Tag Archives: Keywords

Marketing/Werbung Pressemitteilungen Rat und Hilfe

results&relations: Warum der Einsatz von Keywords wichtig für SEO ist, Teil 1

Suchmaschinenoptimierung ist in der Öffentlichkeitsarbeit in aller Munde und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wir, das Team der PR-Agentur results&relations in Wien, zeigen Ihnen, wie auch Sie Ihre Texte (z.B.: Pressetexte, Webseitentexte, Broschüren etc.) Google-optimieren können, um in der weiten Welt des World Wide Web einfach und effizient gefunden zu werden.

Wie funktionieren Suchmaschinen

Suchmaschinen wie Google beurteilen und reihen gefragte Suchbegriffen nach der Relevanz in Bezug auf eine Suchanfrage und stellen das Ergebnis dann durch die Resultatanzeige dar. Wenn die Suchmaschine Ihre Homepage – besser gesagt die darauf befindlichen Texte – als für den Suchenden relevant erachtet, stehen Ihre Texte und Ihre Website natürlich in der Ergebnisliste weit oben. Dadurch wird Ihre Webseite auch öfters von Benutzern angeklickt. Mehr Interessenten und Kunden finden den Weg zu Ihnen!

 

Wenn Ihr Produkt, Ihr Unternehmen, einfacher: Ihre Website, in digitalen Suchmaschinen gefunden werden soll, ist es wichtig, dass Sie mit Ihrer Webseite innerhalb der ersten beiden Seiten der Google-Ergebnisliste angezeigt werden. Warum? Weil kaum ein Internet-Nutzer sich die Mühe macht, weiter als bis Seite 2 der Google-Ergebnisliste nach der gewünschten Information zu suchen.

 

Ranking-Position verbessern

Folgende Möglichkeiten gibt es, wie Sie Ihr Ranking/Vorkommen in Suchmaschinenergebnissen gestalten respektive verbessern können:

 

Keywordsuche

Die passenden Keywords für das eigene Unternehmen festzulegen ist oft nicht so einfach – jedoch sehr wichtig. Nehmen Sie sich dafür Zeit, schließlich wollen Sie nicht irgendeinen Besucher auf Ihrer Website, sondern einen, der sich ernsthaft für Ihr Produkt/Dienstleistung interessiert. Machen Sie ein Brainstorming, durchleuchten Sie Ihren Mitbewerb und konsultieren Sie das Netz, um die richtigen Schlagwörter zu finden.

 

Seitenquelltext

Der Seitenquelltext ist die Basis für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung. Wir zeigen Ihnen am Beispiel von results&relations, wie dies professionell funktioniert.

-> Gehen Sie auf Ihre Webseite: www.results.at.-> Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einer beliebigen Stelle in den Text und wählen Sie den Punkt „Seitenquelltext anzeigen“ an. Hier sehen Sie das HTML-Script, suchen Sie nach dem Begriff „keywords“. Wenn auf Ihrer Homepage Keywords hinterlegt wurden, finden Sie diese unter Keywords. Auf www.results.at finden Sie diese in Zeile 160. Bitte beachten Sie, dass Sie die Keywords oftmals nicht selbst einpflegen können, wenden Sie sich hierfür an Ihren Homepage-Administrator.

 

Texte der Homepage

Durchleuchten Sie kritisch Ihre Homepage und versuchen Sie eine leserfreundliche Struktur zu finden, mit der sich jeder Besucher gut zurechtfinden kann (denken Sie auch an die mobile Darstellung der Site). Bestücken Sie Ihre Webseite mit Content unter Berücksichtigung der infrage kommenden Keywords.

 

Neue Texte

Bedenken Sie: Nur ein zufriedener User wird öfters Ihre Webseite besuchen. Er wird nur dann wiederkehren, wenn er laufend mit neuen, für ihn relevanten Inputs, News oder Blogposts „beglückt“ wird. Daher laden Sie kontinuierlich werthaltigen Content/Texte/Informationen/Blogpost auf Ihre Homepage, um attraktiv zu bleiben.

 

 

 

Backlinks generieren

Die Verwendung von Links ist immer noch eines der drei wichtigsten Rankingkriterien für Google. Daher sind auch Backlinks enorm wichtig, nicht nur um besser gelistet zu werden, sondern auch um neue Besucher auf Ihre Homepage zu bringen.

 

Content Distribution und Presseportale

Pro Tag werden im deutschsprachigen Raum rund 10.000 Presseaussendungen versendet. Davon schaffen es in etwa 80 in Medien. Das ist ein minimaler Prozentsatz und der Rest geht einfach unter – Content Distribution und Online-PR kann in vielen Fällen die Lösung für eine Veröffentlichung sein.

 

Werbung

Natürlich können Sie auch jederzeit Geld in die Hand nehmen und  Ihre Google-Rankingposition erkaufen. Der Platz auf der ersten Suchseite ist Ihnen somit fix zugesichert. Beachten Sie jedoch, dass Ihre Suchabfrage mit „Anzeige“ (anderes Wort für „Werbung“) gekennzeichnet ist.

 

Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich, wenn Sie Fragen zum Thema PR-Arbeit haben, oder mit mir über die Optimierung Ihrer Webseite sprechen möchten:

 

Kontakt: +43 1 879 52 52
Mail: sandra.lenzbauer-klinger@results.at

Sandra Lenzbauer-Klinger
PR-Agentur Wien:
results&relations, Oktober 2018

Pressemitteilungen

Mit SEO Agentur die Bundesstadt Bonn erschließen

Stadt Bonn befindet sich auf Wachstumskurs – mit Suchmaschinenoptimierung sind Unternehmen weltweit präsent

Mit SEO Agentur die Bundesstadt Bonn erschließen

Mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO) sind Unternehmen weltweit präsent. (Bildquelle: © MacX – Fotolia)

BONN. Die Bundesstadt Bonn befindet sich nach wie vor auf Wachstumskurs. Die Bevölkerung steigt nach und nach an – auf zuletzt rund 325.000. Rekord: Rund 170.000 Menschen befinden sich in Bonn in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis. Auch bei den Übernachtungen in der Stadt mit rund 1.500.000 gibt es Jahr für Jahr gute Nachrichten. Bonn ist interessant für Touristen und Geschäftsreisende gleichermaßen. Unternehmen in der Region sind nicht selten international aufgestellt. Zahlreiche Behörden, Botschaften, Institutionen, nationale und internationale Organisationen und Ministerien sind auch aufgrund des Bonn-Berlin-Gesetzes nach wie vor in der Stadt. Als ehemalige Bundeshauptstadt ist Bonn sowohl national als auch international erstklassig vernetzt. Bonn ist bekannt in der Welt, die Lebensqualität ist hoch, das kulturelle Angebot ist der Bundesstadt Bonn würdig. Bonn ist Sitz der Telekom.
SEO Agenturen helfen Unternehmen in und um Bonn SEO-Strategien umzusetzen

Mit mehr als 14.000 Beschäftigten ist die Telekom der größte Arbeitgeber in Bonn. Kein Wunder also, dass zahlreiche Unternehmen der Digitalwirtschaft in Bonn ihre Dienstleistung auf einem sehr hohen Niveau anbieten. Darunter professionelle SEO Agenturen, die Unternehmen in und um Bonn dabei helfen, Online- und SEO-Strategien zu entwickeln und umzusetzen. SEO Strategien sind immer individuell und richten sich an den Zielen von Unternehmen und deren Zielgruppe aus. Lokale Sichtbarkeit in Bonn, regionale Sichtbarkeit in Nordrhein-Westfalen, bundesweite Sichtbarkeit, weltweite Sichtbarkeit – alles ist möglich.

Suchvolumina von Keywords mit dem Ortsbezug Bonn mit SEO auf die Gewinnspur

Spezielle SEO-Tools helfen bei der Keyword-Recherche. Auf welche Suchbegriffe sollte man setzen? Wie erreiche ich meine Zielgruppe? Suchvolumina für die Immobilienbranche in Bonn, für Rechtsanwälte, Zahnärzte und Kinderärzte machen deutlich, wie wichtig die Arbeit von SEO Agenturen in der Stadt Bonn ist. So suchen 1900 User in einem durchschnittlichen Monat nach „Immobilien Bonn“, 880 suchen monatlich „Rechtsanwalt Bonn“, 4400 nach „Zahnarzt Bonn“ und 480 nach „Kinderarzt Bonn“.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Pressemitteilungen

SEOlyze.de – das neue Tool für Suchmaschinenoptimierung…

…bringt Internetseiten & Shops in Deutschland auf das nächste Optimierungs-Level

SEOlyze.de - das neue Tool für Suchmaschinenoptimierung...

www.seolyze.de das neue SEO-Tool – 30 Tage gratis und unverbindlich

(wj) Gute Inhalte sind extrem wichtig für eine Internetseite. Zum einen sorgen sie für die notwendige Sichtbarkeit in Suchmaschinen, zum anderen erzeugen sie Interesse und Engagement bei den Besuchern. Text spielt als Inhaltselement, also als Content der Seite, dabei eine zentrale Rolle. Je genauer der Text an den Erwartungen der Menschen und der Suchmaschinen ist, umso erfolgreicher wird er. Mit SEOlyze.DE startete im August 2018 in Deutschland ein neues Tool. SEOlyze.DE bietet bereits ab 39,90 EUR monatlich zzgl. MwSt umfangreiche Tools und einen kompletten Content-Briefing-Bereich. Das Tool bietet umfangreiche Werkzeuge zur Recherche und Analyse, einen Tracker für bestehende Rankings und einen kompletten Briefing-Prozess. In dem strukturierten Prozess werden Nutzer in 5 einfachen Schritten durch die Analyse geführt, darin werden mehrere WDF/IDF-Analysen und W-Fragen korrelierend zusammengestellt. Ein komplettes Workflow-Management inkl. der gesamten Kommunikation mit Redakteuren, die über SEOlyze.DE ganz einfach extern angeschlossen werden können, ist ebenfalls Bestandteil des Tolls. Herzstück der Content-Optimierung ist ein Live-Editor, der alle gewonnen Ergebnisse zusammenfasst und live, während des Schreibens anzeigt, wie die vorgegebenen errechneten Werte abgedeckt werden. Dabei berücksichtigt er die Text-Länge, Text-Qualität, Lesbarkeit und die geamte Abdeckung des Themenbereichs.
Suchmachinenoptimierung – einfacher, erfolgreicher und mit persönlichem Support

SEOlyze.DE bietet umfangreiche Tools zum Ermitteln, Erstellen, Optimieren und Messen des eigenen Content. Damit erreichen Internetseiten den nächsten Level der digitalen Sichtbarkeit. „Wir sind froh, mit SEOlyze.DE ein Tool mit reichlich Expertise anbieten zu können. Zusammen mit unserem Support und dem Agentur Know-how aus vielen Jahren SEO-Projektarbeit bieten wir ein unschlagbares Hilfsmittel zur Optimierung jeder Internetseite. Dabei sind besonders der günstige Einstiegspreis und der persönliche Support unser Anliegen, damit möglichst viele Menschen den Content ihrer Webseiten perfekt optimieren können.“ erläutert Wolfgang Jung von SEOlyze.DE.

Content-Area – es war nie einfacher guten Text zu schreiben, zu optmieren und zu überwachen
Unter anderem punktet SEOlyze.DE mit einer umfangreichen Content-Area. Sie ermöglicht die Recherche, die Konzeption und die Erstellung perfekter Inhalte und Texte mittels semantischer Analysen. Nutzer entdecken so Potentiale und Probleme Ihrer OnPage-Optimierung und perfektionieren ihre Webseiten. Das Überwachen und die Entwicklung der Projekte wird damit sehr viel einfacher. Die Analyse und Bewertung der Konkurrenten im gleichen Segment wird durch ausführliche Berichte ermöglicht. Alles in einem Tool, zu einem sehr günstigen Preis und monatlich kündbar.

Von gratis-Trial bis Ultimate-Agentur-Version – jetzt 30 Tage unverbindlich testen
Die Preise von SEOlyze.DE beginnen bein 39,90 EUR pro Monat für die Starter-Version, die bereits alle Module zur Verfügung stellt. Über die PRO-Version mit deutlich erhöhten Budgets, der Favorit unter den Paketen zum Preis von 74,90 EUR geht es bis zur ULTIMATE-Version. Diese agenturtaugliche Version kostet 129,90 EUR und deckt auch große Volumen ab. Das Tool ist monatlich kündbar, bei Abschluss eines Jahresvertrags fallen die Preise nochmals deutlich. Alle Preise gelten pro Monat zzgl. MwSt. SEOlyze.DE bietet einen persönlichen Support bei Fragen und eine kostenlose 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang. Alle Informationen zum Tool, dem Support und den Kosten sind auf www.seolyze.de ersichtlich.

SEOlyze.de ist eine SEO-Software zur Optmierungung von bestehenden und neuen Websites. Es bietet verschiedene Module und kann 30 Tage kostnelos und unverbindlich getestet werden.

Kontakt
team digital GmbH
Wolfgang Jung
Hopfmannsfelder Str. 7
36341 Lauterbach
06641-9116588
06641-9116550
info@seolyze.de
http://www.seolyze.de

Pressemitteilungen

Infografik: So googelt Deutschland seine Vorsätze

Infografik: So googelt Deutschland seine Vorsätze

Das Jahr mit guten Vorsätzen zu beginnen, hat hierzulande Tradition. Das spiegelt sich inzwischen auch im Suchverhalten bei Google und Co. wider. Die Online-Marketing Experten von AnalyticaA haben die Daten von Google analysiert und einige wichtige Trends im Suchverhalten zu Jahreswende
ausgemacht.

Insgesamt hat AnalyticaA die Anzahl der Suchanfragen für 5 wichtige Themenfelder bzw. Keywords bei Google abgefragt: Sport (Fitnessstudio), Gesunde Ernährung, Abnehmen, Rauchen aufhören und Job. Alle untersuchten Begriffe weisen rund um Neujahr einen rapiden Anstieg der Suchanfragen auf.

Das höchste Suchvolumen bei Google erzielt ganzjährig das Thema „Karriere“, gefolgt von den Themen „Abnehmen“ und „Fitnessstudio“. Im Vergleich zum Thema Karriere sind die Themen „Gesunde Ernährung“ und „Rauchen aufhören“ sehr unbedeutend.

Im Dezember ist bei den Suchbegriffen „Job“ und „Abnehmen“ ein Rückgang der Anzahl der Suchanfragen zu verzeichnen. Wie nicht anders zu erwarten, verlieren die Themen Abnehmen und Karriere in der Weihnachtszeit an Relevanz.

Mit der steilste Anstieg des Suchvolumens ist beim Thema „Rauchen aufhören“ festzustellen. Allerdings geht das Suchinteresse der Menschen in den Tagen nach Jahresbeginn genauso schnell wieder zurück, wie es zuvor zugenommen hat.

Beim Thema Abnehmen ist ebenfalls ein sehr plötzlicher Anstieg der Suchanfragen zu beobachten. Nach einem Rückgang des Suchvolumens in Vorweihnachtszeit beginnt das Suchinteresse schon in ersten Woche nach Heiligabend schlagartig zuzunehmen und erreicht seinen Höhepunkt mit als erstes fast punktgenau am 01.01.

Weitere Informationen und die von uns für Ihre Verwendung erstelle Infografik finden Sie in unserem Magazinbeitrag: https://www.analyticaa.com/suchvolumentrends-der-neujahrsvorsaetze/

Über AnalyticaA
Als mehrfach zertifizierte Agentur bietet AnalyticaA Leistungen im Online-Marketing mit den Schwerpunkten SEA, SEO, Affiliate-Marketing und digitale Beratung. AnalyticaA gehört mit einer Online-Marketing-Erfahrung, die bis 1998 zurückreicht, zu den Pionieren der Branche. Die durchschnittliche Kundenlaufzeit liegt mit über 5 Jahren bei AnalyticaA doppelt so hoch wie der Branchenschnitt. Zum permanenten Kundenkreis zählen nationale wie internationale Branchenführer aus Fashion, Retail, Finance, FMCG, Telecommunication und weitere.

Kontakt
AnalyticaA Performance Marketing GmbH
Christian Steiner
Sonnenstr. 20
80331 München
+49 89 381535350
+49 89 381535351
pr@analyticaa.com
https://www.analyticaa.com/

Pressemitteilungen

Sind Meta Tags noch relevant?

Suchmaschinen-Algorithmus unterliegt einem permanenten Wandel

Sind Meta Tags noch relevant?

Die Meta Description ist wesentlich relevanter geworden als Meta Tags. (Bildquelle: © alexmillos – Fotolia)

BADEN-BADEN / HAMBURG. Inhalte von Webseiten sind für Menschen gemacht, doch sie sollen auch in der Suchmaschine für ein gutes Ranking sorgen. „Lange Zeit galten Meta Tags als maximal bedeutsam für die SEO, in den letzten Jahren normalisierte sich ihre Bedeutung. Wichtig sind sie dennoch, dienen sie doch der Orientierung des Users. Ein juristischer Fall aus Hamburg macht deutlich – verwirren sollten Meta Tags unter keinen Umständen“ meint Andreas Bippes, einer der beiden Geschäftsführer von PrimSEO. Die Agentur mit den Schwerpunkten Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Online Reputationsmanagement (ORM) hat ihren Sitz in Baden-Baden bei Karlsruhe.

Verwirren sollten Meta Tags unter keinen Umständen

Als in den späten 1990er Jahren die SEO ihren großen Aufschwung erlebte, missbrauchten viele Webmaster die Meta Tags für gute Positionierungen. Es wurden endlos viele Keywords hineingepackt, was sogar einige Jahre lang gut funktionierte. Google und andere Suchmaschinen orientierten sich fast ausschließlich an den Tags. Ohne gute Meta Tags konnte ein Online-Angebot nahezu unsichtbar bleiben. Doch SEO ist nicht alles: Die Suchmaschine will schließlich die User bedienen. Daher sagten Google, Bing & Co. dem Missbrauch von Meta Tags irgendwann den Kampf an. Sie wurden wesentlich bedeutungsloser für das Ranking. Keywords haben in Meta Tags beispielsweise nur noch eine sehr geringe Bedeutung. Google kennt inzwischen effektivere Wege, um nützliche Informationen auf einer Webseite zu erkennen. Keywords spielen im Content eine Rolle, in den Meta Tags richten sie wenig aus. Viel wichtiger ist die Meta Description. Wenn ihr Text zur Suchanfrage von Nutzern passt, finden diese sehr schnell die betreffende Webseite.

Moderne SEO mit Meta Keywords – wichtiger ist die Meta Description

Während die ursprüngliche Bedeutung der Keywords in den Meta Tags nahezu verschwunden ist, unterstützt schon seit September 2012 das neue Meta Tag „news-keywords“ die Suche auf Google News. Wer dieses Tag nutzt, kann mit einer Nachricht in den News erscheinen, die von den Usern sehr stark beachtet werden. Auch Meta Robots lassen sich für die moderne SEO nutzen. Sie können unter anderem verwendet werden, damit gezielt einzelne Unterseiten für die breite Öffentlichkeit sichtbar werden (mit der Anweisung „Allow“) oder unsichtbar bleiben („Disallow“) und nur durch festgelegte Personen aufgerufen werden können. Moderne Meta Keywords tauchen heute in der Meta Description auf und sind hierin äußerst nützlich für die SEO. „Dabei ist aber immer der Fokus auf die Nutzer zu richten. Allein wegen eines Keywords in der Meta Description rankt eine Webseite noch nicht allzu gut. So funktionierte das mit den früheren Meta Tags. Wer heute in den SERPs (organische Suchergebnisse) nach oben rücken will, muss die Meta Description so gestalten, dass User die Webseite öffnen“, meint Andreas Bippes.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Pressemitteilungen

Wie finde ich meine Keywords?

Die Suche nach den richtigen Suchbegriffen (Keywords) ist entscheidend für den SEO-Erfolg

Wie finde ich meine Keywords?

Keywords unterstützen die Sichtbarkeit des Contents. (Bildquelle: © golubovy – Fotolia)

SEO ohne Keywords ist wie Oktoberfest ohne Bier: undenkbar. Bei Keywords, auf Deutsch Schlüsselwörter, handelt es sich um prägnante Wörter oder Wortgruppen, die der Nutzer als Suchbegriff in eine Suchmaschine eingibt. Deren Algorithmus listet anschließend inhaltlich passende Websites auf. Um zu passenden Themen gefunden zu werden, muss eine Website daher relevante Keywords einbinden. Diese können auf verschiedenen Wegen identifiziert werden.

SEO-Grundlagen: Schnelle Keyword-Recherche

Einen ersten Überblick über relevante Keywords zu einem ausgewählten Thema liefert Google Autocomplete. Dabei vervollständigt die Suchmaschine automatisch besonders häufig gesuchte Wortkombinationen. Wer in die Suchmaske von Google beispielsweise den Begriff „Keywords“ eingibt, dem zeigt Autocomplete unter anderem die Optionen „Keyword Definition“ und „Keyword Beispiele“ an. Das bedeutet, dass Nutzer diese Kombinationen besonders oft eingeben. Nützlich ist zudem die Angabe zu ähnlichen Suchanfragen bei Google. Dazu scrollt der Nutzer auf der Seite mit den Suchergebnissen bis ganz nach unten und erhält dort bis zu acht weitere Keyword-Kombinationen als Vorschlag. Über die Website keyword.io lassen sich ebenfalls ohne Anmeldung Schlüsselwörter recherchieren. Schnelle Inspiration liefern zudem Datenbanken, auf denen man nach Synonymen und verwandten Bezeichnungen suchen kann. Hier bieten sich unter anderem die Portale http://synonyme.woxikon.de und http://wortschatz.uni-leipzig.de an.

Der Google Keyword Planner und kostenlose SEO-Alternativen

Eines der wichtigsten Tools für jeden SEO-Profi ist der registrierungspflichtige Keyword Planner von Google. Er hilft dabei, individuell passende Keywords für die eigene Website zu finden, und zeigt zudem deren statistisches Suchvolumen an. Darüber sieht der Nutzer, welches Keyword wie oft aufgerufen wird. Ergänzend dazu analysiert das Tool auf Wunsch eine URL und listet 100 Vorschläge für passende Keywords auf. Seit 2016 zeigt der Keyword Planner nur noch genaue Ergebnisse an, wenn der Nutzer eine Google AdWord-Kampagne schaltet. Wer nicht zahlt, erhält grobe Zahlen. Eine kostenlose Alternative bietet das Tool Schlüsselwort-Recherche des Google-Konkurrenten Bing. Es gehört zum Leistungsumfang der Bing Webmaster Tools. Da die Suchmaschine von Microsoft in Deutschland deutlich seltener genutzt wird als Google, fallen die Suchzahlen entsprechend geringer aus. Tendenzen lassen sich jedoch gut herauslesen. Zusätzlich lassen sich über den eigentlich kostenpflichtigen Moz Keyword Explorer jeden Tag zwei Keyword-Abfragen umsonst durchführen.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Pressemitteilungen

SEO Suchbegriffe richtig recherchieren

Was suchen meine Kunden im Internet? Mit welchen Keywords will ich gefunden werden?

SEO Suchbegriffe richtig recherchieren

Passend gewählte Keywords unterstützen die Suchmaschinenoptimierung. (Bildquelle: © Jakub Jirsák – Fotolia.com)

KARLSRUHE / STUTTGART. Die Keywordrecherche ist für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ein wichtiges Element. Eine Seite kann optisch noch so hervorragend gestaltet und mit besten Inhalten versehen sein – potenzielle Kunden finden sie nur mit den richtigen Keywords. Es gibt zahlreiche Analyse Tools für Keywords, die für die SEO sehr nützlich sind. „Entscheidend für die eine Keywordanalyse sind mehrere Faktoren: die Relevanz eines Suchbegriffs ebenso wie das Suchvolumen insgesamt. Mit diesen Tools lassen sich passende Keywords für eine Startseite, die Unter- und die Kategorieseite eines Webauftritts ermitteln. Websites lassen sich hinsichtlich der verwendeten Keywords überprüfen. Auch können SEO Experten neue relevante Suchbegriffe ermitteln, deren Integration einen großen Mehrwert bringen würde“, meint Andreas Bippes von der Agentur PrimSEO. Das Unternehmen betreut insbesondere im südwestdeutschen Raum Karlsruhe / Stuttgart, in der Schweiz, aber auch bundesweit Webseiten von Unternehmen, Kliniken, niedergelassenen Ärzten.

SEO mit Keyword Analyse Tools

Ein wichtiges Werkzeug für die Keywordrecherche ist Google Adwords, das eigentlich für die Suchmaschinenwerbung (SEA) bereitgestellt wird, jedoch auch für die kontinuierliche Suchmaschinenoptimierung sehr nützlich ist. Mit diesem und ähnlichen Tools lassen sich Keywords finden,

– die den richtigen Usertyp ansprechen,
– mit einem niedrigen Klickpreis im Rahmen des Google AdWords Programms zu verwenden sind,
– relativ einfach zu hohen Platzierungen führen,
– von der Konkurrenz verwendet werden sowie
– die höchste Rendite liefern.

Falsche Keywords führen zu Zeit- und Geldverschwendung. Gut recherchierte Keywords führen zu zielgruppengenauen Besuchern ohne Streuverluste.

Worauf ist bei einer Keyword Recherche zu achten?

Wer einen bestimmten Content produziert hat, findet oft viele wichtige Begriffe dazu. Dennoch sollte mit Keywords sparsam umgegangen werden – das kommt der SEO eher entgegen. Die Keyword-Dichte eines einzelnen Keywords sollte drei Prozent nicht übersteigen. Wesentlich höhere Werte bewertet Google als sogenanntes Keyword-Stuffing, das zur Abwertung einer Seite führen kann. Das wäre für die SEO nicht nur nutzlos und kontraproduktiv, sondern regelrecht schädlich. „Natürlichkeit zählt. Google kann erkennen, ob es sich um einen guten, informativen Text handelt, oder um einen überoptimierten Text, der nicht für den User, sondern für die Google-Bots geschrieben wurde“, meint Andreas Bippes. Keywords sollten also so eingebaut werden, dass sie auf das echte Interesse der Nutzer stoßen. Für diese eine Webseite zu gestalten ist immer noch die beste SEO. Darauf verweist auch Google permanent in den Richtlinien für Webmaster. Eine Möglichkeit für zusätzlich passende Keywords kann Google Auto-Suggest bieten, also der Vorschlag von Google für weitere Schlüsselwörter bei der Eingabe eines Suchbegriffs in die Suchmaske.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Pressemitteilungen

Linkbuilding muss ein natürlicher Prozess sein

Backlinks sind nach wie vor sehr wichtig, wenn sie relevant, passend und nachvollziehbar sind

Linkbuilding muss ein natürlicher Prozess sein

Backlinks können für die Website unterstützend wirken. (Bildquelle: © JK-Design – Fotolia)

BADEN-BADEN. Die Anzahl von Webseiten und Blogs steigt seit Jahren schon fast dramatisch an. Ohne Suchmaschinenoptimierung erreichen insbesondere neue Seiten kein gutes Ranking mehr. Doch auch ältere Internetauftritte müssen an Sichtbarkeit und Reichweite arbeiten, um weiterhin bei Google & Co. sichtbar zu bleiben. Neben guten Texten dürfen auch Backlinks nicht außer Acht gelassen werden. Google zählt die gesetzten Links sehr genau und wertet dementsprechend die Suchmaschinenoptimierung jeder Webseite.

Relevante Punkte der Suchmaschinenoptimierung

„Die Zeiten des Keyword Stuffings sind längst vorbei, ein gutes Ranking wird heute durch ganzheitliche Beiträge erreicht. Das bedeutet, Google achtet auf Texte mit Mehrwert für den Leser. Wichtig ist die umfassende Bearbeitung des jeweiligen Themas. Ein Text über den Schäferhund beispielsweise sollte demnach auch ähnliche Rassen kurz behandeln und das Thema sozusagen aus mehreren Gesichtspunkten „mit Tiefe“ behandeln. So entsteht Mehrwert, den in erster Linie ja der Leser sucht. Google achtet penibel darauf und fördert Texte mit Mehrwert. Wer also noch immer von seinen Textern eine Keyworddichte von 2,5 Prozent verlangt, wird früher oder später automatisch innerhalb der Suchmaschinenoptimierung nach hinten aussortiert“, meint Dr. Thomas Bippes von der Agentur PrimSEO, die ihren Sitz in Baden-Baden bei Karlsruhe hat. Ebenfalls von Bedeutung: Die Kennzeichnung einzelner Seitenelemente. Hier kommt eine strukturierte Onpage ins Spiel. Wichtig ist also eine klare Kennzeichnung der entsprechenden Highlighter-Tools. Mit unterschiedlichen Begriffen werden nun sowohl Inhalte als auch einzelne Elemente ausgezeichnet. Hier kommt der Googles Data Highlighter ins Spiel, der die Kennzeichnung ohne Code ermöglicht. Für den Data Highlighter werden folgende Datentypen unterstützt:

– Bücher,
– TV-Folgen,
– Artikel und Produkte,
– Restaurants und lokale Unternehmen,
– Produkte im Allgemeinen,
– Softwareprogramme,
– Veranstaltungen.

Last but not least: Der Backlink

Der Backlink gibt den Suchmaschinen immerhin wichtige Informationen. In erster Linie besagt der Backlink, dass es sich hier um eine interessante Webseite handelt, die gern gelesen wird. Es handelt sich um eine Art Beliebtheitswert und gehört daher zu einem der wichtigsten Punkte der Suchmaschinenoptimierung. „Doch auch hier kommt wieder „Qualität statt Quantität“ ins Spiel. Denn Google versteht sehr wohl, ob es sich um einen hochwertigen Backlink handelt oder diese etwa künstlich hergestellt worden sind. Ein Backlink ist in diesem Sinne wie eine Empfehlung zu verstehen. Redaktionslinks haben eine besonders hohe Wertigkeit. Es sind die erhofften Links der Webseitenbetreiber, die das Ranking enorm verbessern“, so Dr. Thomas Bippes.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Pressemitteilungen

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung setzt auf Natürlichkeit

SEO-Tricksereien gehören der Vergangenheit an – erfolgreich ist, wer tollen Content bietet

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung setzt auf Natürlichkeit

Suchmaschinenoptimierung erfordert bestimmte Keywords an den richtigen Stellen. (Bildquelle: © vege – Fotolia)

KÖLN / BONN. Die Zeiten, in denen simples Keyword-Spamming und andere Tricks für eine gute Positionierung in den Suchmaschinen-Rankings von Google und Co. ausreichten, sind längst vorbei. Inzwischen entscheidet nicht weniger als hochwertiger Content über den Erfolg einer Webseite. Natürlicher Mehrwert ist gefragter denn je.

Hervorragender Content als A und O

Nach wie vor spielt die richtige Einbettung bestimmter Keywords eine wichtige Rolle. Doch anders als noch vor einigen Jahren verlangen die Suchmaschinen heutzutage weit mehr als das von Webseitenbetreibern. Der Fokus liegt darauf, den Lesern guten Content zu bieten – ihm befriedigende Antworten auf seine Fragen zu liefern. Um dies sicherzustellen, werden Google und Co. regelmäßig verbessert, man könnte auch sagen: zunehmend mehr für die Interessen der User sensibilisiert. Allein im Jahr 2016 hat Google über 1.600 Updates durchgeführt. Hinzu kommen diverse technische Innovationen wie AMP, HTTPS, CDNs (Content Delivery Networks) et cetera, die ein neues SEO-Gesicht mit sich bringen.

„Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist so einfach wie nie zuvor“

„Trotz all dieser Veränderungen ist die Suchmaschinenoptimierung so einfach wie nie zuvor: Qualität, Qualität und nochmals Qualität – das steht an erster Stelle. Dementsprechend landen ausschließlich solche Pages auf der ersten Seite einer Suchmaschine, die durch Inhalte mit echtem Mehrwert punkten“, meint Andreas Bippes von der Agentur PrimSEO. Diese Worte richtete Andreas Bippes vor wenigen Wochen an einen Kunden aus der Region Köln / Bonn. „Künstliches Linkbuilding ließ die Seite nach und nach abstürzen. Die neue Strategie: Content Marketing. Nur mit guten Inhalten kann die Webseite wieder ins Rampenlicht gelangen. Erste Erfolge bestätigen den neuen Weg“, so Andreas Bippes.

Mehrwert ist weit mehr als nur ein Wort

Wodurch aber zeichnet sich mehrwerthaltiger Content konkret aus? Wesentlich sind vier Kriterien:
a) Fundiert: Gut recherchierte Inhalte, erstellt mit tiefem Sachverstand, bilden das Hauptcharakteristikum von Mehrwert.
b) Einzigartig: Es gibt viel zu viele Seiten im Internet, die ein und dasselbe in mehr oder weniger umständlichen Worten wiedergeben. Wer sich mit seinen Inhalten von der Masse abhebt und einzigartige Informationen darlegt, kann bei den Suchmaschinen und den Lesern punkten.
c) Interessant: Selbstverständlich ist fundierter und einzigartiger Content nicht automatisch auch interessant. Um diesen Aspekt zu gewährleisten, muss der Texter in der Lage sein, einen sinnvoll strukturierten Artikel mit einer abwechslungsreichen Wortwahl zu kreieren.
d) Fesselnd: Last, but not least braucht der jeweilige Beitrag eine gewisse Lebendigkeit – er soll die Leser fesseln, sie in seinen Bann ziehen. Stichwort Humor.
„Wer es schafft, all diese Merkmale in den Content seiner Webseite zu integrieren, darf sich auf Erfolg in puncto Suchmaschinenoptimierung und vor allem eine große Leserschar freuen“, meint der SEO-Experte Andreas Bippes aus Baden-Baden.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Pressemitteilungen

Neuer Zertifikatslehrgang „Suchmaschinenoptimierung“

Für ein Top-Suchmaschinenranking

Neuer Zertifikatslehrgang "Suchmaschinenoptimierung"

Deutsches Institut für Marketing

Ab sofort bietet das Deutsche Institut für Marketing eine spezialisierte Online-Schulung für Suchmaschinenoptimierung (SEO) als Weiterbildungsmöglichkeit. In Form von acht Webinaren und unterstützenden Lernmaterialien erlernen Teilnehmer relevantes Know-how und Techniken, konzipiert von Experten des Instituts.

In der heutigen, digitalisierten Welt informieren sich Kunden hauptsächlich online, mittels Suchmaschinen, über Unternehmen und deren Angebote. Über 90% der Nutzer starten eine neue Suche, wenn die ersten drei Suchergebnisse nicht das gewünschte Ergebnis erzielen. Außerdem klicken viele User aus Gewohnheit auf das erste Suchergebnis.

Suchmaschinenoptimierung lautet hier der Schlüssel zum Erfolg und ist mittlerweile ein Muss für einen erfolgreichen Online-Auftritt. In vielen Unternehmen fehlt bei den Verantwortlichen aus dem Marketingumfeld die nötige Expertise, Webseiten anhand von relevanten Keywords zu optimieren. So wird die Gelegenheit einer Erfolgssteigerung für das Unternehmen durch eine passende SEO-Strategie versäumt. Mehr Reichweite der eigenen Webseite auf Grund eines optimierten Rankings im Suchergebnis, höhere Sichtbarkeit, Besucherzahlen und Konvertierung von Kunden bleiben aus.

Hier setzt der vom Deutschen Institut für Marketing entwickelte, zertifizierte Lehrgang „Suchmaschinenoptimierung (DIM)“ an. Mit langjähriger Erfahrung vermittelt ein Online Marketing Fachexperte das nötige SEO Fachwissen und erklärt die wichtigsten Tools praxisnah und Schritt für Schritt.

Der Lehrgang basiert auf acht Webinaren mit einer Regelstudienzeit von drei Monaten. Zusätzlich bietet das Institut Transferhilfen zu den jeweiligen Modulen, einen ausführlichen Lehrbrief, Selbstlernaufgaben und eine Abschlussprüfung mit anerkanntem Zertifikat. Marketing Mitarbeiter können sich anmelden und erhalten so jederzeit Zugang zum DIM Online-Campus mit den aufgezeichneten Webinaren und entsprechenden Lernmaterialien. Der Lehrgang zeichnet sich durch ein zeitlich flexibles und individuell gestaltbares Lernprogramm aus und bietet Mitarbeitern die Möglichkeit sich bequem während oder neben der Arbeit fortzubilden.

Weitere Informationen finden sich unter: https://www.marketinginstitut.biz/seminare/zertifikatslehrgaenge/seo-schulung/

Das Deutsche Institut für Marketing ist ein auf Marketing spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen mit den Kompetenzfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Marketingtrainings. Im Zentrum der Arbeit stehen praxis- und prozessorientierte Lösungen im Marketingumfeld der Kunden. Dabei verknüpft das Institut fundierte Forschung mit innovativer Unternehmenspraxis. Das DIM wurde mit dem Internationalen Deutschen Trainings-Preis 2014 in Bronze und dem Premium Standard des ITCR ausgezeichnet.

Kontakt
DIM Deutsches Institut für Marketing GmbH
Prof. Dr. Michael Bernecker
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
0221 99 555 100
presse@marketinginstitut.biz
http://www.marketinginstitut.biz