Tag Archives: Kinder mit Hörverlust

Pressemitteilungen

Peru: Mehr als 31.000 Kinder auf Hörverlust getestet

Peru: Mehr als 31.000 Kinder auf Hörverlust getestet

(Mynewsdesk) Stäfa, Schweiz – Zwei von 1.000 Neugeborenen haben einen Hörverlust. Auf dem Papier existieren in vielen Ländern zwar Vorgaben für Neugeborenen-Hörscreenings – es fehlt jedoch an Fachkräften, um diese Tests durchzuführen. So auch in Peru: Für 32 Millionen Menschen gibt es gerade einmal 10 Audiologen. Die Hear the World Foundation und die World Wide Hearing Foundation International haben deshalb 2016 gemeinsam ein Programm ins Leben gerufen, um 30.000 benachteiligte Kinder in Peru auf Hörverlust zu testen. Letzten Freitag wurde das Ziel erreicht: Mehr als 31.000 Kinder sind in Lima und Umgebung getestet worden.

Bei 430 der untersuchten Kinder wurde ein Hörverlust festgestellt. Das entspricht rund 1.5 Prozent aller getesteten Kinder. Für sie bedeutet der Hörtest der Anfang eines neuen Lebens: Sie bekommen nun Hörgeräte, die ihnen nicht nur die Welt der Stimmen und Klänge eröffnen, sondern auch die Chance auf Bildung und ein eigenständiges Leben. Denn Kinder mit einem unversorgten Hörverlust haben Schwierigkeiten sprechen zu lernen und dem Unterricht zu folgen – und folglich schlechte Zukunftsperspektiven.

Profis im Einsatz: von 1.000 Tests pro Woche auf 1.000 Tests pro Tag

Als das erste Team von Sonova Volunteers im April 2017 erstmals für eine Woche nach Lima reiste, testete es rund 1.000 Kinder auf Hörverlust. Dabei erhielt das Team Unterstützung von peruanischen Sprachtherapie-Studenten, die im Rahmen der Kampagne zu audiologischen Technikern ausgebildet werden.Da die Effizienz und Qualität der Hörscreenings im Laufe des Projekts immer weiter verbessert wurde, konnte ein Team aus 10 Technikern und Volunteers schon 1.000 Kinder pro Tag testen.

Hörsceenings in Lima und im ganzen Land

Während ihrer einwöchigen Einsätze testen die Sonova Volunteers nicht nur das Gehör der Kinder, sondern vermitteln auch wertvolles Fachwissen an die peruanischen Kollegen und stehen diesen mit ihrem Expertenwissen zur Seite. «Die Zusammenarbeit zwischen World Wide Hearing und Hear the World ist sehr wichtig. Wir können verschiedene Aspekte fachlich diskutieren und auch kulturelle Unterschiede berücksichtigen», sagt Jordan Varillas, Projektkoordinator bei World Wide Hearing. Im kommenden Jahr ist nun geplant, die erfolgreiche Kampagne auszuweiten und auch außerhalb der Hauptstadt Lima Hörtests durchzuführen.

Hörgeräte für drei Geschwister

Der Hörverlust der drei Geschwister Loammy (16), Mishael (10) und Samuel (6) blieb lange Zeit unversorgt. Gerade für den jüngsten Bruder hatte dies schwerwiegende Folgen, denn die Welt um ihn herum blieb still und er sprach zuhause kein Wort. Dank der Hörscreening-Kampagne von der Hear the World Foundation und der World Wide Hearing Foundation konnte nicht nur der Hörverlust der Kinder diagnostiziert werden, auch wurden gleich alle drei Kinder mit Unitron Hörgeräten versorgt. Jetzt können sie sich nicht nur untereinander verständigen, sondern auch dem Schulunterricht besser folgen. Die Geschichte der drei Geschwister ist hier zu sehen.

Partnerschaft mit Vibes

Unterstützt wird das Projekt auch von Vibes, Hersteller von High-Fidelity-Ohrstöpseln und seit 2016 Partner der Hear the World Foundation. Um gutes Hören zu fördern, spendet Vibes einen Teil seines Gewinns regelmäßig an Projekte der Stiftung. So konnte bereits eine Klinik für die Nachversorgung der Kinder in Lima aufgebaut werden.

Bildmaterial in druckfähiger Auflösung zum Herunterladen

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im BSKOM

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/iqfe4t

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/peru-mehr-als-31-000-kinder-auf-hoerverlust-getestet-77047

Über die Hear the World Foundation

Im Jahr 2006 vom führenden Anbieter von Hörlösungen Sonova gegründet, engagiert sich die Hear the World Foundation weltweit für bedürftige Menschen mit Hörverlust und ist in der Prävention von Hörverlust tätig. Sie fördert insbesondere Projekte zugunsten von Kindern, um ihnen eine altersgerechte Entwicklung zu ermöglichen. Seit ihrer Gründung unterstützte die gemeinnützige Schweizer Stiftung bereits über 90 Hilfsprojekte auf der ganzen Welt mit finanziellen Mitteln, Hörtechnologie und Expertise. Über 100 prominente Persönlichkeiten wie Bryan Adams, Cindy Crawford, Bruce Springsteen, Annie Lennox und Gregor Meyle engagieren sich für Hear the World als Botschafter für bewusstes Hören. www.hear-the-world.com/de
: http://www.hear-the-world.com/de

: http://www.hear-the-world.com/de

Über die World Wide Hearing Foundation International

World Wide Hearing Foundation International (World Wide Hearing) ist eine Non-Profit Organisation mit Sitz in Monteral, Kanada. Sie entwickelt innovative Lösungen, um Kindern und Jugendlichen in Entwicklungsländern und unterversorgten Regionen Zugang zu qualitativ hochwertigen und bezahlbaren Hörlösungen zu gewährleisten. Mehr Informationen zu den Projekten und der weltweiten Arbeit der Stiftung finden Sie hier: http://www.wwhearing.org

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/peru-mehr-als-31-000-kinder-auf-hoerverlust-getestet-77047

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/iqfe4t

Pressemitteilungen

Phonak Sky B-PR: Das erste speziell für Kinder entwickelte Hörgerät zum Aufladen

Neue Hörgerätefamilie macht das Leben für Kinder und Eltern spürbar leichter

(Mynewsdesk) Fellbach, Deutschland – Speziell für kleine Weltentdecker: Mit Phonak Sky B-PR aus der neuen Phonak Hörgerätefamilie können Kinder mit Hörverlust ihr volles Potenzial entfalten – während ihre Hörgeräte im Hintergrund automatisch volle Unterstützung leisten. Der neue, vor kleinen Fingern sicher geschützte Lithium-Ionen-Akku lässt sich wie bei Smartphone und Co unkompliziert aufladen und macht die robusten Hörgeräte zu zuverlässigen Begleitern rund um die Uhr. Auch das Automatik-Betriebssystem sorgt dafür, dass sich Eltern entspannt zurücklehnen können: Die Hörgeräte ermöglichen in den unterschiedlichsten Umgebungen ganz automatisch besten Klang und Sprachverstehen. In besonders schwierigen Situationen wie Gruppengesprächen in Kindergarten und Schule helfen zusätzliche Hörlösungen für eine Extraportion Hörbarkeit.

In den ersten Lebensjahren müssen Kinder Millionen Wörter und tausende Stunden hören, um sprechen und lesen lernen zu können. Wird durch Hörverlust jedoch der Zugang zum Hören – und damit der Input fürs Gehirn – eingeschränkt, können die Sprachreize nicht richtig verarbeitet werden und das Kind sich nicht altersgerecht entwickeln. Ein Hörverlust sollte daher so früh wie möglich mit Hörgeräten versorgt werden.

Langjährige Erfahrung trifft auf modernste Akku-Technologie
„Phonak verfügt über mehr als 45 Jahre Erfahrung in der Versorgung von Kindern“, sagt Florian Gilbert, Leiter Pädakustik bei Phonak in Deutschland. „Dabei arbeiten wir kontinuierlich daran, unsere Lösungen exakt auf die Bedürfnisse der kleinen Nutzer anzupassen. Mit Sky B-PR gehen wir dabei den nächsten Schritt: Mit dem ersten wiederaufladbaren Hörgerät, das speziell für Kinder entwickelt wurde und den Alltag mithilfe des Automatik-Betriebssystems so einfach wie nie gestaltet. So können Kinder vor allem eins – nämlich unbefangen Kind sein und die Welt mit all ihren Klängen für sich entdecken.“

Nach nur zwei Stunden Aufladezeit hält der integrierte Lithium-Ionen-Akku den ganzen Tag* und begleitet die kleinen Träger zuverlässig beim Spielen, Entdecken und Lernen – ganz ohne komplizierte Batteriewechsel, gerade wenn die Eltern einmal nicht mit dabei sind. Und wenn es einmal schneller gehen muss, kann man nach nur 30 Minuten Laden bereits auf sechs Stunden Akkulaufzeit zählen. Das Automatik-Betriebssystem sorgt dafür, dass sich die Hörgeräte gemeinsam mit den Kindern weiterentwickeln. Egal, ob beim Vorlesen einer Gute-Nacht-Geschichte oder in Aktion auf dem Spielplatz – die Hörgeräte bieten in jeder Umgebung automatisch optimales Sprachverstehen und Klangqualität.

Sicher und robust – für Eltern und Kinder
Eine kleine LED-Leuchte zeigt den Eltern als praktische Statusanzeige klar sichtbar an, ob das Gerät richtig funktioniert. Außerdem sorgt der festverbaute Akku dafür, dass Kinderhände keine Chance haben, die Hörgeräte aus Versehen abzuschalten oder den Akku zu entfernen. Damit Kinder unbeschwert ihren Entdeckungsdrang ausleben und herumtoben können, sind die robusten Hörgeräte vor Wasser, Staub und Schmutz geschützt. So müssen sie beispielsweise auch nicht abgenommen werden, wenn es beim Planschen mal etwas nasser zugeht. Und auch das Design kommt nicht zu kurz: Die breite Mix & Match-Farbpalette zaubert aus den Hörgeräten kleine bunte Unikate.

Extra-Boost für schwierige Hörsituationen
Je älter die Kinder werden, desto mehr Herausforderungen warten auf sie und ihre Hörgeräte: Gerade bei Gesprächen in größeren Gruppen – z.B. im Kindergarten oder in der Schule – benötigen selbst moderne Hörgeräte wegen lauter Hintergrundgeräusche und größeren Abständen manchmal etwas zusätzliche Unterstützung für das optimale Sprachverstehen. Hörlösungen wie das Roger TouchsceenMic können hier helfen, indem sie Sprache direkt auf die Hörgeräte übertragen – Störgeräusche werden einfach ausgeblendet.

Die neuen Kinder-Hörlösungen aus der Sky B Familie sind ab sofort in einer Vielzahl an Farben und Ausführungen (sechs Modelle und drei Technologiestufen) erhältlich.

* 16 Stunden inklusive 10 Stunden Roger-Nutzung oder Wireless-Streaming

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/nj6xof

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/phonak-sky-b-pr-das-erste-speziell-fuer-kinder-entwickelte-hoergeraet-zum-aufladen-91487

Mit Hauptsitz bei Zürich, Schweiz, wurde Phonak, Mitglied der Sonova Gruppe, 1947 mit viel Leidenschaft und Begeisterung für Hörtechnologie gegründet. Auch 70 Jahre später ist dies weiter die treibende Kraft. Als führender Anbieter verfügt Phonak über das breiteste Produktportfolio von lebensverändernden Hörlösungen. Über kindgerechte Lösungen bis hin zur Versorgung von hochgradigem Hörverlust helfen wir Menschen dabei, sich sozial und emotional frei zu entfalten. Wir sind überzeugt, dass wir so die Lebensqualität verbessern können und eine Welt schaffen, in der jeder aktiv am Leben teilnehmen kann: Life is on.

Bei Phonak sind wir der Überzeugung, dass gutes Hören eine Voraussetzung dafür ist, das Leben in vollen Zügen genießen zu können. Seit mehr als 70 Jahren verfolgen wir unser Ziel, der Entwicklung wegweisender Hörlösungen. Wir verbessern die Lebensqualität von Menschen, damit sie sich sozial und emotional frei entfalten können. Life is on.

Firmenkontakt
Phonak
Jan-Christian Fross
Max-Eyth-Str. 20
70736
+49 711 510 70 335
jan.fross@phonak.com
http://www.themenportal.de/gesundheit/phonak-sky-b-pr-das-erste-speziell-fuer-kinder-entwickelte-hoergeraet-zum-aufladen-91487

Pressekontakt
Phonak
Jan-Christian Fross
Max-Eyth-Str. 20
70736
+49 711 510 70 335
jan.fross@phonak.com
http://shortpr.com/nj6xof

Pressemitteilungen

Fußballcamp für Kinder mit Hörverlust startet in die nächste Runde

Phonak und Bundesliga-Nachwuchsspieler Simon Ollert bauen erfolgreiches Trainingskonzept weiter aus

(Mynewsdesk) Fellbach, Deutschland – Doppelt so lange wie im Vorjahr, mehr Teilnehmerplätze, noch mehr sportliche und persönliche Höhepunkte: Das Fußballcamp für Kinder mit Hörverlust 2016 war ein Volltreffer. Jetzt wird das Erfolgskonzept, das unter den Teilnehmern im vergangenen Jahr große Begeisterung ausgelöst hat, weiter ausgebaut. Mit der Idee fußballbegeisterte Kinder mit Hörverlust in ihrer Entwicklung noch besser zu fördern. Das von dem führenden Anbieter von Hörlösungen Phonak und Bundesliga-Nachwuchsspieler Simon Ollert veranstaltete Fußballevent findet fünf Tage lang, vom 14. bis 18. Juni, im oberbayerischen Ettal statt. Simon Ollert ist der einzige aktive Fußballprofi mit hochgradigem Hörverlust im deutschsprachigen Raum. Im Frühsommer wird der 20-Jährige bis zu 45 Kinder im Alter zwischen 10 und 14 Jahren aus Deutschland und anderen europäischen Ländern trainieren. Die Teilnahme am Camp wird in enger Partnerschaft mit führenden Päd-Hörakustikern organisiert.

Begeistertes Feedback zur Premiere

Von „So etwas Schönes habe ich noch nie erlebt“ bis „Wann ist das nächste Camp? Ich bin sofort wieder dabei!“, reichten die begeisterten Reaktionen der Teilnehmer auf das Kick-off im letzten Jahr. Eltern zeigten sich tief beeindruckt von der Warmherzigkeit und Intensität, mit der alle Kinder in ihrer Persönlichkeit wahrgenommen und auf ihrem sportlichen Leistungsstand abgeholt wurden. Dass man, in kürzester Zeit, eine so merkliche sportliche Weiterentwicklung als Team sehen konnte, übertraf alle Erwartungen. Auch in diesem Jahr wird das Fußballcamp wieder von Begeisterung, Energie, Enthusiasmus und unzähligen emotionalen Momenten geprägt sein. Ein Videoclip vom letzten Camp zeigt diese Stimmung: Film ab!

Teamgeist und Fußballfieber

Aufgrund des überwältigenden Erfolgs des letzten Camps wird die Dauer der Veranstaltung von zweieinhalb Tagen auf insgesamt fünf Tage verlängert. Phonak und Simon Ollert mit seinem Trainerteam können so noch intensiver die persönliche und sportliche Weiterentwicklung der jungen Fußballfans fördern. Gleichzeitig erhalten noch mehr Kinder mit Hörverlust die Möglichkeit, am Camp teilzunehmen. In professionell angeleiteten Trainingseinheiten wird Teamgeist gelebt, Ballgefühl trainiert und fußballerisches Geschick gewonnen. „Beim Mann-gegen-Mann haben Simon und ich uns nichts geschenkt“, strahlte ein früherer Teilnehmer. Auch in diesem Jahr wird so mancher junge Dribbelkünstler wieder über sich hinauswachsen.

Beim spannenden Rahmenprogramm, das neben Outdoor-Aktivitäten viele weitere Höhepunkte enthält, steht der Gemeinschaftssinn ebenso im Vordergrund. Dabei gibt es stets Gelegenheit, sich mit Simon Ollert zu seinem Leben als Fußballprofi auszutauschen und ausgiebig Zeit, untereinander Erfahrungen zu teilen. Das gesamte Camp-Programm findet in Etttal und Umgebung statt, vor der malerischen Kulisse der Ammergauer Alpen.

Tipps für den kindlichen Alltag mit Hörgerät

Wie im letzten Jahr steht den Eltern und Kindern während der gesamten Veranstaltung wieder vor Ort eine Phonak Expertin aus dem Bereich Pädakustik beratend zur Seite. Sie beantwortet Fragen und gibt wertvolle Tipps für das Leben mit Hörgeräten in Schule, Sport und Freizeit. Phonak entwickelt seit 70 Jahren Hörlösungen und hat jahrzehntelange Erfahrung in der Kinderhörgeräteversorgung. Das Unternehmen bietet modernste Hör- und Funklösungen an, die sich in Größe, Farbe, Form und Technik den alltäglichen Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen optimal anpassen.

„Das Fußballcamp für Kinder mit Hörverlust im letzten Jahr war ein voller Erfolg“, unterstreicht Thomas Lang, Senior Vice President Phonak Marketing. „Wir freuen uns, dass wir mit Simon Ollert unser erfolgreiches Konzept nun in noch größerem Rahmen fortsetzen und dadurch noch mehr Kinder Gelegenheit haben, an dieser einmaligen Veranstaltung teilzunehmen. So leistet Phonak einen aktiven Beitrag, um die Lebensqualität von Kindern mit Hörverlust zu verbessern.“

Für Simon Ollert ist das Fußballcamp ein Herzensanliegen. „Meine eigene Geschichte zeigt, was man trotz Hörverlust alles erreichen kann. Von klein auf hatte ich einen Traum: Fußballprofi werden. Es ist großartig, dass mir Phonak bei der Realisierung dieses einmaligen Sportevents hilft. So können wir Kinder und Jugendliche begeistern und ermutigen, damit auch sie ihre Ziele im Leben konsequent verfolgen.“ Hier der Link zum mehrfach preisgekrönten Film über Simon Ollerts Weg in den Profi-Fußball: Film ab!

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/wpfmro

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kinder-jugend/fussballcamp-fuer-kinder-mit-hoerverlust-startet-in-die-naechste-runde-52090

Phonak, Mitglied der Sonova Gruppe, ist stolz darauf, im Jahr 2017 den 70sten Geburtstag zu feiern! Mit Hauptsitz bei Zürich, Schweiz, wurde Phonak 1947 mit viel Leidenschaft und Begeisterung für Hörtechnologie gegründet. Auch 70 Jahre später ist dies weiter die treibende Kraft. Als führender Anbieter verfügt Phonak über das breiteste Produktportfolio von lebensverändernden Hörlösungen. Über kindgerechte Lösungen bis hin zur Versorgung von hochgradigem Hörverlust helfen wir Menschen dabei, sich sozial und emotional frei zu entfalten. Wir sind überzeugt, dass wir so die Lebensqualität verbessern können und eine Welt schaffen, in der jeder aktiv am Leben teilnehmen kann: Life is on.

Bei Phonak sind wir der Überzeugung, dass gutes Hören eine Voraussetzung dafür ist, das Leben in vollen Zügen genießen zu können. Seit mehr als 70 Jahren verfolgen wir unser Ziel, der Entwicklung wegweisender Hörlösungen. Wir verbessern die Lebensqualität von Menschen, damit sie sich sozial und emotional frei entfalten können. Life is on.

Firmenkontakt
Phonak
Jan-Christian Fross
Max-Eyth-Str. 20
70736
+49 711 510 70 335
jan.fross@phonak.com
http://www.themenportal.de/kinder-jugend/fussballcamp-fuer-kinder-mit-hoerverlust-startet-in-die-naechste-runde-52090

Pressekontakt
Phonak
Jan-Christian Fross
Max-Eyth-Str. 20
70736
+49 711 510 70 335
jan.fross@phonak.com
http://shortpr.com/wpfmro