Tag Archives: Kiel

Pressemitteilungen

Kieler Woche 2019: NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin“ auf der Rathausbühne

An zwei Abenden übernehmen NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin zur Kieler Woche die Rathausbühne. weiterlesen…

Erstmals während einer Kieler Woche präsentieren NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ an zwei Abenden das Bühnenprogramm auf dem Rathausplatz. Sowohl am Sonntag, 23. Juni, als auch am Sonnabend, 29. Juni, sorgen die beiden NDR Programme jeweils für Stimmung auf und vor der Rathausbühne. Als Live-Acts mit dabei sind Michael Schulte, Tiffany und Freestyle.

Musikalischer Höhepunkt wird der Auftritt von Michael Schulte am Sonntag, 23, Juni. Mit „You Let Me Walk Alone“ vertrat er im vergangenen Jahr Deutschland beim Eurovision Song Contest in Lissabon – und erreichte den vierten Platz. Seine gefühlvolle Ballade über seinen verstorbenen Vater berührte Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer in ganz Europa. Dabei stellte die Kieler Woche für den gebürtigen Schleswig-Holsteiner einen wichtigen Ausgangspunkt seiner Karriere dar. Zum ersten Mal spielte er hier 2011 vor einem großen Publikum – an der Seite Rea Garveys. Dieser entdeckte Michael Schulte auf YouTube, wo er Coverversionen großer Hits sang. Kurzerhand lud ihn Rea Garvey zu einem gemeinsamen Auftritt in Kiel ein. Nur ein Jahr später feierte der damals 21-jährige Schulte mit „Carry Me Home“ seinen ersten Top-Ten-Hit. Das Konzert von Michael Schulte und seiner Band beginnt um 21.30 Uhr. Zuvor gibt es jede Menge Partyhits von der Band Freestyle. Für Hits zum Tanzen sorgt außerdem DJ Knuth Kossek ab 23.00 Uhr. NDR 1 Welle Nord Moderator Horst Hoof führt durch das Bühnenprogramm.

Rund eine Woche später, am Sonnabend, 29. Juni, empfängt NDR 1 Welle Nord Moderator Jan Bastick das Publikum. Auf die Rathausbühne holt er dann Kiels bekannteste Partyband: Tiffany. Seit mehr als 30 Jahren ist die Band rund um Sängerin Hanne Pries aktiv. Dabei besteht sie aus hauptberuflichen Physikern, Ärzten und Lehrern. Schon traditionell gehört ihre Live-Show auf die Kieler Woche.

NDR 2 präsentiert das Programm auf der Rathausbühne am Freitag, 21. Juni. Welcher Künstler hier live zu erleben ist, gibt NDR 2 in den kommenden Wochen bekannt.

NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin“ auf der Rathausbühne:

Sonntag, 23. Juni
19.00 Uhr | Start Bühnenprogramm mit Moderator Horst Hoof
19.30 Uhr | Freestyle
21.30 Uhr | Michael Schulte
23.00 Uhr | DJ Knuth Kossek

Sonnabend, 29. Juni
20.00 Uhr | Start Bühnenprogramm mit Moderator Jan Bastick
20.30 Uhr | Tiffany

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Das Orchester bei der Kieler Woche 2019

Der Reservistenmusikzug ist bei der Kieler Woche 2019 auf zahlreichen Bühnen in Kiel vertreten. zu hören ist das Orchester auf der NetUse-Bühne und der Pirat World auf der Kieler Woche.

Der Reservistenmusikzug Schleswig-Holstein wurde im Januar 2018 offiziell gegründet. Die 30 Musikerinnen und Musiker proben 14-tägig in der Grund- und Gemeinschaftsschule in Boostedt und von hier aus gestaltet das Orchester mit einem modernen und tollen musikalischen Programm zahlreiche Konzerte in Schleswig-Holstein. Unter anderem wird der Musikzug 2019 auf zahlreichen Bühnen der Kieler Woche zu hören und zu sehen sein. Hier präsentiert das Orchester, welches nicht nur aus ehemaligen Bundeswehrsoldaten, sondern auch aus zahlreichen zivilen Musikern besteht, ein tolles Programm aus Rock, Pop und Filmmusik. Mit Titeln wie Seven Nation Army oder Shape of you begeistern die Musiker das Publikum bei ihren Konzerten und verzaubern die Zuhörer. Am 29.06.2019 ist das Orchester auf der NetUse-Bühne der Kieler Woche ab 10:00 Uhr zu hören und einen Tag darauf bei der Pirat World auf der Kieler Woche zu Gast. Für uns ist es eine besondere Ehre am 22.06. während dem Feldempfang in Kiel zu spielen; erzählt der Leiter und Dirigent Christoph Merkel. Hierfür hat sich das Orchester bei der Kieler Woche ein besonderes Programm ausgedacht und probt intensiv an einem neuen Bühnenkonzept für die Kieler Woche. Doch neben der Musik werden wir für mehr Akzeptanz der Soldatinnen und Soldaten in der Gesellschaft werben. Hier verrichten normale Väter oder Mütter ihre Arbeit und möchten wir mit Musik um Verständnis werben, da die Akzeptanz dieser Menschen in den vergangenen Jahren gesellschaftlich gelitten hat. Die Konzerte auf der NetUse-Bühne under Pirat World innerhalb der Kieler woche sind kostenfrei und wir freuen und auf viele Zuhörer, die Lust haben mit unserem Orchester gemeinsam Musikzu machen.

Orchesterauftritt des Reservistenmusikzug Schleswig-Holstein im Rahmen der Kieler Woche. Das Orchester ist in Kiel auf der NetUSE-Bühne und bei der Pirat World mit Rock, Pop und Filmmusik auf der Bühne. Leiter und Dirigent ist Mt. d. R. Christoph Merkel

Kontakt
Reservistenmusikzug
Christoph Merkel
Forstweg 43
24598 Heidmühlen
01757544599
info@reservisten-musik.de
http://reservisten-musik.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

„Kiel sieht Rot“ – sky wird REWE

Digitale Marketingkampagne von KSK MEDIA zur Umflaggung von sky zu REWE

Kiel, 14. Maerz 2019 – Die Kieler Onlinemarketing- Agentur KSK MEDIA setzte die Digitalstrategie der Werbekampagne „Kiel sieht Rot“ um. Diese Guerilla- Kampagne machte Kieler seit drei Wochen auf die Umflaggung der sky-Supermaerkte in REWE aufmerksam. Die Umgestaltung der Filialen findet bereits seit einigen Monaten statt. Alle verbleibenden sky-Maekte werden in den kommenden Wochen zu REWE Markten.

„Als langjaehriger Strategie-Partner von sky freuen wir uns, gemeinsam an so einer erfolgreichen Guerilla-Kampagne teilhaben zu koennen“, sagt Geschaeftsfuehrer Stefan Rutz und fugt hinzu, „KSK Media ist spezialisiert auf Onlinemarketing-Maßnahmen und als zertifizierter Google Partner sorgen wir fuer eine herausragende Sichtbarkeit im Internet.“
Die Agentur setze eine zielgruppenorientierte Digitalstrategie fuer die Kampagne um. Dabei wurden bei der „Kiel sieht Rot“- Kampagne unter anderem Banner auf zahlreichen Webseiten geschaltet, wodurch eine Vielzahl von sky-Kunden in Kiel erreicht wurden. Dafuer programmierte KSK MEDIA eine eigene Webseite als Microsite, auf welcher die Kunden ab dem 14. Maerz sehen konnen, wann genau ihr Supermarkt umgebaut und als REWE Markt wiedereroeffnet wird. Auf einer Karte sind alle sky- und REWE-Maerkte der Stadt Kiel eingezeichnet. Hier finden die Kunden weitere marktspezifische Informationen.

Ueber KSK MEDIA GmbH: KSK MEDIA ist eine international taetige Onlinemarketing Agentur mit Sitz in Kiel. Als einer von 30 zertifizierten Google-Partner in der DACH-Region ist die Agentur Spezialist fuer erfolgreiches Online-Marketing in den Bereichen SEO, SEA, Social Media sowie Webdesign. Mit dieser 360 Grad-Perspektive schafft es KSK MEDIA echte Beruehrungspunkte zu erzeugen, die bei Kunden im Gedaechtnis bleiben.

Alle weiteren Informationen zur Agentur finden Sie unter: www.ksk-media.de

Ueber KSK MEDIA GmbH:
KSK MEDIA ist eine international taetige Onlinemarketing Agentur mit Sitz in Kiel. Als einer von 30 zertifizierten Google-Partner in der DACH-Region ist die Agentur Spezialist fuer erfolgreiches Online-Marketing in den Bereichen SEO, SEA, Social Media sowie Webdesign. Mit dieser 360 Grad-Perspektive schafft es KSK MEDIA echte Beruehrungspunkte zu erzeugen, die bei Kunden im Gedaechtnis bleiben.

Kontakt
KSK MEDIA GmbH
Yasmin Daus
Ostuferhafen 15
24149 Kiel
0431 209 66 33
yasmin.daus@ksk-media.de
https://www.ksk-media.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

„Süßes Blut“ tut den Nieren nicht gut

Kieler NierenWoche 2018 vom 19.9. – 22.9.2018 – Diabetes mellitus und Übergewicht im Fokus

"Süßes Blut" tut den Nieren nicht gut

Adipositas und Diabetes greifen immer weiter um sich. Rund 6 Millionen Menschen in Deutschland sind an Diabetes mellitus erkrankt und mehr als die Hälfte der Deutschen ist übergewichtig. Besonders erschreckend: schon jedes siebte Kind in Deutschland wiegt zu viel. Ursachen sind insbesondere eine oft ungesunde Ernährung – zu fett und zu zuckerreich – sowie mangelnde Bewegung. Studien zeigen Zusammenhänge zwischen Adipositas und hohem Zuckerkonsum auf. Fettleibigkeit ist zudem der stärkste Treiber für Diabetes Typ 2, der wiederum auf Dauer zu schweren Nierenerkrankungen führen kann.

8 Stück Würfelzucker am Tag sind genug! Umgerechnet 33 Stück Würfelzucker (je drei Gramm), das entspricht fast 100 Gramm Zucker, isst durchschnittlich jeder Deutsche täglich. Viele davon unbewusst, denn Zucker ist häufig auch in Produkten enthalten, in denen man eigentlich keinen Zucker erwarten würde. Eine durchschnittliche 0,5 l Flasche Apfelschorle enthält beispielsweise zwischen 24 und 33 Gramm Zucker, umgerechnet sind das zwischen 8 und 11 Stück Würfelzucker. Oder – wer rechnet schon damit, dass der Nordseekrabben-Salat am Sonntag reichlich Zucker enthält?

Verglichen mit der Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) überschreiten wir den Tagesbedarf eines Erwachsenen von etwa 8 Zuckerwürfeln regelmäßig.

>>Was passiert mit dem Zucker aus der Nahrung?
Aus Kohlehydraten – dazu gehört Zucker – sowie Eiweiß und Fett in der Nahrung gewinnt der Körper Energie für Grundfunktionen der Lebenserhaltung wie Herzschlag, Atmung, Verdauung oder Gehirntätigkeit. Kohlenhydrate werden im Magen-Darm-Trakt gespalten und ins Blut abgegeben. Die Bauchspeicheldrüse steuert den Blutzuckerspiegel. Ist der Blutzucker hoch, schüttet sie Insulin aus, das erst die Aufnahme des Zuckers in die Körperzellen ermöglicht. Zucker wird in den Nieren zwar gefiltert, dann aber wieder vollständig zurück ins Blut aufgenommen.

>>Diabetes Typ 2 und Fettleber stehen im engen Zusammenhang:
Hauptrisikofaktor für die Entwicklung eines Diabetes Typ 2 und die Entstehung einer Fettleber ist starkes Übergewicht. Als Ursache gelten zu wenig körperliche Bewegung, zu viel und zu energiereiche Nahrung sowie die Aufnahme einer großen Menge an Kohlenhydraten, insbesondere Glukose, Saccharose und Fruktose, die schnell zu einem hohen Blutzuckeranstieg führen. Dazu gehören beispielsweise Softdrinks wie Limonaden oder Cola sowie Weißbrot, weißer Reis oder Cornflakes und natürlich Eis oder Vollmich-Schokolade. Überdies begünstigt die hohe Insulinausschüttung eine vermehrte Einlagerung von Fett in die Leberzellen und damit die Entstehung einer Fettleber.

In der Leber laufen entscheidende Prozesse des Zucker- und des Fettsäurestoffwechsels ab. Eine dauerhafte Überernährung kann die Zellen insulinempfindlicher Organe wie z.B. Skelettmuskulatur, Fettgewebe, Leber und Gehirn gegenüber Insulin unempfindlich machen, man spricht dann von einer Insulinresistenz. Sie bewirkt, dass weniger Zucker vom Muskel- und Fettgewebe aufgenommen wird oder als Glukagon in der Leber gespeichert werden kann.

Es beginnt ein zerstörerischer Kreislauf: Der Blutzuckerspiegel steigt weiter an, daraufhin schüttet die Bauchspeicheldrüse vermehrt Insulin aus, bis die Insulin-produzierenden Zellen durch die andauernde Überforderung zugrunde gehen. Der daraus resultierende Insulinmangel führt zur Zuckerkrankheit.

Mehr erfahren: www.kieler-nierenwoche.de

Die Kieler NierenWoche ist eine Präventionsveranstaltung, die von der Interessengemeinschaft Niere – Region Kiel e.V., Ärzten und Mitarbeitern aus dem Pflegebereich der nephrologischen und diabetologischen Praxen und Kliniken in Kiel organisiert und durchgeführt wird. Sie informiert bereits im 19. Jahr über die Niere und ihre Krankheiten.

Kontakt
Kieler Nierenwoche / Praxis am Sophienhof
Dr. med. Reiko Steinbach
Hopfenstraße 20-22
24114 Kiel
0431/677060
info@dialyse-kiel.de
https://www.kieler-nierenwoche.de/

Pressemitteilungen

Mit NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin“ Party und Public Viewing auf der Kieler Woche

Vier Abende Bühnenprogramm gibt es während der Kieler Woche mit NDR 1 Welle Nord und dem Schleswig-Holstein Magazin. weiterlesen…

Mit NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin“ Party und Public Viewing auf der Kieler Woche

Jeden Tag Silvester – Foto von Sandra Ludewig

Während der Kieler Woche sind NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ an vier Abenden mit einem eigenen Bühnenprogramm vor Ort. Direkt am Ostseekai präsentieren sie dann spannende Live-Acts mit den größten Partyhits und den besten Songs von Phil Collins. Mit dabei sind unter anderem die Hermes House Band, True Collins und Jeden Tag Silvester. Außerdem gibt’s Public Viewing zur FIFA Fußball-WM.Los geht es am offiziellen Eröffnungstag der Kieler Woche (Sonnabend, 16. Juni). Ab 18.00 Uhr laden NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ auf das Areal am Ostseekai ein. Zunächst gibt es Hits aus mehreren Jahrzehnten Musikgeschichte mit der Band Freestyle. Ab 20.30 Uhr kommt dann die Kieler Kult-Band Tiffany auf die Bühne. Mittlerweile gehören Hanne Pries und ihre Mitmusiker schon beinahe traditionell zum Eröffnungsabend von NDR 1 Welle Nord und dem „Schleswig-Holstein Magazin“. Die Moderation des Abends übernimmt Jan Bastick.Auch am Sonntag, 17. Juni, ist Jan Bastick wieder im Einsatz. Das Bühnenprogramm beginnt dann mit der Live-Übertragung des Fußballspiels Deutschland gegen Mexiko. Anpfiff ist um 17.00 Uhr. Ab 20.00 Uhr geht es mit der Hermes House Band weiter, die vor 17 Jahren mit ihrer Version des Songs „Country Roads“ ihren Durchbruch in Deutschland feierte.Deutschsprachigen Pop aus Bad Oldesloe gibt es am Mittwoch, 20. Juni, ab 19.30 Uhr mit der Band Jeden Tag Silvester. Als Support von Johannes Oerding, Mark Forster und Silbermond erspielten sich die vier Musiker eine größere Fangemeinde. Vor drei Jahren traten sie für Schleswig-Holstein beim Bundesvision Song Contest an. Mit ihrem zweiten Album „Geisterjägerstadt“, das Anfang 2017 erschien, schaffte die Band schließlich den Sprung in die Charts. Ab 21.30 Uhr folgt dann der Auftritt von True Collins. Die Tribute-Band bringt die größten Hits der Solo-Karriere von Phil Collins auf die Bühne. Hinzu kommen Klassiker aus seiner Zeit bei Genesis. Im originalgetreuen Sound spielt die Band Hits wie „In The Air Tonight“, „Against All Ods“, „Another Day In Paradise“, „Mama“, „Invisible Touch“ und „Land Of Confusion. Auf der Kieler Woche mit dabei sind die Bläser von The Brass Connection. Das Bühnenprogramm mit Moderator Horst Hoof beginnt um 19.00 Uhr.Am Sonnabend, 23. Juni, steht wieder König Fußball auf dem Programm: NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ präsentieren ab 20.00 Uhr das Public Viewing zum Spiel Deutschland gegen Schweden. Klassiker aus Rock und Pop sowie aktuelle Chart-Hits bringt zuvor ab 18.00 Uhr die Band Coverline auf die Bühne. Pascal Hillgruber führt durch den Abend.Das Bühnenprogramm von NDR 1 Welle Nord und dem „Schleswig-Holstein Magazin“ zur Kieler Woche 2018 in der Übersicht:Sonnabend, 16. Juni18.00 Uhr | Freestyle20.30 Uhr | TiffanyModeration: Jan BastickSonntag, 17. Juni17.00 Uhr | Public Viewing zur FIFA Fußball-WM: Deutschland – Mexiko20.00 Uhr | Hermes House Band21.30 Uhr | DJ-PartyModeration: Jan BastickMittwoch, 20. Juni19.30 Uhr | Jeden Tag Silvester21.30 Uhr | True Collins feat. The Brass ConnectionModeration: Horst HoofSonnabend, 23. Juni18.00 Uhr | Coverline20.00 Uhr | Public Viewing zur FIFA Fußball-WM: Deutschland – Schweden22.30 Uhr | DJ-PartyModeration: Pascal Hillgruber

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Pressemitteilungen

Start ins Berufsleben: Mit innobis erfolgreich in der SAP-Beratung

Karrieremessen im Norden geben im Mai 2018 für Studierende zahlreiche Informationen und Orientierung rund um den Berufseinstieg

Start ins Berufsleben: Mit innobis erfolgreich in der SAP-Beratung

Steven Preidel, Junior Consultant bei der innobis AG

Hamburg, den 16. April 2018 – Studierende, Absolventinnen und Absolventen in Lüneburg, Kiel und Wedel können im Mai 2018 mehr über den Berufseinstieg in der SAP-Beratung und -Entwicklung erfahren. Dazu ist die innobis AG auf drei Hochschulmessen vertreten: am 08.05.2018 auf der For your Career an der Leuphana Universität Lüneburg, am 24.05.2018 auf der contacts der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und am 29.05.2018 auf der Firmenkontaktmesse der FH Wedel.

Karrierestart, aber wie? Berufseinsteiger wie Informatiker, Mathematiker oder BWLer haben am Arbeitsmarkt beste Aussichten. Aktuell bieten sich ihnen mehr Einstiegschancen und Optionen als jemals zuvor. Umso wichtiger ist es für Studierende Kontakte zu knüpfen und sich frühzeitig verschiedene Optionen anzuschauen, um die passende Wahl anhand der persönlichen Präferenzen zu treffen. Auf den drei Messen erhalten sie am Stand von innobis aus erster Hand und im persönlichen Gespräch alle Informationen über das Onboarding, die Entwicklungschancen und Vorteile in einem mittelständischen SAP-Beratungsunternehmen. Mehr über innobis, die SAP- und Banken-Branche erfahren Studierende zudem im Video “ inside innobis“ und im “ Karriere-Newsletter„.

Steven Preidel, Junior Consultant bei der innobis AG, über seinen Berufseinstieg und die Gelegenheit zum Austausch am Messestand: „Ich habe BWL studiert und innobis auf der Firmenkontaktmesse ‚contacts‘ 2017 in Kiel kennengelernt. Im persönlichen Austausch am Stand habe ich von meinen jetzigen Kollegen einiges über den Berufsalltag, aktuelle Projekte und das Unternehmen erfahren. Das hat mich bestärkt, als Junior Consultant in der SAP-Beratung einzusteigen. Mein erstes spannendes Projekt zum Thema Testmanagement begleite ich zurzeit in Frankfurt.“

Über die innobis AG
Die innobis AG ist seit über 25 Jahren IT- und SAP-Dienstleister für Banken und andere Finanzdienstleister. Das Serviceportfolio reicht von der Beratung über die Softwareentwicklung bis hin zum Application Management. innobis verantwortet dabei den gesamten Prozess unter Berücksichtigung aller bankfachlichen, organisatorischen, rechtlichen und regulatorischen Vorgaben. Das Unternehmen beherrscht Branchenlösungen wie ABAKUS oder MARK. Zu den Kunden zählen unter anderem die Bankenkooperation, Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank (DGHyp), Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg), Investitionsbank Schleswig Holstein (IB.SH), SEB und Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank). Weitere Informationen unter www.innobis.de

Firmenkontakt
innobis AG
Jörg Petersen
Südportal 5
22848 Norderstedt
+49 (0)40 / 55487-0
info@innobis.de
http://www.innobis.de

Pressekontakt
innobis AG
Sonja Weber
Südportal 5
22848 Norderstedt
+49 (0)40 / 55487-440
s.weber@innobis.de
http://www.innobis.de

Pressemitteilungen

Altenholz: Der persönliche multifunktionale Hafentrailer

Die Konstruktion und Herstellung von multifunktionalen Hafentrailern nach Ihren Wünschen ist ein Schwerpunkt der Weihe Yachting GmbH in Altenholz

Altenholz: Der persönliche multifunktionale Hafentrailer

Hafentrailer sind Bootstrailer, die in erster Linie für den Einsatz in Häfen vorgesehen sind. Der Aufbau ist meist einfach und stabil gehalten, auf Elemente, die für den Straßenverkehr wichtig sind (z.B. Beleuchtungsanlage), kann verzichtet werden. Somit darf der Hafentrailer aber auch nur mit einer maximalen Geschwindigkeit von 6 Stundenkilometern bewegt werden. Ein Betrieb auf der Straße ist je nach Bundesland geregelt, in S-H und M-V sind die 6 km/h Trailer mit einem Wagenpass auf der Straße erlaubt und 25 km/h Trailer sind in allen Bundesländern zugelassen. Zulassungskosten oder eine jährliche KFZ-Steuer fallen nicht an. Für Überbreite ist dann jeweils eine Sondergenehmigung einzuholen.

Hafentrailer eignen sich hervorragend zum Transport von Segelbooten, Sport- und Motorbooten, insbesondere wenn diese im Winter im Hafen verbleiben oder in einer nahe gelegenen Bootshalle untergebracht werden. Sie bieten eine günstige Lagermöglichkeit für das Boot im Winter, sind meist sehr kompakt und nehmen in der Breite nicht viel Platz weg. In der kalten Jahreszeit kann der Bootseigner bequem die fälligen Wartungs- und Reparaturarbeiten vornehmen und sein Boot auf die kommende Saison vorbereiten.

Viele Bootseigner besitzen mittlerweile ihren eigenen Hafentrailer, der u.a. in angemieteten Hallen in Häfen genutzt wird, je nach Größe des Bootes aber auch in Garagen und Carports.

+ Multifunktionale Hafentrailer von Weihe Yachting +

Die Konstruktion und Herstellung von Hafentrailern ist seit vielen Jahren ein Schwerpunkt der Weihe Yachting GmbH in Altenholz bei Kiel. Hier erhalten die Kunden einen Hafentrailer nach ihren persönlichen Wünschen, wobei für alle verwendeten Komponenten von erfahrenen Zulieferern gesetzt werden, um hohe Qualität und Langlebigkeit der Trailer zu gewährleisten. Die Montage findet am Standort in Altenholz statt.

Die Multifunktions-Hafentrailer von Weihe Yachting werden für den Transport unterschiedlicher Bootstypen und -größen entwickelt. Für die größtmögliche Flexibilität können Stützen und Kielauflagen an unterschiedlichen Positionen angebaut werden. Ob Motorboot oder Segler – je nach Abmessungen des Bootes sind die Kielauflagen der Hafentrailer, auch unter Last, einzeln abnehmbar. Zum Transport werden die Auflagen dann wieder fest montiert. So ist es den Skippern möglich, auf dem Hafentrailer den gesamten Kiel des Bootes auszubessern und zu pflegen.

+ Ihr neuer Hafentrailer? +

Beispielhaft für viele andere Modelle, stellt die Weihe Yachting GmbH hier den Hafentrailer WHT 06-150-S/M-XL vor:

Dieser multifunktionale Hafentrailer verfügt über unterschiedliche Stützen zum Transport von Motor- und Segelboote bis zu einer Bootslänge von 15 Metern und einer Bootsbreite von 4,5 Metern. Die Nutzlast beträgt 15 Tonnen, bei einem Radstand von 7 Metern. Die Trailer-Breite beträgt 2,55 Meter mit eingeschobenen Stützen.

Der Multifunktionstrailer WHT 06-150 S/M-XL wird neben der Standardlänge in den Größen L , XL und XXL hergestellt und steht mit folgenden Varianten in der Grundausstattung zur Verfügung:

-Motorbootausrüstung mit ausziehbaren Seitenstützen
-Segelbootausrüstung für Rumpf mit kurzem bzw. ohne Kiel und ausziehbaren Seitenstützen
-Segelbootausrüstung für Rumpf mit tiefem Kiel ( bis ca. 3,5 m Tiefgang)
-Segelbootausrüstung für Rumpf mit normalen Kiel (2,3 m Tiefgang)
-Zugdeichsel mit kurzer Deichsel
-Zugdeichsel mit Höhenversatz und ausziehbarer Deichsel bis 5 m Länge
-Kielauflagen demontierbar für Segelboot uns Motorboot

Weitere Informationen über den persönlichen Hafentrailer für Ihr Boot erhalten auf der Website der Weihe Yachting GmbH oder im persönlichen Gespräch: +49 (0) 431 – 38 65 68 70.

Die Weihe Yachting GmbH in Altenholz bei Kiel ist der Spezialist für Hafentrailer, Bootstrailer und Marinalifte. Schon seit vielen Jahren steht das Unternehmen für den sicheren Transport und die Lagerung von Booten sowie die Produktion von Hafentrailern und Lagerböcken in gewünschten Ausführungen. In den eigenen Produktionshallen setzt Weihe Yachting bei allen Komponenten auf erfahrene und zuverlässige Zulieferer, um die höchste Qualität und Langlebigkeit der ausgewählten Produkte zu gewährleisten. Ein Schwerpunkt ist hierbei die Konstruktion und Herstellung von Hafentrailern, Hubtrailern und Lagerböcken.

Hinzu kommt der Vertrieb von Bootstrailern aus Edelstahl für den Straßentransport von Vanclaes aus Holland und dem unterwasserfahrbaren Marinalift-System von Sublift aus Schweden. Die Weihe Yachting GmbH bietet eine fundierte Beratung, qualitativ hochwertige Produkte sowie einen persönlichen Service. Dies gewährleistet, dass der gewünschte Trailer perfekt zum Boot des jeweiligen Kunden passt. Das komplette Engineering erfolgt im eigenen Hause, somit werden Anfragen schnell und zuverlässig bearbeitet.

Kontakt
Weihe Yachting GmbH
Ulf Weihe
Teichkoppel 59
24161 Altenholz
+49 (0) 431 – 38 65 68 70
+49 (0) 431 – 38 65 68 72
info@weihe-yachting.de
http://www.weihe-yachting.de

Pressemitteilungen

TAP.DE präsentiert sich auf NUBIT in Kiel

Datensicherheit und Digitalisierung stehen im Fokus

TAP.DE präsentiert sich auf NUBIT in Kiel

Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH

München/Kiel, 16. Januar 2018 – Im Rahmen der NUBIT 2018, der Hausmesse des TAP.DE Partners NetUSE, die am 26. Januar 2018 in Kiel stattfindet, stellt das IT-Consulting-Unternehmen die aktuellen Trends im Workplace- und Service Management vor. Darüber hinaus geben die TAP.DE Experten Tipps für eine erfolgreiche Digitalisierung und stellen Best-Practice-Lösungen vor.

Mit knapp 500 Fachbesuchern zählt die NUBIT, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feiert, zu den bedeutendsten IT-Events Norddeutschlands: Sie macht auf die Neuheiten der IT-Branche aufmerksam, informiert über aktuelle Themen, vermittelt Know-how und bietet ausreichend Möglichkeiten für Fachgespräche. Vor allem aber ist die NUBIT eine Kombination aus „IT zum Anfassen“ und visionären Vorträgen und Keynotes, die in diesem Jahr u.a. von Prof. Dr. Christian Hauck, dem Dekan der Fachhochschule Kiel sowie Dr. Dorit Dor, Vice President of Products, Check Point Software Technologies Ltd., gehalten werden.

Die Messe umfasst eine Fachausstellung, die sich über 4 Hallen und 2 Ebenen erstreckt, sowie 29 Fachvorträge von Partnern und Herstellern, die mit ihren Präsentationen neue Impulse für die tägliche IT-Arbeit liefern wollen. Mit seinem Engagement auf der NUBIT möchte TAP.DE Geschäftsführer Michael Krause die Präsenz seines Unternehmens in Deutschlands Norden verstärken und neue Zielgruppen erschließen. „Wir kooperieren mit NetUSE bereits intensiv im Bereich Check Point und Mobile Security“, sagt Michael Krause, der selbst in Kiel vor Ort sein wird. „Dadurch, dass NetUSE klassische Themen wie Firewalls und andere Rechenzentrumsleistungen abdeckt und wir eine weitreichende Expertise im Bereich Workplace-, Mobility- und Servicemanagement haben, ergänzt sich unser Leistungsportfolio hervorragend.“

Die NUBIT findet am Freitag, den 26. Februar 2018, in der Kieler Halle 400 statt. Einlass ist um 8.30 Uhr und ab 17.30 Uhr startet die NUBIT Networking Night mit der Kultband „Tiffany“. Erwartet wird der Besuch von Dr. Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister der Stadt Kiel, Jörg Orlemann, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Kiel und Uli Wachholtz, Verleger und Präsident der Vereinigung der Unternehmensverbände in Hamburg und Schleswig-Holstein (UV Nord).

Anmeldung ab sofort möglich unter: http://www.NetUSE-Hausmesse.de

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, Check Point, Protected Networks, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
http://www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Das Fremde ganz nah

Gebeco veröffentlicht Jubiläums Ausgabe des Fernweh Magazins

Kiel, 18.12.2017. Zauberhafte Menschen in allen Ländern dieser Erde: Was verbindet uns und was macht uns einzigartig? Mit der neuen Ausgabe des Fernweh Magazins „Ganz nah dran“ begeben sich Leser gemeinsam auf Entdeckungsreise und erfahren spannende Details aus 40 Jahren Gebeco Länder erleben: eine Zeit voller großer Träume und besonderer Begegnungen. Die Jubiläums Ausgabe wird am 18.12. an die Gebeco Kunden versendet und steht auf der Gebeco Homepage zum Download bereit www.gebeco.de/katalogbestellung.

40 Jahre Gebeco – 40 Jahre Menschen verbinden

Alles begann 1978 in einem kleinen Ladengeschäft mit Kugelkopfschreibmaschine. Daraus ist ein Unternehmen mit einem Team aus 13 Nationalitäten erwachsen – vernetzt mit Partnern auf allen fünf Kontinenten“, erinnert sich Ury Steinweg, Geschäftsführer der Gebeco. In den 80er Jahren war Gebeco der erste deutsche Reiseveranstalter, der für Teilnehmer bezahlbare Städtereisen nach Peking ermöglichte. „Seitdem hat sich sehr viel verändert. Eines ist aber in all den Jahren gleich geblieben: mit unseren Reisen wollen wir Brücken schlagen zwischen Kulturen, Nationen und Menschen.“ Wer mit Gebeco reist macht eigene Erfahrungen, erlebt die Besonderheiten einer Kultur und kann sich aufgrund der eigenen Reflexion des Erlebten, eine eigene Meinung bilden. „Auf unserer gemeinsamen 40 jährigen Reise, haben wir viele große Träume umgesetzt. Jetzt freuen wir uns schon auf das, was noch alles vor uns liegt“, versichert Steinweg.

Mit dem Fernweh „Ganz nah dran“

Mit zwei Personen begann die Geschichte Gebecos, mittlerweile beschäftigt der Reiseveranstalter mehr als 200 Mitarbeiter in Kiel. Im Fernweh Magazin erfahren Sie mehr über das Team und die Leidenschaft des Reisens, die alle Kolleginnen und Kollegen teilen. Sie denken, Spanien kennen Sie schon zu genüge? Werfen Sie mit dem Fernweh einen zweiten Blick auf dieses facettenreiche Land und dringen Sie unter die Oberfläche der kulturellen Vielfalt. Bequem im Sessel zurück gelehnt gehen Sie mit uns auf Weltreise: Von den USA nach Mexiko, zu den sieben Säulen der Weisheit in Jordanien und quer durch Japan mit dem Rad. Das Fernweh ist eine sprudelnde Inspirationsquelle für Ihre nächsten Reisen. Sie wollen nicht solange warten? Dann werfen Sie einen Blick in den Kulturspiegel, hier finden Sie tolle Ausstellungsideen aus ganz Deutschland, die zum Entdecken neuer Horizonte einladen.

Gebeco zählt mit allen Produkten seit 2017 zum TUI-Value Umsatz! Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressemitteilungen

Kiel: Zahnarzt Dr. Hinrichsen bietet persönliche Behandlungskonzepte

Zahnarztpraxis Dr. Jan Hinrichsen M.Sc. – Patientenorientierte, moderne Zahnheilkunde und praxiseigenes Labor im Zentrum von Kiel

Kiel: Zahnarzt Dr. Hinrichsen bietet persönliche Behandlungskonzepte

Die Zahnarztpraxis von Zahnarzt Dr. Jan Hinrichsen M.Sc. empfängt ihre Patienten zentral gelegen in der Kieler Innenstadt. Der Fokus der modernen Praxis mit eigenem Praxislabor liegt auf Erhaltung und Wiederherstellung der Zahn- und Mundgesundheit ihrer Patienten. Die Praxis-Schwerpunkte orientieren sich an den Bedürfnissen der Patienten, für die Zahnarzt Dr. Jan Hinrichsen ganz persönliche Behandlungskonzepte entwickelt.

>> Langlebige Zahngesundheit
Mit minimalinvasiver Zahnmedizin, individueller Prophylaxe, professioneller Zahnreinigung und ästhetischer Zahnheilkunde bietet die Zahnarztpraxis Dr. Hinrichsen ihren Patienten die Möglichkeit, die Zähne auf schonende und sanfte Art lebenslang gesund und attraktiv zu erhalten.

Eine intraorale Kamera ermöglicht es Zahnarzt Dr. Hinrichsen Befunde direkt auf dem Bildschirm am Behandlungsstuhl zu zeigen, und gemeinsam mit seinen Patienten weitere Maßnahmen anschaulich zu klären.
Für zahnmedizinische Eingriffe sind die Besucher der Kieler Zahnarztpraxis in der Kehdenstraße 25 in den besten Händen. Durch stete Weiterbildung ist das kompetente und freundliche Praxis-Team mit den aktuellsten Qualitätsstandards und moderner Technik bestens vertraut.

Ziel der Praxis ist es, mit einer individuell abgestimmten Prophylaxe und einer schonenden Zahnmedizin, die Zähne der Patienten langlebig auf sanfte Art gesund und attraktiv zu erhalten. Dabei wird eine umfassende zahnmedizinische Versorgung nach aktuellem wissenschaftlichem Stand für die ganze Familie gewährleistet.
Für die höchstmögliche Sicherheit bei der zahnmedizinischen Behandlung arbeitet Zahnarzt Dr. Jan Hinrichsen mit der Digitalen Volumentomographie (DVT). Dieses digitale Röntgengerät erlaubt es in kürzester Zeit, 3D-Abbildungen von Kiefer, Kieferhöhlen und Kiefergelenken in hervorragender Bildqualität zu erstellen. Dabei ermöglicht es eine exakte Diagnose, auch bei speziellen Fragestellungen und schwierigen Ausgangssituationen, und bei einer deutlich geringeren Strahlenbelastung ist die Bildqualität in der Regel besser als bei Computertomographie (CT).

Ein wichtiger Schwerpunkt der Praxis ist die zahnmedizinische Implantologie. Dr. Jan Hinrichsen selbst beendete 2009 das zweijährige Zusatzstudium des Masters of Science (M.Sc.) in oraler Implantologie der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) und verfügt in diesem Bereich über eine langjährige Erfahrung. Im Januar 2017 erhielt Dr. Hinrichsen weiterhin den Mastertitel für Parodontologie der Deutschen Gesellschaft für Implantologie DGI und ist somit auch auf dem Gebiet der Zahnbetterkrankungen (Parodontitis) .

>> Moderne Zahntechnik im eigenen Praxis-Labor
Im praxiseigenen Labor der Zahnarztpraxis werden Zahnersatz und Zahnschienen vor Ort ganz individuell auf den Bedarf der Patienten angepasst. Für den perfekten Sitz von Kronen, Brücken, Prothesen oder Schienen muss absolut präzise gearbeitet werden. Dies wird durch die besonders enge Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt Dr. Jan Hinrichsen und den Zahntechnikern des Labors ermöglicht. Dank der kurzen Wege kann auch in schwierigen Fällen jederzeit eine optimale und schnelle Versorgung garantiert werden. Änderungen und kleinere Reparaturen können meistens umgehend durchgeführt werden und die Zahnfarbe lässt sich mit den Patienten direkt am Behandlungsstuhl abgleichen.

>> Gut zu wissen
Die informative und für alle mobilen Endgeräte optimierte Praxis-Website der Zahnarztpraxis Dr. Jan Hinrichsen M.Sc. in Kiel bietet ihren Besuchern einen umfangreichen Überblick über die Arbeit, die Leistungen und die Möglichkeiten der Praxis. In der Patienteninfo der Website stehen weiterführende Informationen rund um die Zahngesundgesundheit und die moderne Zahnmedizin zur Verfügung.

Die Zahnarztpraxis von Zahnarzt Dr. Jan Hinrichsen M.Sc. empfängt ihre Patienten, zentral gelegen, in der Innenstadt von Kiel. Die Praxis-Schwerpunkte sind den Patientenbedürfnissen angepasst und durch eine umfangreiche Qualifizierung, stetige Fortbildung und ein eigenes Praxis-Labor kann die moderne Zahnarztpraxis eine umfassende Behandlung aus einer Hand anbieten. Ziel ist es, die Zähne der Patienten dauerhaft gesund und ästhetisch schön zu erhalten. Dabei kann das kompetente und engagierte Team rund um Dr. Hinrichsen, eine umfassende zahnmedizinische Versorgung nach aktuellem wissenschaftlichem Stand für die ganze Familie gewährleisten. Die Stärken der Praxis sind das Zusammenspiel von medizinischem Sachverstand und kreativem Design sowie von praktischer Erfahrung und dem Spaß an der Sache.

Kontakt
Zahnarztpraxis Dr. Jan Hinrichsen M.Sc.
Dr. Jan Hinrichsen
Kehdenstr. 25
24103 Kiel
0431-95436
praxis@zahnarzt-kiel-mitte.de
http://www.zahnarzt-kiel-mitte.de