Tag Archives: kieler woche

Pressemitteilungen

orange ate kid fühlen sich zu Hause auf der Kieler Woche

OAK rockt die RADIO BOB Bühne 26.06.2019 (19:30)

„The seagulls croak, the sun is shining, lifting the haze.The ferry swinging slowly back and forth.The wind, brushing through my hair makes me feel like I´m home, nothing in this world could stop me now. Stop for a second and lift your head, Deeply breathe, and then contemplate ´bout this: That you´re thankful just to be alive. It´s time to be alive. The golden ratio, shapes and colours meeting the eye almost too perfect to understand. I cry, as this beauty touches my heart. Overwhelmed. Nothing in this world could stop me now“

Das in dem Song Golden Ratio beschriebene Gefühl sowie die Atmosphäre versucht die Hamburger Band orange ate kid (OAK) zum zweiten Mal bei der Kieler Woche zu finden. OAK wurde 2012 gegründet und hat sich vor allem in Norddeutschland bei Festivals und Szene-Auftritten eine feste Fangemeinde erspielt

Im Rockcamp auf der Radio Bob Bühne ist der ideale Platz für OAK und alle Fans um sich richtig auszutoben. Mittwoch, 26.06.2019, von 19:30 bis 20:30 Uhr Live auf der RADIO BOB Bühne. (Reventlouwiese an der Kiellinie). Festivalfeeling pur im Rockcamp mit OAK.
Die 2014 erschienenen Debut-EP Waterlungs, die Single We are the Island und die EP Thrive & Prosper, sind bei allen bekannten Online-Musikshops, Streaming-Diensten, sowie physisch bei Amazon und im Onlineshop der Band erhältlich.

Wer schon einmal für die Kieler Woche vorfühlen möchte, schaut in das Musikvideo von Golden Ratio rein.

orange ate kid spielen einen nicht alltäglichen Mix aus melodischen Post-Hardcore Tönen mit filigranen Gitarren-Melodien spielen.

orange ate kid (OAK) schrauben seit 2012 an ihrem eigenen Sound, der als kraftvoller Alternative Rock mit Post-Hardcore Elementen beschrieben werden kann. Wer die Band in den letzten Jahren verfolgt hat, weiß, dass sich die Energie auch live voll entlädt und es dabei mal härter und mal weicher zugeht. In den letzten Jahren sind die EP „Waterlungs“, die Single „We are the Island“ und zwei Musikvideos entstanden. Zusammen mit der aktuellen EP „Thrive and Prosper“, für deren Schaffensprozess sich die Band länger als bisher in ihren Hamburger Bunker zurückgezogen hatte, entsteht somit eine dynamische Basis, die das Live-Set der kommenden Shows bestimmen wird.

Firmenkontakt
orange ate kid (OAK)
Nils Polzin
Overbergstraße 54
59302 Oelde
01722167967
booking@orangeatekid.de
http://www.weareoak.de

Pressekontakt
orange ate kid (OAK)
Kristina Polzin
Overbergstraße 54
59302 Oelde
01722167967
kristina.polzin@scandi-search.de
http://www.scandi-search.de

Bildquelle: @OAK

Pressemitteilungen

orange ate kid fühlen sich zu Hause auf der Kieler Woche

OAK rockt die RADIO BOB Bühne 26.06.2019 (19:30)

„The seagulls croak, the sun is shining, lifting the haze.The ferry swinging slowly back and forth.The wind, brushing through my hair makes me feel like I´m home, nothing in this world could stop me now. Stop for a second and lift your head, Deeply breathe, and then contemplate ´bout this: That you´re thankful just to be alive. It´s time to be alive. The golden ratio, shapes and colours meeting the eye almost too perfect to understand. I cry, as this beauty touches my heart. Overwhelmed. Nothing in this world could stop me now“

Das in dem Song Golden Ratio beschriebene Gefühl sowie die Atmosphäre versucht die Hamburger Band orange ate kid (OAK) zum zweiten Mal bei der Kieler Woche zu finden. OAK wurde 2012 gegründet und hat sich vor allem in Norddeutschland bei Festivals und Szene-Auftritten eine feste Fangemeinde erspielt

Im Rockcamp auf der Radio Bob Bühne ist der ideale Platz für OAK und alle Fans um sich richtig auszutoben. Mittwoch, 26.06.2019, von 19:30 bis 20:30 Uhr Live auf der RADIO BOB Bühne. (Reventlouwiese an der Kiellinie). Festivalfeeling pur im Rockcamp mit OAK.
Die 2014 erschienenen Debut-EP Waterlungs, die Single We are the Island und die EP Thrive & Prosper, sind bei allen bekannten Online-Musikshops, Streaming-Diensten, sowie physisch bei Amazon und im Onlineshop der Band erhältlich.

Wer schon einmal für die Kieler Woche vorfühlen möchte, schaut in das Musikvideo von Golden Ratio rein.

orange ate kid spielen einen nicht alltäglichen Mix aus melodischen Post-Hardcore Tönen mit filigranen Gitarren-Melodien spielen.

orange ate kid (OAK) schrauben seit 2012 an ihrem eigenen Sound, der als kraftvoller Alternative Rock mit Post-Hardcore Elementen beschrieben werden kann. Wer die Band in den letzten Jahren verfolgt hat, weiß, dass sich die Energie auch live voll entlädt und es dabei mal härter und mal weicher zugeht. In den letzten Jahren sind die EP „Waterlungs“, die Single „We are the Island“ und zwei Musikvideos entstanden. Zusammen mit der aktuellen EP „Thrive and Prosper“, für deren Schaffensprozess sich die Band länger als bisher in ihren Hamburger Bunker zurückgezogen hatte, entsteht somit eine dynamische Basis, die das Live-Set der kommenden Shows bestimmen wird.

Firmenkontakt
orange ate kid (OAK)
Nils Polzin
Overbergstraße 54
59302 Oelde
01722167967
booking@orangeatekid.de
http://www.weareoak.de

Pressekontakt
orange ate kid (OAK)
Kristina Polzin
Overbergstraße 54
59302 Oelde
01722167967
kristina.polzin@scandi-search.de
http://www.scandi-search.de

Bildquelle: @OAK

Pressemitteilungen

Kieler Woche 2019: NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin“ auf der Rathausbühne

An zwei Abenden übernehmen NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin zur Kieler Woche die Rathausbühne. weiterlesen…

Erstmals während einer Kieler Woche präsentieren NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ an zwei Abenden das Bühnenprogramm auf dem Rathausplatz. Sowohl am Sonntag, 23. Juni, als auch am Sonnabend, 29. Juni, sorgen die beiden NDR Programme jeweils für Stimmung auf und vor der Rathausbühne. Als Live-Acts mit dabei sind Michael Schulte, Tiffany und Freestyle.

Musikalischer Höhepunkt wird der Auftritt von Michael Schulte am Sonntag, 23, Juni. Mit „You Let Me Walk Alone“ vertrat er im vergangenen Jahr Deutschland beim Eurovision Song Contest in Lissabon – und erreichte den vierten Platz. Seine gefühlvolle Ballade über seinen verstorbenen Vater berührte Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer in ganz Europa. Dabei stellte die Kieler Woche für den gebürtigen Schleswig-Holsteiner einen wichtigen Ausgangspunkt seiner Karriere dar. Zum ersten Mal spielte er hier 2011 vor einem großen Publikum – an der Seite Rea Garveys. Dieser entdeckte Michael Schulte auf YouTube, wo er Coverversionen großer Hits sang. Kurzerhand lud ihn Rea Garvey zu einem gemeinsamen Auftritt in Kiel ein. Nur ein Jahr später feierte der damals 21-jährige Schulte mit „Carry Me Home“ seinen ersten Top-Ten-Hit. Das Konzert von Michael Schulte und seiner Band beginnt um 21.30 Uhr. Zuvor gibt es jede Menge Partyhits von der Band Freestyle. Für Hits zum Tanzen sorgt außerdem DJ Knuth Kossek ab 23.00 Uhr. NDR 1 Welle Nord Moderator Horst Hoof führt durch das Bühnenprogramm.

Rund eine Woche später, am Sonnabend, 29. Juni, empfängt NDR 1 Welle Nord Moderator Jan Bastick das Publikum. Auf die Rathausbühne holt er dann Kiels bekannteste Partyband: Tiffany. Seit mehr als 30 Jahren ist die Band rund um Sängerin Hanne Pries aktiv. Dabei besteht sie aus hauptberuflichen Physikern, Ärzten und Lehrern. Schon traditionell gehört ihre Live-Show auf die Kieler Woche.

NDR 2 präsentiert das Programm auf der Rathausbühne am Freitag, 21. Juni. Welcher Künstler hier live zu erleben ist, gibt NDR 2 in den kommenden Wochen bekannt.

NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin“ auf der Rathausbühne:

Sonntag, 23. Juni
19.00 Uhr | Start Bühnenprogramm mit Moderator Horst Hoof
19.30 Uhr | Freestyle
21.30 Uhr | Michael Schulte
23.00 Uhr | DJ Knuth Kossek

Sonnabend, 29. Juni
20.00 Uhr | Start Bühnenprogramm mit Moderator Jan Bastick
20.30 Uhr | Tiffany

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Das Orchester bei der Kieler Woche 2019

Der Reservistenmusikzug ist bei der Kieler Woche 2019 auf zahlreichen Bühnen in Kiel vertreten. zu hören ist das Orchester auf der NetUse-Bühne und der Pirat World auf der Kieler Woche.

Der Reservistenmusikzug Schleswig-Holstein wurde im Januar 2018 offiziell gegründet. Die 30 Musikerinnen und Musiker proben 14-tägig in der Grund- und Gemeinschaftsschule in Boostedt und von hier aus gestaltet das Orchester mit einem modernen und tollen musikalischen Programm zahlreiche Konzerte in Schleswig-Holstein. Unter anderem wird der Musikzug 2019 auf zahlreichen Bühnen der Kieler Woche zu hören und zu sehen sein. Hier präsentiert das Orchester, welches nicht nur aus ehemaligen Bundeswehrsoldaten, sondern auch aus zahlreichen zivilen Musikern besteht, ein tolles Programm aus Rock, Pop und Filmmusik. Mit Titeln wie Seven Nation Army oder Shape of you begeistern die Musiker das Publikum bei ihren Konzerten und verzaubern die Zuhörer. Am 29.06.2019 ist das Orchester auf der NetUse-Bühne der Kieler Woche ab 10:00 Uhr zu hören und einen Tag darauf bei der Pirat World auf der Kieler Woche zu Gast. Für uns ist es eine besondere Ehre am 22.06. während dem Feldempfang in Kiel zu spielen; erzählt der Leiter und Dirigent Christoph Merkel. Hierfür hat sich das Orchester bei der Kieler Woche ein besonderes Programm ausgedacht und probt intensiv an einem neuen Bühnenkonzept für die Kieler Woche. Doch neben der Musik werden wir für mehr Akzeptanz der Soldatinnen und Soldaten in der Gesellschaft werben. Hier verrichten normale Väter oder Mütter ihre Arbeit und möchten wir mit Musik um Verständnis werben, da die Akzeptanz dieser Menschen in den vergangenen Jahren gesellschaftlich gelitten hat. Die Konzerte auf der NetUse-Bühne under Pirat World innerhalb der Kieler woche sind kostenfrei und wir freuen und auf viele Zuhörer, die Lust haben mit unserem Orchester gemeinsam Musikzu machen.

Orchesterauftritt des Reservistenmusikzug Schleswig-Holstein im Rahmen der Kieler Woche. Das Orchester ist in Kiel auf der NetUSE-Bühne und bei der Pirat World mit Rock, Pop und Filmmusik auf der Bühne. Leiter und Dirigent ist Mt. d. R. Christoph Merkel

Kontakt
Reservistenmusikzug
Christoph Merkel
Forstweg 43
24598 Heidmühlen
01757544599
info@reservisten-musik.de
http://reservisten-musik.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Kieler Woche 2018: Zak Abel, Tim Bendzko, Eli und LEA für NDR 2 am Ostseekai

NDR 2 holt in diesem Jahr Tim Bendzko, Zak Abel, Eli und LEA auf die Kieler Woche. weiterlesen…

Kieler Woche 2018: Zak Abel, Tim Bendzko, Eli und LEA für NDR 2 am Ostseekai

Zak Abel – Foto: Charlie Cummings

Auftakt und Abschluss der diesjährigen Kieler Woche übernimmt NDR 2. Jeweils zwei Künstler holt das Radioprogramm am Freitag, 15. Juni, und am Sonntag, 24. Juni, auf die Bühne am Ostseekai. Ein Konzert wird dabei von einer Gehörlosendolmetscherin in Gebärdensprache übersetzt.

Das NDR 2 Bühnenprogramm am Freitag, 15. Juni, mit Moderator Stefan Frech startet um 19.00 Uhr. Ab 20.00 Uhr kommt Newcomer Eli an den Ostseekai. Mehrere Jahre lang war Eli in Köln und Berlin als Straßenmusiker unterwegs. Im Rahmen einer Marketing-Kampagne wurde im April schließlich ein Konzert des 20-Jährigen per Live-Stream auf zahlreichen Online-Kanälen übertragen. Daraufhin feierten ihn einige Medien als den deutschen Ed Sheeran. Sein Song „Change Your Mind“ wurde zum Online- und Radio-Hit. Headliner des Abends ist Zak Abel. Mit dem Song „Unstable“ machte der Londoner Anfang des vergangenen Jahres auch hierzulande auf sich aufmerksam. Im Herbst erschien dann schließlich sein viel erwartetes Debüt-Album „Only When We’re Naked“. Darauf vereint der 23-Jährige mühelos Soul, Pop, Discobeats und Afro-House. Seine aktuelle Single „Love Song“ belegt dies eindrucksvoll. Das Konzert von Zak Abel auf der Kieler Woche beginnt um 21.30 Uhr.

Höhepunkt am Abschlussabend, Sonntag, 24. Juni, ist der Auftritt von Tim Bendzko ab 21.00 Uhr. Mit dabei hat er dann die Songs seiner vielfach mit Gold und Platin ausgezeichneten Alben „Wenn Worte meine Sprache wären“, „Am seidenen Faden“ und „Immer noch Mensch“. Auch Gehörlose können sein Konzert erleben: Die Gehörlosendolmetscherin Laura Schwengber übersetzt seine Lieder live auf der Bühne in Gebärdensprache. Um 19.00 Uhr eröffnet LEA das Live-Programm. Als Backgroundsängerin und Keyboarderin stand die in Hannover wohnhafte Musikerin bereits mit Künstlern wie Mark Forster und Glasperlenspiel auf der Bühne, bevor 2016 schließlich ihr Debüt-Album „Vakuum“ erschien. Ein Remix ihres Songs „Wohin willst du“ des DJ-Duos Gestört aber GeiL stieg im vergangenen Jahr bis auf Platz elf der Charts und erhielt eine Gold-Auszeichnung. Auch ihre Single „Leiser“, die im vergangenen Dezember erschien, wurde mit Gold ausgezeichnet. Schon im Alter von 15 Jahren veröffentlichte Lea-Marie, wie sie sich damals noch nannte, ihre ersten eigenen Songs über ihren YouTube-Kanal – und konnte mehrere Millionen Aufrufe erreichen. Das Bühnenprogramm moderiert Dirk Böge.

Das NDR 2 Bühnenprogramm zur Kieler Woche 2018 in der Übersicht:

Freitag, 15. Juni
19.00 Uhr | Beginn NDR 2 Show
20.00 Uhr | Eli
21.30 Uhr | Zak Abel
Moderation: Stefan Frech

Sonntag, 24. Juni
19.00 Uhr | Beginn NDR 2 Show
19.00 Uhr | LEA
21.00 Uhr | Tim Bendzko
Moderation: Dirk Böge

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Pressemitteilungen

N-JOY mit Namika, Jupiter Jones, The Disco Boys, Hugo Helmig, Lotte und Niila auf der Kieler Woche

Namika, Jupiter Jones, die Disco Boys, Lotte, Hugo Helmig und Niila kommen für N-JOY auf die Kieler Woche 2018. weiterlesen…

N-JOY mit Namika, Jupiter Jones, The Disco Boys, Hugo Helmig, Lotte und Niila auf der Kieler Woche

NAMIKA Foto von David Daub

Insgesamt sechs Live-Acts holt N-JOY auf die Kieler Woche. An zwei Abenden – Donnerstag, 21. Juni, und Freitag, 22. Juni – präsentiert das junge Radioprogramm des NDR damit jeweils ein Mini-Festival am Ostseekai. Mit dabei sind Namika, Jupiter Jones, die Disco Boys, Lotte, Hugo Helmig und Niila. Andreas Kuhlage und Jens Hardeland aus der „N-JOY Morningshow“ moderieren die Abende.

Ein Highlight am Donnerstag, 21. Juni, ist das Konzert von Namika ab 21.00 Uhr. Vor drei Jahren trat Namika erstmals öffentlich in Erscheinung: Ihre Debüt-Single „Lieblingsmensch“ wurde überraschend zum Nummer-Eins-Hit und heimste drei Gold-Auszeichnungen ein. Auch ihr Album „Nador“ wurde mit Gold ausgezeichnet. Darauf setzt sich die gebürtige Frankfurterin in sehr persönlichen Texten mit ihrer marokkanischen Herkunft auseinander. Ihr neues Album „Que Walou“, auf dem sie ihren Stil aus Soul, Hip-Hop, Pop und arabischen Einflüssen konsequent weiterentwickelt, erscheint im Juni. Mit der gleichnamigen Single und dem Song „Je ne parle pas français“ legte sie bereits zwei neue Stücke vor. Ab 22.30 Uhr geht es dann weiter mit The Disco Boys. Auch in diesem Jahr ist das House-DJ-Duo für N-JOY am Start. Mittlerweile ist sein Auftritt am Ostseekai eine feste Institution während der Kieler Woche. Das weltweit gefragte Duo macht aus dem Areal vor der Bühne wieder eine riesige Tanzfläche. Opener des Abends ist Niila mit seinem skandinavischen Folk-Pop. Der 31-jährige Finne überzeugte bereits auf den ganz großen Bühnen – als Support von Sunrise Avenue. Sänger Samu Haber entdeckte Niila bereits vor einigen Jahren, erkannte sein Talent, unterstützte ihn bei einigen Kompositionen und nahm ihn mit auf Tour. Die Songs „Restless Heart“, „A Hundred Years“ und „Green Light“ entwickelten sich zu viralen Hits. Sein Konzert beginnt um 19.00 Uhr.

Einen Tag später, am Freitag, 22. Juni, eröffnet Lotte das N-JOY Bühnenprogramm um 19.00 Uhr. Lotte hat sich im vergangenen Jahr zu einem echten Shooting-Star entwickelt. Ihre Debüt-Single „Auf beiden Beinen“ erschien im März – und bescherte der damals 21-Jährigen einen Überraschungshit. Bis heute hat das Video zum Song rund 1,5 Millionen Aufrufe auf YouTube. Im Herbst folgte dann ihr Debüt-Album „Querfeldein“. Mit „Pauken“ und „Farben“ landete sie weitere Hits. Ab 20.30 Uhr steht Hugo Helmig auf der Bühne. Mit gerade einmal 19 Jahren ist er in seiner Heimat Dänemark bereits ein Star. In den dänischen Medien wurde er mit Shawn Mendes verglichen. Sein Talent wurde ihm in die Wiege gelegt, denn sein Vater Thomas Helmig ist einer der erfolgreichsten Musiker Dänemarks. Schon früh erlernte Hugo das Klavier- und Gitarrespielen und komponierte eigene Songs. Mit „Please Don’t Lie“ setzt er nun an, auch den Rest Europas zu erobern. Sein Debüt-Album soll noch in diesem Jahr erscheinen. Zum Abschluss geben Jupiter Jones ein 90-minütiges Konzert. Ende des vergangenen Jahres gab die Band bekannt, dass sie sich auflösen werde. Ihr Konzert auf der Kieler Woche ist also eine der letzten Gelegenheiten sie noch einmal live zu erleben.

Das N-JOY Bühnenprogramm zur Kieler Woche 2018 in der Übersicht:

Donnerstag, 21. Juni
19.00 Uhr | Niila
21.00 Uhr | Namika
22.30 Uhr | The Disco Boys
Moderation: Andreas Kuhlage und Jens Hardeland

Freitag, 22. Juni
19.00 Uhr | Lotte
20.30 Uhr | Hugo Helmig
22.00 Uhr | Jupiter Jones
Moderation: Andreas Kuhlage und Jens Hardeland

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Pressemitteilungen

Mit NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin“ Party und Public Viewing auf der Kieler Woche

Vier Abende Bühnenprogramm gibt es während der Kieler Woche mit NDR 1 Welle Nord und dem Schleswig-Holstein Magazin. weiterlesen…

Mit NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin“ Party und Public Viewing auf der Kieler Woche

Jeden Tag Silvester – Foto von Sandra Ludewig

Während der Kieler Woche sind NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ an vier Abenden mit einem eigenen Bühnenprogramm vor Ort. Direkt am Ostseekai präsentieren sie dann spannende Live-Acts mit den größten Partyhits und den besten Songs von Phil Collins. Mit dabei sind unter anderem die Hermes House Band, True Collins und Jeden Tag Silvester. Außerdem gibt’s Public Viewing zur FIFA Fußball-WM.Los geht es am offiziellen Eröffnungstag der Kieler Woche (Sonnabend, 16. Juni). Ab 18.00 Uhr laden NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ auf das Areal am Ostseekai ein. Zunächst gibt es Hits aus mehreren Jahrzehnten Musikgeschichte mit der Band Freestyle. Ab 20.30 Uhr kommt dann die Kieler Kult-Band Tiffany auf die Bühne. Mittlerweile gehören Hanne Pries und ihre Mitmusiker schon beinahe traditionell zum Eröffnungsabend von NDR 1 Welle Nord und dem „Schleswig-Holstein Magazin“. Die Moderation des Abends übernimmt Jan Bastick.Auch am Sonntag, 17. Juni, ist Jan Bastick wieder im Einsatz. Das Bühnenprogramm beginnt dann mit der Live-Übertragung des Fußballspiels Deutschland gegen Mexiko. Anpfiff ist um 17.00 Uhr. Ab 20.00 Uhr geht es mit der Hermes House Band weiter, die vor 17 Jahren mit ihrer Version des Songs „Country Roads“ ihren Durchbruch in Deutschland feierte.Deutschsprachigen Pop aus Bad Oldesloe gibt es am Mittwoch, 20. Juni, ab 19.30 Uhr mit der Band Jeden Tag Silvester. Als Support von Johannes Oerding, Mark Forster und Silbermond erspielten sich die vier Musiker eine größere Fangemeinde. Vor drei Jahren traten sie für Schleswig-Holstein beim Bundesvision Song Contest an. Mit ihrem zweiten Album „Geisterjägerstadt“, das Anfang 2017 erschien, schaffte die Band schließlich den Sprung in die Charts. Ab 21.30 Uhr folgt dann der Auftritt von True Collins. Die Tribute-Band bringt die größten Hits der Solo-Karriere von Phil Collins auf die Bühne. Hinzu kommen Klassiker aus seiner Zeit bei Genesis. Im originalgetreuen Sound spielt die Band Hits wie „In The Air Tonight“, „Against All Ods“, „Another Day In Paradise“, „Mama“, „Invisible Touch“ und „Land Of Confusion. Auf der Kieler Woche mit dabei sind die Bläser von The Brass Connection. Das Bühnenprogramm mit Moderator Horst Hoof beginnt um 19.00 Uhr.Am Sonnabend, 23. Juni, steht wieder König Fußball auf dem Programm: NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ präsentieren ab 20.00 Uhr das Public Viewing zum Spiel Deutschland gegen Schweden. Klassiker aus Rock und Pop sowie aktuelle Chart-Hits bringt zuvor ab 18.00 Uhr die Band Coverline auf die Bühne. Pascal Hillgruber führt durch den Abend.Das Bühnenprogramm von NDR 1 Welle Nord und dem „Schleswig-Holstein Magazin“ zur Kieler Woche 2018 in der Übersicht:Sonnabend, 16. Juni18.00 Uhr | Freestyle20.30 Uhr | TiffanyModeration: Jan BastickSonntag, 17. Juni17.00 Uhr | Public Viewing zur FIFA Fußball-WM: Deutschland – Mexiko20.00 Uhr | Hermes House Band21.30 Uhr | DJ-PartyModeration: Jan BastickMittwoch, 20. Juni19.30 Uhr | Jeden Tag Silvester21.30 Uhr | True Collins feat. The Brass ConnectionModeration: Horst HoofSonnabend, 23. Juni18.00 Uhr | Coverline20.00 Uhr | Public Viewing zur FIFA Fußball-WM: Deutschland – Schweden22.30 Uhr | DJ-PartyModeration: Pascal Hillgruber

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Pressemitteilungen

Kieler Woche 2018: Erstklassige Live-Acts und Public Viewings beim NDR am Ostseekai

Tim Bendzko, Jupiter Jones und die Hermes House Band sind die nächsten drei Acts, die für die NDR Bühne im Rahmen der Kieler Woche bestätigt sind. weiterlesen…

Kieler Woche 2018: Erstklassige Live-Acts und Public Viewings beim NDR am Ostseekai

Tim Bendzko _ Foto (c)Christoph Köstlin

Zur Kieler Woche verwandelt der NDR den Ostseekai in ein Erlebnisareal. Von Freitag, 15. Juni, bis Sonntag, 24. Juni, präsentieren NDR 1 Welle Nord, das „Schleswig-Holstein Magazin“, NDR 2 und N-JOY angesagte Stars und spannende Bühnenshows. Höhepunkte sind unter anderem die Auftritte von Tim Bendzko, Jupiter Jones und der Hermes House Band.NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin sorgen an vier Tagen für das Bühnenprogramm am Kai. Am Sonntag, 17. Juni, holen die beiden NDR Programme ab 20.00 Uhr die Hermes House Band auf die Bühne. Mit ihrer Version von „I Will Survive“ stürmte die ehemalige Studentenband 1994 die Charts in den Niederlanden. 2001 feierte sie mit „Country Roads“ in Deutschland ihren endgültigen Durchbruch. Weitere Partyhits folgten mit Versionen von „Que Sera Sera“, „Those Were The Days“, „Is This The Way To Amarillo“ und „The Rhythm Of The Night“. Bereits um 17.00 Uhr startet die Live-Übertragung des Spiels Deutschland gegen Mexiko. Für beide Mannschaften ist es das erste Spiel während der diesjährigen FIFA Fußball-WM. Public Viewing gibt es auch am Sonnabend, 23. Juni, bei der Begegnung zwischen der deutschen und schwedischen Nationalmannschaft. Das weitere Bühnenprogramm von NDR 1 Welle Nord und dem „Schleswig-Holstein Magazin“ wird noch bekannt gegeben.Ein Highlight wird auch die Show von Jupiter Jones. N-JOY, das junge Radioprogramm des NDR, präsentiert die Band am Freitag, 22. Juni, ab 22.00 Uhr. Ende des vergangenen Jahres gaben Jupiter Jones ihre Auflösung bekannt. Ihr Konzert auf der Kieler Woche ist also eine der letzten Gelegenheiten, die Band noch einmal live zu erleben. Vor sieben Jahren feierte Jupiter Jones mit dem Song „Still“ den Durchbruch. Knapp ein Jahr lang stand das Lied in den Charts und erhielt eine dreifache Gold-Auszeichnung. 2014 verließ der langjährige Sänger Nicholas Müller aufgrund einer Krankheit die Band. Mit dem neuen Sänger Sven Lauer veröffentlichte Jupiter Jones vor zwei Jahren das Album „Brüllende Fahnen“. Auch das Bühnenprogramm am Donnerstag, 21. Juni, übernimmt N-JOY. Welche Künstler dann kommen, gibt N-JOY in den kommenden Wochen bekannt.Start und Abschluss der Kieler Woche gehören NDR 2. Während das Programm am Freitag, 15. Juni, noch nicht bekannt ist, erwartet das Publikum am Abschlusstag (Sonntag, 24. Juni) mit Tim Bendzko einen der erfolgreichsten deutschsprachigen Solo-Künstler. Vor sieben Jahren wurde er als Newcomer mit den Songs „Nur noch kurz die Welt retten“ und „Wenn Worte meine Sprache wären“ zum „Shootingstar des Jahres“. Zwei Jahre später legte er mit dem Nummer-Eins-Album „Am seidenen Faden“ nach. Auch sein aktuelles Album „Immer noch Mensch“, das er erstmals nicht nur komplett komponierte sondern auch produzierte, stieg bis auf Platz eins der Charts. NDR 2 holt Tim Bendzko ab 21.00 Uhr auf die Bühne.Bereits bekannt gegeben waren die Auftritte von der niederländischen Partyband De Coronas am Montag, 18. Juni, sowie von Stefan Gwildis, Joja Wendt und Rolf Claussen als Söhne Hamburgs am Dienstag, 19. Juni. Beide Konzerte beginnen um 19.30 Uhr.

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Pressemitteilungen

orange ate kid rockt die Kieler Woche am 25. Juni 2017

Hamburger Band spielt auf der RADIO BOB Bühne

orange ate kid rockt die Kieler Woche am 25. Juni 2017

orange ate kid (Bildquelle: @orangeatekid)

Die Hamburger Band orange ate kid (OAK) stellt bei der Kieler Woche neue Songs vor. Das Großevent gibt OAK Gelegenheit, alle neuen und bekannten Songs am Sonntag, 25.06.2017, von 19:45 bis 21 Uhr Live auf der RADIO BOB Bühne zu präsentieren (Reventlouwiese an der Kiellinie).
Nach der in 2014 erschienenen Debut-EP „Waterlungs“, einem Musikvideo zu der Single „We are the Island“ 2015 wurde einer der neuen Titel, nämlich „Alpha“, kürzlich Live im Elevate Studio, Hamburg, aufgenommen und ist im Netz zu sehen.
Die neue EP – noch ohne Titel – wird ab Spätsommer bei allen bekannten Online-Musikshops, Streaming-Diensten, sowie physisch bei Amazon und im Onlineshop der Band erhältlich sein. Das neue Album kann bereits jetzt vorbestellt werden.
OAK besteht aus fünf Musikern, wurde 2012 gegründet und hat sich vor allem in Norddeutschland bei Festivals und Szene-Auftritten eine feste Fangemeinde erspielt.

ORANGE-ATE-KID besteht aus fünf Band-erprobten Hamburgern, die einen nicht alltäglichen Mix aus melodischen Post-Hardcore Tönen mit filigranen Gitarren-Melodien spielen.

Kontakt
orange ate kid (OAK)
Kevin Lange
Hauke-Haien-Weg 16
22149 Hamburg
0049 (0)15786745466
booking@orangeatekid.de
http://www.orangeatekid.de

Pressemitteilungen

Orange ate kid rockt die Kieler Woche

OAK stellen neue Songs live vor.

Orange ate kid rockt die Kieler Woche

OAK (Bildquelle: @orangeatekid)

Während der Kieler Woche stellt die Hamburger Band orange ate kid (OAK) am Sonntag, 25. Juni, ab 20 Uhr auf der RADIO BOB! Rockcamp Bühne an der Kiellinie ihre noch unveröffentlichten Songs zum ersten Mal live vor. Die neue EP von OAK ist gerade erst in den Elevate Studio, Hamburg, aufgenommen worden. Als Vorgeschmack gibt es ein Studio Live Recording zum neuen Song „Alpha“ im Videolink.

Das Video „We are the Island“ von der vorherigen EP „Waterlungs“ gibt es auf YouTube und auf der Facebookseite von orange ate kid zu sehen. Die Single kann man sich unter anderem auf Itunes, Spotify und SoundCloud anhören.

„We are the Island“ entstand in Zusammenarbeit mit Evolution Studio und der Medienakademie Hamburg.

Die Release-Party zur neuen EP ist für den Spätsommer 2017 geplant.

ORANGE-ATE-KID besteht aus fünf Band-erprobten Hamburgern, die einen nicht alltäglichen Mix aus melodischen Post-Hardcore Tönen mit filigranen Gitarren-Melodien spielen.

Kontakt
orange ate kid (OAK)
Kevin Lange
Hauke-Haien-Weg 16
22149 Hamburg
0049 (0)15786745466
booking@orangeatekid.de
http://www.orangeatekid.de