Tag Archives: kfz-kennzeichen

Pressemitteilungen

Konstante Autokennzeichen Preise bei Kennzeichen Direkt

Die Rohstoffpreise für Autokennzeichen haben sich in den vergangenen drei Jahren fast verdoppelt!

Aluminium Preise steigen seit Ende 2015 stetig an und führen zu Preiserhöhungen für Aluminium Produkte. Ende 2015 erreichte der Aluminiumpreis seinen niedrigsten Wert seit 2009 in der weltweiten Wirtschaftskrise. Seit diesem Zeitpunkt steigt der Aluminiumpreis kontinuierlich weiter an. Seinen temporären Tiefpunkt erreichte Aluminium bei $1.434 und stieg im Jahreshoch 2018 auf $2.537 pro Tonne an. Dies ist eine Steigerung von über 76% innerhalb von 3 Jahren.

Aluminium ist der Hauptbestandteil von Kfz Kennzeichen, egal ob es sich dabei um Autonummernschilder, Motorradkennzeichen oder Parkplatzschilder handelt. Im gleichen Zeitraum hat Kennzeichen-Direkt seine Preise auf einem Allzeittief für Kennzeichen belassen und wird dies auch weiterhin so handhaben. Kunden, die bei Kennzeichen-Direkt Ihre Autokennzeichen online kaufen, müssen sich auch weiterhin keine Gedanken um den Preis machen.

Der Preis für Kfz Kennzeichen bei Kennzeichen-Direkt.de kann aus mehreren Gründen trotz steigender Einkaufspreise gehalten werden:

1.Stetige Vereinfachung der Ablaufprozesse im Stammwerk in Siegen führen zu Einsparungen bei Kundenbestellungen
2.Gemeinsam mit unseren Zulieferern werden die Verpackungen für Kfz Kennzeichen jährlich weiterentwickelt um Verschnitt zu sparen, den Preis zu senken und die Umwelt zu schonen
3.Bestellungen bei Kennzeichen-Direkt.de sind zu 90% papierlos geworden
a. In 2015 lag der Papierverbrauch bei circa 50.000 Blatt DIN A4
b. In 2017 lag der Papierverbrauch noch bei circa 7.000 Blatt DIN A4 trotz einer signifikanten Steigerung der Bestellungen

Die Kennzeichen Direkt GmbH verspricht seinen Kunden einen fairen online Handel mit Nummernschildern, Motorradkennzeichen und Parkplatzkennzeichen, der unabhängig von Weltmarkpreisen für Aluminium ist.

Mehr zu den Produkten von Kennzeichen Direkt finden Sie unter https://www.kennzeichen-direkt.de/kennzeichen Autokennzeichen im Speziellen finden sie unter:
https://www.kennzeichen-direkt.de/kennzeichen/auto-kennzeichen

Wir sind ein junges Team, welches sich größtenteils schon aus der Schulzeit kennt oder über familiäre Bande oder Freundschaften Spaß an der gemeinsamen Arbeit hat.
Wir sind überzeugt davon, dass wir neben der besten Produktqualität bei Parkplatzschildern, Nummernschildern und Motorradkennzeichen auch den besten Service haben. Bei uns bekommt jeder Kunde eine vollverschlüsselte Abwicklung seiner Käufe und Daten frei Haus. Die Mitarbeiter im Büro sind immer freundlich und bemüht jedem Kunden das kleine bisschen Extraservice zu bieten und das zu Preisen, die man an der Zulassungsstelle nicht bekommen kann. Denn wir sind schnell, günstig und sicher für euch – unsere Kunden.

Kontakt
Kennzeichen Direkt GmbH
Sven Gerhardus
Alte-Dreisbach-Str. 17
57080 Siegen
02713174393
sven.gerhardus@kennzeichen-direkt.de
https://www.kennzeichen-direkt.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Kunststoff statt Blech

Die neuen Longlife 3D-Kennzeichen für PKW und LKW

Kunststoff statt Blech

Die ersten 3D-Kennzeichen in Lübeck

Zerkratzt, verblasst, zerbeult? Unansehnliche Blechschilder sind ab sofort Vergangenheit. Die Autokennzeichen der neuen Generation bestehen aus Kunststoff, sind ausgesprochen biegsam und sehen auch nach vielen Jahren noch gut aus. Und das wird bald noch wichtiger werden.

Es ist eine Premiere in Deutschland: Zum ersten Mal gibt es eine Alternative zum Schild aus Blech – hochwertige Kunststoff-Kennzeichen in dreidimensionaler Optik. Dass sie auch nach langer Zeit noch wie neu wirken, ist sowohl den Werkstoffen als auch der innovativen Herstellung zu verdanken: Die Buchstaben und Zahlen werden nicht mehr in ein Blech gestanzt und dann oberflächlich gefärbt, sondern einzeln auf eine eigens entwickelte Trägerplatte geprägt. Zudem sind sie vollständig schwarz durchgefärbt, damit kann Farbe nicht mehr abblättern oder abgerieben werden. Der Kunststoffträger wiederum ist flexibel, einen kleinen Stoß beim Einparken federt er ebenso ab wie eine Verformung, wenn das Kennzeichen an einer gebogenen Fläche angebracht wird.

Aber nicht nur die praktischen Vorteile stehen bei den neuen 3D-Kennzeichen im Fokus. Es ist auch die Optik, die jeden Auto-Liebhaber beeindruckt – einerseits durch die ausgeprägte Klarheit der tiefschwarzen Buchstaben und Zahlen, andererseits, weil die Lettern ein deutliches Relief auf der Trägeroberfläche bilden. „Diese 3D-Kennzeichen bedeuten eine subtile und doch deutliche Aufwertung der gesamten Fahrzeugoptik“, so Eugen Donhauser. Er ist technischer Leiter der Firma GUTSCHILD aus Weiterstadt bei Frankfurt, die die Kunststoff-Kennzeichen vertreibt. „Die ersten Rückmeldungen von Kunden sind ausgesprochen positiv: Ihnen gefällt sowohl die Optik als auch die einfache Handhabung.“

Seit einigen Wochen sind die LONGLIGE 3D-Kennzeichen in Deutschland erlaubt. Die Zulassung ist einfach: Der Fahrzeughalter nimmt seine alten Blechschilder und die neuen LONGLIGE 3D-Kennzeichen mit zur Zulassungsstelle, dort werden die notwendigen Plaketten angebracht – die Bearbeitung kostet etwa fünf Euro. Das übrigens wird sich bald noch länger lohnen: Ab Sommer 2014 soll es möglich sein, sein Kennzeichen auch beim Umzug in eine andere Stadt zu behalten. Und dann zahlt es sich erst recht aus, jetzt auf die neuen Nummernschilder fürs Leben zu setzen.

Kfz-kennzeichen online

Kontakt:
GUTSCHILD
Eugen Donhauser
In der Krümme 16-20
64331 Weiterstadt
0171 2111 922
e.donhauser@gutschild.de
http://www.gutschild.de

Pressemitteilungen

Geschenkidee 3D-Kennzeichen: Ein dauerhaftes Upgrade für das Fahrzeug schenken!

Als individuelles Präsent für Autofreunde sorgt das neue 3D-Kennzeichen aus High-Tech-Kunststoff für Freude am Gabentisch.

Geschenkidee 3D-Kennzeichen: Ein dauerhaftes Upgrade für das Fahrzeug schenken!

Geschenkidee 3D-Kennzeichen: Ein dauerhaftes Upgrade für das Fahrzeug schenken!

Neuburg am Inn, Oktober 2013 – Garantiert einmalig ist die individuelle Zeichenfolge auf dem Autokennzeichen. Persönlicher als ein Satz der neuen 3D-Kennzeichen aus High-Tech-Kunststoff kann ein Präsent für Autofreunde daher kaum sein: Ein echtes Upgrade für das Fahrzeug und eine neue Qualitätsdimension auf der Straße. Rechtzeitig vor dem Fest kommt diese Weltneuheit auf den Markt und sorgt am Gabentisch für überraschte und begeisterte Gesichter. Aber nicht nur Weihnachten, sondern auch Geburtstage, Autokäufe oder der bestandene Führerschein sind ideale Anlässe, um mit einem Satz neuer 3D-Kennzeichen oder alternativ mit dem festlich gestalteten 3D-Kennzeichen-Gutschein für viele Jahre Freude am gepflegten Fahrzeug zu schenken.

Individueller Look, der länger besser aussieht
Schon beim Herausnehmen seiner neuen 3D-Kennzeichen aus der attraktiven Geschenkbox wird der Beschenkte feststellen: Nicht nur das Design hebt sich ab und fällt auf. Der attraktive 3D-Look bleibt auch lange Zeit erhalten, denn das neuartige Material ist flexibel und elastisch. Daraus ergeben sich viele praktische Vorteile: Die neuen 3D-Kennzeichen verbeulen nicht so leicht wie die alten Aluschilder, korrodieren nicht und stecken kleine Rempler klaglos weg. Die Grundplatte sowie die mit dem innovativen Verfahren des Steckprägens montierten 3D-Lettern sind im Material durchgefärbt, deshalb sind 3D-Kennzeichen pflegefreundlich und bleiben dauerhaft schön. Auch lästiges Scheppern und Vibrieren gehört der Vergangenheit an. Die neuen 3D-Kennzeichen sind normgerecht und voll zulassungsfähig: Einfach mit alten und neuen Kennzeichen zur Meldestelle, dort zur Verwaltungsgebühr (ca. 4-6EUR) neue Plaketten erwerben und die alten Schilder entwerten lassen – schon können die 3D-Kennzeichen montiert werden.

Mit gutem Gewissen schenken – nachhaltig und sicher
Wer die neuen 3D-Kennzeichen verschenkt, zeigt damit auch Respekt vor der Umwelt und anderen Verkehrsteilnehmern: Das nachgiebige, flexible Schild kann im Fall des Falles mehr Schutz für Fußgänger oder Fahrradfahrer bieten als ein scharfkantiges Blechschild. Auch zerkratzte Finger oder abgebrochene Fingernägel bei der Montage gehören der Vergangenheit an, der Lack des Fahrzeugs wird geschont. Die Materialien des neuen 3D-Kennzeichens sind außerdem leichter, recyclingfähig und reduzieren die CO2-Produktion im Vergleich mit einem Aluminiumschild auf rund ein Siebtel. Die Produktion erfolgt in einem Netzwerk deutscher
mittelständischer Unternehmen.

Extra zum Fest: Repräsentative Geschenkverpackung und attraktive Gutscheine
Konfigurieren und bestellen kann man die neuen 3D-Kennzeichen oder den Geschenkgutschein ab sofort online unter www.3d-kennzeichen.de . Der individuelle Satz 3D-Kennzeichen (vorne und hinten) kostet 49,90 Euro – ein attraktiver Preis für ein einmaliges, personalisiertes Geschenk! Für 3,10 Euro zusätzlich kommen die 3D-Kennzeichen auf Wunsch auch verpackt in einer repräsentativen Geschenkbox.

Hersteller innovativer 3D-Kennzeichen aus einem speziellen, widerstandsfähigen Hightech-Kunststoff

Kontakt
3D-Kennzeichen GmbH
Dr. Michael Bauer
Neufelserstraße 21
94127 Neuburg a. Inn
0049 8507/923 9980
info@3d-kennzeichen.de
http://www.3d-kennzeichen.de

Pressekontakt:
K1 Marketing
Stephanie Waldhauser
Rottstrasse 2
84332 Hebertsfelden
08721 / 50 84 014
presse@3d-kennzeichen.de
http://www.k1-marketing.de

Pressemitteilungen

Innovation aus Niederbayern: Das 3D-Kennzeichen setzt neue Qualitätsstandards

Als Unternehmer und Kunststoffexperte bringt der Gründer der 3D-Kennzeichen GmbH, Dr. Michael Bauer, viel Erfahrung und Know-how mit.

Innovation aus Niederbayern: Das 3D-Kennzeichen setzt neue Qualitätsstandards

Das neue 3D-Kennzeichen aus flexiblem High-Tech-Kunststoff ist ein echter Pluspunkt am Auto.

Neuburg am Inn, September 2013 – Es geschah vor etwa drei Jahren: Gemeinsam mit einem Kunden tüftelte der Neuburger Unternehmer und Kunststoffexperte Dr. Michael Bauer an verbesserten Verpackungssystemen aus Kunststoff. Lichtreflektierende Folie sollte helfen, Unfälle in der Logistik zu vermeiden. Als Dr. Bauer die Produktbezeichnung der ausgewählten Folie las, machte etwas in seinem Kopf „klick“ – sie trug den Namen „Kennzeichenfolie“. Seitdem ließ ihn eine Idee nicht mehr los: „Moderne High-Tech-Kunststoffe sind dem üblichen Material für Autokennzeichen, nämlich Aluminiumblech, in so vieler Hinsicht überlegen“, erklärt der promovierte Chemiker. Von diesem Moment an wanderte sein Blick bei jedem Gang durch die Stadt auf die Nummernschilder der Autos: „Überall verbogene, verbeulte, korrodierte, verblasste Schilder aus Blech! Ich sah einen Riesenbedarf, eine große Chance für ein überlegenes Produkt.“

Die Idee: Ein alltägliches Produkt ganz neu durchdenken und erfinden
Dr. Bauer ist ein Macher, und so ließ er den Geistesblitz nicht auf sich beruhen, sondern investierte konsequent Zeit und Aufwand in die Entwicklung einer besseren Alternative zum alten Blechschild. Mit einer eigenen Firma, der 3DKennzeichen GmbH, produziert und vermarktet der 47jährige Entrepreneur das innovative Produkt. In seiner serienreifen Form entspricht es einerseits den relevanten Normen, andererseits bietet es einen hochwertigen, neuartigen Look sowie faszinierende technische Eigenschaften. „Durch die verwendeten Materialien ist das 3D-Kennzeichen flexibel und elastisch. Kleinere Schläge und Rempler, die ein Aluschild für immer verformen, steckt es ohne bleibende Spuren weg“, beschreibt Dr. Bauer die wichtigsten
Vorteile: „Außerdem ist die Grundplatte oder Platine, wie der Fachbegriff heißt, genau wie die 3D-Lettern selbst, im Material durchgefärbt.“ Auch die Umwelteigenschaften sind deutlich günstiger: Sein CO2-Footprint beträgt nur etwa ein Siebtel eines Aluschildes und es lässt sich problemlos recyclen.

Dezentrale Konfektionierung schon eingeplant
Eng verknüpft mit der Wahl der Materialien für Platine und 3D-Lettern ist ein ebenfalls neues Verfahren: Das sogenannte Steckprägen. Dabei durchstoßen die härteren 3D-Lettern mit angeformten Zapfen die etwas weichere Platine und werden im gleichen Arbeitsgang dauerhaft mit ihr verbunden. Das Verfahren nutzt die gleichen Maschinen, mit denen bisher Aluschilder geprägt werden und die daher in den vielen Schildershops in ganz Deutschland schon vorhanden sind. Lediglich die für jedes Zeichen der Kombination unterschiedlichen Werkzeugeinsätze sind anders aufgebaut. Der Vertrieb von 3D-Kennzeichen startet zunächst online über die Website www.3dkennzeichen.de, aber durch das raffinierte Steckprägeverfahren ist eine zukünftige dezentrale Herstellung problemlos möglich: „Eine große Chance für die lokalen Schilderpräger, ihren Kunden ein Produkt mit echtem Mehrwert anbieten zu können und so aus dem Preiskrieg bei Aluschildern aus- und in eine neue Qualitätsdimension aufzusteigen“,
findet Dr. Bauer.

Hersteller innovativer 3D-Kennzeichen aus einem speziellen, widerstandsfähigen Hightech-Kunststoff

Kontakt
3D-Kennzeichen GmbH
Dr. Michael Bauer
Neufelserstraße 21
94127 Neuburg a. Inn
0049 8507/923 9980
info@3d-kennzeichen.de
http://www.3d-kennzeichen.de

Pressekontakt:
K1 Marketing
Johann Nepomuk Maier
Rottstrasse 2
84332 Hebertsfelden
0049 8721/5084016
info@k1-marketing.de
http://www.k1-marketing.de

Pressemitteilungen

Das innovative 3D-Kennzeichen

Eine Weltneuheit, entwickelt und produziert in Deutschland: Vorteile in allen Bereichen lassen das herkömmliche Blechschild buchstäblich alt aussehen

Das innovative 3D-Kennzeichen

So extrem lässt sich das 3D-Kennzeichen biegen, ohne sich dabei dauerhaft zu verformen.

Neuburg am Inn, Oktober 2013 – „Stopp, bitte aufhören!“ möchte man rufen, wenn Dr. Michael Bauer lächelnd seine Entwicklung, das neue 3D-Kennzeichen, an den Enden packt und herzhaft verbiegt. „Versuchen Sie das einmal mit einem Alu-Schild“, schlägt Dr. Bauer vor, und benennt damit bereits einen zentralen Vorteil seiner Entwicklung: Es ist die erste wirkliche, normgerechte Alternative zum heute noch üblichen Autokennzeichen aus Aluminiumblech, mit in jeder Hinsicht überlegenen technischen Eigenschaften und
einem besonderen Look, der 3D-Optik.

Durchgefärbte 3D-Lettern für die prägnante Optik
Nach mehr als drei Jahren intensiver Entwicklungsarbeit gelang es mit dem 3D-Kennzeichen , sämtliche Normen zu erfüllen und zugleich eine markantere, präzisere optische Erscheinung als bei herkömmlichen Alu-Schildern zu erreichen: Denn die Lettern bestehen aus massivem, durchgefärbtem Kunststoff und werden mit einem neuartigen Verfahren, dem Steckprägen, dauerhaft auf der Grundplatte befestigt – eben echt dreidimensional! „Das Steckprägen ist ein neues Verfahren, das wir speziell für das 3D-Kennzeichen entwickelt haben“, erläutert Dr. Bauer: „Es beruht auf der besonderen Materialpaarung unserer Grundplatten und der 3D-Lettern.“

Das klügere Kennzeichen gibt nach
Mit seinem flexiblen, elastischen Material passt sich das neue Kennzeichen Karosserieform perfekt, aber reversibel an. Kleinere Rempler steckt es klaglos weg. Es ist resistent gegen Korrosion, die bei den alten Alu-Schildern insbesondere dann zum Problem wurde, wenn durch Stahlschrauben oder die Stahlnäpfchen der Zulassungsplaketten Kontakt mit anderen Metallarten auftrat. Die im Material schwarz durchgefärbten Lettern sind beständig gegen Abrieb – ganz im Gegensatz zu der hauchdünnen Farbschicht eines Alu-Schildes, das oft schon durch normale Reinigung verblasst. Das neue 3D-Kennzeichen ist dagegen pflegefreundlich und widersteht auch kräftigem Bürsten – für bleibende Schönheit, die ein ganzes Fahrzeugleben überdauert.

Mehr Sicherheit, weniger Ressourcenverbrauch
Eine weitere Konsequenz der flexiblen, nachgiebigen Materialien des 3D-Kennzeichens: Es bietet mehr Sicherheit schon bei der Montage, aber auch im Falle eines Unfalls. Das ist auch eine gute Nachricht für Fußgänger und Radfahrer, deren Verletzungsrisiko sich gerade bei Unfällen im niedrigen Geschwindigkeitsbereich reduzieren kann.
Auch für die Umwelt ist das neue 3D-Kennzeichen die bessere und nachhaltige Wahl. Verglichen mit dem herkömmlichen Schild aus Aluminiumblech hinterlässt das Material des 3D-Kennzeichens nur rund ein Siebtel soviel CO2, nämlich ca. 0,3 kg. Das 3D-Kennzeichen ist außerdem 25 Prozent leichter als das Alu-Schild und seine thermoplastischen Werkstoffe lassen sich problemlos recyclen.

Interessenten können ihr persönliches 3D-Kennzeichen schon jetzt online konfigurieren und sichern,
die Auslieferung ist ab Ende Oktober 2013 geplant.

Hersteller innovativer 3D-Kennzeichen aus einem speziellen, widerstandsfähigen Hightech-Kunststoff

Kontakt
3D-Kennzeichen GmbH
Dr. Michael Bauer
Neufelserstraße 21
94127 Neuburg a. Inn
0049 8507/923 9980
info@3d-kennzeichen.de
http://www.3d-kennzeichen.de

Pressekontakt:
K1 Marketing
Johann Nepomuk Maier
Rottstrasse 2
84332 Hebertsfelden
0049 8721/5084016
info@k1-marketing.de
http://www.k1-marketing.de

Pressemitteilungen

Die Innovation auf der Straße: Das neue 3D-Kennzeichen ist da!

Blech war gestern: Das neue 3D-Kennzeichen aus flexiblem Kunststoff – ein echter Pluspunkt am Auto!
Produziert mit innovativen Technologien und Materialien – jetzt online sichern auf www.3d-kennzeichen.de

Die Innovation auf der Straße: Das neue 3D-Kennzeichen ist da!

Eindrucksvoll zeigt dieses Bild, wie flexibel das neue 3D-Kennzeichen ist.

Neuburg am Inn, September 2013 – Schluss mit dem alternativlosen Einheitslook am Fahrzeug: Ab sofort haben Autofahrer die Wahl – nicht nur bei der Reservierung der individuellen Wunsch-Kombination, sondern auch bei der Qualität des Kennzeichens
selbst. Das neue 3D-Kennzeichen ist eine Innovation „designed and made in Germany“.

Erfunden und in über 3-jähriger Entwicklungsarbeit zur Marktreife gebracht hat es der Gründer der 3D-Kennzeichen GmbH, Dr. Michael Bauer. Als Experte für High-Tech-Kunststoffe hat er das Alltagsprodukt Autokennzeichen von Grund auf neu durchdacht
und produziert es jetzt in einem Verbund mittelständischer Unternehmen komplett in Deutschland. Das Ergebnis: Ein Auto-Kennzeichen, das gegenüber dem alten Blechschild eine neue Dimension von Qualität darstellt und zugleich alle relevanten Normen
zur Zulassung in Deutschland erfüllt.

Das neue 3D-Kennzeichen sieht länger besser aus
So bietet das neue 3D-Kennzeichen nicht nur ein Design, das sich abhebt und auffällt: Dieser attraktive 3D-Look bleibt auch ein Autoleben lang erhalten, denn das flexible, elastische Material verbeult nicht so leicht, korrodiert nicht und steckt kleine Rempler
klaglos weg. Die Grundplatte sowie die mit dem innovativen Verfahren des Steckprägens montierten 3D-Lettern sind im Material durchgefärbt. Während die dünne Farbschicht des alten Blechschilds bei jeder gründlichen Reinigung angegriff en und mit
der Zeit schwach und blass wird, bleibt das 3D-Kennzeichen so dauerhaft schön und pflegefreundlich. Auch lästiges Scheppern und Vibrieren gehören der Vergangenheit an.

Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer, schont das Fahrzeug und die Umwelt
Natürlich kann ein nachgiebiges, flexibles Schild wie das neue 3D-Kennzeichen im Fall des Falles mehr Schutz für Fußgänger oder Fahrradfahrer bieten als ein gratiges, scharfkantiges Blechschild. Auch zerkratzte Finger oder abgebrochene Fingernägel bei
der Montage gehören der Vergangenheit an, der Lack des Fahrzeugs wird geschont. Die Materialien des neuen 3D-Kennzeichen sind leichter, recyclingfähig und reduzieren die CO2-Produktion im Vergleich mit einem Aluminiumschild auf rund ein Siebtel – damit
ist es auch für unsere Umwelt ganz klar die bessere, nachhaltige Wahl.

Ab sofort online erhältlich, demnächst auch bei Prägern vor Ort
Wer zu den ersten gehören möchte, die das zukunftssichere 3D-Kennzeichen an ihrem Fahrzeug haben, kann sich ab sofort online unter www.3d-kennzeichen.de seine persönliche Wunschkombination sichern. Zudem wird das neue 3D-Kennzeichen schon bald bundesweit bei ausgewählten Prägern vor Ort erhältlich sein.

Hersteller innovativer 3D-Kennzeichen aus einem speziellen, widerstandsfähigen Hightech-Kunststoff

Kontakt
3D-Kennzeichen GmbH
Dr. Michael Bauer
Neufelserstraße 21
94127 Neuburg a. Inn
0049 8507/923 9980
info@3d-kennzeichen.de
http://www.3d-kennzeichen.de

Pressekontakt:
K1 Marketing
Katharina Winklhofer
Rottstrasse 2
84332 Hebertsfelden
0049 8721/5084016
k.winklhofer@gmx.de
http://www.k1-marketing.de

Auto/Verkehr

Supersignio druckt jetzt auch Wunschkennzeichen

Saarbrücken. Wer kennt das nicht, man hat sich ein Auto gekauft und freut sich schon auf die erste Fahrt im neuen Wagen. Natürlich soll das Auto nun noch mit einem individuellen Kennzeichen ausgestattet werden um den Kauf perfekt zu machen. Doch der Weg zum Wunschkennzeichen kann, vor allem bei einem engen Terminplan, sehr beschwerlich sein. Bevor man sein Auto beim Straßenverkehrsamt anmelden kann, muss man eine Kennzeichen-Druckerei aufsuchen um dort sein individuelles Kennzeichen prägen zu lassen. Man ist an Öffnungs- und Wartezeiten gebunden. Der Onlineshop Supersignio bietet für dieses Problem die perfekte Lösung, denn Supersignio startet den Verkauf bedruckter KFZ-Kennzeichen. Das praktische daran, über Supersignio kann man sein Wunschkennzeichen nicht nur reservieren, sondern auch direkt prägen und sich nach Hause schicken lassen.

Kunden, die ein Nummernschild benötigen, sind bei dem Spezialist für KFZ-Kennzeichen im Web also gut aufgehoben. Bequem über das Internet gelangt man zu seinem individuellen Wunschkennzeichen und erspart sich den Weg zur Kennzeichen-Druckerei. Über den angebundenen Reservierungsdienst erleichtert Supersignio die Bestellung eines Wunschkennzeichens – die Kunden können ihre persönlicheBuchstaben- und Zahlen-Kombination einfach reservieren lassen. Anschließend kann das Nummernschild schnell und einfach bei Supersignio bestellt werden. Nach einer kurzen Bearbeitungszeit wird das Schild zum Kunden nach Hause geliefert. Alles was jetzt noch zu tun bleibt, ist das neue Auto beim Straßenverkehrsamt anzumelden.

Supersignio ist ein Onlineshop, der auf Produkte und Service im Bereich von KFZ-Kennzeichen und -Zulassung fokussiert ist. Neben den geprägten Nummernschildern kann man dort auch Kennzeichenhalter in verschiedenen Ausführungen erwerben. Diese sind sowohl für Autos als auch Motorräder ausgelegt. Darüber hinaus hat Supersignio individuell bedruckte Kennzeichenrahmen, historische H Kennzeichen, Hinweisschilder, Fanartikel und Zubehör im Sortiment.

Supersignio GmbH
Patrick Schulte
Karcherstraße 22

66111 Saarbrücken
Deutschland

E-Mail: info@supersignio.de
Homepage: http://www.supersignio.com/
Telefon: 0681 / 96 59 79 40