancen zu erkennen, zu nutzen und – als Steigerung – Chancen zu kreieren, nur einer davon. „Die Löwen-Strategie geht weit über Zeitmanagement hinaus,“ verrät Martina Haas. „Sie schafft durch Effizienz und Effektivität Freiraum für neue Aufgaben und Themen. Zeit ist kein Maßstab, wenn das Ergreifen einer Chance zu einem Erfolg führt, der ansonsten nicht stattgefunden hätte.“ Beim Get together beantwortete Martina Haas noch lange Fragen zur Chancenkompetenz und Löwen-Strategie. Zum Vertiefen der Vortragsimpulse erhielten alle eine signierte Löwen-Strategie.

Moderator Gerhard Ludwig zieht das Resümée: „Die Kanzlei H&S Hanseatic Legal hat mit dem Launch des „Hanseatic Forum Dialog“ Chancenkompetenz bewiesen. Dank Martina Haas war es ein fulminanter Start. Ich habe den Event im Rahmen meiner Tätigkeit als Kulturbeauftragter gerne unterstützt, weil er Hamburger Unternehmern und Bürgern eine Plattform für Zukunftsthemen bietet.“ Zu Martina Haas merkt Gerhard Ludwig an: „Sie versteht es, mit der Löwen-Strategie charmant Lust auf Neues zu machen und bringt uns dabei mit herausfordernden Fragen aus dem gewohnten Trott: Sie schickt uns wie das Raumschiff Enterprise, das sie zitiert, auf Entdeckungsreise mit Chancenkompetenz und Fokus für mehr Innovation.“

Weitere Informationen zu Martina Haas finden Sie auf www.martinahaas.com

Daten zum Buch von Martina Haas:
„Die Löwen-Strategie – Wie Sie in 4 Stunden mehr erreichen als andere am ganzen Tag“
Taschenbuch: 263 Seiten
C.H.Beck; Auflage: 1 (13. März 2017)
ISBN-10: 3406707270

Kontakt für Anfragen für Interviews mit Martina Haas sowie Rezensionsexemplare:
Kathrin Moosmang
Presse und Lizenzen
Verlag C.H.BECK oHG
Telefon: +49 89 381 89 666
Telefax: +49 89 381 89 480
Email: kathrin.moosmang@beck.de

Zum Hanseatic Forum Dialog:
Der „Hanseatic Forum Dialog“ findet in unregelmäßigen Abständen als Event der H&S Hanseatic Legal Rechtsanwalts Aktiengesellschaft für Mandanten und Wegbegleiter statt. Die Themen sind wirtschaftlicher, rechtlicher und gesellschaftspolitischer Art. H&S Hanseatic Legal berät nationale und internationale Mandanten in allen zivilrechtlichen Fragen rund um das Vermögen. Mehr Informationen via www.hanseatic-legal.de.

Martina Haas ist Networking-Expertin, Keynote Speaker und Besteller-Autorin. Sie begeistert mit neuen Ideen und Strategien für mehr Erfolg.

Kontakt
Martina Haas Speaking Networking Innovation
Martina Haas
Tölzer Str. 18
14199 Berlin
030-880916590
030-88916591
haas@martinahaas.com
http://www.martinahaas.com

Pressemitteilungen

SKIDATA keynote speech at the R&D Flagship Conference in Munich

An issue for the future: digitalization and networking

SKIDATA keynote speech at the R&D Flagship Conference in Munich

SKIDATA keynote speech at the R&D Flagship Conference in Munich

The R&D Flagship Conference was held in Munich´s BMW Welt on July 30, 2017. The focus of the conference was „Digitalization and Networking“ and this was the topic of discussion among leading experts from various tech companies – including Frank Lorenz, SKIDATA´s Senior Vice President of Research & Development. The guest list also included companies such as BMW, Bosch, Airbus, MAN and many more.

Keynote speech on megatrends and the influence of digitalization

Frank Lorenz immediately posed a provocative question: „Will we lose significant parts of our value chain and therefore our sales through „uberization“ and large tech companies?“ Lorenz´s keynote speech ranged from relevant megatrends to strategic options and the question: „How are we dealing with these challenges at SKIDATA?“

Experts addressed megatrends such as

– global mobile networking,
– permanent access to information and entertainment,
– the „Internet of Things“,
– social media and Web 2.0,
– multi-channel retail,
– and cloud-computing and big data.

It is exactly these trends that will drive forth digitalization in society and industry in the future. These topics have also long been a focus at SKIDATA.

Opportunities and risk of increasing digitalization and networking

In addition to defining the future megatrends and their impact on the digitalization of society, the following question was examined: how should industry and R&D departments react? The industry expert is of the opinion that in the future, investments in the area of e-commerce for B2C as well as B2B will be even more necessary as a dominant sales channel. Lorenz also believes that an increase in efficiency in one´s own business or B2B customers will be possible mainly through business process optimization. In addition, more priority will be placed on the topics of centralization and access to business data at any time. Further to the points already mentioned, Lorenz sees the following as essential:

– cloud-based management of the installed basis of systems and machinery;
– digitalization of payment processes and mobile payment methods (Apple Pay, Google Wallet, M-Pesa, WeChat, etc.);
– preparation for gradual digitalization of our currencies;
– and development of mobile commerce solutions and the availability of business data at any time on mobile devices.

Regarding risks, Lorenz focused on cyber security. According to the expert, all companies must make every effort to protect their own business and customers. „In particular, the first generation of IoT devices with very weak security mechanisms can cause a lot of damage. For example, by hacking hundreds of thousands of these devices to perform massive, dispersed attacks against critical infrastructure and institutions,“ said Lorenz.

Lorenz closed his keynote speech at the R&D Flagship Conference on a reassuringly positive and confident note: „Digitalization and networking is coming – let us shape them and take advantage of the opportunities!“

Interested in moving digitalization forward at SKIDATA?

Topics like the ones presented at the conference make technology fans´ hearts skip a beat – and SKIDATA has plenty of great job opportunities in R&D. Take a closer look at the wide range of assignments here: https://www.skidata.com/en/corporate/jobs-careers/job-vacancies-at-skidata/

SKIDATA is a leading international company for access solutions and management. More than 10,000 SKIDATA installations in ski resorts, sports stadiums, major airports, shopping centers, cities, spas and wellness facilities, exhibition centers and amusement parks worldwide ensure safe and reliable access control for people and vehicles. SKIDATA places great value in offering solutions that are intuitive, easy to operate and secure. With their integrated concepts, SKIDATA helps clients optimize performance and maximize profits. The SKIDATA Group ( www.skidata.com) is a member of the publicly traded Swiss Kudelski Group ( www.nagra.com), a leading provider of digital security solutions.

Contact
SKIDATA AG
Mag. Belkis Etz
Untersbergstraße 40
5083 Grödig/Salzburg
Phone: +43 6246 888-0
E-Mail: jobs@skidata.com
Url: https://www.skidata.com/en/corporate/jobs-careers/

Pressemitteilungen

Keynote Speaker Tim Christopher Gasse

Aktuelle Keynote: MediAgenda 2020: Die Zukunft der internen und externen Kommunikation

Keynote Speaker Tim Christopher Gasse

Keynote Speaker Tim Christopher Gasse

Alles kann, nichts muss. Auch Keynote-Speaker Tim Christopher Gasse kann nicht in die Glaskugel schauen, möchte er auch gar nicht. Denn die Zukunft der internen und externen Kommunikation kann und muss von jedem Unternehmen individuell, speziell und den Bedürfnissen der Kunden angepasst behandelt werden. Den goldenen Weg bei den Aktivitäten in den unterschiedlichen Disziplinen der Kommunikation gibt es nicht – und das ist auch gut so. Kreative Ideen, mutige Entscheidungen und regelmäßiges Ausprobieren sind zeitgemäße Werte und Tugenden, die in deutschen Firmen leider viel zu wenig umgesetzt werden.

In seiner aktuellen Keynote gibt Tim Christopher Gasse Inspiration, Motivation und Impulse für zukunftsweisende Visionen in der internen und externen Kommunikation. Präsentationstechniken und Methoden, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder Personalentwicklung – das alles sind sensible Themenwelten des Berufslebens, die deutlich lebendiger gestaltet werden können. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen verschenken wertvolles (menschliches) Potential, weil alles so gemacht wird, wie es immer gemacht wird. Vermutlich ist das die Mutter aller Begründungen, wenn es darum geht, konventionelle Denkweisen bloß nicht zu durchbrechen.

Tim Christopher Gasse ist gelernter TV- und Radiojournalist, Moderator und Coach. Mit seiner Firma hat er sich auf zukunftsweisendes Medientraining spezialisiert. Die Rhetorikhelden kombinieren klassische berufliche Weiterbildung mit den großen Herausforderungen der Zukunft. In der Keynote kombiniert Tim Hintergrundwissen und Knowhow aus der Medienbranche mit aktuellen Trends und Entwicklungen in der Personalentwicklung von Fach- und Führungskräften – außerdem lässt er die wichtigsten Erfahrungswerte aus seinen Seminaren und Medienworkshops in die Präsentation einfließen. Tim gibt 100 Tipps und Tricks für mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit, vermittelt seine festen Überzeugungen für erfolgreiches Präsentieren im Berufsalltag und sensibilisiert für den Perspektivwechsel in allen kommunikativen Bereichen eines Unternehmens.

Alle Informationen über Tims aktuelle Keynote finden Sie hier .

Botschaften punktgenau kommunizieren.

Die Rhetorikhelden sind eine Unternehmensberatung für zukunftsweidende Kommunikation. Die modernen Medientrainer und Coaches sind auf lebendige Seminare für Fach- und Führungskräfte in spezialisiert (bspw. Rhetoriktraining, Präsentationstraining oder Seminare in Pressearbeit). Das Medientraining der Rhetorikhelden wird in ganz Deutschland als Weiterbildung angeboten – zum einen als Inhouse-Schulung für Gruppen, zum anderen als Personal Coaching für einzelne Mitarbeiter oder Selbstständige. Die erfahrenen Medientrainer und Dozenten unterstützen Sie außerdem in der (Public Relations-) Beratung sowie im Consulting für alle Ihre strategischen Maßnahmen in der PR, Öffentlichkeitsarbeit oder im Marketing.

Kontakt
Die Rhetorikhelden
Tim Christopher Gasse
Hanomaghof 2
30449 Hannover
0511/56357976
alarm@rhetorikhelden.de
http://www.rhetorikhelden.de